Page 1

44. Berliner

PROGRAMM 20. Mai bis 31. Juli

Seniorenwoche 2018 Motto "Altern gestalten" über 400 Veranstaltungen in allen Bezirken

Eröffnung: BREITSCHEIDPLATZ

Sonnabend, 23. Juni 2018 Abschlussveranstaltung 4. Juli 2018 im KäteTresenreuterHaus

von 9:30 bis 17:00 Uhr Infomarkt, Bühnenprogramm

www.seniorenwoche.berlin


Foto: Claudia Pfister

Alltag aktiv gestalten Täglich gestalten rund 3.000 Mitarbeiter und über 1.100 Freiwillige individuelle Lebensqualität für beinahe 6.000 Menschen in Berlin und Brandenburg Wir freuen uns auf Sie am Stand Nr. 23|24 von 9.30 bis 17 Uhr. Kindertagesstätten | Jugendhilfeangebote | Angebote für wohnungslose Menschen | Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen | Angebote für geflüchtete Menschen | ambulante und stationäre Pflege | AltersHospizarbeit | ehrenamtliches Engagement für Senioren in Bezirksverbänden und Interessengemeinschaften

UNIONHILFSWERK Richard-Sorge-Straße 21A 10249 Berlin Telefon 030 / 4 22 65-6 2 www.unionhilfswerk.de

n Sie Bleibe d Mitglie

aktiv!

n im werde

Lan

rk ilfswe lin e.V. h n o i Un Ber band r e v s de en |

is rt | Re r | Spo selligkeit u lt u K | Ge mt | Ehrena e | Beratung g Ausflü

Foto: Patricia Kalisch

Foto: Uwe Ahrens

Foto: Patricia Kalisch


44. Berliner Seniorenwoche - Grußworte

© SenIAS

©Lena Giovanazzi

Liebe Seniorinnen und Senioren, liebe Berlinerinnen und Berliner, liebe Gäste,

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Seniorinnen und Senioren,

die Berliner Seniorenwoche hat in unserer Stadt eine gute Tradition. In diesem Jahr findet sie bereits zum 44. Mal statt. Ich möchte Sie sehr herzlich einladen dabei zu sein und die vielfältigen Veranstaltungen in den Freizeit- und Begegnungsstätten oder bei verschiedenen Seniorenorganisationen zu besuchen. Sicher finden Sie in diesem Programmheft auch interessante Veranstaltungen in Ihrer Nachbarschaft. Ganz besonders würde ich mich freuen, Sie zur Eröffnungsveranstaltung der Seniorenwoche am Sonnabend, dem 23. Juni 2018, auf dem Breitscheidplatz begrüßen zu können. „Altern gestalten“ heißt das Motto der Seniorenwoche in diesem Jahr. Das klingt zwar einfach, ist es aber nicht immer. Denn im Alter werden manche Wege weiter, fallen die Aufgaben schwerer. Deshalb gehört zum „sozialen Berlin“ ein gutes Netz von Treffpunkten für Alt und Jung direkt im Kiez. So finden Sie Stadtteilzentren, Seniorenfreizeitstätten, Nachbarschaftshäuser, Mobilitätsdienste, Pflegestützpunkte und Beratungsstellen in Ihrer Nähe. Bitte nutzen Sie diese Angebote, wenn Sie Nachbarinnen und Nachbarn treffen wollen oder Unterstützung benötigen. Aber ist Alter nicht nur „beschwerlich“, es hat auch viele schöne Seiten. So sind Rat und Tat Älterer nicht nur in Familie gefragt. Das Berufswissen älterer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ihre Zuverlässigkeit und Loyalität werden in immer mehr Unternehmen geschätzt. Zudem sorgen das hohe Verantwortungsbewusstsein, die Sensibilität und das soziales Miteinander älterer Nachbarinnen und Nachbarn für ein lebensfrohes Miteinander im Kiez. Genau diese Vorzüge und Kompetenzen des Alters gilt es noch viel mehr zu entdecken und zu leben. Machen Sie deshalb „Altern gestalten“ auch zu Ihrem guten Motto! Ich wünsche der 44. Berliner Seniorenwoche viel Erfolg und Ihnen, den Leserinnen und Lesern dieses Programmheftes, viele interessante Begegnungen und Anregungen für ein glückliches und erfülltes Leben im Alter.

Ihre Elke Breitenbach Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales

der demografische Wandel bringt einiges an Herausforderungen mit sich – etwa bei der Sicherung auskömmlicher Renten oder im Bereich der Pflege. Doch er steht auch für erfreuliche Entwicklungen. Allen voran die Tatsache, dass die Lebenserwartung der Menschen bei uns immer weiter steigt. So können 60-jährige Frauen heutzutage noch mit durchschnittlich 25 weiteren Lebensjahren rechnen. Dank der modernen Medizin ist häufig auch eine höhere Lebensqualität im Alter möglich. Die 44. Berliner Seniorenwoche liegt daher mit ihrem Motto „Altern gestalten“ ganz auf der Höhe der Zeit. Denn Seniorinnen und Senioren leisten viele unverzichtbare Beiträge für unser Gemeinwesen und stehen oft auch in hohem Alter noch mitten im Leben. Sie bringen sich selbstbewusst und mit wertvoller Erfahrung in gesellschaftliche Debatten ein. „Altern gestalten“ ist damit auch ein Aufruf an die Politik. Wir müssen gute Bedingungen schaffen, die es den Menschen erlauben, so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben mit gleichberechtigter Teilhabe in allen Bereichen zu führen. Auch in diesem Jahr bietet die Seniorenwoche viele Gelegenheiten, sich über die große Vielfalt an Organisationen, Angeboten und Möglichkeiten zur Beteiligung von und für Seniorinnen und Senioren zu informieren. Darüber bin ich sehr froh, denn Seniorinnen und Senioren sind mit ihren Bedürfnissen so vielfältig wie unsere Stadt. All denen, die die 44. Berliner Seniorenwoche ermöglicht haben, gilt mein herzlicher Dank für ihren großen Einsatz. Ich bin mir sicher, dass sie auch in diesem Jahr wieder für viele positive Erinnerungen sorgen wird. Den Besucherinnen und Besuchern wünsche ich viel Freude, hilfreiche Einblicke und interessante Begegnungen.

Michael Müller Regierender Bürgermeister von Berlin

3


"Altern gestalten" Abschlussveranstaltung der 44. Berliner Seniorenwoche 2018 Bei der EröɈnungsveranstaltung der 44. Berliner Seniorenwoche freuen wir uns auf Ihren Besuch an unserem Stand Nr. 142

Menschen begleiten. Entlastung geben. Sie leben zu Hause und sind pflegebedürftig. Sie brauchen Betreuung und Alltagsbegleitung im täglichen Leben? Wir sind ein Team von Freiwilligen und Fachkräften, die Sie dabei unterstützen. Besonders Menschen mit Demenz schätzen unsere Begleitung. Wir möchten durch unser Engagement Ihre Lebensqualität erhalten und pflegende Angehörige entlasten. Charlottenburg Wilmersdorf Charlottenburg Toeplerstr. 5, 13627 Berlin Tel. 030. 38 39 67 - 25 Charlottenburg Wilmersdorf - Wilmersdorf Wilhelmsaue 121, 10715 Berlin Tel. 030. 86 09 97 -18 Friedrichshain -Kreuzberg Oranienstr. 134, 10969 Berlin Tel. 030. 259 21 - 450 Lichtenberg Eginhardstr. 7a, 10318 Berlin Tel. 030. 93 93 75 21 Marzahn - Hellersdorf Glauchauer Str. 7, 12627 Berlin Tel. 030. 99 27 93 15 Mitte - Tiergarten Turmstr. 21, 10559 Berlin Tel. 030. 39 73 80 23 Mitte - Wedding Markstr. 4, 13409 Berlin Tel. 030. 76 73 33 -565 Neukölln-Nord Kirchgasse 62, 12043 Berlin Tel. 030. 685 90 51 Neukölln - Süd Martin-Luther-King-Weg 1-3 12351 Berlin Tel. 030. 39 20 62 91 Pankow Waldstr. 88, 13156 Berlin Tel. 030. 47 75 03 03

Pankow-Weißensee Bizetstr. 11, 13088 Berlin Tel. 030. 61 62 27 22 Reinickendorf Eisenhammerweg 12 13507 Berlin Tel. 030. 76 73 33 -560 Reinickendorf - Frohnau Sigismundkorso 68-70 13465 Berlin Tel. 030. 40 60 72 - 233 Spandau Marktstr. 3, 13597 Berlin Tel. 030. 68 83 92 18 -10 Steglitz - Zehlendorf Lankwitz Kaiser-Wilhelm-Str. 75-79 12247 Berlin Tel. 030. 77 00 00 - 22 Steglitz - Zehlendorf Steglitz Albrechtstr. 82, 12167 Berlin Tel. 0163. 975 25 92 Steglitz - Zehlendorf Zehlendorf Busseallee 23-25, 14163 Berlin Tel. 030. 80 99 70 - 467 Tempelhof - Schöneberg Götzstr. 24 E, 12099 Berlin Tel. 030. 757 50 -107 Treptow - Köpenick Müggelspree Dörpfeldstr. 52, 12489 Berlin Tel. 030. 939 57 11 17

Weitere Informationen: Diakonisches Werk Berlin-Brandenburgschlesische Oberlausitz Tel. 030. 820 97 - 224 www.diakonie-haltestelle.de

Wir können Leistungen über die Pflegesicherung abrechnen. Gefördert durch: Landesverbände der Pflegekassen Berlin Verband der Privaten Krankenversicherung e.V.

4

Zum Motto der diesjährigen Berliner Seniorenwoche “ALTERN gestalten” gehört als zentrales Begleitthema “Wege aus der Einsamkeit”. Für viele Menschen ist eine Erfahrung des Alters die zunehmende Einsamkeit. Einsam sein macht unglücklich und krank. Das Lebensgefühl tendiert zur Resignation und zum Verlust der einzigen Therapie: Die Kommunikation oder einfach das Gespräch mit anderen Menschen, ob nun banal oder anspruchsvoll, zuhören, aufnehmen, verstehen, assoziieren, reagieren und argumentieren bedeuten, den Anspruch an den Intellekt aufrecht zu erhalten. Menschen, die kommunizieren, sind gemeinsam nicht einsam. Zu den Wegen, die hierzu denkbar sind, wollen wir am 4. Juli die politischen Positionen der Abgeordnetenhausfraktionen hören.

Öffentliche Abschlussveranstaltung Mittwoch, der 04. Juli 2018

"Altern gestalten" Wege aus der Einsamkeit Gemeinsam - nicht einsam Akteure der Altenarbeit im Dialog mit den Fraktionen des Abgeordnetenhaus von Berlin

14.00 Begrüßung und Anliegen der Veranstaltung Margit Hankewitz Vorsitzende Sozialwerk Berlin e.V. 14.10 Kurzbeiträge von den Berliner Fraktionen Ülker Radziwill MdA Stellv.Vorsitzende der Fraktion der SPD Maik Penn MdA, Sozialpolitischer Sprecher der Fraktion der CDU Stefanie Fuchs MdA, Seniorenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE Fatos Topac MdA, Sprecherin für Sozial-und Pflegepolitik der Fraktion GRÜNE Sebastian Czaja MdA Vorsitzender der Fraktion FDP Moderation: Peter Stawenow Leiter des Kompetenzzentrums - offene Altenarbeit Ab 15.00 Uhr Gespräche und Gedankenaustausch mit den Politikern in den Räumen des Stadtteilzentrums bei Kaffee, Kuchenbuffett und Getränken. Ort und Zeit: Käte-Tresenreuter-Haus., Humboldtstr.12 14193 Berlin – Grunewald, von 14:00 -16:30 Uhr Eintritt frei, um Anmeldung wird gebeten unter Mail: sozialwerk@gmx.de oder Tel.: 891 10 51


44. Berliner Seniorenwoche Willkommen bei uns Eröffnungsveranstaltung 44. Berliner Seniorenwoche 2018

Bühnenprogramm 09:30

Salonorchester 1923 Dirigent Alexander Lesniak

10:00

Herzlich willkommen - Aktive Organisationen der Senioren-, Freiwilligen-, Selbsthilfe und der pflegenden Angehörigenarbeit stellen sich vor.

Eröffnung durch den Veranstalter Sozialwerk Berlin e.V. Grußworte Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Dilek Kolat

► PLATZFEST mit Bühne

Senatorin für Integration. Arbeit und Soziales Elke Breitenbach

Sonnabend, 23. Juni 2018 09:30 bis 17:00 Uhr auf dem Breitscheidplatz.

163 Stände

Präsident Abgeordnetenhaus von Berlin Ralf Wieland

Informationen, Vorführungen, Spiel, Tanz, Unterhaltung und ein buntes Bühnenprogramm.

Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages Petra Pau

Das Programmheft gibt es ab 10. Mai 2018 kostenlos in den Bürgerämtern, den Pflegestütz-punkten, den Stadtbibliotheken, den Stadtteilzentren und an vielen Stellen des öffentlichen Lebens.

Motto

Altern gestalten

Bezirksbürgermeister von Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf Reinhard Naumann 10:30

Berliner Salonorchester 1923 Dirigent Alexander Lesniak

11:00

Oberschlesische Volkstrachtengruppe Leitung Klaus Berkow Tap for You Senioren Steptanzgruppe Leitung Ingrid Nestler

11:30 11:50

Tanzgruppe Surprise Leitung Daniela Gaubatz

12:20

Die Hobby Stepper Leitung Jutta Gumprecht Orient-Goldies mit „Habibis“, „alt und jung“ Orientalischer Tanz Leitung Carola Kiehl

12:45

13:15 14:15 14:30 15:00 16:00

Mitmachtänze LV Seniorentanz Leitung Marlies Kluge-Cwojdzinski Märchenerzähler vom Erfahrungswissen Leitung Helga Gottschalk Orientalische Tanzgruppe Leitung: Giesela Altinas Gruppen aus dem KREATIVHAUS e.V. Silver Dancers Leiterin Marion Krüger Combo Legero unvergessene Welthits und Evergreens

Leitung: Norbert Hübner tagsüber…dazu quer über den Platz Theateraktionen aus der Werkstatt der alten Talente zum Angucken Moderation Andreas Frakowiak

5


44. Berliner Seniorenwoche Danksagung Nachstehenden Inserenten möchten wir herzlich Danke sagen für Ihre Unterstützung. Ohne ihren Beitrag wäre die Herstellung des Programmheftes nicht möglich. Sie finden diese Inserenten am 23. Juni 2018 an Ihren Ständen, siehe Mittelteil

Inserententenverzeichnis

Seite

Abgeordnetenhaus von Berlin .............................................................25 advita Pflegedienst GmbH ............................................................. 16+31 Anna-Maria Heinze Immobilienvermittlung ........................... 12+29 apercu Verlagsgesellschaft mbH ........................................................... 8 Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Berlin e.V.....................12 AWO - Kreisverband Berlin-Mitte e.V. .................................................28 AWO Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südwest e.V. ........30 Berliner Mieterverein e.V. ......................................................................33 Berliner Seniorenportal ......................................................................9+39 Caritas Altenhilfe GGmbH ......................................................................38 Charité ...........................................................................................................47 Computerschule ........................................................................................43 Curanum Betriebs GmbH Mitte ...........................................................15 Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS) e.V. ..........20 Diakonie Haltestelle ................................................................................... 4 Die Verbraucher Initiative e.V. (Bundesverband) ...........................17 Dipl.Psych Marlies Arndt .........................................................................37 DOC-DARMER Netzwerk Die Rampenleger .....................................13 Domicil Seniorenpflegeheim Residenzstraße GmbH ..................22 Dr.Walter und Margarete Cajewitz-Stiftung ....................................44 DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz e.V. ................................14 Emovis GmbH .............................................................................................26 Evangelisches.Charlottenheim. Paul Gerhard Diakonie ..............26 Fachstelle für pflegende Angehörige ................................................40 Familie Franke Seniorenresidenzen GmbH ........................................ 7 FAMILO Jonas Lodenkämper & Ursula Lodenkämper GbR ........25 Florian Münter Bestattungen................................................................10 FSE Förderung Sozialer Einrichtungen gGMBH.............................19 Fürsorge im Alter .......................................................................................46 HAHN Bestattungen GmbH & Co. KG .................................................27 HKP Gadow-Gehrke GbR ........................................................................21 Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. - Regionalverband Berlin.................... 6 Katharinenhof Betriebs-GmbH.............................................................34 Malteser Hilfsdienst e.V. ..........................................................................20 mein Bestatter Schreiber & Holtz GbR ...............................................17 MoKiS - proFam gGmbH .........................................................................15 Parlamentsdebatte ..................................................................................... 5 Pflege Direkt, häusliche Kranken- und Altenpflege ........................ 9 Pflegewerk Senioren Centrum & Pflegewerk Berlin .....................13 Pro Seniores e.V. .........................................................................................38 Pro Seniore Pflegenetz Berlin................................................................45 Seniorenassistenz nach dem Plöner Modell....................................36 Seniorenhaus Waldfriede gGmbH.......................................................27 Seniorenpflege Birkholz .........................................................................11 Seniorenpflegeheim "Haus am Kienhorstpark"..............................36 Seniorenstiftung Prenzlauer Berg .......................................................10 Silbernetz im HVD KdöR .........................................................................37 Sozialverband Deutschland (SoVD) LV BB e.V. ...............................42 Sozialverband VdK - Berlin-Brandenburg .........................................32 Sozialwerk ....................................................................................................24 SPD 60plus - Arbeitsgemeinschaft........................................................ 8 Theater der Erfahrungen - NBH Schöneberg e.V. ..........................38 UNIONHILFSWERK Landesverband Berline.V. .................................. 2 VITA e.V. Berlin ............................................................................................21 Villa Grüntal Wohngemeinschaften für Senioren GmbH ............35 Vivantes Forum für Senioren GmbH ...................................................48 Volkssolidarität LV Berlin e.V. .................................................................18

6

vor Eröffnung

► Mittwoch, 2. Mai 2018 Maibowle und Angrillen, 15:00 Uhr, Vivantes Hauptstadtpflege Haus Louise-Schroeder, Westphalweg 1, 12109 Berlin. ► Sonntag, 13. Mai 2018 21. Marzahn-Hellersdorfer Sängerfest 2018, 13.00 – 19.00 Uhr, Marzahn-Hellersdorf. Integriert in das 19. Biesdorfer Blütenfest 2018 wird das Sängertreffen, das in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft der Stadträtin für Weiterbildung, Kultur, Soziales und Facility Management, Frau Juliane Witt, steht, als ein kultureller Abschluss des beliebten Biesdorfer Park-Events allen Besuchern in schöner Erinnerung bleiben. Informationen unter Tel. 998 74 81 (derArt gGmbH) oder Tel. 90293 4433 (Frau Döbrich). ► Dienstag, 15. Mai 2018 Tanz mit Live-Musik mit Herrn Millow mit Kaffee und Kuchen, 15:00 Uhr, Beginn 14:00 Uhr. Begegnungsstätte an der Panke im Stadtteilzentrum, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin. Eintritt: 2,50 €. ► Freitag, 18. Mai 2018 Senioren-Kino-Brunch 09:00 Uhr, Marzahn-Hellersdorf, Anmeldung unter Tel. 9 98 74 81. Eintritt: Kino 4,50 €, Brunch 3,50 €. ► Samstag, 19. Mai 2018 Schlager und volkstümliche Musik mit Winni, 14 Uhr, Seniorenheim der Volkssolidarität „Alfred Jung", Lichtenberg, Alfred-Jung-Str. 17, 10367 Berlin, Fon: 308 69 25 11. Eintritt frei. ► Sonntag, 20. Mai 2018 Trödel, Brunch, Lesung - ab 9.30 Uhr, Seniorenheim der Volkssolidarität „Helmut-Böttcher-Haus", Hohenschönhausen, Woldegker Str. 5, 13059 Berlin, Fon: 92 70 62 0. Eintritt frei. ► Montag, 21. Mai 2018 Treffpunkt Wohnen Austausch für alle, die ihre Wohnsituation verändern wollen oder darüber nachdenken. Jeden 3. Montag im Monat. 10-12 Uhr, Stadtteilzentrum Pankow im Nachbarschaftscafé, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin. Info bei der Kontaktstelle PflegeEngagement unter 499- 87 09 11 oder kpe-pankow@hvd-bb.de. Kostenfrei.

Selbstbestimmt leben...

Mitbewohner*in gesucht

Zuhause in guten Händen

in der Senioren-WG der Johanniter Sicher aufgehoben, gemeinsam miteinander Zeit verbringen und dennoch individuell sowie selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden wohnen – mit der Senioren-Wohngemeinschaft der Johanniter kein Problem! Zuhause mit unserem Pflegedienst Mit unserer Erfahrung in der Pflege erleichtern wir Ihnen das tägliche Leben in der liebgewordenen und vertrauten Umgebung. Durch viel Engagement, Zuverlässigkeit und Einfühlungsvermögen helfen wir Ihnen, den Alltag zu bewältigen.

0800 32 33 800

pflegedienst.berlin@johanniter.de


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender FA M I L I E

FRANKE

Ihr neues Zuhause – alles inklusive LIEBEVOLLE, KOMPETENTE BETREUUNG UND EIN BEHAGLICHES, GEPFLEGTES ZUHAUSE S MIT JOB NFT. U ZUK

ei E. iten b Arbe FRANK E I L I IE S FAM N RBE E T! BEW H JETZ SIC

» Pflegeresidenzen für Bewohner aller Pflegegrade, auch Schwerstpflege » Urlaubs- und Verhinderungspflege » ärztliche Bereitschaft rund um die Uhr » hochwertige, wohnliche Ausstattung » behagliche Zimmer mit eigenen Bädern » frische und abwechslungsreiche Kost aus den hauseigenen Küchen » Probewohnen möglich » Partner aller Kostenträger

PARK ALTERSSITZ CITY

RESIDENZ DAHLEM

SANATORIUM WEST

Meinekestraße 14 10719 Berlin-Wilmersdorf

Clayallee 54–56 14195 Berlin-Dahlem

Dessauerstraße 1 12249 Berlin-Lankwitz

TEL: (030) 88 57 61 0 E-MAIL: pac@familie-franke.de

TEL: (030) 841 891 0 E-MAIL: rd@familie-franke.de

TEL: (030) 773 02 0 E-MAIL: sw@familie-franke.de

» spezialisiert auf Schlaganfall und Demenz » täglich Hausarzt-Visiten

» spezialisiert auf Morbus Parkinson und Demenz » täglich Hausarzt-Visiten

» spezialisiert auf Wachkoma, Demenz, palliative & Junge Pflege und Pflege 50plus » fest angestellte Ärztin im Haus

WWW.FAMILIE-FRANKE.DE

► Montag, 21. Mai 2018 Gesundheitstraining Achtsamkeit. Entspannungsangebot für Menschen, die eine nahestehende Person pflegen, sich sorgen oder die Pflege organisieren. Jeden Montag, 17.30 Uhr, Stadtteilzentrum Pankow im DG Bewegungsraum, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin. Info bei der Kontaktstelle PflegeEngagement unter 499- 87 09 11 oder kpe-pankow@hvd-bb.de. Kostenfrei. ► Dienstag, 22. Mai 2018 Rohrpfuhl-Treff 15:30 Uhr, Marzahn-Hellersdorf, „Es war in Schöneberg im Monat Mai - Immergrüne Schlager und schöne alte Volkslieder rund um den Wonnemonat. - Ausgewählt und aufgelegt von und mit Helmut Gohlke. Anmeldung unter Tel. 54 70 70 70. Eintritt: 1,50 €. ► Dienstag, 22. Mai 2018 Vernissage „Analog trifft Digital" musikalisch abgerundet mit Selam Opera - die Komische Oper kommt mit ihrem Operndolmus, 15.00 Uhr, Kreuzberg, Begegnungsstätte Falckensteinstr. 6, 10997 Berlin. Veranstalter/ Info: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg. Anmeldung erforderlich: Tel. 695 340 51. Kostenfrei. ► Dienstag, 22. Mai 2018 Jeden Dienstag im „Reinhold-Voht- Haus Soziale Dienste" 13.30 - 16.00 Uhr Kaffee trinken + BINGO spielen in der Seniorenbegegnungstätte und von 16.00 - 19.00 Uhr AWO-Modeboutique. Osdorfer Str. 121, 12207 Berlin. Bus 112, 186, S 25. ► Dienstag, 22. Mai 2018 Jeden Dienstag Imbiss 12.00 - 13.00 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte in Schöneberg, Goltzstr. 19, 10781 Berlin, Kosten: 3,00 € (Speiseplan s. Internet). ► Dienstag, 22. Mai 2018 Jeden Dienstag Treffen der Handarbeitsgruppe mit Kaffee und Kuchen der Abt. Tempelhof (11) sowie der Skatgruppe von 13.00 - 16.00 Uhr in der „Spukvilla" der AWO in Tempelhof, Albrechtstr. 110, 12103 Berlin.

► Dienstag, 22. Mai 2018 Pfingstkonzert mit Ehepaar Kaljushny (Klassik), Seniorenstiftung Prenzlauer Berg, Gürtelstraße 33, 10409 Berlin. Um Anmeldung wird gebeten Fon: 42 84 47 2000, Mail: info@seniorenstiftung.org, Kostenbeitrag: 6,00€. ► Dienstag, 22. Mai 2018 „Frauen und Gesundheit - Gesunde Ernährung als Gesundheitsvorsorge", 15.00 Uhr, Lichtenberg, Frauentreff Alt-Lichtenberg, Hagenstr. 57 10365 Berlin. Anmeldung erbeten: Fon: 577 99 410, Mail: frauentreff.alt-lichtenberg@sozialwerk-dfb-berlin.de. ► Dienstag, 22. Mai 2018 Literaturstunde, 15.30 - 16.30 Uhr, Veranstaltungsort: Pflegewohnheim „Alt-Treptow“, Martin-Hoffmann-Straße 10, 12435 Berlin. Infos / Anmeldung: Monika Niedergesäß, Tel. 6 76 75 28, Veranstalter: Unionhilfswerk Bezirksverband Treptow. ► Dienstag, 22. Mai 2018 Filmvorführung „Die 30 schönsten Urlaubsziele Deutschlands", 14:30 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Paul-Robeson-Str. 15, 10439 Berlin, Fon: 447 199 55. Eintritt: 1,50 €. ► Mittwoch, 23. Mai 2018 Wanderung: Vom Flensburger Löwen zum Schloss Cecilienhof, Rückfahrt ab Glienicker Brücke ► (Berliner Seite). Treffpunkt: 10.00 Uhr, S-Bhf. Wannsee (S 1, S 7), Bushaltestelle Seeseite, weiter mit Bus 114, Tarif AB, ca. 10 km. Kostenbeitrag: Mitglieder: 1,00 €, Nichtmitglieder: 3,00 €. Bitte Rucksackverpflegung mitbringen und Kostenbeitrag vor Ort bar an den Wanderleiter entrichten. Anmeldung nicht erforderlich. Kneipp-Verein Berlin e.V., Aßmannshauser Straße 23a, 14197 Berlin, Tel. 030 822 43 17, E-Mail: info@kneipp-verein-berlin.de, www.kneipp-verein-berlin. de, Wanderleiter: Herr Kaldik, Tel. 030 304 88 32 ► Mittwoch, 23. Mai 2018 Jeden Mittwoch Mittagessen 12.00 - 13.00 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte in Schöneberg, Goltzstr. 19, 10781 Berlin, Kosten: 3,50 € (Speiseplan im Internet). Senioren spielen Karten 13.00 - 15.00 Uhr.

7


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender

► Mittwoch, 23. Mai 2018 Musikprogramm mit Operettenmelodien / Tonfilmschlager „Küss mich Schnuckiputzi" mit Stelle Romantika, Beginn: 15.15 Uhr. Seniorenstiftung Prenzlauer Berg, Gürtelstraße 32, 10409 Berlin. Um Anmeldung wird gebeten - Fon: 42 84 47 6000, Mail: info@seniorenstiftung.org, Kostenbeitrag: 3,00€. ► Mittwoch, 23. Mai 2018 "Kreativ- und Erzählcafé „NetteNachbarn". Bei Kaffee und Gebäck mit netten Nachbarinnen und Nachbarn austauschen und verschiedene Kreativ-Methoden ausprobieren. Jeden Mittwoch, 14.30 - 16.30 Uhr im Nachbarschaftszentrum Paul-Schneider-Haus, Schönwalderstr. 23, 13585 Berlin-Spandau. Informationen: 030/ 67060511. Barrierefrei zugänglich! Kostenbeitrag: 1,00 €. Regelmäßiger wöchentlicher Termin. ► Mittwoch, 23. Mai 2018 Im Alltag gesund bleiben - Achtsamkeitstraining - Kraftreserven auftanken mit Atem-, Bewegungs- und Entspannungstraining, Austausch und Infos für pflegende Angehörige. JEDEN Mittwoch 17:30 - 19:30 Uhr, kostenfrei. Treffpunkt: Nachbarschaftshaus ORANGERIE, Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de.

► Mittwoch, 23. Mai 2018 Dorotheenstädtischer Friedhof Berlin - Lesung von Historikerin Beate Neubauer zu Frauen wie Anna Seghers, Helene Weigel, Christa Wolf, 15.00 - 16.30 Uhr. Marzahn, Marzahner Promenade 41, 12679 Berlin, HellMa Frauentreff, Fon: 542 50 57, Mail: info@frauentreff-hellma.org. Eintritt: 3,00 €. ► Mittwoch, 23. Mai 2018 Gemeinsam in Bewegung bleiben - gemeinsam spazieren gehen. 10:00 - 12:00 Uhr, Treffen der Neuköllner Spaziergangsgruppen - Gruppe 1 ist noch gut zu Fuß und spaziert durch Neukölln, Gruppe 2 ist für langsamere, mobilitätseingeschränkte Menschen (auch mit Rollator und Gehhilfe). Bürgerzentrum Neukölln gGmbH, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 6818062, Mail: info@buergerzentrum-neukoelln.org ► Mittwoch, 23. Mai 2018 Treffen des Gartenprojekts „GEMÜSE UND GARTEN FÜR NACHBARN" - entdecken Sie Ihren Grünen Daumen - 10:30 Uhr, Bürgerzentrum Neukölln gGmbH, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 6818062, Mail: info@buergerzentrum-neukoelln.org ► Mittwoch, 23. Mai 2018 Auftritt Line Dance-Gruppe der KiezOase, 15 Uhr, Stadtteil- und Seniorenarbeit der Volkssolidarität, Friedrichshain, Büschingstr. 29, 10249 Berlin, Fon: 29 03 55 79. Eintritt frei. ► Mittwoch, 23. Mai 2018 Tanznachmittag mit Herrn Schreiver, 14:30 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Paul-Robeson-Str. 15, 10439 Berlin, Fon: 447 199 55. Eintritt: 3,50 €. ► Mittwoch, 23. Mai 2018 Tanznachmittag mit Andreas, 14:00 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Husemannstr. 12, 10435 Berlin, Fon: 442 251 4. Eintritt: 1,00 €. ► Mittwoch, 23. Mai 2018 Erdbeerfest - Rund um die Erdbeere. 15:00 Uhr. Köstlichkeiten rund um die Erdbeere, Kuchen, Eis und Bowle. Vivantes Hauptstadtpflege Haus Jahreszeiten, Büschingstr. 29, 10249 Berlin. ► Donnerstag, 24. Mai 2018 Ein Kiez im Wandel Spaziergang zum Köllnischen Park und zum Spreeufer mit historischen Gebäuden und Zeugnissen der Berliner Industriekultur. Treff: 10:30 Uhr, Köpenicker Str. Ecke Heinrich-Heine-Str. Kontakt: Erich Juhnke, Tel. 9757 564. Ohne Anmeldung, kostenlos. ► Donnerstag, 24. Mai 2018 Rentenberatung 17.00 bis 18.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V. Freizeitstätte Turmstraße 71, 10551 Berlin ► Donnerstag, 24. Mai 2018 Jeden Donnerstag Mieterberatung 10.00 - 11.00 Uhr durch die Berliner Mietergemeinschaft in Schöneberg, AWO, Goltzstr. 19, 10781 Berlin ► Donnerstag, 24. Mai 2018 Jeden Donnerstag Gymnastik für Frauen ab 50 von 14.00 - 15.00 Uhr in der Freitzeitstätte Stierstr. 20a, Nähe Rathaus Friedenau. Der Gymnastikraum ist leider nicht barrierefrei. Veranstalter: AWO Abt. Friedenau (3). Anmeldungen, auch für eine kostenlose Probestunde, erbeten: Fon: 851 76 13 oder 0170 335 78 24, Mail: eva.liebchen@gmx.net. ► Donnerstag, 24. Mai 2018 Jeden Donnerstag Treffen der AWO Abt. Friedenau (3) zur offenen gemütlichen Kaffeerunde „für alle", 15.00 - 17.00 Uhr. Freizeitstätte Stierstr. 20a, Nähe Rathaus Friedenau. ► Donnerstag, 24. Mai 2018 Jeden Donnerstag Treffen des Arbeitskreises Selbsthilfe Sucht Alkohol/Tabletten Betroffene von 19.00 - 21.00 Uhr, „Reinhold-Voht-Haus Soziale Dienste", AWO, Osdorfer Str. 121, 12207 Berlin.

