Page 1

Neues aus der Handball-Abteilung der SG Arheilgen www.sga-handball.de

[Heft 1 - Saison 2008/09]


Werbung

..

en pch

eg! hnäp w wie ug-Sc x i N -Fl r e www.globus-reisebuero.de Sup

NEU:

- wir führen ab sofort alle deutschen Reiseveranstaler !!!

- Bahnfahrkarten : spezial Preis 89,- EURO für Hin- + Rückfahrt (innerhalb Deutschlands)

- alle Angebote von Expedia, Opodo, Weg.de sowie Sonnenklaar TV ebenfalls ab sofort bei uns buchbar - Erweiterung unserer Spezial-Veranstalter wie z.Bsp. Naturreisen, Sportreisen aller Art, Studienreisen, Wellness Reisen, Wanderreisen, etc.

Globus Reisebüro Frankfurter Landstraße 135 64291 Da-Arheilgen Telefon: 06151-933070 info@globus-reisebuero.biz

ng

atu r e e, B g o l g a Kat uchun B und

[Heft 1 - Saison 2008/09]


Vorwort

Liebe Leserinnen und Leser, Liebe Handballinteressierte, zu ersten Heimspiel in dieser Saison möchten wir sie recht herzlich im Sportzentrum willkommen heißen.

B) unter der Führung von Uwe Busch. Die Damen (Bezirksliga A) werden von Christof Bonk trainiert.

Sie halten die erste Ausgabe der Neuauflage unseres „Freiwurfheftes“ in Händen. Hier finden sie nützliche Informationen rund um den Handballsport in der Sportgemeinschaft Arheilgen. Zu den einzelnen Mannschaften werden sie in den nachfolgenden Ausgaben entsprechende Informationen und Hinweise finden.

Der Jugendbereich unter der Leitung von Petra Wirth, Tanja Braun und Diane Kretschann bildet immer mehr die Basis für die Zukunft. Insgesamt 6 männliche und 6 weibliche Jugendteams sowie einer Mini-Mannschaft und der Handballkindergarten starteten ab September in die neue Saison.

Wenn sie immer aktuelle Informationen haben wollen, verweisen wir auf unsere Internet Präsens www.SGA-Handball.de Dieses Jahr bieten wir interessierten Zuschauern Dauerkarten an, die sie an den Eintrittskassen oder beim Vorstand erhalten. Diese Dauerkarten berechtigen sie zum Eintritt für jedes Heimspiel der Aktiven und der Jugendmannschaften. In dieser Saison haben wir im Aktivenbereich eine 1. Herrenmannschaft (Bezirksoberliga) unter Führung von Trainer Bernd Massag und eine 2. Herrenmannschaft (Bezirksliga[Heft 1- Saison 2008/09]

Ein großer Dank gilt all denen, die uns durch ihr Engagement im Spielbetrieb als Trainer, Betreuer, Schiedsrichter, Zeitnehmer usw. unterstützen und so mithelfen, dass der Handball in Arheilgen weiter existieren kann. Freuen wir uns auf spannende Spiele im Sportzentrum und zahlreiche Zuschauer, die unsere Mannschaften bei ihren Spielen den Rücken stärken. Abschließend möchten wir noch einen besonderen Dank an unsere Sponsoren richten, die mit ihrem Engagement den Handballsport in Arheilgen unterstützen.

Anni van Egmond 1


Werbung

2

[Heft 1 - Saison 2008/09]


Jugend

Jugend-Power-Turnier im Bürgerpark .......von Melanie Heckel Am 17.08.2008 veranstaltete die Handball-abteilung der SGA ihr jährliches Jugend-Power-Turnier. Dieses Jahr für die Altersklassen E-C Jugend sowohl weibl. als auch männl, doch nicht wie gewohnt im SGA Sportzentrum sondern dieses Jahr in der Bürgerparkhalle in Darmstadt. Schon früh um 6.30 Uhr traf man sich zum Aufbau von Zelten,

Unterstützung vieler Helfer ging dies recht schnell und ohne große Probleme vonstatten, sodass die weibl./männl. E-Jugend das Turnier pünktlich um 9.00 Uhr eröffnen konnten. Mit viel Spaß und Freude am Spiel waren auch bei den Jüngsten schöne und spannende Spiele anzuschauen. Bei der weibl. E-Jugend belegte die

Tischen, Bänken uvm. an der Bürgerparkhalle, um allen ein

Mannschaft der JSG Gesprenztal den 1. Platz, Platz 2 ging an den SV Erbach die Mannschaft der SGA wurde Dritter.

schönes, angenehmes und entspanntes Turnier bieten zu können. Durch die tatkräftige

Im männl. Bereich hatten sich gleich 7 Mannschaften gemeldet, sodass man dort in 2 Gruppen

