Page 1

Tipps

Gmünder

gratis

Über 500

Anzeiger

Ihr Fachgeschäft für Flug-, Auto- und Schiffsmodelle

Eutighofer Straße 43 · 73525 Schwäbisch Gmünd Telefon: 0 71 71 / 8079092

www.achim-conrad-modellbau.com · info@ac-modellbau.com

Wolf RC Buggy 4 x 4, RTR

Komplettset 2,4 GHz inkl. Fernsteuerung Fernsteuerung, g, Akku und Ladegerät SP UVP 144,90

7 119,90

X-Vert VTOL VTO OL BNF Basic (ohne Fernsteuerung) UVP 149,90

www.gmuender-anzeiger.info

Auflage 61.812 � 28/11. 07. 2018

Gold und Träume

Pioniere mit Herz

Streamline 270

Die neue Saison des Gmünder Kulturbüros bringt viele Premieren. Seite 29

Nach dem Ende von „Komm mit“ ziehen die Beteiligten positive Bilanz. Seite 11

SP

7 79,90

Bausatz mit GFK Rumpf und Styro Abachi geplankten Tragflächen, mit Oracover bespannt UVP 389,00

Fun Racer RR von Multiplex

Schneller als geplant

inkl. Motor, Regler und Servos UVP 229,00

Die Sanierungsarbeiten im Schwarzhornweg schreiten voran. Seite 14

SP

7 194,-

Ihr Fachgeschäft mit über 260 m2 für Flug-, Auto- und Schiffsmodellbau. Weit über 200 ferngesteuerte Modelle zu „Hammerpreisen“ am Lager.

Müll weg – aber wie? Baustellen, Plastikmüll und die „Vermüllung des öffentlichen Raumes“, zählt GOAGeschäftsführer Henry Forster im Kreistag die Probleme der GOA auf.

REISEN 2018 17.7.+21.8. Halbtagesblaufahrt 07.08.18 Dreilländer – Schifffahrt 18.-19.08. Wallfahrt nach Altötting 23.-26.08. Mecklenburger Seenromantik 24.-26.08. Berlin – Hauptstadt mit Herz 07.-09.09. Naturschönheit Fichtelgebirge 08.09.18 Almabtrieb Pfronten 29.-30.09. Erlebnis Bodensee 30.-03.10 Budapest - Puszta 03.10.18 Feiertagsshopping Straßburg 07.10.18 Zwiebelkuchen – Schifffahrt 12.-14.10. Kastelruther Spatzenfest 2018 16.-21.10. Faszination Riesengebirge 20.10.18 Abschlussfahrt in den Bunten Herbst 24.11.18 Abschlussfahrt in den Bunten Herbst 30.-01.01. Silvester - Überraschungsreise u.v.m

Der GOA-Geschäftsführer Henry Forster stellt im Kreistag die Abfallbilanz vor: Das Unternehmen macht vier Millionen Euro Überschuss und sagt der Vermüllung den Kampf an. Zudem will der Entsorger 1,5 Millionen in weitere Projekte investieren. Eines davon ist, dass Landkreis und die GOA neue Pläne für die Wertstoffhöfe in Aalen, Schwäbisch Gmünd und Ellwangen haben. Obwohl die GOA am Ostalbkreis kaum verdient.

Foto: Pixabay

ÜBER

JAHRE

Interesse geweckt? Dann fordern Sie unseren Katalog an, um viele weitere Ziele zu entdecken

Telefon 0 71 75 / 86 56

» Lesen Sie weiter auf Seite 3

www.jakob-reisen.de

SOMMER-AKTION

Auf alle Kühl-/Gefriergeräte ränke h c s l h Kü friere G / l Küh ation n i b m ko

15 % Rabatt

*

AKTION

VERLÄN GERT BIS DIEN STAG

17. 7. 2018 *NUR A UF LAGE R

WARE

Abbildungen nur symbolisch!

e hränk c s r e i Gefr

eräte Klimag oren tilat und Ven i Tele jetzt be

rtru e i r f e G

he n

änke r h c s l u-Küh Einba

Kostenlose Parkplätze direkt am Haus Einfahrt Türlensteg/ Pfeifergässle

www.tele-electric.net

Schwäbisch Gmünd, Bocksgasse 18, Tel. (0 71 71) 60 54 40


2

Gmünder

Familie

Leserservice

Familien-Nachrichten GEBURTEN

Ärztliche Notfalldienste

Marktplatz 14, Schwäbisch Gmünd Montag: Mohren-Apotheke, Tel.: (07171) 92 93 55, Marktplatz 25, Schwäbisch Gmünd Dienstag: Rems-Apotheke, Tel.: (07171) 6 65 01, Kappelgasse 11, Schwäbisch Gmünd; Schloss-Apotheke, Tel.: (07365) 91 91 00, Tauchenweiler Str. 4, Essingen Lorch, Waldhausen, Urbach Mittwoch: Apotheke Urbach, Tel.: (07181) 8 14 80, Gartenstr. 53, Urbach Donnerstag: Gaupp’sche Apotheke, Tel.: (07181) 93 98 10, Oberer Marktplatz 1, Schorndorf Freitag: Dr. Palm´sche Apotheke, Tel.: (07181) 50 08, Marktplatz 2, Schorndorf Samstag: Stadt-Apotheke, Tel.: (07172) 74 06, Hauptstr. 26, Lorch Sonntag: Uhland-Apotheke, Tel.: (07181) 6 30 45, Feuerseestr. 13, Schorndorf Montag: Hohberg-Apotheke, Tel.: (07181) 8 27 27, Hauptstr. 53, Plüderhausen Dienstag: Vitalwelt-Apotheke im GeZe, Tel.: (07181) 47 49 64, Schlichtener Str. 105, Schorndorf Gaildorf, Gschwend Mittwoch-Freitag/MontagDienstag: Siehe nächstgelegene Notdienstapotheke in den Bereichen Schwäbisch Gmünd, Murrhardt, Schwäbisch Hall und Welzheim Samstag: Sa.: Betz´sche Apotheke, Tel.: (07973) 51 77, Hauptstr. 37, Obersontheim; Teurershof-Apotheke, Tel.: (0791) 49 39 82 20, Teurerweg 52, Schwäbisch Hall; So.: Hessental-Apotheke, Tel.: 0791 93 07 00, Grauwiesenweg 2 / 1, Schwäbisch Hall (Hessental);

Allgemeinärztliche Bereitschaftspraxis an der Stauferklinik, Mittwochs ab 13 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage 8 bis 22 Uhr. Info-Tel.: bundeseinheitlich Tel. 116117, Stauferklinik, EG links Bereitschaftsdienst für kinderärztliche Notfälle, Stauferklinikum Mutlangen an Sonn- und Feiertagen. Samstags in Aalen. Keine Anmeldung erforderlich Ärztlicher Notfalldienst für Gaildorf und Gschwend, Tel. (01805) 01 12 12

Notfalldienste Ambulanter Pflegedienst der Johanniter, Tel.: (07361) 9630-16 Bundespolizei, Kostenlose Hotline: (0800) 6 888 000 Elterntelefon, (0800) 1110550 Frauen- und Kinderschutzeinrichtung (Frauenhaus), Telefon (07171) 2426 Hospiz Lorch e.V., Tel.: (0177) 59 85 846 Kinder- und Jugendtelefon, (0800) 1110333 Orte des Zuhörens für Menschen, die ein persönliches Gespräch suchen, Mi 15 – 17 Uhr im Kapitelshaus und Do 17 – 19 Uhr im Franziskaner Sozialstation Abtsgmünd, Tel. (07366) 9633-0 Sozialstation Schwäbischer Wald, Telefon (07171) 977000

Beratung aBz a.l.s.o. Beratungszentrum, Tel. (07171) 104 110 21 Alzheimer Beratungsstelle der Sozialstation Abtsgmünd, Termine unter Telefon (07366) 96330 Arbeitsgemeinschaft Hospiz Schwäbisch Gmünd, Begleitung Schwerstkranker und Sterbender, Trauerbegleitung, Buchstraße 14, Tel.: (07171) 99 93 44 oder (0170) 942316 Beratung durch Mitarbeiterinnen DRK Demenzberatung,

Farbfelder zur Überprüfung des Druckstandards nach ISO 12647-3

� Machen Sie mit, werden Sie Teil Ihres Gmünder Anzeigers Wir freuen uns über Ihre Lieblingsrezepte, Tipps jeglicher Art, über Ihr Lieblingsstück – sei es ein Auto, Ihr Haus, ein Tier oder ein schöner Platz im Ostalbkreis. Telefonseelsorge, evangelisch Tel. (0800) 1110111, katholisch Tel. (0800) 1110222 (gebührenfrei) Ökumenische AG Hospiz, Telefon (07171) 999 344 Ökumenische Hospiz-Sitzwachengruppe Heubach und Umgebung, Tel. (07173) 4678 oder Tel. (0151) 50536819

Apotheken Schwäbisch Gmünd Mittwoch: Rems-Apotheke, Tel.: (07171) 6 65 01, Kappelgasse 11, Schwäbisch Gmünd; Rems-Apotheke, Tel.: (07365) 51 15, Bahnhofstr. 33, Essingen Donnerstag: Einhorn-Apotheke, Tel.: (07171) 24 91, Bocksgasse 55, Schwäbisch Gmünd; Römer-Apotheke, Tel.: (07174) 89 82 10, Bahnhofstr. 29, Mögglingen Freitag: Rechberg-Apotheke, Tel.: (07171) 4 35 49, Einhornstr. 25, Schwäbisch Gmünd (Straßdorf); Apotheke Spraitbach, Tel.: (07176) 27 73, Gschwender Str. 10, Spraitbach Samstag: Johannis-Apotheke, Tel.: (07171) 6 60 36,

Mittwoch, 11. Juli 2018

Anzeiger

Schreiben Sie uns: Redaktion Gmünder Anzeiger Postfach 100 113 73513 Schwäbisch Gmünd redaktion@gmuenderanzeiger.de jeder 1. und 3. Donnerstag, 14-16 Uhr für Menschen, die in der Kern- und Weststadt wohnen, Möglichkeit die Demenzabteilung des Melanchthonhauses zu besichtigen. Um Voranmeldung unter (07171) 350684 wird gebeten. Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige (BAD) Stiftung Haus Lindenhof, Buhlgäßle 5, Schwäbisch Gmünd, Beratungszeiten: Mo. 8–12.30 Uhr, Do 8-12.30 Uhr, Tel. (07171) 9979 48 20 Di. 16-18 Uhr bunter Hund, Mi. 11-12.30 Uhr, www.haus-lindenhof.de Die Rubriken „Beratung“ und „Selbsthilfegruppen“ finden Sie immer in der SamstagsAusgabe der Gmünder Tagespost sowie im Gmünder Anzeiger und täglich auf unserer Webseite www.gmuender-tagespost.de Ehrenamtliche Wohnberatungsstelle der Stadt Schwäbisch Gmünd für Senioren und körperlich Beeinträchtigte Gabi Mucha, Telefon (07171) 72360 EKO-Energieberatung des Ostalbkreises, Tel. (07173) 185516 bzw.

25. Juni 2018

27. Juni 2018 Asel Mariye, T. d. Eyyüp Demir und d. Hülya, Schwäbisch Gmünd, Kiesäcker 25

Theo, S. d. Marcel Balzer und d. Linda, Heubach, Adlerstraße 77

HocHzEiTEN

28. Juni 2018

28. Juni 2018 Janosch Timon, S. d. Roland Brenner und d. Suleika, Lorch, Badwiesenweg 10

1. Juni 2018 Dennis Manuel Koch und Stefanie Maria Hasenzagl, Gschwend, Hagkling 22

Rolf Schneider, Lorch

30. Juni 2018 Marvin Darius, S. d. Alexander Preis und d. Darja geb. Liltau, Bettringen, Oderstraße 69 Anton Willy, S. d. Markus Späth und d. Ellen geb. Scadovi, Eschach, Grauwiesenstraße 1. Juli 2018 Liam, S. d. Rory Müller und d. Melanie geb. Leißle, Herlikofen, Eckwaldstraße 28 Hanna, T. d. Christian Hieber und d. Stefanie geb. Ostertag, Mutlangen-Pfersbach Mina Alba, T. d. Clemens Roßmann und d. Simone, Untergröningen

STERBEFÄLLE 2. Juni 2018 Luise Margarete Feldwieser geb. Wahl, Gschwend, Spittelhof 3 7. Juni 2018 Albert Georg Pfisterer, Gschwend, Vorderes Breitenfeld 6

3. Juli 2018 Selina Sophie, T. d. Benjamin Boch und d. Carolin geb. Barthle, Waldstetten, Amselweg 2

22. Juni 2018 Anneliese Vogel, Lorch, Hohenstaufenstraße 15 Inge Frieda Reichert-Zorzi geb. Reichert, Täferrot, Schmiedgasse 16

4. Juli 2018 Ariana Johanna, T. d. Toni Fischer und d. Nadja

23. Juni 2018 Max Wilhelm Deutsch, Schwäbisch Gmünd, Porschestraße 4

Anton Reith, Schwäbisch Gmünd, Gutenbergstraße 131

29. Juni 2018

Brigitte Gertrud Leicht geb. Bohm, Waldstetten, Dreifaltigkeitsstraße 9 Helmut Erich Liss, Kaiserbach, Ziegelhütte 2 Anneliese Falkinger, Schwäbisch Gmünd 30. Juni 2018

Hermann Weimer, Gschwend, Buschbergstraße 19 Karl Wittek, Schwäbisch Gmünd 2. Juli 2018

Maria Kunick, Untergröningen Irma Strauß, Spraitbach 3. Juli 2018

Renate Fritz, Leinzell 4. Juli 2018

Impressum Verlag: SDZ Druck und Medien GmbH, Bahnhofstr. 65, 73430 Aalen Postfach 1680, 73406 Aalen Geschäftsführung: Dr. Alexander Weinstock Anzeigen: Marc Haselbach (verantw.) anzeigen@gmuender-anzeiger.de Tel.-Anzeigenannahme: 07361/594-200 Redaktion: Damian Imöhl (verantw.), redaktion@gmuender-anzeiger.info 07171/60 01 -760 Datenschutzbeautragter: datenschutz@sdz-medien.de Vertrieb: vertrieb@gmuender-anzeiger.de 07171/60 01 -741 Druck: Druckzentrum Hohenlohe-Ostalb GmbH & Co. KG Z. Z. gültige Preisliste Nr.62 vom 1. Januar 2017 Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz des Verlages. Auflage: 61.812

Erwin Schach, Schwäbisch Gmünd

Service Telefon: (0 71 71) 60 01-7 77 Telefax: (0 71 71) 60 01-7 63 E-Mail: anzeigen@gmuender-anzeiger.de Internet: www.gmuender-anzeiger.de

Weißensteinerstraße 164 73525 Schwäbisch Gmünd Telefon 0 71 71- 9 96 05 53 Telefax 0 71 71- 9 96 05 54 info@bestattungen-herz.de www.bestattungen-herz.de

www.energiekompentenzostalb.de Erziehungs- und Familienberatung, Telefon (07171) 180820 Fahrdienst der Gemeinde Abtsgmünd, Anmeldung unter Tel. (0151) 54619525 für Fahrten am Dienstag und Mittwoch zwischen 8 und 13 Uhr Frauen helfen Frauen e.V., Beratung für Frauen und Mädchen in schwierigen Lebenslagen und bei sexuellem Missbrauch, Tel. (07171) 39977, Mo 17-19 Uhr, Do 9.30-11.30 Uhr Hospiz Schwäbisch Gmünd, Begleitung Schwerstkranker und Sterbender, Trauerbegleitung, Tel. (07171) 999344 oder (0170) 2942316 Kinder- und Jugendsorgentelefon, Telefon (0130) 726140 - Mo., Mi., Do. 16-18 Uhr; Kinderschutzzentrum Ostalb, Tel. (07171) 180819; Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr, Mo bis Do 14 bis 16 Uhr Mieterverein Ostalbkreis, Terminvereinbarung unter (07171) 8744822 Orte des Zuhörens für Menschen, die ein persönliches Gespräch suchen, Mi 16-18 Uhr im Kapitelshaus Pflegestützpunkt Ostalbkreis, Termine nach Vereinbarung, Tel. (07361) 503-1820 oder (07171) 32-4403 Pflegeteam Gschwend-Frickenhofen, Tel. (07972) 9110123 Psychosoziale Beratungs- u. ambulante Behandlungsstelle für Suchtkranke/-gefährdete und deren Angehörige (PSB), Milchgässle 11; Telefon (07171) 605560; www.sozialberatung-gmuend.de; Caritas: Tel. (07171) 10420-20, www.caritas-ost-wuerttemberg.de. Diakonie im Ostalbkreis: 7, Tel. (07171) 63244 Psychosoziale Krebsberatungsstelle Ostwürttemberg, Förderverein Onkologie, Haus 6, Stauferklinikum, Mo - Fr 9-13 Uhr, Mi und Do 13.30-15.30 Uhr, Tel. (07171) 4950-230, www.kbs-ow.de Solotutti AlleinErziehendenTreff, jeden Dienstag im a.l.s.o. ...kulturcafé , 10-12 Uhr, mit Kinderbetreuung Verein Lebenshilfe, für Menschen mit geistiger Behinderung, Telefon (07171) 61877. Familienunterstützen-

de Dienste, Telefon (07171) 85511

Selbsthilfegruppen „Die Blüte“ - Selbsthilfegruppe Schlaganfall, Tel. (07171) 69846 oder 84138 ADHS / ADS Gesprächskreis, Regionalgruppe Schwäbisch Gmünd, Treffen jeden 1. Dienstag, im Monat (nicht in den Ferien), 20 Uhr, im Südstadt-Treff Klarenbergstraße, Tel. 07171-9223332 (AB) Aids-Beratung, im Gesundheitsamt, Oberbettringer Str. 166, Tel. (07171) 32142 (Di. von 14-16 Uhr) Aids-Hilfe Schwäbisch Gmünd, Traubengäßle 3 , Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 19411 AL-ANON für Angehörige und Freunde von Alkoholiker-/innen, Treffen jeden Dienstag im Augustinus-Gemeindehaus Schwäbisch Gmünd, Kontakt (0171) 8766441 Anonyme Alkoholiker Heubach, Tel. (0170) 1824954 (Edgar) oder (0151) 23268446 (Karl), Treffen Mi 19.30 Uhr ev. Gemeindehaus Anonyme Alkoholiker Schwäbisch Gmünd, Tel. (0151) 56220005, Treffen Di 19.30 Uhr Augustinus-Gemeindehaus Beratung bei Ess-Störungen, Psychosoziale Beratungsstelle der Caritas, Tel.: (07171) 104 20 20 Beratungsstelle für Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e.V., jeden 2. Dienstag im Monat Treffen im Blindenheim Schwäbisch Gmünd. Kontakttelefon (07171) 1044694 Demenzberatung des DRK Kreisverband Schwäbisch Gmünd e.V. für Betroffene und Angehörige, Terminvereinbarung Tel.: (07171) 350684 Deutsche Parkinson-Vereinigung - SHG Schwäbisch Gmünd, Tel: (07171)7799526 Essstörungen aller Art, Selbsthilfegruppe Overeaters Anonymous, Mo 19.30 - 21.30 Uhr, Tel. (0151) 18962116 Frauenbeauftragte des Ostalbkreises, Telefon (07171) 32231

Gesprächskreis krebsoperierter Frauen, Kontakttelefon (07171) 81652 ILCO SHG Aalen-Schwäbisch Gmünd für Stomaträger und Menschen mit Darmkrebs, Info-Tel. (07367)920247, (07171)83362, www.ilco.de JuLe Gmünd, Beratung, Kontakte, Hilfe. Von Eltern für Eltern die ein Kind mit Behinderung haben oder erwarten. Tel. (07171) 182 515. Kontaktgruppe Aktion Multiple-Sklerose-Erkrankter (AMSEL), Telefon (07173) 12435 oder (07173) 2964 Kreuzbundgruppen Schwäbisch Gmünd, Selbsthilfegruppe für Suchtkranke und Angehörige Kontakttelefon: (07171) 85897 L.O.S. Lebensfreude ohne Sucht Schwäbisch Gmünd, Tel. (07171)-9417969 LOAM - Selbsthilfegruppe Leben ohne Alkohol & Medikamente, Info-Tel. (07171) 8744625 Mobbing SHG, Treffen jeden zweiten Mittwoch im Monat im FuN Hardt Mobile Jugendarbeit, Tel. (07171) 4950964 oder (0152) 54865299 alice.chlebosch@schwaebisch-gmuend.de Montessori-Initiative Schwäbisch Gmünd, Kontakttelefon (07171) 82496 Multible-Sklerose-Kontaktgruppe Organisierte Nachbarschaftshilfe in Böbingen, Tel. (07173) 920684 Orte des Zuhörens für Menschen, die ein persönliches Gespräch suchen, Mi 16-18 Uhr im Kapitelshaus Osteoporose SHG Ostalb (OSO), Infos: Tel. (07171) 42156 Psychosozialer Dienst - Arbeit - und Berufsleben, Tel. (07171) 65056 Selbsthilfegruppe Al-Anon, Angehörige von Alkoholkranken, Tel. (0171) 8766441 Selbsthilfegruppe Anfallskranke, Tel. (07171) 9087783 und (07172) 5872 Selbsthilfegruppe COMO (Chronisch entzündliche Darmerkrankungen), Tel. (07171) 795150, www.como-gmuend.de Selbsthilfegruppe EA Emotions Anonymous, (emotionale Gesundheit), Treffen freitags 19.30 Uhr, Paul-Gerhard-Haus, Eutig-

hoferstr. 15, Tel.: (07171) 69744 Selbsthilfegruppe Fibromyalgie, Treffen jeden 2. Dienstag im Monat, Infos unter www.fibromyalgie-bw.de Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz, Anmeldung Tel. (07171) 350684. Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz, Information und Anmeldung unter (07171) 350684 Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige, Tel. (07171) 74008, Schwäbisch Gmünd Selbsthilfegruppe Leukämie und Lymphome, Treffen jeden 3. Freitag im Monat, Tel. (07173) 915030 Selbsthilfegruppe Prostatakrebs, Telefon (07173) 3811 Selbsthilfegruppe Psychosomatische Ängste und Panikattacken (PÄPA), Infotelefon täglich (0170) 1166499 von 18 bis 20 Uhr Selbsthilfegruppe Sternschnuppe, Glücklose Schwangerschaft e.V., Initiative Regenbogen, Tel. (07171) 81558 oder (07182) 8215 Selbsthilfegruppe Wachkoma, Info-Telefon (07176) 6261. Jeden 4. Samstag Treffen um 15 Uhr, Gasthaus „Weißes Rössle“ in Königsbronn SHG Adipositas, Treffen dienstags 19-21 Uhr, Tel.: (0176)47878315 SHG Nüchterne Drogisten, Treffen 1. und 3. Montag im Monat, 17.30 Uhr Milchgässle 11, Schwäbisch Gmünd, tel. Voranmeldung (07171) 6055620 SHG Schnarchen-Schlafapnoe GP, Info-Tel. (07171) 83531 oder schnarcher-gp@gmx.de Solwodi e.V. Ostalb, Telefon (07171) 32231 Tinnitus/Ohrgeräusche Selbsthilfe e.V., Info D. Lemke, Telefon (07171) 63493, Sorgentelefon (0172) 7302749 Verein für Lebenshilfe, Tel.(07171) 85511 Verwaiste Eltern Ostalbkreis SHG, Info-Tel. (07171) 875384 Weißer Ring - Hilfe für Kriminalitätsopfer, Telefon (07174) 802819

Störungsdienste Stadtwerke, Entstörungsdienst, Gas-Wasser-Strom (ständig erreichbar), Tel.: (07171) 603800


3

Gmünder

Mittwoch, 11. Juli 2018

Anzeiger

„Abfall ist ein Wertstoff“

Zur Sache

Müllbilanz 2017: GOA macht Gewinn – Probleme mit Vermüllung Die GOA macht vier Millionen Euro Überschuss und kündigt im Kreistag ein Konzept gegen Vermüllung an. Zudem haben der Landkreis und die GOA neue Pläne für die Wertstoffhöfe.

Janina Ellinger, Aalen

Ostalbkreis. 2017 war für die GOA besonders. Erstens hat das Entsorgungsunternehmen mit Sitz in Mögglingen das 25-Jährige gefeiert. Zweitens hat es gut vier Millionen Euro Gewinn gemacht. 1,5 Millionen bleiben im Unternehmen und stehen somit für künftige Investitionen zur Verfügung, wie Geschäftsführer Henry Forster im Kreistag sagte. Forster erinnerte unter anderem an steigende Löhne und Kraftstoffpreise. Eine Nullrunde bei den Abfallgebühren sei daher wie eine Gebührensenkung. Zur Erinnerung: Nach drei Jahren in Folge hatte der Kreistag im vergangenen Herbst beschlossen, dass die Müllgebühren 2018 stabil bleiben sollen.

Weniger wird’s nicht: Vor allem zunehmender Plastikmüll ist ein Problem.

Gemischtes Gulasch 100 g

7 1.19

Grillspieße

– verschiedene Sorten – 100 g

7 1.39

Schweinehalssteak – auch mariniert – 100 g

7 1.09

Schwarzwurst und Fleischwurst7 1.19 100 g

Allgäuer Bergkäse – 45 % Fett i. Tr. – 100 g

Fleischkäse – grob oder fein – – zum Selberbacken – 100 g

7 1.99 7 0.89

GOLDANKAUF

Übernehme Fassadenreinigung, streichen und Pflaster-Reinigung.

bevOr sie ihr GOLD verKAUFeN, LAsseN sie sich vON UNsereN experteN UNverbiNDLich berAteN, DeNN ihr GOLD ist vieL mehr wert!

• Metzgerei Baumhauer, Bargau Grötzinger, • Metzgerei Blessing, Bartholomä • Metzgerei Gmünd Bartholomä • Metzgerei Nagel, Schwäbisch gen Bettrin l, Scheffe rei • Metzge nn, Böbingen • Metzgerei Schirle, Mutlangen • Metzgerei Widma

sOFOrt bArGeLD Altgold – schmuck münzen – silber – platin Zahngold (auch mit Zähnen) versilbert – Zinn

beratung u. Ankauf mo. – Fr.: 10 – 17.30 h bocksgasse 23 schwäbisch Gmünd tel. 07171 87 43 145

OrientierungsGeber.

Bahnhofstraße 65 73430 Aalen (0 73 61) 5 94-6 94 www.ostalbmail.de

Kostenlose, tägliche Abholung ab 25 Sendungen.

Bis zu 20% günstigere Preise. e.

Sammelrechnung am Monatsende.

Hohe Qualitätsstandards z. B. durch exakte Sendungs-verfolgung.

Umfassender und kompetenter Kundenservice. e.

Ihre Janina Ellinger

Fahrschule FUN

Telefon 0176 / 55334637

Klasse B und A1, A2, A

Auto-Dachkoffer-Verleih mit und ohne Träger. Telefon 07173 / 4800

Grundbetrag

150.- o

Vorstellung zur Theorie Vorstellung zur Praxis Übungsstunde a 45 Minuten Autobahn a 45 Minuten Überland a 45 Minuten Beleuchtung a 45 Minuten

50 Euro 120 Euro 32 Euro 50 Euro 50 Euro 50 Euro

kurs s20h ra -C Ferien . 8. – 31. 8. d un 8. 3. – 7. . ab 26 2018

Unterricht

08. Angebot gültig bis 31.

Intensivausbildung / Ferienkurse ab sofort Hauptfiliale Schwäb. Gmünd • Vordere Schmiedgasse 32 Hauptstr. 9 • 73540 Heubach • Tel. 01 72 7 30 03 83

KeineVerpackung, nur Inhalt.

BARITLI Edelmetallhandel GmbH

Der zuverlässige Partner für Ihre Geschäftspost. Ostalb Mail GmbH & Co. KG

Wertstoffhöfe in Aalen, Gmünd und Ellwangen Ein weiteres Thema im Kreistag waren die Wertstoffhöfe in Aalen, Schwäbisch Gmünd und Ellwangen. Das große Problem liegt für Landrat Klaus Pavel in Aalen. Der Platz dort sei mit seinen 3000

Quadratmetern „viel zu klein“. Kreis und GOA fassen insgesamt fünf Baumaßnahmen ins Auge. Doch anders als Schwäbisch Gmünd, wo sogar ein zweiter Standort geplant ist, hat die Stadt Aalen dem Kreis noch keine Fläche angeboten. Die Anforderungen an ne ue Wertstoffhöfe sind in einer Konzeption formuliert, die der Kreistag am 24. Juli beschließen soll. Dazu zählen getrennte Zufahrten für Kunden und Lkw sowie Abwurframpen. Außerdem auf der Liste sind Oberkochen, Ellwangen und ein Neubau in IggingenBrainkofen. sp

it e n se ahr J

– auch mit Petersilie – 100 g

Dass sie nur noch 38 Prozent ihres Umsatzes mit dem Ostalbkreis macht, zeige laut Pavel den privatwirtschaftlichen Erfolg. Er nutzte beim Kreistag die Gelegenheit und dankte den GOA-Mitarbeitern, die bei Wind und Wetter, bei Hitze und Schnee den Müll einsammeln. „Wir sind froh, dass wir sie haben.“

20

Schwarzwälder Rauchfleisch 7 2.19 100 g Gelbwurst 7 1.19

Das Beste aus der Region.

Sonderangebot Gültig vom 11. – 14. 7. 2018

Bauschutt von Häusern, die keine 30 Jahre gestanden seien. Forster frage sich, ob ein gesellschaftliches Umdenken überhaupt möglich ist. Die GOA sorge dafür, dass Abfälle nachhaltig verarbeitet würden. „Verschwinden lassen können wir sie nicht.“ Für den Landrat ist der Abfall kein Abfall mehr, sondern ein Wertstoff. Er versprach für die Müllbelastung in den Innenstädten „alternative Handlungskonzepte“ – speziell für Aalen, Schwäbisch Gmünd und Ellwangen. Die GOA bezeichnete er als „Vorzeigeunternehmen in der Branche – landesweit“.

H

Die Fleischer-Angebote

Foto: Pixabay

Die „wilde“ Müllentsorgung ist und bleibt ein Streitthema. Und wer kennt es nicht, die Unmengen an Essenstüten und Papiertüchern, die mitten im Gras am Straßenrand statt im Abfalleimer landen. Bei so einem Anblick stellt sich dann immer die Frage, warum die Müllsünder den Weg zum Eimer nicht mehr geschafft haben. Ist es, um Kosten zu sparen? Weil es keine andere Möglichkeit gab? Oder doch nur aus Bequemlichkeit? Egal welche Gründe die wilde Müllentsorgung hat, es ist und bleibt eine Sauerei. Denn vom Müll in der Landschaft profitiert am Ende keiner: Die Natur wird verschmutzt, Tiere verenden qualvoll im Plastikmüll und verantwortungsvolle Menschen müssen anderen hinterher räumen. Dabei haben es schon die Japaner bei der Fußball-WM vorgemacht, wie einfach Müllentsorgung sein kann, und nach dem Abpfiff ihre Tribüne einfach selbst aufgeräumt. Ihrem Vorbild sollte jeder folgen und die paar Schritte mehr zum Eimer gehen. Da spart man sich dann auch die Kosten fürs Fitnessstudio.

Gmb

strophe.“ Damit nicht genug. Straßen in Wohngebieten seien oft verbaut, zugeparkt und zugewachsen. Eine gefahrlose Müllentsorgung sei da kaum möglich, meinte der GOA-Geschäftsführer. Dann kam Forster auf die allgemeine Aufregung um den Plastikmüll zu sprechen. Das Grundproblem ist für ihn eine „ausufernde Konsumgesellschaft“. In anderen Worten: Die Herstellung neuer Produkte ist eine größere Belastung als etwa der Verpackungsmüll. Viele Elektrogeräte hätten nur noch eine Lebensdauer von fünf Jahren, sagte Forster. Und die GOA entsorge inzwischen

Müllsünder und Baustellen bleiben ein Problem Sorge bereitet Forster die „Vermüllung des öffentlichen Raumes“. Der GOA-Chef kündigte an, ein Gesamtpaket gegen diesen Trend und zur Bekämpfung der Ursachen zu schnüren. Ein weiteres großes Problem sind Forster zufolge die zahlreichen Baustellen. Viele Straßen würden parallel saniert. „Für eine durchgeplante Abfallentsorgung ist der jetzige Zustand eine Kata-

der Woche

Kampf gegen den wilden Müll

Ankauf Gold + Silber

die Top-Adresse für Ankauf von Gold- und Silberschmuck, Uhren + Münzen sowie Zahngold!

lassen Sie Ihre Schmuckstücke von uns bewerten. Der Gmünder Juwelier

AbacusNachhilfeinstitut Tel. 07171/183875 Tel. 07361/4905599

Seit 1989

Gmünd K e n n e n Schwäbisch Marktplatz 11

◆ Gold ist Vertrauenssache ◆ Tel. (0 71 71) 8742059

Zeitungsdruck erleben –

BETRIEBS [GEHEIMNIS] entdecken!

s! Wir lüften das Geheimni

chrieben, fotografiert?

, ges tung? Wie wird recherchiert licke. Von lten Sie spannende Einb Wie entsteht eine Zei Internet , in die App? Erha Ostalb.

he Was kommt ins Blat t, ins Druckzentrum Hohenlo chniken, über das neue den historischen Druckte schon immer und fragen Sie, was sie a 90 auch unsere Redaktion Führungen dauern circ Besuchen Sie natürlich Die . lten wol sen wis Zeitung statt. en über die Entstehung der son Per 10 ab den Minuten und fin

! Wir freuen uns auf Sie

Anmeldung zur kostenlosen Führung:

Sofort Bargeld!!!

Sekretariat der Geschäftsleitung unter (0 73 61) 5 94-1 21 oder unter info@sdz-medien.de


4

Gmünder

Magazin

Mittwoch, 11. Juli 2018

Anzeiger

Gelber Sommer

Rezept der Woche

Die Sonnenfarbe ist im Trend

Chownies

Sonnenschein kommt in Mode: Gelb zum Anziehen war lange eher ein Schreckgespenst. Doch jetzt gilt die oftmals eher wenig schmeichelhafte Farbe als Modetrend des Sommers.

Zutaten (für 16 fudgig-saftige Kuchenstücke): 350g Schokolade (je dunkler, desto besser) 200g Butter 400g Zucker 6 Eier 160g Mehl 1 Prise Salz 400g Mascarpone 2 Eigelb 150g Zucker etwas geriebene Vanille

Zubereitung: 1. Schokolade klein hacken und mit Butter bei niedriger Temperatur schmelzen (zum Beispiel im Wasserbad). Eier in die Schokolade einrühren, dann Zucker, Mehl und Salz. Teig in eine gefettete rechteckige

Form (ca. 20x25cm) füllen. 2. Mascarpone mit Eigelb, Zucker und Vanille verrühren. Mit einem Esslöffel Kleckse auf den Schokoteig geben und mit einem Zahnstocher ein Muster hineinziehen, damit kleine Schnörkel entstehen. 45-55 Minuten bei 180˚C im Ofen backen bis der Teig gar, aber noch saftig ist. Auf einem Kuchengitter kühlen lassen, dann aus der Form lösen. Dauert: 15 Minuten (plus 50 Minuten im Ofen)

Julias Fazit: Zubereitung: Ich habe das Rezept aus dem Buch „Croissant meets Brezel“ und nur minimal abgeändert. Die Zubereitung ist richtig einfach, in kürzester Zeit sind die beiden Komponenten angerührt und in der Form zusammengebracht. Den

Rest erledigt der Ofen. Auf den Fotos sieht man, dass ich mit der Mascarpone gespart habe: Ich hab nur 200g verwendet und nach dem Backen bemerkt, dass die vollen 400g doch besser gewesen wären. Also einfach ans Rezept halten, bitte. Und aufgepasst: Das Rezept ist etwas für echte Naschkatzen und wie in Amerika typisch sehr süß. Geschmack: Ja, es ist viel Schokolade im Kuchen. Und Mascarpone. Also definitiv nichts für die schlanke Linie. Aber die kleine Sünde lohnt sich: Der Teig ist unglaublich saftig und wunderbar schokoladig. Besonders lecker schmeckt der Brownie-Cheesecake-Kuchen wenn man ihn noch leicht warm serviert. » Weitere tolle Rezepte gibt es im Internet auf Julia Kitzsteiners Foodblog unter Kochlie.be

Foto: mbyM/dpa-mag

Tipps

Eis mit Kräutern

Basilikum am Stil zum Abkühlen

Foto: Pixabay An heißen Tagen ist ein Eis die beste Erfrischung. Wie wäre es zur Abwechslung mit einem Eis mit sommerlichen Gewürzen?

� Der Lohn eines Ferien-

jobber ist steuerpflichtig. Ob und wieviel Steuern fällig werden, hängt vom Arbeitsverhältnis ab. Am einfachsten ist es, wenn der Ferienjobber dem Arbeitgeber seine Steueridentifikationsnummer und sein Geburtsdatum mitteilt. Dann kann die Lohnsteuer wie bei einem normalen Arbeitnehmer abgezogen werden. Bis zu einem monatlichen Bruttolohn von ca. 1000 Euro wirken entsprechende Freibeträge, sodass keine Steuer anfällt. Bund der Steuerzahler e.V.

«Bei diesem Ton kommt es noch mehr als bei vielen anderen Nuancen darauf an, wie man ihn trägt», erklärt Shopping-Beraterin Andrea Lakeberg aus Berlin. Denn die Farbe gibt der Haut eine blassere Wirkung. Ein Pastellgelb wie zum Beispiel Vanille können Frauen mit fast jedem Hauttyp tragen. Anders ist es aber bei kräftigem Gelb. Hier sei man auf der sicheren Seite, wenn man schon leicht gebräunt ist. dpa Foto: Julia Kitzsteiner

Sparfuchs

Dazu werden ein Bund frischer Basilikum und vier Stängel Minze gewaschen und trocken geschüttelt. Anschließend die Blätter abzupfen, grob hacken und in eine Schüssel geben. Dann eine unbehandelte Zitrone auspressen und von der Schale etwas abreiben. Jetzt wird der Abrieb mit dem Saft und 150 Gramm Puderzucker zu den Kräutern gegeben. 700 Gramm Naturjoghurt zufügen und alles pürieren. Nun eine Prise frisch gemahlenen weißen Pfeffer darüber reiben und alles in Formen füllen. Die Stiele einsetzen und für mindestens fünf Stunden ab ins Gefrierfach. dpa

� Die Hausratversiche-

rung schützt persönliche Dinge auch am Urlaubsort. Sie springt etwa bei Brand, Sturm oder Explosion ein, erklärt die Verbraucherzentrale NordrheinWestfalen. Ebenfalls versichert sind Raub und Einbruchdiebstahl aus dem Hotelzimmer. Es gibt dabei aber eine Obergrenze der möglichen Erstattung von maximal 10.000 Euro beziehungsweise zehn Prozent der Hausratversicherungssumme. dpa

� Mobile Klimageräte

für das Büro können sich für Selbstständige steuerlich bezahlt machen. Kostet das Gerät nicht mehr als 800 Euro, senken die Ausgaben die Steuerlast sofort, erklärt der Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg. Bei Anschaffungskosten bis 1000 Euro netto kann es über einen Zeitraum von fünf Jahren abgeschrieben werden. dpa

SONDERVERÖFFENTLICHUNGG

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Fest im Dorf in Lautern

Beach-Party in Bettringen

Am kommenden Samstag und Sonntag in der Ortsmitte

Am Freitag geht es im Freibad im und ums Wasser rund

Ein Dorf feiert mit seinen Gästen Feiern in besonderem Ambiente Der Muskverein Lautern lädt zu seinem traditionellen Fest ein. An zwei Tagen gibt es musikalische und kulinarische Leckerbissen.

Der Förderverein Freibad e.V. veranstaltet am kommenden Freitag zum 11. Mal seine Party im Freibad. Bis um 2 Uhr geht es dann rund.

Heubach-Lautern. Am kommenden Wochenende feiert der Musikverein Lautern sein traditionelles „Fest im Dorf“. Eine Nummer kleiner als zum 90-jährigen Jubiläum im vergangenen Jahr, aber dennoch wird wieder mit abwechslungsreicher Musik und vielfältigen Getränken und Speisen unterm Rosenstein gefeiert. Am Samstag wird die Patenkapelle aus Mögglingen das Fest rund um Dorfhaus und Breulingschule eröffnen und für Unterhaltung sorgen. Passend zum Sommer werden an der Bar verschiedene Weine zur Verköstigung angeboten.

Schwäbisch

Jede Menge Spaß werden die Besucher beim Dorffest in Lautern am kommenden Wochenende haben. Foto: en

Den Frühschoppen und den Mittagstisch umrahmt am Sonntag der Musikverein Herlikofen

musikalisch, nachmittags werden dann die Bläserklasse und die Jugendkapelle aus Lautern ihr Können präsentieren. An beiden Tagen werden Fladen aus dem Backofen frisch zubereitet, es gibt Speisen vom Grill und am Sonntag auch Schweinebraten. Selbstverständlich wird das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft auf Großleinwand übertragen. pm

Neu- und Gebrauchtwagen Reparaturwerkstatt für alle Marken! ARAL-Tankstelle Lackierung Mietwagen Hauptstraße 2 · 73563 Mögglingen Tel. 0 71 74 / 3 16 · Fax 0 71 74 / 57 48

Gmünd-Bettringen.

