Page 1

Neues aus der Handball-Abteilung der SG Arheilgen www.sga-handball.de

[Heft 2 - Saison 2006/07]


Werbung

Reda Handelsgesellschaft mbH Pallaswiesenstr. 166 64293 Darmstadt Tel: 06151 - 85 94 - 0 Tax: 06151 - 85 94 - 25

[Heft 2- Saison 2006/07]


Alle

Ein Ausflug mit Schock – Erlebnis! .....von Gaby Abé Am Dienstag, den 24. Oktober waren alle Freunde und Familienangehörige froh als alle SGA ´ler der Handballabteilung wieder gesund im Sportzentrum ankamen. Was war geschehen ? Die Handballjugend plus Betreuer starteten ihren alljährlichen Herbstausflug in den Holidaypark Hassloch. Kaum dort angekommen nahmen die Kinder die Attraktionen, die trotz des starken Windes geöffnet waren, in Beschlag. Ca. 12 Personen aus Arheilgen saßen auch bei der Alligatorshow, die begann und abrupt wieder endete. Es gab einen Schlag, Panik breitete sich aus, und plötzlich wurde allen bewußt, daß ein Baum auf das Zelt gefallen war. Geistesgegenwärtig reagierten alle Aufsichtspersonen, sammelten Kinder und Jugendliche ein, und verließen fluchtartig den Park.

flaues Gefühl im Magen bleiben, wenn sie an diesen Ausflug zurück denken. Auf alle Fälle gilt Micky Hahn ein riesengroßes Dankeschön und großer Respekt vor seinem sicheren Umgang mit dieser Ausnahmesituation. Allen Erwachsenen wurde an diesem Tag einmal mehr die Verantwortung bewußt, und die Hilflosigkeit bei solchen Naturkatastrophen oder ähnlichem. Glück gehabt, einige Schutzengel in Anspruch genommen, oder was auch immer, auf alle Fälle sind alle Arheilger/innen mit dem Schrecken davon gekommen und darüber sind alle richtig froh!! !!!!!!!!!

…………Ein solcher Unfall ist schwer in Worte zu fassen und bei allen Beteiligten wird sicher ein

[Heft 2 - Saison 2006/07]

1


Werbung

Verkauf / Produktion IndustriestraĂ&#x;e 9 - 11 Industriegebiet B 65474 Bischofsheim Telefon: 0 61 44 - 80 51 Telefax; 0 61 44 - 80 55 Internet: www.mw-baustahl.de E-Mail: info@mw-baustahl.de

2

[Heft 2 - Saison 2006/07]


Herren 1

SG Arheilgen - HSG Weiterstadt/Braunshardt SG Arheilgen - HSG Weiterst./ Braunshardt 34:36 (19:36) Schwache führt zu

Defensivleistung Derby-Niederlage

Im Nachbarschaftsduell am vergangenen Sonntag Nachmittag passte bei Arheilger Defensive nicht viel zusammen. Zu groß waren die Räume, die den schnellen Weiterstädter Spielern gelassen wurden. Dabei hatte das Spiel gar nicht so schlecht angefangen... Henrik Reißer erwischte einen fulminanten Start und war gleich an den ersten drei Treffen der Hausherren beteiligt. Allerdings gelang es zunächst nicht einen größeren Vorsprung herauszuspielen. Erst in den letzten Minuten der ersten Halbzeit konnte eine fünf Tore Führung erzielt werden. Weiterstadt gelang es noch Sekunden vor dem Pausenpfiff mit einem überraschend ausgeführten direkten Freiwurf den Pausenstand von 19:15 aus Gästesicht erträglicher zu gestalten. Mit der Anzahl erzielter Tore waren die Arheilger durchaus zufrieden nur [Heft 2 - Saison 2006/07]

waren bei den 15 Gegentreffern einige dabei, bei denen die Abwehr geschlafen hat. Der bessere Start in die zweite Hälfte gelang den Gästen aus Weiterstadt. Sie verkürzten bis auf 20:19 konnten jedoch zunächst nicht ausgleichen. Wachgerüttelt hielten die Arheilger jetzt besser dagegen und konnten ihrerseits ihre Führung wieder auf fünf Tore ausbauen (30:25). Wären in dieser Phase ein, zwei freie Chancen besser genutzt worden die Arheilger hätten sich vielleicht spielentscheidend absetzen können. Stattdessen gelang es den Weiterstädtern wiederum den Vorsprung bis auf zwei Tore aufzuholen. Dann wurde sechs Minuten vor Spielende SGA-Außen Thomas Klein beim Wurf in den Arm gelangt - beide Schiedsrichter haben es übersehen. Ein zwei Minuten würdiges Faul auf der Gegenseite wurde gesehen und dementsprechend bestraft. Das aus den zwei Minuten vier wurden lag dann an der verbalen Mitteilung an den Schiedsrichter, doch bitte auf beiden Seiten die Fauls zu 3