[Heft 1- Saison 2008/09]

3


Werbung

Da-Arheilgen, Ettesterstraße 10 Telefon 0 61 51-3 59 80 11 Mobil 0160 - 71 88 015

Stündlich frische Backwaren Schäumchen-Kaffee Brot aus dem Odenwald

Bestellung für kleine und große Feiern Kuchen, Torten und Backwaren

Ihr Back- und Dönershop A. E. Pektas Öffnungszeiten: Werktags von 6:30 - 20:00 Uhr Sam- und Sonntags von 7:00 - 19:00 Uhr An Feiertagen von 7:00 - 14:00 Uhr

7

4

[Heft 1 - Saison 2008/09]


Jugend

Jugend-Power-Turnier im Bürgerpark .......Fortsetzung spielte. Am Ende hatte die Mannschaft der HSG Langen die Nase vorne und holte sich in einem packenden Spiel um Platz 1 und 2, gegen die SG Dietesheim/ Mühlheim, den Turniersieg. Platz 3 ging an die SGA, den 4. Platz sicherte sich die JSG Crumstadt/ Goddelau und die Plätze 5,6 und 7 gingen an die HSG Dreieich, HSG Weiterstadt/Braunshardt und die HSG Nieder-Roden.

Danach waren weibl./männl. D-Jugend an der Reihe. Im weibl. Bereich gingen 5 Mannschaften an den Start. Hier konnte sich die Mannschaft der SGA zwar sehr knapp, aber doch verdient durchsetzen und holte sich den Turniersieg vor dem TSV Pfungstadt 1. Platz 3, 4 und 5 gingen an die JSG Dortelweil/ Petterweil, den SV Erbach und an die 2. Mannschaft des TSV Pfungstadt. Bei der männl. D-Jugend spielte man ebenfalls in [Heft 1- Saison 2008/09]

2 Gruppen. Turniersieger wurde die HSG Bensheim/Auerbach, Platz 2 ging an den TSV Pfungstadt, Dritter wurde die Mannschaft der TGB Darmstadt. Den 4. Platz belegte die TUS Griesheim, Platz 5 ging an die Mannschaft aus Sindlingen/Zeilsheim. Die Plätze 6 und 7 belegten die SGA und die SG Egelsbach.

Um 16.00 Uhr starteten schließlich auch noch die weibl./männl. C-Jugend in das Turnier. Bei den Mädels spielten 3 Mannschaften um den Turniersieg. Dort setzte sich die Mannschaft des TSV KleinAuheim, vor der SGA und dem 5


Werbung

       $ *!# $6// $% /! 6!%%. 8.#//% "(% %%- % !/ !.!3 !/3 6 !$ ##3 9!3!! 6.! .6** !33 %% 6% .. $!#! #!/36%//3." './'.  /!.6%/ 6% !%%; *.'6"3- %!8!6## /3!$$3 6 . 7.%!// *.% ! $!3 6%/

6

+ B 

        . $/33. 3. < 1410 7#3#

#'% <1)) 110&& < : <1)) 110&& 11 . %/*.*.3%. !% .!#% !%; ..3 '!# <)01 15)&&0)

,

[Heft 1 - Saison 2008/09]  8KU


Jugend

Jugend-Power-Turnier im Bürgerpark .......Fortsetzung drittplatziertem der TSV Pfungstadt, durch. Im männl. Bereich waren 4 Mannschaften gemeldet, die alle einen sehr attraktiven und spannenden Handball boten. Der

Turniersieg ging hier an die SG Egelsbach, Platz 2 belegte die Mannschaft der SGA, Dritter und Vierter wurde die HSG Fernwald und der HSV Götzenhain.

Bei der Siegerehrung ging natürlich keiner leer aus, sodass doch alle mit einen Lächeln, egal ob mit oder ohne Turniersieg, die Halle verließen. Im Großen und Ganzen [Heft 1- Saison 2008/09]

ging ein sehr schönes und für die SGA ein doch recht erfolgreiches Wochenende zu Ende. Zum Schluss möchten wir uns recht herzlich bei allen Helfern, Schiedsrichtern und ganz besonders bei unseren Jugendkoordinatoren Petra, Tanja und Diane und bei unserem Vorstand bedanken, da so ein tolles Turnier ohne die rechtzeitige und gute Planung und ohne die große Unterstützung aller Beteiligten nicht möglich gewesen wäre. Ein großer Dank geht jedoch auch an alle Mannschaften, die wir hoffentlich im nächsten Jahr wieder begrüßen dürfen. Dank vieler positiver Rückmeldungen können wir am Ende auf jeden Fall sagen, dass sich alle Bemühungen und Anstrengungen mit Sicherheit gelohnt haben und wir im nächsten Jahr ein ebenso schönes Turnier erneut veranstalten wollen.

