Issuu on Google+

s w e N

Des SF Steinsdorf ´9 5 e.V.

abe

usg 1. A 2012 März


seite 2


Liebe Leserinnen

und

Leser

der

“News”

Die Winterzeit mit Fasching und Spielzeiten in der Halle sind nun fast wieder vorbei, die Rückrunden stehen wieder vor der Tür. Alle Mannschaften sind fleissig am trainieren, auch einige Freundschaftsspiele sind schon gelaufen. Die neue Flutlichtanlage macht die Trainingstätigkeit in diesem Umfang erst möglich, bisher war der Umfang des Trainings sehr begrenzt. Vielen Dank noch mal an alle Beteiligten, allen voran unserem Vorstand und natürlich auch den großzügigen Spendern. Die Hallensaison begann schon früh mit dem Besuch des DFBMobils in Altmannstein, bei dem sich unsere Nachwuchstrainer in einem praktischen und einem theoretischen Teil neue Impulse von erfahrenen Nachwuchstrainern holen konnten. Höhepunkt des Vereinslebens war sicherlich der 3.Sportlerball im DGH. Dieses Jahr stand er unter dem Motto der Goldenen Zwanziger. Der Auftritt der “Charleston Girls”, die klasse Band und die tollen Verkleidungen machten aus dem Abend eine schöne Faschingsparty. Wir würden uns freuen, wenn wir nächstes Jahr auch mehr Steinsdorfer begrüßen könnten! In der Rückrunden starten sowohl die U13 als auch die U15 Mädchen in der Liga des BFV und hoffen genauso wie die U17 und Damenmannschaft auf zahlreiche Zuschauer! Vielen Dank auch an alle die so zahlreich für die Typisierungsaktion für´n Luca Kuchen gebacken haben, ich hoffe, dass alle Kuchenformen mittlerweile wieder den richtigen Haushalt gefunden haben! In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Start in die Saison und viel Spass beim Lesen! Eure

via

Syl

seite 3


Sportfreunde Steinsdorf ‘95 e.V. D-93336 Altmannsteins-Steinsdorf, Forststraße 34 A

AUFNAHME-ANTRAG Name:

.............................................................................

Vorname:

..……………………………………….....................

Straße, HausNr.:

..……………………………………….....................

PLZ, Ort:

….……………………………………………………

Geburtsdatum:

.....……………………………………......................

E-Mail Adresse:

..……………………………………….....................

……………………………………………………….................... Ort

Datum

Unterschrift

EINZUGS-ERMÄCHTIGUNG Hiermit ermächtige ich den SF-Steinsdorf ’95 e.V., den jeweils gültigen Jahresbeitrag bei Fälligkeit zu Lasten meines Giro-Kontos Nr.:…………………………...bei (genaue Bezeichnung des kontof. Kreditinstituts) …………………………………………….. Bankleitzahl: ……………………............. durch Lastschrift einzuziehen. ……………………………………………………….................................................... Name, Vorname, genaue Anschrift

……………………………………………………………………………………………….................... Geb. Datum Ort, Datum Unterschrift (Erziehungsberechtigter)