Auch in diesem Jahr wird im Bettringer Freibad wieder gefeiert. Am Freitag, 13. Juli, findet dort die 11. Beach-Party statt. 2006 wurde die erste Beach-Party vom Jugendausschuss der Katholischen Kirchengemeinde ins Leben gerufen, um das Freibad vor der Schließung zu retten. Die Party hat sich, seit 2011 vom Förderverein Freibad Bettringen e.V. organisiert, als beliebtes Ereignis in Schwäbisch Gmünd etabliert. Für die musikalische Unterhaltung auf der Hauptbühne sorgt die Coverband „Sound Supply“ aus Bettringen, die den Besuchern eine breite Auswahl an Tophits der letzten Jahrzehnte bietet. Zudem legt der DJ Bel Air bei der Cocktailbar eine perfekte Mischung aus HipHop, R’n’B, Reggea-Ton und House

Am kommenden Freitag wird im Bettringer Freibad bei der 11. Beach-Party wieder gefeiert. Foto: Förderverein

auf. Auch Tobse Beck mit seiner Feuershow wird auftreten. Leckere Cocktails und Mischgetränke werden an der Bar serviert, Bier und antialkoholische Getränke am Getränke-Stand. Obendrein gibt es natürlich auch etwas gegen den Hunger. Der

Förderverein hat wieder einen Grillstand vorbereitet, zudem gibt es Speisen in der Freibadgaststätte. Schwimmen ist bis 24 Uhr im beleuchteten großen Becken erlaubt. Der Einlass erfolgt ab 19 Uhr, das Ende der Veranstaltung ist auf 2 Uhr festgelegt. Eintrittskarten können noch bis Donnerstag, 12. Juli, zum vergünstigten Preis von 6 Euro im Freibad, den Filialen der Metzgerei Scheffel und der HEMTankstelle am Gügling erworben werden. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 7 Euro. Der Einlass unter 16 Jahren ist nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erlaubt. Der Badebetrieb endet an diesem Tag um 17 Uhr. pm

ML Glas

Isolierglasfenster Reparaturen Telefon (0 71 71) 8 33 25


GÜNSTIGES VON NUBERT

SOMMER-PURZELPREISE ENERGIEEFFIZIENZKLASSE

JETZT

Spektrum: A++ bis E

NEU! 49-Zoll-TV mit hoher Bildwiederholrate 110 cm 70 cm

Panasonic TX-49FXX689 124 cm (49″) UHD-TV mit Vierfach-Empfänger BISHER

849€

Diesen Fernseher erhalten Sie exklusiv im Fachhandel. Gegenüber der regulären Ausführung weist der Panasonic TX-49FXX689 eine erhöhte Bildwiederholfrequenz von 1.500 Hertz (BMR) auf, die für ruhigen Bildlauf und höhere Schärfe in schnellen bewegten Szenen sorgt, etwa bei Actionfilmen oder Sportübertragungen. Zur Sonderausstattung zählen außerdem ein hochwertiger Standfuß aus Metall, verbesserte Lautsprecher und eine edle, silberne Fernbedienung.

649€ ENERGIEEFFIZIENZKLASSE

ENERGIEEFFIZIENZKLASSE

ENERGIEEFFIZIENZKLASSE

Spektrum: A++ bis E

Spektrum: A++ bis E

Spektrum: A++ bis E

40-Zoll-TV mit vielen Apps 92 cm 59 cm

55-Zoll-TV mit erweitertem Farbraum 124 cm 78 cm

BISHER

60-Zoll-TV mit dünnem Quantum-Display 135 cm 86 cm

BISHER

349€

899€

250€

BISHER

999€

699€

799€

RESTPOSTEN AUSLAUFMODELL

RESTPOSTEN AUSLAUFMODELL

Nur in Aalen Kendo LED 40FHD183 WIFI 102 cm (40″) Full-HD-TV mit Dreifach-Empfänger Trotz seines günstigen Preises ist der Kendo LED 40FHD183 WIFI gut ausgestattet. Zu den Highlights zählen verschiedene Online-Funktionen, darunter der Zugriff auf ein großes App-Portal mit zahlreichen Diensten wie Netflix oder Youtube, sowie die Wiedergabe mehrerer Mediendateiformate.

Samsung UE55MU6479 140 cm (55″) UHD-TV mit Dreifach-Empfänger Samsungs Crystal-Color-Technik erweitert den Farbraum, optimiert die LED-Hintergrundbeleuchtung und stellt dadurch noch strahlendere, natürliche Farbtöne dar. Zusätzlich werden Aufnahmen mit hohem Dynamikumfang (HDR) besonders kontrastreich angezeigt. Obendrein sinkt der Stromverbrauch.

Samsung UE60KS7090 152 cm (60″) UHD-TV mit Dreifach-Empfänger Das Quantum-Display von Samsung bietet nicht nur eine tolle Bildqualität in ultrahoher Auflösung und mit besonders vielen Farbtönen, sondern ist auch superdünn gebaut. Mit einer Dicke von weniger als fünf Zentimetern eignet sich der UE60KS7090 sehr gut für die Wandaufhängung.

ENERGIEEFFIZIENZKLASSE Spektrum: A++ bis E

55-Zoll-TV im superschlanken Design 124 cm 75 cm

BISHER

BISHER

1599€

1199€

Yamaha MCR-B020 Mini-Stereoanlage Die MCR-B020 von Yamaha ist eine kompakte Stereoanlage, die es in sich hat! Über den CD-Player, Radio-Tuner und den USB-Port haben Sie Zugriff auf die meistverbreiteten Musikquellen. Und dank des integrierten BluetoothEmpfängers können Sie sogar Musik vom Smartphone oder Tablet genießen.

BISHER

160€ Samsung UBD-M8500 UHD-Blu-ray-Player Der Samsung UBD-M8500 ist ein Blu-ray-Player mit hervorragender Ausstattung, der auch UHD-Scheiben abspielt. Er kann auch herkömmliche DVD- und Blu-ray-Filme auf die ultrahohe Auflösung skalieren und seine HDR-Funktion für eine noch intensivere Farbdarstellung nutzen.

BISHER

BISHER

229€

799€

175€ Sonos One Netzwerk-Aktivlautsprecher Der Sonos One gibt drahtlos Musik direkt vom Handy, Tablet oder Computer wieder oder lässt sich zusammen mit anderen Sonos-Boxen zu einem großen Lautsprecher-Netzwerk zusammenschließen. Der Sonos One kann auch über Amazons Sprachassistentin Alexa gesteuert werden.

199€

139€

SOLANGE VORRAT REICHT

Loewe bild 1.55 140 cm (55″) UHD-TV mit Dreifach-Empfänger Der 55-Zöller Loewe bild 1.55 zeichnet sich nicht nur durch sein superschlankes Design mit ultradünnem Rahmen und flachem Gehäuse aus, sondern auch durch seine moderne Technik mit ultrahochauflösendem Bildschirm, Triple-Tuner, Streaming-Optionen und App-Zugang.

BISHER

159€

299€

599€ Sonos Playbase Aktives Stereoboard Das Sonos Playbase verbessert als aktives Stereoboard nicht nur dramatisch den Ton des Fernsehgeräts, es lässt sich auch als Netzwerk-Musikanlage verwenden. Über das Sonos-Netz können Songs vom Computer, von Netzwerk-Speichern oder von Mobilgeräten zugespielt werden, auch drahtlos.

NUBERT electronic GmbH, Tel. 07171 92 69 00

NUBERT electronic GmbH, Tel. 07361 95 50 80

Schwäbisch Gmünd, Goethestr. 69

Aalen, Bahnhofstr. 111

Öffnungszeiten

199€ RESTPOSTEN

Thorens TD 170-1 Plattenspieler Das Highlight des Thorens TD 170-1 ist der präzise gedrehte Plattenteller aus Aluminium, der für einen besonders gleichmäßigen Lauf der Vinyl-Scheiben sorgt. Der Riemenantrieb erlaubt drei Wiedergabegeschwindigkeiten, der integrierte Phono-Vorverstärker den Betrieb an modernen Anlagen.

Mo–Fr 9:30–18 Uhr Sa 9–16 Uhr


6

Gmünder

Mittwoch, 11. Juli 2018

Anzeiger

Steckbrief

� Abitur am Parler-Gymnasium

� hat in Tübingen Jura studiert

� seit 1999 Direktor des Regionalverbands

Thomas Eble (60), Regionalverbandsdirektor

S

ein Herz schlägt für die Region Ostwürttemberg und die Stadt Gmünd! Eble hat am Gmünder Parler-Gymnasium Abitur gemacht. Nach dem Wehrdienst studierte er in Tübingen Jura. Das Referendariat absolvierte er unter anderem bei der Deutschen Auslandshandelskammer in São Paulo in Brasilien. Nach dem Zweiten Staatsexamen 1988 arbeitete Eble im Staatsministerium in Stuttgart. Später übernahm er die Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund in Bonn. Schwerpunkt seiner beruflichen Laufbahn aber ist sein Wirken in der Region Ost-

württemberg. 1999 wurde Thomas Eble zum Direktor des Regionalverbands gewählt, 2007 und 2015 ist er in dieser Position bestätigt worden. Der Kommunalpolitiker hat viele weitere Aufgaben: als Lehrbeauftragter der Hochschule für Gestaltung, als zweiter Vorsitzender des Freundeskreises der Hochschule für Gestaltung, als Mitglied im Verwaltungsrat des Studierendenwerks Ulm, seit 2001 als Vorsitzender der Kolpingsfamilie, als Ortschaftsrat in Großdeinbach und zweiter Stellvertreter des Ortsvorstehers. Und als Vorsitzender der Gmünder CDU. gt

Simone ten Hompel

Günter Rosenthal

Die Gold- und Silberschmiedin ist die diesjährige Stadtgoldschmiedin Schwäbisch Gmünds. Sie stellt eine Auswahl ihrer Werke in einer Ausstellung im Silberwarenmuseum Ott-Pauschersche Fabrik aus. Ten Hompel, gebürtig aus Bocholt in Nordrhein-Westfalen, ist Professorin an der London Metropolitan University. Zwei Wochen bleibt die Künstlerin in Gmünd. Dabei wird sie auch in der Silberwarenmanufaktur Hermann Bauer arbeiten. Text/Foto: gt

Die höchste Ehrung eines Lionsfreundes, die Verleihung des Melvin-Jones-Fellow (MJF), wurde jetzt dem 1952 geborenen Günter Rosenthal zuteil. Er ist alleiniger Geschäftsführer der Paradair-Klimatechnik Lorch Gruppe und Lion seit 1986. Rosenthal hat alle Ehrenämter des Clubs erfüllt. Seit 1994 war er Mitinitiator des Lions-Fördervereins und ist seitdem dessen Geschäftsführer. Die Lionsprogramme „Kindergarten-plus“ und Lions Quest“ organisiert er mit großem Engagement. Foto/Text: gt

Menschen

Thomas Hörner Amtswechsel im Rotary Club Schwäbisch Gmünd-Rosenstein: Dr. Günter Hetzel übergab die Präsidentennadel an Thomas Hörner. Dieser will vor allem die Gmünder Kultur zu einem Schwerpunkt seiner Präsidentschaft machen. „Wir durften ein tolles und anspruchsvolles Programm im

zurückliegenden rotarischen Jahr erleben“, meinte der neue Präsident Thomas Hörner. Er wolle im kommenden Jahr auf den Schwerpunkt Kultur in der Stadt und in der Heimat setzen, zum Beispiel den Besuch des Konzertes „Mit allen Sinnen“ zum Europäischen Kirchenmusikfestival am 24. Juli. „Unsere traditionellen Termine und Verpflichtungen wie die Wacholderheidepflege, unsere Dienste auf dem Weihnachtsmarkt oder die mittlerweile sehr gut angenommenen Begleitungen von Senioren aus St. Anna zum Weihnachtszirkus im Schießtal werden wir natürlich fortführen.“ Text/Foto: gt

Katharina Regele Katharina Regele aus Abtsgmünd-Laubach hat sich im 3. Vorentscheid für die Deutsche Meisterschaft der Bäckermeister qualifiziert. Herzustellen waren in sieben Stunden eine Variation an

Brot, Kleingebäck, Hefefeinteig, Plunder und ein Schaustück zum Thema „Europa“. Damit steht das Team „Baden & Württemberg“ mit drei weiteren Teams aus Deutschland in der Endrunde. Herzustellen sind dort auch wieder Backwaren, die nicht im alltäglichen Bäckereialltag zu finden sind, ebenfalls zum Thema „Europa“.Die Deutsche Meisterschaft der Bäckermeister wird dieses Jahr zum vierten Mal veranstaltet und ist nur alle drei Jahre. Der Gewinner wird in die Deutsche Bäcker Nationalmannschaft berufen. Das Finale ist am 18. September in München auf der Fachmesse IBA öffentlich. Foto: Tim Wgner/ Text: sp

SONDERVERÖFFENTLICFHUNG

Start in den Urlaub 2018

Vor dem Beginn der Ferienreise gilt es viel zu beachten, auch in Sachen Transport

Entspannung von der ersten Minute an Busreisen werden immer mehr nachgefragt. Das Angebot der Unternehmen ist vielfältig. Busreisen sind nicht nur für Alleinstehende oder –reisende Menschen und Senioren eine tolle Möglichkeit, mit Gleichgesinnten unterwegs zu sein. Auch junge Menschen entdecken immer mehr diese Form des Reisens. Die Reiseangebote sind meist günstig und sehr vielfältig. Es gibt Städtetrips, Musicalfahrten, Wanderausflüge, Strandurlaube, Skiausfahrten, Rundreisen und vieles mehr. Der größte Vorteil liegt darin, dass die Abfahrtsorte meist in der unmittelbaren Umgebung der Mitreisenden liegen und der Urlaub so schon mit dem Einstieg in den Bus beginnen kann. Unterwegs werden zahlreiche Stopps für Toilettengänge und Verpflegung eingelegt. Moderne Reisebusse verfügen aber auch über Toiletten an Bord. Wer sich entspannen möchte, schließt die Augen und träumt

schon während der Anreise vom Urlaubsort. Das Fahren übernimmt ja jemand anderes, und das gut geschult und sehr sicher.

Flexible Gestaltung Busreisen bieten natürlich auch sehr viel Abwechslung. Mit dem Bus ist man mobil am Reiseziel und kann so viele Sehenswürdigkeiten erkunden. Das bunte Unterhaltungsprogramm und die spannenden Ausflüge können individuell wahrgenommen werden. Eigenständige Ausflüge sind ebenso möglich wie das Ausruhen und Entspannen am Strand oder am Pool. Die meisten Reiseangebote der Branche beinhalten schon viele Extras. Transfers, Ausflüge, Eintritte, Verpflegung und Unterkunft wurden bereits organisiert. Treten Fragen oder Probleme auf, steht immer ein Ansprechpartner zur Verfügung. Es

Fahrzeug-Check beim Profi Fast jeder zweite Deutsche fährt mit dem Auto in den Urlaub. Vorher sollte das Gefährt für diese Belastung bereit gemacht werden.

Das Angebot an Busreisen ist vielfältig und für jede Altersklasse ist etwas dabei. Foto: BdO

gibt aber auch die einfachen Fahrten, deren Vorteile die individuelle Gestaltung des Aufenthalts sowie der sehr günstige Fahrpreis sind. Bei Bedarf hilft die Reiseleitung mit einer Stadtführung bei der Orientierung. Busreisen werden zu vielen nationalen und internationalen Reisezielen angeboten, ob als

Tagesfahrt oder 14-tägige Urlaubsreise. Sie bieten eine abwechslungsreiche Option, bequem, entspannt und kostenbewusst zu reisen. Die modernen Reise- und Linienbusse sind so auf Komfort ausgelegt, dass es kaum noch einen Unterschied macht, wo man sitzt. pm

Während sich Flugreisende auf den Technik-Check der Airlines verlassen, sind Autofahrer damit auf sich allein gestellt. Dabei wird das Fahrzeug auf seine härteste Probe im Jahr gestellt. Hitze, lange Strecken, Stopand-go-Verkehr, Schotterpisten – da kommen Motor, Kupplung und Reifen schnell ins Glühen. Um entspannt und sicher anzukommen, bringt die Werkstatt das Auto in Top-Form.

Wichtige Teile kontrollieren Für den Test von Bremsen, Lenkung, Achse und Stoßdämpfer muss das Auto auf die Hebebühne. Das sind sicherheitsrelevante

Teile, die im Sommer besonders leiden und von denen Autofahrer die Finger lassen sollten. Zum Funktions-Check des Autos gehört auch die Klimaanlage. Mit einem kühlen Kopf fährt es sich nicht nur komfortabler, sondern auch sicherer. Große Familie, großes Auto – und doch passt nicht alles rein. Also wird auf und angebaut. Schon bei der Installation von Dachbox und Fahrradträger kann man bei den unterschiedlichen Systemen viel falsch machen. Die Werkstatt hilft beim Kauf und bei der Montage und gibt auch sonst wichtige Hinweise. ProMotor

Infos & buchen: 07173/914730

Urlaubscheck

19.-

7

21.07.-22.07.18 28.07.-01.08.18 02.08.-05.08.18 02.08.-05.08.18 04.08.-06.08.18 20.08.-28.08.18 15.10.-19.10.18 27.10.-03.11.18

Kölner Lichter 4* Maritim am Rhein 179 7 Maria Alm 4* Hotel, HP, Ausflüge, Bergbahnen 519 7 419 7 Berlin zentr. 4* Hotel, sehr viel Programm 399 7 Hamburg zentr. 4* Hotel, viel Programm Arena di Verona 4* Hotel, HP, Stadtführung 289 7 Norwegen inkl. HP, Führungen & Eintritte 1369 7 Lissabon Flug, 4 * Hotel, Besichtigungen 799 7 Malta & Gozo Flug, 4* Hotel, HP, Getränke 899 7

18.07.18 Kräuterseminar 40 7 29.07.18 LGS Würzburg 45 7

22.07.18 Oberstdorf-Fellhorn ab 28 7 05.08.18 Trientiner Bergsteigerchor 51 7

Omnibus Grötzinger - 73566 Bartholomä - www.groetzinger-reisen.de Neu- und Gebrauchtwagen Reparaturwerkstatt für alle Marken! ARAL-Tankstelle Lackierung Mietwagen Hauptstraße 2 · 73563 Mögglingen Tel. 0 71 74 / 3 16 · Fax 0 71 74 / 57 48

Mit einem Klick zum Abo: Reifen, Räder, Auto-Service.

Bismarckstraße 26 73525 Schwäbisch Gmünd Tel. 0 71 71/54 11 · Fax 93 25 03

www.gmuender-tagespost.de

Vor der Fahrt in den Urlaub sollte das Auto in der Werkstatt fit gemacht werden, um Probleme zu vermeiden. Foto: ProMotor/T. Volz

Omnibusreisen Tel. 07173 7505 Aus unserem Reiseprogramm... 18.8.-19.8. Salzburg und Wolfgangsee - in Zusammenarbeit mit Wenatex 89 € 22.8.-26.8. Der Garten Rübezahls - Riesengebirge im ****Hotel 468 € 02.9.-7.09. Rom - die unendliche Stadt Hotel Casa Tra Noi, Programm 795 € 12.9.-16.9. Mecklenburgische Seenplatte - tolles Programm 479 € 3.10.-7.10. Herbst am Balaton - mit Ausflug Budapest & feurige Puszta 505 € 11. -14.10. Kastelruther Spatzen - „Spatzenfest“ in Südtirol 409 € 26.- 28.10. Verwöhnwochenende in Jungholz / Tirol - Adieu Alltag 195 € Unsere Erlebnis-Tagesfahrten... 25.7. Mummelsee Schwarzwaldhochstraße 35 € 11.8. Seenachtfest Konstanz 70 € 28.7. Aufzug-Testturm Rottweil 48 € 12.8. Würzburg Landesgartenschau 47 € 47 € 19.8. Fernsehgarten Mainz ab 46 € 03.8. Mostzügle - Bad Waldsee 04.8. Café 3.440 Pitztaler Gletscher 87 € 26.8. Großes Walsertal Faschina 40 € 35 € 01.9. Malcesine 1 Tag Gardasee 60 € 05.8. Kaisergebirge 45 € 09.9. Insel Mainau - Dahlienblüte 49 € 08.8. Sauschwänzlebahn 09.8. Baumwipfelpfad Scheidegg 39 € 30.9. Cannobio - Lago Maggiore 55 € Rühle-Gold GbR - Hauptstr. 16 - 73566 Bartholomä - www.ruehle-reisen.de


Gmünder

Mittwoch, 11. Juli 2018

7

Aus den Vereinen

Anzeiger

B

eim Straßenfest im Mühlweg/Werrenwiesenstraße, vorbereitet von Christine Hüttmann, Stadtteilkoordinatorin der Oststadt und Vertreterin des Stadtteilmarketings im Projekt BIWAQ sowie von Karin Stroh, Quartiersmanagement BIWAQ, gab es als Hauptattraktion ein Fußballturnier. Die Mannschaften: Black Bull 606, Ditib, Freizeitkicker, LGH, Jugendtreff, Esperanza, und das Team Mühlweg belegten in der genannten Reihenfolge die Plätze. Besonderer Erfolg iwar das Abschneiden des Teams LGH, da sich die Jugendliche der Klassen 9 und 10 gegen die erwachsenen Mannschaften einen respektablen 4. Platz erkämpften. Text/Foto: gt

Ostalb Mail Briefkästen in Ihrer Nähe!

DEUTSCHLANDS GRÖSSTES

Auf

Küchen und Badmöbel

*1)

Gmünder Tagespost Schwäbisch Gmünd Kreissparkasse Ostalb Schwäbisch Gmünd Kreissparkasse Ostalb Lindach Elektro Wamsler Bargau Tamoil Tankstelle Schwäbisch Gmünd

LÄDT SIE HERZLICHST EIN

Inklusive

Beleuchtung *A)

Sichern Sie sich jetzt WIR FEIERN DEN GRÖSSTEN

MESSE

*A)

VERKAUF DES JAHRES!

Paul's Getränkefachmarkt Heubach

*1)

Kreissparkasse Ostalb Waldstetten nz

Hochgla

Schlossapotheke Alfdorf Kreissparkasse Ostalb Mutlangen Kreissparkasse Ostalb Böbingen Kreissparkasse Ostalb Mögglingen

MESSEVERKAUF

EXKLUSIVE MESSEPREISE geben wir im Aktionszeitraum an alle Kunden direkt weiter!

*1)

-30%

999.-

1427.-

PREISGLEICH:

8

Front- und Korpenfarben wählbar

MESSEPREIS

Badmöbelkombination in Front und Korpus weiß Hochglanz, Breite ca. 109 cm Art.-Nr. 157263

Komplett ausgestattet mit: Mineralguss-Waschtisch und LED-Beleuchtung *A).

Gegen Mehrpreis: Armatur und Handtuchhalter.

Kreissparkasse Ostalb Spraitbach Dorflädle Iggingen *2)

PenBox Schreibwaren UG Göggingen oder unter: www.ostalbmail.de

INKLUSIVE Elektrogeräte von

*1)

-30%

2995.4279.-

Küchenzeile in Front weißbeton Nachbildung.

Ausgestattet mit Elektrogeräten von Premiere: Backofen A* 235224, Glaskeramik-Kochfeld 344604, Einbaukühlautomat A+* 361626 sowie Einbauspüle. Armatur und Barhocker gegen Mehrpreis erhältlich. Stellmaß: ca. 180+238+155 cm. MON18-08

MESSEPREIS

*EEK = Energieeffizienzklasse-Spektren: *A+++ - D, **A+ - F. Ohne Geschirrspüler.

www.innovation-kuecheundbad.de Öffnungszeiten: Montag - Freitag: Samstag:

Ostalb Mail GmbH & Co. KG telefon (0 73 61) 5 94-6 94 fax (0 73 61) 5 94-6 09 www.ostalbmail.de info@ostalbmail.de

KÜCHE & BAD

Kontakt: 10.00 - 19.00 Uhr 9.00 - 18.00 Uhr

innovation Küche & Bad | Tulpenstraße 1 89312 Günzburg Tel.: 08221/36726-0 E-Mail: info@innovation-kuecheundbad.de www.innovation-kuecheundbad.de

Möbel Inhofer GmbH & Co. KG Ulmer Str. 50 89250 Senden

Alle Maße sind ca. Angaben. *1) Messe-Rabatt auf Küchen und Badmöbel. Nur gültig auf Neuaufträge folgender Küchen- oder Badhersteller: Impressa, Interline, Nolte®, Mondo® und Vito. Ausgenommen sind bereits reduzierte Ausstellungsstücke. Inkl. Anzahlungsskonto. Rabatt-Abzug vom Innovation-Listenpreis. Gültig bis 21.7.2018. Aktion wird bei Erfolg ggf. verlängert. *2) Beim Kauf von Neuware ab einem Artikelwert von 798,- Euro, die mit dem Garantiesymbol gekennzeichnet ist, erhalten Sie insgesamt fünf Jahre Garantie nach den jeweiligen Garantiebedingungen. Alle nicht separat gekennzeichneten Preise sind Abholpreise. Alles ohne Dekoration.


8

GmĂźnder

Automarkt

Mittwoch, 11. Juli 2018

Anzeiger

Laden will gelernt sein

WirkaufenWohnmobile+Wohnwagen 03944-36 160 www.wm-aw.de Fa.

An was man beim Packen denken muss Sommer, Sonne, Ferienzeit: Tausende packen jetzt die Koffer, beladen ihr Auto und starten in den Urlaub. Wer sicher ankommen will, sollte beim Verstauen des Gepäcks ein paar Dinge beherzigen. Klar, dass schwere und sperrige Gegenstände im Kofferraum verstaut werden: Am besten vor oder direkt auf der Hinterachse. In Kombis dĂźrfen GepäckstĂźcke zudem nicht Ăźber die HĂśhe der RĂźckbank hinaus gestapelt werden. Nur mit einem Trenngitter oder Trennnetz im Auto ist hĂśheres Beladen kein Problem. Geregelt ist die Ladungssicherheit, wie die Huk-Coburg mitteilt, in der StraĂ&#x;enverkehrsordnung (StVO §22). Hier heiĂ&#x;t es, „die Ladung ist so zu verstauen und zu sichern (‌), dass

Wer beim Beladen seines Autos nachdenkt, kann sich eine Menge Ă„rger ersparen. Foto: Huk-Coburg sie selbst bei Vollbremsung oder plĂśtzlichen Ausweichbewegungen nicht verrutschen, umfallen, hin und her rollen“ kann. Das betrifft nicht nur groĂ&#x;e GepäckstĂźcke, auch lose Kleinigkeiten – zum Beispiel Handtaschen oder Handys – kĂśnnen sich bei Vollbremsungen auf der Autobahn in Wurf-

geschosse verwandeln, die die Insassen verletzen. Darum verstaut man selbst Kleinteile am besten im Handschuh- oder Seitentßrfach. Vielen Urlaubern genßgt der Stauraum ihres Pkws nicht. Sie montieren deshalb zusätzlich eine Box auf ihr Autodach. Hier sollte man die zulässige Dach-

last stets im Blick haben. In der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs lässt sich ablesen, wie schwer dieser zusätzliche Dachkoffer nach dem Beladen sein darf. Unabhängig davon hat nicht jede Dachbox dasselbe Volumen: Wieviel maximal hineinpasst, steht in der boxeigenen Betriebsanleitung. Gewicht ist auch an anderer Stelle noch ein Thema: Immer Ăśfter wird das eigene Rad mit in den Urlaub genommen. Die meisten Urlauber transportieren es auf einer Anhängerkupplung, auf der ein zusätzlicher Träger befestigt wird. Entscheidend ist hier neben der zulässigen Trägerlast auch die StĂźtzlast der Anhängerkupplung. Ăœber beides informiert wieder die zu jedem Einzelteil gehĂśrende Betriebserlaubnis. HUK

Wohnwagen Verk. neuwertiges

Verkaufe Wohnwagen

Tappert Diadem - Premium 5,30 m, Bj. 6/1997, TĂœV + Gasdruck neu ( 04/2020 ), Reifen neu, 100 km/h, inkl. Vorzelt und viele Extras, sehr gepflegt. VB 6800.- â‚Ź Telefon 01520 / 1949467

Knauss, 6 Schlafplätze

2 Kinderstockbetten, Bj. 8/2015, Extras, Klima, Mover, Markise, TV, WC, Du, usw. ( NP 34 000.- â‚Ź ). Preis 23 000.- â‚Ź. Telefon 07175 / 9224407

Zahle HĂśchstpreise, TĂœV/km egal

07171/936449 u. 0176/61118872

Verk. Roller Explorer

Wir kaufen Ihr Auto an

Verk. neues

Sonstige

Gepäckmanagement-

Systeme fĂźr Volkswagen (Passat, Golf, Turan etc.), bestehend aus 1 verschiebbar. Befestigugnsband, 1 verstellb. Gepäckschiene aus Alu, 4 St. Gepäckhaken, 1 Satz Gepäckraumsystem mit Fixierband und Haken in verschlieĂ&#x;barer Tasche. Preis 75.- â‚Ź Tel. 07363 920401 ab 15 Uhr.

Sie wollen Ihr Auto verkaufen? Wir machen Ihnen ein faires Angebot:

Weitere Infos unter: www.auto-verkaufen-aalen.de 0 73 65 / 860 oder WhatsApp 01 76 / 65 87 97 65

BMW :EZ 07/2011, ca. 160 tkm, 116 PS, unfallfrei marrakeschbraun, Top Zustand, 1. Hand, scheckheftgepflegt,TĂœV+Service neu,8-fach bereift, viele Sonder-Ausstattungen VB 8.500 â‚Ź Tel. 07171/76704 ab 18 Uhr

Fiat

Erstzulassung: 2008, Kilometer: 165 000, Leistung: 140PS, Benzin, TĂœV bis 03.2019, Farbe: grau, Ausstattung: Klimaanlage, 7-Sitzer, Preis: 3 000â‚Ź VB Ich freue mich auf Ihren Anruf unter Tel. 0160 91732995.

SUZUKI

MwSt. ausweisb.

17.990 7

Fiat Punto 1.2

Baujahr '95, TĂœV 12/19, Nur melden bei ernsthaftem Interesse. VB 700.- â‚Ź. Telefon 0170 / 7004392

8V Young II

12.943 03.2016 51 kW (69 PS)

Benzin

Ausstattung

✓ Klimaanlage ✓ Bluetooth ✓ Leichtmetallfelgen ✓ Navi ✓ el. Fensterheber ✓ Reifendruckkontrollsystem

Suzuki SUZUKI

MwSt. ausweisb.

15.790 7

Hyundai

Diesel, 78tkm, 90 PS, Winter- u. Sommerreifen, Radio/CD, Wegfahrsperre, AirbagPaket, VB 8500.- â‚Ź Tel. 0172 1411526

Kia

Bj. 2001, erste Hand, unfallfrei, Batterie und Reifen neu, VB 2300.- â‚Ź. Telefon 0172 / 7177152

Harley-Davidson

Teile und Service. www.evil-cycles-shop.com, GD-Sachsenhof 43

Weitere Infos: www.ks-quad-shop.com

S K &Quad

Suzuki SX4 S-Cross Ausstattung ✓ Garantie bis 08.2021 08.2016 ✓ Bluetooth ✓ Einparkhilfe 88 kW ✓ Navi (120 PS) ✓ Alufelgen Benzin ✓ Klimaautomatik Vb. auĂ&#x;er-/innerorts/komb. 4,8/6,5/5,4 l/100 km, CO2-Emission komb. 124 g/km, EfďŹ zienz C 500

Wohnmobile Privat sucht Wohnmobil Tel.: 0170 / 1050700

Autohaus G. Krieger GmbH Kronenstr. 25, 73579 Schechingen 07175 923660, autohaus-krieger.de

Suzuki Ignis Dualjet Allgrip Comfort +

Ausstattung ✓ VorfĂźhrfahrzeug 01.2018 ✓ 5 Jahre Garantie ✓ Einparkhilfe, Navi 66 kW ✓ Servolenkung (90 PS) ✓ Alufelgen Benzin ✓ Keyless Start Vb. auĂ&#x;er-/innerorts/komb. 4,5/5,9/5,0 l/100 km, CO2-Emission komb. 114 g/km, EfďŹ zienz D

8.950 7

SUZUKI

4.000

MIT UNS FAHREN SIE BESSER!

VOM FACHHANDEL

Suzuki Swift 1.2

Beachten Sie beim Autokauf die Angebote vom Fachhandel!

30 Jahre

45.881 06.2014

Autohaus G. Krieger GmbH Kronenstr. 25, 73579 Schechingen 07175 923660, autohaus-krieger.de

GEBRAUCHTWAGEN

69 kW (94 PS)

Benzin

Ausstattung

✓ Klimaanlage ✓ Leichtmetallfelgen ✓ CD/Radio/USB ✓ el. Fensterheber ✓ Multifunktionslenkrad ✓ Traktionskontrolle

CITROĂ‹N

Jumper EURO 6 30 L1H1 Live Blue HDI 130 Klima, AHK, DS3 VTI 95 FlĂźssiggas Chic / Sitzhzg., 9 Sitze EZ 9/2016, rot, 15.000 km, 96 Benzin EZ 6/2013, weiĂ&#x;, 41.500 km, 70 kW/131 PS â‚Ź 23.900,– (Schwilk) (MwSt. ausweisbar) kW/95 PS â‚Ź 8.950,– (Schwilk)

DAS AUTOHAUS

Autohaus D’Onofrio Im Letten 8, 73433 Aalen-OberalďŹ ngen 07361 72007, autohaus-donofrio.de

VW

9(575$*63$571(5 1(8:$*(1$*(1785

$872+$86 *(5+$5' 6&+:,/.

BOSCH Service

Keine Lieferzeit, sofort zum Mitnehmen!

KIA Spotage 1,6 GDI

Verk. unfallfreien KIA Dream-Team Edition, weiĂ&#x;, EZ 08/2015,Benzin,EURO 6, 136PS (99KW), ca. 38600km, 1. Hand. Scheckheftgepflegt. Navigation, Sitzheizung, Lederausstattung, LED-Scheinwerfer, Klimaautomatik-2-Zonen RĂźckfahrkamera, Preis: 15.700VB TEL: 07171/9039250

VW, Seat, Ĺ koda EU Neu- + Tageszulassung

weit unter der unverbdl. Neupreisempfehlung AltwagenĂźbernahme, gĂźnstige Finanzierung.

www.auto-mehlhorn.de Telefon 0 71 71 / 6 14 70

Schwäb. Gmßnd-West, Eutighofer Str. 128

Lorcher StraĂ&#x;e 38 73525 Schwäbisch GmĂźnd Tel.: 0 71 71-90 98 28-0 Fax: 0 71 71-90 98 28-44

Lorcher StraĂ&#x;e 38 73547 Lorch-Waldhausen Tel.: 0 71 72-9 26 44-0 Fax: 0 71 72-9 26 44-44

www.autohaussorg.de info@autohaussorg.de

     

$872+$86 *(5+$5' 6&+:,/. %HXWHQWDOZHJ 

 *|SSLQJHQ0DLWLV

7HOHIRQ  

ZZZVFKZLONFRP

IHRE LEISTUNGSSTARKEN KFZ-BETRIEBE IM RAUM SCHWĂ„BISCH GMĂœND

Hyundai i30, Bj. 2012

Honda CBR 900 RR

Racing & Parts

DAS AUTOHAUS

Autohaus D’Onofrio Im Letten 8, 73433 Aalen-OberalďŹ ngen 07361 72007, autohaus-donofrio.de

ONLINE X 7.5 LOF Zul. 4x4, 675 cm³, 36,5 kW, 2-Sitzer, Seilwinde, Gepäckträger. Preis: 6.990 7 zzgl NK

Conti-Contact 195/65 R 15 auf Stahlfelgen, fĂźr Golf oder Touran, guter Zustand, VB 160.- â‚Ź. Telefon 07171 / 7799791

46 PS, Bj. 3/92, 13700 km, guter Zustand, VB 1050.- e Telefon 0175/5393992

91550 Dinkelsbßhl, Neustädtlein 36 Tel.: 0 98 51/58 24 88 kontakt@ks-quad.de www.ks-quad-shop.com 1.6 VVT (4x2) limited

Verkaufe Opel Corsa,

Verk. Sommerreifen

Suzuki GS 500 E

Quad ATV UTV

Opel Zafira zu verkaufen 9.250 7

FIAT

Autohaus Raab & Miske GbR ¡ BahnhofstraĂ&#x;e 42 ¡ 73457 Essingen (Avia-Tankstelle)

Opel

Navigator Flair (1 Jahr alt), Rahmenh. 50 cm, Alurahmen und -felgen, Ballonbereifung, desh. sehr leicht zu fahren, Urbansattel und -lenker mit Ergo-Griffen, TrioSteuerdisplay mit LED-Anzeige, V-BrakeBremsen, Shimano-7-Gang-Nabenschaltung m. Drehgriffschalter, kompl. StraĂ&#x;enausstatt., Akku 36 Volkt mit 10,4 Ah, wartungsfrei, VB 899 â‚Ź (NP 1399 â‚Ź). Tel. 07363 920401 ab 15 Uhr

Classic 50 weiss Euro 2, 49,2 ccm, 1-Zylinder-Zweitakt, 2,5 kW/7000 U/min., HĂśchstgeschwindigkeit 45 Kmh, Starter: Elektro-/Kickstarter, 4 J. alt, 73 km, NP 1199.- â‚Ź, VB 900.- â‚Ź. Telefon 07171 / 73168 ab 19 Uhr

• Wir kaufen alle Fahrzeuge – markenunabhängig • Sofor ge Bezahlung • Abmeldung Ihres Fahrzeuges • AuslÜsen der Fahrzeugpapiere bei Ihrer Bank • Transfer nach Hause (gegen geringen Unkostenbeitrag)

BMW 116d

E-Bike Marke Stratos

Kfz-ZubehĂśr

Automarkt Kaufe alle PKW, LKW

Zweiräder


Gmünder

Mittwoch, 11. Juli 2018

Hallo, Frau Nachbarin

9

Die Woche

Anzeiger

Wetter der Woche sonnig

heiter

bedeckt

wolkig

Nebel

Regen

Schnee

Gewitter

Schauer

Foto: jps

Herzlichen Glückwunsch

Horoskop An Ihrem allgemeinen Wohlbefinden gibt es eigentlich nicht viel auszusetzen. Wenn Sie jetzt etwas mehr Arbeit und/oder private Aktivitäten auf dem Zettel haben, macht das also nichts. Auch gegen mehr sportlichen Ehrgeiz ist nichts einzuwenden, sofern Sie die Kondition dabei nicht maßlos überschätzen. Es geht ja nicht um Olympia!

vom 11. Juli 2018 bis 17. Juli 2018

Das allgemeine Wohlbefinden wird Ihnen momentan sicherlich keine Probleme bereiten. Allerdings signalisieren die Sterne momentan nur durchschnittliche Belastbarkeit. Diesem Umstand sollten Sie Ihr berufliches und privates Pensum möglichst anpassen. Vor allem auch das sportliche. Übertreiben Sie nichts.

So wie die Sterne jetzt stehen, ist in dieser Woche für recht gute Vitalität und relativ starke Nerven gesorgt. Was immer Sie auf dem Zettel haben, Sie dürften es locker packen. Nur auf die Stimmung sollten Sie ein bisschen achten. Und auf die Kalorien. Nicht so viel Süßes, bitte! Den Spaßfaktor dürfen Sie hingegen gern erhöhen.

Der Job fordert Ihnen viel ab. Deshalb spricht jetzt auch absolut nichts gegen einen erholsamen Ausgleich in der kostbaren Freizeit. Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit für Ihr Lieblingshobby, bei dem Sie entspannen können. Denn wenn Sie regelmäßig gründlich abschalten, geht es Ihnen physisch und nervlich gleich viel besser.

Aufgrund der freundlichen kosmischen Einflüsse werden Sie fit und vital durch die Woche kommen. Ihrem Bedürfnis nach mehr Abwechslung sollten Sie nachgeben. Denn das Privatleben darf nicht nur großgeschrieben, sondern auch mal wieder vergnüglich gestaltet werden. Schließlich besteht das Leben nicht nur aus Arbeit.

Physisch sollten Sie recht fit und mobil über die Runden kommen. Vor allem dann, wenn Sie vorerst darauf achten, dass Stress und Hektik sich in vertretbaren Grenzen halten. Im Job lässt sich das zwar nicht immer garantieren, aber im Privatleben schon. Geben Sie sich doch einfach den schönen Dingen des Lebens hin, insbesondere der Liebe.

Sorgen Sie dafür, dass ein paar schöne Dinge auf dem Programm stehen. Die Pflichten müssen Sie nicht vernachlässigen, aber wenn Sie sich etwas mehr Seelenbalsam gönnen, erweisen Sie vor allen Dingen Ihrer Stimmung einen guten Dienst. Mit mehr Sport übrigens auch. Wie gut, dass Mars gerade mobil macht.

Zum Leistungssportler müssen Sie sich nicht gleich entwickeln. Doch etwas mehr Bewegung würde Ihren Muskeln, Gelenken und der schlanken Linie nicht schaden. Und wenn es nur der ausgedehnte Spaziergang im Stadtpark ist. Noch besser wäre es, wenn Sie sich Hightech und Know-how im Fitnessstudio zunutze machen.

Die physische und nervliche Belastbarkeit hat leider gewisse Grenzen. Und diese sollten Sie keinesfalls überschreiten, wenn Sie fit bleiben wollen. Weder bei der Arbeit noch beim Sport. Sie brauchen zwar ein gesundes und angemessenes Maß an Bewegung. Aber ebenso wichtig sind Phasen der Ruhe und Entspannung.