Melanie Heckel 7


Werbung

Reda Handelsgesellschaft mbH Pallaswiesenstr. 166 64293 Darmstadt Tel: 06151 - 85 94 - 0 Tax: 06151 - 85 94 - 25

8

[Heft 1 - Saison 2008/09]


Damen

Nachlese: Aufstieg trotz Niederlage Im Mai verloren die SGA Damen leider das Relegationsspiel gegen die Eberstädter Damen. Dabei hatte es zunächst so gut angefangen. Die Abwehr war konzentriert und der Angriff wurde schön aufgebaut und mit Toren belohnt.

Nach der 20. Minute mussten unsere Damen allerdings ihren erspielten Vorsprung abgeben, sodass sie mit einem 8:10 Rückstand in die Halbzeit gingen. In der Halbzeit motivierten sich unsere Damen noch einmal, jedoch reichte dies nicht zum Aufholen des Rückstandes aus. Die Angriffe wurden nun zu übereilt abgeschlossen und die Abwehrleistung lies auch nach, indem es zu Absprachefehler untereinander kam und die Gegnerinnen nicht mehr so kämpferisch angegangen wurden, wie zuvor in der ersten Halbzeit. Der Schiedsrichter erschien nicht so neutral, wie es sein sollte, so dass [Heft 1- Saison 2008/09]

unsere Damen 3 mal 2 Minuten wegen Meckern einkassieren mussten. So endete das Spiel mit einer Niederlage von 14:20.

Jedoch stellte dies die letzte Niederlage in der B-Klasse dar. Denn die SGA Damen können sich trotz der Niederlage über einen Aufstieg in die A-Klasse freuen, weil nun doch anstelle von 2 Mannschaften 3 Mannschaften in die A-Klasse aufsteigen. Es verabschieden sich die Sieger der Herzen: Gaby Abé und Diane Kretschmann im Tor, Julia Benz, Andrea Holst (5), Petra Wirth (1), Tanja Braun (3), Mafi do Vale Kluß (1), Inge Hoppe, Ingrid Zitzmann, Kerstin Hirschmann (1), Anni van Egmond, Tina Samardzija (3), sowie Nicki Reviol-Treiber, Steffi Hoppe, und Sina Wannemacher. 9


Werbung

Praxis für Physiotherapie Nicole Hennebeul Albrechtstrasse 4, DA-Arheilgen (0 61 51 - 37 888) Krankengymnastik

Wirbelsäulengymnastik

Eistherapie

Manuelle Therapie

Beckenbodengymnastik

Klassische Massage

Lymphdrainage

Extensionen

Fußreflexzonenmassage

PNF/ Bobath-Therapie

Heissluft / Fango

Hausbesuche

Obere Mühlstraße 91 64291 Da-Arheilgen Tel. 06151-373764 Fax 06151-3965784 www.Bauernladen-Benz.de

eiten: z s g n u r Öffn 9.00 Uh 1 0 0 . 9 Mo-Sa:

10

[Heft 1 - Saison 2008/09]


Damen

Trainingslager der Damen am 9. und 10. August 2008 Das Trainingslager der Handballdamen fand unter fast perfekten Bedingungen statt. Fast perfekte Bedingungen bedeutet, daß es den Arheilgerinnen diesmal gelungen ist, einen Termin zu finden, der nicht als heißestes Wochenende des Jahres in die Geschichte eingehen wird, womit man all die Jahre vorher zu kämpfen hatte.

Handballerinnen nicht und gaben ihr Bestes.

lumpen,

Im Anschluß an diese Trainingsphase folgte ein Koordinationsparkur, bei welchem so manche Stärke und Schwäche deutlich wurde. ( gell, Holsti.... )

So stellten sich 16 Mädels der sportlichen Herausforderung. Die Damenmannschaft wurde durch A Jugend Spielerinnen ergänzt, die auch im kommenden Spielbetrieb in die aktive Mannschaft eingebunden werden sollen. Der Samstag begann mit einer Konditionseinheit, an der wohl nur Trainer Christof Bonk seinen Spaß hatte, indem er die Zeit nahm. Doch gemäß dem Motto, ohne Fleiß keinen Preis, ließen sich die [Heft 1- Saison 2008/09]

Nach der wohl verdienten Pause, (die gefüllt mit Essen und einer Dia Show der letzten Abschlußfahrt => danke Ingrid) sehr kurzweilig verlief, wurden Spielzüge trainiert, und der Abschluß in einem internen Spiel gefunden. 11


Werbung

Unfall ? ...... sofort zum Anwalt. Vertrauen ist gut - Anwalt ist besser.