seite 4


seite 5


Mädchenmannschaft U 13 Hallenturnier Pfaffenhofen Im dritten Turnier der Wintersaison konnten die SF Mädels der U13 einen erfolgreichen 3. Platz belegen. Dabei wäre durchaus mehr drin gewesen.... Im erstem Spiel gegen MTV Pfaffenhofen II gewannen die SF Mädels souverän mit 2 : 0. Im nächsten Spiel ging es gegen den verletzungsbedingt geschwächten SV Geroldshausen. Auch dieses Spiel wurde mit 2 : 0 für den SF Steinsdorf entschieden. Dabei vergaben die Mädels leichtfertig ihre Chancen und hätten verdient mit sechs Toren unterschied gewinnen können. Der Neuzugang Lena Albrecht zeigte in diesem Spiel vollen Einsatz und hatte zwei sehr gute Chancen, die sie leider nicht verwerten konnte. Im dritten Rundenspiel musste man gegen den MTV Pfaffenhofen I antreten. Dabei ging es bereits um die vorderen Plätze... Und so begannen die Spielerinnen übernervös. Innerhalb kürzester Zeit geriet man in Rückstand. Pfaffenhofen konnte das Spiel mit 3 : 0 zu seinen Gunsten entscheiden. Nach einer längeren Pause war nun der alt bekannte Gegner SV Manching an der Reihe. Zwei Spiele konnten bereits gewonnen werden und so war ein Sieg Pflicht. Mit einem knappen 2 :1 und neun Punkten aus vier Spielen brachten sich die SF Mädels in die Ausgangssituation um Platz zwei zu spielen. Die gleiche Ausgangssituation hatte der ST Scheyern, auf den man im letzten Spiel traf. Das Ziel Spiel zerstören und selbst ein paar Chancen zu bekommen wurde durch einen absoluten Zufallstreffer von ST Scheyern verhindert. Trotz hohem Kampfgeist konnten die Spielerinnen den Endstand von 4 : 1 für den ST Scheyern nicht verhindern und so musste man sich am Ende mit dem 3. Platz zufrieden geben.

seite 6


M채dchenmannschaft U 13 Hallenturnier Pfaffenhofen 1. 2. 3. 4. 5. 6.

MTV Pfaffenhofen I ST Scheyern SF Steinsdorf SV Manching SV Geroldshausen MTV Pfaffenhosen II

Punkte 15 12 9 6 3 0

Tore Diff. 21 : 3 18 20 : 8 12 7 : 8 -1 9 : 16 -7 4 : 15 -11 4 : 15 -11

Orthop채die Schuhtechnik

B. Geiger-Thumann Tel. 0841 / 42376

09446 / 2406

Kopernikusstr. 3 Rot-Kreuz-Strasse 24 85057 Ingolstadt 93336 Schamhaupten www.geiger-thumann.de

seite 7


Mädchenmannschaft U 17 Das Fussballjahr 2012 Die U17 Mannschaft des SF Steinsdorf hat nach Abschluß der Freiluftsaison das Hallentraining aufgenommen. Die Mädchen sind begeistert dabei, was auch in der Trainingsbeteiligung zum Ausdruck kommt. 04.12.2011 Vorrunde zur oberbayrischen Hallenmeisterschaft Gespielt wurde in der Halle von Schweitenkirchen. In 2 Gruppen wurden die Platzierungen ermittelt. Das Endspiel bestritten die Gruppenersten. Nur der Sieger dieses Endspiels qualifizierte sich für die Oberbayrische Hallenmeisterschaft. In unserer Gruppe spielten folgende Mannschaften: SV Karlskron, TSV Rohrbach, TSV Nandlstadt, TSV Reichertshofen. SF Steinsdorf – SV Karlskron 5:0 Tore: Kathl Zeller 2 Maria Thoma 2 Moni Fuchs 1 TSV Reichertshofen - SF Steinsdorf 0:6 Tore: Kathl Zeller 2 Tina Wolfsmüller 2 Moni Fuchs 1 Maria Thoma 1 TSV Nandlstadt – SF Steinsdorf Tore: Kathl Zeller 2 Moni Fuchs 2 Maria Thoma 2

1:6

Nach diesen klaren Erfolgen mußten wir im letzten Gruppenspiel unbedingt gewinnen, um in das Endspiel einzuziehen (SF hatte das schlechtere Torverhältnis). TSV Rohrbach - SF Steinsdorf Tore: Kathl Zeller 1 Maria Thoma 1 seite 8

3:2


Mädchenmannschaft U 17 Der Gegner war stark, aber wir konnten leider nicht an unsere starken Leistungen anknüpfen. Nach Fehler in der Abwehr gingen die Rohrbacherinnen mit 2:0 in Führung. Doch wir kämpften uns ran und erzielten durch Kathl und Maria den Ausgleich. Leider mussten wir in der letzten Minute den Siegtreffer zulassen. Ein direkt geschossener Freistoß wurde von uns noch abgelenkt und damit zu einem gültigen Tor (Freistöße dürfen nur indirekt ausgeführt werden). Damit war Rohrbach im Endspiel. Das Endspiel gewannen die Rohrbacherinnen gegen Eching im Elfmeterschießen. FAZIT: Wir waren dem Sieger ebenbürtig, jedoch nicht so hallenerfahren wir Rohrbach oder Eching. Der Einsatz der Mädchen war vorbildlich.

