Winterprogramm 2022/23

Page 1

Faszination

WINDJAMMER S ea C loud · S ea C loud

ii

· S ea C loud S pirit

Die besten Segelreviere – Karibik, Mittelamerika & Bahamas November 2022 bis April 2023


Inhaltsverzeichnis Reisekalender

5

Vorstellung der Reiseziele Kleine Antillen, Grenadinen, U.S. & British Virgin Islands Kuba & Jamaika Mittelamerika, Costa Rica, Panama und ABC-Inseln Florida und Bahamas

6 – 11 12 – 13 14 – 15 16 – 17

Faszination Windjammer – das Erlebnis Segelkreuzfahrt

18 – 23

SEA CLOUD

24 – 27 28 – 37 38 – 41 42 – 51 52 – 55 56 – 71

Reisen Dezember 2022 - März/April 2023

SEA CLOUD II Reisen November 2022 - März/April 2023

SEA CLOUD SPIRIT Reisen November 2022 - März 2023

2


Liebe Windjammer-Freunde, die mondäne Eignerin der SEA CLOUD machte es schon vor fast einhundert Jahren vor: Wann immer es ihr an Land zu kühl oder zu langweilig wurde, ließ Marjorie Merriweather Post ihren geliebten Viermaster in See stechen. Umgeben von Familie und guten Freunden genoss die Multimillionärin sorglose Sonnentage an den exotischsten Küsten der Welt. Auf unseren Karibik- und Mittelamerika-Reisen ist es auch heute ein Leichtes, diese unbeschwerte Stimmung wachzurufen. Wenn Sie an Bord unserer SEA CLOUDs im Traumrevier zwischen Kleinen Antillen und Costa Rica kreuzen, verbinden sich authentisches Segelabenteuer, lebensfrohe Karibik-Kultur und das Flair einer großzügigen, gastfreundlichen Privatyacht. Und dazu gehört für uns auch, dass die meisten unserer exklusiven Leistungen inklusive sind – vom 5-Gang-Menü bis zur Schnorchel-Ausrüstung. Dürfen wir Ihnen unsere Lieblingsplätze für die kalten Wintermonate vorstellen? Wir freuen uns auf Sie! Ihr SEA CLOUD CRUISES Team

Einfach mehr: die vielen Inklusiv-Leistungen • Segelkreuzfahrt in der gebuchten Kabinen-Kategorie • Trinkgelder • Begrüßungs-Champagner in der Kabine • Sämtliche Mahlzeiten vom Frühaufsteherfrühstück bis zum erlesenen 4-Gang-Auswahlmenü am Abend • 5-Gang-Gala-Dinner während der Reise • Welcome- und Farewell-Cocktail mit Champagner • Alle Softgetränke während der Reise • Qualitätsweine von namhaften Winzern oder Bier zum Mittag- und Abendessen • Alle alkoholfreien Kaffee- und Teespezialitäten • Mineralwasser auf den Ausflügen • Täglich frisch gefüllter Obstkorb in der Kabine • Deutsch sprechende Reiseleitung • Reiseunterlagen • Alle Hafengebühren • Kostenloser Wäscheservice in der Kat. A-C (SEA CLOUD) bzw. Kat. A+B (SEA CLOUD II und SEA CLOUD SPIRIT) • Nutzung des Wassersport-Equipments wie z. B. Schnorchel-Ausrüstung, Stand-Up-Paddles und Towable Tube (wetterabhängig)

3


4


Reisekalender Faszination Transatlantik 12.11. – 28.11.2022 SCS-2237 Segeln pur: Gran Canaria, Atlantiküberquerung, St. Maarten

Kuba & Jamaika

SEA CLOUD SPIRIT 58

29.11. – 14.12.2022 SCII-2244 Segeln pur: Santiago, Atlantiküberquerung, St. Maarten

SEA CLOUD II 42

21.12.22 - 04.01.23 SCII-2246 SEA CLOUD II 45 Weihnachten & Silvester: Santo Domingo, La Romana, Port Antonio, Santiago de Cuba, Cienfuegos, Havanna 04.01. – 15.01.2023 SCII-2301 SEA CLOUD II 46 Havanna, Maria la Gorda, Santiago de Cuba, Port Antonio, Cienfuegos (Trinidad) 15.01. – 24.01.2023 SCII-2302 SEA CLOUD II 47 Cienfuegos, Santiago de Cuba, Port Antonio, La Romana, Santo Domingo

Große & Kleine Antillen, Grenadinen, Virgin Islands SEA CLOUD SPIRIT 59 28.11. – 05.12.2022 SCS-2238 St. Maarten, San Juan, Isla Culebrita, Isla Vieques, St. John, Virgin Gorda, St. Barths, St. Maarten

Mittelamerika, Costa Rica, Panama & ABC-Inseln

SEA CLOUD SPIRIT 60 28.11. – 12.12.2022 SCS-223839 St. Maarten, San Juan, Isla Culebrita, Isla Vieques, St. John, Virgin Gorda, St. Barths, St. Maarten, St. Lucia, Bequia, Grenada, Bonaire, Curaçao

SEA CLOUD SPIRIT 62 05.12. – 21.12.2022 SCS-223940 St. Maarten, St. Lucia, Bequia, Grenada, Bonaire, Curaçao, Aruba, Cartagena, Bocas del Toro, Puerto Limón, Panama City (Colón)

SEA CLOUD SPIRIT 61 05.12. – 12.12.2022 SCS-2239 St. Maarten, St. Lucia, Bequia, Grenada, Bonaire, Curaçao

SEA CLOUD SPIRIT 63 12.12. – 21.12.2022 SCS-2240 Curaçao, Aruba, Cartagena, Bocas del Toro, Puerto Limón, Panama City (Colón)

12.12. – 20.12.2022 SC-2241 SEA CLOUD 29 St. Maarten, Îles des Saintes, St. Lucia, Dominica, Virgin Gorda, St. Barths, St. Maarten 14.12. – 21.12.2022 SCII-2245 SEA CLOUD II 43 St. Maarten, St. Barths, Îles des Saintes, Virgin Gorda, Santo Domingo 20.12.22 – 03.01.23 SC-2242 SEA CLOUD 31 Weihnachten & Silvester: St. Maarten, Virgin Gorda, Îles des Saintes, St. Lucia, Carriacou, Grenada, Union Island, Bequia, Dominica, St. Barths, St. Maarten

SEA CLOUD 33

SEA CLOUD II 48 Barbados, Îles des Saintes, St. Barths (2 Tage), Jost Van Dyke, Virgin Gorda, 2 Segeltage, Bequia, Union Island, St. Lucia, Barbados 17.02. – 03.03.2023 SEA CLOUD II 49 SCII-2305 Barbados, Îles des Saintes, St. Barths (2 Tage), Jost Van Dyke, Norman Island, 2 Segeltage, Bequia, Union Island, St. Lucia, Barbados 03.03. – 10.03.2023 SC-2309 SEA CLOUD 34 Barbados, Grenada, Carriacou, Union Island, Bequia, St. Lucia, Barbados 10.03. – 17.03.2023 SC-2310 SEA CLOUD 35 Sailing Together & Bucket Regatta: Barbados, Bequia, Union Island, St. Lucia, Dominica, St. Barths, St. Maarten SEA CLOUD II 51 10.03. – 21.03.2023 SCII-2307 Sailing Together & Bucket Regatta: St. Maarten, Îles des Saintes, St. Lucia, Dominica, Virgin Gorda, St. Barths, St. Maarten 17.03. – 27.03.2023 SC-2311 SEA CLOUD 36 Sailing Together: St. Maarten, St. Barths, Virgin Gorda, Îles des Saintes, St. Lucia, Dominica, St. Maarten

SEA CLOUD SPIRIT 65 21.12.22 – 04.01.23 SCS-2241 Weihnachten & Silvester: Panama City (Colón), Panamakanal, Perleninseln, Golfito, Herradura, Curú, Islas Tortugas, Quepos, Corinto, San Juan del Sur, Playas del Coco, San José (Puntarenas) SEA CLOUD SPIRIT 67 04.01. – 15.01.2023 SCS-2301 San José (Puntarenas), Herradura, Quepos, Playas del Coco, San Juan del Sur, Golfito, Perleninseln, Panamakanal, San-Blas-Archipel, Panama City (Colón) SEA CLOUD SPIRIT 69 15.01. – 26.01.2023 SCS-2302 Panama City (Colón), Panamakanal, Perleninseln, Golfito, Herradura, Curú, Islas Tortugas, Quepos, San Juan del Sur, Playas del Coco, San José (Puntarenas) SEA CLOUD SPIRIT 67 26.01. – 06.02.2023 SCS-2303 San José (Puntarenas), Herradura, Quepos, Playas del Coco, San Juan del Sur, Golfito, Perleninseln, Panamakanal, San-Blas-Archipel, Panama City (Colón) SEA CLOUD SPIRIT 71 06.02. – 21.02.2023 SCS-2304 Panama City (Colón), Bocas del Toro, Puerto Limón, Islas del Maíz, Guanaja, Belize Stadt, Lighthouse Reef, Cozumel, Progreso, Bimini, Miami

Florida und Bahamas 21.02. – 01.03.2023 SCS-2305 Miami, Eleuthera, Exumas (2 Tage), Key West, Miami

SEA CLOUD SPIRIT 73

01.03. – 09.03.2023 SCS-2306 Miami, Eleuthera, Exumas (2 Tage), Key West, Miami

SEA CLOUD SPIRIT 73

09.03. – 17.03.2023 SCS-2307 Miami, Eleuthera, Exumas (2 Tage), Key West, Miami

SEA CLOUD SPIRIT 73

27.03. – 06.04.2023 SC-2312 SEA CLOUD 37 Sailing Together: St. Maarten, Jost van Dyke, Virgin Gorda, St. Barths, Dominica, St. Lucia, Îles des Saintes, Anguilla, St. Maarten SEA CLOUD II 53 28.03. – 07.04.2023 SCII-2309 Sailing Together: St. Maarten, Virgin Gorda, St. Barths, Îles des Saintes, Dominica, Bequia, Union Island, St. Lucia, St. Maarten

Reisen mit Vorteilspreis: Sie sparen bis zu € 950 pro Person

Segelreisen mit ausschließlichem Segelfokus

Reisen mit besonderem Extra

5


Große & Kleine Antillen, Grenadinen, U.S. & British Virgin Islands Wie eine schillernde Perlenkette ziehen sich die Kleinen Antillen durch das türkisfarbene Karibische Meer. Das Revier zwischen Puerto Rico, den Virgin Islands im Norden und den südlich gelegenen Grenadinen bietet perfekte Segelbedingungen.

6


Der Lifestyle der

Sundowner mit

Yachties

Aussicht

Zwischen Palmen, Strand und Meer

In der Karibik findet das Leben draußen

ticken die Uhren anders. Hektik hat hier

statt – an Land wie an Bord. Die lauen

keine Chance. Es dauert nicht lang und

Abende laden dazu ein, den Tag an

Sie können sich selbst auf die karibische

der Lidobar ausklingen zu lassen. Ob

„Island Time“ einschwingen: Schuhe aus,

Sie ein Piton-Bier mit Blick auf die

lächeln, Fünfe gerade sein lassen. Unter

Vulkanhügel St. Lucias genießen

gleichgesinnten Segelfreunden aus aller

oder beim Cocktail der Live-Musik

Welt fällt das Entspannen leicht.

von der Steelband lauschen – mehr stimmungsvolles Karibikfeeling als beim Sundowner geht kaum.

7


Eintauchen und aktiv sein Ob Sie Ihre Schwimmrunde direkt von Bord aus starten oder die bunte Welt am Riff erkunden wollen – bei Badewannen-Temperaturen macht Wassersport gleich noch mehr Spaß. Equipment ist vorhanden: Schnorchel, Flossen und Stand-up-Paddles. Wenn Ihnen der Sinn nach noch mehr Action steht, lassen Sie sich auf einer Towable Tube durch die Fluten ziehen.

8


Spritztour zum Strand Wenn unsere Windjammer vor eindrucksvoller Kulisse den Anker fallen lassen, liegt der nächste Traumstrand oft nur eine Spritztour mit dem Zodiac entfernt. Rund um die Kleinen Antillen lockt das kristallklare Wasser zum Baden und Abtauchen. Die Karibik ist das perfekte Ziel, um sich sorgenfrei durch den Tag treiben lassen.

9


Die grüne Seite der Antillen So farbenfroh und temperamentvoll wie die Menschen ist auch die Natur. Vulkanseen, Wasserfälle und Gärten mit tropischen Pflanzen: Auf den südlicheren Inseln der Antillen und Grenadinen zeigt die Karibik ein ganz anderes Gesicht. Die Vielfalt der einzelnen Inseln können Sie auf unseren Ausflügen in das Hinterland entdecken.

ÎLES DES SAINTES Beste Lage in der geschützen Bucht mit Blick auf das Fort Napoléon.

10


Jede Insel ein Schatzkästchen Während auf St. Lucia die grünen Doppelvulkane die SEA CLOUDs fast schon hoheitsvoll von Weitem begrüßen, fasziniert die Naturschönheit Dominica etwas leiser mit ihren üppigen Nationalparks, von denen einer sogar zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. Die Gewürzinsel Grenada erhielt nicht umsonst ihren Namen – die Aromen von Zimt und Muskat liegen in der Luft.

11


Kuba, eine Insel voller Temperament Lebensfreude pur Eine Reise in die Karibik birgt viele emotionale Momente. Einer der wohl bewegendsten ist, die ansteckende Lebensfreude ihrer Menschen zu spüren. Entdecken Sie mit uns die kreolische Kultur, die Wiege des Son und Kuba hautnah wie nie zuvor.

Jamaika ganz natürlich

Ob mitten im Trubel Havannas oder in den Kolonial-Städtchen entlang der Küste – auf Kuba hat das Leben einen ganz eigenen Rhythmus. Jenseits aller Klischees von Rum, Revolution und Zigarren hat sich die Karibikinsel ihren liebenswerten Charme bewahrt und ist für viele noch immer Mythos und Sehnsuchtsort zugleich. Es ist so gut wie unmöglich, nicht von Kuba fasziniert zu sein.

Jamaika scheint die Entschleunigung erfunden zu haben: Zwischen Naturstränden, türkisfarbenem Meer und Kokospalmen läuft auf der sonnigen Rastafari-Insel alles im entspannten Tempo. Der Reggae, den Bob Marley in die Welt getragen hat, gibt den Takt an. Als landschaftlich reizvollste Ecke gilt das Umland des Städtchens Port Antonio mit seinen Höhlen, Flüssen und Wasserfällen. Nicht umsonst wählte Ian Fleming die Insel immer wieder als Drehort für seine JamesBond-Filme.

12

KUBA Imposant und kolonial: Das Kapitol in Havanna.


Kuba und Jamaika Mit ihrer Gastfreundschaft, der bewegten Geschichte und der lebendigen Musiktradition sind Kuba und Jamaika zwei Sehnsuchtsziele. So unterschiedlich die Inseln auch sind – hier bekommt man Kultur, Strand und Natur bestens unter einen (Sonnen-)Hut.

13


COSTA RICA Beeindruckende Natur in den Nationalparks. Etwa ein Viertel des Staatsgebiets besteht aus geschütztem Dschungel.

14


Mittelamerika, Costa Rica, Panama und ABC-Inseln Größer könnten die Gegensätze nicht sein: In Mittelamerika erlebt man ein buntes Kaleidoskop in wenigen Tagen. Es scheint so, als hätten sich viele Schätze über die Jahre gekonnt vor den Menschen versteckt: Artenvielfalt im Tortuguero Nationalpark oder das zweitgrößte Korallenriff der Erde in Belize.

Das bunte Flair der ABC-Inseln Aruba, Bonaire und Curaçao spielen kokett mit ihrem kolonialen Erbe. Neben schmalen Häuschen mit holländischen Giebeln findet man hier auch farbenprächtige Schnorchelparadiese.

Vielfalt in Panama

Uralte Maya-Kultur in

und Costa Rica

Belize und Mexiko

Während in der Trendmetropole Panama

Menschenopfer, Sternenkunde, magische

City Hochhaustürme in den Himmel

Goldschätze – um die Kultur der Maya

wachsen, befindet man sich nur wenige

ranken sich viele Legenden. In Belize und

Kilometer weiter mitten im urwüchsigen

Mexiko kommt man ihrem Geheimnis ganz

Dschungel. Mit ihren Vulkanen, Nebelwäl-

nah, wenn man sich zu den faszinierenden

dern und der exotischen Tierwelt zählen

steinernen Tempelanlagen im Regenwald

Panama und Costa Rica zu den schönsten

und an der Küste aufmacht.

Naturparadiesen Lateinamerikas.

15


Florida und Bahamas Zwischen dem coolen Lifestyle Floridas und dem kristallklaren Wasser der Bahamas segelt unser Windjammer auf einer ganz neuen Route. Wo die großen Kreuzfahrtschiffe vorbeiziehen, werfen wir den Anker und gehen auf exklusive Entdeckungstouren – wie zu den versteckten Paradiesinseln der Exumas.

BAHAMAS Aus 700 Inseln besteht das Bahamas-Archipel, das nur 80 Meilen vor der Küste Floridas liegt. Wo der weiße Puderzuckerstrand sanft zum Meer abfällt, kommen Bade- und Schnorchelfans voll auf ihre Kosten.

16


Perfekt gestrandet:

Der Sunshine State

die Bahamas exklusiv

Florida

Lieber viel segeln oder lieber viel Strand?

Unter der Sonne Floridas zeigt der

Lieber beides! Mit ihren lebendigen

American Way of Life sein strahlendstes

Korallenriffen, der bunten Unterwasser-

Lächeln. Der Südküstenstaat ist eine

welt und der Weite des türkisfarbenen

schillernde Persönlichkeit: Mal gibt er sich

Ozeans bieten die Bahamas die perfekte

urban und schick wie in Miami mit seinen

Kombination aus entspanntem Badeurlaub,

Kunstgalerien und Art-déco-Gebäuden,

Schnorchelspaß und Segelerlebnis.

mal lässig wie in Hemingways Key West.

17


Keine klassische Kreuzfahrt Erlebe den Unterschied Größer, schneller, weiter – das überlassen wir gern anderen. Die SEA CLOUDs folgen ihrem eigenen Kurs. Jede unserer Segelkreuzfahrten ist ein besonderes Reiseerlebnis: Für Menschen wie Sie, die auf Individualität Wert legen und das Persönliche lieben. Erleben Sie an Bord das Abenteuer Entschleunigung im wohl schönsten Segelrevier der Welt.

18


19


Sanfter Tourismus: mit gutem Gewissen die Karibik entdecken Im kleinen Kreis von maximal 136 Gästen zu reisen schafft Raum für Großes. Die SEA CLOUDs sind stets willkommen, weil wir die Menschen in der Karibik besuchen anstatt sie zu überfordern. Auf Augenhöhe begegnen, ihre Kultur erleben, Regionales wertschätzen und für die Region Werte schöpfen. Nie war das wertvoller als heute. So können wir Ihnen die Karibik und das, was sie auszeichnet, im wahrsten Sinne des Wortes nahebringen. Damit sind wir seit mehr als 40 Jahren auf einem guten Kurs zum besten Ziel für Sie: Erholung pur.

20


Einmalige Segelerlebnisse Ganz nach alter Tradition werden auf unseren Windjammern die Segel noch von Hand gesetzt. Wenn die Kommandos übers Deck schallen und die Matrosen hoch oben in den Wanten mit dem schweren Tuch hantieren, können Sie sich entspannt im Liegestuhl zurücklehnen und echtes Privatyacht-Flair genießen. Unsere Segelschiffe sind Ruhepole in der Hektik des Alltags – hier finden Sie Entschleunigung pur.

21


Kleine Schiffe, große Möglichkeiten Mit seinen beständigen Passatwinden und den äußerst angenehmen Temperaturen ist die Karibik für Segelyachten ein absolutes Traumrevier. Die drei SEA CLOUDs fahren auch dort, wohin es sonst nur private Yachten zieht. Zwischen kleinen Inseln und geschützten Buchten sind flexible Segelschiffe wie unsere im Vorteil, denn sie sind immer ein Stückchen näher dran. Als Beobachter der berühmten Bucket Regatta vor St. Barths, beim Schwimmstopp im Meer oder bei der Zodiac-Tour rund ums Schiff – Langeweile ist ein Fremdwort.

22


Persönlich wie eine private Yacht Genießen auf karibisch

Das gemeinsame Erleben an Bord verbindet: Man

Durch die überschaubare Gästezahl haben wir die

kommt ganz unkompliziert ins Gespräch und bereits

Möglichkeit, vor Ort lokale Produkte und Weine zu

nach wenigen Tagen unter Segeln fühlen Sie sich

beziehen – und Besonderheiten der Region im

zu Gast wie bei guten Freunden – und als Teil der

Menüplan mit einfließen zu lassen. Orange Papayas,

SEA CLOUD Familie. Viele unserer Crew-Mitglieder

knallrote Chilis und frischer „Catch of the Day“ – in der

halten uns schon seit mehr als 30 Jahren die Treue

Karibik geht es auf den Tellern bunt zu, denn die

und kennen daher auch die Karibik wie ihre Westen-

kreolische Küche vereint vielfältige Einflüsse. Eine tolle

tasche. Sie freuen sich jeden Winter darauf, in die

Inspiration für unsere Küchenchefs, die das Barbecue

Karibik zurückzukehren – und ihre Insider-Tipps

auch mal stilecht an den Strand verlegen.

mit Ihnen zu teilen.

23


Sea Cloud Selbstbewusste Grande Dame, sportliche Stilikone und großzügige Gastgeberin – die SEA CLOUD ist eine lebende Legende. Gebaut als private Luxusyacht, vereint sie extravaganten Charme und authentisches Windjammer-Gefühl.

