Page 1

Faszination

WINDJAMMER S ea C loud · S ea C loud

2019

ii


Liebe Windjammer-Freunde, Neugier, Sehnsucht und Entdeckerfreude haben Seefahrer schon vor Jahrtausenden dazu angetrieben, sich auf die Suche nach neuen Horizonten zu machen. Für uns bei SEA CLOUD CRUISES ist es Ihre ungebrochene Begeisterung für unsere beiden eleganten Windjammer, die das Team anspornt, sich bei der Routen- und Themenplanung immer wieder etwas Neues einfallen zu lassen. So haben wir für 2019 ein spannendes Fahrtgebiet neu ins Programm aufgenommen: die Kapverden. Die Inselgruppe vor Afrikas Küste fasziniert mit vielfältigen Kultur- und Natur-Erlebnissen und ist auch Startpunkt für unsere AtlantikÜberquerungen. Ob treuer WindjammerFan oder Segelreisen-Neuling – kommen Sie mit uns auf Entdeckerreise!

Herzlich willkommen an Bord! Ihr SEA CLOUD CRUISES Team

2


3


Inhaltsverzeichnis Die einzigartige Geschichte der Sea Cloud ......................................................................................................................................................... Die Philosophie von Sea Cloud Cruises ............................................................................................................................................................

6– 9 10 – 21

Sea Cloud – Legende unter weißen Segeln ........................................................................................................................................................ Reiseseiten .................................................................................................................................................................................................. Ziele 2019: Kleine Antillen, Grenadinen, Britische Jungferninseln, Westliches Mittelmeer, Südspanien, Östliches Mittelmeer, Adria, Marokko, Kanarische Inseln, Kapverden Kabinenübersicht, Decksplan, Technische Daten und Segeldiagramm ................................................................................................................

22 – 25 54 – 79

Sea Cloud ii – Kreuzfahrtkomfort trifft Segelromantik ......................................................................................................................................... Reiseseiten .................................................................................................................................................................................................. Ziele 2019: Kleine Antillen, Grenadinen, Britische Jungferninseln, Kuba, Mittelamerika, Panama, Costa Rica, Westliches Mittelmeer, Iberische Halbinsel, Marokko, Kanarische Inseln, Kapverden, Atlantikküste, Großbritannien, Südnorwegen Kabinenübersicht, Decksplan, Technische Daten und Segeldiagramm ................................................................................................................

26 – 29 84 – 119

120 – 123

Übersichtskarte der Fahrtgebiete ......................................................................................................................................................................... Vorstellung der Reisearten .................................................................................................................................................................................. Vorstellung der Reiseziele ...................................................................................................................................................................................

30 – 31 32 – 39 40 – 53

80 – 83

Inklusiv-Leistungen ........................................................................................................................................................................................... 124 Attraktive Buchungsvorteile ................................................................................................................................................................................. 125 Newsletter: Vorzüge und Inhalte ........................................................................................................................................................................... 125 Kooperationspartner: ELECT, FEINE PRIVATHOTELS und HanseMerkur ...................................................................................................................... 126, 129 Hochzeit und Flitterwochen an Bord ..................................................................................................................................................................... 127 Privatcharter, Jubiläen, Incentives ........................................................................................................................................................................ 127 Wissenswerte Informationen ............................................................................................................................................................................... 128 – 129 Allgemeine Reise- und Stornierungsbedingungen .................................................................................................................................................. 130 – 131

Zu unserem virtuellen Rundgang: www.seacloud.com/rundgang

Reisekalender November 2018 26.11. – 13.12.2018

Sea Cloud ii

84

Dezember 2018 13.12. – 20.12.2018 SCII-1841 20.12.18 – 03.01.19 SCII-1842 21.12.18 – 05.01.19 SC-1842

Curaçao, Bonaire, Aruba, Cartagena, Panama City (Colón) Sea Cloud ii Panama City (Colón), Panamakanal, Perleninseln, Coiba-Nationalpark, Casa Orquideas, Playa San Josecito, Sea Cloud ii Islas Tortugas, Quepos, Playas del Coco, San Juan del Sur (Granada), San José (Puntarenas) Santo Domingo, La Romana, Brit. Jungferninseln, St. Barths, Îles des Saintes, Dominica, Bequia, Sea Cloud Grenada, Union Island, St. Lucia, Barbados

85 87

Januar 2019 05.01. – 14.01.2019 SC-1901 14.01. – 22.01.2019 SC-1902 14.01. – 28.01.2019 SCII-1902 14.01. – 29.01.2019 SC-190203 22.01. – 29.01.2019 SC-1903 28.01. – 08.02.2019 SCII-1903

Barbados, Bequia, Grenada, Union Island, St. Lucia, Îles des Saintes, St. Barths, Antigua Antigua, Brit. Jungferninseln, St. Barths, Dominica, Barbados Panama City (Colón), Bocas del Toro, Islas del Maíz, Roatán, Belize Stadt, Lighthouse Reef, Cozumel, Cienfuegos (Havanna) Antigua, Brit. Jungferninseln, St. Barths, Dominica, Barbados, Tobago, Grenada, Union Island, Bequia, St. Lucia, Barbados Barbados, Tobago, Grenada, Union Island, Bequia, St. Lucia, Barbados Cienfuegos (Havanna), Santiago de Cuba, Jamaika, Santo Domingo, Brit. Jungferninseln, St. Barths, Antigua

Sea Cloud Sea Cloud Sea Cloud ii

56 57 89

Sea Cloud

59

Sea Cloud Sea Cloud ii

60 91

März 2019 05.03. – 16.03.2019 SC-1908 16.03. – 25.03.2019 SC-1909

Barbados, Dominica, St. Barths, Brit. Jungferninseln, Îles des Saintes, Bequia, Union Island, St. Lucia, Barbados Barbados, Bequia, Union Island, St. Lucia, Îles des Saintes, Virgin Gorda, St. Barths (Bucket Regatta), Antigua

Sea Cloud

61

Sea Cloud

62

4

SCII-1840 Gran Canaria, Segeln pur: Atlantiküberquerung, Curaçao

55


Sea Cloud Sea Cloud ii

63 93

April 2019 24.04. – 30.04.2019 SC-1913 Valencia, Collioure, Sète, St. Tropez, Menton, Nizza 24.04. – 01.05.2019 SCII-1910 Cádiz, Málaga, Valencia, Palma de Mallorca, Barcelona

Sea Cloud Sea Cloud ii

64 94

Mai 2019 01.05. – 08.05.2019 SCII-1911 Barcelona, Tarragona, Collioure, Sète, Antibes, Portovenere, Livorno 08.05. – 12.05.2019 SCII-1912 Livorno, Elba, Portofino, Menton, Nizza 10.05. – 18.05.2019 SC-1915 Rom (Civitavecchia), Korsika, Capri, Sorrent (Amalfiküste), Agropoli, Lipari, Naxos (Taormina), Malta 12.05. – 19.05.2019 SCII-1913 Nizza, Sanary-sur-Mer, Tarragona, Valencia, Alicante, Málaga

Sea Cloud ii 95 Sea Cloud ii 96 Sea Cloud 65 Sea Cloud ii 97

25.03. – 02.04.2019 SC-1910 26.03. – 06.04.2019 SCII-1908

Antigua, Brit. Jungferninseln, St. Barths, St. Lucia, Barbados Barbados, Bequia, Grenada, Union Island, St. Vincent, St. Barths, Îles des Saintes, Dominica, St. Lucia, Barbados

Juni 2019 13.06. – 29.06.2019 SCII-191718 London (Portsmouth), Honfleur, Dartmouth, Guernsey, Saint-Malo, Roscoff, Scilly Islands, Cobh (Cork), Dublin, Isle of Man, Tobermory, Stornoway, Orkney Islands, Invergordon, Peterhead, Edinburgh (Leith) 13.06. – 21.06.2019 SCII-1917 London (Portsmouth), Honfleur, Dartmouth, Guernsey, Saint-Malo, Roscoff, Scilly Islands, Cobh (Cork), Dublin 21.06. – 29.06.2019 SCII-1918 Dublin, Isle of Man, Tobermory, Stornoway, Orkney Islands, Invergordon, Peterhead, Edinburgh (Leith) Juli 2019 08.07. – 15.07.2019

SC-1921

August 2019 03.08. – 13.08.2019 SCII-1922 05.08. – 12.08.2019 SC-1925 13.08. – 24.08.2019 SCII-1923 24.08. – 31.08.2019 SCII-1924

Sea Cloud ii 99 Sea Cloud ii 100 Sea Cloud ii 101

Venedig, Piran, Ravenna, Zadar, Hvar, Korcula, Kreuzen im Golf von Kotor, Dubrovnik

Sea Cloud

Edinburgh (Leith), Peterhead, Orkney Islands, Shetland Islands, Bergen, Stavanger, Sylt, Hamburg Thessaloniki, Skiathos, Mykonos, Naxos, Syros, Folégandros, Athen (Piräus) Hamburg, Amsterdam, Oostende (Brügge), Honfleur, Guernsey, Saint-Malo, Belle-Île-en-Mer, La Rochelle, San Sebastián, Bilbao Bilbao, Santander, La Coruña, Islas Cíes, Porto (Leixões), Fahrt auf dem Tejo, Lissabon

Sea Cloud ii 103 Sea Cloud 68 Sea Cloud ii 105

67

Sea Cloud ii 107

September 2019 09.09. – 13.09.2019 SCII-1926 Barcelona, Korsika, St. Tropez, Nizza 27.09. – 04.10.2019 SCII-1929 Malta, Trapani, Palermo, Lipari, Naxos (Taormina), Syrakus, Malta

Sea Cloud ii 108 Sea Cloud ii 109

Oktober 2019 02.10. – 10.10.2019 10.10. – 17.10.2019 17.10. – 26.10.2019 18.10. – 26.10.2019 26.10. – 04.11.2019

Dubrovnik, Bari, Otranto, Crotone, Naxos (Taormina), Malta Malta, Trapani, Palermo, Lipari, Naxos (Taormina), Syrakus, Malta Malta, Syrakus, Naxos (Taormina), Lipari, Palermo, Trapani, Sardinien, Palma de Mallorca Neapel, Sorrent (Amalfiküste), Livorno, Monte Carlo, Antibes, Sète, Barcelona Palma de Mallorca, Ibiza, Valencia, Alicante, Málaga, Cádiz, gemeinsames Segeln, Casablanca

Sea Cloud 69 Sea Cloud 70 Sea Cloud 71 Sea Cloud ii 110 Sea Cloud 72

Málaga, Casablanca, Agadir, Lanzarote, Teneriffa, La Gomera, Gran Canaria (6 Tage gemeinsam segeln) Casablanca, Agadir, Lanzarote, Teneriffa, La Gomera, Gran Canaria (6 Tage gemeinsam segeln) Gran Canaria, Teneriffa, La Gomera, São Vicente, Santo Antão, Brava, Fogo, Santiago Gran Canaria, La Gomera, Teneriffa, Gran Canaria Gran Canaria, São Vicente, Santo Antão, Brava, Fogo, Santiago Santiago, Segeln pur: Atlantiküberquerung, Barbados

Sea Cloud ii 111 Sea Cloud 73 Sea Cloud ii 112 Sea Cloud 74 Sea Cloud 75 Sea Cloud ii 113

SC-1932 SC-1933 SC-1934 SCII-1932 SC-1935

November 2019 02.11. – 11.11.2019 SCII-1934 04.11. – 11.11.2019 SC-1936 15.11. – 25.11.2019 SCII-1936 20.11. – 24.11.2019 SC-1938 24.11. – 03.12.2019 SC-1939 25.11. – 06.12.2019 SCII-1937

Dezember 2019 03.12. – 20.12.2019 SC-1940 Santiago, Segeln pur: Atlantiküberquerung, Santo Domingo 06.12. – 13.12.2019 SCII-1938 Barbados, Tobago, Grenada, Union Island, Bequia, St. Lucia, Barbados 06.12. – 20.12.2019 SCII-193839 Barbados, Tobago, Grenada, Union Island, Bequia, St. Lucia, Barbados, Îles des Saintes, St. Barths, Antigua, Dominica, Barbados 13.12. – 20.12.2019 SCII-1939 Barbados, Îles des Saintes, St. Barths, Antigua, Dominica, Barbados 20.12.19 – 03.01.20 SC-1941 Santo Domingo, La Romana, Virgin Gorda, St. Barths, Bequia, Union Island, Grenada, St. Lucia, Barbados 20.12.19 – 03.01.20 SCII-1940 Barbados, Bequia, St. Lucia, Union Island, Grenada, Bonaire, Curaçao, Aruba, Cartagena, Panama City (Colón)

Reisen mit Vorteilspreis: Sie sparen bis zu € 1.250 pro Person Kurzreisen zum Kennenlernen oder für eine kurze Auszeit

Sea Cloud 77 Sea Cloud ii 114 Sea Cloud ii 117 Sea Cloud ii 115 Sea Cloud 79 Sea Cloud ii 119

Segelreisen mit verstärktem bzw. ausschließlichem Segelfokus (Details siehe S. 32 – 39) Themenreisen mit besonderem Schwerpunkt

5


DIE SIEBEN LEBEN DER LEGENDÄREN

S ea C loud

Luxuriöse Familienyacht, schwimmender Diplomatenpalast, Kriegsschiff im Dienste der US Navy – die Vita der S ea C loud liest sich spannender als mancher Roman. 1931 wurde der legendäre Windjammer im Auftrag des Wall-Street-Brokers Edward Francis Hutton unter dem Namen „Hussar“ in Kiel gebaut. Doch es war seine Frau, die mondäne Marjorie Merriweather Post, die den unverwechselbaren Charakter des Viermasters prägte. Sie richtete die damals größte private Segelyacht der Welt mit viel Stilbewusstsein und liebevoll ausgesuchten Antiquitäten ein. Mindestens neun Monate verbrachten die Huttons jedes Jahr auf See und steuerten die exotischsten Ziele an.

6


7

GESCHICHTE


EIN NEUES LEBEN UNTER NEUEM NAMEN Das süße Leben unter weißen Segeln

E. Davies. Fortan bewegte sich die

diplomatischen Szene zu knüpfen.

wurde schon bald überschattet: 1935

attraktive Frau nicht nur in den Kreisen

Neben der Sowjet-Prominenz nahm

ließ sich das wohlhabende Paar

der Wirtschaftsmagnaten, sondern

auch eine Reihe gekrönter Häupter,

scheiden und Ed Hutton überschrieb

auch in der Welt der Politik und Diplo-

u.a. aus dem schwedischen und dem

die „Hussar“ seiner Exfrau. Die ließ

matie. Als Davies Anfang 1937 das

belgischen Königshaus, ihre Einla-

den ursprünglich schwarzen Rumpf

Amt des amerikanischen Botschaf-

dungen an Bord gern an. Als Davies

weiß streichen und gab ihrer Yacht

ters in Moskau übernahm, wurde

im Juni 1938 als US-Botschafter nach

auch einen neuen Namen: Aus der

die S ea C loud als schwimmender

Belgien berufen wurde, nahm die

„Hussar“ wurde die S ea C loud .

(und abhörsicherer) Diplomatenpalast

Sea Cloud Abschied von der UdSSR.

Noch Ende desselben Jahres heiratete

nach Leningrad beordert. Marjorie

Marjorie ihren alten Freund Joseph

verstand es glänzend, Kontakte zur

KRIEGSDIENST EINER YACHT Nur wenige Gäste wissen um die

der Coast Guard für die symbolische

Bedeutung der kleinen Gedenktafel,

Charter von einem Dollar – ob aus

die an der Stirnseite des Ruder-

patriotischem Pflichtbewusstsein oder

hauses verschraubt ist: Jeder der

aus wirtschaftlicher Notwendigkeit,

fünf Messing-Winkel darauf steht

darüber gehen die Meinungen ausein-

für ein halbes Jahr aktiven Kriegs-

ander. Mit demontierten Masten und

dienst für die USA. Als die Navy beim

grauem Anstrich kreuzte die ehe-

Kriegseintritt der USA 1941 begann,

mals so stolze Luxusyacht fortan als

Privatyachten zur Flottenverstärkung

schwimmende Wetterstation zwischen

zu akquirieren, überließen Marjorie

den Azoren und Grönland.

und Joe Davies die S ea C loud

ZURÜCK IM NEUEN GLANZ

8

Erst 1949, vier Jahre nach Kriegs-

Joe zu Marjorie: „Well, dear, there

ende, erhielt der wieder weiß gestri-

goes your baby.“ Doch auch jemand

chene Windjammer einen vollen Satz

anderes hatte inzwischen ein Auge

neuer Segel. Als die S ea C loud

auf Marjories Baby geworfen: Rafael

zum ersten Mal unter vollem Zeug

Leónidas Trujillo Molina, der Diktator

am Horizont auftauchte, bemerkte

der Dominikanischen Republik.


1955 kaufte Trujillo das Schiff und

Einreise der „Antarna“ – so der neue

Obwohl „Oceanics“ alle Rechnungen

benannte es um in „Angelita“. Haupt-

Name der Yacht – jedoch Ärger mit

bezahlte, behielt John Blue die

sächlich nutzte sein Sohn Ramfis die

den amerikanischen Behörden, und

Schiffspapiere zurück. Stephanie

Präsidentenyacht – für Partys mit

die „Antarna“ wurde einstweilen

Gallagher stach trotzdem in See –

Hollywoodstars wie Zsa Zsa Gabor

an die Kette gelegt. Da trat die 26

und wurde von nun an als „Piratin“

und Joan Collins. Als Trujillo am

Jahre junge Stephanie Gallagher auf

verfolgt. In Panama kam Blue schließ-

30. Mai 1961 erschossen wurde,

den Plan. Sie war besessen von der

lich mit Anwälten und Polizisten an

erschütterte eine Revolution sein

Idee der „Oceanic School“ und dem

Bord. Stephanie Gallagher blieb nichts

Land. Die „Angelita“ nahm mit seiner

akademischen Lernen auf hoher See.

anderes übrig, als aufzugeben.

Leiche, einem Teil des Trujillo-Clans und enormen Mengen Bargeld Kurs auf Cannes. Doch die neue Regierung zwang die Besatzung zur Rückkehr: Das teure Erbstück wurde in „Patria“ umbenannt und erneut zum Verkauf angeboten. Fünf Jahre später kaufte die Operation Sea Cruises Inc. unter John Blue das Schiff. Auf der Rückfahrt von Neapel gab es bei der

RENAISSANCE EINER TRAUMYACHT Acht Jahre lang lag die „Antarna“ im

alten Namen zurück: S ea C loud .

und Umbauarbeiten, und acht Monate

Hafen von Colón, dem feuchten Klima

Doch das härteste Stück Arbeit stand

später ging die S ea C loud 1979

schutzlos ausgeliefert. Doch von den

ihm noch bevor: Er musste seine Neu-

auf ihre erste Kreuzfahrt unter neuer

Liebhabern stolzer Segelschiffe wurde

erwerbung über den Atlantik holen.

Flagge. Seit ihrer jüngsten Reno-

sie nicht vergessen. Einer von ihnen

1978 machte er die verrottete Yacht

vierung 2011 entspricht der Wind-

war der Deutsche Hartmut Paschburg,

mit 40 Männern und Frauen wieder

jammer nun nicht nur den neuesten

Kapitän auf großer Fahrt und Diplom-

seetüchtig und brachte sie zurück

SOLAS-Vorschriften (Safety Of Life

volkswirt. Gemeinsam mit einer

nach Hamburg. Die Kieler Howaldts-

At Sea), sondern erstrahlt auch in

Gruppe Hamburger Kaufleute erwarb

werke-Deutsche Werft AG übernahm

frischem Glanz – zeitlos elegant

er die Luxusyacht – und gab ihr ihren

die umfangreichen Instandsetzungs-

wie immer.

9

GESCHICHTE

VORLÄUFIGER RUHESTAND FÜR EINE „QUEEN OF THE SEAS“


ENTSPANNEN UNTER VOLLEN

segeln

Spannendes Segelabenteuer und entspannter Kreuzfahrtgenuss liegen an Bord der beiden Windjammer S ea C loud und S ea C loud

ii

nie weit von-

einander entfernt. Während die Matrosen hoch oben in den Masten von Hand die Segel setzen, verwöhnt die Crew an Deck ihre Gäste mit erstklassigem Service. In eleganter PrivatyachtAtmosphäre gehen alte Seefahrertradition und modernes Urlaubserlebnis eine perfekte Liaison ein.

10


11

PHILOSOPHIE


SEGEL-LEIDENSCHAFT AUS TRADITION Die Leidenschaft für exklusive

70 Jahre später auch ihre Schwester,

Windjammer und kultivierten Ge-

die großzügige Sea Cloud ii, bauen

nuss bestimmte von Anfang an die

ließen. Doch so elegant unsere

Geschichte unserer beiden Yachten.

beiden Windjammer auch sind: Sie

Das amerikanische Millionärsehe-

haben Salzwasser im Blut. Segeln ist

paar Edward F. Hutton und Marjorie

hier keine Show, sondern stets echte

Merriweather Post hatte bereits

Handarbeit. Wenn die Kommandos

diverse Luxussegler besessen, als

über das Deck schallen und die Crew

es im Jahr 1929 den Auftrag für ein

die Masten entert, um die Segel zu

neues Schiff gab – eines, das größer

hissen, folgt sie mit jedem Handgriff

und prunkvoller sein sollte als alles

einem jahrhundertealten Ritual.

bisher Dagewesene. Das war die Geburtsstunde der legendären

Sea Cloud, in deren Geist wir

12


PHILOSOPHIE

ECHTE HANDARBEIT, ECHTE ROMANTIK Mit ganzer Kraft ziehen die Matro-

Messing blitzt in der Sonne. Noch ein

wird spürbar, warum unsere Schiffe

sen an dem Hanfseil, das zwanzig

kräftiger Zug am Großfall, dann lehnt

selbst zum schönsten Ziel werden:

Meter über ihnen in der Takelage

sich die Yacht in den Wind – geschafft!

Eine Reise auf einem majestätischen

verschwindet. Hoch oben knattern

Fast eine Stunde dauert das Segel-

Windjammer ist weit mehr als eine

die mächtigen Segel in der frischen

setzen von Hand, und jedes Mal ist

Kreuzfahrt.

Brise und liefern sich ein Tauziehen

es ein faszinierendes Schauspiel. Um-

mit der Mannschaft. Blank poliertes

weht von echter Seefahrtsromantik

13


14


PHILOSOPHIE

HERZLICH, PERSÖNLICH UND IMMER MIT STIL Dass man sich an Bord wie zu Gast

kultiviert-legere Lebensart gepflegt.

fahrterlebnis zu verschaffen. In dieser

bei guten Freunden fühlt, macht das

Rund 60 Crewmitglieder fühlen sich

persönlichen und unkomplizierten

besondere Flair einer Privatyacht

dafür verantwortlich, den maximal

Atmosphäre werden selbst höchste

aus. Auch auf der Sea Cloud

94 Segelfreunden aus aller Welt ein

Ansprüche ganz entspannt erfüllt.

und der Sea Cloud ii wird eine

einmaliges und individuelles Kreuz-

DIE PERFEKTE AUSZEIT VOM ALLTAG Das Flüstern des Windes in den

vor, und die zählt keine Sekunden,

haltsamen Vortrag, schaut dem

Rahen und das sanfte Rauschen des

sondern schöne Momente. Unbe-

Kapitän auf der Brücke über die

Meeres übertönen schnell die Erin-

schwert lässt man sich durch den

Schulter – oder schickt einfach die

nerung an den lauten Alltag. An Bord

Tag treiben, führt ein nettes Gespräch

Gedanken mit den Wolken auf

gibt nur die innere Uhr den Rhythmus

an der Reling, lauscht einem unter-

die Reise.

15


16


PHILOSOPHIE

STERNSTUNDEN, DIE ALLE SINNE

verwöhnen

Es sind die kleinen, erlesenen Feinheiten, die aus einer Kreuzfahrt ein außergewöhnliches Erlebnis machen. Von der luxuriösen Ausstattung über die ausgezeichnete, kreative Küche bis zum erstklassigen Service wird Exklusivität an Bord der

Sea Cloud und der Sea C loud

ii

sehr persönlich

genommen. Die ganze Crew hat Freude am Verwöhnen – und daran, die Erwartungen des Gastes immer wieder zu übertreffen.

17


EXKLUSIVE AUSSTATTUNG, CHARMANTE DETAILS Das Ambiente an Bord ist klassisch

richteten Außenkabinen, die alle den

gerichtet, der Obstkorb stets neu

maritim und zeitlos wie der Ozean.

freien Blick auf das Meer erlauben.

befüllt, und nach jedem Ausflug heißt

Dazu trägt auch die hochwertige und

Unser eigener 5-Sterne-Stil zeigt sich

die Crew Sie mit einer Erfrischung an

sorgsam ausgewählte Ausstattung

aber auch in vielen kleinen Gesten

Bord willkommen. So bleiben keine

bei: die bequemen Deckchairs überall

und Aufmerksamkeiten. Zur Begrü-

Wünsche offen. Unsere Windjammer

auf den eleganten, weitläufigen Teak-

ßung erwartet Sie Champagner in

machen es ihren Gästen eben leicht,

decks; die edlen Hölzer, die Wärme

der Kabine, das tägliche Betthupferl

sich sofort wie zu Hause zu fühlen.

und Behaglichkeit ausstrahlen; und

versüßt Ihre Träume. Zweimal am

natürlich die geschmackvoll einge-

Tag werden die Kabinen liebevoll

18


Einst war ein Schiff für Seeleute die

Identifikation. Viele Crewmitglieder

große Liebe ihres Lebens. Auf der

sind bereits seit sehr vielen Jahren an

Sea Cloud und der Sea Cloud ii

Bord und ein eingespieltes Team. Mit

ist das noch heute so. Unsere beiden

einem herzlichen Lächeln wird jeder

Windjammer sind für die Crew weit

Gast in diese Gemeinschaft aufge-

mehr als ein Arbeitsplatz. Die Leiden-

nommen. Aufmerksam und charmant

schaft für ihren Beruf verbindet alle

trägt jeder Einzelne dazu bei, Ihren

Dienstgrade – vom Maschinenraum

Aufenthalt zu einer Reise zu machen,

bis in die Masten, von der Brücke

die passt wie ein perfekt geschnei-

bis zur Bordwäscherei. So erleben

derter Maßanzug.

PHILOSOPHIE

MEHR ALS EIN BERUF: WAHRE BEGEISTERUNG

Sie nicht nur Perfektion, Sie spüren

19


KULINARISCHE STERNSTUNDEN Vom knackfrischen Croissant bis zum à point gebratenen Rinderfilet – die Küchenchefs der beiden Windjammer haben den Anspruch, ihre Gäste von morgens bis abends mit Kreativität und Können kulinarisch zu verwöhnen. Dazu gehört natürlich auch, dass sie stets eine vegetarische Option anbieten und ihre raffinierten Menüs durch regionale Spezialitäten ergänzen. Ein Abstecher auf den lokalen Markt oder zu ausgewählten Händlern bereitet nicht nur der Crew Spaß – hin und wieder kann so manche kulinarische Eroberung bei der Ankunft an Bord beobachtet werden. Perfekt begleitet werden die feinen Speisen von ausgezeichneten Qualitätsweinen, die bereits im Reisepreis inkludiert sind. Unser Sommelier hat eine echte Leidenschaft für erlesene Tropfen und spürt in den Kellern namhafter Winzer zielsicher die schmackhaftesten Weine auf.

20


PHILOSOPHIE

GENUSS IN ZWANGLOSER ATMOSPHÄRE Die Mahlzeiten an Bord werden in

zum Mittagsbuffet oder Barbecue

einer Sitzung eingenommen, doch

an die hübsch gedeckten Tische an

eine feste Platzordnung gibt es nicht.

Deck lädt. Rundum verwöhnt und

Denn auf einer „privaten Yacht“

unter vollen Segeln nehmen Sie Kurs

nimmt man unkompliziert dort Platz,

auf die Entspannung – an Bord der

wo und bei wem es einem gefällt. So

legendären Sea Cloud oder der

ergeben sich immer wieder interes-

komfortablen Sea Cloud ii.

sante Begegnungen, egal ob die Crew das Dinner formvollendet im Restaurant serviert oder bei schönem Wetter

21


22


SEA CLOUD

Sea Cloud

LEGENDE UNTER WEISSEN SEGELN Selbstbewusste Grande Dame, sportliche Stilikone und großzügige Gastgeberin – die S ea C loud ist eine lebende Legende. Gebaut als private Luxusyacht, vereint sie extravaganten Charme und authentisches Windjammer-Gefühl.

23


EINE PRIVATYACHT MIT BEWEGTER GESCHICHTE

24

Goldene Wasserhähne in Schwanen-

Gemeinsam mit ihrem Ehemann,

form, prunkvolle Marmorkamine,

dem smarten Börsenmakler Edward

französische Antiquitäten – als Erbin

Hutton, machte Marjorie den ele-

eines Millionenvermögens konnte

ganten Viermaster zur Bühne für ihre

Marjorie Merriweather Post ihrer

exzentrische Lebenslust. Hochadel

Fantasie beim Bau ihrer Privatyacht

und Hollywoodgrößen zählten zu

freien Lauf lassen. 1931 lief die

ihrem Freundeskreis, Politiker und

„Hussar“, so der ursprüngliche Name

Diplomaten gingen auf dem Wind-

der Sea Cloud, in Kiel vom Stapel.

jammer ein und aus.


SEA CLOUD

WO SICH LUXUS MIT LEICHTIGKEIT GENIESSEN LÄSST Noch heute strahlt jedes Detail an

jeden wie einen Freund der Familie

Bord den Glanz einer längst ver-

willkommen. Auch im eichenholz-

gangenen Epoche aus. Die Eleganz

vertäfelten Restaurant ist von steifer

der Sea Cloud wirkt zeitlos, denn

Etikette nichts zu spüren. Unange-

sie hat sich ihren unkonventionellen

strengt genießt man an langen Tafeln

Charme bewahrt. Egal, ob man in

in einer Sitzung die Köstlichkeiten,

einer der behutsam renovierten

die die Küche zaubert, und zieht sich

Originalkabinen, einer behaglichen

anschließend zum Entspannen in ei-

Außenkabine oder einer der ehe-

nen Deckchair, an die Lidobar oder in

maligen Offizierskajüten Quartier

die gemütliche Blaue Lagune zurück.

bezieht – die Sea Cloud heißt 25


26


SEA CLOUD II

Sea Cloud ii

KREUZFAHRTKOMFORT TRIFFT SEGELROMANTIK Wer behauptet eigentlich, dass man nicht alles haben kann? Die

S ea C loud

ii

vereint das Beste aus zwei Welten: Die weitläufige Drei-

mastbark bietet alle Annehmlichkeiten eines modernen Kreuzfahrtschiffes – und ist doch durch und durch ein Windjammer.

27


WEITLÄUFIGE DECKS, GROSSE KABINEN UND JEDE MENGE LIEBLINGSPLÄTZE Ein Cappuccino in der eleganten

doch eine ganz eigene Persönlich-

Lounge? Ein Sonnenbad auf dem

keit. Mit der Weitläufigkeit ihrer

Lidodeck? Ein stilles Lesestündchen

vier Decks, Annehmlichkeiten wie

in der Bibliothek? Die Sea Cloud ii

Sauna, Fitnessraum und Boutique

macht einem die Entscheidung für

sowie der großzügigen Ausstattung

einen Lieblingsplatz wahrlich nicht

ihrer Kabinen bietet die elegante

leicht. Der Großsegler ist klar als

Sea Cloud ii einen hohen

jüngere Schwester der legendären

Komfort, der auch erfahrene Kreuz-

Sea Cloud zu erkennen und hat

fahrer immer wieder begeistert.

28 28


SEA CLOUD II

DIE EXKLUSIVSTE ART, DAS ABENTEUER WINDJAMMER ZU ERLEBEN „Set sail!“ – Wenn der Kapitän der

vollautomatisches Rigg verzichtet,

Sea Cloud ii das Kommando zum

das Setzen und Einholen der Segel

Aufentern gibt, legen die Gäste an

erfolgt traditionell per Hand. Und so

Deck augenblicklich die Köpfe in

mischen sich an Bord Windjammer-

den Nacken. Denn mit dem Klettern

Romantik und feinste Exklusivität:

in die Wanten beginnt ein Unterhal-

In 29 De-Luxe-Außenkabinen,

tungsprogramm, das weit mehr ist

16 Junior-Suiten und zwei Owner-

als nur Show. Die Sea Cloud

Suiten reisen maximal 94 Gäste der

ii

zelebriert das Echte: Bewusst wurde

Entspannung entgegen.

bei ihrem Bau vor 17 Jahren auf ein 29


Nordeuropa und Atlantik Mit sattgrünen Küsten, majestätischen Fjorden, imposanten Schlössern und malerischen Gärten zeigt sich Nordeuropa von seiner schönsten Seite. An den Atlantikküsten von Frankreich, Spanien und Portugal verbinden sich viele Facetten: Kunst- und Kulturerlebnis, Naturgenuss und Lebensart.

KANADA

Québec Montreal Toronto Chicago

Atlantischer Ozean New York Washington, D.C. Azoren

USA

Kleine Antillen und Kuba Tropenwälder und Badeparadiese machen die Kleinen Antillen zwischen den Britischen Jungferninseln und den Grenadinen zu einem traumhaften Segelrevier. Kuba verzaubert mit Karibikflair im Retrolook.

Miami Havanna Cienfuegos KUBA

Cozumel

MEXIKO

Belize Stadt BELIZE Roatán HONDURAS

Santiago de Cuba

Jamaika

KOLUMBIEN

30

Pazifik

Brit. Jungferninseln St. Barthélemy Antigua

Karibisches Meer

San Juan San del Sur José Cartagena Colón Puntarenas COSTA RICA Panama City Panamakanal PANAMA Perleninseln

Zwischen geheimnisvollen Maya-Pyramiden, tropenbunter Natur, pulsierenden Metropolen und dem technischen Wunderwerk Panamakanal lassen sich in Mittelamerika faszinierende Welten entdecken.

DOMINIKANISCHE REPUBLIK

Santo Domingo

NICARAGUA

Mittelamerika und Panama

St. Lucia Curaçao

Grenada Tobago

VENEZUELA

Barbados

Santo Antão Saõ Vicente Santiago Brava Fogo


FINNLAND

Shetland Islands Orkney Islands

Bergen Stockholm

Stavanger

SCHWEDEN

Stornoway

Invergordon Peterhead

SCHOTTLAND

Tobermory

Nordsee

Edinburgh

Amsterdam

ENGLAND

London

Cobh

Belle-Île-en-Mer

NIEDERLANDE

Oostende

Portsmouth Scilly Islands Guernsey Roscoff

Ostsee

St. Petersburg

ESTLAND

Kopenhagen

Hamburg

Dublin IRLAND

Tallinn

DÄNEMARK

Sylt Isle of Man

RUSSLAND

Helsinki

Oslo

LANDKARTE

NORWEGEN

BELGIEN

DEUTSCHLAND

Frankfurt

Honfleur Saint-Malo Paris FRANKREICH

La Rochelle

München Zürich

Westliches Mittelmeer Ob Dolce Vita oder Savoir-vivre – an den Küsten Italiens, Spaniens und Frankreichs versteht man es zu leben. Auf sonnigen Inseln und in charmanten Häfen, in urigen Restaurants und vor historischen Kulissen lässt sich die mediterrane Lebensart genießen.

Piran Venedig Ravenna Sanary- Menton Portofino Santander San Sebastián sur-Mer Zadar La Coruña Livorno Nizza Schwarzes Meer Bilbao Calvi ITALIEN Korcula Dubrovnik Sète Islas Cíes Korsika Civitavecchia Adria Bonifacio Barcelona Istanbul Thessaloniki Porto Neapel Bari SPANIEN Tarragona Sardinien Otranto Capri Mallorca PORTUGAL Valencia TÜRKEI Skiathos Cagliari Lipari Ibiza Crotone GRIECHENLAND Lissabon Alicante Trapani Palermo Piräus Sizilien Málaga Mykonos Syrakus Cádiz Rhodos Malta Zypern Kreta MAROKKO Mittelmeer Casablanca Madeira Marrakesch Agadir Teneriffa Lanzarote Gran Canaria

Kykladen und Adria

Kanaren und Kapverden

Bunte Fischerboote, strahlend weiße Kirchen, rote Ziegeldächer und charmante Altstadtgassen: In den zwei sonnenverwöhnten Traumrevieren führt der Kurs durch sagenhafte griechische Inselwelten und zu den prächtigen Barockstädten der Adria.

Während Marokko in eine Welt aus 1001 Nacht einlädt, überzeugen die Kanaren mit vielseitigen Naturerlebnissen und buntem Stadtleben. Weiter südlich befinden sich die Kapverden. Ihre Lage zwischen Afrika und der Karibik hat Landschaft, Traditionen und Gebräuche auf faszinierende Art geprägt.

31


WENN DAS SCHIFF ZUM SCHÖNSTEN ZIEL WIRD Wer könnte sich dem Zauber eines Windjammers entziehen? Weiße Segel, stolze Masten und ein goldener Adler am Bug rufen fast unweigerlich eine romantische Sehnsucht nach der Ferne und nach Abenteuern in den Weiten des Ozeans hervor.

32


REISEARTEN SAILIN

G

Die Reisen mit besonders starkem Segelfokus sind mit unserem

„Sailing“-Symbol gekennzeichnet. So finden Sie ganz unkompliziert die Segelreise, die am besten zu Ihrer persönlichen Leidenschaft passt.

Für jeden die richtige Reise – ob Leichtmatrose oder Segelfan Gleich hinter dem Horizont warten

Deshalb bieten wir Ihnen Kreuz-

idyllische Häfen, verschwiegene

fahrten mit verschiedenen Schwer-

Buchten und faszinierende Metro-

punkten an – von der attraktiven

polen darauf, entdeckt zu werden.

Kurzreise zum Kennenlernen der

Doch: Wie intensiv man seinen

Yachten oder für eine kleine Auszeit

Windjammer-Traum tatsächlich leben

vom Alltag bis hin zum Segelerlebnis

möchte, das ist von Mensch zu

pur: der Transatlantik.

Mensch ganz unterschiedlich.

33


34


REISEARTEN

Am Tag auf See, nachts im Hafen Wenn unsere Windjammer die Zielhäfen erst am späten Nachmittag anlaufen und über Nacht dort liegen bleiben, können Segelenthusiasten viele traumhafte Stunden auf See genießen und ab dem späten Nachmittag in aller Ruhe die reizvollen Hafenstädte individuell erkunden.

Segeln ohne festen Fahrplan Auf diesen Reisen gibt nur der Wind vor, welche Route der stolze Windjammer einschlägt, um so viel Zeit wie möglich unter Segeln verbringen zu können. Welche Ziele angelaufen werden, entscheidet sich jeden Tag neu.

Land, Leute und Meer erleben

Mit prallen Segeln über den Atlantik

Der Großteil der Reisen bietet

Die berühmte Kolumbus-Route

eine ausgewogene Mischung

von der Alten in die Neue Welt

aus echtem Segelerlebnis und

ist die Königsdisziplin aller

spannenden Entdeckungen an

Windjammer – und für viele ein

Land. Begeben Sie sich auf

echter Lebenstraum. Doch was

Erkundungstour – mit unseren

genau macht den besonderen

abwechslungsreichen organisier-

Reiz aus? Die folgenden Seiten

ten Ausflügen oder auf eigene

geben spannende Einblicke in

Faust!

das Leben an Bord während eines Transatlantik-Törns.

35


SAILIN

G

FASZINATION TRANSATLANTIK

Für ihre Segelkreuzfahrt in die Neue Welt wählen die beiden Windjammer denselben Atlantikkurs wie einst Kolumbus im Jahr 1492. Doch was der Entdecker damals noch nicht wusste: In den Wintermonaten sorgt der Passat für ideale Segelbedingungen Richtung Westen.

