Page 1

KULTURPROGRAMM HOHENSTAUFENSAAL DER STADT ANNWEILER 04/2017 - 08/2017


VERANSTALTUNGSÜBERBLICK

11.03.2017 – 09.04.2017 01.04.2017 08.04.2017

Ausstellung von Dikla Stern – Zeitgenössische Kunst: Kunstwerke & Fotografien

Hoffmann-Hammer-Trio: „Chanson trifft Pfälzer Mundart“

Inka Meyer: »KILL ME, KATE!« – Die gezähmte Widerspenstige

08.04.2017

Bad Taste Party #2

16.04.2017

3. Osterrock: Patched Up!, Insanity & Die Dicken Kinder

22.04.2017 06.05.2017 14.05.2017 20.05.2017 02.06.2017 03.06.2017 18.06.2017 05.08.2017 – 06.08.2017

Irish Folk Festival: Céilí & Fealla-dhà Popp-Art-Trio: „Brazilian Train“

Gesangverein Eintracht Queichhambach: Muttertagskonzert Klangreiseplus: Entspannung im Hohenstaufensaal Live im alten Brauereikeller: Die Gitarrenhelden

Akkordeon-Orchester Tastenzauber e.V.: „Schaurig Schön“ Expedition Chawwerusch: „Oh Romeo“ Edelsteinbörse der Galerie Zauberwelt


LIEBE GÄSTE,

der Hohenstaufensaal startete zu Beginn des Jahres mit einem ausverkauften Haus bei „Live im alten Brauereikeller“ gleich voll durch. Die Veranstaltungsreihe steht natürlich erneut an – mit den Gitarrenhelden und bekannten Klassikern. Damit es im nächsten Quartal so weitergeht, wird es musikalisch wieder vielseitig. Mit Rock & Pop beim Osterrock, karibischen Klängen beim „Brazilian Train“ oder Klassik beim Muttertagskonzert ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Die Lachmuskeln strapaziert außerdem Inka Meyer bei ihrem Programm „Kill me, Kate!“. Eine moderne Inszenierung von „Romeo und Julia“ präsentiert zudem das Chawwerusch Theater. Ein besonderer Höhepunkt ist die Ausstellung von Dikla Stern: die Berliner Künstlerin präsentiert im Hohenstaufensaal ihre Acrylarbeiten und Fotografien.

Doch nicht nur kulturell ist bei uns immer viel los. Gerade in den Sommermonaten finden zahlreiche Hochzeiten in unserem Haus statt. Da wir hierbei komplett ausgelastet sind, wird es im kommenden Quartal kein Kulturprogramm geben. Zudem bleibt der Hohenstaufensaal für die Betriebsferien vom 17. bis 30. Juli geschlossen. Das nächste Kulturprogramm gibt es wieder nach der Sommerpause. Bis dahin wünsche ich Ihnen viele unterhaltsame Stunden bei uns. Romy Schwarz

Beigeordnete der Stadt Annweiler am Trifels


AUSSTELLUNG

ACRYLARBEITEN & FOTOGRAFIEN So wie Dikla Stern ihren Alltag und ihre Umwelt wahrnimmt und die daraus resultierenden Eindrücke „verarbeitet“, kommen bei ihr unwillkürlich Unstimmigkeiten und Irritationen auf. Die tieferen Ursachen dafür liegen überwiegend in gestörten gesellschaftspolitischen Strukturen. Ihre Arbeiten wirken deshalb wie Schlussfolgerungen und Statements. Dieser Ausdruck ist sowohl in Dikla Sterns Acryl auf Leinwandarbeiten als auch in den Fotografien erkennbar. Seit 2011 lebt und arbeitet Dikla Stern in Berlin. Ihre Werke konnten schon bei Ausstellungen in Mannheim, Leipzig, Berlin, Stockholm, Brüssel, Florenz oder New York bewundert werden.

Veranstalter: Stadt Annweiler am Trifels Ausstellungszeiten (Sa., 11.03. - So., 9.4.) Do. & Fr.

14.00 - 18.00 Uhr

Sa. & So.

