Page 1

Anwendungsbeispiele NEU IM PROGRAMM + Lösungen Einfacher Anschluss von Peripheriegeräten an ein Notebook USB 2.0 Notebook Dockingstation > Zielsetzung: Einfacher Anschluss von Peripheriegeräten an ein Notebook Wie oft wünscht man sich bei Rückkehr ins Büro oder an den Home-OfficeArbeitsplatz, man könnte seine Geräte wie Drucker, Tastatur, Maus, Scanner, Faxgerät o.Ä. mit einem Griff anschliessen. Ganz einfach: Schliessen Sie einmalig all diese Geräte an die VALUE USB 2.0 Notebook Dockingstation an. Sie haben dann nur noch ein einziges USB-Kabel, über das die Dockingstation mit dem Notebook verbunden wird. Weiterhin bietet das Gerät einen Anschluss für einen weiteren TFT -Bildschirm, ein Headset und obendrein einen integrierten USB 2.0 Multi Card Reader (SDHC-kompatibel). VALUE USB 2.0 Mini Notebook Docking Station, DVI, LAN Best.-Nr. 12.99.1001

Bürogeräte sollen für mehrere Arbeitsplätze nutzbar sein USB 2.0 Hub über IP > Zielsetzung: Bürogeräte sollen für mehrere Arbeitsplätze nutzbar sein Oft sind in Büros oder Arbeitsgruppen nur ein Fax, Scanner oder Drucker vorhanden, die aber von allen Mitarbeitern genutzt werden sollen. Da fast alle modernen Geräte einen USB-Anschluss aufweisen, liegt es nahe, diese an einem allgemeinen USB Anschluss zu betreiben. Als einfache Lösung bietet sich hier der ROLINE USB 2.0 Hub über IP an. Dessen vier Anschlüsse können durch USB-Geräte aller Art bestückt werden. Diese stehen dann über das LAN den einzelnen Nutzern wechselseitig zur Verfügung. Ob Faxgerät, Scanner, Drucker, externe Festplatte oder Messdatenerfassungssysteme, die Geräte können so mehrfach genutzt werden. ROLINE USB 2.0, 4-Port Hub über IP, schwarz Best.-Nr. 14.02.5202

Vernetzung von Kameras an Standorten ohne Spannungsversorgung Datenverbindung mit Power over Ethernet (PoE) > Zielsetzung: Vernetzung von Kameras an Standorten ohne Spannungsversorgung

A

Bild A: In einer Halle werden in jeder Ecke Kameras montiert, ohne dass 230V in Reichweite zur Verfügung stehen. PoE-Kameras haben eine maximale Leistungsaufnahme von jeweils ca. 15W. Im Betrieb werden bei 100Mbit die nicht vom Datenverkehr belegten Adern des Twisted-Pair-Kabels zur Stromversorgung der Kameras verwendet. Die Einspeisung erfolgt über einen PoEfähigen Fast Ethernet Switch. Am Zielort kann bei einer PoE-fähigen Kamera die Versorgungsspannung direkt über den RJ-45 Anschluss in die Kamera geführt werden. Die Verkabelung ist eine Standard-TP-Verbindung. Alternativ – Bild B: Falls nur eine einzelne Strecke über PoE versorgt werden soll, kann auch über die Kombination Injektor/Splitter die Versorgungsspannung in das Kabel geführt werden. ROLINE PoE Fast Ethernet Switch, 5 Ports Best.-Nr. 21.13.1170 DR-45-24 Hutschienennetzteil Best.-Nr. 21.13.1226 ROLINE 10/100 PoE Injektor, 15,4W Best.-Nr. 21.13.1192

B

ROLINE 10/100 PoE Splitter Best.-Nr. 21.13.1194

SECOMP GmbH - Einsteinstr. 17 - 23 - 76275 Ettlingen Tel. 07243-383 111 - Fax. 07243-383 222 - Email info@secomp.de