Werbung

Wir liefern, warten und montieren BOS – Funkgeräte Betriebsfunkanlagen Bündelfunkanlagen Funktelefone

Lieferung von Videoüberwachungssysteme für Polizeifahrzeuge

Planung und Montage von Leitstellen, Funknetzen und Gebäudefunkanlagen nach TR BOS

NTE

Nachrichtentechnik und Elektronik GmbH

Hungener Straße 60389 Frankfurt/Main

Tel.: ( 069 ) 59790212 Fax ( 069 ) 550145 eMail: info@nte-frankfurt.de internet: www.NTE-Frankfurt.de

4

[Heft 2 - Saison 2006/07]


Herren 1

SG Arheilgen - HSG Weiterstadt/Braunshardt ...... Fortsetzung pfeifen. In Überzahl gelang es Weiterstadt auszugleichen und kurz vor Schluss das erste Mal in dem Spiel in Führung zu gehen. Torschützen SGA: Bonk 6/3, Klein 5, Dries 5, Huckauf 4, Reißer 4, Wilok 3, Vogel 3, Heiß 2, Kage 1, Neumann 1 Verlauf: 5:3, 11:9, 19:15 (HZ), 23: 20, 30:25, 32:28, 33:31, 34:34, 34: 36

1. Herrenmannschaft: Schwere Auwärtsaufgabe in Heppenheim vor dem Heimspiel gegen Erfelden An diesem Wochenende fährt die 1. Herrenmannschaft am Sonntag nach Heppenheim um gegen den dort heimischen HC VfL anzutreten. Der Nachfolgeverein des ehemaligen Zweitligisten kehrte nach einem einjährigen Gastspiel in der Landesliga zum Saisonbeginn in die Bezirksoberliga zurück. Vor zwei Jahren lieferten sich [Heft 2 - Saison 2006/07]

die beiden Mannschaften zwei packende Duelle in denen jeweils die Gästemannschaft die Nase vorne hatte. Das erste Spiel entschied damals die SGA in Heppenheim für sich und konnte so die ersten Punkte der Saison 04/05 einfahren. Das Rückspiel im SGA Sportzentrum gewannen wiederum die Heppenheimer. Der Sieg stellte damals die Vorentscheidung in der Meisterschaft dar. Arheilgen wurde am Ende Zweiter, Heppenheim Meister. In der aktuellen Runde haben beide Teams mit Startschwirigkeiten zu kämpfen. Sowohl der HC VfL als auch die SGA stehen in der Tabelle im unteren Mittelfeld, beide Teams haben sich bisher unter Wert verkauft. Der Sieger kann an diesem Wochenende Punkte gut machen und Anschluss an das obere Drittel herstellen. Hendrik Neumann

5


Werbung

seit 1937 in Arheilgen

Innovativ in Technik ! Stark in der LEISTUNG! Heizung * Sanitär * Solar Kundendienst * Fernwärme Badsanierung Wirtschaftlich und umweltgerecht heizen ? Wir haben die passende Lösung - fordern Sie uns ! 24-Stunden-Service-Nummer: 0151/12 62 80 17 Planung - Beratung - Ausführung alles aus einer Hand Peter Stork & Söhne GmbH n Ettesterstraße 8-10, 64291 Da-Arheilgen a uns e i S n Tel. 06151-373332 * Fax 06151-371102 Rufe e-mail: storkgmbh@t-online.de www.stork-gmbh.de

Da-Arheilgen,Ettesterstraße 10 Telefon 0 61 51-3 59 80 11 Mobil 0160 - 71 88 015

Stündlich frische Backwaren Schäumchen-Kaffee Brot aus dem Odenwald

Bestellung für kleine und große Feiern Kuchen, Torten und Bachwaren

Öffnungszeiten: Werktags von 6:30 - 21:00 Uhr Sonntags von 7:00 - 20:00 Uhr An Feiertagen von 7:00 - 14:00 Uhr

6

[Heft 2 - Saison 2006/07]


Herren 2

SG Arheilgen - TG Biblis 37:28 (18:10) Wiedergutmachung Langenspiel geglückt

nach

Nachdem am vergangenen Wochenende in Langen das Spiel aufgrund der fehlenden Disziplin in allen Mannschaftsteilen verloren wurde, wollten Spieler und Trainer der SGA-Reserve es diesmal besser machen und sich als eine Mannschaft präsentieren, die sowohl Disziplin hat als auch Geschlossenheit zeigen kann. Die ersten Minuten des Spiels verliefen wie gewünscht, aus einer sicheren Abwehr heraus und mit einem sicheren Hermann Benz zwischen den Pfosten konnte sich die SGA schnell mit 5:2 absetzen. Danach kamen die Gäste aus Biblis jedoch besser ins Spiel und konnten wieder ausgleichen. Bis zur 15. Spielminute verlief das Spiel dann weitestgehend ausgeglichen. Beim Stand von 10:8 für die SGA kam Sebastian Beutel ins Spiel. Von da an nahm die SGA mächtig Schwung auf und setzte sich auf 16:8 ab. Dabei stand nicht nur die Abwehr sicher, auch der Torhüter hielt wie schon gegen Langen hervorragend. Bis zur Pause gelang es den Gästen [Heft 2 - Saison 2006/07]