seite 9


Mädchenmannschaft U 17 07.01.12 Hallenturnier in Moosburg an der Isar 8 Mannschaften beteiligten sich an diesem Hallenturnier; dies waren: Gruppe A: TSV Nandlstadt, TSV Wartenberg, TSV Eching, SSV Wenig Gruppe B: SF Steinsdorf, SC Landhut Berg, JFG Markt Schwabener Au, JFG Team Moosburg. In der Vorrunde spielten in den Gruppen jeder gegen jeden. Dazu unsere glänzenden Ergebnisse: SF Steinsdorf – SC Landshut Berg 5:0 Torschützen: Maria 3, Ju Lia 1, Kathl 1 SF Steinsdorf – JFG Markt Schwabener Au 8:0 Torschützen: Moni 3. Kathl 2, Ju Lia 1, Annika 1, Laura 1 SF Steinsdorf – JFG Team Moosburg Torschützen: Moni 2, Annika 1

3:0

In der Gruppe A setzte sich der TSV Eching ebenso klar durch, wie wir in der Gruppe B. Im Kreuzverfahren ging es nun um den Einzug ins Finale. Dabei trafen wir auf den 2. in der Gruppe A, den TSV Nandlstadt. Wir gewannen auch dieses Spiel und standen nun im Finale. SF Steinsdorf – TSV Nandlstadt 3:0 Torschützen: Maria 2, Moni 1 SF Steinsdorf – TSV Eching 5:6 Im Finale trafen wir erwartungsgemäß auf den TSV Eching. Das Spiel war dynamisch und technisch sehr gut. Unser Kampfgeist gab in den ersten 6 Minuten der Spielzeit den Ausschlag, sodass wir durch Moni zur 1:0 Führung kamen. Doch Eching zeigte, dass sie unbedingt gewinnen wollten und wir wurden immer nervöser. 2 min vor Schluss kam Eching dann zum Ausgleich und dabei blieb es. Das Siebenmeterschiessen musste die Entscheidung bringen. Nach den ersten 5 Siebenmeter stand es 4:4. Nun mussten die Torfrauen gegeneinander antreten. Beide hielten den seite 10


Mädchenmannschaft U 17 Siebenmeter. Für die Entscheidung ging es nun wieder mit den Schützen von vorne los. Leider hielt unseren Strafstoß die Echinger Torfrau und Eching verwandelte ihren Strafstoß sicher zum Endergebnis von 5:6. Fazit: Ein sehr gutes Hallenturnier unserer Mannschaft, die zeigte was in ihr steckt. Leider wurde das Finale im Siebenmeterschiessen verloren. Aber dieses Turnier offenbarte auch wieder, dass es nur wenige U17-Mannschaften gibt, die wirklich guten Fußball spielen. Die Begeisterung war bei allen Mannschaften unverkennbar. 28.01.2012 Hallenturnier in Oberhaunstadt Bei diesem Hallenturnier nahmen folgende Mannschaften teil: TSV Reichertshofen, FC Gerolfing, SV Grasheim, TSV Oberhaunstadt, BSV Berg im Gau, FC Nassenfels, SV Oberhaindling/Abens und der SF Steinsdorf. Wir belegten in unserer Gruppe ungeschlagen den 1. Platz und zogen dann auch souverän ins Finale ein. Im Spiel um Platz 1 mussten wir uns trotz Überlegenheit mit 1:0 geschlagen geben. 11.02.12 SF Hallenturnier in Altmannstein Die U13-, die U15- und die U17-Mädchenmannschaften spielten an diesem Tag ihr Hallenturnier aus. 8 U17Mannschaften beteiligten sich an dem U17-Hallenturnier und spielten von 16.00 – 20.30 Uhr den Sieger aus. Folgende Mannschaften nahmen an dem Turnier teil: TSV Oberhaunstadt, FC Gerolfing, FC Beilngries, FC Nassen-fels, SV Töging, TV Aiglsbach, SF Steinsdorf 1, SF Steinsdorf 2. Es wurden in 2 Gruppen mit je 4 Mannschaften gespielt. Dabei erwiesen sich Steinsdorf 1 und der SF Steinsdorf 2 jeweils als stärkste Mannschaften in ihren Gruppen. Folgende Ergebnisse wurden erzielt: SF Steinsdorf 2 – TSV Oberhaunstadt 0:0 SF Steinsdorf 2 – FC Gerolfing 2:0 Torschützen: Julia Knitl 2 seite 11


