Page 1

Neues aus der Handball-Abteilung der SG Arheilgen www.sga-handball.de

Neujahrsturnier 9. Januar 2005 Heft 7 - Saison 2004/05


Alle

Neujahrsgruß Die SGA Handballabteilung wünscht allen Spielern, Trainern, Betreuern, Eltern, Sponsoren, Freunden, Fans und allen, die unser Treiben von „Außen“ beachten, ein frohes Neues Jahr, allen Handballern eine erfolgreiche Rückrunde und vor allen Dingen viel Gesundheit und Spaß beim Handball und „Drumherum“ !!!

Happy new year [Heft 7 - Saison 2004/05]


Grußwort

Grußwort zum traditionellen Neujahrsturnier der SGA-Handballer!

ANDREAS SCHMIDT Bezirksverwalter Liebe Oarhelljer Handballfreunde, verehrte Gäste von außerhalb, das Jahr 2005 ist erst ein paar Tage alt, und schon hat Arheilgen sein erstes sportliches Highlight zu vermelden.

Teilnehmerfeld, bei dem Mannschaften aus Regionalund Oberliga antreten, ist Spitzenhandball am 09. Januar 2005 in Arheilgen garantiert!

Gerne habe ich als Arheilger Bezirksverwalter für das schon traditionelle Neujahrsturnier der SGA-Handballer die Schirmherrschaft übernommen. Auch dieses Mal ist es dem Organisationsteam um den sportlichen Leiter Karlheinz Gimbel wieder gelungen, das „who is who“ des Hessischen Handballs in die Sporthalle auf der Hardt zu locken.

Verfolgt man das gesamte Jahr über die Arbeit, die in der Handballabteilung, sowohl im Jugendbereich, als auch bei den Aktiven geleistet wird, so kann man der Abteilung nur gratulieren und dem Vorstand und den vielen engagierten Frauen und Männern in der Abteilung weiterhin viel Spaß und Erfolg bei ihrem Hobby „Handball“ wünschen.

Bei einem solch hochkarätigem

Zur Zeit nehmen 5 Aktive- und

[Heft 7 - Saison 2004/05]

1


Werbung

2

[Heft 7 - Saison 2004/05]


Grußwort

Grußwort des Schirmherrn .......Fortsetzung 13 Jugendmannschaften am Spielbetrieb teil, außerdem gibt es bei der SGA einen Handballkindergarten und 2 Minimannschaften! In den Abteilungen werden über den normalen Spielbetrieb hinaus auch viele Freizeitangebote gemacht. Somit werden den Kindern und Jugendlichen, aber auch den Erwachsenen, Möglichkeiten geboten - über das Handballspielen hinaus - in der Abteilung Aufgaben zu übernehmen und sich einzubringen, um die Gemeinschaft zu pflegen. Dieses intakte Vereinsleben produziert letztlich auch sportliche Leistungen. Indikatoren dafür sind die männlichen A- und BJugendmannschaften, die jeweils in den hessischen Oberligen spielen.

auch gesellschaftliche Angebot bei der SGA-Handballabteilung wäre ohne das Engagement und den persönlichen Einsatz des Vorstandes und der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer nicht möglich! Dafür ganz

möchte herzlich

ich mich bedanken!

Ich wünsche dem Neujahrsturnier einen sportlich fairen Verlauf, allen teilnehmenden Mannschaften viel Glück und allen Gästen viel Spaß beim Zuschauen. Mit den besten Wünschen, auch für das neue Jahr 2005 Ihr Andreas Schmidt Bezirksverwalter

Aber auch auf die Herrenmannschaft ist man sehr stolz! Steht man doch nun nach jahrelanger Aufbauarbeit auf dem 1. Platz der Bezirksoberliga und schielt nun mit einem Auge in Richtung Landesliga. All diese sportlichen Erfolge und dieses reichhaltige, sportliche und [Heft 7 - Saison 2004/05]

3


Werbung

Wir liefern, warten und montieren BOS – Funkgeräte Betriebsfunkanlagen Bündelfunkanlagen Funktelefone

Lieferung von Videoüberwachungssysteme für Polizeifahrzeuge

Planung und Montage von Leitstellen, Funknetzen und Gebäudefunkanlagen nach TR BOS

