Issuu on Google+

Neues aus der Handball-Abteilung der SG Arheilgen www.sga-handball.de

Heft 3 - Saison 2004/05


Flohmarkt

3. Großer, sortierter Sportlerflohmarkt in der SGA Sonntag, 14.11.2004 von 9.30 - 12.00 Uhr Und so einfach geht es:

Sie reservieren sich vorab telefonisch eine Teilnehmernummer (siehe unten)

Abgabe der Artikel:

Samstag, 13.11.2004 von 18.00 - 20.00 Uhr

Rückgabe der Artikel:

Sonntag, 14.11.2004 von 14.00 - 15.30 Uhr

Es kann alles angeboten werden, was mit Sport zu tun hat wie zum Beispiel Skier, Schlitten, Fahrräder, Schuhe, Taschen............und vieles andere mehr.

Vom Verkaufspreis gehen 20 % an die SGA-Handballjugend

Infos und Nummervergabe: Siggi Breidert, Tel 06151 - 3 78 78 Sabine Gimbel, Tel 06151 - 35 17 01 Für das leibliche Wohl steht eine reichhaltige Kaffee- und Kuchentheke bereit

[Heft 3 - Saison 2004/05]


Herren 1

Die Murrer kumme zu de Mucker - die SGA hat den Topfavoriten zu Gast (kwg) Das beliebteste Spiel vor Rundenstart ist der Expertentipp. Oft hört man hier die absurdesten Meldungen. Aber in diesem Jahr sind sich alle einig, der TSV Modau hat sich extrem verstärkt, Modau hatte auch im letzten Jahr schon eine Spitzenmannschaft. Also ganz klar, wenn abgerechnet wird, werden die Jungs von K-H Heldmann ganz weit vorne dabei sein! Beindruckend haben sie dies bereits zum Saisonstart demonstriert. Hier wurde in der Heppenheimer Starkenburghalle der selbsternannte Topfavorit HC VfL mit schnellem Tempohandball klassisch ausgekontert. Überhaupt ist es schon beeindrucken was Manager Karl-Heinz Heldmann, im Zivilberuf Metzger, für ein tolles Buffet 2004/05 zusammengestellt hat. Im Tor steht Volker Wowes. Wowes? Ja richtig, Babba Wowes war in den sechziger und siebziger Jahren in Halle und Feld ein weit über die Bezirksgrenzen bekannter Torwart. Dessen Gene sind wohl uneingeschränkt auf den Junior übergegangen, auch [Heft 3 - Saison 2004/05]

er ist der Topmann auf dieser Position in der BZOL. Trainiert wird die Mannschaft von Frank Herbert, einem in Südhessen wohlbekannten, erfolgreichen und sicher auch teuren Linkshänder. Der hat bei seinen bisherigen Jobs in Lorsch, Goddelau und Crumstadt nur Spitzenplätze erreicht. Gleichzeitig besetzt er auch als Linkshänder die rechte Rückraumposition. Des weitern sorgen noch Evergreen Wüst, Lortz, Czarny, Rövekamp, Maurer, Clemens, Schellhaas und ..... für viel Torgefahr. So Manager, wer hat das in der Klasse schon? Toptrainer und Topmannschaft das haben wir nun schon abgehandelt. Aber die Modautaler verfügen noch über ein weiteres Novum, das Fanmobil. Was hat es damit auf sich? Also an Auswärtsspieltagen „bleibt die Schnok un de Schaller kalt, mer gen zum Handball halt.“ Die Gemarkung zwischen Nieder- Ramstadt und HoxhohlOst sieht dann aus wie bei einer Evakuierung, denn jeder drängt ins Fanmobil und will dabei sein. Natürlich sieht es dann beim Aussteigen am Sportzentrum 1


Werbung

2

[Heft 3 - Saison 2004/05]


Herren 1

Die Murrer kumme zu de Mucker - die SGA hat den Topfavoriten zu Gast .....................Fortsetzung aus wie wenn eine fremde Besatzugsmacht einmarschiert. Sind die Modauer in den oben genannten Punkten klar Landesligareif, das streben sie ja auch, trotz aller Heldmannscher Understatements an, beim Fanmobil haben sie schon Bundesliga-qualit채t!! Dagegen ist der Zustand unserer SGA zur Zeit weder Fisch noch Fleisch. Neuzug채nge konnten, verletzungsbedingt, noch gar nicht eingesetzt werden. Diejenigen die dann aushelfen verletzen sich

