a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 34

E

S

→ explore: Kopfkino

T

I

V

A

L

P

R

O

G

Kino 1

R

A

M

M

17:00–19:00

“Ich hab dir immer gesagt, dass ich Dreck bin. Dreck! Verlass mich nicht.”

2 6 . 4 . –-------

2018

S

T

I

V

A

L

P

R

O

fx.Center

G

R

A

M

M

E

17:00–19:00

MONICA VOLVO ––––––––––––––––––––––––––––––––––––– MONICA VOLVO

23’

Running for *Best Screenplay*

France

Fiction Film

W: Carolina Zimmermann

2018

Running for *Best Short Film Fiction*

D: Jany Kasmi

P: Jany Kasmi

Ein großes französisches Anwesen auf dem Land ganz für sich allein, würde die meisten Menschen sehr glücklich machen. Nicht aber Naël. Er kann nichts mit dem Haus und dem eintönigen Landleben anfangen. Als er jedoch auf Monica trifft, stellt sie seine Welt auf den Kopf und zeigt ihm, wozu so eine Residenz gut ist. A large French country estate all by itself would make most people very happy. But not for Naël. He sees no advantages in a bleak country life. But when he meets Monica, she turns his world upside down and shows him what a residency is good for. Kim Vanvolsom | sales@apach-helb.be

Käthe und Louis bekommen ein Baby. Die Beziehung der jungen Eltern wird auf die Probe gestellt, als Louis immer unzuverlässiger wird. Was als liebevoll erzählte Romanze beginnt, wird mehr und mehr zur Zer­ reißprobe. Käthe and Louis are having a baby. As Louis gets untrustworthy, the parent’s relationship is being put the test. What starts as an affectionately told romance, slowly becomes a tear.

0 6 4

E

• Jura | Jurassic

AM BIPOL GIBT’S KEINE PINGUINE –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Germany

F

Jany Kasmi | jany.kasmi@gmail.com

F

Carolina Zimmermann | carazimmermann@hotmail.com

2 6 . 4 . –-------

0 6 5

ET ARNAUD –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––– AND ARNAUD

26’

Belgium

Documentary Film

2018

Running for *Best Documentary Film*

D: Thomas Damas

P: Sébastien Andres

Ein Porträt über den eigenen Bruder: Tagsüber Dosenbier mit Freunden, nachts trinkt Arnaud allein – gegen die Einsamkeit, gegen die Erinne­ rung, gegen die Vergangenheit. Portraying the own brother: Canned beer with friends during the day, at night Arnaud drinks by himself – to fight loneliness, memory and the past.

Profile for Sehsüchte

Sehsüchte Program 2019  

Sehsüchte Program 2019  

Advertisement