Page 13

Wochen post

Mittwoch, 11. Oktober 2017

13

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Bauplätze und Immobilien

Die eigenen vier Wände werden beim aktuellen Zinsniveau immer interessanter

Tipps gegen böse Überraschungen

Neues Portal von GT und SP

Das eigene Traumhaus ist meist die größte Investition eines Lebens und muss auf einem soliden Fundament stehen. Bauherren müssen einige wichtige Punkte bei Finanzierung, Eigenkapital und Nebenkosten wissen und beachten.

Gründung eines regionalen Immobilienportals

Eine kompetente Beratung zur Finanzierung vor dem Kauf oder Bau eines Hauses schützt vor bösen Überraschungen. Foto: akz

tungsdienst Geld und Haushalt: „Nur so lässt sich klären, ob eine Immobilienfinanzierung auch auf lange Jahre hinaus realistisch ist.“ Der Betrag, den die Familie

monatlich für Darlehenszinsen und -tilgung aufbringen kann, ist die Basis einer sicheren Immobilienfinanzierung. Grundsätzlich sollte man dabei die allgemeinen

Mietwohnung als Anlageform

Lebenshaltungskosten nicht zu knapp bemessen.

Haushaltsbuch führen Für ein realistisches Bild empfiehlt es sich, für einige Zeit ein Haushaltsbuch zu führen. Auf www.geld-und-haushalt.de gibt

und Pflichten aus dem bisherigen Mietverhältnis übernehmen.

Eigenbedarf nach drei Jahren Möchte man selber einziehen, kann die Eigenbedarfskündigung zur Hürde werden. Hat der Mieter schon vor der Aufteilung des Objekts in Eigentumswohnungen dort gelebt, darf der Käufer erst nach drei Jahren eine Eigenbedarfskündigung aussprechen. bhw

m

immo.inschwaben.de

n

günstigen Finanzierungskonditionen und von den regelmäßigen Mieteinnahmen. Dank aktuell niedriger Darlehenszinsen stehen die Chancen gut, dass der Kredit zügig getilgt werden kann. Ist die zehnjährige Spekulationsfrist abgelaufen, lässt sich die Wohnung zudem steuerfrei veräußern. „Kauf bricht nicht Miete“, so steht es in § 566 BGB. Demzufolge muss ein Käufer alle Rechte

Ein Onlinerechner, etwa unter www.geld-und-haushalt.de im Bereich „Infothek“, überschlägt, was die Immobilie im Endeffekt kostet. Denn erst, wenn exakt feststeht, wie teuer Haus oder Wohnung insgesamt werden, lässt sich das Finanzierungsvorhaben konkret angehen.

hn’ ich ge r wo

100%B

OSTAL mo

i

Vermietete Eigentumswohnungen werden gern als solide Geldanlage angeboten. Doch Vorsicht: Mieter und Miteigentümer können das Erfolgsmodell stören. Anleger sollten die Fallstricke kennen. Wer eine vermietete Eigentumswohnung kaufen will, sollte die Fallstricke beachten. Eine vermietete Wohnung eignet sich besonders gut für den Vermögensaufbau, denn als Vermieter profitiert man von derzeit

Hie r

Beim Kauf einer vermieteten Wohnung zum Vermögensaufbau gilt es für den künftigen Besitzer Fallstricke zu beachten.

Nebenkosten nicht vergessen Den Bau oder Kauf einer Immobilie sollte man nie ohne Eigenmittel wagen. Mindestens 20 bis 30 Prozent der Kosten sollten über Eigenkapital abgedeckt sein, raten Experten. Dazu gehören nicht nur der eigentliche Kaufbetrag oder die Kosten für Grundstück und Hausbau, sondern ebenso die verschiedenen Nebenkosten. Bis zu zehn Prozent des Immobilienwertes kommen für Notarkosten, die Grunderwerbsteuer sowie Gebühren für den Grundbucheintrag hinzu. Bei einem Neubau dürfen außerdem Honorare für den Architekten und die Baubegleitung oder die Erschließungs- und Anschlusskosten nicht vergessen werden.

