Page 1

K A F F E E S AT Z Das Seeberger Kundenmagazin

Exklusiv – das neue Tee-Sortiment Seeberger und JUST T® – Ein neues individuelles Teekonzept für die Gastronomie

1. Ausgabe | November 2011

Zwei Neue bei Seeberger Seite 2

Süße Verführung – Neben unserem umfassenden Kaffee-Sortiment bieten wir Ihnen, in Partnerschaft mit dem internationalen Teehersteller und der Marke JUST T®, ab sofort auch ein völlig neues Tee-Konzept. Damit können wir Ihnen eine einzigartige Bandbreite an Tee- und Zubehörprodukten anbieten, die hinsichtlich Qualität und Produktpräsentation keine Wünsche offen lässt. JUST T®, das ist ein zeitgemäßes, vielfältiges und unkompliziertes Tee-Sortiment. Hochgewachsene Tees aus den besten Anbauregionen, handgelesen und mit ausgewählten Zutaten verfeinert, werden zu exklusiven Kreationen zusammengestellt. Neben einer mehr als 100-jährigen Teetradition und Erfahrung steckt in JUST T® auch viel Innovation und Entwicklung. Durch ein spezielles Verfahren werden die fruchtigen Teevarianten mit natürlichen Fruchtsaftkonzentraten veredelt und erhalten so ihr unvergleichlich geschmackvolles Aroma und ihre natürliche, fruchtige Süße. Drei unterschiedliche Selections halten Spitzentees in 24 innovativen Geschmacksrichtungen und für jede Zubereitungsart bereit. CLASSIC SELECTION – Wie es der Name schon verrät, finden sich hier beliebte und klassische Teesorten wieder. FAVOURITE SELECTION – Trendige Teesorten sind unserer Favourite Selection zugeordnet. Heimische und fernöstliche Geschmacksrichtungen – zu jeder Tageszeit ein unvergessliches Geschmackserlebnis. SPA SELECTION – Unsere Spa Selection bietet Entspannung in schönster (Tee-)Form. Erneuern Sie Ihr individuelles Wohlgefühl einfach bei einer Tasse Tee.

Hinsichtlich der unterschiedlichen Zubereitungsformen ist das Sortiment optimal auf Ihre jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten – hochwertige Produktqualität, praktisch und aromasicher verpackt.

Choco-Drinks Seite 3

TASSENBEUTEL Klassische Doppelkammerbeutel mit optimalem Aromaerhalt für die perfekte Tassenportion.

Aktionspakete

PYRAMIDENBEUTEL Hochwertiger, loser Tee im pyramidenförmigen Nylon-Beutel – die Deluxe-Alternative.

Seite 3

KANNENBEUTEL Besonders großvolumige Kannenbeutel, ideal für die perfekte Aromaentfaltung im Becher und Kännchen. LOSER TEE Handgepflückte und grob geschnittene Plantagentees – für die traditionellste Form Tee stilvoll anzubieten. Mit unserem neuen Konzept wird Teegenuss in vollendeter Form erlebbar. Denn es bietet neben ausgezeichneten Tee-Produkten auch stilvolles Zubehör für die perfekte Präsentation. Neugierig geworden? Sprechen Sie uns an!

Tee-Sortiment

TERMINE Kaffee-Seminar Dienstag 15.11.2011 9 – 16 Uhr, Ulm Barista-Workshop Montag 14.11.2011 9 – 16 Uhr, Ulm Montag 21.11.2011 9 – 16 Uhr, Gera Montag 28.11.2011 9 – 16 Uhr, Hamburg Schreiben Sie für weitere Informationen und Anmeldungen eine E-Mail an: seminar@seeberger.de


Aktuelles aus der Seeberger-Rösterei

100 % Arabica und absolute Spitzenqualität – die Kaffees des BLACK Labels garantieren vollmundigen Genuss