ANW 1


Lösungen + Anwendungsbeispiele Ein vom PC abgesetzter Arbeitsplatz für besondere Umgebungen KVM-Verlängerung > Zielsetzung: Ein vom PC abgesetzter Arbeitsplatz für besondere Umgebungen Aufgrund äusserer Bedingungen kann die Notwendigkeit auftreten, den PC an anderer Stelle zu positionieren als der Arbeitsplatz anbieten würde. Zum Beispiel: In einer Werkhalle, in der zu hohe Temperaturen oder Staubeinwirkung die Betriebssicherheit des PCs beeinträchtigen. Man kann durch eine abgesetzte Konsole (Tastatur, Maus und Monitor) den PC in einem anderen Raum platzieren. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

A

1. Tastatur/Maus – Bild A: Hier wird die ROLINE KVM-Verlängerung über Twisted-Pair-Kabel verwendet. An die Remote-Einheit werden Tastatur, Maus und Monitor wie an einem PC angeschlossen. Die Local-Einheit wird mit den entsprechenden Anschlüssen des PC verbunden. Die Strecke zwischen den zwei Fernsteuer-Einheiten wird über ein Twisted-Pair Kabel überbrückt. Diese Strecke kann maximal 150m betragen. Zusätzlich bietet sich ein weiterer Vorteil: an der Local-Einheit hat man jetzt einen zweiten Satz Bedienelemente (Tastatur, Maus, Monitor). Es kann an der Remote-Station auch eine spritzwassergeschützte Tastatur verwendet werden. 2. Touchscreen – Bild B: Hier wird die ROLINE Smart KVM Verlängerung über Twisted-Pair-Kabel zum abgesetzten Betrieb eines Touchscreen-Platzes verwendet. Das System bietet über eine Local- und eine Remote-Einheit den Anschluss einer weiteren Konsole. Diese, in Touchscreen-Ausführung, kann über ein Kat.5 Kabel mit abgesetzter VGA- und USBBedieneinheit betrieben werden. Bis zu 150m vom PC entfernt kann der Touchscreen in bequemem Zugriff aufgestellt werden, während der PC selbst in sicherer Umgebung installiert ist. Weitere KVM-Verlängerungen finden Sie im Online Shop!

B

ROLINE KVM Verlängerung über RJ-45, USB Best.-Nr. 14.01.3328 ROLINE Smart KVM Verlängerung über RJ-45, USB Best.-Nr. 14.01.3249 ROLINE S/FTP-Patchkabel konf. Kategorie 5e, grau, 20m Best.-Nr. 21.15.0320 Spritzwassergeschützte Tastatur DE, transparent, USB Best.-Nr. 18.02.3141 Spritzwassergeschützte Tastatur CH, blau, USB Best.-Nr. 18.02.2999

Darstellung von Bildschirminhalten auf einem zusätzlichen Monitor A

Display-Adapter > Zielsetzung: Darstellung von Bildschirminhalten auf einem zusätzlichen Monitor Es ergeben sich zwei verschieden Nutzungsarten: 1. Mehrere unabhängige Bildschirme an einem Arbeitsplatz – Bild A: Die ROLINE USB Display-Einheit bietet die Möglichkeit, weitere Bildschirme direkt am PC oder Notebook anzuschließen. Durch einfaches Anstecken an den USB Ports gewinnt man weitere Grafikausgänge. Man kann die Geräte als Erweiterung des Desktops nutzen und hat dann mehrere unabhängige Bildschirme an einem PC oder Notebook. 2. Zwei Bildschirme mit gleichem Inhalt an unterschiedlichen Arbeitsplätzen – Bild B: Die ROLINE Display-over-IP-Einheit bietet die Möglichkeit, einen weiteren Bildschirm als Remote-Ausgabegerät anzuschliessen. Z. B. steht in einem Verkaufsraum, einem Warteraum oder einer Maschinenwarte ein einzelner Bildschirm ohne anhängenden PC. Die Bildschirminhalte können vom PC mittel TCP/IP über LAN übertragen werden. Hier wird der abgesetzte Bildschirm zum Anzeigepanel im KLON-Modus. Weitere Lösungen zur Video-Verlängerung und zum Video-Splitting finden Sie im Online Shop! ROLINE USB Display Adapter, USB nach DVI / VGA Best.-Nr. 12.02.1051