Mädchenmannschaft U 17 SF Steinsdorf 2 – FC Beilngries Torschützen: Julia Knitl 3, Tina Wolfsmüller

4:2

SF Steinsdorf 1 – FC Nassenfels Torschützen: Katharina Zeller 2, Maria Thoma SF Steinsdorf 1 – SV Töging Torschützen: Katharina Zeller, Maria Thoma, Monika SF Steinsdorf 1 – TV Aiglsbach Torschützen: Katharina Zeller, Monika Fuchs

3:0

Um den Einzug ins Finale spielten: SF Steinsdorf 2 – SV Töging Torschütze: Kristina Pfeffer SF Steinsdorf 1 – FC Beilngries Torschützen: Katharina Zeller 2, Maria Thoma 3

3:1 Fuchs 2:0

1:2 5:1

Im Spiel um Platz 3: SF Steinsdorf 2 – FC Beilngries 4:0 Torschützen: Julia Knitl, Tina Wolfsmüller, Kristina Pfeffer, Jasmin Pichl

Finale: SF Steinsdorf 1 – SV Töging 3:2 Torschützen: Katharina Zeller 2, Monika Fuchs 1 Bei der Siegerehrung erhielten die Mannschaften einen gesponserten Fußball und Katharina Zeller wurde als beste Torschützin ausgezeichnet. Wir bedanken uns bei den Organisatoren/Sponsoren und vor allem bei unseren Moderatorinnen Andrea Kernl und Ramona Fuchs für die gelungenen Durchsagen und die hervorragende Musik.

seite 12

endlich fiel das Tor!


Beste Torh체terin sowohl im Turnier der U17 als auch bei den U15M채del: Alex ???

in der Mauer: ???

Voller Einsatz auf dem Platz!

TOR!!!

seite 13


Schambachtal - Cup Samstag - 11.02.2012 Beim Turnier der U 13-Mannschaften trafen sechs Teams im Modus „Jeder-Gegen-Jeden“ aufeinander. Die Entscheidung über den Turniersieg fiel erst im vorletzten Spiel, als die bis dahin punktgleichen Mannschaften des SV Manching und SC Kirchdorf aufeinandertrafen. Manching gewann klar mit 4:0 und sicherte sich damit den Titel. Daran änderte auch das Unentschieden des Turniersiegers in der letzten Partie gegen die JFG Moosburg nichts mehr. Im Kampf um den dritten Platz ging es eng her. Die JFG Holledau und die SF Steinsdorf lagen punktgleich mit jeweils sieben Zählern gleichauf. Und auch der direkte Vergleich brachte keine Entscheidung, da sich beide Mannschaften 1:1-Unentschieden trennten. Letztlich entschied die um einen Treffer bessere Tordifferenz zugunsten der JFG Holledau. Die Steinsdorferinnen mussten somit nach zwei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen mit dem undankbaren vierten Platz vorlieb nehmen. Bei den U 15-Juniorinnen stand der Turniersieger ebenfalls erst spät fest. Die Entscheidung fiel im letzten Spiel, als sich die bis dahin ungeschlagenen Mannschaften aus Beilngries und Siegenburg gegenüberstanden. Siegenburg hätte bereits ein Unentschieden zum Sieg gereicht. Doch Beilngries entschied die Partie dank eines knappen 1:0Erfolges für sich. Ein Achtungserfolg gelang der Steinsdorfer U 15-Auswahl, die dem späteren Turniersieger ein 1:1 abknöpfte. Gegen den TSV Siegenburg war für die Steinsdorferinnen beim 0:3 allerdings nichts zu holen. Somit landete die Mannschaft auf dem dritten Platz, da der TSV das bessere Torverhältnis hatte und den direkten Vergleich für sich entschied. Bei den Einzeltiteln räumten die Steinsdorferinnen gehörig ab. Bei den U 13-Mannschaften wurde Veronika Huber seite 14