So wie es aussieht, haben Sie die Pflichten locker und souverän im Griff. Da könnten Sie eigentlich mal die Kür großschreiben und sich den schönen Seiten des Lebens zuwenden. Denken Sie doch auch mal an sich. Ein bisschen Egoismus kann nicht schaden - und ist gesund. Ganz besonders für Ihre sensible Krebs-Seele.

Solange Sie keinen Raubbau mit Ihren körperlichen Kräften treiben, werden Sie gut über die gesundheitlichen Runden kommen. Besonders erwähnenswert ist Ihre Stimmung. Die ist nämlich prima. Und unternehmungslustig sind Sie auch. Pflegen und genießen Sie vor allem Amouröses und Geselliges. Und zwar reinen Gewissens.

Dies ist keine Woche der Superlative, sondern eher eine durchschnittliche, was die körperliche Leistungsfähigkeit angeht. Und Sie sollten Ihren Arbeitsberg diesem Umstand anpassen. Den Schongang brauchen Sie aber nicht. Was Sie unbedingt brauchen, ist dagegen mehr Seelenbalsam. Und den einen oder anderen Stimmungsaufheller.

Noch offene Fragen? Die Experten von www.viversum.de wissen die Antwort! 15 Minuten GRATIS testen unter Telefon 0800/53 53 587

NACHT 13 oC

TAG 28 oC

Sonntag

NACHT 11 oC

TAG 26 oC

Samstag

TAG 23 oC

Freitag

er AGV 1938 stand am Wochenende in Schwäbisch Gmünd ein letztes Mal im Mittelpunkt und feierte ein kunterbuntes Fest in der Innenstadt. Auch die Dame auf unserem Foto (in Farbe) war mit dabei und darf sich jetzt über einen Kinogutschein fürs Turmtheater freuen! Den Gutschein kann sie sich einfach in der Geschäftsstelle des GA, Vordere Schmiedgasse, abholen. Wir wünschen viel Spaß!

Donnerstag

D

NACHT 14 oC

TAG 26 oC

NACHT 15 oC

Rätselspaß belg. Schlachtenort 1815 Hauptstadt v. Georgia (USA)

Kuchengrundlage

gesetzlich, rechtmäßig

rechter Bewegung Seine- zur Musik Sehorgan Handelsplatz Zufluss Aristokratie

3

Kohleprodukt

best. WindBuchArtikel schatten(4. Fall) ausgabe seite

Notlüge

Befähigung, Qualifizierung

7 Beingelenk

letzter Buchstabe d. Alphabets

zügelloses Gelage Kosename des Großvaters

4

Teil des Fahrrades

Halbton über a

2

amerik. Schriftsteller † 1849

spanische Anrede: Frau

1

9

keinen Spielraum lassend (ugs.)

dänische MaschiNordsee- neninsel mensch

5

ein nordamerik. Indianer

zauberhafte Gewalt

Segelstange

hehr, erlaucht

hin und ...

11 Wurfgerät der Gauchos

Angelstock

Epoche

Gemeinde, Dorf

Blumenpflanzgefäß

handeln

Holzblasinstrument mit 23 Löchern

Teilstrecke e. Radrennens

Maß in der Akustik

lautmal.: Schuss, lauter Knall

Berührungsverbot

Gürtelrand der Hose

Karteikartenkennzeichen arab.: Vater

6 seitlich (er steht ... mir)

12

scheues Waldtier

10

Beweg. e. Körpers in der Luft

1

Lösungswort:

Jede Woche verlosen wir 25,- Euro. Wenn SiedasLösungswortherausgefundenhaben, rufen Sie einfach unter 01378/22 27 24 unser Glückstelefon an und nennen Sie die

2

®

ein Bindewort

8 3

4

5

6

7

8

Lösung und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Dienstag um 24.00 Uhr. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil deutlich mehr.

9

10

s1316-1238

11

12

Wir wünschen viel Glück! Lösung der Vorwoche: Menschenaffe Gewinner aus KW 26: M. Schneider, Unterschneidheim

Kleinanzeigen-Bestellschein Ihre private Kleinanzeige im GMÜNDER ANZEIGER und in der GMÜNDER TAGESPOST. Bei Online-Aufgabe erhalten Sie 33% Rabatt unter www.kleinanzeigen-gmuend.de. Bitte ankreuzen:

mini-Markt Schwäbisch Gmünd

In einer Gesamtauflage von 69.780* Exemplaren erscheint Ihre Anzeige für nur 2,90 € pro Zeile im GMÜNDER ANZEIGER, in der GMÜNDER TAGESPOST und online unter www.gmuender-tagespost.de.

Gewünschte Rubrik für

Ihre mini-Markt-Anzeige Zweirad

Ankäufe

Verkäufe

Immobilien

3 Zeilen

Stellengesuche

Dies und das

Tiermarkt

Vermietungen

Immobiliengesuche

4 Zeilen

Landwirtschaft

Heirat/Bekanntschaften

Anzeigenannahme:

Telefon (0 71 71) 60 01-7 77, Fax (0 71 71) 60 01-7 81 Email servicecenter-gmuend@tagespost.de

5,80 €

Straße/Nr. PLZ/Ort Name und Sitz der Bank

Ostalb-Kombination In einer Gesamtauflage von 169.178* Exemplaren erscheint Ihre Anzeige für nur 3,70 ¤ pro Zeile zusätzlich in der WOCHENPOST, in der SCHWÄBISCHEN POST und online unter www.schwaebische-post.de.

BIC

DE

BLZ (8-stellig)

Konto-Nr. (10-stellig, rechtsbündig)

IBAN

Unterschrift Kontoinhaber

2 Zeilen

Kfz-Zubehör

GMÜNDER ANZEIGER, Vordere Schmiedgasse 18, 73525 Schwäbisch Gmünd

ab

Bitte hier Ihre Schlagzeile einsetzen

Auto

Schicken Sie den Coupon an:

Vorname/Name

* IVW I/13 ADA I/13

Der große Markt zum kleinen Preis!

5 Zeilen 6 Zeilen 7 Zeilen 8 Zeilen Alle Preise inkl. MwSt., Schlagwort und Telefon bzw. Chiffrezeile ist jeweils eine eigene Zeile. Für Chiffre-Anzeigen 7,43 ¤ Zuschlag.


10

Gmünder

Minimarkt

Mini-Markt Omnibus Reisen

Ankäufe

...die Spaß machen

Mit dem Schiff nach Wien... 5 Tg./ 26.07.- 30.07.18 ab 595,-€ Traumlandschaft Harz... 5 Tg./ 08.08.- 12.08.18 ab 490,-€ Inselhüpfen an der Ostsee... 5 Tg./ 15.08.- 19.08.18 ab 515,-€ Bergurlaub in Maria Alm... 6 Tg./ 20.08.- 25.08.18 ab 535,-€ Blumenkorso in Bad Ems... 3 Tg./ 25.08.- 27.08.18 ab 285,-€

Sammler kauft Schallplatten

v. 1960-90, Rock, Pop, Metal, Jazz, Indie. Telefon 0152 / 58549206

Su. Modell-Eisenbahn

neu, alt, gr. + kl. Mengen, alles anbieten. Telefon 07182 / 2274

19.07. Nürnberg mit Felsengängen 31.07. Straßburg mit Minizug und Schiff 09.08. Ein Tag am Wendelstein... 11.08. Seenachtfest Konstanz 73527 Schwäb. Gmünd Tel. (0 71 71) 7 21 38

Achtung! Suche von Privat

Pelzmäntel oder Jacken

Abendgarderobe, Lederhandtaschen, Bilder, Porzellan, Silberbest., Nähmasch., Teppiche, Münzen, Uhren, Bernstein, Schmuck.Tel. 0163 / 8900034 Fr. Ritter

Suche Musikinstrumente

wie ältere E-Gitarre, Bass, Akkordeon, Verstärker, Mikro. Telefon 07141 / 5075688

Su. Stihl Motorsäge def.

Tel. 0176 / 43281323 + 0176 / 45326517

Achtung: Su. Nähmaschine

Telefon 0157 / 38875591

Suche altes Motorrad

oder Moped auch defekt 0160/93883574

Verkäufe Haushaltsauflösung

.www.kolb-reisen.de

Kolb

I

Verkaufe in AA- Zentrum

Porzellangeschirr, Kristallglas, Teppiche, Möbel, Deko, bis So 15. Juli. Tel. 07361 / 35952 o. 0160 / 1830471

2-Sitz-Sofa (saporiti); Ohrensessel mit Hocker (Domizil); 2,5-Sitz-Leder-Sofa (Ikea); Edelstahl-Couchtisch rund 110 cm; Preise nach Vereinbarung - Tel. 07173-7758

Verkaufe MTB

3 Mostfässer-Holz

100-120 L, abzugeben (für Deko). Telefon 07173 / 3337

Verkäufer sucht Arbeit

Wir sind umgezogen in unseren Neubau Hardtstr. 34, Leinzell, Tel. 07175/2233187

dürftig zu verkaufen. Suche gebrauchten Rasenmäher zu kaufen. Telefon 07171 / 83372

Verk. Wohn/-Esstisch

rund, dunkelbraun, furniert, natur. 1,03 m ∅, Höhe 74 cm. VP 135.- €. Telefon 07361 / 4904738

Motorroller Explorer, 48 m³

5400 km, Bj. 04/2011, 600 €; E-Leisehäcksler Einhell, 100 € Telefon 07172 / 22226

www.domhan-reisen.de

I

Domhan

Kaffeemaschinen Doktor

E-SABO-Rasenmäher

Schnittbreite 40 cm, gut erhalten, 70 € Telefon 07173 / 3366

Weißer Stutzflügel

(Klavier), Fa. Arnold, zu verk. VB 2900.- €. Telefon 0178 / 5583508

Dies und Das

Verk. Wasserfass Cemo

2000 Liter, sehr guter Zustand, Preis VS Telefon 07175 / 6472

Verk. 2 neue Lattenroste

1 x 2 m u. 2 neue pass. Matratzen, 27 cm. Telefon 07362 / 9231209

Weg damit.

ca 20 m² Dachziegel (K 21, Ziegelwerk Schorndorf), evtl auch mehr. Abzuholen in Mutlangen. Telefon 07171 / 75130

Kinderbedarfsbörse

Am Samstag 08.09.2018, 10 - 12.30 Uhr findet unsere Herbst-/Winterbörse in der Kohl-Sporthalle in Spraitbach statt. Die Annahmegebühr beträgt 2 Euro. Info und Nummernvergabe ab 16.07.2018 unter boerse200@web.de + boerse300@web.de

Großer Garagenflohmarkt

in GD, Buchstr. 40, Fr. 13.7., 14 - 17 Uhr u. Sa. 14.7., 9 - 18 Uhr. z.B. Elektro, Haushalt, He-Rad 21-Gang, Lego, el. Nähmasch. neu, Apothekerfläschchen uvm.

der Prophet Jakob Lorber! Kostenl. Buch unverbindl. anfordern bei Helmut Betsch, Bleiche 22/94,74343 Sachsenheim

Kompl. Eisenbahnanlage

Fleischmann H0 anlog mit vielen Extras zu verschenken. Telefon 0176 / 35197563

also Verschenke LEICHT Eckbank

L 2 m, B 1,60 m, mit Stühlen sowie Tisch L 1,10 m, B 0,65 m, ausziehbar Telefon 07171 / 8743063

Paneele Holzdecke,

braun, sehr gut erhalten, 2,60 Meter Holzlatte / 19 cm breit, für ca. 60 m² Decke an Selbstabholer zu verschenken. Genaue Adressangabe nach telefonischer Kontakaufnahme unter: 0174-6539500 (Schwäbisch Gmünd, Wetzgau- Waldau)

Verschenke

Kopierer Canon NP-3225, DIN A3, Zoom, Bildtrommel verbraucht und 4 Winterräder Hankook für Honda Civic 4-Loch, 175/65R14 82T, 7Jahre alt, noch etwas Profil. Tel: 07171/949488

Elke, 59 J., sportlich-schlank, super Hausfrau, mit zwei geschickten Händen. Ich mag Fernsehen zu zweit, Musik u. fahre gerne Auto. Meine Ansprüche sind nicht groß, habe nur Sehnsucht nach e. ehrl. Mann. Hast Du auch keine Lust mehr, immer nur alleine zu sein? Dann melde Dich üb. PV, ich würde mich freuen. Tel. 0176-45986085

Elisabeth 67 J., bin e. liebevolle Witwe mit fleißigen Händen, ich mag die Natur, gemeinsame Fernsehabende, ein schönes Zuhause. Mein größter Wunsch ist es einen guten Mann gerne bis 80 J. hier aus der Gegend kennenzulernen, ich fahre gerne Auto und würde Sie auch gerne besuchen um alles Weitere zu besprechen pv Tel. 0151 – 62913878

Folge uns auf: www.facebook.de/ tagespost 24 Stunden. 7 Tage. Immer aktuell. Immer informiert. Immer dabei.

Kleinanzeigen in der Gmünder Tagespost und im Gmünder Anzeiger schaffen Platz. Telefon 0 71 71/60 01-7 77 Telefax 0 71 71/60 01-7 81 www.gmuender-tagespost.de www.gmuender-anzeiger.info E-Mail: servicecenter-gmuend@tagespost.de

Zu verschenken:

ältere Küche 3,70 m mit Elektrogeräten. Zum selber abbauen und abholen. Telefon 0170-3671728

Su. Schüler ab 14 J., der mir

gelegentl. i. Garten o. am PC helfen kann. Telefon 0176 / 78328873 (SMS)

Verschenke Sofa, 12tlg. grün, gut erhalten. Telefon 07176 / 2058

Zum Wegwerfen schade

verkaufe aus Haushaltsauflösung kleine Küche, Kinderzimmer, div. Schränke, 140 cm Bett, Kleinmöbel und Flohmarktartikel. Bei Interesse bitte melden unter Telefon 07171/72135 o. 0152/53995320

Else, 74 J., ansehnl. Witwe, mit viel Liebe im Herzen. Habe niemanden mehr, dem ich diese Liebe schenken kann. Die Kinder sind weit weg u. die Einsamkeit erdrückt mich täglich mehr. Bin eine fleißige Hausfrau und koche/ backe für mein Leben gern. Ich würde lieber für uns zwei, als nur für mich alleine sorgen, wenn Sie üb. PV anrufen. Tel. 0176-57606003

Möchte wieder fliegen

glänzende Augen, Herzklopfen spüren. Bin eine temprament- und humorvolle Frau, die noch neugierig auf das Leben ist. Ich habe keine Vision vom sofortigen Zusammenziehen , möchte doch gemeinsam mit Dir viel erleben. Wenn Du (m), 58 bis 68 Jahre alt bist und dich freust, wenn ich Dein Hemd trage, wenn ich weg bin und mein Duft noch im Raum schwebt. Wenn du das liest und Schmetterlinge im Bauch spürst, schreibe mir. Ich freue mich auf Deine Post, gerne mit Lichtbild. Zuschriften unter: AZ-04618 a.d. Verlag

mini-Markt-Anzeigen funktionieren. Telefon 0 71 71/60 01-7 77 Telefax 0 71 71/60 01-7 81 anzeigen@gmuender-tagespost.de www.gmuender-tagespost.de www.gmuender-anzeiger.de

Er, 48 J./170 cm

sucht einfache, normale, liebevolle Partnerin, 40-50 J., Herz und Humor hat und mit ihm durchs Leben geht. SMS 0152 / 26864985

Intelligente, hübsche Sie

Ich, Ute, 73 J., mit sehr schöner weiblicher Figur, noch nicht lange verwitwet, bin fleißig, zärtlich, häuslich, eine gute Autofahrerin, Köchin u. saubere Hausfrau. Ich möchte einfach wieder für jemanden da sein u. suche üb. pv einen lieben Mann (Alter egal) hier aus der Gegend Tel. 0151 – 62903590

johannes-gruenauer.jimdo.com

Regionalnachrichten digital:

ledig, sportlich, angenehmes Äußeres, liebevoll u. ehrlich sucht einen sympathischen, treuen Mann für eine feste Beziehung. Bitte nur ernstgemeinte Antworten mit Foto: meinemail1981@gmail.com

Lieber gesund und reich …

Hausflohmarkt wegen

Haushaltsauflösung, Muckenseestr. 25 in Lorch, Samstag 14. 7. von 9-16 Uhr.

Attraktive Sie, 37 J.,

63 Waschbetonplatten

60x40x5 cm, nur an Selbstabholer zu verschenken. Telefon 07171 / 4048612

Telefon 015773601607

Jutta, 69 J., seit über 2 Jahren verwitwet und ganz alleine. Bin noch immer eine hübsche Frau, mit schöner Figur und viel Herzenswärme. Der Haushalt geht mir leicht von der Hand, bin naturliebend und mag kleine Ausflüge mit meinem Auto. Mein sehnlichster Wunsch ist es, üb. PV noch einmal einen lieben Mann zu finden. Tel. 0176-34498406

47, sucht freundschaftl., hellen, gr. Typ (Gentleman, auch Ru.-deutsch) humorvoll, für kl. Unternehmungen am WE. Bitte nur mit Foto u. GZ-04607 a. d. Verl.

Ich verkaufe für Sie!

E-Gitarre Fender-Jaguar,

Baujahr '65, VB 2000.- €, zu verkaufen. Telefon 07363 / 6216

Verschenke

Heiraten/ Bekanntschaften

Jesu reine Lehre verkündet

Attraktive Möbel

Spielebene aus dem Kindergarten H: 2,70 m, B: 2,5 m, L: 2,5 m kostenlos bei Selbstabbau und Selbstabholung bis 25.7.18 abzugeben. Tel.:0173 3015070

2 Fahrräder reparaturbe-

73527 Herlikofen Tel. (0 71 71) 8 23 72

Kettler Indoor Tischtennisplatte grün m. Rollen wenig gebraucht € 90,00 nur an Selbstabholer Anruf unter Tel. (07171)43392

Zu verschenken

und 1 Baggy zu verkaufen, VB. Telefon 07171 / 931314

Kristallschiff: Musical-Gala

3 Tg./ 12.10. - 14.10.18 ab 296,-€ So, 05.08. Bergmesse am Fellhorn “Trientiner Bergsteigerchor” Sa, 11.08. Freilichtspiele Schwäb. Hall “In der Bar zum Krokodil” Sa, 25.08. Freilichtbühne Altusried Großes Egerländer-Openair: Ernst Hutter & seine Egerländer Sa, 01.09. Memmingen (freies Programm) Sa, 15.09. Rhein in Flammen / St. Goar

Verkaufe KettlerTTPlatte

Bulls E-Stream EVO 45 FS, neuwertig, nie gefahren, mit vielen Extras. Neupreis: 4400 €. Verkaufspreis: 3200 € Ich freue mich auf Ihren Anruf unter Tel. 07173-3770

1 Römer-Kindersitz

Genießerwochen Bad Kissingen Buffetabendessen inkl. Getränke, Wasserwelt&Saunagarten ab 530,-€ 8/15 Tg./ 09. - 23.09.18

Betz

WZ-Schrank, Esstisch, Stühle, Kommode, Couch, Gefrierschr., Geschirr, am Sa. 14. 7. Lorch, Steintobelweg 7, 10-16 Uhr. Telefon 0152 / 04676795

Ich verkaufe Maschinen, Kraftfahrzeuge aller Art, uvm. Auf Provisionsbasis, erziele Höchstpreise. Ich freue mich auf Ihren Anruf unter Tel. 0157 / 73601607 (Mobil) und 07175 / 2619973 (Festnetz)

Mittwoch, 11. Juli 2018

Anzeiger

Kontakte/ Modelle

Ursula, 64 J., mit Leib u. Seele Hausfrau u. hervorragende Köchin. Habe eine schöne weibl.-vollbusige Figur, fahre gerne Auto u. bin ein richtiger Sonnenschein. Mein großes Herz mit viel Liebe u. Zärtlichkeit würde ich so gerne an e. symp., ehrl. Mann verschenken. Rufen Sie üb. PV an, wer nicht wagt der nicht gewinnt. Tel. 0162-7939564

Bildhübsche Karin, 61 J., bin e. ganz liebe, anschmiegsame Frau ich habe eine schlanke Figur mit etwas mehr Oberweite, bin sehr vielseitig, warmherzig, romantisch und treu, da ich keine Kinder habe wohne ich ganz allein. Ich würde Dich gerne auf einen Kaffee einladen, damit wir uns kennen lernen können. pv Tel. 0151 – 20593017

r: Online unte d.de igen-gmuen e z n a in le .k www


Mittwoch, 11. Juli 2018

Anzeiger

Pioniere mit viel Herz Positive Bilanz zum Pilotprojekt „Komm mit“ Das Pilotprojekt „Komm mit“ in Schwäbisch Gmünd ist vorbei. Alle Beteiligten ziehen eine positive Bilanz. Das gelungene Projekt soll nun auch andernorts weitergehen. Schwäbisch Gmünd. Malhar Panchal ist 15 Jahre alt und kommt aus Indien. Erst seit sieben Monaten lebt er in Deutschland und besucht trotzdem seit wenigen Tagen das Parler-Gymnasium. Zu verdanken habe er das dem Integrationsprojekt „Komm mit“, sagt er selbst. Von anderen Schülern bekam er nicht nur Hilfe beim Erlernen der Sprache, sondern auch Unterstützung in alltäglichen Dingen. „Ich habe in den wenigen Wochen sehr viel gelernt“, sagt der 15-jährige Inder, der auch sonst nur positiv über „Komm mit“ zu berichten weiß. Erfolg von Anfang an Was aber ist „Komm mit“? „Komm mit“ ist ein Pilotprojekt, das auf Anregung des Kreistags vom Bildungsbüro des Landratsamtes entwickelt wurde und „von der ersten Sekunde ein Erfolg“ gewesen sei, sagt Hermine Nowottnick, Leiterin des Bildungsbüro. Ziel des Projekts sei, erklärt Nowottnick, dass die neuzugewanderten Schüler die deutsche Sprache lernen, einen guten Einstieg in Alltag und Schule in Deutschland finden und möglichst schnell in Regelklassen integriert werden können. Während des mehrmonatigen Schülerpatenprojekts übernahmen Anfang des Jahres 23 Acht- und Neuntklässler des Parler-Gymnasiums

Sie alle sind Teil des Integrationsprojekts „Komm mit“: die Schülerinnen und Schüler des Parler-Gymnasiums, der Vorbereitungsklassen der Schillerschule sowie die Verantwortlichen aus den Bildungseinrichtungen und der Politik. Foto: jps Patenschaften für 19 Schüler aus den Vorbereitungsklassen (VKL) der Schiller- und Rauchbeinschule. Die Jugendlichen mit Migrationsund Fluchthintergrund erhielten individuelle Förderung, während die Paten interkulturelle Erfahrungen sammelten und sich durch ehrenamtliches Engagement auszeichneten. Gemeinsam übten sie einmal pro Woche Deutsch, Mathe und andere Fächer. Verschiedene Gruppenaktivitäten rundeten das Programm ab. Unterstützt wurden die Schüler dabei von den beiden Lehrerinnen Doris Pfleiderer vom Parler-Gymnasium und Dorothee Kutz-

11

Gmünder

ner von der Schillerschule. Zum Abschluss von „Komm mit“ erhielten nun alle Teilnehmer von Oberbürgermeister Richard Arnold und Landrat Klaus Pavel Zertifikate überreicht. „Ihr seid jetzt Pioniere“, lobte Arnold die Jugendlichen. Die Schüler hätten „ein Zeichen gegen die Verhärtung der Herzen gesetzt“ und gezeigt, wie erfolgreiche Integration funktionieren könne. „Was die Politiker in Berlin und Brüssel nicht hinbekommen, habt ihr hier in Schwäbisch Gmünd geschafft“, lobte Arnold. Eine tolle Erfahrung Und wie geht es jetzt weiter? Aufgrund des „enormen Erfolgs“ des Pilotprojekts soll „Komm mit“ auch im kommenden Schuljahr weitergeführt werden, sagt Nowott-

nick auf Nachfrage. Ob erneut am Parler-Gymnasium, sei noch fraglich, aber in Planung – mit Sicherheit aber am Rosenstein-Gymnasium in Heubach. Auch andere Bildungseinrichtungen aus dem Ostalbkreis hätten bereits ihr Interesse bekundet, lässt Nowottnick durchblicken. Malhar Panchal wünscht sich in jedem Fall, dass das Projekt auch am Parler-Gymnasium weiter geht. Weil es eine „tolle Erfahrung“ gewesen sei und er viel gelernt und neue Leute kennengelernt habe. Für den 15-Jährigen ist daher klar: „Ich würde bei dem Projekt sofort noch mal mitmachen, wenn ich die Chance dazu kriege.“ Allen anderen Schülerinnen und Schüler könne er „Komm mit“ ebenfalls nur empfehlen. „Es ist ein wirklich gutes Projekt!“ gt

Tödlicher Unfall

Frau stirbt auf der B 29 bei Gmünd-West Ein Todesopfer hat ein Unfall am Samstag um 13.45 Uhr auf der B 29 am westlichen Gmünder Ortseingang gefordert. Schwäbisch Gmünd. Eine 72-jährige Opel-Fahrerin war dort nach Angaben der Polizei zwischen der Anschlussstelle Gmünd-West und der Abfahrt Gmünd-Stadtmitte unterwegs, als sie ohne ersichtlichen Grund ihre Fahrgeschwindigkeit deutlich verlangsamte. Ein unmittelbar hinter ihr fahrender 29-Jähriger sei mit seinem Transporter ungebremst aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralles sei der Opel nach rechts geschleudert worden, dort gegen die Schutzplanke geprallt und nach links abgewiesen worden, wo er schließlich auf der Seite liegen geblieben sei. Die Polizei hatte zunächst angenommen, dass die Frau dabei aus ihrem Auto geschleudert wurde. Sie sei jedoch von Ersthelfern geborgen worden und später an der Unfallstelle verstorben. Der Fahrer des Transporters kam mit leichten Verletzungen davon. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf etwa 25.000 Euro. Die Unfallstelle musste über viereinhalb Stunden voll ge-

sperrt bleiben. Der Verkehr wurde über die Ausfahrt Gmünd-West umgeleitet und konnte gegebenenfalls über die Auffahrt Gmünd-Mitte wieder auf die B 29 und durch den Einhorntunnel. Der sei in Fahrtrichtung Stuttgart nach dem Unfall vorsorglich für kurze Zeit gesperrt gewesen. Einsatz gegen Gaffer Die Polizei musste sich außerdem um Gaffer kümmern. Es haben Verkehrsteilnehmer auf der Gegenspur der B 29 in Richtung Stuttgart auf dem Standstreifen angehalten, um von dort aus den Unfall zu fotografieren oder zu filmen, teilte ein Polizeisprecher mit. Außerdem mussten die Beamten eine nahe gelegene Fußgängerüberführung absperren, um Gaffer fernzuhalten. Gaffen an sich sei, ganz abgesehen von der moralischen Komponente, nicht verboten. Anhalten auf dem Standstreifen einer Schnellstraße ohne triftigen Grund sei dagegen jedoch eine Ordnungswidrigkeit. Was zu dem auffälligen Fahrverhalten der verunglückten Frau geführt hat, ist noch nicht bekannt. Zeugen können sich bei der Polizeidirektion Aalen melden, Tel.: (07361) 580400. gt

Für die Fahrerin des Opels kam jede Hilfe zu spät. Foto: jps

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

GOA eröffnet neuen Wertstoffhof Für Böbingen und Heubach wird am Donnerstag eine gemeinsame Anlage eingeweiht

Zentraler Punkt zur Müllentsorgung Am Donnerstag, 12. Juli, wird der neue interkommunale Wertstoffhof in Böbingen eröffnet. Er bietet eine breitere Annahmepalette als die beiden bisherigen und bedeutend mehr Platz. Die Container sind mit einer Rampe besser zugänglich. Heubach/Böbingen. Die GOA hat

für Heubach und Böbingen einen neuen gemeinsamen Wertstoffhof eingerichtet. Der neue Hof liegt in der Siemensstraße 6 in Böbingen. Er wird am Donnerstag, 12. Juli, um 16.30 Uhr offiziell eröffnet. Die bisherigen Wertstoffhöfe in Heubach und Böbingen werden geschlossen. Der letzte Öffnungstag des Wertstoffhofes in Heubach war gestern und in Böbingen ist heute, Dienstag, noch

geöffnet. Auch der dezentrale Grüncontainer in Heubach ist am Mittwoch, 11. Juli, das letzte Mal geöffnet.

Am Freitag geht’s los Ab Freitag, 13. Juli, wird der Betrieb am neuen Standort fortgesetzt. Er ist größer, komfortabler und hat auch eine erweiterte Annahmepalette mit einer größeren Anzahl an Containern. Der neue Wertstoffhof verfügt über eine Abwurframpe mit

zehn versenkten Containern für die Abgabe von Wertstoffen und Abfällen. Durch diese Gestaltung wird die Benutzerfreundlichkeit deutlich verbessert. Der neue Wertstoffhof wird am Donnerstag von Landrat

Klaus Pavel und den Bürgermeistern Frederick Brütting und Jürgen Stempfle sowie GOA-Geschäftsführer Henry Forster offiziell seiner Bestimmung übergeben. Interessierte sind dazu eingeladen. pm

Öffnungszeiten des neuen Wertstoffhofs Montag, Dienstag, Freitag: April - Oktober: 14 - 18 Uhr November - März: 14 - 17 Uhr

Mittwoch: April - Oktober: 9 - 18 Uhr November - März: 9 - 17 Uhr Samstag: ganzjährig: 8 - 13 Uhr

www.goa-online.de

Wir gratulieren.

Der neue interkommunale Wertstoffhof in Böbingen ist größer und hat eine erweiterte Annahmepalette als bisher. Grafik: GOA

Redaktion Gmünder Tagespost Telefon 0 71 71/60 01-7 12

Draht Häcker

Telefon 0 82 25/96 91-0 · www.draht-haecker.de


12

Gmünder

Lokales

Mittwoch, 11. Juli 2018

Anzeiger

Neuer Platz in Lauterns Mitte Abriss des Gebäudes in der Oberen Mühlgasse – Areal wird neu gestaltet Balken splittern, Fensterrahmen krachen, Steine zerbröseln – während sich der Bagger immer tiefer ins Gebäude frisst. Der Abbruch des alten Hauses in der Oberen Mühlgasse in Lautern hat begonnen. Heubach-Lautern. Der Abriss des Gebäudes ist von der Heubacher Stadtverwaltung und dem Ortschaftrat Lautern schon länger geplant gewesen. Auch wenn es weh tut, wie Ortsvorsteher Bernhard Deininger schon voriges Jahr betonte. Denn das Haus sei eines der ältesten in Lautern und habe eine lange Geschichte. Hinzu komme seine prominente Lage mitten im Ort neben

der Kirche. Es zu verkaufen sei aber trotz allen Bemühungen nicht gelungen. 2016 hat die Stadt das Grundstück samt Gebäude gekauft für rund 30.000 Euro. Anfangs habe es Überlegungen gegeben, Geflüchtete hier unterzubringen. Angesichts des Zustands des Hauses sei das aber „beim besten Wohlwollen nicht möglich“ gewesen, sagt Deininger. Nur mit Zuschuss machbar Weil Parkplätze im Ortskern dringend gebraucht würden, habe die Stadt beschlossen, das Gebäude abzureißen und einen Schotterparkplatz anzulegen. Dazu stellte die Verwaltung einen Antrag auf Zuschuss beim

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR). Nur für einen solchen Abriss allerdings hätte es keine finanzielle Förderung gegeben. Es musste also eine „Gesamtgestaltung“ für den etwa 1000 Quadratmeter großen Platz her. Mitte April dieses Jahres dann der positive Bescheid: 76.680 Euro werden aus dem ELR bereitgestellt, die Gesamtkosten für Abriss und Neugestaltung des Platzes beziffert die Stadtverwaltung auf rund 205.000 Euro.

Landschaftsarchitektin Sigrid Bombera erläutert, wie diese Pläne für die Neugestaltung des Platzes aussehen. Durch den Abriss ergebe sich die einmalige Gelegenheit, den Bereich entsprechend seiner Bedeutung aufzuwerten. Zusammengefasst sollen folgende Ziele erreicht werden: � Parkplätze: Wegen der bald erweiterten Halle, der Schule, des Kindergartens, der Kirche, des Friedhofs sei auf jeden Fall Bedarf vorhanden. � Friedhof: Der Haupteingang

des Friedhofs soll deutlich aufgewertet werden. � Verweilen: Der Platz soll insgesamt zum Verweilen und zur Kommunikation einladen. Dazu sollen unter anderem die Beleuchtung verbessert und Sitzmöglichkeiten samt eines Brunnens geschaffen werden. � Lauter: Die derzeit kaum sichtbare Lauter soll naturnah gestaltet, in Teilen freigelegt und für Besucher zugänglich gemacht werden. Die Arbeiten für die Neugestaltung nach dem Abriss sollen nach Angaben von Bürgermeister Frederick Brütting dieses Jahr ausgeschrieben werden. Ausführung ist im Frühjahr 2019. gt

Grafik: rico, Quelle: Bombera

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Festival der Kirchenmusik

Von Freitag, 13. Juli, bis Sonntag, 5. August, mit 42 Veranstaltungen in Gmünd

Jede Menge Genuss für alle Sinne Beim Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd kann man „Mit allen Sinnen“ besondere Kunstmomente genießen. Es gibt vor allem tolles zu hören, aber auch zu sehen und Leckereien zum genießen. Schwäbisch Gmünd. Es sind die

besonderen Momente des Lebens, die wir bewusst wahrnehmen und in unser Herz schließen: Diesem Gedanken eng verbunden, steht das 30. Festival Europäische Kirchenmusik Schwä-

bisch Gmünd vom 13. Juli bis 5. August unter dem Motto „Mit allen Sinnen“. Ensembles und Interpreten von Tokio über Estland bis Kanada sind zu Gast. Insgesamt 42 Veranstaltungen bieten ein13.7.-5.8.2018

„Mit allen Sinnen“ Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd Fr, 13.7. 18.30 Uhr Heilig-Kreuz-Münster

Ökumenischer Eröffnungsgottesdienst Kammerchor figure humaine 21 Uhr: Akrobatik & Musik Sa, 14.7. 20 Uhr Württ. Philharmonie Reutlingen utlingen TEN! R Heilig-Kreuz-Münster Mendelssohn & Strauss: Alpensinfonie Al RESTKAfonie S0, 15.7. 14.30 Uhr Kinderkantorei GioCoro Dit Ditzingen Theaterwerkstatt Singspiel „Der Ohrwurm“ Di, 17.7. 20 Uhr Neue Vocalsolisten Stuttgart Johanniskirche Kammertheater „Utopien“ Mi, 18.7. 20 Uhr Vox Clamantis | Tallinn Augustinuskirche Gregorianik & estnische Vokalmusik Do, 19.7. 20 Uhr Trinity College Choir Cambridge mbridge TEN! Heilig-Kreuz-Münster Englische Kathedralmusik ik RESTKAR Fr, 20.7. 18.30 Uhr Orgelkonzert Rie Hiroe | T Tokio ki Heilig-Kreuz-Münster Bach, Franck, Widor Fr, 20.7. 21.30 Uhr Michel Godard & Friends Johanniskirche Duftkonzert Sa, 21.7. 20 Uhr Junge Philharmonie Ostwürttemb g württemberg RTEN! Johannisplatz Carl Orff: Carmina Burana na RESTKA So, 22.7. 17 Uhr Ensemble Sjaella AUFT! AUSVERK Wallfahrtskirche Hohenstadt Songs & Volkslieder Di, 24.7. 20 Uhr Ensemble La Rêveuse | Orléans lé Augustinuskirche Purcell: Devotional Songs & Anthems Mi, 25.7. 20 Uhr Motettenchor Schwäbisch ch Gmünd TEN! R Heilig-Kreuz-Münster Mendelssohn: Oratorium „ RESTKA“ m „Paulus“ Do, 26.7. 18 Uhr Kapelsky Trio & Tamara Weleda Heilpflanzengarten Familienkonzert Ostperanto-Folk-Jazz Fr, 27.7. 18.30 Uhr Orgelkonzert Isabelle Demers | Kanada Heilig-Kreuz-Münster Bach, Vierne, Messiaen Fr, 27.7. 21.30 Uhr Kurt Laurenz Theinert & Fried Dähn Johanniskirche Visual music: Lichtklavier & Cello Sa, 28.7. 20 Uhr Dresdner Kammerchor Heilig-Kreuz-Münster Heinrich Schütz: Barocke Psalmen S0, 29.7. 17 Uhr La Compagnia del Madrigale M ilAUFT! gale | Mailand AUSVERK Kloster Lorch Liebeslieder der Renaissa ance Di, 31.7. 20 Uhr Stephanie Roser & Lukas A Aue Johanniskirche Tanzperformance „Schwarzweiß“ Mi, 1.8. 20 Uhr Xu Fengxia (Guzheng) & Georg (Zi eorg Glasl a(Zither) K k rten A KlosterderFranziskanerinnen „Zwiegespräche der Liebe e“Zusatz Do, 2.8. 21 Uhr Sandfiction – Experimentt 4 k Johanniskirche „Der Orchideenkäfig“:SandArt-Performance Fr, 3.8. 18.30 Uhr Meisterkurs Orgelimprovisation Heilig-Kreuz-Münster Abschlusskonzert Fr, 3.8. 21.30 Uhr Stummfilm & Orgelimprovisation St. Franziskus Buster Keaton: „Der General“ Sa, 4.8. 20 Uhr Il Gusto Barocco & Jörg Halubek Augustinuskirche Bach: Johannespassion So, 5.8. 10.30 Uhr Ökumenischer Schlussgottesdienst Augustinuskirche Musik für Marimbaphon Gesamtprogramm und Karten: i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Marktplatz 37/1, 73525 Schwäbisch Gmünd Telefon: 07171 / 603-4250 oder -4118 Tageskasse im Prediger: 07171 / 603-4134 (Di - Sa, 15.30-18.30 Uhr) kulturbuero@schwaebisch-gmuend.de | www.kirchenmusik-festival.de

drucksvolle Live-Erlebnisse. Darunter sind unter anderem der Trinity College Choir Cambridge mit europäischer Vokalmusik, der französische JazzStar Michel Godard mit einem Duftkonzert, die Junge Philharmonie Ostwürttemberg mit Carl Orffs „Carmina Burana“ als Klassik-Open-Air, ein Familienkonzert im Weleda-Garten, der Dresdner Kammerchor mit Schütz in Surround, die Performance „Schwarzweiß“ nach Charlie Chaplin, und ein ScienceFiction-Konzert mit SandArt. Der Festival-Freundeskreis begleitet ausgewählte Termine mit charmanten Aktionen. Künstlergespräche, Begleitveranstaltungen und Gottesdienste ergänzen das vielseitige Programm.

Eröffnung mit Artist am Vertikaltuch Die Sinne des Menschen stehen im Mittelpunkt des Festivals: Am Freitag, 13. Juli, um 18.30 Uhr hält Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler aus München die Festpredigt zum ökumenischen Eröffnungsgottesdienst im Heilig-Kreuz-Münster. Die musikalische Gestaltung übernimmt der junge Kammerchor Figure Humaine Stuttgart unter Leitung von Professor Denis Rouger. Auf dem Programm steht neben Musik von Mendelssohn und Duruflé die Uraufführung aus dem 14. Kompositionswettbewerb Zeitgenössische Geistliche Musik. Im Anschluss lädt der Festival-Freundeskreis zum Umtrunk mit feinen Köstlichkeiten auf den Münsterplatz ein. Um 21 Uhr begibt sich Martin Bukovsek als Artist „Carismo“ am Vertikaltuch im Münster in die schwindelnden Höhen des Gewölbes. Seine Kunst bezieht sich auf die Schöpfungs- und Passionsgeschichte und lässt die Zuschauer staunen. Begleitet wird er von Markus Ehrlich (Saxophon) und Julius Heise (Vibraphon). Der Eintritt ist frei. Festival für die ganze Familie Das Singspiel „Der Ohrwurm und die verschwundenen Töne“ mit der Kinderkantorei GioCoro Ditzingen am Sonntag, 15. Juli, um 14.30 Uhr in der Theaterwerkstatt verspricht viele mitreißende Songs, wenn der pfiffige Ohrwurm und sein Freund Anton auf die schrullige MatheLehrerin Frau Zahlenfix treffen.

Il Gusto Barocco spielen am 4. August die Johannespassion in der Augustinuskirche.

Begleitet werden die Kinder von erstklassigen Musikern um die Projektleiter Andreas Gräsle (Klavier) und Sabine Segmiller. Bei gutem Wetter heißt es am Donnerstag, 26. Juli, Picknick einpacken und auf geht’s zum Familienkonzert im Weleda-Erlebniszentrum. „Mit allen Sinnen“ gilt es den Garten ab 18 Uhr zu erleben. Das Angebot reicht vom Blütenschminken über ein Duft-Quiz bis zur Handmassage. Shop und Café haben geöffnet und die Europa-Miniköche bewirten mit Häppchen und erfrischenden Cocktails. Ab 19 Uhr geht die Musik ab: Während des Konzerts mit dem Kapelsky Trio und Sängerin Tamara („Ostperanto-Folk-Jazz“: Weltmusik) darf nach Herzenslust gepicknickt, getanzt und geklatscht werden. Bei Regenwetter findet die Veranstaltung im Kulturzentrum Prediger statt.