B ANW 2

ROLINE DVI-Display über Ethernet Adapter Best.-Nr. 14.01.3403

SECOMP GmbH - Einsteinstr. 17 - 23 - 76275 Ettlingen Tel. 07243-383 111 - Fax. 07243-383 222 - Email info@secomp.de


Anwendungsbeispiele NEU IM PROGRAMM + Lösungen Konferenzraum mit Beamer für Präsentationen der einzelnen Teilnehmer A

HDMI Video-Selektor > Zielsetzung: Konferenzraum mit Beamer für Präsentationen der einzelnen Teilnehmer In einem Konferenzraum sollen die Teilnehmer ihre auf den Notebooks mitgebrachten Präsentationen und Grafiken auf dem Beamer abwechselnd darstellen. Hier gibt es zwei Möglichkeiten: 1. Kabelgebunden – Bild A: Dazu wird der ROLINE HDMI-Video-Switch 4 Port mit Fernbedienung verwendet. Das Gerät wird über HDMI-Kabel mit den Notebooks der Teilnehmer verbunden. Der Konferenzleiter kann über Fernbedienung auswählen, wessen Bildschirminhalt jeweils auf dem Beamer oder Grossbildschirm dargestellt wird. 2. Wireless – Bild B: Hier wird der ROLINE Wireless Projector Server verwendet. Er wird am Beamer platziert und mit einem Standardkabel, VGA oder HDMI, verbunden. Bis zu 16 Anwender können den Projektor über LAN oder WLAN nutzen. Die Bildschirminhalte der Teilnehmer werden auf den Notebooks durch die mitgelieferte Software in Datenpakete gewandelt und über LAN oder WLAN an den Projektor-Server gesendet. Die Datenpakete sind verschlüsselbar. Die Auswahl der Bildquelle für das Ausgabegerät erfolgt mit Fernbedienung über das On-Screen-Display des Projektorservers.

B

Weitere Lösungen zum Video-Switching finden Sie im Online Shop! ROLINE HDMI Switch, 4-fach, automatisch Best.-Nr. 14.01.3563 ROLINE VGA/HDMI Wireless Projector Server, 16fach Best.-Nr. 14.01.3404 ROLINE Gold HDMI High Speed Kabel, ST-ST, 2,0m Best.-Nr. 11.04.5562

A

B Video/Audio-Verteilung in einem Ausstellungsraum Video/Audio-Verteiler > Zielsetzung: Video/Audio-Verteilung in einem Ausstellungsraum In einem Ausstellungsraum soll auf mehreren Bildschirmen eine Video/AudioPräsentation ablaufen. An den gewünschten Stellen werden die Bildschirme und Lautsprecher positioniert und über DVI/Audio-Kabel mit einem DVI/Audio-Splitter verbunden. Auch die Einspeisung der Video/Audio-Daten vom PC in den Splitter erfolgt über Standard DVI- bzw.- Audiokabel. Weitere Lösungen zum Video/Audio-Splitting finden Sie im Online Shop! ROLINE DVI Video-/Audiosplitter, 4fach Best.-Nr. 14.01.3529 ROLINE Monitorkabel DVI, ST-ST, dual link, 5m Best.-Nr. 11.04.5555 ROLINE 3,5mm Verbindungskabel ST-ST, 5m Best.-Nr. 11.09.4505

SECOMP GmbH - Einsteinstr. 17 - 23 - 76275 Ettlingen Tel. 07243-383 111 - Fax. 07243-383 222 - Email info@secomp.de