Zwei neue Spitzenkaffees im BLACK Label Um Ihnen noch mehr Auswahl an hochwertigen Kaffees zu bieten, haben wir unser Sortiment im Bereich des BLACK Labels um zwei hochwertige RöstkaffeeSorten aus 100 % Arabica aus den besten Anbauregionen der Erde erweitert. Mit Black Samba und Espresso Vulcano finden Sie nun im Seeberger-Sortiment zwei temperamentvolle und kräftige Kaffees mit unvergleichlichem Charakter. Schicken Sie Ihre Gäste auf eine ge-

nussvolle Endeckungsreise. Black Samba – der Kräftige! Sommer, Sonne, heiße Sambarythmen – der Zauber Brasiliens, vereint in einem kräftigen, feurigen Kaffee. Beste BrazilKaffees werden für diese harmonische Kaffeekomposition mit modernen Kaffees aus dem Hochland Perus und Mexikos vereint und eher dunkel ausgeröstet. Ein eleganter Kaffee mit angenehmer Süße und geringer Säure – ideal

für einen kräftig-würzigen Caffè Crema oder Milchkaffee. Espresso Vulcano – der Feurige! Ein hoch aromatischer und kräftiger Espresso mit seinem einzigartig-feurigen Charakter, der mit seiner angenehmen Süße und der feinen Karamellnote begeistert. Gehaltvolle Kaffees aus dem vulkanischen Hochland der Anden, gemischt mit Kaffees aus Zentral- und Südamerika offenbaren in der Tasse einen

vollen Körper mit dezenter Säure. Dieser volle und würzige Espresso ist für alle Kaffeeautomaten sowie für die traditionelle Zubereitung an einer Siebträgermaschine geeignet und ist perfekt als Basis für alle Kaffeespezialitäten. Fragen Sie jetzt nach unseren erlesenen Spitzenkaffees. Wir beraten Sie gerne.

Das Extra an der Tasse Ingwer-Herz: eine köstliche Versuchung Brauchen Sie noch ein Gebäck zur bevorstehenden Tee-Saison? Bieten Sie Ihren Gästen das köstliche Ingwer-Herz an – die Symbiose des klassischen Butterkeks mit aromatischem Ginger. Durch die zarte Ingwernote harmoniert das Gebäck köstlich zu Tee, Kaffee oder weißer Schokolade.

Perfekt zu unseren Heißgetränken – das Ingwer-Herz

Weitere Extras: Zimtig: Nuss-Stern Art.-Nr.: 711 84 02, 200 Stk. à 5,5 g Schokoladig: Butter-Nuss-Schoko Art.-Nr.: 711 84 00, 200 Stk. à 8 g Klassisch: Butter-Karamell Art.-Nr.: 711 84 01, 200 Stk. à 6 g

Aromatisch: Ingwer-Herz Art.-Nr.: 711 84 03, 180 Stk. à 7 g

PERSÖNLICH Das Jahr 2011 war für Seeberger ein besonderes Jahr. Neben unserem neuen Markenauftritt wurde zusätzlich die Produktgruppe Tee überarbeitet. Was dabei heraus kam, kann sich sehen lassen. Und das freut mich als „Nordlicht“ ganz besonders. Neben Kaffee steht Tee für Tradition, Genuss und für den kleinen Moment der Entspannung in der Hektik des Tages. Persönlich freue ich mich, dass meine Erwartungen schlichtweg übertroffen wurden. JUST T® ist einfach stimmig und rund. Das Konzept wirkt nicht nur jung und trendig, sondern es verbindet Qualität und modernes Design mit entsprechender Praxistauglichkeit für die Gastronomie. Die Variation in Tassenbeutel, Kannenbeutel, Pyramidenbeutel

2

und losem Tee empfinde ich als perfekt. Somit kann nun jeder nach seinen Präferenzen und Qualitätswünschen auswählen. Bei 24 verschiedenen Sorten dürfte hier auch für jeden das Richtige dabei sein. Die hochwertige Qualität der Tees ist bemerkenswert und ich freue mich, Ihnen die neue Teekollektion anbieten zu können. Letztendlich entscheidet die Qualität im Glas bzw. in der Tasse. Ich bin überzeugt. Und Sie werden auch begeistert sein.

Peter Herrmann Verkaufsleiter Gastronomie Norddeutschland


Aktuelles aus der Seeberger-Rösterei

Die süße Verführung Die Seeberger Choco-Drinks – erlesene Produktvielfalt demnächst in neuem Verpackungsdesign Ab November 2011 präsentieren sich auch die Seeberger Choco-Drinks in einem völlig neuen Verpackungsdesign. Das bewährte und attraktive Sortiment bleibt unverändert und hält weiterhin für jeden Geschmack und für verschiedene Zubereitungsvarianten das passende Produkt für Sie und Ihre Gäste bereit. Als Trank der Götter wussten bereits die Azteken das herrlich duftende und vollmundige Getränk zu schätzen. Mit einer aztekischen Skulptur als emotionalen Blickfang schafft die neue Verpackung eine Brücke zum Ursprung der