Klangwelten zum Eintauchen und Verlieben Selten bietet sich die Gelegenheit „Eine Alpensinfonie“ von Richard Strauss live zu hören. Diese Chance sollte man sich am Samstag, 14. Juli, um 20 Uhr nicht entgehen lassen. Vokalmusik aus ganz Europa steht auf dem Programm des Trinity College Choir Cambridge. Die brillanten Stimmen gastieren am Donnerstag, 19. Juli, um 20 Uhr im HeiligKreuz-Münster. Zu den Festival-Highlights zählt auch das Klassik-Open-Air mit der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg am Samstag, 21. Juli, um 20 Uhr auf dem Johannisplatz (bei Regen im HeiligKreuz-Münster). Charmant und zuweilen bissig kommentiert der Conférencier Klaus-Dieter Mayer die Aufführung von Carl Orffs „Carmina Burana“ unter der Leitung von Uwe Renz.

Foto: Kleiner

Einem Meisterwerk der Musikgeschichte widmen sich die Mitglieder des Motettenchores Schwäbisch Gmünd in einem Gemeinschaftsprojekt mit dem Schüler-Eltern-Lehrer-Chor des Rosenstein-Gymnasiums Heubach am Mittwoch, 25. Juli, um 20 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster: Sonntraud Engels-Benz dirigiert das Oratorium „Paulus“ von Felix Mendelssohn Bartholdy. Fortsetzung Seite 19

Aktionstage auf 5 Etagen

Das Kapelsky-Trio sorgt am Donnerstag, 26. Juli, im Weleda-Garten für tanzbare Musik. Foto: Carpet

www.teppichundwohngalerie.de


Gmünder

Mittwoch, 11. Juli 2018

13

Lokales

Anzeiger

Schritt für Schritt umsetzen Gemeinderat für pädagogisches Konzept des Schulgartens Das Schechinger Gremium befürwortet grundsätzlich das pädagogische Konzept des Schulgartens. Trotzdem Verzicht auf Zuschuss. Schechingen. Sie müssen sich in Geduld üben, die bemerkenswert vielen Bürger, die an diesem Abend zur Gemeinderatssitzung gekommen sind. Gut 25 Minuten dauert es, bis sich die Türen öffnen. Im ungewöhnlichen Sitzungssaal in der Mensa geht es um das Thema, das fast alle interessiert, um den Schul- und Erlebnisgarten mit Kleintierhaltung. Seit 18 Uhr, also fast zwei Stunden, haben Gremium, Elternvertreter und Schulleitung das

Projekt diskutiert, erzählt Bürgermeister Werner Jekel. Man habe sich offen und sachlich ausgetauscht und sei zu dem selben Schluss gekommen, der schon der positiven Zusage im Dezember zugrunde gelegen habe: Der Schul- und Erlebnisgarten soll schrittweise umgesetzt werden. Man stehe aber hinter dem pädagogischen Konzept, betont Jekel mehrmals. Eine Umsetzung Schritt für Schritt bedeute aber in letzter Konsequenz, dass die Gemeinde auf den Zuschuss aus dem EU-Förderprogramm Leader verzichte. Denn für die Bewilligung dieses Zuschusses fordere das Regierungspräsidium eine

Der Schechinger Gemeinderat stimmt für das pädagogische Konzept des Schul- und Erlebnisgartens. Foto: aks baugenehmigungsreife Planung auch der späteren Maximallösung, also eines Stalls für Schafe oder Ziegen. „Diese große Lösung wollen wir noch nicht“, sagte Jekel. Deshalb

werde man auf den Zuschuss verzichten, das Schul- und Erlebnisgarten-Projekt aber mit finanzieller und organisatorischer Unterstützung der Gemeinde vorantreiben. Denkbar

sei eine Trägerschaft durch den Förderverein. Womöglich könnte mit einem Gartenhaus von 40 Kubikmetern Größe begonnen werden, womit die Schule die Möglichkeit habe, pädagogische Konzepte umzusetzen. Das dafür notwendige Grundstück werde man in sehr enger Abstimmung mit dem Förderverein der Schule und dem Tennisverein finden, gibt sich Werner Jekel zuversichtlich – weist allerdings darauf hin, dass sich die planungsrechtlichen Bedingungen änderten,

wenn der Stall weiter weg von der Schule im Außenbereich realisiert werden sollte. Man habe, findet der Bürgermeister, auf „dem bisher steinigen Weg einen gangbaren Kompromiss gefunden“ und betont mehrfach, dass das pädagogische Konzept der Schule sowohl von der Verwaltung wie auch vom Gemeinderat wertgeschätzt werde. Der Kompromiss zum Thema Schul- und Erlebnisgarten wird vom Gemeinderat mit großer Mehrheit befürwortet. Nur Martin Maier enthält sich. gt

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Festival der Kirchenmusik

Von Freitag, 13. Juli, bis Sonntag, 5. August, mit 42 Veranstaltungen in Gmünd Fortsetzung von Seite 18 Heinrich Schütz zum Verlieben gibt es am Samstag, 28. Juli, um 20 Uhr mit dem Dresdner Kammerchor unter Leitung von Hans-Christoph Rademann. Die jungen Profis von „Il Gusto Barocco“ um den Stuttgarter Dirigenten Jörg Halubek beschließen das Festival am Samstag, 4. August, um 20 Uhr mit Johann Sebastian Bachs „Johannespassion“ in der Augustinuskirche.

Erfrischendes für die Sinne Das Raum-, Klang- und Bewegungstheater „Utopien“ von Dieter Schnebel ist mit den Neuen Vocalsolisten Stuttgart als szenische Aufführung am Dienstag, 17. Juli, um 20 Uhr in der Johanniskirche zu erleben – ein beeindruckender Spaziergang durch das Denken und musikalische Schaffen des Komponisten. Bereits einen Grammy und

Auch Markus Gmünd dabei.

Ehrlich ist in Foto: FilisGeldec

viele weitere Preise hat das estnische Vokalensemble Vox Clamantis gewonnen, das am Mittwoch, 18. Juli, um 20 Uhr die Gregorianik des Mittelalters mit zeitgenössischer Elektronik kombiniert. Im Anschluss an das Konzert ehrt Oberbürgermeister Richard Arnold den Gregorianik-Experten Godehard Joppich mit dem Preis der Europäischen Kirchenmusik 2018. Sinnliche Klänge und Düfte erwarten die Besucher des Duftkonzerts am Freitag, 20. Juli, um 21.30 Uhr in der Johanniskirche: Zu Gast ist der berühmte JazzMusiker Michel Godard mit Freunden und die Parfumière Ursula S. Yeo. Sie zaubern gemeinsam ein einzigartiges Konzerterlebnis für die Sinne.

Internationale Gäste Aus Frankreich kommt das Weltklasse-Ensemble La Rêveuse, das die Festivalgäste mit „Devotional Songs und Anthems“ von Henry Purcell in den englischen Musikfrühling des 17. Jahrhunderts entführt. Eine Zeit, in der Purcell seine Leidenschaft für das Theater entdeckte und seine geistlichen Kompositionen mit viel Sinn für Effekte und wechselnde Farben ausstattete. Das zweite Nachtkonzert des Festivals ist mit dem Titel „Die Sonografen“ überschrieben: Am Freitag, 27. Juli, um 21.30 Uhr mischt Friedemann Dähn (Violoncello) die klassischen SoloSuiten von Johann Sebastian Bach mit eindringlichen Elementen aus der Elektronik zu einer aufregenden Musik. Dazu wirft der Stuttgarter Künstler Kurz Laurenz Theinert mit seinem Licht-Klavier ein farbenreiches

Wir begleiten Emotionen

360-Grad-Panorama an die Wände der Johanniskirche. Eine weitere Performance in der Johanniskirche bezieht sich auf den bekannten Spielfilm „Rampenlicht“ (1952) von Charlie Chaplin: Eine Tänzerin tritt auf, die plötzlich nicht mehr tanzen kann, und ein Clown, der es nicht mehr schafft, das Publikum zum Lachen zu bringen. Zu dieser berührenden Geschichte hat Regisseurin Daniela Aue mit den Darstellern Stephanie Roser und Lukas Aue die Tanz-Performance „Schwarzweiß“ geschaffen, die am Dienstag, 31. Juli, um 20 Uhr über starke sinnliche Bilder die existenziellen Fragen unseres Menschendaseins thematisiert. Neue Wege der Sinnlichkeit eröffnen auch die vier innovativen Gmünder Künstler von „Sandfiction – Experiment 4k“ am Donnerstag, 2. August, um 21 Uhr in der Johanniskirche. Ihr Name ist Programm: Schauspiel von Sarah Gros NF, Klänge des Violoncellos von Peter Nickel, elektronische Sounds von Xoforo und mit Sand gemalte Bilder von Chris Kaiser verschmelzen sie zu einem Science-FictionKonzert nach einem Roman von Herbert Franke.

Orgel-Power vom Feinsten Die Organistinnen Rie Hiroe aus Tokio und Isabelle Demers aus Kanada sind mehrfache Preisträgerinnen der bedeutendsten Wettbewerbe weltweit. Mit Werken von Johann Sebastian Bach, César Franck, Akira Nishimura und Charles-Marie Widor wird Rie Hiroe am Freitag, 20. Juli, um 18.30 Uhr alle Register der großen Klais-Orgel im Heilig-Kreuz-Münster ziehen. Isabelle Demers wird am Freitag, 27. Juli, um 18.30 Uhr im Münster zu hören ist. Überall wo sie auftritt, entfacht sie Begeisterungsstürme. Ihr Repertoire für das Orgel-Recital in Schwäbisch Gmünd reicht von Johann Sebas-

Am 17. Juli sind die Neue Vocalsolisten aus Stuttgart in der Johanniskirche zu Gast.

tian Bach über Friedrich Smetana bis Olivier Messiaen. Das dritte Orgelkonzert des Festivals gestalten die Teilnehmer des Meisterkurses für Orgelimprovisation unter der Leitung von Ansgar Wallenhorst. Sie garantieren am Freitag, 3. August, um 18.30 Uhr einen kreativen und spannenden Orgelsound. Im anschließenden Nachtkonzert um 21.30 Uhr in St. Franziskus Schwäbisch Gmünd gibt der junge Stuttgarter Organist Peter Schleicher dem großartigen Stummfilm „Der General“ (1926) von Buster Keaton den richtigen „Drive“: Er kitzelt virtuos alle klanglichen und technischen Finessen aus seinem Instrument und unterstreicht damit auf einzigartige Weise die Filmkomödie um den Lokomotivführer Johnnie. pm Die umfangreiche Festivalbroschüre und Karten sind erhältlich beim i-Punkt, Marktplatz 37/1, 73525 Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 603-4250. Karten und weitere Informationen unter www.kirchenmusik-festival.de.

WIR FÖRDERN KUNST UND KULTUR

veranstaltungstechnik güglingstr. 69 73529 schwäbisch gmünd www.mixtown.net

Partner des Festivals Europäische Kirchenmusik

Foto: privat

in Schwäbisch Gmünd

Der Dresdner Kammerchor tritt am 28. Juli im Heilig-Kreuz-Münster auf. Foto: Windolph

ZU HAUSE. IN GMÜND.

Vereinigte Gmünder Wohnungsbaugesellschaft mbH Vordere Schmiedgasse 37 73525 Schwäbisch Gmünd Fon 07171.3508.0 info@vgw.de www.vgw.de


14

Gmünder

Lokales

Mutlanger kämpfen für ihr Bad Mutlantis-Fans präsentieren Unterschriftenliste „Es ist den Mutlangern ans Herz gewachsen und es wäre Frevel, das einfach hinzuwerfen“, sagen die vier Kämpferinnen für den Erhalt des Freizeitbades Mutlantis. Mutlangen. Vier Damen sind als Sprecherinnen der Bürgergruppe aufs Rathaus gekommen, die auf einer Liste mit ihrer Unterschrift den Fortbestand der Mutlanger Einrichtung fordern. 878 Fans des Familienbades haben unterschrieben, 395 davon sind Mutlanger Bürger. „Wir wollen aber keine Opposition machen“, betonen Eva Schneider, Christiane Bröse, Martha Ladenburger und Karin Hirner, „sondern die Zukunft des Familienbades gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung und dem Gemeinderat sichern“. Also sitzt man mit Bürgermeisterin Stephanie Eßwein, Hauptamtsleiter Julian Dierstein und Roland Wedel, Vorsitzender des Gmünder Schwimmvereins, am Runden Tisch. „Am liebsten wäre uns, man könnte das Mutlantis erhalten, wie es ist“, ergreift Eva Schneider das Wort. Denn für Familien habe das Bad einen hohen Freizeitwert, für den Schwimmunterricht an den Schulen sei es unerlässlich und für die Senioren

Mittwoch, 11. Juli 2018

Anzeiger

biete es wichtige Bewegungsmöglichkeiten – zum Beispiel bei der Wassergymnastik. „Ich möchte Sie eindringlich bitten, sich für den Erhalt des Bades stark zu machen“, sagt sie zur Bürgermeisterin. Christiane Bröse bekräftigt das: Besonders der Familienbereich mit dem warmen, flachen Wasser sei wertvoll, erklärt sie und beschreibt, wie sie immer wieder Mütter beobachtet, die ihren Kleinkindern dort den Spaß am Baden nahebringen. „Schwimmen lernen ist das Wichtigste“, betont Bröse. „Die Zahl der Kinder, die ertrinken, steigt permanent“, bekräftigt Roland Wendel. Er beobachtet, wie Deutschland mehr und mehr zum „Land der Nichtschwimmer“ werde. Aus Sicht des Schwimmvereins fände er es außerdem „eine Katastrophe“, wenn die Wasserflächen des Mutlantis wegfielen. „Ich hätte kein Problem damit, wenn es die Sauna oder den Plantschbereich nicht mehr gäbe – da lernt niemand schwimmen.“ Aber ein 25 Meter Becken mit vier Bahnen und einer Flachwasserzone – „das ist Daseinsvorsorge“ und deshalb für Mutlangen zwingend nötig, findet er. Ist das eine Alternative? Würde das Mutlantis zurückgebaut auf dieses ur-

sprüngliche Angebot, würde man von den vier Millionen Euro, die für die Sanierung angesetzt sind, höchstens 200.000 Euro sparen, macht die Bürgermeisterin klar. Denn marode ist das ursprüngliche Bad. Aber hinter den Kulissen prüfe man mit Hochdruck alle Alternativen. Denn die Verwaltung und der Gemeinderat müssten eben das Ganze sehen – „im Sinne aller Bürger“. Und das bedeute, dass auch die Sanierung von Schulen und Straßen anstehe, weil vieles in die Jahre gekommen sei. „Wir haben vier Millionen für die Sanierung des Bades in den Haushalt eingearbeitet. Vom Regierungspräsidium kam dann der Hinweis, dass wir uns Gedanken machen und Prioritäten setzen müssten, weil der Haushalt 2021 so nicht genehmigungsfähig sei.“ Viel eher als über die Gelder für die Sanierung müsse man sich Gedanken machen über das, was Jahr für Jahr in den laufenden Betrieb gesteckt werde, hakt Roland Wendel ein. Immerhin seien das 750.000 Euro pro Jahr, die im Haushalt für anderes fehlten. Er sehe durchaus Einsparpotenzial, vor allem in den Zeiten, in denen Schulen und Vereine das Bad nutzten. Außerdem könnte ein Förderverein die Kommune entlasten. Am Ende dankte Bürgermeisterin Eßwein für Engagement und Impulse. Gemeinsam will man weiter nach Lösungen suchen. gt

Eva Schneider, Christiane Bröse, Martha Ladenburger, Bürgermeisterin Stephanie Eßwein, Hauptamtsleiter Julian Dierstein, Karin Hirner und Roland Wendel. Foto: aks

Schneller als geplant Bauarbeiten im Schwarzhornweg

Schneller als gedacht werden die Bauarbeiten im Schwarzhornweg nun bereits im zweiten Sanierungsabschnitt vorangetrieben. Foto: Jan-Philipp Strobel Der erste Abschnitt der Sanierungsarbeiten im Waldstetter Schwarzhornweg zwischen den Einmündungen von Straßdorfer- und Stuifenstraße ist bereits so weit fertiggestellt, dass er eine Asphalttragschicht erhalten hat und frühzeitig freigegeben werden konnte. Waldstetten. Der Bautross sei eine Woche früher fertig geworden, als geplant, sagt Waldstettens Bauhofleiter Michael Calvin über den Verlauf der Arbeiten. Jetzt ist der zweite Abschnitt von der Einmündung Stuifenstraße bis zur Einmündung Hohenstaufenstraße dran. Weiter geht es dort mit der Auswechslung der Wasserleitung, außerdem werden Leerrohre fürs schnelle Internet verlegt und es müssen einige Schächte angeglichen werden. Dieser Abschnitt „müsste bis zu den Sommerferien fertig sein“, sagt Cal-

vin. Auch in diesem zweiten Bauabschnitt wird der Busverkehr in beiden Richtungen über die alte Straßdorfer Straße am Sportplatz vorbei geführt. Die Anlieger des nördlich des Schwarzhornwegs gelegenen Wohngebietes können über die Hohenstaufenstraße ihre Häuser erreichen. Weitere Baumaßnahmen Nach den Sommerferien soll dann der Abschnitt von der Einmündung der Hohenstaufenstraße bis zu den Parkplätzen im Schwarzhornweg dran sein, sagt Calvin. Dann werde der Busverkehr wieder auf der üblichen Strecke über Schwarzhornweg und Hohenstaufenstraße rollen. Anwohner müssen dann die Umfahrung vom Heldenberg-

weg bis auf die alte Straßdorfer Straße nutzen. Innerhalb von vier Wochen soll der letzte Bauabschnitt abgeschlossen sein. Dann allerdings muss der gesamte sanierte Bereich für zwei Tage komplett gesperrt werden, damit zuerst der notwendige Kleber und dann der Endbelag an einem Stück aufgebracht werden kann. Eventuell lasse sich das an einem Samstag machen, sagt Calvin. Bei den Arbeiten im Schwarzhornweg werden 2000 Quadratmeter Fahrbahnfläche und 500 Quadratmeter Gehweg saniert sowie 220 Meter Wasserrohre verlegt. Die Gemeinde Waldstetten gibt für die Maßnahme rund 900.000 Euro aus. gt

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Sandländer Sommerfest Von Freitag bis Sonntag ist in Alfdorf wieder jede Menge geboten

Beachparty, Wasengaudi und Familientag Am Hellershof veranstaltet der Ski- und Wanderclub Cronhütte wieder sein traditionelles Fest. Drei Tage lang geht es dort in sommerlichem Urlaubsambiente rund, mit einem Programm aus Volksfeststimmung, Sport und viel bunter Unterhaltung. Alfdorf. Von Freitag bis Sonntag, 13. bis 15. Juli, richtet der Ski- und Wanderclub Cronhütte sein traditionelles Sommerfest am Hellershof aus. Das Programm bietet dabei wieder drei Tage lang viel Abwechslung für Jung und

Alt, sodass garantiert für jeden etwas dabei ist. Mit Sommer, Sand und Urlaubsfeeling startet das Fest mit der Beachparty am Freitag um 20 Uhr mit den „Ostalb Trend Setters“. Für die richtige Stimmung sorgen 30 Tonnen Sand, Stranddekoration und die verschiedenen Bars im Festzelt, an denen ein reichhaltiges Cocktailangebot wartet. DJ JK heizt den Partyfans dabei ordentlich ein.

Der Zutritt an diesem Abend ist erst ab 18 Jahren gestattet, auf den Parkplätzen um das Festgelände ist der Verzehr von mitgebrachtem Alkohol untersagt, was auch kontrolliert wird. Für den Nachhauseweg stehen Taxis bereit. Die Besucher sollten aber auch Wartezeiten einkalkulieren, dann die Taxis können natürlich nur eine begrenzte Anzahl Personen transportieren.

Am Samstag, ab 13 Uhr, kämpfen wieder die Fußballmannschaften der Ortschaften des Sandlands um den Sandlandcup.

Volksfeststimmung pur Samstagabend bietet der Verein ein besonderes Vergnügen: den „Sandländer Wasen“. Ein beliebter, zünftiger Festabend für Jung und Alt. Ab 19 Uhr wird einiges geboten sein: eine leckere Maß Bier, kulinarische Wasen-

Am Freitag geht das Sommerfest mit einer Party gleich richtig mit ganz viel Stimmung los. Foto: Veranstalter

Schmankerl und Musik von den „Balbachtalern“, die schon einige Male für ausgelassene Stimmung beim „Sandländer Wasen“ gesorgt haben. Alle Gäste, die im Dirndl oder Tracht erscheinen, bekommen ein Freigetränk.

Fakten-Checker.

Sonntag ist Familientag Der Sonntag wird um 11 Uhr mit einem Frühschoppen eröffnet, anschließend hält der Ski- und Wanderclub ein reichhaltiges Speisen- und Getränkeangebot, sowie Kaffee und Kuchen bereit. Nach dem Mittagessen sind verschiedene Fußballspiele ge-

plant: Kids, Damen und ältere Herren stellen ihr Können unter Beweis. Für die Kleinen gibt es ein Kinderprogramm mit Hüpfburg und weiteren Angeboten. Am Sonntagnachmittag wird „Tommy Schalala“ für gute Stimmung sorgen. An den Abendveranstaltungen werden Ausweis und Gegenstandskontrollen durchgeführt. Der Skiund Wanderclub freut sich an den drei Tagen auf Gäste. pm Mehr Infos zur Beachparty gibt es unter https://www.facebook.com/ostalbtrendsetters.


Mittwoch, 11. Juli 2018

Gmünder

Lokales

Anzeiger

15

Die Kavallerie des Mittelalters „Söldner zu Lorch“ trainieren in voller Rüstung

Am Wochenende trafen sich rund 50 Recken mit Gefolge im Kloster Lorch, um mit Schwert und Lanze gegeneinander anzutreten. Lorch. Mehrere Dutzend Zelte waren rund um die Klosterkirche aufgestellt, an der Zehntscheuer der Turnierplatz abgesteckt, gegenüber der Spielplatz für die Kinder. Die Ritter, die sich zum Kampf anschickten, schwitzten in 18 Kilo schweren Kettenhemden mit Gambeson, einer Polsterjacke, die zusätzlichen Schutz bietet, bei sonnigen 25 Grad. Ein vollausgestatteter Ritter mit Schwert, Helm, Brust- und Beinpanzerung, Schulterplatten, Handschuhen, Schild und Kettenhemd zog mit zusätzlich knapp einem Zentner Gewicht am Leib in den Zweikampf. Was Wunder, dass unter den Burschen gestandene Kerle zu finden waren, die schon von Hause aus zwei Zentner Muskeln und Sehnen mitbrachten. Roland von Bremen, der eigentlich aus Lorch stammt, ist so seiner. Gleichzeitig ist er aber auch Chef der „Söldner zu Lorch“, die das Mittelalterspektakel am Wochenende organisierten. Es trafen sich mehrere Gruppen, darunter auch die

„Söldner zu Köln“ und „Legion of the Stag“. Deren Angehörige traten nach strengem Reglement gegeneinander an. Studiert bei Meistern des Fachs Wobei, das war Roland von Bremen wichtig, es kein einstudierter Kampf sei. Sondern ähnlich wie beim Boxen, die Schläge, Finten und Attacken sich aus der jeweiligen Situation entwickelten. Dass dabei mittelalterliche Kampftechniken im Vordergrund stehen, versteht sich von selbst. Sowas studieren die Ritter bei Meistern ihres Fachs wie dem mehrfachen Schwertkampfmeister Roger Martin aus England. Bei ihm lernte auch Roland von Bremen, der im bürgerlichen Leben Elektriker ist und Roland Bremer heißt. Den Vornamen habe sein Vater eigens zum Nachnamen gewählt, der an Bremen erinnere, wo eben das Abbild des Roland stehe. Bremers größter Wunsch ist daher, einmal in voller Rittermontur neben dem Roland in Bremen stehend fotografiert zu werden. Da jeder Ritter eine Lebensaufgabe habe, wählten die Söldner zu Lorch sich Irene von Byzanz zur Patronin, die es zu schützen gelte und für deren Grabesru-

Starke Männer in schweren Rüstungen am Wochenende am Kloster Lorch. Foto: staufer-press he im Kloster sie sich einsetzten. Aus heutiger Sicht mag das alles etwas seltsam klingen. Aber es ist ein Hobby, das die Menschen in ihrer Freizeit leben und wofür sie viel Geld ausgeben. Bis zu 5000 Euro kostet die komplette Ausrüstung eines Ritters. Für Roland Bremer ist es aber auch die Flucht vom Alltag und aus der schnelllebigen Zeit. Irgendwie auch Hinwendung zu mehr Ruhe, Beschaulichkeit und Leben mit der Natur, um sich der Reiz-

überflutung der heutigen Zeit zumindest für wenige Momente zu entziehen. Alle, die sich dem mittelalterlichen Leben hingeben, haben in der Neuzeit ihren festen Platz und ehrlichen Gelderwerb. Gottfried zu Behrenbach – er nennt sich so, weil er vor 52 Jahren dort geboren wurde – kommt aus Schlat und hat ein nachvollziehbares Motiv, sich dem Ritterstand anzuschließen: „Ich kam durch die Schwarz-Weiß-Ritterfilme im

Fernsehen auf die Idee.“ Dazu hat er noch „Ivanhoe“ gelesen. In dem 1820 erschienenen und von Walter Scott geschriebenen Buch werden viele Figuren in die moderne Literatur eingeführt, die noch heute Jung und alt begeistern: Neben Ivanhoe erweckt er auch die Sage um Robin Hood zu neuem Leben. Nun gehört der gelernte Maler wie auch Julian Frank aus Tübingen zu den Mittelalterfans. Wobei Frank seiner Leidenschaft noch besondere Seiten abzugewinnen vermag: „Es ist ein sehr schönes Hobby wegen der Gesellschaft, die man hat, und der Atmosphäre.“ Und die Kämpfe, egal ob Zweikampf oder Schlachtendarstellung sieht er weniger als einen Kampf, bei dem es einen Sieger geben muss, sondern vielmehr vergleicht er ihn mit einem Tanz. weso » Interessierte können den „Söldnern zu Lorch“ beim Training bei schönem Wetter sonntags zuschauen. Im Kloster hinter Kirche wird jeweils von 13 bis 16 Uhr geübt. Bei nasser Witterung fällt das Training aus. Der Eintritt ins Kloster ist kostenpflichtig.

Kurz und Knapp Mountainbike gestohlen Lorch. Am Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr stellte ein 17-Jähriger fest, dass sein blaues Down Hill Mountainbike der Marke Spezialized Pitch Comb FSR, das er vor einem Gebäude am Karlsplatz abgestellt hatte, entwendet worden war. Das Rad, das mit einem gelben Schloss gesichert war, hat einen Wert von rund 1500 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Lorch, Telefon (07172) 7315 entgegen. LKW gegen Zaun Lorch. Beim Abbiegen in die Akazienstraße hat ein Unbekannter mit seinem Lastwagen einen Gartenzaun beschädigt, wobei laut Polizei rund 2500 Euro Schaden entstand. Die Beschädigungen wurden am Dienstag gegen 15.30 Uhr bemerkt und der Polizei gemeldet. Hinweise nimmt die Polizei unter (07171) 3580 entgegen.

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Italienische Nacht Gmünd

Am Samstag, 14. Juli, kommt auf dem Marktplatz Urlaubsstimmung auf

Ciao, bella Italia...! Die Veranstalter und die Stände haben zur Italienischen Nacht allerhand aufgeboten, darunter Speisen, Getränke und flotte Flitzer. Schwäbisch Gmünd. Sie gehört seit Jahren zum Veranstaltungssommer in Schwäbisch Gmünd und versetzt die vielen Besucher immer wieder in Urlaubsstimmung: Die Italienische Nacht verbreitet am Samstag wieder südliches Flair auf dem Gmünder Marktplatz. Mediterranes Lebensgefühl steht ab 11 Uhr im Mittelpunkt – dafür sorgen stimmungsvolle Live-Musik und viel Genuss mit Kulinarischem aus dem Süden. Seit 2010 findet die Italienische Nacht statt, die von Wolfgang Ruß ins Leben gerufen wurde und in diesem Jahr von Samet Yigit von der Touristik und Marketing GmbH organisiert wurde. Am Anfang eher klein und beschaulich, hat sich die Veranstaltung zum wahren Publikumsmagnet entwickelt und das Fest hat sich mittlerweile den Marktplatz bis zum Marienbrunnen erobert. In den Zelten werden den Besuchern italienische Speisen und Getränke serviert. Leckeres vom Pizza Pavillon Spraitbach, vom Maultäschle, der Italienischen Mission und von La Spesa darf man sich munden lassen. Der

Handballverein Bargau sorgt dafür, dass der Durst mit kühlen Getränken und edlen Tropfen von der Vinoteca gestillt wird. Mit verschiedenen Spezialitäten sind auch das Café Bühr, Eis Venezia und Mauritius vertreten.

Italienische Musik und schicke Autos Ab 17 Uhr wird wieder Toni Mangieri mit seiner Band die Zuhörer musikalisch nach Italien entführen „Due piu due“ – zwei und zwei, nennt sich die Formation um Frontmann und Bassist Toni Mangieri, zu der auch Maurizio Orlando, Phil Orlando und Big Martin gehören. Mit italienischen Hits von Adriano Celentano bis Zucchero versprühen sie italienisches Flair und südländisches Gefühl. Als Vorgruppe sorgt die Band „Amici“ für Stimmung. Fans der italienischen Popmusik kommen bei dem Auftritt voll auf ihre Kosten. Am unteren Marktplatz können am Samstag auch italienische Autos der Marken Fiat und Alfa Romeo bewundert werden, die das Autohaus Klotzbücher den Autofans präsentiert.

Natürlich wird in diesem Jahr eine Tradition aufrechterhalten, die von Anfang an allen Beteiligten am Herzen lag. Der Reinerlös der italienischen Nacht kommt wieder einem guten Zweck zugute. 2100 Euro konnten im September 2017 an die Sozialberatung Limit, die Clowns der Stauferklinik und an das Hospiz Schwäbisch Gmünd übergeben werden. Unter anderem wurde schon St. Elisabeth finanziell unterstützt, auch die Gmünder Tafel, die Johanniskirche oder die Aktion „Gmünder machen Wünsche wahr“, wurden in früheren Jahren schon mit einer Spende bedacht.

Die Band „Due piu due“ sorgt am Samstag für die passenden Töne zur Italienischen Nacht.

Viel Spaß bei der ital. Nacht!

Catering & Partyservice und vieles mehr…

Wetzgauer Str. 42, GD Tel. 07171/9087101

Genuss in Hülle mit Fülle iPunkt Schwäbisch Gmünd

Marktplatz 37/1 73525 Schwäbisch Gmünd Tel.: 07171/ 603 4250 Fax: 07171/ 603 4299 tourist-info@schwaebisch-gmuend.de www.schwaebisch-gmuend.de

Wir sind auch dabei!

SPE S A A ENOTECA L ENOTECA italienische Spezialitäten

Inhaber: Pietro Comite Augustinerstraße 1 · 73525 Schwäbisch Gmünd Telefon (0 71 71) 3 79 33

Besuchen Sie uns bei der „Italienischen Nacht“ vor dem Marienbrunnen am Marktplatz, dort verwöhnen wir Sie mit frisch zubereiteten italienischen Speisen.

Liefer- & Abholservice In lauschiger Atmosphäre können leckere italienische Speisen und Getränke genossen werden. Foto: Jan-Philipp Strobel

Spraitbach · Gschwender Str. 12 Te l e f o n 0 7 1 7 6 / 4 5 3 0 6 0 www.pizzapavillon.de

Klar-Macher.

Foto: jps

Italienische

Nacht LIVE MU

SA, 14. JULI 2018

11 – 23 UHR

MARKTPLATZ

SCHWÄBISCH GMÜND

Toni Ma SIK ng mit Bandieri ›Due Piu D und ›Am ue‹ ici‹


16

Aus den Vereinen

Gmünder

Mittwoch, 11. Juli 2018

Anzeiger

Wie erhält mein Verein gute Presse? Text- und Foto-Workshop für Pressereferenten der Vereine Zusammen mit dem Sportkreis Ostalb laden Schwäbische Post und Gmünder Tagespost die Pressereferenten der Vereine am 24. Juli zum Textund Foto-Workshop ein. Schreibe kurz – und sie werden es lesen. Schreibe klar – und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft – und sie werden es im Gedächtnis behalten. Die Grundsätze des amerikanischen Journalisten und Verlegers Joseph Pulitzer sind über 150 Jahre alt. Sie gelten heute mehr denn je. Kommunikation ist eine Kernkompetenz Dass eine gute Öffentlichkeitsarbeit auch für Vereine enorm wichtig ist, um im Wettbewerb der Angebote bestehen zu können, ist hinlänglich bekannt. Wie’s gemacht

wird, das erfahren die Pressereferenten bei einem Workshop am Dienstagabend, 24. Juli, um 18.30 Uhr in Aalen im Gutenberg-Kasino der Verlagshauses der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost aus erster Hand. Der Workshop ist in enger Kooperation mit dem Sportkreis Ostalb entwickelt worden, um ganz speziell auf die Belange seiner Sportvereine eingehen zu können. „Kommunikation, miteinander schwätza, ist eine Kernkompetenz der 356 Solidargemeinschaften Sportvereine im Ostalbkreis. Mehr denn je in vielfältigster Weise“, sagt Manfred Pawlita. „Tageszeitungen sind dabei ein nach wie vor wichtiges Medium: die richtigen Texte und Inhalte, gute Fotos, wissen wie Zeitung heute funktioniert, darum geht es am 24. Juli.“ Der Sportkreis-

vorsitzende und Vizepräsident des Württembergischen Landessportbundes (WLSB) weiß aus Erfahrung um die enorme Bedeutung einer fundierten Öffentlichkeitsarbeit, die im Ehrenamt der Vereine nur durch eine enge Zusammenarbeit mit den Medienprofis effektiv zur Geltung gebracht werden kann. Redakteure geben Tipps Genau das ist das Ziel des Abends. Die Redakteure und Fotografen der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost haben eine Checkliste erarbeitet, die sie – gepaart mit gezielten Erläuterungen – den Pressereferenten der Vereine an die Hand geben wollen. Die Zeitungsmacher selbst haben schon lange nicht mehr nur ihr eigenes Printprodukt im Auge. Das

Agieren im Internet ist seit vielen Jahren wesentlicher Bestandteil der Arbeit eines Journalisten. Und es gewinnt auch in der Arbeit der Vereine eine stetig größere Bedeutung. Vereins-Homepage und Social Media sind die Schlagworte dazu. Wie läuft das online? Was muss ich machen, damit meine Veranstaltung gut in der Zeitung präsentiert wird – in der Printausgabe und im Netz? Wie verbessert man Texte, wie lang sollen sie sein? Das Bewegtbild erhält in den digitalen Medien einen immer höheren Stellenwert. Auch über dieses Themenfeld wird gesprochen. Außerdem wird SchwäPo-Fotograf Oliver Giers in seinem Referat Tipps geben und zeigen, wie man mit einfachen Tricks bessere Fotos machen kann. Dies sind nur einige

Themen, die beim SchwäPo-/ GT-Presse-Workshop auf der Tagesordnung stehen werden. „Wir wollen mit dieser Informationsveranstaltung den ehrenamtlichen Pressereferen-

» Schwäpo und TageSpoST Präsentation ten in den Vereinen das Rüstzeug sowie viele Tricks und Kniffe dafür vermitteln, wie man Vereinsnachrichten möglichst optimal in die Medien spielt. Wir wollen aber auch erfahren, wo unsere Vereine der Schuh drückt“, sagt SchwäPound GT-Chefredakteur Damian Imöhl. Denn: „Seit jeher liegt uns eine enge Verzahnung mit dem Ehrenamt am Herzen. Das ehrenamtliche Engagement zählt zu den

wichtigsten Stützen unserer Gesellschaft. Wir wollen den Schulterschluss mit unseren Vereinen weiter intensivieren.“ Nach dem offiziellen „Arbeitsteil“ werden die Redakteure an diesem Abend zu einem Imbiss einladen, um im gegenseitigen Gedankenaustausch Kontakte zu knüpfen und die Gespräche zu vertiefen. sp/gt

Anmeldung � Wer dabei sein möchte

beim Workshop „Sportvereine & Medien“, der sollte sich bis Montag, 16. Juli per E-Mail anmelden unter: fotoschulung@sdzmedien.de. Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei.

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Holzbau Kielwein Eschach Besichtigung eines Musterholzhauses der Firma in Lindach am Samstag, 14. Juli

Ökologisch bauen mit hohem Wohnwert Der Spezialist für Holzhäuser stellt am kommenden Samstag von 13 bis 17 Uhr ein sehenswertes Musterhaus vor. Das Einfamilienhaus besteht weitgehend aus nachhaltigen Baustoffen und besticht durch außergewöhnliche Energieeffizienz. zimmer mit offener Küche kann sich die Familie wohlfühlen, eine Speisekammer, ein Technikraum sowie ein Büro sind dazu im Erdgeschoss untergebracht. Eine Garage und ein Carport stehen den Hausbesitzern für die Fahrzeuge zur Verfügung.

Lindach. In einer innerörtlichen

Baulücke in Lindach, Innerer Wasen 8, hat die Firma Holzbau Kielwein aus Eschach-Seifertshofen ein mustergültiges Einfamilienhaus erstellt. Beim Tag der offenen Tür am Samstag von 13 bis 17 Uhr können künftige Bauherren und Interessierte die Gelegenheit nutzen, das Holzhaus zu besichtigen. Für die Beantwortung von Fragen und zur Beratung stehen Mitarbeiter zur Verfügung.

Nachhaltige Baustoffe Holzbau Kielwein ist der kompetente Ansprechpartner für altersgerechtes oder junges Bauen. Seit über zwei Jahrzehnten baut der 1901 gegründete Familienbetrieb eigene Holzhäuser und stellt dabei ökologisches Bauen und konsequente Aspekte der Nachhaltigkeit und der Energieeffizienz in den Mittelpunkt.

In der Werkhalle der Firma Kielwein werden die Teile der Holzhäuser vorgefertigt. Auf der Baustelle werden sie dann schnell zusammen gefügt. Foto: Kielwein

Ein Beispiel für die Firmenphilosophie und für ein individuell auf die Bedürfnisse geplantes Eigenheim kann am Samstag besichtigt werden. Das Einfamili-

Ein neues „Kielwein Holzhaus“ stellt sich vor!

Einladung zum Tag dEr offEnEn Tür

am 14.07.2018 Von 13 bis 17 uHr innErEr WasEn 8 73527 lindacH

enhaus mit einem Sattel- und einem Flachdach hat eine Wohnfläche von 150 Quadratmetern und bietet jede Menge Platz. Im Obergeschoss befinden sich

Schlaf- und Kinderzimmer. Das Bad wurde mit einer ebenerdigen Dusche ausgestattet, ebenso das Gästebad im Erdgeschoss. Im großzügigen Wohn- und Ess-

gel. Der hochwertige, natureplus-zertifizierte Dämmstoff wird aus einjährigem nachwachsendem Rohstoff gewonnen. Beheizt wird das Einfamilienhaus mittels einer Luft-WasserWärmepumpe, die im Außenbereich aufgestellt wurde. Diese Nachhaltige Baumaterialien macht sich als Energiequelle die Gedämmt wird das Wohnhaus von der Sonne erwärmte Aumit ökologischen und wohnge- ßenluft zunutze. Das Haus ist in ökologischer sunden Holzfaserdämmplatten. Durch das RAL-Gütezeichen hat Bauweise gefertigt und vereint ganzheitlichen sich Holzbau KielWohnanwein verpflichtet, Wir verspruch und nur genormte oder wenden technischen bauaufsichtlich zugelassene Baupro- zum Beispiel auch Komfort. So erzielen die Häudukte aus über- Thermo-Jute als ser von Kielwachter Herstelwein mit ihren lung zu verwen- Dämmstoff.“ 34 Zentimeter den. „Wir verwen- Arnold Hagel, Bauleiter starken Wänden zum Beispiel auch Thermo-Jute als Dämm- den sehr niedrige Heizkostenub stoff“, sagt Bauleiter Arnold Ha- werte.

KRAN

MELLER

MIETKRANE · MONTAGEN · SERVICE · VERTRIEB

• San Marco Werksvertretung • Mietkrane von 16 m – 42 m Ausladung • Hubarbeiten mit Alukran und Ladekran • Baggervermietung

73614 Schorndorf I Baumwasenstr. 40 I Tel. 07181 990294-0 Fax 07181 990294-9 / mail@kranmeller.de I www.kranmeller.de

Ulrich Schneider


Gmünder

Mittwoch, 11. Juli 2018

Anzeiger

D

ie Schüler der 13. Klasse der Kaufmännischen Berufsschule Schwäbisch Gmünd hatten die Gelegenheit, sich im Rahmen des Biokurses ein umfangreiches Bild vom Biohof Fauser zu machen. Los ging’s mit einem Hofrundgang. Die junge Landwirtin Priscilla Schmeil erklärte den Schülern dabei viel Wissenswertes zum Thema Tierhaltung und Ackerbau in einem Biobetrieb. Text/ Foto: gt

Aus den Vereinen

17

B

ei einem Tagesausflug besichtigten die Rechberger Feuerwehrsenioren „Blaulicht“ einen Edel-Teigwarenherstellungsbetrieb auf der Schwäbischen Alb, Bad Urach und die Destillerie eines Gastwirts in Gosbach – natürlich mit Kostproben. Text/ Foto: gt

SO90NDERVERÖFFENTLIVCHUNG

Holzbau Kielwein Eschach

Besichtigung eines Musterholzhauses der Firma in Lindach am Samstag, 14. Juli

Hochwertige Häuser komplett aus einer Hand Die Firma Holzbau Kielwein ist ein Familienbetrieb mit sehr langer Tradition. Seit 1990 hat man sich dem Bau von individuell geplanten Holzhäusern verschrieben. Für ihre kompetente Arbeit wurde die Firma vor kurzem wieder ausgezeichnet. Eschach. Seit 117 Jahren schrei-

ben die Kielweins in Seifertshofen Betriebsgeschichte. 1901 als Zwei-Mann-Betrieb gegründet, hat er sich mit dem technischen Fortschritt kontinuierlich weiterentwickelt. Heute beschäftigt die mittelständische Firma 25 Mitarbeiter und wird in vierter Kielwein-Generation geführt. 1990 wurde nach Erweiterungen und Investitionen mit dem Bau von kompletten Holzhäusern begonnen. Dabei immer im

Mittelpunkt: Die Orientierung an den Grundsätzen ökologischen Bauens und an den Aspekten der Nachhaltigkeit und der Energieeffizienz. Die Betreuung der Kunden steht bei Holzbau Kielwein an erster Stelle.