ANW 3


Lösungen + Anwendungsbeispiele Was ist Digital Signage? Unter Digital Signage versteht man den Einsatz digitaler Medieninhalte bei Werbe- und Informationssystemen wie elektronischen Plakaten, elektronischen Verkehrsschildern, Werbung in Geschäften (Instore Marketing), digitaler Türbeschilderung oder Großbildprojektionen. Es werden vernetzte (audio-)visuelle Informationssysteme eingesetzt, deren Inhalte entweder programmgesteuert oder manuell zusammengestellt werden können. Dafür ist eine Kombination von Präsentationstechnik notwendig, die die Play-Out-Hardware (PC-Systeme, DVD-Player, Blu-Ray-Systeme), Netzwerkanbindung sowie die Software für Play-Out, Content-Management und Netzwerk-Management umfasst. Digital Signage bietet Komponenten für Bild- und Tonverteilung und zur Verbindung von Multimediaquellen zu abgesetzten Präsentationsorten.

Es lassen sich folgende Digital Signage Anwendungsmöglichkeiten unterscheiden: 1. Audio/Video-Extension Die Erweiterungs-Lösung ist eine Verlängerung einer bestehenden Bildübertragungskette, um Inhalte (mit oder ohne Ton) an entfernte Orte zu übertragen. 2. Audio/Video-Splitting Die Komponente für Splitting verteilt die Inhalte am Ende der Übertragungskette auf mehrere Bild- und Tonausgabegeräte.

1. Digital Signage - Audio/Video-Extension 1.1 Digital Signage - Extension by Wire VGA - Darstellung von Bildschirminhalten wie Werbung und Information aus VGAQuellen auf Bildschirmen, Anzeigepanels, Beamer. (Bild A) ROLINE VGA-Kabel HD15 ST - ST 20,0m (Best.-Nr. 11.04.5220) ROLINE VGA-Kabel HD15 ST - ST 30,0m (Best.-Nr. 11.04.5230) ROLINE VGA-Kabel HD15 ST - ST 50,0m (Best.-Nr. 11.04.5250) ROLINE VGA-Kabel HD15 ST - ST mit Ferritkern 20,0m (Best.-Nr. 11.04.5270) ROLINE VGA-Kabel HD15 ST - ST mit Ferritkern 30,0m (Best.-Nr. 11.04.5280) ROLINE VGA-Kabel HD15 ST - ST mit Ferritkern 50,0m (Best.-Nr. 11.04.5299) (Technische Details und weitere Info finden Sie im Online Shop) DVI - Verlängerung von DVI-Strecken, meist Computer mit abgesetzten Bildschirmen, Anzeigepanels zur Anzeige von Werbung und Informationen mittels elektronischer Laufschriften und digitalen Plakaten. (Bild B) ROLINE Monitorkabel DVI, ST-ST, (24+1) dual link 10m (Best.-Nr. 11.04.5595) (Technische Details und weitere Info finden Sie im Online Shop) HDMI - Multimedia-Inhalte, Bild und Ton, meist Kino-Filme von DVD- oder Blu-RayPlayern können auf abgesetztem Bildschirm oder Beamer mit Großleinwand auf Public Events abgespielt werden. (Bild C) ROLINE HDMI High Speed Kabel ST-ST, mit Repeater 30m (Best.-Nr. 14.01.3465) ROLINE HDMI High Speed mit Ethernet Kabel ST-ST, mit Repeater 25m (Best.-Nr. 14.01.3466) (Technische Details und weitere Info finden Sie im Online Shop)

1.2 Digital Signage - Wireless Extension Zur drahtlosen Übertragung von analogen und digitalen Videosignalen. Beispiel: Eine HDMI-Quelle kann über den Sender ihre Signale drahtlos an den Receiver übertragen. Diese werden am angeschlossenen Ausgabegerät dargestellt. Zweckmäßig bei schlecht erreichbaren Installationen oder Präsentationsräumen ohne Kabelstrecken. (Bild D) ROLINE Wireless HDMI A/V System (Best.-Nr. 14.01.3406) (Technische Details und weitere Info finden Sie im Online Shop)

