Issuu on Google+

SECO NEWS 2014.1 NEUE PRODUKTE IM ÜBERBLICK


2


HERAUSFORDERUNGEN MEISTERN Seco unterstützt Sie mit Werkzeuglösungen, Service und Beratung für die Herausforderungen, die Sie gegenwärtig und zukünftig meistern müssen. Unser globales Serviceteam arbeitet eng mit Herstellern in allen Branchensegmenten weltweit zusammen und erweitert dabei ständig sein umfassendes Know-how. Diese Informationen bilden die Grundlage für unsere umfangreichen Investitionen in die Forschung und Entwicklung neuer Zerspanungslösungen. Das neue Seco News 2014.1 Paket enthält ein umfangreiches Angebot

Vereint Leistung und Wirtschaftlichkeit Square T4-08 .......................... 4 Hohe Prozesssicherheit - X4. 6 Hohe Verschleißfestigkeit MS2050 .................................. 8 335.25 Einstellbarer Scheibenfräser für große Nutbreiten ............................. 9

neuer Produkte und Produktergänzungen. Damit bieten wir Ihnen neue, effiziente Lösungen für Ihre Produktion: beim Fräsen kleiner Durchmesser, beim Bohren von Superlegierungen, beim Drehen von Rostfrei und bei vielen anderen Bearbeitungen. Unsere 5.500 Mitarbeitern weltweit in über 45 Ländern unterstützen Sie, damit Sie bei Ihren Zerspanungsaufgaben optimale Ergebnisse erzielen. Egal, ob Sie eine einfache Anwendung mit einem Werkzeug verbessern oder eine vollständige Produktionslinie erstellen

Steadyline™ CombimasterAufnahmen.......................... 10 EPB A610 Schruppausdrehköpfe und EPB 5835 Hydrodehnspannfutter....... 11 Double Octomill™ High Feed ........................... 12 150.10 Jet-Schwert ............... 13 W-MF4 Geometrie für hohe Vorschübe ............................ 14

und implementieren mochten: Mit unserer Erfahrung und unserem Fachwissen helfen wir Ihnen, das gewünschte Ergebnis sicher zu erzielen. In dieser Broschüre finden Sie einen Überblick über unsere neuesten innovativen Produkte und wie diese Ihre Produktivität verbessern. Detailliertere Informationen zu einer spezifischen Lösung finden Sie auf unserer Website unter www.secotools. com, oder wenden Sie sich an Ihren Seco-Experten vor Ort.

Crownloc® Plus M- und L-Geometrien ...................... 16 M06 Geometrie ................... 18 Jetstream Tooling® .............. 19 Seco Lösungen für die Drehbearbeitung................. 20 Jabro® VollhartmetallSchaftfräser .......................... 22

3


HOHE LEISTUNG UND WIRTSCHAFTLICHKEIT BEIM ECKFRÄSEN

SQUARE T4-08 R220.94-08/R217.94-08

Der neue Square T4-08 vereint Leistung und Wirtschaftlichkeit. Starke, zuverlässige Plattensitze und mehrschneidige Wendeplatten optimieren die Stabilität und erzielen echte 90°-Schultern. Die Wendeplatten sind tangential eingesetzt und bieten die erforderliche Stärke, um erhöhte Schnitttiefen mit kleinen Durchmessern zu realisieren. Dank des Einsatzes positiver Spanwinkel mit einem variablen Steigungswinkel der Schneide zeichnet sich der Square T4-08 durch eine leicht schneidende Bearbeitungsleistung aus. Der Fräser ist besonders effektiv bei den meisten Guss- und Stahlbearbeitungen sowie beim Konturfräsen von schwierig zu bearbeitenden Werkstoffen. .