BERLIN-BROSCHÜREN spannend + informativ • Journale 55 plus für alle Bezirke • Wohnen und Leben im Alter • Angebote für pflegende Angehörige

...und vieles mehr 8

aperçu® Verlagsgesellschaft mbH Gubener Straße 47 · 10243 Berlin Tel. 29371400 · info@verlag-apercu.de www.berlin-broschueren.de Kostenfreie App: Berlin-Broschüren

BERLIN-

BROSCHÜREN


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender ► Donnerstag, 24. Mai 2018 Jeden Donnerstag Treffen der AWO Abt. Tempelhof (11) zum Spielen und Kaffeetrinken ab 13.00 Uhr in der „Spukvilla" Albrechtstr. 110, 12103 Berlin. ► Donnerstag, 24. Mai 2018 „Gemütliches Beisammensein" Donnerstags alle 14 Tage der AWO Abt. Marienfelde (17) zum Spielen und Plaudern, 14.00 - 17.00 Uhr. Treffpunkt: Seniorenfreizeitstätte „Eduard Bernoth", Marienfelder Allee 104, Bus M77. ► Donnerstag, 24. Mai 2018 Jeden Donnerstag Frühschoppen mit Eintopfessen der AWO Abt. Bismarckviertel/ Bergstraße (5), 10.00 - 14.00 Uhr, Bergstraße in Steglitz, Bus 170. ► Donnerstag, 24. Mai 2018 Jeden Donnerstag trifft sich die AWO Abt. Steglitz/Südende (6) zum gemütlichen Spielenachmittag mit Kaffee und Kuchen ab 12.30 Uhr in Zehlendorf, Mörchinger Str. 116, 14169 Berlin. Verkehrsverbindung: S1 bis Sundgauer Straße, Busse X 11, M 48. ► Donnerstag, 24. Mai 2018 Am letzten Donnerstag im Monat trifft sich die AWO Abt. Tempelhof (11) zum Bingo spielen ab 13.00 Uhr in der „Spukvilla", Albrechtstr. 110, 12103 Berlin. ► Donnerstag, 24. Mai 2018 Jeden Donnerstag Treffen des Arbeitskreises Selbsthilfe Sucht Alkohol/Tabletten Betroffene von 19.00 - 21.00 Uhr, „Spukvilla", AWO, Albrechtstr. 110, 12103 Berlin. ► Donnerstag, 24. Mai 2018 "Geselliges Gedächtnistraining. In geselliger Runde erzählen, rätseln und spielen! Jeden Donnerstag, 11 - 12 Uhr im Nachbarschaftszentrum Paul-Schneider-Haus, Schönwalderstr.23, 13585 Berlin-Spandau. Informationen: 030/ 67060511. Barrierefrei zugänglich! Kostenbeitrag: 1,00 €. Regelmäßiger wöchentlicher Termin außer 28.06." ► Donnerstag, 24. Mai 2018 Musik und Tanz Tanzveranstaltung, 14:00 Uhr, Bezirksamt Pankow, Begegnungsstätte, Am Friedrichshain 15, 10407 Berlin. Anmeldung erforderlich, Tel. 425 4821. Eintritt und Kuchengedeck: 3,20 €. ► Donnerstag, 24. Mai 2018 SOPHIA Soziale Hilfen und Dienstleistungen im Bezirk Marzahn-Hellersdorf Informationsnachmittag, 15.00 - 16.30 Uhr, Marzahn, Marzahner Promenade 41, 12679 Berlin, Fon: 542 50 57, Mail: info@frauentreff-hellma.org. Eintritt frei. ► Donnerstag, 24. Mai 2018 Tanztee mit Kiry, 13:00 - 17:00 Uhr. Neukölln, Bürgerzentrum Neukölln, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 681 80 62. Eintritt: 2,80 €. ► Donnerstag, 24. Mai 2018 Der ambulante Palliativberatungs- und Hospizdienst der Volkssolidarität wird vorgestellt. 13 Uhr (für pflegende Angehörige), Sozialstation Weißensee der Volkssolidarität, Berliner Allee 261-269, 13088 Berlin, Fon: 93 02 81-0. Eintritt frei, Anmeldung erbeten. ► Donnerstag, 24. Mai 2018 Filmnachmittag „mit" Harald Juhnke, 14 Uhr, Pankow, Stadtteiltreff Kissingenviertel der Volkssolidarität, Lauterbachstr. 3b, 13189 Berlin, Fon: 47 30 11 34. Eintritt frei. ► Freitag, 25. Mai 2018 "Fest der Nachbarn Wir laden Sie ein mit Freunden, Nachbarn, Familie und netten Menschen gemeinsam zu essen. Für Jung und Alt. Ab 16 Uhr gibt es eine Lange Tafel auf der Wilhelm-Kur-Straße in 13187 Berlin. Info bei der Kontaktstelle PflegeEngagement unter 499- 87 09 11 oder kpe-pankow@hvd-bb.de. Kostenfrei. ► Freitag, 25. Mai 2018 „Ich singe nicht Operette, ich singe Lehár!“, sagte einst sein größter Bewunderer und Interpret Richard Tauber. Berlin 1929. Metropol-Theater. Vor der Kasse hat sich eine lange Schlange gebildet. „Wie einst nach Butter, so steht man heute an,

+lXVOLFKH.UDQNHQXQG$OWHQSÁHJH

Unsere Erfahrung ist Ihre Sicherheit!

Wir bieten alle Dienstleistungen, die Ihnen und Ihren Angehörigen ein selbständiges und sicheres Leben zu Hause ermöglichen. Gerne beraten wir Sie kostenlos:

030-321 052 58

0DULHQEDGHU6WUD‰H_%HUOLQ_ZZZSÁHJHGLUHNWFRP

um Richard Tauber zu hören“. „Dein ist mein ganzes Herz“, „Freunde, das Leben ist lebenswert“, „Wolgalied“… Ein Nachmittag mit Franz Lehár und seinem großen Tenor Richard Tauber – mit dabei sind auch Christoph Schröter – Tenor und Christina Hanke-Bleidorn – Pianistin. Durch das Programm führt: Maria Delling. Kostenbeitrag: 6,00 € inkl. Kaffeegedeck. Anmeldung empfohlen. Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226, 14167 Berlin - Zehlendorf, Fon: 84 50 77 60. Einlass: 14 Uhr, Beginn: 15 Uhr. ► Freitag, 25. Mai 2018 Jeden Freitag Mittagessen in der AWO-Begegnungsstätte 12.00 - 13.00 Uhr, Kosten: 3,50 € (Speiseplan s. Internet). Offenes Atelier „Malen" unter Anleitung von Frau Ahrens ab 14.00 Uhr, Kosten pro Termin: 2 €, AWO Schöneberg, Goltzstr. 19, 10781 Berlin ► Freitag, 25. Mai 2018 Jeden Freitag Skat in der Seniorenbegegnungsstätte im „Reinhold-Voht-Haus Soziale Dienste" 13.30 - 16.00 Uhr, AWO, Osdorfer Str. 121, 12207 Berlin. Bus 186, 112, S 25. ► Freitag, 25. Mai 2018 Jeden Freitag trifft sich die AWO Abt. Bismarckviertel/Bergstraße (5) zum gemütlichen Beisammensein umd zum Film schauen ab 17.00 Uhr, AWO-Begegnungsstätte Bergstr. 84 in Steglitz, Bus 170 ► Freitag, 25. Mai 2018 Vernissage „Swinging Colors" E. CH. Kittel stellt einen kleinen Ausschnitt ihrer zahlreichen, in verschiedenen Techniken geschaffenen Werke aus. 17.00 Uhr, Lichtenberg, Frauentreff Alt-Lichtenberg, Hagenstr. 57, 10365 Berlin. ► Freitag, 25. Mai 2018 Das Theater der Erfahrungen präsentiert erneut „Altes Eisen". Ein Musical über das Alter, die immer währende Sehnsucht nach der großen Liebe und die Suche nach Ersatzteilen für die müder werdenden Knochen. 16:00 Uhr, Tempelhof, ufaFabrik, Viktoriastr. 10 - 18, 12105 Berlin. Tickets: 9,00 / 7,00 € über Kasse ufaFabrik 030 / 75 50 30. ► Freitag, 25. Mai 2018 Die „Mütter des Grundgesetzes" Elisabeth Selbert u. a. sowie Frauen „hinter der DDRVerfassung" - Informationen und Diskussion, 16.00 - 17.30 Uhr. Marzahn, Marzahner Promenade 41, 12679 Berlin, Fon: 542 50 57, Mail: info@frauentreff-hellma.org. Eintritt: 1,00 €. ► Freitag, 25. Mai 2018 Kaffeetafel, 14.30 - 16.00 Uhr, Veranstaltungsort: Pflegewohnheim „Alt-Treptow“, Martin-Hoffmann-Straße 10, 12435 Berlin. Infos / Anmeldung: Karin Neumann, Tel. 6 76 97 60, Veranstalter: Unionhilfswerk Bezirksverband Treptow.

DIE NEUE INTERNETPLATTFORM FÜR BERLINER SENIOREN

www.berliner-seniorenportal.de INFORMATION ▪ FREIZEIT ▪ UNTERHALTUNG ▪ RATGEBER 9


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender Geborgen in guten Händen

Wir sind für Sie da. Kompetente Pflege und wohnliche Atmosphäre

Pflege mit Herz

ln den Häusern der Seniorenstiftung finden Sie · qualifizierte Pflege auf hohem Niveau · vielfältige Freizeitangebote und Feiern · Park- und Gartenanlage auf dem Gelände

Fachkundige Betreuung für Menschen mit Demenz

Die Wohngruppen in den Häusern Gürtelstraße 32a und Stavangerstraße 26 bieten · speziell ausgebildetes Pflegepersonal

Kompetenzzentrum für Hörgeschädigte ln der Gürtelstraße 33 gibt es einen Wohnbereich für Menschen mit Hörschädigungen · Kooperationen mit dem Deutschen Schwerhörigenbund und HörBIZ (Beratungsstelle).

Palliative Pflege

ln unseren Wohnbereichen erwarten Sie menschliche Nähe, kompetente Versorgung und ein würdiges Leben bis zum Abschied. Informationen zu freien Zimmern unter Tel. 428447- 1234 (für alle Einrichtungen) Email: beratungsbuero@seniorenstiftung.org

Mehr Informationen unter: www.seniorenstiftung.org

► Samstag, 26. Mai 2018 Kaffeetafel anschl. Tanz mit Hans-Jürgen Millow. Anmeldung am Dienstag, 23.05.2018 von 15.00 bis 17.00 Uhr, Telefon: 4554123. AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Freizeitstätte „Schillerpark", Barfusstraße 22/24, 13349 Berlin ► Samstag, 26. Mai 2018 Erich Kästner „Der 35. Mai" oder „Ringelhuth-Initiative" - Sondervorstellung um 16.00 Uhr im Theater im Palais, Am Festgraben 1, 10117 Berlin Veranstalter: AWO Zehlendorf (9). Um vorherige Anmeldung wird gebeten - Fon: 84 59 21 14. ► Samstag, 26. Mai 2018 Das Theater der Erfahrungen präsentiert erneut „Altes Eisen". Ein Musical über das Alter, die immer währende Sehnsucht nach der großen Liebe und die Suche nach Ersatzteilen für die müder werdenden Knochen. 19:00 Uhr, Tempelhof, ufaFabrik, Viktoriastr. 10 - 18, 12105 Berlin. Tickets: 9,00 / 7,00 € über Kasse ufaFabrik 030 / 75 50 30. ► Samstag, 26. Mai 2018 Marzahner Nachbarschaftsfest auch bei HellMa: Mitmachangebote und Informationen, 13.00 - 17.00 Uhr. Marzahn, Marzahner Promenade 41, 12679 Berlin, Fon: 542 50 57, Mail: info@frauentreff-hellma.org. Spenden erwünscht. ► Samstag, 26. Mai 2018 Buntes Programm und Tanz mit Livemusik, 14.00 - 18.00 Uhr. Kostenbeteiligung: Mitgl. / Gäste: 4,00 € / 6,00 €. Sozialwerk e. V., Humboldstraße 12, 14193 Berlin. Info / Anmeldung: Christel Hübner, Tel. 64 49 99 87, Veranstalter: Unionhilfswerk Berzirksverband Charlottenberg.

► Samstag, 26. Mai 2018 Wir bewegen uns mit Monika, 13:30 - 16:30 Uhr. Kostenbeteiligung: Mitgl. / Gäste: 4,50 € / 6,00 €. Veranstaltungsort: Seniorenfreizeitstätte Richardstraße 78, 12043 Berlin. Infos / Anmeldung: Annelies Herrmann, Tel. 6 63 44 11, Veranstalter: Unionhilfswerk Bezirksverband Neukölln. ► Samstag, 26. Mai 2018 Mode- und Schuhverkauf, 10:00 Uhr. Begleiteter Einkauf von Schuhen und Mode. Vivantes Hauptstadtpflege Haus Dr. H. Kantorowicz, Schönwalder Str. 50-52, 13585 Berlin. ► Sonntag, 27. Mai 2018 Jeden letzten Sonntag im Monat trifft sich die AWO Abt. Freundeskreis behinderter Menschen (10) zum Sommergartencafé von 15.00 - 18.00 Uhr, „Spukvilla", Albrechtstr. 110, 12103 Berlin. ► Sonntag, 27. Mai 2018 Jeden letzten Sonntag im Monat Frühstück, alles inklusive für 4,00 € von 11.00 - 13.00 Uhr der AWO Abt. Schöneberg (1) in ihrer barrierefreien Begegnungsstätte in Schöneberg, Goltzstr. 19, 10781 Berlin. Wir bitten um Anmeldung, da die Plätze begrenzt sind. ► Sonntag, 27. Mai 2018 Das Theater der Erfahrungen präsentiert erneut „Altes Eisen". Ein Musical über das Alter, die immer währende Sehnsucht nach der großen Liebe und die Suche nach Ersatzteilen für die müder werdenden Knochen. 16:00 Uhr, Tempelhof, ufaFabrik, Viktoriastr. 10 - 18, 12105 Berlin. Tickets: 9,00 / 7,00 € über Kasse ufaFabrik 030 / 75 50 30. ► Sonntag, 27. Mai 2018 **CryptoParty** Privatsphäre ist auch im Internet wichtig. Unternehmen und Staaten sammeln online aber ständig Daten, weil es so einfach ist. Dagegen können wir etwas tun. Kommt vorbei und lasst uns gemeinsam lernen. Ideal für Menschen, die neu in dem Thema sind. 17 - 21 Uhr, Friedrichshain, „f2a_space" Finowstr. 2a, 10247 Berlin Kostenfrei. Ohne Anmeldung. E-Mail: cryptoparty@enteig.net, Internet: www.cryptoparty.in/berlin . ► Sonntag, 27. Mai 2018 Tanzkaffee, 14:30 Uhr. Musikalischer Nachmittag mit Marinhio Schlicht. Vivantes Hauptstadtpflege Haus Leonore, Leonorenstr. 17-33, 12247 Berlin. ► Montag, 28. Mai 2018 Ganzheitlich kräftigendes Gesundheitstraining mit traditionellen Übungen aus dem Qigong kombiniert mit bewährten Kneipp-Anwendungen wie Barfußlaufen und Wassertreten. Montags 14:00-15:30 Uhr; Gebühren pro Trainingseinheit: 2,50 € für Mitglieder, 4,00 € für Nichtmitglieder, jeweils zuzüglich Parkeintritt. Keine vorherige Anmeldung erforderlich. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Weitere Termine: Montag, 04. Juni 2018, Montag, 11. Juni 2018, Montag, 25. Juni 2018. Kneipp-Verein Berlin e.V., Aßmannshauser Straße 23a, 14197 Berlin, Tel. 030 822 43 17, E-Mail: info@kneipp-verein-berlin.de, www.kneipp-verein-berlin.de, Kursleiterin: Christiane Groß, Tel. 0160 974 51 701, christiane.gross@gmx.net ► Montag, 28. Mai 2018 Rentenberatung 13.00 bis 14.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Hochstädter Str. 1, 13347 Berlin, Telefon: 455 087 0 ► Montag, 28. Mai 2018 Jeden Montag Mieterberatung 18.00 - 19.30 Uhr durch die Berliner Mietergemeinschaft im „Reinhold-Voht-Haus Soziale Dienste" der AWO, Osdorfer Str. 121, 12207 Berlin. S 25 Osdorfer Straße, Bus 112, 186 Haltestelle Osdorfer Straße.

W Ü R D E V O L L E S O Z I A L B E S TAT T U N G Alle Berliner Bezirke & Umland • 24-Stunden-Ruf: 030/30 34 04 47

Florian Münter • Bestattungen 10


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender

Gervinusstraße 40 ∙ 10629 Berlin ∙ direkt am S-Bhf Charlottenburg Telefon 030-383958-0 ∙ www.hausbirkholz.de

stationär

ambulant

Physiotherapie

Ehrenamt

8. Straßenfest im Kiez Wir vom Haus Birkholz feiern am 25. August 2018, 13 bis 18 Uhr unser jährliches Straßenfest und Sie sind herzlich eingeladen! Leckeres vom Thüringer Grill, tolle Musik und Spaß für die ganze Familie Und lernen Sie ganz nebenbei unser Haus näher kennen! Wir bieten mehrere Hausführungen während des Straßenfestes an und unsere Mitarbeiter stehen bei Fragen gerne zur Verfügung © GünterMenzl/fotolia

► Montag, 28. Mai 2018 Mode- und Schuhverkauf, 15:00 Uhr. Begleiteter Einkauf von Schuhen und Mode. Vivantes Hauptstadtpflege Haus Jahreszeiten, Büschingstr. 29, 10249 Berlin. ► Dienstag, 29. Mai 2018 Tod eines Frisörs - die Rosa Falten, das kreative Potential aus Charlottenburg, präsentieren ihre jüngste Inszenierung. Darin halten ein verzwickter Todesfall, die brodelnde Gerüchteküche und Geschichten rund um die Schwulen- und Frauenbewegung die Menschen im berühmten Frisörsalon Schönbrunn auf Trab. Die bekannte Regisseurin Winnie Opitz und ihre Crew brillieren mit einem wendungsreichen Stück voller Spannung, Tiefe und Esprit. Kostenbeitrag: 4,50 € inkl. Kaffeegedeck. Anmeldung empfohlen. Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53, 12249 Berlin Lankwitz, Fon: 76 68 38 62. Einlass: 14 Uhr, Beginn: 15 Uhr. ► Dienstag, 29. Mai 2018 Dienstags alle 14 Tage Bastelkreis mit Eva Horstmann 15.00 - 17.00 Uhr. Bei den Treffen werden fertiggestellte Sachen zum Verkauf angeboten. Treffpunkt: AWO-Kreisbüro Mörchinger Str. 116, 14163 Berlin - Veranstalter: AWO Abt. Zehlendorf (9). ► Dienstag, 29. Mai 2018 **CryptoParty** Privatsphäre ist auch im Internet wichtig. Unternehmen und Staaten sammeln online aber ständig Daten, weil es so einfach ist. Dagegen können wir etwas tun. Kommt vorbei und lasst uns gemeinsam lernen. Ideal für Menschen, die neu in dem Thema sind. 19 - 23 Uhr, Friedrichshain, „K19". Kreutzigerstr. 19, 10247 Berlin. Kostenfrei. Ohne Anmeldung. E-Mail: cryptoparty@enteig.net, Internet: www.cryptoparty.in/berlin . ► Dienstag, 29. Mai 2018 Musikalischer Nachmittag - André Rieu - mit Herrn Böhme, 14:30 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Paul-Robeson-Str. 15, 10439 Berlin, Fon: 447 199 55. Eintritt: 1,50 €. ► Mittwoch, 30. Mai 2018 Kostenfreie Pflegeberatung Kompetent, individuell und einfühlsam durch unabhängige Pflegeberaterin zu allen Fragen rund um das Thema Pflege. 16.00 bis 18.00 Uhr, Steglitz, Dessauerstraße 1, 12249 BerlinLankwitz, Pflegeresidenz Sanatorium West. Anmeldung erwünscht: Tel. (030) 773 02 0, www.sanatorium-west.de. Kostenfrei. ► Mittwoch, 30. Mai 2018 Wanderung: Verlorene Kirchen innerhalb der Akzisemauer Pflastertreten Teil II von der Markuskirche durch Friedrichshain, Kreuzberg und Mitte. Treffpunkt: 10.00 Uhr, U-Bhf. Strausberger Platz (U 5), Bahnsteig, Tarif A, ca. 11 km. Kostenbeitrag: Mitglieder: 1,00 €, Nichtmitglieder: 3,00 €. Bitte Rucksackverpflegung mitbringen und Kostenbeitrag vor Ort bar an die Wanderleiterin entrichten. Anmeldung nicht erforderlich. Kneipp-Verein Berlin e.V., Aßmannshauser Straße 23a, 14197 Berlin, Tel. 030 822 43 17, E-Mail: info@kneipp-verein-berlin.de, www.kneipp-verein-berlin. de, Wanderleiterin: Frau Dr. Wittig, Tel. 030-975 30 74 ► Mittwoch, 30. Mai 2018 Musik am Nachmittag 14:30 Uhr, Marzahn-Hellersdorf, „Erinnerungen in DUR und MOLL" - Lieder und Geschichten meines Lebens, Schlager, Balladen und Welthits - Gaby Rückert und Ingo Koster im Konzert. Kaffeetrinken ab 14.30 Uhr. Anmeldung: Tel. 5611153. Eintritt: 6,00 €, Kaffeegedeck 2,50 €. Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben! (Kulturforum Hellersdorf wegen Rekonstruktion geschlossen)" ► Mittwoch, 30. Mai 2018 Saiten-Ensemble Steglitz e.V. - das SES wurde vor beinahe 35 Jahren in Steglitz, genauer gesagt am 28.01.1983, von 19 Musikerinnen und Musikern gegründet. Das Archiv des SES umfasst in der Zwischenzeit Werke aus allen Epochen und den verschiedensten Musikrichtungen. Das aktuelle Programm bietet einen bunten Querschnitt aus diesem umfangreichen Repertoire. Walter-Thomas Heyn, Dirigent und künstlerischer Leiter, führt Sie mit heiterer und interessanter Moderation durch das Konzert. Kostenbeitrag: 4,50 € inkl. 1 Getränk; ein kleiner Abendimbiss und weitere Getränke stehen gegen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Pflege, Mobilisierung und Teilhabe - bei uns alles aus einer Hand

Entgelt für Sie bereit. Anmeldung wird empfohlen. Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Str. 4d, 12205 Berlin - Lichterfelde West, Fon: 843 131 14. Einlass: 17 Uhr, Beginn: 18 Uhr. ► Mittwoch, 30. Mai 2018 Mittwoch alle 14 Tage treffen sich die Skatfreunde mit Helga Gudzuhn zum zünftigen Skat von 14.00 - 17.00 Uhr. Treffpunkt: AWO-Kreisbüro Mörchinger Str. 116, 14163 Berlin Veranstalter: AWO Abt. Zehlendorf (9). ► Mittwoch, 30. Mai 2018 „Was Frauen bewegt - Familie, Beruf, Politik" Frauenrunde mit Ilona Schmidt, 14.00 Uhr, Lichtenberg, Frauentreff Alt-Lichtenberg, Hagenstr. 57, 10365 Berlin. Anmeldung erbeten: Fon: 577 99 410, Mail: frauentreff.alt-lichtenberg@sozialwerk-dfb-berlin.de. ► Mittwoch, 30. Mai 2018 Im Alltag gesund bleiben - Achtsamkeitstraining - Kraftreserven auftanken mit Atem-, Bewegungs- und Entspannungstraining, Austausch und Infos für pflegende Angehörige. JEDEN Mittwoch 17:30 - 19:30 Uhr, kostenfrei. Treffpunkt: Nachbarschaftshaus ORANGERIE, Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin, Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de. ► Mittwoch, 30. Mai 2018 Singekreis, 14.30 - 16.00 Uhr, Veranstaltungsort: Kieztreff „Kieke mal", Hultschiner Damm 84A, 12623 Berlin. Infos / Anmeldung: Eckhard Laßmann, Tel. 56 59 64 84, Veranstalter: Unionhilfswerk Bezirksverband Marzahn-Hellersdorf. ► Mittwoch, 30. Mai 2018 Gemeinsames Singen mit Marianne, 14:00 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Husemannstr. 12, 10435 Berlin, Fon: 442 251 4. Eintritt: 1,00 €. ► Donnerstag, 31. Mai 2018 Pankower Tag der Vorsorge und Pflege, Abwechslungsreiches Programm und Informationsstände rund um die Vorsorge und Pflege. 14:00 19:00 Uhr, Pankow, Seniorenstiftung Prenzlauer Berg, Gürtelstraße 33, 10409 Berlin, Info: Humanistischer Betreuungsverein Pankow, Tel. 4950 0936. Keine Anmeldung erforderlich, kostenfrei.

11


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender Rufen Sie an:

030 - 530 466 23

Der Service rund ums

Wohnen fĂźr Senioren

Wohnberatung und -vermittlung

Lassen Sie sich zu Ihren WohnmÜglichkeiten im Alter beraten. Sie erhalten nach gemeinsamen Gesprächen konkrete Vorschläge, welche Optionen fßr Sie passen kÜnnten. So kÜnnen Sie sicher sein, eine geborgene Umgebung zu finden, die genau auf Ihre Wßnsche abgestimmt ist.

Umzugsservice

Mit viel Sorgfalt kĂźmmere ich mich um Ihren kompletten Umzug. Ich helfe Ihnen beim Packen und sorge dafĂźr, dass Sie es sich einfach in Ihrem neuen Zuhause gemĂźtlich machen kĂśnnen. Neben der Planung und DurchfĂźhrung des Umzugs gehĂśrt auch die WohnungsauflĂśsung zum Service.

Besichtigungsservice

Lassen Sie sich zu den mĂśglichen Einrichtungen begleiten. Sie werden zu Hause abgeholt und nach der Besichtigung wieder zurĂźck gefahren. Zusammen gehen wir Ihre persĂśnliche Checkliste durch. Mit meiner Erfahrung finden wir fĂźr Sie die perfekte neue Umgebung.

Hausverkauf

Als Immobilienmaklerin erledige ich alles rund um den Verkauf Ihrer Immobilie. Sie finden durch mich einen seriÜsen Käufer und werden durch den gesamten Verkaufsprozess begleitet. Auch ein Verkauf ohne Umzug ist mÜglich! Lassen Sie sich zu den MÜglichkeiten des Verkaufs mit lebenslangem Wohnrecht beraten.

Anna Maria Heinze Immobilienvermittlung | Eichborndamm 167 Gb.55 | 13403 Berlin Tel.: 030 – 530 466 23 | Handy: 0176 5517 4723 | Webseite: www.am-heinze.de â–ş Donnerstag, 31. Mai 2018 Pankower Tag der Vorsorge und Pflege, Informationsveranstaltung mit Vorträgen zu den Themen Vorsorge, Pflege, Seniorensicherheit sowie SelbstfĂźrsorge und viel Zeit fĂźr persĂśnliche Fragen an den Informationsständen. 14 - 19 Uhr, Pankow, Seniorenstiftung Prenzlauer Berg, GĂźrtelstr. 33, 10409 Berlin. Info bei der Kontaktstelle PflegeEngagement unter 499- 87 09 11 oder kpe-pankow@hvd-bb.de. Kostenfreie Veranstaltung. â–ş Donnerstag, 31. Mai 2018 Waffeln, Eis und Kirschen 14.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Freizeitstätte „Schillerpark" BarfusstraĂ&#x;e 22/24, 13349 Berlin â–ş Donnerstag, 31. Mai 2018 Rentenberatung 17.00 bis 18.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Freizeitstätte TurmstraĂ&#x;e 71, 10551 Berlin â–ş Donnerstag, 31. Mai 2018 „Hoppla, die Berliner kommen!“ - Couplets, Sketche, Chansons, Parodien und Berliner Jargon mit „Herz und Schnauze“, das ist das Programm von PUSTEKUCHEN, der 1989 in Charlottenburg gegrĂźndeten Kabarettgruppe. Kostenbeitrag: 5,00 â‚Ź inkl. Kaffeegedeck. Anmeldung empfohlen. Hans-Rosenthal-Haus, Bolchener Str. 5, 14167 Berlin - Lichterfelde West, Fon: 811 91 96. Einlass: 14 Uhr, Beginn: 15 Uhr.

â–ş Donnerstag, 31. Mai 2018 Hilfe beim Helfen - fĂźr AngehĂśrige von Menschen mit Demenz Themennachmittag Demenz - demenzgerechte Kommunikation - Hilfreiches zur Bewältigung des Pflege- und Betreuungsalltags 14 - 16 Uhr, Spandau-Siemensstadt, SBK-Gesundheitswelten Rohrdamm 83, 13629 Berlin Anmeldung erbeten bis zum 22.05.2018, Tel. 030 / 257949-280. Die Veranstaltung ist kostenfrei." â–ş Donnerstag, 31. Mai 2018 Pankower Tag der Vorsorge und Pflege, 14.00 - 19.00 Uhr, Seniorenstiftung Prenzlauer Berg, GĂźrtelstraĂ&#x;e 33, 10409 Berlin. Um Anmeldung wird gebeten - Fon: 42 84 47 2000/2112, Mail: info@seniorenstiftung.org, Eintritt frei. â–ş Donnerstag, 31. Mai 2018 Schweigen ist Silber - Reden ist Gold", Gesprächsgruppe fĂźr pflegende AngehĂśrige, Austausch mit Menschen in ähnlichen Situationen / Kraft schĂśpfen. JEDEN LETZEN DONNERSTAG im Monat 18 - 20 Uhr, kostenfrei. Treffpunkt: A&S Nachbarschaftspflege GmbH, MarksburgstraĂ&#x;e 45, 10318 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de.

Bei Fragen zu   und  beraten wir Sie ehrenamtlich, persĂśnlich und kompetent!