NTE

Nachrichtentechnik und Elektronik GmbH

Hungener Straße 60389 Frankfurt/Main

Tel.: ( 069 ) 59790212 Fax ( 069 ) 550145 eMail: info@nte-frankfurt.de internet: www.NTE-Frankfurt.de 4

[Heft 7 - Saison 2004/05]


Grußwort

Grußwort des Abteilungsleiters

FRANZ BENZ Abteilungsleiter Liebe Gäste, Liebe Sportfreunde, ich darf Sie heute recht herzlich zu unserem diesjährigen Neujahrsturnier begrüssen. Seit Jahren bemühen wir uns, vor Rückrundenbeginn ein Turnier zur Einstimmung auf diese zu veranstalten. Neben Mannschaften aus der Umgebung, die den Spielklassen Regionalliga und Oberliga angehören freuen wir uns auch darüber, dass aus benachbarten Ligen Mannschaften zu uns kommen. Im Nachgang finden sie einige Informationen über die [Heft 7 - Saison 2004/05]

teilnehmenden Mannschaften, die unser Verantwortlicher für den sportlichen Bereich, Karlheinz Gimbel, für Sie zusammen gestellt hat. Ich wünsche ihnen, liebe Zuschauer, aufregenden Begegnungen und den teilnehmenden Mannschaften einen guten Turnierverlauf. Mit sportlichem Gruß Franz Jürgen Benz Abteilungsleiter Handball

5


Werbung

seit 1937 in Arheilgen

Innovativ in Technik !

Stark in der Leistung !

Heizung * Sanitär * Solar Kundendienst * Fernwärme Badsanierung Wirtschaftlich und umweltgerecht heizen ? Wir haben die passende Lösung - fordern Sie uns ! 24-Stunden-Service-Nummer: 0151/12 62 80 17 Planung - Beratung - Ausführung alles aus einer Hand

Rufen

Peter Stork & Söhne GmbH Ettesterstraße 8-10, 64291 Da-Arheilgen Tel. 06151-373332 * Fax 06151-371102 e-mail: storkgmbh@t-online.de www.stork-gmbh.de

Si

n e uns a

6

Feiertage: 7.00 - 14.00 Uhr

Sontag: 7.00 - 21.30 Uhr

Mo-Sa: 6.30 - 21.30 Uhr

Öffnungszeiten:

Wir wünschen den Handballern ein FROHES NEUES JAHR 2005

Ettesterstraße 10 64291 Da-Arheilgen 06151-359 80 11 [Heft 7 - Saison 2004/05]


Jörg Riecke

Die Rückkehr der Legende ? Rieckemania am Ruthsenbach. Jedes Jahr ist rund um das Mühlchen die gleich Influenza zu beobachten. Die Frage lautet: kommt ER oder kommt ER nicht.

Mangels Nachschub wurden schon Rollogurte in Strapse umgewandelt. Auch mit knapp 4 Jahrzehnten auf den schmalen Hüften ist die Bezeichnung, sie wurde eigentlich nur für Ihn kreiert, Waschbrettbauch voll zutreffend. Sollte sich die Legende zu einem Comeback überreden lassen, wird es sein wie immer. Vor dem Sportzentrum stehen soweit das Auge reicht Mädels. Entsteigt ER seinem Fahrzeug geht die Meldung bis in die hinterste Reihe -THE RICK IS BACK-.

ER ist Jörg Riecke. Bereits seit Monaten bereitet der Liebling der Damenwelt der ortsansässigen Wirtschaft erhebliche Umsatzzuwächse. Dessousverkäuferinnen fahren Sonderschichten, Parfümerien sind ausverkauft, Sonnenund Nagelstudios sind restlos ausgebucht. Die Muckerin macht sich schön für Ihn. Ja [Heft 7 - Saison 2004/05]

begleitet von seinem Taschenträger und Bodygard HZ, der weissen Umstädter Antwort auf MR T, bahnt er sich den Weg durch die Massen. Damen aller Altersund Gewichtsklassen erhoffen einen Blick auf IHN werfen zu können. Niemand wagt es IHN nur zu berühren. Er wird lässig den Umkleidetrakt betreten. Danach wird er sich völlig verwandelt in Sportkleidung zeigen. Hier wird er zum Killer. Nicht umsonst nennt man IHN Zuhause – Die Flak vun Pungschd -

7


Werbung

Benötigen Sie Unterstützung....... bei der Vorbereitung und Durchführung Ihres Umzugs, Transport von schweren Gegenständen, Möbelmontage etc...... Bei Arbeiten rund um Haus und Garten, beim Einkauf oder bei Besorgungen aller Art.....? .............ganz gleich - ob 20 Minuten oder einige Tage.