IHR NUTZEN: • Wirtschaftliche Hochleistung durch vier Schneidkanten • Hohe Zeitspanvolumen durch innovatives Design

4


FRÄSEN

TANGENTIALFRÄSER W

RADIALFRÄSER W

Square T4-08: Dc = 16–63 mm ap max = 8 mm Aufnahmetypen: • Aufsteckverbindung (R220.94-08) • Combimaster, Zylindrisch, Zylindrisch/Weldon (R217.94-08) Wendeschneidplatten: Geometrien: M08, MD08 Sorten: MP1500, MP2500, MP3000, MM4500, MK1500, MK2050, T350M, F40M

Ein Fräser mit tangential eingesetzten Wendeplatten leitet die Zerspankräfte entlang der stabilsten Stelle der Wendeplatten und erzeugt dadurch eine sehr robuste Zerspanleistung.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten 40-45 im Update 2014.1.

5


STABILE PROZESSBEDINGUNGEN BEIM NUTSTECHEN UND ABSTECHEN

X4

Durch die einzigartige Ausführung und Schnittstelle zwischen Halter und Wendeplatte bietet X4 eine flexible und hochleistungsfähige Lösung zum Nut- und Abstechen. Die starken, tangentialen Wendeplatten mit dem stabilen X4Spannsystem maximieren die Klemmflächen und reduzieren Vibrationen auf ein Minimum.

von 6,5 mm eignet sich X4 zum Abstechen von Teilen mit einem Durchmesser von bis zu 13 mm. X4 ist flexibel einsetzbar, da derselbe Werkzeughalter jede beliebige X4-Wendeplatte aufnehmen kann. Auf diese Weise wird der Werkzeugbestand vor Ort reduziert. Selbst bei eventuellem Schneidenbruch können die verbleibenden Schneiden uneingeschränkt genutzt werden.

Unterschiedliche Stechbreiten von 0,5 – 3 mm ermöglichen Flexibilität beim Nutenstechen. Beim Abstechen wird der Werkstoffverschnitt auf ein Minimum beschränkt. Mit einer maximalen Schnitttiefe

Zwei neue Wendeplattengeometrien werden für X4 eingeführt. Die FG-Geometrie wurde fur Sicherungsringe entwickelt, während die R-Geometrie mit einem Programm mit Vollradiuswendeplatten

R-Geometrie

FG-Geometrie

6

beispielsweise Konturdrehen ermöglicht. Zur weiteren Erhöhung der Standzeit und Spankontrolle ist X4 mit Jetstream Tooling Duo verfügbar. Bei diesem Kühlsystem kommen zwei Kühlmitteldüsen zum Einsatz, die für optimale Spanbildung und guten Spantransport sorgen.


NUTSTECHEN UND ABSTECHEN

IHR NUTZEN: • Wirtschaftlich und leistungsfähig durch vier Schneidkanten • Hohe Flexibilität, da derselbe Werkzeughalter jede beliebige X4Wendeplatte aufnehmen kann. • Unterschiedliche Stechbreiten von 0,5-3 mm für hohe Flexibilität • Erhöhte Standzeit und Spankontrolle durch Jetstream Tooling Duo

Umfangreiches Programm an Aufnahmen und X4Wendeschneidplatten. Schaftversionen: 16 mm, 20 mm, 25 mm Seco-Capto™: C4, C5, C6 Nutbreiten b = 0.5–3 mm Nuttiefen ar max = 6,5 mm Schneidkantenausführung: neutral und geneigt (R/L) Geometrieauswahl: MC, FG*, R* Sorten: CP500, CP600 *Neue Geometrie! Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten 36-38 im Update 2014.1.

7


FRÄSEN

ERHÖHTE PRODUKTIVITÄT IN TITANLEGIERUNGEN

MS2050

Die Nutzung neuer Beschichtungstechniken und eines Substrats, das für schwierige Bedingungen optimiert wurde, erhöht die Prozesssicherheit der Wendeplattensorte MS2050 und erlaubt höhere Schnittdaten bei Titanbearbeitungen. MS2050-Wendeplatten zeichnen sich durch eine PVD-Beschichtung aus, die die Verschleißfestigkeit erhöht und Reaktionen mit dem Werkstoff verhindert. Speziell für Hersteller aus der Luft- und Raumfahrt, aber auch andere, die Titanlegierungen bearbeiten, ist die MS2050 eine hervorragende Ergänzung zu den bestehenden Sorten F40M und T350M. Die neue Sorte ist in einer Vielzahl positiver Geometrien zum Eckfräsen, Planfräsen, Kopierfräsen und Fräsen mit hohen Vorschüben verfügbar.