[Heft 3 - Saison 2004/05]

prompt. Somit muss Trainer Lang jede Woche eine andere Truppe ins Rennen schicken, von eingespielt sein, kann also gar keine Rede sein. An irgendwelche Punkte sollte man gar nicht denken, es geht einzig darum ein Debakel zu verhindern. Wenn man mit Murre mitrennt hat man schon verloren. Hier sollte ein k체hler Kopf bewahrt werden. Man muss halt auf die Chance im Positionsangriff warten. Wir w체nschen diesem Derby einen sportlich fairen Verlauf und gute Schiedsrichter!

3


Werbung

Wir liefern, warten und montieren BOS – Funkgeräte Betriebsfunkanlagen Bündelfunkanlagen Funktelefone

Lieferung von Videoüberwachungssysteme für Polizeifahrzeuge

Planung und Montage von Leitstellen, Funknetzen und Gebäudefunkanlagen nach TR BOS

NTE

Nachrichtentechnik und Elektronik GmbH

Hungener Straße 60389 Frankfurt/Main

Tel.: ( 069 ) 59790212 Fax ( 069 ) 550145 eMail: info@nte-frankfurt.de internet: www.NTE-Frankfurt.de 4

[Heft 3 - Saison 2004/05]


Damen 1

Unsere Torhüterinnen- ganz besondere Menschen!!! Für die Damenmannschaft kam schon kurz nach Ende der Saison 2003/04 ein ganz großes Problem auf den Tisch. Gleich beide Stammtorhüterinnen - Diane und Gaby – bekamen vom Arzt gesagt, dass sie eine schwere Knie-OP auf sich nehmen müssen und auf alle Fälle für die Saison 2004/2005 ausfallen würden. Das war natürlich nicht nur für die beiden ein großer Schock, sondern für die ganze Mannschaft gehören die Zwei einfach so fest dazu, dass man sich ein Training oder gar ein Spiel ohne unsere „Torhüterzwillinge“ gar nicht vorstellen konnte. Natürlich ist das auf der einen Seite ein großer sportlicher Verlust für die Damen, aber mindestens genauso sehr werden uns die Zwei nun menschlich fehlen, denn sowohl Gaby, wie auch Diane gehören nun mal „zum harten Kern“. Aus diesem Grunde ist es an der Zeit, sie in unserem „Freiwurfheft“ mal ein bisschen

[Heft 3 - Saison 2004/05]

„zu huldigen“. Natürlich nicht als Abschiedsbericht, sondern als Anerkennung und Aufmunterung für die nächste schwere Zeit, die sie nicht zwischen den Torpfosten, sondern auf der Tribüne verbringen müssen. Das sie auch dabei voll bei der Sache sind, ist selbstverständlich, denn sie gehören ja nach wie vor „zum harten Kern“

Diane Kretschmann, Alter: 34 Jahre, verheiratet, 2 Söhne, seit 1974 bei der SGA, immer im Tor

5


Werbung

seit 1937 in Arheilgen

Innovativ in Technik !

Stark in der Leistung !

Heizung * Sanitär * Solar Kundendienst * Fernwärme Badsanierung Wirtschaftlich und umweltgerecht heizen ? Wir haben die passende Lösung - fordern Sie uns ! 24-Stunden-Service-Nummer: 0151/12 62 80 17 Planung - Beratung - Ausführung alles aus einer Hand

Feiertage: 7.00 - 14.00 Uhr

Sontag: 7.00 - 21.30 Uhr

Si

Öffnungszeiten:

Mo-Sa: 6.30 - 21.30 Uhr

Rufen

Peter Stork & Söhne GmbH Ettesterstraße 8-10, 64291 Da-Arheilgen Tel. 06151-373332 * Fax 06151-371102 e-mail: storkgmbh@t-online.de www.stork-gmbh.de

n e uns a

Ettesterstraße 10 64291 Da-Arheilgen 06151-359 80 11 6

[Heft 3 - Saison 2004/05]