Harald Becker Rechtsanwalt

AhastraĂ&#x;e 5 64285 Darmstadt Telefon 0 61 51 / 31 26 36 Telefax 0 61 51 / 3 32 33 E-Mail ra.h.becker@web.de

12

[Heft 1 - Saison 2008/09]


Damen

Trainingslager der Damen am 9. und 10. August 2008 ....Fortsetzung Sonntag morgen fiel es der ein oder anderen nicht leicht, den Sinn eines Trainingslagers zu verstehen.... die Muskulatur war

noch nicht wieder eingestellt, und eigentlich wäre Erholung dem Befinden angemessen gewesen. Doch daraus wurde nichts,... denn ein Trainingslager verlangt nun mal zwei Tage sozusagen Dauerbelastung. Nach dem Erwärmen der müden Knochen, wurde die erste Trainingseinheit des Sonntags relativ gut

überstanden. Es folgte Spinnig (Dankeschön an Claudia für diese motivierende Einheit !!), und hier wurde die ein oder andere Grenze der Belastbarkeit sicherlich überschritten....

Doch danach mußten sich die Handballerinnen nur noch bei einem Spiel A Jugend gegen Damen beweisen, um dann auch den Sonntag abschließen zu können. Ein sicherlich erschöpfendes, aber auch sinnvolles Wochenende wurde so gemeinsam geschafft, und nun gilt es sich endgültig fit zu machen, für die neue Runde, in der die Arheilgerinnen in der A Klasse antreten werden.

[Heft 1- Saison 2008/09]

13


Werbung

100% Badespaß! ...hat man, wenn das neue Bad von uns ist! Röntgenstraße 28 64291 Darmstadt-Arheilgen Telefon: 06151/93598-0 www.ries-da.de

Ihr Fachhändler für Sanitär und Heizung

Jörg Schröbel Geschäftsinhaber

Pallaswiesenstraße 145 64293 Darmstadt Fon +49 (0) 6151 9 58 65-0 Fax + 49 (0) 6151 9 58 65-50 e-Mail: info@schroebel.com Internet: www.schroebel.com

14

[Heft 1 - Saison 2008/09]


Damen

Trainingslager der Damen am 9. und 10. August 2008 ........ Fortsetzung Mit von der Partie waren : Christof (Organisation und Wasserversorgung stimmten !), Petra, Melanie, Romina, Tina, Tina, Tanja, Kerstin, Jule, Holsti, Celina, Mafi, Melanie, Marjan, Ingrid (für die Dia Show und dem Einkauf ein Dankeschön), Gaby, Lisa, Mona, und Jan als Schiedsrichter (danke Im Anschluß ist noch erwähnenswert, das die Handballabteilung geschafft hat, starre Rollenverteilungen zu lösen. So spielten gemeinsam Tochter und Mutter (die Namen bleiben anonym) Trainerin und Spielerin (auch hier werden keine Personen genannt),Vorstandsmitglieder, Jugendkoordinatorinnen und Jugendliche und boten insgesamt eine durchaus harmonische Mannschaft. Auch wenn bei dem Spiel das ein oder andere Foul überbewertet wurde, und hier noch eine erhöhte Toleranzgrenze gefunden werden sollte.. Doch alleine die Tatsache ein Wochenende so zu bewerkstelligen spricht für alle Anwesenden. Das schaffen nicht viele Vereine, und darauf können wir aufbauen......

diesem Wochenende zwischen 16 und über 40 Jahren, wenn das kein Grund zum Optimismus ist, was dann ???!!! Kommentare zum Mitfühlen: „das was mir weh tut ist alles zwischen dem Hallenboden und meinem Haupthaar„ „morgen kann ich mich nicht in den Herrengarten setzten, weil ich danach nicht mehr aufstehen kann„

„falls ich im Spiel versehentlich auf dem Boden lande, kannst du mir bitte aufhelfen ?„ „warm machen muß Erschöpfung ausfallen„

wegen

„morgen hab ich gottseidank keine Termine, ich muß nur mit dem Tierarzt telefonieren, das schaff ich„ „wann hört der Schmerz eigentlich wieder auf ??“

Alleine die Altersspanne lag an [Heft 1- Saison 2008/09]

15


Werbung

Willkommen bei Aral

Aral-Tankstelle

Thomas Waldhaus Frankfurter LandstraĂ&#x;e 257 64291 Darmstadt Tel: 06151-371223 Fax: 06151-375981

16

[Heft 1 - Saison 2008/09]


D-weiblich

SG Arheilgen - HSG Dornheim/GG Am vergangenen Sonntag konnte die weibl. D-Jugend ihr erstes Rundespiel gegen die HSG Dornhein/Groß-Gerau gewinnen. Gleich von Beginn an zeigten die Mädels wer an diesem Tag als Sieger vom Platz gehen sollte. So konnte man durch schöne Aktionen im Angriff und einer guten Leistung in der Abwehr einen Halbzeitstand von 13:2 heraus spielen. Auch in der zweiten Hälfte waren