36


TRANSATLANTIK

Beste Segelbedingungen Die Segel von Sea Cloud und Sea Cloud

ii

fangen die tropischen

Winde zuverlässig ein. Dabei bringt sie jede Seemeile dem Sommer näher: Ende November, wenn sich die London

Frankfurt

verzogen haben, startet die Segel-

Paris

New York

Zürich Rom

Atlantischer Ozean

Lissabon

Azoren

Mittelmeer

Casablanca

30°N Subtropischer Hochdruckgürtel

Gran Canaria

Miami Atlantischer Ozean

Havanna

Karibisches Meer

Curaçao

kreuzfahrt auf den Kanaren oder Kapverden. Jeden Tag wird es nun ein wenig wärmer. Zunächst geht es Richtung Süden, bis der Passat erreicht ist, dann heißt es Kurswechsel gen Westen bis in die Karibik. Rund

Santo Domingo

Puerto Limón

Hurrikane über dem Atlantik längst

t ssa -Pa t s do Nor

Barbados

Pazifik

Santiago

Äquatoriale Tiefdruckrinne

0° Äquator

zwei Wochen genießen die Windjammer beste Segelbedingungen, nicht selten sogar über Nacht, und gleiten Tag für Tag einem herrlichen Sonnenuntergang entgegen.

Süd

ostPas sat

Wie entsteht der Passat? Wenn die Sonne in Äquatornähe fast

kühlt, dass sie wieder absinken und

senkrecht am Himmel steht und auf

zum Äquator zurückkehren. Als

den Ozean niederstrahlt, erwärmt sie

beständiger, nach Westen wehender

die Luft über der Meeresoberfläche.

Wind, dem sogenannten Passat,

Diese warme, nun leichtere Luft

geleiten sie die beiden Windjammer

steigt auf und strömt beidseitig des

dann mit ihrer gleichmäßigen Kraft

Äquators den Polen entgegen. Etwa

über den Atlantik.

bei 30° Nord bzw. 30° Süd haben sich die Luftmassen so weit abge-

Reisetermine finden Sie auf: S. 77, 84 und 113

37


38


TRANSATLANTIK

Das einmalige Lebensgefühl an Bord Auf der Transatlantik ist man unter Segelfans und Gleichgesinnten. Das gemeinsame intensive Reiseerlebnis verbindet. Der Kapitän, die Offiziere und die Deckscrew freuen sich, Fragen zum Schiff, zu Segelmanövern oder zur Kursberechnung zu beantworten. Für alles bleibt genügend Zeit.

Gaumenfreuden von früh bis spät Zwei Wochen lang können Sie sich von morgens bis abends rundum verwöhnen lassen. Genügend Zeit für unsere erstklassigen Küchenchefs, ihr ganzes Können zu beweisen – und auch das eine oder andere unterhaltsame Themendinner in die Tat umzusetzen.

Zeit für Meer, Zeit für sich

Ein Ozean an Möglichkeiten

14 Tage für den Alltag nicht

An Bord ist Zeit für alles – außer

erreichbar sein – da stellt sich

für Langeweile. Sie bekommen

die Tiefenentspannung ganz auto-

eine kleine Einführung in die

matisch ein. Wer das Verwöhn-

Segelkunde, erfreuen sich beim

programm noch intensivieren

Anblick der Atlantiktaufe oder

möchte, ist auf der Sea Cloud

ii

knüpfen Knoten gemeinsam mit

genau richtig. Neben einer Sauna

der Crew. Auf jedem Törn sind

gibt es hier auch Spa-Anwendungen

zudem Lektoren dabei, die span-

und Massagen (gegen Aufpreis).

nende Vorträge für Sie vorbereitet

Zudem laden Fitnessraum und

haben – ob Weltumsegler, Künstler

Lidodeck zu Trainingseinheiten

oder Naturwissenschaftler.

und Joggingrunden ein. 39


KARIBIK: KLEINE ANTILLEN & GRENADINEN Wie eine schillernde Perlenkette ziehen sich die Kleinen Antillen durch das tĂźrkisfarbene Karibische Meer. Das Revier zwischen den Jungferninseln im Norden und den sĂźdlich gelegenen Grenadinen bietet eine bunte Mischung von Naturerlebnissen und Lebensart.

40


REISEZIELE

Faszinierende Schnorchelspots Die Tobago Cays und St. Lucia gelten als die besten Tauch- und Schnorchelreviere der Karibik. Hier tut sich unter der Wasseroberfläche eine ganz eigene, farbenfrohe Welt auf.

Berühmte Seglerund Yacht-Treffs

Bilderbuchstrände und Traumbuchten

Mal elegant, mal entspannt:

Wenn die Sonne durch die Palm-

Auf Virgin Gorda, St. Barths,

wedel blinzelt und die Zehen im

Îles des Saintes und Bequia

warmen Sand versinken, merkt

trifft man die internationale

man: Nichtstun ist auch eine prima

Segler-Gemeinde. Wer hier mit

Beschäftigung. Die Britischen Jung-

seiner Yacht vor traumhafter

ferninseln und die Tobago Cays

Karibikkulisse ankert, ist Aben-

locken mit tropischen Traumsträn-

teurer, Milliardär oder Lebens-

den. Nach dem Bad im kristallklaren

künstler – oder alles gleichzeitig.

Meer geht’s hier ganz relaxt zum Beach-Barbecue.

Reisetermine finden Sie auf: S. 54-63, 79, 91-93, 114-119

41


42


REISEZIELE

Piratenreviere und koloniales Erbe Massive Festungen und malerische Fassaden: Überall finden sich die Spuren einer Vergangenheit, in der Kolonialmächte und Piraten um die Schätze der Karibik kämpften.

Grüne Inseln und Tropenparadiese

Die karibische Lebensfreude

Dichte Regenwälder, tiefe Vulkan-

Als sich zu Kolonialzeiten afrika-

seen und rauschende Wasserfälle:

nische und europäische Sprachen,

St. Lucia, Grenada, Dominica und

Religionen, Kochtraditionen und

Tobago sind echte Naturschön-

Gebräuche vermischten, entstand

heiten. Wer sich ins üppig grüne

etwas Einzigartiges: die kreolische

Innere der Inseln aufmacht, wird

Kultur. Sie steht heute für die

begleitet vom tropischen Duft

bunte Vielfalt der sonnenver-

tausender Blüten und Gewürze.

wöhnten Karibikinseln und eine heitere Lebensfreude, die einfach ansteckend ist.

Reisetermine finden Sie auf: S. 54-63, 79, 91-93, 114-119

43


MITTELAMERIKA: KUBA, COSTA RICA & PANAMA Von den geheimnisvollen Tiefen des Regenwaldes bis zu den pulsierenden Metropolen sind Mittelamerika und Kuba mit einem unglaublichen Reichtum an Natur und Kultur gesegnet. Uralte Traditionen und kolonialer Einuss verbinden sich zu einem faszinierenden Gemälde.

44


REISEZIELE

Kuba, eine Insel voller Temperament Ob mitten im Trubel Havannas oder in den Kolonial-Städtchen entlang der bezaubernden Küste – auf Kuba hat das Leben einen ganz eigenen Rhythmus. Jenseits aller Klischees von Rum, Revolution und Zigarren hat sich die Karibikinsel ihren liebenswerten Charme bewahrt.

Das bunte Flair der ABC-Inseln Aruba, Bonaire und Curaçao spielen kokett mit ihrem kolonialen Erbe. Neben schmalen Häuschen mit holländischen Giebeln findet man hier auch farbenprächtige Tauchparadiese.

Uralte Maya-Kultur in Belize und Mexiko

Vielfalt in Panama und Costa Rica

Menschenopfer, Sternenkunde,

Größer könnten die Gegensätze

magische Goldschätze – um die

nicht sein: Wo in der Trendmetro-

Kultur der Maya ranken sich viele

pole Panama City Hochhaustürme

Legenden. In Belize und Mexiko

in den Himmel wachsen, befindet

kommt man ihrem Geheimnis

man sich nur wenige Kilometer

ganz nah, wenn man sich zu den

weiter mitten im urwüchsigen

faszinierenden steinernen Tempel-

Dschungel. Mit ihren Vulkanen,

anlagen im Regenwald und an der

Nebelwäldern und der exotischen

Küste aufmacht.

Tierwelt zählen Panama und Costa Rica zu den schönsten Naturparadiesen Lateinamerikas.

Reisetermine finden Sie auf: S. 85-91 und 119

45


WESTLICHES MITTELMEER: SPANIEN, FRANKREICH, ITALIEN Verwinkelte Gässchen und mondäne Prachtboulevards, prunkvolle Kathedralen und maurische Paläste – das Westliche Mittelmeer verzaubert mit spannender Geschichte und reizvollen Kunsterlebnissen, mit lebensfroher Leichtigkeit und faszinierender Natur.

46


REISEZIELE

Voller Flair: Italiens Inseln und Küsten Beim Anblick des türkis strahlenden Meeres, der antiken Tempelanlagen und der farbenfrohen Dörfer in den Klippen kann man seiner nostalgischen Italien-Sehnsucht freien Lauf lassen.

Vielfalt pur: Spanien und die Balearen

Segeln wie Gott in Frankreich

Vom 3.000 Jahre alten Cádiz in

Zwischen Côte d’Azur und Korsika

Andalusien bis zum modernen

stehen Kunst, Kultur und Kulinarik

Barcelona mit seiner kunstvollen

im Mittelpunkt. Hier zeigt sich die

Architektur säumen charaktervolle

französische Lebensart in all ihren

Hafenstädte die sonnige Südküste

Facetten – mal als genussvolles

Spaniens. Auf den Balearen bilden

Savoir-vivre, mal verträumt in

urige Inseldörfer, edle Einkaufs-

kleinen Künstlerdörfern, mal ganz

meilen und die vielfältige Natur

elegant auf den Promenaden der

spannende Kontraste.

Luxushäfen.

Reisetermine finden Sie auf: S. 64-65, 72, 94-97, 108, 110

47


SIZILIEN, ADRIA UND ÖSTLICHES MITTELMEER Von den prunkvollen Palästen Venedigs bis zu den weißen Dörfern der Kykladen, vom majestätischen Ätna bis zu Dubrovniks ziegelroten Dächern begeben sich unsere Windjammer zwischen Sizilien, Adria und Östlichem Mittelmeer auf eine spannende Entdeckungsreise.

48


REISEZIELE

Inselschönheit im Mittelmeer: Sizilien 3.000 Jahre Kulturgeschichte, ein legendärer Vulkan, königliche Paläste und ein göttliches Panorama – das sonnige Sizilien ist eine Insel mit vielen eindrucksvollen Facetten.

Kurs auf sagenhafte griechische Inseln

Die prachtvollen Schätze der Adria

Im legendären Licht der Ägäis

Entlang der Adriaküste hinterließ

breiten die sagenumwobenen

die wechselvolle Geschichte aus-

Inseln der Kykladen und Sporaden

gesprochen imposante Spuren. Wo

ihr strahlend blau-weißes Panorama

einst römische Kaiser, Byzantiner

aus. Zwischen Olivenhainen und

und die mächtige Seerepublik

Pinienwäldern, feinsandigen Strän-

Venedig herrschten, kann man

den, alten Klöstern und antiken

heute in barocker Pracht schwelgen

Stätten zeigt sich Griechenland hier

und durch charmante Altstadtviertel

in perfekter Idylle.

schlendern.

Reisetermine finden Sie auf: S. 67-71 und 109

49


ATLANTIKKÜSTE UND NORDEUROPA Der Sommer ist die perfekte Reisezeit, um die Vielfalt der europäischen Atlantikküste mit dem Windjammer zu entdecken. Dann zeigen sich selbst die kühlen Schönheiten im Norden von ihrer sonnigen Seite und entfalten ihren Charme in voller Pracht.

50


REISEZIELE

Die Magie der Britischen Inseln Vom mediterranen Flair der Kanalinseln bis zum satten Grün Irlands und Schottlands – das britische Festland und die vorgelagerten Inseln vereinen Landschaften ganz unterschiedlicher Charaktere. Zwischen Burgen, eleganten Gärten und keltischen Kultstätten werden hier alte Mythen lebendig.

Auf den Routen der alten Hansekoggen Entlang alter Hanserouten geht es nach Amsterdam, Hamburg, Bergen und Stavanger, den stolzen Handelsstädten des Nordens mit ihren Backstein-Kontoren und eleganten Bürgerhäusern.

Nordspanien und Portugal entdecken

Frankreichs schöne Atlantikküste

Während die einen auf den alten

Mit ihren zerklüfteten Klippen, den

Pilgerrouten Nordspaniens und

mächtigen Festungsanlagen und

Portugals zum Glauben finden

ihrem klaren Licht verzaubern die

wollen, pilgern andere wegen ganz

Bretagne und die Normandie nicht

weltlicher Ziele in die abwechs-

nur Maler schon seit Jahrhunderten.

lungsreiche Region: Der Norden und

Hafenstädte wie Honfleur, Roscoff

Westen der Iberischen Halbinsel

und Saint-Malo mit dem nahen

sind ein wahres Paradies für Kunst-

Mont St. Michel liefern perfekte

liebhaber und Gourmets.

Motive.

Reisetermine finden Sie auf: S. 99-107

51


KANAREN, MAROKKO UND KAPVERDEN Sobald am Himmel die ersten Herbstwolken aufziehen, sollte man sich ein Beispiel an den ZugvĂśgeln nehmen und Richtung SĂźden aufbrechen. Statt grauer Regentage wartet auf den Kanaren, den Kapverden und in Marokko eine bunte Palette an neuen Erlebnissen.

52


REISEZIELE

Die Kulturvielfalt der Kapverden Ihre Lage zwischen Europa, Afrika und Amerika hat die Kapverden geprägt: Landschaftlich, musikalisch und kulinarisch vereinen sich hier scheinbare Gegensätze auf faszinierende Art.

Abwechslung pur auf den Kanaren

Marokko zwischen Tradition und Trend

Wer mit dem Windjammer Kurs

Märchenhafte Königsstadt oder

auf die Kanaren nimmt, kann die

junge Metropole? Farbenfroher

sonnigen „Inseln des ewigen

Gewürzmarkt oder bunte Kunst-

Frühlings“ noch einmal ganz neu

szene? Traditionelles Teehaus oder

entdecken. Lanzarote, Teneriffa,

hippe Bar? In Marrokko verbinden

La Gomera und Gran Canaria über-

sich die Magie von 1001 Nacht und

raschen jeden Tag wieder – mit

moderne Strömungen zu einem

surrealistischer Kunst, Mondland-

äußerst spannenden Ganzen. Nicht

schaften oder grünen Nebelwäldern.

umsonst gilt Marrakesch als das Trendziel Nordafrikas.

Reisetermine finden Sie auf: S. 73-75 und 111-112

53


Unterwegs im Traumrevier der Großsegler: Kurs auf zehn Schatzinseln, üppig grüne Vulkane und farbenprächtige Unterwasserwelten. Seglerparadies par excellence: die Britischen Jungferninseln

Mit ihren mehr als 60 Inseln und Riffen, wovon nur 16 bewohnt sind, gelten die Britischen Jungferninseln als echtes Sehnsuchtsziel. Segelfreunde aus aller Welt zieht es in das tropenwarme Traumrevier; und in den urigen Strandbars kommen vom Luxusyacht-Eigner bis zum Einhandsegler alle ins Gespräch. Der unbekümmerte Lebensstil steckt an: Mit den Füßen im Sand und dem Blick auf grüne Hügel und das ruhige Meer braucht man nicht viel mehr, um den Alltag zu vergessen. Entspannter Luxus auf St. Barths

Wer hier hinkommt, gehört dazu: Seit Milliardär David Rockefeller in den 60er-Jahren die Insel für sich entdeckte, ist St. Barthélemy die Urlaubsdestination für den internationalen Geldadel. St. Barths setzt auf Klasse statt auf Masse, und so trifft man an den 22 schneeweißen Stränden eher Hollywoodstars als Pauschaltouristen. In der Hauptstadt Gustavia schmiegen sich rot gedeckte Häuser wie Zuschauerränge in einem Amphitheater an die grünen Hügel und machen den idyllischen Hafen zu einer beeindruckenden Bühne. Beim Bummel entlang der Luxuspromenade schlendert man an traumhaften Yachten vorüber. Französisches Flair auf den Îles des Saintes

Die Inseln der Heiligen machen zwar einen überaus friedlichen Eindruck, doch das historische Fort Napoléon, das die Hauptinsel überragt, erinnert an kriegerische Zeiten. Im kleinen Ort lässt es sich an der Uferpromenade herrlich flanieren, und das Savoir-vivre findet hier vor einer Kulisse statt, die in Karibik-Pastell leuchtet.

54

Die Inselschönen St. Lucia und Dominica

Für viele ist St. Lucia zwar keine Heilige, aber dafür eine wahre Königin im Reich der schönen Inseln. Hoheitsvoll begrüßen ihre grünen Doppelvulkane die Sea Cloud schon von weitem. Und an Land empfängt Sie Tropenpracht. Dominica, die den inoffiziellen Beinamen „die Naturinsel“ trägt, ist stolz auf ihre Ursprünglichkeit. Einer ihrer Nationalparks ist sogar ein UNESCO-Weltnaturerbe. Genuss für alle Sinne: die Gewürzinsel Grenada

Nicht ohne Grund hat sich die Muskatnuss bereits auf der Nationalflagge verewigt: Sie ist seit kolonialen Zeiten – neben Nelken, Zimt und Ingwer – eines der wichtigsten Exportgüter der Insel. Wenn der aromatische Duft der ­Tropen einen ­Namen hat, dann kann es nur Grenada sein. Paradiesisches Schnorchelerlebnis in den Tobago Cays

Für viele ist das Leben unter Wasser eine faszinierende Welt, deren Zauber umso größer wird, je unberührter sie ist. Das Horseshoe Reef der Tobago Cays ist ein solcher Platz. Das Riff in Form eines Hufeisens umschließt vier kleine Inselchen, die in sattem Grün leuchten. Das Meer hingegen liebt andere Farben: Türkis, Smaragd und sämtliche Schattierungen der Farbe Blau. Ein Lektor begleitet die Reise

Wissenswertes und Spannendes, Unterhaltsames und Informatives – die Vorträge unseres Experten haben ganz unterschiedliche Fachthemen. Er steht an Bord auch jederzeit für Fragen zur Verfügung.


Dom. Republik

Santo La Romana Domingo

Jost van Dyke

Moskito Island St. Barthélemy

Puerto Rico

Îles des Saintes Dominica Karibisches Meer

St. Lucia Barbados Bequia Union Island Grenada

Wo man Weihnachten die schönsten Plätzchen unter Palmen findet und auf das neue Jahr mit Rum anstößt: Santo Domingo – Barbados Sea Cloud

15 Nächte 21.12.18 – 05.01.19 SC-1842 Fr., 21.12. Santo Domingo/Dom. Republik 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Santo Domingo. Einschiffung auf die Sea Cloud. Sa., 22.12. La Romana/Dom. Republik 06.00 13.30 Besuch der Höhlen von Maravillas oder Schnorchelausflug.* So., 23.12. Auf See Mo., 24.12. Moskito Island/Brit. Jungferninseln 08.00 Ausflug zu „The Baths“ oder „Spring Bay“ oder Schnorchelausflug.* Strandtag mit Beachbarbecue. Di., 25.12. Moskito Island/Brit. Jungferninseln 07.00 Kreuzen im Sir-Francis-Drake-Kanal. White Bay/Jost van Dyke 13.00 18.00 Mi., 26.12. Gustavia/St. Barthélemy 17.00 Do., 27.12. Gustavia/St. Barthélemy 13.30 Fr., 28.12. Auf See Sa., 29.12. Terre-de-Haut/Îles des Saintes 08.00 13.30 So., 30.12. Cabrits/Dominica 08.00 13.30 Wanderung im Nationalpark oder Schnorchelausflug.*

Mo., 31.12. Port Elizabeth/Bequia 13.00 Besuch einer Schildkrötenfarm oder Schnorchelausflug.* Di., 01.01. Port Elizabeth/Bequia 02.00 St. George’s/Grenada 14.00 Inselfahrt Grenada.* Mi., 02.01. St. George’s/Grenada 13.00 Wanderung zum Morne Gazo und Beach Shuttle.* Do., 03.01. Chatham Bay/Union Island 08.00 17.00 Schnorchel- und Badeausflug zu den Tobago Cays.* Fr., 04.01. Soufrière/St. Lucia 08.00 14.00 Ausflug in den botanischen Garten und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorchelausflug.* Sa., 05.01. Bridgetown/Barbados 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 3 2 1 C B A Garantie-Einzelkabine**

SC-1842

bei Buchung bis 30.06.2018 ab 01.07.2018

€ 6.825 € 7.925 € 9.165 € 10.665 € 11.565 € 12.165 € 14.125 € 15.165 € 16.265 € 10.265

€ 7.255 € 8.355 € 9.595 € 11.095 € 11.995 € 12.595 € 14.555 € 15.595 € 16.695 € 10.695

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 124

Flug mit CONDOR ab/bis Frankfurt inklusive Transfers: Aufpreis pro Person € 1.895

55

SEA CLOUD – REISEN

Atlantischer Ozean


St. Barthélemy Antigua

Atlantischer Ozean

Îles des Saintes

Karibisches Meer St. Lucia Bequia

Barbados

Union Island Grenada

Vorteilspreis Das neue Jahr beginnt bunt – Windjammer-Romantik im Inselmeer der Kleinen Antillen und Grenadinen: Barbados – Antigua Karibisch-bunte Unterwasserwelt

Auge in Auge mit Papageienfischen, Meeresschildkröten und Riffbarschen – die Tobago Cays und St. Lucia gelten als die besten Tauch- und Schnorchelreviere der Karibik. Im kristallklaren, tropisch warmen Wasser kann man metertief sehen und sich entlang zerklüfteter Korallenriffe durch faszinierend bunte Unterwasserwelten treiben lassen. Die Gewürzinsel Grenada

Auch wenn Grenada mit etwa 45 Bilderbuchstränden ­beschenkt wurde – ihr wahrer Schatz ist ihr üppig grünes Landesinnere. Tiefe Vulkanseen, dichte Regenwälder, Wasserfälle und kleine Flussläufe bilden die ursprüngliche Kulisse für Zuckerrohrfelder oder Gewürzplantagen. Fast überall auf Grenada liegt daher der Duft von Nelken, Zimt und Muskatnuss in der Luft. Das Naturparadies St. Lucia

Wilde Orchideen verströmen ihren verführerischen Duft, smaragdgrün ragen die Vulkankegel der Pitons aus dem blauen Ozean, versteckte Strandbuchten säumen die Küste – St. Lucia ist eine Insel, die alle Sinne verzaubert. Im botanischen Garten kommt man den Schätzen dieses Naturparadieses ganz nah: Mit Tausenden von Blumen und Pflanzen zeigt sich die bunte Vielfalt der Inselflora hier in ihrer ganzen Pracht. Französisches Flair auf den Îles des Saintes

Rund 15 Kilometer vor Guadeloupe erheben sich die Îles des Saintes grün aus dem Karibischen Meer. Kolumbus, der an Allerheiligen 1493 hier landete, gab den „Heiligeninseln“ ihren Namen. Terre-de-Haut ist die charmanteste der acht: Unterhalb des historischen Fort Napoléon schlendert man entspannt durch den kleinen Ort und genießt das französische Flair seiner Bars, Cafés und Boutiquen. 56

Sea Cloud

9 Nächte 05.01. – 14.01.2019 SC-1901 Sa., 05.01. Bridgetown/Barbados 22.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Barbados. Einschiffung auf die Sea Cloud. So., 06.01. Port Elizabeth/Bequia 16.00 Mo., 07.01. Port Elizabeth/Bequia 14.00 Kleine Inseltour und Besuch einer Schildkrötenfarm oder Schnorchelausflug.* Di., 08.01. St. George’s/Grenada 13.30 24.00 Inselfahrt oder Wanderung zum Morne Gazo, Transfer zum Strand.* Mi., 09.01. Chatham Bay/Union Island 08.00 17.00 Schnorchel- und Badeausflug zu den Tobago Cays.* Do., 10.01. Soufrière/St. Lucia 08.00 14.00 Ausflug in den botanischen Garten und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorchelausflug.* Fr., 11.01. Terre-de-Haut/Îles des Saintes 08.00 13.30 Sa., 12.01. Gustavia/St. Barthélemy 13.30 So., 13.01. Gustavia/St. Barthélemy 13.30 Mo., 14.01. St. John’s/Antigua 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen SC-1901

Kategorie

Normalpreis Ihr Vorteilspreis bei Buchung zum Vergleich bis 30.06.2018 ab 01.07.2018

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 3 2 1 C B A Garantie-Einzelkabine**

€ 4.595 € 5.245 € 6.045 € 6.995 € 7.495 € 7.895 € 9.095 € 9.745 € 10.395 € 6.645

€ 3.895 € 4.545 € 5.345 € 6.295 € 6.795 € 7.195 € 8.395 € 9.045 € 9.695 € 5.945

€ 4.145 € 4.795 € 5.595 € 6.545 € 7.045 € 7.445 € 8.645 € 9.295 € 9.945 € 6.195

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 124

Flug mit CONDOR ab/bis Frankfurt inklusive Transfers: Aufpreis pro Person € 1.235


Jost van Dyke Moskito Island

Antigua

Dominica

Karibisches Meer

Barbados

Karibische Leichtigkeit voraus: Mit dem Passat in den Segeln zu Strandparadiesen der Britischen Jungferninseln: Antigua – Barbados Seglerparadies par excellence: die Britischen Jungferninseln

Mit ihren mehr als 60 Inseln und Riffen, wovon nur 16 bewohnt sind, gelten die Britischen Jungferninseln als echtes Sehnsuchtsziel. Segelfreunde aus aller Welt zieht es in das tropenwarme Traumrevier; und in den urigen Strandbars kommen vom Luxusyacht-Eigner bis zum Einhandsegler alle ins Gespräch. Der unbekümmerte Lebensstil steckt an: Mit den Füßen im Sand und dem Blick auf grüne Hügel und das ruhige Meer braucht man nicht viel mehr, um den Alltag zu vergessen. Die imposanten Granitformationen „The Baths“

Versteckte Grotten, seichte Wasserbecken und rundgeschliffene Felsbrocken, durch die ab und zu ein Sonnenstrahl bricht – auf Virgin Gorda hat die Natur einen romantischen Wasserspielplatz für Erwachsene erschaffen. Das beeindruckende Steinlabyrinth „The Baths“ ist der perfekte Ort, um zwischen Kokospalmen und türkisfarbenem Meer einmal richtig die Seele baumeln zu lassen.

Sea Cloud

8 Nächte 14.01. – 22.01.2019 SC-1902 Mo., 14.01. St. John’s/Antigua 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Antigua. Einschiffung auf die Sea Cloud. Di., 15.01. Auf See Mi., 16.01. Moskito Island/Brit. Jungferninseln 08.00 Ausflug zu „The Baths“ oder „Spring Bay“ oder Schnorchelausflug.* Strandtag mit Beachbarbecue. Do., 17.01. Moskito Island/Brit. Jungferninseln 07.00 Kreuzen im Sir-Francis-Drake-Kanal. White Bay/Jost van Dyke 13.00 18.00 Fr., 18.01. Gustavia/St. Barthélemy 16.00 Sa., 19.01. Gustavia/St. Barthélemy 13.30 So., 20.01. Cabrits/Dominica 13.30 Wanderung im Nationalpark.* Mo., 21.01. Cabrits/Dominica 05.00 Di., 22.01. Bridgetown/Barbados 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Entspannter Luxus auf St. Barths

Seit Milliardär David Rockefeller in den 60er-Jahren die Insel für sich entdeckte, ist St. Barthélemy ein Lieblingsreiseziel des internationalen Jetsets. Man verbringt etwas Zeit an einem der herrlichen Strände, bummelt anschließend die Luxuspromenade entlang und lässt den Tag ganz entspannt bei einem Sundowner mit Blick auf die Privatyachten im Hafen von Gustavia ausklingen.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 3 2 1 C B A Garantie-Einzelkabine**

SC-1902

bei Buchung bis 30.06.2018 ab 01.07.2018

€ 3.865 € 4.465 € 5.125 € 5.965 € 6.465 € 6.765 € 7.865 € 8.465 € 9.025 € 5.665

€ 4.095 € 4.695 € 5.355 € 6.195 € 6.695 € 6.995 € 8.095 € 8.695 € 9.255 € 5.895

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 124

Flug mit CONDOR ab/bis Frankfurt inklusive Transfers: Aufpreis pro Person € 1.365

57

SEA CLOUD – REISEN

Atlantischer Ozean

St. Barthélemy


Elf Inseln in zwei Wochen: mit bunten Unterwasserwelten, sonnigen Stränden und karibischer Lebensfreude den Winterblues vertreiben. Seglerparadies par excellence: die Britischen Jungferninseln

Mit ihren mehr als 60 Inseln und Riffen, wovon nur 16 bewohnt sind, gelten die Britischen Jungferninseln als echtes Sehnsuchtsziel. Segelfreunde aus aller Welt zieht es in das tropenwarme Traumrevier; und in den urigen Strandbars kommen vom Luxusyacht-Eigner bis zum Einhandsegler alle ins Gespräch. Der unbekümmerte Lebensstil steckt an: Mit den Füßen im Sand und dem Blick auf grüne Hügel und das ruhige Meer braucht man nicht viel mehr, um den Alltag zu vergessen. Die imposanten Granitformationen „The Baths“

Versteckte Grotten, seichte Wasserbecken und rundgeschliffene Felsbrocken, durch die ab und zu ein Sonnenstrahl bricht – auf Virgin Gorda hat die Natur einen romantischen Wasserspielplatz für Erwachsene erschaffen. Das beeindruckende Steinlabyrinth „The Baths“ ist der perfekte Ort, um zwischen Kokospalmen und türkisfarbenem Meer einmal richtig die Seele baumeln zu lassen. Entspannter Luxus auf St. Barths

Seit Milliardär David Rockefeller in den 60er-Jahren die Insel für sich entdeckte, ist St. Barthélemy ein Lieblingsreiseziel des internationalen Jetsets. Man verbringt etwas Zeit an einem der herrlichen Strände, bummelt anschließend die Luxuspromenade entlang und lässt den Tag ganz entspannt bei einem Sundowner mit Blick auf die Privatyachten im Hafen von Gustavia ausklingen.

58

Das Inselparadies Tobago

Der kleine Fischerort Charlotteville liegt in Tobagos idyllischer Man-O-War Bay und ist von der Landseite aus nur über eine steile Straße durch den Regenwald zu erreichen. Während das Schiff in der malerischen Bucht ankert, bleibt genügend Zeit, um die farbenprächtige Inselwelt zu erkunden. Die Gewürzinsel Grenada

Auch wenn Grenada mit etwa 45 Bilderbuchstränden ­beschenkt wurde – ihr wahrer Schatz ist ihr üppig grünes Landesinnere. Tiefe Vulkanseen, dichte Regenwälder, Wasserfälle und kleine Flussläufe bilden die ursprüngliche Kulisse für Zuckerrohrfelder oder Gewürzplantagen. Fast überall auf Grenada liegt daher der Duft von Nelken, Zimt und Muskatnuss in der Luft. Die großartigen Pitons von St. Lucia

Sie könnten einem Bilderbuch der Tropenträume entsprungen sein: die zwei berühmten Vulkankegel Gros und Petit Piton, die St. Lucia überragen. Sie gehören zum UNESCOWeltnaturerbe und erfreuen mit einem faszinierenden Panorama. Karibisch-bunte Unterwasserwelt

Auge in Auge mit Papageienfischen, Meeresschildkröten und Riffbarschen – die Tobago Cays und St. Lucia gelten als die besten Tauch- und Schnorchelreviere der Karibik. Im kristallklaren, tropisch warmen Wasser kann man metertief sehen und sich entlang zerklüfteter Korallenriffe durch faszinierend bunte Unterwasserwelten treiben lassen.


Jost van Dyke Moskito Island

Atlantischer Ozean

St. Barthélemy Antigua

Dominica

St. Lucia

Karibisches Meer

Union Island

Bequia

Barbados

Grenada Tobago

Auf den Kleinen Antillen und Grenadinen die Vielfalt der Karibik intensiv erleben: Antigua – Barbados Sea Cloud

15 Nächte 14.01. – 29.01.2019 SC-190203 Mo., 14.01. St. John’s/Antigua 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Antigua. Einschiffung auf die Sea Cloud. Di., 15.01. Auf See Mi., 16.01. Moskito Island/Brit. Jungferninseln 08.00 Ausflug zu „The Baths“ oder „Spring Bay“ oder Schnorchelausflug.* Strandtag mit Beachbarbecue. Do., 17.01. Moskito Island/Brit. Jungferninseln 07.00 Kreuzen im Sir-Francis-Drake-Kanal. White Bay/Jost van Dyke 13.00 18.00 Fr., 18.01. Gustavia/St. Barthélemy 16.00 Sa., 19.01. Gustavia/St. Barthélemy 13.30 So., 20.01. Cabrits/Dominica 13.30 Wanderung im Nationalpark.* Mo., 21.01. Cabrits/Dominica 05.00 Di., 22.01. Bridgetown/Barbados 08.00 22.00 Inselrundfahrt oder Strandbesuch.* Mi., 23.01. Man-O-War Bay/Tobago 17.30

Do., 24.01. Man-O-War Bay/Tobago 13.30 Ausflug zum Argyle-Wasserfall.* Fr., 25.01. St. George’s/Grenada 13.30 24.00 Inselfahrt oder Wanderung zum Morne Gazo, Transfer zum Strand.* Sa., 26.01. Chatham Bay/Union Island 08.00 16.00 Schnorchel- und Badeausflug zu den Tobago Cays.* Port Elizabeth/Bequia 21.00 So., 27.01. Port Elizabeth/Bequia 13.30 Kleine Inseltour und Besuch einer Schildkrötenfarm oder Schnorchelausflug.* Mo., 28.01. Soufrière/St. Lucia 08.00 14.00 Ausflug in den botanischen Garten und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorchelausflug.* Di., 29.01. Bridgetown/Barbados 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 3 2 1 C B A Garantie-Einzelkabine**

SC-190203

bei Buchung bis 30.06.2018 ab 01.07.2018

€ 6.885 € 7.985 € 9.185 € 10.685 € 11.545 € 12.085 € 14.085 € 15.085 € 16.085 € 10.145

€ 7.295 € 8.395 € 9.595 € 11.095 € 11.955 € 12.495 € 14.495 € 15.495 € 16.495 € 10.555

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 124

Flug mit CONDOR ab/bis Frankfurt inklusive Transfers: Aufpreis pro Person € 1.365

59

SEA CLOUD – REISEN

Puerto Rico


St. Lucia Karibisches Meer Barbados Bequia Union Island Grenada Atlantischer Ozean Tobago

Auf kulinarischem Entdeckerkurs in den Grenadinen & Kleinen Antillen mit Sternekoch Toni Neumann: Barbados – Barbados Die Karibik sprüht nicht nur vor Temperament und Lebenslust, auch ihre Küche bietet eine reiche Vielfalt an kulinarischen Genüssen. Auf der 7-tägigen Segelreise nehmen der Küchenchef der Sea Cloud und Sternekoch Toni Neumann Sie mit auf eine abwechslungsreiche Reise für den Gaumen: Gewürze von Grenada, frischer Fisch aus den Tobago Cays, Rum in allen Variationen und natürlich die berühmte „Creole Cuisine“ versprechen genussvolle Tage unter Palmen. Sternekoch Toni Neumann goes Caribbean

5 Jahre war Toni Neumann Sous Chef im vielfach ausgezeichneten Restaurant VILLINO (Mitglied der FEINEN PRIVATHOTELS) in Lindau am Bodensee, wo er seit Januar 2017 als Küchenchef ein junges, hochtalentiertes Team führt und sich sogleich seinen ersten Michelin Stern erkochte. Toni Neumanns Küche ist geprägt von perfektem Handwerk und wunderbaren Ideen, die inspiriert sind von den Küchen Asiens und Italiens. Was in den Augen der Gäste immer wieder als neue, kleine Kunstwerke überrascht, sind im Grunde immer Gerichte, deren Aufbau ohne Schnörkel und Schein daher kommen und nur ein Ziel kennen: durch Qualität, Kreativität und Geschmack zu überzeugen. Seine Leidenschaft für große Segelschiffe führt Toni Neumann im Januar 2019 auf die Sea Cloud. Aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse behalten wir uns vor, auch einen anderen Gastkoch auf dieser Reise einzusetzen.

Sea Cloud

7 Nächte 22.01. – 29.01.2019 SC-1903 Di., 22.01. Bridgetown/Barbados 22.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Barbados. Einschiffung auf die Sea Cloud. Mi., 23.01. Man-O-War Bay/Tobago 17.30 Do., 24.01. Man-O-War Bay/Tobago 13.30 Ausflug zum Argyle-Wasserfall.* Fr., 25.01. St. George’s/Grenada 13.30 24.00 Inselfahrt oder Wanderung zum Morne Gazo, Transfer zum Strand.* Sa., 26.01. Chatham Bay/Union Island 08.00 16.00 Schnorchel- und Badeausflug zu den Tobago Cays.* Port Elizabeth/Bequia 21.00 So., 27.01. Port Elizabeth/Bequia 13.30 Kleine Inseltour und Besuch einer Schildkrötenfarm oder Schnorchelausflug.* Mo., 28.01. Soufrière/St. Lucia 08.00 14.00 Ausflug in den botanischen Garten und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorchelausflug.* Di., 29.01. Bridgetown/Barbados 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 3 2 1 C B A Garantie-Einzelkabine**

SC-1903

bei Buchung bis 30.06.2018 ab 01.07.2018

€ € € € € € € € € €

3.395 3.895 4.495 5.255 5.655 5.955 6.895 7.395 7.895 4.995

€ € € € € € € € € €

3.595 4.095 4.695 5.455 5.855 6.155 7.095 7.595 8.095 5.195

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 124

60

Flug mit CONDOR ab/bis Frankfurt inklusive Transfers: Aufpreis pro Person € 1.125


Atlantischer Ozean

Moskito Island

Îles des Saintes Dominica

Karibisches Meer St. Lucia Bequia Union Island

Barbados

Unter weißen Segeln einfach mal die Seele baumeln lassen – Kurs auf Schnorchelparadiese und Seglertreffs: Barbados – Barbados Entspannter Luxus auf St. Barths

Seit Milliardär David Rockefeller in den 60er-Jahren die Insel für sich entdeckte, ist St. Barthélemy ein Lieblingsreiseziel des internationalen Jetsets. Man verbringt etwas Zeit an einem der herrlichen Strände, bummelt anschließend die Luxuspromenade entlang und lässt den Tag ganz entspannt bei einem Sundowner mit Blick auf die Privatyachten im Hafen von Gustavia ausklingen. Seglerparadies par excellence: die Britischen Jungferninseln

Mit ihren mehr als 60 Inseln und Riffen, wovon nur 16 bewohnt sind, gelten die Britischen Jungferninseln als echtes Sehnsuchtsziel. Segelfreunde aus aller Welt zieht es in das tropenwarme Traumrevier; und in den urigen Strandbars kommen vom Luxusyacht-Eigner bis zum Einhandsegler alle ins Gespräch. Der unbekümmerte Lebensstil steckt an: Mit den Füßen im Sand und dem Blick auf grüne Hügel und das ruhige Meer braucht man nicht viel mehr, um den Alltag zu vergessen. Französisches Flair auf den Îles des Saintes

Rund 15 Kilometer vor Guadeloupe erheben sich die Îles des Saintes grün aus dem Karibischen Meer. Kolumbus, der an Allerheiligen 1493 hier landete, gab den „Heiligeninseln“ ihren Namen. Terre-de-Haut ist die charmanteste der acht: Unterhalb des historischen Fort Napoléon schlendert man entspannt durch den kleinen Ort und genießt das französische Flair seiner Bars, Cafés und Boutiquen. Ein Lektor begleitet die Reise

Wissenswertes und Spannendes, Unterhaltsames und Informatives – die Vorträge unseres Experten haben ganz unterschiedliche Fachthemen. Er steht an Bord auch jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Sea Cloud

11 Nächte 05.03. – 16.03.2019 SC-1908 Di., 05.03. Bridgetown/Barbados 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Barbados. Einschiffung auf die Sea Cloud. Mi., 06.03. Auf See Do., 07.03. Cabrits/Dominica 08.00 13.30 Wanderung im Nationalpark oder Schnorchelausflug.* Fr., 08.03. Gustavia/St. Barthélemy 17.00 Sa., 09.03. Gustavia/St. Barthélemy 13.30 So., 10.03. Moskito Island/Brit. Jungferninseln 07.00 17.00 Ausflug zu „The Baths“ oder „Spring Bay“ oder Schnor chelausflug.* Strandtag mit Beachbarbecue. Mo., 11.03. Auf See Di., 12.03. Terre-de-Haut/Îles des Saintes 08.00 13.00 Mi., 13.03. Port Elizabeth/Bequia 14.00 24.00 Kleine Inseltour und Besuch einer Schildkrötenfarm, Strandbesuch oder Schnorchelausflug.* Do., 14.03. Chatham Bay/Union Island 08.00 18.00 Schnorchel- und Badeausflug zu den Tobago Cays.* Fr., 15.03. Soufrière/St. Lucia 08.00 14.00 Ausflug in den botanischen Garten und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorchelausflug.* Sa., 16.03. Bridgetown/Barbados 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 3 2 1 C B A Garantie-Einzelkabine**

SC-1908

bei Buchung bis 30.06.2018 ab 01.07.2018

€ 5.335 € 6.075 € 7.075 € 8.235 € 8.875 € 9.335 € 10.835 € 11.575 € 12.375 € 7.835

€ 5.655 € 6.395 € 7.395 € 8.555 € 9.195 € 9.655 € 11.155 € 11.895 € 12.695 € 8.155

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 124

Flug mit CONDOR ab/bis Frankfurt inklusive Transfers: Aufpreis pro Person € 1.125

61

SEA CLOUD – REISEN

St. Barthélemy


Virgin Gorda

Atlantischer Ozean St. Barthélemy Antigua

Îles des Saintes

© 2017 Rosemond Gréaux

Karibisches Meer St. Lucia Bequia

Barbados

Union Island

Logenplatz für die SEA CLOUD beim Segelevent der Extraklasse – die Bucket Regatta der Luxusyachten vor St. Barths: Barbados – Antigua Paradiesisches Schnorchelerlebnis in den Tobago Cays

Für viele ist das Leben unter Wasser eine faszinierende Welt, deren Zauber umso größer wird, je unberührter sie ist. Das Horseshoe Reef der Tobago Cays ist ein solcher Platz. Das Riff in Form eines Hufeisens umschließt vier kleine Inselchen, die in sattem Grün leuchten. Das Meer hingegen liebt andere Farben: Türkis, Smaragd und sämtliche Schattierungen der Farbe Blau. Französisches Flair auf den Îles des Saintes

Die kleine Inselgruppe, die als Gibraltar der Karibik in die Geschichte einging, war lange Zeit ein Zankapfel. 1816 wurde sie schließlich französisch. Heutzutage e­rinnert nur noch ein altes Fort an kriegerische Zeiten, das L­ eben ist friedlich, karibisch entspannt und mit einer Prise ­Savoir-vivre gewürzt. Im kleinen Ort auf Terre-de-Haut lohnt sich ein Bummel durch all die kleinen Shops mit einer Pause in den schönen Restaurants und Cafés.