Rufen Sie an ! 06151-279 2 293

Michael Lautenbach Dienstleistungen

REWE nahkauf Scherer Thomas-Mann-Platz 6-8 64293 Darmstadt-Arheilgen

8

[Heft 7 - Saison 2004/05]


Jörg Riecke

Die Rückkehr der Legende ? .................. Fortsetzung So heisst er seit dem er in fremder Halle seinen Club im Alleingang zur Hessenmeisterschaft gebombt hat. Das Neujahrsturnier stellt für seine wohlgeformte Muskulatur nur einen auf Galopp dar. Er wird ohne ans Limit gehen zu müssen sein königliches Können zeigen. Danach steigt er ins Entmündungsbecken, aber erst nachdem sein HZ die

Korrekte Temperatur ermittelt hat. Dann hält er kurz im Foyer Hof um dann wieder zu entschwinden. Und im nächsten Jahr geht das Spiel von neuem los, kommt ER oder kommt ER nicht. Die sportliche Leitung der SGA Handballer dankt Herrn Manager Holger Zindt für die kostenlose Freigabe dieses Artikels.

Nasenkompani! Doch erkannt ? Auflösung Heft 6: Sabine Gimbel, Kristin Gimbel, Hendrik Neumann und Irmgard Dries.

[Heft 7 - Saison 2004/05]

9


Werbung

10

[Heft 7 - Saison 2004/05]


TV Groß-Umstadt

TV Groß-Umstadt (Regionalliga Südwest) Ein Dauergast, Gott sei es gedankt, ist die von Meistermacher Tommy Müller trainierte Mannschaft. Die Truppe ist in diesem Jahr noch stärker einzuschätzen. Manager Sir Holger-his-highness-Zindt erwies sich wieder einmal als der wahre König des Transfermarktes. Mit Shnyakin/HC Eynatten, Beer/HSG Kahl/ Kleinostheim, Bolling/TV Reinheim und Conrad/Tuspo Obernburg hat er wieder dicke Fische abgegriffen. Die Mannschaft gilt als Favorit für den Turniersieg.

hintere Reihe: Patrick Beer, Matze Weber, Christian Waigand, Sebastian Conrad, Steffen Siebenschuh, Sascha Shnyakin vordere Reihe: Marcel Bolling, Thomas Müller (Trainer), Björn Beilstein, Panagiotis Nastos, Martin Geist, Marc Wehnert, Michael Rex

[Heft 7 - Saison 2004/05]

11


Werbung

12

[Heft 7 - Saison 2004/05]


TSV Pfungstadt

TSV Pfungstadt (Oberliga Hessen) Für Trainer Grabe stellt das Neujahrsturnier einen wichtigen Schritt auf dem Weg zum Klassenerhalt dar. Früher setzten sich die TSV Mannschaften fast ausschließlich aus Spielern die im nahmen Umkreis der Brauerei Hildebrand geboren wurden zusammen. Dies hat sich doch in den letzten Jahren etwas verändert. Zum einen liegt es daran, dass Christoph Feldmann durch starke berufliche Anspannung dem Handballsport adieu sagte, zum anderen folgte der eine oder andere dem „Lockruf * * *

des Lappings“. Allerdings sollte man auch erwähnen, dass Kübler und Wurth das Handball ABC unter Anleitung von Meistermacher und Metzgermeister Nobbes Kübler auf Bessunger Kies erlernten. Durch Verletzungen und unglückliche Eintorniederlagen startete Pfungstadt denkbar schlecht in die Saison. Man behielt klaren Kopf und hat nun den Anschluss wiederhergestellt. Damit dies noch besser wird soll das Turnier als Anlauf zur Aufholjagd genutzt werden. *