[Heft 1- Saison 2008/09]

22:5

die Arheilger Mädels klar überlegen und gewannen so verdient mit 22:5 Toren. Für die SGA spielten: Denise Stroh (Tor), Damaris Pernau, Katharina Frey, Anne Mehl, Laura Heckel, Lisa Hoppe, Johanna Giesecke und Nicola Brembach. ....Auf dem Bild noch: Stefanie Engel, Tamara Kracke, Trainergespann Melanie Heckel und Matze Weidner.

17


Werbung

remedia | einfach fit! Darmstadts Zentrum für ambulante Rehabilitation, Physio-, Sport- und Wirbelsäulentherapie

remedia ist zentral in Darmstadt gelegen und arbeitet mit apparativ modernster Ausstattung. Zum Team gehören Ärzte, Physio- und Sporttherapeuten, Masseure, Diplom-Sportlehrer, Psychologen und Ernährungsberater welche Ihre Fähigkeiten in den Dienst gemeinsamer Ziele stellen: Wiederherstellung, Erhalt und Ausbau von körperlicher und geistiger Gesundheit.

ambulante Rehabilitation | Physiotherapie

Wirbelsäulentherapie | tergumed®

Medizinische Trainingstherapie | Diagnostik

Muskelaufbautraining | Kurse | Prävention

Kasinostraße 36 | 64295 Darmstadt | Tel.: 06151-397679 -0 | Fax: -20 E-Mail: post@zentrum-remedia.de | www.zentrum-remedia.de

18

[Heft 1 - Saison 2008/09]


90/91

90/91

90/91

92/93

92/93

94/95

94/95

96/97

94/95

98/99

98/99

00/01

ab 4 J.

A-männlich 1

A-männlich 2

A-weiblich

B-männlich

[Heft 1- Saison 2008/09]

B-weiblich

C-männlich

C-weiblich

D-männlich

D-weiblich

E-männlich

E-weiblich

Minis

Handball-Kiga

Marjan Burghart, Steffi Hoppe, Daniele Günzel

Anni van Egmond

Melanie Wirth Benjamin Mischlich

Christine Becker Iris Jung, Sven Etzold

Di Do

Mo Do

Fr

Do

Mo Do

Di Fr

Mo Mi

Di Fr

0176-2039908

Fr

0177 632 97 90 Fr

37 64 80

37 76 20

06155-830417

37 47 20 37 35 06

37 35 06

0163-4785291

0177 632 97 90 Di Do

460 3573

96 73 760

Di Do

Mo Do

15:00 - 16:15 Uhr

16:00 - 17:00 Uhr

15:00 - 16:00 Uhr

17:00 - 18:00 Uhr

17:30 - 19:00 Uhr 17:00 - 18:00 Uhr

17:00 - 18:00 Uhr 18:00 - 19:15 Uhr

16:30 - 18:00 Uhr 16:00 - 17:00 Uhr

18:00 - 19:00 Uhr 17:00 - 18:00 Uhr

18:00 - 19:00 Uhr 18:00 - 19:00 Uhr

19:00 -20:30 Uhr 20:00 -22:00 Uhr

19:00 - 20:30 Uhr 18:00 - 19:30 Uhr

19:00 - 20:30 Uhr 19:00 - 20:15 Uhr

20:30 - 21:45 Uhr 19:00 - 20:15 Uhr

Tanja Braun 06151-71 96 70

Melanie Heckel, Peter Stroh

Matze Weidner

Wolfgang Czika Thomas Sinner

Diane Kretschmann Tanja Braun

Michael Dries Moritz Kaczmarek

Anni van Egmond

Micky Hahn Michael Müller

Tina Samardzija

Reiner Geiß

Günter Schmitt Milan Samardzija

Jugendleitung:

Trainingszeiten der Handballer Jugend

SGA

STS

STS

SGA

STS SGA

SGA STS

SGA SGA

SGA STS

SGA SGA

SGA Merckhalle

STS SGA

SGA Bürgerpark

STS Bürgerpark

Jugend Trainingszeiten

Saison 2008/2009

19


Werbung Naturheilpraxis Toby Klassische Homöopathie für Tiere

Martina Müller Tierheilpraktikerin Arheilger Woogstr. 14 64291 Darmstadt Tel.: 06151 - 101 8584

20

[Heft 1 - Saison 2008/09]


Spielpläne

Spielpläne A-männlich 1 - Bezirksoberliga Datum 31.08.2008 07.09.2008 13.09.2008 21.09.2008 28.09.2008