Individuelle Planung Wichtig ist dem Team, keine Standardpläne anzubieten, sondern gemeinsam mit dem Kunden sein individuelles Traumhaus zu planen. Von der Grund-

Blick in die Küche des Musterhauses.

Foto: ub

stücks- und Standortanalyse über den Vorentwurf bis hin zu wirtschaftlichen Energiekonzepten und der Innenraumgestaltung: Das erfahrene Unternehmen ist ein qualifizierter Partner für ein breites Spektrum von Bauleistungen. „Gebaut werden individuelle, auf die Kundenwünsche abgestimmte Häuser“, sagt Bauleiter Arnold Hagel. Durch die Zusammenarbeit mit örtlichen Handwerkern bekommen die Kunden ein Komplettangebot aus einer Hand – schlüsselfertig vom Architekten bis zum Gartengestalter. Die Holzhäuser sind auf dem neuesten Entwicklungsstand, fallen sogar unter die KfW-Förderung 40 Plus und können im Passivhausstandard erstellt werden. „Holzhäuser bieten beste Voraussetzungen für moderne Energiesparkonzepte und kreative Planung und in Zeiten der Energiewende liegen die Besitzer voll im Trend“, ist Hans Kielwein überzeugt. Der ökologische Baustoff Holz biete beim wichti-

Ausführung der Sanitär- und Flaschnerarbeiten ♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Hans Kielwein (vorne links) und sein Team wurden im Mai als „5-Sterne-Betrieb“ ausgezeichnet. Dies bedeutet unter anderem hervorragender Service und Beratung. Foto: Kielwein

gen Dämmen vielfältige Vorteile, denn er ist selbst ein Dämmstoff. Kälte von außen wird nicht ins Innere geleitet und umgekehrt bleibt Wärme im Raum, statt zu entweichen.

Ausgezeichnete Qualität Hans Kielwein bekam im Mai

vom Verband des Zimmererund Holzbaugewerbes BadenWürttemberg die Urkunde eines 5-Sterne-Betriebs verliehen. Diese Auszeichnung erhält, wer den höchsten Standard im Kundendienst, Wissensstand und modernster Betriebsführung sowie Qualifikationen in Spezialberei-

chen vorweisen kann. Ziel dieser Kampagne ist es, die Qualität im Zimmererhandwerk nachhaltig zu optimieren. Die Entscheidung, welcher Betrieb wie viele Sterne erhält, trifft allein die unabhängige und offiziell akkreditierte Zertifizierungsstelle „ZertBau“ in Berlin. ub

Außen- und Innenputz

Sanitär Bauflaschnerei Badsanierung Heizungsmontage Kundendienst

Fassadenrenovierung Wärmedämmung Stuck & Trockenbau

Redaktion Gmünder Tagespost Telefon 0 71 71/60 01-7 12

Viel Erfolg beim Tag der offenen Tür! Ihre Mediaberaterin Lisa Schicht Telefon: (0 71 71) 60 01-7 79 E-Mail: l.schicht@sdz-medien.de

MSB GbR Stuckateurmeister In den Heiligenwiesen 20 71554 Weissach im Tal Telefon 0 71 91 / 5 40 99 www.msb-stuckateur.de

M Parkett & Bodenbeläge Inh. Andreas Majkut Dieselstraße 18 | D-73431 Aalen Tel. 07366-923581 | Fax 07366-923582 info@parkett-aalen.de www.parkett-aalen.de

Estrich & Betonsanierung Design & Malerarbeiten Gerüstbau Formenbau

kneer-suedfenster.de

Ulrich Haag Hauptstraße 33 · 73571 Göggingen (0 71 75) 91 93 84 · Fax 91 93 82

SÜD-FENSTERWERK GmbH & Co. Betriebs-KG Rothenburger Straße 39 · 91625 Schnelldorf Tel. (0 79 50) 81-0 · info@suedfenster.de

Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Objekt!

Fenster Hebe-Schiebe-Türen Pfosten-Riegel-Systeme Haustüren


FASHIONMATE 7256

Guten Morgen, Remstal

50 Stiche, elektronisch statt

499.-

n: Öffnungszeite

sen Mo. geschlos 12.30, Di. – Fr. 9.00 – Uhr, 14.00 – 18.00 Uhr Sa. 9.00 – 14.00

+ + FRUHSCHICHT + +

Schuhhaus Walter

SparSparSparGutschein Gutschein Gutschein

nur

259.-

10.- 10.- 10.-

gültig bis 23.07.2018 gültig bis 23.07.2018 gültig bis 23.07.2018

Kornhausstraße 5 Schwäbisch Gmünd Tel. 0 71 71 / 3 75 40 info@naehwelt.de www.naehwelt.de

ab

Gültig auf alle Schuhe und Gültig auf alle Schuhe und Gültig auf alle Schuhe und Taschen ab 25,- Euro VK, Taschen ab 25,- Euro VK, Taschen ab 25,- Euro VK, auch auf reduzierte Preise* auch auf reduzierte Preise* auch auf reduzierte Preise*

Wetter. Staus. Blaulicht. Lokales live. Alles, worauf es morgens ankommt. Klick es. Lies es auf

tagespost.de

O PTIK VEIT

Mo.- Fr.: 9.00 - 19.00 Uhr, Sa.: 9.00 - 18.00 Uhr * 1 Gutschein je Paar einlösbar Schwäbisch Gmünd, Kalter Markt 18, im City Center 1. OG walter-schuhe.de

%% RABATTAKTION %%

KOSTENFREIER

Wi f

f Ih

B

h! Ih T

O tik V it

20%

gültig vom 4. 7. bis 14. 7. 2018

SERVICE-URLAUBS-CHECK 25 n Bonus

Willkommen im Urlaubs-Feeling!

Ob Sonnen-, Sport-, Reserve-Brille oder Kontaktlinsen – wir bieten ein vielfältiges optisches Angebot für Ihre Sommer-Aktivitäten.

Markenschuhe auf Dauer günstig

Zusätzlich sparen mit Gutschein auf unsere günstigen Hauspreise

bei einem Brillenkauf ab 150n

50 n B

Kunststoffgläser mit Hartschicht und Mehrfachentspiegelung

auf alle Schlafanzüge und Nachthemden Schlafanzüge für Kinder

MARKTGÄSSLE 7 · SCHWÄBISCH GMÜND · TEL. 87 55 81

„Wir nutzen den Newsroom, weil wir uns kein Konzert, keine Ausstellungseröffnung und keine Lesung entgehen lassen möchten.“ Tobias Knecht und Christian Bolz, Musikerduo Bolz & Knecht

WWW.NEWSROOM.OSTALBKREIS.DE

Heimat-Kenner. Unsere Reporter kommen aus unserer Region. ANZEIGE

30 Jahre DISPO PERSONALDIENSTLEISTUNGEN Spezialisten rund um Zeitarbeit und Personal Jubiläum: Seit mehr als 30 Jahren ist DISPO im Bereich der Arbeitnehmerüberlassungen aktiv.

A

m 21. April 1988 wird die Firma DISPO Personaldienstleistungen gegründet. Innerhalb der folgenden 30 Jahre wächst sie zu einer bundesweit agierenden Personaldienstleistungsgruppe mit inzwischen neun Geschäftsstellen und 900 Beschäftigten in den unterschiedlichsten Berufen heran. „Die richtigen Mitarbeiter am richtigen Ort – die entschlossene Umsetzung dieses Anspruches ist unser oberstes Handlungsprinzip“, sagt Harald Sattler, Geschäftsstellenleiter in Schwäbisch Gmünd. Das Unternehmen strebt stets nach langfristigen Geschäftsbeziehungen, die auf Gegenseitigkeit beruhen. Da die eigene Motivation bekanntlich der beste Motor für erfolgreiches unternehmerisches Handeln ist, wird die DISPOGruppe nach dem Partnerprinzip geführt. Das bedeutet, dass jede der rechtlich selbstständigen Geschäftsstellen von eigenverantwortlich handelnden Geschäftsführern oder Geschäftsstellenleitern geführt wird. Dabei ist das gesamte unternehmerische Handeln auf die Wünsche und Interessen der stel-

lenanbietenden Unternehmen und der stellensuchenden Bewerber ausgerichtet.

Abwechslungsreiche Alternative

Zeitarbeit bedeutet, dass der Arbeitnehmer von DISPO fest eingestellt und dann den jeweiligen Kunden für eine unbestimmte Zeit überlassen wird. Das kann nur einige Tage sein, kann sich aber auch über Monate hinziehen. Die Vorteile und Chancen der Zeitarbeit als neuartige Beschäftigungsform stellt heute für viele Arbeitnehmer eine abwechslungsreiche Alternative zu einer langjährigen Beschäftigung bei ein und demselben Unternehmen dar. „Die Zeitarbeit bietet sowohl den Unternehmen als auch den Bewerbern wichtige Vorteile“, weiß Harald Sattler. Da wäre zum einen der Aspekt der Sicherheit. DISPO bietet für Bewerber dieselben Sicherheiten wie andere Unternehmen auch. Zusätzlich übernehmen sie alle üblichen Arbeitgeberpflichten, wie die Abführung von Lohnsteuern, Entrichtung der Sozialabgaben, Gewährung von bezahltem Urlaub oder auch Leistungen im Krankheitsfall Für jedes Unternehmen wird sorgfältig nach dem passenden Personal gesucht.

und natürlich die Entgeltzahlung. Das Einkommen richtet sich nach einem mit dem DGB ausgehandelten iGZ-Tarifvertrag.

Wir sind eine bundesweit agrierende Personaldienstleistungsgruppe.

Harald Sattler Geschäftstellenleiter Die Bezahlung von Branchenzuschlägen auf den Tariflohn des IGZ/BZA-DGB Vertrages versteht sich von selbst, ebenso die Zahlung von „Equal Pay“ nach neun Monaten, wenn keine Branchenzuschlagstarifverträge vereinbart sind. DISPO bietet auch Unabhängigkeit an. „Zeitarbeitnehmer erhalten regelmäßig Einblick in neue Arbeitsfelder und unterschiedliche Arbeitsprozesse. Dadurch gewinnen sie Selbstsicherheit und ein Gefühl der Unabhängigkeit“, erklärt der Geschäftsstellenleiter. Auch für Berufseinsteiger bietet die Zeitarbeit eine gute Möglichkeit der Orientierung, denn so kann man sich beruflich umsehen und durch das Kennenlernen unterschiedlicher Branchen und Betriebe kann man seine persönlichen Talente und Interessen besser entfalten. In vielen Fällen führt die Beschäftigung als Zeitarbeitnehmer zu einer späteren Festanstellung bei einem der ausleihenden Unternehmen, weil dieses die temporären Mitarbeiter kennen und schätzen gelernt hat.

Vorteile für Unternehmen

Die Verpflichtung von Mitarbeitern auf Zeit bietet für Unternehmen eine ganze Reihe von Vorteilen. „Zeitarbeit ist die ideale Lösung zur flexiblen Überbrückung von Personalengpässen. Binnen kürzester Zeit können Arbeitgeber auf typische Bedarfsfälle wie Krankheit, Termindruck oder Urlaub reagieren“, weiß der Experte. Ebenso führt der variable, zielgerichtete Einsatz von Zeitarbeitspersonal zu einer Reduzierung der Fixkosten und unterstützt die langfristige Sicherung bestehender Arbeitsplätze. DISPO bietet den Unternehmen zudem eine risikoarme Beschäftigung. Denn wenn sich die Zuteilung eines Mitarbeiters trotz sorgfältiger Auswahl als unpassend erweist, kann aus dem bestehenden Personalbestand bei DISPO schnellstmöglich Ersatz beschafft werden. Die Verpflichtung von Zeitarbeitskräften zieht häufig eine spätere Festanstellung nach sich. Der Vorteil für die Unternehmen liegt dabei auf der Hand: Die anderweitige, zeit- und kostenintensive Suche nach gleichermaßen qualifiziertem Personal sowie die Einarbeitung entfallen. Einen besonderen Service bietet DISPO zum Thema On-Site-Management. Bei dieser Vor-Ort-Betreuung bietet das Unternehmen neben der reinen Arbeitnehmerüberlassung alle weiteren Dienstleistungen rund um den Einsatz von Zeitpersonal – von der Bereitstellung über Einarbeitung und Koordination bis zur Dokumentation.

Klassische Personalvermittlung

Die klassische Personalvermittlung bildet das zweite wichtige Betätigungsfeld der DISPO-Gruppe. Im Gegensatz zur Zeitarbeit führt

DISPO vermittelt Zeitarbeiter in unterschiedliche Berufe. Auch die klassische Personalvermittlung gehört zu den Tätigkeiten. Fotos: DISPO

sie zu einer direkten Festanstellung bei den personalsuchenden Unternehmen. „Ebenso wie beim Ausleihen von Zeitarbeitspersonal liegt auch bei der reinen Vermittlung das Hauptaugenmerk auf einer sensiblen Zusammenführung von Kandidat und Stelle“, sagt Harald Sattler. Der Aufnahme in den DISPO-Kandidatenpool geht deswegen immer ein ausführliches Gespräch voraus, das neben der Ausbildung und den Erfahrungen auch die weiteren Ambitionen der Kandidaten zum Gegenstand hat. „Wir suchen für beide Bereiche qualifiziertes und motiviertes Personal.“ National und international tätige mittelständische Unternehmen sowie Großunternehmen aus der Automobilzulieferbranche, der

Elektro- und Metallindustrie, wie auch Unternehmen aus dem medizinischen Dienstleistungssektor gehören zum Kundenkreis des Personaldienstleisters.

KONTAKT

Vordere Schmiedgasse 22 73525 Schwäbisch Gmünd Telefon: (07171) 927080 schwaebischgmuend@dispopersonal.de www.dispo-personal.de


19

Gmünder

Mittwoch, 11. Juli 2018

Anzeiger

Berufswahl

Was soll ich werden?

Der richtige Weg ins Berufsleben Tipps und Infos von Arbeitgebern und Berufsberatern

Eine Sonderveröffentlichung des Gmünder Anzeigers im Juli 2018

Aus d A dem IInhalt h lt 20 Gestaltung für 2 kreative Köpfe

Das Kolping Berufskolleg für Grafik-Design in Schwäbisch Gmünd stellt sich vor.

21 Die Welt edler machen 2

Die Umicore Galvanotechnik GmbH ist führend in der Veredelung von Oberflächen.

22 Mit viel Spaß am Beruf 2 Gute Ausbildung bei der größten Krankenkasse der Region, der AOK Ostwürttemberg.

23 Das BiZ 2

Wer sich selbstständig über Ausbil-dung und Lehre informieren möchte,, dem bietet die Agentur für Arbeitt vielfältige Möglichkeiten.

Impressum Verlag SDZ Druck und Medien GmbH, Aalen Herstellung Medienwerkstatt Ostalb GmbH & Co. KG, Aalen Redaktion und Gestaltung Wolfgang Maurer, Jürgen Eschenhorn, Alexander Schäffer, Kerstin Schmidt (V.i.S.d.P.) Titelfoto Fotolia Anzeigen Media Service Ostalb GmbH, Aalen. Verantwortlich: Marc Haselbach Druck DHO Druckzentrum Hohenlohe-Ostalb GmbH & Co. KG Datenschutzbeauftragter datenschutz@sdz-medien.de

Lass uns gemeinsam in Deine Zukun starten: Zum Ausbildungsbeginn 2019 suchen wir wieder junge Talente

Ausbildung

Werkzeugmechaniker/-innen (Stanztechnik) Industriekauffrau/-mann

Duales Studium

MAPAL ist einer der führenden Anbieter von Präzisionswerkzeugen für die Zerspanung nahezu aller Werkstoffe. Wir beliefern weltweit namhafte Kunden aus der Industrie. Als global aufgestelltes Familienunternehmen mit knapp 5.250 Mitarbeitern bieten wir Dir herausfordernde Aufgaben, gute Entwicklungsmöglichkeiten sowie attraktive Rahmenbedingungen für eine perfekte Ausbildung.

Nutze Deine Chance! Wir bieten zum Ausbildungsbeginn 2019 folgende Ausbildungsberufe an: Zerspanungsmechaniker/-in Industriemechaniker/-in Mechatroniker/-in Fachkraft für Lagerlogistik Industriekaufmann/-frau Fachinformatiker/-in Bachelor of Engineering (B. Eng.)

Studiengang Informatik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen

Haben wir Dein Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung. Weitere Informationen und Ansprechpartner findest Du unter www.jobs.mapal.com | Ihr Technologiepartner in der Zerspanung

DHBW-Bachelor of Engineering (m/w) (Maschinenbau) DHBW-Bachelor of Engineering (m/w) (Wirtscha singenieurwesen) Über uns – Mi elständisch und inhabergeführt Wir sind ein führendes Unternehmen der Automobil-Zulieferindustrie, dessen Schlüsselkompetenzen in der Entwicklung und Herstellung von hochpräzisen Stanz- und Ziehteilen bis hin zu komplexen Baugruppen und Systemlösungen rund um den Megatrend Kra stoffeinsparung, Abgasreduzierung und E-Mobility/ Hybrid liegen. Mit Standorten in Deutschland, der Slowakei und China sowie Koopera onen in Mexiko und den USA ist das Unternehmen für die Zukun bestens aufgestellt. Die Hörnlein Umformtechnik GmbH beliefert direkt oder indirekt weltweit alle namha en Automobilhersteller. Wir bieten dir • eine umfassende Einarbeitung, um dich op mal auf deine Ausbildung vorzubereiten • eine ansprechende Ausbildungsvergütung • die Unterstützung durch Ausbildungspaten • a rak ve persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten nach der Ausbildung oder dem Dualen Studium • betrieblich geförderte Altersvorsorge • regelmäßige Mitarbeiterveranstaltungen und -feste • ein modernes Arbeitsumfeld, welches auf partnerscha liche Kommunika on ausgelegt ist (z.B. Shop-Floor-Management) • eine Cafeteria mit Sonnenterrasse

Nähere Informa onen zu unserer Ausbildung und zum Dualen Studium findest Du unter h p://www.hoernlein.com/unternehmen/karriere.html Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich bei uns mit Deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen.

40 Minuten wird die Zeitung im Schnitt täglich gelesen.

Hörnlein Umformtechnik GmbH Personalabteilung • Inge Bidlingmaier, Chris ne Kuhn • Perlenweg 6 • 73525 Schwäbisch Gmünd www.hoernlein.com • humanresources@hoernlein.com


20

Gmünder

Mittwoch, 11. Juli 2018

Anzeiger

Fortschrittlich & avantgardistische Gestaltungstradition Kolping Berufskolleg für Grafik-Design Dreijährige Ausbildung in Schwäbisch Gmünd zum staatlich geprüften Grafik-Designer mit gestalterisch-kreativem Schwerpunkt.

I

nhalte und Sachverhalte für andere sichtbar zu machen, zu verbildlichen, ist das zentrale Anliegen von Grafik-Designern und ihrer Auftraggeber. Unsere Buchstaben zum Beispiel bilden die Laute ab, die wir sprechen. Die Abbildungen, die Grafik-Designer verwenden, sind sichtbare Zeichen für etwas, das wir mitteilen wollen. Neben der Sprache, Klängen und spürbaren Zeichen dienen die sichtbaren Zeichen dazu, dass Menschen untereinander kommunizieren können. Deswegen können wir den Arbeitsbereich des Grafik-Designs auch visuelle Kommunikation nennen. Visuelle Zeichen zu entwickeln, ist unsere Aufgabe, wenn wir grafisch gestalten. Unsere wichtigsten Mittel sind die Schrift, gezeichnete und fotografierte Bilder, Grafiken, schematische Darstellungen, Schaubilder, bewegte Bilder im Film und Computeranimationen.

Schüler im Unterricht am Berufskolleg für Grafik-Design in Schwäbisch Gmünd. Foto: Mira Olah

Dreijährige Ausbildung Die dreijährige Ausbildung am Berufskolleg für Grafik-Design zum staatlich geprüften GrafikDesigner und zur staatlich ge-

prüften Grafik-Designerin vermittelt Fähigkeiten, deren Schwerpunkt im gestalterischkreativen Bereich der visuellen Kommunikation liegen. Zeichen funktionieren, wenn sie verständlich sind. Verschiedene Zeichen lassen sich zu umfangreichen Gestaltungsergebnissen zusammenfügen.

Entwerfen und gestalten Grafik-Designer konzipieren, entwerfen und gestalten Logos, Wort- und Bildzeichen, Erscheinungsbilder für Firmen und Institutionen, Bücher, Zeitschriften, Broschüren, Kataloge, Anzeigen, Plakate, Flyer, Ausstellungen zum Beispiel in Museen, Datengrafiken, Schilder, Beschriftungen, Leit- und Orientierungssysteme, Informationstafeln, Messestände, Websites, grafische Benutzeroberflächen, Computeranimationen, letztlich alles, was gedruckt oder auf andere Weise massenhaft vervielfältigt oder veröffentlicht wird. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Berufskollegs können die Absolventen sowohl in Büros für Gestaltung, in GrafikDesign-Ateliers, in Werbeagenturen, Agenturen für Kommuni-

kationsdesign und MultimediaStudios wie auch in Werbeabteilungen der Industrie und in Verlagen arbeiten. Durch freiwilligen Zusatzunterricht, im zweiten und dritten Ausbildungsjahr, kann am Berufskolleg die Fachhochschulreife erworben werden. Staatlich geprüfte Grafik-Designer können sich ihren Neigungen und Fähigkeiten entsprechend weiterbilden oder spezialisieren, im Beruf oder durch ein Studium zum Beispiel an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd.

Staatlich anerkannt Das Kolping Berufskolleg für Grafik-Design in Schwäbisch Gmünd ist seit Mai 2014 staatlich anerkannt. In seiner Lehre bezieht es sich ausdrücklich positiv auf die Gestaltungsauffassung der funktionalistischen Moderne. Unter dem Motto „zurück nach vorn“ knüpfen die Dozenten bewusst an eine moderne, das heißt fortschrittlich avantgardistische Gestaltungstradition an. In drei Jahren Vollzeitunterricht werden – ausgehend von den Grundlagen der Gestaltung –

die Maßstäbe, die Grafik-Designer für eine gute Gestaltung brauchen, systematisch vermittelt.

Aufnahmevoraussetzungen Wer das Berufskolleg für GrafikDesign besuchen will, braucht die Mittlere Reife, einen gleichwertigen Abschluss oder die erfolgreich beendete Klasse 9 eines G8-Gymnasiums. Außerdem ist eine überdurchschnittliche gestalterische Begabung beziehungsweise Eignung erforderlich. Diese weisen die Bewerber durch die Präsentation ihrer Vorkenntnisse in einer Mappe mit von ihnen gestalteten Arbeiten und in einer praktischen Aufnahmeprüfung nach. Die Dozenten des Berufskollegs stehen Interessenten nach telefonischer Terminabsprache zur Beurteilung der erforderlichen Arbeitsproben in der Bewerbungsmappe im Vorfeld der Prüfung kostenlos und unverbindlich zur Verfügung. pm Kolping Berufskolleg für Grafik-Design, Universitätspark 6, 73525 Schwäbisch Gmünd, Telefon: 07171/9226700, E-Mail: bkgdgd@kbw-gruppe.de, Internet: www.bkgdgd.de

Der Verzicht auf eine gute Ausbildung kann sich später bitter rächen Arbeitsmarkt Eine solide Berufswahl ist eine Investition in die Zukunft. Denn wer gut qualifiziert ist, mindert nach den Statistiken der Agentur für Arbeit das Risiko, später in die Arbeitslosigkeit abzurutschen.

N

ein, hier soll keine Panik verbreitet werden. Hier geht es um ganz eindeutige Zahlen. Wer glaubt, auf eine gute Ausbildung verzichten zu können, läuft Gefahr, dass er später ganz blöd dasteht. Lehrjahre sind keine Herrenjahre, in der Ausbildung sind die Vergütungen oft nicht üppig, gerade im Vergleich mit vielen verlockenden Jobs, die man kurz nach dem Schulabschluss ergattern kann. Jedoch die Entscheidung gegen eine Ausbildung, so die Statistik, kann sich bitter rächen. Es ist für junge Menschen kurz vor Ende der Schulzeit nicht leicht, sich für den passenden Weg in die Arbeitswelt zu

entscheiden. Viele Tipps gibt es Ausbildungsplatz zu finden. im Internet, doch es geht nichts Deshalb ist es auch so wichtig, über eine persich einen guten sönliche BeraÜberblick über Menschen tung. Dafür hat regionale ohne Berufs- das die Agentur für Angebot an Arbeit ihre Spe- abschluss sind Ausbildungszialisten. Aber fünfmal häufiger plätzen zu verman sollte auch schaffen. Es keine Scheu ha- arbeitslos.“ geht darum, ben, mit den El- Bundesagentur für Arbeit welche Ausbiltern zu spredungsberufe es chen, die einen doch am besten gibt, welche Voraussetzungen kennen. gegeben sein müssen und welcher Abschluss erworben werStärken erkennen den kann. Nicht zu vergessen: Zu Mit das Wichtigste ist, sich sei- welchem Termin muss man sich ner Stärken und Schwächen be- rechtzeitig vor Schul– und/oder wusst zu sein, um dann den pas- Ausbildungsbeginn anmelden. senden Beruf und – nicht minder Eine gute Ausbildung, gerade entscheidend – den passenden in Industrie, Handwerk und

Foto: fotolia

Dienstleistung, ist etwas wert. Im Gegensatz zu anderen Ländern gibt es in der Bundesrepublik die Duale Berufsausbildung. Über 60 Prozent aller Schulab-

. g a t l l A m i d l e H ! m a e T Sei ein r e s n u n i Komm Sichere Dir Deinen Platz im Team! Du suchst einen Ausbildungsplatz in einem starken Unternehmen? Ob zum examinierten Altenpfleger/in oder Altenpflegehelfer/-in – nutze Deine Chance, bewirb Dich und starte in eine Zukunft voller Chancen. Wir freuen uns auf Dich! Wir bieten Dir ... einen Ausbildungsplatz in einem Beruf mit Zukunft und Karriere-Chancen • ein weites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten • ein modernes Arbeitsumfeld und angenehmes Arbeitsklima • eine attraktive Ausbildungsvergütung und „Azubis on tour“-Unternehmungen •

Genau das Richtige für Dich? Nutze Deine Chance und sende uns Deine Unterlagen an: Haus Edelberg Senioren-Zentrum Wetzgauer Berg Einrichtungsleitung Georg Junimann Kolomanstraße 49 73527 Schwäbisch Gmünd Tel. 07171/706-0

gänger steigen über dieses Ausbildungsmodell in ihren Beruf ein. In der Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA) ist festgehalten: „Menschen ohne Be-

rufsabschluss sind fünfmal häufiger arbeitslos als ausgebildete Fachkräfte.“ Im Jahr 2016 war die Arbeitslosenquote von Personen ohne Berufsabschluss in Deutschland mit 20,0 Prozent fast fünfmal so hoch wie für Personen mit einer betrieblichen oder schulischen Ausbildung, deren Quote bei 4,2 Prozent lag. Die geringste Arbeitslosenquote weisen Akademiker auf, von denen nur 2,6 Prozent arbeitslos waren. Im Ostalbkreis lag die Arbeitslosenquote 2016 bei insgesamt 3,5 Prozent. Bei Menschen mit akademischer Ausbildung lag sie nur bei 1,3 Prozent. Bei Arbeitnehmern ohne eine Berufsausbildung bei 11,7 Prozent. wom

UNSER ANSPRUCH IST ES, IMMER EINEN SCHRITT VORAUS ZU SEIN. Bewege etwas!

wetzgauer-berg@haus-edelberg.de www.haus-edelberg.de/wetzgauer-berg www.facebook.com/hausedelberg

ft e Zukun en. in e in e anc Start voller Ch

Haus Edelberg Senioren-Zentrum Wetzgauer Berg

Mache mit uns den nächsten Schritt und bewirb Dich direkt online unter jobs.voestalpine.com. Für Rückfragen steht Dir Herr Ullersperger, Personalabteilung, T. +49/7171/972-0, gerne zur Verfügung.

voestalpine Automotive Components Schwäbisch Gmünd GmbH & Co. KG www.voestalpine.com/lehre


21

Gmünder

Mittwoch, 11. Juli 2018

Anzeiger

Die Welt jeden Tag edler machen

Umicore Galvanotechnik GmbH Weltweit führend ist der Veredler von Oberflächen. Die Auszubildenden werden in Schwäbisch Gmünd zu hoch qualifizierten Fachkräften ausgebildet und erhalten vielfältige Zusatzleistungen.

D

ie Umicore Galvanotechnik GmbH, ist ein weltweit führender Hersteller von Elektrolyten und Anoden zur Veredlung von Oberflächen. Als langjähriger Ausbildungsbetrieb bietet die Firma in Schwäbisch Gmünd gewerbliche und kaufmännische Ausbildungsberufe an. Durch das eigene Weiterbildungsprogramm werden die Auszubildenden zu hoch qualifizierten Fachkräften. Dabei wird natürlich höchster Wert auf Sicherheit und Gesundheit gelegt. Neben dem individuellen Weiterbildungsprogramm wie zum Beispiel Sprach- und ITKurse erwarten die Auszubildenden bei Umicore noch viele weitere Vorteile: attraktive Vergütung, Sonderzahlungen und betriebliche Altersvorsorge, Azubi- und Firmenausflüge, kostenfreies Mittagessen, Jobrad, Fahrtkostenzuschuss, und vieles mehr.

Angeboten werden die folgenden Ausbildungsberufe: • Chemikanten (m/w): haben Spaß an Chemie, Physik und Technik, arbeiten sorgfältig

und verantwortungsbewusst, stellen hochwertige Edelmetall-Lösungen her, besitzen handwerkliches Geschick, können im Anschluss an die Ausbildung zum Beispiel eine Meisterausbildung absolvieren. • Oberflächenbeschichter (m/ w): erlernen die Veredelung bzw. Galvanisierung von Metallen, erhalten physikalische und chemische Kenntnisse zur Beschichtung von Oberflächen, haben Freude im Umgang mit chemischen und technischen Themen, sind handwerklich begabt, können sich nach der Ausbildung weiterbilden zum Galvanotechniker oder -meister. • Industriekauffrau/mann: lernen den richtigen Umgang mit Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern kennen, arbeiten gerne im Team und besitzen eine gute Kommunikationsfähigkeit, arbeiten mit modernen Informations- und Kommunikationssystemen. Mehr Infos über die Umicore Galvanotechnik GmbH in Schwäbisch Gmünd gibt es auch bei Facebook und Instagram.

Clevere Mädchen erlernen einen MINT-Beruf Noch immer sind Kauffrau und Verkäuferin die häufigsten Ausbildungsberufe von Mädchen. Doch

wer einen möglichst sicheren Job mit guten Verdienst- und Karrierechancen anstrebt, sollte unbedingt auch über MINT-Berufe nachdenken. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Politik und Wirtschaft sind sich einig: Um dem Fachkräftemangel im naturwissenschaftlich-technischen Bereich entgegenzuwirken, wird hier das Potenzial von Frauen dringend gebraucht.

Drei Gründe für MINT-Berufe • 1. Mehr unbefristete Arbeitsverträge: Nur 7,3 Prozent der MINT-Fachkräfte haben ei-

nen befristeten Arbeitsvertrag. Der Bundesdurchschnitt liegt bei 8,5 Prozent. • 2. Mehr Vollzeit: Fachkräfte in MINT-Berufen arbeiten häufiger in Vollzeit als Fachkräfte in anderen Bereichen. • 3. Bessere Karrierechancen und höheres Gehalt: Fachkräfte in MINT-Berufen sind häufiger in leitenden Positionen als andere Fachkräfte. Das bedingt auch einen höheren Verdienst. Übrigens: Akademiker in MINTBerufen verdienen am meisten. Nach einem Report des Instituts der deutschen Wirtschaft haben sie seit 2011 sogar die Humanmediziner im deutschlandweiten Ranking der durchschnittlichen Einkommen überholt. BA

Grafik-Designer/in staatlich geprüft

Ausbildungsplätze frei für 2018/2019 – individuelle Beratung und Aufnahmeprüfung Christoph Preuschoff 07171 92267 00 und 0170 3429688 oder christoph.preuschoff@kbw-gruppe.de

Kolping Berufskolleg für Grafik-Design in Schwäbisch Gmünd

In Berlin wurde Timo Mönch als jahrgangsbester Auszubildender Deutschlands zum Oberflächenbeschichter ausgezeichnet.

Im dritten Lehrjahr zur Industriekauffrau ist Yasmina Conrad, die das große Weiterbildungsangebot bei Umicore schätzt.

Auszubildende der Umicore Galvanotechnik:

ßen möchte, ist aber auch ein Grund“ erklärt er voller Vorfreude auf die kommenden Aufgaben im neuen Team. Nebenbei bereitet er sich jetzt schon auf seine nächste Herausforderung, die Weiterbildung zum Meister in Galvanotechnik, vor.

Timo Mönch, Oberflächenbeschichter, Abschluss 2017 Das Beste kommt aus Schwäbisch Gmünd! Als bester Oberflächenbeschichter in Deutschland wurde der Auszubildende der Umicore Galvanotechnik, Timo Mönch, im Dezember vergangenen Jahres in Berlin geehrt. Mit der Note „sehr gut“ hat er

die IHK-Abschlussprüfung absolviert. Für Timo Mönch selbst war die Entscheidung im Unternehmen über die Ausbildungszeit hinaus zu bleiben, bereits früh gefallen. Modernes Equipment, breites Weiterbildungsangebot, viele Sozialleistungen und Freiraum, eigene Ideen umzusetzen, sind hierbei die Hauptgründe. „Dass nebenbei Kollegen zu Freunden geworden sind, mit denen ich hier zukünftig was rei-

Yasmina Conrad, Industriekauffrau, drittes Lehrjahr „Ich mache die Ausbildung zur Industriekauffrau, weil sie ein

vielseitiges Aufgabengebiet umfasst und mir gute Perspektiven für die Zukunft bietet. Durch das große Weiterbildungsangebot bei Umicore Galvanotechnik GmbH in Schwäbisch Gmünd konnte ich mich bereits während meiner Ausbildung weiterentwickeln. Nach meiner Ausbildung werde ich im Bereich Vertrieb beginnen und freue mich schon sehr auf diese Herausforderungen.“ pm

Ausführliche Infos rund um den Wunschberuf „Läuft. – Dein Weg in den Beruf“ Die IHK-Ausbildungsbroschüre für Schulabgänger 2018 mit allen Informationen rund um den erfolgreichen Start in die Berufswelt.

L

äuft.“ heißt die IHK-Ausbildungsbroschüre im Magazincharakter der IHK Ostwürttemberg. Im Mittelpunkt der Broschüre „Läuft. – Dein Weg in den Beruf“ steht die duale Ausbildung. Die IHK Ostwürttemberg möchte die duale Ausbildung in vielfältiger Weise vorstellen, um so die zukünftigen Fachkräfte für ihren Wunschberuf zu begeistern. der In „Läuft.“ porträtiert die IHK Ostwürttemberg viele verschiedene IHKAusbildungsberufe und informiert so alle jungen Leserinnen und Leser über deren Karrieremöglichkeiten mit einer dualen Ausbildung. Ebenso kommen Ausbildungsbotschafter zu Wort. Wenn der Wunschberuf gefunden wurde, finden die Leser eine Vielzahl von Bewer-

bungstipps. Wie gestaltet man Bewerbungsunterlagen? Was erwartet einen in einem Vorstellungsgespräch? Das IHK-Ausbildungsmagazin gibt hierzu umfassende Antworten und nennt die konkreten Ansprechpartner. Besonders praktisch für die Ausbildungsplatzsuchenden ist der IHK-Lehrstellenatlas mit rund 700 Angeboten für Ausbil-

aktive und interessierte Lehrlinge gesucht

kunden@boehnlein-bedachungen.de

Denk-Anstoßer.

www.gmuender-anzeiger.de

dungs- und Studienplätze von ein wichtiges und informatives Unternehmen der Region. Diese Hilfsmittel im BerufswahlproAngebote umzess. Das bestäFür Schulab- tigt auch die bisfassen knapp 90 verschiedene herige sehr grogänger und Ausbildungsbeße Nachfrage.“ rufe oder Ba- Berufseinsteiger ist Die Verteichelor-Studien- dieser Leitfaden ein lung erfolgt gänge, wobei über die Schuletztere zum wichtiges und infor- len. „Läuft.“ größten Teil in matives Hilfsmittel kann auch im Kooperation Internet herunim Berufswahlmit der Dualen tergeladen werHochschule Ba- prozess.“ den. Partner in den-Württemder Umsetzung Monika Schmid-Ritz, Leiterin der berg in Heiden- IHK-Bildungsprojekte der Broschüre heim stattfinist die Medienden. Monika Schmid-Ritz, Leite- werkstatt Ostalb aus Aalen. Rearin der IHK-Bildungsprojekte: lisiert wurde die kostenlose Bro„Für Schulabgänger und Berufs- schüre „Läuft.“ durch Anzeigen einsteiger ist dieser Leitfaden der regionalen Wirtschaft. pm


22

Gmünder

Anzeiger

Dynamisch mit viel Spaß am Beruf

AOK Ostwürttemberg Rund 170.000 Menschen in der Region sind bei der AOK versichert. Die Krankenkasse setzt auf eine gute Ausbildung ihrer Nachwuchskräfte.

M

it Spaß am Beruf: Die AOK Ostwürttemberg bildet seit vielen Jahren Fachkräfte aus. Joachim Antoni, Ausbildungsleiter bei der Gesundheitskasse, erklärt, was die jungen Menschen bei der AOK als Azubi erwartet. Herr Antoni, die AOK Ostwürttemberg bildet jedes Jahr zwölf junge Menschen aus. Das ist eine hohe Zahl. Was veranlasst die AOK dazu? Joachim Antoni: Wir sind die re-

gional größte und am stärksten wachsende Krankenkasse. Allein im letzten Jahr haben wir landesweit über 140.000 Versicherte dazu gewonnen. In Ostwürttemberg versichern wir rund 170.000 Menschen. Während sich andere Anbieter immer mehr aus der Beratung vor Ort zurückziehen, bieten wir weiter unsere Unterstützung an. Die Menschen sind froh, dass jemand da ist, wenn es darauf ankommt. Deshalb brauchen wir engagierte und zielstrebige junge Menschen, die zu unserem Erfolg beitragen. Sie bilden neben Sozialversicherungsfachangestellten (SOFA) auch Kaufleute für Dialogmarketing (KfD) aus. Was sollten die Bewerber speziell hier mitbringen? Joachim Antoni: Die Schwerpunk-

te in unserem Auswahlverfahren liegen eindeutig in der Kommunikation und im Beziehungsmanagement. Der Spaß am Verkaufen und Beraten steht beim KfD im Vordergrund. Die Bewerber brauJoachim chen einen mittAntoni leren Bildungsabschluss, müssen volljährig und möglichst mobil sein. Schon im zweiten Lehrjahr können die KfD-Azubis selbstständig Außendiensttermine wahrnehmen. Sie sollten eine gute Auffassungsgabe haben, diszipliniert und selbstständig arbeiten können. Nur wenn die Menschen professionell beraten werden und die passenden AOK-

Junge, dynamische Menschen, wie Mimoza Hajdari, Jana Schweiberger, Acelya Oran und Marcel Modes, machen gerade ihre Ausbildung bei der Gesundheitskasse in Ostwürttemberg. Foto: AOK

Vorteile vermittelt bekommen, wechseln sie zur AOK.

Wir brauchen engagierte und zielstrebige junge Menschen, die zu unserem Erfolg beitragen.“ Joachim Antoni, Ausbildungsleiter AOK Ostwürttemberg

Was beinhaltet die SOFA-Ausbildung? Joachim Antoni: Die SOFA-Auszu-

bildenden lernen kaufmännische Grundlagen und das Sozialrecht etwas tiefer kennen. Dies klingt etwas trocken, liefert aber die nötige Fachkompetenz, um die AOK-Versicherten beim Krankenversicherungsschutz später

gut beraten zu können. Bei der Ausbildung durchläuft der Azubi mehrere Abteilungen. So ist er in einem unserer neun Kunden Center tätig und lernt verschiedene Abteilungen kennen, die sich um Leistungen und Beiträge kümmern. Das macht alles erlebbar und sichert den Praxisbezug. Wie lange dauern die Ausbildungen?

Joachim Antoni: Bei Kaufleuten für

Dialogmarketing drei Jahre – mit Verkürzung bei guten Leistungen 2,5 Jahre. Bei SOFA bieten wir für Abiturienten und Fachhochschüler eine auf zwei Jahre verkürzte Ausbildung an. Mit Mittlerer Reife dauert die Ausbildung drei Jahre – natürlich auch hier mit Verkürzungsmöglichkeit bei guten Leistungen.

