Issuu on Google+

Seniorenresidenz 06. Dezember 2012. Ausgabe 6

Heideblatt

Eine Zeitschrift von Bewohnern f端r Bewohner der Seniorenresidenz Heidehaus.


INHALT Seite 02 Vorwort 03 Neuheiten 04 Vorstellungsrunde 05 Vorstellungsrunde 06 Geschichten 07 Witzeseite 08 Gesundheit 09 Aktuelles 10 Im Heidehaus 11 Im Heidehaus 12 Veranstaltungsplan 2013

Vorwort von der Redaktionsgruppe Liebe Bewohnerinnen und Bewohner, liebe Angehörige, liebe Freunde des Hauses, wie gewohnt halten Sie heute eine aktuelle Ausgabe des Heideblattes in Ihren Händen. Das Redaktionsteam hat mit Eifer und Mühe die aktuelle Ausgabe für Sie zusammengestellt und hofft sie wird gefallen. Da der Winter und die Feierlichkeiten vor der Tür stehen, möchten wir Ihnen hiermit einen kleinen Überblick über die Festgestaltung, Aktuelles für das neue Jahr sowie eine kurze Zusammenfassung der interessantesten und wichtigsten Veranstaltungen im letzten Drittel des Jahres 2012 verschaffen. Verstärkung für unsere Redaktionsgruppe:

Impressum Herausgeber: Seniorenresidenz Heidehaus Am Leineufer 70, 30419 Hannover Chefredaktion: “Redaktionsgruppe Heideblatt” Erscheinungsweise: vierteljährlich

2

Wenn Sie Lust haben Geschichten, Gedichte oder andere Inhalte zum Heideblatt beizutragen, dann besuchen Sie doch einfach unsere Redaktionsgruppe im Seniorenclub. Wir freuen uns auf Sie! Redaktionszeiten: Freitags 15:15 Uhr im Seniorenclub Viel Spaß beim Lesen, wünscht Ihr Redaktionsteam.


Heideblatt

Neuheiten Der Heimbeirat informiert

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner, nachdem Herr Hellmut Faltz seinen Posten als Vorsitzender unseres Heimbeirates infolge des Todes seiner Mutter im August aufgegeben hat, möchte der Heimbeirat mit seinen verbliebenen drei Mitgliedern seine Amtsperiode bis zu den Neuwahlen im Sommer nächsten Jahres alleine fortsetzen. Mit Ihren Fragen und Anliegen können Sie sich gerne weiterhin an uns, Ihren Heimbeirat, wenden. Konzerte und Vorträge im Heidecafe Ab Oktober dieses Jahres zahlen die Bewohner der Seniorenresidenz Heidehaus keinen festen Konzerteintritt mehr. Anstelle der 3,50 € ist es jedem Bewohner/Besucher freigestellt, einen Beitrag in die dafür aufgestellte “Spendenbox” zu geben, je nachdem wie gut Ihnen die Musik oder der Vortrag gefallen hat. Das eingenommene Geld fließt wieder in die Planung weiterer Konzerte und Vorträge im Heidehaus und zeigt den Organisatoren zugleich, welche Künstler beim Publikum gut angekommen sind und wieder eingeladen werden sollten. Die Künstler bekommen natürlich unabhängig von den Spenden ihre vereinbarten Gagen. Den neuen Veranstaltungsplan für 2013 finden Sie auf der Rückseite dieser Heideblattausgabe. Heidehaus TV-Kanal Im Heidehaus gibt es ab sofort einen eigenen Fernsehkanal. Den Sender können sie auf allen Fernsehern im Heidehaus anwählen. Hierfür bedarf es einer einmaligen Installation, die in den nächsten Wochen erfolgen wird. Auf diesem Sender können Sie rund um die Uhr Bilder von den schönsten Momenten in unserer Seniorenresidenz anschauen. Schöne Erinnerungen können Sie so wieder und wieder genießen - ob im Tagesraum zusammen mit den Mitbewohnern oder auf Ihrem Zimmer.