12


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender ► Donnerstag, 31. Mai 2018 Musik und Tanz Tanzveranstaltung, 14:00 Uhr, Bezirksamt Pankow, Begegnungsstätte, Am Friedrichshain 15, 10407 Berlin. Anmeldung erforderlich, Tel. 425 4821. Eintritt und Kuchengedeck: 3,20 €. ► Donnerstag, 31. Mai 2018 Tanztee mit Chris, 13:00 - 17:00 Uhr. Neukölln, Bürgerzentrum Neukölln, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 681 80 62. Eintritt: 2,80 €. ► Donnerstag, 31. Mai 2018 Literaturkreis: Im Salon der Rahel Varnhagen - Wissenswertes über Leben und Wirken einer deutschen Jüdin aus der Romantik, 14 Uhr, Pankow, Stadtteiltreff Kissingenviertel der Volkssolidarität, Lauterbachstr. 3b, 13189 Berlin, Fon: 47 30 11 34. Eintritt frei. ► Donnerstag, 31. Mai 2018 Stammtisch für Angehörige und Betreuer, 16:00 Uhr. Bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen können sich Angehörige und Betreuer austauschen. Vivantes Hauptstadtpflege Haus JFK/Geronto, Alt-Wittenau 90, 13437 Berlin. ► Freitag, 1. Juni 2018 "Senioren-Kino-Brunch 09:00 Uhr, Marzahn-Hellersdorf, Anmeldung unter Tel. 9 98 74 81. Eintritt: Kino 4,50 €, Brunch 3,50 €. ► Freitag, 1. Juni 2018 Wunder gibt es (immer wieder) Gottesdienst für Menschen mit und ohne Demenz 14.30 bis 16.30 Uhr, Neukölln Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt, Martin-Luther-King-Kirche, Martin-Luther-King-Weg 6, 12353 Berlin, Veranstalter: Diakonie-Pflege Simeon gGmbH und Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir ein zum gemütlichen Ausklang bei Kaffee und Kuchen. Es entstehen keine Kosten. Bei größeren Gruppen bitten wir um Anmeldung unter: 030/66 68 92 21. ► Samstag, 2. Juni 2018 Führung mit Reinhard Wilhelm um 13.00 Uhr - „Potsdam die ehemalige Residenz- und Militärstadt", ca. 3-stündige Führung inkl. Kaffeetrinken am Brandenburger Tor. Veranstalter: AWO Zehlendorf (9). Um vorherige Anmeldung wird gebeten - Fon: 84 59 21 14.

► Samstag, 2. Juni 2018 „Zirkusträume werden wahr" - ein Programm von VS Kultur der Volkssolidarität für Kinder, Eltern und Großeltern, 14 Uhr, Wintergarten Varieté, Potsdamer Str. 96, 10785 Berlin, Eintritt: 16 - 26 € (Kinder 9 €). Buchungstelefon: 403 66 2802. ► Sonntag, 3. Juni 2018 Jeden 1. Sonntag im Monat trifft sich die AWO Abt. Friedenau (3) zum Frühstück, 11.00 - 13.00 Uhr, Café Sonnenschein, Schmargendorfer Str. 33, Bus M 48 und M 85 bis Breslauer Platz/Rathaus Friedenau. ► Sonntag, 3. Juni 2018 Volkslieder zum Mitsingen, 15 Uhr, Lichtenberg, Seniorenheim der Volkssolidarität „Alfred Jung", Lichtenberg, Alfred-Jung-Str. 17, 10367 Berlin, Fon: 308 69 25 11. Eintritt frei. ► Montag, 4. Juni 2018 Montags-Treff in Mahlsdorf Süd 14:30 Uhr, Marzahn-Hellersdorf, „Seemann, lass das Träumen" mit dem Alleinunterhalter Hartmut Haker. Anmeldung unter Tel. 56 69 83 95. Eintritt: 2,50 €, ein Kaffeegedeck 2,00 €.

13


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender

DRK − wir sind für Sie da! Hausnotruf: Mit dem DRK-Hausnotruf leben 5.000 Senioren trotz gesundheitlicher Einschränkungen weiterhin selbstbestimmt zuhause. Im Notfall genügt ein Knopfdruck und geschultes Personal hilft schnell. Essen auf Rädern: Der DRK-Menüservice ist perfekt für alle, die nicht mehr einkaufen und täglich kochen können, die sich aber dennoch gesund ernähren möchten. Für viele Krankheitsbilder gibt es passende Gerichte. Seniorenzentren: In der „Villa Albrecht“ in Tempelhof und in dem im Anfang Mai 2018 eröffneten „Seniorenzentrum Marie“ in Mariendorf gibt es seniorengerechte Wohnungen und Plätze in Demenz-WGs. DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz e.V. Bachestraße 11 12161 Berlin Besuchereingang: Bundesallee 73

Wassergymnastik 55+: Unsere rücken- und gelenkschonenden Gesundheitskurse finden in zehn Bädern im ganzen Stadtgebiet statt, im flachen Wasser bei Wassertemperaturen von 28°C bis 32°C Grad. Freizeitaktivitäten: Die acht Berliner DRK-Kreisverbände bieten regelmäßig Aktivitäten für Senioren an , u. a. werden Aquarelle gemalt, Englisch gelernt und Bingo gespielt. Es gibt auch Tanz-, Yoga- und Strick-Gruppen.

Wir beraten Sie gerne! Infos: Tel. (030) 600 300 | www.drk-berlin.de

► Seniorenwoche_Anzeige_2018_rote Montag, 4. Juni 2018 schrift_ein Foto.indd Rentenberatung 1 13.00 bis 14.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Hochstädter Str. 1, 13347 Berlin, Telefon: 455 087 0 ► Montag, 4. Juni 2018 Jeden 1. Montag im Monat findet unter dem Motto „Frag' die AWO" eine Information und Orientierung für Hilfesuchende von 16.00 - 18.00 Uhr im Regionalbüro Steglitz, Osdorfer Str. 121, 12207 Berlin statt. Fon: 713 870 90/50. ► Montag, 4. Juni 2018 Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige von Menschen mit DEMENZ, Austausch mit Menschen in ähnlichen Situationen / Kraft schöpfen. JEDEN 1. MONTAG im Monat 10 - 12 Uhr, kostenfrei. Treffpunkt: Nachbarschaftshaus ORANGERIE, Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de. ► Dienstag, 5. Juni 2018 Mobiler Bauernhof im Dr. Harnisch Haus Von 13:00 - 18:00 Uhr wird unser Garten zu einem Kleinen Bauernhof. Wir freuen uns auf die „rollende Arche". Kinder sind herzlich willkommen. Liebigstr. 39, 10247 Berlin. ► Dienstag, 5. Juni 2018 Wann bitte geht der nächste Schwan? - Sie werfen einen Blick hinter die Theaterkulissen und erfahren Skurriles aus der Operngeschichte. Heitere Geschichten und Anekdoten von Diven, Tenören und Kunstmanagern, dazu eine Auswahl der schönsten Bravourarien mit musica e parole – Katharina Richter und Rudolf Gäbler. Sie genießen Musik aus „Die lustigen Weiber von Windsor“, „Der Freischütz“, „Die Fledermaus“, „Hoffmanns Erzählungen“ u.v.m. Kostenbeitrag: 4,00 €, Getränke und ein kleiner Abendimbiss stehen gegen Entgelt für Sie bereit. Hertha-Müller-Haus, Argentinische Allee 89, 14163 Berlin - Zehlendorf, Fon: 814 999 53. Einlass: 17 Uhr, Beginn: 18 Uhr. ► Dienstag, 5. Juni 2018 Literaturclub - Ilona Schmidt stellt das Buch „Eva Luna" von Isabell Allende vor. 15.00 Uhr, Lichtenberg, Frauentreff Alt-Lichtenberg, Hagenstr. 57, 10365 Berlin, Anmeldung erbeten: Fon: 577 99 410, Mail: frauentreff.alt-lichtenberg@sozialwerk-dfb-berlin.de, Kostenbeitrag: 2,00€.

14

► Dienstag, 5. Juni 2018 Kunst zum Kaffee: 06.04.2018 10:54:36 Kunstwissenschaftlerin Elena Belenkaya mit einem Bildvortrag: Die Frührenaissance und Giotto di Bondone, 15.00 - 16.30 Uhr. Marzahn, Marzahner Promenade 41, 12679 Berlin, Fon: 542 50 57, Mail: info@frauentreff-hellma.org. Eintritt: 2,00 €. ► Dienstag, 5. Juni 2018 Musikalischer Nachmittag mit Marianne und Rosi, 14:30 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Paul-Robeson-Str. 15, 10439 Berlin, Fon: 447 199 55. Eintritt: 1,50 €. ► Mittwoch, 6. Juni 2018 Wanderung: Reif für die Insel? Freundschaftsinsel, Brauhausberg, Hermannswerder Inselrundgang. Treffpunkt: 10.00 Uhr, Potsdam Hbf. (S 7), Tarif ABC, ca. 12 km. Kostenbeitrag: Mitglieder: 1,00 €, Nichtmitglieder: 3,00 €. Bitte Rucksackverpflegung mitbringen und Kostenbeitrag vor Ort bar an den Wanderleiter entrichten. Anmeldung nicht erforderlich. Kneipp-Verein Berlin e.V., Aßmannshauser Straße 23a, 14197 Berlin, Tel. 030 822 43 17, E-Mail: info@kneipp-verein-berlin.de, www.kneipp-verein-berlin. de, Wanderleiter: Herr Boesel, Tel. 030-703 37 17 ► Mittwoch, 6. Juni 2018 Tanz in Kaulsdorf Süd 15.00 Uhr, Marzahn-Hellersdorf. Musik und Unterhaltung mit dem „Ohrwurm-Express". Anmeldung unter Tel. 5 63 23 46. Eintritt: 2,50 €, ein Kaffeegedeck 3,00 €. ► Mittwoch, 6. Juni 2018 „War´n Sie schon mal in mich verliebt?“ - Der Sänger, Schauspieler und Komödiant Maximilian Nowka erinnert mit seinem heutigen beeindruckenden Programm an Max Hansen – Publikumsliebling der 20er und 30er Jahre. Mit Esprit und Leidenschaft zeichnet Maximilian Nowka, meisterhaft begleitet von seinem Pianisten, das Bild eines fast vergessenen Multitalents. Kostenbeitrag: 6,00 € inkl. 1 Getränk; weitere Getränke und ein kleiner Abendimbiss stehen gegen Entgelt für Sie bereit. Anmeldung empfohlen. Club Steglitz, Selerweg 18-22, 12169 Berlin - Steglitz, Fon: 39 50 14 18. Einlass: 17 Uhr, Beginn: 18 Uhr.


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender

Wir suchen Sie für die Betreuung von Kindern. Die Tätigkeit wird vergütet.

Tel: 030 / 26 10 31 20 www.mokis.berlin Ein Projekt von

Gefördert durch

► Mittwoch, 6. Juni 2018 Sommerfest Wir feiern bei Live-Musik mit Kiry Janev, 13.30 Uhr, Kreuzberg, Begegnungsstätte Gitschiner Str. 38, 10969 Berlin. Veranstalter/ Info: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg. Anmeldung erforderlich: Tel. 505 854 50. Eintritt: 2,00 € (ohne Verpflegung). ► Mittwoch, 6. Juni 2018 Jeden 1. Mittwoch im Monat bietet die Arbeiterwohlfahrt Berlin KV Südwest e. V. unter dem Motto „Hörgenuss am Mittwoch" musikalische Lesungen von namhaften Autoren in ihrer barrierefreien „Spukvilla" in Tempelhof an. Beginn: 19.00 Uhr, Einlass: 18.30 Uhr, Kosten: 10.00 €. Albrechtstr. 110, 12103 Berlin. ► Mittwoch, 6. Juni 2018 Jeden 1. Mittwoch im Monat Filmcafé für Senioren mit Kaffee und Kuchen im CinemaxX um 14.00 Uhr, Potsdamer Platz. Film ab 15.00 Uhr, Karten einschließlich Kaffee und Kuchen ab 8 €. Infos bei Eva Liebchen, Tel. 851 76 13. ► Mittwoch, 6. Juni 2018 Im Alltag gesund bleiben - Achtsamkeitstraining - Kraftreserven auftanken mit Atem-, Bewegungs- und Entspannungstraining, Austausch und Infos für pflegende Angehörige. JEDEN Mittwoch 17.30 - 19.30 Uhr, kostenfrei. Treffpunkt: Nachbarschaftshaus ORANGERIE, Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de

► Mittwoch, 6. Juni 2018 Kraftquelle Gesunder Darm, Vortrag vom FFGZ, 15.00 - 16.30 Uhr. Marzahn, Marzahner Promenade 41, 12679 Berlin, Fon: 542 50 57, Mail: info@frauentreff-hellma.org. Eintritt: 1,00 €. ► Mittwoch, 6. Juni 2018 **CryptoParty** Privatsphäre ist auch im Internet wichtig. Unternehmen und Staaten sammeln online aber ständig Daten, weil es so einfach ist. Dagegen können wir etwas tun. Kommt vorbei und lasst uns gemeinsam lernen. Ideal für Menschen, die neu in dem Thema sind. 19 - 23 Uhr, Wedding, „Pierogarnia" Turiner Str. 21, 13347 Berlin, Kostenfrei. Ohne Anmeldung. E-Mail: cryptoparty@enteig.net, Internet: www.cryptoparty.in/berlin . ► Mittwoch, 6. Juni 2018 Gemeinsam in Bewegung bleiben - gemeinsam spazieren gehen. 10:00 - 12:00 Uhr, Treffen der Neuköllner Spaziergangsgruppen - Gruppe 1 ist noch gut zu Fuß und spaziert durch Neukölln, Gruppe 2 ist für langsamere, mobilitätseingeschränkte Menschen (auch mit Rollator und Gehhilfe). Bürgerzentrum Neukölln gGmbH, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 6818062, Mail: info@buergerzentrum-neukoelln.org

Bestens umsorgt in Berlin! Unsere Leistungen im Überblick: • Vollstationäre Pflege für ausschließlich dement erkrankte Menschen • Verhinderungspflege

n Wir freue ie! uns auf S

Jungfernstieg 18 • 12207 Berlin Telefon: 030 7727-005 • jungfernstieg@korian.de www.korian.de

15


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender ► Mittwoch, 6. Juni 2018 Treffen des Gartenprojekts „GEMÜSE UND GARTEN FÜR NACHBARN" - entdecken Sie Ihren Grünen Daumen. 10:30 Uhr, Bürgerzentrum Neukölln gGmbH, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 6818062, Mail: info@buergerzentrum-neukoelln.org ► Mittwoch, 6. Juni 2018 Restaurantabend (rund um den Spargel), 17 Uhr, Lichtenberg, Seniorenheim der Volkssolidarität „Alfred Jung", Lichtenberg, Alfred-Jung-Str. 17, 10367 Berlin, Fon: 308 69 25 11. Eintritt frei, Anmeldung erbeten. ► Mittwoch, 6. Juni 2018 „Mozart Plus" - Bettina Sitte (Violine) und Ursula Meyer (Klavier), 19 Uhr, Rathaus Pankow, Breite Str. 24a-26, 13187 Berlin. Programm von VS Kultur der Volkssolidarität. Eintritt: 18 €, Buchungstelefon: 403 66 2802. ► Mittwoch, 6. Juni 2018 Tanznachmittag mit Herrn Polley, 14:30 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Paul-Robeson-Str. 15, 10439 Berlin, Fon: 447 199 55. Eintritt: 3,50 €. ► Mittwoch, 6. Juni 2018 Musikalisch-literarischer Nachmittag mit Herrn Wipprecht, 14:00 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Husemannstr. 12, 10435 Berlin, Fon: 442 251 4. Eintritt: 1,00 €. ► Donnerstag, 7. Juni 2018 Rentenberatung 17.00 bis 18.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Freizeitstätte Turmstraße 71,10551 Berlin ► Donnerstag, 7. Juni 2018 Ü-80-Party, 15.00 - 17.00 Uhr, Seniorenstiftung Prenzlauer Berg, Gürtelstraße 32a, 10409 Berlin. Um Anmeldung wird gebeten - Fon: 42 84 47 4000, Mail: info@seniorenstiftung.org, Eintritt frei. ► Donnerstag, 7. Juni 2018 Das Theater der Erfahrungen lädt zum „Tag der Vielfalt" in die ufaFabrik und widmet sich transkulturellen Fragen - mit Theater, Film und Podiumsdiskussion sowie Informationen und einem hoffentlich regen Austausch. 10:00 - 15:00 Uhr, Tempelhof, ufaFabrik, Viktoriastr. 10 - 18, 12105 Berlin. Anmeldung über Kasse ufaFabrik 030 / 75 50 30.

advita in Berlin-Reinickendorf Selbstbestimmt leben – auch im hohen Alter Wir bieten Ihnen: häusliche ambulante Pflege nach SGB V und SGB XI > Pflege-Wohngemeinschaften >

Tagespflege Verhinderungspflege > Hausnotruf > >

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne! Gotthardstraße 27 | 13407 Berlin Tel 030 49851463 | berlin-reinickendorf@advita.de | www.advita.de

16

► Donnerstag, 7. Juni 2018 Musik und Tanz T anzveranstaltung, 14:00 Uhr, Bezirksamt Pankow, Begegnungsstätte, Am Friedrichshain 15, 10407 Berlin. Anmeldung erforderlich, Tel. 425 4821. Eintritt und Kuchengedeck: 3,20 €. ► Donnerstag, 7. Juni 2018 Tanztee mit Zdravko Manev, 13:00 - 17:00 Uhr. Neukölln, Bürgerzentrum Neukölln, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 681 80 62. Eintritt: 2,80 €. ► Freitag, 8. Juni 2018 Jeden 2. Freitag im Monat Spieleabend der AWO Abt. Bismarckviertel/Bergstraße (5) ab 17.00 Uhr in der Bergstraße in Steglitz, Bus 170. ► Freitag, 8. Juni 2018 Jeden 2. Freitag im Monat treffen sich die Mitglieder der AWO Abt. Lichtenrade/ Mariendorf (18) zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee, Tee und Kuchen ab 14.00 Uhr in der Evangelischen Kirchengemeinde Mariendorf-Süd. Mariendorfer Damm 342 (Eingang Säntisstraße), 12107 Berlin - Verkehrsverbindung: Bus M76, X76, 179, 277 bis Tauernallee/ Säntisstraße. Gäste sind herzlich willkommen! ► Freitag, 8. Juni 2018 „Aber bitte mit Sahne!" - Udo Jürgens, ein Porträt in Liedern präsentiert von Klaus-Jürgen Böhme, 14 Uhr, Lichtenberg, Begegnungszentrum Ost der Volkssolidarität, Einbecker Str. 85, 10315 Berlin, 4. Etage, Eintritt: 4,00 € inkl. Kaffee und Kuchen. Fon: 525 36 75, Anmeldung erbeten. ► Samstag, 9. Juni 2018 Traditionelles Nachbarschaftsfest Straßenfest für Bewohner, Angehörige und Nachbarn aus dem Kiez mit Live-Musik, kulinarischen Köstlichkeiten aus der hauseigenen Küche und bunten Marktständen. 14.00 bis 17.00 Uhr, City West, Meinekestraße 14, 10719 Berlin-Wilmersdorf, Pflegeresidenz Park Alterssitz City. Anmeldung erwünscht: Tel. (030) 88 57 61 0, www.park-alterssitz-city.de. Eintritt frei. ► Samstag, 9. Juni 2018 Jeden 2. Samstag im Monat Samstagstreff von 13.00 - 17.00 Uhr mit Kaffee und Tee sowie herzhaftem Essen und Musik, alles inklusive für 3,50 € der AWO Abt. Schöneberg (1) in ihrer barrierefreien Begegnungsstätte in Schöneberg, Goltzstr. 19, 10781 Berlin. Wir bitten um Anmeldung, da die Plätze begrenzt sind. ► Samstag, 9. Juni 2018 Frieda trifft UNDINE Gedenkveranstaltung für Frieda Rosenthal mit Stolpersteinputzaktion u. a., 10.00 Uhr, Lichtenberg, Kieztreff UNDINE, Hagenstr. 57, 10365 Berlin. Anmeldung erbeten: Fon: 577 99 419, Mail: kieztreff.undine@ sozialwerk-dfb-berlin.de. ► Samstag, 9. Juni 2018 „Wir sind es wert verwöhnt zu werden", ein Nachmittag für alle, die pflegen und gepflegt werden. 15 - 18 Uhr, kostenfrei. Veranstaltungsort: Haus der Generationen, Paul-Junius-Str. 63A, 10365 Berlin. Anmeldung: 98317630. ► Samstag, 9. Juni 2018 Sommerkräuterspaziergang durch den Naturpark Südgelände. Treff: S-Bahnsteig Priesterweg, 11 Uhr, Selbsthilfetreffpunkt Friedrichshain-Kreuzberg der Volkssolidarität. Fon: 291 83 48, Anmeldung erbeten. ► Samstag, 9. Juni 2018 Elefantenleerung mit Schätzung, 13:30 - 16:30 Uhr. Kostenbeteiligung: Mitgl. / Gäste: 4,50 € / 6,00 €. Veranstaltungsort: Seniorenfreizeitstätte Richardstraße 78, 12043 Berlin. Infos / Anmeldung: Annelies Herrmann, Tel. 6 63 44 11, Veranstalter: Unionhilfswerk Bezirksverband Neukölln. ► Sonntag, 10. Juni 2018 Sommerfest, 14.00 - 18.00 Uhr, Veranstaltungsort: Seniorentreff Lindenufer, Mauerstraße 10A, 13587 Berlin. Infos / Anmeldung: Josef Juchem, Tel. 35 40 32 16, Veranstalter: Unionhilfswerk Bezirksverband Spandau.


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender ► Sonntag, 10. Juni 2018 Tanzkaffee, B u n d e s v e r b a n d 14:30 Uhr. Musikalischer Nachmittag mit Marinhio Schlicht. Die Verbraucher Initiative e.V. Vivantes Hauptstadtpflege Haus Leonore, Leonorenstr. 17-33, 12247 Berlin. ► Montag, 11. Juni 2018 Rentenberatung 13.00 bis 14.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Hochstädter Str. 1, 13347 Berlin, Telefon: 455 087 0 ► Montag, 11. Juni 2018 Beratung zu Ihren Alltagsproblemen - individuell oder in kleiner Runde, 11.00 - 13.00 Uhr. Marzahn, Marzahner Promenade 41, Bio, fair, energiesparend ... Was Zeichen 12679 Berlin, Fon: 542 50 57, auf Produkten wirklich aussagen. O N L I N E Mail: info@frauentreff-hellma.org - bitte anmelden. Unabhängige Bewertungen und Eintritt frei. Informationen auf ► Montag, 11. Juni 2018 Hertha Nathorff-Einstein www.label-online.de engagierte Ärztin in Berlin, unter den Nazis geflüchtet. Kleine Lesung aus Tagebüchern, 15.00 - 16.30 Uhr. Marzahn, Marzahner Promenade 41, 12679 Berlin, Fon: 542 50 57, ► Dienstag, 12. Juni 2018 Gesprächsgruppe Mail: info@frauentreff-hellma.org. für pflegende Angehörige von Menschen mit DEMENZ, AusEintritt: 1,00 €. Lit_Anzeige_Seniorenwoche_87x60.indd 1 07.03.2017 11:43:00 tausch mit Menschen in ähnlichen Situationen / Kraft schöpfen. ► Dienstag, 12. Juni 2018 Sommerfest im KOMPASS JEDEN 2. DIENSTAG im Monat 18 20 Uhr, kostenfrei. 14.00 Uhr, Marzahn-Hellersdorf. Sommer, Sonne, Tanz und Spass Treffpunkt: Tagespflege „Am Fennpfuhl", Franz-Jakob Str. 16-18, mit dem „Ohrwurm-Express". Anmeldung unter Tel. 56 49 74 01. 10369 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de. Eintritt: 2,50 €, ein Kaffeegedeck 1,70 €. ► Dienstag, 12. Juni 2018 Reise durch die Musikwelt: ► Dienstag, 12. Juni 2018 Die schlaue Kaffeerunde Musikwissenschaftler Dr. Rudolph über Friedemann Bach In gemütlicher Runde treffen wir uns bei Kaffee und Kuchen und - Verleumdung und Wahrheit, 15.00 - 16.30 Uhr. Marzahn, tauschen uns zu interessanten Themen aus. Marzahner Promenade 41, 12679 Berlin, Fon: 542 50 57, Jeden 2. Dienstag im Monat von 15 - 17 Uhr im Mail: info@frauentreff-hellma.org. Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin. Eintritt: 2,00 €. Info bei der Kontaktstelle PflegeEngagement unter 499- 87 09 11 ► Dienstag, 12. Juni 2018 Musikalisches Programm oder kpe-pankow@hvd-bb.de. Kostenfrei. Chanson Fatale - mit Konstantin Nazarov und Begleitung, ► Dienstag, 12. Juni 2018 Der Spatz von Paris 14:30 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Paul-Robeson-Str. 15, - Erinnerungen an Edith Piaf mit der Sängerin 10439 Berlin, Fon: 447 199 55. Ludmila Krupska. Mit ihrer wundervollen Stimme, ihrem unnachEintritt: 1,50 €. ahmlichen Charme und voller Leidenschaft interpretiert sie die ► Dienstag, 12. Juni 2018 „Älter werden im Kiez bekanntesten Chansons dieser großen Künstlerin und erzählt - Senioren aus Netz" Veranstaltungsreihe mit Informationen aus ihrem Leben, ihren Männern und ihrer Musik. Ludmila Krupsund praktischen Anwendungen, 13:30 - 16:00 Uhr. ka ist seit 2012 als Edith Piaf in der Neuen Berliner Scala zu erleInterkulturelles Stadtteilzentrum Divan e.V., Nehringstr. 8, ben, wo sie mit ihrer stimmlichen Nähe zum Original und ihrer 14059 Berlin. Veranstalter / Info: Divan e.V., SEKIS / Selko e.V. und Bühnenpräsenz überzeugt. Kostenbeitrag: 6,00 € inkl. 1 Getränk; KPE. Fon: 546 212 16 oder 890 285 35. ein kleiner Abendimbiss und weitere Getränke stehen gegen Eintritt frei! Entgelt für Sie bereit. Anmeldung empfohlen. Maria-Rimkus► Mittwoch, 13. Juni 2018 Wanderung: Haus, Gallwitzallee 53, 12249 Berlin - Lankwitz, Fon: 76 68 38 62. Durch die Güterfelder Heide: Jagdschloss Stern, Kleine Rohrlake. Einlass: 17 Uhr, Beginn: 18 Uhr. Schattige Wege. Treffpunkt: 10.00 Uhr, S-Bhf. Griebnitzsee (S 7), ► Dienstag, 12. Juni 2018 „SUMMER of LOVE“ Bahnsteig, Tarif ABC, ca. 10 km. Kostenbeitrag: Mitglieder: 1,00 €, - die 60er und 70er Jahre des letzten Jahrhunderts waren die Nichtmitglieder: 3,00 €. Bitte Rucksackverpflegung mitbringen Jahrzehnte des Aufbruchs und der Veränderung im und Kostenbeitrag vor Ort bar an den Wanderleiter entrichten. gesellschaftlichen, spirituellen und besonders im musikalischen Anmeldung nicht erforderlich. Kneipp-Verein Berlin e.V., Bereich. Lassen Sie sich von Peter Robin in diese Zeit Aßmannshauser Straße 23a, 14197 Berlin, Tel. 030 822 43 17, des Flower-Power entführen und erinnern Sie sich zurück an die E-Mail: info@kneipp-verein-berlin.de, Zeiten mit Scott McKenzie, Cat Stevens, Bob Dylan und anderen. www.kneipp-verein-berlin.de, Träumen Sie bei „San Francisco“ oder „Puff, the magic dragon“ Wanderleiter: Herr Günther, Tel. 030-752 22 51 noch einmal von dieser Zeit der neuen Freiheit, der Liebe und Unbeschwertheit… Kostenbeitrag: 4,50 € inkl. Kaffeegedeck. Anmeldung wird empfohlen. Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm, Ostpreußendamm 52, 12207 Berlin - Lichterfelde Ost, Fon: 772 60 55. Einlass: 14 Uhr, Beginn: 15 Uhr. ► Dienstag, 12. Juni 2018 „Gib mir die Kugel" - satirischer Aufgalopp zur WM 2018 mit Gerald Wolf 18.00 Uhr, Kreuzberg, Begegnungsstätte Mehring-Kiez, Friedrichstr. 1, 10969 Berlin. Veranstalter/Info: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg. Anmeldung erforderlich: Tel. 225 05 01 40. Eintritt: 2,00 € (ohne Verpflegung). ► Dienstag, 12. Juni 2018 Der OstSchwung, eine der Altenschauspielgruppen des Theaters der Erfahrungen, zeigt „Eine andere Welt" - eine theatralische Auseinandersetzung mit der Situation von Angehörigen demenziell erkrankter Menschen. 16:00 Uhr, Reinickendorf, Fontane-Haus, Königshorster Str. 6, 13439 Berlin. Eintritt frei.

Ihr hilfreicher Rat zu Siegeln. Label

]

17


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender

► Mittwoch, 13. Juni 2018 Stadtspaziergang: Wo Sommergras im Winde weht Die Pankower Spaziergänger und Spaziergangsbegleiter laden ein zu einer Rast auf einer schönen Wiese mit tragischer Geschichte und Fernblick auf Berlin. Treffpunkt: 10 Uhr an der Bushaltestelle 107 „Blankenfelde Kirche“. Die Spaziergänge finden jeden 2. Mittwoch im Monat statt. Treffpunkt erfragen bei der Kontaktstelle PflegeEngagement unter 499- 87 09 11 oder kpe-pankow@hvd-bb.de. ► Mittwoch, 13. Juni 2018 Das Erbe ausschlagen - was ist zu tun? Erläuterungen zu den Voraussetzungen und Auswirkungen. 16:00 Uhr, Reinickendorf. Anmeldung erforderlich. Humanistischer Betreuungsverein Reinickendorf, Provinzstraße 57, 13409 Berlin. Tel. 030-49872885, Fax: 030-49872886, Mail: betreuungsverein-reinickendorf@hvd-bb.de. ► Mittwoch, 13. Juni 2018 Großmütter - Töchter - Enkelinnen. Ein interaktives Gespräch über unsere Vorfahrinnen mit Claudia von Gélieu, 11.00 Uhr, Kreuzberg. Eine Veranstaltung vom Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg in Kooperation mit dem NHU. Anmeldung erforderlich unter 69 04 97 - 20; Kostenbeitrag: 2,00 €. ► Mittwoch, 13. Juni 2018 Mittwochs alle 14 Tage treffen sich zum zukünftigen Skat die Skatfreunde mit Helga Gudzuhn, 14.00 - 17.00 Uhr, AWO-Kreisbüro, Mörchinger Str. 116, 14163 Berlin Veranstalter: AWO Abt. Zehlendorf (9). ► Mittwoch, 13. Juni 2018 Jeden 2. Mittwoch im Monat ab 18.00 Uhr Frauenstammtisch der AWO Abt. Bismarckviertel/ Bergstraße (5) in ihrer Begegnungsstätte Bergstr. 84. ► Mittwoch, 13. Juni 2018 Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige von Menschen mit DEMENZ, Austausch mit Menschen in ähnlichen Situationen / Kraft schöpfen. JEDEN 2. MITTWOCH im Monat 16 - 18 Uhr, kostenfrei. Treffpunkt: St. Albertus Seniorenheim, Degenerstr. 22, 13053 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de.