10.00 - 18.00 Uhr


HOFFMANN-HAMMER-TRIO

„CHANSON TRIFFT PFÄLZER MUNDART“ Als singende „Geschwister Hammer“ sind Inge Hoffmann und Klaus Hammer nicht nur bei uns in der Region bekannt. Ihr musikalisches Repertoire spricht für sie: Mit überwiegend eigenen Liedern, Revolutionssongs und internationalen Chansons sowie Liedgut von Reinhard Mey oder Couplets von Otto Reutter sind sie in der Kleinkunstszene bestens etabliert. Bei ihrem Programm „Chanson trifft Pfälzer Mundart“ treten die beiden im Trio mit Erich Hoffmann auf. Der hat sich ganz der Pfälzer Mundart verschrieben. In seine Vorträge fließen eigene sowie Werke verschiedener Pfälzer Mundartdichter ein – und damit auch das gelegentlich Derbe des pfälzischen Dialekts. Somit hat er die Lacher auf seiner Seite! Veranstalter: Stadt Annweiler am Trifels Samstag, 1. April 2017 20.00 Uhr

19.00 Uhr

14.00 EUR

12.00 EUR


INKA MEYER

»KILL ME, KATE!« Die Theatermacherin Inka Meyer hat ein Problem: Für die nächste Spielzeit wurde ihr das Shakespeare-Stück „Der Widerspenstigen Zähmung“ zur Inszenierung aufgebrummt. Doch geht das überhaupt? Kann man 40 Jahre, nachdem die ersten Frauen ihre BHs verbrannten, ein Stück mit derart mittelalterlichen Rollenbildern auf die Bühne bringen? Die Aufgabe wird für Inka schnell zur Bestandsaufnahme: Wie geht es den Frauen, die Kinder haben und arbeiten? Die keine Kinder haben und arbeiten? Die Kinder haben und nicht arbeiten? Weib oder Weibchen? Gleichgestellt oder zurückgestellt? Powerfrau oder Übermutter? Die Antworten darauf sind verblüffend, originell und höchst unterhaltsam. Zumindest bei Inka Meyer. Veranstalter: Stadt Annweiler am Trifels Samstag, 8. April 2017 20.00 Uhr

19.00 Uhr

17.00 EUR

15.00 EUR

2 EUR Ermäßigung für Schüler, Studenten, Auszubildende und Rentner, 5 Prozent Rabatt mit der Rheinpfalz-Card


PARTY

BAD TASTE PARTY #2 Freunde des schlechten Geschmacks aufgepasst: Die legendäre Bad Taste Party geht in die zweite Runde! Hier wird es garantiert heiß, denn DJ Jens On Mission bringt die Menge bei dieser Party mit den besten Hits aus den 80ern, 90ern und von heute zum Kochen. Bei der Wahl der Garderobe ist Dein schrecklichster Geschmack gefragt – dem schlimmsten ästhetischen Unfall winkt ein 50 Euro Freiverzehrgutschein! Wie immer dürfen natürlich auch die sozialen Getränkepreise und viele weitere Specials nicht fehlen.

Veranstalter: CLUBHORSE Events Samstag, 8. April 2017 22.00 Uhr

22.00 Uhr

5.00 EUR

5.00 EUR


AUF DER SUCHE NACH DER PASSENDEN LOCATION? v  Geburtstage  Jubiläen  Firmenfeiern  Hochzeiten

Das ideale Ambiente für jede Feierlichkeit: alt und neu, modern und klassisch, urban und vielseitig – bei uns können Sie Ihren Wünschen freien Lauf lassen.