Ausbildung bei der AOK Ostwürttemberg Die AOK Ostwürttemberg bildet in folgenden Berufen aus:

30. September für das jeweilige Folgejahr bei der AOK eingegangen sein.

> Sozialversicherungsfachangestellte/r > Kauffrau/-mann für Dialogmarketing

Kontakt: Bei Fragen zu den Ausbildungsberufen wende Dich bitte an:

Bewerbungen müssen online unter aok-bw.de/karriere bis zum

Joachim Antoni, Ausbildungsleiter, Pfeifergässle 21, 73525 Schwäbisch Gmünd, Telefon: 07171/601 252, E-Mail: Joachim.Antoni@bw.aok.de

Mittwoch, 11. Juli 2018

Probiere aus, ob der Beruf zu dir passt Praktikum Wie sieht der Berufsalltag wirklich aus? Lerne deinen Wunschberuf durch ein Praktikum besser kennen und finde heraus, ob dir die Tätigkeiten liegen.

W

ie sieht der Berufsalltag wirklich aus? In einem Praktikum lernst du deinen Wunschberuf besser kennen. Dabei findest du heraus, ob dir die Tätigkeiten liegen und du kannst wertvolle Praxiserfahrung sammeln.

Praktikum bietet Orientierung Du weißt noch nicht genau, wie dein Wunschberuf in der Praxis wirklich ist? Dann kann dir ein Praktikum weiterhelfen. Dadurch sammelst du wesentliche Informationen. Du lernst die entsprechenden Tätigkeiten des Berufs und den Betrieb selbst kennen. Gut wäre es, wenn du Praktika in verschiedenen Berufen oder Berufsbereichen absolvierst. Tipp: Manchmal ist es wichtig, den gleichen Beruf nochmal in einem anderen Betrieb zu erforschen. Zum Beispiel, wenn dir das Betriebsklima in deinem Praktikumsbetrieb nicht gefallen hat oder falls man dich in dem ersten Unternehmen nicht so richtig in die Arbeitsabläufe eingebunden hat. Falls dir dein Praktikumsbetrieb gefallen hat, teile dies den Personalverantwortlichen mit. Vielleicht besteht die Möglichkeit, eine Ausbildung in diesem Betrieb zu absolvieren. Profitiere bei Bewerbungen Gib nicht auf, falls es mit dem Ausbildungsplatz im Praktikumsbetrieb nicht klappt. Denn du profitierst von deinem Praktikum bei weiteren Bewerbungen. Mit den Erfahrungen aus dem Berufsalltag kann die Berufswahl im Bewerbungsschreiben besser begründet werden. Sie sollten auch in Vorstellungsgesprächen erwähnt werden. Es gibt verschiedene Arten von Praktika. Neben dem verpflichtenden Schülerbetriebspraktikum, das du meist in der letzten oder vorletzten Klasse an deiner Schule machst, kannst du freiwillige Praktika absolvieren. Das ermöglicht dir etwa, in einen Beruf hineinzuschnuppern, der dich auch interessiert. Bei manchen Ausbildungen wird ein Vorpraktikum erwartet. Infor-

miere dich daher rechtzeitig, ob es in deinem Wunschberuf gefordert wird.

Praktikumsplätze finden Du möchtest gleich beginnen und nach einem Praktikumsplatz suchen? Über die Jobsuche kannst du fündig werden – gib einfach Suchbegriff und Ort ein. Auch auf dem Praktikumsportal der Industrie- und Handelskammer (IHK) kannst du auf die Suche gehen. Falls du einen Praktikumsbetrieb im Handwerk auswählen möchtest, lohnt es sich bei deiner regionalen Handwerkskammer nachzuschauen. Weitere Praktikumsbörsen und Apps findest du im Internet. Auch Ausbildungsmessen sind eine gute Anlaufstelle. Berufsberatung hilft Natürlich darf jeder selbst aktiv werden und sich bei einer Firma initiativ um eine Praktikumsstelle bewerben. Auch die Nachfrage im Freundes- und Bekanntenkreis hilft. Und natürlich hilft dir deine Berufsberatung der Agentur für Arbeit gerne weiter. pm

Rund um das Praktikum Gut zu wissen: Es gibt verschiedene Arten von Praktika. Neben dem verpflichtenden Schülerbetriebspraktikum, das du meist in der letzten oder vorletzten Klasse an deiner Schule machst, kannst du auch freiwillige Praktika absolvieren. Das ermöglicht dir zum Beispiel, in einen Beruf hineinzuschnuppern, der dich auch interessiert. Bei manchen Ausbildungen und auch Studiengängen wird ein Vorpraktikum erwartet. Informiere dich daher rechtzeitig, ob es in deinem Wunschberuf gefordert wird. Praktikumsplätze finden sich auch, indem du dich initiativ bei den Unternehmen bewirbst, denn viele Praktikantenstellen werden nicht offiziell ausgeschrieben. Es schadet also nicht, wenn du zum Telefon greifst und selbst nach einem Praktikum fragst.

Wir sind ein weltweit führender Hersteller von Produkten zur Veredelung von Oberflächen. Ob bei der Fertigung von Schmuck, Automobilen oder modernster Kommunikationstechnik – von Schwäbisch Gmünd aus ermöglichen wir unseren Kunden, Ihre Werkstoffe funktional und optisch an den Stand der Technik und aktuellen Trends anzupassen. Erwarten können Sie neben modernen Räumlichkeiten, Equipment auf dem neusten Stand und einer attraktiven Vergütung vor allem eins: Unterstützung von erfahrenen Ausbildern. So können Sie reale Projekte auf höchstem Niveau in jedem unserer drei Ausbildungsberufen umsetzen. Und da kommen Sie ins Spiel! Was wollen Sie bewegen?

Wir suchen für 2019 Auszubildende als... Chemikant/in Oberflächenbeschichter/in Industriekaufmann/-frau

UNSER KNOW-HOW TRÄGT ZUR PERFEKTEN OBERFLÄCHENBESCHICHTUNG BEI

Ihre Bewerbung und offene Fragen richten Sie an: Umicore Galvanotechnik GmbH Personalabteilung, z. Hd.: Herrn Steffen Barth Klarenbergstraße 53–79, 73525 Schwäbisch Gmünd Telefon 0 71 71 / 607 - 291 bewerbung.galvanotechnik@eu.umicore.com

Keine Originalzeugnisse Ihrer Bewerbung beilegen!


23

Gmünder

Mittwoch, 11. Juli 2018

Hier gibt es alle Infos M

Anzeiger

Handwerk steigert die Abiturientenquote

Handwerkskammer Ulm Immer mehr Abiturienten entscheiden sich im Kammergebiet nach der Schule für eine Ausbildung in einem Handwerksberuf.

Berufsinformationszentrum Im BiZ der Agentur für Arbeit in Aalen gibt’s vielfältige Informationsmöglichkeiten zu allen Fragen rund um die Berufswahl.

Zwei junge Frauen lesen im Berufsinformationszentrum (BiZ) in einem Magazin. Foto: Weigel

W

er sich selbstständig über Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten informieren möchte, kann dies im Selbstinformationsbereich des Berufsinformationszentrums (BiZ) in Aalen tun. Hier gibt es aktuelle Stellenangebote oder Veranstaltungshinweise. Interessenten können das breit gefächerte Angebot solange und so oft nutzen wie sie möchten – ohne Anmeldung. Bei Fragen zum Informationsangebot stehen jedem die fachkundigen Ansprechpartner im BiZ zur Verfügung. Das BiZ ist in vier Themeninseln gegliedert, die eine klare Struktur vorgeben. Die farblich gekennzeichneten Themeninseln orientieren sich an den jeweiligen Zielgruppen und deren Lebenslagen.

Unterschiedliche Themeninseln Innerhalb einer Themeninsel werden digitale Medien an den Internetarbeitsplätzen beziehungsweise Bewerbungs-PC mit themenbezogenen Printmedien in den Regalen kombiniert. Die Themenbanner führen direkt unter anderem zu diesen Bereichen: Arbeit und Beruf: Hier wird über Berufsbilder, über neue Anforderungen, über Wege der Karriereplanung, zu alternativen Beschäftigungsformen, den richtigen Wiedereinstieg ins Berufsleben sowie über Ausbildung und Studium informiert. Jeder Mensch muss seinen eigenen Weg finden. Der eine hat praktische Begabungen, ein anderer liebt die Theorie. Manche Berufe erfordern ein Studium, andere Berufe bieten den Einstieg über eine schulische oder betriebliche Ausbildung.

Bewerbung: Die Bewerbung ist die „Eintrittskarte“ in das Berufsleben. Ein kompletter Lebenslauf, Bewerbungsschreiben und die richtigen Antworten im Vorstellungsgespräch, so kann der gewünschten Ausbildungsvertrag wahr werden. Informationen, Muster für Lebenslauf und Bewerbungsschreiben, Checklisten und Trainingsprogramme finden sich in der Themeninsel Bewerbung. Dafür gibt es einen Bewerbungs-PC mit Fachprogrammen zum Erstellen professioneller Bewerbungsunterlagen, Farbdrucker, Scanner und USB-Zugang. BiZ Medienkatalog: In dieser Themeninsel kann nach Büchern, Schriften und anderen Printmedien in den BiZ’en bundesweit gesucht werden. Übrigens: Es können auch Bücher ausgeliehen werden. Und zum Recherchieren in Büchern, Magazinen oder in der aktuellen Tageszeitung lädt die Lese-Ecke im BiZ ein. Alle Dienstleistungsangebote des BiZ in der Agentur für Arbeit in Aalen können ohne Anmeldungen und Termin genutzt werden.

Kontakt und Öffnungszeiten Agentur für Arbeit Aalen, Berufs-Informations-Zentrum, Julius-Bausch-Str. 12, 73430 Aalen, Telefon: 07361/575-170, E-Mail: Aalen.BIZ@arbeitsagentur.de Öffnungszeiten: Montag: 8 bis 16.30 Uhr Dienstag: 8 bis 16.30 Uhr Mittwoch: 8 bis 16.30 Uhr Donnerstag: 8 bis 18 Uhr Freitag: 8 bis 12.30 Uhr Anmeldung zur kostenlosen Berufsberatung: Telefon 0800/4555500 und www.arbeitsagentur.de.

Lehrstellen-Ticker für Ostwürttemberg Im September ist wieder offizieller Ausbildungsbeginn in Baden-Württemberg. Du hast noch keine Ahnung, was du werden willst? Du hast noch keinen passenden Ausbildungsplatz gefunden? Der Agentur für Arbeit Aalen sind zahlreiche Ausbildungsplätze gemeldet und auch die Berufsberater helfen gerne weiter. Aktuell sind 2102 freie Ausbildungsplätze im Agenturbezirk Aalen gemeldet. Alle interessanten und noch freien Ausbildungsstellen findet ihr im Lehrstellen-Ticker, den die Agentur für Arbeit ab sofort bis 31. Oktober 2018 zur Verfügung stellt. Auf der Homepage www.arbeitsagentur.de/Aalen findet man den Lehrstellen Ticker im Bereich „Bürgerinnen & Bürger“.

Es gibt zahlreiche Ausbildungsplätze in spannenden Berufen. Nicht bei jedem klappt es mit dem Wunschberuf! Umso wichtiger ist, dass man Alternativen in der Hinterhand hat. Ausführliche Informationen dazu im Internet: http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/index.jsp Für Fragen, Auskünfte und Informationen steht jedem auch gerne das BiZ-Team zur Verfügung: Telefon: 07361/575-170 E-Mail: Aalen.BIZ@arbeitsagentur.de Persönlich: Berufs-Informations-Zentrum der Agentur für Arbeit Aalen, Julius-Bausch-Straße 12, 73430 Aalen.

it einem Ausbildungsplus von 2,1 Prozent verzeichnet die Handwerkskammer Ulm ein starkes Wachstum im Handwerk über alle Gewerke und Zielgruppen hinweg in der Fläche. Positiv fällt auf, dass immer mehr Abiturienten den Weg ins Handwerk gehen. Mit 16,04 Prozent Abiturientenquote ist ein Höchststand seit Erfassung erreicht. Noch im Jahr 2014 betrug sie 6,9 Prozent im Gebiet der Handwerkskammer Ulm.

Mehr als trockene Theorie „Wir sehen, dass viele Schülerinnen und Schüler nach dem Abitur genug von trockener Theorie haben. Wir gehen bewusst in die Gymnasien und zeigen, was bei uns geht. Wer seine Ideen in die Tat umsetzen und Hand anlegen möchte, ist im Handwerk genau richtig. Wir brauchen auch die Besten für Führungsaufgaben und Betriebsübernahmen. Gerade hier sind die Chancen für Abiturienten gut“, so Dr. Tobias Mehlich, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Ulm. Die Nachwuchswerbung der Handwerkskammer setze hier an und gewinne die Zielgruppe mit

zunehmendem Erfolg. „Das wiederholte Ausbildungsplus bestätigt den Fortschritt für das Handwerk“, betont Mehlich. „Wir wollen diesen Weg weiter gehen und noch mehr Jugendliche erreichen. Wir verzeichnen in unserem Kammergebiet derzeit eine Abiturientenquote von 16,04 Prozent. Unser Ziel von 15 Prozent Abi-Quote bis 2020 haben wir damit jetzt schon übertroffen. Wir werden daran arbeiten, diesen Anteil weiter zu steigern, denn die Perspektiven für manche Abiturienten können in der beruflichen Bildung größer sein als mit einer akademischen Ausbildung.“ Das Handwerk will bewusst die Vorteile aufzeigen: hervorragende Perspektiven, gutes Gehalt, berufliches Glück ab dem ersten Arbeitstag – und irgendwann die Führung eines eigenen Betriebs. Für Abiturienten besteht zudem die Möglichkeit, bei guten Leistungen die Ausbildungszeit zu verkürzen. Ausbildungszahlen für den Ostalbkreis, Stand Ende Mai 2018: 238 neue Lehrverträge. Abiturientenquote: 15,13 Prozent. HWK Ulm

Immer mehr Abiturienten entscheiden sich für eine berufliche Zukunft im Handwerk. Foto: HWK/www.ahm-online.de

Moderne Medienberufe mit Zukunft ab Herbst 2019

AUSBILDUNGSBERUFE

Wir bilden aus:

Fachinformatiker/Fachinformatikerin

• Anwendungsentwicklung • Systemintegration

Mediengestalter/Mediengestalterin Digital und Print

Kaufmann/-frau für Büromanagement Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation Medienkaufmann/Medienkauffrau Digital und Print

„Wir können viel mehr als nur Zeitung“ Medienunternehmen als Arbeitgeber. Wie SDZ. Druck und Medien regional verankert den weltweiten Medienwandel meistert.

D

ie SDZ Mediengruppe – hinter den drei Buchstaben steckt mehr, als man denkt. Das Unternehmen ist bekannt für seine Marken Schwäbische Post und Gmünder Tagespost. Doch die Bandbreite, die der Süddeutsche Zeitungsdienst als Arbeitgeber bietet, ist vielfältig und überraschend. Das Medienhaus ist am Puls der Zeit für alle Formen der Kommunikation. Es kann aber auch IT, Event-Organisation oder Agenturdienstleistungen. Das „Konzernle“, wie es die Mitarbeiter liebevoll nennen, bietet Fachkräften aus den verschiedensten Bereichen, sei es Technik, Verwaltung, Verkauf, Kommunikation

eine Perspektive. Welche Herausforderungen Arbeitnehmer bei der SDZ Mediengruppe für sich finden können, darüber informieren Konzernpersonalchef Wilfried Kapfer sowie Marc Haselbach, Geschäftsführer des Vermarkters Media Service Ostalb. Was macht ein modernes Medienunternehmen heute alles? Wilfried Kapfer: Kommunikation ist

nach wie vor das zentrale Thema in Medienhäusern – dafür sind wir DIE Experten. Kommunikation findet heute allerdings auf unterschiedlichsten Plattformen statt: analog wie digital. Soziale Netzwerke spielen dabei ebenso eine Rolle wie Kurznachrichtendienste und Infoplattformen.

MITDENKEN. MITGESTALTEN. MITVERANTWORTEN. Arbeiten in der SDZ Mediengruppe

A

ls eigenständiges Familienunternehmen sind wir in der Region Ostwürttemberg zu Hause. Täglich versorgen wir mit unseren Tageszeitungen Schwäbische Post und Gmünder Tagespost, den Wochenzeitungen Wochenpost und Gmünder Anzeiger, der Wirtschaftszeitung Wirtschaft Regional sowie den Veranstaltungsmagazinen XAVER und SOKOMAG mehr als 150.000 Leser mit aktuellen lokalen Nachrichten. Doch SDZ. Druck und Medien ist mehr als nur ein Zeitungsverlag. Zur Unternehmensgruppe gehört die crossmediale Vermarktungsgesellschaft Media Service Ostalb, der Corporate Publishing Verlag Medienwerkstatt

Ostalb, der Brief-Zustelldienst Ostalb Mail, der IT-Dienstleister SDZeCOM, das Druckzentrum Hohenlohe-Ostalb, der Messeveranstalter SDZ.Events, die Werbeagentur younik, das Theiss & Binkowski Rechenzentrum und der SchwäPo-Shop. Als modernes Medienunternehmen entwickeln wir kontinuierlich neue innovative Dienstleistungen und erweitern unser Portfolio im Bereich der digitalen Medien. Dafür sind wir auf der Suche nach tatkräftigen Talenten und Querdenkern, die gemeinsam mit uns in eine erfolgreiche Zukunft starten wollen. SDZ. Druck und Medien beschäftigt über 300 Mitarbeiter an den Standorten Aalen, Schwäbisch Gmünd und Ellwangen.

Ein Haus voller Möglichkeiten – die SDZ Mediengruppe.

Das sind aber doch nicht alle Geschäftsfelder? Wilfried Kapfer: Natürlich nicht. Der SDZ hat sich zum größten Event-Organisator der Region entwickelt. Egal ob Frauenmesse oder unsere Aktion „Lauf geht’s“ – wir stellen höchst erfolgreiche Veranstaltungen auf die Beine. Teil des Unternehmens sind auch eine Grafik- und eine Medienagentur. Wir haben ein eigenes Re c h e n z e n t rum, den Postvertrieb Ostalb Mail, den ITWilfried Kapfer Dienstleister eCom und nicht zuletzt den Schwäpo-Shop in Aalen. Hinzu

Eine Fülle an Stellen und Herausforderungen“

Wilfried Kapfer, Personalchef

kommen interne Dienstleistungen wie Buchhaltung, Controlling, Personalwesen und Immobilienmanagement. Das ergibt eine Fülle an Arbeitsplätzen und Ausbildungsberufen, in denen sich Arbeitnehmer verwirklichen können. Welche beruflichen Perspektiven bietet der Multimediavermarkter MSO? Marc Haselbach: Wir erstellen mit

dem Kunden maßgeschneiderte Konzepte und bedienen dabei alle Plattformen – digital und analog. SDZ ist als familiengeführtes Unternehmen sehr in der Region verwurzelt. Unsere Mitarbeiter kennen nicht Marc Haselbach nur die Menschen und ihre Bedürfnisse, sie haben auch das Know-how, dass Produkte und Dienstleistungen beim Kunden ankommen. Wir setzen auch auf ständige Weiterbildung. So steht unseren Mitarbeitern ein Coach zur Seite, damit sie in Theorie und Praxis auf Kundenwünsche 4.0 gerüstet sind.

Veranstaltungskaufmann/-frau Bachelor of Arts (B.A.)

• Dienstleistungsmanagement, Media, Vertrieb und Kommunikation • Onlinemedien • Mediendesign (Grafikdesign)

INTERESSIERT? Dann richten Sie Ihre Bewerbung an: SDZ Druck und Medien GmbH Personalabteilung Bahnhofstraße 65, 73430 Aalen, Telefon: (0 73 61) 5 94-6 83 personal@sdz-medien.de

Arbeiten in der SDZ-Mediengruppe Als eigenständiges Familienunternehmen sind wir in der Region Ostwürttemberg zuhause. Täglich versorgen wir mit unseren Tageszeitungen Schwäbische Post und Gmünder Tagespost, den Wochenzeitungen Wochenpost und Gmünder Anzeiger, der Wirtschaftszeitung Wirtschaft Regional sowie den Veranstaltungsmagazinen XAVER und SOKOMAG mehr als 150.000 Leser mit aktuellen lokalen Nachrichten. Doch SDZ. Druck und Medien ist mehr als nur ein Zeitungsverlag. Zur Unternehmensgruppe gehört die crossmediale Vermarktungsgesellschaft Media Service Ostalb, der Corporate Publishing Verlag Medienwerkstatt Ostalb, der Brief-Zustelldienst Ostalb Mail, der IT-Dienstleister SDZeCOM, das Druckzentrum Hohenlohe-Ostalb, der Messeveranstalter SDZ.Events, die Werbeagentur younik, das Theiss & Binkowski Rechenzentrum und der SchwäPo-Shop. Als modernes Medienunternehmen entwickeln wir kontinuierlich neue innovative Dienstleistungen und erweitern unser Portfolio im Bereich der digitalen Medien. Dafür sind wir auf der Suche nach tatkräftigen Talenten und Querdenkern, die gemeinsam mit uns in eine erfolgreiche Zukunft starten wollen. SDZ. Druck und Medien beschäftigt über 300 Mitarbeiter an den Standorten Aalen, Schwäbisch Gmünd und Ellwangen. www.sdz-medien.de

Das können Sie erwarten: MITDENKEN. MITGESTALTEN. MITVERANTWORTEN. • Wir suchen Macher mit konzeptionellem Denken. • In unseren flachen Hierarchien finden Ihre Konzepte Gehör. • Sie erhalten den Gestaltungsspielraum, gute Ideen auch zu verwirklichen. • Dabei fordern und fördern wir gleichermaßen.

Weitere Informationen zum Ausbildungs- und Studienangebot erhalten Sie unter www.sdz-medien.de.


24

Gmünder

Immobilienmarkt

Mittwoch, 11. Juli 2018

Anzeiger

Lohnt sich der eigene Strom noch? Kombination von Photovoltaik und Solarthermie empfohlen Seinen eigenen Strom kann man auf viele Arten erzeugen. Solaranlagen auf dem Hausdach sind beliebt. Ergänzt um Batteriespeicher und Wärmepumpen, können sie hohe Betriebskosten eindämmen. Beides lässt sich nachrüsten und ist daher auch Option für die Erweiterung bestehender Anlagen. Aber lohnt der Kauf der Anlagen bei schwankender staatlicher Förderung noch?

sein, der den Eigenverbrauch auf 80 Prozent und mehr steigern kann, oder die Koppelung der PV-Anlage an eine WarmwasserWärmepumpe.

� Solarthermie: Die Kollek-

� Photovoltaik: Module pro-

duzieren Strom, der zunächst den Haushalt versorgt. Nicht benötigter Strom geht üblicherweise ins Netz. „Im Schnitt werden 30 Prozent selbst verbraucht, der Rest wird eingespeist“, erklärt Energieberater Florian Bublies von der Verbraucherzentrale NordrheinWestfalen. Das liegt auch daran, dass Bewohner häufig zu den sonnenintensiven Stunden nicht zu Hause sind. Die gute Nachricht für Hausbesitzer, die an diese Investition denken: Die Anlagen sind in der Vergangenheit stark im Preis gefallen und man kann mit ihnen Geld

Module einer Photovoltaikanlage produzieren Strom, der den Haushalt versorgt und ins öffentliche Netz eingespeist werden kann. Foto: Andrea Warnecke/dpa-mag verdienen. Wer Solarstrom ins Netz gibt, erhält eine Einspeisevergütung vom Energieversorger. Das Problem: Dieser Zuschuss sank über Jahre konstant, und das ist auch künftig zu erwarten. Daher lohnt es sich bei der

Investition in eine PV-Anlage, auf einen hohen Eigenverbrauch zu setzen. Die Deutsche Energie-Agentur (Dena) gibt zu bedenken: Der Eigenverbrauch wird umso attraktiver, je größer die Differenz zwischen den

Kosten für zugekauften Strom und den Entstehungskosten für eigenen Strom ist. Letzterer lässt sich laut Körnig bereits ab 10 Cent je Kilowattstunde erzeugen. Optionen können hier ein zusätzlicher Stromspeicher

Immobilienmarkt Eigentumswohnungen 4,5 Zimmer in AA-West

hochwertige, moderne und helle Eigentumswohnung in Aalen-Unterrombach zu verkaufen. Bj. 1990, 93 qm, erste Etage, neuwertige Bodenbeläge, Küche, Bad und WC, großer Süd/Westbalkon, ab Oktober 2018 bezugsfrei, Garage und Außenstellplatz, geringe Heizkosten, letzte Modernisierung in 2016, Preis VB 255.000 Euro. Ich freue mich auf Ihren Anruf unter Tel. (07361) 8126173.

ETW 66 m², Lauchheim

Schwäbisch Gmünd, Hardtstraße! Verkaufe

Zweifamilien-Doppelhaushälfte mit genialem Panoramablick

Bj. 1954, ca. 160 m² Wohn-/Nutzfläche, Doppelgarage, Grundstücksgröße 567 m². VA, 137,3 kWh, Bj. der Anlagentechnik 1987, Gas VB 7 348 000.Näheres unter Immobilien

Anne Zeller e. K. Tel. (0 71 71) 3 08 57 www.immobilienannezeller.de

Für den anspruchsvollen Geschmack! Ein Genuss für Naturliebhaber!

Bj. 1976, ca. 182 m2 Wfl., Garage, Grundstücksgröße 1250 m2, BA, 199 kWh, Bj. der Anlagentechnik 1992, Heizöl/Fußbodenheizung/Kaminofen VB 7 575.000.Näheres unter Immobilien

Anne Zeller e. K. Tel. (0 71 71) 3 08 57 www.immobilienannezeller.de

3-Zi.-Whg. Aalen

Grauleshof, sonnige Lage, 76 m², 1. OG, EBK, Balk. mit Markise, Keller, Bad/Dusche, WC separat, mit Badmöbel, Ölheizung (Tank voll), sof. zu verk., 210 000.- € Tel. 07361 33903

Wollen Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen . . .? Dann rufen Sie mich einfach an! Edmund Wagenblast Immobilien · Beratungen · Vermittlungen

73529 Schwäbisch Gmünd-Straßdorf Telefon 0 71 71/4 37 57

Rehnenhof ! Verkaufe

Ein- bis Zweifamilienhaus mit herrlichem Panoramablick in bevorzugter Wohnlage

Bj. 1956/Anbau 1966, ca. 140 m² Wfl., Garage, Grundstücksgröße 560 m2, BA, 212 kWh, Bj. der Anlagentechnik 1990, Strom VB 7 298 000.Näheres unter Immobilien

Anne Zeller e. K. Tel. (0 71 71) 3 08 57 www.immobilienannezeller.de

4,5 Zi. DG-Wohnung

mit viel Charme/Flair, privat zu verkaufen, 2 Ebenen, ca. 86 m², Bauj. 91 , Bad, sep. WC/Dusche, EBK, in AA-Hofherrnweiler für 205.000,--€. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter Tel.: 0162-3985117.

www.garant-immo.de

-------------------------------------------------------

in idyllischer Wohnlage mit geschmackvoll, fantasiereich angelegtem Garten!

-------------------------------------------------------

repräsentatives

Alfdorf: Sehr geräumige 3,5 ZW in guter Lage, Hobbyraum, Stpl., Energiebedarfsausw., 135.50 kWh, Öl, BJ 1970 179.000,--

Häuser

Gschwend: EFH, BJ 1975, Wfl. 168 m², Grd. 381 m², 5,5 Zimmer, 2 Bäder, teilw. renov., Garg., Keller, Energiebedarfsausw., 168.30 kWh, Holz, ZH, Effizienzklasse F 320.000,-GD-Großdeinbach: Schöne Doppelhaushälfte, Wfl. ca. 110 m², Gfl. ca. 181 m², Energieverbrauchsw., 40.80 kWh, Flüssiggas, Effizienzklasse A, BJ 2005 346.000,--

Kaufgesuche

GD: Im Auftrag suche ich eine 3-4 Zimmer-Wohnung zum Kauf. Ihre Petra Gerhäuser, 07171/60 45 318, p.gerhaeuser@garant-immo.de Leinzell/Göggingen/Schechingen: Für eine Kundin suche ich im Auftrag ein kl. Haus oder gr. Whg. (mind. 4 Zi.); auch renov.-bedürftig. Bitte alles anbieten. Ihr Angebot bitte an Herrn Hinderer 07171/6045312 Suche Häuser und Wohnungen in Böbingen und Mögglingen! Ihr Ansprechpartner: Jochen Wischnewski 07171/60 453-17 oder j.wischnewski@garant-immo.de

Fleißiger Handwerker möchte für sich und seine Familie den Traum eines Eigenheimes verwirklichen und sucht EFH, DHH oder RH, auch gerne renovierungsbedürftig, bis ca. 350.000,--. Herzlichst Ihre Annamaria Fauser, Mobil 0174/17 04 693 Für einen Kapitalanleger suche ich im Raum Schw. Gmünd ein MFH! Kann auch zum Renovieren sein. Ihre Ansprechpartnerin: Monika Grüb 0175/20 31 388 oder m.grueb@garant-immo.de Waldstetten und Umgebung: Für unsere Kunden suchen wir dringend Wohnungen und Häuser. Herr Dreier 0157-50 11 63 70 freut sich über Ihren Anruf. Für eine tier-/pferdebegeisterte Familie suchen wir im Ostalbkreis ein landwirtschaftliches Anwesen. Ideal wären angrenzende Weideflächen. Eine Ermittlung des aktuellen Marktwerts Ihrer Immobilie erhalten Sie sehr gerne ebenfalls von mir. Ihr Ansprechpartner: Klaus Wieland 0163/67 41 312 Tel. 07171 / 60 453-0

Verkaufe in GD-Grünhalde!

Wochenendgrundstück mit Holzhütte

Einfamilienhäuser Wohnhaus m. gr. Anwesen

Suchen Sie ein Wohnhaus mit großem Garten? Verkaufe in

Schwäbisch Gmünd Becherlehenstraße

Einfamilienhaus

ca. 100 m² Wfl., Garage, Grundstücksgröße 1381 m2, BA, 340,3 kWh, Bj. der Anlagentechnik 2010, Gas VB 7 290.000.Näheres unter Immobilien

Verkaufe in Böbingen

Einfamilienhaus + Einliegerwohnung

DG, offener Küchen/Ess/Wohnbereich, EBK, Specksteinofen, Bad, SZ, Hobbykeller, geh. Aussstattung, Stellplatz sofort bezugsfrei, Bj.1996, Preis: 120.000 € VB Tel.0175-1639315 ab 17.00 Uhr

Anne Zeller e. K. Tel. (0 71 71) 3 08 57 www.immobilienannezeller.de

Verk. 2 ½ -Zi.-DG-Whg.

Wohnfl. 56 m², modern, mit EBK und Stellplatz in Essingen. VP 140 000.- €. Telefon 0157 / 86093710

und Scheune in Ortsrandlage von Ellw. von priv. zu verk. Wfl. ca. 200 m², Grunst. ca. 1500 m². Landw. Freil. ca. 8400 m² in 2 Parz., Scheune ca. 190 m², 250 000.- €. Zuschriften unter: AA-04606 a.d. Verlag E-Mail: hausimgruenen1@gmx.de

Verkaufe

repräsentative Gewerberäume mit Schaufensterfront

Bj. 1985/86, ca. 227 m2 Nutzfl., vielseitig verwendbar, auf 2 Etagen verteilt, 2 Eingänge, VA, 52 kWh, Bj. der Anlagentechnik 1998, Erdgas VB 7 380 000.Näheres unter Immobilien

Anne Zeller e. K. Tel. (0 71 71) 3 08 57 www.immobilienannezeller.de

oder DHH mit Garten evtl. mit Garage in Waldstetten und Umgebung, gerne auch etwas älter und renovierungsbedürftig zu kaufen. Telefon 07173 / 714802

Spraitbach! Verkaufe

geräumiges Zweifamilienhaus mit großem Garten

Verkaufe in gD-Weststadt

Zweifamilien-Reihenhaus

ca. 133 m2 Wfl., komplett saniert, derzeit vermietet, ruhige bevorzugte Wohnlage, 2 Pkw-Stellplätze, BA, 104,3 kWh, D, Bj. der Anlagentechnik 2011, Gas VB 7 348 000.näheres unter Immobilien

Anne Zeller e. K. Tel. (0 71 71) 3 08 57 www.immobilienannezeller.de

Durlangen! Whg. 80 m² Miete/Kauf

Telefon 0178 / 1747400

bartholomä-Amalienhof! Verkaufe

einfamilien-blockhaus mit garten

Bj. 1994, ca. 180 m2 Wfl., 3 Garagen, Grundstücksgröße 1266 m2, 1 Wohnung sofort beziehbar, BA, 160,8 kWh, F, Bj. der Anlagentechnik 1994, Heizöl VB 7 385 000.Näheres unter Immobilien

Anne Zeller e. K.

stück mit kleinem Wochenendhäuschen (ca. 25 m2)

Grundstücksgröße 728 m2 VB 7 48 000.Näheres unter Immobilien

Anne Zeller e. K. Tel. (0 71 71) 3 08 57 www.immobilienannezeller.de

Schw. Gmünd u. Umgebung zu kaufen. Telefon 07175 / 9224407

Mehrfamilienhäuser Von Privat renoviertes, freistehendes

171 m² Grundst., 9½-Zimmer, 2 Bäder, 3 WC, 2 Küchen, Terrasse mit Carport. EG vermietet. Preis 449 000.- €. Telefon 0151 / 47619051

Bauplätze Bauplatz in Heuchlingen

schön und ruhig gelegen, kein Makler, von privat 85000€, keine Verhandlungsbasis! kein Bauzwang, erschlossen Telefon 015255701007

Immobiliengesuche

Straßdorf!

Verkaufe sofort beziehbare

2-Zi.-Eigentumswohnung in ruhiger Wohnlage

Bj. 1963, 57 m2 Wfl., EG, Terrasse, EBK, VA, 109 kWh, Bj. der Anlagentechnik 2006, Heizöl VB 7 100 000.Näheres unter Immobilien

Tel. (0 71 71) 3 08 57 www.immobilienannezeller.de

Tel. (0 71 71) 3 08 57 www.immobilienannezeller.de

Anne Zeller e. K.

Batteriespeicher: Diese Speicher lagern die erzeugte Energie für eine gewissen Zeit ein. Damit lässt sich der Verbrauch des Solarstroms gezielter steuern etwa nach Sonnenuntergang oder nachts, wenn man üblicherweise auch zu Hause ist. Die Geräte sind noch teuer, die Preise fallen aber. Bis Ende 2018 vergibt die KfWFörderbank zinsgünstige Kredite sowie einen Tilgungszuschuss. Ob diese Förderung 2019 fortgesetzt wird, ist nicht bekannt. Laut der Dena sind Batteriespeicher für Haushalte interessant, in denen vorwiegend morgens und abends Energie gebraucht wird. dpa

2- bis 3-Zi.-Whg. ges.

im Ostalbkreis und weitläufiger Umgebung, bis ca. 600.- € warm. Frau (29), geregeltes Einkommen, unbefristeter Arbeitsvertr., keine neg. Schufa, NR, ruhige Mieterin, Katzenhalterin, Einzug flexibel möglich. Tel.: 0176 - 63774441, Mail: elis_cor@gmx.net

Suchen im Raum Ellw..

mind. 3 Zimmer Whg. (ca 80 qm) aufgrund EIGENBEDARF!!- bis 650 .- KM !! Mit Balkon/Terasse und Garage. Wir (2. Erw.) sind beide Berufstätig und haben Hauskatzen + kleinen Hund. Anrufe jederzeit: 0157 34740078

ZEISS-Mitarbeiter sucht

ab 1.10.18 od. früher eine mind. 2-Zi.-Whg., bis max 600.- € Warmmiete in Böbingen, Mögglingen, Hofherrnw./ Unterromb. o. Oberrombach. Rückmeldungen gerne an wohnung-gesucht-aalen@gmx.de oder ab 18 Uhr unter Tel. 0151 - 65479428

Sept./Okt. in Oberkochen, kein Altbau. Bin in Festanstellung, geregeltes Einkommen. KM bis 500.- €. Telefon 0176 / 72747354

Suche 3-Zimmer-Whg.

im Raum Schwäbisch Gmünd zur Miete, für mich in unbefristeter Festanstellung und meine 15-jährigeTochter. Max. 600 Euro kalt. Ich freue mich auf Ihren Anruf unter Tel. 0178 1284708.

junge 5-köpf. Fam. (3 Mädchen: 5,4&2j) sucht Haus oder Whg im Raum Aalen, Lauchheim, Ellwangen wg Jobwechsel. Ab 4 Zimmer, bis ca. 850€ KM, Hauskatze. (0176 / 42 66 05 46)

Zuverlässige Familie

sucht im Raum Aalen/Ellwangen/Gmünd 4-ZWohnung. Nichtraucher, keine Haustiere, zuverlässige Miete. Ich freue mich auf Ihren Anruf unter Tel. 0152/53427157.

1-2 ZKB in AA gesucht

ZEISS-Mitarbeiterin sucht in AA für Ihre Mutter - seriöse Dame i.R., NR, ohne Tiere - eine ruhige, helle 1-2 ZKB, ca. 40-60 qm (kein UG), mit Balkon, zur langfristigen Anmietung. Telefon 0176 - 99002435

Ehepaar (Musiklehrer/NR) sucht

kl. Whg. im Raum GD bis WM 480 € zu mieten, auch gg. Mithilfe i. Haus u. Garten Tel. 0170 / 8050432 od. 07171 / 996486

Su. in AA u. GD u. Umgeb.

3- bis 4-Zimmer-Wohnung, EBK, Balkon oder Terrasse, KM bis 550.- €, ab 1. 10. Telefon 07332 / 9244897

Wfl., mit Garten bis 350 000.- € von privat zu kaufen gesucht, im Raum Wasseralfingen, Aalen-Abtsgmünd. Telefon 0163 / 4363866

in Lorch zu verk., 128 m² Wohnfläche, Grund 660 m², Bj 1981, Garage, Preis VB. haus-lorch@outlook.de

� Ergänzung

2-Fam.-Haus mit 3 Etagen junge Familie sucht in Schorndorf zu verkaufen. 201 m² Wfl.,

Gepflegtes EFH bis 140 m²

Einfamilienhaus

ten zur Kombination von Solarthermie- und Photovoltaikanlagen. Letztere allein auf dem Dach lohne sich in vielen Fällen nicht, sagt Bublies. Welchen Anteil das jeweilige System bekommt, muss anhand der persönlichen Lebensgewohnheiten der Bewohner entschieden werden. Fachhandwerker helfen bei der Entscheidung.

Su. 1-/ Mehrfamilienhaus Suche 3 Zi.- Wohnung ab oder Eigentums-Whg. in Alfdorf, Lorch,

Tel. (0 71 71) 3 08 57 www.immobilienannezeller.de

ca. 33 m2 Wfl., Garage, Grundstücksgröße 276 m2 Vb 7 68 000.näheres unter Immobilien

Anne Zeller e. K.

Grundstücksgröße 665 m2 VB 7 20 000.sowie Wochenendgrund-

GD-CITY!

Privat sucht gemütl. EFH

TOP-AngebOT!

toren einer solchen Anlage produzieren Warmwasser, das auch für die Heizung genutzt wird. Laut Matthias Wagnitz vom Zentralverband Sanitär Heizung Klima können sie unter Umständen bis zu fünfmal mehr Warmwasser liefern, als ein Haushalt aktuell verbrauchen kann. Damit seien Solarthermie-Anlagen effizienter als jene für Photovoltaik. Ob es sich lohnt, hängt vom persönlichen Verbrauch ab: Für Haushalte mit wenig Verbrauch ist Solarstrom daher vielleicht lukrativer. Zudem hängt die Rentabilität einer Anlage von der Entwicklung des Gas- und Ölpreises ab. Derzeit geht die Verbraucherzentrale NRW davon aus, dass sich eine Anlage zur Trinkwassererwärmung für vier Bewohner im Rahmen ihrer Lebensdauer von 20 Jahren amortisiert.

� Kombination: Experten ra-

Musikpädagogin sucht

Mietwohnung (NR) in Schwäbisch Gmünd, am besten für weniger als 600€ kalt.Ich freue mich auf Ihren Anruf unter 01577-0665098

Wer hat für junges Paar

beide berufstätig, NR, eine 3 bis 4- Zi.Wohnung in Umkreis GD/Lorch, möglichst mit Balkon/Terrasse evtl. mit kl. Garten, EBK, Garage/Stellplatz. Tel.: 0172 / 9716762 o. 0172 / 5688817

Lehrerehepaar sucht

wegen Ortswechsels 3½- bis 4-Zi.-Whg. oder Haus (ca. 100 m²), gerne mit Balkon, EBK, zur Miete zum 1. 9. (oder früher) in/ um Aalen o. Richtung Bopfingen. Telefon 0176 / 22176186

Junger Mann, 28 Jahre

arbeitet bei Gipser Maier, sucht dringend 1½ - 2 Zi.-Whg. in Raum GD-Waldhausen Telefon 01520 /6855018

2 ZKB in Hüttlingen

ca. 45-60qm von Rentnerin gesucht ab 01.09.18 oder später, Nichtraucherin, ohne Haustiere, bis 400€ kalt, mit Balkon, kein EG. Tel. 0171/8275675.