Schambachtal - Cup Samstag - 11.02.2012 von der JFG Holledau als beste Torhüterin geehrt. Melina Prawda vom Turniersieger SV Manching war mit sieben Treffern beste Torjägerin. Im U 15-Wettbewerb wurden Torhüterin Alexandra Rimpl und Regina Schmailzl (beide SF Steinsdorf) geehrt. Bei der U 17 erhielten Tögings Torfrau Melanie Werner und Torschützenkönigin Katharina Zeller von den SF Steinsdorf eine Auszeichnung.

Ergebnis U 13 - Juniorinnen 1. 2. 3. 4. 5. 6.

SV Manching SC Kirchdorf JFG Team Holledau SF Steinsdorf ST Scheyern JFG Team Moosburg

5 5 5 5 5 5

13 10 7 7 4 1

10:1 7:5 3:4 5:7 5:4 2:11

9 2 -1 -2 1 -9

10 7 7 4 0

6:1 8:2 9:5 4:6 1:14

5 6 4 -2 -13

Ergebnis U 15 - Juniorinnen 1. 2. 3. 4. 5.

FC Beilngries TSV Siegenburg SF Steinsdorf SV Freihausen SV Karlskron

4 4 4 4 4

Ergebnis U 17 - Juniorinnen 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8.

SF Steinsdorf I SV Töging SF Steinsdorf II FC Beilngries TV Aiglsbach TSV Oberhaunstadt FC Nassenfels FC Gerolfing seite 15


seite 16


Damenmannschaft Erstes Vorbereitungsspiel am 03.03.12 SF - TSV Oberhaunstadt 0:0 Im ersten Vorbereitungsspiel konnte ausser unserer Torhüterin Steffi niemand glänzen. Die Oberhaunstädterinnen erspielten sich einige schöne Chancen, konnten diese durch unsere Torfrau Steffi aber genauso wenig nutzen wie wir unsere eigenen. Beiden Mannschaften fehlte vorm Tor die nötige Konzentration und Abschlusskraft. Somit endete das Spiel ausgewogen und torlos am Ende mit 0:0. Aufstellung: Steffi, Andrea F., Andrea K., Anna, Jutta, Siegi, Sabine, Julia, Lisa, Franzi, Ramona F., Auswechsel: Tanja, Marie, Kathe, Anja

seite 17


Holzschnitzereien und Krippen A & W Binder Forststrasse 52 93336 Steinsdorf Tel 09446 / 379

seite 18


s

ast) alle (f n e k c u r d Wir be T-Shirts Poloshirts Sweatshirts ... Flyer Visitenkarten BroschĂźren Tassen

BriefbĂśgen Aufkleber Werbeschilder Banner Hochzeitskarten uvm. UALITĂ‹TUND INHOCHWERTIGERRE1ISEN 0 EN ZUGĂ NSTIG

il!

r Vorte Ih t is e ic v r e S r e Uns

!M3CHINDBERGs!LTMANNSTEIN /4.EUENHINZENHAUSEN 4ELEFONs&AX % -AILINFO AMT VERLAGDE seite 19


D willko

seite 20


Familiäres Hotel mit Familiäres Hotel mit urigem Biergarten Bayerische Schmank Bayerische Schmankerlgarantiert in bester durch Qualität, die Schlachtung garantiert durch die eigene Tierhaltung un Schlachtung Großer Saal für Vera bis 250 Personen, be Großer Saal für Veranstaltungen und Feste Busreisegruppen bis 250 Personen, bestens geeignet auch fü Busreisegruppen 31 komfortable Gäst bar, Tagungsräume, 31 komfortable Gästezimmer mit Lift errei direkt am Haus bar, Tagungsräume, ausreichend Parkplätz Familiäres Hotel mit urigem direkt amBiergarten Haus