Sea Cloud

9 Nächte 16.03. – 25.03.2019 SC-1909 Sa., 16.03. Bridgetown/Barbados 22.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Barbados. Einschiffung auf die Sea Cloud. So., 17.03. Port Elizabeth/Bequia 14.00 24.00 Kleine Inseltour und Besuch einer Schildkrötenfarm, Strandbesuch oder Schnorchelausflug.* Mo., 18.03. Chatham Bay/Union Island 08.00 17.00 Schnorchel- und Badeausflug zu den Tobago Cays.* Di., 19.03. Soufrière/St. Lucia 12.00 17.00 Ausflug in den botanischen Garten und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorchelausflug.* Mi., 20.03. Terre-de-Haut/Îles des Saintes 08.00 13.30 Do., 21.03. Auf See Fr., 22.03. North Sound/Virgin Gorda 08.00 13.30 Ausflug zu „The Baths“ oder „Spring Bay“ oder Schnor chelausflug.* Sa., 23.03. Gustavia/St. Barthélemy 08.00 So., 24.03. Gustavia/St. Barthélemy 18.00 Mo., 25.03. St. John’s/Antigua 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

St. Barths: Regatta auf der Jetset-Insel

Da St. Barths nur von kleinen Maschinen angeflogen wird, zieht sich die internationale Prominenz gern hierher zurück, um das ruhige Leben am Strand und im Hauptort Gustavia zu genießen. Ein sportliches Highlight auf der Insel ist die Bucket Regatta: Jedes Jahr im März treten bei diesem außergewöhnlichen Segelevent 30 schnittige Superyachten unter Wettkampfbedingungen gegeneinander an. Ein Lektor begleitet die Reise

Spannende Themen, Hintergründe und wissenswerte ­Informationen – unser Experte lädt zu abwechslungsreichen Vorträgen aus seinem Fachgebiet ein.

62

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 3 2 1 C B A Garantie-Einzelkabine**

SC-1909

bei Buchung bis 30.06.2018 ab 01.07.2018

€ 4.335 € 4.995 € 5.795 € 6.735 € 7.235 € 7.635 € 8.835 € 9.495 € 10.135 € 6.395

€ 4.595 € 5.255 € 6.055 € 6.995 € 7.495 € 7.895 € 9.095 € 9.755 € 10.395 € 6.655

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 124

Flug mit CONDOR ab/bis Frankfurt inklusive Transfers: Aufpreis pro Person € 1.235


Jost van Dyke Moskito Island

Atlantischer Ozean

Antigua

Karibisches Meer

St. Lucia Barbados

Entlang alter Piratenrouten zu den Inselparadiesen der Britischen Jungferninseln und der Kleinen Antillen: Antigua – Barbados Traumrevier Britische Jungferninseln

60 Inseln und Riffe bilden die Gruppe der Britischen Jungferninseln mit weißen Stränden, Korallenriffen und gemütlichen Strandbars. Die Sea Cloud steuert beim Kreuzen im Sir-Francis-Drake-Kanal gleich zwei der zauberhaften Naturschönheiten an. Mit den kleinen wie ins Meer getupften Inseln und ihren sanft-warmen Brisen ist die nach dem berühmten Seefahrer benannte Wasserstraße ein wahres Paradies für Segler. Die imposanten Granitformationen „The Baths“

Manchmal könnte man glauben, dass die Natur ein Märchen erzählt: Es war einmal ein Riese, der spielte mit großen Murmeln aus Stein. Sein liebster Spielplatz lag auf Virgin Gorda und nennt sich heute „The Baths“ – ein gigantisches Felslabyrinth aus rund geschliffenem Granit. Entspannter Luxus auf St. Barths

Seit Milliardär David Rockefeller in den 60er-Jahren die Insel für sich entdeckte, ist St. Barthélemy ein Lieblingsreiseziel des internationalen Jetsets. Man verbringt etwas Zeit an einem der herrlichen Strände, bummelt anschließend die Luxuspromenade entlang und lässt den Tag ganz entspannt bei einem Sundowner mit Blick auf die Privatyachten im Hafen von Gustavia ausklingen.

Sea Cloud

8 Nächte 25.03. – 02.04.2019 SC-1910 Mo., 25.03. St. John’s/Antigua 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Antigua. Einschiffung auf die Sea Cloud. Di., 26.03. Auf See Mi., 27.03. Moskito Island/Brit. Jungferninseln 08.00 Ausflug zu „The Baths“ oder „Spring Bay“ oder Schnorchelausflug.* Strandtag mit Beachbarbecue. Do., 28.03. Moskito Island/Brit. Jungferninseln 07.00 Kreuzen im Sir-Francis-Drake-Kanal. White Bay/Jost van Dyke 13.00 18.00 Fr., 29.03. Gustavia/St. Barthélemy 16.00 Sa., 30.03. Gustavia/St. Barthélemy 13.30 So., 31.03. Auf See Mo., 01.04. Soufrière/St. Lucia 08.00 14.00 Ausflug in den botanischen Garten und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorchelausflug.* Di., 02.04. Bridgetown/Barbados 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 3 2 1 C B A Garantie-Einzelkabine**

SC-1910

bei Buchung bis 30.06.2018 ab 01.07.2018

€ 3.865 € 4.465 € 5.125 € 5.965 € 6.465 € 6.765 € 7.865 € 8.465 € 9.025 € 5.665

€ 4.095 € 4.695 € 5.355 € 6.195 € 6.695 € 6.995 € 8.095 € 8.695 € 9.255 € 5.895

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 124

Flug mit CONDOR ab/bis Frankfurt inklusive Transfers: Aufpreis pro Person € 1.365

63

SEA CLOUD – REISEN

St. Barthélemy


Montpellier

FRANKREICH

Sète

Nizza

Menton

St. Tropez

Collioure

SPANIEN

Mittelmeer

Menorca Mallorca

Valencia Ibiza

Charmante Hafenstädte in sanftem Licht – wenn der Frühling an der französischen Riviera erwacht: Valencia – Nizza Das Hafenstädtchen Collioure

Die kleine Kapelle auf den Felsen, die malerische Wehrkirche und die mächtige Königsburg fallen als erste ins Auge, wenn man sich dem Hafenstädtchen von der Seeseite nähert. Collioure ist ein charmantes Fischerdorf, wie es im Buche steht. Mit seiner idyllischen Lage, den farbenprächtigen Fassaden und dem faszinierenden Licht hat es schon immer Maler und Poeten angezogen. Klein-Venedig im Languedoc: Sète

Das spiegelglatte Blau der Lagune auf der einen Seite, das Mittelmeer auf der anderen: Sète hat es sich in bester Wasserlage gemütlich gemacht. Mit ihren bunten Fassaden, den Kanälen und Brücken gilt die Hafenstadt auch als „Venedig des Languedoc“. Etwas weiter nördlich lädt die charmante Universitätsstadt Montpellier mit ihrer Mischung aus Kunst, Kultur und Kulinarik zu Erkundungstouren ein.

Sea Cloud

6 Nächte 24.04. – 30.04.2019 SC-1913 Mi., 24.04. Valencia/Spanien 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Valencia. Einschiffung auf die Sea Cloud. Do., 25.04. Auf See Fr., 26.04. Collioure/Frankreich 13.30 22.00 Collioure und Fauvismus.* Sa., 27.04. Sète/Frankreich 08.00 18.00 Stadtbesichtigung oder Ausflug nach Montpellier.* So., 28.04. St. Tropez/Frankreich 16.00 24.00 Mo., 29.04. Menton/Frankreich 13.30 24.00 Spaziergang durch Menton mit Limoncello Kostprobe.* Di., 30.04. Nizza/Frankreich 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Menton, die süße Zitronenstadt

Wo Nizza und Cannes protzen, glänzt Menton mit vornehmer Zurückhaltung. Das süße Städtchen ganz im Osten der Côte d’Azur ist weit weniger touristisch als seine Nachbarn und bezaubert mit pastellfarbenen AltstadtFassaden und italienischem Flair. Und als sagenhafte Zitronenstadt beweist Menton, wie herrlich sauer „la dolce vita“ sein kann.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 3 2 1 C B A Garantie-Einzelkabine**

SC-1913

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ € € € € € € € € €

2.925 3.325 3.825 4.485 4.825 5.085 5.925 6.325 6.785 4.285

€ € € € € € € € € €

3.095 3.495 3.995 4.655 4.995 5.255 6.095 6.495 6.955 4.455

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

64

auf Anfrage


Civitavecchia Rom

Bonifacio

ITALIEN

Sorrent Agropoli

Capri

Sardinien

Mittelmeer Lipari Naxos Sizilien

TUNESIEN

Malta

Italien von seiner schönsten Seite – malerische Amalfiküste, antike Stätten und temperamentvolle Vulkane: Rom (Civitavecchia) – Malta Der Naturhafen Bonifacio

Bereits die Einfahrt nach Bonifacio ist ein spektakuläres Erlebnis: eine weiß schimmernde steile Kreideklippe, ein Örtchen, das erhaben auf dem Plateau zu schweben scheint, und eine fjordähnliche Bucht, die zur eleganten Marina führt. Wer möchte, erkundet die mittelalterliche Oberstadt oder schlendert die Hafenpromenaden entlang. Capri: Trauminsel und Sehnsuchtsziel

Seit vor 190 Jahren der Maler August Kopisch die Blaue Grotte entdeckte, gilt Capri als Inbegriff der ItalienRomantik. Mit ihrem magischen Licht, dem lieblichen Klima und ihren rauen Felsen weckt die Schöne in der Bucht von Neapel noch heute das Fernweh. Wer sich nach einem Bummel durch kleine Gassen und Boutiquen auf der Piazzetta einen Cappuccino gönnt, hat den besten Ausblick auf das bunte Treiben der Insel. Die malerische Amalfiküste

Violette Bougainvillea vor pastellrosa Fassaden, Häuser, die wie Schwalbennester in der Steilküste hängen, Freitreppen mit Blick auf das türkis strahlende Meer – Sorrent, Positano und Amalfi scheinen manchmal fast zu schön, um wahr zu sein. Doch die farbenfrohe FischerdorfRomantik ist echt. 1997 erklärte die UNESCO die Amalfiküste zum Weltkulturerbe. UNESCO-Weltkulturerbestätte Paestum

Fast wie vor zweieinhalbtausend Jahren ragen die mächtigen Säulen des Poseidontempels in den blauen Himmel über Kampanien. Mit der Basilika und dem Tempel der Athena bildet er das dorische Herzstück von Paestum. Bis zu ihrer Wiederentdeckung 1750 schlummerte die griechische und später römische Kolonie im Sumpf und gehört heute zu den besterhaltenen Tempelstätten Europas.

Sea Cloud

8 Nächte 10.05. – 18.05.2019 SC-1915 Fr., 10.05. Rom (Civitavecchia)/Italien 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Civitavecchia. Einschiffung auf die Sea Cloud. Sa., 11.05. Bonifacio/Korsika 15.00 24.00 So., 12.05. Auf See Mo., 13.05. Capri/Italien 07.00 15.00 Sorrent/Italien 18.00 Di., 14.05. Sorrent/Italien 14.00 Die Schönheiten der Amalfiküste.* Nachmittags segeln entlang der Amalfiküste. Mi., 15.05. Agropoli/Italien 08.00 14.00 Die Ausgrabungsstätte Paestum.* Do., 16.05. Lipari/Äolische Inseln 08.00 13.30 Stadtspaziergang.* Fr., 17.05. Naxos (Taormina)/Sizilien 07.00 13.30 Ausflug auf den Ätna per Seilbahn.* Sa., 18.05. La Valletta/Malta 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 3 2 1 C B A Garantie-Einzelkabine**

SC-1915

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ € € € € € € € € €

3.865 4.465 5.125 5.965 6.465 6.765 7.865 8.465 9.025 5.665

€ € € € € € € € € €

4.095 4.695 5.355 6.195 6.695 6.995 8.095 8.695 9.255 5.895

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

65

SEA CLOUD – REISEN

Korsika


66


Piran

KROATIEN

BOSNIENHERZEGOWINA

Ravenna Zadar

Hvar ITALIEN

Korcula

Adria

MONTENEGRO

Dubrovnik

Golf von Kotor

Spektakuläre Fjordlandschaft, elegante Seebäder und der Zauber geschichtsträchtiger Hafenstädte: Venedig – Dubrovnik Ravenna – Stadt der Mosaike

Ravenna ist eine wahre Schatztruhe, prall gefüllt mit prachtvollen Mosaiken und gut erhaltenen Monumenten, von denen acht zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. So birgt etwa die äußerlich eher unscheinbare Basilica San Vitale in ihrem Inneren faszinierende Wand- und Bodenmosaike aus Abertausenden funkelnder Steinchen. Zadar: über 2.000 Jahre Geschichte

Seit die monotone Betonmauer im Hafen durch eine moderne Promenade ersetzt wurde, erstrahlt Zadar in neuem Glanz. Besonders stolz ist man hier auf die Meeresorgel, der die Wellen tiefe, sanfte Töne entlocken. Auf ihren Stufen erholt man sich vom Bummel durch die alte Festungsstadt mit der monumentalen St. Donatus-Kirche, dem Platz der fünf Brunnen und vier mittelalterlichen Toren. Kreuzen im Golf von Kotor

Sea Cloud

7 Nächte 08.07. – 15.07.2019 SC-1921 Mo., 08.07. Venedig/Italien 19.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Venedig. Einschiffung auf die Sea Cloud. Di., 09.07. Piran/Slowenien 13.30 19.00 Stadtspaziergang.* Mi., 10.07. Ravenna/Italien 08.00 16.00 Ravenna, Stadt der Mosaike.* Do., 11.07. Zadar/Kroatien 14.00 19.00 Stadtrundgang und Besichtigung von St. Donatus.* Fr., 12.07. Hvar/Kroatien 16.00 Sa., 13.07. Hvar/Kroatien 06.00 Korcula/Kroatien 14.00 22.00 Stadtspaziergang oder Bootsausflug nach Orebic.* So., 14.07. Kreuzen im Golf von Kotor. Dubrovnik/Kroatien 16.00 Stadtspaziergang.* Mo., 15.07. Dubrovnik/Kroatien Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Fast 30 Kilometer windet sich der smaragdgrüne Golf von Kotor zwischen schroffen Felswänden dahin. Die beeindruckende Bucht zerschneidet die Küste von Montenegro in eine spektakuläre Fjordlandschaft. Die mondänen Seebäder der Adria

Mit ihrem milden Klima, den pittoresken Städten und dem klaren Wasser lockt die östliche Adriaküste schon seit Jahrhunderten Sommerfrischler an. Stilvolle Entspannung wird hier großgeschrieben: Auf den schmucken Inseln Hvar und Korcula und im Riviera-Städtchen Piran rufen klassizistische Villen und Baudenkmäler im venezianischen Stil die Zeit der mondänen Seebäder wach.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 3 2 1 C B A Garantie-Einzelkabine**

SC-1921

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 3.395 € 3.895 € 4.495 € 5.255 € 5.655 € 5.955 € 6.895 € 7.395 € 7.895 € 4.995

€ 3.595 € 4.095 € 4.695 € 5.455 € 5.855 € 6.155 € 7.095 € 7.595 € 8.095 € 5.195

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

67

SEA CLOUD – REISEN

Venedig


Thessaloniki

Ägäis

Skiathos GRIECHENLAND

Athen

Piräus

Syros

Mykonos Naxos

Folégandros

Eine sommerliche Segelwoche in der blau-weißen Inselwelt der Sporaden und Kykladen: Thessaloniki – Athen (Piräus) Griechenland pur: die Sporaden

Aus einer Taverne wehen Rembetikoklänge, schroffe Felsen säumen feinsandige Badebuchten, kalkweiße Kapellen strahlen unter tiefblauem Himmel – gibt es diese griechische Postkarten-Idylle tatsächlich? Auf den Sporaden durchaus! Die Insel Skiathos mit ihren Olivenbäumen und Pinienwäldern, den Klöstern und 60 herrlichen Stränden gilt vielen als die schönste unter ihnen. Der Zauber der Kykladen

Häuser wie Zuckerwürfel, blaue Fenster und Balkone, blumengeschmückte Gassen, Windmühlen und kleine Kirchen – Mykonos, die vielleicht berühmteste Kykladeninsel, scheint einem Bilderbuch entsprungen. Im Hafen dümpeln Fischerboote; edle Restaurants, urige Tavernen sowie schicke Cafés laden zum Verweilen ein.

Sea Cloud

7 Nächte 05.08. – 12.08.2019 SC-1925 Mo., 05.08. Thessaloniki/Griechenland 22.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Thessaloniki. Einschiffung auf die Sea Cloud. Di., 06.08. Skiathos/Sporaden 14.00 22.00 Mi., 07.08. Mykonos/Kykladen 18.00 24.00 Do., 08.08. Naxos/Kykladen 08.00 13.00 Syros/Kykladen 19.00 Fr., 09.08. Syros/Kykladen 14.00 Sa., 10.08. Folégandros/Kykladen 08.00 13.00 So., 11.08. Auf See Mo., 12.08. Athen (Piräus)/Griechenland 07.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten!

auf Reede

Der Charme der Kykladen-Hauptstadt

Ermoupolis, die Hauptstadt der Insel Syros und der gesamten Kykladen, wurde auf zwei Hügeln erbaut und ist eine architektonische Besonderheit: Zahlreiche monumentale neoklassizistische Gebäude erinnern an eine elegante Großstadt. Hügelaufwärts gehen Großzügigkeit und Weite dann in ein Gassengewirr über, das einen mittelalterlichen Eindruck vermittelt. Doch egal in welchem Teil der Stadt – in Cafés und Tavernen sind die Griechen unter sich, Touristenströme noch ­unbekannt. Ein Lektor begleitet die Reise

Spannende Themen, Hintergründe und wissenswerte ­Informationen – unser Experte lädt zu abwechslungsreichen Vorträgen aus seinem Fachgebiet ein.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 3 2 1 C B A Garantie-Einzelkabine**

SC-1925

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 3.395 € 3.895 € 4.495 € 5.255 € 5.655 € 5.955 € 6.895 € 7.395 € 7.895 € 4.995

€ 3.595 € 4.095 € 4.695 € 5.455 € 5.855 € 6.155 € 7.095 € 7.595 € 8.095 € 5.195

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

68

auf Anfrage


Dubrovnik

Adria

Bari ALBANIEN

Lecce

Otranto Mittelmeer Crotone Taormina

Naxos Sizilien

Malta

Die Adria einmal anders – Kurs auf die antiken Schätze und die barocke Pracht von Apulien und Kalabrien: Dubrovnik – Malta Zwischen Tradition und Moderne: Bari

Die großzügige Flaniermeile Corso Emanuele II verbindet in Bari zwei ganz unterschiedliche Welten. Während in der Neustadt prächtige Bürgerhäuser und elegante Geschäfte den Ton angeben, durchweht die Altstadt mit ihrem labyrinthischen Gassengewirr der Atem der Geschichte. Das Viertel ist weitgehend saniert worden, und so finden sich heute neben dem Stauferkastell und vielen apulisch-romanischen Kirchen hier auch neue Lokale und junge Galerien. Die Barockstadt Lecce

Lecce gilt als eine der schönsten Städte Süditaliens. Dank eines besonderen Tuffsteins wurde der Ort im Barock zu einer Prachtstadt, deren reich verzierte Fassaden in Weiß-Gold schimmern. In der Hafenstadt Otranto lässt man den Abend am besten mit einem Bummel durch die lebhafte Altstadt ausklingen.

Sea Cloud

8 Nächte 02.10. – 10.10.2019 SC-1932 Mi., 02.10. Dubrovnik/Kroatien Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Dubrovnik. Einschiffung auf die Sea Cloud. Do., 03.10. Dubrovnik/Kroatien 13.00 Fr., 04.10. Bari/Italien 08.00 14.00 Altstadtspaziergang.* Sa., 05.10. Otranto/Italien 08.00 23.00 Ausflug zur Barockstadt Lecce.* So., 06.10. Auf See Mo., 07.10. Crotone/Italien 08.00 14.00 Altstadtbesichtigung.* Di., 08.10. Naxos (Taormina)/Sizilien 15.00 Mi., 09.10. Naxos (Taormina)/Sizilien 13.30 Ausflug auf den Ätna per Seilbahn.* Do., 10.10. La Valletta/Malta 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Crotone: romantische Altstadt mit antikem Kern

Hinter der Stadtmauer, die Crotone früher vor Piratenangriffen schützte, verbirgt sich ein Labyrinth aus schmalen Gassen. Hier steckt fast in jedem Gebäude ein Stück Antike, denn oft wurden – wie beim Bau von Dom und Burg – die Überbleibsel griechischer Vorgängerbauten recycelt. Im Archäologiemuseum lassen sich prächtige Funde aus dem antiken Kroton bewundern. Ein Lektor begleitet die Reise

Spannende Themen, Hintergründe und wissenswerte ­Informationen – unser Experte lädt zu abwechslungsreichen Vorträgen aus seinem Fachgebiet ein.

Kombinieren: Bei Kombination der Reise SC-1932 mit der Reise SC-1933 (Seite 70) sparen Sie bei der günstigeren Reise 10% auf den Reisepreis ab/bis Hafen.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 3 2 1 C B A Garantie-Einzelkabine**

SC-1932

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 3.865 € 4.465 € 5.125 € 5.965 € 6.465 € 6.765 € 7.865 € 8.465 € 9.025 € 5.665

€ 4.095 € 4.695 € 5.355 € 6.195 € 6.695 € 6.995 € 8.095 € 8.695 € 9.255 € 5.895

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

69

SEA CLOUD – REISEN

ITALIEN


Lipari

Erice

Trapani

ITALIEN

Taormina

Palermo

Naxos Sizilien

Syrakus

Mittelmeer Malta

Sizilien an Steuerbord – einmal rund um die facettenreiche Insel und quer durch 3.000 Jahre Kulturgeschichte: Malta – Malta Die vielen Facetten Siziliens

Die größte Insel im Mittelmeer ist eine großartige Welt für sich: mit einer reichen dreitausendjährigen Kulturgeschichte, in der sich jede Epoche ein Denkmal setzte; mit dem höchsten und aktivsten Vulkan Europas, dem Ätna, und mit einer Atmosphäre, die in jeder Stadt und jedem kleinen Örtchen einen ganz eigenen Charakter hat. Ein Meisterwerk aus Mosaiken: die Cappella Palatina

Durch die engen Gassen der Altstadt von Palermo mit ihren knatternden Vespas und temperamentvollen Marktfrauen gelangt man zum imposanten Normannenpalast. In seinem Inneren befindet sich die berühmte Cappella Palatina. Ihr Reichtum ist schlicht überwältigend: Die ehemalige Hofkapelle zieren christliche und islamische Stilelemente, kunstvolle Schnitzereien und Marmorböden sowie ein Innenraum, der über und über mit kostbaren goldenen Mosaiken ausgekleidet ist.

Sea Cloud

7 Nächte 10.10. – 17.10.2019 SC-1933 Do., 10.10. La Valletta/Malta 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Malta. Einschiffung auf die Sea Cloud. Fr., 11.10. Auf See Sa., 12.10. Trapani/Sizilien 08.00 14.00 Das charmante Erice.* So., 13.10. Palermo/Sizilien 08.00 18.00 Stadtbesichtigung mit Besuch der Kathedrale und der Cappella Palatina.* Mo., 14.10. Lipari/Äolische Inseln 08.00 13.00 Stadtbesichtigung.* Di., 15.10. Naxos (Taormina)/Sizilien 07.00 14.00 Ausflug auf den Ätna per Seilbahn.* Mi., 16.10. Syrakus/Sizilien 08.00 14.00 Das klassische Syrakus.* Do., 17.10. La Valletta/Malta 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Syrakus: UNESCO-Weltkulturerbe

Kombinieren:

Cicero beschrieb Syrakus einst als „die größte und schönste aller griechischen Städte“. Bis zu einer Million Einwohner – und damit dreimal so viele wie das mächtige Athen – soll es in der Antike gehabt haben. Später eroberten erst Römer, dann Araber, Byzantiner und Normannen die Stadt auf der kleinen Insel Ortigia. Und hinterließen einen einmaligen architektonischen Nachlass: Aufgrund seiner archäologischen Bedeutung erklärte die UNESCO Syrakus 2005 zum Weltkulturerbe.

Bei Kombination der Reise SC-1933 mit der Reise SC-1932 (Seite 69) sparen Sie bei der günstigeren Reise 10% auf den Reisepreis ab/bis Hafen.

Ein Lektor begleitet die Reise

Spannende Themen, Hintergründe und wissenswerte Informationen – unser Experte lädt zu abwechslungsreichen Vorträgen aus seinem Fachgebiet ein.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 3 2 1 C B A Garantie-Einzelkabine**

SC-1933

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 3.395 € 3.895 € 4.495 € 5.255 € 5.655 € 5.955 € 6.895 € 7.395 € 7.895 € 4.995

€ 3.595 € 4.095 € 4.695 € 5.455 € 5.855 € 6.155 € 7.095 € 7.595 € 8.095 € 5.195

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

70

auf Anfrage


Korsika ITALIEN

Mittelmeer

Mallorca

Menorca

SEA CLOUD – REISEN

SPANIEN

Sardinien

Cagliari Ibiza

Lipari Trapani Palermo

Naxos

Sizilien

Syrakus

ALGERIEN

Malta

TUNESIEN

Die schönsten Seiten Siziliens mit antiken Tempeln, normannischen Schlössern und grandiosem Vulkanpanorama: Malta – Palma de Mallorca Schönheit mit Vulkanblick: Taormina

Unten funkelt das Ionische Meer, am Horizont grüßt der Ätna und auf dem Felsplateau des Monte Tauro erheben sich die Ränge des antiken „Teatro Greco“ aus dem 2. Jhd. vor Christus – bei diesem Panorama war selbst Goethe sprachlos. Der Dichterfürst ist nicht der einzige, den Taormina verzauberte. Auch andere illustre Gäste wie Oscar Wilde und Liz Taylor verfielen dem besonderen Charme der kleinen, verwinkelten Bergstadt im Nordosten Siziliens. Die kleine Vulkaninsel Lipari

Lipari ist ein beschauliches Fleckchen Erde und gehört als Teil des Äolischen Archipels zum UNESCO-Weltnaturerbe. Ihre vulkanischen Felsformationen erinnern mancherorts an Skulpturen, ihre Kultur reicht 7.000 Jahre in die Vergangenheit, und im kleinen Hafen kann man sich von der süditalienischen Lebensart anstecken lassen. Erice: antike Stadt mit spektakulärer Aussicht

Schon die Anreise nach Erice belohnt mit spektakulären Aussichten: Wie ein Adlerhorst thront die Stadt auf dem Monte Erice und schützt sich mit massiven Stadtmauern. Im Stadtkern scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Umgeben von Kirchen, Türmen und Kastellen wähnt man sich im tiefsten Mittelalter – wären da nicht die kleinen Cafés mit ihrem köstlichen Mandelgebäck. Kunst, wohin das Auge blickt: San Sperate

1966 sagte man in San Sperate dem Weiß den Kampf an: Unter der Federführung des heimischen Künstlers Pinuccio Sciola begannen die Bewohner, ihre Hausfassaden mit Malereien zu verzieren. Heute ist das ehemalige Bauerndorf eine kreativ-bunte Kunstgalerie unter freiem Himmel, deren Straßen und Plätze von Skulpturen, Gedichten, Klangsteinen und Installationen geziert werden.

Sea Cloud

9 Nächte 17.10. – 26.10.2019 SC-1934 Do., 17.10. La Valletta/Malta 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Malta. Einschiffung auf die Sea Cloud. Fr., 18.10. Syrakus/Sizilien 08.00 14.00 Das klassische Syrakus.* Sa., 19.10. Naxos (Taormina)/Sizilien 08.00 14.00 Ausflug auf den Ätna per Seilbahn.* So., 20.10. Lipari/Äolische Inseln 08.00 13.30 Stadtbesichtigung.* Mo., 21.10. Palermo/Sizilien 08.00 18.00 Stadtbesichtigung mit Kathedrale und Cappella Palatina.* Di., 22.10. Trapani/Sizilien 08.00 13.30 Das charmante Erice.* Mi., 23.10. Cagliari/Sardinien 13.30 19.00 Vielfalt der Kunst in San Sperate.* Do., 24.10. Auf See Fr., 25.10. Palma de Mallorca/Spanien 17.00 Sa., 26.10. Palma de Mallorca/Spanien Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Kombinieren: Bei Kombination der Reise SC-1934 mit der Reise SC-1935 (Seite 72) sparen Sie bei der günstigeren Reise 10% auf den Reisepreis ab/bis Hafen.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 3 2 1 C B A Garantie-Einzelkabine**

SC-1934

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 4.335 € 4.995 € 5.795 € 6.735 € 7.235 € 7.635 € 8.835 € 9.495 € 10.135 € 6.395

€ 4.595 € 5.255 € 6.055 € 6.995 € 7.495 € 7.895 € 9.095 € 9.755 € 10.395 € 6.655

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

71


SPANIEN

Valencia

PORTUGAL

Mallorca Ibiza

Alicante Jerez de la Frontera Málaga

Atlantischer Ozean

Mittelmeer

Cádiz

Casablanca

ALGERIEN

MAROKKO

Marrakesch

Sailing Together Maurisch, malerisch, märchenhaft – eine Entdeckerreise zum orientalischen Erbe Andalusiens: Palma de Mallorca – Casablanca Sea Cloud

Die Kulturstadt Málaga

Weit mehr als nur „Costa“ und „Sol“: Als zweitgrößte Stadt Andalusiens hat sich Málaga in den letzten Jahren zu einem echten Kultur-Reiseziel entwickelt. Neben Klassikern wie der Kathedrale und der maurischen Alcazaba wartet Picassos Geburtsstadt mit überraschend vielfältigen Museen auf – die sich Themen von Archäologie über moderne Kunst bis zu Automobildesign, Wein und Glas widmen. Entspannte Lebensart in Cádiz

Cádiz, die charmante Hafenstadt, schmückt sich mit einer wunderschönen Kathedrale und Barockgebäuden, einem beschaulichen Altstadtviertel und trutzigen Wachtürmen. Vom Hafen aus lässt sich die Innenstadt mit ihren gemütlichen Tapas-Bars gut zu Fuß erkunden. Dort mangelt es auch nicht an guten Tropfen – schließlich ist Jerez de la Frontera mit seinen Sherry- und Weinkellereien nicht weit. Seite an Seite segeln mit S ea C loud

ii

Am 3. November hängen alle Blicke am Horizont: Wann werden die drei Masten der Sea Cloud ii aus dem Meerblau auftauchen? Unsere beiden Windjammer haben sich für die Reise in marokkanische Gewässer zum gemeinsamen Segeln verabredet und nehmen Seite an Seite Kurs auf Casablanca – ein beeindruckendes Erlebnis, das tolle Fotomotive garantiert. Kombinieren: Bei Kombination der Reise SC-1935 mit der Reise S­C-1934 (Seite 71) bzw. der Reise SC-1936 (Seite 73) sparen Sie bei der jeweils günstigeren Reise 10% auf den Reisepreis ab/bis Hafen.

Unser Reisetipp: Marrakesch Nachprogramm in Marrakesch vom 04.11. bis 07.11.2019. 3 Übernachtungen/Frühstück in einem De-Luxe-Hotel, Stadtrundfahrt Casablanca mit Mittagessen und Transfer nach Marrakesch, Stadtrundfahrt, Abendlicher Besuch des Djemaa el-Fna Platzes, Besuch der Medina, Transfer zum Flughafen. Aufpreis: auf Anfrage Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

72

9 Nächte 26.10. – 04.11.2019 SC-1935 Sa., 26.10. Palma de Mallorca/Spanien 22.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Palma de Mallorca. Einschiffung auf die Sea Cloud. So., 27.10. Ibiza/Spanien 13.30 21.00 Stadtspaziergang.* Mo., 28.10. Valencia/Spanien 14.00 Ausflug ins Umland mit Weinverkostung, Fahrradtour durch Valencia.* Di., 29.10. Valencia/Spanien 13.30 Stadtbesichtigung mit Marktbesuch.* Mi., 30.10. Alicante/Spanien 08.00 13.30 Stadtbesichtigung mit Besuch des Kastells.* Do., 31.10. Auf See Fr., 01.11. Málaga/Spanien 08.00 16.00 Stadtspaziergang und Besuch der Kathedrale.* Sa., 02.11. Cádiz/Spanien 13.30 24.00 Cádiz und Jerez de la Frontera mit Sherryverkostung.* So., 03.11. Auf See Gemeinsames Segeln mit Sea Cloud ii. Mo., 04.11. Casablanca/Marokko 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 3 2 1 C B A Garantie-Einzelkabine**

SC-1935

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 4.335 € 4.995 € 5.795 € 6.735 € 7.235 € 7.635 € 8.835 € 9.495 € 10.135 € 6.395

€ 4.595 € 5.255 € 6.055 € 6.995 € 7.495 € 7.895 € 9.095 € 9.755 € 10.395 € 6.655

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

auf Anfrage


Atlantischer Ozean

MAROKKO

Marrakesch Taroudant

Agadir Lanzarote Teneriffa La Gomera

Gran Canaria

ALGERIEN

WESTSAHARA

Sailing Together Zwei Großsegler auf einem Kurs, vier abwechslungsreiche Kanareninseln und 1001 Nacht im märchenhaften Marokko: Casablanca – Las Palmas Marrakesch, die magische Metropole

Auf der einen Seite das orientalische Wirrwarr der Medina mit Gauklern und Schlangenbeschwörern, auf der anderen Seite hippe Designhotels, Clubs und eine lebhafte Kunstszene – in Marrakesch liegen Magie und Moderne ganz nah beieinander. Der bunte Kultur-Mix macht die alte Königsstadt zu einer spannenden Trendmetropole, die sich im Vorprogramm mit allen ihren Facetten erkunden lässt. Windjammertreffen vor den Kanaren

Selten hat man die Gelegenheit, zwei faszinierende Windjammer im direkten Segelvergleich zu erleben. Zwischen Casablanca und Las Palmas folgen die beiden Sea Cloud-Schwestern gleich mehrere Tage demselben Kurs. Wenn beide Schiffe unter Segeln nebeneinander dahergleiten, ist das ein atemberaubendes Schauspiel.

Sea Cloud

7 Nächte 04.11. – 11.11.2019 SC-1936 Mo., 04.11. Casablanca/Marokko 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Casablanca. Einschiffung auf die Sea Cloud. Di., 05.11. Auf See – gemeinsames Segeln mit Sea Cloud ii. Mi., 06.11. Agadir/Marokko 08.00 24.00 Ausflug nach Taroudant.* Special: Gemeinsames Landevent „1001 Nacht“ am Abend. Do., 07.11. Auf See – gemeinsames Segeln mit Sea Cloud ii. Fr., 08.11. Arrecife/Lanzarote 08.00 13.00 César Manriques Lanzarote.* Sa., 09.11. San Sebastián/La Gomera 14.00 23.00 UNESCO-Weltnaturerbe Garajonay-Nationalpark.* Special: Besichtigung der Sea Cloud ii. So., 10.11. Santa Cruz/Teneriffa 13.00 22.00 UNESCO-Weltnaturerbe Las Cañadas del Teide.* Mo., 11.11. Las Palmas/Gran Canaria 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

Lanzarote und sein berühmter Architekt

Mit seiner Vision von einer harmonischen Verbindung zwischen Mensch und Natur hat César Manrique seine Heimatinsel Lanzarote zu einem Gesamtkunstwerk gemacht. Der surrealistische Maler, Architekt, Bildhauer, Designer und Umweltschützer schuf farbenprächtige Windspiele und Wandmosaike, gestaltete Lavahöhlen zu Wohnräumen um und setzte sich unermüdlich dafür ein, die landschaftliche und kulturelle Identität seiner Heimatinsel zu bewahren.

Unser Reisetipp: Marrakesch Vorprogramm in Marrakesch vom 01.11. bis 04.11.2019. 3 Übernachtungen/Frühstück in einem De-Luxe-Hotel, Transfer vom Flughafen zum Hotel, Stadtrundfahrt Marrakesch, Abendlicher Besuch des Djemaa el-Fna Platzes, Besuch der Medina, Transfer nach Casablanca und Stadtrundfahrt mit Mittagessen. Aufpreis: auf Anfrage Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Kombinieren: Bei Kombination der Reise SC-1936 mit der Reise SC-1935 (Seite 72) sparen Sie bei der günstigeren Reise 10% auf den Reisepreis ab/bis Hafen.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 3 2 1 C B A Garantie-Einzelkabine**

SC-1936

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 3.395 € 3.895 € 4.495 € 5.255 € 5.655 € 5.955 € 6.895 € 7.395 € 7.895 € 4.995

€ 3.595 € 4.095 € 4.695 € 5.455 € 5.855 € 6.155 € 7.095 € 7.595 € 8.095 € 5.195

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

73

SEA CLOUD – REISEN

Casablanca Madeira


Santa Cruz Teneriffa La Gomera

San Sebastián

Las Palmas Gran Canaria

Atlantischer Ozean

Vorteilspreis Für ein verlängertes Wochenende dem Herbstwetter entfliehen und die sonnige Natur der Kanaren genießen: Las Palmas – Las Palmas Kleine Auszeit vom Alltag

Weder goldener Herbst noch weißer Winter – die letzten Novembertage hängen wie eine graue Regenwolke über dem Jahreskalender. Wer keine Lust auf Schwermut hat, lässt den Alltag und die Wärmflasche hinter sich und entflieht auf die Inseln des ewigen Frühlings. Auf den Kanaren lassen sich die Sonnenspeicher noch einmal so richtig auffüllen. Die Kanaren: Segeln mit dem Passat

Wenn das Azorenhoch beständige Nordost-Passatwinde Richtung Kanaren schickt, dann sind herrliche Segeltage garantiert. Bei angenehmen vier bis fünf Beaufort und sommerlich-milden Temperaturen um die 20 Grad erkundet der Windjammer ein verlängertes Wochenende lang die Sonnenseiten der Inselwelten von Gran Canaria, La Gomera und Teneriffa.