24


Stilvoll, zeitlos, einzigartig Auf der SEA CLOUD strahlt jeder Winkel das Lebensgefühl einer lang vergangenen Zeit aus. Wo bereits damals die Post-Huttons ihr mondänes Familienleben genossen, ist auch heute die Atmosphäre entspannt und persönlich. Die maximal 64 Gäste werden an Bord schnell zur Gemeinschaft: Sie speisen an langen Tafeln im eichenholzvertäfelten „Dining Room“, kommen an der Lidobar ins Gespräch oder entspannen in der gemütlichen „Blauen Lagune”.

25


Original-Eignerkabine Nr. 1 (Kat. A)

De-Luxe-Originalkabine Nr. 8 (Kat. B)

Außenkabine Nr. 18 bis 25 (Kat. 3)

Privatyacht mit Charakter Mit dem sorgenfreien Selbstvertrauen einer Millionenerbin richtete Marjorie Merriweather Post die SEA CLOUD vor 90 Jahren großzügig ein und verwandelte sie in einen Treffpunkt der High Society. Die Leichtigkeit, mit der sie Luxus, Eleganz und Exzentrik vereinte, ist noch heute in jeder der 32 Außenkabinen spürbar und macht den unvergleichlichen Charme der Yacht aus.

26


Restaurant

Brücke

Lounge

27


28


Virgin Gorda

Îles des Saintes Dominica Karibisches Meer

St. Lucia

Vorteilspreis Winter adé – vorweihnachtliche Entspannung auf der Sonnenseite der Kleinen Antillen: St. Maarten – St. Maarten Französisches Flair auf den Îles des Saintes

Rund 15 Kilometer vor Guadeloupe erheben sich die Îles des Saintes grün aus dem Karibischen Meer. Kolumbus, der an Allerheiligen 1493 hier landete, gab den „Heiligeninseln“ ihren Namen. Terre-de-Haut ist die charmanteste der Acht: Unterhalb des historischen Fort Napoléon schlendert man entspannt durch den kleinen Ort und genießt das französische Flair seiner Bars, Cafés und Boutiquen. Dominica, die üppige Naturinsel

Mit sanftem Lächeln lädt der Sisserou-Papagei auf der Flagge Dominicas dazu ein, die Insel näher kennenzulernen. Es lohnt sich: Wie ein grüner Teppich überziehen üppige Regenwälder die zweithöchste Antilleninsel und stürzen sich im Norden malerisch über rote Felsen ins Meer. Unweit des Fischerdorfs Calibishie kann man sich Dominicas Schönheit auf der Zunge zergehen lassen – beim Besuch einer Schokoladenfabrik. Eine Insel, zwei Kulturen: St. Maarten

Putzige Giebelhäuschen oder Charme à la Saint Tropez? Gerne beides! Auf Sint Maarten/Saint-Martin verläuft die niederländisch-französische Grenze quer über die hügelige, grüne Insel und teilt sie kulturell in zwei Hälften. Wo Marigot und Terres-Basses elegantes Savoir-vivre pflegen, wird in der lebendigen, bunten Hauptstadt Philipsburg niederländische Gelassenheit großgeschrieben.

Unser Reisetipp: St. Maarten Verlängern Sie Ihren Aufenthalt individuell auf der Insel St. Maarten im exklusiven Hotel Belmond La Samanna. Aufpreis inklusive Frühstück: € 595 pro Person pro Nacht im De-Luxe Doppelzimmer € 1.195 pro Person pro Nacht im De-Luxe Einzelzimmer € 925 pro Person pro Nacht in einer Suite, Doppelbelegung € 1.855 pro Person pro Nacht in einer Suite, Einzelbelegung Verfügbarkeit zu Ihrem Wunschdatum auf Anfrage.

Sea Cloud

8 Nächte 12.12. – 20.12.2022 SC-2241 Mo., 12.12. Philipsburg/St. Maarten 19.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach St. Maarten. Einschiffung auf die SEA CLOUD. Di., 13.12. Ein Tag unter Segeln Aufentern, Taue lösen, Segel setzen – der 1. Offizier gibt Ihnen tiefere Einblicke in die faszinierende Welt eines Großseglers. Mi., 14.12. Terre-de-Haut/Îles des Saintes 08.00 13.30 Individueller Landgang: Besuch des Fort Napoléon möglich.* Do., 15.12. Soufrière/St. Lucia 08.00 13.30 Ausflug in den tropischen Garten mit seiner bunten Flora und Fauna und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorcheln.* Fr., 16.12. Cabrits/Dominica 08.00 13.30 Wandern im Syndicate Nationalpark oder die roten Felsen von Calibishie und ökologische Schokoladenproduktion.* Sa., 17.12. Ein Tag unter Segeln So., 18.12. North Sound/Virgin Gorda 08.00 19.00 Die Felsformationen „The Baths“ (alternativ Spring Bay) oder Schnorcheln.* Rest des Tages Entspannen am Strand. Mo., 19.12. Gustavia/St. Barthélemy 13.30 Fahrt über die Jet-Set-Insel oder Schnorcheln.* Di., 20.12. Gustavia/St. Barthélemy 05.00 Philipsburg/St. Maarten 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 Außenkabine 3 Außenkabine 2 Außenkabine 1 Außenkabine C De-Luxe-Außenkabine B Original-Außenkabine A Original-Eignerkabine Garantie-Einzelkabine**

SC-2241

Normalpreis Ihr Vorteilspreis bei Buchung zum Vergleich bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

€ 4.225 € 4.775 € 5.585 € 6.395 € 6.955 € 7.355 € 8.375 € 8.955 € 9.625 € 6.155

€ 3.595 € 4.145 € 4.955 € 5.765 € 6.325 € 6.725 € 7.745 € 8.325 € 8.995 € 5.525

€ 3.825 € 4.375 € 5.185 € 5.995 € 6.555 € 6.945 € 7.975 € 8.555 € 9.225 € 5.755

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt inkl. Gruppentransfers: auf Anfrage

29

SEA CLOUD – REISEN

Atlantischer Ozean St. Maarten St. Barthélemy


Auf den Spuren der Karibikpiraten zu versteckten Buchten, kleinen Hafenstädtchen und prächtiger Natur über und unter Wasser. Britische Jungferninseln: Schatzinseln im Seglerparadies

Wer unterwegs ist zwischen den mehr als 60 weißsandigen Britischen Jungferninseln, segelt auf den Routen berühmter Abenteurer. Ob an den Paradiesstränden von Virgin Gorda und der Schatzinsel Norman Island schon Piraten badeten? Jost van Dyke jedenfalls, heute für seine lässigen Kneipen mit Live-Musik bekannt, wurde nach einem Freibeuter benannt – genauso wie der SirFrancis-Drake-Kanal. Französisches Flair auf den Îles des Saintes

Die kleine Inselgruppe, die als Gibraltar der Karibik in die Geschichte einging, war lange Zeit ein Zankapfel. 1816 wurde sie schließlich französisch. Heutzutage ­erinnert nur noch ein altes Fort an kriegerische Zeiten, das ­Leben ist friedlich, karibisch entspannt und mit einer Prise ­Savoir-vivre gewürzt. Im kleinen Ort auf Terre-deHaut lohnt sich ein Bummel durch all die kleinen Shops mit einer Pause in den schönen Restaurants und Cafés. St. Lucia: Tropenpracht am Doppelvulkan

Seemeilenweit ist nur blaues Wasser zu sehen, dann ragen plötzlich zwei grüne Zwillingsvulkane aus dem Meer – die berühmten Pitons von St. Lucia. Zu ihren Füßen versteckt sich der perfekte Ankerplatz. Das karibisch-entspannte Soufrière, charmante Buchten zum Schnorcheln und Schwimmen und der üppig blühende botanische Garten liegen in direkter Nachbarschaft. Mehr als nur Gewürze: Grenada

Gleich drei mächtige Festungen zieren die Hügel rund um St. George’s und wachen über das malerische Kolonialstädtchen. Das am höchsten gelegene Fort Frederick, dessen Kanonen ins Landesinnere zeigen, gilt neben dem Regenwald-Berg Morne Gazo als spektakulärster 30

Aussichtspunkt Grenadas. Von hier aus bietet sich ein Panoramablick über die grüne Gewürzinsel bis zum feinsandigen Grand Anse Beach. Paradiesisches Schnorchelerlebnis in den Tobago Cays

Für viele ist das Leben unter Wasser eine faszinierende Welt, deren Zauber umso größer wird, je unberührter sie ist. Das Horseshoe Reef der Tobago Cays ist ein solcher Platz. Das Riff in Form eines Hufeisens umschließt vier kleine Inselchen, die in sattem Grün leuchten. Das Meer hingegen liebt andere Farben: Türkis, Smaragd und sämtliche Schattierungen der Farbe Blau. Verstecktes Karibik-Paradies: Bequia

Vielleicht sollte man lieber nicht zu sehr von Bequia schwärmen, damit es weiterhin ein so charmanter Geheimtipp bleibt. Unbeeindruckt von Trends und Trubel hat sich die Grenadinen-Insel ihr natürliches KaribikFlair bewahrt. Hier schaltet das Gehirn sofort auf Barfuß-Modus: Bei kaltem Bier und Reggae sitzen Locals und Segler in kleinen Strandbars beisammen und leben ganz easy in den Tag hinein. Die Jet-Set-Insel St. Barths

Für viele heißt sie kurz St. Barths, doch ihr offizieller Name lautet St. Barthélemy. Nachdem die Insel vielen Herren gehörte, wurde sie 1877 von Frankreich gekauft und ist nun fest in den Händen des Jet-Sets. Mit dem ersten Anwesen, das der Bankier Rockefeller 1957 erwarb, war die Zukunft des ­Eilands besiegelt. Im eleganten Gustavia lockt E­dles und Feines hinter restaurierten Fassaden und im ­ Hafen liegen Luxusyachten berühmter Eigner. Ein Lektor begleitet die Reise

Auf dieser Reise ist ein Lektor an Bord, der mit Vorträgen zu verschiedenen Fachthemen informiert und unterhält.


Virgin Gorda

SEA CLOUD – REISEN

Atlantischer Ozean St. Maarten St. Barthélemy

Îles des Saintes Dominica Karibisches Meer St. Lucia Bequia Union Island Carriacou Grenada

Weihnachten & Silvester Sonne, Strand und exotische Klänge – entspannte und abwechslungsreiche Festtage unter Palmen erleben: St. Maarten – St. Maarten

Sea Cloud

14 Nächte 20.12.22 – 03.01.23 SC-2242 Di., 20.12. Philipsburg/St. Maarten 19.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach St. Maarten. Einschiffung auf die SEA CLOUD. Mi., 21.12. North Sound/Virgin Gorda 17.00 Do., 22.12. North Sound/Virgin Gorda 18.00 Die Felsformationen „The Baths“ (alternativ Spring Bay) oder Schnorcheln.* Den Rest des Tages Entspannen am Strand. Fr., 23.12. Ein Tag unter Segeln Sa., 24.12. Terre-de-Haut/Îles des Saintes 08.00 13.30 Individueller Landgang: Besuch des Fort Napoléon möglich.* So., 25.12. Soufrière/St. Lucia 08.00 17.00 Ausflug in den tropischen Garten mit seiner bunten Flora und Fauna und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorcheln.* Mo., 26.12. Ein Tag unter Segeln Di., 27.12. Tyrell Bay/Carriacou 08.00 13.00 Schnorcheln oder Vormittag am Strand.* St. George’s/Grenada 19.00 Mi., 28.12. St. George’s/Grenada 13.30 Auf den Spuren der Gewürze; Wanderung zum grünen Morne Gazo oder Transfer zum Strand.*

Do., 29.12. Chatham Bay/Union Island 08.00 18.00 Katamaran-Tour zur bunten, artenreichen Unterwasserwelt der Tobago Cays.* Den Rest des Tages Entspannen am Strand und Beach Barbecue. Fr., 30.12. Port Elizabeth/Bequia 08.00 13.30 Kleine Inselfahrt und Besuch einer SchildkrötenRettungsstation* oder Vormittag am Strand. Sa., 31.12. Cabrits/Dominica 13.30 Natur pur – Wandern im Syndicate Nationalpark oder die roten Felsen von Calibishie und ökologische Schokoladenproduktion.* Der perfekte Start ins Neue Jahr: Silvesterabend zu Steelband-Klängen. So., 01.01. Cabrits/Dominica 08.00 Unter Segeln relaxt in den ersten Tag des Jahres starten. Mo., 02.01. Gustavia/St. Barthélemy 13.30 Fahrt über die Jet-Set-Insel oder Schnorcheln.* Di., 03.01. Gustavia/St. Barthélemy 05.00 Philipsburg/St. Maarten 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Unser Reisetipp: St. Maarten Verlängern Sie Ihren Aufenthalt individuell auf der Insel St. Maarten im exklusiven Hotel Belmond La Samanna. Aufpreis inklusive Frühstück: € 595 pro Person pro Nacht im De-Luxe Doppelzimmer € 1.195 pro Person pro Nacht im De-Luxe Einzelzimmer € 925 pro Person pro Nacht in einer Suite, Doppelbelegung € 1.855 pro Person pro Nacht in einer Suite, Einzelbelegung Verfügbarkeit zu Ihrem Wunschdatum auf Anfrage. Hinweis: Preise für einen Aufenthalt ab dem 03.01.2023 können abweichen.

Garantie-Doppelkabine** 5 Außenkabine, Ober-/Unterbett 4 Außenkabine, 2 Unterbetten 3 Außenkabine, 2 Unterbetten 2 Außenkabine, 2 Unterbetten 1 Außenkabine, Doppelbetten C De-Luxe-Außenkabine B De-Luxe-Original-Außenkabine A Luxus-Suite, Original-Eignerkabine Garantie-Einzelkabine**

SC-2242

bei Buchung bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

€ 6.995 € 7.955 € 9.365 € 10.795 € 11.755 € 12.455 € 14.255 € 15.255 € 16.455 € 10.355

€ 7.395 € 8.355 € 9.765 € 11.195 € 12.155 € 12.855 € 14.655 € 15.655 € 16.855 € 10.755

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt inkl. Gruppentransfers: auf Anfrage

31


32


St. Maarten St. Barthélemy

Atlantischer Ozean

SEA CLOUD – REISEN

Jost van Dyke Virgin Gorda

Îles des Saintes Dominica

Karibisches Meer St. Lucia Bequia

Vorteilspreis Prachtvolle Natur und französisches Urlaubsflair – die Seele baumeln lassen und entspannt das neue Jahr beginnen: St. Maarten – St. Maarten Die imposanten Granitformationen „The Baths“

Manchmal könnte man glauben, dass die Natur ein Märchen erzählt: Es war einmal ein Riese, der spielte mit großen Murmeln aus Stein. Sein liebster Spielplatz lag auf Virgin Gorda und nennt sich heute „The Baths“ – ein gigantisches Felslabyrinth aus rund geschliffenem Granit. Verstecktes Karibik-Paradies: Bequia

Vielleicht sollte man lieber nicht zu sehr von Bequia schwärmen, damit es weiterhin ein so charmanter Geheimtipp bleibt. Unbeeindruckt von Trends und Trubel hat sich die Grenadinen-Insel ihr natürliches Karibik-Flair bewahrt. Hier schaltet das Gehirn sofort auf BarfußModus: Bei kaltem Bier und Reggae sitzen Locals und Segler in kleinen Strandbars beisammen und leben ganz easy in den Tag hinein. Entspannter Luxus auf St. Barths

Wer hier hinkommt, gehört dazu: Seit Milliardär David Rockefeller in den 60er-Jahren die Insel für sich entdeckte, ist St. Barthélemy die Urlaubsdestination für den internationalen Geldadel. St. Barths setzt auf Klasse statt auf Masse, und so trifft man an den 22 schneeweißen Stränden eher Hollywoodstars als Pauschaltouristen. In der Hauptstadt Gustavia schmiegen sich rot gedeckte Häuser beeindruckend an die grünen Hügel. Beim Bummel vom idyllischen Hafen entlang der Luxuspromenade schlendert man an traumhaften Yachten vorüber. Unser Reisetipp: St. Maarten Verlängern Sie Ihren Aufenthalt individuell auf der Insel St. Maarten im exklusiven Hotel Belmond La Samanna. Aufpreis inklusive Frühstück: € 595 pro Person pro Nacht im De-Luxe Doppelzimmer € 1.195 pro Person pro Nacht im De-Luxe Einzelzimmer € 775 pro Person pro Nacht in einer Suite, Doppelbelegung € 1.555 pro Person pro Nacht in einer Suite, Einzelbelegung Verfügbarkeit zu Ihrem Wunschdatum auf Anfrage. Hinweis: Preise für einen Aufenthalt vor dem 03.01.2023 können abweichen.

Sea Cloud

10 Nächte 03.01. – 13.01.2023 SC-2301 Di., 03.01. Philipsburg/St. Maarten 19.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach St. Maarten. Einschiffung auf die SEA CLOUD. Mi., 04.01. Kreuzen im Sir-Francis-Drake-Kanal. White Bay/Jost van Dyke 13.30 22.00 Do., 05.01. North Sound/Virgin Gorda 08.00 18.00 Felsformationen „The Baths“ oder Schnorcheln.* Fr., 06.01. Ein Tag unter Segeln Sa., 07.01. Cabrits/Dominica 08.00 13.30 Wandern im Syndicate Nationalpark oder die roten Felsen von Calibishie und ökologische Schokoladenproduktion.* So., 08.01. Port Elizabeth/Bequia 13.30 23.00 Kleine Inselfahrt und Besuch einer SchildkrötenRettungsstation* oder Nachmittag am Strand. Mo., 09.01. Soufrière/St. Lucia 08.00 17.00 Ausflug in den botanischen Garten und zu vulkanischen Schwefelquellen.* Di., 10.01. Terre-de-Haut/Îles des Saintes 13.30 18.00 Individueller Landgang: Besuch des Fort Napoléon möglich.* Mi., 11.01. Ein Tag unter Segeln Do., 12.01. Gustavia/St. Barthélemy 08.00 Fahrt über die Jet-Set-Insel oder Schnorcheln.* Fr., 13.01. Gustavia/St. Barthélemy 05.00 Philipsburg/St. Maarten 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen SC-2301

Kategorie

Normalpreis Ihr Vorteilspreis bei Buchung zum Vergleich bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 Außenkabine 3 Außenkabine 2 Außenkabine 1 Außenkabine C De-Luxe-Außenkabine B Original-Außenkabine A Original-Eignerkabine Garantie-Einzelkabine**

€ 5.425 € 6.135 € 7.135 € 8.235 € 8.935 € 9.465 € 10.775 € 11.425 € 12.385 € 7.885

€ 4.635 € 5.345 € 6.345 € 7.445 € 8.145 € 8.675 € 9.985 € 10.635 € 11.595 € 7.095

€ 4.925 € 5.635 € 6.635 € 7.735 € 8.435 € 8.965 € 10.275 € 10.925 € 11.885 € 7.385

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt inkl. Gruppentransfers: auf Anfrage

33


Karibisches Meer St. Lucia

Barbados Bequia Union Island Carriacou Grenada

Atlantischer Ozean

Im Traumrevier der Großsegler: Schatzinseln und farbenprächtige Unterwasserwelten der Kleinen Antillen: Barbados – Barbados Carriacou, eine ursprüngliche Oase

Sie ist die kleine Schwester der Insel Grenada mit einer Hauptstadt, die nicht größer ist als ein Dorf. Hier atmet man karibische Lebensart pur. Es gibt satte, grüne Natur und herrliche Korallenriffe, die fast die gesamte Insel umgeben. Das klare, seichte Wasser ist ideal zum Schnorcheln und schimmert in den wunderschönsten Blautönen. Auf Carriacou kann man die Zeit ein bisschen anhalten und einfach nur genießen. Paradiesisches Schnorchelerlebnis in den Tobago Cays

Für viele ist das Leben unter Wasser eine faszinierende Welt, deren Zauber umso größer wird, je unberührter sie ist. Das Horseshoe Reef der Tobago Cays ist ein solcher Platz. Das Riff in Form eines Hufeisens umschließt vier kleine Inselchen, die in sattem Grün leuchten. Das Meer hingegen liebt andere Farben: Türkis, Smaragd und sämtliche Schattierungen der Farbe Blau. St. Lucia: Tropenpracht am Doppelvulkan

Seemeilenweit ist nur blaues Wasser zu sehen, dann ragen plötzlich zwei grüne Zwillingsvulkane aus dem Meer – die berühmten Pitons von St. Lucia. Zu ihren Füßen versteckt sich der perfekte Ankerplatz. Das karibisch-entspannte Soufrière, charmante Buchten zum Schnorcheln und Schwimmen und der üppig blühende botanische Garten liegen in direkter Nachbarschaft.

Sea Cloud

7 Nächte 03.03 – 10.03.2023 SC-2309 Fr., 03.03. Bridgetown/Barbados 22.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Barbados. Einschiffung auf die SEA CLOUD. Sa., 04.03. Ein Tag unter Segeln Aufentern, Taue lösen, Segel setzen – der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Segelns. Der 1. Offizier gibt Ihnen tiefere Einblicke in die faszinierende Welt eines Großseglers. So., 05.03. St. George’s/Grenada 08.00 23.00 Auf den Spuren der Gewürze; Wanderung zum grünen Morne Gazo oder Transfer zum Strand.* Mo., 06.03. Tyrell Bay/Carriacou 08.00 13.30 Schnorcheln oder Vormittag am Strand.* Di., 07.03. Chatham Bay/Union Island 08.00 18.00 Katamaran-Tour zur bunten, artenreichen Unterwasserwelt der Tobago Cays.* Den Rest des Tages Entspannen am Strand und Beach Barbecue. Mi., 08.03. Port Elizabeth/Bequia 08.00 13.30 Kleine Inselfahrt und Besuch einer SchildkrötenRettungsstation* oder Vormittag am Strand. Do., 09.03. Soufrière/St. Lucia 08.00 13.30 Ausflug in den botanischen Garten und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorcheln.* Fr., 10.03. Bridgetown/Barbados 06.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Außenkabine, Ober-/Unterbett 4 Außenkabine, 2 Unterbetten 3 Außenkabine, 2 Unterbetten 2 Außenkabine, 2 Unterbetten 1 Außenkabine, Doppelbetten C De-Luxe-Außenkabine B De-Luxe-Original-Außenkabine A Luxus-Suite, Original-Eignerkabine Garantie-Einzelkabine**

SC-2309

bei Buchung bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

€ 3.595 € 4.095 € 4.795 € 5.565 € 6.055 € 6.425 € 7.345 € 7.795 € 8.475 € 5.335

€ 3.795 € 4.295 € 4.995 € 5.765 € 6.255 € 6.625 € 7.545 € 7.995 € 8.675 € 5.535

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 3.