Abschied Zu unserem großen Bedauern verlässt uns Anfang Dezember aus familiären Gründen unsere Ergotherapeutin Vanessa Pelger (ehemals Hofmann), die Begründerin dieser Zeitung war und mit vielen guten Ideen, Beiträgen und Fotos zum erfolgreichen Gelingen beigetragen hat. Dafür danken wir ihr herzlich. Sie hat uns schon eine geeignete Nachfolgerin verschafft, die hoffentlich auch unser Heideblatt weiterführen wird. Jahresrückblick Am Jahresende ist ein Rückblick auf die besonderen Ereignisse des Jahres angebracht. Familie Hahne mit allen Mitgliedern und Mitarbeitern hat uns wieder die großen Feste ermöglicht: Frühjahrsfest und Oktoberfest, die wir beide bei schönem Wetter und guter Stimmung genießen konnten. Nun stehen auch wieder die beliebten Weihnachtsfeiern bevor, die voriges Jahr wegen der langfristigen Quarantäne leider ausfallen mussten. Immer wieder fanden die kleinen Wohnbereichsfeiern statt, die mit viel Engagement von den Pflegeteams organisiert wurden. Am 13.11.2012 wurde auf dem Wb 1 mit viel Schwung und Spaß Hoppeditz * Erwachen gefeiert, und auf Wob3 wurde ein Lampionfest mit selbst gebastelten Lampions gefeiert. Wir freuen uns auf viele weitere Feste! Nun wünschen wir allen Mitgliedern unserer großen Heidehaus-Familie eine schöne Adventsund Weihnachtszeit und ein glückliches 2013! Mit freundlichen Grüßen und Glückwünschen von Ihrem Heimbeirat Minna Dunkel, Hans-Dieter Kohls und Ingeborg Linsel

Außerdem werden auch laufende Informationen über diesen Kanal ausgestrahlt, ähnlich dem Infobildschirm in unseren Heidecafe.

* Hoppeditz war und ist ein Düsseldorfer Erzschelm. Der Hoppeditz, verkörpert von einem renommierten Karnevalisten, wird alljährlich mit dem Beginn der Karnevalszeit am Martinstag, dem 11. November um 11 Uhr 11 zum Leben erweckt.

3


Vorstellungsrunde

Name: Minna Dunkel Alter: 82 Jahre Position: Bewohnerin und Heimbeiratsmitglied Am 16.2.1930 wurde ich in Sillium, Bezirk Hildesheim geboren, wo ich auch die Schule besuchte und 1945 Schulentlassung und Konfirmation erlebte. Danach habe ich eine Hauswirtschaftslehre gemacht und anschließend in Hannover in einer Gärtnerei mit 3 Buben den Haushalt geführt. 1956 habe ich geheiratet und 6 Kinder bekommen, 4 Mädels und 2 Buben. Heute habe ich 12 Enkelkinder und 2 Urenkel. 1969 ist unsere Familie von Hannover in unser Haus nach Horst gezogen. Von 1978-1994 habe ich die Tageszeitung ausgetragen. Mein 2. Sohn Siegfried ist mit einer Behinderung zur Welt gekommen. Mit ihm lebe ich seit dem 15.11.2010 im Heidehaus, um ihn vor dem Behindertenheim zu bewahren. Ich habe hier eine vielseitige Beschäftigung. Im Sommer 2011 bin ich in den Heimbeirat gewählt worden, auch bin ich in der Redaktion vom Heideblatt.

Name: Ingrid Weißgerber Alter: 26 Jahre Position: Marketing Einen besonders lieben Gruß aus dem Marketingbüro. Seit dem Frühling 2011 arbeite ich hier im Heidehaus und habe sehr viel Freude an meiner Arbeit. Was ich mache? Ich bin z. B. in die Planung und Durchführung der großen Feste im Heidehaus involviert und sorge dafür, dass am Fest alles rund läuft. In meiner Freizeit bin ich besonders gern mit meinen Freunden zusammen – zum Lesen, Schwimmen, Kochen oder Reisen.