Sea Cloud

4 Nächte 20.11. – 24.11.2019 SC-1938 Mi., 20.11. Las Palmas/Gran Canaria Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Las Palmas. Einschiffung auf die Sea Cloud. Do., 21.11. Las Palmas/Gran Canaria 09.00 Fr., 22.11. San Sebastián/La Gomera 07.00 18.00 UNESCO-Weltnaturerbe Garajonay-Nationalpark.* Sa., 23.11. Santa Cruz/Teneriffa 07.00 14.00 UNESCO-Weltnaturerbe Las Cañadas del Teide.* So., 24.11. Las Palmas/Gran Canaria 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

Märchenwald und Mondlandschaft: zwei berühmte Nationalparks

Unterschiedlicher können zwei Stätten des UNESCOWeltnaturerbes kaum sein: Wo der immergrüne Nebelwald Garajonay im Herzen von La Gomera mit plätschernden Flussläufen, Wasserfällen und dichtem Moosbewuchs fasziniert, gibt sich Teneriffas Nationalpark Las Cañadas del Teide ganz trocken. Hier prägen meterhohe Lavazungen und bizarre Felsformationen die mondähnliche Vulkanlandschaft.

Kombinieren: Bei Kombination der Reise SC-1938 mit der Reise SC-1939 (Seite 75) sparen Sie bei der günstigeren Reise 10% auf den Reisepreis ab/bis Hafen.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 3 2 1 C B A Garantie-Einzelkabine**

SC-1938

Normalpreis Ihr Vorteilspreis bei Buchung zum Vergleich bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 2.055 € 2.355 € 2.695 € 3.095 € 3.355 € 3.495 € 4.055 € 4.355 € 4.595 € 2.955

€ 1.735 € 2.035 € 2.375 € 2.775 € 3.035 € 3.175 € 3.735 € 4.035 € 4.275 € 2.635

€ 1.855 € 2.155 € 2.495 € 2.895 € 3.155 € 3.295 € 3.855 € 4.155 € 4.395 € 2.755

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 124

Flug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

74

auf Anfrage


Atlantischer Ozean Westsahara

MAURETANIEN

Santo Antão São Vicente Brava

Fogo

Santiago

SENEGAL

Kurs auf die Kapverden und ihre bunte Vielfalt faszinierender Kultur- und Naturlandschaften: Las Palmas – Santiago Der reiche Kulturmix der Kapverden

SEA CLOUD

Geigenklänge mischen sich mit afrikanischen Trommeln, Fado trifft auf Polka und lässt Musikstile wie Morna, Batuko und Funana entstehen: Die Kapverden sind ein Schmelztiegel der Weltmusiken. Ihre bekannteste Sängerin war Cesária Évora aus dem quirligen Mindelo. Barfuß und mit süßer Melancholie sang sie von Liebe, Schmerz und Hoffnung und wird noch heute als „Königin der Morna“ verehrt.

9 Nächte 24.11. – 03.12.2019 SC-1939 So., 24.11. Las Palmas/Gran Canaria 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Las Palmas. Einschiffung auf die SEA CLOUD. Mo., 25.11. Auf See (bis Do., 28.11.) Fr., 29.11. Mindelo/São Vicente 13.00 Kulturelle Stadtführung.* Sa., 30.11. Mindelo/São Vicente 05.00 Porto Novo/Santo Antão 08.00 18.00 Ausflug zum Vulkankrater Cova oder in den tropischen Nordosten der Insel.* So., 01.12. Furna/Brava 13.30 24.00 (wetterabhängig) Fahrt über die unberührte Blumeninsel.* Mo., 02.12. Porto de Vale de Cavaleiros/Fogo 08.00 18.00 (wetterabhängig) Tour zum Pico di Fogo oder Besichtigung der Inselhauptstadt São Filipe.* Di., 03.12. Praia/Santiago 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise.

Santo Antão, die Insel der Gegensätze

Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

Nicht nur geografisch liegen die Kapverden zwischen Afrika, der Karibik und Europa. In der portugiesischen Kolonie, die Drehkreuz des Sklavenhandels und Exil für religiös Verfolgte war, vermischten sich seit 1461 Gebräuche, Musiktraditionen und Gene zu einer völlig neuen Kultur, dem Kreolischen. 1975 erklärte die República Cabo Verde stolz ihre Unabhängigkeit. São Vicente – Heimat von Cesária Évora

Die zweitgrößte Kapverden-Insel verzaubert mit spektakulärer Naturvielfalt. Während die weiten Vulkankrater des kargen Südens an Mondlandschaften erinnern, wechseln sich im Norden von Santo Antão zerklüftete Bergwelten mit fruchtbaren, grünen Tropentälern ab. Neben Ananas, Mangobäumen und Kokospalmen wächst hier auch Zuckerrohr – aus dem der Nationalschnaps Grogue destilliert wird. Ein Lektor begleitet die Reise

Auf dieser Reise ist ein Lektor an Bord, der mit Vorträgen zu verschiedenen Fachthemen informiert und unterhält.

Kombinieren: Bei Kombination der Reise SC-1939 mit der Reise SC-1938 (Seite 74) bzw. der Reise SC-1940 (Seite 77) sparen Sie bei der jeweils günstigeren Reise 10% auf den Reisepreis ab/bis Hafen.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 3 2 1 C B A Garantie-Einzelkabine**

SC-1939

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 4.335 € 4.995 € 5.795 € 6.735 € 7.235 € 7.635 € 8.835 € 9.495 € 10.135 € 6.395

€ 4.595 € 5.255 € 6.055 € 6.995 € 7.495 € 7.895 € 9.095 € 9.755 € 10.395 € 6.655

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

75

SEA CLOUD – REISEN

Gran Canaria


76


SEA CLOUD – REISEN

30°N Subtropischer Hochdruckgürtel

Atlantischer Ozean Santo Domingo

Santiago

tdos Nor

s at Pas

VENEZUELA

Äquatoriale Tiefdruckrinne 0° Äquator

SAILING

dos t-Pader Karibik Einmal über den Atlantik – zwischen den Kapverden und s sa t Segelromantik pur erleben: Santiago – Santo Domingo

Die Vorstellung, über 500 Jahre nach Kolumbus auf seinem berühmten Entdeckerkurs zu segeln, erfüllt nicht nur Windjammer-Enthusiasten mit historischer Ehrfurcht. Wenn die Sea Cloud von den Kapverden zu den Westindischen Inseln segelt, lässt sie den Mythos der großen Abenteuerreisen lebendig werden. Und schenkt den Entdeckern an Bord unvergessliche Erinnerungen. Die Entdeckung der Langsamkeit

Auf dem Atlantik lenkt nichts davon ab, sich einmal nur mit seinem Lieblingsbuch zu beschäftigen oder mit dem Blick auf den Horizont die Gedanken schweifen zu lassen. Die aufmerksame Crew liest einem jeden Wunsch von den Augen ab. In solch entspannter Atmosphäre ergeben sich nette Gespräche wie von selbst. Ein Lektor begleitet die Reise

Auf langen Überfahrten waren sie zu allen Zeiten der umlagerte Mittelpunkt der Reisegesellschaft: die Geschichtenerzähler. Auch unser Lektor hat genug spannendes Material vorbereitet, um die Windjammer-Freunde während der Fahrt über den Atlantik zu unterhalten.

SAILING

17 Nächte 03.12. – 20.12.2019 SC-1940 Di., 03.12. Praia/Santiago 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Praia. Einschiffung auf die Sea Cloud. Mi., 04.12. Auf See (bis Do., 19.12.) Fr., 20.12. Santo Domingo/Dom. Republik 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten!

Kombinieren: Bei Kombination der Reise SC-1940 mit der Reise S­C-1939 (Seite 75) bzw. der Reise SC-1941 (Seite 79) sparen Sie bei der jeweils günstigeren Reise 10% auf den Reisepreis ab/bis Hafen.

SAILING

Kreuzen auf dem Kurs des Kolumbus

Sea Cloud

Unser Reisetipp: Santiago Damit Ihr Reisegepäck auf jeden Fall mit auf die Atlantiküberquerung geht, empfehlen wir, eher nach Praia anzureisen: Vorprogramm in Praia vom 02.12. bis 03.12.2019. 1 Übernachtung/Frühstück in einem First-Class-Hotel, Ganztagesausflug auf Santiago mit Mittagessen, Transfer vom Flughafen zum Hotel. Aufpreis: € 245 pro Person im Doppelzimmer € 315 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

SAILING

Für gut zwei Wochen wird das weite Meer zur Heimat für die Sea Cloud. Die Strömungen und Winde des Passats treiben das Schiff voran, die eingespielte Crew arbeitet Hand in Hand, die weißen Segel blähen sich majestätisch. Bei einer Atlantiküberquerung erlebt man wohl eines der ursprünglichsten Segelabenteuer. Auf dem Weg in Richtung Neue Welt entschwindet der Alltag so schnell wie das Land im Osten.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 3 2 1 C B A Garantie-Einzelkabine**

SC-1940

bei Buchung bis 30.06.2019 ab 01.07.2019

€ 7.405 € 8.605 € 10.065 € 11.905 € 12.865 € 13.605 € 15.905 € 17.105 € 18.305 € 11.265

SAILING

Für Segelenthusiasten

€ 7.895 € 9.095 € 10.555 € 12.395 € 13.355 € 14.095 € 16.395 € 17.595 € 18.795 € 11.755

SAILING

SAILI

NG

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

77


Winter adé – auf den Routen der Karibikpiraten zu versteckten Buchten, eleganten Häfen und prächtigen Naturwundern über und unter Wasser. Die magischen Höhlen von Maravillas

Die Inselschönen St. Lucia und Dominica

Cuevas de Maravillas, „Höhlen der Wunder“, lautet der spanische Name des Naturbauwerks. Und tatsächlich – wer ihre unterirdische Welt betritt, kommt aus dem Staunen nicht heraus. Mächtige Stalagtiten verzieren die kathedralenartigen, stimmungsvoll beleuchteten Decken; gotischen Fialen gleich wachsen Stalagmiten aus dem Boden, und kultische Wandmalereien der präkolumbianischen Taino-Indianer verzieren die Wände.

Für viele ist St. Lucia zwar keine Heilige, aber dafür eine wahre Königin im Reich der schönen Inseln. Hoheitsvoll begrüßen ihre grünen Doppelvulkane die Sea Cloud schon von weitem. Und an Land empfängt Sie Tropenpracht. Dominica, die den inoffiziellen Beinamen „die Naturinsel“ trägt, ist stolz auf ihre Ursprünglichkeit. Einer ihrer Nationalparks ist sogar ein UNESCO-Weltnaturerbe.

Seglerparadies par excellence: die Britischen Jungferninseln

Mit ihren mehr als 60 Inseln und Riffen, wovon nur 16 bewohnt sind, gelten die Britischen Jungferninseln als echtes Sehnsuchtsziel. Segelfreunde aus aller Welt zieht es in das tropenwarme Traumrevier; und in den urigen Strandbars kommen vom Luxusyacht-Eigner bis zum Einhandsegler alle ins Gespräch. Mit den Füßen im Sand und dem Blick auf grüne Hügel und das ruhige Meer braucht man nicht viel mehr, um den Alltag zu vergessen. Entspannter Luxus auf St. Barths

Seit Milliardär David Rockefeller in den 60er-Jahren die Insel für sich entdeckte, ist St. Barthélemy die Urlaubsdestination für den internationalen Geldadel. St. Barths setzt auf Klasse statt auf Masse, und so trifft man an den 22 schneeweißen Stränden eher Hollywoodstars als Pauschaltouristen. In der Hauptstadt Gustavia schmiegen sich rot gedeckte Häuser wie Zuschauerränge in einem Amphitheater an die grünen Hügel und machen den idyllischen Hafen mit traumhaften Yachten zu einer beeindruckenden Bühne.

78

Genuss für alle Sinne: die Gewürzinsel Grenada

Nicht ohne Grund hat sich die Muskatnuss bereits auf der Nationalflagge verewigt: Sie ist seit kolonialen Zeiten – neben Nelken, Zimt und Ingwer – eines der wichtigsten Exportgüter der Insel. Wenn der aromatische Duft der ­Tropen einen ­Namen hat, dann kann es nur Grenada sein. Paradiesisches Schnorchelerlebnis in den Tobago Cays

Für viele ist das Leben unter Wasser eine faszinierende Welt, deren Zauber umso größer wird, je unberührter sie ist. Das Horseshoe Reef der Tobago Cays ist ein solcher Platz. Das Riff in Form eines Hufeisens umschließt vier kleine Inselchen, die in sattem Grün leuchten. Das Meer hingegen liebt andere Farben: Türkis, Smaragd und sämtliche Schattierungen der Farbe Blau. Ein Lektor begleitet die Reise

Wissenswertes und Spannendes, Unterhaltsames und Informatives – die Vorträge unseres Experten haben ganz unterschiedliche Fachthemen. Er steht an Bord auch jederzeit für Fragen zur Verfügung.


Santo Domingo

La Romana

Jost van Dyke Puerto Rico

Virgin Gorda

Atlantischer Ozean Anguilla St. Barthélemy

Dominica Karibisches Meer St. Lucia Barbados Bequia Union Island Grenada

Zu Weihnachten und Silvester zwischen den Britischen Jungferninseln und den Grenadinen kreuzen: Santo Domingo – Barbados Sea Cloud

14 Nächte 20.12.19 – 03.01.20 SC-1941 Fr., 20.12. Santo Domingo/Dom. Republik 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Santo Domingo. Einschiffung auf die Sea Cloud. Sa., 21.12. La Romana/Dom. Republik 06.00 13.30 Besuch der Höhlen von Maravillas.* So., 22.12. Auf See Mo., 23.12. North Sound/Virgin Gorda 13.30 Ausflug zu „The Baths“ oder „Spring Bay“.* Di., 24.12. North Sound/Virgin Gorda 06.00 Kreuzen im Sir-Francis-Drake-Kanal. White Bay/Jost van Dyke 11.00 18.00 Mi., 25.12. Cove Bay/Anguilla 13.30 19.00 Do., 26.12. Gustavia/St. Barthélemy 08.00 Fr., 27.12. Gustavia/St. Barthélemy 06.00 Sa., 28.12. Cabrits/Dominica 08.00 13.30 Wanderung im Nationalpark.*

So., 29.12. Port Elizabeth/Bequia 13.30 24.00 Besuch einer Schildkrötenfarm.* Mo., 30.12. Chatham Bay/Union Island 08.00 18.00 Schnorchel- und Badeausflug zu den Tobago Cays.* Di., 31.12. St. George’s/Grenada 08.00 Inselfahrt Grenada. Wanderung zum Morne Gazo, Transfer zum Strand.* Mi., 01.01. St. George’s/Grenada 08.00 Do., 02.01. Soufrière/St. Lucia 08.00 14.00 Ausflug in den botanischen Garten und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorchelausflug.* Fr., 03.01. Bridgetown/Barbados 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** 5 Ober-/Unterbett 4 3 2 1 C B A Garantie-Einzelkabine**

SC-1941

bei Buchung bis 30.06.2019 ab 01.07.2019

€ 6.795 € 7.795 € 8.995 € 10.495 € 11.295 € 11.895 € 13.795 € 14.795 € 15.785 € 9.995

€ 7.195 € 8.195 € 9.395 € 10.895 € 11.695 € 12.295 € 14.195 € 15.195 € 16.185 € 10.395

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie 1-5: 50%, Kategorie A-C: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. 5 Leistungsumfang siehe Seite 124

Flug mit CONDOR ab/bis Frankfurt inklusive Transfers: Aufpreis pro Person auf Anfrage

79

SEA CLOUD – REISEN

Dom. Republik


Kabinen-Kategorien der SEA CLOUD

Nr. 1

Luxus-Suite, Original-Eignerkabine Nr. 1 (Kat. A) Kamin und Bad aus weißem Carrara-Marmor, vergoldete Schwanenhälse als Armaturen, wertvolle Louis-Philippe-Stühle, ein großes Schleiflackbett in Altweiß (180 cm x 200 cm), mit Gold verziert, aufwändige Deckenornamente, ein raumhoher Ankleidespiegel und ein großer begehbarer Kleiderschrank – die ca. 38 m2 große Suite der Marjorie Merriweather Post entsprach ihrem Wunsch nach anspruchsvoller Wohnkultur. Das ca. 9 m2 große Bad hat eine antike Frisierkommode, einen Waschtisch und eine Badewanne.

Nr. 2

Luxus-Suite, Original-Eignerkabine Nr. 2 (Kat. A) Ein ahorngetäfelter Wohnraum, ein Marmorkamin, ein prunkvoller Baderaum, ein großer begehbarer Kleiderschrank und ein großzügiges Bett (180 cm x 200 cm) – die Suite des ehemaligen Eigners Hutton hat ca. 34 m2. Den „Bureau Bookcase“-Sekretär mit Spiegelverglasung hat er selbst benutzt. Der Baderaum aus rotem Carrara-Marmor ist ca. 9 m2 groß und verfügt über eine Badewanne, einen Waschtisch und eine Kommode.

Nr. 3

De-Luxe-Originalkabine Nr. 3 (Kat. B) Graugrüner Marmor im Baderaum, ein begehbarer Kleiderschrank, antike Einzelbetten (je 90 cm x 200 cm), Lehnstühle, Spiegelkommode und Anrichte sowie die gesamte Farbkombination des Raumes lassen eine gewisse koloniale Atmosphäre entstehen – ca. 24 m2 für schöne Träume. Das Badezimmer hat eine Badewanne und ist ca. 4 m2 groß.

Nr. 4

De-Luxe-Originalkabine Nr. 4 (Kat. B) Die ca. 22 m2 große Kabine ist im Stil englischer Landhäuser gestaltet. Mittelpunkt des Wohnraums ist ein bequemes Doppelbett (160 cm x 200 cm), das mit den wertvollen Antiquitäten im Louis-XVI-Stil harmoniert. Der Baderaum mit Badewanne ist mit ca. 5 m2 sehr geräumig, der begehbare Kleiderschrank ausreichend groß.

Nr. 5

Nr. 6

80

De-Luxe-Originalkabine Nr. 5 (Kat. B) Geräumige antike Mahagonikommoden, Marmor im Bad und am Kamin, Mahagonihölzer und antike Einzelstücke sowie der bequem begehbare Kleiderschrank bieten eine behagliche, dezente Eleganz – auf ca. 20 m2. Die beiden Einzelbetten (je 90 cm x 200 cm) stehen wie ein Doppelbett nebeneinander, das ca. 5,4 m2 große Badezimmer ist mit einer Badewanne ausgestattet. De-Luxe-Originalkabine Nr. 6 (Kat. B) Auch diese ca. 18 m2 große Originalkabine erinnert an die Zeit des eleganten Reisens der 30er-Jahre. Der Kamin und das schöne Badezimmer (ca. 4 m2 mit Dusche) sind aus Marmor, der Kleiderschrank ist gut begehbar. Die ausgesuchten antiken Mahagonimöbel sind klein und zierlich. Dank der Farbwahl der Stoffe erhält der Raum eine überaus warme, sonnige und lichte Atmosphäre. Das großzügige Doppelbett ist 180 cm x 200 cm groß.


De-Luxe-Originalkabine Nr. 7 (Kat. B) Hier wohnte einst Dina, die Tochter der früheren Eigner. Das Mobiliar aus edlem Ahorn hat Intarsien aus Mahagoni. Der ungewöhnliche Grundriss mit dem schräg stehenden Kamin lässt den ca. 24 m2 großen Raum, in dem sich zwei Einzelbetten (je 90 cm x 200 cm) befinden, noch größer erscheinen. Das goldverzierte Marmorbad mit Badewanne ist ca. 7 m2 groß. Der Wandschrank ist begehbar. Nr. 7

Nr. 8

Nr. 10

Kat. 1 Variante mit zusammengestellten Betten

Kat. 2

De-Luxe-Originalkabine Nr. 8 (Kat. B) Auf ca. 25 m2 vereinen sich Stil und Behaglichkeit. Das Kingsize-Doppelbett (mit getrennten Matratzen, je 90 cm x 200 cm) wirkt wie eine Ruheoase. Mit gekonnt platzierten antiken Einzelstücken und dem grau-beigen Marmor mit vergoldeten Armaturen im Bad wird die edle Zeitlosigkeit der Kabine unterstrichen. Das Badezimmer mit Badewanne ist ca. 6 m2 groß. Der Kleiderschrank ist begehbar. De-Luxe-Außenkabine Nr. 9 (Kat. C) Warme und helle Töne dominieren in dieser ca. 20 m2 großen De-Luxe-Außenkabine mit Doppelbett (160 cm x 200 cm). Sie liegt ebenfalls im Originalbereich, ist allerdings mit einer modern anmutenden Eleganz eingerichtet, weist großzügige Ablageflächen auf und hat einen begehbaren Kleiderschrank. Das Marmorbad mit Badewanne ist ca. 3,6 m2 groß. De-Luxe-Außenkabine Nr. 10 (Kat. C) Kabine 9 und 10 liegen am Ende des Flures im Originalbereich. Ein eigener Treppenaufgang führt zum Promenadendeck. Stilistisch orientiert sich diese ca. 18,5 m2 große De-LuxeAußenkabine an der Nr. 9. Der Kleiderschrank ist begehbar, zusätzliche Ablageflächen und Schränkchen sind in die Kabinenausstattung integriert. Das Marmorbad, ca. 3,3 m2 groß, verfügt über eine Dusche. Außenkabinen Nr. 30 und 31 (Kat. 1) Diese zwei Doppelbettkabinen auf dem Kapitäns- und Lidodeck erhalten ihre Besonderheit durch die Panoramafenster über Eck. Sie sind ca. 13 m2 groß, haben einen geräumigen Kleiderschrank, ein Doppelbett mit zwei Matratzen (je 80 cm x 200 cm) und ein bequemes, elegantes Duschbad. Außenkabinen Nr. 32 bis 37 (Kat. 2) Diese Kabinen bieten ein Marmor-Duschbad, zwei Einzelbetten (je 80 cm x 200 cm), die auf Wunsch zusammengestellt werden können, einen ausreichend großen Kleiderschrank und zusätzlich integrierte Ablageflächen. Dank der beiden Panoramafenster und der Lage auf dem Kapitäns- und Lidodeck wirken die ca. 13,5 m2 großen Kabinen sehr hell. Außenkabinen Nr. 18 bis 25 (Kat. 3) Diese Kabinen haben ebenfalls Panoramafenster, ein Marmorbad mit Dusche und einen ausreichend großen Kleiderschrank. Sie liegen auf dem Promenadendeck, sind ca. 12,5 m² groß und verfügen über zwei Einzelbetten (je 80 cm x 200 cm).

Kat. 3

Kat. 5

Außenkabinen Nr. 28 und 29 (Kat. 4) Die beiden Kabinen sind ca. 10,5 m2 groß. Sie befinden sich auf dem Promenadendeck. Ihre Ausstattung entspricht der der Kabinen-Kategorie 3. Außenkabinen Nr. 14 bis 17 (Kat. 5) Die ca. 9,5 m² großen Kabinen mit Ober- und Unterbett (je 80 cm x 200 cm) waren einst die Offizierskajüten; Originaldetails strahlen eine gemütliche Romantik aus. Besonderheit: Die Kabinen können bei Tag und Nacht frische Luft bekommen; die Kabinentür führt direkt auf das Promenadendeck unterhalb der Brücke.

81


Decksplan der Sea Cloud

Zu uns ere virtuell m e Rundg n ang:

www.s

eaclou d rundga .com/ ng

Lidodeck Spankerdeck

Lidobar

Blaue Lagune

Brücke

Lounge

Restaurant

Kapitäns- und Lidodeck

Zahlmeister

Promenadendeck

Hospital

Hauptdeck

Diese Kabinen sind mit Bad/Du/WC ausgestattet. Diese Kabinen verfügen über Du/WC. Masten Kabinen-Kategorien der S ea C loud Kat. A

Luxus-Suite, Original-Eignerkabinen

Kat. 1

Außenkabinen, Doppelbetten

Kat. 3

Außenkabinen, 2 Unterbetten

Kat. B

De-Luxe-Original-Außenkabinen

Kat. 2

Kat. 4

Außenkabinen, 2 Unterbetten

Kat. C

De-Luxe-Außenkabinen

Außenkabinen, 2 Unterbetten (auf Wunsch zusammenstellbar)

Kat. 5

Außenkabinen, Ober-/Unterbett

Garantie-Kabine: Die Zuteilung der Unterbringung erfolgt ab Kat. 5. Die genaue Kabinennummer erhalten Sie zu Beginn der jeweiligen Reise an Bord. Für diese Kategorie steht nur ein sehr begrenztes Kontingent zur Verfügung.

82


Segeldiagramm und technische Daten der Sea Cloud

1 Klüverbaum 2 Jager 3 Außenklüver 4 Innenklüver 5 Vor-Stengestagsegel 6 Fockmast 7 Fock-Royal 8 Fock-Bram 9 Fock-Obermars 10 Fock-Untermars 11 Fock 12 Groß-Royalstagsegel

13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24

Groß-Bramstagsegel Groß-Stengestagsegel Großmast Sky Segel Groß Royal Groß Bram Groß-Obermars Groß-Untermars Großsegel Kreuz-Royalstagsegel Kreuz-Bramstagsegel Kreuz-Stengestagsegel

25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36

Kreuzmast Kreuz-Royal Kreuz-Bram Kreuz-Obermars Kreuz-Untermars Kreuz-Großsegel Besan-Bramstagsegel Besanmast Besantoppsegel Obere Besangaffel Besansegel Besangaffel

Technische Daten • Länge über alles: 109,50 m • Größte Breite: 14,94 m • Tiefgang: 5,13 m • Höhe des Großmastes über Deck: 54,20 m • Gesamtsegelfläche: 3.000 m 2 • Anzahl der Segel: 30 • Passagiere: max. 64

• Crew: ca. 60 • 32 Außenkabinen (davon 10 Kabinen im Originalbereich mit Badewanne/WC oder Dusche/WC und 22 Kabinen mit Dusche/WC). Ausstattung: Bademantel, Föhn, Telefon, Klimaanlage, persönlicher Safe

• Lidodeck mit Bar • Restaurant (69 Plätze) mit freier Tischwahl, eine Sitzung • Lounge mit Bibliothek und Schreibecke mit Laptop • Hospital • Flagge: Malta • Baujahr: 1931

83


30°N Subtropischer Hochdruckgürtel

Curaçao VENEZUELA

Gran Canaria

s at Pas ostd r No Atlantischer Ozean

Äquatoriale Tiefdruckrinne

NG

SAILI

SAILING

0° Äquator

Süd ostPas s

at In der Segeltradition von Kolumbus und Vespucci den Atlantik überqueren und die Neue Welt entdecken: Las Palmas – Curaçao

Segelerlebnis pur

SAILING

Für gut zwei Wochen wird das weite Meer zur Heimat für die Sea Cloud ii. Die Strömungen und Winde des Passats treiben das Schiff voran, die eingespielte Crew arbeitet Hand in Hand, die weißen Segel blähen sich majestätisch. Bei einer Atlantiküberquerung erlebt man wohl eines der ursprünglichsten Segelabenteuer. Auf dem Weg in Richtung Neue Welt entschwindet der Alltag so schnell wie das Land im Osten.

Sea Cloud ii

17 Nächte 26.11. – 13.12.2018 SCII-1840 Mo., 26.11. Las Palmas/Gran Canaria 22.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Las Palmas. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Di., 27.11. Auf See (bis Mi., 12.12.) Do., 13.12. Willemstad/Curaçao 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise.

Fahrplanänderungen vorbehalten!

Kreuzen auf dem Kurs des Kolumbus

SAILING

SAILING

Die Vorstellung, über 500 Jahre nach Kolumbus auf seinem berühmten Entdeckerkurs zu segeln, erfüllt nicht nur Windjammer-Enthusiasten mit historischer Ehrfurcht. Wenn die Sea Cloud ii dem legendären Schifffahrtsweg von den Kanaren zu den Westindischen Inseln folgt, lässt sie den Mythos der großen Abenteuerreisen lebendig werden. Und schenkt den Entdeckern an Bord unvergessliche Erinnerungen. Die Entdeckung der Langsamkeit

SAILING

Auf dem Atlantik lenkt nichts davon ab, sich einmal nur mit seinem Lieblingsbuch zu beschäftigen oder mit dem Blick auf den Horizont die Gedanken schweifen zu lassen. Die aufmerksame Crew liest einem jeden Wunsch von den Augen ab. In solch entspannter Atmosphäre ergeben sich nette Gespräche wie von selbst. Ein Lektor begleitet die Reise

SAILING

Auf langen Überfahrten waren sie zu allen Zeiten der umlagerte Mittelpunkt der Reisegesellschaft: die Geschichtenerzähler. Auch unser Lektor hat genug spannendes Material vorbereitet, um die Windjammer-Freunde während der Fahrt über den Atlantik zu unterhalten.

Unser Reisetipp: Gran Canaria Damit Ihr Reisegepäck auf jeden Fall mit auf die Atlantiküberquerung geht, empfehlen wir, eher nach Las Palmas anzureisen: Vorprogramm in Las Palmas vom 25.11. bis 26.11.2018. 1 Übernachtung/Frühstück in einem First-Class-Hotel inklusive Inselfahrt mit Transfer zum Schiff. Aufpreis: € 265 pro Person im Doppelzimmer € 375 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Unser Reisetipp: Mittelamerika Verlängern Sie Ihre Reise um 7 Nächte von Curaçao nach Colón (SCII-1841) vom 13.12. bis 20.12.2018 zum attraktiven Verlängerungspreis (siehe Preiskasten). (Dieses Angebot gilt nur in Verbindung mit der Transatlantikreise der Sea Cloud ii in derselben Kabinenkategorie. Die Frühbucher-Ermäßigung sowie weitere Rabatte sind auf diesen Tarif nicht anwendbar.)

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkab.** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkab.**

SCII-1840

SCII-1841

bei Buchung Verlängerungsbis 30.06.2018 ab 01.07.2018 preis

€ 5.305 € 6.005 € 7.265 € 8.465 € 9.205 € 11.405 € 12.965 € 8.205

€ 5.795 € 6.495 € 7.755 € 8.955 € 9.695 € 11.895 € 13.455 € 8.695

– € 2.000 € 2.000 € 2.500 € 3.000 € 3.500 € 3.500 –

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Flug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

84

auf Anfrage


Aruba

Curaçao

Bonaire

Cartagena Colón Panama City VENEZUELA

PANAMA

KOLUMBIEN

Vorteilspreis Von den pastellfarbenen ABC-Inseln mit dem Passat zu prächtigen Kolonialhäfen: Curaçao – Panama City (Colón) Besuch auf den ABC-Inseln

Aruba, Bonaire und Curaçao – mit diesen drei Inseln vor der venezolanischen Küste beginnt das Alphabet der Karibik. Die ABC-Inseln gelten als die „Holländer der Karibik“, ihre koloniale niederländische Vergangenheit zeigt sich noch heute in der pastellbunten Architektur. Auch unter Wasser bleibt es farbenfroh: Ihre atemberaubende Artenvielfalt macht die drei Inselschönheiten zu einem Mekka für Wassersportler. Traumhafte Segeltage unter dem Passat

Im Winter und im Frühjahr hat der karibische Passat eine perfekte Beständigkeit und sorgt für eine angenehme Luft- und Wassertemperatur. Sämtliche Stunden auf See werden zu einer wahren Freude für den Windjammer und einem Fest für alle, die die Freiheit unter Segeln erleben wollen – in einem herrlichen Segelrevier.

Sea Cloud ii

7 Nächte 13.12. – 20.12.2018 SCII-1841 Do., 13.12. Willemstad/Curaçao 19.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Curaçao. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Fr., 14.12. Kralendijk/Bonaire 08.00 18.00 Inselfahrt inklusive Goto Meer und Flamingos.* Sa., 15.12. Oranjestad/Aruba 08.00 15.00 Inselfahrt mit dem Thema „Aloe“.* So., 16.12. Auf See Mo., 17.12. Auf See Di., 18.12. Cartagena/Kolumbien 08.00 18.00 Stadtrundfahrt mit Folklore.* Mi., 19.12. Auf See Do., 20.12. Panama City (Colón)/Panama 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise.

Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

Die koloniale Altstadt von Cartagena

Wenn die spanische Flotte zweimal im Jahr im Hafen einlief, um Waffen und Pferde zu verkaufen und Gold, Silber und Edelsteine zu laden, war ganz Cartagena auf den Beinen. Noch heute strahlt die 1533 gegründete Stadt das Flair der Kolonialzeit aus. Mit seinen bunten Fassaden, den andalusischen Palästen und den vielen Kirchen gehört das historische Zentrum zum UNESCO-Welterbe. Ein Lektor begleitet die Reise

Spannende Themen, Hintergründe und wissenswerte Informationen – unser Experte lädt zu abwechslungsreichen Vorträgen aus seinem Fachgebiet ein.

Unser Reisetipp: Curaçao Vorprogramm auf Curaçao vom 10.12. bis 13.12.2018. 3 Übernachtungen/Frühstück im St. Barbara Beach & Golf Resort, Inselfahrt, alle Transfers. Aufpreis: € 465 pro Person im Doppelzimmer € 815 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

SCII-1841

Normalpreis Ihr Vorteilspreis bei Buchung zum Vergleich bis 30.06.2018 ab 01.07.2018

€ 3.395 € 3.695 € 4.195 € 4.695 € 4.995 € 5.895 € 6.555 € 4.595

€ 2.195 € 2.495 € 2.995 € 3.495 € 3.795 € 4.695 € 5.355 € 3.395

€ 2.395 € 2.695 € 3.195 € 3.695 € 3.995 € 4.895 € 5.555 € 3.595

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt mit KLM inklusive Transfers: € 1.555 Aufpreis pro Person

85

SEA CLOUD II – REISEN

Karibisches Meer


Faszinierende Flora und Fauna, die Metropole Panama City und das Erlebnis Panamakanal. Die Pazifikküste Costa Ricas – ein ideales Segelrevier

Die schönsten Nationalparks in Panama und Costa Rica

Die See vor Costa Rica ist ein ideales Segelrevier und die Sea Cloud ii die perfekte Yacht, um sie zu durchkreuzen. Ihr Kurs verbindet die weit voneinander entfernt liegenden Nationalparks, so dass Sie sich herrlich entspannt in jedes neue Landabenteuer stürzen können.

Eine Vielzahl überaus unterschiedlicher Landschaften präsentiert sich auf dieser Reise. Und mit ihnen eine Vielfalt der Natur – ob Regenwälder, imposante Vulkanwelten, geheimnisvolle Flussufer, schöne Strandidyllen oder Meeresnationalparks. Einer von ihnen, der CoibaNationalpark, steht sogar unter dem Schutz der UNESCO als Weltnaturerbe. Der Corcovado-Nationalpark, einer der ursprünglichsten Regenwälder Costa Ricas, befindet sich auf der Pazifikhalbinsel Osa. Etwa 400 Vogelarten sind hier zu Hause, und viele weitere Tiere streifen durch den Wald.

Panama City und der Panamakanal

30 bewegte Jahre dauerte es, bis der Panamakanal endlich fertiggestellt war. 2016 wurde die neue dreistufige Schleusenanlage in Dienst gestellt. Die Kanaldurchfahrt bei Tage wird so zu einem ganz besonderen Erlebnis. Absolut sehenswert ist auch Panama City: In der neuen Trenddestination Mittelamerikas bilden die alten Stadtviertel und das hochmoderne Zentrum einen reizvollen Kontrast. Die Bilderbuchstrände Costa Ricas und Panamas

An den friedlichen Küsten Costa Ricas und Panamas liegen intensives Naturerlebnis und entspannte Strandtage nur ein paar Schritte voneinander entfernt. Paradiesische Naturschutzgebiete gehen über in traumhafte Buchten, und die Strände sind wie im Bilderbuch von schattigen Palmen gesäumt. Wer einfach einmal die Seele baumeln lassen möchte, findet im weichen Sand von Coiba, Tortuga und den Perleninseln den perfekten Platz dafür.

86

Granada, ein UNESCO-Weltkulturerbe

Malerisch am Fuße eines Vulkans und am Ufer eines Sees gelegen, bietet Granada in Nicaragua immer wieder neue Ansichten auf Stadt und Land. Es wurde 1524 von Spaniern gegründet und war rund 200 Jahre lang eine der bedeutendsten Städte Zentralamerikas. Nach wie vor gilt es als Geheimtipp unter den kolonialen Perlen. Sein bedeutendes historisches Vermächtnis hat ein besonderes Prädikat erhalten: UNESCO-Weltkulturerbe. Ein Lektor begleitet die Reise

Die faszinierende Flora und Fauna in all den Nationalparks wirft natürlich auch Fragen auf. Ein Naturwissenschaftler, der sich mit den unterschiedlichen Ökosystemen der Region bestens auskennt, steht Ihnen daher für Antworten zur Verfügung. Er begleitet die Reise, hält Vorträge und ist bei den Ausflügen dabei.


NICARAGUA

San Juan del Sur Atlantischer Ozean Playas del Coco Puntarenas COSTA RICA Islas San José Tortugas Quepos

Colón

Playa San Josecito Casa Orquideas

Pazifischer Ozean

Panama City

Panamakanal PANAMA

Perleninseln

Coiba-Nationalpark

Festtage zwischen Millionenstadt, Strandparadiesen und Nationalparks: Panama City (Colón) – San José (Puntarenas) Sea Cloud ii

14 Nächte 20.12.18 – 03.01.19 SCII-1842 Do., 20.12. Panama City (Colón)/Panama Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Colón. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Fr., 21.12. Panama City (Colón)/Panama 05.00 Tagespassage Panamakanal von ca. 07.00 bis 18.00 Uhr. Sa., 22.12. Perleninseln/Panama 08.00 14.00 So., 23.12. Auf See Mo., 24.12. Coiba-Nationalpark/Panama 08.00 14.00 Di., 25.12. Casa Orquideas/Costa Rica 14.00 18.00 Besuch eines botanischen Gartens.* Mi., 26.12. Playa San Josecito/Costa Rica 06.00 14.00 Wanderung entlang des Nationalparks.* Do., 27.12. Islas Tortugas/Costa Rica 08.00 18.00 Fr., 28.12. Quepos/Costa Rica 06.00 14.00 Besuch eines Nationalparks.*

Sa., 29.12. Auf See So., 30.12. Playas del Coco/Costa Rica 06.00 14.00 Bootsfahrt im Palo-Verde-Nationalpark.* Mo., 31.12. San Juan del Sur/Nicaragua 08.00 UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Granada mit Bootsfahrt auf dem Nicaragua-See oder mit Masaya-Vulkan.* Di., 01.01. San Juan del Sur/Nicaragua 08.00 Mi., 02.01. Auf See 04.00 Do., 03.01. San José (Puntarenas)/Costa Rica Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Unser Reisetipp: Mittelamerika Verlängern Sie Ihre Reise um 7 Nächte von Curaçao nach Colón (SCII-1841) vom 13.12. bis 20.12.2018 zum attraktiven Verlängerungspreis (siehe Preiskasten) (Dieses Angebot gilt nur in Verbindung mit der Weihnachtsreise der Sea Cloud ii in derselben Kabinenkategorie. Die Frühbucher-Ermäßigung sowie weitere Rabatte sind auf diesen Tarif nicht anwendbar.)