Damen 1

Unsere Torhüterinnen- ganz besondere Menschen!!! ...... Fortsetzung Unsere „Kleine“ ist immer 100% bei der Sache. Diane ist ein Bauch- und Gefühlsmensch, hat jeden lieb und jeder liebt Diane - nur nicht jeder Gegner, denn obwohl sie nicht gerade ein Riese im Tor ist, hat sie schon so manche Top-Torschützin zum Verzweifeln gebracht, da sie mit viel Technik und Erfahrung auch die „Unhaltbaren“ wegfischt! Danach freut sie sich selber wie eine Schneekönigin, ballt die Faust und strahlt dabei übers ganze Gesicht!

Seit sie 11 Jahre ist, steht Diane bei der SGA im Tor, nur einige Zeit unterbrochen von einer anderen Knieverletzung. Mit vollem Einsatz und viel Spaß ist sie immer für alle da - ob als Spielführerin, Kassenwart,

[Heft 3 - Saison 2004/05]

Mannschaftsfrisöse, Köchin, Torhütertrainerin, usw. Im Moment betreut sie mit Klaus Wesp die männl. E- Jugend, so wie man Diane kennt, steht sie auch hier an der Trainerbankeben 100% Diane! Für die OP im November drücken sicher nicht nur die Damen die Daumen und alle SGAler wünschen alles Gute.

Gaby Abe, Alter 37 Jahre, verheiratet, 1 Sohn, seit 1998 wieder bei der SGA, Rückraum und Torfrau!

7


Werbung

Benötigen Sie Unterstützung....... bei der Vorbereitung und Durchführung Ihres Umzugs, Transport von schweren Gegenständen, Möbelmontage etc...... Bei Arbeiten rund um Haus und Garten, beim Einkauf oder bei Besorgungen aller Art.....? .............ganz gleich - ob 20 Minuten oder einige Tage.

Rufen Sie an ! 06151-279 2 293

Michael Lautenbach Dienstleistungen

REWE nahkauf Scherer Thomas-Mann-Platz 6-8 64293 Darmstadt-Arheilgen

8

[Heft 3 - Saison 2004/05]


Damen 1

Unsere Torhüterinnen- ganz besondere Menschen!!! ...... Fortsetzung Gaby hat ihre erste OP schon gut hinter sich gebracht, muß aber gleich 2x unters Messer, was sie ganz tapfer aufnimmt und durchzieht! Mit dem Knie hatte sie schon sehr früh Probleme, was auch ein Grund war, warum aus Gaby nicht eine Rückraumbomberin wurde, denn eigentlich fing Gaby im Feld an. Nach einem kurzen Gastspiel bei der TG Bessungen, kam sie nach einigen Jahren wieder zurück zur SGA. Als damals eine Torfrau gesucht wurde stellte sich Gaby eben ins Tor und machte ihre Sache von nun an super! Bei Gaby gibt es keine halben Sachen - wenn schon, dann richtig! So wurde aus ihr eine der besten Torfrauen unserer Klasse und so hat den Damen schon so manchen Punkt geholt!!

[Heft 3 - Saison 2004/05]

Das Auffallenste an Gaby ist ihre herrliche Lache - kann der Spruch noch so blöde sein, jeder lacht mit, wenn Gaby lacht, das ist einfach ansteckend und von Weitem zu hören! Genau diese positive Einstellung wird sie auch über diese schwere Saison bringen, sie hat den Zeitnehmerlehrgang besucht, wird als Betreuerin eingesetzt und bleibt natürlich auch dem Stammtisch treu, dafür werden ihre Kameradinnen schon sorgen, denn Gaby hat ein klares Ziel vor Augen: nächstes Jahr greifen wir endlich als 2. Damenmannschaft richtig an!