Name: Johanne Baur Alter: 26 Jahre Position: Verwaltung Hallo, meine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation habe ich damals im Haus der Ruhe erfolgreich beendet. Seit ca. 2 Jahren arbeite ich nun hier im Heidehaus in der Verwaltung. Mein Aufgabengebiet ist sehr vielseitig, von Heimaufnahmen bis zu Abrechnungen. Die Arbeit bereitet mir sehr viel Freude. Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder.

4


Heideblatt Name: Die Drei von der Tierresidenz Sie haben sich bestimmt schon gefragt:

Die Leitung hat Manuela Wietgrefe. Sie ist hierfür prädestiniert durch jahrelange Erfahrung in ihrem er“... wer sind eigentlich die drei flinken Frauen, die imlernten Beruf als Tierpflegerin. Manuela ist beheimamer in Hundebegleitung durch den hauseigenen tet im Auetal und wird dort in ihrer Freizeit stürmisch Park oder/und den nahen Wald flitzen..?” von ihrem Hund Billy bespaßt. Für alle, die uns noch nicht persönlich kennen, wollen Die “Chefin” Frau Wietgrefe wird unterstützt von wir uns nun vorstellen. Die Tierresidenz befindet sich Susanne Woyke – unser junges “Küken” im Team. in einem eigenen, geräumigen Gebäude auf dem Susanne ist leidenschaftliche Western-Reiterin. Sie Gelände der Seniorenresidenz Heidehaus und steht wird bei ihren Ausritten oft von ihrer Tochter, ebengleich neben dem Pförtnerpavillion. Haus Nr. 18. falls hoch zu Ross, begleitet. Auf ihrer “Ranch” im Eigene Tierzimmer, große Freiläufe und viel StreicheRaum Garbsen hat Susanne mehrere eigene Tiere: leinheiten garantieren neben kompetenter Pflege die Pferde Mogli und Canio, Emma das Minischwein, das Wohlbefinden der Pensionsgäste. die Ziege Luzie, sowie zwei Kaninchen namens Felix und Foxi. Auch als Entenmutti hat sich die TierliebhaUnsere bisherigen Gäste: berin schon bewährt. Außerdem umschnurren sie zu - Hunde und Katzen aller Größen / Rassen Hause die Katzen Nala und Urmel. Ihre beiden Hunde - Vögel jeder Art Ricci und Sidney geben dort den Ton an. - verschiedene Nager ( Kaninchen, Meerschweinchen, Die Dritte im Team ist die Doggenzüchterin Hela Jark. Hamster, Ratten) Ihre Leidenschaft für diese sanften Riesen hat sie von Außerdem kümmern wir uns auch um die Tiere der Kindheit an, da ihre Eltern diese angesehene HundeBewohner im Heidehaus. Mit Pieti, Frodi und Sunny zucht schon vor über 40 Jahren begannen. Zur Meute stromern wir bei Wind und Wetter durch den Wald. ihrer Deutschen Doggen gehört zudem das JagdterAuch Rex, Pauline und Lenchen sind uns sehr ans rierpaar Filou und Ronja. Durch den Besuch mehrHerz gewachsen. Der Stubenpanther Lucie und die erer kynologischer Seminare, Weiterbildungen und anderen Katzen im Haus werden von uns genauso Workshops steht Hela bei Hunde-Fachfragen zur Verfügung. Auch verfügt die Neustädterin über Kenntliebevoll umsorgt. nisse in “erster Hilfe am Hund” und Naturheilkunde. Das Tierpflege-Team der Tierresidenz Heidehaus Zuhause ist Hela nebenbei auch Hörnchen-Expertin besteht aus zwei Vollzeitkräften und einer Mini-Job- und erfreut sich an einer Gruppe Chinesischer Baumberin. hörnchen in einer riesigen Gartenvoliere. Keine von uns kann sich ein Leben ohne Tiere vorstellen!s - D

(v.inks nach rechts: Susanne Woyke mit Ricci und Sidney; Manuela Wietgrefe mit Billy; Hela Jark mit Ronja, Filou und Dogge Xari)