Unser Reisetipp: Panama City Vorprogramm in Panama City vom 19.12. bis 20.12.2018. 1 Übernachtung/Frühstück in einem De-Luxe-Hotel, Transfer vom Flughafen zum Hotel, Stadtrundfahrt Panama City mit Mittagessen (Tour endet am Schiff in Colón). Aufpreis: € 295 pro Person im Doppelzimmer € 365 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Unser Reisetipp: Costa Rica Nachprogramm in Costa Rica vom 03.01. bis 07.01.2019. Rundreiseprogramm mit 4 Übernachtungen/Frühstück in FirstClass-Hotels, Ganztagestour nach Espíritu Santo, Halbtagestour zum Vulkan Arenal, Ganztagestour in den Caño-Negro-Nationalpark, Ausflug in den El Silencio de Los Ángeles Cloud Forest Nationalpark, Stadtrundfahrt San José, alle Transfers. Aufpreis: € 1.275 pro Person im Doppelzimmer € 1.695 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkab.** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkab.**

SCII-1841

SCII-1842

bei Buchung Verlängerungspreis bis 30.06.2018 ab 01.07.2018

– € 2.000 € 2.000 € 2.500 € 3.000 € 3.500 € 3.500 –

€ 6.795 € 7.355 € 8.395 € 9.395 € 9.995 € 11.795 € 13.095 € 9.195

€ 7.195 € 7.755 € 8.795 € 9.795 € 10.395 € 12.195 € 13.495 € 9.595

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Flug ab/bis Frankfurt inklusive Transfers: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

87

SEA CLOUD II – REISEN

Granada NicaraguaSee


Geheimnisvolle Maya-Stätten, farbenfrohe Korallenriffe, stimmungsvolles Kuba und Entspannung ganz im eigenen Rhythmus. Großstadt im Dschungel: Panama City

Als internationales Handelszentrum, Tor zum Panamakanal und Startpunkt für Ausflüge in die spektakulären Naturparks hat sich Panama City zu einer pulsierenden Trendmetropole entwickelt. Jenseits der glitzernden Skyline laufen die Uhren im Altstadtviertel Casco Viejo noch etwas langsamer: Hier spaziert man durch von Bougainvillea gesäumten Prachtstraßen direkt zurück in die Kolonialzeit. Lernen Sie die pulsierende Metropole mit unserem Vorprogramm kennen.

Die Maya-Stätten in Mexiko und Belize

Zwischen Welten kreuzen, neue Ufer entdecken, Spannendes an Land und entspannte Stunden auf See ­erleben – für gleich fünf ganze Tage kommt auch die Erholung an Bord groß in Fahrt: viel Zeit, um das Leben unter weißen Segeln zu genießen und sich nach allen Regeln der Kunst verwöhnen zu lassen.

Die Hochkultur der Maya in Mittelamerika, die vor etwa 5.000 Jahren begann und deren Endphase zur Zeit der spanischen Eroberung erreicht war, gibt noch h­eute Rätsel auf. Ihre Zeremonien e­ rscheinen blutrünstig, ihre Stufenpyramiden i­mposant, und ihre Steinreliefs sind überaus kunstfertig. Auf d­ ieser Reise lassen sich gleich drei geheimnisvolle Maya-Hochburgen besuchen: Tulum in Mexiko ist die einzige Maya­-Stätte, die am Meer liegt, Altun Ha und Lamanai befinden sich in Belize. Lamanai liegt an den Ufern einer Inland­lagune und war an die 3.000 Jahre lang besiedelt. Ausgrabungen ergaben, dass um 700 n. Chr. über 20.000 Menschen dort lebten.

Das zweitgrößte Korallenriff der Welt

Historisch und sehr lebendig: Havanna

Das Barrier Reef von Belize ist ein 256 Kilometer langes Riffsystem, in dem unzählige kleine Korallenin­selchen liegen. Im Lighthouse Reef Atoll befindet sich ein ­Natur­wunder der besonderen Art: das Great Blue Hole. Es ist ­während der letzten Eiszeit entstanden, eine kreisrunde Vertiefung des Meeresbodens mit einem

Koloniale Geschichte, revolutionäres Erbe und zeitlose Lebensfreude mischen sich in der kubanischen Hauptstadt zu einem bunten Cocktail. Besonders intensiv erlebt man das authentische Flair in Alt-Havanna, einem UNESCO-Weltkulturerbe. Hier prägen imposante Festungen und quirlige Einkaufsstraßen, barocke Kirchen und Klöster, Paläste und weite Plätze das Bild; durch die Straßen cruisen amerikanische Oldtimer. Besonders abends lohnt ein Spaziergang auf der Uferpromenade Malécon: Zum Sonnenuntergang trifft sich hier das echte Havanna – zum Schachspielen oder Angeln, zum Musikmachen oder einfach auf ein Gläschen Rum (im Nachprogramm).

Viele entspannte Segeltage

88

Durchmesser von über 300 Metern und ein Welt­naturerbe der ­UNESCO. Die eindrucksvolle Schönheit der Rifflandschaft lässt sich selbstverständlich auch unter Wasser entdecken: beim Schnorcheln.


Havanna

Golf von Mexiko

Kuba

Cozumel

Tulum MEXIKO

Belize Stadt

Lighthouse Reef

BELIZE GUATEMALA

Roatán Karibisches Meer

HONDURAS EL SALVADOR

NICARAGUA

Islas del Maíz COSTA RICA

Colón

Bocas del Toro PANAMA

Panama City

KOLUMBIEN

Vorteilspreis Mittelamerika hautnah – eine Windjammer-Reise durch sechs Länder von Panama bis Kuba: Panama City (Colón) – Cienfuegos Sea Cloud ii

14 Nächte 14.01. – 28.01.2019 SCII-1902 Mo., 14.01. Panama City (Colón)/Panama 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Colón. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Di., 15.01. Bocas del Toro/Panama 14.00 19.00 Bootstour durch den Nationalpark.* Mi., 16.01. Auf See Do., 17.01. Corn Islands/Islas del Maíz/Nicaragua 08.00 13.00 Fr., 18.01. Auf See Sa., 19.01. Auf See So., 20.01. Roatán/Honduras 08.00 18.00 Mit einer „Zipline“ Seilrutsche durch die Baumkronen und Strandbesuch oder Schnorchelausflug.* Mo., 21.01. Belize Stadt/Belize 13.00 Ausflug nach Altun Ha oder Bade- und Schnorchelausflug nach Caye Caulker.*

Di., 22.01. Belize Stadt/Belize 18.00 Ausflug nach Lamanai mit Bootstour.* Mi., 23.01. Lighthouse Reef/Belize 08.00 13.00 Schnorchelausflug zum Great Blue Hole.* Do., 24.01. Auf See Fr., 25.01. Cozumel/Mexiko 07.00 18.00 Ausflug zur Maya-Stätte Tulum oder Tour mit dem Beach-Buggy und Schnorcheln.* Sa., 26.01. Auf See So., 27.01. Cienfuegos/Kuba 17.00 Mo., 28.01. Cienfuegos/Kuba Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Kombinieren: Bei Kombination der Reise SCII-1902 mit der Reise SCII-1903 (Seite 91) sparen Sie bei der günstigeren Reise 10% auf den ­R eisepreis ­­ab/bis Hafen.

Unser Reisetipp: Panama City Vorprogramm in Panama City vom 12.01. bis 14.01.2019. 2 Übernachtungen/Frühstück in einem De-Luxe-Hotel, Transfer vom Flughafen zum Hotel, Stadtrundfahrt Panama City mit Miraflores Museum, Ganztagesausflug mit Mittagessen in den Gamboa-Nationalpark und Transfer zum Schiff in Colón. Aufpreis: € 585 pro Person im Doppelzimmer € 725 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Unser Reisetipp: Havanna Nachprogramm in Havanna vom 28.01. bis 31.01.2019. 3 Übernachtungen/Frühstück im Gran Hotel Manzana Kempinski La Habana, Tagesausflug nach Trinidad mit Mittagessen, Oldtimerfahrt durch das „Moderne Havanna“, Altstadtbesichtigung, Transfer zum Flughafen mit Besuch des Hemingway Hauses. Aufpreis: € 1.315 pro Person im Doppelzimmer € 1.995 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen SCII-1902

Kategorie

Normalpreis Ihr Vorteilspreis bei Buchung zum Vergleich bis 30.06.2018 ab 01.07.2018

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

€ 7.245 € 7.845 € 8.945 € 9.955 € 10.555 € 12.355 € 13.755 € 9.645

€ 6.145 € 6.745 € 7.845 € 8.855 € 9.455 € 11.255 € 12.655 € 8.545

€ 6.545 € 7.145 € 8.245 € 9.255 € 9.855 € 11.655 € 13.055 € 8.945

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Flug ab/bis Frankfurt inklusive Transfers: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

89

SEA CLOUD II – REISEN

Cienfuegos


Ein perfekt gemixter Reise-Cocktail aus Rum und Rumba, Stadt und Strand, Weltkultur und traumhafter Natur. Historisch und sehr lebendig: Havanna

Koloniale Geschichte, revolutionäres Erbe und zeitlose Lebensfreude mischen sich in der kubanischen Hauptstadt zu einem bunten Cocktail. Besonders intensiv erlebt man das authentische Flair in Alt-Havanna, einem UNESCO-Weltkulturerbe. Hier prägen imposante Festungen und quirlige Einkaufsstraßen, barocke Kirchen und Klöster, Paläste und weite Plätze das Bild; durch die Straßen cruisen amerikanische Oldtimer. Besonders abends lohnt ein Spaziergang auf der Uferpromenade Malécon: Zum Sonnenuntergang trifft sich hier das echte Havanna – zum Schachspielen oder Angeln, zum Musikmachen oder einfach auf ein Gläschen Rum (im Vorprogramm). Die Altstadt von Trinidad

Trinidad de Cuba ist ein kleiner, freundlicher Ort mit einer großen Vergangenheit als Metropole des Zuckerrohranbaus. Seine bezaubernde Lage direkt am Meer, die liebevoll ­restaurierten Fassaden und die gemächliche Gangart des Alltags lassen sich auf schönen Plätzen und in engen Altstadtgassen erleben. Das Städtchen steht zu Recht auf der UNESCO-Liste als Weltkulturerbe. Jamaika ganz natürlich: Port Antonio

Jamaika ist für Reggae, Rastafari und Rum bekannt, doch die Insel bietet neben ihren mitreißenden Rhythmen auch bezaubernd stille Naturerlebnisse. Port Antonio im Nordosten gilt als die landschaftlich reizvollste Ecke Jamaikas. Das Umland des kolonialen Städtchens zog mit seinen Traumstränden, der üppigen tropischen Vegetation und den vielen Höhlen, Flüssen und Wasserfällen schon in den 1940ern Stars wie Errol Flynn an und diente in vielen Filmen als exotische Kulisse.

90

Seglerparadies par excellence: die Britischen Jungferninseln

Mit ihren mehr als 60 Inseln und Riffen, wovon nur 16 bewohnt sind, gelten die Britischen Jungferninseln als echtes Sehnsuchtsziel. Segelfreunde aus aller Welt zieht es in das tropenwarme Traumrevier; und in den urigen Strandbars kommen vom Luxusyacht-Eigner bis zum Einhandsegler alle ins Gespräch. Der unbekümmerte Lebensstil steckt an: Mit den Füßen im Sand und dem Blick auf grüne Hügel und das ruhige Meer braucht man nicht viel mehr, um den Alltag zu vergessen. Entspannter Luxus auf St. Barths

Wer hier hinkommt, gehört dazu: Seit Milliardär David Rockefeller in den 60er-Jahren die Insel für sich entdeckte, ist St. Barthélemy die Urlaubsdestination für den internationalen Geldadel. St. Barths setzt auf Klasse statt auf Masse, und so trifft man an den 22 schneeweißen Stränden eher Hollywoodstars als Pauschaltouristen. In der Hauptstadt Gustavia schmiegen sich rot gedeckte Häuser wie Zuschauerränge in einem Amphitheater an die grünen Hügel und machen den idyllischen Hafen zu einer beeindruckenden Bühne. Beim Bummel entlang der Luxuspromenade schlendert man an traumhaften Yachten vorüber. Ein Lektor begleitet die Reise

Spannende Themen, Hintergründe und wissenswerte Informationen – unser Experte lädt zu abwechslungsreichen Vorträgen aus seinem Fachgebiet ein.


Atlantischer Ozean Havanna

Cienfuegos Trinidad

Kuba

Santiago de Cuba Haiti

Jamaika

Dom. Republik

Santo Domingo

Britische Jungferninseln

Puerto Rico

Port Antonio

St. Barthélemy Antigua

Karibisches Meer

Mit dem Windjammer durch das sonnige Herz der Karibik zwischen Kuba und den Kleinen Antillen: Cienfuegos – Antigua Sea Cloud ii

11 Nächte 28.01. – 08.02.2019 SCII-1903 Mo., 28.01. Cienfuegos/Kuba Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Cienfuegos. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Di., 29.01. Cienfuegos/Kuba 14.00 Besuch der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Trinidad.* Mi., 30.01. Auf See Do., 31.01. Santiago de Cuba/Kuba 08.00 17.00 Stadtrundfahrt und Festung El Morro, Stadtspaziergang und Mittagessen.* Fr., 01.02. Port Antonio/Jamaika 08.00 13.00 Bootsfahrt auf dem Rio Grande oder Strandbesuch von Frenchman’s Cove.* Sa., 02.02. Auf See So., 03.02. Santo Domingo/Dom. Republik 09.00 13.00 Altstadtspaziergang.*

Mo., 04.02. Auf See Di., 05.02. Moskito Island/Brit. Jungferninseln 08.00 Ausflug zu „The Baths“ oder „Spring Bay“ oder Schnorchelausflug.* Strandtag mit Beachbarbecue. Mi., 06.02. Moskito Island/Brit. Jungferninseln 07.00 Kreuzen im Sir-Francis-Drake-Kanal. White Bay/Jost van Dyke 13.00 18.00 Do., 07.02. Gustavia/St. Barthélemy 08.00 13.00 Fr., 08.02. St. John’s/Antigua 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Unser Reisetipp: Havanna 1

Kombinieren:

Vorprogramm in Havanna vom 27.01. bis 28.01.2019. 1 Übernachtung/Frühstück im Gran Hotel Manzana Kempinski La Habana, Transfer vom Flughafen ins Hotel, Transfertour nach Cienfuegos mit Mittagessen. Aufpreis: € 495 pro Person im Doppelzimmer € 615 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Bei Kombination der Reise SCII-1903 mit der Reise S­ CII-1902 (Seite 89) sparen Sie bei der günstigeren Reise 10% auf den Reisepreis ab/bis Hafen.

Unser Reisetipp: Havanna 2 Vorprogramm in Havanna vom 26.01. bis 28.01.2019. 2 Übernachtungen/Frühstück im Gran Hotel Manzana Kempinski La Habana, Transfer vom Flughafen ins Hotel, Oldtimerfahrt durch das „Moderne Havanna“, Altstadtbesichtigung, Transfertour nach Cienfuegos mit Mittagessen. Aufpreis: € 1.175 pro Person im Doppelzimmer € 1.545 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Unser Reisetipp: Antigua Nachprogramm auf Antigua vom 08.02. bis 11.02.2019. 3 Übernachtungen/Frühstück in einem First-Class-Hotel, Inselfahrt, Transfer zum Flughafen. Aufpreis: auf Anfrage Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

SCII-1903

bei Buchung bis 30.06.2018 ab 01.07.2018

€ 5.375 € 5.835 € 6.735 € 7.535 € 7.975 € 9.375 € 10.475 € 7.235

€ 5.695 € 6.155 € 7.055 € 7.855 € 8.295 € 9.695 € 10.795 € 7.555

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Flug ab/bis Frankfurt inklusive Transfers: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

91

SEA CLOUD II – REISEN

FLORIDA


92


Atlantischer Ozean

Îles des Saintes Dominica Karibisches Meer

St. Lucia St. Vincent Bequia Union Island

Barbados

Grenada

Von Piratenbuchten zu Jetset-Häfen – mit dem sommerwarmen Passat durch die Inselwelten der Kleinen Antillen: Barbados – Barbados Entspannter Luxus auf St. Barths

Seit Milliardär David Rockefeller in den 60er-Jahren die Insel für sich entdeckte, ist St. Barthélemy ein Lieblingsreiseziel des internationalen Jetsets. Man verbringt etwas Zeit an einem der herrlichen Strände, bummelt anschließend die Luxuspromenade entlang und lässt den Tag ganz entspannt bei einem Sundowner mit Blick auf die Privatyachten im Hafen von Gustavia ausklingen. Französisches Flair auf den Îles des Saintes

Rund 15 Kilometer vor Guadeloupe erheben sich die Îles des Saintes grün aus dem Karibischen Meer. Kolumbus, der an Allerheiligen 1493 hier landete, gab den „Heiligeninseln“ ihren Namen. Terre-de-Haut ist die charmanteste der acht: Unterhalb des historischen Fort Napoléon schlendert man entspannt durch den kleinen Ort und genießt das französische Flair seiner Bars, Cafés und Boutiquen. Paradiesisches Schnorchelerlebnis in den Tobago Cays

Für viele ist das Leben unter Wasser eine faszinierende Welt, deren Zauber umso größer wird, je unberührter sie ist. Das Horseshoe Reef der Tobago Cays ist ein solcher Platz. Das Riff in Form eines Hufeisens umschließt vier kleine Inselchen, die in sattem Grün leuchten. Das Meer hingegen liebt andere Farben: Türkis, Smaragd und sämtliche Schattierungen der Farbe Blau. Ein Lektor begleitet die Reise

Wissenswertes und Spannendes, Unterhaltsames und Informatives – die Vorträge unseres Experten haben ganz unterschiedliche Fachthemen. Er steht an Bord auch jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Sea Cloud ii

11 Nächte 26.03. – 06.04.2019 SCII-1908 Di., 26.03. Bridgetown/Barbados 22.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Barbados. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Mi., 27.03. Port Elizabeth/Bequia 14.00 24.00 Kleine Inseltour und Besuch einer Schildkrötenfarm, Strandbesuch oder Schnorchelausflug.* Do., 28.03. St. George’s/Grenada 13.30 24.00 Inselfahrt oder Wanderung zum Morne Gazo, Transfer zum Strand.* Fr., 29.03. Chatham Bay/Union Island 08.00 18.00 Schnorchel- und Badeausflug zu den Tobago Cays.* Sa., 30.03. Kingstown/St. Vincent 08.00 13.00 Fort Charlotte und Botanischer Garten.* So., 31.03. Auf See Mo., 01.04. Gustavia/St. Barthélemy 13.00 Di., 02.04. Gustavia/St. Barthélemy 13.30 Mi., 03.04. Terre-de-Haut/Îles des Saintes 09.00 18.00 Do., 04.04. Cabrits/Dominica 07.00 14.00 Wanderung im Nationalpark oder Schnorchelausflug.* Fr., 05.04. Soufrière/St. Lucia 08.00 13.00 Ausflug in den botanischen Garten und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorchelausflug.* Sa., 06.04. Bridgetown/Barbados 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

SCII-1908

bei Buchung bis 30.06.2018 ab 01.07.2018

€ 5.335 € 5.775 € 6.675 € 7.455 € 7.935 € 9.335 € 10.435 € 7.175

€ 5.655 € 6.095 € 6.995 € 7.775 € 8.255 € 9.655 € 10.755 € 7.495

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Flug mit CONDOR ab/bis Frankfurt inklusive Transfers: Aufpreis pro Person € 1.125

93

SEA CLOUD II – REISEN

St. Barthélemy


PORTUGAL

Barcelona SPANIEN

Mallorca

Valencia Ibiza

Mittelmeer

Sevilla Jerez de la Frontera

Málaga Cádiz ALGERIEN MAROKKO

Vorteilspreis Moderne Kulturmetropolen und facettenreiche Gärten zwischen Andalusien und Katalonien: Cádiz – Barcelona Die Kulturstadt Málaga

Weit mehr als nur „Costa“ und „Sol“: Als zweitgrößte Stadt Andalusiens hat sich Málaga in den letzten Jahren zu einem echten Kultur-Reiseziel entwickelt. Neben Klassikern wie der Kathedrale und der maurischen Alcazaba wartet Picassos Geburtsstadt mit überraschend vielfältigen Museen auf – die sich Themen von Archäologie über moderne Kunst bis zu Automobildesign, Wein und Glas widmen. Reizvolle Kontraste: Valencia

In Valencia haben sich viele Epochen in Stein verewigt. Doch dem historischen Erbe steht eine beeindruckende Vielfalt moderner Prachtbauten gegenüber. Dieser Spannungsbogen verleiht der Stadt ihren besonderen Reiz. Futuristisch wirkt das schwungvolle Opernhaus, das in einem vom Zentrum bis zum Meer reichenden Museumsund Parkbezirk liegt. Barcelona und sein berühmtester Architekt

Als Antoni Gaudí 1926 nach einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn verstarb, trauerte ganz Barcelona. Wie keine andere Persönlichkeit hat der eigenwillige Architekt die Stadt mit seinen märchenhaften Bauwerken voller organischer Formen und extravaganter Ideen geprägt. Sein Meisterwerk, die Sagrada Familia, soll zu seinem 100. Todestag fertiggestellt sein.

Sea Cloud ii

7 Nächte 24.04. – 01.05.2019 SCII-1910 Mi., 24.04. Cádiz/Spanien 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Cádiz. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Do., 25.04. Málaga/Spanien 17.00 Fr., 26.04. Málaga/Spanien 13.00 Stadtspaziergang und Besuch der Kathedrale.* Sa., 27.04. Auf See So., 28.04. Valencia/Spanien 09.00 16.00 Das moderne und das historische Valencia.* Mo., 29.04. Palma de Mallorca/Spanien 13.30 18.00 Inselfahrt und Weinverkostung.* Di., 30.04. Barcelona/Spanien 14.00 Stadtbesichtigung auf den Spuren von Gaudí.* Mi., 01.05. Barcelona/Spanien Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

Unser Reisetipp: Sevilla Vorprogramm in Sevilla vom 22.04. bis 24.04.2019. 2 Übernachtungen/Frühstück im Hotel Gran Meliá Colón, Transfer vom Flughafen zum Hotel, Stadtrundfahrt, Transfertour nach Cádiz mit Besuch von Jerez. Aufpreis: € 685 pro Person im Doppelzimmer € 955 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Optionales Gartenprogramm Die exklusive Pflanzenwelt in den botanischen Gärten Spaniens bietet einen einzigartigen Einblick in die artenreiche Flora der Welt. Das botanische Interesse in Spanien hat eine lange Tradition. Vor allem während der Ausdehnung des spanischen Hoheitsgebietes brachten Seeleute viele Spezies der neuen Territorien ins Land. Auf dieser Reise besuchen Sie mit unserem Experten ausgewählte Gärten. Das Gartenausflugspaket kann gegen Aufpreis dazu gebucht werden. Das detaillierte Programm befindet sich noch in der Ausarbeitung und kann nach Fertigstellung online eingesehen werden: www.seacloud.com/garten

94

auf Reede

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

SCII-1910

Normalpreis Ihr Vorteilspreis bei Buchung zum Vergleich bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 3.595 € 3.895 € 4.455 € 4.955 € 5.255 € 6.155 € 6.855 € 4.795

€ 3.055 € 3.355 € 3.895 € 4.395 € 4.695 € 5.595 € 6.295 € 4.255

€ 3.255 € 3.555 € 4.095 € 4.595 € 4.895 € 5.795 € 6.495 € 4.455

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

auf Anfrage


Portovenere Montpellier

Sète

Florenz

Livorno

Antibes

Collioure Korsika

SPANIEN

Barcelona Tarragona

Mittelmeer

Sardinien

Menorca Mallorca

Der Mai beginnt heiter – entlang mediterraner Küsten zu Künstlerdörfern, Fischerörtchen und charmanten Hafenstädten: Barcelona – Livorno Das Hafenstädtchen Collioure

Die kleine Kapelle auf den Felsen, die malerische Wehrkirche und die mächtige Königsburg fallen als erste ins Auge, wenn man sich dem Hafenstädtchen von der Seeseite nähert. Collioure ist ein charmantes Fischerdorf, wie es im Buche steht. Mit seiner idyllischen Lage, den farbenprächtigen Fassaden und dem faszinierenden Licht hat es schon immer Maler und Poeten angezogen. Klein-Venedig im Languedoc: Sète

Das spiegelglatte Blau der Lagune auf der einen Seite, das Mittelmeer auf der anderen: Sète hat es sich in bester Wasserlage gemütlich gemacht. Mit ihren bunten Fassaden, den Kanälen und Brücken gilt die Hafenstadt auch als „Venedig des Languedoc“. Etwas weiter nördlich lädt die charmante Universitätsstadt Montpellier mit ihrer Mischung aus Kunst, Kultur und Kulinarik zu Erkundungstouren ein.

Sea Cloud ii

7 Nächte 01.05. – 08.05.2019 SCII-1911 Mi., 01.05. Barcelona/Spanien 23.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Barcelona. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Do., 02.05. Tarragona/Spanien 08.00 13.30 Stadtspaziergang oder Besuch eines Weingutes.* Fr., 03.05. Collioure/Frankreich 13.30 23.00 Collioure und Fauvismus.* Sa., 04.05. Sète/Frankreich 08.00 18.00 Stadtbesichtigung oder Ausflug nach Montpellier.* So., 05.05. Auf See Mo., 06.05. Antibes/Frankreich 08.00 13.30 Ausflug nach St. Paul de Vence.* Di., 07.05. Portovenere/Italien 13.30 24.00 Bootsfahrt entlang der Cinque Terre.* Mi., 08.05. Livorno/Italien 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Cinque Terre: Fünf Dörfer über den Klippen

Entlang eines Küstenstreifens von nur etwa 12 Kilometern Länge reihen sich die fünf ligurischen Dörfer der Cinque Terre wie Perlen auf einer Schnur. Von der Seeseite aus bietet sich ein faszinierendes Panorama: Die verträumten Orte Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore erheben sich farbenfroh zwischen Weinbergen über den steil ins Meer abfallenden Klippen.

Kombinieren: Bei Kombination der Reise SCII-1911 mit der Reise S­ CII-1912 (Seite 96) bzw. der Reise SCII-1910 (Seite 94) sparen Sie bei der jeweils günstigeren Reise 10% auf den Reisepreis ab/bis Hafen.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Unser Reisetipp: Florenz Nachprogramm in Florenz vom 08.05. bis 10.05.2019. 2 Übernachtungen/Frühstück im Grand Hotel Minerva, Tagesausflug nach Lucca mit Mittagessen, Stadtbesichtigung Florenz mit der Akademie der Künste, alle Transfers. Optional gegen Aufpreis: geführter Besuch der Uffizien. Aufpreis: € 895 pro Person im Doppelzimmer € 1.355 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

SCII-1911

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 3.395 € 3.695 € 4.255 € 4.755 € 5.055 € 5.955 € 6.655 € 4.595

€ 3.595 € 3.895 € 4.455 € 4.955 € 5.255 € 6.155 € 6.855 € 4.795

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

95

SEA CLOUD II – REISEN

ITALIEN FRANKREICH


ITALIEN

Portofino FRANKREICH

Menton Nizza

Livorno

Elba

Mittelmeer Korsika

Die perfekte Auszeit – unter prallen Segeln Frühlingsluft in der Toskana und an der Côte d’Azur schnuppern: Livorno – Nizza Kunstvolles Florenz

Florenz ist ein Gesamtkunstwerk: Vom kleinsten Relief bis zum größten Palazzo, von den Uffizien bis zum Pflastermaler bietet die toskanische Metropole Kunstgenuss im Überfluss. Ihren Reichtum verdankt die Handelsmetropole den Medici, die Künstler wie Botticelli und Michelangelo förderten und so beeindruckende Bauwerke wie die Basilica di San Lorenzo errichten ließen. Florenz können Sie im Vorprogramm besuchen. Portofino, Fischerdorf de luxe

Selbst wenn Sophia Loren und Grace Kelly vorbei schlenderten, würde man sich hier kaum wundern. Mit seinen malerischen Gässchen und den Fassaden, die in Altrosa, Rostrot und Ockergelb um die Wette strahlen, zieht Portofino seit den 50er-Jahren den internationalen Jetset an. Von der Piazzetta am Hafen aus hat man den besten Blick auf weiße Yachten, bunte Fischerboote und edle Boutiquen.

Sea Cloud ii

4 Nächte 08.05. – 12.05.2019 SCII-1912 Mi., 08.05. Livorno/Italien 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Livorno. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Do., 09.05. Portoferraio/Elba 08.00 13.30 Inselfahrt.* Fr., 10.05. Portofino/Italien 08.00 13.30 Sa., 11.05. Menton/Frankreich 13.30 24.00 Spaziergang durch Menton mit Limoncello Kostprobe.* So., 12.05. Nizza/Frankreich 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Menton, die süße Zitronenstadt

Wo Nizza und Cannes protzen, glänzt Menton mit vornehmer Zurückhaltung. Das süße Städtchen ganz im Osten der Côte d’Azur ist weit weniger touristisch als seine Nachbarn und bezaubert mit pastellfarbenen Altstadt-Fassaden und italienischem Flair. Und als sagenhafte Zitronenstadt beweist Menton, wie herrlich sauer „la dolce vita“ sein kann.

Kombinieren: Bei Kombination der Reise SCII-1912 mit der Reise S­ CII-1911 (Seite 95) bzw. der Reise SCII-1913 (Seite 97) sparen Sie bei der jeweils günstigeren Reise 10% auf den Reisepreis ab/bis Hafen.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Unser Reisetipp: Florenz Vorprogramm in Florenz vom 06.05. bis 08.05.2019. 2 Übernachtungen/Frühstück im Grand Hotel Minerva, Tagesausflug nach Lucca mit Mittagessen, Stadtbesichtigung Florenz mit der Akademie der Künste, alle Transfers. Optional gegen Aufpreis: geführter Besuch der Uffizien. Aufpreis: € 895 pro Person im Doppelzimmer € 1.355 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

96

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

SCII-1912

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 1.935 € 2.075 € 2.435 € 2.675 € 2.875 € 3.375 € 3.775 € 2.635

€ 2.055 € 2.195 € 2.555 € 2.795 € 2.995 € 3.495 € 3.895 € 2.755

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

auf Anfrage


Aix-en-Provence Nizza

FRANKREICH

SEA CLOUD II – REISEN

Sanary-sur-Mer

Tarragona SPANIEN Mallorca

Valencia

Menorca

Ibiza

Mittelmeer

Alicante Málaga ALGERIEN

Eine abwechslungsreiche Städtereise durch Antike, Barock und Moderne mit französischem Flair und spanischem Temperament: Nizza – Málaga Provenzalische Lebensart in Aix

Mit seiner gelungenen Mischung aus quirligem Studentenleben und barocker Eleganz zählt Aix-en-Provence zu den fünf Städten, in denen die Franzosen am liebsten leben. Auf dem berühmten Cours Mirabeau spaziert man unter alten Platanen durch die Geschichte der ProvenceHauptstadt. Die Prachtstraße ist gesäumt von kleinen Bistros und Antiquitätenläden, vornehmen Stadtpalästen, Brunnen und Boutiquen. Tarragona: Klein-Rom in Spanien

Als geschäftige Provinzhauptstadt war das antike Tarragona ein kleines Rom auf iberischem Boden. Triumphbögen, Aquäduktbrücken, das Amphitheater und das Forum Romanum zeugen von der gloriosen Vergangenheit. Auf so viel Geschichte sollte man anstoßen: Die Region Tarragona ist schon seit rund 2.000 Jahren ein beliebtes Weinanbaugebiet.

Sea Cloud ii

7 Nächte 12.05. – 19.05.2019 SCII-1913 So., 12.05. Nizza/Frankreich 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Nizza. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Mo., 13.05. Sanary-sur-Mer/Frankreich 08.00 17.00 Ausflug nach Aix-en-Provence.* Di., 14.05. Auf See Mi., 15.05. Tarragona/Spanien 08.00 13.30 Stadtspaziergang oder Besuch eines Weingutes.* Do., 16.05. Valencia/Spanien 08.00 13.30 Stadtbesichtigung mit Marktbesuch.* Fr., 17.05. Alicante/Spanien 08.00 13.30 Stadtbesichtigung mit Besuch des Kastells.* Sa., 18.05. Auf See So., 19.05. Málaga/Spanien 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reizvolle Kontraste: Valencia

In Valencia haben sich viele Epochen in Stein verewigt. Doch dem historischen Erbe steht eine beeindruckende Vielfalt moderner Prachtbauten gegenüber. Dieser Spannungsbogen verleiht der Stadt ihren besonderen Reiz. Futuristisch wirkt das schwungvolle Opernhaus, das in einem vom Zentrum bis zum Meer reichenden Museumsund Parkbezirk liegt.

Kombinieren: Bei Kombination der Reise SCII-1913 mit der Reise SCII-1912 (Seite 96) sparen Sie bei der günstigeren Reise 10% auf den ­Reisepreis ­­ab/bis Hafen.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

SCII-1913

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 3.395 € 3.695 € 4.255 € 4.755 € 5.055 € 5.955 € 6.655 € 4.595

€ 3.595 € 3.895 € 4.455 € 4.955 € 5.255 € 6.155 € 6.855 € 4.795

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

97


Zwischen Nordfrankreich und Südengland, schottischen Inseln und irischen Küsten die Vielfalt des Nordens genießen. Die tausend Facetten des Nordens

Auf der sommerlichen Segelreise entpuppt sich der Norden als wahre Schatzkiste – jeden Tag gibt es eine neue Kulturlandschaft zu entdecken. Mal lockt die Normandie mit Kunst und Calvados, mal versprüht die Bretagne britischen Charme. Und während sich Südenglands Gärten ganz mediterran geben, verzaubern Irland und Schottland mit Keltenstätten, Schlössern und ungezähmter Natur. Honfleur, Stadt der Maler

Mit seinen bunten Fischerbooten und den hohen Fachwerkfassaden bietet Honfleur eine pittoreske Kulisse. Das Hafenstädtchen gilt als Wiege des Impressionismus – Eugène Boudin, Monet, Renoir und Cézanne trafen sich hier zum Malen. Neben dem Kunstgenuss sollte man sich aber auch die kulinarischen Meisterwerke der Normandie gönnen: Cidre, Calvados und Camembert. Saint-Malo und der Mont St. Michel

Dicke Festungsmauern und schwere Kanonen lassen noch heute erahnen, wie es im Saint-Malo des 18. Jahrhunderts zuging. Von hier aus gingen die Korsaren auf Kaperfahrt und trugen nicht unwesentlich zum Reichtum der Stadt bei. Auf der anderen Seite der Bucht gibt sich auch der Mont St. Michel wehrhaft: Wie ein mächtiges Bollwerk ragt der Klosterberg aus dem Wattenmeer. Bretagne auf die britische Art: Roscoff

Ganz am nordwestlichen Ende der Bretagne lehnt sich Roscoff in den Atlantik hinaus, als wolle es über den Ärmelkanal nach Cornwall greifen. Der charmante Badeort mit den hübschen Granithäusern gilt als die britischste unter den bretonischen Hafenstädten. Kein Wunder, denn die alte Korsarenstadt betrieb schon vor Jahrhunderten Handel mit Großbritannien und exportierte Salz, Holz, Tuche und Zwiebeln.

98

Tresco – britische Insel mit mediterranem Flair

Kein Wunder, dass Tresco, die zweitgrößte der Scilly Islands, bereits seit der Jungsteinzeit besiedelt ist: Dank des milden Klimas grünt und blüht es hier wie sonst nur am Mittelmeer. Ein wahres Paradies voller exotischer Blüten, Bambushaine, Palmen und Pinien findet man im Abbey Garden, einem der bemerkenswertesten botanischen Gärten der Welt. Inseln mit besonderer Magie: die Hebriden

50 Kilometer westlich der schottischen Küste liegt die Inselgruppe der Äußeren und Inneren Hebriden. Hier, wo die Luft nach Salz und Seetang duftet und der Granitfels durch grüne Wiesen blitzt, stoßen die herzlichen Bewohner mit einem torfigen Whisky auf ihre raue Heimat an – und auf die lang ersehnte Sommersonne, die die bunten Fassaden in den Häfen von Tobermory und Stornoway zum Leuchten bringt. Mysteriöse Stätten: Skara Brae und Brodgar

In Schottlands wildem Norden haben jungsteinzeitliche Siedler ihre geheimnisvollen Spuren hinterlassen. Acht rund 4.500 Jahre alte Häuser bilden die Siedlung Skara Brae; der Ring von Brodgar ist sogar größer als Stonehenge. Zwischen verwitterten Steinen und Heide-Hügeln spürt man einen fast elfischen Zauber.


Stornoway Peterhead

Invergordon Tobermory

Atlantischer Ozean

Nordsee

Edinburgh (Leith) Isle of Man Dublin IRLAND

Cobh

Cork

GROSSBRITANNIEN

London

Dartmouth Scilly Islands Roscoff

Portsmouth

Honfleur Guernsey Saint-Malo FRANKREICH

Sommerliche Entdeckerreise zu Bergen und Buchten, Highlands und Islands, Moor und Meer: London (Portsmouth) – Edinburgh (Leith) Sea Cloud ii

16 Nächte 13.06. – 29.06.2019 SCII-191718 Do., 13.06. London (Portsmouth)/Großbritannien 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Portsmouth. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Fr., 14.06. Honfleur/Frankreich 08.00 13.30 Stadtspaziergang Honfleur oder Ausflug in die Normandie mit Calvados-Probe.* Sa., 15.06. Dartmouth/Großbritannien 14.00 20.00 Englische Riviera mit historischer Dampfeisenbahn.* So., 16.06. St. Peter Port/Guernsey 13.30 19.00 Inselfahrt.* Mo., 17.06. Saint-Malo/Frankreich 08.00 19.00 Besichtigung des Mont St. Michel.* Di., 18.06. Roscoff/Frankreich 09.00 14.00 Stadtspaziergang und Besuch des Botanischen Gartens.* Mi., 19.06. Tresco/Scilly Islands 08.00 13.00 Spaziergang im Abbey Garden.* Do., 20.06. Cobh (Cork)/Irland 08.00 13.00 Cork Countryside und Blarney Castle oder Cork Stadtrundfahrt.*

Fr., 21.06. Dublin/Irland 08.00 18.00 Stadtrundfahrt.* Sa., 22.06. Douglas/Isle of Man 08.00 14.00 Fahrt mit dem Dampfzug nach Castletown.* So., 23.06. Auf See Mo., 24.06. Tobermory/Isle of Mull 08.00 14.00 Besuch von Glengorm Castle.* Di., 25.06. Stornoway/Isle of Lewis 08.00 14.00 Die mystischen Steinkreise von Callanish.* Mi., 26.06. Kirkwall/Orkney Islands 13.30 19.00 Besichtigung von Skara Brae und Brodgar oder Ausflug zur nördlichsten Whisky Destillerie.* Do., 27.06. Invergordon/Großbritannien 13.30 19.00 Dunrobin Castle oder Besuch einer Whisky Destillerie.* Fr., 28.06. Peterhead/Großbritannien 08.00 14.00 Besuch von Fyvie Castle.* Sa., 29.06. Edinburgh (Leith)/Großbritannien 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Unser Reisetipp: Edinburgh Nachprogramm in Edinburgh vom 29.06. bis 01.07.2019. 2 Übernachtungen/Frühstück im The Principal Hotel, Stadtrundfahrt Edinburgh, Ausflug nach Rosslyn und Besuch der Glenkinchie Distillery, Transfer vom Hotel zum Flughafen. Aufpreis: € 725 pro Person im Doppelzimmer € 1.085 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

SCII-191718

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 7.315 € 8.015 € 9.215 € 10.295 € 10.955 € 12.855 € 14.355 € 9.955

€ 7.755 € 8.455 € 9.655 € 10.735 € 11.395 € 13.295 € 14.795 € 10.395

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

99

SEA CLOUD II – REISEN

Orkney Islands


Nordsee IRLAND

Dublin GROSSBRITANNIEN

Cork

Cobh

London

Portsmouth Dartmouth

Ärmelkanal

Scilly Islands Guernsey Keltische See

Roscoff Saint-Malo

Honfleur FRANKREICH

Die milde Seite des Atlantik – Frühsommer-Törn mit Kurs auf Normandie, Bretagne, Kanalinseln und Südengland: London (Portsmouth) – Dublin Honfleur, Stadt der Maler

Mit seinen bunten Fischerbooten und den hohen Fachwerkfassaden bietet Honfleur eine pittoreske Kulisse. Das Hafenstädtchen gilt als Wiege des Impressionismus – Eugène Boudin, Monet, Renoir und Cézanne trafen sich hier zum Malen. Neben dem Kunstgenuss sollte man sich aber auch die kulinarischen Meisterwerke der Normandie gönnen: Cidre, Calvados und Camembert. Bretagne auf die britische Art: Roscoff

Ganz am nordwestlichen Ende der Bretagne lehnt sich Roscoff in den Atlantik hinaus, als wolle es über den Ärmelkanal nach Cornwall greifen. Der charmante Badeort mit den hübschen Granithäusern gilt als die britischste unter den bretonischen Hafenstädten. Kein Wunder, denn die alte Korsarenstadt betrieb schon vor Jahrhunderten Handel mit Großbritannien und exportierte Salz, Holz, Tuche und Zwiebeln. Tresco – britische Insel mit mediterranem Flair

Kein Wunder, dass Tresco, die zweitgrößte der Scilly Islands, bereits seit der Jungsteinzeit besiedelt ist: Dank des milden Klimas grünt und blüht es hier wie sonst nur am Mittelmeer. Ein wahres Paradies voller exotischer Blüten, Bambushaine, Palmen und Pinien findet man im Abbey Garden, einem der bemerkenswertesten botanischen Gärten der Welt.