9


Werbung

10

[Heft 3 - Saison 2004/05]


Herren 3

3. Herren starten in der Freundschaftsrunde.

Auch für die III. Herren begann endlich die Saison. Am Sonntag fuhr man mit einer bunt zusammen gestellten Mannschaft aus versch. Jahrgängen nach Griesheim, wo die II. Mannschaft von TUS Griesheim auf sie wartete. Es entwickelte sich ein relativ faires Spiel, in dem sich keine Mannschaft so richtig absetzen konnte. Zwar führten die Griesheimer zeitweise mit 3-4 Toren, jedoch kämpften sich die Männer um Heinz Georg immer wieder auf ein Tor heran. Zur Halbzeit führte der Gastgeber mit einem Tor (16:15). Alle Mannschaftteile [Heft 3 - Saison 2004/05]

boten eine solide Leistung, so dass keine besonderen, taktischen Änderungen für die 2. Halbzeit vorgenommen werden mussten. Leider startete unser Team mehr als nachlässig in den zweiten Durchgang und der Gegner konnte sich teilweise mit 6-7 Tore absetzen. Diesem Vorsprung liefen die Arheilger bis zum Ende der Spielzeit hinterher. Fazit: TuS Griesheim gewann zwar mit 35: 32, aber es hat allen Spielern Spaß gemacht, es wurden schöne Tore erzielt, nicht gemeckert und die SR-Leistung war soweit auch in Ordnung. 11


Werbung

12

[Heft 3 - Saison 2004/05]


Zahlenspiegel

Die Mannschaften im Zahlenspielgel Stand: 11.10.2004

Mannschaft

+

=

-

Tore

Punkte

Herren 1 Herren 2 Herren 3

2 3 0

0 0 0

2 1 1

111:102 94:99 32:35

4:4 6:2 0:2

Damen 1 Damen 2

1 0

1 0

0 2

39:31 24:41

3:0 0:4

A-männlich A-weiblich B-männlich B-weiblich C-männlich 1 C-männlich 2 C-weiblich 1 C-weiblich 2 D-männlich 1 D-männlich 2 D-weiblich E-männlich E-weiblich

1 3 1 3 0 3 1 1 0 1 3 1 0

0 0 0 0 1 0 2 0 0 0 0 0 1

2 1 2 0 2 0 1 2 3 3 1 2 2

87:97 117:60 84:99 62:27 76:80 95:53 81:74 22:51 48:74 39:63 52:40 41:62 23:64

2:4 6:2 2:4 6:0 1:5 6:0 4:4 2:4 0:6 2:6 6:2 2:4 1:5

[Heft 3 - Saison 2004/05]

13


Werbung

Restaurant SGA - Sportzentrum Kroatische

Internationale Spezialitäten

Wir bieten Ihnen: Gartenterrasse Räumlichkeiten für verschiedene Anlässe für bis zu 400 Personen Öffnungszeiten:

täglich von 11.30 - 15.00 Uhr und 17.00 - 24.00 Uhr Tel. + Fax 06151/37 64 20 Auf der Hardt 80 * 64291 Darmstadt-Arheilgen

Obere Mühlstraße 91 64291 Da-Arheilgen Tel. 06151-373764 Fax 06151-3965784 www.Bauernladen-Benz.de

zeiten: s g n u n f Öf .00 Uhr 9 1 0 0 9. Mo-Sa:

14

[Heft 3 - Saison 2004/05]


Vorstand

Kosten/Finanzen - Heute mal was zum Thema Finanzierung des Spielbetriebes Liebe Liebe

Leserinnen und Leser, Abteilungsmitglieder,

o Bw 25,- pro Spiel o H1 54,- pro Spiel

heute möchte der Vorstand einmal an Hand einiger Zahlen aufzeigen, welche Kosten der laufende Spielbetrieb verursacht.

Nicht aufführen möchte ich die Aufwandsentschädigungen für Trainer und Betreuer, die jeweils monatlich zu buche schlagen.

Aus den Mitgliedsbeiträgen, die wir vom Hauptvorstand überwiesen bekommen können wir eine Saison alleine nicht bestreiten. Wie bekannt, versuchen wir diese Lücken über entsprechende Veranstaltungen und entsprechendes Sponsoring zu schließen. Dies wird von Jahr zu Jahr schwerer.

In den Sommermonaten bietet die Abteilung interessierten Mannschaften die Option, den Beachplatz auf dem FCA-Gelände zu benutzen. Diese Nutzung ist nicht kostenlos. Oder auch die anteiligen Kosten für den Vereinsbus. Auch die materiellen Dinge wie Bälle und Trikots sind nicht kostenlos und verursachen entsprechende Kosten. Bei 18 Mannschaften kommt da schon einiges zusammen. Gut, für das eine oder andere Sponsoren die Kosten übernommen haben.