*

*

Leider konte uns derTSV Pfungstadt kein aktuelles Mannschaftsfoto übermitteln. Abteilungsleiter Kramer bat uns mit den Worten „Macht wos anneres“. Dieser Bitte sind wir gefolgt und haben uns entschlossen den besten lebenden Pfungschder Handballer, Herrn Reiner Maurer, in vollem Wettkampfordinat abzulichten. Teddy ist fast 70 Jahre alt und chattet fleißig im Internet. Dabei stößt er auf Maggy. Natürlich verschweigt Teddy seiner Internetromanze sein wahres Alter, sein Äußeres, schlichtweg sein gesamtes Erscheinungsbild. Als Maggy ihn nun kennen lernen möchte, bittet Teddy seinen alten Arbeitskollegen und Freund Harry um Hilfe. Da Harry heute Geburtstag hat, will sein Kegelclub ihn mit einer jungen Stripteasetänzerin überraschen und auch sein Neffe Mark und seine Putzfrau Rosa finden sich bei ihm ein. Als dann tatsächlich auch noch Maggy auf der Bildfläche erscheint ist das Chaos bereits in vollem Gang. Dass zum Schluß alles ganz anders ist, als die Beteiligten glauben mögen, versteht sich fast von selbst. Die Pfungstädter Sandbachmimen treten am Samstag den 23. April 2oo5 um 2o.oo Uhr in der Stadtteilschule Arheilgen auf. Einlass ist um 19.00 Uhr. Karten zum Preis von 9 € sind bei Herrn Franz Benz, Tel. 06151/933831 oder franz.benz@t-online.de erhältlich.

[Heft 7 - Saison 2004/05]

13


Werbung

Restaurant SGA - Sportzentrum Kroatische

Internationale Spezialitäten

Wir bieten Ihnen: Gartenterrasse Räumlichkeiten für verschiedene Anlässe für bis zu 400 Personen Öffnungszeiten:

täglich von 11.30 - 15.00 Uhr und 17.00 - 24.00 Uhr Tel. + Fax 06151/37 64 20 Auf der Hardt 80 * 64291 Darmstadt-Arheilgen

Obere Mühlstraße 91 64291 Da-Arheilgen Tel. 06151-373764 Fax 06151-3965784 www.Bauernladen-Benz.de

zeiten: s g n u n f Öf .00 Uhr 9 1 0 0 9. Mo-Sa:

14

[Heft 7 - Saison 2004/05]


TV 88 Reinheim

TV 88 Reinheim (Oberliga Hessen) Die Reinheimer spielen schon seit Jahren in der Oberliga. Das Team wird von Reiner Reuther, einem ehemaligen Bundesligaspieler trainiert. Die Mannschaft gilt mit den Namen Pehar, Badowski, Schäfer. Loschek und Tsinklidis als äussert routiniert. Aber auch die jungen Wilden wie Fischer, Vogel und Wilde haben der SGA schon in der einen oder anderen Freundschafts-Begegnung erheblich zugesetzt.

Hinten von links: Daniel Stumpp, Berislav Pehar, Michael Fischer, Tolgahan Dönmez, Dennis Vogel, Peter Badowski, Richard Pettke Vorne von links:

[Heft 7 - Saison 2004/05]

Mannschaftsverantwortlicher Dr. Dieter Ripper, Abteilungsleiter Thomas Schuchmann, Betreuer Udo Schröder, Tomas Brestovansky, Florian Fischer, Jürgen Oldendorf, Ralf Loschek, Stefan Wilde, Torsten Schmälter, Physiotherapeutin Inga Uhl, Trainer Rainer Reuter, Co-Trainer Martin Rauch 15


Werbung

Roll채den und Antriebe Roll- und Garagetoren Rolladensteuerungen Garagentorantrieben Vorbauroll채den Drehtorantrieben Fenster und T체ren Funksteuerungen 16

[Heft 7 - Saison 2004/05]


DJK Waldbüttelbrunn

DJK Waldbüttelbrunn (Oberliga Bayern) Die von Manni Wirth trainierte Mannschaft spielte sich bereits im letzten Jahr in die Herzen der Arheilger Zuschauer. Namen wie Vladimir Timoschenko, Spielmacher Lawrence, Leynar, Wagenbach und Vogt sind noch immer in bester Erinnerung. Oft wurde ich seit dem Sommer gefragt:“ Kumme die widder? Deshalb die Antwort: „Ja do sinse!“.Auch in diesem Jahr gilt wieder – Viel Freude mit den Handballartisten der DJK Waldbüttelbrunn.