DREI BANDS

3. OSTERROCK Besinnlich Ostern? Nicht mit uns! Beim Osterrock ist Partyzeit angesagt. Gleich drei Bands rocken beim dritten Osterrock den Hohenstaufensaal – genau das Richtige für alle Partyhasen. Die Happy Hour von 19 bis 21 Uhr verpasst unserem besonderen Osternest den letzten Schliff. Patched up! sorgt mit fettem Sound für den perfekten Einstieg in einen rockigen Abend. Danach stehen Insanity und Die Dicken Kinder light abwechselnd auf der Bühne – und lassen sich als großen Abschluss auch einen gemeinsamen Auftritt nicht nehmen. Die veränderte Version der Dicken Kinder ist für einige Überraschungen gut, denn die Besucher erwartet ein völlig anderes Programm als sonst! Auch die Musiker von Insanity lassen keine Wünsche offen: ihr vielfältiges Repertoire reicht von sanften Balladen bis hin zu härteren Stücken. Veranstalter: Stadt Annweiler am Trifels Sonntag, 16. April 2017 20.00 Uhr

19.00 Uhr

11.00 EUR

9.00 EUR


HERZLICHEN DANK

Unser besonderer Dank gilt den Sponsoren unseres Osterrocks 2017. Ohne sie wäre die Durchführung und Finanzierung der Veranstaltung nicht möglich gewesen. Danke!


IRISH FOLK FESTIVAL Die Band Céilí lässt sich bei der Wahl ihrer Stücke von ihrem Herzen leiten. Daher widmet sich das Quintett ganz der keltischen, insbesondere der irischen Musik. Das Besondere an Céilí ist die Vielseitigkeit der Instrumente: Neben Gitarre, Flöte, Cello, Geige und Percussion kommt auch der irische Dudelsack Uilleann Pipes mit auf die Bühne. So präsentiert die Band mit dem traditionellen Irish Folk zugleich die Kultur und Tradition Irlands und Schottlands. Die Musik selbst bezaubert durch ihre Gegensätze. Beim Irish Folk Festival ist auch die Irish Dancing Formation Fealla-dhà aus Kaiserslautern mit dabei. Die Gruppe begeistert mit dem traditionellen irischen Tanz und verbreitet bei ihren Auftritten vor allem gute Laune. Für den echten irischen Abend wird es außerdem die Möglichkeit zum Whisky-Tasting geben. Veranstalter: Céili Celtic Music Samstag, 22. April 2017 20.00 Uhr

19.00 Uhr

11.00 EUR

9.00 EUR


Ihr Naturfriseur in Annweiler Quodgasse 8-10 - 76855 Annweiler Tel: 06346 2170 info@friseur-martin-winter.de www.friseur-martin-winter.de

der friseur & friseurmobil

facebook.com/friseur.winter


POPP-ART-TRIO

BRAZILIAN TRAIN Reimundo Popp an der Flamenco Gitarre, Sänger Peter Fricke und der brasilianische Perkussionist José Pedro Medeiros machen auf der Bühne klar: sie habe den Rhythmus im Blut. In ihrem aktuellen Programm „Brazilian Train“ lebt das Popp-Art-Trio seine Passion aus – und präsentiert Lieder, erfüllt vom rhythmischen Puls südamerikanischer Lebensfreude. Dazu gehören nicht nur temperamentvolle Grooves von Bossa Nova, Samba und Choro, sondern auch melancholische Balladen voller Liebe, Lust und Leidenschaft. Mal tiefsinnig, manchmal philosophisch, jedoch immer humorvoll präsentieren die Künstler ihre Geschichten – getragen von ihrer ergreifenden Musik.

Veranstalter: Stadt Annweiler am Trifels Samstag, 6. Mai 2017 20.00 Uhr

19.00 Uhr

14.00 EUR

12.00 EUR


EINTRACHT QUEICHHAMBACH

MUTTERTAGSKONZERT

Blumen, Pralinen oder doch ein abwechslungsreiches Konzert? „Ein Strauß bunter Melodien“ erwartet die Besucher des Muttertagskonzerts, gestaltet vom Gesangverein Eintracht Queichhambach. Die Leitung übernimmt Chorleiter Sergej Iwantschenko. Die richtige Stimmung für den Muttertag erzeugt garantiert Rezitator Burkhart Denger aus Queichhambach in seiner gewohnt gekonnten Art. Beim Konzert tritt dann der traditionelle gemischte Chor mit bekannten Weisen auf. Das Publikum kann sich außerdem auf den Projektchor freuen, der sich vornehmlich modernerer Chorliteratur widmet. Beim Konzert stimmt ebenfalls der vor einem Jahr gegründete Kinderchor unter der Leitung von Johanna Wenz mit ein. Veranstalter: Kunst und Kultur Annweiler e.V. Sonntag, 14. Mai 2017 17.00 Uhr