18

► Mittwoch, 13. Juni 2018 Im Alltag gesund bleiben Achtsamkeitstraining - Kraftreserven auftanken mit Atem-, Bewegungs- und Entspannungstraining, Austausch und Infos für pflegende Angehörige. JEDEN Mittwoch 17.30 - 19.30 Uhr, kostenfrei. Treffpunkt: Nachbarschaftshaus ORANGERIE, Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de. ► Mittwoch, 13. Juni 2018 Gemeinsam in Bewegung bleiben - gemeinsam spazieren gehen. 10:00 - 12:00 Uhr, Treffen der Neuköllner Spaziergangsgruppen - Gruppe 1 ist noch gut zu Fuß und spaziert durch Neukölln, Gruppe 2 ist für langsamere, mobilitätseingeschränkte Menschen (auch mit Rollator und Gehhilfe). ► Mittwoch, 13. Juni 2018 Treffen des Gartenprojekts „GEMÜSE UND GARTEN FÜR NACHBARN" - entdecken Sie Ihren Grünen Daumen, 10:30 Uhr ► Mittwoch, 13. Juni 2018 Laubenpieperfest mit den original Saaletalern im Garten des Seniorenheimes „Haus Am Auwald" der Volkssolidarität, 14.30 Uhr, Marzahn, Buckower Ring 62, 12683 Berlin, Fon: 56 89 79 0. Eintritt frei. ► Mittwoch, 13. Juni 2018 Großes traditionelles Sommerfest, 14.00 - 16.30 Uhr, Veranstaltungsort: Seniorenzentrum, Singerstraße 83, 10243 Berlin. Infos / Anmeldung: Heidemarie Mangers, Tel. 2 49 10 77, Veranstalter: Unionhilfswerk Bezirksverband Friedrichshain. ► Mittwoch, 13. Juni 2018 Singekreis, 14.30 - 16.00, Veranstaltungsort: Kieztreff „Kieke mal", Hultschiner Damm 84A, 12623 Berlin. Infos / Anmeldung: Eckhard Laßmann, Tel. 56 59 64 84, Veranstalter: Unionhilfswerk Bezirksverband Marzahn-Hellersdorf. ► Mittwoch, 13. Juni 2018 Tanznachmittag mit Herrn Menzel, 14:30 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Paul-Robeson-Str. 15, 10439 Berlin, Fon: 447 199 55. Eintritt: 3,50 €. ► Mittwoch, 13. Juni 2018 Tanznachmittag mit Andreas, 14:00 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Husemannstr. 12, 10435 Berlin, Fon: 442 251 4. Eintritt: 1,00 €. ► Donnerstag, 14. Juni 2018 Rentenberatung 17.00 bis 18.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Freizeitstätte Turmstraße 71, 10551 Berlin ► Donnerstag, 14. Juni 2018 Kubanische Rhythmen im Hans-Rosenthal-Haus - mit Grupo Caney, das sind David, Pedro und Roberto mit Live-Latino-Musik, einer temperamentvollen Mischung aus kubanischem Son, Cha-Cha-Cha, Guajira, Rumba, Bolero u.v.m. Lassen Sie sich wieder mitreißen von diesem unverwechselbaren kubanischen Lebensgefühl! Kostenbeitrag: 4,00 €, Getränke und ein kleiner Abendimbiss stehen gegen Entgelt für Sie bereit. Anmeldung empfohlen. Hans-Rosenthal-Haus, Bolchener Str. 5, 14167 Berlin - Lichterfelde West, Fon: 811 91 96. Einlass: 17 Uhr, Beginn: 18 Uhr. ► Donnerstag, 14. Juni 2018 Donnerstags alle 14 Tage Kegeln mit anschließendem Abendessen beim Kegelwirt der AWO Abt. Marienfelde (17), 16.00 - 17.00 Uhr, Kegelcenter 2000, Marienfelde, Waldsassener Straße, Endstation Bus M77, M82. Gäste sind herzlich willkommen! ► Donnerstag, 14. Juni 2018 Jeden 2. Donnerstag im Monat von 17.00 - 19.00 Uhr Bürgersprechstunde der SPD Bezirksverordneten im Kreisbüro Zehlendorf, 17.00 - 19.00 Uhr, AWO, Mörchinger Str. 116, 14169 Berlin. Um vorherige telefonische Anmeldung wird gebeten im SPDFraktionsbüro, Fon: 902 99 53 17. ► Donnerstag, 14. Juni 2018 Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat bietet der Humanistische Verband eine Mal- und Zeichengruppe von 13.00 - 15.00 Uhr an. AWO-Begegnungsstätte Schöneberg, Goltzstr. 19, 10781 Berlin.


www.FSE-gruppe.com Förderung Sozialer Einrichtungen gGmbH FSE Pflegeeinrichtungen gGmbH Zentrale Tel.: 030 – 670 65 68 - 0 Fax: 030 – 670 65 68 – 995

Pflegeeinrichtung Treptow-Johannisthal Südostallee 212 12487 Berlin Telefon: 030 632235-0 Sozialdienst Tel. 030 632235-13

Pflegeeinrichtung Marzahn Wittenberger Straße 38 12689 Berlin Telefon: 030 936670-0 Sozialdienst Tel. : 030 936670-21

Pflegeeinrichtung House of Life Blücherstraße 26 B 10961 Berlin Telefon: 030 306455-0 Sozialdienst Tel. 030 306455-11

Pflegeeinrichtung Käthe Kollwitz Kaulbachstraße 63-67 12247 Berlin Telefon: 030 771108-0 Sozialdienst Tel. 030 771108-13

Pflegeeinrichtung Käthe Kern Woldegker Straße 21 13059 Berlin Telefon: 030 927076-0 Sozialdienst Tel. 030 927076-17

Wir suchen Pflegefachkräfte in der Altenpflege, Kommen Sie zu uns, wir nehmen uns Zeit für Sie! Wir leben faires, soziales Engagement. Wir gehen fair mit unseren Kollegen und Mitmenschen um, sind sozial, motiviert und engagieren uns im hohen Maße zum Wohle unserer Bewohner.

Teamarbeit wird bei uns groß geschrieben

Familienfreundliche Dienstpläne

individuelle Aufstiegschancengen und Fortbildun

30 Tage Jahresurlaub schichtabhängiger Zusatzurlaub

faire Entlohnung 2600,00€ Grundgehalt

Einsatz auf 450,00€ oder 20H/Woche möglich

Bewerben Sie sich jetzt: jobs@fse-gruppe.com oder telefonisch unter (030) 670 65 68- 0 19


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender !% #% "$#%!$%" 0323*/-,323-3++-,'%/2%.2*'13"/3.312-/3,/2'12,.3.2"30/3)20.23.'/312 "03201(00(*3++2*1(2#$,1$./1',2302(3.2 .-/3++*1&23013.2 '/031/313.%&*1&)2+-2 0/&+03(2,'312"0323,/--,*/2-$#032

1+013*&.0%%2'*%2,.32$*31/3)

"23))

.$131-/.'32 ! 23.+012 3+)!! ! 01%$(&,-)(3 ###)(&,-)(3

$ $#%!$% #%% % #!% %$!%$"% " # #%$"%$"!#$"%$#!"$#$%  $%$"!#$"%"$!$! %#% 

Mein Weg. Mein Wille.

â–ş Donnerstag, 14. Juni 2018 Ausflug der AWO Abt. Lichtenrade/Mariendorf (18) in den Wildpark JohannismĂźhle in Baruth. Ansprechpartner: Hr. Hajok, Fon: 745 22 74 â–ş Donnerstag, 14. Juni 2018 Computerkurs mit Hrn. Derr, 10.00 Uhr, Lichtenberg, Frauentreff Alt-Lichtenberg, Hagenstr. 57, 10365 Berlin. Anmeldung erbeten: Fon: 577 99 410, Mail: frauentreff.alt-lichtenberg@sozialwerk-dfb-berlin.de. â–ş Donnerstag, 14. Juni 2018 Wohntisch Lichtenberg - fĂźr alle Menschen, die sich Ăźber selbstbetimmtes Wohnen im Alter informieren und austauschen wollen. JEDEN 2. DONNERSTAG IM MONAT, 17 Uhr, kostenfrei. StadtteilbĂźro Alt-Lichtenberg, Fanninger Str. 33, 10365 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de. â–ş Donnerstag, 14. Juni 2018 Tanztee mit George Jackson, 13:00 - 17:00 Uhr. NeukĂślln, BĂźrgerzentrum NeukĂślln, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 681 80 62. Eintritt: 2,80 â‚Ź. â–ş Donnerstag, 14. Juni 2018 „Sommerliche Erdbeerträume - wir genieĂ&#x;en sie!", 14 Uhr, Pankow, Stadtteiltreff Kissingenviertel der Volkssolidarität, Lauterbachstr. 3b, 13189 Berlin, Fon: 47 30 11 34. Eintritt frei. â–ş Donnerstag, 14. Juni 2018 "So wie ich" - Die Jazz-KĂśnigin Uschi BrĂźning und Lukas Natschinski im Konzert, 19 Uhr, Lichtenberg, Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, 10318 Berlin. Eintritt: 18,00 â‚Ź, VS Kultur der Volkssolidarität, Buchungstelefon: 403 66 2802. â–ş Freitag, 15. Juni 2018 Senioren-Kino-Brunch 09:00 Uhr, Marzahn-Hellersdorf, Anmeldung unter Tel. 9 98 74 81. Eintritt: Kino 4,50 â‚Ź, Brunch 3,50 â‚Ź. â–ş Freitag, 15. Juni 2018 Sommerfest Live-Musik mit Danilo Rogoli 14.00 Uhr, Kreuzberg, Begegnungsstätte Charlottenstr. 85, 10969 Berlin. Veranstalter/ Info: Bezirksamt Friedrichshain Kreuzberg. Anmeldung erforderlich: Tel. 505 851 37. Eintritt: 2,00 â‚Ź (ohne Verpflegung).

â–ş Freitag, 15. Juni 2018 Ein erfĂźlltes Leben trotz der Demenzdiagnose - Empfehlungen fĂźr Familien auf Grundlage der Selbsterhaltungstherapie - Seminar Teil I (Teil II am 29.6.), 10 - 12 Uhr, Referentin: Dr. phil. Barbara Romero (Diplompsychologin, Klinische Neuropsychologin - GNP). Verantstaltungsort: Anton-Saefkow-Bibliothek, Anton-Saefkow-Platz 14, 10365 Berlin. Anmeldung: 98 31 76 30, kostenfrei. â–ş Freitag, 15. Juni 2018 Offener Sommertag „Gemeinsames Sommerfest" mit Stadtteilzentrum, 15:00 - 18:00 Uhr, Begegnungsstätte an der Panke im Stadtteilzentrum, SchĂśnholzer Str. 10, 13187 Berlin. Eintritt frei. â–ş Freitag, 15. Juni 2018 „Frau Kapital und Dr. Marx" Musiktheaterspiel zum 200. Geburtstag von Karl Marx, 17.00 - 18.30 Uhr. Marzahn, Marzahner Promenade 41, 12679 Berlin, Fon: 542 50 57, Mail: info@frauentreff-hellma.org - Anmeldung erbeten. Eintritt: 3,00 â‚Ź. â–ş Freitag, 15. Juni 2018 „Ede und Unku" von der proletarischen Kinderschriftstellerin Alex Wedding sowie - frisch erschienen - „Ede und Unku - die wahre Geschichte" sind Thema der Buchpremiere in Marzahn-Hellersdorf im Schloss Biesdorf. 17.00 - 19.00 Uhr. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte Presse und Medien, Veranstaltung in Kooperation mit der AG Erinnerungskultur des bezirklichen BĂźndnisses fĂźr Demokratie und Toleranz am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf. â–ş Freitag, 15. Juni 2018 **CryptoParty** Privatsphäre ist auch im Internet wichtig. Unternehmen und Staaten sammeln online aber ständig Daten, weil es so einfach ist. Dagegen kĂśnnen wir etwas tun. Kommt vorbei und lasst uns gemeinsam lernen. Ideal fĂźr Menschen, die neu in dem Thema sind. 20 - 24 Uhr, Mitte, „c-base" Rungestr. 20, 10179 Berlin. Kostenfrei. Ohne Anmeldung. E-Mail: cryptoparty@enteig.net, Internet: www.cryptoparty.in/berlin . â–ş Freitag, 15. Juni 2018 LiteraturfrĂźhstĂźck mit Karla B. Hoffmann, 9.30 Uhr, Marzahn, Stadtteilzentrum Marzahn Mitte, Marzahner Promenade 38, 12679 Berlin, Fon: 998 95 02. Eintritt: 4,00 â‚Ź. â–ş Samstag, 16. Juni 2018 „Grillfest" Anglerheim in HĂśnow, 14.00 - 18.00 Uhr. Infos / Anmeldung: Waltraud Ziolko, Tel. 9 72 21 14, Veranstalter: Unionhilfswerk Bezirksverband Lichtenberg-HohenschĂśnhausen. â–ş Sonntag, 17. Juni 2018 Jeden 3. Sonntag im Monat BĂźcherbasar, TrĂśdel und AWO-Modeboutique mit Kaffee und Kuchen von 10.00 - 16.00 Uhr im „Reinhold-Voht-Haus Soziale Dienste", Osdorfer Str. 121, 12207 Berlin. S 25 Osdorfer StraĂ&#x;e, Busse 112, 186 Haltestelle Osdorfer StraĂ&#x;e. â–ş Montag, 18. Juni 2018 Hoffest mit Kaffee, Kuchen, Tombola, TrĂśdel, Musik und schĂśnem Wetter 14.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Freizeitstätte „Schillerpark", BarfusstraĂ&#x;e 22/24, 13349 Berlin â–ş Montag, 18. Juni 2018 Rentenberatung 13.00 bis 14.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Hochstädter Str. 1, 13347 Berlin, Telefon: 455 087 0

Die Malteser in Berlin ... Leben im Alter Besuchsdienste | Demenzarbeit | Hospizarbeit | Anlaufstelle fßr Trauernde Betreutes Wohnen | Hausnotruf | Malta Home – Haushaltsnahe Dienstleistungen Malteser Hilfsdienst | Alt-Lietzow 33 | 10587 Berlin | 030 348 003-0 | info.berlin@malteser.org www.malteser-berlin.de | facebook.com/malteserberlin | twitter.com/malteserberlin 20


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender EINLADUNG

zu einem Schnuppertag in unseren GERIATRISCHEN TAGESPFLEGEN in Charlottenburg, Neukölln oder Köpenick!

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gern:

030 - 45 475 800

Wenn Sie einen Ort suchen, an dem: Ihnen bei alltäglich notwendigen Abläufen geholfen wird spezielle Trainings und Therapieangebote auf Sie warten Sie gefördert und adäquat gefordert werden Fachkräfte der Pflege und Betreuung für Sie ein individuelles Programm gestalten Dann sind Sie bei uns genau richtig! Das Essen wird frisch und selbstständig zubereitet. Wir holen Sie mit unserem eigenen Fahrdienst von zu Hause ab und bringen Sie nach einem schönen Tag wieder zurück. PROBIEREN SIE ES AUS!

► Montag, 18. Juni 2018 Wohnraumanpassung Selbständige Lebensführung in der eigenen WHG. Trotz Pflegebedürftigkeit, Pflegestützpunkt, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, 10:00 Uhr. Anmeldung: Tel. 68 97 700. Kostenlos. ► Montag, 18. Juni 2018 Kaffeenachmittag, 14.30 - 17.00 Uhr, Veranstaltungsort: Pflegewohnheim „Dr. Günter Hesse", Pankower Straße 14, 13156 Berlin. Infos / Anmeldung: Adelgunde Warnhoff, Tel. 0176 51 53 08 31, Veranstalter: Unionhilfswerk Bezirksverband Pankow. ► Dienstag, 19. Juni 2018 Sommerfest Live-Musik, Tanz, Kaffeetafel, Abendimbiss 15:00 - 18:00 Uhr, Seniorentreff Maulbeerallee Maulbeerallee 23, 13593 Berlin, Anmeldung erforderlich. Eintritt: 3,00 €, zusätzlichen Kostenbeitrag bitte erfragen. ► Dienstag, 19. Juni 2018 Sommerfest im Klub 14:00 Uhr, Marzahn-Hellersdorf. Sommer, Sonne und Musik mit der REVIVAL-BAND, Anmeldung erbeten unter Tel. 5 63 09 93. Eintritt: 2,50 €, ein Kaffeegedeck 2,50 €.

► Dienstag, 19. Juni 2018 Restlaufzeit - glücklich älter werden, Frauen und Männer ab 55 Jahren sind zum gemeinsamen Frühstück und zum Austausch über das Glück eingeladen. Jeden 3. Dienstag im Monat, 10-12 Uhr, Stadtteilzentrum Pankow im Nachbarschaftscafé, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin. Info bei Frau Pagel: kapagel@web.de oder unter 499- 87 09 11. Kostenfreie Veranstaltung, jeder bringt sein Frühstück mit. ► Dienstag, 19. Juni 2018 Jeden 3. Dienstag im Monat Bürgersprechstunde der SPD Bezirksverordneten von 18.00 - 19.30 Uhr im Reinhold-Voht-Haus, Osdorfer Str. 121, 12207 Berlin (direkt Bahnhof Osdorfer Str., S25). ► Dienstag, 19. Juni 2018 Der OstSchwung, eine der Altenschauspielgruppen des Theaters der Erfahrungen, präsentiert „Alarmstufe ALT" - darin beschäftigt sich die Theatergruppe mit Befindlichkeiten von Alt und Jung. 16:00 Uhr, Steglitz, Evangelische Lukasgemeinde, Friedrichsruher Str. 6a, 12169 Berlin. Eintritt frei. ► Dienstag, 19. Juni 2018 Filmvorführung „Traumstädte", 14:30 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Paul-Robeson-Str. 15, 10439 Berlin, Fon: 447 199 55. Eintritt: 1,50 €. ► Dienstag, 19. Juni 2018 Mode- und Schuhverkauf, 10:00 Uhr. Eigenständiges Einkaufen von Bekleidung, gern auch in Gesellschaft durch die Mitarbeiter*innen des Hauses. ► Mittwoch, 20. Juni 2018 Wanderung: Von Kladow über Gatow (Haveldüne) zur Heerstraße. Treffpunkt: 9.50 Uhr, S-Bhf. Wannsee (S 1, S 7), an der Fähre nach Kladow (Abfahrt 10.00 Uhr), Tarif AB, ca. 10 km. Kostenbeitrag: Mitglieder: 1,00 €, Nichtmitglieder: 3,00 €. Bitte Rucksackverpflegung mitbringen und Kostenbeitrag vor Ort bar an den Wanderleiter entrichten. Anmeldung nicht erforderlich. Kneipp-Verein Berlin e.V., Aßmannshauser Straße 23a, 14197 Berlin, Tel. 030 822 43 17, E-Mail: info@kneipp-verein-berlin.de, www.kneipp-verein-berlin.de, Wanderleiter: Herr Kaldik, Tel. 030 304 88 32

Danckelmannstraße 48 14059 Berlin-Charlottenburg

Tel. 030 / 13 88 79 90

www.hkp-gadow-gehrke.berlin

Modernes ageWundman ment DiabeteseFachpfleg dienst Häusliche Krankenpflege . Gadow - Gehrke GbR . Inh. Katharina Gadow und Ute Gehrke 21


Standorte in Berlin Spandau MarzahnHellersdorf

CharlottenburgWilmersdorf

Neukölln

Domicil-Seniorenpegeheime Reinickendorf Residenzstraße (Reinickendorf ) Thaterstraße 18, 13407 Berlin Telefon (030) 246 48 - 0 Amendestraße (Reinickendorf ) Herbststraße 34, 13409 Berlin Telefon (030) 74 73 31 - 0 Techowpromenade (Wittenau) Techowpromenade 9, 13437 Berlin Telefon (030) 83 03 03 - 0

Tempelhof-Schöneberg Küterstraße (Mariendorf ) Küterstraße 7, 12105 Berlin Telefon (030) 93 95 68 - 0

Pankow Am Schloßpark (Pankow) Pestalozzistraße 30, 13187 Berlin Telefon (030) 700 93 - 0

Berlin Mitte

Müllerstraße (Wedding) Müllerstraße 76, 13349 Berlin Telefon (030) 81 79 98 - 0

Afrikanische Straße (Wedding) Transvaalstraße 22, 13351 Berlin Telefon (030) 86 87 56 - 0

Steglitz-Zehlendorf

Frobenstraße (Lankwitz) Frobenstraße 79, 12249 Berlin Telefon (030) 75 56 68 - 0

Bergstraße (Steglitz) Altmarkstraße 27, 12169 Berlin Telefon (030) 81 01 01 - 0 Feuerbachstraße (Steglitz) Feuerbachstraße 44, 12163 Berlin Telefon (030) 83 03 08 - 0

22

Friedrichshain-Kreuzberg

Am Frankfurter Tor (Friedrichshain) Weidenweg 44-46, 10249 Berlin Telefon (030) 81 61 61 - 0

Bereits in acht von zwölf Bezirken für Sie da. Neuer Standort: Ab 2019 auch in Lichterfelde, Bezirk Steglitz-Zehlendorf, Curtiusstraße 42, 12205 Berlin. Weitere Einrichtungen folgen. Mehr Informationen: domicil-seniorenresidenzen. de/standorte/berlin Stellenangebote: karriere.domicil-seniorenresidenzen.de

Lichtenberg

Am Schloss Friedrichsfelde (Friedrichsfelde) Alfred-Kowalke-Straße 29, 10315 Berlin Telefon (030) 21 30 88 - 0 Gotlindestraße (Lichtenberg) Gotlindestraße 51, 10365 Berlin Telefon (030) 12 02 20 - 0

Treptow-Köpenick Baumschulenweg (Baumschulenweg) Mörikestraße 7, 12437 Berlin Telefon (030) 53 00 75 - 0

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Teilnehmer Eröffnungsmarkt Organisation

Stand Nr.

Berliner Seniorenwoche Nr. 33 Organisation 033 advita Pflegedienst GmbH 050 AKA, DIE LINKE Tempelhof-Schöneberg 102 Allgemeiner Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin (ABSV) 041 amnesty international Gruppe 1599 131 Anna-Maria Heinze Immobilienvermittlung 159 apercu Verlagsgesellschaft mbH 015 Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Berlin e.V. 032 (AWO) Begegnungszentrum Adalbertstraße 093 Arbeitskreis Senioren-aktiv ! 115 AWO - gemeinnützige Pflegegeselllschaft mbH 043 AWO - Kreisverband Berlin-Mitte e.V. 043 AWO Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südwest e.V. 045 BCE IG Bergbau, Chemie, Energie 85-89 Beratungsstelle für technische Hilfen, VdK c/o VdK 141 Berliner Mieterverein e.V. 077 Berliner Mobilitätshilfedienste (Mhd) 143 Berliner Seniorenportal 068 Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf 020 Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, 092 Bezirksamt Marzahn - Hellersdorf 113 Bezirksamt Pankow Sozialamt SozA3 /Seniorenservice 56+57 Bezirksamt Spandau 009 Bezirksamt Steglitz - Zehlendorf, Amt. Für Soziales Soz 2235, 100 Bezirksamt Tempelhof - Schöneberg 091 Björn Schulz Stiftung 080 Bundesverband Gedächtnistraining e.V. 051 Bürgerzentrum Neukölln gGmbH 060 Care4Me Ein ambulanter Dienst 075 Caritas Altenhilfe GGmbH 104 Charité Gedächtnissprechstunde, Universitätsmedizin, 025 Curanum Betriebs GmbH Mitte Seniorenpflegezentrum 052 Dachverband Steglitz-Zehlendorfer Seniorenvereinigungen 98+99 Der Polizeipräsident in Berlin, Landeskriminalamt 145 Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS) e.V. 106 Deutsche Rentenversicherung Bund 016 Deutsche Rheuma-Liga Berlin e.V. 017 Deutscher Diabetiker-Bund – LV Berlin e.V. 084 Diakonie Haltestelle Alltagsunterstützende Angebote 142 Diakonisches Werk Berlin Stadtmitte e.V. 136 157+158 Die Grauen - Für alle Generationen 109 +ape Die Verbraucher Initiative e.V. (Bundesverband) DOC-DARMER Netzwerk Die Rampenleger 126 Domicil Seniorenpflegeheim Residenzstraße GmbH 121 Dr.Walter und Margarete Cajewitz-Stiftung 082 DRK Kreisverband Berlin Schöneberg-Wilmersdorf e.V. 132 Eine-Welt-Projekte für Selbsthilfe e.V. Fair Trade Massai 117 Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) 85-89 Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) 85-89 Evangelisches.Charlottenheim. 026 Fachstelle für pflegende Angehörige 144 FAMILO Jonas Lodenkämper & Ursula Lodenkämper GbR 135 Florian Münter Bestattungen 134 Fördervereinigung für das Werkhaus Anti-Rost e.V. 73+74 Freilandlabor Britz e.V. 004 Friedrich Küter Pflegewohnpark GmbH 059 FSE GGMBH 044 Fürsorge im Alter 013 Fürst Donnersmarck-Stiftung Villa Donnersmarck 161 Gewerkschaft der Polizei Landesbezirk Berlin 85-89

Organisation

Stand Nr.

Greenpeace e.V. - Gruppe Berlin - TEAM 50 plus HAHN Bestattungen GmbH & Co. KG HKP Gadow-Gehrke GbR HOPE worldwide SENIORENZENTRUM Humanistischer Verband Deutschlands LV BB e.V. IG BAU "AK Senioren" IG Berliner Betreuungsvereine Betreuungswerk Berlin e.V. IG Metall Senioren-Arbeitskreis IKN Berlin, IG Künstliche Niere und Transplantation e.V. Initiative gegen Altersarmut Geschäftssitz Internationale Begegnungen Austausch der Kulturen Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. - Regionalverband Berlin Katharinenhof Betriebs-GmbH Kirchliche TelefonSeelsorge in Berlin und Brandenburg Kneipp-Verein-Berlin e.V. Kompetenz-Zentrum Interkulturelle Öffnung der Altenhilfe Kontaktstellen PflegeEngagement selko e.V. Kreativgruppe Landsberger Allee, Genossenschaftszentrum KREATIVHAUS e.V. Kreuzbund Diözesanverband Berlin e.V. Landesfreiwilligenagentur Berlin e.V. Landesseniorenbeirat Berlin Landesseniorenvertretung Berlin Landessportbund Berlin e.V. – Mobiles Team Seniorensport Landesverband Psychiatrie-Erfahrener Berlin-Brandenburg e.V. Landesverband Seniorentanz Berlin-Brandenburg Malteser Hilfsdienst e.V. Märchenerzähler vom Erfahrungswissen mein Bestatter Schreiber & Holtz GbR MoKiS - proFam gGmbH Nachbarschaftshaus Urbanstraße e.V. Netzwerk Ehrenamt Neukölln Netzwerk Palliative Geriatrie Berlin NGG, Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten Nichtraucherbund Berlin-Brandenburg e.V. OA - Selbsthilfegruppe für Menschen mit Essstörungen Petitionsausschuss des Abgeordnetenhauses von Berlin Pflege Direkt, häusliche Kranken- und Altenpflege Pflegestützpunkte Berlin Pflegewerk Senioren Centrum & Pflegewerk Berlin Polizeidirektion 2 Dir 2 Stab 1423 - Verkehrsunfalprävention Pro Seniore Pflegenetz Berlin Pro Seniores e.V. ProCurand Seniorendomizil Wilhelm-Stift Gemeinnützige Reisebüro der Fürst Donnersmarck-Stiftung Reisemaulwurf e.V. RuT – Rad und Tat Offene Initiative Lesbischer Frauen e.V. Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Mariendorf (Berlin) e.V. Selbsthilfekontaktstellen SEKIS Senioren Schutz Bund Graue Panther Berlin e.V. Senioren Union Berlin Seniorenarbeitsgemeinschaft der Partei DIE LINKE Berlin Seniorenassistenz nach dem Plöner Modell Senioren-Club - Wallotstr. 4 Wollmäuse Senioren-Computer-Club 42 e.V. Seniorenförderclub Berlin e.V. Seniorenhaus Waldfriede gGmbH Seniorenpflege Birkholz Seniorenpflegeheim "Haus am Kienhorstpark" Seniorenresidenz Erania - Pro Altum

079 030 127 107 35-37 85-89 139 85-89 154 156 118 039 069 055 019 040 137 130 11+12 129 123 029 028 014 065 001 063 149 152 096 120 125 22-24 85-89 105 048 070 090 140 018 160 081 150 027 162 146 103 151 138 064 148 101 021 116 056 062 094 042 071 122

23


Teilnehmer Eröffnungsmarkt Organisation Seniorenstiftung Prenzlauer Berg und Tochterunternehmen Seniorenvertretung Steglitz - Zehlendorf Seniorenvertretung Berlin Mitte Seniorenvertretung Charlottenburg - Wilmersdorf, Seniorenvertretung Friedrichshain - Kreuzberg, Seniorenvertretung Lichtenberg Seniorenvertretung Marzahn-Hellersdorf von Berlin Seniorenvertretung Neukölln Seniorenvertretung Pankow Seniorenvertretung Reinickendorf Seniorenvertretung Spandau Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg Seniorenvertretung Treptow-Köpenick Seniorpartner in School e.V. SHG (Selbsthilfegruppe) Lungenemphysem-COPD Brl-Charlottenburg

Silbernetz im HVD KdöR SOL e.V. Soziale Organisation für Lateinamerika e.V. Sozialverband Deutschland (SOVD) KV Charl.-Wilmersdorf Sozialverband Deutschland (SoVD) LV Berlin-Brandenburg Sozialverband Deutschland (SoVD) LV Berlin-Brandenburg Sozialverband VdK - Berlin-Brandenburg Sozialwerk Berlin e.V. Sozialwerk der Hörgeschädigten Berlin e.V. SPD 60plus - AG der Seniorinnen und Senioren in der SPD Sport-Gesundheitspark Berlin e.V.

24

Stand Nr. 155 097 002 003 092 010 112 114 095 108 009 091 095 147 153 037 066 067 078 133 047 034 083 046 014

Organisation

Stand Nr.

Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten Talente Tinnitus - Selbsthilfegruppe - Berlin/Charlottenburg Trigeminus Neuralgie SHG - Berlin UNIONHILFSWERK Landesverband Berline.V. Unionhilfswerk LV Bln e.V. VdK- Kreisverband. Charlottenburg-Wilmersdorf VD Verband für sozial-kulturelle Arbeit VSKA e.V. Verbraucherzentrale Berlin e.V. Verein für Integrative Therapeutische Angebote VITA e.V. Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di im DGB Villa Grüntal Wohngemeinschaften für Senioren GmbH

110 +111

Vivantes Forum für Senioren GmbH

neben Stand 162

Volkssolidarität LV Berlin e.V. Weisser Ring e.V. Wilmersdorfer Seniorenstiftung ZeitZeugenBörse e.V.

031 061 22-24 22-24 076 119 049 124 85-89 038 53-54 072 058 128


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender © GERHARD HADERER

DAS ALTER IN DER KARIKATUR NEUE AUSSTELLUNG 31.5.2018-29.6.2018 MONTAGS-FREITAGS, 9-18 UHR* VERNISSAGE AM 30.5.2018 UM 18 UHR IM ABGEORDNETENHAUS VON BERLIN NIEDERKIRCHNERSTR. 5, 10117 BERLIN WWW.PARLAMENT-BERLIN.DE KONZEPTION + KURATIERUNG: DR. FRANZISKA POLANSKI

*Am 14.6. und am 28.6. bleibt die Ausstellung geschlossen.

Botox-Boom: Jugendliches Aussehen bis ins hohe Alter!