hinten von links: Trainer Manfred Wirth, Till Heeg, Markus Büchner, Vladimir Timoschenko, Thomas Keupp, Thomas Köhler, Erlendur Egilsson, Betreuer Karl-Heinz Henneberger, Betreuer Hans Reitzenstein, Michael Mack, Jochen Schmitt, Stefan Hufnagel, Martin Leynar, Daniel Boldt, Carsten Roller, Co-Trainer Thomas Seubert, Johannes Oehrlein, Vorstand Finanzen, und Hauptsponsor Günter Reuter vorne von links: Martin Keupp, Bernd Ganz [Heft 7 - Saison 2004/05]

17


Werbung

Karosserie u. Lack Service Center Unfallservice Borsigstrasse 20 64291 Darmstadt Gewerbegebiet Arheilgen West FON 06151 - 375014, 377555 georg.buettner@t-online.de

FAX 06151 - 37950

www.karosserie-lack-buettner.de

Seit 1924

Schuhhaus

Herrmann

Da-Arheilgen * Frankfurter Landstraße 136 Tel 06151 - 37 17 51 www.schuhherrmann.de

PFLASTERARBEITEN ABBRUCHARBEITEN PLANIERARBEITEN Röntgenstraße 19 64291 Darmstadt Tel: 0 61 51 - 37 16 27 Fax: 0 61 51 - 37 16 37

18

[Heft 7 - Saison 2004/05]


TGB Darmstadt

TGB Darmstadt (Landesliga Süd) Die Bessunger sind in diesem Jahr ungeschlagener Tabellenführer der LL Süd. Mit sechs Punkten Vorsprung und dem besseren 1. Vergleich werden Sie dieses Jahr ganz sicher in die Oberliga aufsteigen. Trotzdem traut man am Saubach dem Braten noch nicht. Der reine Aberglaube treibt die Männer von der Noackstrasse ans Mühlchen. 2003 war Fr. Crumbach zu Gast und wurde Landesligameister. 2004 konnte dies der TV Bürgstadt, nach Turnierteilnahme in Arheilgen, wiederholen. Diese Tradition möchte die Turngemeinde weiterführen.

hinten von links: Co-Trainer Jürgen Braun, Markus Schmidt, Frank Weitz, Ingo Darmstädter, Jörg Unger, Mario Büscher, Gürhan Türkoglu, Jan Mößiner, Trainer Ralf Ludwig vorne von links:

es fehlen:

[Heft 7 - Saison 2004/05]

Jochen Dieter, Uwe Eckert, Sven Etzold, Markus Englert, Sven Trautmann, Frank Hagelauer, Betreuer Lajos Toth Sven Seeger, Manager Michael Blechschmitt, Physio Christian Buxmann, Alexander Weit, Fabian Ruhl, Thomas Keiner 19


Werbung

Arheilger Schlüsseldienst

Schlüsseldienst Schlund

64291 Darmstadt, Albrechtstraße 3

64283 Darmstadt, Mühlstraße 76

37 17 65 Telefax 37 77 65

2 37 86 Telefax 2 88 57

Schlosserei Heisch Türöffnungen - Schlüssel- und Schließanlagen - Kassetten und Tresore - Beratung, Verkauf und Montage für Einbruchsicherungen Briefkastenanlagen - Schlosserarbeiten - Stempel - Schilder

Schlüssel-Notdienst Da-Innenstadt 24 Std. * Türöffnungen/Einbruchschäden * 0177-208 40 39

20

[Heft 7 - Saison 2004/05]


SG Arheilgen

SG Arheilgen (Bezirksoberliga Darmstadt) Im Moment präsentiert sich der Gastgeber in „best performance since several years“ Ja dies stimmt. Man hat in den beiden ersten Mannschaften mittlerweile ca 25 wirrklich sehr brauchbare Handballer. Dies war nicht immer so. Step by step wird an der Qualitätsverbesserung gearbeitet. Im letzten Jahr gab es die Übermannschaft aus Erbach. Schnell hatte der Teambauer erkannt, die sind ein andere Liga, die kochen in viel höheren Hitzegraden. Nun konnte es nur Ziel sein dem Trainer noch einige hocherhitzbare zuzuführen. Dies scheint in diesem Jahr gelungen. Obwohl Cracks wie Chris Bonk und Hattrick Neumann noch kein Punktspiel besteiten konnten, die SGA, oft ergänzt mit Jugendspielern, turnt vorne mit. Trainer ist Volker Lang, unterstützt wird er von dem aus gesundheitlichen Gründen fehlenden, Daniel -überall- Kammer. Überall deshalb weil er einfach alles macht, Training, TW Training, Weihnachtsfeiern organisieren, und auch mal vergessene Trikots wieder beischafft. Ein weitere Bringer ist Rolf- captain forever- Wesp. Er coacht immer dann wenn Trainer Lang verhindert ist, zumindest solange ihn der Schirri lässt. Dies aber konstant ohne Niederlagen. Ebenso darf hier Micki -de Gockel- Hahn nicht vergessen werden, bei ihm können die Torhüter immer wieder Rat, Tips und Verbesserungen abrufen. Die Mannschaft freut sich mal wieder mit den Grossen wirbeln zu dürfen und hofft die Zuschauer nicht zu enttäuschen.