nur noch zweimal, den Ball im Tor unterzubringen. Mit einem Pausenstand von 18:10 zeigte sich Trainer Kaczmarek sehr zufrieden. Die zweite Hälfte begann zunächst mit einigen Fehlwürfen auf beiden Seiten und mit einer Schrecksekunde. Bei einem abgewehrten Ball, der ins Spielfeld zurückrollte, versuchte Sebastian Beutel diesen mit dem Fuß ins Seitenaus zu befördern. Leider grätschte er dabei auch einen Gegenspieler mit um und wurde folgerichtig mit der Roten Karte des Feldes verwiesen. Jedoch war dieses Foul keine Absicht, denn Sebastian war selbst am meisten geschockt, über diese Aktion. Zum Glück für alle Beteiligten verletzte sich der Gegenspieler nicht zu schwer und konnte später auch wieder laufen. Danach wurde sich wieder aufs Handballspielen konzentriert und es entwickelte sich in der Folgezeit ein torreiches Spiel, bei dem die SGA den Gegner nie näher als sechs Tore herankommen ließ. Dass die Gäste im zweiten Durchgang noch zu 18 Treffern kommen konnten lag sicher auch 7


Werbung

8

[Heft 2 - Saison 2006/07]


Herren 2

SG Arheilgen - TG Biblis 37:28 (18:10) ..........Fortsetzung daran, dass die SGA angesichts der hohen Führung etwas lockerer zu Werke ging und im Angriff ein paar Dinge ausprobiert wurden, was bei Misserfolg zu Kontertoren führte. Doch letztlich bleibt zu sagen, dass sich die SGA wieder als Mannschaft präsentierte und sehr diszipliniert auftrat. Der Sieg ging auch in dieser Höhe vollkommen in Ordnung und lässt auf mehr hoffen. Erfreulich ist auch die Tatsache, dass sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Für die SGA spielten: Hermann Benz, Sebastian Beutel, Marco Reichel, Olaf Bulmahn (6), Andreas Frey (6), Markus Gräf (6), Hendrik Hartenbach (6), Chris Gelitz (4/1), Rolf Wesp (3), Tobias Franke (2), Timo Kilian (2), Sascha Bausch (1/1) und Matthias Haese (1).

[Heft 2 - Saison 2006/07]

Am Wochenende spielt die SGA auswärts beim HC VfL Heppenheim II. Vor ihrem Aufstieg vor zwei Jahren waren die Heppenheimer in ihrer Halle immer ein Angstgegner der SGA, während am Mühlchen die Mucker immer deutlich das Sagen hatten. Dieses Jahr jedoch stehen die Heppenheimer noch ohne Punktgewinn am Tabellenende. Das sollte jedoch nicht zu sehr auf die leichte Schulter genommen werden, da Langen vor dem Arheilgenspiel auch noch ohne Punkte war. Henk Hartenbach

9


Werbung

�������������� ������������� ������������������������������������������������������� ��������������������������������������������������������� ����������������������������������������������������������� ������������������������������������������������������������ ������������������������������������������������������������ �������������������������� �������������������������������������������

28 ������������� ����� ������������������������� �������� ������������� �������������� ����������������������

������������������� ������� ��� ������� 14-049-02__Z-05-3-P_1c

Klassische Homöopathie für Tiere

Haus-Besuchs-Praxis

17.10.2005

9:09 Uhr

Seite 1

��������������������� ����������� ����������������������������������������� ���������������������������������������� ���������������������

���������������������������� �������������������������������� ������������������������������� ����������������������������������� ��������������������������������������

���������������������������������� ��������������������������������� ������������������������������� ����������������������������������

Martina Müller Tierheilpraktikerin Tel.: 06151 - 101 8584

10

[Heft 2 - Saison 2006/07]