Dorfstraße 23, Beilngries-Paulushofen, Familiäres Hotel mit urigem Biergarten Bayerische Schmankerl in 92339 bester Qualität, garantiert durch die eigene Tierhaltung und willkommen@landgasthof-euringer.de · www.land 92339 Beilngries-Paulushofen, 6510 Bayerische Schmankerl inTel. bester(08461) Qualität, Schlachtung garantiert durch die eigene Tierhaltung und

Dorfstraße 23, ommen@landgasthof-euringer.de · www.landgasthof-euringer Schlachtung Großer Saal für Veranstaltungen und Feste bis 250 Personen, bestens auch für Großergeeignet Saal für Veranstaltungen und Feste Busreisegruppen bis 250 Personen, bestens geeignet auch für Busreisegruppen

31 komfortable Gästezimmer mit Lift erreich31 komfortable Gästezimmer mit Lift erreichbar, Tagungsräume, ausreichend Parkplätze bar, Tagungsräume, ausreichend Parkplätze direkt am Haus direkt am Haus

aße 23, 92339Dorfstraße Beilngries-Paulushofen, Tel. (08461) 6510Tel. (08461) 6510 23, 92339 Beilngries-Paulushofen, @landgasthof-euringer.de · www.landgasthof-euringer.de willkommen@landgasthof-euringer.de · www.landgasthof-euringer.de seite 21


Damenmannschaft Hallenturnier 14.01.2012 Am 14.01. fanden in der Halle wieder die Vorrunde der Bayerischen Hallenmeisterschaften der Damen statt. Unter 5 Mannschaften in unserem Bezirk wurde der Teilnehmer für die Endrunde ermittelt. Nach dem Prinzip jeder gegen Jeden standen sich am Ende der SF Steinsdorf und der FC ingolstadt gegenüber. Beide Mannschaften konnten Ihre bisherigen Spiele klar für sich entscheiden. Dennoch starteten unsere Damen mit viel zu viel Respekt in dieses Spiel, sodass es nach einigen Minuten schon 3:0 für den FC Ingolstadt hies. Auch wenn Sie Danach konsequenter am Ball waren, Konnten sie den Unterschied zu den Ingolstädterinnen nicht mehr wettmachen und verloren mit 5:0. Am Ende Stand Ingolstadt verdient und mit Großem Abstand auf dem ersten Tabellenplatz! SF Steinsdorf - SV Hohenkammer SV Lippertshofen - SF Steinsdorf FCA Unterbruck - SF Steinsdorf SF Steinsdorf - FC Ingolstadt

2:0 0:4 1:5 0:5

Tabelle: 1. 2. 3. 4. 5.

FC Ingolstadt 04 SF Steinsdorf SV Hohenkammer SV Lippertshofen FCA Unterbruck

Dabei möchten wir uns bei allen Helfern und Helferinnen recht Herzlich Bedanken!

seite 22


U13- & U15- Juniorinnen

Susanne Zoßeder vom AMF-Verlag spendete zwei komplette Trikotsätze für die U13- und U15-Mädels, das Lentinger Entwicklungsunternehmen Hofer zahlreiche Sporttaschen!

Vielen

!!

Dank!

seite 23


Sportlerball 21.01.12

seite 24


Sportlerball 21.01.12

seite 25


Mädchenmannschaft U 13 Hallenturnier in Manching Donnerstag, den 29.12.2011 Die U13-Mädels können mit nur drei Toren einen erfolgreichen 2. Platz belegen! Trotz der bekannten Anfangsprobleme und einer Verletzten (L. Zorn) konnten die Mädels ihre Leistung steigern und mit nur drei Toren acht Punkte ergattern. Dabei waren einige “Zittersiege” für das gute Endergebnis verantwortlich. Erst im letzten Speil gegen Manching konnte der Platz gesichert werden... Vorrunde Spiel Spielpaarung Ergebnis Schießen 1 SF Steinsdorf - SV Grasheim 2 SV Gerolsbach - SV Manching 3 SF Steinsdorf - SV Gerolsbach 4 SV Grasheim - SV Manching 5 SF Steinsdorf - SV Manching 6 SV Grasheim - SV Gerolsbach