IHR NUTZEN: • Höhere Produktivität und Standzeit sowie besseres Preis-/ Leistungsverhältnisse • Bessere Maschinennutzung durch höhere Zuverlässigkeit Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten 64-78 im Update 2014.1.

8


FRÄSEN

HÖHERE FLEXIBILITÄT BEIM FRÄSEN

335.25 SCHEIBENFRÄSER: EINSTELLBARE BREITE Das überaus erfolgreiche Scheibenfräserprogramm 335.25 wurde erweitert und beinhaltet nun einstellbare Fräser für Breiten von 21 – 32 mm. Das erweiterte Angebot ist verfügbar in Durchmessern von 160 – 315 mm und bietet ein komplettes Fräserprogramm mit diversen Geometrien, Sorten und Eckenradien, wodurch die Produktreihe 335.25 noch umfangreicher und flexibler wird. Der einstellbare Scheibenfräser umfasst austauschbare Kassetten, die die schnelle und präzise Einstellung der Schneidbreite ermöglichen. Die Beschichtung der Kassetten verlängert die Standzeiten. Zwei Größen mit optimierter Spannut und Zähnezahl sind verfügbar, um zuverlässige und produktive Bearbeitungen zu gewährleisten. Zudem bieten alle Fräser der Produktreihe 335.25 eine einzigartige Wendeplattengeometrie, die sowohl Schnittkräfte als auch Geräuschpegel reduziert und gleichzeitig den Spanfluss maximiert.

IHR NUTZEN: • Hohe Flexibilität durch leichtes Einstellen der Schneidbreite • Wirtschaftlich und leistungsfähig durch vier Schneidkanten pro Wendeplatte • Hervorragende Oberflächengüte dank integrierter Planfase • Reduzierte Schnittkräfte und optimierter Spanfluss durch einzigartige Wendeplatten- und Fräserausführung

Scheibenfräser 335.25 Nutbreite von 21 – 32 mm Dc = 125 – 315 mm rε = 0.8 – 6 mm Geometrieauswahl: E, M Sorten: MP2500, F40M, MK2050, H25 Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten 46-57 im Update 2014.1.

9


FRÄSEN

HERAUSFORDERUNGEN MEISTERN BEI LANGEN AUSKRAGUNGEN

STEADYLINE™ COMBIMASTER-AUFNAHMEN Combimaster, das Werkzeugaufnahmesystem von Seco für mittelgroße Fräser, ist mit Steadyline-Technologie zur Vibrationsdämpfung verfügbar. Diese neuen Aufnahmen bieten optimale Leistung, wenn lange Werkzeugauskragungen erforderlich sind, um schwer zugängliche Bereiche zu bearbeiten. Das dynamische Dämpfungssystem Steadyline verlängert die Standzeit, erhöht die Prozesssicherheit und ermöglicht eine Reduzierung der Bearbeitungszeiten um bis zu 50 %. Das Programm der Steadyline Combimaster-Aufnahmen beinhaltet den Typ EPB K820 mit Verjüngung, der den besten Kompromiss zwischen Steifigkeit und Zugänglichkeit zum Werkstück bietet. EPB K821 in zylindrischer Ausführung gewährleistet maximale Zugänglichkeit zum Werkstück.

IHR NUTZEN: • Erhöhte Stabilität bei langen Auskragungen • Ermöglicht höhere Schnittdaten sowohl in anspruchsvollen als auch konventionellen Anwendungen • Erweitert das Potenzial komplexer Anwendungen über die Grenzen konventioneller Aufnahmen hinweg Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten 120-125 im Update 2014.1.

10


AUSDREHEN

VEREINFACHEN SIE IHRE AUSDREHANWENDUNGEN

EPB 610 SCHRUPPAUSDREHKÖPFE Die Schruppausdrehköpfe EPB 610 sind einfach in der Anwendung und Einstellung. Sie basieren auf dem modularen Graflex®-System und zeichnen sich durch einen Druck- und Zug-Mechanismus aus, der die Durchmessereinstellung intuitiv gestaltet. EPB 610 unterstützt sowohl symmetrische als auch versetzte Bearbeitungen. Die Köpfe sind in vier Größen mit Durchmessern von 39 – 115 mm verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten 105-108 im Update 2014.1.