Damen 1

TV Lorsch - SG Arheilgen 15:13 (7:3) (sw) Die Hoffnung stirbt zuletzt... Die Arheilger Damen hatten am Samstag Nachmittag ein anstrengendes und kampfreiches Spiel gegen Lorsch vor sich, das sie unbedingt gewinnen wollten. Doch in den ersten 10 Minuten fiel kein Tor von den Arheilgerinnen und somit konnten die Lorscher mit 2:0 in Führung gehen. Nun begannen auch die Arheilger Damen das Tor zu treffen und holten 3:3 auf. Allerdings konnte man nicht den Ausgleich ausbauen. Es kam wieder einmal zu dem bekannten Tief. Bis zur Halbzeit konnten sich die Damen aus Lorsch 7:3 absetzen. In der 2. Halbzeit war wieder der Ehrgeiz geweckt worden und es wurde etwas torreicher von Seiten der Arheilgerinnen. Gleich zu Beginn der Halbzeit verkürzten die Arheilgerinnen auf 7:6, doch den Ausgleich oder die Führung gelang dennoch nicht. Die Abwehr stand wieder gut und die tolle Leistung von Gaby und Diane gab der Mannschaft einen starken Rückhalt. Der Abwehr und Diane gelangen es, die Lorscher Angriffe teilweise zu entschärfen [Heft 2 - Saison 2006/07]

und gehaltene oder erkämpfte Bälle als Kontertore entgegen zu setzen. Doch die starke und rigorose Lorscher Abwehr machte es den Arheilgerinnen im Angriff sehr schwer, aber davon liesen sich die Damen nicht entmutigen. Sie überlisteten mit Parallelpässen und guten Zusammenspielen die Lorscher Abwehr. Das schönste Tor des Spiels erzielte Petra Wirth aus 40 Meter Entfernung in der 51. Minute, was die Arheilgerinnen nochmal stärkte. Auch als Trainer Markus Heiß die Abwehr auf 4 zu 2 umstellte, gelang es den Damen leider nicht, dass Spiel umzukehren. Den Damen der SG Arheilgen lief die Zeit davon. Als der Schlusspfiff kam, waren alle noch so mit der Aufholjagt beschäftigt, dass das Ende des Spiels nicht gleich allen sofort klar war. Das Endergebnis war 15:13. Es spielten: Gaby Abè, Diane Kretschmann, Sina Wannemacher 7/5, Mafi do Vale 2, Tanja Braun 2/1, Andrea Holst und Petra Wirth je 1, Kerstin Hirschmann, Jule Benz und Inge Hoppe.

11


Werbung

Willkommen bei Aral

Aral-Tankstelle

Thomas Waldhaus Frankfurter LandstraĂ&#x;e 257 64291 Darmstadt Tel: 06151-371223 Fax: 06151-375981

12

[Heft 2 - Saison 2006/07]


Damen 1

Zwischenbilanz der 1. Damenmannschaft Zum jetzigen Zeitpunkt eine Zwischenbilanz zu ziehen, und diese auch noch zu veröffentlichen, ist wohl so ziemlich die schwierigste Aufgabe, die man sich vorstellen kann. Denn schaut man sich den Tabellenplatz und die Punktzahl an, spricht das wohl eigentlich für sich. Doch manchmal sind solche Berichte ja auch dafür gut, mal Hintergrundinformationen zu bekommen und vielleicht nicht ganz so schwarz zu sehen, wie es auf den ersten Blick ausschaut. Die Mannschaftsstruktur der Damen (dies ist der Versuch das Wort Altersdurchschnitt nicht zu verwenden ) und die damit einhergehende Situation ( z. B. nur 1 Mal Training die Woche ) bringt es mit sich das das Saisonziel „nur“ den Verbleib in der A Klasse mit sich bringen kann. Ehrlich gesagt scheint auch dieses Ziel im Moment nicht einfach zu erreichen, doch schauen wir einmal auf die Ergebnisse. In den letzten 6 Spielen waren vier Gegner der Arheilgerinnen die Mannschaften, die z. Z. auf Platz 1 – 4 der Tabelle stehen ( Groß Bieberau / Modau, Krumbach, Siedelsbrunn 2, Griesheim ) .Die restlichen 2 Spiele wurden knapp mit einem oder zwei Toren verloren. Außerdem waren die SGA `lerinnen bisher noch nie in der Lage mit allen Stammspielerinnen [Heft 2 - Saison 2006/07]

von Gaby Abé

anzutreten, da aus Krankheits- oder Urlaubsfällen ständig die ein oder andere ausfiel. Dies alles soll keine Entschuldigung sein, denn Chancen eines Matchgewinnes gab es durchaus, und die Damen hätten diese einfach nutzen müssen. Doch es soll die Aussage des letzten Spielberichtes bestätigen, daß die Hoffnung zuletzt stirbt. Und ganz vielleicht sind die Handballerinnen ja in der Lage am Samstag für eine Überraschung zu sorgen, das ist das Spiel gegen Dornheim ( Tabellenplatz 5 ) Doch auch für den Fall das dies nicht gelingt, besteht immer noch die Hoffnung auf Begegnungen mit Bischofsheim, Waldmichelbach oder Heppenheim ( diese befinden sich im Moment im hinteren Tabellendrittel ) In diesem Sinne hoffen alle Aktiven das die „ Fans „ weiter hinter der Mannschaft stehen, und die Stimmung im Sportzentrum die ein oder andere „ Höchstleistung „ möglich macht. Niemand verliert gerne oder gar absichtlich, wobei sicher alle Beteiligten selbstkritisch mit der Situation umgehen. Doch besteht nach wie vor die Bereitschaft sich dieser Herausforderung zu stellen. Jede Spielerin wird dafür sicher ihr bestes geben...........und hoffen muß erlaubt sein. 13