[Heft 7 - Saison 2004/05]

21


Werbung

22

[Heft 7 - Saison 2004/05]


Tabelle

Stand: 08.01.2005 A-männlich (Oberliga SÜD) Nr Mannschaft

Spiele

+ = -

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

10 / 18 11 / 18 10 / 18 10 / 18 11 / 18 10 / 18 11 / 18 10 / 18 11 / 18 10 / 18

7 7 5 6 6 6 5 4 1 1

TV Igstadt SG Wallau/Massenheim SG Rot-Weiß Babenhaus SG Arheilgen TV Bürgstadt TV Büttelborn JSG Groß-Umstadt /Hab SG Hainburg TS Steinheim HSG Erfelden

1 1 3 1 1 0 0 1 1 0

2 4 2 3 4 4 6 5 9 9

Tore

D

298:288 10 355:312 43 313:284 29 276:285 - 9 355:304 51 301:309 - 8 320:327 - 7 238:243 - 5 265:311 -46 189:247 -58

Punkte 15 : 5 14 : 8 13 : 7 13 : 7 13 : 9 12 : 8 10 : 12 9 : 11 3 : 19 2 : 18

Stand: 08.01.2005 B-männlich (Oberliga SÜD) Nr Mannschaft

Spiele

+ = -

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

10 / 18 10 / 18 7 / 18 10 / 18 8 / 18 8 / 18 10 / 18 7 / 18 10 / 18 10 / 18

9 6 5 5 4 4 3 2 2 0

JSG Crumstadt/Goddel SG Wallau/Massenheim TG Hochheim TV Langenselbold TG Biblis TuS Dotzheim SG Arheilgen HSG Weiterstadt/B SG Dietesheim/Mühlh TV Gelnhausen

[Heft 7 - Saison 2004/05]

0 2 1 1 1 0 2 0 0 3

1 2 1 4 3 4 5 5 8 7

Tore

D

303:246 57 261:233 28 195:171 24 301:292 9 237:200 37 235:235 0 236:263 -27 172:195 -23 263:314 -51 209:263 -54

Punkte 18 : 2 14 : 6 11 : 3 11 : 9 9:7 8:8 8 : 12 4 : 10 4 : 16 3 : 17

23


Werbung

24

[Heft 7 - Saison 2004/05]


Tabelle

Bezirksoberliga Männer Stand: 08.01.2005 Nr

Mannschaft

Spiele

+ = -

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

SG Arheilgen SKG Ober-Mumbach TSV Modau HC VfL Heppenheim SKV Mörfelden TV Büttelborn II HSG Langen TSV Goddelau SG Egelsbach HSG Weiter/Braunsh TV Lorsch MSG Trebur/Geinsh MSG Rüss/Bausch TV Groß-Rohrheim

13 / 26 12 / 26 13 / 26 13 / 26 13 / 26 13 / 26 13 / 26 12 / 26 13 / 26 13 / 26 13 / 26 13 / 26 13 / 26 13 / 26

9 8 8 7 7 6 6 5 6 6 5 5 3 0

1 2 2 3 2 2 2 2 0 0 1 0 1 0

3 2 3 3 4 5 5 5 7 7 7 8 9 13

Tore 378:333 333:281 375:316 397:355 360:343 342:322 366:350 300:321 338:354 326:346 343:331 363:393 332:365 278:421

D 45 52 59 42 17 20 16 -21 -16 -20 12 -30 -33 -143

Punkte 19 : 7 18 : 6 18 : 8 17 : 9 16 : 10 14 : 12 14 : 12 12 : 12 12 : 14 12 : 14 11 : 15 10 : 16 7 : 19 0 : 26