TEE AKTIONSPA K E T E

Trinkschokolade und unterstreicht den besonderen Zauber des Getränkes. Akzentuiert durch Gold wirken die neuen Verpackungen in dunklem, warmen Schokoladenbraun edel und hochwertig. Ein Band in unterschiedlichen Farbtönen kennzeichnet und unterscheidet die einzelnen Sorten. So können Sie und Ihr Servicepersonal schnell die verschiedenen Packungen voneinander unterscheiden und haben somit immer das richtige Produkt zur Hand. Kaofix ist der Klassiker unter den Seeberger Choco-Drinks. Er wird aus wertvollsten Kakaobohnen gewonnen und

hat einen besonders hohen Milchanteil. Cremigen und zartschmelzenden Genuss mit besonderer Eleganz bietet die Trinkschokolade. Die Dunkle Trinkschokolade ist bei den Liebhabern feinherber Schokoladen wegen ihres hohen Kakaoanteiles von mindestens 38 % und ihres intensiven Geschmacks so beliebt. Mit Mikao, dem fein-süßen Klassiker für die Zubereitung mit Milch, kommen kleine und große Genießer auf ihre Kosten. Weiße Schokolade mit softer, cremiger Konsistenz gibt es im Seeberger ChocoDrink-Sortiment ebenfalls, sowohl als wasserlösliches Pulver speziell für die

Zubereitung in Automaten und Dispensern, als auch im praktischen Portionsbeutel zur manuellen Zubereitung mit Milch. Ob für die schnelle und unkomplizierte Zubereitung in Automaten und Schok-Dispensern oder zur manuellen Zubereitung mit Wasser oder Milch: die Seeberger Choco-Drinks bieten speziell ausgelegte Produkte für stets beste Qualität.

Sprechen Sie unsere Mitarbeiter gezielt auf die Aktionspakete an!

Entdecken Sie unser neues Tee-Sortiment und wählen Sie aus unseren vier Paketen das passende für Sie und Ihre Gäste aus!

Paket 1: Tassenbeutel

Paket 2: Pyramidenbeutel

Paket 3: Kannenbeutel

Paket 4: Loser Tee

48 Faltschachteln mit mind. 8 verschiedenen Sorten

18 Faltschachteln mit mind. 5 verschiedenen Sorten

36 Faltschachteln mit mind. 6 verschiedenen Sorten

Loser Tee im Wert von mind. 120,- Euro

Gratis: 3 x 2 Tee-Ablageschalen mit Deckel

Gratis: 3 x 2 Tee-Ablageschalen mit Deckel

Gratis: 3 x 1 Tee-Kanne oder 3 x 2 Tee-Ablageschalen mit Deckel

Gratis: 3 x 1 Tee-Kanne oder 3 x 1 Tee-Sieb aus Porzellan oder 3 x 2 Tee-Ablageschalen mit Deckel

Jedes Paket enthält außerdem die Broschüre Tee-Wissen „Einführung in die Welt des Tees“.

3


Aktuelles aus der Branche

Hochwertig und erfolgreich im Internet Mehr Erfolg mit einer professionellen Website

Mit viel Können zum Erfolg – unsere Barista überzeugt bei der Meisterschaft

Meisterhaft zubereitet Internationale Tiroler Baristameisterschaft mit Latte Art Competition Zum zweiten Mal organisierte der führende Kaffee-Experte Goran Huber aus Österreich im Rahmen der Tiroler Gastronomiefachmesse „fafga“ und in Zusammenarbeit mit der Messe Innsbruck die internationalen Tiroler Baristameisterschaften und Latte Art Competition vom 12. – 14. September 2011. Beide Wettbewerbe wurden wieder nach den strengen Regeln der Weltorganisation SCAE (Speciality Coffee Association of Europe) durchgeführt. Die Bewertung erfolgte durch eine hochkarätige internationale Jury. Während die technische Jury die Sauberkeit sowie die korrekte Arbeitsweise beurteilte, konzentrierte sich die sensorische Jury auf die Beurteilung von Geschmack und Optik. Die Aufgabe der Teilnehmer war es innerhalb einer vorgegebenen Zeit bestimmte Kaffeespezialitäten und Eigenkreationen zuzubereiten. Hinzu kam die große Herausforderung bei der Latte Art Competition, dass die Latte Art-Motive pro Durchgang völlig identisch ausgeführt werden mussten. Unter den Teilnehmern befand sich auch unsere SCAE-zertifizierte Barista Anja Bosch, die zum zweiten Mal an den Tiroler Baristameisterschaften und erstmalig auch an der besonders diffizilen Latte Art-Meisterschaft teilnahm. Bei beiden Meister-