5


Geschichten Die Welt in Ordnung bringen Ein kleiner Junge kam zu seinem Vater und wollte mit ihm spielen. Der aber hatte keine Zeit für den Jungen und auch keine Lust zum Spiel. Also überlegte er, womit er den Knaben beschäftigen könnte. Er fand in einer Zeitschrift eine komplizierte und detailreiche Abbildung der Erde. Dieses Bild riss er aus und zerschnipselte es dann in viele kleine Teile. Das gab er dem Jungen und dachte, dass der nun mit diesem schwierigen Puzzle wohl eine ganze Zeit beschäftigt sei. Der Junge zog sich in eine Ecke zurück und begann mit dem Puzzle. Nach wenigen Minuten kam er zum Vater und zeigte ihm das fertig zusammengesetzte Bild. Der Vater konnte es kaum glauben und fragte seinen Sohn, wie er das geschafft habe. Das Kind sagte: “Ach, auf der Rückseite war ein Mensch abgebildet. Den habe ich richtig zusammengesetzt. Und als der Mensch in Ordnung war, war es auch die Welt!”

6


Heideblatt

Witze

Kunde im Zoogeschäft: “Haben Sie zufällig einen sprechenden Papagei?” “Nein, haben wir leider nicht, aber einen Specht hätten wir!” “Kann der denn sprechen?” “Das nicht - aber morsen.”

Möhre her, sonst föhn ich!

Die Schwiegermutter ist zu Besuch. Kunibert fragt: “Wie lange willst du denn bleiben?” “Bis ich euch lästig werde!” Darauf Kunibert verblüfft: “Was, so kurz nur!?”

Ein Trabi hat bei seiner Fahrt in den Westen eine Panne auf der Autobahn. Ein vorüberfahrender BMW ist so freundlich, den Duroplastbomber abzuschleppen. Und so zockeln sie gemächlich zur nächsten Werkstatt. Als ihr Gespann jedoch von einem 500er Mercedes überholt wird, vergisst der BMW-Fahrer den Trabi, dreht auf und rast mit 240 Sachen hinter dem Mercedes hinterher. Ganz verzweifelt gibt der Trabi-Fahrer Signale mit der Lichthupe. Das sieht Redetzky auf einer Autobahnbrücke: "Schau mal", sagte er zu seiner Frau, "so stark sind die Trabis jetzt schon. Da will doch wirklich einer den BMW überholen." Iiiih Schnee, nass, kalt, miau!

Neulich im Büro: “Chef, darf ich heute zwei Stunden früher Schluss machen? Meine Frau will mit mir einkaufen gehen.” “Kommt ja überhaupt nicht in Frage, Schulze!” “Vielen Dank Chef, ich wusste, Sie würden mich nicht im Stich lassen.”

7


Informationsseite Osteoporose Die Osteoporose ist eine chronische Erkrankung, in deren Verlauf die Knochenmasse allmählich abnimmt. Das Skelett ist zunehmend instabil und porös und das Risiko für Knochenbrüche erhöht sich. Mit viel Bewegung können Sie einer Osteoporose vorbeugen. Der Körper baut ab 40 Jahren jährlich etwa ein halbes bis ein Prozent der Knochenmasse ab. Menschen mit Osteoporose verlieren viel mehr Knochenmasse als ein gesunder Mensch.

- Untergewicht - Rauchen - Mittel gegen Depressionen - Mittel gegen Epilepsie - ein höheres Lebensalter - Kalzium- und Vitamin-D-Mangel - Diabetes mellitus Typ 1, schwere Nierenfunktionsstörungen, rheumatoide Arthritis

Ursachen der Osteoporose:

- zu wenig körperliche Aktivität

- Beginn der Wechseljahre

Symptome

- die Altersosteoporose, die etwa ab dem 70. Lebensjahr entsteht

- ein Größenverlust von mehreren Zentimetern

- wenn der Stoffwechsel oder Hormonhaushalt gestört ist (z.B. Schilddrüsenüberfunktion, Diabetes mellitus, rheumatische Erkrankungen)