1.3 Digital Signage - Extension via Twisted Pair Umsetzung der Bild- und Tonsignale auf ein Format das über vorhandene oder einfach zu verlegende Twisted Pair Kabelstrecken über längere Distanzen übermittelt werden kann. VGA - Um auch mit VGA gute Bildqualität jenseits von 50 m zu erzielen wird das Signal auf Twisted Pair Kabel umgesetzt. Reichweiten von bis zu 300m sind mit Twisted Pair Kabeln erzielbar. (Bild E) VALUE VGA-Verlängerung via TP, max. 80m (Best.-Nr. 14.99.3431) VALUE VGA-Verlängerung via TP, max. 180m (Best.-Nr. 14.99.3430) VALUE VGA-Verlängerung via TP, max. 300m (Best.-Nr. 14.99.3429) (Technische Details und weitere Info finden Sie im Online Shop) DVI - Um auch DVI Signale über mehr als 10m zu übertragen wird das Signal auf Twisted Pair Kabel umgesetzt. Reichweiten von bis zu 30m sind mit Twisted Pair Kabeln erzielbar. (Bild F) ROLINE aktive DVI-Verlängerung über TP, max. 30m (Best.-Nr. 14.01.3402) (Technische Details und weitere Info finden Sie im Online Shop) HDMI - Für HDMI Signale mit Sound über längere Strecken zu übertragen wird das Signal auf Twisted Pair Kabel umgesetzt. Reichweiten von bis zu 100m sind mit Twisted Pair Kabeln erzielbar. VALUE HDMI Verlängerung über Twisted Pair, 25m (Best.-Nr. 14.99.3460) ROLINE HDMI Extender über Twisted Pair, Cat.6, 50m (Best.-Nr. 14.01.3461) (Bild G) ROLINE HDMI Extender über Twisted Pair, Cat.6, 100m (Best.-Nr. 14.01.3462) (Technische Details und weitere Info finden Sie im Online Shop)

ANW 4

A

B

C

D

E

F

G

SECOMP GmbH - Einsteinstr. 17 - 23 - 76275 Ettlingen Tel. 07243-383 111 - Fax. 07243-383 222 - Email info@secomp.de


Anwendungsbeispiele NEU IM PROGRAMM + Lösungen 1. Digital Signage - Audio/Video-Extension 1.4 Digital Signage - Extension via TCP/IP Für die Umsetzung der Multimedia-Inhalte auf TCP/IP. Um diese über LAN oder auch über Internet von überall einspeisen zu können. Zur Darstellung auf einem Bildschirm oder Beamer DVI (10/100MBit/s) - Inhalte über Fast Ethernet für digitale Werbeplakate, Fahrplanauskunftstafeln, Menükarten oder „schwarzes Brett“ in Schulen. (Bild A) VALUE DVI Display über Ethernet Adapter (Best.-Nr. 14.99.3406) ROLINE DVI-Display über Ethernet Adapter (Best.-Nr. 14.01.3403) (Technische Details und weitere Info finden Sie im Online Shop)

A

DVI (1GB/s, mit Sound) - Inhalte über Gigabit Ethernet mit zusätzlichem Tonübertragungskanal als Multimedia Channel auch für Interaktive Anwendungen. (Bild B) ROLINE Audio/Video über Gigabit Ethernet Adapter, DVI (Best.-Nr. 14.01.3380) (Technische Details und weitere Info finden Sie im Online Shop) HDMI (1GB/s, mit Sound) - Inhalte wie Präsentationen oder Video-Filme über Gigabit Ethernet mit Ton auf übliche TV Geräte. (Bild B) ROLINE Audio/Video über Gigabit Ethernet Adapter, HDMI (Best.-Nr. 14.01.3375) (Technische Details und weitere Info finden Sie im Online Shop)