An Hand einiger Zahlen soll das einmal verdeutlicht werden. So sind z.B. für -Spielverlegungen/Spiel 15,- Euro -Rote Karte 20.- Euro -Nichterfüllung Schiedsrichtersoll 400.- Euro -Spielklassenbeiträge JugendOberliga-Mannschaften 160.- Euro -Spielklassenbeiträge Männer, Damen und Jugend 945.- Euro -Schiedsrichterkosten pro Heimspiel (Durchschnitt) o Bm 50,- pro Spiel o Am 45,- pro Spiel o H2 30,- pro Spiel o Da1 30,- pro Spiel

[Heft 3 - Saison 2004/05]

Sollten sich weitere Fragen hinsichtlich dieser Aufstellung ergeben, sind wir als Vorstand gerne bereit, diese zu beantworten. Mit sportlichem Gruß Im Namen des Abteilungsvorstandes Franz Jürgen Benz

15


Werbung

16

[Heft 3 - Saison 2004/05]


Nasenkompani ?

Nasenkompani ! Doch erkannt ?

Auflรถsung Heft 2: Volker Lang, Klaus Wesp, Lars van Egmond, Jan Kretschmann und Sebastian Beutel [Heft 3 - Saison 2004/05]

17


Werbung

Karosserie u. Lack Service Center Unfallservice Borsigstrasse 20 64291 Darmstadt Gewerbegebiet Arheilgen West FON 06151 - 375014, 377555 georg.buettner@t-online.de

FAX 06151 - 37950

www.karosserie-lack-buettner.de

Seit 1924

Schuhhaus

Herrmann

Da-Arheilgen * Frankfurter Landstraße 136 Tel 06151 - 37 17 51 www.schuhherrmann.de

PFLASTERARBEITEN ABBRUCHARBEITEN PLANIERARBEITEN Röntgenstraße 19 64291 Darmstadt Tel: 0 61 51 - 37 16 27 Fax: 0 61 51 - 37 16 37

18

[Heft 3 - Saison 2004/05]


86/87

88/89

88/89

90

91

90/91

92

93

92/93

94/95

94/95

96/97

96/97

ab 4 J.

A-männlich

B-männlich

A-weiblich + B-weiblich

C-männlich 1

C-männlich 2

C-weiblich 1 C-weiblich 2

D-männlich 1

D-männlich 2

D-weiblich

E-männli h

E-weiblich

Minis Mädchen

Mini Jungs

Handball-Kiga

Jugendleitung:

[Heft 3 - Saison 2004/05] Roxi Benz Delia Behrendt

Anni van Egmond

Inge Hoppe

Micky Hahn Kristin Gimbel

Klaus Wesp Diane Kretzschmann

Christine Becker Eva Fröhner

Olaf Bulmahn Chris Gelitz

Tanja Braun Willi Dries

Sabine Gimbel Petra Wirth

Karlheinz Gimbel Hendrik Neumann

Sigrid Breidert Tobias Meister

Rainer Geiss Hans-Peter Schmidt

Fritz Müller

Sonja Engel, Markus Gräf Rolf Wesp

Do Fr

Do Fr

Mi Fr

Mo Do

Mo Do

Mo Do

Di Do

7 94 82 71 05 65

35 16 59

37 37 09

37 54 17 35 17 01

37 47 20 37 35 06

Fr

Fr

Mo

Do Fr

Fr

37 76 20 Mo 06150 - 542891 Do

37 44 96

71 96 71 37 62 07

35 17 01 37 64 80

35 17 01 49 37 63

3 78 78

71 77 46 37 59 91

37 33 13

101 62 88 Di 06150 - 867759 Do

16.00 - 17.00 Uhr

17.00 - 18.00 Uhr

17.00 - 18.00 Uhr

16.00 - 17.00 Uhr 17.00 - 18.15 Uhr

14.30 - 16.00 Uhr

16.00 - 17.00 Uhr 17.00 - 18.00 Uhr

17.00 - 18.30 Uhr 18.15 - 19.15 Uhr

17.00 - 18.30 Uhr 18.15 - 19.15 Uhr

16.00 - 17.00 Uhr 15.00 - 16.15 Uhr

19.00 - 20.00 Uhr 18.00 - 19.30 Uhr

17.00 - 18.00 Uhr 18.00 - 19.00 Uhr

20.00 - 21.30 Uhr 19.00 - 20.30 Uhr

17.00 - 18.00 Uhr 17.30 - 19.00 Uhr

18.00 - 19.00 Uhr 19.00 - 20.15 Uhr

STS

ALS

STS

ALS STS

STS

SGA ALS

SGA STS

SGA STS

SGA SGA

STS SGA

SGA ALS

STS SGA

SGA Kasinohalle

SGA Bürgerpark

weibl.: Sabine Gimbel Tel. 35 17 01 männl. Sigrid Breidert Tel. 3 78 78

Trainingszeiten der Handballer Jugend

Jugend Traningszeiten

19


Werbung

Arheilger Schlüsseldienst

Schlüsseldienst Schlund

64291 Darmstadt, Albrechtstraße 3

64283 Darmstadt, Mühlstraße 76

37 17 65 Telefax 37 77 65

2 37 86 Telefax 2 88 57

Schlosserei Heisch Türöffnungen - Schlüssel- und Schließanlagen - Kassetten und Tresore - Beratung, Verkauf und Montage für Einbruchsicherungen Briefkastenanlagen - Schlosserarbeiten - Stempel - Schilder

Schlüssel-Notdienst Da-Innenstadt 24 Std. * Türöffnungen/Einbruchschäden * 0177-208 40 39

20

[Heft 3 - Saison 2004/05]


Damen 1

SG Arheilgen - TV Lorsch 18:18 (11:11) Am 10.10. bestritt die 1. Damenmannschaft ihr erstes Heimspiel gegen den TV Lorsch. Krankheits- und urlaubsbedingt wurde die Mannschaft von Gerhard Heberer betreut. Das hart umkämpfte Spiel gestaltete sich recht ausgeglichen. Keine Mannschaft konnte sich mit mehr als 3 Toren absetzen. Somit gingen die Mannschaften mit 11: 11 in die Halbzeit.

Torschützen: Andrea Holst 6/3 Tina Richter 5/4 Mafalda do Vale 3 Tanja Braun 2 Petra Wirth 1 Carla Meinhard 1

Dank des guten Rückhalts der Torfrau Petra König, die hervorragende Paraden zeigte, und der besseren Torausbeute (hier ein Dank an Andrea Holst, die ein starkes Spiel zeigte, und Tina Richter, die souverän die 7m verwandelte), konnte sich die SGA mit 3 Toren in der 24. Minute absetzen. Trotz der guten geschlossenen Mannschaftsleistung holte der Gegner in den letzten Spielminuten seinen Rückstand noch auf. Beide Mannschaften trennten sich mit 18:18 unentschieden.

[Heft 3 - Saison 2004/05]

Unsere Praktikantin (Stammtisch)

21


Werbung

22

[Heft 3 - Saison 2004/05]


Vorschau

Spielevorschau bis 07.11.2004 Sportzentrum Heimspiele Samstag, den 16.10.2004

Auswärtsspiele 13.30 Uhr TG Bessungen - He3 15.30 Uhr TG Bessungen - He2

Sonntag, den 17.10.2004

16.15 Uhr Da1 - Waldmichelsbach 18.00 Uhr He1 - TSV Modau 19.45 Uhr Da2 - FSG Büttelborn

Samstag, den 23.10.2004

18.00 Uhr Da2 TSV Raunheim 19.45 Uhr He2 - SKG Bonsweiher

Sonntag, den 24.10.2004

Samstag, den 06.11.2004

15.30 Uhr HSG Langen - Da1 16.45 Uhr MSG Trebur - He1 12.00 Uhr SVC Gernsheim - Cw1 14.00 Uhr SVC Gernsheim - Aw 17.15 Uhr TGS Walldorf - Bw