16.00 Uhr

15.00 EUR

13.00 EUR

3.00 EUR Rabatt für Jugendliche und Studenten.


KLANGREISE PLUS

ENTSPANNUNG IM HOHENSTAUFENSAAL

Klänge berühren unser Innerstes und bringen die Seele zum Schwingen – das beweisen Monika Fischer und Wolfgang Ender den Teilnehmern ihrer Klangreiseplus. Mit Himalaya Klangschalen in verschiedenen Größen und Arten sowie Gongs und anderen „Instrumenten“ sorgen die beiden für Tiefenentspannung. Die Klangreise zeichnet sich durch ein harmonisches, duales Zusammenspiel von beiden Raumseiten aus: Die Teilnehmer sind somit gleichmäßig vom Klang eingehüllt. Auf der Klangreiseplus lernen die Teilnehmer die unterschiedlichen Klangschalen und ihre Anwendungsmöglichkeiten kennen. Eine Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich. Die Teilnehmer werden gebeten, eine Matte und Decke mitzubringen. Veranstalter: Monikas Klang Raum Samstag, 20. Mai 2017 16.00 - 18.30 Uhr oder 19.00 - 21.30 Uhr 19.00 EUR

19.00 EUR

Anmeldung: Monika Fischer, Burgalberstraße 7, 66978 Donsieders | Tel. 0151/29195708 | www.monikas-klang-raum.de


LIVE IM ALTEN BRAUEREIKELLER

DIE GITARRENHELDEN

Dreistimmiger Gesang, der unverwechselbare Sound zweier Akustikgitarren und die treibenden Rhythmen eines Cajon: mit dieser Kombination beweisen die Gitarrenhelden, dass sie ihren Namen zurecht tragen. Sebastian Linzenmeyer, Eike Walter und Andreas Eichenauer ziehen das Publikum durch ihre mitreißenden Interpretationen und einen einzigartigen Sound in ihren Bann. Vielfältig muss es sein, denn in eine musikalische Ecke lässt sich das Trio nicht drängen. Deshalb spielen sie zwar bekannte Klassiker der letzten Musikjahrzehnte, aber auch Songs, die es sonst nicht so häufig zu erleben gibt. Um die Menge zu begeistern, ist ihnen ein breitgefächertes Repertoire besonders wichtig – und dieses gibt es bei „Live im alten Brauereikeller“ zu hören. Veranstalter: Stadt Annweiler am Trifels Freitag, 2. Juni 2017 20.00 Uhr

19.00 Uhr

11.00 EUR

9.50 EUR

2.00 EUR Rabatt für Schüler, Studenten, Auszubildende und Rentner


AKKORDEON-ORCHESTER

„SCHAURIG SCHÖN“

Das Jahreskonzert des AkkordeonOrchesters Tastenzauber e.V. findet dieses Jahr unter dem Motto „Schaurig Schön“ statt. Den Zauber der Musik präsentiert das Orchester dabei mit einem Ohrenschmaus unterschiedlicher Genres – gespielt wird, woran man Spaß hat. Und das merkt auch der Zuhörer! Das Orchester, das zum Teil seit mehr als 30 Jahren zusammen musiziert, wechselt beim Konzert von Filmmusik zu Klassik, von Popmusik zu Originalkompositionen. Wer das Akkordeon nicht nur auf die typischen Polka-Klänge reduziert oder eben nur diese kennt und sich neu inspirieren lassen möchte, ist hier genau richtig. Für Speis und Trank ist wie immer gesorgt. Spenden zur Deckung der Unkosten sind natürlich gerne gesehen! Veranstalter: Akkordeon-Orchester Tastenzauber e.V. Samstag, 3. Juni 2017 19.30 Uhr