Aalen. Die Gmünder Tagespost und die Schwäbische Post haben ein neues regionales Immobilienportal ins Leben gerufen, das „immo.inschwaben.de“. Es ist über die Homepage der beiden Tageszeitungen oder direkt im Internet abrufbar. Regional bedeutet, dass auf dem Portal ausschließlich Objekte aus dem Ostalbkreis abgebildet werden, es ist also quasi ein Portal aus der Region für die Region. Ein Hinweis von den Maklern aus der Region bestätigt: rund 80 Prozent der Interessenten suchen sowieso in der Region nach einer neuen Immobilie, daher macht es Sinn das gesamte Angebot der Ostalb auf einem Portal abzubilden, wobei sich die Seite noch im Aufbau befindet und so noch nicht alle Angebote umfasst. Auf dem Portal sind Immobilien, Grundstücke, Gewerbeimmobilien und Neubauprojekte der Ostalb abgebildet. Das bedeutet, die schönsten Immobilien im Ostalbkreis findet man auf immo.inschwaben.de. Suchende können sich auf der Seite kostenlos registrieren und durch die Angebote stöbern, kostenlos Suchagenten anlegen und Suchanzeigen veröffentlichen. sdz

e

Wie viel darf die Immobilie kosten? Damit das Wohnen im Eigentum wahr wird, ist ein nüchterner Blick auf die Einnahmen und Ausgaben unumgänglich, empfiehlt Korina Dörr vom Bera-

es sowohl kostenlose Haushaltsbücher als auch die kostenfreie Broschüre „Finanzieren nach Plan“. Sie enthält viele praktische Tipps und Informationen zur Kreditfinanzierung.

n.d

Endlich in den eigenen vier Wänden wohnen und dauerhafte Werte schaffen: Angesichts der weiterhin niedrigen Immobilienzinsen träumen viele vom Bau oder Kauf eines Eigenheims. Doch egal, wie verlockend die entsprechenden Finanzierungsangebote auch sein mögen, für die allermeisten ist der Hauskauf die größte Investition ihres Lebens und will daher gut überlegt sein. Schließlich laufen Immobilienfinanzierungen bis zu 30 Jahre. Schon scheinbar geringe Unterschiede bei den Konditionen können deshalb große Wirkung haben. Zudem sind im Vorfeld viele Fragen zu klären: Welche Darlehenssumme kann man sich mit dem vorhandenen Haushaltsbudget überhaupt leisten? Welche Nebenkosten kommen mit dem Hausbau auf einen zu? Wie viel Eigenkapital sollte angespart sein?

.insch wab

e

Bei uns schlägt das Familienherz höher. immo.inschwaben.de Hohe Reichweite. Täglich lesen acht von zehn Deutschen in ihrer Tageszeitung (78%). Diese Zahl ist seit Jahren nahezu unverändert. Wir informieren Sie: Telefon 0 73 61/5 94-2 00 Fax 0 73 61/5 94-2 35 anzeigen@schwaebische-post.de www.schwaebische-post.de

Sie haben den Bauplatz, wir haben Ihr Holzhaus Individuelle Lösungen nach Ihrem Wunsch

73486 Adelmannsfelden Telefon 07963-64690-0 www.die-werkstatt-kiesel.de Die Werkstatt Kiesel

Ein schönes Familienhäusle mit großem Garten zum Toben finden Sie auf immo.inschwaben.de – dem lokalen Immobilienportal für die Ostalb.

immo.inschwaben.de

Die Wochenpost – KW 41  

Die Anzeigenzeitung für Aalen, Ellwangen und die Region – jede Woche neu.

Die Wochenpost – KW 41  

Die Anzeigenzeitung für Aalen, Ellwangen und die Region – jede Woche neu.

Advertisement