Unser Reisetipp: Dublin

100

Nachprogramm in Dublin vom 21.06. bis 23.06.2019. 2 Übernachtungen/Frühstück im Merrion Hotel, Stadtrundfahrt inklusive St. Patrick’s Cathedral, Ausflug nach Powerscourt Gardens, Transfer vom Hotel zum Flughafen. Aufpreis: € 945 pro Person im Doppelzimmer € 1.375 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Sea Cloud ii

8 Nächte 13.06. – 21.06.2019 SCII-1917 Do., 13.06. London (Portsmouth)/Großbritannien 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Portsmouth. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Fr., 14.06. Honfleur/Frankreich 08.00 13.30 Stadtspaziergang Honfleur oder Ausflug in die Normandie mit Calvados-Probe.* Sa., 15.06. Dartmouth/Großbritannien 14.00 20.00 Englische Riviera mit historischer Dampfeisenbahn.* So., 16.06. St. Peter Port/Guernsey 13.30 19.00 Inselfahrt.* Mo., 17.06. Saint-Malo/Frankreich 08.00 19.00 Besichtigung des Mont St. Michel.* Di., 18.06. Roscoff/Frankreich 09.00 14.00 Stadtspaziergang und Besuch des Botanischen Gartens.* Mi., 19.06. Tresco/Scilly Islands 08.00 13.00 Spaziergang im Abbey Garden.* Do., 20.06. Cobh (Cork)/Irland 08.00 13.00 Cork Countryside und Blarney Castle oder Cork Stadtrundfahrt.* Fr., 21.06. Dublin/Irland 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

SCII-1917

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 3.865 € 4.225 € 4.865 € 5.425 € 5.765 € 6.765 € 7.565 € 5.265

€ 4.095 € 4.455 € 5.095 € 5.655 € 5.995 € 6.995 € 7.795 € 5.495

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

auf Anfrage


Stornoway

Nordsee Invergordon

Peterhead

Tobermory

Atlantischer Ozean

Edinburgh (Leith)

Isle of Man

IRLAND

Dublin

GROSSBRITANNIEN

Mythen, Magie und die wilde Natur der keltischen Inseln – Kurs auf Irland, die Hebriden und Schottland: Dublin – Edinburgh (Leith) Dublin: Hauptstadt der grünen Insel

Live-Musik, Wortwitz und süffiges Guinness – Dublin umarmt seine Gäste mit fröhlichem Charme. Wer sich in unserem Vorprogramm etwas mehr Zeit für Irlands literaturaffine Hauptstadt nimmt, kann neben Altehrwürdigem wie dem Trinity College, Dublin Castle und der St. Patrick’s Cathedral in kleinen Shops, skurrilen Pubs und Galerien auch ihren jungen, großstädtischen Geist entdecken. Inseln mit besonderer Magie: die Hebriden

50 Kilometer westlich der schottischen Küste liegt die Inselgruppe der Äußeren und Inneren Hebriden. Hier, wo die Luft nach Salz und Seetang duftet und der Granitfels durch grüne Wiesen blitzt, stoßen die herzlichen Bewohner mit einem torfigen Whisky auf ihre raue Heimat an – und auf die lang ersehnte Sommersonne, die die bunten Fassaden in den Häfen von Tobermory und Stornoway zum Leuchten bringt.

Sea Cloud ii

8 Nächte 21.06. – 29.06.2019 SCII-1918 Fr., 21.06. Dublin/Irland 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Dublin. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Sa., 22.06. Douglas/Isle of Man 08.00 14.00 Fahrt mit dem Dampfzug nach Castletown.* So., 23.06. Auf See Mo., 24.06. Tobermory/Isle of Mull 08.00 14.00 Besuch von Glengorm Castle.* Di., 25.06. Stornoway/Isle of Lewis 08.00 14.00 Die mystischen Steinkreise von Callanish.* Mi., 26.06. Kirkwall/Orkney Islands 13.30 19.00 Besichtigung von Skara Brae und Brodgar oder Ausflug zur nördlichsten Whisky Destillerie.* Do., 27.06. Invergordon/Großbritannien 13.30 19.00 Dunrobin Castle oder Besuch einer Whisky Destillerie.* Fr., 28.06. Peterhead/Großbritannien 08.00 14.00 Besuch von Fyvie Castle.* Sa., 29.06. Edinburgh (Leith)/Großbritannien 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Mysteriöse Stätten: Skara Brae und Brodgar

In Schottlands wildem Norden haben jungsteinzeitliche Siedler ihre geheimnisvollen Spuren hinterlassen. Acht rund 4.500 Jahre alte Häuser bilden die Siedlung Skara Brae; der Ring von Brodgar ist sogar größer als Stonehenge. Zwischen verwitterten Steinen und Heide-Hügeln spürt man einen fast elfischen Zauber. Unser Reisetipp: Dublin Vorprogramm in Dublin vom 19.06. bis 21.06.2019. 2 Übernachtungen/Frühstück im Merrion Hotel, Transfer vom Flughafen zum Hotel, Stadtrundfahrt inklusive St. Patrick’s Cathedral, Ausflug nach Powerscourt Gardens mit Mittagessen. Aufpreis: € 995 pro Person im Doppelzimmer € 1.495 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Unser Reisetipp: Edinburgh Detaillierte Informationen siehe Seite 99.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

SCII-1918

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 3.865 € 4.225 € 4.865 € 5.425 € 5.765 € 6.765 € 7.565 € 5.265

€ 4.095 € 4.455 € 5.095 € 5.655 € 5.995 € 6.995 € 7.795 € 5.495

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

101

SEA CLOUD II – REISEN

Orkney Islands


Im Segelrevier der Wikinger zu Kultstätten und Schlössern, zu faszinierenden Fjordlandschaften und charaktervollen Inseln. Edinburgh – Hauptstadt der Tradition

Zwischen der kopfsteingepflasterten Old Town und der gregorianischen Großzügigkeit der New Town wandelt man in Edinburgh quer durch die Epochen. Ob Dudelsack-Folklore, Geistergeschichten oder Pub-Kultur – in Schottlands Hauptstadt wird altes Brauchtum hochgehalten. Absoluter Höhepunkt: das Musikfestival Royal Edinburgh Military Tattoo vor der beeindruckenden Kulisse von Edinburgh Castle (im Vorprogramm). Die tausend Facetten des Nordens

Steil aus dem Meer aufragende Felswände, malerische Küstendörfer, märchenhafte Schlösser – auf der Reise von Schottland über Norwegen nach Hamburg tun sich jeden Tag neue Erlebniswelten auf. Der Norden überrascht mit Vielfalt, und man lässt sich vom rauen Charme der Shetlands und Orkneys ebenso schnell verzaubern wie vom modernen Flair der Kulturstädte Bergen und Edinburgh. Mysteriöse Stätten: Skara Brae und Brodgar

In Schottlands wildem Norden haben jungsteinzeitliche Siedler ihre geheimnisvollen Spuren hinterlassen. Acht rund 4.500 Jahre alte Häuser bilden die Siedlung Skara Brae; der Ring von Brodgar ist sogar größer als Stonehenge. Zwischen verwitterten Steinen und Heide-Hügeln spürt man einen fast elfischen Zauber. Südnorwegens beeindruckende Fjorde

Als die Natur im Laufe mehrerer Eiszeiten mit unglaublicher Kraft schmale Buchten in den Fels meißelte, schuf sie in Südnorwegen eine spektakuläre Landschaft:

102

die majestätischen Fjorde. Jeder einzelne ist absolut sehenswert: Im Lysefjord beeindruckt das Plateau des Preikestolen in mehr als 600 Metern Höhe, und den Hardangerfjord schmückt dank des milden Klimas eine Vielzahl an Obstbäumen. Sylt: die prominenteste Insel Deutschlands

Nordseewellen, Wattenmeer, alte Kapitänshäuser und Ausflüge durch weite Dünenlandschaften – das ist die romantisch-natürliche Seite der berühmten nordfriesischen Insel. Doch Sylt genießt das Blitzlichtgewitter genauso wie den Sonnenschein. Die Prominenz hat sich die Insel als ihre Sommerfrische auserkoren: Man zeigt sich bei einem Besuch der berühmtesten Fischbude Deutschlands, beim Flanieren durch Kampen, in eleganten Bars und exklusiven Clubs – und gönnt sich Austern frisch aus dem Meer. Panoramafahrt auf der Elbe

Die Sea Cloud ii gleitet langsam über die Elbe. Es geht vorbei an den malerischen Elbufern mit ihren grünen Deichen, dem Airbus-Gelände, dem Treppenviertel von Blankenese und den Patriziervillen der Elbchaussee. Am Liegeplatz an der Überseebrücke begrüßt das neue Wahrzeichen Hamburgs das Schiff: die Elbphilharmonie.


Shetland Islands

Bergen

Orkney Islands

Stavanger

Peterhead Nordsee

DÄNEMARK

Edinburgh (Leith) Sylt DEUTSCHLAND

Hamburg

GROSSBRITANNIEN

Ein Hoch auf den Norden: In die Sommerfrische zu Schottlands grünen Küsten und charmanten Nordsee-Idyllen: Edinburgh (Leith) – Hamburg Sea Cloud ii

10 Nächte 03.08. – 13.08.2019 SCII-1922 Sa., 03.08. Edinburgh (Leith)/Großbritannien 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Leith. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. So., 04.08. Peterhead/Großbritannien 09.00 18.00 Besuch von Fyvie Castle.* Mo., 05.08. Kirkwall/Orkney Islands 13.00 19.00 Besichtigung von Skara Brae und Brodgar oder Ausflug zur nördlichsten Whisky Destillerie.* Di., 06.08. Lerwick/Shetland Islands 13.00 19.00 Inselrundfahrt und Besichtigung von Jarlshof.* Mi., 07.08. Auf See Do., 08.08. Bergen/Norwegen 07.00 17.00 Altstadtspaziergang und Fahrt auf den Floyen oder Helikopterflug über den Hardangerfjord.*

Fr., 09.08. Stavanger/Norwegen 11.00 19.00 Bootsfahrt in den Lysefjord oder Helikopterflug über den Preikestolen.* Sa., 10.08. Auf See So., 11.08. Sylt/Deutschland 12.00 Fahrradtour oder Austernprobe „Sylter Royal“.* Mo., 12.08. Sylt/Deutschland 11.00 Di., 13.08. Hamburg/Deutschland 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Kombinieren: Bei Kombination der Reise SCII-1922 mit der Reise S­ CII-1923 (Seite 105) sparen Sie bei der günstigeren Reise 10% auf den Reisepreis ab/bis Hafen.

Unser Reisetipp: Edinburgh Vorprogramm in Edinburgh vom 01.08. bis 03.08.2019. 2 Übernachtungen/Frühstück im The Principal Hotel, Transfer vom Flughafen zum Hotel, Stadtrundfahrt, Ausflug nach Rosslyn mit Mittagessen und Besuch der Glenkinchie Distillery (Tour endet am Schiff). Optional: Royal Edinburgh Military Tattoo (Premium Tickets inkl. Transfer: € 265 p. P.) Aufpreis: € 835 pro Person im Doppelzimmer € 1.255 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Unser Reisetipp: Hamburg Verlängern Sie Ihre Reise mit einem Nachprogramm in Hamburg. Wir empfehlen Ihnen das Hotel Louis C. Jacob, das, wie SEA CLOUD CRUISES auch, zur renommierten Vereinigung FEINE PRIVATHOTELS gehört (Details siehe S. 126). Termine und Preise nach Verfügbarkeit und auf Anfrage.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

SCII-1922

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 4.805 € 5.265 € 6.065 € 6.805 € 7.205 € 8.505 € 9.505 € 6.565

€ 5.095 € 5.555 € 6.355 € 7.095 € 7.495 € 8.795 € 9.795 € 6.855

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug von Frankfurt nach Edinburgh: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

103

SEA CLOUD II – REISEN

NORWEGEN


Eine Reise durch Europas charaktervollste Landschaften: Kanalinseln, Normandie, Bretagne und Baskenland. Panoramafahrt auf der Elbe

Honfleur, Stadt der Maler

Die Sea Cloud ii verlässt den Hamburger Hafen und gleitet langsam über die Elbe. Es geht vorbei an den Patriziervillen der Elbchaussee, dem Treppenviertel von Blankenese, dem Airbus-Gelände und den malerischen Elbufern mit ihren grünen Deichen.

Mit seinen bunten Fischerbooten und den hohen Fachwerkfassaden bietet Honfleur eine pittoreske Kulisse. Das Hafenstädtchen gilt als Wiege des Impressionismus – Eugène Boudin, Monet, Renoir und Cézanne trafen sich hier zum Malen. Neben dem Kunstgenuss sollte man sich aber auch die kulinarischen Meisterwerke der Normandie gönnen: Cidre, Calvados und Camembert.

Wie ein Kaleidoskop: Amsterdam

Amsterdam ist gemütlich, weltoffen und avantgardistisch, eine internationale Metropole und eine königliche Hauptstadt. Und je nachdem, wie man sich ihr nähert, zeigt sie all ihre Facetten in immer wieder neuem Licht: beschaulich als Grachtenstadt; inspirierend als DesignHauptstadt. Brügge: UNESCO-Weltkulturerbe

Englische Tuchhändler, Hamburger Pfeffersäcke, Kaufleute aus Kastilien – jahrhundertelang bestimmte der Handel das Leben in der Hansestadt. Auch heute noch lässt es sich in Brügges charmanter, mittelalterlicher Altstadt herrlich einkaufen. Wer an Wallanlagen, Windmühlen und romantischen Grachten vorbeischlendert, entdeckt in den kleinen Läden jede Menge künstlerische und kulinarische Schätzchen.

Saint-Malo und der Mont St. Michel

Dicke Festungsmauern und schwere Kanonen lassen noch heute erahnen, wie es im Saint-Malo des 18. Jahrhunderts zuging. Von hier aus gingen die Korsaren auf Kaperfahrt und trugen nicht unwesentlich zum Reichtum der Stadt bei. Auf der anderen Seite der Bucht gibt sich auch der Mont St. Michel wehrhaft: Wie ein mächtiges Bollwerk ragt der Klosterberg aus dem Wattenmeer. Die Inselschöne: Belle-Île-en-Mer

Man möchte meinen, dass auf Belle-Île-en-Mer der Sommer erfunden wurde. Kaum geht über der bretonischen Insel die Sonne auf, bevölkern sich Straßencafés und Plätze mit fröhlich plaudernden Einheimischen, Akkordeonspielern und Marktfrauen. Der Hafenort Le Palais mit seinem heiteren Flair lässt sich gut individuell entdecken. Genuss- und Kulturhauptstadt: San Sebastián

San Sebastián mit einem Wort zu beschreiben ist unmöglich: Donostia, so der baskische Name, ist Seebad, Filmstadt, Surferparadies, Kulturmetropole und vor allem ein Mekka für Gourmets. In der quirligen Altstadt geht der Gaumen auf Erlebnistour: Unzählige kleine gemütliche Bars präsentieren stolz die kulinarische Vielfalt der Stadt.

104


Nordsee

Amsterdam Brügge

DEUTSCHLAND

Oostende BELGIEN

Guernsey

Honfleur Saint-Malo FRANKREICH

Belle-Île-en-Mer

SCHWEIZ

La Rochelle

Atlantischer Ozean

ITALIEN

Bilbao

San Sebastián

SPANIEN

Vielfältige Sommertage entlang der Atlantikküste mit Grachtenstädten, Kulturmetropolen und charmanten Inselschönheiten: Hamburg – Bilbao Sea Cloud ii

11 Nächte 13.08. – 24.08.2019 SCII-1923 Di., 13.08. Hamburg/Deutschland 17.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Hamburg. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Mi., 14.08. Auf See Do., 15.08. Amsterdam/Niederlande 08.00 13.30 Grachtenbootfahrt und Stadtspaziergang.* Fr., 16.08. Oostende/Belgien 08.00 13.30 Ausflug nach Brügge, ein UNESCO-Weltkulturerbe.* Sa., 17.08. Honfleur/Frankreich 13.30 19.00 Stadtspaziergang Honfleur oder Ausflug in die Normandie mit Calvados-Probe.* So., 18.08. St. Peter Port/Guernsey 14.00 22.00 Inselfahrt.*

Mo., 19.08. Saint-Malo/Frankreich 09.30 19.00 Besichtigung des Mont St. Michel.* Di., 20.08. Auf See Mi., 21.08. Le Palais/Belle-Île-en-Mer 09.00 14.00 Die wilde Küste der Belle-Île.* Do., 22.08. La Rochelle/Frankreich 08.00 13.00 Stadtbesichtigung La Rochelle.* Fr., 23.08. San Sebastián/Spanien 14.00 22.30 Stadtrundfahrt/-gang durch San Sebastián oder Besuch eines Weingutes.* Sa., 24.08. Bilbao/Spanien 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Kombinieren: Bei Kombination der Reise SCII-1923 mit der Reise S­ CII-1922 (Seite 103) bzw. der Reise SCII-1924 (Seite 107) sparen Sie bei der jeweils günstigeren Reise 10% auf den Reisepreis ab/bis Hafen.

Unser Reisetipp: Hamburg Verlängern Sie Ihre Reise mit einem Vorprogramm in Hamburg. Wir empfehlen Ihnen das Hotel Louis C. Jacob, das, wie SEA CLOUD CRUISES auch, zur renommierten Vereinigung FEINE PRIVATHOTELS gehört (Details siehe S. 126). Termine und Preise nach Verfügbarkeit und auf Anfrage.

Unser Reisetipp: Bilbao Nachprogramm in Bilbao vom 24.08. bis 26.08.2019. 2 Übernachtungen/Frühstück im Silken Gran Domine Hotel, Altstadtbesichtigung mit Tapas, Besuch des GuggenheimMuseums, Transfer vom Hotel zum Flughafen. Aufpreis: € 595 pro Person im Doppelzimmer € 885 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

SCII-1923

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 5.335 € 5.775 € 6.675 € 7.455 € 7.935 € 9.335 € 10.435 € 7.175

€ 5.655 € 6.095 € 6.995 € 7.775 € 8.255 € 9.655 € 10.755 € 7.495

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug von Bilbao nach Frankfurt: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

105

SEA CLOUD II – REISEN

Hamburg GROSSBRITANNIEN


106


La Coruña

Santander

Bilbao

Santiago de Compostela

Islas Cíes Leixões Porto SPANIEN

PORTUGAL

Lissabon

Auf Entdeckerkurs entlang der sonnigen Küsten Galiziens und Portugals zu Wallfahrtsorten und Naturparadiesen: Bilbao – Lissabon Die Genussregion Nordspanien

Frischer Fisch, leckere Krustentiere, saftiges Rind und feinste Käsesorten – Meer und Berge liefern Feinschmeckern in den vier Nordprovinzen Baskenland, Kantabrien, Asturien und Galizien alles, was das Genießerherz begehrt. Neben der fantastischen Küche der Region begeistern auch ihre schmackhaften, hochkarätigen Weine aus dem Rioja und dem Ribera del Duero. Mittelalterliche Perle: Santillana del Mar

Blumengeschmückte Holzbalkone, versteckte Gärten hinter dicken Mauern und kleine Renaissance-Paläste – in der Altstadt von Santillana del Mar gibt es an jeder Ecke etwas zu entdecken. Für zwei Höhepunkte sollte man sich auf jeden Fall Zeit nehmen: die Stiftskirche der Heiligen Juliana, die dem Pilgerort seinen Namen gab, und die berühmten Felsmalereien der Höhle von Altamira. Der Wallfahrtsort Santiago de Compostela

Santiago de Compostela, einer der bekanntesten Wallfahrtsorte der Welt, ist Ziel und Höhepunkt des Jakobsweges. Besonders die wunderschöne Kathedrale ist eine der bedeutendsten Pilgerstätten der Christenheit – neben Rom und Jerusalem. Sie steht, zusammen mit der Altstadt, als Weltkulturerbe unter UNESCO-Schutz. Das Naturschutzgebiet Islas Cíes

Einer galizischen Legende zufolge erholte sich Gott nach der Erschaffung der Welt am siebten Tag auf der Inselgruppe Cíes. Das heutige Naturschutzgebiet umfasst weite Teile des Meeres und drei Inseln, die mit Steilküsten, Dünenlandschaften und kleinen Wäldern zu individuellen Wanderungen einladen. Kombinieren: Bei Kombination der Reise SCII-1924 mit der Reise SCII-1923 (Seite 105) sparen Sie bei der günstigeren Reise 10% auf den ­R eisepreis ­­ab/bis Hafen.

Sea Cloud ii

7 Nächte 24.08. – 31.08.2019 SCII-1924 Sa., 24.08. Bilbao/Spanien 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Bilbao. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. So., 25.08. Santander/Spanien 08.00 13.30 Santillana del Mar und die Höhlen von Altamira.* Mo., 26.08. Auf See Di., 27.08. La Coruña/Spanien 08.00 17.00 Ausflug nach Santiago de Compostela oder Stadtspaziergang La Coruña mit Tapas.* Mi., 28.08. Islas Cíes/Spanien 14.00 18.00 Do., 29.08. Porto (Leixões)/Portugal 08.00 14.00 Porto und Portwein mit Fahrt auf dem Douro.* Fr., 30.08. Fahrt auf dem Tejo. Lissabon/Portugal 14.00 Stadtrundfahrt Lissabon.* Sa., 31.08. Lissabon/Portugal Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Unser Reisetipp: Bilbao Vorprogramm in Bilbao vom 22.08. bis 24.08.2019. 2 Übernachtungen/Frühstück im Silken Gran Domine Hotel, Altstadtspaziergang mit Tapas, Besuch des GuggenheimMuseums, Transfer vom Hotel zum Flughafen. Aufpreis: € 605 pro Person im Doppelzimmer € 895 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

SCII-1924

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 3.395 € 3.695 € 4.255 € 4.755 € 5.055 € 5.955 € 6.655 € 4.595

€ 3.595 € 3.895 € 4.455 € 4.955 € 5.255 € 6.155 € 6.855 € 4.795

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

107

SEA CLOUD II – REISEN

Atlantischer Ozean


ITALIEN

FRANKREICH

Nizza St. Tropez Calvi Korsika

SPANIEN

Barcelona

Mittelmeer Menorca

Sardinien

Mallorca

Eine Schnupperreise mit Flair nach Korsika und an die Côte d’Azur: Barcelona – Nizza Kleine Auszeit vom Alltag

Sea Cloud ii

Erstaunlich, wie schnell man sich auf einer Segelkreuzfahrt vom Alltag entfernen kann! Sobald der Wind die Segel bläht und die Sea Cloud ii Kurs auf den weiten Horizont nimmt, ist man Teil einer neuen, einzigartigen Welt. Ganz gleich, ob Sie das authentische WindjammerGefühl an Bord genießen oder die charmanten Städte an Land entdecken möchten: Hunderte neue Eindrücke machen Ihre kleine Auszeit zum großen Erlebnis.

4 Nächte 09.09. – 13.09.2019 SCII-1926 Mo., 09.09. Barcelona/Spanien 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Barcelona. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Di., 10.09. Auf See Mi., 11.09. Calvi/Korsika 13.30 23.00 Stadtspaziergang oder Ausflug zu den Dörfern der Balagne.* Do., 12.09. St. Tropez/Frankreich 14.00 24.00 Fr., 13.09. Nizza/Frankreich 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise.

Calvi, die charmante Hauptstadt der Balagne

Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Eingebettet in die fruchtbaren grünen Hügel der Balagne liegt Calvi, die viertgrößte Stadt Korsikas. Hoch oben über dem Ort thront auf einem wuchtigen Felsen die gewaltige Zitadelle mit ihrer Zugbrücke. Während man gemütlich den Quai Landry unten am Hafen entlangschlendert oder eine kleine Pause in einem der zahlreichen Straßencafés und Restaurants einlegt, kann man den Blick über blitzende Yachten schweifen lassen. Lebensart an der französischen Riviera

An der französischen Riviera findet das Leben draußen statt. Unter einem heiteren blauen Himmel trifft man sich zum Plausch auf der Straße oder zu einem Gläschen Pastis im Hafen. Das unbeschwerte Savoir-vivre ist nicht nur ein Privileg der High Society, die die Côte d’Azur in den 60er-Jahren zu ihrem Spielplatz erkor. Hier gehört Optimismus einfach zum guten Ton – und diese entspannte Haltung steckt an.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

SCII-1926

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 1.935 € 2.075 € 2.435 € 2.675 € 2.875 € 3.375 € 3.775 € 2.635

€ 2.055 € 2.195 € 2.555 € 2.795 € 2.995 € 3.495 € 3.895 € 2.755

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

108

auf Anfrage


Erice

Trapani

ITALIEN

SEA CLOUD II – REISEN

Lipari

Taormina

Palermo

Naxos Sizilien

Syrakus

Mittelmeer Malta

Die schönsten Seiten Siziliens mit königlichen Palästen, antiken Tempeln und göttlichen Panoramen: Malta – Malta Die vielen Facetten Siziliens

Die größte Insel im Mittelmeer ist eine großartige Welt für sich: mit einer reichen dreitausendjährigen Kulturgeschichte, in der sich jede Epoche ein Denkmal setzte; mit dem höchsten und aktivsten Vulkan Europas, dem Ätna, und mit einer Atmosphäre, die in jeder Stadt und jedem kleinen Örtchen einen ganz eigenen Charakter hat. Ein Meisterwerk aus Mosaiken: die Cappella Palatina

Durch die engen Gassen der Altstadt von Palermo mit ihren knatternden Vespas und temperamentvollen Marktfrauen gelangt man zum imposanten Normannenpalast. In seinem Inneren befindet sich die berühmte Cappella Palatina. Ihr Reichtum ist schlicht überwältigend: Die ehemalige Hofkapelle zieren christliche und islamische Stilelemente, kunstvolle Schnitzereien und Marmorböden sowie ein Innenraum, der über und über mit kostbaren goldenen Mosaiken ausgekleidet ist.

Sea Cloud ii

7 Nächte 27.09. – 04.10.2019 SCII-1929 Fr., 27.09. La Valletta/Malta 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Malta. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Sa., 28.09. Auf See So., 29.09. Trapani/Sizilien 08.00 13.30 Das charmante Erice.* Mo., 30.09. Palermo/Sizilien 08.00 18.00 Stadtbesichtigung mit Besuch der Kathedrale und der Cappella Palatina.* Di., 01.10. Lipari/Äolische Inseln 08.00 13.00 Stadtbesichtigung.* Mi., 02.10. Naxos (Taormina)/Sizilien 07.00 14.00 Ausflug auf den Ätna per Seilbahn.* Do., 03.10. Syrakus/Sizilien 08.00 13.30 Das klassische Syrakus.* Fr., 04.10. La Valletta/Malta 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Syrakus: UNESCO-Weltkulturerbe

Cicero beschrieb Syrakus einst als „die größte und schönste aller griechischen Städte“. Bis zu einer Million Einwohner – und damit dreimal so viele wie das mächtige Athen – soll es in der Antike gehabt haben. Später eroberten erst Römer, dann Araber, Byzantiner und Normannen die Stadt auf der kleinen Insel Ortigia. Und hinterließen einen einmaligen architektonischen Nachlass: Aufgrund seiner archäologischen Bedeutung erklärte die UNESCO Syrakus 2005 zum Weltkulturerbe. Ein Lektor begleitet die Reise

Spannende Themen, Hintergründe und wissenswerte Informationen – unser Experte lädt zu abwechslungsreichen Vorträgen aus seinem Fachgebiet ein.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

SCII-1929

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 3.395 € 3.695 € 4.255 € 4.755 € 5.055 € 5.955 € 6.655 € 4.595

€ 3.595 € 3.895 € 4.455 € 4.955 € 5.255 € 6.155 € 6.855 € 4.795

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

109


FRANKREICH

Florenz

Monte Carlo Sète

Adria

Livorno

Antibes

ITALIEN Korsika

SPANIEN

Mittelmeer

Barcelona

Neapel Sorrent

Menorca

Sardinien

Mallorca

Dolce Vita trifft Savoir-vivre – von der farbenfrohen Amalfiküste zu Gaudís fantastischen Bauwerken: Neapel – Barcelona Die malerische Amalfiküste

Violette Bougainvillea vor pastellrosa Fassaden, Häuser, die wie Schwalbennester in der Steilküste hängen, Freitreppen mit Blick auf das türkis strahlende Meer – Sorrent, Positano und Amalfi scheinen manchmal fast zu schön, um wahr zu sein. 1997 erklärte die UNESCO die Amalfiküste zum Weltkulturerbe. Kunstvolles Florenz

Florenz ist ein Gesamtkunstwerk: Vom kleinsten Relief bis zum größten Palazzo, von den Uffizien bis zum Pflastermaler bietet die toskanische Metropole Kunstgenuss im Überfluss. Ihren Reichtum verdankt die Handelsmetropole den Medici, die Künstler wie Botticelli und Michelangelo förderten und so beeindruckende Bauwerke wie die Basilica di San Lorenzo errichten ließen. Monte Carlo, die Mondäne

Sea Cloud ii

8 Nächte 18.10. – 26.10.2019 SCII-1932 Fr., 18.10. Neapel/Italien 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Neapel. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Sorrent/Italien 21.00 Sa., 19.10. Sorrent/Italien 13.30 Die Schönheiten der Amalfiküste.* So., 20.10. Auf See Mo., 21.10. Livorno/Italien 08.00 18.00 Ausflug nach Florenz oder in die Toskana.* Di., 22.10. Monte Carlo/Monaco 15.00 24.00 Mi., 23.10. Antibes/Frankreich 08.00 13.00 St. Paul de Vence.* Do., 24.10. Sète/Frankreich 13.00 19.00 Stadtbesichtigung.* Fr., 25.10. Barcelona/Spanien 17.00 Sa., 26.10. Barcelona/Spanien Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Formel-1-Rennen durch enge Straßen, Glücksspiel im berühmtesten Casino der Welt, opulente Inszenierungen in der Oper – in Monte Carlo isst man das Leben gern mit dem großen Löffel. Von Monacos Hafen mit seinen Luxusyachten aus kann man zum Fürstenpalast und zur Kathedrale hinaufwandern. Wer lieber seine Kräfte schont, nimmt einfach die Rolltreppe. Klein-Venedig im Languedoc: Sète

Das spiegelglatte Blau der Lagune auf der einen Seite, das Mittelmeer auf der anderen: Sète hat es sich in bester Wasserlage gemütlich gemacht. Mit ihren bunten Fassaden, den Kanälen und Brücken gilt die Hafenstadt auch als „Venedig des Languedoc“. An ihrem Hauptkanal, dem Canal Royal, lässt es sich königlich schlemmen – besonders die lokalen Austern sind ein Genuss.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

SCII-1932

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 3.865 € 4.225 € 4.865 € 5.425 € 5.765 € 6.765 € 7.565 € 5.265

€ 4.095 € 4.455 € 5.095 € 5.655 € 5.995 € 6.995 € 7.795 € 5.495

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

110

auf Anfrage


Cordoba

SPANIEN

Mittelmeer Atlantischer Ozean

Rabat

Casablanca Madeira

MAROKKO

Taroudant

Agadir Lanzarote

Teneriffa La Gomera Gran Canaria

ALGERIEN

Sailing Together Orientalischer Zauber, die Vielfalt der Kanaren und gemeinsame Segeltage mit der SEA CLOUD: Málaga – Las Palmas Windjammertreffen vor Marokko und den Kanaren

Selten hat man die Gelegenheit, zwei faszinierende Windjammer im direkten Segelvergleich zu erleben. Zwischen Málaga und Las Palmas folgen die beiden Sea Cloud-Schwestern gleich mehrere Tage demselben Kurs. Wenn beide Schiffe unter Segeln nebeneinander dahergleiten, ist das ein atemberaubendes Schauspiel. Die Sultansstadt Rabat

Rabat, die Hauptstadt Marokkos, ist eine von vier Sultans­ städten des Landes. Aus der Zeit als Hauptstadt des Sultansreiches stammt das Wahrzeichen Rabats – der Hassanturm. Die Bezirke haben unterschiedliche Gesichter: In der Altstadt befindet sich ein Souk, Prachtstraßen und Art-déco-Gebäude sind in der Ville Nouvelle zu finden. Lanzarote und sein berühmter Architekt

Mit seiner Vision von einer harmonischen Verbindung zwischen Mensch und Natur hat César Manrique seine Heimatinsel Lanzarote zu einem Gesamtkunstwerk gemacht. Der surrealistische Maler, Architekt, Bildhauer, Designer und Umweltschützer schuf farbenprächtige Windspiele und Wandmosaike, gestaltete Lavahöhlen zu Wohnräumen um und setzte sich unermüdlich dafür ein, die landschaftliche und kulturelle Identität seiner Heimatinsel zu bewahren. Ein Lektor begleitet die Reise

Auf dieser Reise ist ein Lektor an Bord, der mit Vorträgen zu verschiedenen Fachthemen informiert und unterhält. Unser Reisetipp: Cordoba Vorprogramm in Cordoba vom 31.10. bis 02.11.2019. 2 Übernachtungen/Frühstück in einem First-Class-Hotel, Gruppentransfer vom Flughafen Sevilla nach Cordoba, ganztägige Stadtbesichtigung Cordoba mit Mittagessen, Transfertour nach Málaga mit Mittagessen und Stadtbesichtigung. Aufpreis: € 845 pro Person im Doppelzimmer € 1.095 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Sea Cloud ii

9 Nächte 02.11. – 11.11.2019 SCII-1934 Sa., 02.11. Málaga/Spanien 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Málaga. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. So., 03.11. Auf See Gemeinsames Segeln mit Sea Cloud. Mo., 04.11. Casablanca/Marokko 08.00 18.00 Ausflug nach Rabat mit Besichtigung des Königspalastes oder Stadtbesichtigung Casablanca.* Di., 05.11. Auf See Gemeinsames Segeln mit Sea Cloud. Mi., 06.11. Agadir/Marokko 08.00 24.00 Ausflug nach Taroudant.* Special: Gemeinsames Landevent „1001 Nacht“ am Abend. Do., 07.11. Auf See Gemeinsames Segeln mit Sea Cloud. Fr., 08.11. Arrecife/Lanzarote 08.00 13.00 César Manriques Lanzarote.* Sa., 09.11. San Sebastián/La Gomera 14.00 23.00 UNESCO-Weltnaturerbe Garajonay-Nationalpark.* Special: Besichtigung der Sea Cloud. So., 10.11. Santa Cruz/Teneriffa 13.00 22.00 UNESCO-Weltkulturerbe Las Cañadas del Teide.* Mo., 11.11. Las Palmas/Gran Canaria 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

SCII-1934

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 4.335 € 4.735 € 5.435 € 6.095 € 6.495 € 7.635 € 8.535 € 5.895

€ 4.595 € 4.995 € 5.695 € 6.355 € 6.755 € 7.895 € 8.795 € 6.155

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

111

SEA CLOUD II – REISEN

Málaga


Teneriffa La Gomera

Gran Canaria

Atlantischer Ozean Westsahara

MAURETANIEN

Santo Antão São Vicente Brava

Fogo

Santiago

SENEGAL

Kreuzen zwischen den Kulturen – von kanarischen Naturschönheiten zu den vielfältigen Landschaften der Kapverden: Las Palmas – Santiago Märchenwald und Mondlandschaft: zwei berühmte Nationalparks

Unterschiedlicher können zwei Stätten des UNESCOWeltnaturerbes kaum sein: Wo der immergrüne Nebelwald Garajonay im Herzen von La Gomera mit plätschernden Flussläufen, Wasserfällen und dichtem Moosbewuchs fasziniert, gibt sich Teneriffas Nationalpark Las Cañadas del Teide ganz trocken. Hier prägen meterhohe Lavazungen und bizarre Felsformationen die mondähnliche Vulkanlandschaft. Der reiche Kulturmix der Kapverden

Nicht nur geografisch liegen die Kapverden zwischen Afrika, der Karibik und Europa. In der portugiesischen Kolonie, die Drehkreuz des Sklavenhandels und Exil für religiös Verfolgte war, vermischten sich seit 1461 Gebräuche, Musiktraditionen und Gene zu einer völlig neuen Kultur, dem Kreolischen. 1975 erklärte die República Cabo Verde stolz ihre Unabhängigkeit.

Sea Cloud ii

10 Nächte 15.11. – 25.11.2019 SCII-1936 Fr., 15.11. Las Palmas/Gran Canaria 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Las Palmas. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Sa., 16.11. Santa Cruz/Teneriffa 08.00 14.00 UNESCO-Weltnaturerbe Las Cañadas del Teide.* 08.00 14.00 So., 17.11. San Sebastián/La Gomera UNESCO-Weltnaturerbe Garajonay-Nationalpark.* Mo., 18.11. Auf See (bis Mi., 20.11.) Do., 21.11. Mindelo/São Vicente 13.30 Kulturelle Stadtführung.* Fr., 22.11. Mindelo/São Vicente 06.00 Porto Novo/Santo Antão 08.00 18.00 Inselfahrt mit St. Paul und Fontainhas, Wanderung.* Sa., 23.11. Furna/Brava (wetterabhängig) 13.30 18.00 Fahrt über die unberührte Blumeninsel.* So., 24.11. Porto de Vale de Cavaleiros/Fogo 08.00 18.00 (wetterabhängig) Pico di Fogo oder Inselhauptstadt São Filipe.* Mo., 25.11. Praia/Santiago 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

São Vicente – Heimat von Cesária Évora

Geigenklänge mischen sich mit afrikanischen Trommeln, Fado trifft auf Polka und lässt Musikstile wie Morna, Batuko und Funana entstehen: Die Kapverden sind ein Schmelztiegel der Weltmusiken. Ihre bekannteste Sängerin war Cesária Évora aus dem quirligen Mindelo. Barfuß und mit süßer Melancholie sang sie von Liebe, Schmerz und Hoffnung und wird noch heute als „Königin der Morna“ verehrt. Santo Antão, die Insel der Gegensätze

Die zweitgrößte Kapverden-Insel verzaubert mit spektakulärer Naturvielfalt. Während die weiten Vulkankrater des kargen Südens an Mondlandschaften erinnern, wechseln sich im Norden von Santo Antão zerklüftete Bergwelten mit fruchtbaren, grünen Tropentälern ab. Neben Ananas, Mangobäumen und Kokospalmen wächst hier auch Zuckerrohr – aus dem der Nationalschnaps Grogue destilliert wird. 112

Kombinieren: Bei Kombination der Reise SCII-1936 mit der Reise S­ CII-1937 (Seite 113) sparen Sie bei der günstigeren Reise 10% auf den Reisepreis ab/bis Hafen.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

SCII-1936

bei Buchung bis 30.11.2018 ab 01.12.2018

€ 4.805 € 5.265 € 6.065 € 6.805 € 7.205 € 8.505 € 9.505 € 6.565

€ 5.095 € 5.555 € 6.355 € 7.095 € 7.495 € 8.795 € 9.795 € 6.855

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

auf Anfrage


SEA CLOUD II – REISEN

30°N Subtropischer Hochdruckgürtel

Atlantischer Ozean

Santiago

Barbados

tdos Nor

s at Pas

Äquatoriale Tiefdruckrinne

Süd ost- aus mit dem Die Erfüllung eines Lebenstraumes – von den Kapverden Pas sat Windjammer den Atlantik überqueren: Santiago – Barbados

Auf einem traditionellen Großsegler über den Atlantik zu kreuzen, ist eine Erfahrung, die tiefen Eindruck hinterlässt. 11 Tage lang bestimmt nur die Kraft der Elemente den genauen Kurs. Wenn sich der Wind im Tuch fängt und sich die Taue knarrend straffen, spürt man die Freiheit ganz unmittelbar.