Werbung

Restaurant SGA - Sportzentrum Kroatische

Internationale Spezialitäten

Wir bieten Ihnen: Gartenterrasse Räumlichkeiten für verschiedene Anlässe für bis zu 400 Personen Öffnungszeiten:

täglich von 11.30 - 15.00 Uhr und 17.00 - 24.00 Uhr Tel. + Fax 06151/37 64 20 Auf der Hardt 80 * 64291 Darmstadt-Arheilgen

Obere Mühlstraße 91 64291 Da-Arheilgen Tel. 06151-373764 Fax 06151-3965784 www.Bauernladen-Benz.de

zeiten: s g n u n f Öf .00 Uhr 9 1 0 0 9. Mo-Sa:

14

[Heft 2 - Saison 2006/07]


Willi Dries

Ein Urgestein der SGA Handballabteilung wurde 50 !!!!! Dazu zunächst einmal die herzlichsten Glückwünsche!!!!!!!!!!

Willi Dries ist sicher jedem, der sich etwas in der Abteilung Handball auskennt ein Begriff. Das liegt zum einen daran, daß er viele Funktionen inne hatte, oder sich einfach engagierte. Da waren z. B. die Funktion des aktiven Handballers, wie auch die des Jugendtrainers, des Schiedsrichters, des Zuschauers, als Mitglied beim Orgateam oder einfach als engagiertes Mitglied. Sicher hat Willi auch durch seine Handballverliebtheit dazu beigetragen, daß seine gesamte Familie diesem Sport verbunden ist. So ist seine Frau Irmgard stets als Zeitnehmerin bei den 1. Herren zu finden, oder wo es [Heft 2 - Saison 2006/07]

eben nötig ist. Seine Söhne Michi und Markus haben ebenfalls den Handballvirus in sich, und sich dieser Sportart verschrieben. Willi Dries selber kennt wohl viele Facetten des Spielbetriebes, und hat durch seine engagierte Art schon viele Menschen, ob Kinder oder Jugendliche an diesen Sport herangeführt. Doch es ist nicht nur die Verbundenheit zum Handball die ihn auszeichnet, auch eine gewisse Vereinstreue ist erkennbar, denn nicht umsonst ist er nach wie vor in der SGA aktiv. Es gäbe sicherlich einige Facetten um seine Person zu beschreiben, doch entscheidend ist doch, daß er vielen Kindern das

Handballspielen ermöglicht hat, als Schiedsrichter Entscheidungen 15


Werbung

�������

�����

����������������� ��������������������������������� ������������� ��������������� ������������������������ ����������������������� ������������������������� ��������������������������������� ��������������������������������

Jörg Schröbel Geschäftsinhaber

Pallaswiesenstraße 145 64293 Darmstadt Fon +49 (0) 6151 9 58 65-20 Fax + 49 (0) 6151 9 58 65-50 Mobil + 49 (0) 160 96 30 24 23 e-Mail: js@schroebel.com Internet: www.schroebel.com

16

[Heft 2 - Saison 2006/07]


Willi Dries

Ein Urgestein der SGA Handballabteilung wurde 50 !!!!! ....... Fortsetzung getroffen hat, als Mitglied stets bemüht war etwas für den Verein zu tun, und so insgesamt viel Engagement gezeigt hat. U. a. dafür möchte sich die Handballabteilung bedanken und ihm alles Gute für seinen weiteren Lebensweg wünschen. Bei einem Rückblick, der nach 50 Lebensjahren ja durchaus erlaubt ist, bleiben sicher bestimmte Situationen in Erinnerung; z. B. als Trainergespann mit Tanja Braun ( wann wirft er seine Kappe an der Trainerbank ) , oder

zu beschreiben, doch wird unser Willi ja erst ein halbes Jahrhundert, und um noch etwas Platz für die nächsten 50 Jahre zu lassen seien die aufgeführten erst mal ausreichend. Natürlich hoffen die Arheilger darauf, ihn als Mitglied der SGA und als Mensch für die nächsten Jahre halten zu können. Vielen Dank für deine Verbundenheit zum Handball und zur SGA !!!!!!!!!!!!!!!!! Alles Gute von uns allen !

