Page 9

Fermentierte Kräutermischung Zutaten • frische Kräuter, Zwiebeln, Knoblauch • wenig frische rote Chili, fein gehackt • 2 g Salz pro 100 g Kräutermischung • einige Kapuzinerkresseblätter • zum Abdecken einige Glasgewichte, z. B. Murmeln

Foto: iShutterstock

Zubereitung Die gehackten und gesalzenen Kräuter ins Glas schichten, mit den Blättern bedecken und zusammendrücken. Darauf die sauberen Glasgewichte verteilen. Wenn nötig, noch Wasser zugeben. Glas verschliessen und drei Tage an der Wärme stehen lassen. Danach im Kühlschrank aufbewahren. Löffelweise zum Würzen von Salatsaucen, Dips, Fleischgerichten usw. verwenden. Hält mehrere Monate.

Tabula N° 2/2017

17

Profile for SGE

tabula_2/2017 Genom-Editierung  

Neue gentechnische Verfahren erlauben Erbgutveränderungen bei Lebensmitteln. Deren Anwendung kann aber im Produkt nicht nachgewiesen werden....

tabula_2/2017 Genom-Editierung  

Neue gentechnische Verfahren erlauben Erbgutveränderungen bei Lebensmitteln. Deren Anwendung kann aber im Produkt nicht nachgewiesen werden....

Profile for sge6