B

2. Digital Signage - Audio/Video-Splitting 2.1 VGA - Verteilung analoger Bildschirmsignale ... ... auf 2, 4 oder 8 angeschlossene Monitore oder Beamer. VALUE Portabler VGA Video-Splitter, 2fach, 250MHz (Best.-Nr. 14.99.3523) VALUE Portabler VGA Video-Splitter, 2fach, 450 MHz (Best.-Nr. 14.99.3524) VALUE VGA Video-Splitter, 2fach (Best.-Nr. 14.99.3526) VALUE VGA Video-Splitter, 4fach (Best.-Nr. 14.99.3531) VALUE VGA Video-Splitter, 8fach (Best.-Nr. 14.99.3536) ROLINE VGA Video-Splitter, hochauflösend, 2-fach (Best.-Nr. 14.01.3527) ROLINE VGA-Video-Splitter, hochauflösend, 4-fach, 450MHz (Best.-Nr. 14.01.3533) ROLINE VGA-Video-Splitter, hochauflösend, 8-fach, 450MHz (Best.-Nr. 14.01.3538) (Technische Details und weitere Info finden Sie im Online Shop)

2.2 DVI - Verteilung digitaler Bildschirmsignale ... ... mit/ohne Sound auf 2 oder 4 angeschlossene Monitore oder Beamer. VALUE Video-Splitter, DVI, 2fach (Best.-Nr. 14.99.3502) VALUE Video-Splitter, DVI, 4fach (Best.-Nr. 14.99.3504) ROLINE DVI Video-/Audiosplitter, 2fach (Best.-Nr. 14.01.3528) ROLINE DVI Video-/Audiosplitter, 4fach (Best.-Nr. 14.01.3529) (Technische Details und weitere Info finden Sie im Online Shop)

2.3 HDMI - Verteilung digitaler Bildschirmsignale ... ... mit Sound auf 2, 4 oder 8 angeschlossene Monitore oder Beamer. VALUE HDMI Video-Splitter, 4fach (Best.-Nr. 14.99.3506) VALUE HDMI Video-Splitter, 8fach (Best.-Nr. 14.99.3507) ROLINE HDMI Video-Splitter, 2fach (Best.-Nr. 14.01.3552) ROLINE HDMI Video-Splitter, 4fach (Best.-Nr. 14.01.3554) (Technische Details und weitere Info finden Sie im Online Shop)

3. Digital Signage - Audio/Video- Extension + Splitting Beispiel: Kombination aus Erweiterung und Aufteilung Ermöglicht die Versorgung von bis zu sechs weiteren DVI Monitoren oder Projektoren an einem PC über das Netzwerk. Es werden geklonte Bildinhalte mit Audio übertragen. Zur Wiedergabe einer Präsentation auf verteilten Bildschirmen. Für Angebotspräsentation in Verkaufsräumen oder als Informationstafeln in Wartehallen oder Behörden. ROLINE Audio/Video Gigabit Ethernet Adapter mit DVI-Video-Splitter-Funktion (Best.-Nr. 14.01.3371) (Technische Details und weitere Info finden Sie im Online Shop)

SECOMP GmbH - Einsteinstr. 17 - 23 - 76275 Ettlingen Tel. 07243-383 111 - Fax. 07243-383 222 - Email info@secomp.de

ANW 5


Lösungen + Anwendungsbeispiele Serverschrank für 8 Server mit Fernwartungsmöglichkeit und … … stromseitiger Absicherung