50 als Schieripartner von Marian Kaczmarek, ( wann bekommt die Bank gelb wegen „meckerns „) oder als Zuschauer ( Schiri , wo hast du deinen Schein her ) oder ähnliches....... Es gäbe wohl noch viele Ereignisse [Heft 2 - Saison 2006/07]

17


Werbung

Karosserie u. Lack Service Center Unfallservice Borsigstrasse 20 64291 Darmstadt Gewerbegebiet Arheilgen West FON 06151 - 375014, 377555 georg.buettner@t-online.de

FAX 06151 - 37950

www.karosserie-lack-buettner.de

PFLASTERARBEITEN ABBRUCHARBEITEN PLANIERARBEITEN RรถntgenstraรŸe 19 64291 Darmstadt Tel: 0 61 51 - 37 16 27 Fax: 0 61 51 - 37 16 37 www.ph-stein.de

18

[Heft 2 - Saison 2006/07]


Flohmarkt

��������������������� ����������������� ���������� Sonntag, 26.11.2006 von 11:00 – 14:00 Uhr Und so einfach geht es:

Sie reservieren sich vorab telefonisch eine Teilnehmernummer (siehe unter)

Abgabe der Artikel:

Samstag, 25.11.2006 von 16:00 – 18:00 Uhr Im Jugendraum, SGA Sportzentrum

Rückgabe der Artikel:

Sonntag 26.11.2006 von 15:30 – 16:30 Uhr

Es kann alles angeboten werden, was mit Sport zu tun hat, wie zum Beispiel Skier, Schlitten, Fahrräder, Schuhe, Taschen…..und vieles andere mehr. Vom Verkaufspreis gehen 20 % an die SGA-Handballjugend

Infos und Nummernvergabe: Siggi Breidert: Tel: 0 61 51 - 3 78 78 Kerstin Hirschmann: Tel: 0 61 50 - 98 03 74

Für das leiblichen Wohl steht eine reichhaltige Kaffee- und Kuchentheke bereit

[Heft 2 - Saison 2006/07]

19


Werbung

Arheilger Schlüsseldienst

Schlüsseldienst Schlund

64291 Darmstadt, Albrechtstraße 3 Tel: 37 17 65 Fax: 37 77 65 Mail: schlosserei.heisch@t-online.de

64283 Darmstadt, Mühlstraße 76 Tel: 2 37 86 Fax: 2 88 57 Mail: schlüsseldienst-schlund@gmx.de

Schlosserei Heisch Türöffnungen - Schlüssel- und Schließanlagen - Kassetten und Tresore - Beratung, Verkauf und Montage für Einbruchsicherungen Briefkastenanlagen - Schlosserarbeiten - Stempel - Schilder

Schlüssel-Notdienst Da-Innenstadt 24 Std. * Türöffnungen/Einbruchschäden * 0177-208 40 39

���������� ����������������������������������������������������������������������������������������������

20

[Heft 2 - Saison 2006/07]


Jugend

SGA-Handball Weihnachtsfeier Es ist mal wieder soweit, die kalte Jahreszeit wird bald beginnen und somit naht auch mal wieder unsere

Jugendweihnachtsfeier für D- bis A-Jugend.

In diesem Jahr werden wir mal wieder ins Kino gehen.

Wann: Am 08. Dezember 2006 Zeit: Treffpunkt 17:30 Uhr vor dem Helia-Kino (Innenstadt) An- sowie Heimfahrt bitte in den Mannschaften intern organisieren!! Der Eintrittspreis sowie eine kleine „Leckerei“ sind inklusive! Mitzubringen sind: v Gute Laune v Evtl. etwas zu Essen und Trinken

[Heft 2 - Saison 2006/07]

21


Werbung

Brezina & Schreiber Maschinenreparatur - Dreherei

Bachstr. 21 64291 Darmstadt Tel: 06151-371368 Fax: 06151-376958 Mobil 1: 0177-235 0591 Mobil 2: 0177-356 3183 E-mail: Schreiber-Mechanik@t-online.de Web: www.schreiber-mechanik.de

22

[Heft 2 - Saison 2006/07]


Länderspiel

DeutscheFrauennationalmannschaft gegen Spanien Am Freitag, 01.12.06 um 19.00 Uhr findet das letzte Freundschaftsspiel vor der EM in der Böllenfalltorhalle statt. Karten könnt ihr bestellen bei: Fax: 06151-2798193 Mail:SGA-Laenderspiel@web.de Eintritt ab 18.00 Uhr

12 Euro SG Arheilgen

[Heft 2 - Saison 2006/07]

WWW.SGA-Handball.de

SG Arheilgen

23


Werbung

Schreibwaren Schweitzer oHG mit dem vielfältigen Leistungsprogramm

l l l l l l

Änderungsschneiderei Pokale Stempelservice Fotoservice Lotto-Verkaufsstelle Vorverkaufsstelle SV Darmstadt

l l l l l l

Schreibwaren Schriftkarten Handykarten Tabakwaren Zeitungen und Zeitschriften HEAGmobilo Zeitmarken

Wir sind für Sie da: Montag-Freitag: 6:00 - 12:30 Uhr und 14:30 - 18:15 Uhr Samstag: 6:00 - 13:00 Uhr Messeler Straße 12 - 64291 Darmstadt

WIR FREUEN UNS AUF IHREN EINKAUF !