schaften eroberte Anja Bosch den vierten Platz. Insbesondere ihre Leistung im Latte Art-Wettbewerb verdient besondere Anerkennung, da diese neben großer Fertigkeit auch hohe Kreativität verlangt. Ihr „Froschkönig“ gelang meisterhaft und wurde mit der maximal möglichen Punktezahl von 20 Punkten bewertet. Wir gratulieren Frau Bosch, die im Übrigen hauptberuflich als Sachbearbeiterin im Verkauf Kaffee arbeitet und die Latte Art-Kunst nur gelegentlich ausübt, zu Ihren erfreulichen Leistungen bei den Tiroler Baristameisterschaften.

Das Internet boomt. Gerade in der Gastronomie nimmt der mobile Informationsbedarf der Gäste stark zu. Profitieren Sie von dieser Entwicklung. Unser Partner, das innovative Gastronomieportal GastRaum, bietet Ihnen dazu die perfekte Lösung an. GastRaum hat sich auf die Erstellung von Webseiten für Gastronomen spezialisiert. Diese Websites bieten umfangreiche Funktionen für eine professionelle Darstellung und vor allem Bedienerfreundlichkeit an. So werden die Gastronomieobjekte grundsätzlich mit hochwertigen und modernen Fotos präsentiert, denn der Internetnutzer ist über eine aussagekräftige Bildsprache am besten zu erreichen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, interaktive 360°-Ansichten einzubinden. Kostenlose i-Phone-Websites, moderne Anfahrtsbeschreibung, Kontaktformular, Reservierungs- und Newslettertools, Eventgalerie, Adressbuch, Terminkalender sowie Speisekarten-Upload per PDF und vieles mehr gehören dabei zum Standard. Ihr Vorteil dabei ist, dass Sie Ihre eigene Webseite sehr leicht und ohne technische Vorkenntnisse selbst aktualisieren und bearbeiten können. Zudem sorgt das Gastronomieportal für den nötigen Traffic auf Ihrer Seite und stellt z. B. Ihren Mittagstisch oder Ihre Veranstaltungen

einem breiten Publikum vor. Und das ganz ohne Erstellungskosten! Die Kosten für das Komplettpaket betragen bei GastRaum üblicherweise 39,90 Euro im Monat. Wir möchten Sie über unsere üblichen Serviceleistungen hinaus nachhaltig fördern und übernehmen für das erste Jahr, in Kooperation mit GastRaum, für Neuanmeldungen die Hälfte der monatlichen Kosten. Somit genießen Sie alle Vorteile für monatlich nur noch 19,90 Euro. Nutzen Sie dieses Angebot und lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich beraten. Sie erreichen GastRaum telefonisch unter 0731 3600383 oder per E-Mail unter info@GastRaum.de.

ÜBRIGENS Unsere Barista-Workshops werden ebenfalls von Frau Bosch als SCAE-zertifizierte Barista durchgeführt. Bei Interesse schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an seminar@seeberger.de.

Die multimedialen Web-Lösungen von GastRaum bieten perfekte Präsentation und umfassende Information

Der intelligente Coffeeshop vollautomatisch, professionell und preiswert Mit cino iC bieten wir Ihnen von unserem Partner rheavendors / servomat steigler das Beste aus zwei Welten. Die neue cino iC ist einfacher zu bedienen als ein kompakter Haushalts-Vollautomat, und bietet stabile Profitechnik zu einem unglaublich attraktiven Preis! Compact – Kaffee, Milchtopping, Choco und Wassertank auf nur 0,18 m2! Ohne Wassertank, mit Festwasseranschluss, Münzprüfer oder bargeldlos, Abgabe in Tassen, Becher oder Kannen. 2 Brühsysteme wählbar (Bohne, Instant).

4

Variable, flexible, individuelle Spezialitätenzubereitung – der neu entwickelte VaryFlex Brüher realisiert stufenlose Kaffeedosierungen von 6 – 14 g (je nach Kaffee-Rezeptur abhängig). Alles ist möglich: traditioneller Espresso mit 6 g und 35 ccm oder Coffee to go-Favoriten mit bis zu 14 g und 300 ccm in stylischen Papercups. Trend & Tradition.