34

Linienflug ab/bis Frankfurt inkl. Gruppentransfers: auf Anfrage


St. Maarten St. Barthélemy

SEA CLOUD – REISEN

Atlantischer Ozean

Dominica

Karibisches Meer

St. Lucia Barbados

Bequia Union Island

Sailing Together

Bucket Regatta in St. Barths

Von Piratenbuchten zu Jetset-Häfen – mit dem sommerwarmen Passat in den Segeln auf Kurs zur Bucket Regatta in St. Barths: Barbados – St. Maarten Verstecktes Karibik-Paradies: Bequia

Vielleicht sollte man lieber nicht zu sehr von Bequia schwärmen, damit es weiterhin ein so charmanter Geheimtipp bleibt. Unbeeindruckt von Trends und Trubel hat sich die Grenadinen-Insel ihr natürliches KaribikFlair bewahrt. Hier schaltet das Gehirn sofort auf Barfuß-Modus: Bei kaltem Bier und Reggae sitzen Locals und Segler in kleinen Strandbars beisammen und leben ganz easy in den Tag hinein. Dominica, die üppige Naturinsel

Mit sanftem Lächeln lädt der Sisserou-Papagei auf der Flagge Dominicas dazu ein, die Insel näher kennenzulernen. Es lohnt sich: Wie ein grüner Teppich überziehen üppige Regenwälder die zweithöchste Antilleninsel und stürzen sich im Norden malerisch über rote Felsen ins Meer. Unweit des Fischerdorfs Calibishie kann man sich Dominicas Schönheit auf der Zunge zergehen lassen – beim Besuch einer Schokoladenfabrik. St. Barths: Regatta auf der Jet-Set-Insel

Da St. Barths nur von kleinen Maschinen angeflogen wird, zieht sich die internationale Prominenz gern hierher zurück, um das ruhige Leben am Strand und im Hauptort Gustavia zu genießen. Ein sportliches Highlight auf der Insel ist die Bucket Regatta: Jedes Jahr im März treten bei diesem außergewöhnlichen Segelevent 30 schnittige Superyachten unter Wettkampfbedingungen gegeneinander an. Unser Reisetipp: St. Maarten Verlängern Sie Ihren Aufenthalt individuell auf der Insel St. Maarten im exklusiven Hotel Belmond La Samanna. Aufpreis inklusive Frühstück: € 595 pro Person pro Nacht im De-Luxe Doppelzimmer € 1.195 pro Person pro Nacht im De-Luxe Einzelzimmer € 775 pro Person pro Nacht in einer Suite, Doppelbelegung € 1.555 pro Person pro Nacht in einer Suite, Einzelbelegung Verfügbarkeit zu Ihrem Wunschdatum auf Anfrage.

Sea Cloud

7 Nächte 10.03. – 17.03.2023 SC-2310 Fr., 10.03. Bridgetown/Barbados 22.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Barbados. Einschiffung auf die SEA CLOUD. Sa., 11.03. Port Elizabeth/Bequia 13.30 23.00 Kleine Inselfahrt und Besuch einer SchildkrötenRettungsstation* oder Nachmittag am Strand. So., 12.03. Chatham Bay/Union Island 08.00 18.00 Katamaran-Tour zur bunten, artenreichen Unterwasserwelt der Tobago Cays.* Den Rest des Tages Entspannen am Strand und Beach Barbecue. Mo., 13.03. Soufrière/St. Lucia 08.00 13.30 Ausflug in den botanischen Garten und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorcheln.* Di., 14.03. Am Vormittag gemeinsames Segeln mit der SEA CLOUD II Cabrits/Dominica 17.00 23.00 Am Abend Besuch der SEA CLOUD II. Mi., 15.03. Ein Tag unter Segeln Genießen Sie einen weiteren gemeinsamen Segeltag mit SEA CLOUD II. Do., 16.03. Gustavia/St. Barthélemy 07.00 Bucket Regatta von Bord beobachten. Fahrt über die Jet-Set-Insel oder Schnorcheln.* Fr., 17.03. Gustavia/St. Barthélemy 05.00 Philipsburg/St. Maarten 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Außenkabine, Ober-/Unterbett 4 Außenkabine, 2 Unterbetten 3 Außenkabine, 2 Unterbetten 2 Außenkabine, 2 Unterbetten 1 Außenkabine, Doppelbetten C De-Luxe-Außenkabine B De-Luxe-Original-Außenkabine A Luxus-Suite, Original-Eignerkabine Garantie-Einzelkabine**

SC-2310

bei Buchung bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

€ 3.595 € 4.095 € 4.795 € 5.565 € 6.055 € 6.425 € 7.345 € 7.795 € 8.475 € 5.335

€ 3.795 € 4.295 € 4.995 € 5.765 € 6.255 € 6.625 € 7.545 € 7.995 € 8.675 € 5.535

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt inkl. Gruppentransfers: auf Anfrage

35


Virgin Gorda

Atlantischer Ozean St. Maarten St. Barthélemy

© 2017 Rosemond Gréaux

Îles des Saintes Dominica Karibisches Meer

St. Lucia

Sailing Together

2 Tage in St. Barths zur Bucket Regatta

Logenplatz für die SEA CLOUD beim Segelevent – den besten Blick auf die Luxusyachten der Bucket Regatta genießen: St. Maarten – St. Maarten St. Barths: Regatta auf der Jet-Set-Insel

Da St. Barths nur von kleinen Maschinen angeflogen wird, zieht sich die internationale Prominenz gern hierher zurück, um das ruhige Leben am Strand und im Hauptort Gustavia zu genießen. Ein sportliches Highlight auf der Insel ist die Bucket Regatta: Jedes Jahr im März treten bei diesem außergewöhnlichen Segelevent 30 schnittige Superyachten unter Wettkampfbedingungen gegeneinander an. Die imposanten Granitformationen „The Baths“

Manchmal könnte man glauben, dass die Natur ein Märchen erzählt: Es war einmal ein Riese, der spielte mit großen Murmeln aus Stein. Sein liebster Spielplatz lag auf Virgin Gorda und nennt sich heute „The Baths“ – ein gigantisches Felslabyrinth aus rund geschliffenem Granit. Die Inselschönen St. Lucia und Dominica

Für viele ist St. Lucia zwar keine Heilige, aber dafür eine wahre Königin im Reich der schönen Inseln. Hoheitsvoll begrüßen ihre grünen Doppelvulkane die SEA CLOUD schon von Weitem. Und an Land empfängt Sie Tropenpracht. Dominica, die den inoffiziellen Beinamen „die Naturinsel“ trägt, ist stolz auf ihre Ursprünglichkeit. Einer ihrer Nationalparks ist sogar ein UNESCO-Weltnaturerbe.

Unser Reisetipp: St. Maarten Verlängern Sie Ihren Aufenthalt individuell auf der Insel St. Maarten im exklusiven Hotel Belmond La Samanna. Aufpreis inklusive Frühstück: € 595 pro Person pro Nacht im De-Luxe Doppelzimmer € 1.195 pro Person pro Nacht im De-Luxe Einzelzimmer € 775 pro Person pro Nacht in einer Suite, Doppelbelegung € 1.555 pro Person pro Nacht in einer Suite, Einzelbelegung Verfügbarkeit zu Ihrem Wunschdatum auf Anfrage.

36

Sea Cloud

10 Nächte 17.03. – 27.03.2023 SC-2311 Fr., 17.03. Philipsburg/St. Maarten 19.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach St. Maarten. Einschiffung auf die SEA CLOUD. Gustavia/St. Barthélemy 22.00 Sa., 18.03. Gustavia/St. Barthélemy Bucket Regatta von Bord beobachten. So., 19.03. Gustavia/St. Barthélemy 23.00 Bucket Regatta von Bord beobachten. Fahrt über die Jet-Set-Insel oder Schnorcheln.* Mo., 20.03. Ein Tag unter Segeln mit der SEA CLOUD II Di., 21.03. North Sound/Virgin Gorda 08.00 18.00 Felsformationen „The Baths“ (alternativ Spring Bay) oder Schnorcheln.* Mi., 22.03. Ein Tag unter Segeln Do., 23.03. Terre-de-Haut/Îles des Saintes 08.00 13.00 Individueller Landgang: Besuch des Fort Napoléon möglich.* Fr., 24.03. Soufrière/St. Lucia 08.00 13.30 Ausflug in den tropischen Garten und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorcheln.* Sa., 25.03. Cabrits/Dominica 08.00 13.30 Wandern im Syndicate Nationalpark oder die roten Felsen von Calibishie und ökologische Schokoladenproduktion.* So., 26.03. Ein Tag unter Segeln Mo., 27.03. Philipsburg/St. Maarten 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Außenkabine, Ober-/Unterbett 4 Außenkabine, 2 Unterbetten 3 Außenkabine, 2 Unterbetten 2 Außenkabine, 2 Unterbetten 1 Außenkabine, Doppelbetten C De-Luxe-Außenkabine B De-Luxe-Original-Außenkabine A Luxus-Suite, Original-Eignerkabine Garantie-Einzelkabine**

SC-2311

bei Buchung bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

€ 5.135 € 5.845 € 6.845 € 7.945 € 8.645 € 9.175 € 10.485 € 11.135 € 12.095 € 7.595

€ 5.425 € 6.135 € 7.135 € 8.235 € 8.935 € 9.465 € 10.775 € 11.425 € 12.385 € 7.885

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt inkl. Gruppentransfers: auf Anfrage


Atlantischer Ozean Anguilla St. Maarten St. Barthélemy

Virgin Gorda

Îles des Saintes Dominica Karibisches Meer

St Lucia

Sailing Together

Vorteilspreis

Zwei Großsegler auf Kurs entlang alter Piratenrouten zu Inselparadiesen der Britischen Jungferninseln und Kleinen Antillen: St. Maarten – St. Maarten Windjammertreffen in der Karibik

Selten hat man die Gelegenheit, zwei faszinierende Windjammer im direkten Segelvergleich zu erleben. Zwischen St. Maarten und Barbados haben sich SEA CLOUD und SEA CLOUD II vor Ihrer Rückkehr nach Europa noch einmal verabredet und folgen gleich mehrere Tage demselben Kurs. Wenn beide Schiffe unter Segeln nebeneinander dahingleiten, ist das ein atemberaubendes Schauspiel. Traumrevier Britische Jungferninseln

60 Inseln und Riffe bilden die Gruppe der Britischen Jungferninseln mit weißen Stränden, Korallenriffen und gemütlichen Strandbars. Die SEA CLOUD steuert beim Kreuzen im Sir-Francis-Drake-Kanal gleich zwei der zauberhaften Naturschönheiten an. Mit den kleinen wie ins Meer getupften Inseln und ihren sanft-warmen Brisen ist die nach dem berühmten Seefahrer benannte Wasserstraße ein wahres Paradies für Segler. Französisches Flair auf den Îles des Saintes

Die kleine Inselgruppe, die als Gibraltar der Karibik in die Geschichte einging, war lange Zeit ein Zankapfel. 1816 wurde sie schließlich französisch. Heutzutage ­erinnert nur noch ein altes Fort an kriegerische Zeiten, das ­Leben ist friedlich, karibisch entspannt und mit einer Prise ­Savoir-vivre gewürzt. Im kleinen Ort auf Terre-deHaut lohnt sich ein Bummel durch all die kleinen Shops . Unser Reisetipp: St. Maarten Verlängern Sie Ihren Aufenthalt individuell auf der Insel St. Maarten im exklusiven Hotel Belmond La Samanna. Aufpreis inklusive Frühstück: € 595 pro Person pro Nacht im De-Luxe Doppelzimmer € 1.195 pro Person pro Nacht im De-Luxe Einzelzimmer € 775 pro Person pro Nacht in einer Suite, Doppelbelegung € 1.555 pro Person pro Nacht in einer Suite, Einzelbelegung Verfügbarkeit zu Ihrem Wunschdatum auf Anfrage. Hinweis: Preise für einen Aufenthalt ab dem 06.04.2023 können abweichen.

Sea Cloud

10 Nächte 27.03. – 06.04.2023 SC-2312 Mo., 27.03. Philipsburg/St. Maarten 19.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach St. Maarten. Einschiffung auf die SEA CLOUD. Di., 28.03. Kreuzen im Sir-Francis-Drake-Kanal. White Bay/Jost van Dyke 13.30 22.00 Nachmittag am Strand. Mi., 29.03. North Sound/Virgin Gorda 08.00 18.00 Felsformationen „The Baths“ (alternativ Spring Bay) oder Schnorcheln.* Do., 30.03. Gustavia/St. Barthélemy 13.30 23.00 Fahrt über die Jet-Set-Insel oder Schnorcheln.* Fr., 31.03. Ein Tag unter Segeln mit der SEA CLOUD II Sa., 01.04. Cabrits/Dominica 08.00 13.30 Wandern im Syndicate Nationalpark oder die roten Felsen von Calibishie und ökologische Schokoladenproduktion.* So., 02.04. Ein Tag unter Segeln mit der SEA CLOUD II Mo., 03.04. Soufrière/St. Lucia 08.00 13.30 Ausflug in den tropischen Garten und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorcheln.* Di., 04.04. Terre-de-Haut/Îles des Saintes 08.00 13.00 Individueller Landgang: Besuch des Fort Napoléon möglich.* Mi., 05.04. Road Bay/Anguilla 14.00 19.00 Nachmittag am Strand. Do., 06.04. Philipsburg/St. Maarten 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen SC-2312

Kategorie

Normalpreis Ihr Vorteilspreis bei Buchung zum Vergleich bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 Außenkabine 3 Außenkabine 2 Außenkabine 1 Außenkabine C De-Luxe-Außenkabine B Original-Außenkabine A Original-Eignerkabine Garantie-Einzelkabine**

€ 5.425 € 6.135 € 7.135 € 8.235 € 8.935 € 9.465 € 10.775 € 11.425 € 12.385 € 7.885

€ 4.635 € 5.345 € 6.345 € 7.445 € 8.145 € 8.675 € 9.985 € 10.635 € 11.595 € 7.095

€ 4.925 € 5.635 € 6.635 € 7.735 € 8.435 € 8.965 € 10.275 € 10.925 € 11.885 € 7.385

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt inkl. Gruppentransfers: auf Anfrage

37

SEA CLOUD – REISEN

Jost van Dyke


Sea Cloud ii Wer behauptet eigentlich, dass man nicht alles haben kann? Die SEA CLOUD II vereint das Beste aus zwei Welten: Die weitläufige Dreimastbark bietet die Annehmlichkeiten eines modernen Kreuzfahrtschiffes – und ist doch durch und durch ein Windjammer.

38


Viel Platz für höchste Ansprüche Die SEA CLOUD II bietet ihren maximal 94 Gästen viel Freiraum und Abwechslung. Stilvoll bis ins kleinste Detail lädt jeder Bereich an Bord zum Verweilen ein: Im lichtdurchfluteten Restaurant oder draußen auf dem Lidodeck speisen Sie in einer Sitzung. Andere Schiffsbereiche bieten Raum für den persönlichen Rückzug: zum Beispiel die Bibliothek, der Fitnessraum für eine Sporteinheit oder das Mini-Spa für eine Massage und Kosmetik (gegen Aufpreis).

39


Owner-Suite (Kat. A)

Junior-Suite (Kat. B)

De-Luxe-Außenkabine (Kat. E)

Exklusives Zuhause auf See Von der Owner-Suite bis zur De-Luxe-Außenkabine: Die 47 geschmackvoll eingerichteten Kabinen sind ein besonderer Rückzugsort für höchste Ansprüche. Mit Mamorbädern, kleiner Sitzecke und viel Platz für persönliche Utensilien überzeugt Ihr privates Refugium mit Komfort und Großzügigkeit.

40


Bibliothek

Restaurant

Bad (Kat. B)

41


30°N Subtropischer Hochdruckgürtel

Atlantischer Ozean St. Maarten Santiago

tdos Nor

s at Pas

Äquatoriale Tiefdruckrinne

NG

SAILI

SAILING

0° Äquator

Süd ostDie Freiheit Pas sat

der großen Entdecker – mit den Passatwinden von den

Kapverden aus den Atlantik überqueren: Santiago – St. Maarten

Faszination Transatlantik-Reise

SAILING

Die Augen schließen und wissen, dass ab jetzt mehrere Tage blauer Ozean zwischen dem Deck unter den Füßen und dem nächstgelegenen Hafen liegen. Eine Vorstellung, die viele von uns fasziniert. Doch anders als die großen Entdecker, die in Ungewissheit zu neuen Welten aufbrachen, weiß man heute um die idealen Segelbedingungen der Passatwinde, die Sie verlässlich auf der Kolumbus-Route in die Karibik bringen. Somit heißt es: Alltagssorgen Adé und volle Fahrt voraus!

SAILING

Reiseziel Großsegler – Wohlfühlprogramm an Bord

SAILING

An Bord der SEA CLOUD II begrüßt Sie unsere aufmerksame Crew und hat dabei nur ein Ziel fest im Blick: Sie 15 Tage lang zu verwöhnen. Sport, Massage und Kosmetik, Vorträge, Knoten- und Sternenkunde, Einblicke in das traditionelle Segeln und kulinarische Themen-Dinner sorgen für viel Abwechslung. Nutzen Sie diese perfekte Auszeit, um Ihrem persönlichen Wohlfühlprogramm zu folgen. Beste Segelkonditionen für Einsteiger und Enthusiasten

SAILING

SAILING

Unseren Kurs in die sommerliche Karibik passen wir ganz dem Passat an. Konstante Winde sorgen dafür, dass oft auch nachts gesegelt werden kann. Ein Spektakel ist zweifelsohne das erste Segelsetzen an Deck: Die Matrosen klettern in die Wanten, lösen die schweren Tücher und spannen die Taue der insgesamt 23 Segel an Bord. Bis sich alle stolz im Wind blähen, vergeht ca. 1 eine Stunde voll traditioneller Handarbeit. Dies ist für Segel-Neulinge genauso spannend zu beobachten wie für alte Seebären.

Sea Cloud ii

15 Nächte 29.11. – 14.12.2022 SCII-2244 Di., 29.11. Praia/Santiago 19.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Santiago. Einschiffung auf die SEA CLOUD II. Mi., 30.11. Unter Segeln (bis Di., 13.12.) Unter dem Passat erleben Sie einzigartige Segelmomente bei Tag und bei Nacht und zwei wunderbar entspannte Wochen an Bord eines Traumseglers. Und erhalten den Abstand zum Alltag inklusive. Mi., 14.12. Philipsburg/St. Maarten 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten!

Unser Reisetipp: Santiago Damit Ihr Reisegepäck auf jeden Fall mit auf die Atlantiküberquerung geht, empfehlen wir, eher nach Santiago anzureisen: Vorprogramm auf Santiago vom 28.11. bis 29.11.2022. 1 Übernachtung/Frühstück in einem First-Class-Hotel, Transfer vom Flughafen zum Hotel, Ganztagesausflug auf Santiago mit Mittagessen. Aufpreis: € 265 pro Person im Doppelzimmer € 325 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Unser Reisetipp: Kleine Antillen Verlängern Sie Ihre Reise um 7 Nächte von Philipsburg, St. Maarten nach Santo Domingo vom 14.12. bis 21.12.2022 (SCII-2245 siehe Seite 43) zum attraktiven Verlängerungspreis (siehe Preiskasten). Dieses Angebot gilt nur in Verbindung mit der SCII-2244 in derselben Kabinenkategorie. Die Frühbucher-Ermäßigung sowie weitere Rabatte sind auf diesen Tarif nicht anwendbar.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkab.** F Ober-/Unterbett E De-Luxe-Außenkab. D De-Luxe-Außenkab. C De-Luxe-Außenkab. B Junior-Suite A Owner-Suite Garantie-Einzelkab.**

SCII-2244

SCII-2245

bei Buchung Verlängerungsbis 30.06.2022 ab 01.07.2022 preis

€ 8.345 € 8.965 € 10.465 € 11.695 € 12.365 € 14.725 € 16.365 € 11.345

€ 8.775 € 9.395 € 10.895 € 12.125 € 12.795 € 15.155 € 16.795 € 11.775

€ 2.300 € 2.300 € 2.800 € 3.200 € 3.500 € 4.500 € 5.000 € 3.200

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt:

42

auf Anfrage


Dom. Republik

Santo Domingo

Virgin Gorda

St. Maarten St. Barthélemy

Îles des Saintes Karibisches Meer

Vorteilspreis Pirateninseln, Seglertreffs und Traumstrände – der perfekte Mix aus Karibik-Luxus und entspanntem Lifestyle: St. Maarten – Santo Domingo Über dem Winde: Segeln mit dem Passat

Rund um die Feiertage weht der Passat besonders intensiv: Die sogenannten Weihnachtswinde sorgen dann für ideale Segelbedingungen im Karibischen Meer. Wenn die warme Brise die weißen Segel bläht, und die schmucke SEA CLOUD II Fahrt aufnimmt, erlebt man WindjammerFeeling pur. Kein Wunder, dass die BVIs und St. Maarten den Namen „Inseln über dem Winde“ tragen. Entspannter Luxus auf St. Barths

Wer hier hinkommt, gehört dazu: Seit Milliardär David Rockefeller in den 60er-Jahren die Insel für sich entdeckte, ist St. Barthélemy die Urlaubsdestination für den internationalen Geldadel. St. Barths setzt auf Klasse statt auf Masse, und so trifft man an den 22 schneeweißen Stränden eher Hollywoodstars als Pauschaltouristen. In der Hauptstadt Gustavia schmiegen sich rot gedeckte Häuser wie Zuschauerränge in einem Amphitheater an die grünen Hügel und machen den idyllischen Hafen zu einer beeindruckenden Bühne. Beim Bummel entlang der Luxuspromenade schlendert man an traumhaften Yachten vorüber. Seglerparadies par excellence: die Britischen Jungferninseln

Mit ihren mehr als 60 Inseln und Riffen, wovon nur 16 bewohnt sind, gelten die Britischen Jungferninseln als echtes Sehnsuchtsziel. Segelfreunde aus aller Welt zieht es in das tropenwarme Traumrevier; und in den urigen Strandbars kommen vom Luxusyacht-Eigner bis zum Einhandsegler alle ins Gespräch. Der unbekümmerte Lebensstil steckt an: Mit den Füßen im Sand und dem Blick auf grüne Hügel und das ruhige Meer braucht man nicht viel mehr, um den Alltag zu vergessen. Kombinieren: Bei Kombination der Reise SCII-2245 mit der Reise S­ CII-2244 (Seite 42) bzw. der Reise SCII-2246 (Seite 45) kommen Sie in den Genuss eines besonders attraktiven Verlängerungs-Angebotes. Details und Preise finden Sie auf den entsprechenden Reiseseiten.