24

[Heft 2 - Saison 2006/07]


Jugend

Es ist mal wieder soweit, die kalte Jahreszeit wird bald beginnen und somit naht auch mal wieder unsere

Jugendweihnachtsfeier für Hakiga, Minis und E-Jugend.

Wann: Am 08. Dezember 2006 Zeit: Von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr Treffpunkt: 15:45 Uhr vor dem Leos Spielpark. An- sowie Heimfahrt bitte in den Mannschaften intern organisieren!! Der Eintrittspreis sowie eine kleine „Leckerei“ sind inklusive! Mitzubringen sind: v Gute Laune v Evtl. etwas zu Essen und Trinken v Dicke Socken [Heft 2 - Saison 2006/07]

25


Handball

Unterstützen Sie unsere Handballabteilung Unterstützen Sie unsere Handballabteilung mit einer jährlichen Spende von 30,- Euro und Sie werden namentlich auf dem Handballfeld aufgeführt. Das Handballfeld wird hier im Heft erscheinen und auf unsere Homepage www.SGAHandball.de zu sehen sein. Wir hoffen hiermit ein Teil der Kosten, die ab 01.01.2007 neu auf uns zukommen, decken zu können. Sicher haben Sie gehört, dass alle Vereine mit den gestiegenen Energiekosten finanzielle Probleme haben. Auch wir müssen ab 01.01.07 jährlich ca. 8.000,- aufbringen um unseren Sport in der

Halle durchführen so können. Wir hoffen auf Ihre Unterstützung !! Und so geht es: Spenden Sie den Jahresbeitrag von 30,- Euro auf das Konto: 6.007.180 bei der Sparkasse Darmstadt, BLZ 508 501 50, Stichwort: „SGAHandball - Spielfeld“. Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenquittung. Infos + Kontakt: Anni van Egmond, Tel: 06151-351659 oder Email:SGA-Spielfeld@web.de

Auch Unternehmen können spenden !! Das Handballfeld sehen Sie auf Seite 27..................

26

[Heft 2 - Saison 2006/07]


Handballfeld Janine

Hier kommt nichts rein

Bernd Reinhardt Erster

Anni van Egmond Grüßt die Handballer

Summer/Bonk

„Das ist uns!!“

[Heft 2 - Saison 2006/07]

27


Werbung

����������������������

�����������

������������������������������������������������������������������� ����������������������������������������������������� �

28

����������������������

[Heft 2 - Saison 2006/07]


Herren 1

Bezirksoberliga Männer

Tabelle Stand 01.11.06

Nr

Mannschaft

Spiele

+ = -

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

TSV Modau MSG Trebur/Geinsh. TV Büttelborn II TV Asbach MSG Rüsselsheim/B. TV Erbach SKG Ober-Mumbach HC VfL Heppenheim HSG Weiter/Braunsh SG Arheilgen SG Egelsbach HSG Erfelden TV Lorsch

6 / 24 6 / 24 7 / 24 7 / 24 7 / 24 6 / 24 5 / 24 7 / 24 7 / 24 6 / 24 6 / 24 6 / 24 6 / 24

6 5 5 5 4 3 2 2 2 2 1 1 0

0 0 0 0 0 1 1 1 1 0 1 0 1

0 1 2 2 3 2 2 4 4 4 4 5 5

Tore

D

232:143 190:165 188:171 206:190 201:197 165:162 127:133 201:209 187:228 159:173 171:176 139:173 148:194

89 25 17 16 4 3 -6 -8 - 41 - 14 -5 - 34 - 46

Punkte 12 : 0 10 : 2 10 : 4 10 : 4 8:6 7:5 5:5 5:9 5:9 4:8 3:9 2 : 10 1 : 11

Torschützenliste Saison 2006/2007 Name

l

Michael Dries Christof Bonk Felix Huckauf Henrik Reißer Thomas Klein Sebastian Wilok Stefan Vogel Carsten Summer Oliver Kage Markus Heiß Hendrik Neumann Mathias Henning Timo Ammon

[Heft 2 - Saison 2006/07]

Tore 33 26 23 16 13 12 9 8 8 6 2 2 1

Einsätze 6 6 6 6 6 6 6 5 6 4 5 1 2

29


Herren 2

Bezirksliga B Männer

Tabelle Stand 01.11.06

Nr

Mannschaft

Spiele

+ = -

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

MSG Nauheim/König MSG Rüsselsheim/B TV Siedelsbrunn MSG Crumstadt/G TV Einhausen TuS Zwingenberg TV Lorsch TSV Krumbach SG Arheilgen TG Biblis HSG Erfelden HSG Langen SG Bobstadt/Hofheim HC VfL Heppenheim