Als „Pronto oder Profi“-Version erhältlich. Pronto mit Wassertank und Profi für den Einsatz mit Festwasseranschluss.

One-Touch Selection – 8 Direktwahltasten + 1 Frischmilch-Vorwahltaste decken 95 % aller Kaffee-Spezialitätenwünsche ab.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Außendienstmitarbeiter. Wir beraten Sie gerne.

Optional im Programm: lattino – das Milchschaummodul outside Multi-Service Modul (Becher, Wasserbehälter + Rührstäbchen)

Die neue cino IC – nicht nur optisch ein Highlight


a

Wie die Crema in den Espresso kam Die beispiellose Erfolgsgeschichte der Espresso-Maschine

1855

wurden auf der Weltausstellung in Paris schon die ersten Espressomaschinen-Prototypen gezeigt. Das Ziel war es, den Kaffee in möglichst kurzer Zeit zuzubereiten und gleichzeitig einen hervorragenden Geschmack zu erzielen. Das Wasser wurde mit starkem Druck durch das Kaffeepulver gepresst – womit man nicht nur Zeit, sondern auch wertvolles Aroma für den Kaffee gewann.

1901 1935

ließ die Firma Bezzera die ersten Epressomaschinen industriell fertigen – eine Maschine, die kochendes Wasser durch das Pulver drücken konnte.

wurde in Italien eine sehr viel weiterentwickelte Maschine konstruiert. Einfacher zu bedienen, mit automatischer Wasserdosierung und zudem schonender, so dass weniger Kaffeepulver verbrannte – die erste automatische Espressomaschine überhaupt.

1938

eine weitere, entscheidende Neuerung. Die Firma „Gaggia” konstruierte eine Maschine die den Druck ohne Dampf oder Druckluft erzeugte, sondern über einen Hebel, der über eine Feder das Kaffeepulver zusammendrückte. Erstmals hat der Espresso nun auch eine Schaumschicht, die „Crema“. Die Maschine wurde aufgrund des zweiten Weltkrieges jedoch erst verzögert im Jahre 1946 gefertigt.

1961

Latte Art – Cappuccino-Genuss mit Herz B A R I S TA - T I P P Oftmals werden Kaffeetassen auf Siebträgermaschinen mit dem Tassenrand nach unten gestapelt. Dadurch sind sie zwar von Staub geschützt, dies führt jedoch auch dazu, dass der Tassenrand die Wärme der Maschine speichert und sehr heiß wird. Damit sich Ihre Gäste nicht an dem heißen Tassenrand verbrennen, stapeln Sie die Tassen einfach mit dem Tassenboden auf der Abstellfläche Ihrer Siebträgermaschine. Um Staub oder ähnliches zu vermeiden, decken Sie die Tassen einfach mit einem Geschirrtuch ab.

1. Extrahieren Sie einen Espresso in eine Cappuccino-Tasse.

2. Schäumen Sie eine Kanne Milch auf und …

3. … gießen Sie den Milchschaum zügig aus etwas weiterer Entfernung in die Tasse, damit sich dieser mit dem Espresso vermengt. Es entsteht eine braune Oberfläche.

4. Gehen Sie nun langsam mit der Kanne näher an die Tasse heran. Es entsteht eine weiße Oberfläche, je tiefer Sie mit dem Kannenschnabel in Richtung Tasse gehen.

5. Kurz bevor die Tasse ganz gefüllt ist, schließen Sie die Zeichnung mit einer schnellen Geradeausbewegung über den Tassenrand hinaus ab.

6. Ein weißes Herz ist entstanden.

KAFFEE-WISSEN Welcher Deutsche hat als erster Kaffee als Getränk beschrieben? Der Augsburger Arzt und Physiker Leonhard Rauwolf beschrieb 1582/ 83 als erster Europäer das Alltagsgetränk des Orients, das er auf seiner Reise in die arabische Welt kennenlernte und dokumentierte. Wer ließ die erste Kaffeemaschine patentieren? Der Mailänder Ingenieur Luigi Bezzara meldete die erste Espressomaschine 1901 zum Patent an. Wer hat den Papierfilter erfunden? 1908 – die deutsche Hausfrau Melitta Bentz ist die Erfinderin des Papier-Kaffeefilters. Wer war der erste Kaffeesieder Wiens? Johannes Diodato. Der Armenier Owanes Astouazuatur, wie Diodato eigentlich hieß, war Händler in Wien und Spion der Habsburger. Er erhielt 1685 das kaiserliche Privileg als damals Einziger in Wien Kaffee auszuschenken und eröffnete das erste Kaffeehaus in Wien. Im heutigen Café Daniel Moser kann man die schwarze Köstlichkeit noch heute genießen.