Sea Cloud ii

7 Nächte 14.12. – 21.12.2022 SCII-2245 Mi., 14.12. Philipsburg/St. Maarten 19.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach St. Maarten. Einschiffung auf die SEA CLOUD II. Gustavia/St. Barthélemy 22.00 (kein Landgang möglich) Do., 15.12. Gustavia/St. Barthélemy 13.30 Fahrt über die Jet-Set-Insel oder Schnorcheln.* Fr., 16.12. Terre-de-Haut/Îles des Saintes 08.00 13.30 Individueller Landgang: Besuch des Fort Napoléon möglich.* Sa., 17.12. Ein Tag unter Segeln Aufentern, Taue lösen, Segel setzen – der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Segelns. So., 18.12. North Sound/Virgin Gorda 08.00 Felsformationen „The Baths“ (alternativ Spring Bay) oder Schnorcheln.* Den Rest des Tages Entspannen am Strand. Mo., 19.12. North Sound/Virgin Gorda 08.00 Ein Tag unter Segeln Di., 20.12. Ein Tag unter Segeln Im Deckchair entspannen und den Blick in die vom Passatwind gefüllten Segel genießen. Mi., 21.12. Santo Domingo/Dom. Republik 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E De-Luxe-Außenkab. D De-Luxe-Außenkab. C De-Luxe-Außenkab. B Junior-Suite A Owner-Suite Garantie-Einzelkab.**

SCII-2245

Normalpreis Ihr Vorteilspreis bei Buchung zum Vergleich bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

€ 3.695 € 3.985 € 4.625 € 5.125 € 5.425 € 6.395 € 7.095 € 4.985

€ 3.145 € 3.435 € 4.075 € 4.575 € 4.875 € 5.845 € 6.545 € 4.435

€ 3.345 € 3.635 € 4.275 € 4.775 € 5.075 € 6.045 € 6.745 € 4.635

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt inkl. Gruppentransfers: auf Anfrage

43

SEA CLOUD II – REISEN

Atlantischer Ozean


Kuba hautnah: Zwischen Rum, Rhythmus und bunten Kolonialfassaden das mitreißende Temperament dieser Karibikinsel erleben. Die magischen Höhlen von Maravillas

Cuevas de Maravillas, „Höhlen der Wunder“, lautet der spanische Name des Naturbauwerks. Und tatsächlich – wer ihre unterirdische Welt betritt, kommt aus dem Staunen nicht heraus. Mächtige Stalagtiten verzieren die kathedralenartigen, stimmungsvoll beleuchteten Decken; gotischen Fialen gleich wachsen Stalagmiten aus dem Boden, und kultische Wandmalereien der präkolumbianischen Taino-Indianer verzieren die Wände. Viele entspannte Segeltage

Zwischen Welten kreuzen, neue Ufer entdecken, Spannendes an Land und entspannte Stunden auf See ­erleben – für gleich fünf ganze Tage kommt auch die Erholung an Bord groß in Fahrt: Viel Zeit, um das Leben unter weißen Segeln zu genießen und sich nach allen Regeln der Kunst verwöhnen zu lassen. Jamaika ganz natürlich: Port Antonio

Jamaika ist für Reggae, Rastafari und Rum bekannt, doch die Insel bietet neben ihren mitreißenden Rhythmen auch bezaubernd stille Naturerlebnisse. Port Antonio im Nordosten gilt als die landschaftlich reizvollste Ecke Jamaikas. Das Umland des kolonialen Städtchens zog mit seinen Traumstränden, der üppigen tropischen Vegetation und den vielen Höhlen, Flüssen und Wasserfällen schon in den 1940ern Stars wie Errol Flynn an und diente in vielen Filmen als exotische Kulisse. Santiago de Cuba, die Wiege des Son

Dank Kupfer, Kaffee und Zuckerrohr war Santiago de Cuba lange eine wohlhabende Handelsstadt, die sich mit der Festung „El Morro“ vor Piraten schützte. Wie komfortabel ihre Oberschicht damals wohnte, zeigt die Casa Diego de Velazquez. Heute liegt Santiagos wahrer

44

Reichtum in der Musikkultur: Salsa und Son, wie ihn Compay Segundo vom Buena Vista Social Club spielte, sind das Lebenselixier der Santiagueros. Das Grab der Musikerlegende findet man auf dem Friedhof Santa Ifigenia – ein Meer aus weißem Marmor. Die Altstadt von Trinidad

Trinidad de Cuba ist ein kleiner, freundlicher Ort mit einer großen Vergangenheit als Metropole des Zuckerrohranbaus. Seine bezaubernde Lage direkt am Meer, die liebevoll ­restaurierten Fassaden und die gemächliche Gangart des Alltags lassen sich auf schönen Plätzen und in engen Altstadtgassen erleben. Das Städtchen steht zu Recht auf der UNESCO-Liste als Weltkulturerbe. Historisch und sehr lebendig: Havanna

Koloniale Geschichte, revolutionäres Erbe und zeitlose Lebensfreude mischen sich in der kubanischen Hauptstadt zu einem bunten Cocktail. Besonders intensiv erlebt man das authentische Flair in Alt-Havanna, einem UNESCO-Weltkulturerbe. Hier prägen imposante Festungen und quirlige Einkaufsstraßen, barocke Kirchen und Klöster, Paläste und weite Plätze das Bild; durch die Straßen cruisen amerikanische Oldtimer. Besonders abends lohnt ein Spaziergang auf der Uferpromenade Malécon: Zum Sonnenuntergang trifft sich hier das echte Havanna – zum Schachspielen oder Angeln, zum Musikmachen oder einfach auf ein Gläschen Rum. Ein Lektor begleitet die Reise

Wissenswertes und Spannendes, Unterhaltsames und Informatives – die Vorträge unseres Experten haben ganz unterschiedliche Fachthemen. Er steht an Bord auch jederzeit für Fragen zur Verfügung.


Havanna Cienfuegos Trinidad

Kuba

Santiago de Cuba Haiti

Dom. Republik

Santo Domingo La Romana

Jamaika

Port Antonio

Karibisches Meer

Weihnachten & Silvester Sonniger Kurs auf das neue Jahr – mit dem warmen Passatwind entspannt durch die Feiertage segeln: Santo Domingo – Havanna

Sea Cloud ii

14 Nächte 21.12.22 – 04.01.23 SCII-2246 Mi., 21.12. Santo Domingo/Dom. Republik 19.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Santo Domingo. Einschiffung auf die SEA CLOUD II. Do., 22.12. La Romana/Dom. Republik 06.00 13.30 Schatzgrube der Taíno Malereien – die Tropfsteinhöhlen Cuevas de las Maravillas.* Fr., 23.12. Unter Segeln (bis Sa., 24.12.) Aufentern, Taue lösen, Segel setzen – diese beiden Tage stehen ganz im Zeichen des Segelns, mit dem Passat als Rückenwind. So können Sie die Festtage entspannt im Deckchair einläuten. So., 25.12. Port Antonio/Jamaika 17.30 Auf Jamaika ist der Reggae zu Hause – und heute Abend an Bord auf dem Lidodeck der SEA CLOUD II. Mo., 26.12. Port Antonio/Jamaika 16.00 Entspannte Floßfahrt auf dem Rio Grande oder Frenchman’s Cove – Strandbesuch vor James Bond Kulisse.* Danach entspannen Sie am Strand und genießen ein Beach Barbecue. Di., 27.12. Santiago de Cuba/Kuba 15.00 Special: Abendlicher Besuch der stolzen Festung El Morro und Cocktail zum Sonnenuntergang.* Mi., 28.12. Santiago de Cuba/Kuba 08.00 13.30 Stadt des Son und Santa Ifigenias Legenden aus Marmor.*

Do., 29.12. Ein Tag unter Segeln Fr., 30.12. Cienfuegos/Kuba 13.00 Spaziergang durch Cienfuegos oder Zigarren und Rum – ein stilechter Nachmittag im Club Cienfuegos.* Sa., 31.12. Cienfuegos/Kuba Viel Kolonialflair – die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Trinidad und das Tal der Zuckermühlen oder Cienfuegos Kunst bewundern.* Temperamentvoll ins neue Jahr starten: kubanische Rhythmen an Silvester. So., 01.01. Cienfuegos/Kuba 02.00 Unter Segeln (bis Mo., 02.01.) Fitness, Kosmetik, Massage oder mit einem guten Buch im Deckchair Sonne und Meer genießen. Der letzte Segeltag an Bord lädt noch mal zu Ihrem perfekten persönlichen Verwöhnprogramm ein. Di., 03.01. Havanna/Kuba 17.00 Zum Sonnenuntergang am Malecón: stilecht im klassischen Oldtimer oder Besuch der Revue im berühmten Tropicana.* Mi., 04.01. Havanna/Kuba Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Unser Reisetipp: Kleine Antillen

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen

Verlängern Sie Ihre Reise um 7 Nächte von St. Maarten nach Santo Domingo vom 14.12. bis 21.12.2022 (SCII-2245 siehe Seite 43) zum attraktiven Verlängerungspreis (siehe Preiskasten).

Kategorie

Dieses Angebot gilt nur in Verbindung mit der SCII-2246 in derselben Kabinenkategorie. Die Frühbucher-Ermäßigung sowie weitere Rabatte sind auf diesen Tarif nicht anwendbar.

Unser Reisetipp: Havanna Nachprogramm in Havanna vom 04.01. bis 05.01.2023. 1 Übernachtung/Frühstück im Gran Hotel Manzana Kempinski, „Koloniales Kuba“ – die Altstadt von Havanna, nachmittags Oldtimerfahrt durch das „Moderne Havanna“, Transfertour zum Flughafen mit Hemingway Haus und Besuch einer Tanzschule. Aufpreis: € 745 pro Person im Doppelzimmer € 925 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Garantie-Doppelkab.** F Ober-/Unterbett E De-Luxe-Außenkab. D De-Luxe-Außenkab. C De-Luxe-Außenkab. B Junior-Suite A Owner-Suite Garantie-Einzelkab.**

SCII-2245

SCII-2246

bei Buchung Verlängerungspreis bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

€ 2.300 € 2.300 € 2.800 € 3.200 € 3.500 € 4.500 € 5.000 € 3.200

€ 6.995 € 7.575 € 8.855 € 9.855 € 10.455 € 12.395 € 13.795 € 9.575

€ 7.395 € 7.975 € 9.255 € 10.255 € 10.855 € 12.795 € 14.195 € 9.975

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt inkl. Gruppentransfers: auf Anfrage

45

SEA CLOUD II – REISEN

Atlantischer Ozean


Bahamas

Havanna Maria la Gorda

Cienfuegos Trinidad

Kuba

Santiago de Cuba

Jamaika

Port Antonio

Karibisches Meer

Vorteilspreis Das unvergleichliche Temperament Kubas zwischen kolonialem Erbe, mitreißenden Rhythmen und entspannter Strandromantik erleben: Havanna – Cienfuegos Santiago de Cuba, die Wiege des Son

Dank Kupfer, Kaffee und Zuckerrohr war Santiago de Cuba lange eine wohlhabende Handelsstadt, die sich mit der Festung „El Morro“ vor Piraten schützte. Wie komfortabel ihre Oberschicht damals wohnte, zeigt die Casa Diego de Velazquez. Heute liegt Santiagos wahrer Reichtum in der Musikkultur: Salsa und Son, wie ihn Compay Segundo vom Buena Vista Social Club spielte, sind das Lebenselixier der Santiagueros. Das Grab der Musikerlegende findet man auf dem Friedhof Santa Ifigenia – ein Meer aus weißem Marmor. Die Altstadt von Trinidad

Trinidad de Cuba ist ein kleiner, freundlicher Ort mit einer großen Vergangenheit als Metropole des Zuckerrohranbaus. Seine bezaubernde Lage direkt am Meer, die liebevoll restaurierten Fassaden und die gemächliche Gangart des Alltags lassen sich auf schönen Plätzen und in engen Altstadtgassen erleben. Das Städtchen steht zu Recht auf der UNESCO-Liste als Weltkulturerbe. Jamaika ganz natürlich: Port Antonio

Jamaika ist für Reggae, Rastafari und Rum bekannt, doch die Insel bietet neben ihren mitreißenden Rhythmen auch bezaubernd stille Naturerlebnisse. Port Antonio im Nordosten gilt als die landschaftlich reizvollste Ecke Jamaikas. Das Umland des kolonialen Städtchens zog mit seinen Traumstränden, der üppigen tropischen Vegetation und den vielen Höhlen, Flüssen und Wasserfällen schon in den 1940ern Stars wie Errol Flynn an und diente in vielen Filmen als exotische Kulisse.

Unser Reisetipp: Havanna Vorprogramm in Havanna vom 03.01. bis 04.01.2023. 1 Übernachtung/Frühstück im Kempinski Gran Manzana Hotel, Ganztagesausflug mit Hemingway Haus, Besuch einer Tanzschule und Mittagessen in einem Paladar. Aufpreis: € 585 pro Person im Doppelzimmer € 765 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

46

SEA CLOUD II

11 Nächte 04.01. – 15.01.2023 SCII-2301 Mi., 04.01. Havanna/Kuba Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Havanna. Einschiffung auf die SEA CLOUD II. Do., 05.01. Havanna/Kuba 22.30 Koloniales Kuba – die Altstadt von Havanna und modernes Havanna in klassischen Oldtimern.* Fr., 06.01. Ein Tag unter Segeln Sa., 07.01. Maria la Gorda/Kuba 08.00 12.00 So., 08.01. Auf See (bis Mo., 09.01.) Di., 10.01. Santiago de Cuba/Kuba 15.00 Besuch der Festung El Morro und Cocktail; optionale Weiterfahrt zur berühmten Casa de la Trova, Wiege des kubanischen Son.* Am Abend kubanische Rhythmen auf den Spuren des Buena Vista Social Clubs an Bord. Mi., 11.01. Santiago de Cuba/Kuba 13.30 Stadt des Sons und Santa Ifigenia’s Legenden aus Marmor.* Do., 12.01. Port Antonio/Jamaika 08.00 16.00 Entspannte Floßfahrt auf dem Rio Grande oder Frenchman’s Cove – Strandbesuch vor James Bond Kulisse.* Fr., 13.01. Ein Tag unter Segeln Sa., 14.01. Cienfuegos/Kuba 08.00 Viel Kolonialflair – die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Trinidad oder Spaziergang durch Cienfuegos.* So., 15.01. Cienfuegos/Kuba Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen SCII-2301

Kategorie

Normalpreis Ihr Vorteilspreis bei Buchung zum Vergleich bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E De-Luxe-Außenkab. D De-Luxe-Außenkab. C De-Luxe-Außenkab. B Junior-Suite A Owner-Suite Garantie-Einzelkabine**

€ 5.945 € 6.435 € 7.485 € 8.295 € 8.775 € 10.295 € 11.445 € 7.995

€ 5.085 € 5.575 € 6.625 € 7.435 € 7.915 € 9.435 € 10.585 € 7.135

€ 5.395 € 5.885 € 6.935 € 7.745 € 8.225 € 9.745 € 10.895 € 7.445

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 3.

Flug ab/bis Frankfurt inklusive Gruppentransfers: auf Anfrage


Bahamas

Havanna

Cienfuegos Trinidad

Kuba

Santiago de Cuba Haiti

Dom. Republik

Santo Domingo La Romana

Jamaika

Port Antonio

Karibisches Meer

Puderzuckerstrände und die Villen der Zuckerbarone, mitreißende Rhythmen und immergrüne Naturparadiese: Cienfuegos – Santo Domingo Historisch und sehr lebendig: Havanna

Koloniale Geschichte, revolutionäres Erbe und zeitlose Lebensfreude mischen sich in der kubanischen Hauptstadt zu einem bunten Cocktail. Besonders intensiv erlebt man das authentische Flair in Alt-Havanna, einem UNESCO-Weltkulturerbe. Hier prägen imposante Festungen und quirlige Einkaufsstraßen, barocke Kirchen und Klöster, Paläste und weite Plätze das Bild; durch die Straßen cruisen amerikanische Oldtimer. Die temperamentvolle kubanische Musik

Nirgendwo sonst wird so viel Musik gemacht wie in Santiago de Cuba. In Clubs, Bars und Schulen sind die Rhythmen des Salsa, des Son und der Rumba genauso mitreißend wie im Buena Vista Social Club. Die magischen Höhlen von Maravillas

Cuevas de Maravillas, „Höhlen der Wunder“, lautet der spanische Name des Naturbauwerks. Und tatsächlich – wer ihre unterirdische Welt betritt, kommt aus dem Staunen nicht heraus. Mächtige Stalagtiten verzieren die kathedralenartigen, stimmungsvoll beleuchteten Decken; gotischen Fialen gleich wachsen Stalagmiten aus dem Boden, und kultische Wandmalereien der präkolumbianischen Taino-Indianer verzieren die Wände.

SEA CLOUD II

10 Nächte 15.01. – 25.01.2023 SCII-2302 So., 15.01. Cienfuegos/Kuba Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Cienfuegos. Einschiffung auf die SEA CLOUD II. Mo., 16.01. Cienfuegos/Kuba 23.00 Viel Kolonialflair – die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Trinidad und das Tal der Zuckermühlen oder Spaziergang durch Cienfuegos.* Di., 17.01. Auf See (bis Mi., 18.01.) Fitness, Kosmetik, Massage oder mit einem guten Buch im Deckchair Sonne und Meer genießen. Do., 19.01. Santiago de Cuba/Kuba 15.00 Besuch der Festung El Morro und im Anschluss optionale Weiterfahrt zur berühmten Casa de la Trova, Wiege des kubanischen Son.* Am Abend kubanische Rhythmen an Bord. Fr., 20.01. Santiago de Cuba/Kuba 13.30 Stadt des Son und Santa Ifigenias Legenden aus Marmor.* Sa., 21.01. Port Antonio/Jamaika 08.00 16.00 Entspannte Floßfahrt auf dem Rio Grande oder Frenchman’s Cove – Strandbesuch vor James Bond Kulisse.* So., 22.01. Auf See (bis Mo., 23.01.) Di., 24.01. La Romana/Dom. Republik 06.00 13.30 Schatzgrube der Taíno Malereien – die Tropfsteinhöhlen Cuevas de las Maravillas.* Mi., 25.01. Santo Domingo/Dom. Republik 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Unser Reisetipp: Havanna Vorprogramm in Havanna vom 13.01. bis 15.01.2023. 2 Übernachtungen/Frühstück im Kempinski Gran Manzana Hotel, Altstadtspaziergang und Oldtimerfahrt durch das „Moderne Havanna“ mit Mittagessen in einem Paladar, Transfertour nach Cienfuegos mit Hemingway Haus und rustikales Mittagessen. Optional am Abend: Besuch der berühmten Tropicana Show (gegen Aufpreis). Aufpreis: € 1.115 pro Person im Doppelzimmer € 1.475 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Garantie-Doppelkabine** F Außenkabine, Ober-/Unterbett E De-Luxe-Außenkabine D De-Luxe-Außenkabine C De-Luxe-Außenkabine B Junior-Suite A Owner-Suite Garantie-Einzelkabine**

SCII-2302

bei Buchung bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

€ 5.135 € 5.495 € 6.495 € 7.195 € 7.685 € 9.135 € 10.135 € 6.995

€ 5.425 € 5.785 € 6.785 € 7.485 € 7.975 € 9.425 € 10.425 € 7.285

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 3.

Flug ab/bis Frankfurt inklusive Gruppentransfers: auf Anfrage

47

SEA CLOUD II – REISEN

Atlantischer Ozean


Viel Segeln, Traumstrände und entspannte Beach-Barbecues: 14 Tage lang karibische Lebensfreude tanken Um das perfekte Lebensgefühl der Karibik kennenzulernen, muss man sich Zeit lassen. Zeit für einen Plausch mit dem Fischer, der den besten Schnorchelspot kennt. Zeit, um den perfekten Ankerplatz mit Vulkanblick zu finden. Auf den Segelreisen mit der SEA CLOUD II haben wir ausgiebig Zeit, das karibische Feeling besonders intensiv zu erleben und unser gesamtes nautisches und karibisches Insider-Wissen mit Ihnen zu teilen. Jost Van Dyke

Virgin Gorda Norman Island

eilsVort s prei Bridgetown/Barbados – Tag unter Segeln – Terre-de-Haut/Îles des Saintes – Gustavia/St. Barthélemy – White Bay/Jost van Dyke – North Sound/Virgin Gorda bzw. Norman Island/British Virgin Islands – zwei volle Tage unter Segeln mit Segelmanövern – Port Elizabeth/Bequia – Chatham Bay/Union Island – Soufrière/St. Lucia – Rodney Bay/ St. Lucia – Bridgetown/Barbados Reisetermine: 03.02. bis 17.02.2023 oder 17.02. bis 03.03.2023

Atlantischer Ozean St. Barthélemy

Îles des Saintes

Karibisches Meer St. Lucia Bequia

SEA CLOUD II

Barbados

Union Island

Details zu den Reisen siehe Rückseite

Offenes Segeln im Traumrevier der Segler Wollten Sie schon immer ein großer Entdecker sein und erfahren, wie es sich anfühlt, wenn Sie sich einfach vom (Passat-) Wind treiben lassen? Unsere ausgiebigen Segeltage ins Blaue unter dem Motto „Captains Choice“ versprechen Abenteuer pur. In einer der schönsten Segelkulissen der Welt haben wir viel Zeit für ausgiebige und auch ungewöhnliche Segelmanöver.