IHR NUTZEN: • Dank einfacher Anwendung und intuitivem Design sind Schulungen unnötig • Kompakte Ausführung für maximale Steifigkeit der Ausdrehkombination • Hohe Produktivität durch die Unterstützung von Schnitttiefen bis zur halben Wendeplattenbreite

HÖHERE ZEITSPANVOLUMEN

EPB 5835 HYDRODEHNSPANNFUTTER Das Hydrodehnspannfutter EPB 5835 in besonders stabiler Ausführung bietet durch seine kürzere Körperlänge und den größeren Außendurchmesser im Vergleich mit klassischen Hydrodehnspannfuttern hervorragende Steifigkeit bei geringeren Vibrationen. Dieses Spannfutter gewährleistet ein höheres übertragbares Drehmoment und ermöglicht deutlich höhere Schnittdaten sowie höhere Zeitspanvolumen beim Schruppen. EPB 5835 verbessert die Leistungsfähigkeit im Vergleich zu Weldon-Spannfutter und bietet eine Alternative für Hersteller, die nicht über Schrumpfaufnahmen verfügen.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten 135-140 im Update 2014.1.

IHR NUTZEN: • Verbesserungen bei Steifigkeit, Produktivität und Zeitspanvolumen • Rundlaufgenauigkeit von maximal 4 μm bei 3xD • Kann mit Durchmessern von 3 – 32 mm entweder direkt oder mittels Reduzierhülsen eingesetzt werden 11


FRÄSEN

HÖHERE GESCHWINDIGKEIT BEIM SCHRUPPEN

DOUBLE OCTOMILL™ HIGH FEED Mit dem neuen Double Octomill High Feed maximieren Sie Ihr Zeitspanvolumen bei Stahl- und Gussanwendungen und steigern damit die Produktivität deutlich. Der neue Planfräser für hohe Vorschübe ist in Durchmessern von 80 – 160 mm verfügbar und bietet speziell bei Anwendungen mit großen Werkstücken deutliche Vorteile. Alle Double Octomill-Fräser für hohe Vorschübe erzielen maximale Präzision dank der einzigartigen Ausführung des Plattensitzes und geschliffener Nuten auf den Wendeplatten.

WAS BEDEUTET FRÄSEN MIT HOHEN VORSCHÜBEN?

Double Octomill High Feed: Dc = 80-160 mm ap max = 2 mm Aufnahmetypen: Aufsteckfräser Wendeplatten: Geometrien: M12, M14, MD16 Sorten: MP1500, MP2500, MK1500, MK2050 Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten 58, 61 im Update 2014.1.

12

Dieses Verfahren kombiniert eine niedrige Schnitttiefe mit hohen Vorschüben pro Zahn. Dadurch wird ein höheres Zeitspanvolumen möglich und in der Folge können mehr Teile bearbeitet werden. Die Zerspankräfte werden in Axialrichtung zur Spindel geleitet, wodurch die Stabilität erhöht, die Vibrationsneigung reduziert und die Standzeit verlängert wird.

IHR NUTZEN: • Deutliche Produktivitätserhöhung durch höhere Zeitspanvolumen • Zuverlässige Prozesssicherheit durch robusten Fräserkörper • Hervorragendes Preis-/Leistungs-Verhältnis durch 16 Schneidkanten pro Wendeplatte


ABSTECHEN

OPTIMIERTES ABSTECHEN VON SUPERLEGIERUNGEN UND ROSTFREI

150.10 JET-SCHWERT

Die stabile Ausführung des 150.10 Jet-Schwerts maximiert die Steifigkeit und bietet durch die Kombination eines Schwertes aus Schnellarbeitsstahl mit Jetstream Tooling Duo eine neue Lösung zum Abstechen bei anspruchsvollen Werkstoffen. Das 150.10 Jet-Schwert ergänzt das bestehende Programm an Abstechschwertern und bietet Herstellern aus der Luft- und Raumfahrtindustrie oder Anwendern mit Bearbeitungen für Rostfrei oder Superlegierungen ausgezeichnete Lösungsmöglichkeiten.