► Mittwoch, 20. Juni 2018 Kaffee und Kultur 14:30 Uhr, Marzahn-Hellersdorf. Faszination Hang-Klang - Beseelte Klänge aus Metall mit dem „DUO KlangArt" (Wolfgang Ohmer und Peter Stein). Anmeldung unter Tel. 56 58 69 20. Eintritt: 3,00 €, Kaffeegedeck 2,00 €. ► Mittwoch, 20. Juni 2018 Kultureller Nachmittag 14.00 Uhr, Marzahn-Hellersdorf. Lesung mit Marianne Yassin Mohamed. Die Autorin liest aus ihrem Buch „Die Felukensegler und die Deutsche: Eine wahre Geschichte“. Anmeldung unter Tel. 120 87 038. Eintritt: 2,50 €, ein Kaffeegedeck 2,00 €. ► Mittwoch, 20. Juni 2018 „Gegen das Altern ist kein Kraut gewachsen" - Heilmethoden nach Hildegard von Bingen. Vortrag von Frau Schnoor in Verbindung mit der Kontaktstelle Pflegeengagement Lichtenberg. Beginn: 14 Uhr. Anmeldung erforderlich. Begegnungsstätte Karlshorst, Hönower Str. 30a, 10318 Berlin, Telefon 030/ 5098108. ► Mittwoch, 20. Juni 2018 Jeden 3. Mittwoch im Monat treffen sich die Philatelie Freunde ab 16.00 Uhr im „ReinholdVoht-Haus Soziale Dienste" der AWO, Osdorfer Str. 121, 12207 Berlin. S 25 Osdorfer Str., Busse 112, 186 Haltestelle Osdorfer Straße. ► Mittwoch, 20. Juni 2018 Tagesfahrt nach Mirow an der Mecklenburgischen Seenplatte - Busfahrt nach Mirow 2-stündige Schifffahrt ins Seerosenparadies, Zwei-Gänge-Menü in der „Alten Schlossbrauerei" und ein Kaffeegedeck an Bord des Schiffes. Veranstalter: AWO Zehlendorf (9). Nähere Informationen z. Abfahrtsort sowie Abfahrtszeit bitte erfragen - Fon: 84 59 21 14. ► Mittwoch, 20. Juni 2018 „Elterncafé" - für Eltern von erwachsenen Kindern mit Behinderung. Austausch mit Menschen in ähnlichen Situationen / Kraft schöpfen. JEDEN 3. MITTWOCH im Monat 10 - 12 Uhr, kostenfrei. Treffpunkt: Nachbarschaftshaus ORANGERIE, Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de.

Entstehungsjahr: 2010

Rechte: Gerhard Haderer

► Mittwoch, 20. Juni 2018 Im Alltag gesund bleiben Achtsamkeitstraining - Kraftreserven auftanken mit Atem-, Bewegungs- und Entspannungstraining, Austausch und Infos für pflegende Angehörige. JEDEN Mittwoch 17.30 - 19.30 Uhr, kostenfrei. Treffpunkt: Nachbarschaftshaus ORANGERIE, Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de. ► Mittwoch, 20. Juni 2018 Gegen das Altern ist ein Kraut gewachsen - Wissenswertes über die Möglichkeiten diversen Alterskrankheiten nach den Heilmethoden der Hildegard von Bingen vorzubeugen. 14 - 15.30 Uhr, Veranstaltungsort: Kommunale Begegnungsstätte Karlshorst, Hönower Str. 30a, 10318 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de.

25


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender

► Mittwoch, 20. Juni 2018 Gemeinsam in Bewegung bleiben - gemeinsam spazieren gehen. 10:00 - 12:00 Uhr, Treffen der Neuköllner Spaziergangsgruppen - Gruppe 1 ist noch gut zu Fuß und spaziert durch Neukölln, Gruppe 2 ist für langsamere, mobilitätseingeschränkte Menschen (auch mit Rollator und Gehhilfe). Bürgerzentrum Neukölln gGmbH, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 6818062, Mail: info@buergerzentrum-neukoelln.org ► Mittwoch, 20. Juni 2018 Treffen des Gartenprojekts „GEMÜSE UND GARTEN FÜR NACHBARN" - entdecken Sie Ihren Grünen Daumen, 10:30 Uhr, Bürgerzentrum Neukölln gGmbH, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 6818062, Mail: info@buergerzentrum-neukoelln.org ► Mittwoch, 20. Juni 2018 „Alte und Junge leben gleichzeitig in verschiedenen Zeiten" (Prof. Klaus-Peter Hertzsch), 15 Uhr, Kontaktstelle PflegeEngagement der Volkssolidarität in Friedrichshain. Ort: WIR IM KIEZ, Koppenstr. 62, 10243 Berlin, Fon: 292 83 48. Eintritt frei.

► Mittwoch, 20. Juni 2018 Sommerfest und Tag der offenen Tür, 15 Uhr, Hohenschönhausen, Seniorenheim Herbert-Böttcher-Haus der Volkssolidarität, Woldegker Str. 5, 13059 Berlin, Fon: 92 70 62 0. Eintritt frei. ► Mittwoch, 20. Juni 2018 Sexualität im Alter, 13.30 Uhr, Sozialstation Treptow der Volkssolidarität, Gesprächsrunde, Schnellerstr. 109, 12439 Berlin. Fon: 63 22 34 60, Anmeldung erbeten. ► Mittwoch, 20. Juni 2018 Musikalisch-literarischer Nachmittag mit Herrn Wipprecht, 14:00 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Husemannstr. 12, 10435 Berlin, Fon: 442 251 4. Eintritt: 1,00 €. ► Mittwoch, 20. Juni 2018 Tanznachmittag mit Herrn Millow, 14:30 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, PaulRobeson-Str. 15, 10439 Berlin, Fon: 447 199 55. Eintritt: 3,50 €. ► Mittwoch, 20. Juni 2018 Zauberhafter Juni, 15:00 Uhr, Zauberfest. Vivantes Hauptstadtpflege Haus LouiseSchroeder, Westphalweg 1, 12109 Berlin. ► Donnerstag, 21. Juni 2018 Seniorenforum „Mein Zuhause im Kiez - Gegen Verdrängung im Alter" 15-18 Uhr, Rathaus Tiergarten, BVV-Saal, Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551 Berlin, Anmeldung erbeten: Fon (AB): 9018 32733, Mail: SeniorInnenvertretung@BA-Mitte.Berlin.de. Eintritt frei. ► Donnerstag, 21. Juni 2018 Rentenberatung 17.00 bis 18.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Freizeitstätte Turmstraße 71, 10551 Berlin ► Donnerstag, 21. Juni 2018 Stammtisch für Angehörige von Menschen mit Demenz, Beginn 15.00 Uhr, Seniorenstiftung Prenzlauer Berg, Gürtelstraße 32a, 10409 Berlin. Um Anmeldung wird gebeten - Fon: 42 84 47 4000, Mail: info@seniorenstiftung.org, Eintritt frei. ► Donnerstag, 21. Juni 2018 Musik und Tanz Tanzveranstaltung, 14:00 Uhr, Bezirksamt Pankow, Begegnungsstätte, Am Friedrichshain 15, 10407 Berlin. Anmeldung erforderlich, Tel. 425 4821. Eintritt und Kuchengedeck: 3,20 €.

emovis das senioren- & patientenfreundliche Studienzentrum im Herzen Berlins Vorteile von klinischen Studien: Sie erhalten neuste Wirkstoffe, eine ärztliche Zweitmeinung und vertiefte Erkenntnisse über den neusten Stand der Behandlungsmöglichkeiten. Studien für Senioren bei emovis: • Gedächtnisstörungen im Alter • Clostridium difficile / Krankenhauskeim • Schlafstörungen (ab Mai 2018) Sie sind interessiert an einer Studienteilnahme? Unsere erfahrenen Ärzte beraten Sie gerne.

Å 030 - 310 136 18 emovis GmbH · Wilmersdorfer Str. 79 · 10629 Berlin facebook.com/emovis

www.studien-in-berlin.de 26

Nehmen

Sie

Kontsaaukf.t mit un


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender ► Donnerstag, 21. Juni 2018 Der Komponist Edvard Grieg Musikalisch-literarisches Programm von Ingrid Galeski, HellMa Frauentreff, 15.00 - 16.30 Uhr. Marzahn, Marzahner Promenade 41, 12679 Berlin, Fon: 542 50 57, Mail: info@frauentreff-hellma.org. Eintritt: 2,00 €. ► Donnerstag, 21. Juni 2018 Tanztee mit Kiry, 13:00 - 17:00 Uhr. Neukölln, Bürgerzentrum Neukölln, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 681 80 62. Eintritt: 2,80 €. ► Donnerstag, 21. Juni 2018 Ernährung im Alter Zubereitung ausgewogener Mahlzeiten (für pflegende Angehörige), 13 Uhr, Sozialstation Köpenick der Volkssolidarität, Müggelheimer Str. 17c, 12555 Berlin. Fon: 61 67 42 0, Anmeldung erbeten. ► Donnerstag, 21. Juni 2018 Literaturstunde, 15.00 - 16.00 Uhr, Veranstaltungsort: Pflegewohnheim „Plänterwald“, Neue Krugallee 142, 12437 Berlin. Infos / Anmeldung: Brigitte und Ulrich Stahr, Tel. 6 56 52 00, Veranstalter: Unionhilfswerk Bezirksverband Treptow. ► Donnerstag, 21. Juni 2018 Sommerfest des Seniorentreffs, 13.00 - 17.00 Uhr. Nachbarschaftshaus Orangerie -Kiezspinne, Schulze-Boysen-Straße 38, 10365 Berlin. Anmeldung erforderlich - Fon: 55489635, Fax: 55489634, Mail: anne.stoeckmann@kiezspinne.de. ► Freitag, 22. Juni 2018 Tanznachmittag Live-Musik 15:00 - 18:00 Uhr, Seniorenklub Hakenfelde, Helen-Keller-Weg 10, 13587 Berlin. Anmeldung nicht erforderlich, Eintritt: 3,10 €. ► Freitag, 22. Juni 2018 Rohrpfuhl-Treff 15:30 Uhr, Marzahn-Hellersdorf. Sommer-Blüten-Fest im Wohnpark u. a. mit der KAISER-Disko. Anmeldung unter Tel. 54 70 70 70. Eintritt: 1,50 €. ► Freitag, 22. Juni 2018 Die Theater-Hospiz-Gruppe (Mitarbeiter_innen des Hospiz Schöneberg-Steglitz haben sich mit den Spätzündern vom Theater der Erfahrungen zusammen getan) zeigt „Bertha, stirb endlich!". Darin geht es um die Vampirin Bertha, die nach dem Beißen eines Pfarrersohnes sterbenskrank wird und kurzerhand von ihrem Clan ins Hospiz abgeschoben wird. Doch so schnell stirbt ein Vampir nicht. 13:15 Uhr, Potsdam, Hoffbauers Tagungshaus, Hermannswerder 23, 14473 Potsdam. ► Freitag, 22. Juni 2018 Kurfürstin Elisabeth von Brandenburg - Gemeinsamer Besuch der Sonderausstellung in der Zitadelle Spandau. Spandauer Zitadelle (organisiert von HellMa Frauentreff, Marzahner Promenade 41, 12679 Berlin), Fon: 542 50 57, Mail: info@frauentreff-hellma.org. Nähere Informationen bei Anmeldung, Kosten: ca. 5,00 €. ► Freitag, 22. Juni 2018 Kaffeetafel, 14.30 - 16.00 Uhr, Veranstaltungsort: Pflegewohnheim „Alt-Treptow“, Martin-Hoffmann-Straße 10, 12435 Berlin. Infos / Anmeldung: Karin Neumann, Tel. 6 76 97 60, Veranstalter: Unionhilfswerk Bezirksverband Treptow. ► Samstag, 23. Juni 2018 Kaffeetafel und es wird gegrillt, anschl. spielen „Die Bootsmänner" zum Tanz. Anmeldung am Dienstag, 19.06.2018 von 15.00 bis 17.00 Uhr. Telefon: 4554123, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Freizeitstätte „Schillerpark", Barfusstraße 22/24, 13349 Berlin ► Samstag, 23. Juni 2018 Sommerfest und Tag der offenen Tür, 10.00 - 18.00 Uhr, Seniorenstiftung Prenzlauer Berg, Gürtelstraße 32 - 33, 10409 Berlin. Keine Anmeldung erforderlich, Fon: 42 84 47 2000, Mail: info@seniorenstiftung.org, Eintritt frei. ► Samstag, 23. Juni 2018 Ein Kessel Rundes Jahresfest in der Werlseestraße mit Frank Schöbel, Sambakids, Zirkus Cabuwazi, Fussballshow mit Aylin Yaren u. v. m., 14 bis 18 Uhr, Sozialstiftung Köpenick, Werlseestraße 37-39a, 12587 Berlin. Eintritt frei.

9ROOVWDWLRQ¦UH3ʺHJH 9HUKLQGHUXQJVSʺHJH 6SH]LHOOH%HWUHXXQJEHL'HPHQ]HUNUDQNXQJ $WWUDNWLYH)UHL]HLWDQJHERWH &DI«PLW'DFKWHUUDVVH (UJRXQG3K\VLRWKHUDSLH 6WXU]SURSK\OD[H +DXVHLJHQH.¾FKH 7KHUDSLHWLHUH )DFK¦U]WOLFKH%HWUHXXQJ

Seniorenhaus Waldfriede Adolfstraße 20 | 14165%HUOLQ Telefon 030. 847 18 88-0

www.seniorenhaus-waldfriede.de ► Samstag, 23. Juni 2018 Besuch der Pfaueninsel mit Hintergrundinformationen zur Berliner Frauengeschichte(n) mit Sabine Krusen in Kooperation von HellMa und Evas Arche, Wannsee/Pfaueninsel, Start 12.00 Uhr. Fon: 542 50 57, Mail: info@frauentreff-hellma.org, nähere Informationen bei Anmeldung. ► Samstag, 23. Juni 2018 Buntes Programm und Tanz mit Livemusik, 14.00 - 18.00 Uhr, Kostenbeteiligung: Mitgl. / Gäste: 4,00 € / 6,00 €, Sozialwerk e. V., Humboldstraße 12, 14193 Berlin. Info / Anmeldung: Christel Hübner, Tel. 64 49 99 87, Veranstalter: Unionhilfswerk Bezirksverband Charlottenburg. ► Sonntag, 24. Juni 2018 Tanztee Erleben Sie einen schönen Sonntagnachmittag bei Kaffee und Kuchen und beschwingter Tanzmusik mit Danilo Rogoli. 14.00 Uhr, Kreuzberg, Stadtteilzentrum Familiengarten - KOTTI e.V. Oranienstr. 34 (Hof ), 10999 Berlin. Veranstalter/Info: Eine Kooperationsveranstaltung des NKM (Netzwerk Kulturarbeit älterer Menschen). Anmeldung erforderlich: Tel. 614 35 56. Eintritt frei; Kaffeegedeck 3,50 €.

ORDNUNG

IST DAS HALBE

LEBEN...

... denn in einem Todesfall müssen in großer Eile wichtige Dokumente gesucht werden.

UNSER VORSORGE-ORDNER hilft Ihnen, Ihre Urkunden, Versicherungen und Adressen bereits zu ordnen. Sie legen Ihre Wünsche detailliert fest, entlasten damit Ihre Familie und wissen: Alles ist in Ordnung. jederzeit

75 11 0 11 • Hausbesuche • 10 Filialen

SEIT ÜBER 160 JAHREN IM FAMILIENBESITZ

HAHN BESTATTUNGEN

27


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender

Ihr Partner für Pflege

AWO Berlin Mitte. Lernen Sie unsere Pflegeangebote kennen. Wir bieten Ihnen umfassende Hilfe in allen Lebenslagen. Wir beraten Sie gerne – Menschlich. Respektvoll. Kompetent. Rufen Sie uns an. Tel. 030 / 45 50 87 – 0 oder

l Ambulante Pflege

Tel.: 030 / 46 90 66 0

l Tagespflege

Tel.: 030 / 45 60 60 50

l Seniorenwohngemeinschaften l Familienpflege Tel.: 030 / 46 90 66 0

Tel.: 030 / 83 21 93 010

AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V. l Hochstädter Str. 1 l 13347 Berlin

► Sonntag, 24. Juni 2018 Die AWO Zehlendorf (9) erinnert sich an Heinz Erhardt mit der Lebensgeschichte, Filmausschnitten und Liedern um 15.00 Uhr im Heinrich- und- Margarete-Grüber-Haus, Teltower Damm 124, 14167 Berlin. ► Sonntag, 24. Juni 2018 **CryptoParty** Privatsphäre ist auch im Internet wichtig. Unternehmen und Staaten sammeln online aber ständig Daten, weil es so einfach ist. Dagegen können wir etwas tun. Kommt vorbei und lasst uns gemeinsam lernen. Ideal für Menschen, die neu in dem Thema sind. 17 - 21 Uhr, Friedrichshain, „f2a_space, Finowstr. 2a, 10247 Berlin, Kostenfrei. Ohne Anmeldung. E-Mail: cryptoparty@enteig.net, Internet: www.cryptoparty.in/berlin . ► Montag, 25. Juni 2018 Rentenberatung 13.00 bis 14.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Hochstädter Str. 1, 13347 Berlin, Telefon: 455 087 0 ► Dienstag, 26. Juni 2018 Sommerduft liegt in der Luft - Tanz, Musik, Kaffeetafel und Leckeres vom Grill Seniorenklub Südpark, Weverstraße 38, 13595 Berlin. Anmeldung nicht erforderlich. Eintritt: 3,10 €, zusätzlichen Kostenbeitrag bitte erfragen. ► Dienstag, 26. Juni 2018 Mit Freude im Alter. Veranstaltung für Menschen, die der Fragen nachgehen wollen, warum trotz der Freude auf einen erholsamen Lebensabend nach einem arbeitsreichen Leben so viele in ein emotionales Loch fallen und/oder sich einsam fühlen. In einer entspannten Runde gibt es Austausch und Anregungen für einen humorvollen Lebensabend. 10.00 – 11.30 Uhr, Selbsthilfe Kontaktstelle Horizont, Ahrenshooperstr. 5, 13051 Berlin. Anmeldung erbeten: Fon: 962 10 33, Fax: 36 46 27 36, Mail: info@selbsthilfe-lichtenberg.de. Eintritt 2€.

28

► Dienstag, 26. Juni 2018 TAG DER OFFENEN TÜR im Maria-Rimkus-Haus - kommen Sie doch einfach mal vorbei! Alle sind heute herzlich willkommen sich bei uns umzusehen. Die verschiedenen Gruppen in unserem Haus stellen ihre Werke (Bilder, Töpferware, Gebasteltes) vor und Sie haben die Gelegenheit z.B. bei Yoga, Gymnastik oder English Conversation gleich mal mitzumachen. Mit von der Partie ist heute auch die Polizei Berlin als „Dein Freund und Helfer". Die Präventionsbeauftragten der Polizei informieren über Seniorensicherheit und erklären, wie man sich vor Betrügern und Tricktätern schützen kann denn in der eigenen Wohnung sollte es niemals einen Tag der offenen Tür für Bösewichte geben! Für die musikalische Unterhaltung sorgen ab 14:00 Uhr The Mellow Tones, das sind Wolfram Segond von Banchet mit seinem Baritonsaxophon und Reinhard Schneider an der Posaune, beide bilden seit 2007 dieses Duo mit dem unverkennbar weichen Sound. Das breitgefächerte Repertoire umfasst Titel der Swingära, des Bossa Nova sowie Hits der 50er, 60er und 70er Jahre. Eintritt frei! Kaffee, Kuchen, Getränke und Grillwürstchen stehen gegen Entgelt für Sie bereit. Die Zeiten für die Mitmachaktionen entnehmen Sie bitte dem Aushang im Schaukasten oder erfragen Sie im Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53, 12249 Berlin - Lankwitz, Fon: 76 68 38 62. Beginn: 11 Uhr, Ende: 17 Uhr. ► Dienstag, 26. Juni 2018 Musik bleibt Trumpf! - In Erinnerung an Peter Frankenfeld und seine Musikrevue „Musik ist Trumpf“ präsentieren Karin Grüger und Konstantin Nasarov internationale Evergreens. Titel wie „Mitsou, Mitsou, Mitsou“, „Pariser Tango“, „So ein Mann, so ein Mann“, „Roter Mohn“, „Ich will keine Schokolade“, „Kalinka“ sind nur ein kleiner Ausschnitt aus dem heutigen Programm! Kostenbeitrag: 6,00 € inkl. Kaffeegedeck. Anmeldung wird empfohlen. Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm, Ostpreußendamm 52, 12207 Berlin - Lichterfelde Ost, Fon: 772 60 55. Einlass: 14 Uhr, Beginn: 15 Uhr. ► Dienstag, 26. Juni 2018 Der OstSchwung, eine der Altenschauspielgruppen des Theaters der Erfahrungen, zeigt „Eine andere Welt" - eine theatralische Auseinandersetzung mit der Situation von Angehörigen demenziell erkrankter Menschen. 14:00 Uhr, Hellersdorf, Pflegewohnzentrum Wuhlepark - Tagespflege Evergreen, Bansiner Str. 21, 12619 Berlin. Eintritt frei. ► Dienstag, 26. Juni 2018 sicher mobil 14-16 Uhr, Sicher unterwegs zu Fuß und in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Seminar des VCD e.V. im Nachbarschaftszentrum Paul-Schneider-Haus, Schönwalderstr. 23, 13585 Berlin. Barrierefrei zugänglich, Teilnahme kostenfrei ► Dienstag, 26. Juni 2018 Literaturstunde, 15.30 - 16.30 Uhr. Kostenbeteiligung bitte erfragen. Veranstaltungsort: Pflegewohnheim „Alt-Treptow“, Martin-Hoffmann-Straße 10, 12435 Berlin. Infos / Anmeldung: Monika Niedergesäß, Tel. 6 76 75 28, Veranstalter: Unionhilfswerk Bezirksverband Treptow. ► Dienstag, 26. Juni 2018 „Marktaktion" der „Initiative demenzfreundliches Neukölln" von 14:00 - 16:00 Uhr auf dem Markt am Maybachufer, 12047 Berlin. Die Aktion ist kostenfrei. ► Dienstag, 26. Juni 2018 Literarischer Nachmittag Wilhelm Busch - mit Frau Rüffer-Böhme, 14:30 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Paul-Robeson-Str. 15, 10439 Berlin, Fon: 447 199 55. Eintritt: 1,50 €. ► Dienstag, 26. Juni 2018 „Demenz: Der lange Abschied" 3. Veranstaltung der Reihe „Über das Leben reden vom Ende her". 10:00 - 12:30 Uhr, Trinitatis-Kirchengemeinde, Leibnizstr. 79, 10625 Berlin. Eintritt frei! Anmeldung erbeten, Fon: 318 685 19 - Diakonin Schomäcker, oder 890 285 35 - Kontaktstelle PflegeEngagement, Fr. Werk.


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender Der Service rund ums Wohnen für Senioren Über Anna Maria Heinze: Mit 10 Jahren Erfahrung im Immobilienwesen wollte ich einen sozialen Aspekt in meine Arbeit integrieren und mit Senioren zusammenarbeiten. Daraus entstand die Idee einer Rundum-Betreuung zum Thema Wohnen im Alter. Diese umfasst eine ausführliche Wohnberatung und Begleitung zu Besichtigungen sowie auch den Hausverkauf und die Organisation des Umzugs. Dadurch erlangen Senioren die Sicherheit und das Vertrauen, den großen Schritt des Umzugs zu wagen. Oft bietet diese Veränderung ganz neue Möglichkeiten und vor allem neue Bekanntschaften. Meine Erfahrungen in der Pflege meiner Oma und ehrenamtliche Arbeit in Pflegeheimen geben mir das nötige Einfühlungsvermögen für meine Arbeit. Mein Team und ich sind jederzeit gerne für Sie da!

Kostenloser Umzug bei Hausverkauf

Für immer im eigenen zu Hause bleiben...

Verkaufen Sie Ihr Haus mit Anna Maria Heinze Immobilienvermittlung und wir organisieren Ihren Umzug kostenlos!

...und dazu noch eine monatliche Rente? Kein Problem! Lassen Sie sich zu den Modellen des Hausverkaufs mit lebenslangem Wohnrecht beraten.

Anna Maria Heinze Immobilienvermittlung | Eichborndamm 167 Gb. 55 | 13403 Berlin

Rufen Sie an unter: 030 – 530 466 23 ► Mittwoch, 27. Juni 2018 Kostenfreie Pflegeberatung Kompetent, individuell und einfühlsam durch unabhängige Pflegeberaterin zu allen Fragen rund um das Thema Pflege. 16.00 bis 18.00 Uhr, Steglitz, Dessauerstraße 1, 12249 Berlin-Lankwitz, Pflegeresidenz Sanatorium West. Anmeldung erwünscht: Tel. (030) 773 02 0, www.sanatorium-west.de. Kostenfrei. ► Mittwoch, 27. Juni 2018 Wanderung: Lokomotiven und Raumfahrt in Wildau. Schwarzkopff-Siedlung und Technische Hochschule. Treffpunkt: 10.00 Uhr, S-Bhf. Wildau (S 46), Bahnsteig, Tarif C, ca. 11 km. Kostenbeitrag: Mitglieder: 1,00 €, Nichtmitglieder: 3,00 €. Bitte Rucksackverpflegung mitbringen und Kostenbeitrag vor Ort bar an die Wanderleiterin entrichten. Anmeldung nicht erforderlich. Kneipp-Verein Berlin e.V., Aßmannshauser Straße 23a, 14197 Berlin, Tel. 030 822 43 17, E-Mail: info@kneipp-verein-berlin.de, www.kneipp-verein-berlin.de, Wanderleiterin: Frau Dr. Wittig, Tel. 030-975 30 74 ► Mittwoch, 27. Juni 2018 Schnupper-Workshop für Frauen zwischen 40 und 60 mit leichter Tanzgymnastik zum Kennenlernen. Einfache Schritte und kleine Schrittkombinationen bei schöner Musik und mit viel guter Laune. 14.00 – 14.30 Uhr. Selbsthilfe Kontaktstelle Horizont, Ahrenshooperstr. 5, 13051 Berlin. Anmeldung erbeten: Fon: 962 10 33, Fax: 36 46 27 36, Mail: info@selbsthilfe-lichtenberg.de. Eintritt frei. ► Mittwoch, 27. Juni 2018 Wohnen im Alter gestalten Vortrag und Gesprächsrunde zum Thema Wohnen im Alter mit Anna Maria Heinze. Informieren Sie sich zu den Themen betreutes Wohnen, Senioren-WG und anderen Alternativen zum Pflegeheim. 15.00 - 17.00 Uhr, Kulturhaus Centre Bagatelle, Zeltinger Str. 6, 13465 Berlin-Frohnau. Eintritt frei.

...oder besuchen Sie uns am Stand Nr 159! ► Mittwoch, 27. Juni 2018 Musik am Nachmittag 14:30 Uhr, Marzahn-Hellersdorf. „Akkordeon trifft Cello" - Von Renaissance bis Gegenwart. Das DUO AkCordis mit Doris LaidlerSchüler (Violoncello) und Natalie Bauer (Akkordeon) im Konzert. Kaffeetrinken ab 14.30 Uhr. Anmeldung: Tel. 5611153. Eintritt: 6,00 €, Kaffeegedeck 2,50 €. Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben! (Kulturforum Hellersdorf wegen Rekonstruktion geschlossen) ► Mittwoch, 27. Juni 2018 Plenum Landesseniorenvertretung Berlin, 10-13 Uhr, Landesseniorenmitwirkungsgremien Berlin, Parochialstr. 3, 10179 Berlin, Tel. 030/32664126 ► Mittwoch, 27. Juni 2018 Tiempo de Tango - aus Argentinien in die Welt… Akkordeonklänge der Meisterklasse mit Galyna Classe. Sie hören von „Libertango“ von A. Piazzolla über „La Cumparsita“ von M. Rodriguez bis hin zu „Jealousy“ von J. Gase bekannte und mitreißende Stücke, die die Faszination dieser Musik überzeugend dokumentieren! Kostenbeitrag: 5,00 € inkl. 1 Getränk; weitere Getränke und ein kleiner Abendimbiss stehen gegen Entgelt für Sie bereit. Anmeldung empfohlen. Club Steglitz, Selerweg 18-22, 12169 Berlin - Steglitz, Fon: 39 50 14 18. Einlass: 17 Uhr, Beginn: 18 Uhr. ► Mittwoch, 27. Juni 2018 Sommerfest mit Gabis Mini Band 12.30 Uhr, Friedrichshain, Begegnungsstätte Kadiner Str. 1, 10243 Berlin. Veranstalter/Info: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg. Anmeldung erforderlich: Tel. 212 370 83. Eintritt: 2,00 € (ohne Verpflegung). ► Mittwoch, 27. Juni 2018 „Frauen der Welt - Das Frauenbild in den 80er Jahren" Reise in die Geschichte der Frau mit Brigitte Grahl,14.00 Uhr, Lichtenberg, Frauentreff Alt-Lichtenberg, Hagenstr. 57, 10365 Berlin. Anmeldung erbeten: Fon: 577 99 410, Mail: frauentreff.alt-lichtenberg@sozialwerk-dfb-berlin.de, Kostenbeitrag: 2,00€.

29


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender

AWO .UHLVYHUEDQGSĂźdwest e.V.

Angebote

Steglitz-Zehlendorf // Tempelhof-SchĂśneberg

Kultur // FilmcafĂŠ im CinemaxX // +|UJHQXVVDP0LWWZRFK // BĂźcherbasar Beratung // Erst-Rechtsberatung // Mieterberatung // Rentenberatung // Sozialberatung // „Frag‘ die AWO“

Feste // Hof- & Sommerfeste // Familienfeste ... und mehr // Mittagstisch // Modeboutique // Projekt „WundertĂźte“ // $:2GLJLWDO 'LH&RPSXWHUVFKXOH I U0HQVFKHQDESOXV

 Sie interessieren sich fĂźr unsere Angebote? :LUIUHXHQXQVDXI,KUHQ$QUXI HPDLOVWHJOLW]#DZRVXHGZHVWGH

Oder lassen Sie uns direkt auf der 4. Berliner Seniorenwoche ins Gespräch kommen - seien Sie „Willkommen bei uns“: AWO-Stand Nr. . Arbeiterwohlfahrt KreisbĂźro MĂśrchinger StraĂ&#x;e 116 SĂźdwest e.V. 14169 Berlin

www.awo-suedwest.berlin â–ş Mittwoch, 27. Juni 2018 Im Alltag gesund bleiben - Achtsamkeitstraining - Kraftreserven auftanken mit Atem-, Bewegungs- und Entspannungstraining, Austausch und Infos fĂźr pflegende AngehĂśrige. JEDEN Mittwoch 17.30 - 19.30 Uhr, kostenfrei. Treffpunkt: Nachbarschaftshaus ORANGERIE, Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de. â–ş Mittwoch, 27. Juni 2018 Matilde, Edgitha und Adelheid. Wo und wie Deutschland begann. Die ersten deutschen FĂźrstinnen im FrĂźhmittelalter. Vortrag von Historikerin Beate Neubauer, 15.00 - 16.30 Uhr. Marzahn, Marzahner Promenade 41, 12679, Eintritt: 3,00 â‚Ź. â–ş Mittwoch, 27. Juni 2018 Gemeinsam in Bewegung bleiben - gemeinsam spazieren gehen. 10:00 - 12:00 Uhr, Treffen der NeukĂśllner Spaziergangsgruppen - Gruppe 1 ist noch gut zu FuĂ&#x; und spaziert durch NeukĂślln, Gruppe 2 ist fĂźr langsamere, mobilitätseingeschränkte Menschen (auch mit Rollator und Gehhilfe). BĂźrgerzentrum NeukĂślln gGmbH, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 6818062, Mail: info@buergerzentrum-neukoelln.org â–ş Mittwoch, 27. Juni 2018 Treffen des Gartenprojekts „GEMĂœSE UND GARTEN FĂœR NACHBARN" - entdecken Sie Ihren GrĂźnen Daumen, 10:30 Uhr, BĂźrgerzentrum NeukĂślln gGmbH, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 6818062, Mail: info@buergerzentrum-neukoelln.org â–ş Mittwoch, 27. Juni 2018 Infoveranstaltung „Einzug ins Seniorenheim" - Was ist zu beachten, wer finanziert es? 15 Uhr, Friedrichshain, Stadtteil- und Seniorenarbeit der Volkssolidarität, BĂźschingstr. 29, 10249 Berlin, Fon: 29 03 55 79. Eintritt frei. â–ş Mittwoch, 27. Juni 2018 Sommerfest mit Kaffee, Kuchen, Grill, Tanz und Musik Ăœberraschungen, 14 Uhr, KĂśpenick, Club „Charlotte" der Volkssolidarität, Charlottenstr. 17c, 12557 Berlin, Fon: 65 47 55 22. Eintritt: 8,00 â‚Ź.