19.00 Uhr

Eintritt frei

Eintritt frei


EXPEDITION CHAWWERUSCH

„OH ROMEO“

Expedition Chawwerusch überträgt die wohl schönste und traurigste Liebesgeschichte aller Zeiten auf die Neuzeit: die angehende Rechtsmedizinerin Julia nimmt gerne auseinander, sortiert, analysiert. Sie stammt aus „guter“ Familie und sah nie einen Grund dazu, ihr gesellschaftliches Nest zu verlassen. Romeo dagegen musste das sehr früh: der verkappte Poet musste mit seiner Familie fliehen. Er hat was Romantisches und träumt viel. Die beiden landen zusammen in seinem Taxi – und verlieben sich auf den ersten Blick. Alles was vorher war, zählt nicht mehr. Jetzt müssen sie es nur noch ihren Familien beibringen. Beide sind sich sicher, dass diese ihre Beziehung so gar nicht gutheißen werden und zögern die Mitteilung deshalb immer weiter hinaus – bis es zu spät ist und sich die Ereignisse überstürzen. Veranstalter: Stadt Annweiler am Trifels Sonntag, 18. Juni 2017 19.00 Uhr

18.00 Uhr

14.00 EUR

12.00 EUR

2.00 EUR Rabatt für Schüler, Studenten, Auszubildende und Rentner


AUSSTELLUNG

EDELSTEINBÖRSE Schauen, staunen, bewundern und kaufen: zahlreiche interessante Händler präsentieren bei der Edelsteinbörse ihre vielfältigen Schätze. Bernstein, Smaragde, Opale und Unikatschmuck, leuchtend blauer Lapislazuli oder Aquamarin – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Als Schmuck, Heilsteine und Glückbringer geschätzt und verehrt, fasziniert die Welt der Edelsteine und Kristalle seit Menschengedenken. Auf der Edelsteinbörse können die Besucher bei verschiedenen Aktionen in die Geheimnisse der Steine abtauchen, das Schleifen und Polieren verfolgen oder die Steine auf einem Monitor viel größer bewundern, als sie in Wirklichkeit sind. Jeder Besucher erhält zudem seinen persönlichen Glücksstein.

Veranstalter: Galerie Zauberwelt, Losheim

Sa., 5. August 17 - So., 6. August 17 11.00 Uhr - 18.00 Uhr 3.00 EUR

kein VVK

1.50 EUR Ermäßigung für Kinder ab 6 Jahren


SERVICE

ALLE INFORMATIONEN AUF EINEN BLICK

PREISE

Die Preise für die Veranstaltungen finden Sie auf unserer Homepage www.hohenstaufensaal.de.

WEGBESCHREIBUNG

Sie finden den Hohenstaufensaal Annweiler direkt an der Durchfahrtsstraße in der Landauer Straße.

PARKMÖGLICHKEITEN

Auf dem Parkplatz am Hohenstaufensaal, in der Hohenstaufenstraße oder im Parkdeck an der Sparkasse (50m zu Fuß).

RHEINPFALZ-CARD

Bei ausgewählten Veranstaltungen gibt es mit der Rheinpfalz-Card 5% Rabatt. Nähere Informationen auf der Homepage.

VORVERKAUFSSTELLEN IN ANNWEILER

Karten für die Veranstaltungen können im Vorverkauf an nachfolgenden Verkaufsstellen erworben werden: Büro für Tourismus, Meßplatz 1

Telefon: +49 (6346) 2200 Öffnungszeiten Mai bis Oktober 09.00 - 17.00 Uhr Montag - Freitag 10.00 - 12.00 Uhr Samstag Öffnungszeiten November bis April 09.00 - 12.00 Uhr 14.00 - 16.00 Uhr

Montag - Freitag Montag - Donnerstag

Abweichende Vorverkaufsregelungen sind ggf. bei den betreffenden Veranstaltungen angegeben.

ONLINE-TICKETING www.reservix.de


Design & Gestaltung

BUREAU77

Landauer StraĂ&#x;e 1 | 76855 Annweiler am Trifels info@hohenstaufensaal.de | www.hohenstaufensaal.de Telefon +49 (6346) 98 96 39-0 Telefax +49 (6346) 98 96 77 88

Kultprogramm hsa apr jun print blatterfunktion  

Kulturprogramm der Stadt Annweiler für den Hohenstaufensaal