7 / 26 7 / 26 7 / 26 7 / 26 6 / 26 7 / 26 6 / 26 6 / 26 7 / 26 7 / 26 7 / 26 6 / 26 7 / 26 7 / 26

7 6 5 5 4 3 3 3 3 3 2 1 0 0

0 0 0 0 0 2 1 0 0 0 0 0 1 0

0 1 2 2 2 2 2 3 4 4 5 5 6 7

Tore

D

Punkte

190:149 193:149 177:177 145:152 137:135 201:192 157:139 139:132 182:178 188:197 148:151 144:158 168:206 121:175

41 44 0 - 7 2 9 18 7 4 - 9 - 3 - 14 - 38 - 54

14: 0 12: 2 10: 4 10: 4 8: 4 8: 6 7: 5 6: 6 6: 8 6: 8 4: 10 2: 10 1: 13 0: 14

Torschützenliste Saison 2006/2007 Name Andreas Frey Christopher Gelitz Rolf Wesp Markus Gräf Hendrik Hartenbach Matthias Häse Timo Kilian Tobias Franke Tobias Meister Stephan Lehrmann Olaf Bulmahn Felix König Mirco Bharpalania Sascha Bausch Klaus Wesp Michael Wehrmeister 30

Tore 35 33 21 14 12 10 10 10 9 8 7 4 3 2 2 1

Einsätze 6 7 5 4 4 4 4 4 5 2 3 4 3 7 5 1 [Heft 2 - Saison 2006/07]


Damen 1

Bezirksliga A Frauen

Tabelle Stand 01.11.06

Nr

Mannschaft

Spiele

+ = -

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

TV Siedelsbrunn II FSG Modau/Gr. Bieber TuS Griesheim TSV Krumbach HSG Groß-Gerau/D. TGS Walldorf TV Lorsch FSG Roßdorf/TG75 HC VfL Heppenheim SG Wald-Michelbach TV Bischofsheim SG Arheilgen

6 / 22 5 / 22 6 / 22 5 / 22 6 / 22 6 / 22 5 / 22 6 / 22 6 / 22 6 / 22 5 / 22 6 / 22

6 5 5 4 3 3 2 2 2 1 0 0

0 0 0 0 1 0 1 0 0 0 0 0

0 0 1 1 2 3 2 4 4 5 5 6

Tore 134:71 106:69 129:84 81:64 135:120 123:96 91:85 86:119 79:115 85:122 35:103 72:104

D

Punkte

59 37 45 17 15 27 6 - 33 - 36 - 37 - 68 - 32

12 : 0 10 : 0 10 : 2 8:2 7:5 6:6 5:5 4:8 4:8 2 : 10 0 : 10 0 : 12

Torschützenliste Saison 2006/2007 Name Sina Wannemacher Nicki Reviol Andrea Holst Mafi do Vale Tanja Braun Petra Wirth Kerstin Hirschmann Julia Benz Tanja Bieker

[Heft 2 - Saison 2006/07]

Tore

Einsätze

22 11 10 8 6 6 5 3 1

6 4 4 5 3 5 5 6 2

31


Details....

Zahlenspiegel

32

Stand: 01.11.2006

Mannschaft

+

=

-

Rang

Tore

Punkte

Herren 1 Herren 2

2 3

0 0

4 4

s r

159:173 182:178

4:8 6:8

A-männlich

0

1

2

77:93

1:5

B-männlich C-männlich 1 C-männlich 2 D-männlich E-männlich

0 1 0 3 0

0 0 0 0 0

4 1 1 0 3

p s n o k q

85:133 25:26 0:0 71:38 29:69

0:8 2:2 0:2 6:0 0:6

Damen 1 Damen 2

0 0

0 0

6 3

jk q

72:104 23:56

0:12 0:6

A-weiblich B-weiblich C-weiblich D-weiblich E-weiblich

Zurückgezogen 3 0 1 k 2 0 2 m 1 0 2 n 2 0 1 m

87:58 91:74 29:50 41:43

6:2 4:4 2:4 4:2

[Heft 2 - Saison 2006/07]


Vorschau

Terminvorschau der Handball-Abteilung für die Saison 2006/07 ACHTUNG !!! ACHTUNG

18.11.06

Der Abteilungsvorstand tagt.

26.11.06

Sportlerflohmarkt

01.12.06

Länderspiel Böllefalltorhalle

29.12.06

Mixed-Turnier

08.01.07

Neujahrsturnier

Impressum: Herausgeber: SG Arheilgen, Abteilung Handball Verantwortlich: Vorstand Gestaltung: Anni van Egmond [Heft 2 - Saison 2006/07]

Das nächste Heft erscheint 12. November 2006


2006 2007 heft 2  
Advertisement