30

â–ş Mittwoch, 27. Juni 2018 „Marktaktion" der „Initiative demenzfreundliches NeukĂślln" von 13:30 - 15:30 Uhr auf dem Karl-Marx-Platz, 12043 Berlin. Die Aktion ist kostenfrei. â–ş Mittwoch, 27. Juni 2018 Gemeinsames Singen mit Marianne, 14:00 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Husemannstr. 12, 10435 Berlin, Fon: 442 251 4. Eintritt: 1,00 â‚Ź. â–ş Mittwoch, 27. Juni 2018 Tanznachmittag mit Herrn Geue, 14:30 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Paul-Robeson-Str. 15, 10439 Berlin, Fon: 447 199 55. Eintritt: 3,50 â‚Ź. â–ş Mittwoch, 27. Juni 2018 OLD AGE FIT - Alzheimer? Nein Danke! 15.00 - 16.30 Uhr. Vortrag mit Diskussion, Anmeldung erforderlich. Keine EintrittsgebĂźhr, Teilnehmerzahl begrenzt auf 12 Personen. In dem Vortrag wird in kompakter, verständlicher Weise beschrieben, was jeder tun kann, um das Risiko von Alterserkrankungen (Diabetes, Bluthochdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs, Demenz, Alzheimer, Parkinson, Angst und Depression) erheblich zu senken. Zugleich unterstĂźtzen die empfohlenen MaĂ&#x;nahmen ein erfolgreiches, glĂźckliches Leben bis ins hohe Alter. Old Age Fit - Fritz Paul Vater, Pariser Str. 55a, 4. Stage, Aufzug, Sei Fu Studio, 10719 Berlin-Wilmersdorf, Fon: 0172 3832266, E-Mail: mail@OldAgeFit.com â–ş Mittwoch, 27. Juni 2018 Letzte Hilfe in Berlin Ein Kursangebot fĂźr BĂźrger und Nachbarn. Erste Hile im Alltag zu leisten, ist selbstverständlich. Viele lassen sich zum "Ersthelfer" ausbilden. FĂźr den FĂźhrerschein ist der "Erste-Hilfe-Kurs" Pflicht. Doch wie kĂśnnen wir Menschen helfen, deren letzte Lebensstation gekommen ist, die sterben? Weitere Infos unter www. palliative-geriatrie.de/letzte-hilfe-hilfe@palliative-geriatrie.de â–ş Donnerstag, 28. Juni 2018 „Eine runde Stunde" mit der Schlagersängerin Franziska und ihrem Programm „Die Sonne lacht mit Franziska", Beginn: 14 Uhr. Kostenbeitrag: 8,00 â‚Ź inkl. Kaffeegedeck. Kartenvorverkauf und begrenzte Plätze verfĂźgbar. Begegnungsstätte Einbecker Str. 85, 10315 Berlin. Fon: 5252042, Mail: sbst.einbecker85@gmx.de, Ansprechpartnerin: Alina Schyschka. â–ş Donnerstag, 28. Juni 2018 FĂźhrung durch Rixdorf - NeukĂślln Rathaus, ehem. Karl-Marx-Schule, Ganghofer Stadtbad, Passage / Saalbar, BĂśhmisches Dorf, BĂśhmische Gottesecke, KĂśrnerpark (ohne Anmeldung, kostenlos). Treffpunkt: Rathaus NeukĂślln, 11:00 Uhr. â–ş Donnerstag, 28. Juni 2018 Rentenberatung 17.00 bis 18.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Freizeitstätte TurmstraĂ&#x;e 71, 10551 Berlin â–ş Donnerstag, 28. Juni 2018 Im Rahmen einer Projektwoche zum Thema Alter der Lichtenberger Philipp Reis Oberschule tritt der OstSchwung, eine der Altenschauspielgruppen des Theaters der Erfahrungen, mit 'Eine andere Welt' auf - eine theatralische Auseinandersetzung mit Demenz - vor SchĂźler_innen auf. 10:00 Uhr, HohenschĂśnhausen, Paritätisches Seniorenwohnheim, Vincent-van-Gogh-Str. 19, 13057 Berlin â–ş Donnerstag, 28. Juni 2018 „Schweigen ist Silber - Reden ist Gold", Gesprächsgruppe fĂźr pflegende AngehĂśrige, Austausch mit Menschen in ähnlichen Situationen / Kraft schĂśpfen. JEDEN LETZEN DONNERSTAG im Monat 18 - 20 Uhr, kostenfrei. Treffpunkt: A&S Nachbarschaftspflege GmbH, MarksburgstraĂ&#x;e 45, 10318 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de. â–ş Donnerstag, 28. Juni 2018 Tanztee mit Chris, 13:00 - 17:00 Uhr. NeukĂślln, BĂźrgerzentrum NeukĂślln, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 681 80 62. Eintritt: 2,80 â‚Ź. â–ş Donnerstag, 28. Juni 2018 Kalinka - russischer Nachmittag mit MAXIM, 14 Uhr, Pankow, Stadtteiltreff Kissingenviertel der Volkssolidarität, Lauterbachstr. 3b, 13189 Berlin, Fon: 47 30 11 34. Eintritt frei, Anmeldung erbeten.


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender ► Donnerstag, 28. Juni 2018 Sommerfest, 15:00 Uhr. Manege frei, der Innenhof verwandelt sich in einen Zirkus. Vivantes Hauptstadtpflege Haus Ida Wolff, Juchaczweg 21, 12351 Berlin. ► Freitag, 29. Juni 2018 Traditionelles Sommerfest Live-Musik, buntes Kulturprogramm und Leckereien aus der hauseigenen Küche. 15.00 bis 18.00 Uhr, Clayallee 54–56, 14195 Berlin-Zehlendorf, Residenz Dahlem. Anmeldung erwünscht: Tel. (030) 841 891 0, www.residenz-dahlem.de. Kostenfrei. ► Freitag, 29. Juni 2018 "Theater im Klub: „Die Zeitreisenden", 15:00 Uhr Kaffeetafel,16:00 Uhr Vorstellung, Seniorenklub Hakenfelde, Helen-Keller-Weg 10, 13587 Berlin. Anmeldung erforderlich. Eintritt: 6,00 €. ► Freitag, 29. Juni 2018 Tanz am Abend mit der Alex-Band. Beginn: 17 Uhr. Kostenbeitrag: 7,00 €, (inkl. 1 Glas Wein/kleiner Imbiss im Angebot) Begegnungsstätte Karlshorst, Hönower Str. 30a, 10318 Berlin, Telefon 030/ 5098108. Anmeldung erforderlich. ► Freitag, 29. Juni 2018 „Historias“ – eine Reise durch die Welt des Tango Argentino von der Geburtsstätte des Tangos in den berüchtigten Hafenspelunken von Buenos Aires über Nachtclubs und Cafés, elegante Salons und Ballsäle in den „Goldenen 40er Jahren“ bis in die berühmten Konzertsäle der Kulturmetropolen unserer Welt. Duo Danzarín präsentiert die mit viel Raffinesse für Violine und Piano arrangierten Tangos berühmter Tangokomponisten. Temperamentvoll und virtuos, mit ausgeprägtem Gespür für den authentischen Klang der argentinischen „Orquesta típica“ und mit humorvoller und kenntnisreicher Moderation gelingt es Ulrike Dinter – Violine, und Ludger Ferreiro – Piano, ihr Publikum zu begeistern. Kostenbeitrag: 4,00 €. Getränke und ein kleiner Abendimbiss stehen gegen Entgelt bereit. Anmeldung empfohlen. Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226, 14167 Berlin - Zehlendorf, Fon: 84 50 77 60. Einlass: 16 Uhr, Beginn: 17 Uhr. ► Freitag, 29. Juni 2018 Ein erfülltes Leben trotz der Demenzdiagnose - Empfehlungen für Familien auf Grundlage der Selbsterhaltungstherapie - Angehörigengruppe Teil II (Teil I am 15.6.), 10 - 12 Uhr, Referentin: Dr. phil. Barabara Romero (Diplompsychologin, Klinische Neuropsychologin - GNP). Verantstaltungsort: Anton-Saefkow-Bibliothek, Anton-Saefkow-Platz 14, 10365 Berlin. Anmeldung: 98 31 76 30, kostenfrei. ► Freitag, 29. Juni 2018 Sommerfest und „Tag der offenen Tür" im Bürgerzentrum Neukölln - kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich von „unserem Haus der vielfältigen Angebote und Möglichkeiten, 11:00 - 16:00 Uhr ► Freitag, 29. Juni 2018 Sommerfest, 15:00 Uhr. Unterhaltsamer Nachmittag mit Musik und Tanz Vivantes Hauptstadtpflege Haus Jahreszeiten, Büschingstr. 29, 10249 Berlin. ► Samstag, 30. Juni 2018 Hoffest Die Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südwest e. V. lädt zum 21. Hoffest von 12.00 - 18.00 Uhr auf den Hof des Reinhold-VohtHauses ein. Bei Live-Musik, Tombola und vielen Angeboten für Jung und Alt kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. ► Samstag, 30. Juni 2018 Sommerfest und Tag der offenen Tür, 10.00 - 18.00 Uhr, Seniorenstiftung Prenzlauer Berg, Stavangerstraße 26, 10439 Berlin. Keine Anmeldung erforderlich, Fon: 42 84 47 8000, Mail: info@seniorenstiftung.org, Eintritt frei. ► Samstag, 30. Juni 2018 Palliativgeriatrische Stadtrundfahrt Fahrt zu Orten, an denen AltersHospizarbeit und Palliative Geriatrie täglich gelebt und praktiziert wird, z. B. ins Pflegeheim mit palliativgeriatrischer Kompetenz, Bestattungsinstitut, Hospiz, Krankenhaus. Weitere Infos unter www.palliative-geriatrie.de/bildung ► Sonntag, 1. Juli 2018 Ahoi Kapitän, Maritimes Sommerfest im Dr. Harnisch Haus von 11:00 - 17:00 Uhr, Liebigstr. 39, 10247 Berlin. Feier Sie gemeinsam mit unseren Bewohnern ein stimmungsvolles Fest in unserem Garten.

► Montag, 2. Juli 2018 „Komm Tanzen" egal ob zu zweit oder solo, folge der Musik! 15.00 - 18.00 Uhr (Einlass: 14:00 Uhr), Seniorenklub Lindenufer, Mauerstraße 10a, 13587 Berlin. Anmeldung nicht erforderlich. Eintritt: 3,10 €. ► Montag, 2. Juli 2018 Rentenberatung 13.00 bis 14.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Hochstädter Str. 1, 13347 Berlin, Telefon: 455 087 0 ► Montag, 2. Juli 2018 Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige von Menschen mit DEMENZ, Austausch mit Menschen in ähnlichen Situationen / Kraft schöpfen. JEDEN 1. MONTAG im Monat 10 - 12 Uhr, kostenfrei. Treffpunkt: Nachbarschaftshaus ORANGERIE, Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de. ► Montag, 2. Juli 2018 „Hilfe beim Helfen" Schulungsreihe für Angehörige von Demenzkranken, 3-teilige Seminarreihe, Evangelische Kirchengemeinde Martin-LutherKing-Weg 1-6, 12353 Berlin. Weitere Termine & Uhrzeit zu erfragen: Tel. 8909 4357. ► Dienstag, 3. Juli 2018 Drums Alive Sommer-Session. Offen für ältere Menschen, die diese Bewegungsart gerne kennen lernen möchten: schweißtreibendes Ausdauertraining, in dem bei guter Musik auf großen Pezzi-Bällen getrommelt und dabei Stress abgebaut, das Gedächtnis trainiert, Fett abgebaut und das Rhythmusgefühl gestärkt wird. 18.00 - 19.30 Uhr, Selbsthilfe Kontaktstelle Horizont, Ahrenshooperstr. 5, 13051 Berlin. Anmeldung erbeten: Fon: 962 10 33, Fax: 36 46 27 36, Mail: info@selbsthilfe-lichtenberg.de. Eintritt frei. ► Dienstag, 3. Juli 2018 Sommerfest und Kulturprogramm. Zum Tanz spielt das Duo Memories. Beginn: 14 Uhr. Kostenbeitrag: 7,00 €. Anmeldung erforderlich, nur begrenzte Plätze verfügbar. Kommunale Begegnungsstätte „Am Tierpark", Sewanstr. 235, 10319 Berlin. Fon: 51098160, Mail: sbst.sewanstr.235@gmx.de, Ansprechpartnerin: Heidi Kulcke.

advita in Berlin-Treptow Selbstbestimmt leben – auch im hohen Alter Wir bieten Ihnen: häusliche ambulante Pflege nach SGB V und SGB XI > Pflege-Wohngemeinschaften > Tagespflege > Intensivpflege >

Verhinderungspflege Hausnotruf > Betreutes Wohnen und Tagespflege in der Landsberger Allee in Friedrichshain > >

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne! Schnellerstr. 123 | 12439 Berlin Tel 030 53695186 | berlin-treptow@advita.de www.advita.de

31


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender ► Dienstag, 3. Juli 2018 Sommerfest im Kommunikationszentrum - wir laden Sie heute ein zum Mitfeiern bei Live-Musik und Grillwürstchen. Für die musikalische Seite sorgt der Alleinunterhalter Kiry, für die kulinarische Seite das Team vom Kommunikationszentrum. Außerdem bietet die Landesverkehrswacht Berlin Ihnen diverse Infos zur Verkehrssicherheit an und Sie können zusätzlich an den verschiedensten Tests zu diesem Thema kostenfrei teilnehmen. EINTRITT FREI! Kaffee, Kuchen, Getränke und ein Abendimbiss stehen gegen Entgelt für Sie bereit. Anmeldung wird empfohlen. Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm, Ostpreußendamm 52, 12207 Berlin - Lichterfelde Ost, Fon: 772 60 55. Einlass: 13 Uhr, Beginn: 14 Uhr. ► Dienstag, 3. Juli 2018 Kunst zum Kaffee: Kunstwissenschaftlerin Elena Belenkaya mit einem Bildvortrag: Ein Schweizer Romantiker in England: Johann Heinrich Füssli (Henry Fuseli), 1741-1825. 15.00 - 16.30 Uhr, Marzahn, Marzahner Promenade 41, 12679, Eintritt: 2,00 €. ► Dienstag, 3. Juli 2018 Musikalischer Nachmittag mit Marianne und Rosi, 14:30 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Paul-Robeson-Str. 15, 10439 Berlin, Fon: 447 199 55. Eintritt: 1,50 €. ► Dienstag, 3. Juli 2018 Mode- und Schuhverkauf, 15:00 Uhr. Eigenständiges Einkaufen von Bekleidung, gern auch in Gesellschaft durch die Mitarbeiter*innen des Hauses. Vivantes Hauptstadtpflege Haus Jahreszeiten, Büschingstr. 29, 10249 Berlin. ► Mittwoch, 4. Juli 2018 Abschlussveranstaltung der 44. Berliner Seniorenwoche Podiumsdiskussion mit Politikern zum Motto „Altern gestalten", 14.00 - 17.00 Uhr, Grunewald, Käte-Tresenreuter-Haus, Humboldtstr. 12, 14193 Berlin, Sozialwerk Berlin e.V., Anmeldung erbeten: Fon: 86 20 89 70, Fax: 86 20 89 71, Mail: sewo@sozialwerk-berlin.de. Eintritt frei mit kleinem Imbiss.

Nicht ohne uns – über uns! Der Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg bietet Menschen mit Behinderung und drohenden dauerhaften Gesundheitseinschränkungen eine kostenlose Beratung, beispielsweise bei Fragen zum Persönlichen Budget, zu Reha-Leistungen und unterhaltssichernden Leistungen. Gerne unterstützen wir auch bei Antragsstellungen. Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.  030 / 86 49 10 -851 / -852 E-Mail: eutb.berlin.mitte@vdk.de www.vdk.de/berlin-brandenburg

32

► Mittwoch, 4. Juli 2018 Vortrag: Rund ums Hören. Interessierte können sich umfangreich über das Thema Hören, Erkrankungen und Therapiemöglichkeiten informieren. 17.30 Uhr, City West, Meinekestraße 14, 10719 Berlin-Wilmersdorf, Pflegeresidenz Park Alterssitz City. Anmeldung erwünscht: Tel. (030) 88 57 61 0, www.park-alterssitz-city.de. Eintritt frei. ► Mittwoch, 4. Juli 2018 Wanderung: Von Strausberg zum Herrensee. Treffpunkt: 10.00 Uhr, S-Bhf. Strausberg (S 5) weiter mit Tram um 10.06 Uhr, Tarif C, ca. 10 km. Anschluss-Fahrschein nach Herrensee selbst lösen. Kostenbeitrag: Mitglieder: 1,00 €, Nichtmitglieder: 3,00 €. Bitte Rucksackverpflegung mitbringen und Kostenbeitrag vor Ort bar an den Wanderleiter entrichten. Anmeldung nicht erforderlich. Kneipp-Verein Berlin e.V., Aßmannshauser Straße 23a, 14197 Berlin, Tel. 030 822 43 17, E-Mail: info@kneipp-verein-berlin.de, www.kneipp-verein-berlin.de, Wanderleiter: Herr Kaldik, Tel. 030 304 88 32 ► Mittwoch, 4. Juli 2018 Tanz in Kaulsdorf Süd 15.00 Uhr, Marzahn-Hellersdorf. Musik und Unterhaltung mit dem Alleinunterhalter Axel Felguth. Anmeldung unter Tel. 5 63 23 46. Eintritt: 2,50 €, ein Kaffeegedeck 3,00 €. ► Mittwoch, 4. Juli 2018 Spielenachmittag im Garten - es wird gegrillt. Beginn: 14 Uhr. Begegnungsstätte Karlshorst, Hönower Str. 30a, 10318 Berlin, Telefon 030/ 5098108. Anmeldung erbeten. ► Mittwoch, 4. Juli 2018 Dixieland-Jazz im Bahnhof - am 4. Juli, dem amerikanischen Unabhängigkeitstag, begrüßen wir die Sir Gusche Band, Berlins dienstälteste Jazzband, die seit 1961 existiert. Ihre musikalische Stilrichtung ist New Orleans Revival Jazz. Wenn die sechs Musiker mit Klaus „Gusche“ Beyersdorff an der Klarinette „Ice Cream“ oder „Still walking“ intonieren, dann schlägt das Herz jedes Jazzliebhabers schneller, auf Dixie-Festivals ebenso wie in Jazzclubs, ob „Eierschale“ oder „Yorckschlösschen“ und heute im Kulturbahnhof. Kostenbeitrag: für Gäste 6,00 €, für Fördermitglieder 4,00 €, inkl. Kaffeegedeck. Anmeldung wird empfohlen. Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Str. 4d, 12205 Berlin - Lichterfelde West, Fon: 843 131 14. Einlass: 14 Uhr, Beginn: 15 Uhr. ► Mittwoch, 4. Juli 2018 Im Alltag gesund bleiben - Achtsamkeitstraining - Kraftreserven auftanken mit Atem-, Bewegungs- und Entspannungstraining, Austausch und Infos für pflegende Angehörige. JEDEN Mittwoch 17.30 - 19.30 Uhr, kostenfrei. Treffpunkt: Nachbarschaftshaus ORANGERIE, Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de. ► Mittwoch, 4. Juli 2018 **CryptoParty** Privatsphäre ist auch im Internet wichtig. Unternehmen und Staaten sammeln online aber ständig Daten, weil es so einfach ist. Dagegen können wir etwas tun. Kommt vorbei und lasst uns gemeinsam lernen. Ideal für Menschen, die neu in dem Thema sind. 19 - 23 Uhr, Wedding, „Pierogarnia" Turiner Str. 21, 13347 Berlin, Kostenfrei. Ohne Anmeldung. E-Mail: cryptoparty@enteig.net, Internet: www.cryptoparty.in/berlin . ► Mittwoch, 4. Juli 2018 Gemeinsam in Bewegung bleiben - gemeinsam spazieren gehen. 10:00 - 12:00 Uhr, Treffen der Neuköllner Spaziergangsgruppen - Gruppe 1 ist noch gut zu Fuß und spaziert durch Neukölln, Gruppe 2 ist für langsamere, mobilitätseingeschränkte Menschen (auch mit Rollator und Gehhilfe). Bürgerzentrum Neukölln gGmbH, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 6818062, Mail: info@buergerzentrum-neukoelln.org ► Mittwoch, 4. Juli 2018 Treffen des Gartenprojekts „GEMÜSE UND GARTEN FÜR NACHBARN" - entdecken Sie Ihren Grünen Daumen, 10:30 Uhr, Bürgerzentrum Neukölln gGmbH, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 6818062, Mail: info@buergerzentrum-neukoelln.org


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender

► Mittwoch, 4. Juli 2018 Tanznachmittag mit Herrn Polley, 14:30 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, PaulRobeson-Str. 15, 10439 Berlin, Fon: 447 199 55. Eintritt: 3,50 €. ► Mittwoch, 4. Juli 2018 Hoffest / Tag der offenen Tür, 11:00 Uhr. Viele Stände laden ein zum Verweilen und Einkaufen, für das leibliche Wohl ist gesorgt. Vivantes Hauptstadtpflege Haus Ernst-Hoppe, Lanzendorfer Weg 30, 14089 Berlin. ► Mittwoch, 4. Juli 2018 OLD AGE FIT - Top Fit - Auch noch mit 100! 15.00 - 16.30 Uhr. Vortrag mit Diskussion, Anmeldung erforderlich. Keine Eintrittsgebühr, Teilnehmerzahl begrenzt auf 12 Personen. In dem Vortrag wird in kompakter, verständlicher Weise beschrieben, was jeder tun kann um das Risiko von Alterserkrankungen (Diabetes, Bluthochdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs, Demenz, Alzheimer, Parkinson, Angst und Depression) erheblich zu senken. Zugleich unterstützen die empfohlenen Maßnahmen ein erfolgreiches, glückliches Leben bis ins hohe Alter. Old Age Fit - Fritz Paul Vater, Pariser Str. 55a, 4. Etage, Aufzug, Sei Fu Studio 10719 Berlin-Wilmersdorf, Fon: 0172 3832266, E-Mail: mail@OldAgeFit.com ► Donnerstag, 5. Juli 2018 Sommerfest Live-Musik, Tanz, Kaffeetafel 15:00 - 18:00 Uhr Seniorentreff Freudstraße, Freudstraße 11-13, 13589 Berlin Anmeldung erforderlich. Karten bitte persönlich abholen. Eintritt: 3,00 €, zusätzlichen Kostenbeitrag bitte erfragen. ► Donnerstag, 5. Juli 2018 Rentenberatung 17.00 bis 18.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Freizeitstätte Turmstraße 71, 10551 Berlin ► Donnerstag, 5. Juli 2018 „SOMMERFEST BEI ROSENTHALS“ - wir garantieren: DER SOMMER IST DA – 100%ig!!!! „Rainer Sommer und die Entertainer“ bringen uns garantiert den Sommer in den herrlichen Garten. Bei Grillspezialitäten und hausgemachten Salaten, bei kühlen Getränken und heißer Musik macht unser traditionelles Sommerfest noch einmal so viel Freude. Nero Brandenburg führt Sie durch diesen Nachmittag und hat einige Überraschungen im musikalischen Gepäck. „Veronika“, das „Fräulein Gerda“, die „Mimi“ mit dem Krimi, „Dolly“ und die „Caprifischer“ und viele andere feiern ein Wiederhören mit Ihnen. Es soll auch getanzt werden. EINTRITT FREI! Grillwürste, Salate, Kuchen, Sommerbowle und andere Getränke stehen gegen Entgelt für Sie bereit. Anmeldung empfohlen. Hans-Rosenthal-Haus, Bolchener Str. 5, 14167 Berlin - Lichterfelde West, Fon: 811 91 96. Einlass: 13 Uhr, Beginn: 14 Uhr. Eine Veranstaltung des Fördervereins der Freunde des Hans-Rosenthal-Hauses e.V.

► Donnerstag, 5. Juli 2018 Musik und Tanz Tanzveranstaltung, 14:00 Uhr, Bezirksamt Pankow, Begegnungsstätte, Am Friedrichshain 15, 10407 Berlin. Anmeldung erforderlich, Tel. 425 4821. Eintritt und Kuchengedeck: 3,20 €. ► Donnerstag, 5. Juli 2018 Tanztee mit Danilo, 13:00 - 17:00 Uhr. Neukölln, Bürgerzentrum Neukölln, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 681 80 62. Eintritt: 2,80 €. ► Sonntag, 8. Juli 2018 Besuch des Mühlenhauptmuseums in Zehdenick der AWO Abt. Lichtenrade/Mariendorf (18). KV Südwest e. V. - Ansprechpartner: Hr. Hajok, Fon: 745 22 74 - www.awo-suedwest.berlin ► Montag, 9. Juli 2018 Sommerfest Live-Musik und Tanz mit der Little-Party-Band, Kaffee, Kuchen und Grillstation, 15:00 - 19:00 Uhr (Einlass: 14:00 Uhr) Seniorenklub Lindenufer, Mauerstraße 10a, 13587 Berlin Anmeldung nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei. ► Montag, 9. Juli 2018 Rentenberatung 13.00 bis 14.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Hochstädter Str. 1, 13347 Berlin, Telefon: 455 087 0 ► Montag, 9. Juli 2018 Tag der offenen Tür, 10 - 14 Uhr, Sozialstation Pankow der Volkssolidarität, Schönholzer Str. 4c, 13187 Berlin, Fon: 92 70 51 0. ► Montag, 9. Juli 2018 Mode- und Schuhverkauf, 10:00 Uhr. Eigenständiges Einkaufen von Bekleidung, gern auch in Gesellschaft durch die Mitarbeiter*innen des Hauses. Vivantes Hauptstadtpflege Haus Dr. H. Kantorowicz, Schönwalder Str. 50-52, 13585 Berlin. ► Dienstag, 10. Juli 2018 Kaffee, Kuchen und KULTUR 15:00 Uhr, Marzahn-Hellersdorf. „Durch die Blume gesagt...“ - das Seniorenkabarett „Die alten Schachteln"" stellt sich vor. Anmeldung unter Tel. 56 58 87 62. Eintritt: 2,50 €, ein Kaffeegedeck 1,50 €. ► Dienstag, 10. Juli 2018 Die schlaue Kaffeerunde In gemütlicher Runde treffen wir uns bei Kaffee und Kuchen und tauschen uns zu interessanten Themen aus. Jeden 2. Dienstag im Monat von 15 - 17 Uhr im Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin. Info bei der Kontaktstelle PflegeEngagement unter 499- 87 09 11 oder kpe-pankow@hvd-bb.de. Kostenfrei. ► Dienstag, 10. Juli 2018 Vortrag und Diskussion mit DGHS-Vizepräsident Volker Leisten: „Selbstbestimmt bis zum Lebensende: Grundsatzprogramm der DGHS und Eckpunkte einer sicheren Vorsorge“, Ort: Otto Berg Bestattungen, Veranstaltungssaal 1. Stock, Residenzstr. 68, (zwischen U 8 „FranzNeumann-Platz“ und U 9 „Osloer Straße“), 18.00 Uhr. Eintritt frei.

33


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender ► Dienstag, 10. Juli 2018 Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige von Menschen mit DEMENZ, Austausch mit Menschen in ähnlichen Situationen / Kraft schöpfen. JEDEN 2. DIENSTAG im Monat 18 - 20 Uhr, kostenfrei. Treffpunkt: Tagespflege „Am Fennpfuhl", Franz-Jakob Str. 16-18, 10369 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de. ► Dienstag, 10. Juli 2018 Reise durch die Musikwelt: Vom Hohen C - Bravour aus 3 Jahrhunderten, vorgestellt von Musikwissenschaftler Dr. Rudolph. 15.00 - 16.30 Uhr, Marzahn, Marzahner Promenade 41, 12679 Berlin, Fon: 542 50 57, Mail: info@frauentreff-hellma.org. Eintritt: 2,00 €. ► Dienstag, 10. Juli 2018 Musikalischer Nachmittag -Das macht die Berliner Luft - mit Herrn Boss, 14:30 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Paul-Robeson-Str. 15, 10439 Berlin, Fon: 447 199 55. Eintritt: 1,50 €. ► Mittwoch, 11. Juli 2018 Wanderung: Vom Rathaus Schöneberg zum Bahnhof Grunewald. Rudolf-Wilde-Park, Volkspark Wilmersdorf, Sonnenuhr. Treffpunkt: 10.00 Uhr, Rathaus Schöneberg, Freitreppe (Busse M46, 104, U4 mit Fußweg), Tarif AB, ca. 10 km. Kostenbeitrag: Mitglieder: 1,00 €, Nichtmitglieder: 3,00 €. Bitte Rucksackverpflegung mitbringen und Kostenbeitrag vor Ort bar an den Wanderleiter entrichten. Anmeldung nicht erforderlich. Kneipp-Verein Berlin e.V., Aßmannshauser Straße 23a, 14197 Berlin, Tel. 030 822 43 17, E-Mail: info@kneipp-vereinberlin.de, www.kneipp-verein-berlin.de, Wanderleiter: Herr Kaldik, Tel. 030 304 88 32 ► Mittwoch, 11. Juli 2018 Sommerfest Live-Musik und Tanz, Kaffeetafel und Abendimbiss 15:00 - 18:00 Uhr Seniorenwohnhaus Ruhlebener Straße Stichstraße 1, 13597 Berlin, Anmeldung erforderlich, Kartenverkauf beginnt 14 Tage vor der Veranstaltung. Eintritt 3,00 €, zusätzlichen Kostenbeitrag bitte erfragen.

► Mittwoch, 11. Juli 2018 Stadtspaziergang in Pankow Die Pankower Spaziergänger und Spaziergangsbegleiter laden hochbetagte Menschen zu einem kleinen Spaziergang ein. Die Spaziergänge finden jeden 2. Mittwoch im Monat statt. Treffpunkt bitte bei der Kontaktstelle PflegeEngagement unter 499- 87 09 11 oder kpe-pankow@hvd-bb.de erfragen. ► Mittwoch, 11. Juli 2018 Vorsorge treffen… aber wie? Wichte Informationen zur Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung und Ausfüllhinweise. 16:00 Uhr, Reinickendorf. Anmeldung erforderlich. Humanistischer Betreuungsverein Reinickendorf, Provinzstraße 57, 13409 Berlin, Tel. 49872885, Fax: 49872886, Mail: betreuungsverein-reinickendorf@hvd-bb.de. ► Mittwoch, 11. Juli 2018 Informationsveranstaltung zum Thema „Vorsorgevollmacht“ - aufgrund der großen Nachfrage im letzten Jahr informiert Sie Herr Hayn, Fachbereichsleiter der Betreuungsbehörde im Bezirksamt SteglitzZehlendorf, heute noch einmal zu den Themen „Vorsorgevollmacht“ und „Betreuungsverfügung“. Nach dem Vortrag haben Sie die Möglichkeit ihre Fragen zu stellen. Kostenbeitrag: 4,50 € inkl. Kaffeegedeck. Anmeldung wird empfohlen. Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Str. 4d, 12205 Berlin - Lichterfelde West, Fon: 843 131 14. Einlass: 14 Uhr, Beginn: 15 Uhr. ► Mittwoch, 11. Juli 2018 Frauenvesper „London - Von einer römischen Siedlung zur Weltstadt" mit E. CH. Kittel, 14.00 Uhr, Lichtenberg, Frauentreff Alt-Lichtenberg, Hagenstr. 57 10365 Berlin. Anmeldung erbeten: Fon: 577 99 410, Mail: frauentreff.alt-lichtenberg@sozialwerk-dfb-berlin.de, Kostenbeitrag: 3,00€. ► Mittwoch, 11. Juli 2018 Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige von Menschen mit DEMENZ, Austausch mit Menschen in ähnlichen Situationen / Kraft schöpfen. JEDEN 2. MITTWOCH im Monat 16 - 18 Uhr, kostenfrei. Treffpunkt: St. Albertus Seniorenheim, Degenerstr. 22, 13053 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de.