Zeit 16:45 14:15 00:00 16:10 16:15

Heim SG Arheilgen 1 - SKG Bonsweiher - Frei - SG Arheilgen - HCVfL Heppenheim -

A-männlich 2 - Bezirksliga Datum 30.08.2008 14.09.2008 27.09.2008 25.10.2008 01.11.2008

Zeit 00:00 17:15 18:00 19:15 15:00

Heim SV Erbach - SG Arheilgen - SG Arheilgen - TG Eberstadt - SG Arheilgen -

B-männlich - Bezirksliga Datum 30.08.2008 07.09.2008 14.09.2008 20.09.2008 26.10.2008

Zeit 11:30 14:35 13:45 00:00 16:15

Heim JSG Nauheim/K. - SG Arheilgen - JSG Bishofsh/G - SG Arheilgen - JSG Büttelborn -

C-männlich - Bezirksliga Datum 31.08.2008 07.09.2008 14.09.2008 21.09.2008 28.09.2008

Zeit 15:00 16:20 15:30 17:30 13:00

Heim SG Arheilgen - HSG Dornheim/GG - SG Arheilgen - HSG Mörfelden/W - SG Arheilgen -

D-männlich - Bezirksliga Datum 31.08.2008 07.09.2008 14.09.2008 21.09.2008 28.09.2008

Zeit 13:15 12:30 14:00 14:00 11:30

[Heft 1- Saison 2008/09]

Heim SG Arheilgen - HSG Dornheim/GG - SG Arheilgen - HSG Erfeden - SG Arheilgen -

Gast JSG Rüsselh/Baush SG Arheilgen SG Arheilgen JSG Siedelsbrunn/WM SG Arheilgen Gast SG Arheilgen TSV Raunheim HSG Langen SG Arheilgen HSG Dornheim/GG Gast SG Arheilgen SV Erbach SG Arheilgen Frei SG Arheilgen Gast JSG Bischofsh/Gus. SG Arheilgen TuS Griesheim SG Arheilgen JSGmC Raunh/Flörsheim Gast JSG Büttelborn SG Arheilgen SG Egelsbach SG Arheilgen TuS Griesheim 21


Werbung

  :@5;/,:,+,:0.5!!!=0:<,33,2644<502(;065!!!6),99(4:;f+;,9:;9(::,(!!!4i/3;(3

PFLASTERARBEITEN ABBRUCHARBEITEN PLANIERARBEITEN RรถntgenstraรŸe 19 64291 Darmstadt Tel: 0 61 51 - 37 16 27 Fax: 0 61 51 - 37 16 37 www.ph-stein.de

22

[Heft 1 - Saison 2008/09]


Spielpläne

E-männlich/weiblich - Bezirksliga Datum 07.09.2008 13.09.2008 20.09.2008 28.09.2008

Zeit 13:00 13:00 00:00 14:30

Heim SG Arheilgen - TG 75 Darmstadt - SG Arheilgen - SKG Bonsweiher -

A-weiblich - Bezirksübergreifend Datum 31.08.2008 07.09.2008 14.09.2008 28.09.2008

Zeit 17:30 16:15 14:00 16:15

Heim TSG Eddersheim - SG Arheilgen - VfL Goldstein - SG Arheilgen -

B-weiblich - Bezirksoberliga Datum 30.08.2008 07.09.2008 28.09.2008 26.10.2008

Zeit 18:00 18:00 18:00 14:30

Heim TGB Darmstadt - SG Arheilgen - SG Arheilgen - SG Arheilgen -

C-weiblich 1 - Bezirksliga Datum 31.08.2008 06.09.2008 20.09.2008 28.09.2008

Zeit 12:15 15:30 13:10 14:40

Heim JSG Büttelborn II - TG 75 Darmstadt - TG Eberstadt - SG Arheilgen -

C-weiblich 2 - Bezirksliga Datum 30.08.2008 13.09.2008 20.09.2008 28.09.2008

Zeit 14:00 15:50 14:00 14:40

Heim SG Arheilgen - TG Eberstadt - SG Arheilgen - SG Arheilgen -

D-weiblich - Bezirksliga Datum 31.08.2008 07.09.2008 21.09.2008 27.09.2008

Zeit 10:00 11:30 14:35 00:00

[Heft 1- Saison 2008/09]

Heim SG Arheilgen - HSG Weiterstadt/B - SG Arheilgen - TSV Pfungstadt -

Gast SG Egelsbach SG Arheilgen Frei SG Arheilgen Gast SG Arheilgen TuS Nordenstadt SG Arheilgen HSG Wehrh./Obernh. Gast SG Arheilgen SKG Roßdorf HSG Mörfelden/W HSG Langen Gast SG Arheilgen SG Arheilgen SG Arheilgen SG Arheilgen II-AK Gast HSG Dornheim/GG SG Arheilgen SKG Roßdorf SG Arheilgen II-AK Gast HSG Dornheim/GG SG Arheilgen JSG Büttelborn SG Arheilgen 23