- eine verstärkte Krümmung der Lendenwirbelsäule nach vorn

- als Folge einer langfristigen Medikamenteneinnahme - als Folge von übermäßigem Alkohol- und Nikotinkonsum

8

Risikofaktoren

- die Ausbildung eines Rundrückens

Therapie - kalziumreiche Ernährung - Medikamente - Bewegung


Heideblatt

Aktuelles Verabschiedung An die Bewohner und Bewohnerinnen des Heidehauses sowie alle Angestellten, ich wollte mich hiermit für die tolle Zusammenarbeit bedanken und mich ganz herzlich von Ihnen allen verabschieden. Ich werde aus privaten Gründen am 08.12.2012 das letzte Mal als Ergotherapeutin im Haus anwesend sein. Danach werde ich Hannover verlassen und wieder in meine Heimat, den Westerwald zurückkehren. Dieser Entschluss ist mir nicht leicht gefallen und ich werde die Arbeit und die Menschen hier sehr vermissen. Es waren tolle 1,5 Jahre und eine sehr lehrreiche Zeit. Ich wünsche Ihnen alles Gute. PS: Auch an meine liebe Kollegin, Katie Thön, alles Gute und danke für die schöne und lustige Zeit. Liebe Grüße Vanessa Pelger

Ankündigung Silvester und Weihnachten Die diesjährigen Bewohnerweihnachtsfeiern finden am 4., 5. und 6.12.2012 auf den jeweiligen Wohnbereichen statt. Die diesjährige Silvesterfeier wird ersetzt durch

ein Silvesterbingo mit anschließendem Anstoßen. Diese Umstellung bietet auch den Bewohnern im Rollstuhl die Möglichkeit, an der kleinen Festlichkeit teilzunehmen.

2 0

1

3

9


Konzert Seemannschor Hannover

Heideblatt

Am 2. 10. 2012 feierte unser Bewohner Heinz Rettig vom Wob 0 seinen 90. Geburtstag. Dazu erhielt das Geburtstagskind eine besondere Überraschung: Sein Freund und früherer Wohnungsnachbar hat ihm nicht nur ein Soloständchen gesungen, sondern gleich den ganzen Seemannschor Hannover mitgebracht, in dem er Mitglied ist. Die Bewohner durften an dem Konzert teilhaben, welches im Foyer im Erdgeschoss stattfand. Die Redaktion überbringt dem Jubilar recht herzliche Glückwünsche und wünscht ihm noch viele gesunde Jahre in unserem Heidehaus.

Das Oktoberfest 2012 Am 14.10.2012 fand unser diesjähriges Oktoberfest statt. Bei gutem Wetter und viel Sonnenschein strömten die Besucher in Scharen herbei und amüsierten sich bei der flotten Livemusik von “Skiffle-Connexion” und den vielseitigen süßen und herzhaften Schlemmereien. Gegen die kühlere Abendluft half das große Feuer auf dem runden Platz, wo eifrig Stockbrot gebacken wurde. Für die Kinder gab es wieder den Schminkstand und die Vorführungen des “Rollenden Zoos”. Die neuen Spielgeräte, wie die große Schaukel und das kleine Karussell wurden auch rege genutzt.

10

Die Damen der Ergotherapie boten frische Waffeln an, hatten interessante Fotowände aufgestellt und verkauften die kunsthandwerklichen Arbeiten der Bewohner. Hier konnte man für wenig Geld nette Mitbringsel erwerben. Für Interessenten wurden Hausführungen angeboten. Dabei konnten die Besucher die Gemeinschaftssäle auf allen vier Wohnbereichen besichtigen, aber auch einige bewohnte Zimmer mit und ohne Balkon und sich mit den Bewohnern unterhalten.