Die Experten für Wohnen und Leben im Alter Seit 1990 ist die KATHARINENHOF Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser Erfahrung im Rücken und einem innovativen Konzept im Blick betreiben wir Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in fünf Bundesländern: Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Sachsen. Im KATHARINENHOF werden Sie nicht nur versorgt, im KATHARINENHOF leben Sie. Mit unseren Pflegeleistungen und Serviceangeboten geben wir Ihnen die Unterstützung, die Sie wirklich brauchen. Individualität ist unsere oberste Maxime, denn wir meinen: Das Angebot muss zum Kunden passen, nicht der Kunde zum Angebot. Lernen Sie uns kennen: Wir laden Sie zu unserem Kulturabend am 13.07.2018 in den KATHARINENHOF AM PREUßENPARK ein. Um 19.30 Uhr, Sächsische Straße 46, 10707 Berlin. Genießen Sie Günther Rüdiger – Das Nachtgespenst! Ein musikalischer Bummel durch Berlin.

KATHARINENHOF ® KATHARINENHOF Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH, Markgrafenstraße 19, 10969 Berlin

34

www.katharinenhof.net


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender ► Mittwoch, 11. Juli 2018 Im Alltag gesund bleiben - Achtsamkeitstraining - Kraftreserven auftanken mit Atem-, Bewegungs- und Entspannungstraining, Austausch und Infos für pflegende Angehörige. JEDEN Mittwoch 17.30 - 19.30 Uhr, kostenfrei. Treffpunkt: Nachbarschaftshaus ORANGERIE, Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de. ► Mittwoch, 11. Juli 2018 Gemeinsam in Bewegung bleiben - gemeinsam spazieren gehen. 10:00 - 12:00 Uhr, Treffen der Neuköllner Spaziergangsgruppen - Gruppe 1 ist noch gut zu Fuß und spaziert durch Neukölln, Gruppe 2 ist für langsamere, mobilitätseingeschränkte Menschen (auch mit Rollator und Gehhilfe). Bürgerzentrum Neukölln gGmbH, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 6818062, Mail: info@buergerzentrum-neukoelln.org ► Mittwoch, 11. Juli 2018 Treffen des Gartenprojekts „GEMÜSE UND GARTEN FÜR NACHBARN" - entdecken Sie Ihren Grünen Daumen, 10:30 Uhr, Bürgerzentrum Neukölln gGmbH, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 6818062, Mail: info@buergerzentrum-neukoelln.org ► Mittwoch, 11. Juli 2018 Tanznachmittag mit Herrn Richard, 14:30 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Paul-Robeson-Str. 15, 10439 Berlin, Fon: 447 199 55. Eintritt: 3,50 €. ► Donnerstag, 12. Juli 2018 Rentenberatung 17.00 bis 18.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Freizeitstätte Turmstraße 71, 10551 Berlin ► Donnerstag, 12. Juli 2018 Kaffee, Kuchen, Cha-Cha-Cha - tanzen Sie zur Livemusik von Peter Winkelmann. Kostenbeitrag: 5,00 € inkl. Kaffeegedeck. Anmeldung empfohlen. Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53, 12249 Berlin - Lankwitz, Fon: 76 68 38 62. Einlass: 13 Uhr, Beginn: 14 Uhr. ► Donnerstag, 12. Juli 2018 Wohntisch Lichtenberg - für alle Menschen, die sich über selbstbestimmtes Wohnen im Alter informieren und austauschen wollen. JEDEN 2. DONNERSTAG IM MONAT, 17 Uhr, kostenfrei. Stadtteilbüro Alt-Lichtenberg, Fanninger Str. 33, 10365 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de. ► Donnerstag, 12. Juli 2018 Tanztee mit Gabys-Mini-Band, 13:00 - 17:00 Uhr. Neukölln, Bürgerzentrum Neukölln, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 681 80 62. Eintritt: 2,80 €. ► Donnerstag, 12. Juli 2018 Sommerfest Tagespflegestätte Demminer Straße für Bewohner, Gäste und Besucher, Hohenschönhausen, 14 Uhr, Demminer Str 38, 13069 Berlin, Fon: 92 09 08 86. Eintritt frei. ► Samstag, 14. Juli 2018 Unterwegs im Norden - Wanderung von Alt-Heiligensee nach Tegel-Ort, Treffpunkt U6 um 14.00 Uhr, Endstation Bhf. Alt-Tegel - Veranstalter AWO Humanitäre Hilfe (12). ► Samstag, 14. Juli 2018 Sommerfest in der Herthastraße. Kostenbeteiligung: Mitgl. / Gäste: 8,00 €. Veranstaltungsort: Seniorenfreizeitstätte, Herthastraße 25A, 14193 Berlin. Infos / Anmeldung: Christian Hahn, Tel. / Fax: 8 51 86 14, Veranstalter: Unionhilfswerk Bezirksverband Wilmersdorf. ► Sonntag, 15. Juli 2018 Tanzkaffee, 14:30 Uhr. Musikalischer Nachmittag mit Marinhio Schlicht. Vivantes Hauptstadtpflege Haus Leonore, Leonorenstr. 17-33, 12247 Berlin. ► Montag, 16. Juli 2018 Rentenberatung 13.00 bis 14.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Hochstädter Str. 1, 13347 Berlin, Telefon: 455 087 0 ► Dienstag, 17. Juli 2018 Sommerfest im Klub 14:00 Uhr, Marzahn-Hellersdorf. Grillen, Tanzen und Musik mit dem Alleinunterhalter WINNY. Anmeldung erbeten unter Tel. 5 63 09 93. Eintritt: 2,50 €, ein Kaffeegedeck 2,50 €.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stand 38

► Dienstag, 17. Juli 2018 Restlaufzeit - glücklich älter werden. Frauen und Männer ab 55 Jahren sind zum gemeinsamen Frühstück und zum Austausch über das Glück eingeladen. Jeden 3. Dienstag im Monat, 10-12 Uhr, Stadtteilzentrum Pankow im Nachbarschaftscafé, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin. Info bei Frau Pagel: kapagel@web.de oder unter 499- 87 09 11. Kostenfreie Veranstaltung, jeder bringt sein Frühstück mit. ► Dienstag, 17. Juli 2018 Revolutionärin 1848 und Vorkämpferin für Frauenrechte - die Berlinerin Emma Siegmund, verehelichte Herwegh (1817 - 1904!), Namensgeberin der Emma-Herwegh-Straße am Hauptbahnhof. Eine Annäherung. Marzahn, Marzahner Promenade 41, 12679 Berlin, Fon: 542 50 57, Mail: info@frauentreff-hellma.org. Eintritt 1,00 €. ► Dienstag, 17. Juli 2018 Rätselstunde mit Musik, 14:30 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Paul-Robeson-Str. 15, 10439 Berlin, Fon: 447 199 55. Eintritt: 1,50 €. ► Mittwoch, 18. Juli 2018 Wanderung: Schöner Weg am Westufer der Havel. Hennigsdorf, Niederneuendorf, Hakenfelde. Treffpunkt: 10.27 Uhr, S-Bhf. Hennigsdorf (S 25, ab S-Bhf. Friedrichstr. um 9.53 Uhr), Bahnsteig, Tarif ABC, ca. 12 km. Kostenbeitrag: Mitglieder: 1,00 €, Nichtmitglieder: 3,00 €. Bitte Rucksackverpflegung mitbringen und Kostenbeitrag vor Ort bar an den Wanderleiter entrichten. Anmeldung nicht erforderlich. Kneipp-Verein Berlin e.V., Aßmannshauser Straße 23a, 14197 Berlin, Tel. 030 822 43 17, E-Mail: info@kneipp-verein-berlin.de, www.kneipp-verein-berlin. de, Wanderleiter: Herr Boesel, Tel. 030-703 37 17 ► Mittwoch, 18. Juli 2018 Plenum Landesseniorenbeirat Berlin, Sozialwerk Berlin e.V., Humboldtstraße 12, 14193 Berlin, 10-16 Uhr. Anmeldung erbeten unter 030/32664126. ► Mittwoch, 18. Juli 2018 Literaturclub - Ilona Schmidt stellt das Buch „Wüstenblume" von Waris Dirie vor, 15.00 Uhr, Lichtenberg, Frauentreff Alt-Lichtenberg, Hagenstr. 57, 10365 Berlin. Anmeldung erbeten: Fon: 577 99 410, Mail: frauentreff.alt-lichtenberg@sozialwerk-dfb-berlin.de, Kostenbeitrag: 2,00€.

35


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender

                        I        2  ! 



â–ş Mittwoch, 18. Juli 2018 „ElterncafĂŠ" - fĂźr Eltern von erwachsenen Kindern mit Behinderung, Austausch mit Menschen in ähnlichen Situationen / Kraft schĂśpfen. JEDEN 3. MITTWOCH im Monat 10 - 12 Uhr, kostenfrei. Treffpunkt: Nachbarschaftshaus ORANGERIE, Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de. â–ş Mittwoch, 18. Juli 2018 Im Alltag gesund bleiben - Achtsamkeitstraining - Kraftreserven auftanken mit Atem-, Bewegungs- und Entspannungstraining, Austausch und Infos fĂźr pflegende AngehĂśrige. JEDEN Mittwoch 17.30 - 19.30 Uhr, kostenfrei. Treffpunkt: Nachbarschaftshaus ORANGERIE, Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de. â–ş Mittwoch, 18. Juli 2018 Gemeinsam in Bewegung bleiben - gemeinsam spazieren gehen. 10:00 - 12:00 Uhr, Treffen der NeukĂśllner Spaziergangsgruppen - Gruppe 1 ist noch gut zu FuĂ&#x; und spaziert durch NeukĂślln, Gruppe 2 ist fĂźr langsamere, mobilitätseingeschränkte Menschen (auch mit Rollator und Gehhilfe). BĂźrgerzentrum NeukĂślln gGmbH, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 6818062, Mail: info@buergerzentrum-neukoelln.org â–ş Mittwoch, 18. Juli 2018 Treffen des Gartenprojekts „GEMĂœSE UND GARTEN FĂœR NACHBARN" - entdecken Sie Ihren GrĂźnen Daumen, 10:30 Uhr, BĂźrgerzentrum NeukĂślln gGmbH, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 6818062, Mail: info@buergerzentrum-neukoelln.org

â–ş Mittwoch, 18. Juli 2018 Tanznachmittag mit Herrn Geue, 14:30 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Paul-Robeson-Str. 15, 10439 Berlin, Fon: 447 199 55. Eintritt: 3,50 â‚Ź. â–ş Mittwoch, 18. Juli 2018 Nachmittagskaffee mit Musik, 15:00 Uhr. Wir bitten zum Tanz. Vivantes Hauptstadtpflege Haus Jahreszeiten, BĂźschingstr. 29, 10249 Berlin. â–ş Mittwoch, 18. Juli 2018 Louises Sommerfrische, 15:00 Uhr, Vivantes Hauptstadtpflege Haus Louise-Schroeder, Westphalweg 1, 12109 Berlin. â–ş Donnerstag, 19. Juli 2018 Rentenberatung 17.00 bis 18.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Freizeitstätte TurmstraĂ&#x;e 71, 10551 Berlin â–ş Donnerstag, 19. Juli 2018 Musik und Tanz Tanzveranstaltung, 14:00 Uhr, Bezirksamt Pankow, Begegnungsstätte, Am Friedrichshain 15, 10407 Berlin. Anmeldung erforderlich, Tel. 425 4821. Eintritt und Kuchengedeck: 3,20 â‚Ź. â–ş Donnerstag, 19. Juli 2018 Romantische Serenaden - Musikalisch-literarisches Programm von Ingrid Galeski, HellMa Frauentreff, 15.00 - 16.30 Uhr. Marzahn, Marzahner Promenade 41, 12679 Berlin, Fon: 542 50 57, Mail: info@frauentreff-hellma.org. Eintritt 2,00 â‚Ź. â–ş Donnerstag, 19. Juli 2018 Tanztee mit Zdravko Manev, 13:00 - 17:00 Uhr. NeukĂślln, BĂźrgerzentrum NeukĂślln, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 681 80 62. Eintritt: 2,80 â‚Ź. â–ş Donnerstag, 19. Juli 2018 Sportfest gemeinsam mit der Kita, 15 Uhr, HohenschĂśnhausen, Seniorenheim Herbert-BĂśttcher-Haus der Volkssolidarität, Woldegker Str. 5, 13059 Berlin, Fon: 92 70 62 0. Eintritt frei. â–ş Donnerstag, 19. Juli 2018 Wundmanagement / TherapiemĂśglichkeiten (fĂźr pflegende AngehĂśrige), 13 Uhr, Sozialstation KĂśpenick der Volkssolidarität, MĂźggelheimer Str 17c, 12555 Berlin. Fon: 61 67 42 0, Anmeldung erbeten. â–ş Donnerstag, 19. Juli 2018 Tag der offenen TĂźr, 16:00 Uhr. Informativer und unterhaltsamer Nachmittag mit Flamencotänzern und Leckereien vom Grill. Vivantes Hauptstadtpflege Haus Wilmersdorf, Berkaer Str. 31-35, 14199 Berlin. â–ş Donnerstag, 19. Juli 2018 Sommerfest, 15:30 Uhr. Geselliger Nachmittag mit Musik und Tanz und leckeren Speisen vom Grill. Vivantes Hauptstadtpflege Haus JFK/ Geronto, Alt-Wittenau 90, 13437 Berlin. â–ş Freitag, 20. Juli 2018 Kaffeetrinken in unserem Rosengarten - genieĂ&#x;en Sie den heutigen Nachmittag bei schĂśnem Wetter in unserem Rosengarten bei einer Tasse Kaffee und Kuchen. Lauschen Sie bekannten und weniger bekannten Melodien, vorgetragen von dem Solisten Konrad Sauerwein aus Ă–sterreich. Kostenbeitrag: fĂźr Gäste 5,00 â‚Ź, fĂźr FĂśrdermitglieder 4,00 â‚Ź inkl. Kaffeegedeck, Getränke stehen gegen Entgelt fĂźr Sie bereit. Freizeitstätte SĂźd, Teltower Damm 226, 14167 Berlin - Zehlendorf, Fon: 84 50 77 60. Einlass: 14 Uhr, Beginn: 15 Uhr.

Haus am Kienhorstpark Berlin-Reinickendorf – Pflege fßr Senioren Ollenhauerstr. 26 • 13403 Berlin-Reinickendorf • www.korian.de

36


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender ► Freitag, 20. Juli 2018 **CryptoParty** Privatsphäre ist auch im Internet wichtig. Unternehmen und Staaten sammeln online aber ständig Daten, weil es so einfach ist. Dagegen können wir etwas tun. Kommt vorbei und lasst uns gemeinsam lernen. Ideal für Menschen, die neu in dem Thema sind. 20 - 24 Uhr, Mitte, „c-base", Rungestr. 20, 10179 Berlin. Kostenfrei. Ohne Anmeldung. E-Mail: cryptoparty@enteig.net, ✴ Internet: www.cryptoparty.in/berlin . ► Freitag, 20. Juli 2018 Sommerfest des Regionalen Begegnungszentrums Ost der Volkssolidarität, 14 Uhr, Lichtenberg, Gartenlokal KGA „Alwin Bielefeldt", Rhinstraße 21. Eintritt: 9,50 €, Fon: 525 36 75, Anmeldung erbeten. ► Freitag, 20. Juli 2018 Beachparty, 15:00 Uhr. Herzlich willkommen zur Beachparty! Tauche hier auf unserer "Mottoparty" in die Ideenwelt ein uns staune. ► Montag, 23. Juli 2018 Rentenberatung Vivantes Hauptstadtpflege Haus Seebrücke, Lebensrückblick_Anzeige_87x60_0318_v4_OL.indd 1 18/03/18 13.00 bis 14.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Am Maselakepark 20, 13587 Berlin. Hochstädter Str. 1, 13347 Berlin, Telefon: 455 087 0 ► Freitag, 20. Juli 2018 Hafenfest, ► Dienstag, 24. Juli 2018 Frauen der Welt 16:00 Uhr, Vivantes Hauptstadtpflege Haus Dr. H. Kantorowicz, - Das Frauenbild in den 90er Jahren" Reise in die Geschichte der Schönwalder Str. 50-52, 13585 Berlin. Frau mit Brigitte Grahl, 14.30 Uhr, Lichtenberg, Frauentreff Alt► Sonntag, 22. Juli 2018 Wolfgang Bradler Lichtenberg, Hagenstr. 57, 10365 Berlin. Anmeldung erbeten: „Akkordeonpaule" - Der Urberliner präsentiert ein musikalischFon: 577 99 410, Mail: frauentreff.alt-lichtenberg@sozialwerkliterarisches Programm um 15.00 Uhr im Heinrich-unddfb-berlin.de, Kostenbeitrag: 2,00€. Margarete-Grüber-Haus, Teltower Damm 124, 14167 Berlin. ► Dienstag, 24. Juli 2018 Filmvorführung „Venedig", Veranstalter: AWO Zehlendorf (9). 14:30 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Paul-Robeson-Str. 15, ► Sonntag, 22. Juli 2018 **CryptoParty** 10439 Berlin, Fon: 447 199 55. Eintritt: 1,50 €. Privatsphäre ist auch im Internet wichtig. Unternehmen und ► Mittwoch, 25. Juli 2018 Wanderung: Staaten sammeln online aber ständig Daten, weil es so einfach Lilienthal-Friedhof und Fliegerviertel. Neukölln, Hasenheide und ist. Dagegen können wir etwas tun. Kommt vorbei und lasst uns Tempelhof. Treffpunkt: 10.00 Uhr, Hermannplatz Ecke Hasenheigemeinsam lernen. Ideal für Menschen, die neu in dem Thema de, Karstadt, Tarif AB, ca. 10 km. Kostenbeitrag: Mitglieder: 1,00 sind. 17 - 21 Uhr, Friedrichshain, „f2a_space, Finowstr. 2a, €, Nichtmitglieder: 3,00 €. Bitte Rucksackverpflegung mitbringen 10247 Berlin Kostenfrei. Ohne Anmeldung. und Kostenbeitrag vor Ort bar an die Wanderleiterin entrichten. E-Mail: cryptoparty@enteig.net, Anmeldung nicht erforderlich. Kneipp-Verein Berlin e.V., Internet: www.cryptoparty.in/berlin . Aßmannshauser Straße 23a, 14197 Berlin, Tel. 030 822 43 17, E-Mail: info@kneipp-verein-berlin.de, www.kneipp-verein-berlin.de, Wanderleiterin: Frau Dr. Wittig, Tel. 030-975 30 74 ► Mittwoch, 25. Juli 2018 Plenum Landesseniorenvertretung Berlin, 10-13 Uhr, Landesseniorenmitwirkungsgremien Berlin, Parochialstr. 3, 10179 Berlin, Tel. 030/32664126 ► Mittwoch, 25. Juli 2018 Im Alltag gesund bleiben - Achtsamkeitstraining - Kraftreserven auftanken mit Atem-, Bewegungs- und Entspannungstraining, Austausch und Infos für pflegende Angehörige. JEDEN Mittwoch 17.30 - 19.30 Uhr, kostenfrei. Treffpunkt: Nachbarschaftshaus ORANGERIE, Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Kostenfreies Hilfetelefon: Mail: kpe@kiezspinne.de. ► Mittwoch, 25. Juli 2018 Gemeinsam in Bewegung bleiben - gemeinsam spazieren gehen. 10:00 - 12:00 Uhr, Treffen Silbernetz-Freund_innen: der Neuköllner Spaziergangsgruppen - Gruppe 1 ist noch gut zu Fuß und spaziert durch Neukölln, Gruppe 2 ist für langsamere, mobilitätseingeschränkte Menschen (auch mit Rollator und Gehhilfe). Verbindungen schaffen: ► Mittwoch, 25. Juli 2018 Treffen des Gartenprojekts „GEMÜSE UND GARTEN FÜR NACHBARN" - entdecken Sie Ihren Grünen Daumen, 10:30 Uhr, Bürgerzentrum Neukölln gGmbH, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 6818062, Mail: info@buergerzentrum-neukoelln.org 0800 4 70 80 90 ► Mittwoch, 25. Juli 2018 Tanznachmittag mit Herrn Schriever, 14:30 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Paul-Robeson-Str. 15, 10439 Berlin, Fon: 447 199 55. Eintritt: 3,50 €. ► Donnerstag, 26. Juli 2018 Rentenberatung 17.00 bis 18.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., www.silbernetz.org Freizeitstätte Turmstraße 71, 10551 Berlin

37

14:33


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender

Monatliche und wöchentliche Vorlesungen und Kurse aus verschiedenen Fachbereichen, z. B. • Architektur und • Kunst und Kultur Bildende Kunst • Literatur, Musik und Theater • Digitale Medien • Medizin und • Geschichte und Naturwissenschaften Philosophie • Natur und Umwelt • Gesundheit und • Wanderungen und Fitness Gedächtnistraining • Zusatzangebote pro seniores e. V. | Georgenstr. 35 | 10117 Berlin | Tel. 030 20678415 | Di + Do 9:00 – 12:00 Uhr Mehr Informationen unter: www.proseniores-berlin.de E-Mail: info@proseniores.de ► Donnerstag, 26. Juli 2018 Wir grillen 13.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Freizeitstätte „Schillerpark", Barfusstraße 22/24, 13349 Berlin ► Donnerstag, 26. Juli 2018 Kaffee, Kuchen, Cha-Cha-Cha - tanzen Sie zur Livemusik von Peter Winkelmann. Kostenbeitrag: 5,00 € inkl. Kaffeegedeck. Anmeldung empfohlen. Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53, 12249 Berlin - Lankwitz, Fon: 76 68 38 62. Einlass: 13 Uhr, Beginn: 14 Uhr.

Theater der Erfahrungen zeigt erneut sein Musical Altes Eisen in der ufa-Fabrik. Freitag, 25. Mai 2018, um 16:00 Uhr Samstag, 26. Mai 2018, um 19:00 Uhr Sonntag, 27. Mai 2018, um 16:00 Uhr Altes Eisen Hüfte kaputt und dabei nicht krankenversichert – Opa Hikmet fühlt sich übel und verliert allen Mut. Da helfen auch die Freund_innen und Nachbar_innen nicht weiter, bis Oma Wuttke auf den Plan tritt. 40 Spieler_innen zwischen 60 und 90 Jahren wirbeln singend und tanzend über die Bühne begleitet von Piano, Akkordeon und Saz – und zeigen nebenbei, dass Altes Eisen noch lange nicht rosten muss.

► Donnerstag, 26. Juli 2018 „Schweigen ist Silber - Reden ist Gold", Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige, Austausch mit Menschen in ähnlichen Situationen / Kraft schöpfen. JEDEN LETZEN DONNERSTAG im Monat 18 - 20 Uhr, kostenfrei. Treffpunkt: A&S Nachbarschaftspflege GmbH, Marksburgstraße 45, 10318 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95, Mail: kpe@kiezspinne.de. ► Donnerstag, 26. Juli 2018 Tanztee mit Little Party Band, 13:00 - 17:00 Uhr. Neukölln, Bürgerzentrum Neukölln, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 681 80 62. Eintritt: 2,80 €. ► Montag, 30. Juli 2018 Seniorensicherheit geht alle an! - die Polizei Berlin bietet älteren Menschen aber auch Angehörigen und Nachbarn Informationen zur Seniorensicherheit an. In einem etwa einstündigen Vortrag der Seniorenberatung des Landeskriminalamtes werden Ratschläge und Tipps vermittelt, wie man Räubern Dieben und Betrügern „ein Schnippchen“ schlagen kann. Danach haben Sie die Möglichkeit, mit Kolleginnen und Kollegen aus dem Präventionsbereich Ihrer Polizeidirektion 4 direkt ins Gespräch zu kommen. Vielleicht wollten Sie ja schon immer mal ein bestimmtes Anliegen oder eine Frage loswerden? Kostenlose Broschüren zur Seniorensicherheit werden zur Verfügung gestellt. Kostenbeitrag: 4,50 € inkl. Kaffeegedeck. Anmeldung wird empfohlen. Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Str. 4d, 12205 Berlin - Lichterfelde West, Fon: 843 131 14. Einlass: 14 Uhr, Beginn: 15 Uhr. ► Dienstag, 31. Juli 2018 **CryptoParty** Privatsphäre ist auch im Internet wichtig. Unternehmen und Staaten sammeln online aber ständig Daten, weil es so einfach ist. Dagegen können wir etwas tun. Kommt vorbei und lasst uns gemeinsam lernen. Ideal für Menschen, die neu in dem Thema sind. 19 - 23 Uhr, Friedrichshain, „K19". Kreutzigerstr. 19, 10247 Berlin. Kostenfrei. Ohne Anmeldung. E-Mail: cryptoparty@enteig.net, Internet: www.cryptoparty.in/berlin ." ► Dienstag, 31. Juli 2018 Lesung mit der Schreibgruppe, 14:30 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Paul-Robeson-Str. 15, 10439 Berlin, Fon: 447 199 55. Eintritt: 1,50 €. ► Samstag, 4. August 2018 „Gemeinsam mehr bewegen" Beim Selbsthilfe-Festival Berlin 2018 feiern Selbsthilfegruppen und Engagierte ein Fest der Selbstbestimmung! 4. August 2018 von 14.00 - 18.00 Uhr auf dem Tempelhofer Feld, Eing. Columbiadamm. Eintritt frei! Infos bei SEKIS, Tel. 030 8902 8531.

Caritas. Ein sicheres Netz. Rund um die Uhr.

Rosten Sie nicht. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Karten 9 / 7 €, erhältlich an der Theaterkasse der ufa-Fabrik unter 030 – 75 50 30 oder www.ufafabrik.de Theater der Erfahrungen - Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V. Vorarlberger Damm 1, 12157 Berlin-Friedenau

38

Informationen unter

030 61 79 79 0

www.caritas-altenhilfe.de


Rückblick

Eröffnung der 43. Senioren Woche 2017

der Stand Nr. 34 Sozialwerk Berlin v.l.n.r. Margit Hankewitz, Eveline Harder, Dagmar Grün

DIE NEUE INTERNETPLATTFORM FÜR BERLINER SENIOREN

www.berliner-seniorenportal.de INFORMATION ▪ FREIZEIT ▪ UNTERHALTUNG ▪ RATGEBER 39


44. Berliner Seniorenwoche - Kalender

10.-16. Mai 2019

eeinen Ang ie S n e g la ! Sch hrung vorc h . E r u z n e li hörig 2 0 18 m ö g be A b N ove m

r

WOCHE DER PFLEGENDEN ANGEHÖRIGEN 2019 Höchste Anerkennung und Wertschätzung für pflegende Angehörige am 10. Mai 2019! Am Freitag, den 10.05.2019, ab 16.00 Uhr werden pflegende Angehörige stellvertretend mit dem „Berliner Pflegebär“ und dem „pflegecompass“ geehrt. Lassen Sie sich feiern, wir freuen uns auf Sie! ● Auch für 2019 bereiten wir wieder kostenlose Kulturveranstaltun-

gen für Sie vor, um uns bei Ihnen, den pflegenden Angehörigen in dieser Stadt, für Ihr großes Engagement zu bedanken. Für die Betreuung Ihrer Angehörigen wird selbstverständlich auf Wunsch gesorgt.

Wir laden Sie herzlich ein!

● Sie sind jetzt schon eingeladen – lassen Sie sich vormerken!

Sa., 11.05.2019

„Mini-Festival“ für junge Pflegende

So., 12.05.2019

Interreligiöser Nachmittag, Kultur, Snacks

Mo., 13.05.2019

Musik und Theater, mit leckerem Buffet

Di., 14.05.2019

Mi., 15.05.2019

Dampferfahrten, Würst- Kinonachmittag mit chen u. Kartoffelsalat Snacks u. Getränken

Do., 16.05.2019

Tanzcafé im Café Keese, Kaffee und Kuchen

Anmeldungen: Fachstelle für pflegende Angehörige · Tel.: (030) 61 20 24 99 · info@woche-der-pflegenden-angehoerigen.de Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: www.woche-der-pflegenden-angehoerigen.de Fachstelle für pflegende Angehörige

PFLEGESTÜTZPUNKTE BERLIN Informieren · Beraten · Unterstützen

Sozialwerk Berlin e.V., Stadtteilzentrum, Käte-Tresenreuter-Haus Altenselbsthilfe- und Beratungszentrum Humboldtstr. 12, 14193 Berlin, Telefon: 891 10 51 / 52, Fax: 892 60 08 E-Mail: sozialwerk@gmx.de, http://www.sozialwerk-berlin.de/ 40

Entwurf: Hendrik Müller-Lenhartz

Fr., 10.05.2019

Eröffnung der „Woche“ und Preisverleihung


Kontakte & Veranstalter Alzheimer Gesellschaft e. V., Friedrichstr. 236, 10969 Berlin, Mail: info@alzheimer-berlin.de Anna Maria Heinze Immobilienvermittlung, info@am-heinze.de, 530 46623, www.am-heinze.de Arbeiterwohlfahrt Berlin, KV Südwest e. V. Ansprechpartner: Hr. Hajok, Fon: 745 22 74 www.awo-suedwest.berlin Arbeiterwohlfahrt Berlin, KV Südwest e. V. Ansprechpartner: Hr. Heidemüller, Fon: 744 92 19 und Hr. Hajok, Fon: 745 22 74 www.awo-suedwest.berlin Arbeiterwohlfahrt Berlin, KV Südwest e. V. Ansprechpartner: Jörg Bredow, Fon: 792 69 08 www.awo-suedwest.berlin Arbeiterwohlfahrt Berlin, KV Südwest e. V. Ansprechpartner: Manfred Schmidtzberg, Fon: 0174-2398407 und Martin Quehl, Fon: 0163-801 98 10 www.awo-suedwest.berlin

Arbeiterwohlfahrt Berlin, KV Südwest e. V., Mörchinger Str. 116, 14169 Berlin, Fon: 84 59 21 14, Fax: 84 59 21 15, Mail: zehlendorf@awo-suedwest.de www.awo-suedwest.berlin Arbeiterwohlfahrt Berlin, KV Südwest e. V., Osdorfer Str. 121, 12207 Berlin, Fon: 71 38 70 90/50, Fax: 713 917 51, Mail: steglitz@awo-suedwest.de www.awo-suedwest.berlin Arbeiterwohlfahrt Berlin, KV Südwest e. V., Ansprechpartnerin: Christel Säuberlich, Fon: 721 77 65 www.awo-suedwest.berlin

Bürgerzentrum Neukölln gGmbH, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 6818062, Mail: info@buergerzentrumneukoelln.org CryptoParty Berlin E-Mail: cryptoparty@enteig.net DGHS e.V., Kronenstr. 4, 10117 Berlin, Fon: 2 12 22 33 70, Mail: info@dghs.de

AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Freizeitstätte Turmstraße 71, 10551 Berlin

Diakonie Haltestelle Neukölln Süd, Martin-Luther-King-Weg 1-3, 12351 Berlin, 030/39 20 62 91, s.oldenburg@diakoniewerk-simeon.de

AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Hochstädter Str. 1, 13347 Berlin, Telefon: 455 087 0 AWO Stadtteiltreff Mahlsdorf Süd, „Haus der Begegnung“, Hultschiner Damm 98, 12623 Berlin, Tel. 56 69 83 95 Begegnungsstätte an der Panke im Stadtteilzentrum, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin Begegnungsstätte Einbecker Str. 85, 10315 Berlin, Fon: 5252042, Mail: sbst.einbecker85@gmx.de, Ansprechpartnerin: Alina Schyschka

Arbeiterwohlfahrt Berlin, KV Südwest e. V. Ansprechpartnerin: Gisela Gerling, Fon: 703 32 79 www.awo-suedwest.berlin

Begegnungsstätte Karlshorst, Hönower Str. 30a, 10318 Berlin, Fon: 5098108, Mail: sbst.hoenower@gmx.de. Ansprechpartner: Jörg Kaminski.