LEITFADEN FÜR SPANLEITGEOMETRIE UND SORTEN ZUR MITTE

ROHR

Einfache Schwierige Bedingungen Bedingungen

Einfache Schwierige Bedingungen Bedingungen

12 CP500

12 CP600

16 TGP45

16 CP600

14 CP500

16 CP600

14 CP500

16 CP600

12 TGP35

16 T25M

12 TGP35

16 TGP45

14 CP500

16 CP600

14 CP500

16 CP600

16 HX

14 CP600

16 HX

16 CP600

16 HX

16 T350M

16 HX

16 T350M

Die Jetstream Tooling Duo-Technologie lenkt einen doppelten Kühlmittelstrahl an die optimalen Punkten im Schneidbereich und sorgt dort für gute Spanbildung und effektive Spanabfuhr. Durch den Einsatz dieser Technologie beim 150.10 Jet-Schwert wird die Standzeit erhöht, bei gleichzeitig möglicher höherer Schnittgeschwindigkeit.

Einfache Bedingungen: vorgefräste Oberfläche, kleiner Durchmesser, dünne Wände usw. Schwierige Bedingungen: raue Oberfläche, großer Durchmesser, dicke Wände usw.

IHR NUTZEN:

Abstech-Schwerter 150.10 mit Jetstream Tooling Duo Kühlungstechnologie: Wendeplattenbreite von 2 – 6 mm

• Schnellerer Durchsatz, da höhere Schnittdaten möglich sind • Reduzierte Kosten durch längere Standzeiten • Erhöhte Prozesssicherheit durch weniger Vibrationen

Leitfaden Spanleitgeometrie: -12 erste Wahl für Stahl mit niedrigen Vorschüben -14 erste Wahl für Rostfrei und Stahl bei mittleren Vorschüben -16 erste Wahl für Stahl und Guss unter schwierigen Bedingungen oder mit hohen Vorschüben Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten 34-35 im Update 2014.1. 13


DREHEN

HÖHERE PRODUKTIVITÄT UND QUALITÄT BEIM DREHEN VON ROSTFREI

W-MF4 GEOMETRIE

Dank gezielter Entwicklung und besonderer Ausführung erreicht die W-MF4 ein Leistungsniveau, das in der Vergangenheit nur in herkömmlichem Stahl erreicht werden konnte. Die neue Geometrie empfiehlt sich für viele unterschiedliche Branchensegmente, einschließlich der Luft- und Raumfahrt, dem Schiffsbau, der Öl- und Gasindustrie, der Nahrungsmittelindustrie, Pumpen und dem allgemeinen Maschinenbau. Mit der W-MF4 Wiper-Geometrie für hohe Vorschübe erreichen Rostfreibearbeitungen eine erheblich höhere Oberflachengüte bei gleichzeitig höheren Vorschüben. Für die Hersteller bedeutet dies, dass sie dieselbe Qualität sehr viel schneller bzw. eine deutlich höhere Qualität in derselben Zeit realisieren oder Schnittdaten anwenden können, die sowohl die Qualität als auch die Produktivität verbessern.

IHR NUTZEN: • Höherer Produktionsausstoß durch höhere Produktivität und Standzeit • Überlegene Werkstückqualität durch bessere Oberflächengüte • Bessere Spankontrolle 14


W-MF4 Geometrie Sorten: TM2000, TM4000, CP500 Wendeplatten: CNMG, DNMX, WNMG

6 MF4 5

Vergleich im Diagramm: CNMG120408W-MF4, TM4000 vgl. mit CNMG120408-MF4, TM4000 κ = 95° ap = 1 mm vc = Schnittgeschwindigkeit Standzeit, angepasst an den Vorschub

Ra [Mikron]

4

3

2

W-MF4

1

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten 5, 15, 23, 31 im Update 2014.1.