Suchen 4 Zi-Wohnung

in Aalen zur Miete. Kleine 3köpfige Familie, berufstätig+festes Einkommen, Nichtraucher,keine Haustiere. Tel. 0731-3806089 oder 0173-4766619

Mehrfamilienhaus / Renditeobjekt

gesucht im Raum GD. Telefon 0157 / 30929270


Gmünder

Mittwoch, 11. Juli 2018

Immobilenmarkt

Anzeiger

Immobilienmarkt 71 Jährige sucht

Vermiete ab 1. 8. 2018 – oder später – in Wustenriet moderne, helle

mit kleinem Hund dringend eine 1-2 Zimmer Wohnung 07366 9649563

5-Zi.-Wohnung, 117 m² Küche eingerichtet, Whg. teilw. mit Vorhänge/Plissees, 2 Balkone (7 + 21 m²), 2 WCs, Gas-ZH, Kellerraum, Autostellplatz, Garten-Blockhaus (für Fahrräder), KM: 850 € + NK, Kaution: 1.000 €, keine Maklergebühren, an Nichtraucher, keine Haustiere. Zuschriften u. GZ-04619 a. d. Verlag.

Familie sucht Haus/Whg

4-Zi.-Whg. Raum GD

Telefon 0151 / 52279089 ab 18 Uhr

Rentnerin ( 65 Jahre alt) sucht eine

Vermietungen

2-Zi.-Wohnung in Aalen. Telefon 0152 / 06967607

Suche 2- bis 3- Zi.- Whg.

mit Balkon in Aalen u. Umgebung z. Miete Telefon 0151 / 18300065

EFH in Jagstzell

von priv.zu kaufen gesucht Wf.ab ca.120m².auch renov.bed. bis 250.000€ Tel.0170/8156383

Vermiete komplett renovierte

3-Zi.-Whg. (OG) in Heubach

(Kohleisenstr.) ab 15.07., ca. 67 m², EBK, Bad (Wanne + Dusche) mit Bad-Möbel/ Spiegel, Kellerabstellraum, Balkon mit Markise, Garage und Kfz-Stellplatz im Freien, KM 575.- € + NK 145.- € + Parken 90.- € + 2 MM KT. Telefon 0172 / 6290830

Schöne 2-Zimmer-Whg.

Wört u. Umkreis

Suche 3 Zi.Whg, ca. 80 qm in Wört und 15 km Umkreis. soniaf_3000@yahoo.de

Su. Whg. in Waldstetten

Wir beide berufstätig, suchen eine 3-4 Zi. Whg. langfri. zur Miete. EBK + ein gepflegtes Bad wären toll. WM bis 900€. 0178/8284105

Lehrerin sucht 2-3 Z-Wh

SUCHE ab 01. Aug./Sept. eine 2-3 Z-Whg. mit EBK und Blk./ Garten, mögl. in Aalen, KM bis 650 Euro. Tel.: 015117686467

in zentraler Lage von Oberkochen, ca. 65 qm, mit Balkon, Kellerraum und PKW- Stellplatz, KM 500.- €. email: Landwohnungen@gmx.de

2-Zimmer-Whg.

am Stadtrand von GD, 52 m², geeignet für 1 Person, ab sofort zu vermieten. WohnEsszimmer,Schlafzimmer,Küche,Abstellraum, Bad, Terrasse. Keine Haustiere. Miete 460€ NK 150 €, Kaution 2 MM. Kontakt: extras1@gmx.de

GD Wohnung frei ab 1.9.

EG, 3 Zimmer, 88 m² oder DG-Mais. 4 Zimmer, 107 m². Balkon, Garten, Küche, TL-Bad, Putz, Laminat / Designboden, Kfz-Stellpl., Heizwärmebedarf 98 Kilowatt Telefon 0177 / 6782952

Ab 1.8. Aalen-Pelzwasen

PKW-Stellpl. in Schw. Gd. Bahnhof, € 30.-/mtl., zu vermieten. Telefon 0171 - 1985161

70 m², Balkon und Stellpl., frei ab 01.09 zu vermieten, keine Haustiere, KM 450.€ + NK + 1000.- € Kaution. Telefon 0157 / 50403763

4-Zimmer-Whg.

in Essingen, 110 m², ruhige Wohngegend, EG, Gas-ZH, Einzug ab sofort. Kaltmiete € 810,00 + NK € 250,00. Zuschriften unt. AZ 195608 an den Verl.

NR, mit etwas handwerkl. + Garten kenntn. KM 375.- € + NK 95.- € + KT. Telefon 0151 / 56761715

an Frau ein Zimmer, 31 m², KM 350.- € + 40 € Heizung + 20 € Wasser. Tel. 07171 / 9089943 von 9-18 Uhr

Unterstell-/Lagermögl. zu vermieten. Telefon 0151 / 24053564

Möbl. 1-Zi.-Appartement

in Spraitbach, warm, Dusche, WC, Kochgelegenheit, Stellplatz, sep. Eingang. Näheres unter Telefon 07176 / 6553

Hie r WP/GA

Firma Name/Vorname Straße/Hausnummer

Die Zusendung der Prämie erfolgt nach Bezahlung der Rechnung. Studentenabos werden nicht mit einer Prämie vergütet.

PLZ/Ort Telefon

Den Coupon bitte im Briefumschlag an: Wirtschaft Regional, Bahnhofstraße 65, 73430 Aalen oder per Telefon 0 73 61/5 94-2 51, Telefax 0 73 61/5 94-2 31, info@wirtschaft-regional.de, www.wirtschaft-regional.de

Gewünschte Zahlungsweise: Ich bezahle per SEPA-Lastschriftmandat halbjährlich jährlich

Ich ermächtige die SDZ Druck und Medien GmbH Zahlungen von meinem Konto mittels wiederkehrender Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der SDZ Druck und Medien GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Die Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt. Gläubiger-Identifikationsnummer: DE50SDZ00000075505

Name und Sitz der Bank

BIC

DE

BLZ (8-stellig)

Kto-Nr. (10-stellig)

IBAN

Ich bezahle per Rechnung nach Rechnungserhalt Die Bezugsdauer von Wirtschaft Regional beträgt mindestens 12 Monate. Sie verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, sofern das Jahresabonnement nicht 3 Monate vor Ablauf schriftlich beim Verlag gekündigt wird.

Küche, Bad, Balkon, 100 m². KM 620.- € + 3 MM KT. Abstellraum, Stellpl. möglich Telefon 07176 / 6553

62 m², EBK, Terrasse, Stellplatz, ab 1. 8 oder später zu vermieten. WM 550.- €. Telefon 0174 / 1429001

Alleinstehende, berufstätige Frau, 41, sucht DRINGEND 2 Zimmerwohnung in Essingen oder näherer Umgebung mit Balkon oder Terrasse! Gerne ab sofort! Bitte ab 18 Uhr, Tel: 01734831334

Individuell gestalt. Whg.

GD, Stadtm., 3½ Zi., 92 m², Aufzug, EBK, KM 750 € + TG 60 €, ab sofort zu verm. Zuschriften unter: GZ-04617 a.d. Verlag

Gmünd Straßdorf

HP 52 m2, EB nach komplett Renovierung, 2 ZKDB, EBK, Parkett, Fliesen, GasEH, TLB, D, BW, KM 460€, KT 3 MM, SP opt. Garage bezugsf. Dez.2018 Info Mail: str5@web.de

2-Zi.-UG-Whg., 62 m²

in Herlikofen, an Einzelp. ab 1. 9., Schlafzi., Arbeitszi., Wohn- Esszi. mit Küchenz., TL-Bad, Terrasse, modern möbl., KM 550.- €, NK 100.- €, 1MM KT. Kontakt: mietwohnung-gd@t-online.de

5-Zi.-Whg., ca. 180 m²

Küche, 2 Bäder, Bügelzi., Doppelgarage, Garten, Kellerraum, KM 900.- € + 2 MM KT, Gemeinde Abtsgmünd, zu vermieten. Tel. 07176 / 6551 o. 07365 / 4176800

Sehr gut laufendes Restaurant mit 40 Sitzplätzen zzgl. 20 Plätze im Nebenzimmer und dazugehörendem Saal mit bis zu 150 Sitzplätzen in zentraler Lage Rechberghausens frühestens ab 1.10.2018 neu zu verpachten. Komplett eingerichtet, im Gebäude befindet sich eine Pächterwohnung mit 100 m², keine Provision. Weitere Informationen unter www.rechberghausen.de Zuschriften an: Gemeinde Rechberghausen, Amtsgasse 4, 73098 Rechberghausen, Telefon 07161/501-12 oder info@gemeinde.rechberghausen.de

hn’ ich ge r wo

100%B

OSTAL mo

i

Die starken Seiten der Region seit 25 Jahren!

(gegen Vorlage einer Bescheinigung)

Als Dankeschön möchte ich zwei Eintrittskarten für die Limes-Thermen Aalen

80 m², Balkon, ab sofort zu vermieten. Telefon 07171 / 62163

Wohnung in Essingen

.insch wab

e

Stadtwerke Aa len GmbH

Abobestellung Wirtschaft Regional Ja, ich abonniere Wirtschaft Regional zum jährlichen Bezugspreis von € 51,– frei Haus zum Studentenpreis von jährlich € 25,50 frei Haus

3-Zi.-Whg., GD-Stadtmitte

Eine Hälfte einer Doppelgarage in einem Privathaushalt mit Strom und Licht in einem Teilort von Schwäbisch Gmünd ab 15. Juli zu vermieten. Monatl. für 50.-€ Tel. 07171 / 189090

Restaurant „Zum Roten Ochsen“ in Rechberghausen (Kreis Göppingen) neu zu verpachten

m

für Sie auf den Punkt gebracht.

portofrei ins Haus!

in Straßdorf-GD zur Miete, ca. 86 m², mit EBK, in ruhiger Lage, mit Balkon und tolle Aussicht auf den Rechberg. Anruf unter Tel. (0152) 09897137.

Garage für Oldimer

n

REGIONALEN WIRTSCHAFT,

Sie erhalten

2-Zimmer-DG-Whg.

in GD Herlikofen, Neubau, EBK, Bad, komplett ausgestattet, Terrasse, sep. Eingang, bevorzugt an NR und Wochenendpendler zu vermieten. 500 € (inkl. NK und Reinigung) Tel.:07171/805179

Verpachtungen

ca. 50 m², Fußbodenheizung, m. Terr., Boden Fliesen, neues Gebäude, ab sofort. KM 490.- €. Telefon 0152 / 24385180

Fakten, Hintergründe, Tendenzen in der

Beleben Sie Körper und Geist… bei der Bestellung eines Wirtschaft-Regional-Jahresabonnements erhalten Sie als persönliches Dankeschön zwei Eintrittskarten für die Limes-Thermen Aalen. Sichern Sie sich mit einem Jahresabonnement von Wirtschaft Regional zwölf Mal jährlich optimale Informationen über die Region Ostwürttemberg.

Tel. (0 71 71) 3 08 57

www.immobilienannezeller.de

3-Zi.DG-Whg. in Ruppertshofen

2½ - Zi.- Whg. in Wasser- 2-Zi.-Whg. in Lorch Nähe Zentrum

ohne EBK, Bad, sep. WC, ca. 58 m² Wfl., unmöbl., neu renov. ‘16, ab sofort, KM 550 €+NK+ KT 1200 €, ideal f. Studenten Telefon 0176 / 22773369

Näheres unter Immobilien

Anne Zeller e.K.

Verm. in Mutlangen ab 1.8. In Heubach, 2½-Zi.-ELW

ab 15.7.2018, 2. OG, in Eschach-Waldmannshofen, ruhige Lage, mit Gartenanteil, WM 440.- € + Kaution. Telefon 0172 / 9174583

Park- u. Lagerflächen 2-Zi.-EG-Whg. GD-Zentrum GD für Autos, Oldtimer, Wohnmobile ... und

Wir, 3 Erwachsene und

Wfl. auf 600 m², mit schönem Gartengrundstück in Heubach ab dem 1. 9. 2018 für KM 950.- € zu vermieten. Telefon 0176 / 96941979

Vermiete 2-Zimmer-Whg.

Haus in Abtsgmünd

2 kl. Hunde suchen ein Einfamilienhaus mit ELW oder ein kleines 2-Familienhaus zum Mieten oder auf Mietkaufbasis zu kaufen zwischen Aalen und GD bis Lorch.Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter Telefon 0152 / 55819183

60-er Jahre Haus, 130 m²

Kl. 2-Zi.-Whg. mit Terrasse/Garten In Spraitbach 4-Zi.-Whg. Stellplatz in GD zu vermieten an Herrn,

alfingen, 67m², renoviert 2018, Übernahme EBK möglich, 550.- € KM, 185.- € NK ab dem 1. August zu vermieten. Tel. 0162 01920021 o. 0176 / 31481595

Zu Kaufen gesucht. 0176-21319197

Langfristig zu vermieten

in Schwäbisch Gmünd, 2-Zimmer-Whg., 50 m², KM 390.- € + NK + KT. Telefon 07171 / 495225 o. 07332 / 5158

4-Zi.-Whg. mit 88 m², EG, Küche, Bad, WC extra, 2 Balkone, Kellerraum, Garage. KM 650.- € + NK 150.- € zu vermieten. Telefon 07361 / 35929 ab 18 Uhr

Suche Scheune mit

Grundstück zum Kaufen in Elchingen, Waldhausen, Ebnat.Tel. 01577 5384283

Vermiete 2½ - Zi. - Whg.

in Dewangen mit Garage, renoviert 2014, 52 m² ab sofort KM 470.- € + NK 80.- €. Tel. 0162 / 01920021 o. 0176/ 31481595

GD-Wetzgau-Kolomanstr.: Gepfl. 4-Zi.-Whg., ca.100 m2 Wfl., Balkon, VA, 85 kWh, C, Bj. der Anlagentechnik 2011, Heizöl 7 700,- + NK (auf Wunsch mit Garage 50,- / Pkw-Stellplatz 25,- ) GD-Gutenbergstr.: Gepfl. 2-Zi.-Whg., ca. 55 m2 Wfl., BA, 94,4 kWh, Bj. der Anlagentechnik 1993, Gas 7 450,- + NK Böbingen: 2-Zi.-Einliegerwhg., ca. 45 m2 Wfl., BA, 147,8 kWh, Bj. der Anlagentechnik 1998, Gas 7 340,- + NK Unterbettringen: Geräumige 3-Zi.-Whg., ca. 113 m2 Wfl., Balkon, BA, 186,3 kWh, Bj. der Anlagentechnik 1990, Gas 7 700,- + NK Mutlangen: Repräsentative 3-Zi.-Whg., ca. 90 m2 Wfl., EBK, überdachter Balkon, Pkw-Stellpl., BA, 200,5 kWh, Bj. der Anlagentechnik 1990, Heizöl 7 600,- + NK GD, Münsterplatz: Büro/Praxisräume, ca. 100 m2 Wfl., Erdgeschoss, denkmalgeschütztes Gebäude 7 800,- + NK

e

Frau mit 3 Kindern sucht

Bosch Mitarbeiter sucht für 5-köpfige Familie Haus oder Wohnung in Gmünd & Umgebung oder im Remstal zur Miete ab 1.8. Gerne mit Garten. Ich freue mich auf Ihren Anruf unter Tel. (0151) 54381050 oder E-Mail an: anwemt00@gmx.de

1-Zi. App möbliert

Top Mietangebote!

n.d

Immobiliengesuche

Keine Lust mehr auf Wohnungssuche? Das passende Eigenheim gefunden auf immo.inschwaben.de Auf dem lokalen Immobilienportal immo.inschwaben.de finden Sie die Schmuckstücke aus der Region! Reinklicken und mehr erfahren!

✗ Datum/Unterschrift Kontoinhaber

✗ Datum/Unterschrift

25

immo.inschwaben.de


26

Gmünder

Stellenmarkt

Stellenmarkt ST F

S

T S

Für die Unterstützung unseres Teams suchen wir zum September 2018 oder später einen

G T

Für unsere Großkunden im Raum Schwäbisch Gmünd suchen wir

www.scheurer arbeitsbuehnen.de/ obboerse

Energieversorgung Filstal GmbH & Co. KG

Zur Unterstützung unserer Abteilung Informationsverarbeitung suchen wir einen

IT-Systemadministrator (m/w) in Vollzeit

Das Aufgabengebiet umfasst: - Administration von Windows-Servern und diversen Client-Server-Systemen; - Konfiguration und Betrieb von Netzwerkkomponenten, Einrichtung von VLANs und VPNs; - Installation, Konfiguration und Administration von Endgeräten und Software; - Betrieb und Überwachung von WLAN und Mobile Device Management; - IT-Benutzersupport 2nd-Level und Benutzerschulungen; - Mitarbeit in IT-Projekten und in IT-Beschaffungsprozessen. Voraussetzungen für die Tätigkeit: - Abgeschlossene IT-Ausbildung und mehrjährige Erfahrung im IT-Bereich; - Sicherer Umgang mit Active Directory; - Sehr gute Kenntnisse über gängige Netzwerktechniken und IP-Routing; - Erfahrung mit Virtualisierungssystemen (insbesondere VMware und Citrix); - Überdurchschnittliches Engagement und Flexibilität; - Sehr gutes logisches Denkvermögen sowie gute Kommunikations- und Teamfähigkeit. Die Vergütung richtet sich nach dem TV-V. Für weitere Auskünfte steht Ihnen unser Abteilungsleiter IT, Herr Wagner (Tel. 07161/6101-180), gerne zur Verfügung. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an die Energieversorgung Filstal GmbH & Co. KG Großeislinger Straße 30 73033 Göppingen bewerbung@evf.de

Schweißer/in WIG-MAG Produktionshelfer/-innen Staplerfahrer/-innen Versandmitarbeiter/-innen Teilzeitkräfte m/w auch für das Wochenende – Schichtbereitschaft – Fahrdienst vorhanden Wir bieten: – Attraktive Entlohnung – Attraktive Branchenzuschläge – Unbefristete Anstellung – Wohnortnaher Arbeitsplatz

Lkw-Fahrer (m/w) zur Baustellenbelieferung der eigenen Baustellen • Lkw mit Ladekran • Tagestouren • Transport von Baugeräten und Material • Ladekran- / Hängerbetrieb • Führerscheinklasse CE

Industrie- und gewerblicher Bau Privater und öffentlicher Wohnungsbau Ingenieurbau Altbausanierung

Wir bieten Ihnen einen modernen und sicheren Arbeitsplatz und freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Raiffeisenstraße 21/1 D-73540 Heubach Telefon 07173 92710-0 Telefax 07173 92710-11 www.kolb-heubach.de

Rufen Sie gleich an und vereinbaren einen Termin mit uns!

Bewerben Sie sich – wir rufen zurück 0176/34601395 oder unter Tel.

0 71 71 / 92 70 80 DISPO Personaldienstleistungen GmbH Vordere Schmiedgasse 22 73525 Schwäbisch Gmünd www.dispo-personal.de

Für ein Objekt in Schwäbisch Gmünd suchen wir zuverlässiges, deutschsprachiges

Reinigungspersonal SV-pflich g und geringfügig Arbeitszeit nach Vereinbarung, telefonische Bewerbung unter 0 71 61/36 00 12

WEMA Gebäudereinigung F + F - Transporte

sucht Fahrer/in

Suche Servicemitarbeiter (m/w) auf 450.- € - Basis für Einräumservice in Schwäb. Gmünd Ansprechpartner: Steffen Koch Mo.- Fr. von 8.00 - 18.00 Uhr unter 01 51 / 55 12 82 47 oder per Mail an: Steffen.Koch@rewe-group.com

zur Aushilfe für Rollstuhlfahrten Telefon 0 71 71 / 97 76 66

Wir suchen in Vollzeit (m/w)

Fachlageristen Tel.: 07171/ 10 49 40

Wir stehen für Versorgungssicherheit, wettbewerbsfähige und innovative Produkte sowie für Kundennähe. Die Basis für unseren langfristigen unternehmerischen Erfolg bilden unsere engagierten und kompetenten Mitarbeiter.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab sofort

Sprinter Fahrer (m/w) mit Führerscheinkl. B bis 3,5 to

LKW Fahrer (m/w)

mit Führerscheinkl. C, C1, C1E oder CE für Tagestouren im Nahverkehr in Vollzeit, sowie Aushilfen für diese Fahrzeuge auf 450 d-Basis Bewerbungen bitte schriftlich an SDL Spedition und Logistik GmbH, Albert-Einstein-Str. 5, 73529 Schwäbisch Gmünd, Tel. 07171-8752630

Kraftfahrer (m/w) / Kl. CE

mit Sattelzugerfahrung für Frankreich-Fernverkehr. EE-Transporte · 71336 Waiblingen

0 71 51 / 2 71 13 18

Für Organisationstalente.

Für einen renommierten Spielzeughersteller in Schwäbisch Gmünd suchen wir:

Wir suchen

Verkäufer/-in

Lagerhelfer/-innen

(Voll- oder Teilzeit)

Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Tel.: 07171 / 10 49 40

Für das Team Planwerke und Dokumentation suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen fachlich und persönlich überzeugenden

Technischer Angestellter/ Vermessungstechniker (m/w/d) Ihre Aufgabenbereiche: Einmessen von Versorgungsleitungen Ortung von nicht im Plan vorhandenen Leitungen Übergabe digitaler Daten an GIS Fortführung der Leitungsdokumentation (GIS) Planungen mit Autocad Erstellen und Bearbeiten von Übersichtsplänen Bearbeiten von Schema- sowie Schaltplänen Planauskunft Ihr Profil: abgeschlossene Ausbildung zum Vermessungstechniker, Technischer Zeichner, Bauzeichner (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung im Vermessungsbereich idealerweise Kenntnisse im GIS genaue und zuverlässige Arbeitsweise Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit ein Führerschein der Klasse B Wir bieten Ihnen: • Eine spannenden und sichern Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Umfeld • Leistungsgerechte Vergütung nach dem TV-V • Urlaubsgeld sowie eine Erfolgsprämie Wenn Sie sich in dieser Aufgabe wiedererkennen, senden Sie bitte bis spätestens 19.07.2018 Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu möglichem Eintrittstermin und Gehaltsvorstellungen an die Stadtwerke Schwäbisch Gmünd GmbH.

Frau Schmied Bürgerstraße 5 73525 Schwäbisch Gmünd

SDL Spedition und Logistik GmbH

Wir suchen ab sofort deutschsprachigen

Der Schwäpo-Shop ist ein Einzelhandelsfachgeschäft für Papeterie-Bedarf, neben hochwertigen Schreibwaren bieten wir auch Zeichen- und Malzubehör sowie Geschenkartikel der besonderen Art. Ein speziell eingerichteter Kinder-Shop rundet das Sortiment ab.

Wir sind ein zukunftsorientiertes Dienstleistungsunternehmen mit ca. 160 Beschäftigten und beliefern rund 32.000 Industrie-, Gewerbe- und Privatkunden mit Strom, Gas, Wasser und Wärme. Für die Herausforderungen im liberalisierten Energiemarkt sind wir sehr gut gerüstet und nutzen unsere Chancen in der Entwicklung neuer Geschäftsfelder konsequent.

Mittwoch, 11. Juli 2018

Anzeiger

Telefon 07171 / 603 – 8315 bewerbung@stwgd.de www.stwgd.de

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Verkäufer/-in, sind zuverlässig, freundlich und engagiert sowie belastbar und flexibel. Sie arbeiten gerne im Team und verfügen über eine gute Kommunikationsfähigkeit, sind kundenorientiert und haben Spaß am Verkaufen. Dann erwarten wir gerne Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese senden Sie bitte an: SDZ Druck und Medien GmbH & Co. KG Bahnhofstraße 65, 73430 Aalen, Personalabteilung Telefon: 0 73 61/5 94-6 88, E-Mail: personal@sdz-medien.de

JOBS MIT ZUKUNFT E.F. jaiser blechbearbeitung

Bewerben Sie sich auf unsere Jobs. Wir freuen uns auf Sie!

Wer wir sind: E.F. JAISER Blechbearbeitung ist ein aufstrebendes Familienunternehmen im Bereich Blechbearbeitung und Apparatebau. Mit modernsten Maschinen fertigen wir hochwertige Blechteile und Schweißbaugruppen aus Edelstahl für führende Anlagenbauer der Lebensmittelbranche. Wir suchen Sie in Vollzeit m/w:

Schweißer WIG und MIG/MAG   Blechschlosser   Produktionshelfer Bereich Sägerei und Oberflächenbehandlung E.F. Jaiser Blechbearbeitung Kappelweg 16, 73579 Schechingen, Tel: 07175 921 969 80 Per E-Mail (PDF, max. 8MB): bewerbung@jaiser-blechbearbeitung.com www.jaiser-blechbearbeitung.com


Gmünder

Mittwoch, 11. Juli 2018

Stellenmarkt

Anzeiger

27

Zur Verstärkung unseres Backteams suchen wir zu den besten Bedingungen

Bäcker/-in

Tag- und/oder Nachtschicht – wie es zu Ihnen passt.

VOR S P R U NG DU R C H L EI C HTB AU KOM P ETENZ Als Technologiezentrum verbinden wir traditionelle Handwerkskunst mit modernen Entwicklungs- und Produktionsmethoden. Unsere Dienstleistungen umfassen Konzeption, Entwicklung, Fertigung und Erprobung von Abgassystemen und anderen Komponenten rund um Motor und Fahrzeug. Steigen Sie ein in die High-Tech-Welt von Eberspächer Prototechnik und gestalten Sie die Mobilität von morgen aktiv mit: • CNC-FRÄSER (M/W) • CNC-DREHER (M/W) • BETRIEBSELEKTRIKER MEISTER (M/W)

• WERKZEUGMECHANIKER (M/W) • SCHWEISSER (M/W), MIG/MAG/WIG befristet

Ergreifen Sie die Chance und bewerben Sie sich unter www.eberspaecher-prototechnik.com/jobboerse

Wir suchen in Vollzeit (m/w)

Gabelstaplerfahrer 73529 Schwäbisch Gmünd · Gottlieb-Daimler-Straße 8 Telefon (0 71 71) 8 15 79 Bewerbungsunterlagen bitte per Mail an Bewerbung@schmid-kuhn.de

Tel.: 07171/ 10 49 40

DRIVING THE MOBILITY OF TOMORROW

Der Storch hat zugeschlagen... ...deshalb suchen wir Dich zur Unterstützung unseres Teams

Stadtverwaltung

ZMP oder ZFA Wir bieten: • unbefristeten Arbeitsvertrag • flexible Urlaubsplanung in Mehrbehandlerpraxis • Fortbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen Du übernimmst gerne Verantwortung, hast Freude an selbstständiger Arbeit und bist ein guter Teamplayer, dann freuen wir uns auf Dich!

Die di-soric Solutions GmbH & Co. KG ist Teil der di-soric Unternehmensgruppe und setzt ihren Schwerpunkt auf die Beratung, Projektierung und Umsetzung von Lösungen im Bereich der industriellen Bildverarbeitung und Identifikation, einem der Kernthemen von Industrie 4.0. Werden Sie Teil unseres Teams als

Bewerbung an: Marion Schmid, Praxismanagerin Dr. Spießhofer + Kasper Bahnhofstraße 24, 73563 Mögglingen Telefon 0 71 74 / 61 91, Telefax 0 71 74 / 50 46 info@zahnärzte-mögglingen.de www.zahnärzte-mögglingen.de

Sachbearbeiter (m/w) Ausführliche Informationen zur Position finden Sie unter: www.di-soric-solutions.com/karriere Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an: jobs@di-soric.com SOLUTIONS. CLEVER. PRACTICAL.

di-soric Solutions GmbH & Co. KG Steinbeisstraße 6 . 73660 Urbach www.di-soric-solutions.com

Deutsches Rotes Kreuz

DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd e.V.

Für den Bereich der Textilverwertung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd sucht zum 10.09.2018 für den Kindergarten Emerland in Straßdorf eine

Hauswirtschaftliche Kraft in Teilzeit. Das Aufgabengebiet umfasst mit einem Stundenumfang von 8 Stunden in der Woche (Mo-Do) die Essensausgabe über die Mittagszeit sowie weitere hauswirtschaftliche Tätigkeiten. Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 2 TVöD. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bis spätestens 22.07.2018 bequem online unter www.schwaebisch-gmuend.de. Weitere Informationen erhalten Sie im Amt für Bildung und Sport, Frau Stöckle (Tel.: 07171/603-4040) oder im Kindergarten Emerland (Tel.: 07171/ 4959509).

LKW-Fahrer (m/w)

Vollzeit/Teilzeit oder 450-7-Basis mit Führerschein Klasse C1 Wir erwarten: Körperliche Belastbarkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Fahrpraxis im LKW-Bereich

Für unsere beiden Filialen in Göggingen und Schwäbisch-Gmünd suchen wir mehrere

Verkäufer/-innen

Wir bieten: Gute Einarbeitung, nette Kollegen, Bezahlung nach dem DRK-ReformTV Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis 31.07.2018 an Deutsches Rotes Kreuz, Kreisverband Schwäbisch Gmünd e.V., Kreisgeschäftsführer, Herr Bruno Bieser, Weißensteiner Straße 40, 73525 Schwäbisch Gmünd, Mail: info@drk-gd.de

Zur Verstärkung unseres Logistik-Teams suchen wir

einen Disponent m/w

Sie haben eine kaufm. Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Disposition. Bei Interesse melden Sie sich bitte mit Bewerbungsunterlagen unter GZ-04612 a.d. Verlag

in Teilzeit

Wenn Sie flexibel, motiviert, kundenfreundlich und belastbar sind, sowie gerne im Team arbeiten, dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung, gerne auch per Mail an: Getränke Göbel GmbH - Personalabteilung Leibnizstraße 1, 89231 Neu-Ulm

Hr. Baldwin: a.baldwin@getraenke-goebel.de

Voll der Bringer. mehr Taschengeld für Zeitungszusteller (m/w)

Minijob, mit sicherem und regelmäßigem Einkommen. 1 x wöchentlich bei freier Zeiteinteilung. Leistungsgerechte Bezahlung von zu Hause an. Derzeit suchen wir Dich für Bezirke in Lindach, Waldstetten, Gschwend, Böbingen SZZV GmbH Tel: 07171 - 6001-740, Hr. Kopp zustelldienst@gmuender-tagespost.de www.gmuendertagespost.de

Bester Onlineshop, Wachstumschampion und Kundenliebling – allnatura ist Marktführer im Bereich „natürlich schlafen und wohnen“. Unser modernes, familiengeführtes Unternehmen mit Sitz in Heubach ist national und international erfolgreich im Online-Handel tätig. Unsere führende Position wollen wir weiterentwickeln und suchen aus diesem Grund eine leistungsbereite Person als

- Online-Marketing-Manager (m/w) in Voll - oder Teilzeit

- Produktmanager (m/w) in Voll - oder Teilzeit

- Sachbearbeiter im Einkauf (m/w) in Voll - oder Teilzeit

- Werkstudent im Produktmanagement (m/w) HABEN SIE INTERESSE? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an: bewerbung@allnatura.de Nähere Informationen finden Sie unter: www.allnatura.de/karriere und www.kununu.de/allnatura-vertriebs allnatura Vertriebs GmbH & Co. KG | Mögglinger Straße 71 | 73540 Heubach

Keine Originalzeugnisse Ihrer Bewerbung beilegen!


28

Gmünder

Stellenmarkt

Mittwoch, 11. Juli 2018

Anzeiger

Für unser Fachgeschäft suchen wir eine/n zuverlässige/n

Fleischergesellen (m/w) für unsere Produktion Verkäufer (m/w)

Wir sind einer der bedeutendsten Küchenhersteller in Deutschland und vertreiben unsere Produkte weltweit.

Bedeutender Wirtschaftsstandort in der Metropolregion Stuttgart Beim Referat Bürgerangebote und Soziales ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für die

in Voll- oder Teilzeit bzw. 450-5-Basis. Wir bieten: Flexible Arbeitszeiten, gute branchenübliche Entlohnung sowie umfangreiche Sozialleistungen

Metzgerei Martin Beck Urweg 12 73116 Wäschenbeuren Tel. 07172/188500

Koordination kommunaler Entwicklungspolitik in Göppingen befristet für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen

BETRIEBSSCHLOSSER M|W Ihre Aufgaben - Wartung und Instandsetzung der Produktionsanlagen und Maschinen - Instandhaltung der gebäudetechnischen Einrichtungen und Anlagen - Mitwirkung beim Auf- oder Umbau sowie der Inbetriebnahme neuer Anlagen und Maschinen - Optimierung von Produktionseinrichtungen Ihr Profil - Abgeschlossene Ausbildung als Industriemechaniker, Maschinenschlosser oder einer vergleichbaren Qualifikation - Fundierte Kenntnisse in den Arbeitsbereichen Mechanik, Pneumatik und Hydraulik - Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und die Bereitschaft zur Schichtarbeit - Einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit Haben wir Ihr Interesse an dieser reizvollen Aufgabe geweckt? Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Ihrem nächstmöglichen Eintrittstermin und Ihrer Einkommensvorstellung.

LEICHT Küchen AG Gmünder Straße 70 73550 Waldstetten Herr Thomas Joos Phone +49 I 7171 I 402-0 Email personal@leicht.de Web www.leicht.com

Sie können einen (Fach-)Hochschulabschluss der Fachrichtungen Nachhaltige Entwicklung, Nachhaltigkeitswissenschaften, Internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik, Humanitäre- und Entwicklungshilfe, (Human-)Geografie, Politikwissenschaft und / oder Soziologie bzw. Planung und Partizipation oder eine vergleichbare Qualifikation vorweisen. Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TVöD. Die Stelle wird befristet besetzt. Die ausführliche Stellenanzeige finden Sie auf unserer Homepage: www.goeppingen.de.

Eggert Catering sucht zur Verstärkung unseres Teams, am Produk onsstandort GD - Möhlerstraße,

Beikoch/Küchenhilfe (m/w)

für unsere Kan ne in Alfdorf mit sehr guten Deutschkenntnissen. Mo. – Fr., täglich 6 Stunden.

Studenten / Schüler (m/w) ab 18 Jahre als

Maschinenbediener/in Produktionshelfer/in Gießereihilfskräfte (m/w) im 3-Schichtbetrieb Einsatz im Großraum Schwäbisch Gmünd von Juni bis September

Bewerben Sie sich - wir rufen zurück

WhatsApp 0176/ 34601395

Tel.

oder unter

Unser Team braucht Verstärkung! Wir suchen ab sofort oder später

Fachverkäufer/in für Fleisch- und Wurstwaren Voll- oder Teilzeit.

folgende Posi onen:

Sind Sie kontaktfreudig, engagiert, offen für Neues, dann rufen Sie doch einfach an und vereinbaren einen Termin. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Koch (m/w) Vollzeit MO – FR 7 – 16 Uhr Allroundkra (m/w) in Voll- oder Teilzeit Aufgaben: Auslieferungsfahrer, Küchenhilfe Aushilfen für Veranstaltungen in Service und Küche (auch als Ferienjob) Aussagekrä ige Bewerbungen bi e an jobs@eggert-catering.com Vorab-Info unter Tel. 0157-77217640

Zuverlässige Haushaltshilfe

CSL Cateringservice

Lutz GmbH Industriestraße 20, 73553 Alfdorf Telefon 0 71 72/3 02 11 50

Für unsere VINOTECA in Schwäbisch Gmünd suchen wir mehrere

Mitarbeiter/innen auf 450-7-Basis Zu den Aufgaben gehören: – Sortimentspflege – Unterstützung von Veranstaltungen: Hausmesse, Degustationen, Abendveranstaltungen – Pflege der Geschäftsräume – Aufräumen von Anlieferungen und Bereitstellung von Abholungen – Auslieferung von Bestellungen Für diese Aufgaben suchen wir eine/n Mitarbeiter/in, der/die – FSKL. B besitzt – körperlich fit ist – gerne auch aus der Gastronomie kommt Gerne bewerben Sie sich persönlich bei:

Aufgabenschwerpunkte: - Warenein- und ausgang (LKW be- und entladen) - Material kommissionieren - Maschinen mit Rohmaterial bestücken und Fer gteile lagern Voraussetzungen: - Ausbildung als Fachkra für Lagerlogis k - Gabelstaplerschein - prak sche Erfahrungen im Bereich Beund Entladen - handwerkliches Geschick und technisches Verständnis - hohe Teamfähigkeit - körperliche Fitness, Körperkra und Beweglichkeit - hohes Qualitätsbewusstsein - Bereitscha zu 3-Schichtarbeit - hohe Eigenmo va on Bewerbungsunterlagen senden Sie bi e an: LST-Süd GmbH · Herr Makowski Nikolaus-O o-Straße 4 73529 Schwäbisch Gmünd Oder an: karriere@lstgmbh.de

von Familie in GD, 3x wö./vorm. auf Minijob-Basis gesucht. Nähere Infos unter Telefon 0157 / 54972571

Su. erfahr. Person welche

Nebenkostenabrechnung macht. Zuschriften unter: AZ-04616 a. d. Verlag

Putzhilfe gesucht

wöchentl. für 3 Std., in GD/Lindach. Telefon 07171 / 9718629

Suche zuverlässige Aushilfe für Zul.-Dienst

Telefon 0157/82349705

Klar-Macher.

Tel. 07171 / 927080 DISPO Personaldienstleistungen GmbH Vordere Schmiedgasse 22 73525 Schwäbisch Gmünd Besuchen Sie unsere Homepage! http://www.dispo-personal.de

Ledergasse 2/2 · 73525 Schwäbisch Gmünd 0 71 71/39 666

Stellengesuche

Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis sucht baldmöglichst

Gärtner sucht Gartenarbeit

Gemeinschaftspraxis Dr. H. Veitinger Dr. U. Class Dr. K. Class

Telefon 01748577473

Fliesenleger sucht Arbeit

Telefon 0157 / 88426003

Suche Haushaltsjob. Putzen, Kochen oder Einkäufe. Schwäbisch Gmünd / Straßdorf. Tel. 017674797259

Schüler, männlich, 16 Jahre, Raum GD

Allround Handwerker

sucht Ferienjob. Telefon 0157 / 71122118

Kauffrau sucht

Teilzeitarbeitsstelle in Abtsgmünd oder Umgebung. Ich freue mich auf Ihre Stellenangebote unter kauffraufuerbueromanagement@web.de

Verlege Hofeinfahrten

Pflastersteine und Terrassenplatten. Hekkenschnitt, Baggerarbeiten, Palisaden. Telefon 0152 / 06381036

Exam. Krankenschwester

(Abitur, Latein) mit langjähriger Erfahrung im Verfassen ärztl. Korrespondenz untersch. Fachrichtungen (Audiodiktat), fit in med. Nomenklatur und deutscher Rechtschreibung, sucht neuen Wirkungskreis (auch Homeoffice). Telefon 0177 / 3392690

Ein Licht in der Finsternis

Komm in unser Team

Blindenheim Schwäbisch Gmünd

gegr. 1831

su. Beschäftigung, gern auch für privat. Telefon 0176 / 80646488

Gipser-, Maurer-, Fliesen- und Gartenarbeiten und Trockenbau. Telefon 0175 / 9134983

Ich verkaufe Maschinen, Kraftfahrzeuge aller Art, uvm. Auf Provisionsbasis, erziele Höchstpreise. Ich freue mich auf Ihren Anruf unter Tel. 0157 / 73601607 (Mobil) und 07175 / 2619973 (Festnetz)

Kroatische Frau sucht 24-Stunden-Stelle!

Ich spreche gut deutsch und lese gerne vor. Ich habe eine Ausbildung in der Pflege und Erfahrung mit Demenz und bettlägerigen Menschen. Nur langfristig! Bitte nur seriöse Anfragen! Tel.: 0621-18060329, 01579-2452019

MFA gesucht

auf 450 Euro Basis gerne auch Wiedereinsteiger Wer möchte in unserer dermatologischen Praxis mit ausgesprochen gutem Teamgeist mitarbeiten? Bewerbungen bitte an Praxis Dr. Spiller Münsterplatz 10 73525 Schwäbisch Gmünd

Ihre Aufgaben: - Einrichten und Bedienen von 3DLaseranlagen (Op mieren von CNC-Maschinenprogrammen) - Bauteilkontrolle nach Prüfplan oder Zeichnungen - Wartung und Beheben von Störungen Voraussetzungen: - Abgeschlossene Ausbildung als Zerspanungsmechaniker - Erfahrungen im Laserbereich sind von Vorteil - Umfassende CNC-Kenntnisse Persönliche Stärken: - Mo va on/Leistungsbereitscha - Selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit - Sorgfalt/Genauigkeit und Zuverlässigkeit Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen: LST-Süd GmbH · Herr Makowski Nikolaus-O o-Straße 4 73529 Schwäbisch Gmünd

Wir suchen ab sofort deutschsprachigen

Kraftfahrer (m/w) / Kl. CE

mit Sattelzugerfahrung für Frankreich-Fernverkehr. EE-Transporte · 71336 Waiblingen

0 71 51 / 2 71 13 18

Früher Vogel (m/w) gesucht. Zusteller für die Tageszeitung. In den frühen Morgenstunden. Leistungsgerechte Bezahlung bis zu EUR 9,72 / h (inkl. Nachtzuschlag bei mehr als 2 Std. Tragezeit), von zu Hause an. Regelmäßig und sicher. Als Minijob oder mehr.