Werbung

24

[Heft 1 - Saison 2008/09]


Tabelle

Bezirksoberliga Männer Nr

Mannschaft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

MSG Rüsselsheim/B. TV Büttelborn 2 TV Lorsch TV Asbach SVErbach HC VfL Heppenheim HSG Weiterstadt/B MSG Crumstadt/G TGB Darmstadt SG Arheilgen SKG Ober-Mumbach SG Egelsbach TV Lampertheim HSG Langen

Spiele 00 / 26 00 / 26 00 / 26 00 / 26 00 / 26 00 / 26 00 / 26 00 / 26 00 / 26 00 / 26 00 / 26 00 / 26 00 / 26 00 / 26

Tabelle Stand 03.09.08 + = - Tore 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00

0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0

Bezirksliga B Männer Nr

Mannschaft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

SKV Büttelborn 00 / 26 TV Einhausen 00 / 26 TG Biblis 00 / 26 HC VfL Heppenheim II 00 / 26 MSG Nauheim/K 00 / 26 TV Siedelsbrunn 00 / 26 HSG Erfelden II 00 / 26 MSG Crumstadt/G 00 / 26 HSG Mörfelden/W 00 / 26 SG Arheilgen II 00 / 26 SKG Bonsweier II 00 / 26 TV Seeheim 00 / 26 SVC Gernsheim 00 / 26 HSG Langen II 00 / 26

[Heft 1- Saison 2008/09]

Spiele

00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00

000:000 000:000 000:000 000:000 000:000 000:000 000:000 000:000 000:000 000:000 000:000 000:000 000:000 000:000

D 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00

Punkte 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00

Tabelle Stand 03.09.08 + = - Tore 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00

0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0

00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00

000:000 000:000 000:000 000:000 000:000 000:000 000:000 000:000 000:000 000:000 000:000 000:000 000:000 000:000

D 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00

Punkte 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00 00 : 00

25


Werbung

Verkauf / Produktion IndustriestraĂ&#x;e 9 - 11 Industriegebiet B 65474 Bischofsheim Telefon: 0 61 44 - 80 51 Telefax; 0 61 44 - 80 55 Internet: www.mw-baustahl.de E-Mail: info@mw-baustahl.de

26

[Heft 1 - Saison 2008/09]


Handball

Unterstützen Sie unsere Handballabteilung Die Handballabteilung der SGA will sich das Ziel setzen, die qualitative Förderung der Kinder und Jugendlichen im Handballbereich zu verbessern. Im Mannschaftssport, erfahren Kinder und Jugendliche, die Bedeutung von Fairness und Chancengleichheit sogar das Selbstbewusstsein wird gestärkt. Um diesen einen kleinen Schritt zu erreichen, müssen Trainer (Betreuer) Zeitnehmer, Schiedsrichter usw. Lehrgänge besuchen um ausgebildet zu werden. Hallenstunden müssen gemietet werden, Strom, Wasser, Heizung, Trikots, Bälle, Netze, und noch vieles mehr sind hohe Kostenfaktoren, die von der Abteilung getragen werden. Durch ein Abo von unserem Handballfeld, haben Sie die Möglichkeit die SGA Handball, und dadurch auch ihre Kinder zu unterstützen.

Zahlen Sie per Überweisung an SGA e.V. Konto-Nr.: 6007180 BLZ 50850150, Sparkasse Darmstadt Vermerk „ Handballfeld „ Nach der Überweisung fehlt nur noch ihr Wunschtext für das Feld kurze Info an AvEgmond@web.de oder Tel. 0177 – 632 97 90 PS.. Das Feld kostet 15€ Pro Jahr FÜR EURE KINDER

UND

UNSERE

Anni van Egmond Viel Erfolg B-weiblich !

Anni van Egmond Viel Erfolg C-männlich !

Das Handballfeld sehen Sie auf Seite 29..................

Auch Unternehmen können spenden !!

[Heft 1- Saison 2008/09]

27


Werbung

Wenn es um Sport geht.

Mittendrin.

Merck ist mitten im Leben. Und das mit Engagement und Leidenschaft. Wir sind dabei, wenn es darum geht, Sport zu fรถrdern. www.darmstadt.merck.de

28

[Heft 1 - Saison 2008/09]


Handballfeld

Anni van Egmond Viel Erfolg B-weiblich !

Anni van Egmond Viel Erfolg C-m채nnlich !