Torschützenliste Saison 2004/2005 Name Daniel Kaczmarek Michael Dries Florian Zimmer Jan Anton Markus Dries Markus Gräf Constantin Vasconi Felix Huckauf Jannis Heckel Timo Ammon Milan Samardzija Filipe Costa Moritz Kaczmarek Emanuel Volmer Thomas Klein

[Heft 7 - Saison 2004/05]

Tore/ davon 7m 61/10 55/4 55/16 53/30 46/1 32 17 16 13 10 7/4 4 4 3 3

Einsätze 12 10 13 12 9 11 9 9 11 6 2 4 3 5 1

25


Mixedturnier

9. Mixedturnier am 30.12.2004 im Sportzentrum

„die jüngsten“

Die Jugendtrainer

SGA Handball 1 Balu wieder da ! ? !

Die Fussballer 26

viele „Leut“

[Heft 7 - Saison 2004/05]


Mixedturnier

9. Mixedturnier am 30.12.2004 im Sportzentrum ............Fortsetzung

SGA Handball 1

SGA Handball 2

Stefan und Christine

Die Ringer „Jerry“ am Boden ?

[Heft 7 - Saison 2004/05]

27


Vorschau

Spielevorschau bis 23.01.2005 Heimspiele

Auswärtsspiele

Samstag, den 15.01.2005 18.00 Uhr He1 - SG Egelsbach 1 19.45 Uhr He2 - SG Egelsbach 2 m

13.30 Uhr 14.00 Uhr 15.30 Uhr 16.30 Uhr

TG Bessungen - Dm 2 HSG Weiterstadt - Em SKG Bauschh. - Dm 1 TG Bessungen - Cm 1

Sonntag, den 16.01.2005 10.00 Uhr 11.15 Uhr 12.30 Uhr 13.45 Uhr 15.05 Uhr 16.30 Uhr 18.00 Uhr

Ew - TGS Walldorf Dw - JSG Trebur/Geins Cw 1 - HSG Langen Cw 2 - EG Egelsbach Am - Am - TV Igstadt Cm 2 - TV Seeheim Aw - JSG Heppenheim

17.30 Uhr TuS Dotzheim - Bm

Samstag, den 22.01.2005 14.00 Uhr Crumstadt - Bm 15.30 Uhr TSV Krumbach - Cw 1

Sonntag, den 23.01.2005 10.00 Uhr 11.15 Uhr 12.30 Uhr 13.45 Uhr 16.25 Uhr 18.00 Uhr 19.45 Uhr

28

Cw 2 - TG Eberstadt Dw - SKG Rossdorf Ew - SG Dornheim Dm 2 - JSG Crumst Am - TV Büttelborn Da 1 - HSG Weiterst He 1 - TV Lorsch

13.45 Uhr 14.00 Uhr 14.30 Uhr 17.00 Uhr

SKV Büttelborn - Cm2 JSG Bischofsh. - Dm1 TV Groß-Rohrh - Aw TV Königstädt - He 2

[Heft 7 - Saison 2004/05]


Vorschau

Terminvorschau der Handball-Abteilung für 2005 ACHTUNG !!! ACHTUNG 08.02.05: 14.11 Uhr Kindermaskenball im Löwen 20.11 Uhr Lumpenball im Löwen 23.04.05 20.00 Uhr Sandbachmimen in der Stadtteilschule Arheilgen

Impressum: Herausgeber: SG Arheilgen, Abteilung Handball Verantwortlich: Vorstand Redaktion: Franz Benz Sabine Gimbel Karlheinz Gimbel Hendrik Neumann Felix Huckauf Hendrik Hartenbach Anni van Egmond Heft 7 - Saison 2004/05

Das nächste Heft erscheint am 22./23. Januar 2005


Werbung

en.. h c ! p weg chnäp e i w Abflüge bis 30.11.04 und ab 15.01.05 -S Nix r-Flug e Sup Mallorca 29.- Euro Malaga Kuba

49,- Euro 99,- Euro Preise ONE WAY !

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Fest und ein glückliches und vor allem gesundes Jahr 2005

Globus Reisebüro

Bessunger Reisebüro

Frankfurter Landstraße 135 64291 Da-Arheilgen

Bessunger Straße 120 64285 Da-Bessungen

Telefon: 06151-933070 info@globus-reisebuero.biz

Telefon: 06151-660366 bessunger-reisebuero@t-online.de

ng

tu era

e, B g o l g a Kat uchun B und

2004 2005 heft 7  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you