Sea Cloud ii

11 Nächte 25.11. – 06.12.2019 SCII-1937 Mo., 25.11. Praia/Santiago 18.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Praia. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Di., 26.11. Auf See (bis Do., 05.12.) Fr., 06.12. Bridgetown/Barbados 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise.

SAILING

Segelerlebnis pur

Fahrplanänderungen vorbehalten!

Unterwegs auf Kolumbus’ Spuren

Große Abenteuer müssen nicht immer mit großen Anstrengungen verbunden sein: 11 Tage lang führt der Atlantikkurs gen Westen – immer einem herrlichen Sonnenuntergang entgegen. Das Reiseziel Entspannung ist schnell erreicht. Umgeben von weiten Horizonten und umsorgt von einer aufmerksamen Crew lässt man die Hektik des Alltags in Windeseile hinter sich. Ein Lektor begleitet die Reise

Unser Lektor an Bord hat sich auf das zwölftägige Segelerlebnis auf See intensiv vorbereitet. In abwechslungsreichen Vorträgen gibt er spannende Einblicke in sein Fachgebiet.

SAILING

Damit Ihr Reisegepäck auf jeden Fall mit auf die Atlantiküberquerung geht, empfehlen wir, eher nach Praia anzureisen: Vorprogramm in Praia vom 24.11. bis 25.11.2019. 1 Übernachtung/Frühstück in einem First-Class-Hotel, Transfer vom Flughafen zum Hotel, Ganztagesausflug auf Santiago mit Mittagessen. Aufpreis: € 245 pro Person im Doppelzimmer € 315 pro Person im Einzelzimmer Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

SAILING

Reiseziel Entspannung

Unser Reisetipp: Santiago

Unser Reisetipp: Kleine Antillen Verlängern Sie Ihre Reise um 7 Nächte ab/bis Barbados (SCII-1938) vom 06.12. bis 13.12.2019 zum attraktiven Verlängerungspreis (siehe Preiskasten). (Dieses Angebot gilt nur in Verbindung mit der Transatlantikreise der Sea Cloud ii in derselben Kabinenkategorie. Die Frühbucher-Ermäßigung sowie weitere Rabatte sind auf diesen Tarif nicht anwendbar.)

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

SCII-1937

SCII-1938

SAILING

Es ist fast unmöglich, auf den Spuren des Entdeckers über den Atlantik zu segeln, ohne sich ständig in seine Gedankenwelt hineinzuversetzen. Vom Passat, der in den Wintermonaten für ideale Segelbedingungen Richtung Westen sorgt, ahnte Kolumbus noch nichts. Heute wissen wir, dass er der Sea Cloud ii auf ihrem Weg in die Karibik traumhafte Segeltage bescheren wird.

bei Buchung Verlängerungsbis 30.06.2019 ab 01.07.2019 preis

Garantie-Doppelkab.** € 4.785 € 5.265 F Ober-/Unterbett € 6.135 E € 6.935 D € 7.385 C € 8.815 B € 9.915 A Garantie-Einzelkab.** € 6.675

€ 5.095 € 5.575 € 6.445 € 7.245 € 7.695 € 9.125 € 10.225 € 6.985

– € 2.500 € 3.000 € 3.500 € 3.500 € 4.500 € 4.500 –

SAILING

SAILI

NG

SAILING

0° Äquator

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100%

Kombinieren: Bei Kombination der Reise SCII-1937 mit der Reise S­ CII-1936 (Seite 112) sparen Sie bei der günstigeren Reise 10% auf den Reisepreis ab/bis Hafen.

** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Linienflug ab/bis Frankfurt: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

113


St. Lucia Karibisches Meer Barbados Bequia Union Island Grenada Atlantischer Ozean Tobago

Vorteilspreis Mit dem Passat durch die vielfältige Inselwelt der Grenadinen segeln und Wintersonne tanken: Barbados – Barbados Das Inselparadies Tobago

Der kleine Fischerort Charlotteville liegt in Tobagos idyllischer Man-O-War Bay und ist von der Landseite aus nur über eine steile Straße durch den Regenwald zu erreichen. Während das Schiff in der malerischen Bucht ankert, bleibt genügend Zeit, um die farbenprächtige Inselwelt zu erkunden. Die Gewürzinsel Grenada

Auch wenn Grenada mit etwa 45 Bilderbuchstränden ­beschenkt wurde – ihr wahrer Schatz ist ihr üppig grünes Landesinnere. Tiefe Vulkanseen, dichte Regenwälder, Wasserfälle und kleine Flussläufe bilden die ursprüngliche Kulisse für Zuckerrohrfelder oder Gewürzplantagen. Fast überall auf Grenada liegt daher der Duft von Nelken, Zimt und Muskatnuss in der Luft. Die großartigen Pitons von St. Lucia

Sie könnten einem Bilderbuch der Tropenträume entsprungen sein: die zwei berühmten Vulkankegel Gros und Petit Piton, die St. Lucia überragen. Sie gehören zum UNESCOWeltnaturerbe und erfreuen mit einem faszinierenden Panorama.

Sea Cloud ii

7 Nächte 06.12. – 13.12.2019 SCII-1938 Fr., 06.12. Bridgetown/Barbados 22.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Barbados. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Sa., 07.12. Man-O-War Bay/Tobago 16.00 So., 08.12. Man-O-War Bay/Tobago 13.30 Ausflug zum Argyle-Wasserfall.* Mo., 09.12. St. George’s/Grenada 13.30 24.00 Inselfahrt oder Wanderung zum Morne Gazo, Transfer zum Strand.* Di., 10.12. Chatham Bay/Union Island 08.00 16.00 Schnorchel- und Badeausflug zu den Tobago Cays.* Port Elizabeth/Bequia 21.00 Mi., 11.12. Port Elizabeth/Bequia 13.30 Kleine Inseltour und Besuch einer Schildkrötenfarm.* Do., 12.12. Soufrière/St. Lucia 08.00 13.00 Ausflug in den botanischen Garten und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorchelausflug.* Fr., 13.12. Bridgetown/Barbados 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Karibisch-bunte Unterwasserwelt

Auge in Auge mit Papageienfischen, Meeresschildkröten und Riffbarschen – die Tobago Cays und St. Lucia gelten als die besten Tauch- und Schnorchelreviere der Karibik. Im kristallklaren, tropisch warmen Wasser kann man metertief sehen und sich entlang zerklüfteter Korallenriffe durch faszinierend bunte Unterwasserwelten treiben lassen.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

SCII-1938

Normalpreis Ihr Vorteilspreis bei Buchung zum Vergleich bis 30.06.2019 ab 01.07.2019

€ 3.595 € 3.895 € 4.435 € 4.935 € 5.235 € 6.135 € 6.835 € 4.795

€ 3.055 € 3.355 € 3.895 € 4.395 € 4.695 € 5.595 € 6.295 € 4.255

€ 3.255 € 3.555 € 4.095 € 4.595 € 4.895 € 5.795 € 6.495 € 4.455

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Flug ab/bis Frankfurt inklusive Transfers: Aufpreis pro Person

114

auf Anfrage


Atlantischer Ozean Antigua

Îles des Saintes Dominica

Karibisches Meer

Barbados

Vorteilspreis Karibische Lebensfreude, natürliche Pracht und Urlaubsflair auf die französische Art: Barbados – Barbados Traumhafte Segeltage unter dem Passat

Im Winter und im Frühjahr hat der karibische Passat eine perfekte Beständigkeit und sorgt für eine angenehme Luft- und Wassertemperatur. Sämtliche Stunden auf See werden zu ­einer wahren Freude für den Windjammer und einem Fest für alle, die die Freiheit unter Segeln erleben wollen – in einem herrlichen Segelrevier. Französische Lebensart auf den ÎIes des Saintes

Die Inseln der Heiligen machen zwar einen überaus friedlichen Eindruck, doch das historische Fort Napoléon, das die Hauptinsel überragt, erinnert an kriegerische Zeiten. Im kleinen Ort lässt es sich an der Uferpromenade herrlich flanieren, und das Savoir-vivre findet hier vor einer Kulisse statt, die in Karibik-Pastell leuchtet.

Sea Cloud ii

7 Nächte 13.12. – 20.12.2019 SCII-1939 Fr., 13.12. Bridgetown/Barbados 22.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Barbados. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Sa., 14.12. Auf See So., 15.12. Terre-de-Haut/Îles des Saintes 08.00 13.30 Mo., 16.12. Gustavia/St. Barthélemy 13.00 24.00 Di., 17.12. St. John’s/Antigua 13.30 19.00 Inselfahrt mit Nelson’s Dockyard oder Katamarantour.* Mi., 18.12. Cabrits/Dominica 13.30 Wanderung im Nationalpark.* Do., 19.12. Cabrits/Dominica 06.00 Fr., 20.12. Bridgetown/Barbados 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Die Jetset-Insel St. Barths

Für viele heißt sie kurz St. Barths, doch ihr offizieller Name lautet St. Barthélemy. Nachdem die Insel vielen Herren gehörte, wurde sie 1877 von Frankreich gekauft und ist nun fest in den Händen des Jetsets. Mit dem ersten Anwesen, das der Bankier Rockefeller 1957 erwarb, war die Zukunft des ­Eilands besiegelt. Im eleganten Gustavia lockt ­Edles und Feines hinter restaurierten Fassaden, und im ­Hafen liegen Luxusyachten berühmter Eigner. Badeparadies und Pirateninsel: Antigua

Genau 365 feinsandige Strandbuchten, eine für jeden Tag, soll die Insel haben – Kolumbus segelte 1493 dennoch an ihr vorbei. Andere zeigten mehr Interesse: Französische und englische Eroberer stritten sich mit Piraten um die Vorherrschaft auf Antigua, bis Admiral Nelson es mit einem Marinestützpunkt sicherte. Dessen alte Befestigungsanlagen sind noch heute zu besichtigen.

Kombinieren: Bei Kombination der Reise SCII-1939 mit der Reise SCII-1940 (Seite 119) sparen Sie bei der günstigeren Reise 10% auf den ­Reisepreis ­­ab/bis Hafen.

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

SCII-1939

Normalpreis Ihr Vorteilspreis bei Buchung zum Vergleich bis 30.06.2019 ab 01.07.2019

€ 3.595 € 3.895 € 4.455 € 4.955 € 5.255 € 6.155 € 6.855 € 4.795

€ 2.395 € 2.695 € 3.255 € 3.755 € 4.055 € 4.955 € 5.655 € 3.595

€ 2.595 € 2.895 € 3.455 € 3.955 € 4.255 € 5.155 € 5.855 € 3.795

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Flug ab/bis Frankfurt inklusive Transfers: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

115

SEA CLOUD II – REISEN

St. Barthélemy


Vor Weihnachten noch einmal abtauchen – Kurs auf zehn Schatzinseln im Traumrevier der Kleinen Antillen. Das Inselparadies Tobago

Traumhafte Segeltage unter dem Passat

Der kleine Fischerort Charlotteville liegt in Tobagos idyllischer Man-O-War Bay und ist von der Landseite aus nur über eine steile Straße durch den Regenwald zu erreichen. Während das Schiff in der malerischen Bucht ankert, bleibt genügend Zeit, um die farbenprächtige Inselwelt zu erkunden.

Im Winter und im Frühjahr hat der karibische Passat eine perfekte Beständigkeit und sorgt für eine angenehme Luft- und Wassertemperatur. Sämtliche Stunden auf See werden zu ­einer wahren Freude für den Windjammer und einem Fest für alle, die die Freiheit unter Segeln erleben wollen – in einem herrlichen Segelrevier.

Die Gewürzinsel Grenada

Französische Lebensart auf den ÎIes des Saintes

Auch wenn Grenada mit etwa 45 Bilderbuchstränden ­beschenkt wurde – ihr wahrer Schatz ist ihr üppig grünes Landesinnere. Tiefe Vulkanseen, dichte Regenwälder, Wasserfälle und kleine Flussläufe bilden die ursprüngliche Kulisse für Zuckerrohrfelder oder Gewürzplantagen. Fast überall auf Grenada liegt daher der Duft von Nelken, Zimt und Muskatnuss in der Luft. Die großartigen Pitons von St. Lucia

Die Jetset-Insel St. Barths

Sie könnten einem Bilderbuch der Tropenträume entsprungen sein: die zwei berühmten Vulkankegel Gros und Petit Piton, die St. Lucia überragen. Sie gehören zum UNESCOWeltnaturerbe und erfreuen mit einem faszinierenden Panorama.

Für viele heißt sie kurz St. Barths, doch ihr offizieller Name lautet St. Barthélemy. Nachdem die Insel vielen Herren gehörte, wurde sie 1877 von Frankreich gekauft und ist nun fest in den Händen des Jetsets. Mit dem ersten Anwesen, das der Bankier Rockefeller 1957 erwarb, war die Zukunft des ­Eilands besiegelt. Im eleganten Gustavia lockt ­Edles und Feines hinter restaurierten Fassaden, und im ­Hafen liegen Luxusyachten berühmter Eigner.

Karibisch-bunte Unterwasserwelt

Auge in Auge mit Papageienfischen, Meeresschildkröten und Riffbarschen – die Tobago Cays und St. Lucia gelten als die besten Tauch- und Schnorchelreviere der Karibik. Im kristallklaren, tropisch warmen Wasser kann man metertief sehen und sich entlang zerklüfteter Korallenriffe durch faszinierend bunte Unterwasserwelten treiben lassen.

116

Die Inseln der Heiligen machen zwar einen überaus friedlichen Eindruck, doch das historische Fort Napoléon, das die Hauptinsel überragt, erinnert an kriegerische Zeiten. Im kleinen Ort lässt es sich an der Uferpromenade herrlich flanieren, und das Savoir-vivre findet hier vor einer Kulisse statt, die in Karibik-Pastell leuchtet.

Badeparadies und Pirateninsel: Antigua

Genau 365 feinsandige Strandbuchten, eine für jeden Tag, soll die Insel haben – Kolumbus segelte 1493 dennoch an ihr vorbei. Andere zeigten mehr Interesse: Französische und englische Eroberer stritten sich mit Piraten um die Vorherrschaft auf Antigua, bis Admiral Nelson es mit einem Marinestützpunkt sicherte. Dessen alte Befestigungsanlagen sind noch heute zu besichtigen.


St. Barthélemy Atlantischer Ozean

SEA CLOUD II – REISEN

Antigua

Îles des Saintes Dominica Karibisches Meer St. Lucia Barbados

Bequia Union Island Grenada Tobago

Vorteilspreis Zwei karibische Segelwochen mit üppigen Naturparks, charmanten Seglertreffs und Schnorchelparadiesen: Barbados – Barbados Sea Cloud ii

14 Nächte 06.12. – 20.12.2019 SCII-193839 Fr., 06.12. Bridgetown/Barbados 22.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Barbados. Einschiffung auf die Sea Cloud ii. Sa., 07.12. Man-O-War Bay/Tobago 16.00 So., 08.12. Man-O-War Bay/Tobago 13.30 Ausflug zum Argyle-Wasserfall.* Mo., 09.12. St. George’s/Grenada 13.30 24.00 Inselfahrt oder Wanderung zum Morne Gazo, Transfer zum Strand.* Di., 10.12. Chatham Bay/Union Island 08.00 16.00 Schnorchel- und Badeausflug zu den Tobago Cays.* Port Elizabeth/Bequia 21.00 Mi., 11.12. Port Elizabeth/Bequia 13.30 Kleine Inseltour und Besuch einer Schildkrötenfarm.* Do., 12.12. Soufrière/St. Lucia 08.00 13.00 Ausflug in den botanischen Garten und zu vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorchelausflug.*

Fr., 13.12. Bridgetown/Barbados 08.00 22.00 Transfer zum Strand.* Sa., 14.12. Auf See So., 15.12. Terre-de-Haut/Îles des Saintes 08.00 13.30 Mo., 16.12. Gustavia/St. Barthélemy 13.00 24.00 Di., 17.12. St. John’s/Antigua 13.30 19.00 Inselfahrt mit Nelson’s Dockyard oder Katamarantour.* Mi., 18.12. Cabrits/Dominica 13.30 Wanderung im Nationalpark.* Do., 19.12. Cabrits/Dominica 06.00 Fr., 20.12. Bridgetown/Barbados 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen SCII-193839

Kategorie

Normalpreis Ihr Vorteilspreis bei Buchung zum Vergleich bis 30.06.2019 ab 01.07.2019

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

€ 6.835 € 7.405 € 8.445 € 9.405 € 9.975 € 11.685 € 13.015 € 9.115

€ 5.205 € 5.775 € 6.815 € 7.775 € 8.345 € 10.055 € 11.385 € 7.485

€ 5.585 € 6.155 € 7.195 € 8.155 € 8.725 € 10.435 € 11.765 € 7.865

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Flug ab/bis Frankfurt inklusive Transfers: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

117


Die perfekte Auszeit vom Winter: farbenfrohe Riffe, bunte Kolonialhäfen und die vielfältigen Kulturen der Karibik entdecken. Paradiesisches Schnorchelerlebnis in den Tobago Cays

Für viele ist das Leben unter Wasser eine faszinierende Welt, deren Zauber umso größer wird, je unberührter sie ist. Das Horseshoe Reef der Tobago Cays ist ein solcher Platz. Das Riff in Form eines Hufeisens umschließt vier kleine Inselchen, die in sattem Grün leuchten. Das Meer hingegen liebt andere Farben: Türkis, Smaragd und sämtliche Schattierungen der Farbe Blau. Die Gewürzinsel Grenada

Auch wenn Grenada mit etwa 45 Bilderbuchstränden beschenkt wurde – ihr wahrer Schatz ist ihr üppig grünes Landesinnere. Tiefe Vulkanseen, dichte Regenwälder, Wasserfälle und kleine Flussläufe bilden die ursprüngliche Kulisse für Zuckerrohrfelder oder Gewürzplantagen. Fast überall auf Grenada liegt daher der Duft von Nelken, Zimt und Muskatnuss in der Luft. Ein buntes Trio: die ABC-Inseln

Aruba, Bonaire und Curaçao – mit diesen drei Inseln vor Venezuelas Küste beginnt das Alphabet der Karibik. Arubas „A“ könnte dabei auch für Aloe stehen, denn

das lebhafte Eiland war lange weltgrößter Exporteur der Heilpflanze. Während sich die Farbenpracht des Taucherparadieses Bonaire besonders unter Wasser zeigt, verzaubert das „Klein-Amsterdam“ Curaçao mit pastellbunter Kolonial-Architektur. Traumhafte Segeltage unter dem Passat

Im Winter und im Frühjahr hat der karibische Passat eine perfekte Beständigkeit und sorgt für eine angenehme Luft- und Wassertemperatur. Sämtliche Stunden auf See werden zu einer wahren Freude für den Windjammer und einem Fest für alle, die die Freiheit unter Segeln erleben wollen – in einem herrlichen Segelrevier. Die koloniale Altstadt von Cartagena

Wenn die spanische Flotte zweimal im Jahr im Hafen einlief, um Waffen und Pferde zu verkaufen und Gold, Silber und Edelsteine zu laden, war ganz Cartagena auf den Beinen. Noch heute strahlt die 1533 gegründete Stadt das Flair der Kolonialzeit aus. Mit seinen bunten Fassaden, den andalusischen Palästen und den vielen Kirchen gehört das historische Zentrum zum UNESCO-Welterbe. Ein Lektor begleitet die Reise

Spannende Themen, Hintergründe und wissenswerte Informationen – unser Experte lädt zu abwechslungsreichen Vorträgen aus seinem Fachgebiet ein.

118


Karibisches Meer

St. Lucia Barbados Bequia

Aruba Bonaire Curaçao

Union Island Grenada

Cartagena Colón PANAMA

Panama City VENEZUELA KOLUMBIEN

Sonnige Feiertage voraus – 14 Tage lang zwischen den Grenadinen, ABC-Inseln und Mittelamerika kreuzen: Barbados – Panama City (Colón) SEA CLOUD II

14 Nächte 20.12.19 – 03.01.20 SCII-1940 Fr., 20.12. Bridgetown/Barbados 22.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise nach Barbados. Einschiffung auf die SEA CLOUD II. Sa., 21.12. Port Elizabeth/Bequia 14.00 24.00 Kleine Inseltour und Besuch einer Schildkrötenfarm.* So., 22.12. Soufriére/St. Lucia 13.00 17.00 Ausflug in den botanischen Garten und zu den vulkanischen Schwefelquellen oder Schnorchelausflug.* Mo., 23.12. Chatham Bay/Union Island 08.00 17.00 Schnorchel- und Badeausflug zu den Tobago Cays.* Di., 24.12. St. George’s/Grenada 08.00 14.00 Inselfahrt oder Wanderung zum Morne Gazo, Transfer zum Strand.* Mi., 25.12. Auf See Do., 26.12. Auf See

Fr., 27.12. Kralendijk/Bonaire 08.00 24.00 Inselfahrt inklusive Goto Meer und Flamingos, Schnorchelausflug.* Sa., 28.12. Willemstad/Curaçao 08.00 18.00 Inselfahrt und Stadtspaziergang.* So., 29.12. Oranjestad/Aruba 08.00 13.00 Inselfahrt mit dem Thema „Aloe“, Transfer zum Strand.* Mo., 30.12. Auf See Di., 31.12. Cartagena/Kolumbien 14.00 Stadtrundfahrt.* Mi., 01.01. Cartagena/Kolumbien 13.00 Do., 02.01. Auf See Fr., 03.01. Panama City (Colón)/Panama 08.00 Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise. Fahrplanänderungen vorbehalten! * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

auf Reede

Reisepreis pro Person ab/bis Hafen Kategorie

Kombinieren: Bei Kombination der Reise SCII-1940 mit der Reise SCII-1939 (Seite 115) sparen Sie bei der günstigeren Reise 10% auf den Reisepreis ab/bis Hafen.

Unser Reisetipp: Panama City Nachprogramm in Panama City vom 03.01. bis 04.01.2020. 1 Übernachtung/Frühstück in einem De-Luxe-Hotel, Ganztagesausflug in den Gamboa-Nationalpark, Stadtrundfahrt Panama City, Transfer zum Flughafen. Aufpreis: auf Anfrage Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Garantie-Doppelkabine** F Ober-/Unterbett E D C B A Garantie-Einzelkabine**

SCII-1940

bei Buchung bis 30.06.2019 ab 01.07.2019

€ 6.795 € 7.385 € 8.495 € 9.495 € 10.095 € 11.895 € 13.295 € 9.195

€ 7.195 € 7.785 € 8.895 € 9.895 € 10.495 € 12.295 € 13.695 € 9.595

Aufschlag für Einzelnutzung: Kategorie C-F: 50%, Kategorie A+B: 100% ** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. F Leistungsumfang siehe Seite 124

Flug ab/bis Frankfurt inklusive Transfers: Aufpreis pro Person

auf Anfrage

119

SEA CLOUD II – REISEN

Atlantischer Ozean


Kabinen-Kategorien der SEA CLOUD II

Owner-Suiten Nr. 401 und 402 (Kat. A) Die beiden Owner-Suiten befinden sich auf dem Lidodeck und haben eine Größe von ca. 27 m 2. Die Panoramafenster lassen viel Licht herein und erlauben den Blick auf das Meer. Mittelpunkt des Raumes ist das romantische King Size Himmelbett mit zwei getrennten Matratzen (je 95 cm x 210 cm). Neben ausgesuchten Einzelmöbeln stehen vier Kleiderschränke, ein Fernseher mit DVD, eine Minibar und ein Safe zur Verfügung. In den ca. 4,2 m 2 großen Marmorbädern setzen goldene Armaturen und Intarsien nostalgische Akzente. Beide Bäder verfügen über eine Badewanne, eine separate Dusche, einen Marmor-Waschtisch und ein WC. Die Owner-Suite Nr. 402 ist in Orangetönen gestaltet.

Junior-Suiten Nr. 303 bis 319 (Kat. B) Alle Junior-Suiten befinden sich auf dem Promenadendeck, auf dem auch das Restaurant, die Boutique und die Rezeption platziert sind. Sie sind ca. 23 m 2 groß*. Elegante Rosenholzmöbel, ein grau-weißer Marmorkamin und das Queen Size Bett mit getrennten Matratzen (je 90 cm x 200 cm) und Baldachin prägen den Stil des Raumes. Auf Wunsch kann das Bett in zwei Einzelbetten getrennt werden. Die Junior-Suiten haben große Panoramafenster, einen begehbaren Kleiderschrank, TV/DVD und eine separate Sitzecke. In einem schönen Schrank verstecken sich die Minibar und der Safe. Die Bäder, ca. 3,2 m² groß, sind mit Badewanne, WC, Marmor-Waschtisch und mit goldenen Armaturen ausgestattet. * Nr. 303 ca. 22 m2, Nr. 304 ca. 21,5 m2

De-Luxe-Außenkabinen Nr. 301 und 302 (Kat. C) Diese beiden De-Luxe-Außenkabinen befinden sich zusammen mit den JuniorSuiten auf dem Promenadendeck. Sie sind ca. 20 m2 groß und haben Panoramafenster, ein Queen Size Bett mit getrennten Matratzen (je 86 cm x 200 cm), Fernseher mit DVD, Minibar, Kleiderschrank und Safe. Die kleine Sitzgruppe befindet sich vor den Panoramafenstern. Das ca. 3 m2 große Bad verfügt über WC, Dusche und Marmor-Waschtisch mit goldenen Armaturen.

120


De-Luxe-Außenkabinen Nr. 218 bis 223 (Kat. D) Die sechs De-Luxe-Außenkabinen der Kategorie D befinden sich auf dem Kabinendeck, auf dem auch das Hospital, die Sauna, die Badeplattform und der Fitnessraum zu finden sind. Sie sind ca. 21 m 2 groß und haben drei Bullaugen, ein Queen Size Bett mit getrennten Matratzen (je 85 cm x 200 cm), Fernseher/ DVD, Minibar, Kleiderschrank und Safe. Stilvolle Einzelmöbel und eine schöne Sitzgruppe machen den Aufenthalt in der Kabine sehr behaglich. Das ca. 3 m2 große Duschbad mit goldenen Armaturen hat ein WC und einen Marmor-Waschtisch. Die Lage der Kabinen ist mittschiffs.

De-Luxe-Außenkabinen Nr. 207 bis 217, 224 bis 231 (Kat. E) Die Außenkabinen der Kategorie E sind ca. 20 m2 groß* und befinden sich ebenfalls auf dem Kabinendeck. Das Queen Size Bett mit getrennten Matratzen (je 90 cm x 200 cm) kann auf Wunsch in zwei Einzelbetten geteilt werden. Selbstverständlich sind auch in diesen Kabinen ein Fernseher mit DVD, eine Minibar, ein Kleiderschrank und ein Safe vorhanden. Die kleine Sitzecke befindet sich vor den beiden Bullaugen, die die modern-maritime Atmosphäre hervorheben. Im ca. 3 m 2 großen Bad befinden sich eine Dusche und ein Waschtisch aus Marmor mit goldenen Armaturen sowie ein WC. * Nr. 207 bis 210 ca. 19 m2

Außenkabinen Nr. 204 bis 206 (Kat. F) Die Kabinen dieser Kategorie sind noch wie auf traditionellen Windjammern mit einem Ober- und Unterbett (je 80 cm x 190 cm) ausgestattet. Sie eignen sich vorzüglich für Einzelreisende und befinden sich auf dem Kabinendeck. Sie sind ca. 14 m 2 groß. Das ca. 3 m 2 große Duschbad hat ein WC und einen Marmor-Waschtisch mit goldenen Armaturen. Durch die beiden Bullaugen kann man auf das Meer sehen. Selbstverständlich haben auch diese Kabinen einen Fernseher mit DVD, eine Minibar, eine kleine Sitzgruppe, einen Kleiderschrank und einen Safe.

121


Decksplan der SEA CLOUD II

Zu uns ere virtuell m e Rundg n ang:

www.s

eaclou d rundga .com/ ng

Kapitän Brücke

Sonnendeck

Lounge

Lidodeck Lidobar

Bibliothek Lidodeck

Restaurant Promenadendeck

Zahlmeister Rezeption

Boutique

Kabinendeck

Diese Kabinen verfügen über ein Vollbad sowie einen begehbaren Kleiderschrank. Kabinen mit Verbindungstür Masten

Sauna Hospital Fitnessraum Badeplattform

Kabinen-Kategorien der S EA C LOUD II Kat. A

Owner-Suiten

Kat. C

De-Luxe-Außenkabinen

Kat. E

De-Luxe-Außenkabinen

Kat. B

Junior-Suiten

Kat. D

De-Luxe-Außenkabinen

Kat. F

Außenkabinen Ober-/Unterbett

Garantie-Kabine: Die Zuteilung der Unterbringung erfolgt ab Kat. F. Die genaue Kabinennummer erhalten Sie zu Beginn der jeweiligen Reise an Bord. Für diese Kategorie steht nur ein sehr begrenztes Kontingent zur Verfügung.

122


Segeldiagramm und technische Daten der SEA CLOUD II

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Bugspriet Jager Vor-Bramstagsegel Außenklüver Innenklüver Vor-Stengestagsegel Vormast Vorroyal Vorbram Vorobermars

11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Voruntermars Fock Groß-Royalstagsegel Groß-Bramstagsegel Groß-Stengestagsegel Großmast Groß-Royal Groß-Oberbram Groß-Unterbram Groß-Obermars

21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Groß-Untermars Großsegel Besan-Bramstagsegel Besan-Stengestagsegel Besanmast Oberer Besan Unterer Besan Besanbaum Mittelgaffel Obere Gaffel

Technische Daten • • • • • • • •

Länge über alles: 117 m Größte Breite: 16 m Tiefgang: 5,40 m Höhe des Großmastes über Deck: 57 m Gesamtsegelfläche: 3.000 m 2 Anzahl der Segel: 23 Passagiere: max. 94 Crew: ca. 65

• 47 Außenkabinen (davon 29 Kabinen mit Dusche/WC, 16 Junior-Suiten mit Badewanne/ WC, 2 Owner-Suiten mit Badewanne und Dusche/WC). Ausstattung: Bademantel, Föhn, Telefon, regulierbare Klimaanlage, persönlicher Safe, TV- und DVD-Anlage, Minibar

• Lidodeck mit Bar • Restaurant (98 Plätze) mit freier Tischwahl, eine Sitzung • Lounge, Boutique, Bibliothek mit Laptop, Sauna, Fitnessraum, Badeplattform • Hospital • Flagge: Malta • Baujahr: 2001

123


Einfach mehr: die vielen Inklusiv-Leistungen bei S EA C LOUD C RUISES Unser

eigener

5-Sterne-Stil

erfüllt

höchste

Extras, die an Bord der beiden Windjammer von

Ansprüche, ermöglicht echte Entspannung und

S EA C LOUD C RUISES selbstverständlich und

wahren Genuss. Dazu gehören natürlich auch

bereits im Reisepreis inkludiert sind.

all die vielen kleinen besonderen Details und

So können Sie bei uns einfach mehr erwarten.

Die wichtigsten Inklusiv-Leistungen finden Sie hier auf einen Blick: • Segelkreuzfahrt in der gebuchten Kabinen-Kategorie

• Mineralwasser auf den Ausflügen

• NEU: Trinkgelder (ab SC-1901 bzw. SCII-1902)

• Täglich frisch gefüllter Obstkorb in Ihrer Kabine

• Begrüßungs-Champagner in der Kabine

• E-Mails können vom bordeigenen Laptop kostenfrei verschickt werden

• Sämtliche Mahlzeiten vom Frühaufsteherfrühstück bis zum erlesenen 4-Gang-Auswahlmenü am Abend

• Deutsch sprechende Reiseleitung

• 5-Gang-Gala-Dinner während der Reise

• Reiseunterlagen mit länderkundlichen Informationen

• Welcome- und Farewell-Cocktail mit Champagner

• Alle Hafengebühren

• Qualitätsweine von namhaften Winzern und Bier zum Mittag- und Abendessen

• Nutzung des Wassersport-Equipments wie z. B. Schnorchel-Ausrüstung (wetterabhängig)

• Alle Softgetränke während der Reise

• Kostenloser Wäscheservice in der Kat. A-C ( SEA CLOUD) und Kat. A+B (SEA CLOUD II)

• Alle alkoholfreien Kaffee- und Teespezialitäten

Mit uns können Sie rechnen: Bei einer Reisedauer von sieben Nächten entspricht allein das aufgeführte Getränkepaket einem Wert von ca. € 300 pro Person.

124


Schon registriert? Unser Newsletter ... • enthält stets interessante Themen, Rückblicke, Bildergalerien, Neuigkeiten und besondere Angebote • weist schon im Voraus auf Veranstaltungstermine wie z. B. unsere CRUISE NIGHTS oder SAILING DAYS hin • wird nur alle vier bis sechs Wochen verschickt – Sie werden von uns also nicht „überflutet“ • ist ein Muss für alle, die keine Infos verpassen wollen – denn nicht alles wird auch per Post verschickt Jetzt anmelden unter www.seacloud.com/newsletter

Attraktive Buchungsvorteile Frühbucherrabatt: Ersparnis bis zu € 490 pro Person Wer sich frühzeitig für einen Reisetermin entscheidet, profitiert von unserem Frühbucherrabatt, der bis zu ­­­­€ 490 pro Person betragen kann. Die genauen Fristen und Frühbucherpreise finden Sie auf unseren Reiseseiten. Kombinieren: 10% Ersparnis Bei Kombination von zwei oder mehreren aufeinander folgenden Reisen erhalten Sie auf die jeweils günstigeren Strecken 10% Ermäßigung auf den ab/bis Hafen Preis. Vorteilspreise: Ersparnis bis zu € 1.250 pro Person gekennzeichnet sind, Alle Abfahrten, die mit einem bieten die Möglichkeit, eine unserer Reisen zu einem besonders attraktiven Vorteilspreis zu buchen. Sie können bis zu € 1.250 pro Person sparen. Treueprogramm: bis zu 5% Ersparnis Für alle Neubuchungen gelten folgende Treue-Ermäßigungen: 3% bei Buchung der 3. Reise mit Sea Cloud Cruises 4% bei Buchung der 4. Reise mit Sea Cloud Cruises 5% bei Buchung der 5. bzw. jeder weiteren Reise mit Sea Cloud Cruises Mehr Informationen und die genauen Bedingungen finden Sie unter www.seacloud.com/treueprogramm

„Bring a Friend“: Bordguthaben € 250 Werben Sie Freunde als Neukunden! Bei Buchung einer weiteren Kabine auf derselben Reise ab sieben Nächten erhalten Sie und Ihre Freunde einmalig ein Bordguthaben in Höhe von € 250 pro Kabine. An- und Abreise Gern vermitteln wir auf Ihren Wunsch für Ihre An- und Abreise Flüge mit renommierten Fluglinien wie Lufthansa und Condor. Wenn Sie bequemer an-/abreisen möchten, können wir auch Flüge in der Business-Class (Lufthansa) oder Premium Economy/Business-Class (Condor) vermitteln. Gegen Aufpreis bieten wir Ihnen zudem einen Transfer oder eine Tour vom/zum Flughafen an. Bei bestimmten Reisen können Sie im Zusammenhang mit Ihrer An-/Abreise ein besonderes Programm (gegebenenfalls mit Übernachtung) zu einem Aufpreis buchen. Die Details entnehmen Sie bitte der jeweiligen Reiseausschreibung.

125


Kooperationspartner von S ea C loud C ruises ... FEINE PRIVATHOTELS

ELECT

Sea Cloud Cruises ist Mitglied bei FEINE PRIVATHOTELS – einer Kollektion privat geführter Häuser, jedes für sich einzigartig und von höchstem Niveau. Unsere 17 Partnerhotels verbinden Eleganz und lässigen Charme zu einer Atmosphäre, die Sie begeistern wird. Mit Leidenschaft, gelebter Gastlichkeit und bestem Service möchten die Hoteliers ganz besondere Augenblicke kreieren, die sich nur dann erfüllen, wenn Sie sich wohlfühlen.

Sea Cloud Cruises ist Gründungsmitglied von ELECT – einer Vereinigung besonders ausgewählter Unternehmen. Obwohl wir aus verschiedenen Branchen kommen, haben wir doch viele Gemeinsamkeiten: Der Service und der persönliche Kontakt zu unseren Kunden spielen für uns eine sehr große Rolle; die Manufakturen sind auf kleine Stückzahlen und eine hohe Individualisierung ausgerichtet. Daher wird dieser Kreis auch nur sehr bedacht erweitert.

• DAS KRANZBACH • DER ÖSCHBERGHOF • DIE SONNE FRANKENBERG • EUROPÄISCHER HOF HEIDELBERG • FÄHRHAUS SYLT • HARDENBERG BURGHOTEL • HOTEL BÜLOW PALAIS • HOTEL LOUIS C. JACOB • HOTEL-RESTAURANT ERBPRINZ • SCHLOSSHOTEL BURG SCHLITZ • SCHLOSSHOTEL HUGENPOET • SCHLOSSHOTEL KRONBERG • SCHLOSSHOTEL MÜNCHHAUSEN • VILA JOYA BOUTIQUE RESORT • VILLINO • WALD & SCHLOSSHOTEL FRIEDRICHSRUHE • WEISSENHAUS GRAND VILLAGE RESORT & SPA AM MEER

Unsere Partner:

Mehr Informationen zu den einzelnen Häusern unter www.feine-privathotels.de

126

• BENTLEY OWNERS CLUB • CAVIAR HOUSE & PRUNIER • FEINE PRIVATHOTELS • GRAF VON FABER-CASTELL • MORITZ GROSSMANN • VICKERMANN & STOYA Gerne empfehlen wir uns gegenseitig weiter: Wenn Sie von unseren Schiffen überzeugt sind, lohnt es sich, auch unsere Partner kennenzulernen, beispielsweise bei immer wieder neuen, exklusiven Events.

Mehr Informationen zu ELECT sowie den gemeinsamen Veranstaltungen unter www.elect-circle.com


... und besondere Empfehlungen für unsere Gäste Hochzeit und Flitterwochen an Bord

Charter: exklusiv und ganz privat

Weiße Segel, weiter Himmel, glitzerndes Meer – eine Trauung an Bord eines romantischen Windjammers ist ein einzigartiges Erlebnis. Geben auch Sie sich auf unseren eleganten Yachten Sea Cloud und Sea Cloud ii stilvoll das Jawort.

Lassen Sie unsere Schiffe nur für Sie auf Kurs gehen!

Von der rechtsgültigen Trauung durch einen Kapitän bis zum entspannten Honeymoon vor einer wunderschönen Kulisse – bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand. Und da auf unseren Windjammern maximal 64 bis 94 Gäste Platz finden, können wir ganz individuell auf Ihre Wünsche und Vorstellungen eingehen. Unser Hochzeitspaket zum Preis von € 2.995 (zusätzlich zum Reisepreis) beinhaltet viele Leistungen, die Ihren Traumtag und Ihre Hochzeitsreise unvergesslich machen: • Rechtsgültige Trauung an Bord • F eierliche Zeremonie mit dem Kapitän • Abwicklung aller behördlichen Abläufe mit den malte sischen Behörden und Übernahme der daraus resultieren den Gebühren • Eine Flasche Champagner in der Kabine • Champagnerfrühstück in der Kabine • Dinner for Two • Trauungsempfang inklusive Champagner und Canapés • Flitterwochendekoration in der Kabine

Mehr Informationen unter www.seacloud.com/hochzeit

Bei maximal 94 Gästen an Bord überzeugen unsere beiden Windjammer Sea Cloud und Sea Cloud ii auf jeder Kreuzfahrt durch einen persönlichen, herzlichen Service und ein familiäres Ambiente. Wer es noch privater und individueller haben möchte, der kann unsere beiden Yachten selbstverständlich auch komplett für sich und seine Familie, für Freunde, für Vereinskollegen oder für einen Service-Club chartern. An Bord finden Sie den idealen Rahmen, um ganz individuell, persönlich und auf höchstem Niveau das Event zu begehen, das Ihnen am Herzen liegt – sei es ein besonderer Geburtstag, ein privates Jubiläum oder ein Firmenjubiläum. Selbstverständlich können Sie auch für Ihre Hochzeit das ganze Schiff chartern. Die Planken unserer Yachten eignen sich zudem als perfekte Plattform für Incentive-Reisen und geben Veranstaltungen für Geschäftspartner, Mitarbeiter oder Kunden ein besonderes Ambiente. Schließlich basiert auch der Geist der Seefahrt auf Teamgeist – und lässt den Incentive-Gedanken ganz von allein überall an Deck lebendig werden.