Sonntag, den 07.11.2004 10.00 Uhr 14.35 Uhr 16.15 Uhr 18.00 Uhr 19.45 Uhr

Em - JSG Rüsselsheim He3 - SV Erbach Da2 - Nauheim Da1 - Nauheim He1 - HSG Weiterstadt

[Heft 3 - Saison 2004/05]

11.00 Uhr SG Dietesheim - Bm 17.00 Uhr Groß-Umstadt - Am

23


Werbung

24

[Heft 3 - Saison 2004/05]


Tabelle

Bezirksoberliga Männer Stand: 11.10.2004 Nr

Mannschaft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

SKG Ober-Mumbach TSV Modau TV Büttelborn II TV Lorsch SKV Mörfelden HSG Weiter/Braunsh SG Arheilgen HC VfL Heppenheim MSG Rüss/Bausch HSG Langen SG Egelsbach MSG Trebur/Geinsh TSV Goddelau TV Groß-Rohrheim

Spiele 3 / 26 4 / 26 4 / 26 4 / 26 4 / 26 3 / 26 4 / 26 4 / 26 3 / 26 3 / 26 3 / 26 4 / 26 3 / 26 4 / 26

+ = 3 3 3 3 3 2 2 2 1 1 1 1 0 0

0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0

0 1 1 1 1 1 2 2 2 2 2 3 3 4

Tore

D

Punkte

84:61 124:97 108:82 107:99 107:105 86:73 111:102 123:119 80:67 83:87 63:79 104:132 65:89 72:125

23 27 26 8 2 13 9 4 13 -4 -16 -28 -24 -53

6:0 6:2 6:2 6:2 6:2 4:2 4:4 4:4 2:4 2:4 2:4 2:6 0:6 0:8

Torschützenliste Saison 2004/2005 Name Florian Zimmer Markus Dries Daniel Kaczmarek Jan Anton Markus Gräf Michael Dries Constantin Vasconi Milan Samardzija Emauel Volmer Timo Ammon Jannis Heckel

[Heft 3 - Saison 2004/05]

Tore/ davon 7m 24/10 18 17/1 16/11 10 7 6 4/3 2 2 1

Einsätze 4 4 4 4 4 1 4 1 3 1 3

25


Tabelle

Bezirksliga C Männer Stand: 11.10.2004 Nr

Mannschaft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

HC VfL Heppenheim II TV Lampertheim II SG Arheilgen HSG Nd.Lieber/Reisen II SG Egelsbach II SKG Bonsweiher II SVC Gernsheim TV Asbach SKV Mörfelden II HSG Bens/Auerbach TGB Darmstadt III TV Königstädten

Spiele 4 / 22 3 / 22 4 / 22 4 / 22 3 / 22 3 / 22 4 / 22 2 / 22 4 / 22 2 / 22 3 / 22 4 / 22

+ = 4 3 3 2 2 2 1 1 1 0 0 0

0 0 0 1 0 0 1 0 0 1 0 0

0 0 1 1 1 1 2 1 3 1 3 4

Tore 110:85 64:51 94:99 85:79 56:55 70:73 73:79 44:48 89:85 36:38 62:70 73:94

D 25 13 -5 6 1 -3 -6 -4 4 -2 -8 -21

Punkte 7:1 6:0 6:2 5:3 4:2 4:2 3:5 2:2 2:6 1:3 0:6 0:8

Torschützenliste Saison 2004/2005 Name Hendrik Hartenbach Dieter Bensinger Mark Hauser Andreas Frey Bernd Pfaffhausen Olaf Bulmahn Moritz Kaczmarek Tobias Meister Klaus Wesp Stephan Lehrmann Matthias Weidner Matthias Haese Heinz Georg Timo Kilian Willi Schulz

26

Tore

Einsätze

20 11 10 9 8 7 8 5 5 4 2 2 1 1 1

4 4 4 3 1 2 2 3 4 1 2 1 2 1 4

[Heft 3 - Saison 2004/05]


Tabelle

Bezirksliga A Frauen Stand: 11.10.2004 Nr

Mannschaft

Spiele

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

FSG Gr.Gerau/Dornh TV Nauheim SKG Rossdorf SG Arheilgen TV Lorsch TV Bischofsheim HSG Langen II HSG Weiterstadt/Braun SG Waldmichelbach TGB Darmstadt TSV Krumbach