Segelreise und Strandurlaub in Einem Sie sehnen sich im kalten Winter nach langen, weißen Sandstränden, türkisfarbenen Meer und wohlig warmen Sonnenstrahlen, möchten sich aber nicht auf eine Insel festlegen? Kein Problem, denn mit uns besegeln die schönsten Inseln der Kleinen Antillen. Dank langer Liegezeiten sind Beach-Barbecues, ausgiebige Strandaufenthalte und Schnorchelerlebnisse fester Bestandteil der Reise.

Viel Zeit für einmalige Aktivitäten Einen Großsegler unter vollen Segeln zu sehen, ist ein erhabenes Erlebnis. Bei unserer Zodiac-Safari kommen Sie in den Genuss, den majestätischen Dreimaster in voller Pracht, aus nächster Nähe und von allen Seiten zu bewundern – einmalige Fotomotive inklusive. Und was gibt es Schöneres, als sich nach einem Landgang im kristallklaren Wasser zu erfrischen. Schwimmplattform auf, und der wohl schönste Salzwasser-Pool der Welt gehört allein Ihnen. 48


Sea Cloud ii

14 Nächte SCII-2304 03.02. – 17.02.2023 17.02. – 03.03.2023 SCII-2305 1. Tag Bridgetown/Barbados 22.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Barbados. Einschiffung auf die SEA CLOUD II. 2. Tag Ein Tag unter Segeln 3. Tag Terre-de-Haut/Îles des Saintes 08.00 17.00 Die kleine Inselgruppe Îles des Saintes war lange Zeit ein Zankapfel, bis sie 1816 schließlich französisch wurde. Hoch über der Bucht des charmanten Hauptortes Terrede-Haut thront das Fort Napoleon*, das den Aufstieg mit einer spektakulären Panoramasicht belohnt. 4. Tag Je nach Wind: Vormittag unter Segeln. Gustavia/St. Barthélemy 13.30 Seit über 40 Jahren kultiviert St. Barthélemy, von den meisten liebevoll St. Barths genannt, einen luxuriösen Lebensstil mit karibischer Lässigkeit. Es gilt als ein Refugium des internationalen Jetsets. Ausflüge: Fahrt über die Jet-Set-Insel oder Schnorcheln.* 5. Tag Gustavia/St. Barthélemy 13.30 Flanieren Sie entspannt durch den charmanten Hauptort Gustavia, dessen bildschön restaurierte Häuser und koloniale Fassaden auf das Meer und seine eleganten Mega-Yachten blicken. Je nach Wind: Nachmittag unter Segeln. 6. Tag Vormittags Kreuzen im Sir-Francis-Drake-Kanal. White Bay/Jost Van Dyke 14.00 23.00 Die kleinste Hauptinsel der British Virgin Islands zählt weniger als 300 Bewohner. Einer von ihnen, Foxy, mixt seit 1968 seine Cocktails und die gleichnamige Bar genießt einen legendären Ruf als die vielleicht berühmteste Strandbar der Kleinen Antillen. 7. Tag North Sound/Virgin Gorda (SCII-2304) 08.00 18.00 Ausflüge: Die imposanten Felsformationen „The Baths“ (alternativ Spring Bay) oder Schnorcheln.* Im Anschluss erwartet Sie ein Beach-Barbecue und ein herrlicher Strandnachmittag. Norman Island/BVI (SCII-2305) 08.00 18.00 Freuen Sie sich auf einen ausgiebigen Strandtag mit Beach-Barbecue. 8./9. Tag Zwei volle Tage unter Segeln Mit perfekten Segelbedingungen unter dem Passat genießen Sie die absolute Freiheit unter Segeln. Ob ausschweifende Segelmanöver oder Baden in einer geschützten Bucht des karibischen Meeres zum Sonnenuntergang: An den Segeltagen ist je nach Wind und Wetter alles möglich.

10. Tag

11. Tag

12. Tag 13. Tag

14. Tag

15. Tag

Je nach Wind: Vormittag unter Segeln. Port Elizabeth/Bequia 13.30 23.00 18 km2 misst Bequia, die größte Insel der Grenadinen. Im hübschen Port Elizabeth mit seinen netten Strandbars ist man mittendrin in dem Lebensgefühl, das keine Hektik kennt. Ausflüge: Kleine Inselfahrt und Besuch einer Schildkröten-Rettungsstation* oder Nachmittag am Strand. Chatham Bay/Union Island 08.00 22.00 Aufgrund ihrer vulkanischen Silhouette erhielt Union Island den wohlklingenden Beinamen „Tahiti der Westindischen Inseln“. Ausflüge: Katamaran-Tour zur bunten, artenreichen Unterwasserwelt der Tobago Cays.* Im Anschluss Beach Barbecue und Strandaufenthalt. Ein Tag unter Segeln Soufrière/St. Lucia 08.00 17.30 Die zwei berühmten Vulkankegel Gros und Petit Piton sind unumstritten die Wahrzeichen St. Lucia’s und zählen zum UNESCO-Weltnaturerbe. Ausflüge: Vulkan-Wanderung, Ausflug in den tropischen Garten und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorcheln.* Rodney Bay/St. Lucia 08.00 13.00 Vormittag am Strand. Je nach Wind: Nachmittag unter Segeln. Bridgetown/Barbados 06.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise.

Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen SCII-2304 SCII-2305

Kategorie

Normalpreis Ihr Vorteilspreis bei Buchung zum Vergleich bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

€ 7.595 € 8.195 € 9.525 € 10.555 € 11.165 € 13.195 € 14.595 € 10.275

€ 6.495 € 7.095 € 8.425 € 9.455 € 10.065 € 12.095 € 13.495 € 9.175

€ 6.895 € 7.495 € 8.825 € 9.855 € 10.465 € 12.495 € 13.895 € 9.575

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Folder-Rückseite

Linienflug inkl. Gruppentransfers:

auf Anfrage

49


St. Maarten

St. Barthélemy Atlantischer Ozean

Îles des Saintes

Karibisches Meer St. Lucia Barbados Union Island Grenada

Zwischen der farbenprächtigen Natur der kleinen Antillen und der karibischen Leichtigkeit den Alltag vergessen: Barbados – St. Maarten Paradiesisches Schnorchelerlebnis in den Tobago Cays

Für viele ist das Leben unter Wasser eine faszinierende Welt, deren Zauber umso größer wird, je unberührter sie ist. Das Horseshoe Reef der Tobago Cays ist ein solcher Platz. Das Riff in Form eines Hufeisens umschließt vier kleine Inselchen, die in sattem Grün leuchten. Das Meer hingegen liebt andere Farben: Türkis, Smaragd und sämtliche Schattierungen der Farbe Blau. Mehr als nur Gewürze: Grenada

Gleich drei mächtige Festungen zieren die Hügel rund um St. George’s und wachen über das malerische Kolonialstädtchen. Das am höchsten gelegene Fort Frederick, dessen Kanonen ins Landesinnere zeigen, gilt neben dem Regenwald-Berg Morne Gazo als spektakulärster Aussichtspunkt Grenadas. Von hier aus bietet sich ein Panoramablick über die grüne Gewürzinsel bis zum feinsandigen Grand Anse Beach. Entspannter Luxus auf St. Barths

Seit Milliardär David Rockefeller in den 60er-Jahren die Insel für sich entdeckte, ist St. Barthélemy ein Lieblingsreiseziel des internationalen Jet-Sets. Man verbringt etwas Zeit an einem der herrlichen Strände oder bummelt die Luxuspromenade entlang und genießt entspannt den Blick auf die Privatyachten im Hafen von Gustavia.

Sea Cloud ii

7 Nächte 03.03. – 10.03.2023 SCII-2306 Fr., 03.03. Bridgetown/Barbados 22.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Barbados. Einschiffung auf die SEA CLOUD II. Sa., 04.03. Ein Tag unter Segeln Aufentern, Taue lösen, Segel setzen – der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Segelns. Der 1. Offizier gibt Ihnen tiefere Einblicke in die faszinierende Welt eines Großseglers. So., 05.03. Chatham Bay/Union Island 08.00 18.00 Katamaran-Tour zur bunten, artenreichen Unterwasserwelt der Tobago Cays.* Den Rest des Tages Entspannen am Strand und Beach Barbecue. Mo., 06.03. St. George’s/Grenada 08.00 13.30 Auf den Spuren der Gewürze; Wanderung zum grünen Morne Gazo oder Transfer zum Strand.* Di., 07.03. Soufrière/St. Lucia 08.00 13.30 Ausflug in den tropischen Garten mit seiner bunten Flora und Fauna und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorcheln* Mi., 08.03. Terre-de-Haut/Îles des Saintes 08.00 13.30 Individueller Landgang: Besuch des Fort Napoléon möglich.* Do., 09.03. Gustavia/St. Barthélemy 13.30 Fahrt über die Jet-Set-Insel oder Schnorcheln.* Fr., 10.03. Gustavia/St. Barthélemy 05.00 Philipsburg/St. Maarten 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Unser Reisetipp: St. Maarten Verlängern Sie Ihren Aufenthalt individuell auf der Insel St. Maarten im exklusiven Hotel Belmond La Samanna. Aufpreis inklusive Frühstück: € 595 pro Person pro Nacht im De-Luxe Doppelzimmer € 1.195 pro Person pro Nacht im De-Luxe Einzelzimmer € 775 pro Person pro Nacht in einer Suite, Doppelbelegung € 1.555 pro Person pro Nacht in einer Suite, Einzelbelegung Verfügbarkeit zu Ihrem Wunschdatum auf Anfrage.

50

auf Reede

Garantie-Doppelkabine** F Außenkabine, Ober-/Unterbett E De-Luxe-Außenkabine D De-Luxe-Außenkabine C De-Luxe-Außenkabine B Junior-Suite A Owner-Suite Garantie-Einzelkabine**

SCII-2306

bei Buchung bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

€ 3.595 € 3.895 € 4.565 € 5.075 € 5.385 € 6.395 € 7.095 € 4.935

€ 3.795 € 4.095 € 4.765 € 5.275 € 5.585 € 6.595 € 7.295 € 5.135

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt inkl. Gruppentransfers: auf Anfrage


Norman Island

Atlantischer Ozean

Îles des Saintes Dominica Karibisches Meer

St. Lucia

Sailing Together

2 Tage in St. Barths zur Bucket Regatta

Alle Jahre wieder von der ersten Reihe aus den Blick auf die Superyachten der Bucket Regatta vor St. Barths genießen: St. Maarten – St. Maarten Die Inselschönen St. Lucia und Dominica

Für viele ist St. Lucia zwar keine Heilige, aber dafür eine wahre Königin im Reich der schönen Inseln. Hoheitsvoll begrüßen ihre grünen Doppelvulkane die SEA CLOUD II schon von Weitem. Und an Land empfängt Sie Tropenpracht. Dominica, die den inoffiziellen Beinamen „die Naturinsel“ trägt, ist stolz auf ihre Ursprünglichkeit. Einer ihrer Nationalparks ist sogar ein UNESCO-Weltnaturerbe. Die imposanten Granitformationen „The Baths“

Manchmal könnte man glauben, dass die Natur ein Märchen erzählt: Es war einmal ein Riese, der spielte mit großen Murmeln aus Stein. Sein liebster Spielplatz lag auf Virgin Gorda und nennt sich heute „The Baths“ – ein gigantisches Felslabyrinth aus rund geschliffenem Granit. St. Barths: Regatta auf der Jet-Set-Insel

Da St. Barths nur von kleinen Maschinen angeflogen wird, zieht sich die internationale Prominenz gern hierher zurück, um das ruhige Leben am Strand und im Hauptort Gustavia zu genießen. Ein sportliches Highlight auf der Insel ist die Bucket Regatta: Jedes Jahr im März treten bei diesem außergewöhnlichen Segelevent 30 schnittige Superyachten unter Wettkampfbedingungen gegeneinander an.

Sea Cloud ii

11 Nächte 10.03. – 21.03.2023 SCII-2307 Fr., 10.03. Philipsburg/St. Maarten 19.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach St. Maarten. Einschiffung auf die SEA CLOUD II. Sa., 11.03. Ein Tag unter Segeln So., 12.03. Terre-de-Haut/Îles des Saintes 08.00 13.30 Individueller Landgang: Besuch des Fort Napoléon möglich.* Mo., 13.03. Soufrière/St. Lucia 13.30 18.00 Ausflug in den tropischen Garten und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorcheln.* Di., 14.03. Am Vormittag gemeinsames Segeln mit der SEA CLOUD. Cabrits/Dominica 17.00 Am Abend Besuch der SEA CLOUD. Mi., 15.03. Cabrits/Dominica 13.30 Wandern im Syndicate Nationalpark oder die roten Felsen von Calibishie und ökologische Schokoladenproduktion.* Do., 16.03. Ein Tag unter Segeln Fr., 17.03. Norman Island/Brit. Virgin Islands 08.00 17.00 Entspannung pur bei einem Strandtag mit Beach Barbecue. Sa., 18.03. Gustavia/St. Barthélemy 07.00 Bucket Regatta von Bord beobachten. So., 19.03. Gustavia/St. Barthélemy 23.00 Bucket Regatta von Bord beobachten. Fahrt über die Jet-Set-Insel oder Schnorcheln.* Mo., 20.03. Ein Tag unter Segeln mit der SEA CLOUD. Di., 21.03. Philipsburg/St. Maarten 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Unser Reisetipp: St. Maarten Verlängern Sie Ihren Aufenthalt individuell auf der Insel St. Maarten im exklusiven Hotel Belmond La Samanna. Aufpreis inklusive Frühstück: € 595 pro Person pro Nacht im De-Luxe Doppelzimmer € 1.195 pro Person pro Nacht im De-Luxe Einzelzimmer € 775 pro Person pro Nacht in einer Suite, Doppelbelegung € 1.555 pro Person pro Nacht in einer Suite, Einzelbelegung Verfügbarkeit zu Ihrem Wunschdatum auf Anfrage.

auf Reede

Garantie-Doppelkabine** F Außenkabine, Ober-/Unterbett E De-Luxe-Außenkabine D De-Luxe-Außenkabine C De-Luxe-Außenkabine B Junior-Suite A Owner-Suite Garantie-Einzelkabine**

SCII-2307

bei Buchung bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

€ 5.655 € 6.125 € 7.175 € 7.985 € 8.465 € 9.985 € 11.135 € 7.685

€ 5.965 € 6.435 € 7.485 € 8.295 € 8.775 € 10.295 € 11.445 € 7.995

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt inkl. Gruppentransfers: auf Anfrage

51

SEA CLOUD II – REISEN

St. Maarten St. Barthélemy


52


St. Maarten St. Barthélemy Atlantischer Ozean

Îles des Saintes Dominica

Karibisches Meer St. Lucia Barbados Bequia Union Island

Sailing Together

Vorteilspreis

Seite an Seite das Traumrevier der Großsegler zwischen grünen Schatzinseln und bunten Unterwasserwelten besegeln: St. Maarten – Barbados Windjammertreffen in der Karibik

Selten hat man die Gelegenheit, zwei faszinierende Windjammer im direkten Segelvergleich zu erleben. Zwischen St. Maarten und Barbados haben sich SEA CLOUD und SEA CLOUD II vor Ihrer Rückkehr nach Europa noch einmal verabredet und folgen gleich mehrere Tage demselben Kurs. Wenn beide Schiffe unter Segeln nebeneinander dahingleiten, ist das ein atemberaubendes Schauspiel. Seglerparadies par excellence: die Britischen Jungferninseln

Mit ihren mehr als 60 Inseln und Riffen, wovon nur 16 bewohnt sind, gelten die Britischen Jungferninseln als echtes Sehnsuchtsziel. Segelfreunde aus aller Welt zieht es in das tropenwarme Traumrevier; und in den urigen Strandbars kommen vom Luxusyacht-Eigner bis zum Einhandsegler alle ins Gespräch. Der unbekümmerte Lebensstil steckt an: Mit den Füßen im Sand, dem Blick auf grüne Hügel und das ruhige Meer braucht man nicht viel mehr, um den Alltag zu vergessen. Französisches Flair auf den Îles des Saintes

Die kleine Inselgruppe, die als Gibraltar der Karibik in die Geschichte einging, war lange Zeit ein Zankapfel. 1816 wurde sie schließlich französisch. Heutzutage ­erinnert nur noch ein altes Fort an kriegerische Zeiten, das L­ eben ist friedlich, karibisch entspannt und mit einer Prise S­ avoir-vivre gewürzt. Unser Reisetipp: St. Maarten Verlängern Sie Ihren Aufenthalt individuell auf der Insel St. Maarten im exklusiven Hotel Belmond La Samanna. Aufpreis inklusive Frühstück: € 595 pro Person pro Nacht im De-Luxe Doppelzimmer € 1.195 pro Person pro Nacht im De-Luxe Einzelzimmer € 775 pro Person pro Nacht in einer Suite, Doppelbelegung € 1.555 pro Person pro Nacht in einer Suite, Einzelbelegung Verfügbarkeit zu Ihrem Wunschdatum auf Anfrage.

Sea Cloud ii

10 Nächte 28.03. – 07.04.2023 SCII-2309 Di., 28.03. Philipsburg/St. Maarten 19.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach St. Maarten. Einschiffung auf die SEA CLOUD II. Mi., 29.03. North Sound/Virgin Gorda 13.30 23.00 Felsformationen „The Baths“ oder Schnorcheln.* Do., 30.03. Gustavia/St. Barthélemy 13.30 18.00 Fahrt über die Jet-Set-Insel oder Schnorcheln.* Fr., 31.03. Ein Segeltag mit der SEA CLOUD Sa., 01.04. Terre-de-Haut/Îles des Saintes 08.00 13.30 Individueller Landgang: Besuch des Fort Napoléon möglich.* So., 02.04. Am Vormittag gemeinsames Segeln mit der SEA CLOUD. Cabrits/Dominica 18.00 Mo., 03.04. Cabrits/Dominica 13.30 Wandern im Syndicate Nationalpark oder die roten Felsen von Calibishie und ökologische Schokoladenproduktion.* Di., 04.04. Port Elizabeth/Bequia 13.30 23.00 Kleine Inselfahrt und Besuch einer SchildkrötenRettungsstation* oder Nachmittag am Strand. Am Abend Besuch der SEA CLOUD. Mi., 05.04. Chatham Bay/Union Island 08.00 18.00 Katamaran-Tour zur bunten, artenreichen Unterwasserwelt der Tobago Cays.* Do., 06.04. Soufrière/St. Lucia 08.00 13.30 Ausflug in den tropischen Garten und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorcheln.* Fr., 07.04. Bridgetown/Barbados 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E De-Luxe-Außenkab. D De-Luxe-Außenkab. C De-Luxe-Außenkab. B Junior-Suite A Owner-Suite Garantie-Einzelkabine**

SCII-2309

Normalpreis Ihr Vorteilspreis bei Buchung zum Vergleich bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

€ 5.425 € 5.785 € 6.785 € 7.485 € 7.975 € 9.425 € 10.425 € 7.285

€ 4.635 € 4.995 € 5.995 € 6.695 € 7.185 € 8.635 € 9.635 € 6.495

€ 4.925 € 5.285 € 6.285 € 6.985 € 7.475 € 8.925 € 9.925 € 6.785

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt inkl. Gruppentransfers: auf Anfrage

53

SEA CLOUD II – REISEN

Virgin Gorda


Sea Cloud Spirit Mit ihrer klaren, klassischen Linie folgt die SEA CLOUD SPIRIT ganz dem Vorbild ihrer eleganten Windjammer-Schwestern, geht aber dennoch ganz neue Wege. Höchster Komfort vereint mit echtem Segelerlebnis bietet die perfekte Alternative für Kreuzfahrer.

54


Ein Windjammer mit neuen Möglichkeiten Im 21. Jahrhundert ein Dreimast-Vollschiff mit traditioneller Takelage zu bauen, mag ein wenig ungewöhnlich erscheinen. Für SEA CLOUD CRUISES ist es ein Bekenntnis zu wahrer Segelleidenschaft. Inspirierend, großzügig und mit vielen neuen Möglichkeiten. Die neue SEA CLOUD SPIRIT vereint maritimen Lifestyle, lässige Eleganz und das bekannte Privatyacht-Feeling.

55


Restaurant

Fitnessbereich

Bibliothek

Kreuzfahrt unter weißen Segeln Weitläufige Decks, ein großzügiger Wellness- und SPA Bereich, Fitness mit Meerblick und vieles mehr – an Bord der SEA CLOUD SPIRIT genießt man nicht nur die Freiheit unter Segeln. Auch neu im Konzept: Von den 69 Kabinen verfügen fast die Hälfte über Balkone oder Fenster zum Öffnen und das Bistro auf dem Lidodeck bietet eine legere Alternative zum „Fine Dining“ im Restaurant.