7- Meter: : : : : :

2 2 4 3 5 2

Rückrunde Spiel Spielpaarung Ergebnis Penalty-Schießen 7 SV Grasheim - SF Steinsdorf 0:4 2: 8 SV Manching - SV Gerolsbach 2:0 2: 9 SV Gerolsbach - SF Steinsdorf 0:0 3: 10 SV Manching - SV Grasheim 0:0 3: 11 SV Manching - SF Steinsdorf 0:1 2: 12 SV Gerolsbach - SV Grasheim 1:1 2:

4 2 3 3 3 2

Endstand 1. SV Grasheim 2. SF Steinsdorf 3. SV Manching 4. SV Gerolsbach seite 26

0 0 1 2 1 2

: : : : : :

3 3 1 1 0 1

Tore Punkte 12 : 3 14 3:8 8 6:4 7 3:8 3

4 3 3 5 0 4


seite 27


Termine ! Termine ! Termine ! Sa, 17.03.12 ab 18.00 UHR Jahreshauptversammlung im dgh Mo, 09.04.2012 ab 13:30 Ostereiersuchen für die Kinder am Fussballplatz! mit Kaffee und Kuchen und tollen Überraschungen! Fr. / Sa. 29. / 30.06.2012 Grosse eröffnungsfeier, u.A. Feier mit den Hundskrippeln, Fussballturniere, Beachvolleyball und Cocktailbar U.V.M.

Reifen Kuffer PKW Reifen Reperaturen Motorrad-Reifen Montage und LM - Rader Auswuchtservice TÜV- Abhahme Klimaanlagenservice Getriebe - Instandsetzung

Gute Fahrt! Forststrasse 37, 93336 Steinsdorf, Tel. 09446 / 919044 seite 28


seite 29


Spielplan u15 - Mädchenmannschaft U15 (C-Jun.) Kleinfeld Gruppe Oberbayern Donau/Isar Rückrunde: 21.04.12 10:30 SF Steinsdorf - SC Irgertsheim 28.04.12 10:00 VfB Pörnbach - SF Steinsdorf 06.05.12 11:30 SF Steinsdorf - MTV Pfaffenhofen 12.05.12 10:30 SF Steinsdorf - TSV Nandlstadt 19.05.12 16:00 SV Karlskron - SF Steinsdorf 16.06.12 10:30 SF Steinsdorf - STV Scheyern 23.06.12 12:15 JFG Team Holledau - SF Steinsdorf

Spielplan u13 - Mädchenmannschaft U13 (D-Jun.) Kleinfeld Gruppe Oberbayern Donau/Isar Rückrunde: 21.04.12 11:00 FC Moos-Eittingermoos - SF Steinsdorf 28.04.12 10:00 SF Steinsdorf - JFG Team Moosburg-Land I 05.05.12 10:30 TSV Eching - SF Steinsdorf 11.05.12 17:30 SF Steinsdorf - VfB Hallbergmoos-Goldach 19.05.12 10:00 SV Vötting-Weihenstephan - SF Steinsdorf 15.06.12 17:30 SF Steinsdorf - JFG Team Holledau 23.06.12 10:00 SpVgg Attenkirchen - SF Steinsdorf