0 0,1

0,2

0,3

0,4

0,5

0,6

0,7

0,8

Vorschub [mm/U]

15


BOHREN

HÖHERE PROZESSSICHERHEIT BEI DER BOHRUNGSBEARBEITUNG

CROWNLOC® PLUS MUND L-GEOMETRIEN Bei der Crownloc Plus-Familie der Bohrer mit austauschbarer Krone gibt es zwei neue Geometrien. Diese Erweiterung ermöglicht einen noch größeren Anwendungsbereich dieser wirtschaftlichen Werkzeuge. Crownloc PlusBohrer haben eine sichere Schnittstelle zur Aufnahme der Krone am Bohrerkörper, sodass bei Verschleiß nicht das gesamte Werkzeug, sondern nur die Krone ausgetauscht werden muss.

Ø DC

Md

Die L-Geometrie ermöglicht flexibles Ansenken.

16


VORHANDENE P-GEOMETRIE

M-GEOMETRIE

L-GEOMETRIE

Die P-Geometrie ist die erste Wahl für allgemeine Anwendungen und zeichnet sich als starke und vielseitige Lösung aus, die eine zuverlässige Bearbeitung in vielen unterschiedlichen Werkstoffen gewährleistet.

Die M-Geometrie verfügt über einen größeren stirnseitigen Freiwinkel, der die Wärmeerzeugung minimiert und eine hervorragende Leistung in Hochtemperaturlegierungen, Titan, Titanlegierungen und Rostfrei bietet. Die Kombination eines 10-prozentigen Mikrokörnungssubstrates mit der TiAlN-Beschichtung und einer reibungsarmen TiN-Beschichtung des austauschbaren Kopfes erhöht die Zähigkeit und reduziert die Möglichkeit der Aufbauschneidenbildung.

Die L-Geometrie umfasst eine spezielle Bohrerspitzengeometrie mit einer 140°/180° Spitze, wodurch eine optimale Spankontrolle in duktilen, langspanenden Stählen erreicht wird. Dank der doppelten Führungsfasen ist die Geometrie eine gute Wahl für anspruchsvolle Anwendungen, wie winkeligen Austrittsflächen. Dank der speziellen Bohrerspitzengeometrie eignet sich die L-Geometrie auch zum Ansenken für Bolzenköpfe. Der Durchmesserbereich deckt die gängigsten metrischen Schraubengrößen ab.

IHR NUTZEN: • Lange und zuverlässige Standzeit in anspruchsvollen Werkstoffen • Beträchtliche Reduktion bei der Wärmebildung

IHR NUTZEN: • Höhere Prozesssicherheit durch verbesserte Spankontrolle • Lange und zuverlässige Standzeit bei anspruchsvollen Anwendungen Crownloc® Plus M- und L-Geometrien Bohrerkörper 3xD, 5xD, 8xD Dc = 12.00 – 19.99 mm Ra = 1 – 3 μm Schaftausführung: zylindrisch, ISO 9766 Bohrungstoleranz IT9–IT10 Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten 95-97 im Update 2014.1. 17


FRÄSEN

OPTIMIERTE BEARBEITUNG VON ROSTFREI UND TITANLEGIERUNGEN

M06 GEOMETRIE X0EX10T3 ist mit den folgenden Radien verfügbar: 0.4, 0.8, 1.2, 1.6, 2.0,2.4, 3.1 Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten 75 im Update 2014.1.

18

Die M06-Geometrie der Wendeplatten X0EX10T3 sorgt bei der Bearbeitung von Rostfrei und Titanlegierungen für deutliche Standzeiterhöhung. Die neue Wendeplattengeometrie wurde für die Turbo 10-Eckfräserfamilie entwickelt und ist in den Sorten F40M, T350M, MP2500, MP1020, MM4500, MS2500 und MS2050 verfügbar.