56


Owner-Suite mit Balkon (Kat. A)

Superior-Außenkabine (Kat. E)

Balkon (Kat. A & B)

57


30°N Subtropischer Hochdruckgürtel

Gran Canaria

St. Maarten

at ass st-P o d Nor

Äquatoriale Tiefdruckrinne

NG

SAILI

SAILING

0° Äquator

Süd einzigartiges oEin st-P a ss at

Erlebnis – mit dem Passat von Europa in die Karibik

segeln: Las Palmas – St. Maarten

Wahre Segelleidenschaft

SAILING

SAILING

Wenn die Passat-Winde die 4.100 m2 Segeltuch der SEA CLOUD SPIRIT blähen, schlagen nicht nur die Herzen der Segelenthusiasten höher. Getrieben von den konstanten Kräften des Windes folgt der traditionelle Großsegler dem Kurs alter Entdeckerrouten. Wo moderner Komfort die Passage zur Wellnessreise macht, wird Handarbeit und Tradition beim Segelsetzen noch immer großgeschrieben: Verfolgen Sie die eingespielten Abläufe der Matrosen aus erster Reihe und lernen alles Wissenswerte über die Freiheit der Atlantiküberquerung. Auf Kolumbus’ Spuren in die Karibik

SAILING

Es ist fast unmöglich, auf den Spuren von Kolumbus über den Atlantik zu segeln, ohne sich ständig in seine Gedankenwelt hineinzuversetzen. Anders als der berühmte Entdecker wissen wir jedoch, was hinter dem scheinbar endlosen Horizont am Ende des blauen Ozeans liegt: die Inselparadiese der Karibik warten darauf, Sie nach traumhaften Segeltagen mit sommerlichen Temperaturen zu begrüßen. Und somit gilt während der nächsten 16 Tage: zurücklehnen und genießen, denn der Weg ist das Ziel. Reiseziel: Entspannung

SAILING

SAILING

Große Abenteuer müssen nicht immer mit großen Anstrengungen verbunden sein: die SEA CLOUD SPIRIT bietet die ideale Mischung, um die Romantik eines Windjammers mit dem hohen Komfort eines Kreuzfahrtschiffes zu verbinden. Genießen Sie herrliche Sonnenuntergänge vom privaten Balkon oder beim Trainieren mit modernen Kardiogeräten im Fitnessbereich. Spüren Sie, wie die salzige Atlantikbrise tagsüber im Deckchair Ihre letzten Alltagsgedanken fortweht. Lassen Sie es sich am Abend bei Dampfbad und finnischer Sauna im feinen Spa-Bereich, den Klängen des bordeigenen Steinway-Flügels in der Lounge und den ausgewählten kulinarischen Genüssen rundum gut gehen.

Sea Cloud Spirit

16 Nächte 12.11. – 28.11.2022 SCS-2237 Sa., 12.11. Las Palmas/Gran Canaria 22.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Las Palmas. Einschiffung auf die SEA CLOUD SPIRIT. So., 13.11. Unter Segeln (bis So., 27.11.) Von den konstanten Passat-Winden getrieben, segeln Sie – oft auch über Nacht – über den Atlantik. Vom Beobachten des ersten Segelsetzens bis zum Anblick der karibischen Inseln steht der Kurs auf Entspannung. Fernab vom Alltag können Sie an Bord komfortabel und genussvoll Ihren persönlichen Entdeckergeist ausleben. Mo., 28.11. Philipsburg/St. Maarten 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten!

Kombinieren: Bei Kombination der Reise SCS-2237 mit der Reise SCS-2238 (Seite 59) sparen Sie bei der günstigeren Reise 10% auf den Reisepreis ab/bis Hafen.

Unser Reisetipp: Gran Canaria Damit Ihr Reisegepäck auf jeden Fall mit auf die Atlantiküberquerung geht, empfehlen wir, eher nach Las Palmas anzureisen: Vorprogramm in Las Palmas vom 11.11. bis 12.11.2022. 1 Übernachtung/Frühstück in einem First-Class-Hotel inklusive Inselfahrt mit Transfer zum Schiff am Einschiffungstag. Aufpreis: € 195 pro Person im Doppelzimmer € 285 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Superior-Einzel-Außenkabine E Superior-Außenkabine D De-Luxe-Außenkabine C De-Luxe Lido-Außenkabine B Junior-Suite mit Balkon A Owner-Suite mit Balkon

bei Buchung bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

€ 10.335 € 13.695 € 10.965 € 12.725 € 14.535 € 17.295 € 19.875

€ 10.795 € 14.155 € 11.425 € 13.185 € 14.995 € 17.755 € 20.335

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie D+E: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. E Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt:

58

SCS-2237

auf Anfrage


San Juan

Isla Culebrita Puerto Rico Isla Vieques

Virgin Gorda St. John St. Maarten St. Barthélemy

Karibisches Meer

Eine karibikbunte Auszeit zwischen den U.S. und British Virgin Islands und Puerto Rico: St. Maarten – St. Maarten Das Traumrevier British und U.S. Virgin Islands

Mit ihren mehr als 100 Inseln und Riffen, von denen der Großteil unbewohnt ist, gelten die Britischen und Amerikanischen Jungferninseln als echtes Sehnsuchtsziel. Segelfreunde aus aller Welt zieht es in das tropenwarme Traumrevier, und in den urigen Strandbars kommen vom Luxusyacht-Eigner bis zum Einhand-Segler alle ins Gespräch. Mit den Füßen im Sand und dem Blick auf grüne Hügel und das ruhige Meer braucht man nicht viel mehr, um den Alltag zu vergessen. San Juan: Buntes Leben in der Altstadt

Wo die Straßen schmaler werden, sich farbenfrohe Häuser aneinanderdrängen und das Kopfsteinpflaster bläulich schimmert, zeigt sich die Altstadt San Juans in ihrer ganzen kolonialen Pracht. Vom Liegeplatz der SEA CLOUD SPIRIT aus lässt sich das historische Viertel mit seinem karibischen Gute-Laune-Flair sowie den zahlreichen Restaurants, Bars und Geschäften gut zu Fuß erkunden. Culebrita, die unbewohnte Strandinsel

Die Ruine eines alten Leuchtturms ist das einzige Gebäude auf Culebrita, denn die kleine Koralleninsel ist unbewohnt – jedenfalls von Menschen. Vögel, Schildkröten und andere Meeresbewohner fühlen sich hier umso wohler, denn das versteckte Eiland mit den sechs traumhaften Sandstränden steht komplett unter Naturschutz.

Sea Cloud Spirit

7 Nächte 28.11. – 05.12.2022 SCS-2238 Mo., 28.11. Philipsburg/St. Maarten 19.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach St. Maarten. Einschiffung auf die SEA CLOUD SPIRIT. Di., 29.11. Ein Tag unter Segeln Mi., 30.11. San Juan/Puerto Rico 08.00 23.00 San Juan und Weltkulturerbe Festung El Morro oder tropischer El Yunque Nationalpark und Spitzenaromen der Kaffeeplantage Hacienda Muñoz.* Do., 01.12. Isla Culebrita/Puerto Rico 08.00 12.00 Vormittag am Strand. Esperanza/Isla Vieques 17.00 23.00 Bio-Bay-Kajak-Tour – leuchtende Bucht bei Nacht.* Fr., 02.12. Cruz Bay/St. John 13.30 23.00 Virgin-Islands-Nationalpark – Küstenwanderung; relaxen an einem der Traumstrände oder Schnorcheln.* Sa., 03.12. North Sound/Virgin Gorda 08.00 18.00 Felsformationen „The Baths“ (alternativ Spring Bay) oder Schnorcheln.* 13.30 So., 04.12. Gustavia/St. Barthélemy Fahrt über die Jet-Set-Insel oder Schnorcheln.* Mo., 05.12. Gustavia/St. Barthélemy 05.00 Philipsburg/St. Maarten 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

Kombinieren: Die Kombination der Reise SCS-2238 mit der Reise SCS-2239 ist möglich. Details und Preise siehe Seite 60.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Unser Reisetipp: St. Maarten Verlängern Sie Ihren Aufenthalt individuell auf der Insel St. Maarten im exklusiven Belmond Hotel La Samanna. Aufpreis inklusive Frühstück: € 385 pro Person pro Nacht im De-Luxe Doppelzimmer € 755 pro Person pro Nacht im De-Luxe Einzelzimmer € 575 pro Person pro Nacht in einer Suite, Doppelbelegung € 1.145 pro Person pro Nacht in einer Suite, Einzelbelegung Verfügbarkeit zu Ihrem Wunschdatum auf Anfrage.

auf Reede

Garantie-Doppelkabine** F Superior-Einzel-Außenkabine E Superior-Außenkabine D De-Luxe-Außenkabine C De-Luxe Lido-Außenkabine B Junior-Suite mit Balkon A Owner-Suite mit Balkon

SCS-2238

bei Buchung bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

€ 4.075 € 5.435 € 4.335 € 5.025 € 5.745 € 6.825 € 7.865

€ 4.275 € 5.635 € 4.535 € 5.225 € 5.945 € 7.025 € 8.065

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie D+E: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. E Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt inkl. Gruppentransfers: auf Anfrage

59

SEA CLOUD SPIRIT – REISEN

Atlantischer Ozean


Virgin Gorda San Juan Isla Culebrita St. Puerto Rico Isla John Vieques

St. Maarten St. Barthélemy

Karibisches Meer

St. Lucia Bequia Curaçao Bonaire Grenada

Koloniales Erbe in Puerto Rico, Traumstrände der Virgin Islands und niederländisches Flair auf den ABC-Inseln: St. Maarten – Curaçao

Sea Cloud Spirit

14 Nächte 28.11. – 12.12.2022 SCS-223839 Mo., 28.11. Philipsburg/St. Maarten 19.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach St. Maarten. Einschiffung auf die SEA CLOUD SPIRIT. Di., 29.11. Ein Tag unter Segeln Mi., 30.11. San Juan/Puerto Rico 08.00 23.00 Geschichtsträchtiges San Juan und Weltkulturerbe Festung El Morro oder tropischer El Yunque Nationalpark und Spitzenaromen der Kaffeeplantage Hacienda Munoz.* Do., 01.12. Isla Culebrita/Puerto Rico 08.00 12.00 Vormittag am Strand. Esperanza/Isla Vieques 17.00 23.00 Bio-Bay-Kajak-Tour – leuchtende Bucht bei Nacht.* Fr., 02.12. Cruz Bay/St. John 13.30 23.00 Virgin-Islands-Nationalpark – Küstenwanderung; relaxen an einem der Traumstrände oder Schnorcheln.* Sa., 03.12. North Sound/Virgin Gorda 08.00 18.00 Felsformationen „The Baths“ (alternativ Spring Bay) oder Schnorcheln.* 13.30 So., 04.12. Gustavia/St. Barthélemy Fahrt über die Jet-Set-Insel oder Schnorcheln.* Mo., 05.12. Gustavia/St. Barthélemy 05.00 Philipsburg/St. Maarten 08.00 19.00 Di., 06.12. Ein Tag unter Segeln Aufentern, Taue lösen, Segel setzen – der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Segelns. Mi., 07.12. Soufrière/St. Lucia 09.00 17.00 Ausflug in den tropischen Garten mit seiner bunten Flora und Fauna und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorcheln.* Do., 08.12. Port Elizabeth/Bequia 13.30 23.00 Kleine Inselfahrt und Besuch einer SchildkrötenRettungsstation* oder Nachmittag am Strand. Fr., 09.12. St. George’s/Grenada 08.00 13.30 Auf den Spuren der Gewürze; Wanderung zum grünen Morne Gazo oder Transfer zum Strand.* Sa., 10.12. Ein Tag unter Segeln So., 11.12. Kralendijk/Bonaire 14.00 23.00 Die Lagune des Gotomeers und ihre Flamingos oder Schnorcheln.* Mo., 12.12. Willemstad/Curaçao 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Das Traumrevier British und U.S. Virgin Islands

Mit ihren mehr als 100 Inseln und Riffen, von denen der Großteil unbewohnt ist, gelten die Britischen und Amerikanischen Jungferninseln als echtes Sehnsuchtsziel. Segelfreunde aus aller Welt zieht es in das tropenwarme Traumrevier, und in den urigen Strandbars kommen vom Luxusyacht-Eigner bis zum Einhand-Segler alle entspannt ins Gespräch. Entspannter Luxus auf St. Barths

Seit Milliardär David Rockefeller in den 60er-Jahren die Insel für sich entdeckte, ist St. Barthélemy ein Lieblingsreiseziel des internationalen Jet-Sets. Man verbringt etwas Zeit an einem der herrlichen Strände, bummelt anschließend die Luxuspromenade entlang und lässt den Tag ganz entspannt bei einem Sundowner mit Blick auf die Privatyachten ausklingen. Die Naturschönheiten von Bonaire

Bonaire ist ein echtes Paradies für Naturliebhaber. Während an Land der Anblick rauer Steilküsten, bizarrer Kakteenwüsten, verschlungener Mangrovenwälder, knallrosa Flamingos und traumhafter Strände verzaubert, tut sich unter Wasser eine ganz eigene Märchenwelt auf. Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Superior-Einzel-Außenkabine E Superior-Außenkabine D De-Luxe-Außenkabine C De-Luxe Lido-Außenkabine B Junior-Suite mit Balkon A Owner-Suite mit Balkon

SCS-223839

bei Buchung bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

€ 7.335 € 9.785 € 7.795 € 9.035 € 10.335 € 12.285 € 14.155

€ 7.695 € 10.145 € 8.155 € 9.395 € 10.695 € 12.645 € 14.515

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie D+E: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. E Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt inkl. Gruppentransfers: auf Anfrage

60


St. Maarten

Karibisches Meer

St. Lucia Bequia Curaçao Bonaire

Grenada

Karibischer Sommerwind, niederländisches Inselflair in Pastell und entspannte Lebensfreude: St. Maarten – Curaçao Die großartigen Pitons von St. Lucia

Sie könnten einem Bilderbuch der Tropenträume entsprungen sein: die zwei berühmten Vulkankegel Gros und Petit Piton, die St. Lucia überragen. Sie gehören zum UNESCOWeltnaturerbe und erfreuen mit einem faszinierenden Panorama. Verstecktes Karibik-Paradies: Bequia

Vielleicht sollte man lieber nicht zu sehr von Bequia schwärmen, damit es weiterhin ein so charmanter Geheimtipp bleibt. Unbeeindruckt von Trends und Trubel hat sich die Insel ihr natürliches Karibik-Flair bewahrt. Hier schaltet das Gehirn sofort auf Barfuß-Modus: Bei kaltem Bier und Reggae sitzen Locals und Segler in kleinen Strandbars und leben ganz easy in den Tag hinein. Die Gewürzinsel Grenada

Auch wenn Grenada mit etwa 45 Bilderbuchstränden ­beschenkt wurde – ihr wahrer Schatz ist ihr üppig grünes Landesinnere. Tiefe Vulkanseen, dichte Regenwälder, Wasserfälle und kleine Flussläufe bilden die ursprüngliche Kulisse für Zuckerrohrfelder oder Gewürzplantagen. Fast überall auf Grenada liegt daher der Duft von Nelken, Zimt und Muskatnuss in der Luft. Unser Reisetipp: St. Maarten

Sea Cloud Spirit

7 Nächte 05.12. – 12.12.2022 SCS-2239 Mo., 05.12. Philipsburg/St. Maarten 19.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach St. Maarten. Einschiffung auf die SEA CLOUD SPIRIT. Di., 06.12. Ein Tag unter Segeln Aufentern, Taue lösen, Segel setzen – der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Segelns. Mi., 07.12. Soufrière/St. Lucia 09.00 17.00 Ausflug in den tropischen Garten mit seiner bunten Flora und Fauna und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorcheln.* Do., 08.12. Port Elizabeth/Bequia 13.30 23.00 Kleine Inselfahrt und Besuch einer SchildkrötenRettungsstation* oder Nachmittag am Strand. Fr., 09.12. St. George’s/Grenada 08.00 13.30 Auf den Spuren der Gewürze; Wanderung zum grünen Morne Gazo oder Transfer zum Strand.* Sa., 10.12. Ein Tag unter Segeln So., 11.12. Kralendijk/Bonaire 14.00 23.00 Die Lagune des Gotomeers und ihre Flamingos oder Schnorcheln.* Mo., 12.12. Willemstad/Curaçao 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Kombinieren: Die Kombination der Reise SCS-2239 mit der Reise SCS-2238 (Details Seite 60) oder mit der Reise SCS-2240 (Details Seite 62) ist möglich.

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt individuell auf der Insel St. Maarten im exklusiven Belmond Hotel La Samanna.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen

Aufpreis inklusive Frühstück: € 385 pro Person pro Nacht im De-Luxe Doppelzimmer € 755 pro Person pro Nacht im De-Luxe Einzelzimmer € 575 pro Person pro Nacht in einer Suite, Doppelbelegung € 1.145 pro Person pro Nacht in einer Suite, Einzelbelegung Verfügbarkeit zu Ihrem Wunschdatum auf Anfrage.

Kategorie

Unser Reisetipp: Curaçao Verlängern Sie Ihren Aufenthalt individuell auf der Insel Curaçao im erstklassigen Curaçao Marriott Beach Resort. Aufpreis inklusive Frühstück: € 165 p. P. und Nacht im Ocean View Room, Doppelbelegung € 275 p. P. und Nacht im Ocean View Room, Einzelbelegung Verfügbarkeit zu Ihrem Wunschdatum auf Anfrage.

Garantie-Doppelkabine** F Superior-Einzel-Außenkabine E Superior-Außenkabine D De-Luxe-Außenkabine C De-Luxe Lido-Außenkabine B Junior-Suite mit Balkon A Owner-Suite mit Balkon

SCS-2239

bei Buchung bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

€ 4.075 € 5.435 € 4.335 € 5.025 € 5.745 € 6.825 € 7.865

€ 4.275 € 5.635 € 4.535 € 5.225 € 5.945 € 7.025 € 8.065

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie D+E: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. E Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt inkl. Gruppentransfers: auf Anfrage

61

SEA CLOUD SPIRIT – REISEN

Puerto Rico


Kuba Haiti

Dom. Republik

St. Maarten

Jamaika

Karibisches Meer St. Lucia Aruba Curaçao Puerto Limón

Bonaire

Bequia Grenada

Cartagena

Costa Rica

Colón

Bocas del Toro PANAMA Panama City KOLUMBIEN

VENEZUELA

Vorteilspreis Mit karibischen Winden von grünen Inselparadiesen zu bunter Lebensfreude alter Kolonialstädte: St. Maarten – Panama City (Colón)

Sea Cloud Spirit

16 Nächte 05.12. – 21.12.2022 SCS-223940 Mo., 05.12. Philipsburg/St. Maarten 19.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach St. Maarten. Einschiffung auf die SEA CLOUD SPIRIT. Di., 06.12. Ein Tag unter Segeln Aufentern, Taue lösen, Segel setzen – der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Segelns. Der 1. Offizier gibt Ihnen tiefere Einblicke in die faszinierende Welt eines Großseglers. Mi., 07.12. Soufrière/St. Lucia 09.00 17.00 Ausflug in den tropischen Garten mit seiner bunten Flora und Fauna und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorcheln.* Do., 08.12. Port Elizabeth/Bequia 13.30 23.00 Kleine Inselfahrt und Besuch einer SchildkrötenRettungsstation* oder Nachmittag am Strand. Fr., 09.12. St. George’s/Grenada 08.00 13.30 Auf den Spuren der Gewürze; Wanderung zum grünen Morne Gazo oder Transfer zum Strand.* Sa., 10.12. Ein Tag unter Segeln Fitness, Kosmetik, Massage oder mit einem guten Buch im Deckchair Sonne und Meer genießen. Der Segeltag lädt zu Ihrem perfekten persönlichen Verwöhnprogramm ein. So., 11.12. Kralendijk/Bonaire 14.00 23.00 Die Lagune des Gotomeers und ihre Flamingos oder Schnorcheln.* Mo., 12.12. Willemstad/Curaçao 08.00 19.00 Di., 13.12. Oranjestad/Aruba 08.00 14.00 Wanderung im Aruba Arikok Nationalpark; Aloe Vera und markantes Hinterland – Aruba entdecken oder Tag am Strand.*

Mi., 14.12. Ein Tag unter Segeln Segelsetzen aus Tradition in Handarbeit – verfolgen Sie wie unsere Matrosen die Wanten erklettern und Leinen spannen, damit die schweren Segeltücher die karibischen Passat-Winde einfangen können. Do., 15.12. Cartagena/Kolumbien 16.00 Ein vollmundiger Nachmittag bei erlesenem Rum und feiner Schokolade.* Fr., 16.12. Cartagena/Kolumbien 13.30 Zu Fuß durch die imposante Altstadt mit seinem bunten Viertel Getsemani oder kolumbianische Traditionen in den Mangroven um „La Boquilla“.* Sa., 17.12. Ein Tag unter Segeln Sonne tanken, den Wind um die Nase wehen lassen und entspannt in den Tag leben. So., 18.12. Bocas del Toro/Panama 14.00 19.00 Bootstour durch die schillernde Inselwelt Bocas del Toros oder Nachmittag am Strand.* Mo., 19.12. Puerto Limón/Costa Rica 08.00 18.00 Baumriesen im Veragua Nationalpark; die Artenvielfalt der Tortuguero Kanäle per Boot oder Cahuita Nationalpark – tropischer Wald in bester Strandlage.* Di., 20.12. Ein Tag unter Segeln Mi., 21.12. Panama City (Colón)/Panama 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen

Unser Reisetipp: St. Maarten Preise und Details siehe Seite 61. Weniger Zeit? Dann können Sie die Reise auch in folgenden Teilstrecken buchen: 05.12. – 12.12.2022 St. Maarten – Curaçao SCS-2239 (S. 61) 12.12. – 21.12.2022 Curaçao – Colón SCS-2240 (S. 63)

62

SCS-223940

Kategorie

Normalpreis Ihr Vorteilspreis bei Buchung zum Vergleich bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

Garantie-Doppelkabine** F Sup.-Einzel-Außenkab. E Superior-Außenkab. D De-Luxe-Außenkab. C De-Luxe Lido-Außenk. B Junior-Suite, Balkon A Owner-Suite, Balkon

€ 9.295 € 12.325 € 9.925 € 11.395 € 12.995 € 15.355 € 17.635

€ 7.935 € 10.775 € 8.515 € 9.915 € 11.415 € 13.645 € 15.775

€ 8.345 € 11.185 € 8.925 € 10.325 € 11.825 € 14.055 € 16.185

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie D+E: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. E Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt inkl. Gruppentransfers: auf Anfrage


Aruba

Puerto Limón

Curaçao

Cartagena

Costa Rica

Bocas del Toro

Colón

Panama City

VENEZUELA

PANAMA

KOLUMBIEN

Pazifischer Ozean

Vorteilspreis Einfach mal treiben lassen - mit dem traditionellen Großsegler unter dem Passat von den ABC-Inseln nach Panama: Curaçao – Panama City (Colón) Die bunte Vielfalt der ABC-Inseln

So praktisch es auch ist, sie als ABC-Inseln zusammenzufassen – die drei Antillen-Schönheiten lassen sich nicht in eine Schublade stecken. Sie lernen auf der Reise gleich zwei der Inseln kennen: Wo in Arubas Arikok Nationalpark Aloe-Pflanzen und Riesenkakteen die kargen Hügel sprenkeln, kontert Curaçao mit bonbonbunter Kolonial-Architektur. Die koloniale Altstadt von Cartagena

Wenn die spanische Flotte zweimal im Jahr im Hafen einlief, um Waffen und Pferde zu verkaufen und Gold, Silber und Edelsteine zu laden, war ganz Cartagena auf den Beinen. Noch heute strahlt die 1533 gegründete Stadt das Flair der Kolonialzeit aus. Mit seinen bunten Fassaden, den andalusischen Palästen und den vielen Kirchen gehört das historische Zentrum zum UNESCO-Welterbe. Die grünen Kanäle des Tortuguero Nationalparks

Der Park misst 20.000 Hektar und liegt direkt an der Karibikküste Costa Ricas. Befährt man ihn mit einem Boot, fällt sofort sein weitverzweigtes System an Kanälen und Lagunen auf. Dieses bildet den optimalen Lebensraum für unzählige Tierarten: Papageien, Tukane, Faultiere, Kaimane, Affen und auch Schildkröten.