2 / 20 2 / 20 3 / 20 2 / 20 2 / 20 1 / 20 3 / 20 3 / 20 1 / 20 2 / 20 3 / 20

+ = -

Tore

D

2 2 2 1 1 1 1 1 0 0 0

42:34 46:41 74:63 39:31 37:36 22:12 51:55 48:57 24:32 31:36 43:60

8 5 11 8 1 10 -4 -9 -8 -5 - 17

0 0 0 1 1 0 0 0 0 0 0

0 0 1 0 0 0 2 2 1 2 3

Punkte 4:0 4:0 4:2 3:1 3:1 2:0 2:4 2:4 0:2 0:4 0:6

Torsch체tzenliste Saison 2004/2005 Name Andrea Holst Mafi do Vale Tina Richter Helen Anton Sabine Gimbel Tanja Braun Carla Meinhard Julia Schmitt Petra Wirth

[Heft 3 - Saison 2004/05]

Tore/ davon 7m 14/7 7 5/4 3 3 3 2 1 1

Eins채tze 2 2 1 2 2 2 2 2 2

27


Tabelle

Bezirksliga C Frauen Stand: 11.10.2004

Nr

Mannschaft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

FSG Trebur/Geinsh TSV Raunheim TSV Goddelau FSG Büttelborn II TV Groß-Rohrheim TG 75 Darmstadt II FSG Büttelborn III TG Biblis II SG Arheilgen II TV Nauheim II

Spiele 2 / 18 2 / 18 2 / 18 2 / 18 2 / 18 3 / 18 2 / 18 2 / 18 2 / 18 2 / 18

+ = -

Tore

D

Punkte

2 2 2 2 2 1 0 0 0 0

40:16 45:26 36:25 33:24 24:15 62:55 21:34 19:35 24:41 10:28

24 19 11 9 9 7 -13 -16 -17 -18

4:0 4:0 4:0 4:0 4:0 2:4 0:4 0:4 0:4 0:4

0 0 0 0 0 0 0 0 0 0

0 0 0 0 0 2 2 2 2 2

Torschützenliste Saison 2004/2005 Name Siggi Breidert Christine Becker Anni van Egmond Kerstin Hirschmann Inge Hoppe Nicki Reviol Linda Stark

28

Tore/ davon 7m 7/5 5/1 3 2 2 2 2

Einsätze 2 1 1 2 2 1 2

[Heft 3 - Saison 2004/05]


Vorschau

Terminvorschau der Handball-Abteilung für 2004/2005 ACHTUNG !!! ACHTUNG 26.10.04: Herbstausflug der Jugendabteilung „Warner-Brother-Movie-World“ 14.11.04: Sportlerflohmarkt und Minispielfest ab 9.30 Uhr 30.12.04: Mixed-Turnier der Handballabteilung 08.01.04: Neujahrsturnier der Damen 09.01.05: Neujahrsturnier der Herren

Impressum: Herausgeber: SG Arheilgen, Abteilung Handball Verantwortlich: Vorstand Redaktion: Franz Benz Sabine Gimbel Karlheinz Gimbel Hendrik Neumann Felix Huckauf Hendrik Hartenbach Anni van Egmond Heft 3 - Saison 2004/05

Das nächste Heft erscheint am 7. November 2004


Werbung

en.. h c ! p weg chnäp e i w Abflüge bis 30.11.04 und ab 15.01.05 -S Nix r-Flug e Sup Mallorca 29.- Euro Malaga Kuba

49,- Euro 99,- Euro Preise ONE WAY !

Ägypten - Frühbucher ! Zeitraum ab 01.11.04 - 12.12.04 1 Woche ****, HP 499,- Euro Kinderfestpreis 199,- Euro (bis 14 J.)

Globus Reisebüro

Bessunger Reisebüro

Frankfurter Landstraße 135 64291 Da-Arheilgen

Bessunger Straße 120 64285 Da-Bessungen

Telefon: 06151-933070 info@globus-reisebuero.biz

Telefon: 06151-660366 bessunger-reisebuero@t-online.de

ng

tu era

e, B g o l g a Kat uchun B und


2004 2005 heft 3