IHR NUTZEN: • Reduzierte Kosten durch längere Standzeit • Passend für die vorhandenen Turbo 10-Fräser


DREHEN

STEIGERUNG DER LEISTUNG BEI DREHBEARBEITUNGEN

JETSTREAM TOOLING Die hochproduktive Jetstream Tooling-Familie bietet nun neben der Zufuhr über die Unterseite des Werkzeughalters einen Kühlmitteleingang, der von der Rückseite der Aufnahme her angeschlossen ist. Dadurch ist es möglich, die effiziente Spankontrolle und hohe Produktivität von Jetstream Tooling ohne großen Aufwand auf einer größeren Auswahl an Maschinen einzusetzen. Die alternative Zufuhr ist auf Werkzeugaufnahmen für positive Wendeplatten (mit Mittenloch-Klemmung), sowie für negative Wendeplatten verfügbar. Die neuen Werkzeugaufnahmen wurden ebenfalls mit Jetstream Tooling Duo-Technologie entwickelt. Dabei wird mit einem zusätzlichen Kühlmittelstrahl die Freifläche gespült, während der obere Strahl die Spanfläche kühlt. Zur weiteren Erhöhung der Leistung bei Schruppbearbeitungen ist Jetstream Tooling nun neben der Standard-Kühldüse zum Schlichten und mittleren Schruppen mit einer neuen optionalen Kühldüse zum Schruppen verfügbar.

IHR NUTZEN: • Bessere Spanbildung und Kontrolle durch optimale Zustellung des Kühlmittels • Verbesserte Standzeit und Werkstückqualität durch bessere Temperaturregelung

Werkzeugaufnahmen mit diesem Merkmal werden durch den Buchstaben B am Ende der Produktbeschreibung gekennzeichnet, z. B. PCLNR2525K12JETLB Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten 2-3, 6-10 im Update 2014.1.

19


DREHEN

MEHR LEISTUNG BEI DREHBEARBEITUNGEN

SECO LÖSUNGEN ZUM DREHEN

CP600 - POSITIVE WENDEPLATTEN Die extrem zähe PVD-beschichtete Wendeplattensorte CP600 ist nun als positive Wendeplatte mit MittenlochKlemmung verfügbar. Die starke Hartmetallverbindung, die PVD-Beschichtung und die scharfen Schneiden von CP600 sorgen für hervorragende Ergebnisse bei anspruchsvollen Innenbearbeitungen in Rostfrei. Bei Drehanwen-dungen mit engen Bohrun-gen oder schweren Schnitt-unterbrechungen zeigt CP600 eine deutlich höhere Prozesssicherheit.

IHR NUTZEN: • Deutlich höhere Prozesssicherheit bei anspruchsvollen Drehanwendungen 20

TH1000/TH1500 WENDEPLATTENSORTEN Die Reihe der Wendeplattensorten TH1000/TH1500 wurde mit einem umfassenden Geometrieprogramm erweitert. Diese extrem harten Sorten zeichnen sich besonders in schwierig zu bearbeitenden Werkstoffen, wie gehärteten Stählen oder Superlegierungen aus. TH1000/TH1500 bieten deutliche Vorteile für Hersteller aus den Branchen Luft- und Raumfahrt und Automobil.

IHR NUTZEN: • Hervorragende Leistung bei anspruchsvollen Werkstoffen


SPANLEITGEOMETRIE M6 FÜR TK2001 Die hochproduktive Spanbrechergeometrie M6 ist nun in TK2001 verfügbar, einer Duratomic®-Sorte, die für das Drehen von Guss optimiert wurde. TK2001 bietet höhere Standzeiten und Zuverlässigkeit bei hohen Schnittdaten, beim Schruppen von duktilem Guss oder anderen anspruchsvollen Gussarten.

IHR NUTZEN: • Höhere Sicherheit oder Produktivität beim Drehen von Guss

ERWEITERUNG DER AUFNAHMEN FÜR DIE SCHWERZERSPANUNG IN ZOLLGRÖSSEN Die besonders erfolgreiche Reihe von Aufnahmen für die Schwerzerspanung wurde erweitert und umfasst nun auch Zollgrößen. Damit stehen diese robusten Produkte in einer noch größeren Produktpalette zur Verfügung.