Sea Cloud Spirit

9 Nächte 12.12. – 21.12.2022 SCS-2240 Mo., 12.12. Willemstad/Curaçao 19.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Curaçao. Einschiffung auf die SEA CLOUD SPIRIT. Di., 13.12. Oranjestad/Aruba 08.00 14.00 Wanderung im Aruba Arikok Nationalpark; Aloe Vera und markantes Hinterland – Aruba entdecken oder Tag am Strand.* Mi., 14.12. Ein Tag unter Segeln Entspannt im Liegestuhl zurücklehnen, die Crew beobachten, wie sie in die Wanten klettert und die Segel setzt. Do., 15.12. Cartagena/Kolumbien 16.00 Ein vollmundiger Nachmittag bei erlesenem Rum und feiner Schokolade.* Fr., 16.12. Cartagena/Kolumbien 13.30 Zu Fuß durch die imposante Altstadt mit seinem bunten Viertel Getsemani oder kolumbianische Traditionen in den Mangroven um „La Boquilla“.* Sa., 17.12. Ein Tag unter Segeln So., 18.12. Bocas del Toro/Panama 14.00 19.00 Bootstour durch die schillernde Inselwelt Bocas del Toros oder Nachmittag am Strand.* Mo., 19.12. Puerto Limón/Costa Rica 08.00 18.00 Baumriesen im Veragua Nationalpark; die Artenvielfalt der Tortuguero Kanäle per Boot oder Cahuita Nationalpark – tropischer Wald in bester Strandlage.* Di., 20.12. Ein Tag unter Segeln Mi., 21.12. Panama City (Colón)/Panama 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kombinieren: Die Kombination der Reise SCS-2240 mit der Reise SCS-2239 ist möglich (Details S. 62). Bei Kombination der Reise SCS-2240 mit der Reise SCS-2241 kommen Sie in den Genuss eines be-sonders attraktiven Verlängerungsangebotes (Details und Preise siehe Seite 65).

Unser Reisetipp: Curaçao Verlängern Sie Ihren Aufenthalt individuell auf der Insel Curaçao im erstklassigen Curaçao Marriott Beach Resort. Aufpreis inklusive Frühstück: € 165 p.P. und Nacht im Ocean View Room, Doppelbelegung € 275 p.P. und Nacht im Ocean View Room, Einzelbelegung Verfügbarkeit zu Ihrem Wunschdatum auf Anfrage.

SCS-2240

Kategorie

Normalpreis Ihr Vorteilspreis bei Buchung zum Vergleich bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

Garantie-Doppelkabine** F Sup.-Einzel-Außenkab. E Superior-Außenkab. D De-Luxe-Außenkab. C De-Luxe Lido-Außenk. B Junior-Suite, Balkon A Owner-Suite, Balkon

€ 5.445 € 7.245 € 5.835 € 6.695 € 7.645 € 9.035 € 10.375

€ 4.735 € 6.535 € 5.125 € 5.985 € 6.935 € 8.325 € 9.665

€ 4.995 € 6.795 € 5.385 € 6.245 € 7.195 € 8.585 € 9.925

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie D+E: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. E Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt inkl. Gruppentransfers: auf Anfrage

63

SEA CLOUD SPIRIT – REISEN

Karibisches Meer


Koloniales Erbe in Nicaragua, faszinierende Flora und Fauna in Costa Rica, die Metropole Panama City und das Erlebnis Panamakanal. Die Faszination Panamakanal

Léon – liberales und geistiges Zentrum

Seit mehr als 100 Jahren verbindet der Panamakanal als Meisterwerk der Ingenieurskunst den Pazifik mit dem Atlantik. 2016 wurde seine Erweiterung eröffnet: 40.000 Arbeiter verbauten in neun Jahren 192.000 Tonnen Stahl, um den Kanal auch für Riesenfrachter mit bis zu 14.000 Containern schiffbar zu machen. Die mächtigen Schleusenanlagen bei Tage zu passieren, ist ein ganz besonderes Erlebnis.

Gäbe es einen Wettbewerb, welche Stadt die spannendste in ganz Nicaragua ist, Léon würde ihn gewinnen. Die Stadt atmet Geschichte. Die Revolution scheint in den Herzen der Bewohner und an den Wänden ihrer Häuser allgegenwärtig. Von hier kommen Helden, aber auch die Schriftsteller und Denker des Landes. Auch architektonisch hat Léon einiges zu bieten: umgeben von charmanten Cafés und Kolonialhäusern bildet die „Basilica Catedral de La Asuncion“ den Mittelpunkt der Stadt. 2011 wurde sie von der UNESCO als Weltkulturerbe deklariert und ist die größte Kathedrale Zentralamerikas.

Großstadt im Dschungel: Panama City

Als internationales Handelszentrum, Tor zum Panamakanal und Startpunkt für Ausflüge in die spektakulären Naturparks hat sich Panama City zu einer pulsierenden Trendmetropole entwickelt. Jenseits der glitzernden Skyline laufen die Uhren im Altstadtviertel Casco Viejo noch etwas langsamer: Hier spaziert man durch von Bougainvillea gesäumte Prachtstraßen direkt zurück in die Kolonialzeit. Grünes Paradies: die Nationalparks Costa Ricas

Mehr als ein Viertel seiner Fläche hat Costa Rica unter Naturschutz gestellt und bietet damit einer schier unglaublichen Vielfalt an Tieren und Pflanzen ein sicheres Zuhause. Dicht an dicht liegen die Natur-Highlights in dem friedlichen kleinen Land, das seit 1948 kein Militär mehr besitzt. In den zahlreichen Nationalparks warten nicht nur majestätische Vulkankrater und geheimnisvolle Nebelwälder, die wir in unserem Nachprogramm besuchen, sondern auch malerische Strände und immergrüne Regenwälder.

64

Granada, ein UNESCO-Weltkulturerbe

Malerisch am Fuße eines Vulkans und am Ufer eines Sees gelegen, bietet Granada in Nicaragua immer wieder neue Ansichten auf Stadt und Land. Es wurde 1524 von ­Spaniern gegründet und war rund 200 Jahre lang eine der bedeutendsten Städte Zentralamerikas. Nach wie vor gilt es als Geheimtipp unter den kolonialen Perlen. Sein ­bedeutendes historisches Vermächtnis hat ein besonderes ­Prädikat erhalten: UNESCO-Weltkulturerbe. Ein Lektor begleitet die Reise

Die faszinierende Flora und Fauna in all den Nationalparks wirft natürlich auch Fragen auf. Ein Naturwissenschaftler, der sich mit den unterschiedlichen Ökosystemen der Region bestens auskennt, steht Ihnen daher für Fragen zur Verfügung. Er begleitet die Reise, hält Vorträge und ist bei den Ausflügen dabei.


Léon

NICARAGUA

Granada NicaraguaSee

San Juan del Sur

Atlantischer Ozean

Playas del Coco Puntarenas San José Curú COSTA RICA Islas Herradura Tortugas Quepos

Colón Panamakanal

Golfito PANAMA

Panama City

Perleninseln

Pazifischer Ozean

Weihnachten & Silvester Abwechslungsreiche Festtage zwischen Nationalparks, Naturstränden und Kulturstädten: Panama City (Colón) – San José (Puntarenas)

Sea Cloud Spirit

14 Nächte 21.12.22 – 04.01.23 SCS-2241 Mi., 21.12. Panama City (Colón)/Panama 19.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Colón. Einschiffung auf die SEA CLOUD SPIRIT. Do., 22.12. Tagespassage Panamakanal ca. 06.00 bis 18.00 Uhr. Fr., 23.12. Perleninseln/Panama 08.00 13.30 Sa., 24.12. Heiligabend unter Segeln 4.100 m² Segeltuch entfalten sich für einen großartigen Segeltag – so startet man ganz entspannt in den Heiligabend. 08.00 13.30 So., 25.12. Golfito/Costa Rica Der bezaubernde El Chorro-Wasserfall im Piedras Blancas Nationalpark oder mit dem Katamaran zur Delfinbeobachtung.* 08.00 13.30 Mo., 26.12. Herradura/Costa Rica Carara Nationalpark mit Bootstour auf dem Krokodilfluss oder „Spaziergang durch luftige Höhen“ und der Pura Vida Garten.* Di., 27.12. Curú/Costa Rica 06.00 11.00 Das Wildartenrefugium Curú.* Islas Tortugas/Costa Rica 14.00 22.00 Strandtag und Schnorcheln. Mi., 28.12. Quepos/Costa Rica 06.00 14.00 Nationalpark Manuel Antonio; Regenwaldwanderung mit Hacienda Baru oder Bootstour durch die verschlungenen Kanäle der Mangroven.*

Unser Reisetipp: Panama City Vorprogramm Panama City vom 19.12. bis 21.12.2022. 2 Übernachtungen/Frühstück in einem First-Class-Hotel, Transfer vom Flughafen zum Hotel, Stadtrundfahrt Panama City mit Miraflores Museum, Ganztagesausflug in den Gamboa Nationalpark. Aufpreis: € 735 pro Person im Doppelzimmer € 895 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Unser Reisetipp: Costa Rica Nachprogramm in Costa Rica vom 04.01. bis 07.01.2023. Rundreiseprogramm mit 3 Übernachtungen/Frühstück in FirstClass-Hotels, Ganztagesausflug auf eine Kaffeeplantage, Halbtagesausflug zum Vulkan Arenal, Ganztagesausflug in den Caño-Negro-Nationalpark, Ausflug in den El Silencio des Los Ángeles Cloud Forest Nationalpark mit Mittagessn, Transfer zum Flughafen. Aufpreis: € 1.395 pro Person im Doppelzimmer € 1.955 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Do., 29.12. Ein Tag unter Segeln Fr., 30.12. Corinto/Nicaragua 08.00 18.00 Universitätsstadt Léon mit ihren schönen Kirchen und kolonialzeitlicher Architektur oder Wanderung zum schwarzen „Cerro Negro“ Vulkan.* Sa., 31.12. San Juan del Sur/Nicaragua 08.00 UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Granada mit Bootsfahrt auf dem Nicaragua See oder mit Fahrt in den Masaya Vulkan Nationalpark.* Abends an Bord: Temperamente Mittelamerikas – beschwingt ins neue Jahr starten. So., 01.01. San Juan del Sur/Nicaragua 08.00 Neujahrstag unter Segeln Mo., 02.01. Playas del Coco/Costa Rica 06.00 14.00 Bootsfahrt im Vogelparadies – Palo Verde Nationalpark oder Reiten und Raften im Cañón de la Vieja.* Di., 03.01. Ein Tag unter Segeln Mi., 04.01. San José (Puntarenas)/Costa Rica 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Unser Reisetipp: ABC Inseln & Panama Verlängern Sie Ihre Reise um 7 Nächte von Curaçao nach Panama City (Colón) vom 14.12. bis 21.12.2022 (SCS-2240 Seite 61) zum attraktiven Verlängerungspreis (siehe Preiskasten). Dieses Angebot gilt nur in Verbindung mit der SCS-2241 in derselben Kabinenkategorie. Die Frühbucher-Ermäßigung sowie weitere Rabatte sind auf diesen Tarif nicht anwendbar.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

SCS-2240

SCS-2241

bei Buchung Verlängerungspreis bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

Garantie-Doppelkabine** € 4.200 F Sup.-Einzel-Außenkab. € 5.500 € 4.200 E Superior-Außenkab. € 5.000 D De-Luxe-Außenkab. C De-Luxe Lido-Außenk. € 5.700 € 7.000 B Junior-Suite, Balkon A Owner-Suite, Balkon € 8.000

€ 8.655 € 11.375 € 9.175 € 10.555 € 11.995 € 14.155 € 16.225

€ 9.055 € 11.775 € 9.575 € 10.955 € 12.395 € 14.555 € 16.625

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie D+E: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. E Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt inkl. Gruppentransfers: auf Anfrage

65

SEA CLOUD SPIRIT – REISEN

Corinto


Ein Landstreifen, der es in sich hat: eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt, Nationalparks und die pulisierende Metropole Panama City. Die Pazifikküste Costa Ricas – ein ideales Segelrevier

Die See vor Costa Rica ist ein ideales Segelrevier und die SEA CLOUD SPIRIT die perfekte Yacht, um sie zu durchkreuzen. Ihr Kurs verbindet die weit voneinander entfernt liegenden Nationalparks, so dass Sie sich herrlich entspannt in jedes neue Landabenteuer stürzen können. Kleine Länder, große Naturvielfalt: Costa Rica und Panama

So klein Panama und Costa Rica auf der Landkarte auch wirken mögen, hier sind mehr Tier- und Pflanzenarten heimisch als in ganz Nordamerika und Europa zusammen. Mehr als ein Viertel ihrer Gesamtfläche haben die beiden Länder unter Naturschutz gestellt und faszinieren mit mehr als 200 Nationalparks, Waldschutzgebieten und Wildreservaten. Auf dieser Reise präsentiert sich eine Vielzahl unterschiedlicher Landschaften – ob Regenwälder, tropische Blumenpracht, geheimnisvolle Mangrovenhaine oder herrliche Strände. Noch mehr Vielfalt erleben Sie in unserem Vorprogramm mit beeindruckenden Vulkanen, dampfenden Nebelwäldern und der Hauptstadt San José. Die Faszination Panamakanal

Seit mehr als 100 Jahren verbindet der Panamakanal als Meisterwerk der Ingenieurskunst den Pazifik mit dem Atlantik. 2016 wurde seine Erweiterung eröffnet: 40.000 Arbeiter verbauten in neun Jahren 192.000 Tonnen Stahl, um den Kanal auch für Riesenfrachter mit bis zu 14.000 Containern schiffbar zu machen. Die mächtigen Schleusenanlagen bei Tage zu passieren, ist ein ganz besonderes Erlebnis.

66

San Blas: Kuna-Kultur unter Palmen

Im San-Blas-Archipel scheint die Zeit stillzustehen. Hier lebt das Volk der Kuna noch so wie seine Vorfahren: In Bambushütten wiegen sich Hängematten, davor nähen Frauen Molas, leuchtend-bunte Stoffkunstwerke. Die faszinierende Kultur der Inseln kann man in aller Ruhe entdecken: Weil die Kuna ihre Bräuche bewahren wollen, erlauben sie keinen Massentourismus in ihrem Paradies. Großstadt im Dschungel: Panama City

Als internationales Handelszentrum, Tor zum Panamakanal und Startpunkt für Ausflüge in die spektakulären Naturparks hat sich Panama City zu einer pulsierenden Trendmetropole entwickelt. Jenseits der glitzernden Skyline laufen die Uhren im Altstadtviertel Casco Viejo noch etwas langsamer: Hier spaziert man durch von Bougainvillea gesäumten Prachtstraßen direkt zurück in die Kolonialzeit. Lernen Sie die pulsierende Metropole mit unserem Nachprogramm kennen. Ein Lektor begleitet die Reise

Die faszinierende Flora und Fauna in all den Nationalparks wirft natürlich auch Fragen auf. Ein Naturwissenschaftler, der sich mit den unterschiedlichen Ökosystemen der Region bestens auskennt, steht Ihnen daher für Fragen zur Verfügung. Er begleitet die Reise, hält Vorträge und ist bei den Ausflügen dabei.


NICARAGUA

San Juan del Sur Atlantischer Ozean

Playas del Coco COSTA RICA Puntarenas

San José

Herradura Quepos

Colón Panamakanal

Golfito

PANAMA

Panama City

San-BlasArchipel

Perleninseln

Pazifischer Ozean

Vorteilspreis (SCS-2301) Von den herrlichen Schätzen der Natur Costa Ricas und Panamas durch den eindrucksvollen Panamakanal: San José (Puntarenas) – Panama City (Colón)

Sea Cloud Spirit

11 Nächte 04.01. – 15.01.2023 SCS-2301 26.01. – 06.02.2023 SCS-2303 22.00 1. Tag San José (Puntarenas)/Costa Rica Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Puntarenas. Einschiffung auf die SEA CLOUD SPIRIT. 2. Tag Herradura/Costa Rica 08.00 14.00 Carara Nationalpark mit Bootstour auf dem Krokodilfluss oder „Spaziergang durch luftige Höhen“ und der Pura Vida Garten.* 3. Tag Quepos/Costa Rica 06.00 14.00 Nationalpark Manuel Antonio; Regenwaldwanderung mit Hacienda Baru oder Bootstour durch die verschlungenen Kanäle der Mangroven.* 4. Tag Playas del Coco/Costa Rica 06.00 14.00 Bootsfahrt im Vogelparadies – Palo Verde Nationalpark oder Reiten und Raften im Cañón de la Vieja.* 08.00 18.00 5. Tag San Juan del Sur/Nicaragua UNESCO Weltkulturerbe-Stadt Granada mit Bootsfahrt auf dem Nicaragua See oder mit Fahrt in den Masaya Vulkan Nationalpark.* 6. Tag Ein Tag unter Segeln Aufentern, Taue lösen, Segel setzen – der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Segelns. Zeit, sich entspannt im Deckchair zurückzulehnen und der Crew bei echter Handarbeit zuzuschauen.

Unser Reisetipp: Costa Rica (SCS-2301) Vorprogramm in Costa Rica vom 01.01. bis 04.01.2023. Rundreiseprogramm mit 3 Übernachtungen/Frühstück in FirstClass Hotels, Transfer vom Flughafen zum Hotel, Stadtrundfahrt in San José, Ausflug in den El Silencio de Los Ángeles Cloud Forest Nationalpark mit Mittagessen, Halbtagestour zum Vulkan Arenal und Transfer zum Schiff. Aufpreis: € 1.215 pro Person im Doppelzimmer € 1.695 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Unser Reisetipp: Costa Rica (SCS-2303) Vorprogramm in Costa Rica vom 22.01. bis 26.01.2023. Rundreiseprogramm mit 4 Übernachtungen/Frühstück in FirstClass Hotels, Transfer vom Flughafen zum Hotel, Stadtrundfahrt in San José, Ausflug in den El Silencio de Los Ángeles Cloud Forest Nationalpark mit Mittagessen, Halbtagestour zum Vulkan Arenal, Ganztagestour in den Cano Negro Nationalpark mit Mittagessen, Transfer zum Schiff. Aufpreis: € 1.535 pro Person im Doppelzimmer € 2.175 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

7. Tag

Golfito/Costa Rica 08.00 14.00 Der bezaubernde El Chorro-Wasserfall im Piedras Blancas Nationalpark oder mit dem Katamaran zur Delfinbeobachtung.* 8. Tag Ein Tag unter Segeln Fitness, Kosmetik, Massage oder mit einem guten Buch im Deckchair Sonne und Meer genießen. Der Seetag lädt zu Ihrem perfekten persönlichen Verwöhnprogramm ein. 9. Tag Perleninseln/Panama 14.00 19.00 Nachmittag am Strand. 10. Tag Tagespassage Panamakanal von ca. 06.00 bis 18.00 Uhr. 11. Tag San-Blas-Archipel/Panama 08.00 13.30 Besuch bei den Kuna Indianern.* 12. Tag Panama City (Colón)/Panama 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Unser Reisetipp: Panama City Nachprogramm in Panama City vom 15.01. bis 16.01.2023 (SCS-2301) bzw. vom 06.02. bis 07.02.2023 (SCS-2303). 1 Übernachtung/Frühstück in einem First-Class Hotel, Transfertour mit Mittagessen in den Gamboa-Nationalpark, Halbtätige Stadtrundfahrt Panama City. Aufpreis: € 595 pro Person im Doppelzimmer € 675 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

SCS-2301

SCS-2303

ab 01.07.2022

ab 01.07.2022

Garantie-Doppelkabine** F Superior-Einzel-Außenkabine E Superior-Außenkabine D De-Luxe-Außenkabine C De-Luxe Lido-Außenkabine B Junior-Suite mit Balkon A Owner-Suite mit Balkon

€ 6.845 € 9.045 € 7.295 € 8.395 € 9.575 € 11.335 € 12.985

€ 7.395 € 9.595 € 7.845 € 8.945 € 10.125 € 11.885 € 13.535

Frühbucher-Abschlag pro Person für Buchungen bis 30.06.2022

310

310

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie D+E: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. E Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt inkl. Gruppentransfers: auf Anfrage

67

SEA CLOUD SPIRIT – REISEN

Granada NicaraguaSee


Mittelamerika hautnah: Großartige Natur, Trauminseln, Kulturstädte und majestätische Vulkane. Kleine Länder, große Naturvielfalt: Costa Rica und Panama

Grünes Paradies: die Nationalparks Costa Ricas

So klein Panama und Costa Rica auf der Landkarte auch wirken mögen, hier sind mehr Tier- und Pflanzenarten heimisch als in ganz Nordamerika und Europa zusammen. Mehr als ein Viertel ihrer Gesamtfläche haben die beiden Länder unter Naturschutz gestellt und faszinieren mit mehr als 200 Nationalparks, Waldschutzgebieten und Wildreservaten. Auf dieser Reise präsentiert sich eine Vielzahl unterschiedlicher Landschaften – ob Regenwälder, tropische Blumenpracht, geheimnisvolle Mangrovenhaine oder herrliche Strände. Noch mehr Vielfalt erleben Sie in unserem Vorprogramm mit beeindruckenden Vulkanen, dampfenden Nebelwäldern und der Hauptstadt San José.