[Heft 1- Saison 2008/09]

29


Werbung

30

[Heft 1 - Saison 2008/09]


Herren 1

Foto-Nachlese - „Das größte Vereinsfoto aller Zeiten“

[Heft 1- Saison 2008/09]

31


Vorschau

SG Arheilgen Handball - Spielevorschau bis 21.09.2008 Heimspiele

Auswärtsspiele

Samstag, den 06.09.2008

Samstag, den 06.09.2008

POKAL 18:00 Uhr He 1 - HSG Mörfeld/W 1

15:30 Uhr TG 75 Darmstadt - Cw

Sonntag, den 07.09.2008

Sonntag, den 07.09.2008

11:30 Uhr 13:00 Uhr 14:35 Uhr 16:15 Uhr 18:00 Uhr

11:30 Uhr HSG Weiterstadt/B - Dw 14:15 Uhr SKG Bonsweiher - Am 1 16:20 Uhr HSG Dornheim/GG - Cm

Ew - HSG Weiterstadt/B Em/w - SG Egelsbach Bm - SV Erbach Aw - TuS Nordenstadt Bw - SKG Roßdorf

Samstag, den 13.09.2008

Samstag, den 13.09.2008 15:30 Uhr 15:30 Uhr 15:50 Uhr 19:30 Uhr

32

TG 75 Darmstadt- Em/w TuS Rüsselsheim - Damen TG Eberstadt - Cw 2 TGB Darmstadt - Herren 1

Sonntag, den 14.09.2008

Sonntag, den 14.09.2008

14:00 Uhr Dm - SG Egelsbach 15:30 Uhr Cm - TuS Griesheim 17:15 Uhr Am 2 - TSV Raunheim

14:00 Uhr VfL Goldstein - Aw 15:30 Uhr JSG Bishofsh/G - Bm 16:00 Uhr HSG Mörfelden/W - He 2

Samstag, den 20.09.2008

Samstag, den 20.09.2008

14:00 Uhr 16:00 Uhr 18:00 Uhr 20:00 Uhr

13:10 Uhr TG Eberstadt - Cw 1

Cw 2 - SKG Roßdorf Damen - HSG Dornheim He 2 - SKG Bonsweiher He 1 - SKG Ober-Mumb

Sonntag, den 21.09.2008

Sonntag, den 21.09.2008

14:35 Uhr Dw - JSG Siedelsbrunn 16:10 Uhr Am 1 - JSG Siedelsbrunn

14:00 Uhr HSG Erfelden - Dm 17:30 Uhr HSG Mörfelden/W - Cm

[Heft 1 - Saison 2008/09]


Vorschau

Terminvorschau der Handball-Abteilung f체r die Saison 2008/09 ACHTUNG !!! ACHTUNG

!!!

07.12.08 Sportlerflohmarkt 07.12.08 Mini-Spielfest

Impressum: Herausgeber: SG Arheilgen, Abteilung Handball Verantwortlich: Vorstand Gestaltung: Anni van Egmond [Heft 1 - Saison 2008/09]

Das n채chste Heft erscheint am 20. September 2008


64291 DARMSTADT FRANKFURTER LANDSTR. 190 FON: 06151-371702 WWW.DA-SCHWAN.DE

Balogiannis

ERLEBNISGASTRONOMIE

WIR MACHEN IHRE HOCHZEIT ZU EINEM UNVERGESSLICHEN ERLEBNIS! FEIERN SIE IN UNSEREN STILVOLLEN FESTRÄUMEN UND LASSEN SIE SICH IN EINEM AUSSERGEWÖHNLICHEN AMBIENTE VERWÖHNEN, WELCHES SPEZIELL FÜR HOCHZEITSFEIERLICHKEITEN DEN IDEALEN RAHMEN BIETET. WIR BIETEN IHNEN EINE EXQUISITE AUSWAHL AN HOCHZEITSBUFFETS ODER HOCHZEITSMENÜS FÜR BIS ZU 250 GÄSTEN. GANS GLEICH, OB SIE SICH FÜR EIN ZWAGLOSES BUFFET ODER FÜR EIN KOMPLETTES, MEHRGÄNGIGES MENÜ ENTSCHEIDEN. IHRE GÄSTE WERDEN AUF JEDEM FALL BEGEISTERT SEIN. DIE DEKORATION ÜBERNEHMEN WIR FÜR SIE. LASSEN SIE SICH VON UNSERER KREATIVITÄT ÜBERRASCHEN! FÜR IHRE HOCHZEITSGÄSTE STEHEN HOTELZIMMER ZUR VERFÜGUNG ! AUF WUNSCH WERDEN WIR IHNEN PIANISTEN, LIVE BANDS, DJ´S SOWIE AUCH FOTOGRAFEN VERMITTELN. BIS BALD! IHR Balogiannis TEAM

2008 2009 heft 1  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you