IHR NUTZEN: • Hohe Leistungsfähigkeit bei vielen unterschiedlichen Anwendungen

21


FRÄSEN

FRÄSEN MIT KÜRZEREN ZYKLUSZEITEN

JABRO-VOLLMETALLFRÄSER JS522 JABRO-SOLID2-SCHAFTFRÄSER IN ZOLLGRÖSSEN JS522 ist ein Schlichtwerkzeug mit großem ap, das den hohen Standards in der Luft- und Raumfahrtbranche hinsichtlich Rechtwinkeligkeit und Anforderungen an die Oberflächengüte entspricht. Gleichzeitig erhöht sich das Zeitspanvolumen dramatisch. Der Fräser ist in den gängigsten Zollgrößen erhältlich und erzielt die gewünschte Werkstückqualität in nur einem Durchgang.

IHR NUTZEN: • Senkung der Zykluszeit durch Schlichten in einem Arbeitsgang • Hohe Qualitätsstandards werden einfacher und sicherer realisiert

22


ERGÄNZUNGEN DER JABRO-SOLID2 JS400-SCHAFTFRÄSER FÜR ALUMINIUMLEGIERUNGEN Vier neue Geometrien der Fräserserie JS400 wurden speziell zur Bearbeitung von Aluminiumlegierungen im allgemeinem Maschinenbau und bei der Luft- und Raumfahrtindustrie entwickelt. Um das Programm für Anwendungen aus der Luft- und Raumfahrt weiter anzupassen, wurde JS453 durch zwei neue Eckenradien und Versionen für lange Auskragungen erweitert.

IHR NUTZEN: • Optimale Spanbildung ermöglicht höhere Schnittdaten • Neue Radien und Auskraglängen führen zu einem erweiterten Anwendungsbereich

JABRO JC0710 4-SCHNEIDIG UND 6-SCHNEIDIG Diese Ergänzung zur 4-schneidigen Ausführung der Produktreihe der HSS-E-Vollhartmetallschaftfräser JCO710 erhöht die Prozesssicherheit beim Fräsen von Vollnuten, besonders bei weniger idealen Zerspanungsbedingungen. Die neuen 6-schneidigen Vollhartmetallfräser JCO710 bieten eine effiziente und effektive Lösung zum Eckfräsen mit großen Schnitttiefen von bis zu 4xD in einem einzigen Durchgang.

IHR NUTZEN: • Hohe Prozesssicherheit beim Fräsen von Vollnuten mit der JCO710Geometrie • Bearbeitung in einem Arbeitsgang mit hohen Stückzahlen und Schnitttiefen auch auf Maschinen mit geringerer Leistung möglich

23


SECO TOOLS GMBH STEINHOF 24, 40699 ERKRATH POSTFACH 1155, 40671 ERKRATH TELEFON 0211 24 01-0 FAX 0211 24 01-275 E-MAIL: INFO@SECOTOOLS.DE WWW.SECOTOOLS.DE 02917809, ST20136426 DE/AT, © SECO TOOLS AB, 2013. Alle Rechte vorbehalten. Technische Spezifikationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.

VERKAUFSREGION MITTE Seco Tools GmbH, Steinhof 24 40699 Erkrath Telefon 0211 24 01-0 Fax 0211 24 01-258 VERKAUFSREGION SÜD Seco Tools GmbH · Römerstraße 21 89077 Ulm Region Bayern Telefon 0731 3 79 32-13 Fax 0731 3 79 32-29 Region Baden-Württemberg Telefon 0731 3 79 32-23 Fax 0731 3 79 32-28

SECO SCHULUNGSZENTRUM Telefon 0211 24 01-281 Fax 0211 24 01-289 SONDERWERKZEUGFERTIGUNG Telefon 0211 24 01-261 Fax 0211 24 01-211 VERTRIEBSBÜROS: VERKAUFSREGION NORD Seco Tools GmbH, Hahnenkampstr. 15 32549 Bad Oeynhausen Telefon 05731 53 85 60 Fax 05731 53 85 61

ÖSTERREICH Seco Tools Ges.m.b.H, Brückenstraße 3 A-2522 Oberwaltersdorf Telefon 02253 210 40 Fax 02253 210 40-11 E-Mail: kontakt.at@secotools.com


De brochure summary 2014 1 hr