Mehr als ein Viertel seiner Fläche hat Costa Rica unter Naturschutz gestellt und bietet damit einer schier unglaublichen Vielfalt an Tieren und Pflanzen ein sicheres Zuhause. Dicht an dicht liegen die Natur-Highlights in dem friedlichen kleinen Land, das seit 1948 kein Militär mehr besitzt. In den zahlreichen Nationalparks warten nicht nur majestätische Vulkankrater und geheimnisvolle Nebelwälder, die wir in unserem Nachprogramm besuchen, sondern auch malerische Strände und immergrüne Regenwälder.

Die Faszination Panamakanal

Seit mehr als 100 Jahren verbindet der Panamakanal als Meisterwerk der Ingenieurskunst den Pazifik mit dem Atlantik. 2016 wurde seine Erweiterung eröffnet: 40.000 Arbeiter verbauten in neun Jahren 192.000 Tonnen Stahl, um den Kanal auch für Riesenfrachter mit bis zu 14.000 Containern schiffbar zu machen. Die mächtigen Schleusenanlagen bei Tage zu passieren, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Granada, ein UNESCO-Weltkulturerbe

Malerisch am Fuße eines Vulkans und am Ufer eines Sees gelegen, bietet Granada in Nicaragua immer wieder neue Ansichten auf Stadt und Land. Es wurde 1524 von ­Spaniern gegründet und war rund 200 Jahre lang eine der bedeutendsten Städte Zentralamerikas. Nach wie vor gilt es als Geheimtipp unter den kolonialen Perlen. Sein ­bedeutendes historisches Vermächtnis hat ein besonderes ­Prädikat erhalten: UNESCO-Weltkulturerbe.

68

Die Pazifikküste Costa Ricas – ein ideales Segelrevier

Die See vor Costa Rica ist ein ideales Segelrevier und die SEA CLOUD SPIRIT die perfekte Yacht, um sie zu durchkreuzen. Ihr Kurs verbindet die weit voneinander entfernt liegenden Nationalparks, so dass Sie sich herrlich entspannt in jedes neue Landabenteuer stürzen können. Ein Lektor begleitet die Reise

Die faszinierende Flora und Fauna in all den Nationalparks wirft natürlich auch Fragen auf. Ein Naturwissenschaftler, der sich mit den unterschiedlichen Ökosystemen der Region bestens auskennt, steht Ihnen daher für Fragen zur Verfügung. Er begleitet die Reise, hält Vorträge und ist bei den Ausflügen dabei.


NICARAGUA

San Juan del Sur Atlantischer Ozean

Playas del Coco COSTA RICA Puntarenas Curú San José Islas Herradura Tortugas Quepos

Colón

Panama City

Panamakanal

Golfito

PANAMA

Perleninseln

Pazifischer Ozean

Ingenieurskunst und Naturspektakel – durch den Panamakanal zu den herrlichsten Nationalparks: Panama City (Colón) – San José (Puntarenas)

Sea Cloud Spirit

11 Nächte 15.01. – 26.01.2023 SCS-2302 So., 15.01. Panama City (Colón)/Panama 19.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Colón. Einschiffung auf die SEA CLOUD SPIRIT. Mo., 16.01. Tagespassage Panamakanal ca. 06.00 bis 18.00 Uhr. Di., 17.01. Perleninseln/Panama 08.00 13.30 Vormittag am Strand. Mi., 18.01. Ein Tag unter Segeln Entspannt im Liegestuhl zurücklehnen, die Crew beobachten, wie sie in die Wanten klettert und die Segel setzt. 4.100 m² Segeltuch entfalten sich für einen großartigen Segeltag. Do., 19.01. Golfito/Costa Rica 08.00 13.30 Der bezaubernde El Chorro-Wasserfall im Piedras Blancas Nationalpark oder mit dem Katamaran zur Delfinbeobachtung.* Fr., 20.01. Herradura/Costa Rica 08.00 14.00 Carara Nationalpark mit Bootstour auf dem Krokodilfluss oder „Spaziergang durch luftige Höhen“ und der Pura Vida Garten.*

Sa., 21.01. Curú/Costa Rica 06.00 11.00 Das Wildartenrefugium Curú.* Islas Tortugas/Costa Rica 12.00 22.00 Strandbesuch und Schnorcheln. So., 22.01. Quepos/Costa Rica 06.00 14.00 Nationalpark Manuel Antonio; eine Regenwaldwanderung mit Hacienda Baru oder Bootstour durch die verschlungenen Kanäle der Mangroven.* Mo., 23.01. Ein Tag unter Segeln Fitness, Kosmetik, Massage oder mit einem guten Buch im Deckchair Sonne und Meer genießen. Der Seetag lädt zu Ihrem persönlichen Verwöhnprogramm ein. Di., 24.01. San Juan del Sur/Nicaragua 08.00 18.00 UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Granada mit Bootsfahrt auf dem Nicaragua See oder mit Fahrt in den Masaya Vulkan Nationalpark.* Mi., 25.01. Playas del Coco/Costa Rica 06.00 14.00 Bootsfahrt im Vogelparadies – Palo Verde Nationalpark oder Reiten und Raften im Cañón de la Vieja.* Do., 26.01. San José (Puntarenas)/Costa Rica 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Unser Reisetipp: Panama City Vorprogramm Panama City vom 13.01. bis 15.01.2023. 2 Übernachtungen/Frühstück in einem First-Class Hotel, Stadtrundfahrt Panama City mit Miraflores Museum, Ganztagesausflug in den Gamboa Nationalpark. Aufpreis: € 735 pro Person im Doppelzimmer € 895 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Unser Reisetipp: Costa Rica Nachprogramm in Costa Rica vom 26.01. bis 29.01.2023. Rundreiseprogramm mit 3 Übernachtungen/Frühstück in FirstClass Hotels, Ganztagestour auf eine Kaffeeplantage, Halbtagestour zum Vulkan Arenal, Ganztagestour in den Cano-NegroNationalpark, Ausflug in den El Silencio des Los Ángeles Cloud Forest Nationalpark mit Mittagessen, Transfer zum Flughafen. Aufpreis: € 1.395 pro Person im Doppelzimmer € 1.955 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Superior-Einzel-Außenkabine E Superior-Außenkabine D De-Luxe-Außenkabine C De-Luxe Lido-Außenkabine B Junior-Suite mit Balkon A Owner-Suite mit Balkon

SCS-2302

bei Buchung bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

€ 7.085 € 9.285 € 7.535 € 8.635 € 9.815 € 11.575 € 13.225

€ 7.395 € 9.595 € 7.845 € 8.945 € 10.125 € 11.885 € 13.535

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie D+E: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. E Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt inkl. Gruppentransfers: auf Anfrage

69

SEA CLOUD SPIRIT – REISEN

Granada NicaraguaSee


Der Zauber Mittelamerikas: sagenumwobene Maya-Stätten, Schnorchelparadiese, Naturschauspiele und das multikulturelle Lächeln Miamis. Großstadt im Dschungel: Panama City

Als internationales Handelszentrum, Tor zum Panamakanal und Startpunkt für Ausflüge in die spektakulären Naturparks hat sich Panama City zu einer pulsierenden Trendmetropole entwickelt. Jenseits der glitzernden Skyline laufen die Uhren im Altstadtviertel Casco Viejo noch etwas langsamer: Hier spaziert man durch von Bougainvillea gesäumten Prachtstraßen direkt zurück in die Kolonialzeit. Lernen Sie die pulsierende Metropole mit unserem Vorprogramm kennen. Die grünen Kanäle des Tortuguero Nationalparks

Der Park misst 20.000 Hektar und liegt direkt an der Karibikküste Costa Ricas. Befährt man ihn mit eine Boot, fällt sofort sein weitverzweigtes System an Kanälen und Lagunen auf. Dieses bildet den optimalen Lebensraum für unzählige Tierarten: Papageien, Tukane, Faultiere, Kaimane, Affen und auch Schildkröten. Diese gaben dem Park seinen Namen, denn jedes Jahr schlüpfen die Jungtiere hier zu Hunderten aus ihren Eiern und strömen gemeinsam den Strand entlang zum Meer.

Berühmte Mayastätten in Belize und Mexiko

Die Hochkultur der Maya in Mittelamerika, die vor etwa 5.000 Jahren begann und deren Endphase zur Zeit der spanischen Eroberung erreicht war, gibt noch heute Rätsel auf. Ihre Zeremonien erscheinen blutrünstig, ihre Stufenpyramiden imposant, und ihre Steinreliefs sind überaus kunstfertig. Auf dieser Reise lassen sich gleich fünf geheimnisvolle Maya-Hochburgen besuchen: Altun Ha und Lamanai befinden sich in Belize. Auf der YucatánHalbinsel beeindruckt Uxmal mit seinen enormen Pyramiden. Tulum ist die einzige Maya-Stätte direkt am Meer und Chichén Itzá ist einer der beeindruckendsten Fundorte der Maya. Im Jahr 2007 wurde die archäologische Stätte mit in die Liste der „sieben Weltwunder der Moderne“ aufgenommen. Das zweitgrößte Korallenriff der Welt

Das Barrier Reef von Belize ist ein 256 Kilometer langes Riffsystem, in dem unzählige kleine Koralleninselchen liegen. Im Lighthouse Reef Atoll befindet sich ein Naturwunder der besonderen Art: das Great Blue Hole. Es ist während der letzten Eiszeit entstanden, eine kreisrunde Vertiefung des Meeresbodens mit einem Durchmesser von über 300 Metern und ein Weltnaturerbe der UNESCO. Die eindrucksvolle Schönheit der Rifflandschaft lässt sich selbstverständlich auch unter Wasser entdecken: beim Schnorcheln. Ein Lektor begleitet die Reise

Spannende Themen, Hintergründe und wissenswerte Informationen – unser Experte lädt zu abwechslungsreichen Vorträgen aus seinem Fachgebiet ein.

70


Miami

Bimini

Atlantischer Ozean

Kuba

Progreso Cozumel

Mérida Chitchen Itza

Belize Stadt MEXIKO

BELIZE

Haiti Dom. Republik

Jamaika

Lighthouse Reef Guanaja

Karibisches Meer

HONDURAS NICARAGUA

Islas del Maíz Pazifischer Ozean

COSTA RICA

Puerto Limón Bocas del Toro

Colón Panama City

PANAMA

KOLUMBIEN

VENEZUELA

Vorteilspreis Unter Segeln die etwas andere „Panamericana“ von Panama zum Sunshine State erleben: Panama City (Colón) – Miami

Sea Cloud Spirit

15 Nächte 06.02. – 21.02.2023 SCS-2304 Mo., 06.02. Panama City (Colón)/Panama 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Colón. Einschiffung auf die SEA CLOUD SPIRIT. Di., 07.02. Bocas del Toro/Panama 14.00 19.00 Bootstour durch die schillernde Inselwelt Bocas del Toro oder Nachmittag am Strand.* Mi., 08.02. Puerto Limón/Costa Rica 08.00 14.00 Baumriesen im Veragua Nationalpark oder die Artenvielfalt der Tortuguero Kanäle per Boot.* Do., 09.02. Corn Islands/Islas del Maíz/Nicaragua 08.00 12.00 Vormittag am Strand. Fr., 10.02. Ein Tag unter Segeln Zeit, sich entspannt im Deckchair zurückzulehnen und der Crew bei echter Handarbeit zuzuschauen. Sa., 11.02. Guanaja/Honduras 09.00 13.30 Inseldurchquerung per Boot mit Schnorcheln am Michael Rock oder Vormittag am Graham Cay Beach.* 09.00 23.00 So., 12.02. Belize Stadt/Belize Mysteriöse Maya-Ruinen Altun Ha; Bootstour zu der Maya-Metropole von Lamanai oder Baden und Schnorcheln am Caye Caulker.* Mo., 13.02. Lighthouse Reef/Belize 08.00 14.00 Legendär: Schnorcheln am Great Blue Hole.*

Di., 14.02. Ein Tag unter Segeln Knotenkunde, Seekarten lesen oder einen Vortrag besuchen. Langweilig wird es an Bord eines Windjammers nie. Mi., 15.02. Cozumel/Mexiko 08.00 19.00 Tulum – Maya-Stätte mit Meerblick; mit dem Jeep in den Nationalpark Punta Sur und Schnorcheln oder zweitägiges Überlandprogramm zu der bedeutungsvollsten Ruinenstätte der Welt, Chitchen Itza (nur vorab buchbar).* Do., 16.02. Ein Tag unter Segeln Fr., 17.02. Progreso/Mexiko 08.00 18.00 Uxmals Pyramiden – UNESCO-Weltkulturerbe der Maya oder die entspannte Hauptstadt Yucatáns – die weiße Stadt Mérida.* Sa., 18.02. Auf See (bis So., 19.02.) Fitness, Kosmetik, Massage oder mit einem guten Buch im Deckchair Sonne und Meer genießen und die erlebnisreichen Tage Revue passieren lassen. Mo., 20.02. Bimini/Bahamas 14.00 22.00 Schnorchelausflug* oder entspannter Nachmittag am Strand. Di., 21.02. Miami/Florida/USA 06.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

Unser Reisetipp: Panama City Vorprogramm Panama City vom 04.02. bis 06.02.2023. 2 Übernachtungen/Frühstück in einem First-Class Hotel, Stadtrundfahrt Panama City mit Miraflores Museum, Ganztagesausflug mit Mittagessen in den Gamboa-Nationalpark und Transfer zum Schiff. Aufpreis: € 735 pro Person im Doppelzimmer € 895 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Unser Reisetipp: Tulum & Chichén Itzá 3-tägiger Überlandausflug von Cozumel nach Progreso vom 15.02. bis 17.02.2023. 2 Übernachtungen/Frühstück in einem First-Class Hotel in Cancún und bei Chichén Itzá, halbtägiger Ausflug Tulum, ganztägiges Besichtigungsprogramm der Maya-Hauptstadt Chitchén Itzá mit Mittagessen (optional: abendlicher Besuch der Hauptpyramide mit Lichtshow), Fahrt nach Progreso mit Besuch der weißen Stadt Merida. Am späten Nachmittag Rückkehr zum Schiff. Aufpreis: auf Anfrage Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

auf Reede

Kombinieren: Bei Kombination der Reise SCS-2304 mit der Reise SCS-2303 (Seite 67) bzw. mit der SCS-2305 (Seite 73) sparen Sie bei der günstigeren Reise 10% auf den Reisepreis ab/bis Hafen.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen SCS-2304

Kategorie

Normalpreis Ihr Vorteilspreis bei Buchung zum Vergleich bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

Garantie-Doppelkabine** F Sup.-Einzel-Außenkab. E Superior-Außenkab. D De-Luxe-Außenkab. C De-Luxe Lido-Außenk. B Junior-Suite, Balkon A Owner-Suite, Balkon

€ 9.425 € 12.425 € 10.025 € 11.545 € 13.125 € 15.495 € 17.745

€ 8.245 € 11.245 € 8.845 € 10.365 € 11.945 € 14.315 € 16.565

€ 8.675 € 11.675 € 9.275 € 10.795 € 12.375 € 14.745 € 16.995

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie D+E: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. E Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt inkl. Gruppentransfers: auf Anfrage

71

SEA CLOUD SPIRIT – REISEN

FLORIDA

Golf von Mexiko


72


Atlantischer Ozean

Miami

Eleuthera

Bahamas

Key West

Exuma

Kuba

„White Night“ auf den Exumas inklusive Geheimtipp für Segelfreunde – auf neuer Route zu den exklusivsten Inseln der Bahamas und ihrer üppigen Unterwasserwelt: Miami – Miami Perfekt gestrandet: Bahamas exklusiv

Lebendige Korallenriffe und kristallklares, flaches Wasser – was die paradiesische Schönheit der Bahamas ausmacht, ist zugleich ihr wirksamster Schutz gegen zu viel Touristentrubel. Für große Kreuzfahrtschiffe sind die Gewässer rund um die Exumas schlicht nicht tief genug. Genießen Sie auf dieser neuen, exklusiven Route die perfekte Kombination aus lässigem Strand- und Schnorchelurlaub und echtem Segelerlebnis. Geheimtipp Exumas

Keine neugierigen Nachbarn, keine Paparazzi, dafür Puderzucker-Strände satt – dass sich viele Promis die Exumas als ultraluxuriösen Rückzugsort auserkoren haben, verwundert kaum. Eine ganz besondere Begegnung verspricht Big Major Cay. Hier paddeln die berühmten schwimmenden Schweine im türkisblauen Wasser. Die bunten Korallengärten der Bahamas

Von oben betrachtet wirken die Bahamas wie ein Aquarell. Doch schon wenige Zentimeter unter der Wasseroberfläche tut sich eine Welt mit noch schillernderen Farben auf. Bunte Doktorfische, elegante Rochen, zarte Seeanemonen und Korallen in den bizarrsten Formen – in der Stille der magischen Unterwassergärten kann man sich stundenlang einfach treiben lassen. Hemingways lebensfrohes Key West

Key West ist eine Welt für sich: Karibisch und amerikanisch, quirlig und entspannt, historisch und ein bisschen crazy. Hier markiert eine dicke Boje den südlichsten Punkt des US-Festlands – bis Kuba sind es nur 90 Meilen. Die historische Altstadt von Key West ist klein aber sehenswert. Holzhäuser strahlen in Pastelltönen, ein alter Leuchtturm ragt stolz in den Himmel, und hinter grünen Palmen versteckt sich das Haus Hemingways – ein Museum, in dem rund 50 Katzen leben.

Sea Cloud Spirit

8 Nächte 21.02. – 01.03.2023 SCS-2305 01.03. – 09.03.2023 SCS-2306 09.03. – 17.03.2023 SCS-2307 1. Tag Miami/Florida/USA 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Miami. Einschiffung auf die SEA CLOUD SPIRIT. 2. Tag Ein Tag unter Segeln 09.00 18.00 3. Tag Eleuthera/Bahamas Eleutheras Pflanzen-Vielfalt im Leon Levy Naturschutzparks; Schooner Cay Island – Bootstour ins Strandparadies oder Schnorcheln in der fantastischen Unterwasserwelt der Bahamas.* 4. Tag Exumas/Bahamas 08.00 Bootstour zu den schwimmende Schweinen vor Big Major Cay.* Special: „White night at the beach“ – zu Steelbandklängen am Strand den Sonnenuntergang bei Cocktails und in Flip Flops genießen. 5. Tag Exumas/Bahamas 18.00 Ein Tag im Paradies: Schnorcheln*, Schwimmen, Wassersport* oder einfach nur faulenzen. Ein entspannter Strandtag mit Beach-Barbecue steht heute auf dem Programm. 6. Tag Unter Segeln (bis 7. Tag) 08.00 13.30 8. Tag Key West/Florida/USA Zu Besuch bei Hemingway – Key West im typischen ConchTrain oder mit dem Bike Floridas exotische Früchte und Pflanzen entdecken.* 9. Tag Miami/Florida/USA 06.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Superior-Einzel-Außenkabine E Superior-Außenkabine D De-Luxe-Außenkabine C De-Luxe Lido-Außenkabine B Junior-Suite mit Balkon A Owner-Suite mit Balkon

SCS-2305 bis SCS-2307 bei Buchung bis 30.06.2022 ab 01.07.2022

€ 4.995 € 6.645 € 5.365 € 6.165 € 6.995 € 8.295 € 9.495

€ 5.225 € 6.875 € 5.595 € 6.395 € 7.225 € 8.525 € 9.725

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie D+E: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. E Leistungsumfang siehe Seite 3.

Linienflug ab/bis Frankfurt:

auf Anfrage

73

SEA CLOUD SPIRIT – REISEN

USA


Verbraucherinformation Schweizer Franken Wechselkurs (CHF): 1.000 € = CHF 1.070,00 10.000 € = CHF 10.700,00 Rechnungsstellung in Euro. Änderungen vorbehalten. Gültigkeitsdauer 01. November – 30. November 2021. Aktuelle Infos: www.seacloud.com/chf

SEA CLOUD CRUISES GmbH · An der Alster 9 · 20099 Hamburg Telefon: +49-(0)40-30 95 92-50 · kreuzfahrtberatung@seacloud.com · www.seacloud.com Es gelten die Allgemeinen Zahlungs- und Stornierungsbedingungen des Veranstalters in Verbindung mit den Beförderungsbedingungen der Schiffahrtsgesellschaft „SEA CLOUD“ mbH & Co. KG, der Schiffahrtsgesellschaft „SEA CLOUD II“ mbH & Co. KG und der Schiffahrtsgesellschaft „SEA CLOUD SPIRIT“ mbh. Diese können Sie auf Anfrage erhalten oder unter www.seacloud.com einsehen.

ENTSPANNT BUCHEN!

Eine Umbuchung Ihrer Reise ist grundsätzlich bis 75 Tage vor Reisebeginn kostenfrei möglich.