seite 30


EDEKA

Lebensmittel - feinkost Gertraud Haimerl

sandersdorf - Marienplatz 1 Telefon (09446) 480

seite 31


Spielplan u17 - M채dchenmannschaft

Vorrunde: 17.09.11 14:00 SF Steinsdorf - (SG) TSV Eching b. Freising 24.09.11 11:00 JFG Sempt Erding - SF Steinsdorf 01.10.11 14:00 SF Steinsdorf - BSG Taufkirchen 08.10.11 10:30 FC Neufahrn - SF Steinsdorf 15.10.11 14:00 SF Steinsdorf - JFG Team Moosburg-Land 23.10.11 10:30 (SG) TSV Eching b. Freising - SF Steinsdorf 29.10.11 14:00 SF Steinsdorf - JFG Sempt Erding 06.11.11 10:00 BSG Taufkirchen - SF Steinsdorf 12.11.11 14:00 SF Steinsdorf - FC Neufahrn 19.11.11 17:15 JFG Team Moosburg-Land - SF Steinsdorf Rueckrunde: 17.03.12 14:00 SF Steinsdorf - (SG) TSV Eching b. Freising 24.03.12 11:00 JFG Sempt Erding - SF Steinsdorf 31.03.12 14:00 SF Steinsdorf - BSG Taufkirchen 21.04.12 10:30 FC Neufahrn - SF Steinsdorf 28.04.12 14:00 SF Steinsdorf - JFG Team Moosburg-Land 06.05.12 10:30 (SG) TSV Eching b. Freising - SF Steinsdorf 12.05.12 14:00 SF Steinsdorf - JFG Sempt Erding 20.05.12 10:00 BSG Taufkirchen - SF Steinsdorf 16.06.12 14:00 SF Steinsdorf - FC Neufahrn 24.06.12 15:30 JFG Team Moosburg-Land - SF Steinsdorf

seite 32

1:3 2:3 4:0 3:3 X:0 8:0 4:0 1:2 0:2 2:1


Impressum

Herausgeber: Sf Steinsdorf ´95 Satz und Gestaltung: Sylvia Weißberger, Oberdolling Textbeiträge: Georg Weißberger, Oberdolling Fischer Wolfgang, Sandersdorf Sylvia Weißberger, Oberdolling Fotos: Sylvia Weißberger, Oberdolling Andrea Feigl, Lobsing Georg Kürzinger, Steinsdorf Fam. Strassburger, Steinsdorf Anzeigen: Peter Recum, Georg Kürzinger, Carolin Jirges Dank an die Sponsoren Als Gestalter dieses Vereinsheftes möchten wir uns im Namen des Sf Steinsdorf bei allen Inserenten recht herzlich bedanken. Nur durch ihre Unterstützung kann dieses Vereinsheft herausgegeben werden. Wir hoffen, dass sie dadurch neue Partner Kunden und Freunde für ihre Firma gewinnen.

seite 33


Spielplan Damenmannschaft Vorrunde: 11.09.11 15:00 SF Steinsdorf - SC Kirchasch 18.09.11 11:00 FC Langengeisling - SF Steinsdorf 24.09.11 15:00 TSV Rohrbach - SF Steinsdorf 01.10.11 16:00 SF Steinsdorf - FC Moosburg II 19.11.11 17:15 TSV Nandlstadt - SF Steinsdorf 15.10.11 16:00 SF Steinsdorf - FC Ingolstadt 04 II 23.10.11 13:00 SV Manching - SF Steinsdorf 29.10.11 16:00 SF Steinsdorf - FC Forstern II 05.11.11 16:00 (SG) FC Hörgersdorf - SF Steinsdorf 13.11.11 10:30 SC Kirchasch - SF Steinsdorf

0:4 0:4 3:1 4:1 2:0 2:1 0:3 0:0 1:2 1:1

Rueckrunde: 17.03.12 16:00 SF Steinsdorf - FC Langengeisling 24.03.12 16:00 SF Steinsdorf - TSV Rohrbach 15.04.12 10:30 FC Moosburg II - SF Steinsdorf 21.04.12 16:00 SF Steinsdorf - TSV Nandlstadt 29.04.12 13:00 FC Ingolstadt 04 II - SF Steinsdorf 05.05.12 16:00 SF Steinsdorf - SV Manching 13.05.12 17:00 FC Forstern II - SF Steinsdorf 20.05.12 17:00 SF Steinsdorf - (SG) FC Hörgersdorf

Getränkeabholmarkt Seidel Pfr. - Holzapfel-Str. 7, 93336 Mendorf, Tel. 09446/1086

Öffnungszeiten: Mo-Do 17-19 Uhr, Fr. 15-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr -90 verschiedene Artikel mit wöchentlichen Angeboten - Sie erhalten bei uns Geschenkgutscheine - Wir verleihen Biertischgarnituren, Kühlschränke, Krüge WIr besorgen Ihnen Fassbier auf Bestellung u.v.m. seite-34


seite 35



"News" 01_2011