Mehr Informationen unter www.seacloud.com/charter

127


Wissenswerte Informationen Bordprogramm: Auf einem echten Windjammer stehen selbstverständlich das Segeln und die Segelmanöver im Mittelpunkt. Bei ausgewählten Reisen sind zudem Lektoren an Bord, die interessante Vorträge halten, oder Künstler, die für zusätzliche Unterhaltung sorgen. Zur Kaffeezeit und am Abend spielt auf beiden Schiffen ein Bordpianist – ein schöner musikalischer Rahmen. Darüber hinaus können Sie sich deutsche und englische Bücher, beliebte Gesellschaftsspiele und DVDs (Sea Cloud ii) ausleihen. Bordsprache: Die Bordsprachen sind Deutsch und Englisch. Tagesprogramme, Menüs und Durchsagen sind in deutscher Sprache. Für unsere Landausflüge bemühen wir uns stets, je nach Gruppe, Deutsch oder Englisch sprechende Gästeführer zu organisieren. Bordwährung: Die Bordwährung ist der Euro (€). Es werden an Bord alle gängigen Kreditkarten (MasterCard, Visa Card, American Express und Diners Club) sowie deutsche EC-Karten und Reiseschecks akzeptiert. Boutique: Die Boutique auf unseren Yachten hält Accessoires, Kleidung und Geschenke für Sie bereit. Diese können direkt an Bord oder über die Internetseite www.seacloudseason.de erworben werden (externer Anbieter). Computer/E-Mail/Internet: In der Bibliothek (Sea Cloud ii) oder der Lounge (Sea Cloud) steht Ihnen für den Gebrauch an Bord ein Laptop kostenfrei zur Verfügung. Sie können diesen oder Ihren eigenen Laptop benutzen, um sich mit dem Zugangscode (Wi-Fi) gebührenpflichtig ins Internet einzuwählen. Den Code erhalten Sie an der Rezeption bzw. beim Zahlmeister. Diätkost: Ihre Wünsche bezüglich Diätkost und Unverträglichkeiten werden gerne berücksichtigt. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig vor Ihrer Reise. 128

Fahrplanänderung: Auch bei sorgfältigster Routenplanung sind Änderungen des Fahrplans, bedingt durch Wetterverhältnisse oder sonstige un­ vorhersehbare Ereignisse, möglich. Über eventuelle Änderungen werden Sie an Bord informiert. Kabinenausstattung: Auf unseren Schiffen befinden sich in jeder Kabine ein Direktwahltelefon, ein Safe im Kleiderschrank sowie ein Sortiment alkoholfreier Getränke, das Ihnen kostenlos zur Verfügung steht. Im Badezimmer finden Sie neben einer Auswahl an hochwertigen Pflegeartikeln auch einen Bademantel, Hausschuhe und einen Föhn. Die Kabinen der Sea Cloud ii verfügen darüber hinaus über einen Fernseher mit DVDPlayer sowie über ein Radio. Kleidung: Tagsüber ist, je nach Wetter, ein legerer bzw. sommerlichfeiner Kleidungsstil passend. Für den Abend empfehlen wir Ihnen klassisch-legere Kleidung. Auf das Tragen von kurzen Hosen beim Abendessen bitten wir zu verzichten. Beim traditionellen Captain’s Dinner, das meist zweimal pro Reise stattfindet (auf Kurzreisen nur einmal), ist etwas mehr Eleganz ein beliebtes Ritual. Wir empfehlen einen Anzug oder eine Kombination für die Herren, die Damen kleiden sich passend. Auch rutschfestes Schuhwerk sollte im Gepäck nicht fehlen. Massage/Kosmetik: Für Ihr persönliches Wohlbefinden gibt es an Bord der S ea Cloud ii ein Spa-Angebot (Massagen und Kosmetik gegen Aufpreis). Es werden hochwertige Produkte von Maria Galland verwendet. Medizinische Hinweise: Die Sea Cloud und die Sea Cloud ii verfügen über ein Hospital, das von einem Schiffsarzt betreut wird, der in Notfällen jederzeit zu erreichen ist. Da es auf unseren Yachten keine Fahrstühle, sondern nur Treppenauf-/-abgänge gibt, sollte man bei Reiseantritt in körperlich guter Verfassung sein. Bei Unsicherheiten können Sie sich sehr gern an uns wenden. Spezielle Behandlungen sind im Vorwege abzustimmen.


Miles & More: Auf allen Flügen mit Lufthansa können Sie Meilen sammeln und einsetzen. Für die Einlösung von Bonusmeilen wenden Sie sich bitte direkt an die Miles & More Hotline: ­ Tel. 01805/5959 Rauchen: Das Rauchen ist ausschließlich auf den Außendecks außerhalb der Mahlzeiten gestattet. Bitte nehmen Sie jedoch Rücksicht auf mitreisende Gäste. In der Blauen Lagune sowie den überdachten Lido- und SpankerdeckBereichen ist das Rauchen grundsätzlich nicht gestattet. Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts-, Reiseabbruch-, Reisekranken-, Reisegepäck-, Reiseunfall- und Reisehaftpflichtversicherung bei unserem Kooperationspartner HanseMerkur. Unsere Kreuzfahrtberatung ist Ihnen gern behilflich. In Zusammenarbeit mit der HanseMerkur, dem marktführenden Reiseversicherer im Bereich Kreuzfahrten, haben wir Reiseschutzangebote zusammengestellt, damit Sie die schönste Zeit des Jahres unbeschwert erleben können. Dieser Meinung ist auch Stiftung Warentest und zeichnet die HanseMerkur-Versicherungsprodukte immer wieder aus. Unsere Empfehlung: der Sea Cloud Cruises Premiumschutz! Dieser ist perfekt auf Ihre Kreuzfahrt abgestimmt und sichert Sie bestmöglich gegen alle Risiken und ihre Folgen vor und während der Reise ab, inklusive Krankenversicherung und Rücktransport nach Hause. Die Reise-Rücktrittsversicherung solo bietet Schutz vor Stornokosten, und die Reiseabbruchversicherung erstattet Ihnen den vollen Reisepreis zurück, wenn Sie die Reise in der ersten Hälfte abbrechen müssen. Reiseschutz können Sie bereits ab € 39 genießen. Mehr Informationen zum Produkt und die vollständigen Versicherungsbedingungen unter www.seacloud.com/reiseversicherung

Restaurant: Sie speisen auf unseren Schiffen in einer Sitzung und haben freie Tischplatzwahl. Die Servicezeiten entnehmen Sie bitte dem Tagesprogramm an Bord. Stromspannung: Die Stromspannung an Bord beträgt 220 Volt. Jedes Bad ist mit einer Rasiersteckdose ausgestattet. Trinkgeld: Auf den Abfahrten bis Dezember 2018 sind die Trinkgelder nicht im Reisepreis eingeschlossen. Als Richtlinie schlagen wir € 14 pro Passagier und Tag auf der Sea Cloud und Sea Cloud ii vor. Auf den Reisen ab Januar 2019 sind die Trinkgelder im Reisepreis inbegriffen. Virtuelle Touren: Nutzen Sie den virtuellen Rundgang, um sich mit den Gegebenheiten vertraut zu machen: www.seacloud.com/rundgang Wäscherei: Unser Wäsche- und Bügelservice ist kostenpflichtig und funktioniert über Nacht. Für Gäste, die in Kat. A-C (Sea Cloud) bzw. Kat. A+B (Sea Cloud ii) gebucht sind, ist dieser Service kostenfrei. Wassersport/Baden: An Bord steht Schnorchel-Equipment in ausreichender Anzahl und in verschiedenen Größen zur Verfügung. Die Gangway (Sea Cloud) bzw. die Badeplattform (Sea Cloud ii) ermöglicht den direkten Zugang zum Meer. Über Schwimmstopps entscheidet die Schiffsleitung unter Berücksichtigung der Wetterbedingungen und dem Vorbehalt behördlicher Genehmigung. Der Preisstand für alle in diesem Katalog angegebenen Leistungen ist März 2018. Preisänderungen vorbehalten.

EU-Verordnung: Gemäß der Europäischen Verordnung über die Unfallhaftung von Beförderern von Reisenden auf See sind wir zur Unterrichtung über Ihre Rechte bei Unfällen auf See verpflichtet. Die Zusammenfassung der Bestimmungen finden Sie unter www.seacloud.com/eu-verordnung

129


Bitte beachten Sie, dass sich unsere AGBs zum 01.04.2019 geändert haben. Es gelten die Allgemeinen Reise- und Stornierungsbedingungen des Reiseveranstalters Sea Cloud Cruises GmbH für die SY Sea Cloud und SY Sea Cloud ii Lieber Gast, wir hoffen, dass Sie in unserem Programm die passende Urlaubsreise gefunden haben und begrüßen Sie im exklusiven Kreis der Sea Cloud Cruises GmbH (SCC) Gäste. Damit Sie genau wissen, was Sie von uns erwarten dürfen, lesen Sie bitte aufmerksam die nachstehenden Hinweise und Bedingungen, die das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns regeln und die Sie mit Ihrer Buchung anerkennen. Wir sind bemüht, Ihnen Sorgen und Ärger, soweit das irgend möglich ist, abzunehmen. Die Abgrenzung des Rahmens unserer Verantwortung soll Ihnen Klarheit darüber geben, was Sie erwarten können und wofür wir einstehen. 1. Anmeldung, Reisebestätigung 1.1. Mit Ihrer Reiseanmeldung bieten Sie SCC den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich an. Das kann schriftlich oder fernschriftlich geschehen. Der Reisevertrag kommt aber erst dann zustande, wenn wir Ihnen bzw. Ihrem Reisebüro die Buchung und den Preis der Reise schriftlich bestätigen. 1.2. Der Anmelder hat für alle Vertragsverpflichtungen von Mitreisenden, für die er die Buchung vornimmt, wie für seine eigenen einzustehen, sofern er diese Verpflichtung durch ausdrückliche und gesonderte Erklärung übernommen hat. 1.3. Sie erhalten bei oder unverzüglich nach Vertragsschluss eine Reisebestätigung, die alle wesentlichen Angaben über die von Ihnen gebuchten Reiseleistungen enthält, sofern sich diese Angaben nicht aus dem Prospekt ergeben. 1.4. Alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Abwicklung Ihrer Reise zur Verfügung stellen, unterliegen den Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung sowie des Bundesdatenschutzgesetzes und werden von uns gegen missbräuchliche Verwendung geschützt. 1.5. Weicht der Inhalt der Reisebestätigung vom Inhalt der Anmeldung ab, so liegt ein neues Angebot von SCC vor, an das SCC für die Dauer von 10 Tagen gebunden ist. Der Vertrag kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebotes zustande, wenn der Reisende innerhalb der Bindungsfrist SCC die Annahme durch ausdrückliche Erklärung, Anzahlung oder Restzahlung erklärt. 2. Zahlung 2.1. Eine Anzahlung von 10 % pro Person ist innerhalb von einer Woche nach Erhalt der Reisebestätigung und der Rechnung sowie der Aushändigung des Sicherungsscheines i. S. v. § 651 r BGB zu leisten. Die Restzahlung ist vier Wochen vor Reisebeginn und vor Erhalt der Reiseunterlagen (Tickets etc.) fällig. Bei Reiseanmeldungen ab vier Wochen vor Reisebeginn wird die Gesamtzahlung sofort nach Erhalt der Reisebestätigung und der Rechnung sowie des Sicherungsscheines fällig. 2.2. Wenn der Reisende mit einer Zahlung gegenüber SCC in Verzug gerät, kann SCC nach vorheriger Mahnung mit Fristsetzung vom Vertrag zurücktreten. In dem Fall kann SCC Rücktrittsgebühren nach Ziffer 5.2. verlangen. 2.3. Wenn bis Reiseantritt der Reisepreis trotz erneuter Zahlungsaufforderung mit Fristsetzung nicht vollständig bezahlt ist, wird der Vertrag automatisch aufgelöst. SCC kann dann eine Entschädigung entsprechend der Rücktrittsgebühren nach Ziffer 5.2. verlangen. 2.4. Die Kosten für Nebenleistungen, Besorgung von Visa etc. sowie telefonische Reservierungen oder Anfragen gehen zu Lasten des Kunden. 2.5. Sämtliche Zahlungen müssen direkt an den aus der Rechnung ersichtlichen Unternehmer geleistet werden. Das vermittelnde Reisebüro ist nicht befugt, Zahlungen entgegenzunehmen. Zahlungen an das vermittelnde Reisebüro erfolgen ausschließlich auf Risiko des Reisenden und haben keine schuldbefreiende Wirkung gegenüber dem jeweiligen Unternehmer, wenn die Zahlungen nicht an den jeweiligen Unternehmer gemäß Rechnung weitergeleitet werden.

130

3. Leistungen und Preise 3.1. Welche Leistungen vertraglich vereinbart sind, ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung gemäß Angebot und aus der Buchungsbestätigung in Verbindung mit dem für den Zeitpunkt der Reise gültigen Katalog bzw. der Reiseausschreibung einschließlich sämtlicher darin enthaltener Hinweise und Erläuterungen. 3.2. Flüge SCC wird den Kunden über die Identität der ausführenden Fluggesellschaft bzw. der ausführenden Fluggesellschaften aller im Rahmen der Reise zu erbringenden Flugbeförderungsleistungen informieren. Sollten bei der Anmeldung die ausführenden Fluggesellschaften noch nicht feststehen, so wird SCC dem Kunden die Fluggesellschaft bzw. die Fluggesellschaften nennen, die wahrscheinlich den Flug durchführen wird bzw. werden. Sobald SCC weiß, welche Fluggesellschaft den Flug im Einzelnen durchführen wird, wird SCC dem Kunden die Fluggesellschaft bzw. Fluggesellschaften nennen, spätestens jedoch mit Versand der Detailinformationen zur gebuchten Reise. Wechselt die dem Kunden als ausführende Fluggesellschaft genannte Fluggesellschaft, wird SCC den Kunden unverzüglich über den Wechsel informieren. Eine Liste der Luftfahrtunternehmen, gegen die in der EU eine Betriebsuntersagung ergangen ist, findet sich unter: https://ec.europa.eu/transport/modes/air/safety/air-ban_en. Es gelten die Beförderungsbedingungen der Fluggesellschaften, die auf Anforderung gern zur Verfügung gestellt werden. Die Beförderung erfolgt in der Touristenklasse, gegen tariflichen Mehrpreis auch in der Business- und in der 1. Klasse, soweit diese zur Verfügung stehen. Flüge an anderen Tagen als den gebuchten Reisetagen, z. B. infolge von Vor- oder Nachprogrammen, können zu Mehrpreisen führen. Sitzplatzreservierungen werden von den Luftverkehrsgesellschaften grundsätzlich nur als unverbindliche Vormerkungen akzeptiert. 3.3. Gepäckbeförderung Es werden bis zu 20 kg Gepäck pro Fluggast befördert (1. Klasse 30 kg). Bei Reisen in einige Länder (u. a. USA, Kanada, Mexiko und innerhalb Deutschlands) ist die Bemessungsgrundlage nicht das Gewicht, sondern die Anzahl der Gepäckstücke und deren Abmessungen. Übergepäck kann auf Flügen grundsätzlich gegen Aufzahlung mitgenommen werden. Kinder unter zwei Jahren haben keinen Anspruch auf Gepäckbeförderung. Schäden oder Zustellungsverzögerungen bitten wir, unverzüglich an Ort und Stelle mittels Schadensanzeige (P. I. R.) der zuständigen Fluggesellschaft anzuzeigen. Die Anzeige ist Voraussetzung für eine Haftung. 3.4. Nicht in Anspruch genommene Leistungen Falls der Reisende einzelne Reiseleistungen infolge vorzeitiger Rückreise und in anderen wichtigen Fällen nicht in Anspruch nimmt, wird sich SCC bei den Leistungsträgern um Erstattung der ersparten Aufwendungen bemühen. Das ist nicht erforderlich, wenn die Leistungen völlig unerheblich sind oder wenn einer Erstattung gesetzliche oder behördliche Vorschriften entgegenstehen. SCC ist berechtigt, 20 % des vergüteten Betrages als Ausgleich für zusätzliche Mühen und Kosten einzubehalten.

4. Leistungs- und Preisänderungen 4.1. Im Falle der Absage eines Fluges durch die Fluggesellschaft und z. B. im Falle der Nichteinhaltung des Flugplanes durch die Fluggesellschaft kann ein Wechsel der Fluggesellschaft, des Fluggerätes oder des Abflug- bzw. Rückkehrflughafens erforderlich werden. Aus diesen oder vergleichbaren Gründen bleibt ein solcher Wechsel bzw. eine Abänderung vorbehalten. Bei einer Ersatzbeförderung werden nur die Kosten der Bahnreise 2. Klasse erstattet. 4.2. Bei Schiffsreisen sind Abänderungen des Reiseverlaufes möglich, z. B. bei Hochoder Niedrigwasser, widrigen Wetterverhältnissen, behördlichen Anordnungen, wenn das Schiff schon zum Zeitpunkt des Reisebeginns seinen Fahrplan nicht einhalten konnte, wenn wegen eines unvorhersehbaren technischen Defekts der Reiseverlauf verzögert wird, im Interesse der Sicherheit der Reiseteilnehmer von der Schiffsleitung eine abweichende Reiseroute eingeschlagen wird oder bei sonstigen besonderen Gegebenheiten. In derartigen Fällen ist SCC auch berechtigt, andere Transportmittel, beispielsweise auf Teilstrecken Busse, einzusetzen. 4.3. Solche und vergleichbare Abweichungen und Änderungen einzelner Reiseleistungen von dem vertraglich vereinbarten Inhalt des Reisevertrages, die nach Vertragsabschluss notwendig werden und die nicht von SCC wider Treu und Glauben herbeigeführt werden, sind nur dann gestattet, wenn die Änderungen und Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen. Die geänderte Leistung tritt an die Stelle der ursprünglich vertraglich geschuldeten Leistung. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderte Leistung mit Mängeln behaftet ist. Wird der Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise durch solche Leistungsänderungen für den Reiseteilnehmer unzumutbar verändert, stellen wir Ihnen zusätzlich frei, kostenlos umzubuchen oder ohne Gebühren vom Reisevertrag zurückzutreten. SCC verpflichtet sich auch, Sie von derartigen Abweichungen und Änderungen unverzüglich in Kenntnis zu setzen, soweit das möglich ist. 4.4. SCC behält sich vor, die ausgeschriebenen und mit der Buchung bestätigten Preise im Fall der Erhöhung der Beförderungskosten oder der Abgaben für bestimmte Leistungen, wie Hafen- oder Flughafengebühren, Kerosinzuschläge, Versicherungsprämien, oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse in dem Umfang zu ändern, wie sich deren Erhöhung pro Person bzw. pro Sitzplatz auf den Reisepreis auswirkt, sofern zwischen Vertragsschluss und dem vereinbarten Reisetermin mehr als vier Monate liegen. Im Fall einer nachträglichen Änderung des Reisepreises oder einer Änderung einer wesentlichen Reiseleistung hat SCC den Reisenden unverzüglich, spätestens jedoch 21 Tage vor Reiseantritt, davon in Kenntnis zu setzen. Preiserhöhungen nach diesem Zeitpunkt sind nicht zulässig. Bei Preiserhöhungen um mehr als 5 % oder im Fall einer erheblichen Änderung einer wesentlichen Reiseleistung ist der Reisende berechtigt, ohne Gebühren vom Reisevertrag zurückzutreten oder die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen Reise zu verlangen, wenn SCC in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Reisenden aus seinem Angebot anzubieten. Der Reisende hat diese Rechte innerhalb der von SCC mit der Mitteilung der Preiserhöhung bzw. Änderung der Reiseleistung gesetzten Frist, dieser gegenüber geltend zu machen. Wenn der Reisende gegenüber SCC nicht oder nicht innerhalb der gesetzten Frist reagiert, gilt die mitgeteilte Änderung als angenommen. Hierauf ist der Reisende in der Erklärung von SCC auf einem dauerhaften Datenträger in klarer, verständlicher und hervorgehobener Weise hinzuweisen. 5. Rücktritt, Umbuchung, Ersatzpersonen 5.1. Sie können jederzeit vor Reisebeginn schriftlich von der Reise zurücktreten. Ihre Rücktrittserklärung wird wirksam an dem Tag, an dem sie bei uns eingeht. Geht Ihre Erklärung außerhalb unserer Geschäftszeiten (montags bis freitags von 9-17 Uhr) bei uns ein, erfolgt der Zugang am Morgen des nächsten Werktages (Samstage ausgenommen). 5.2. Wenn eine der Parteien vom Vertrag zurücktritt oder wenn Sie die Reise nicht antreten, kann SCC angemessenen Ersatz für die getroffenen Reisevorkehrungen und ihre Aufwendungen verlangen. Unser pauschaler Anspruch auf Rücktrittsgebühren besteht bei Rücktritt von der gebuchten Reise bis zum 150. Tag vor Reisebeginn lediglich in einer Bearbeitungsgebühr von EUR 25 pro Person. Bei späterem Rücktritt entstehen folgende Annullierungsgebühren: • 149. – 50. Tag vor Reisebeginn 25 % des Reisepreises • 49. – 22. Tag vor Reisebeginn 35 % des Reisepreises • 21. – 15. Tag vor Reisebeginn 55 % des Reisepreises • 14. – 1. Tag vor Reisebeginn 80 % des Reisepreises • Rücktritt am Reisetag oder Nichtantritt der Reise 90 % des Reisepreises Zusätzlich werden bei der Annullierung von Einzel- und Gruppenreisen die Kosten in Rechnung gestellt, die seitens des Leistungsträgers an SCC berechnet werden, wie z. B. Leerbettgebühren eines Hotels bei kurzfristiger Annullierung. Dem Reisenden steht es frei, SCC nachzuweisen, dass dieser überhaupt kein oder ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist als die von ihr geforderte Pauschale. In dem Fall tritt der nachgewiesene geringere Schaden an die Stelle der Pauschale. SCC behält sich vor, in Abweichung von den vorstehenden Pauschalen eine höhere, konkrete Entschädigung zu fordern. In diesem Fall ist SCC verpflichtet, die geforderte Entschädigung unter Berücksichtigung der ersparten Aufwendungen und einer etwaigen anderweitigen Verwendung der Reiseleistungen konkret zu beziffern und zu belegen. 5.3. Auf Ihren Wunsch werden wir uns bemühen, vorbehaltlich der Verfügbarkeit, eine Abänderung der Reiseanmeldung (Umbuchung) bis zum 75. Tag vor Reisebeginn vorzunehmen. Eine Umbuchung ab dem 74. Tag vor Reisebeginn setzt Ihre Rücktrittserklärung hinsichtlich der gebuchten Reise voraus und bedarf einer nachfolgenden Neuanmeldung. Dies gilt nicht bei Umbuchungswünschen, die nachweislich nur geringfügigere Kosten verursachen. Als Umbuchung gelten Änderungen des Reisetermins, des Reiseziels, der Unterkunft oder der Beförderung. 5.4. Sie können bis zum Reisebeginn eine Ersatzperson für sich bestellen. Es bedarf dazu der Mitteilung an den Reiseveranstalter. Dieser kann dem Wechsel in der Person widersprechen, wenn er dafür wichtige Gründe hat (z. B. spezielle Erfordernisse für diese Reise, gesetzliche Verbote, Weigerung der Fluggesellschaft oder des Hoteliers etc.). Tritt ein Dritter in den Vertrag ein, so haften er und der Anmelder SCC gegenüber als Gesamtschuldner für den Reisepreis und die durch den Eintritt des Dritten entstehenden Mehrkosten. SCC darf eine Erstattung der Mehrkosten nur fordern, wenn und soweit diese angemessen und tatsächlich entstanden sind. SCC hat dem Reisenden einen Nachweis darüber zu erteilen, in welcher Höhe durch den Eintritt des Dritten Mehrkosten entstanden sind. 5.5. Rücktritts- und Umbuchungsgebühren sind sofort fällig. 6. Kündigung und Rücktritt durch den Reiseveranstalter 6.1. SCC kann nach Reiseantritt den Reisevertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn die Durchführung der Reise trotz einer entsprechenden Abmahnung durch den Reiseveranstalter vom Reisenden nachhaltig gestört wird. Das Gleiche gilt, wenn sich der Reisende in so starkem Maße vertragswidrig verhält, sodass die sofortige


Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Darüber hinaus kann SCC den Vertrag fristlos kündigen, wenn der Reisende nach Einschätzung des Kapitäns aufgrund seines körperlichen Zustandes oder eines anderen Grundes reiseunfähig ist, ohne Begleitung reist, obwohl er auf Begleitung angewiesen ist, oder die Reise aufgrund falscher Angaben gebucht wurde. In all diesen Fällen behält SCC nach der Kündigung den Anspruch auf Zahlung des Reisepreises. Eventuelle Mehrkosten für die Rückbeförderung trägt der Störer selbst. SCC muss sich jedoch den Wert ersparter Aufwendungen sowie derjeniger Vorteile anrechnen lassen, die aus einer anderen Verwendung nicht in Anspruch genommener Leistungen erlangt werden, einschließlich eventueller Erstattungen durch die Leistungsträger. 6.2. SCC kann bis 20 Tage vor Reiseantritt von der Reise bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl zurücktreten, sofern (a) im Prospekt die Mindestteilnehmerzahl sowie der Zeitpunkt, bis zu dem vor dem vertraglich vereinbarten Reisebeginn dem Kunden spätestens die Erklärung zugegangen sein muss, genannt ist und (b) in der Reisebestätigung die Mindestteilnehmerzahl und die späteste Rücktrittsfrist deutlich angegeben oder dort auf die entsprechenden Angaben in der Reiseausschreibung verwiesen wird. Bei einer Reisedauer von höchstens sechs Tagen ist es ausreichend, wenn SCC den Rücktritt 7 Tage vor Reiseantritt erklärt. Die Rücktrittserklärung wird Ihnen unverzüglich nach Eintritt der Voraussetzung für die Nichtdurchführung der Reise zugeleitet. Sie erhalten den eingezahlten Reisepreis dann umgehend, spätestens nach 14 Tagen, zurück. 7. Rücktritt wegen unvermeidbarer, außergewöhnlicher Umstände Wird die Durchführung der Reise oder die Beförderung von Personen an den Bestimmungsort aufgrund von unvermeidbaren, außergewöhnlichen Umständen (z.B. infolge Naturkatastrophen, die eine sichere Reise an das im Pauschalreisevertrag vereinbarte Ziel unmöglich machen, oder bei erheblichen Risiken für die menschliche Gesundheit wie ein Ausbruch einer schweren Krankheit am Reiseziel sowie bei schwerwiegenden Beeinträchtigungen der Sicherheit wie Kriegshandlungen) erheblich beeinträchtigt, können sowohl der Reisende als auch SCC vom Reisevertrag zurücktreten. SCC zahlt dann den eingezahlten Reisepreis unverzüglich, spätestens nach 14 Tagen zurück. 8. Haftung 8.1. Wir haften im Rahmen der Sorgfaltspflichten eines ordentlichen Kaufmanns für 8.1.1. die gewissenhafte Reisevorbereitung 8.1.2. die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger (z. B. Beförderungsunternehmen, Hoteliers etc.) 8.1.3. die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Reiseleistungen, unter Berücksichtigung der geltenden Vorschriften des jeweiligen Ziellandes und -ortes. 8.2. Wir haften jedoch nicht für die Angaben in Hotel- und Ortsprospekten, auf deren Entstehen wir keinen Einfluss nehmen. Wir haften auch nicht, wenn sich an einem Reiseziel die staatspolitischen Verhältnisse und eventuelle Einreisebestimmungen nach Drucklegung dieses Prospektes ändern, die eine Einreise in das betreffende Land oder Reiseziel erschweren oder als untunlich erscheinen lassen. Über solche und wesentliche nachträgliche Änderungen werden wir Sie nach Möglichkeit kurzfristig informieren. 8.3. Wir haften für ein Verschulden der mit der Leistungserbringung betrauten Personen, sofern sich nicht aus diesen Reisebedingungen oder aus den Umständen etwas anderes ergibt und sofern ein Schaden von den mit der Leistungserbringung betrauten Personen nicht nur bei Gelegenheit der Vertragserfüllung verursacht worden ist. Der Maßstab der geschuldeten Sorgfalt richtet sich nach den Umständen am Ort der Leistungserbringung. Ihre Reise führt Sie überwiegend in fremde Länder, in denen fremde Lebensumstände und teilweise auch für uns fremde Gesetze maßgeblich sind. 8.4. Gewährleistung 8.4.1. Der Reisende kann Abhilfe verlangen, wenn die Reise nicht vertragsgemäß erbracht wird. SCC kann die Abhilfe verweigern, wenn sie einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordert. 8.4.2. Der Reisende kann nach Rückkehr von der Reise eine der Minderleistung entsprechende Herabsetzung des Reisepreises verlangen, falls das Abhilfeverlangen keinen Erfolg hatte und die Reise nicht vertragsgemäß erbracht wurde. Eventuelle weitergehende Ansprüche, den Reisepreis nachträglich zu mindern, bleiben davon unberührt. 8.4.3. Wenn der Reiseveranstalter innerhalb einer angemessenen Frist keine Abhilfe geleistet hat oder erklärt, dass Abhilfe nicht geleistet werden kann, und wenn die Reise infolge der nicht vertragsgemäßen Erbringung erheblich beeinträchtigt wird, kann der Reisende den Reisevertrag kündigen. Wird der Vertrag auf diese Weise aufgehoben, ist SCC verpflichtet, die notwendigen Maßnahmen zu treffen, insbesondere den Reisenden ggf. zurückzubefördern. 8.5. Sofern der Reiseveranstalter einen Umstand zu vertreten hat, der zu einem Mangel der Reise führt, kann der Reisende Schadenersatz verlangen, und zwar auch wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit. 8.6. Beschränkung der Haftung 8.6.1. Die vertragliche Haftung des Reiseveranstalters ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit ein Schaden des Reisenden, der kein Körperschaden ist, weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird. Das Gleiche gilt, soweit der Reiseveranstalter für einen dem Reisenden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist. 8.6.2. SCC haftet nicht für Leistungsstörungen bei vermittelten Fremdleistungen (z.B. Ausflüge, Theaterbesuche, Sportveranstaltungen, Ausstellungen), sofern diese in den Buchungsunterlagen und in der Reisebestätigung ausdrücklich und unter Angabe der Identität und Anschrift des vermittelten Vertragspartners als Fremdleistungen gekennzeichnet sind, dass sie für den Reisenden erkennbar nicht Bestandteil der Pauschalreise von SCC sind. 8.6.3. Ein Schadenersatzanspruch gegen SCC als Reiseveranstalter ist insoweit beschränkt oder ausgeschlossen, als aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder internationaler Übereinkommen, die auf die von einem Leistungsträger zu erbringenden Leistungen anzuwenden sind, ein Anspruch auf Schadenersatz gegen den Leistungsträger nur unter bestimmten Voraussetzungen oder Beschränkungen geltend gemacht werden kann oder unter bestimmten Voraussetzungen ausgeschlossen ist. 8.6.4. Kommt SCC die Stellung eines vertraglichen Luftfrachtführers zu, so regelt sich die Haftung nach den Bestimmungen des Luftverkehrsgesetzes in Verbindung mit den internationalen Abkommen von Warschau, Den Haag, Guadalajara und der Montrealer Vereinbarung (nur für Flüge nach USA und Kanada). Diese Abkommen beschränken in der Regel die Haftung des Luftfrachtführers für Tod oder Körperverletzung sowie für Verluste und Beschädigungen von Gepäck. Sofern der Reiseveranstalter in anderen Fällen Leistungsträger ist, haftet er nach den für diese geltenden Bestimmungen. 8.6.5. Kommt SCC bei Schiffsreisen die Stellung eines Beförderers zu, so regelt sich die Haftung auch nach den Bestimmungen des Handelsgesetzbuches. 8.7. Mitwirkungspflicht, Beanstandungen 8.7.1. Jeder Reisende ist verpflichtet, bei Leistungsstörungen das ihm Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuell entstehende Schäden gering zu halten.

8.7.2. Sollten Sie wider Erwarten Grund zu Beanstandungen haben, sind diese an Ort und Stelle unverzüglich unserer Reiseleitung mitzuteilen. Ist eine örtliche Reiseleitung bzw. Agentur nicht vorhanden oder nicht erreichbar oder kann sie eine Leistungsstörung nicht beheben, wenden Sie sich an den Leistungsträger (Transferunternehmen, Hotelier) und/oder den Reiseveranstalter bzw. an seine Kontaktadresse im jeweiligen Zielgebiet. Kommt ein Reisender diesen Verpflichtungen schuldhaft nicht nach, stehen ihm Ansprüche insoweit nicht zu. Dies gilt nur dann nicht, wenn die Anzeige erkennbar aussichtslos oder aus anderen Gründen unzumutbar ist. Über die Erreichbarkeit der Reiseleitung bzw. von SCC wird der Kunde in der Leistungsbeschreibung spätestens jedoch mit den Reiseunterlagen, unterrichtet. 8.7.3. Reiseleiter sind nicht berechtigt, irgendwelche Ansprüche anzuerkennen. 9. Ausschluss von Ansprüchen und Verjährung 9.1. Gepäckverlust, -beschädigung und -verspätung im Zusammenhang mit Flugreisen sind vom Reisenden unverzüglich vor Ort mittels Schadensanzeige der zuständigen Fluggesellschaft anzuzeigen. Fluggesellschaften und SCC können die Erstattungen aufgrund internationaler Übereinkünfte ablehnen, wenn die Schadensanzeige nicht ausgefüllt worden ist. Die Ansprüche sind binnen 7 Tagen bei Gepäckverlust, bei Gepäckverspätung binnen 21 Tagen nach Aushändigung zu melden. 9.2. Der Reisende hat Ansprüche, die aus den §§ 651 c bis f BGB folgen, innerhalb eines Monats nach dem vertraglich vorgesehenen Zeitpunkt der Beendigung der Reise geltend zu machen. 9.3. Sämtliche reisevertragliche Ansprüche sowie Ansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von SCC beruhen, verjähren in zwei Jahren. Die Verjährung beginnt mit dem Tag, der dem Tag des vertraglichen Reiseendes folgt. 9.4. Die Verjährung ist gehemmt, wenn SCC Ihnen zunächst erklärt, dass die Beanstandungen und Ansprüche geprüft werden. Die Hemmung endet, wenn der Veranstalter dem Kunden das Ergebnis seiner Prüfung und seine Entscheidung im Hinblick auf dessen Ansprüche bekannt gibt. 10. Versicherungen 10.1. Gegen das Beförderungsrisiko beim Flug sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen versichert. 10.2. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reiserücktritts-, Reiseabbruch-, Reisekranken-, Reisegepäck-, Reiseunfall- und Reisehaftpflichtversicherung. Diese Versicherungen erhalten Sie einzeln nach Ihren individuellen Wünschen oder zusammen als Paket von SCC als Vermittler. 11. Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen- und Gesundheitsbestimmungen 11.1. Mit dem Reiseangebot erhalten Sie wesentliche Informationen über die für Ihre Reise notwendigen Formalitäten. Bitte beachten Sie diese Informationen, denn jeder Reisende ist für die Einhaltung dieser Bestimmungen selbst verantwortlich. Alle Kosten und Nachteile, die aus der Nichtbefolgung dieser Informationen erwachsen, gehen zu Ihren Lasten. 11.2. Sie sind für die Beschaffung und das Mitführen der notwendigen Reisepapiere mit einer Gültigkeitsdauer von mindestens 6 Monaten ab Reiseantritt der geplanten Reise verantwortlich. Kinder müssen über ein eigenes Ausweisdokument verfügen, das von den Behörden der jeweiligen Zielreiseländer akzeptiert wird. Diese Informationen gelten für Deutsche. Ausländer und Inhaber von Fremdpässen wenden sich zweckmäßigerweise an das zuständige Konsulat oder die Botschaft. 11.3. Sie haften SCC gegenüber für alle Folgen und Schäden, insbesondere für Strafen, Bußen und Auslagen, die deshalb bezahlt und hinterlegt werden müssen, weil Sie die für die Ein-, Aus- und Durchreise geltenden Vorschriften des betreffenden Landes nicht befolgt oder die erforderlichen Urkunden nicht oder nicht in der vorgeschriebenen Form vorgewiesen haben. Sie sind verpflichtet, Geldbeträge, die SCC zahlen oder hinterlegen muss, sofort zu erstatten. 11.4. SCC haftet nicht für die rechtzeitige Erteilung und Zugang notwendiger Visa durch die jeweilige diplomatische Vertretung, selbst wenn Sie SCC mit der Besorgung beauftragt haben, es sei denn, dass SCC eigene Pflichten schuldhaft verletzt hat. 12. Allgemeines 12.1. Wesentliche Druckfehler und Rechenfehler im Prospekt oder in der Reisebestätigung berechtigen SCC dazu, die Wirksamkeit des Reisevertrages anzufechten. In einem solchen Fall der Anfechtung hat SCC dem Reisenden den nachgewiesenen Vertrauensschaden zu ersetzen. 12.2. Alle Angaben in unserer Reisebeschreibung entsprechen dem Stand bei deren Drucklegung. 12.3. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Reisevertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages zur Folge. Das Gleiche gilt für die vorliegenden Reisebedingungen. 12.4. Mündliche Abreden sind nur wirksam, wenn sie schriftlich von uns bestätigt werden. 12.5. Bei Schiffsreisen, kombinierten Flug-Schiffs-Reisen, Bahn-Schiffs-Reisen und bei Busreisen gelten auch die Bedingungen der jeweiligen Reederei bzw. des Unternehmers, die wir Ihnen auf Wunsch gern zur Verfügung stellen. 12.6. Auf das Vertragsverhältnis findet deutsches Recht Anwendung. 12.7. Gerichtsstand für Kaufleute, für Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, sowie für Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt ins Ausland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, sowie für Passivprozesse ist die Freie und Hansestadt Hamburg. 12.8. SCC nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes (VSBG) teil und ist hierzu auch nicht verpflichtet. 12.9. SCC erhebt bei der Buchung personenbezogene Daten des Reisenden, die für die Erfüllung und Durchführung des Reisevertrages erforderlich sind. Diese Daten werden von SCC elektronisch gespeichert, verarbeitet und – soweit es für den Vertragszweck erforderlich ist – an Dritte, z. B. Leistungsträger wie Hotels und Beförderungsunternehmen, übermittelt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.seacloud.com/datenschutz Die hier genannten Reise- und Stornierungsbedingungen gelten in Verbindung mit den Beförderungsbedingungen der jeweiligen Schifffahrtsgesellschaft. Diese können Sie auf www.seacloud.com/agb einsehen. Reiseveranstalter Sea Cloud Cruises GmbH für die SY Sea Cloud und SY Sea Cloud ii An der Alster 9 · 20099 Hamburg Telefon: +49-(0)40-30 95 92-50 · Fax: +49-(0)40-30 95 92-22 E-Mail: kreuzfahrtberatung@seacloud.com Stand: April 2019

131


Informationen und Buchungen im Reisebüro Ihrer Wahl oder bei Sea Cloud Cruises.

Filme ansehen:

Sea Cloud Cruises GmbH · An der Alster 9 · 20099 Hamburg Telefon: +49-(0)40-30 95 92-50 · Fax: +49-(0)40-30 95 92-22 · kreuzfahrtberatung@seacloud.com · www.seacloud.com

Profile for SEA CLOUD CRUISES

Faszination Windjammer 2019  

Segelkreuzfahrten 2019 mit SEA CLOUD und SEA CLOUD II

Faszination Windjammer 2019  

Segelkreuzfahrten 2019 mit SEA CLOUD und SEA CLOUD II