Arbeiterwohlfahrt Berlin, KV Südwest e. V. Ansprechpartnerin: Rosemarie Mittelstädt Fon: 711 67 96 www.awo-suedwest.berlin

Begegnungsstätte Pankow, Husemannstr. 12, 10435 Berlin, Fon: 442 251 4

Arbeiterwohlfahrt Berlin, KV Südwest e. V., Goltzstr. 19, 10781 Berlin, Fon: 200 51 765 oder 7000 90 10, Fax: 200 51 773, Mail: schoeneberg@awo-suedwest.de www.awo-suedwest.berlin

Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf, Amt für Soziales, Soz 2231, 14160 Berlin, Fon: 902 99 6537, Fax: 902 99 6553, Mail: soz-veranstaltungsdienst@ba-sz. berlin.de

AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V., Freizeitstätte „Schillerpark", Barfusstraße 22/24, 13349 Berlin

Arbeiterwohlfahrt Berlin, KV Südwest e. V. Ansprechpartnerin: Eva Liebchen, Fon: 851 76 13 oder 0151 28 99 24 75, Mail: eva.liebchen@gmx.net www.awo-suedwest.berlin

Arbeiterwohlfahrt Berlin, KV Südwest e. V., Albrechtstr. 110, 12103 Berlin, Fon: 751 50 89, 7000 90 10, Fax: 7000 90 17, Mail: schoeneberg@awo-suedwest.de www.awo-suedwest.berlin

Bezirksamt Pankow von Berlin, Begegnugsstätte, Am Friedrichshain 15, 10407 Berlin, Tel. 425 4821, bs.friedrich15@web.de

Begegnungsstätte Pankow, Paul-Robeson-Str. 15, 10439 Berlin, Fon: 447 199 55 Betreuungsverein-Reinickendorf, Provinzstraße 57, 13409 Berlin, Tel. 030-49872885, Fax: 030-49872886, Mail: betreuungsverein-reinickendorf@ hvd-bb.de, www.hvd-bb.de Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Stadtteil- und Seniorenangebote, 10216 Berlin, Tel. 90298 - 2782; Fax: 90298 - 2728; marion.doerner@ba-fk.berlin.de

Dr. Harnisch Haus, Liebigstr. 39, 10247 Berlin, Tel. 4221 9310, Fax: 4221 9311, www.stephanus-wohnen-pflege.de, Mail: qmb.harnisch-haus@stephanus.org Geschäftsstelle Landesseniorenmitwirkungsgremien Berlin, Parochialstr. 3, 10179 Berlin, Tel. 030/32664126 GEW Berlin, Landesseniorenausschuss, Ahornstr. 5, 10787 Berlin, Tel. 21 99 93-34, Fax: 219993 50, Mail: info@gew-berlin.de GWV Haselhorst e.V. / Nachbarschaftszentrum Paul-Schneider-Haus, Schönwalderstr. 23 13585 Berlin, 030 67060511, mehrgenerationenhaus@gwv-haselhorst.de" HellMa Frauentreff, Marzahner Promenade 41, 12679 Berlin, Fon: 542 50 57, Mail: info@frauentreff-hellma.org Humanistischer Betreuungsvere in Pankow, Parkstr. 113, 13086 Berlin, Tel. 4950 0936, Fax: 4976 8867, Mail: betreuungsvereinpankow@hvd-bb.de JenaerTREFF, Jenaer Str. 56, 12627 Berlin, Tel. 89 99 87 96 Kino „Kiste“, Heidenauer Straße 10, 12627 Berlin, Tel. 9 98 74 81 Klub 74, Nachbarschaftszentrum Hellersdorf, Am Baltenring 74, 12619 Berlin, Tel./Fax: 5 63 09 93

41


Kontakte & Veranstalter SOZIALVERBAND DEUTSCHLAND Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. WIR KÄMPFEN FÜR IHRE SOZIALEN ANLIEGEN – IN BERLIN UND BRANDENBURG Beratung in allen sozialen Fragen! Werden Sie Mitglied!

 030-26 39 38-0

www.sovd-bbg.de contact@sovd-bbg.de

Kneipp-Verein Berlin e.V., Aßmannshauser Straße 23a, 14197 Berlin, Tel. 030 822 43 17, E-Mail: info@kneipp-verein-berlin.de, www.kneipp-verein-berlin.de, Kursleiterin: Christiane Groß, Tel. 0160 974 51 701, christiane.gross@gmx.net Kneipp-Verein Berlin e.V., Aßmannshauser Straße 23a, 14197 Berlin, Tel. 030 822 43 17, E-Mail: info@kneipp-verein-berlin.de, www.kneipp-verein-berlin.de, Wanderleiter: Herr Boesel, Tel. 030-703 37 17 Kneipp-Verein Berlin e.V., Aßmannshauser Straße 23a, 14197 Berlin, Tel. 030 822 43 17, E-Mail: info@kneipp-verein-berlin.de, www.kneipp-verein-berlin.de, Wanderleiter: Herr Günther, Tel. 030-752 22 51 Kneipp-Verein Berlin e.V., Aßmannshauser Straße 23a, 14197 Berlin, Tel. 030 822 43 17, E-Mail: info@kneipp-verein-berlin.de, www.kneipp-verein-berlin.de, Wanderleiter: Herr Kaldik, Tel. 030 304 88 32 Kneipp-Verein Berlin e.V., Aßmannshauser Straße 23a, 14197 Berlin, Tel. 030 822 43 17, E-Mail: info@kneipp-verein-berlin.de, www.kneipp-verein-berlin.de, Wanderleiter: Herr Nowak, Tel. 030-772 77 20 Kneipp-Verein Berlin e.V., Aßmannshauser Straße 23a, 14197 Berlin, Tel. 030 822 43 17, E-Mail: info@kneippverein-berlin.de, www.kneipp-vereinberlin.de, Wanderleiterin: Frau Dr. Wittig, Tel. 030-975 30 74 Kommunale Begegnungsstätte „Am Tierpark", Sewanstr. 235, 10319 Berlin, Fon: 51098160, Mail: sbst.sewanstr.235@ gmx.de, Ansprechpartnerin: Heidi Kulcke

42

Kontaktstelle PflegeEngagement Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin, 499 87 09 11, kpe-pankow@hvd-bb.de

Residenz Dahlem Clayallee 54–56, 12249 Berlin-Lankwitz (030) 841 891 0 rd@familie-franke.de

KPE Charlottenburg-Wilmersdorf / Ev. Trinitatis-Kirchengemeinde, Bismarckstr. 101, 10625 Berlin, Fon: 030 890 285 35, Fax: 030 890 285 40, pflegeengagement@sekis-berlin.de

Sanatorium West Dessauerstraße 1,12249 Berlin-Lankwitz (030) 773 02 0, pac@familie-franke.de

Mehrgenerationenhaus Kiezspinne FAS e. V., Schulze-Boysen-Straße 38, 10365 Berlin, Fon: 55489635, Mail: anne.stoeckmann@kiezspinne.de Old Age Fit - Fritz Paul Vater Pariser Str. 55a, 4. Etage, Aufzug, Sei Fu Studio, 10719 Berlin - Wilmersdorf Tel. 0172 3832266 E-Mail: mail@OldAgeFit.com Park Alterssitz City Meinekestraße 14 10719 Berlin-Wilmersdorf (030) 88 57 61 0 / (030) 88 57 61 22 pac@familie-franke.de Parkbühne Biesdorf, Schlosspark Biesdorf, Nordpromenade 5, 12683 Berlin Pflegestützpunkt Lichtenberg, Einbecker Str. 85, 10315 Berlin, Telefon: 98 31 76 30 Pflegestützpunkt Siemensstadt Rohrdamm 83, 13629 Berlin 030257949280,petra.jaensch@sbk.org Pflegestützpunkt, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 68 97 700, Fax: 6897 7020, Mail: pflegestuetzpunkt@HVD-BB.de Projekt Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz, Christoph-Ruden-Straße 9, 12349 Berlin, Fon: 030 224 459 22, Fax: 030 224 459 298, b.wollersheim@diakoniewerk-simeon.de

SEKIS / Selko e.V./ KPE, Bismarkstr. 101 und Divan e.V. Nehringstr. 8, 10625 Berlin, Fon: 030 890 285 35, Fax: 030 890 285 35, pflegeengagement@sekis-berlin.de SEKIS, Bismarckstr. 101, 10625 Berlin, Tel. 030 8902 8531 Selbsthilfe Kontaktstelle Horizont, Ahrenshooperstr. 5, 13051 Berlin. Fon: 962 10 33, Fax: 36 46 27 36, Mail: info@selbsthilfe-lichtenberg.de Seniorenklub Hakenfelde, Helen-Keller-Weg 10, 13587 Berlin, 335 50 20, sk_hakenfelde@web.de Seniorenklub Lindenufer, Mauerstraße 10 a, 13587 Berlin, 33 60 76 14, sk_lindenufer@web.de Seniorenklub Südpark, Weverstraße 38, 13595 Berlin, 36 28 67 99, sk_suedpark@web.de Seniorenstiftung Prenzlauer Berg, Gürtelstraße 32, 10409 Berlin, Fon: 42 84 47 6000, Mail: info@seniorenstiftung.org Seniorenstiftung Prenzlauer Berg, Gürtelstraße 32a, 10409 Berlin, Fon: 42 84 47 4000, Mail: info@seniorenstiftung.org Seniorenstiftung Prenzlauer Berg, Gürtelstraße 33, 10409 Berlin, Fon: 42 84 47 2000, Mail: info@seniorenstiftung.org


Kontakte & Veranstalter Seniorenstiftung Prenzlauer Berg, Stavangerstraße 26, 10439 Berlin, Fon: 42 84 47 8000, Mail: info@seniorenstiftung.org

Sozialwerk des dfb (Dachverband) e.V. Frauentreff Alt-Lichtenberg, Hagenstr. 57, 10365 Berlin, Fon: 577 99 410, Mail: frauentreff.alt-lichtenberg@sozialwerk-dfb-berlin.de

Seniorentreff Freudstraße, Freudstraße 11-13, 13589 Berlin, 373 41 23, swh_freudstr@web.de Seniorentreff Maulbeerallee, Maulbeerallee 23, 13593 Berlin, 363 46 90, swh_maulbeere@web.de Seniorenwohnhaus Ruhlebener Straße, Stichstraße 1, 13597 Berlin, 33 77 32 97, swh_ruhlebener@web.de SeniorInnenvertretung Mitte, Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551 Berlin, Mail: SeniorInnenvertretung@BA-Mitte. Berlin.de Sozialdienste der Volkssolidarität Berlin gGmbH, Storkower Str. 111, 10407 Berlin, Fon: 403 66 1500, Mail: berlin@volkssolidaritaet.de Sozialstiftung Köpenick Werlseestraße 37-39a, 12587 Berlin +49 (30) 6442-260 l.essen@sozialstiftung-koepenick.de Sozialwerk Berlin e. V., Humboldtstr. 12, 14193 Berlin, Fon: 891 10 51, Mail: sozialwerk@gmx.de

Sozialwerk des dfb (Dachverband) e.V. Kieztreff UNDINE, Hagenstr. 57, 10365 Berlin, Fon: 577 99 419, Mail: kieztreff.undine@sozialwerk-dfbberlin.de Stadtteilzentrum „Pestalozzi-Treff“, Pestalozzistraße 1A, 12623 Berlin, Tel. 56 58 69 20 Stadtteilzentrum Hellersdorf Süd, KOMPASS – Haus im Stadtteil, Kummerower Ring 42, 12619 Berlin, Tel. 56 49 74 01

Unionhilfswerk Landesverband Berlin e. V. Richard-Sorge-Straße 21a 10249 Berlin Fon: 422 65-705, Fax: 422 65-707 landesverband@unionhilfswerk.de Bezirksverband Charlottenburg Knobelsdorffstraße 110, 14050 Berlin Christel Hübner, Fon: 64 49 99 87, Fax: 64 49 94 37, christel.huebner@web.de Bezirksverband Friedrichshain Singerstraße 83, 10243 Berlin, Heidemarie Mangers, Tel. 2 49 10 77 Bezirksverband Lichtenberg -Hohenschönhausen Paul-Junius-Str. 62, 10369 Berlin, Waltraut Ziolko, Fon: 9 72 21 14, Kristian.Ziolko@t-online.de

Stadtteilzentrum Kaulsdorf, Brodauer Str. 27-29, 12621 Berlin, Tel. 56 588 762

Bezirksverband Marzahn - Hellersdorf Mirower Str. 127, 12623 Berlin, Eckhard Laßmann, Fon: 56 59 64 84, eckhard.lassmann@gmail.com

Stiftung Unionhilfswerk Berlin Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie KPG Bildung Richard-Sorge-Straße 21 A, 10249 Berlin Tel.: 030 / 4 22 65 838 Fax: 030 / 4 22 65 835

Bezirksverband Neukölln Selgenauer Weg 37, 12355 Berlin Annelies Herrmann, Fon: 6 63 44 11, Fax: 66 46 22 69, freunde.neukoellns@t-online.de

Theater der Erfahrungen, Vorarlberger Damm 1, 12157 Berlin, Tel. 855 42 06, Mail: theater-der-erfahrungen@nbhs.de

Bezirksverband Pankow Ritterlandweg 26 13409 Berlin, Adelgunde Warnhoff Tel. 0176 51 53 08 31 adelgundewarnhoff@freenet.de

Computer Schule1 S O Z I A LW E R K B E R L I N e . V.

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren ► Kurse für Neulinge ► zur Weiterbildung ► für Fortgeschrittene Käte-Tresenreuter-Haus Humboldtstr. 12 14193 Berlin-Grunewald  86 20 89 70 Fax: 86 20 89 71 Mail: info@computerschule1.de Internet: www.computerschule1.de Unterrichtsstunde: € 10,00 für Selbstzahler Für Ehrenamtliche Eigenbeitrag € 0,50 pro Stunde

Computer Schule1

m

rogram P e t t i B ern anford

43


Kontakte & Veranstalter Haus Seebrücke, Am Maselakepark 20, 13587 Berlin

SOZIALES SERVICE WOHNEN FÜR SENIOREN

Die sechs SeniorenZentren der Cajewitz-Stiftung liegen im Zentrum des grünen Bezirks Berlin-Pankow. In den barrierefreien 1-bis 3-Zimmer-Wohnungen wohnt man umsorgt und selbstbestimmt. Als Leistungen werden angeboten: vielfältige Kultur- und Sportveranstaltungen, Reisen, Tagesausflüge, Museumsbesuche, Hausmeisterdienste, psychosoziale Beratung, Unterstützung im Haushalt, Sauna und Mittagessen. Dr. Walter und Margarete Cajewitz-Stiftung Wollankstraße 135, 13187 Berlin Tel. 030 47 59 9171 www.cajewitz-stiftung.de info@cajewitz-stiftung.de

Haus Sommerstraße, Sommerstr. 25c, 13409 Berlin Haus Wilmersdorf, Berkaer Str. 31-35, 14199 Berlin Volkssolidarität Landesgeschäftsstelle, Storkower Straße 111, 10407 Berlin, Fon: 403 66 1500 Sozialdienste der Volkssolidarität Berlin gGmbH, Storkower Str. 111, 10407 Berlin, Fon: 403 66 1500, Mail: berlin@volkssolidaritaet.de Region Nord Pankow, Mitte, Regionales Begegnungszentrum, Lauterbachstraße 3b, 13189 Berlin, Fon: 44 66 77 40, Fax: -23 Pankow, Stadtteiltreff Kissingenviertel: Lauterbachstraße 3b, 13189 Berlin, Fon: 47 30 11 34, Fax: -54, Sozialstation Pankow: Schönholzer Straße 4c, 13187 Berlin, Fon: 92 70 51-0, Fax: -22, Sozialstation Weißensee/ Hohenschönhausen: Berliner Allee 261–269, 13088 Berlin, Fon: 93 02 81-0, Fax: -22, Wohngemeinschaft „Menschen mit Demenz“ in Pankow: (Anschrift / Fon: siehe Sozialstation Pankow),

Bezirksverband Spandau Gartenfelder Straße 58, 13599 Berlin Josef Juchem, Tel. / Fax: 35 40 32 16 j.juchem@t-online.de Bezirksverband Treptow Waltersdorfer Str. 50 12526 Berlin, Fritz Niedergesäß Tel. 6 76 75 28, Fax: 67 80 84 76 fritz.niedergesaess@gmx.de Bezirksverband Wilmersdorf Ceciliengärten 29, 12159 Berlin, Christian Hahn, Tel. / Fax: 8 51 86 14 christian1.hahn@allianz.de Vereinsheim Kaulsdorf-Süd Eichhornstraße 8a, 12621 Berlin

44

Vivantes Hauptstadtpflege Haus Dr.-Hermann-Kantorowicz, Schönwalder Str. 50-52, 13585 Berlin, Haus Ernst-Hoppe, Lanzendorfer Weg 30, 14089 Berlin, Haus Ida-Wolff, Juchaczweg 21, 12351 Berlin Haus Jahreszeiten, Büschingstr. 29, 10249 Berlin Haus John F. Kennedy, /Geronto, Alt-Wittenau 90, 13437 Berlin Haus Leonore, Leonorenstr. 17-33, 12247 Berlin Haus Louise-Schroeder, Westphalweg 1, 12109 Berlin

Begegnungsstätte „Stille Straße“: Stille Straße 10, 13156 Berlin, Fon: 47 01 25 32 Mitte, Nachbarschaftstreff Mitte, Mollstraße 17, 10178 Berlin, Fon: 23 45 96 79, Fax: 23 45 97 33, Sozialstation Mitte/Prenzlauer Berg: Fischerinsel 2, 10179 Berlin, Fon: 44 33 87-0, Fax: -22, Beratung für Männer – gegen Gewalt: Tieckstraße 41, 10115 Berlin, Fon: 7 85 98 25, Fax: 28 88 58 22, Nachbarschaftszentrum „Bürger für Bürger”: Brunnenstraße 145, 10115 Berlin, Fon + Fax: 4 49 60 22,


Kontakte & Veranstalter Begegnungszentrum „Treff 203“: Torstraße 203–205, 10115 Berlin, Fon: 2 82 19 21, F: 28 04 68 43, Notunterkunft für Flüchtlinge: Winsstraße 50, 10405 Berlin, Fon: 29 03 81 96

Bezirklicher Migrationssozialdienst Marzahn-Hellersdorf: Fon: 93 02 38 15, Fax: 99 90 29 70, Sozialstation Marzahn-Hellersdorf: Neue Grottkauer Straße 5, 12619 Berlin, Fon: 56 89 78-0, Fax: -22,

Region Süd Treptow-Köpenick, Friedrichshain-Kreuzberg, Regionales Begegnungszentrum, Baumschulenstraße 31, 12437 Berlin, Fon: 5 32 84 44, Fax: 53 21 72 55,

Region Ost Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Regionales Begegnungszentrum, Einbecker Straße 85, 10315 Berlin, Fon: 5 25 36 75, Fax: 5 22 48 43,

Seniorenheim Marzahn: Buckower Ring 62, 12683 Berlin, Fon: 56 89 79-0, Fax: -22,

Treptow-Köpenick, Sozialstation Treptow: Schnellerstraße 109, 12439 Berlin, Fon: 63 22 34-60, Fax: -69,

Notunterkünfte für Flüchtlinge: Bitterfelder Straße 13, 12681 Berlin, Fon: 28 83 66 23,

Wohnheim für geistig und mehrfach behinderte Menschen: Puschkinallee 49, 12435 Berlin, Fon: 53 60 84-11, Fax: -22,

Lichtenberg, Sozialstation Friedrichshain/Lichtenberg: Einbecker Straße 85, 10315 Berlin, Fon: 29 33 57-0, Fax: -22, Ambulanter Hospizdienst: Einbecker Straße 85, 10315 Berlin, Fon: 29 33 57 28, Fax: 29 33 57 22, Wohngemeinschaft „Menschen mit Demenz“ in Karlshorst: (Anschrift / Fon siehe Sosta Treptow / Region Süd),

Brebacher Weg 15, Haus 41, 12683 Berlin, Fon: 0179 4 69 11 46,

Club „Charlotte”: Charlottenstraße 17c, 12557 Berlin, Fon: 65 47 55 22, Fax: -21,

Rudolf-Leonhard-Straße 15, 12679 Berlin, Fon: 29 02 82 06

BETREUTES WOHNEN · LANGZEITPFLEGE · VERHINDERUNGSPFLEGE

Betreuungsverein in Lichtenberg: Einbecker Straße 85, 10315 Berlin, Fon: 51 06 47 94, Fax: 5 26 25 33, Pflegestützpunkt Lichtenberg: Einbecker Straße 85, 10315 Berlin, Fon: 98 31 76 30, Fax: 9 83 17 63 19, Wohnen mit Service: Paul-Zobel-Straße 20/22, 10367 Berlin, Fon: 55 49 20 80, Fax: 55 49 03 81, Seniorenheim „Alfred Jung“: Alfred-Jung-Straße 17, 10367 Berlin., Fon: 3 08 69 25 11, Fax: -99, Seniorenheim „Helmut-Böttcher-Haus“: Woldegker Straße 5, 13059 Berlin, Fon: 92 70 62-0, Fax: -22, Wohnen mit Service: Demminer Straße 38, 13059 Berlin, Fon + Fax: 92 40 85 40, Tagespflegestätte für Senioren: Demminer Straße 38, 13059 Berlin, Fon: 92 09 08 86, Fax: -88 Marzahn-Hellersdorf, Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte: Marzahner Promenade 38, 12679 Berlin, Fon: 99 90 29 71, Fax: 99 90 29 70, Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte: Marzahner Promenade 38, 12679 Berlin, Fon: 9 98 95 02, Fax: 99 90 29 70, Mobilitätshilfedienst Marzahn-Hellersdorf: Fon: 54 98 13 04,

” Ich habe es mir sehr steril vorgestellt, wie in einem Krankenhaus. Mit so viel Wärme und Herzlichkeit hätte ich nie gerechnet.“ 12 x in Berlin und Brandenburg Telefon 030 2122234-11 pflegenetz.berlin@pro-seniore.com www.pro-seniore.de

45


Kontakte & Veranstalter Mobilitätshilfedienst Treptow-Köpenick: Fon: 6 51 68 09, Sozialstation Köpenick: Müggelheimer Straße 17c, 12555 Berlin, Fon: 61 67 42-0, Fax: -22, Wohnen mit Service: Mahlsdorfer Straße 94, 12555 Berlin, Fon: 65 80 61 11, Fax: -12, Nachbarschaftstreff „Myliusgarten“: Myliusgarten 30, 12587 Berlin, Fon: 64 09 43 70, Fax: -71, Nachbarschafts-Treff „Kietzer Feld“: Am Wiesengraben 13, 12557 Berlin, Fon: 34 35 46 04, Fax: -05,

Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz in Johannisthal: (Anschrift / Fon siehe Sozialstation Treptow) Koppenstraße 62, 10243 Berlin, Fon: 29 66 86 66, Fax: 29 35 23 62 Friedrichshain-Kreuzberg, Nachbarschaftstreff WIR IM KIEZ: Koppenstraße 62, 10243 Berlin, Fon: 29 35 22 61, Fax: 29 35 23 62, Tagespflegestätte für Senioren: Warschauer Straße 14/15, 10243 Berlin, Fon: 29 34 30-0, Fax: -22, Selbsthilfe-Treffpunkt: Boxhagener Straße 89, 10245 Berlin, Fon: 2 91 83 48, F: 29 04 96 62,

Kontaktstelle PflegeEngagement: Gryphiusstraße 16, 10245 Berlin, Fon: 70 71 68 69, Stadtteil- und Seniorenarbeit: Büschingstraße 29, 10249 Berlin, Fon: 29 03 55 79 VS Kultur, Möllendorffstr. 52, 10367 Berlin, Fon: 290 28 28 25, vs-kultur-berlin@volkssolidaritaet.de Wohnpark am Rohrpfuhl, Florastraße 1, 12623 Berlin, Tel. :54 70 70 70

IMPRESSUM Herausgeber/ Redaktion/Gestaltung/Anzeigen: Berliner Seniorenwoche Hans Buchholz Humboldtstraße 12, 14193 Berlin Fon 86 20 89 70, Fax 86 20 89 71 seniorenwoche@outlook.de Sozialwerk Berlin e.V. www.sozialwerk-berlin.de

Zeit gemeinsam erleben in unseren Seniorenresidenzen Haus Bavaria, Haus Pankow, Haus Steglitz und Biesdorfer Höhe Demnächst eröffnen wir die Seniorenresidenzen Weißensee und Nuthetal. Mehr Infos erhalten Sie unter: www.fuersorge-im-alter.de

46

Druck: Ruksaldruck GmbH + Co. KG Repro plus Offset 12107 Berlin (Mariendorf ) Lankwitzer Straße 35 Fon 70 007-0, Fax -100 www.ruksaldruck.de Redaktionsschluss: 04. April 2018 Auflage: 25.000 Exemplare Die 44. Berliner Seniorenwoche wird gefördert von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales SENIAS


Machen Sie sich Sorgen über eine mögliche Gedächtnisstörung in der Zukunft oder gibt es in Ihrer Familie Personen mit einer Alzheimer Erkrankung? Sind Sie 60–85 Jahre alt? Wir erforschen die Sicherheit und Wirksamkeit eines Prüfmedikaments bei Personen, die möglicherweise ein erhöhtes Risiko haben, einen Gedächtnisverlust zu erleiden, der im Zusammenhang mit der Alzheimer-Krankheit auftritt. Wir suchen Personen, die im Alltag generell eine normale Gedächtnisfunktion haben und die nicht aufgrund von Gedächtnisproblemen behandelt werden.

Können Sie helfen? Sie können eventuell an der EARLY-Studie teilnehmen, wenn:  Sie 60–85 Jahre alt sind Sollten Sie 60–64 Jahre alt sein, müssen Sie mindestens eins der folgenden Kriterien erfüllen: – Sie haben einen Eltern- oder Geschwisterteil, der an Alzheimer erkrankt ist – Ihnen wurde mitgeteilt, dass bei Ihnen das erhöhte Risiko besteht, an Alzheimer zu erkranken (dass Sie das Apolipoprotein-E[ApoE]-ε4-Gen oder eine bestätigte Anstieg von Beta-Amyloid in Ihrem Gehirn aufweisen).  Ihre generelle Gedächtnisfähigkeit im Alltag normal ist – Selbst wenn Sie bemerkt haben, dass Sie geringfügige Veränderungen Ihres Gedächtnisses aufweisen, können Sie eventuell trotzdem an der Studie teilnehmen. Der Prüfarzt und das Studienteam werden mit Ihnen gemeinsam feststellen, ob diese Studie das Richtige für Sie ist.  Sie einen engen Freund, Verwandten oder Ehepartner haben, der Sie zu einigen Besuchsterminen im Rahmen der Studie begleiten kann. Bitte kontaktieren Sie noch heute das Studienteam der EARLY-Studie für weitere Informationen, wenn Sie der Ansicht sind, dass Sie oder jemand, den Sie kennen, uns bei dieser wichtigen Forschungsarbeit helfen können/kann. Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, sind Sie nicht dazu verpflichtet, an der Studie teilzunehmen.

Wir freuen uns darauf, bald von Ihnen zu hören.

Demenz-vorbeugen@charite.de 47 030 450 540 077


HAUPTSTADTPFLEGE Stationär und ambulant – in Berlin immer in Ihrer Nähe 1

Haus Dr. Hermann-Kantorowicz Schönwalder Straße 50 – 52 13585 Berlin Tel. (030) 355 300 70 Fax (030) 355 300 77

2

Haus Jungfernheide Schweiggerweg 2 – 12 13627 Berlin Tel. (030) 367 023 301 00 Fax (030) 367 023 301 09

3

Haus John F. Kennedy Alt-Wittenau 90 – 90 a 13437 Berlin Tel. (030) 322 926 400 Fax (030) 322 926 490

4

Haus Teichstraße Teichstraße 44 13407 Berlin Tel. (030) 417 275 2511 Fax (030) 417 275 2512

5

Haus Sommerstraße K Sommerstraße 25 c 13409 Berlin Tel. (030) 497 690 325 62 Fax (030) 497 690 325 80

6

Haus Jahreszeiten Büschingstraße 29 10249 Berlin Tel. (030) 847 119 122 Fax (030) 847 119 141

7

Haus Weidenweg Weidenweg 42 10249 Berlin Tel. (030) 422 035 10 Fax (030) 423 035 48

8

Haus Leonore Leonorenstraße 17– 33 12247 Berlin Tel. (030) 779 33 03 Fax (030) 779 33 04

9

Haus Ida-Wolff K Juchaczweg 21 12351 Berlin Tel. (030) 130 14 98 01 Fax (030) 130 14 98 09

10

11

12

13

1

2 3 Reinickendorf

Haus Wilmersdorf Berkaer Straße 31– 35 14199 Berlin Tel. (030) 832 242 200 Fax (030) 832 242 230

4 1

Haus Seebrücke Am Maselakepark 20 13587 Berlin Tel. (030) 550 051 150 Fax (030) 550 051 180 Haus Louise-Schroeder Westphalweg 1 12109 Berlin Tel. (030) 701 941 13 Fax (030) 701 941 11

K

Pankow

12 Lichtenberg

2

Spandau

Haus Ernst-Hoppe Lanzendorfer Weg 30 14089 Berlin Tel. (030) 365 05 57 Fax (030) 365 05 47

5

Mitte

MarzahnHellersdorf

6 7 CharlottenburgWilmersdorf

10

11

SteglitzZehlendorf

3

FriedrichshainKreuzberg

TempelhofSchöneberg

Neukölln

13 8

1 9

TreptowKöpenick

K

K Inklusive Kurzzeitpflege

Vivantes Ambulante Krankenpflege GmbH im Haus Ida-Wolff Juchaczweg 21 12351 Berlin Tel. (030) 130 14 30 90 Fax (030) 130 14 37 68

www.vivantes-hauptstadtpflege.de

2

Vivantes Ambulante Krankenpflege GmbH Standort Reinickendorf Alt-Wittenau 91 13437 Berlin Tel. (030) 130 11 18 22 Fax (030) 130 11 18 25

3

Vivantes Ambulante Krankenpflege GmbH Standort Kaulsdorf Myslowitzer Straße 49 12621 Berlin Tel. (030) 130 17 28 52 Fax (030) 130 17 28 54

Programmheft 2018 internet6 05  
Programmheft 2018 internet6 05  
Advertisement