Ausschneiden und sammeln!

ersetzte Ernesto Valente die Feder schließlich durch eine elektronische Rotationspumpe und brachte seine weiterentwickelte Espressomaschine, die legendäre Faema E 61, auf den Markt. Das Wasser wurde nun direkt vom Wasseranschluss aus in die Maschine gesaugt, durch den Boiler auf die optimale Temperatur von 90 Grad erhitzt und direkt durch das Kaffeepulver gepresst. Eine Technik auf der die meisten Maschinen heute noch basieren und die zur Perfektion weiterentwickelt wurde.


Rund um das Produkt

Aktuelle Rohwarensituation auf dem Kaffeemarkt Entwicklung der Kaffeepreise auf dem Weltmarkt

Ausschneiden und sammeln!

Seit dem Jahr 2010 haben sich die Rohkaffeepreise an der Börse mehr als verdoppelt. Dazu führten mehrere Gründe. Schlechtes Wetter führte von Kolumbien bis Kenia zu geschmälerten Ernten. Daraus resultierten Lieferengpässe, da gleichzeitig vermehrt Kaffeekäufer aus dem asiatischen Raum auf dem Kaffeemarkt aktiv sind. Bei den von uns verwendeten Spitzenqualitäten und Plantagenkaffees handelt es sich um Rohkaffees, die häufig in schwer zugänglichen Berglagen immer

manuell und in mehrfacher Ernte gepflückt werden. Nur so kann gewährleistet werden, dass ausschließlich die reifen Kirschen verwendet werden. Für die Qualität und Zuverlässigkeit vereinbaren wir daher sehr hohe Aufschläge und arbeiten langfristig und fair mit unseren Kaffeepartnern in den Ursprungsländern zusammen. Es wird jedoch immer schwieriger die absoluten Top-Qualitäten zu beschaffen. Warum auch soll sich ein Kaffeefarmer anstrengen, Zeit und Geld für einen Top-

Kaffee zu investieren, wenn doch für einen Durchschnittskaffee heutzutage Spitzenpreise erzielt werden können? Nur durch intensive und langfristige Beziehungen zu unseren Lieferanten und durch faire Partnerschaften können wir auch weiterhin erstklassige Top-Qualitäten gewährleisten. Diese beziehen wir sowohl aus Zentralamerika (v. A. Guatemala, Nicaragua) als auch aus Ostafrika oder aus den besten Kaffeeregionen aus Asien, z. B. Indonesien (Java) oder Neuguinea.

Von einer baldigen Wende bei der Preisentwicklung von Rohkaffee kann man – aufgrund der klimatischen Veränderungen – kaum ausgehen. Im Gegenteil: Analysten rechnen eher mit kräftigen Preissteigerungen, sollten der Winter und Frost wieder die Ernten bedrohen. Der Kaffeepreis ist also weiter in Bewegung. Seien Sie dennoch versichert, dass wir weiterhin alles tun werden, um Sie kontinuierlich mit den besten Qualitäten aus nachhaltiger Produktion beliefern zu können.

Java Chai Latte – tropisch würzig

Z U TAT E N 1 Tassen- oder Pyramidenbeutel just t Herbal Infusion Sweet Chai (bzw. 1 Tassenbeutel Seeberger Spicy Chai) 210 ml Milch 1 Espresso Zimt

ZUBEREITUNG Einen Tassenbeutel Chai mit 50 ml heißem, nicht kochendem Wasser aufgießen und nach Packungsanleitung ziehen lassen. Inzwischen an der Dampfdüse Ihrer Kaffeemaschine die Milch aufschäumen und die aufgeschäumte Milch in ein Glas füllen. Den Espresso wie gewohnt zubereiten. Den Espresso und den gezogenen Tee in das Glas mit Milchschaum geben. Mit Zimtpulver bestreuen.

6

Bei Fragen oder Anregungen zu unserem Magazin oder falls Sie diesen Service abbestellen möchten, schreiben Sie bitte eine kurze Nachricht an:

kaffeesatz@seeberger.de

Impressum: Seeberger KG Hans-Lorenser-Straße 36 89079 Ulm Telefon +49 731 4093-0 Telefax +49 731 4093-665000 www.seeberger.de


KaffeeSatz  

Das Seeberger Kundenmagazin

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you