A

Beispiel für einen Serverschrank mit Fernwartung > Zielsetzung: Serverschrank für 8 Server mit Fernwartungsmöglichkeit und stromseitiger Absicherung. Als Grundgerüst dient der 43 HE Serverschrank von ROLINE (weitere 19"-Schränke und Zubehör finden Sie im Online Shop). Eingebaut werden 8 Server, die auf dem VALUE 19" 4HE Servergehäuse basieren, montiert auf Teleskopschienen. Zur Verwaltung wird ein 8-fach KVM-Switch verwendet: Dadurch können die 8 Server über eine einzige Konsole (Tastatur, Maus und Monitor) bedient werden. Als platzsparende Lösung bietet sich die ROLINE Kombination eines 8-fach-KVMSwitch mit einer 19"-Konsole an (weitere 19"-KVM-Umschalter und Zubehör finden Sie im Online Shop). Die Konsole umfasst eine Schublade mit Klappdisplay, Tastatur und Touchpad, integriert in einem Gehäuse auf einer Bauhöhe von nur einer Höheneinheit (1HE, 44mm). Der Anschluss der PCs an den KVM-Switch erfolgt über Kombi-Kabel mit PS/2 oder USB- Anschlüssen. Zur Remote-Steuerung kann in den KVM noch zusätzlich ein IP-Modul eingebaut werden. Über TCP/IP- Protokoll können dann im Internetbrowser vom Schreibtisch aus und sogar weltweit, egal wo Sie sich befinden, die Server überwacht und bedient werden. Die Daten-Vernetzung läuft auf Gigabit-Technologie mit dem ROLINE 24 Port-Gigabit-Switch (weitere Gigabit-Switches finden Sie im Online Shop). Die Verbindung innerhalb des Schrankes erfolgt mit ROLINE S/FTP Kat.6 Patchkabeln, die in Längen 1, 2, 3, 5, 7, 10, 15, 20 m und Farben wie Grau, Rot, Gelb, Grün, Blau, Schwarz in allen Kombinationen erhältlich sind. Die Absicherung gegen Stromausfälle und Überspannungen wird mit der ROLINE ProSecureII 3000 RM USV gelöst (weitere Online USVs finden Sie im Online Shop). Kleingeräte, Handbücher und Zubehörmaterial können auf zusätzlichen Fachböden platziert werden. Weitere praktische Zubehörteile zu Schrank-, KVM-, Netzwerkkomponenten und Stromabsicherung sind in den entsprechenden Kapiteln im Online Shop zu finden.

C B

ROLINE Serverschrank 43 HE 2100x600x1000mm, schwarz Bild A Best.-Nr. 26.10.0820 VALUE 19" Servergehäuse STD, 4 HE, schwarz Bild B Best.-Nr. 19.99.0108 Teleskopschiene für VALUE 19" Industrie PC-Gehäuse STD, schwarz Best.-Nr. 19.99.0113 ROLINE 19" KVM Umschalter 1 User – 8 PCs (PS/2+USB) Bild C Best.-Nr. 14.01.3224

C

C

ROLINE 19" Konsol-Einschub, 1 HE, 48 cm-TFT, DE Bild C Best.-Nr. 26.50.0202 ROLINE 19" Konsol-Einschub, 1 HE, 48 cm-TFT, CH Bild C Best.-Nr. 26.50.0203

E

ROLINE KVM-Kabel Switch – PC (PS/2), 1,8m Best.-Nr. 11.01.5521

D

ROLINE KVM-Kabel Switch – PC (USB), 1,8m Best.-Nr. 11.01.5525 ROLINE KVM über IP Modul Bild D Best.-Nr. 14.01.3033 ROLINE 24 Port Gigabit Ethernet Switch Bild E Best.-Nr. 21.14.3513

F

ROLINE S/FTP-(PiMF-)Patchkabel Kat.6, 2m, grau Bild F Best.-Nr. 21.15.0832 19"-Fachboden stationär, Farbe schwarzgrau Bild G Best.-Nr. 26.10.0320 ROLINE ProSecure II 3000 RM2HE – Online USV, 19" Rackversion Bild H Best.-Nr. 19.40.1092

G H

ROLINE USV 19"Rail Kit 2/3HE 58-90 cm Best.-Nr. 19.40.2177

ANW 6

SECOMP GmbH - Einsteinstr. 17 - 23 - 76275 Ettlingen Tel. 07243-383 111 - Fax. 07243-383 222 - Email info@secomp.de

Lösungen & Anwendungsbeispiele  

- Was ist Digital Signage? - Vernetzung von Kameras an Standorten ohne Spannnungsversorgung - Ein vom PC abgesetzter Arbeitsplatz für besond...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you