Heideblatt

Freundeskreis ILMASI Seit den Herbstferien haben wir Besuch von einer neuen Schulklasse der ILMASI-Schule. Es sind fünf Kinder aus dem zweiten Schuljahr zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Gabriel und zwei Betreuerinnen. Sie besuchten uns am 7. Oktober im Niedersachsensaal. Nach gemeinsamen Liedern mit Gitarrenbegleitung zum schnelleren Kennenlernen, bastelten wir mehrere Lampions aus

Butterbrottüten und bunten Papierschnipseln und Malstiften. Sie wurden mit elektrischen Teelichtern zum Leuchten gebracht, was bei abgedunkelten Fenstern schön aussah. Die Kinder haben sich bei uns sehr wohl gefühlt und möchten gerne wiederkommen.

Jagd- und Weinprogramm im Heidehaus Salzataler-Konzert am 07.11.2012 Die Salzataler sorgten an diesem Nachmittag mit ihren Jagd- und Weinliedern für ordentliche Stimmung im Foyer des Heidehauses. Lieder zum Mitsingen sowie Lieder zum Schmunzeln hatte das Duo in ihrem Gepäck. Wir freuen uns auf den nächsten Besuch des Duo´s. Nächstes Konzert: Mi., 12.12.2012 um 15:30 Uhr - Musik & Comedy mit Fräulein Rose im Heidecafe.

Helau Alaaf! Karnevalsfeier Wob 1 am 13.11.2012 Helau und Alaaf hieß es am diesem Nachmittags auf Wob 1. Mit lustigen Kostümen des Pflegepersonals und bunten Partyhütchen wurde gemeinsam die Karnevalszeit begrüßt. Lustige Spiele und die gute Stimmung ließen den Nachmittag schön ausklingen. Zum Abschluss gab es dann noch Kartoffelsalat mit Würstchen.

Violinenkonzert der „Städtischen Musikschule Seelze“ Fotos von 1. Advent:

11


Heideblatt

Veranstaltungsplan 2013

Seniorenresidenz

Genießen Sie in der Seniorenresidenz „Heidehaus“ musikalische, kabarettistische, künstlerische und literarische Darbietungen im stilvollen Foyer.

Datum

Uhrzeit

2013

Veranstaltung

16.01.2013

15:30 - 16:30 Uhr

Martin Berger - Schlagernachmittag

06.02.2013

15:30 - 16:30 Uhr

Sopranistin Heidrun Klava

06.03.2013

15:30 - 16:10 Uhr

„Was blüht & fliegt vor unserer Tür“ Diavortrag

13.03.2013

15:30 - 16:30 Uhr

Die Salzataler - Buntes Frühlingsprogramm

21.04.2013

14:00 - 18:00 Uhr

Frühlingsfest im Heidehaus (Eintritt frei)

01.05.2013

15:30 - 16:30 Uhr

„Hannovers Jahreszeiten“ Herr Körner (Diavortrag)

08.05.2013

15:30 - 16:30 Uhr

Trio Lampasiak - Violine, Akkordeon, Kontrabass

12.06.2013

15:30 - 16:30 Uhr

Die Blauen Jungs - Oldies, 20er, Schlager

17.07.2013

15:30 - 16:30 Uhr

Hot 4 Jazz - Music of the 20s

31.07.2013

15:30 - 16:30 Uhr

Ein Diavortrag Ihrer Wahl - Herr Körner

21.08.2013

15:30 - 16:30 Uhr

Evergreen Express - Saxophon & Trompete

18.09.2013

15:30 - 16:30 Uhr

Freddy Caruso - Schöne Schlager und Comedy

13.10.2013

14:00 - 17:00 Uhr

Oktoberfest im Heidehaus (Eintritt frei)

06.11.2013

15:30 - 16:30 Uhr

Der Märchenerzähler - Siegfried Dalmer

20.11.2013

15:30 - 16:30 Uhr

Cellist und Pianist Uwe Fromhertz

18.12.2013

15:30 - 16:30 Uhr

Stellena Duo - Violine & Klavier

Der Konzert-Eintritt kostet für Gäste 5,00 €.

Änderungen vorbehalten

Am Leineufer 70 • 30419 Hannover • Tel.: 0511-260 95 0


Heideblatt Nr.6 - Seniorenresidenz Heidehaus