Suche Arbeit

Verkäufer sucht Arbeit

• Handwerk • Kan ne • Lager • Produk on • Büro Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Tel.: 07171/10 49 40

CNC – Maschinenbediener m/w

Aufgabenbereich für unsere 3D-Laserschneidanlagen im 3-Schicht-Betrieb:

zur/zum zahnmedizinische/n Fachangestellte/n Bewerbungen erbeten an:

Handwerker su. Arbeit Haushaltshilfe

Hier zählt IHRE Erfahrung! Sie sind Vorruheständler/-in oder rüs ger Rentner (m/w) und möchten Ihre Berufserfahrung anwenden? Wir suchen Sie für Tä gkeiten in den Bereichen:

Auszubildende/n

Schorrenweiherstraße 5, 73550 Waldstetten

Hecken, Rosen, Buchsbäume schneiden. Tel. 0157 / 70414020

Metzgerei Beck Mögglingen, Bahnhofstr. 2 Telefon (0 71 74) 65 39

Rentner gesucht!

Ab sofort suchen wir eine/n

Wir suchen:

Verkäufer/in zum/r Bäcker/in e/n Auszubildend

Herlikofen Kerkerstraße 38 24 16 Tel. (0 71 71)

Stadtverwaltung Göppingen Referat Personal Postfach 1149 / 73011 Göppingen

Fachlagerist m/w

Bei uns gibt’s jede Menge Arbeit

rt en wir ab sofo res Teams such f 450-d-Basis in Teilzeit oder au

g unse Zur Verstärkun

Aktuell suchen wir u.a. für die Gebiete: Heubach, Herlikofen, Göggingen, Bartholomä

Pflegefachkraft (m/w) IHRE PERSPEKTIVEN: • ein Arbeitsplatz in familiärem Umfeld und ein motiviertes Team • ein vielfältiges, abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsfeld • leistungsgerechte Bezahlung nach AVR-Wü mit tariflichen Sonderzahlungen • betriebliche Altersvorsorge • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Bewerben Sie sich bei: Andrea Wowereit, Einrichtungsleitung Blindenheim Schwäbisch Gmünd Asylstraße 5, 73525 Schwäbisch Gmünd Telefon: 07171/1044970, info@blindenheim-gd.de

Ihr Gebiet nicht dabei? Fragen Sie uns, ob in anderen Gebieten demnächst etwas frei wird. Fr. Ziller und das Team freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme. SZZV GmbH | Tel: 07171 - 6001-742, Fr. Ziller zustelldienst@gmuender-tagespost.de www.gmuendertagespost.de


Never Regret - Seite 31

Freizeit Alle Termine online: www.freizeit-gmuend.de

Veranstaltungen vom 11. bis 18. Juli 2018

Die Lausbuam - Seite 32

Gold und Träume

Theater und Musiktheater in Gmünd Bühnenfieber

Der Reit- und Fahrverein Röhlingen veranstaltet sein sechstes Turnier auf dem bewährten Terra-tex-Sandplatz.

Musiktheater

Geboten werden vor allem Prüfungen für Springreiter, Prüfungen für die jüngsten Teilnehmer sowie ein DressurWettbewerb und eine Dressurprüfung Klasse A an. Höhepunkt des Turniers ist das M-Springen mit Siegerrunde am Sonntag, der „große Preis von Röhlingen“. Rund 300 Reiter aus dem ganzen Ostalbkreis, Schwäbisch Gmünd und Heuchlingen zeigen ihr Können. Alle Infos unter www.reitverein-roehlingen.de 14.+15. Juli, 8.30 bzw. 8 Uhr, Reitplatz, Röhlingen

Foto: Christian Bittner

Musikantengarten

Festwochenende mit Dorfkind-Cup Die „Original Härtsfelder Musikanten“ laden zum traditionellen Musikantengarten am Musikerheim in Dorfmerkingen ein. Den Auftakt des Festwochenendes bildet am Samstag der Festumzug, bevor das Festwochenende offiziell mit dem Kinderfest eröffnet wird. Im Anschluss gibt die Jugendkapelle ihr Repertoire zum Besten. Ab 18 Uhr startet der „Dorfkind-Cup“, eine Mini-Olympiade. Bei Spielen wie Traktorziehen, Bierkisten stapeln oder dem Wassertransport durch einen Hindernisparcours kommt es vor allem auf Geschicklichkeit und Teamgeist an. Dem Siegerteam winken ein stattlicher Wanderpokal und fünfzig Liter Bier. Nach der Siegerehrung spielen die „Nightflyers“ zur Party- und Stimmungsmusik auf. Am Festsonntag geht’s um 10 Uhr los mit einer geführten Radtour in die beeindruckend schöne Natur des Härts-

Die neue Spielzeit des Gmünder Kulturbüros steckt voller Premieren: Die meisten der insgesamt zehn Theater- und Musiktheater-Produktionen darunter eine Wagner-Oper waren noch nie in Schwäbisch Gmünd und im Ostalbkreis zu sehen!

Zwei Opern, eine Operette und zwei Ballett-Vorstellungen entführen das Publikum in die bezaubernde Welt des Musiktheaters. Den Auftakt macht das Theater Pforzheim am Samstag, 29. September, mit Richard Wagners großer Oper „Das Rheingold“: Als Vorspiel zum „Ring des Nibelungen“ rückt sie den Kampf um Macht und Liebe und damit die Kritik am Kapitalismus in den Mittelpunkt. Auch das abendfüllende Handlungsballett „La Fille mal gardée“ mit der Kompanie der Tatarischen Staatsoper Kasan ist erstmals in Schwäbisch Gmünd zu sehen. Die herausragenden Mitglieder des russischen Balletts verbinden Szenen unbeschwerter Heiterkeit mit anspruchsvollen Choreografien. Schwungvoll geht es ins neue Jahr: Das Operet-

felds, unter anderem zum Härtsfeldsee und in das Dossinger Tal. Treffpunkt hierfür ist um 09.45 Uhr am Musikerheim. Gerne kann die Strecke auch individuell nach eigenem Zeitplan abgefahren werden. Hierfür werden Streckenpläne ausgelegt. Stärken können sich Radfahrer und alle andere Gäste anschließend beim Mittagstisch mit der „Schwabenlandkapelle Tannhausen“. Schließlich nehmen nach Kaffee und Kuchen die „Original Härtsfelder Musikanten“ als Veranstalter auf der Bühne Platz und sorgen mit guter und abwechslungsreicher Unterhaltung für einen gelungenen Ausklang des Festwochenendes. Für Fußballbegeisterte wird natürlich auch das WM-Finale auf einer Großbildleinwand übertragen. Anmeldung zum Dorfkind-Cup unter www.haertsfelder-musikanten.de

Das Kammermusikforum Baden-Württemberg geht in die zweite Runde. Auf Schloss Fachsenfeld werden unter dem Titel „Young Talents“ begabte Musiker spielen. Aufgrund einer Erkrankung von Pianist Michael Wendeberg wird die Pianistin Hsiao-Yen Chen den Abend zusammen mit Xenia Bömcke (Kontrabass) gestalten. Die außergewöhnliche Kombination aus weltbekannten Klavierwerken und der fast unentdeckten Klangwelt des „Elefanten“ der Streichinstrumente lassen ein fantastisches Konzert versprechen. Einlass ist um 18 Uhr. Karten sind erhältlich im Musika in Aalen, auf Schloss Fachsenfeld sowie unter info@kmfbw.de. Infos unter www.kmfbw.de.

14. und 15. Juli, Musikantengarten, Dorfmerkingen

14. Juli, 19 Uhr, Schloss, Fachsenfeld

tentheater Salzburg ist am 11. Januar 2019, mit Franz Lehárs „Der Zarewitsch“ zu Gast. Am 23. März gastiert die Akademie des Tanzes Mannheim mit ihrer Ballett-Gala im CCS. Das Theater Pforzheim beschließt die Saison 2018/2019 am 5. Juni mit der rauschenden Oper „Der Liebestrank“ von Gaetano Donizetti. Gefühle und Kontraste entfalten sich zu einem Fest des Belcanto - frisch, anmutig und rührend. Donizettis Melodrama in zwei Akten verkörpert die wahre italienische Leidenschaft mit glücklichem Ende. Sprechtheater Abwechslungsreich bietet auch die neue Theater-Reihe des Gmünder Kulturbüros spannende Bühnen-Erlebnisse: Zum Auftakt präsentiert die

„Das Rheingold“ ist ebenfalls zu sehen.

Fotos: Kulturbüro

Badische Landesbühne Bruchsal am 9. Oktober Bertolt Brechts Klassiker „Leben des Galilei“. Zu den weiteren Meisterwerken der Literatur zählt Johann Wolfgang von Goethes „Faust I“ am 15. November mit dem Landestheater Tübingen: Die Tragödie ist einer der großen Versuche, die Welt mit den Mitteln des Theaters zu verstehen. Im Gegensatz dazu steht das Musical „Ein Sommernachtstraum“ nach William Shakespeare am 17. Januar 2019 mit der Württembergischen Landesbühne Esslingen. Frech und zugleich sinnlich sind die Dialoge, eingängig die Songs von Heinz Rudolf Kunze und Heiner Lürig. Auch das Landestheater Tübingen verspricht mit „Sophia, der Tod und ich“ nach einem Roman von Thees Uhlmann am 13. März einen amü-

santen Abend: Stellen Sie sich vor - eines Tages klingelt der Tod an Ihrer Türe und sagt, dass Sie nur noch drei Minuten zu leben haben. Und in diesem Augenblick kommt auch noch ihre Exfreundin herein!

19.15 Uhr eine Einführung. � Drei verschiedene Abonnements stehen zur Wahl gegenüber dem Kauf von Einzelkarten. Informationen dazu gibt es beim Kulturbüro Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 603-4118, E-Mail: kultur-

buero@schwaebisch-gmuend.de. � Einzelkarten und das SpielzeitHeft 2017/2018 sind beim i-Punkt am Marktplatz erhältlich. � Weitere Informationen und Karten unter www.schwaebisch-gmuend.de

Pointiert und hintersinnig Den Schlusspunkt setzt das Theater Lindenhof am 8. Mai mit Georg Ringsgwandls Bühnenkracher „Der verreckte Hof“. Die skurrile Geschichte des bayerischen Autors und Musikkabarettisten spielt auf einem kleinen Bauernhof und verhandelt doch die große Welt. Auf pointierte und hintersinnige Weise werden die Widersprüchlichkeiten des modernen Lebens zwischen Burnout und Selbstverwirklichung vor Augen geführt: witzig, musikalisch, absurd.

info � Alle Veranstaltungen finden im Congress-Centrum Stadtgarten statt und beginnen jeweils um 20 Uhr; zu vier der fünf Vorstellungen in der Theater-Reihe und zu den beiden Opernproduktionen des Theaters Pforzheim gibt es um

Original

Junge Talente

BRUNCH

Der Familientreffpunkt Jeden Sonntag von 10:30 bis 14:00 Uhr Reichhaltiges Frühstück, leckere Vorspeisen, raffinierte Fleischund Fischgerichte, verführerische Desserts vom Buffet. Kaffee & Tee zum Frühstück, Apfel-, Orangensaft, Weiß- und Rotwein im Preis enthalten. Professionelle Kinderbetreuung Pauschalpreis pro Person 32,00 7 Kinder bis 12 Jahre Frei !

ne

Reitturnier Röhlingen

Die Akademie des Tanzes Mannheim kommt nach Gmünd.

sze

Kommt’s mir nur so vor, und mit bunten Highlights oder dreht die Ostalb gera- zu schmücken. Die Verande richtig auf? stalter in der RegiSommerfeste hier, on haben sich nämReitturniere da, lich wieder so einiKonzerte, Openges einfallen lassen Air-Theater und – bestes Beispiel ist Partys... da weiß die neue Spielzeit ich echt nicht, wo des Gmünder Kulich anfangen soll. turbüros: PremieDer Veranstalren am laufenden tungskalender ist Band! Angefangen pickepackevoll! bei einer echten Überzeugen Sie Wagner-Oper über sich auf den komBrecht bis hin zu menden Seiten ruShakespeare und hig mal selbst... Ringswandl. Mein Kerstin Fuchs Und dann muss zartes Literatenman ja auch noch die kom- Herz schlägt mir bis zum mende Saison im Auge be- Hals. Auf die Bühne würde halten, denn wie schnell es mich nie ziehen, aber ich entgeht einem was, nicht kann’s nicht erwarten, dawahr? Ich fange dieser Tage vor zu sitzen und staunend definitiv schon damit an, in eine andere Welt versetzt meinen Herbst zu planen zu werden.

... täglich in Ihrer Gmünder Tagespost.

.

.

Der komplette Monat auf einen Blick im

.

73432 AA-Unterkochen Tel. 07361 98680

E-Mail: info@das-goldene-lamm.de

oder auf www.xaver.de


30

Veranstaltung & Kino

Frei zeit

Ausstellungen � RAUM AALEN Wanderausstellung Eiszeitkunst Grauleshofschule, Aalen, Öffnungszeiten: So 13-16 Uhr Kenji Fuchiwaki, Kunst des alten Amerika, Keramik Kunstverein, Altes Rathaus, Aalen, Öffnungszeiten: Di/Mi/Fr-So 10-12 Uhr, 14-17 Uhr; Do 10-12 Uhr, 14-18 Uhr Klangbilder Ausstellung in Kooperation mit der Internationalen Musikschulakademie Schloss Kapfenburg, vhs Aalen und vhs Ostalb, Landratsamt, Aalen, Öffnungszeiten: Mo-Mi 8-16 Uhr; Do 8-18 Uhr; Fr 8-12.15 Uhr Unter Krokodilen in der Kunst und im Alltag Museum, Wasseralfingen, Öffnungszeiten: Fr-So 14-18 Uhr Anke Fürderer - Farbe bewegt, Malerei Rathaus, Unterkochen, Öffnungszeiten: Di/Mi 8.30-11.45 Uhr; Do 8.30-11.45 Uhr, 15-18 Uhr; Fr 8.30-12 Uhr; Mo 8.30-11.45 Uhr, 14-16 Uhr Thomas Petrogalli - Animalismus Samocca, Aalen, Öffnungszeiten: Sa 14 Uhr Carl Spitzweg - Verborgene Schätze aus dem Sammlerkabinett 8.7., 15 Uhr Sonderführung, Schloss, Fachsenfeld, Öffnungszeiten: Sa 13-17 Uhr; So 11-17 Uhr Sonderausstellung: Die letzten ihrer Art - Klöppelspitzen aus dem Sudetenland Schloss, Untergröningen, Öffnungszeiten: So 14-17 Uhr Untragbar. Von der Sehnsucht nach Veränderung Werke zum Traum des Menschen von einem anderen Dasein - Tilmann Eberwein, Tanja Maria Ernst, Filderbahnfreundemöhrigen, Olvier Guesselé-Garai, Konrad Henker, Martina Kuhn, Seulmina Lee, Anja Luithle, Tea Mäkipää, Antje Majewski, Gabriela Oberkofler, Anne Römpp, Gabriel Rossell-Santillán, Uwe Schäfer, Katrin Ströbel, Emeka Udemba, Schloss,

Untergröningen, Öffnungszeiten: Sa 15-18 Uhr; So 11-18 Uhr Antje Freudenthal - Buntes Leben Fotografien, St. Elisabeth, Aalen, Öffnungszeiten: Mo-So 8-12 Uhr, 14-18 Uhr Entdeckt - 20 Jahre Südwestgalerie SüdWestGalerie, Niederalfingen, Öffnungszeiten: Fr 12-17 Uhr; Sa/So 11-17 Uhr

� RAUM SCHWÄBISCH

GMÜND

Das Vermächtinis - Hier entsteht ein Fries Atelier-Galerie Briem, Schwäbisch Gmünd, Öffnungszeiten: Sa 11-14 Uhr Hermann Briem - Stillleben Atelier-Galerie Briem, Schwäbisch

Gmünd, Öffnungszeiten: 11-14 Uhr

Sa

Erika Bendl – Form und Farbe Bezirksamt, Bargau, Öffnungszeiten: Mi 8-11 Uhr; Mo/Di/Do 8-11 Uhr, 14.30-16.30 Uhr Bifora Uhren Museum Bifora-Uhren Bewertung auf Anfrage, Bifora Uhren Museum, Schwäbisch Gmünd, Öffnungszeiten: Mi/So 14-18 Uhr Ingeborg Seeber - Gartendschungel —Dschungelgarten Café Exlibris, Schwäbisch Gmünd, Öffnungszeiten: Di-Fr 9-18 Uhr; Sa 8-17 Uhr; Mo 11.30-18 Uhr Ilse Dörfler - Faszination Aquarell und Kalligrafie Forum Schönblick, Schwäbisch

Verborgene Schätze Carl Spitzweg-Ausstellung

Foto: opo Die Stiftung Schloss Fachsenfeld zeigt in ihrer Sommerausstellung 40 Arbeiten dreier privater Sammler des Münchner Künstlers Carl Spitzweg. Unter dem Titel: „Carl Spitzweg-Verborgene Schätze aus dem Sammlerkabinett“ präsentiert die Galerie bis 28. Oktober Arbeiten, die in dieser Konstellation noch nie zu sehen waren. Die durch hervorragende Qualität bestechen-

den Malereien zeigen seine stilistisch-künstlerische Entwicklung von spätromantischen Anfängen über das Biedermeier bis hin zu seiner Annäherung an den Impressionismus. Fast alle Schaffensperioden bilden sich in der Kunstschau ab. Von karikaturhaften Pointenbildern über Porträts, über inszenierte Idyllen bis hin zu romantisch, impressionistischen Landschaftsbildern reicht das Spektrum.

Thriller

Actionthriller Der Kriegsveteran und ehemalige FBI-Mitarbeiter Will Ford (Dwayne Johnson), soll für das höchste Gebäude der Welt ab sofort als neuer Sicherheitschef fungieren. Doch der vermeintliche Traumjob entpuppt sich bald als Albtraum: Die 96. Etage des 240-stöckigen Gebäudes steht in Flammen, hunderte Menschen, darunter Wills Familie, sind darin eingeschlossen und befinden sich in Lebensgefahr. Will wird als Brandstifter beschuldigt. Nun muss er seine Unschuld beweisen und gleichzeitig seine Familie retten.

Eigentlich ist Tami Oldham (Shailene Woodley) nach Tahiti gereist, um ein Abenteuer zu erleben. Vor Ort trifft sie jedoch mit Richard Sharp (Sam Claflin) die Liebe ihres Lebens. Und er hat große Pläne mit ihr: Gemeinsam will er mit ihr auf einem Segelboot den Pazifischen Ozean überqueren. Tami ist sofort begeistert und zuerst läuft alles wie geplant. Als jedoch ein schwerer Sturm aufzieht und das Boot stark beschädigt und Richard verletzt wird, liegt es an Tami, die Mission zu beenden und beide lebend wieder an Land zu bringen.

Bundesstart: 12. Juli 2018 Regie: Rawson Marshall Thurber Schauspieler: Dwayne Johnson, Neve Campbell, Chin Han Länge: 102 Minuten FSK: 12

Bundesstart: 12. Juli 2018 Regie: Baltasar Kormákur Schauspieler: Shailene Woodley, Sam Claflin, Jeffrey Thomas Länge: 105 Minuten FSK: 12

Animation / Komödie

Horrorthriller

Hotel Transsilvanien 3 Ein Monster Urlaub

The First Purge

Bundesstart: 16. Juli 2018 Regie: Genndy Tartakovsky Schauspieler: Rick Kavanian, Janina Uhse, Anke Engelke Länge: 97 Minuten FSK: 0

Im vierten Teil der „Purge“-Reihe geht es um die Ereignisse, die dazu führten, dass dieses blutige und grausame Experiment das erste Mal abgehalten wurde. Die Partei Neue Gründerväter von Amerika entwickelt hier die Idee der „Purge“, einer Nacht, begrenzt auf 12 Stunden, in der es völlig legal ist, jedes Verbrechen zu begehen, einschließlich Mord, Diebstahl und Vergewaltigung. Was dies bezwecken soll und wie die Regierung sowie eine Psychologin (Marisa Tomei) überhaupt dazu kommen, das Ereignis ins Leben zu rufen, erzählt dieser Prequel. Bundesstart: 05. Juli 2018 Regie: Gerard McMurray Schauspieler: Y‘lan Noel, Lex Scott Davis, Joivan Wade Länge: 100 Minuten FSK: 18

Öffnungszeiten: Mo-So

� RAUM ELLWANGEN Horst Solf - Entstehung von Neuem durch Begegnung Deklaration der UN-Menschenrechtscharta 1948 - 70 Jahre ohne Krieg, LEA, Georg Elser Str. 2, Ellwangen, Öffnungszeiten: Mi-So 9-18 Uhr Anna Mansen, Erich Mansen, Matthaus Mansen, Susanne Mansen und Emma Schlette - Familienbande Kunstverein Ellwangen, Schloss, Ellwangen, Öffnungszeiten: Sa 14-17 Uhr; So 10.30-16.30 Uhr Susanne Cornelia Funk - Herzenssache St. Anna-Virngrund-Klinik, Ebene 3, Ellwangen, Öffnungszeiten: MoSo 9-18 Uhr

� HÄRTSFELD Das Härtsfeld im 30-jährigen Krieg Härtsfeldmuseum, Neresheim, Öffnungszeiten: Fr/Sa 14-17 Uhr; So 13-17 Uhr Openair-Aquarell-Ausstellung J. M. Barsacq, Lange Gasse 16, Kösingen, Öffnungszeiten: So 11-19 Uhr

� RAUM BOPFINGEN Vergangene Kindheitsträume Spielzeugausstellung jeden 1. und 3. Sonntag im Monat und Feiertage geöffnet und auf Anfrage, Theresia Nagler, Ziegelhütte 30, Unterschneidheim, Öffnungszeiten: So 13-17 Uhr

� RAUM HEIDENHEIM Von Ackermann bis Stimpfig Radierungen aus der Sammlung des Kunstmuseums Heidenheim. Führungen: 22.7. und 9.9. um 11.15 Uhr, 1.8., 12. und 26.9. um 17.30 Uhr, Kunstmuseum, Heidenheim, Öffnungszeiten: Di/FrSo 11-17 Uhr; Mi 13-19 Uhr

Pfeifergässle 34 | 07171-2233 www.turm-theater.de

Die Farbe des Horizonts

Skyscraper

Damit sich Graf Dracula auch einmal von seinem anstrengenden Alltag im Monsterhotel entspannen kann, hat seine Tochter Mavis eine tolle Idee: Ein Urlaub ist angesagt. Es geht auf eine Kreuzfahrt! Hier hat es Dracula nicht nur das üppige Angebot an Vergnügungen und leckerem Essen an Bord angetan, auch die Kreuzfahrtschiffkapitänin Ericka scheint ihm sehr zu gefallen. Doch diese hat ein böses Geheimnis, das Dracula und seiner Familie noch zum Verhängnis werden könnte…

Gmünd, Öffnungszeiten: Mo-So Alfred Bast - Von der sichtbaren Gestalt zur unsichtbaren Wirkung Galerie der Spitalmühle, Schwäbisch Gmünd, Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-17 Uhr Stanislaus Müller-Härlin - Leichte Verwanderung Galerie im Kornhaus, Schwäbisch Gmünd, Öffnungszeiten: Di-Fr 14-17 Uhr; Sa 10-13 Uhr; So 11-17 Uhr Semesterausstellung Hochschule für Gestaltung (HfG), Schwäbisch Gmünd, Öffnungszeiten: Fr 10-19 Uhr; Sa 10-17 Uhr Hans Kloss - Das Stauferrundbild Klosteranlage, Lorch, Öffnungszeiten: Mo-So 10-18 Uhr Hans Kloss - Staufer-Saga-Panorama Panorama Museum In der Grät, Schwäbisch Gmünd, Öffnungszeiten: Mi-So 11-16 Uhr Svenja Geißele - Symphonie der Farben Rathaus, Böbingen, Öffnungszeiten: Mi/Do 7.30-12 Uhr, 13-16 Uhr; Fr 7-12 Uhr; Sa/So 14-17 Uhr; Mo 7.30-12 Uhr, 13-18 Uhr; Di 7.30-12 Uhr Barbara Klement und Renate Jentzsch - Bildwelten im Materialmix Seniorenanlage Alexanderstift, Lorch, Öffnungszeiten: Mo-Sa 9-17 Uhr 30 Jahre Stiftung Gold- und Siberschmiedekunst - Impulse Silberwarenmuseum Ott-Pauser´sche Fabrik, Schwäbisch Gmünd, Öffnungszeiten: Di/Mi/Fr 14-17 Uhr; Do 14-19 Uhr; Sa/So 11-17 Uhr Simone ten Hompel - Stadtgoldschmiedin 2018 Silberwarenmuseum Ott-Pauser´sche Fabrik, Schwäbisch Gmünd, Öffnungszeiten: Di/Mi/Fr 14-17 Uhr; Do 14-19 Uhr; Sa/So 11-17 Uhr Edith Müller & Franziska Kisch - Rosen und Vergissmeinnicht St. Anna, Schwäbisch Gmünd,

Die Farbe des Horizonts (105 Min.) auch in Originalfassung OV

Skyscraper (3D+2D) (102 Min.)

)

Bundesstart: 28. Juni 2018 Regie: Greg Berlanti Schauspieler: Nick Robinson, Katherine Langford Länge: 111 Minuten FSK: 0

Do. Fr.

12.07.

13.07.

2

Sa. So. Mo. Di. Mi.

14.07.

15.07.

16.07.

17.07. 18.07.

23:00

17:45 20:15

17:45 20:15 23:00

17:45 20:15

17:45 20:15

17:45 20:15

17:45 20:15

17:45 20:15

14:45 15:00 17:30 20:00

14:45 15:00 17:30 20:00 22:45

14:45 15:00 17:30 20:00 22:45 23:00

14:45 15:00 17:30 20:00

15:00 17:30 20:00

15:00 17:30 20:00

15:00 17:30 20:00

14:45 17:15

14:45 17:15

14:45 17:15

18:00 19:45

18:00 19:45

18:00

(97 Min.)

The First Purge

18:00 19:45

(100 Min.)

Sicario 2: Day of the Soldado Ocean‘s Eight

18:00 19:45

18:00 19:45

22:30

22:30

18:00 19:45

20:30

20:30

20:30

20:30

Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes

17:15

17:15

17:15

12:45 17:15

Jurassic World: Das gefallene Königreich

15:15 20:15

15:15 20:15

15:15 20:15 23:00

15:30

15:30

15:30

(111 Min.)

(96 Min.)

(129 Min.)

FSK 6

Meine teuflisch gute Freundin Luis und die Aliens

(100 Min.) FSK 6

(85 Min.)

15:15

15:15

20:30

20:30

15:15 20:15

15:15

15:15 20:15

15:15

15:30

15:30

15:30

15:30

13:00

15:15

15:15 20:00

(135 Min.) 18:00

18:00

Deadpool 2 (120 Min.)

23:00

23:00

Liliane Susewind – Ein tierisches Abenteuer (98 Min.)

15:15

18:00

18:00

13:00

Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer (110 Min.)

12:45

Allein unter Schwestern (82 Min.)

12:45

Sneak Preview

brazilkino

18:00

15:15

Letztendlich sind wir dem Universum egal (98 Min.)

Hirschgässle 7 | 07171-9782297

20:30 20:15

(122 Min.)

Love, Simon (111 Min.)

Mindestverzehr 6,– €

11. Juli, 20.30 Uhr, Manufaktur, Schorndorf

Hotel Transsilvanien 3 Ein Monster Urlaub (3D+2D

Love, Simon

Eintritt frei

Zeit für eine Lektion in Sachen Dringlichkeit, Energie und Rock’n’Roll: Mit ihrem Garage-Psych-Rock samt Punk-Einschlag haben The Mystery Lights bisher vor allem die Underground-Clubs von New York unsicher gemacht. Ihre Musik hat sich dem Sound der 1960er und 1970er verschrieben. The Mystery Lights erfinden zwar das Rad des Rock’n’Roll nicht neu aber diesen Vorwurf kontert die Band schlagfertig mit Stilsicherheit, Charisma und energetischen Live-Shows. Schaut man sich die im Netz kursierenden Live-Clips aus den rappelvollen Spelunken an, können sie dem Zuschauer tatsächlich den Glauben an die rohe Kraft des Rock’n’Roll zurückgeben. Die Energie des frühen Punkrock trifft auf die Melodieseligkeit des Beat, die kratzige Stimme von Frontmann Mike Brandon sorgt dabei für die richtige Härte. Dass die raue Energie ihrer Bühnenperformance im House-Of-Soul-Studio von Daptone kompromisslos übernommen wurde, ist nur folgerichtig und macht die Band zu einem Geheimtipp.

Eintritt frei – Mindestverzehr nur 6,– €

Mamma Mia: Here we go again!

Dämon - Dunkle Vergangenheit

Mystery Lights

0 71 71 / 908 608

Midnight Movie Dämon - Dunkle Vergangenheit

Drama Das erste Mal verliebt zu sein, ist kompliziert. Für den 17-jährigen Simon (Nick Robinson), der schwul ist und dies geheim hält, ist es noch komplizierter. Als sich einer seiner Mitschüler online anonym outet, beginnt schnell eine spannende Email-Freundschaft zwischen den beiden. Doch plötzlich werden Simons Emails öffentlich und somit auch sein wohlgehütetes Geheimnis. Werden Simons Eltern und seine beste Freundin Leah (Katherine Langford) ihm bei der Suche nach sich selbst zur Seite stehen?

NEU Ticket-Hotline

Mittwoch, 11.7.

18:00

18:00

15:15

20:30

Do. Fr. Sa. So. Mo. Di. Mi.

12.07.

13.07.

14.07.

15.07.

16.07. 17.07. 18.07.

Liebe bringt alles ins Rollen (109 Min.)

20:15

20:15

20:15

20:15

20:15

20:15

20:15

Die Wunderübung (96 Min.)

17:30

17:30

15:30

15:30

17:30

17:30

17:30

Papst Franziskus - Ein Mann seines… (96 Min.)

15:30

15:30

17:30

17:30

15:30

15:30

15:30


Veranstaltung

Frei zeit

31 Donnerstag, 12. Juli

� MUSIK 18.30, Heidenheim Sommer im Park, Brenzpark, Musikschule Heidenheim, Schüler aus dem Fachbereich Streicher 19.00, Ellwangen Little Fishes, Café Omnibus, Garten, Stadt Ellwangen 19.30, Aalen Musikalische Blumenspaliere, Villa Stützel, Vera & Patrizia Bieber & friends, Universität Mozarteum Salzburg

Rock & Metal Gute Musik kennt keine Sommerpause! Deshalb öffnet der Irish Pub in Ellwangen seine Pforten für die Rock- und Metalbands „Hempl ´s Couch“ und „Never Regret“. Auch musikalisch werden die Regeln gebrochen, denn neben kräftigem Hard Rock und

brachialem Heavy Metal sind zudem andere Stilrichtungen wie Rock‘N‘Roll, Rap und Funk geboten –als Cover oder aus eigener Feder. Foto: Veranstalter 14. Juli, 21 Uhr, Irish Pub Leprechaun, Ellwangen

19.30, Dinkelsbühl Und es war Sommer - Schlagerrevue der 70er-Jahre von Hilke Bultmann, Freilichtbühne am Wehrgang 20.00, Heidenheim Jazzgala: Christian Elsässer mit Band und Max Mutzke, Schloss Hellenstein

� BÜHNE 11.00, Feuchtwangen Kafka - Achim Conrad, Thomas Hupfer, Museumsgarten

19.00, Oberkochen Krabat und die Mühle am Koselbruch, Ernst-Abbe-Gymnasium, EAG, Theater-AG 19.30, Schwäbisch Hall Malala - Mädchen mit Buch, Kunsthalle Würth, Adolf-WürthSaal, Freilichtspiele Hall 20.00, Stuttgart Bye, bye, Baby - von Ulf Dietrich u. Manfred Langner, Altes Schauspielhaus 20.30, Feuchtwangen Faust - Johann Wolfgang von Goethe, Kreuzgangspiele 20.30, Schwäbisch Hall Saturday Night Fever, Große Treppe, Freilichtspiele

� VORTRÄGE 19.30, Ellwangen Soziale Medien - Ohne geht es nicht, aber wie geht es richtig, Hariolf-Gymnasium, Medienreferent Uli Sailer – krankheitsbedingt abgesagt 19.30, Schwäbisch Gmünd Vortrag: Warum muss ich immer alles hundertmal sagen?

Gmünder VHS, Ref.: Sozialberaterin Angelika Henkel-Herzog

� FESTE

& PARTYS

� SONSTIGES

10.30, Schwäbisch Hall Schlupp vom grünen Stern, Theater im Schafstall, Im Lindach 9, Gerhards Marionettentheater

Aalen Ausflug auf den Volkmarsberg Oberkochen, TP: 18.45 Uhr DRK-Haus der Sozialarbeit, Pelikan-Club 8.30 bis 11.30, Mutlangen Marktcafé mit Flohmarkt, Gemeindesaal St. Stephanus 9.00 bis 12.00, Mutlangen Die richtige Ernährung fürs Baby, Drogerie DM in, Ref.: Stillberaterin Petra Oehring, Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd 11.00, Ellwangen WM-Treff, Marktplatz 14.00, Nördlingen Stadtführung durch die Altstadt, TP: Tourist-Information 15.00, Schwäbisch Gmünd Remsi-Malaktion, für Jung und Alt, Südstadt-Spielplatz 19.30, Ellwangen Offene Probe Oratorienchor, Marienpflege 20.30, Nördlingen Abendführung, TP: Tourist-Information, Marktplatz 2

14.00 bis 18.00, Unterkochen Blinde Date with a Book, Bücherei, Bücher ausleihen, ohne Autor, Titel und Inhalt vorher zu kennen 14.30, Schrezheim Vortrag: Wohnen im Alter, Gasthaus Lamm, Ref.: Herr Zwick, Direktor Albstift Aalen, VdK OV Ellwangen 16.00 bis 22.00, Oberkochen Zeiss Bewerbernacht, Carl Zeiss, Schüler und Eltern können sich über Ausbildungs- und Duale Studienmöglichkeiten informieren 16.30, Aalen Wann ist Integration eigentlich gelungen? Rathaus, Wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen. Themen: Bildung & Sprache, Arbeit & Ausbildung, interkultureller & interkultureller Dialog, bürgerschaftliches Engagement, Teilhabe an der Gesellschaft

18.00, Amalienhof „Hoierles, schwofa und glotza“, Kulturhof Braighausen, Arbeitskreis Kunst und Kultur 19.00, Hussenhofen Skat-und Binokelabend beim SV, Vereinsheim 19.00, Neresheim Stadtführung, TP: alter Bahnhof 19.30, Aalen Gartengeflüster - Garten in der Stadt, Haus der kath. Kirche 20.00, Nördlingen Lesung mit Prof. Christian Köberl: Achtung Steinschalg - Asteroiden & Meteoriten, Tödliche Gefahr und Wiege des Lebens, Sparkassensaal 21.00, Schwäbisch Gmünd Eröffnungs-Event EKM 2018: Sinnliche Akrobatik unterm Sternenzelt des Netzgewölbes, Heilig-Kreuz-Münster

17.00, Nördlingen After-Work-Party, Café Radlos

� DONAUFEST 15.00, Ulm Art of Danube - experiencing nature through art, Roxy

� KINDER 9.30, Dinkelsbühl Aladdin, von Brigitta und Herwig Thelen, Freilichtbühne am Wehrgang, Landestheater Dinkelsbühl 10.15, Feuchtwangen Schneewittchen - Gebrüder Grimm, Kreuzgangspiele, Vorverkauf: SÜDWEST PRESSE-Kartenservice

Freitag, 13. Juli 10.00, Nördlingen Kirche klingt - am Wochenmarkt mit Christa Schnell, Stadtkirche 18.00, Schwäbisch Hall Klaviersommer: vortreffliches in Schwarz und Weiß, Hospitalkirche 18.30, Nördlingen Musik am Marktplatz - Knabenkapelle Nördlingen, Marktplatz 19.00, Heidenheim Sommer im Park, Brenzpark, Badewasserschlürfer, a-cappella 19.30, Aalen Andacht an das 250. Todesjahr von Georg Phillip Telemann, Villa Stützel, Accademia del Ricercare 19.30, Dinkelsbühl Und es war Sommer - Schlagerrevue der 70er-Jahre von Hilke Bultmann, Freilichtbühne am Wehrgang 20.00, Ellwangen Karibische Nacht, Große Stallung im Schloss, Jugendblasorchester Ellwangen 20.00, Geislingen Rockabend mit Partyband Confect, alte Schule, MGV Eintracht Geislingen

� BÜHNE

10.00, Schwäbisch Hall Malala - Mädchen mit Buch, Kunsthalle Würth, Adolf-WürthSaal, Freilichtspiele Hall 11.00 & 21.00 & 23.30, Feuchtwangen Kafka - Achim Conrad, Thomas Hupfer, Museumsgarten 20.00, Geislingen/Steige Dracula - das Musical New Stage Company, Theater im Sägwerk 20.00, Heidenheim Nabucco - Drama von Guiseppe Verdi, Schloss Hellenstein 20.00, Stuttgart Bye, bye, Baby - von Ulf Dietrich u. Manfred Langner, Altes Schauspielhaus 20.30, Feuchtwangen Wie im Himmel - Kay Pollak, Marktplatz, Kreuzgangspiele 20.30, Heidenheim Frühstück bei Tiffany - nach Truman Capote, Naturtheater 20.30, Hohenstadt Der Fächer - von Carlo Goldoni, Eiskeller 20.30, Schwäbisch Hall Saturday Night Fever, Große Treppe, Freilichtspiele 20.30, Wasseralfingen Was ihr wollt - von William Shakespeare, Schloss, Theater der Stadt Aalen

� SPORT

SCHE KIRCHENMUSIK

19.00, Trochtelfingen Jedermannslauf, Start und Ziel: Vereinsheim, TSV Trochtelfingen

� FESTE & PARTYS 13.00 bis 17.00, Ellwangen Kinderfest, Schießwasen 16.00, Bopfingen Sommerfest, Wachkoma AktivPflege 17.00, Abtsgmünd MitSommer, Ortsmitte, Verkauf der Mini-Regatta-Schiffe, Rathausplatz, 19 Uhr Start im Hallgarten 19.00 bis 22.00, Essingen Kinderfest - Schülerdisco, Schönbrunnenhalle 20.00, Ellwangen Karibische Nacht, Große Stallung, Schloss 21.00, Aalen Ladies Night, Apfelbaum 21.00, Waiblingen Ü30-Spezial mit DJ Andy, Fidels Fritz 22.00, Schorndorf Schowo Disko, Manufaktur 22.30, Aalen White NOise Day - Rave for Charity, Frapé

� FESTIVAL EUROPÄI-

18.30, Schwäbisch Gmünd Ökumenischer Eröffnungsgottesdienst zur EKM 2018, HeiligKreuz-Münster, Uraufführung aus dem Internationalen Kompositionswettbewerb

� KINDER

9.30, Dinkelsbühl Aladdin, von Brigitta und Herwig Thelen, Freilichtbühne am Wehrgang, Landestheater Dinkelsbühl 10.15, Feuchtwangen Schneewittchen - Gebrüder Grimm, Kreuzgangspiele 15.00, Schwäbisch Hall Schlupp vom grünen Stern, Theater im Schafstall, Im Lindach 9, Gerhards Marionettentheater

� MESSEN & MÄRKTE 20.00, Ulm Nachtflohmarkt, Roxy, Der Markt für alle Nachteulen

� SONSTIGES 11.00, Ellwangen WM-Treff, Marktplatz 14.00, Nördlingen Stadtführung durch die Altstadt, TP: Tourist-Information © Rouven Schönwandt//www.faustballbilder.de

� MUSIK

THEMA „FARBSPIELE“

NEUSTÄDTLEIN Wir erscheinen erst wieder in 14 Tagen, daher ausschneiden!

Sa., 14. 7., Gr. Tanzparty Showband Romanticas Eine der Besten aus dem Raum Karlsruhe.

Jetzt ist es soweit! Donnerstag, 19. 7. Gr. Schlagernacht CD-Präsentation der

Deutscher Zeitungsleser Fotowettbewerb für Fotoamateure Eine Gemeinschaftsaktion der Prophoto GmbH mit Schwäbischer Post, Gmünder Tagespost und ZEISS.

PREISE

Gleich zwei Mal können Teilnehmer gewinnen: Beim Regionalwettbewerb und bei der bundesweiten Endausscheidung.

THEMA FARBSPIELE

Amigos

Neu! „Du bist mehr als pures Gold für mich“, „110 Karat“! Über 100 goldene Schallplatten. Mit dabei die Band Schornsteinfeger und Schlagerstar Daniela Alfinito. Karten: Vorverkauf oder Abendkasse!

WIR SUCHEN DIE BUNTESTEN BILDER 2018

Farbe bringt Spannung ins Bild. Die Natur hält spannende Farbspiele bereit. Das gilt aber auch für die künstlichen Welten von Architektur, Mode und Technik. Sie finden diese und halten sie fest.

Fr., 20. 7. Besuchen Sie uns in Dinkelsbühl vor unserem Meiser’s Tanz auf dem Weinmarkt!

Sa., 21. 7. Tanzparty mit Atlantis Unsere Senior-Chefs Fritz und Erika Meiser feiern ihre

Goldene Hochzeit Stoßen Sie mit ihnen an!

Vitalhotel-Meiser.de

WIE SIE TEILNEHMEN KÖNNEN:

0 79 62/71 19 40

Gehen Sie auf www.schwaepo.de/blende bzw. www. tagespost.de/blende. Hier finden Sie den Link zur Seite der Prophoto GmbH. Nachdem Sie dort einen Account erstellt haben, können Sie bis zu drei Ihrer Fotos zum Thema „Farbspiele“ hochladen. Einsendeschluss ist der 23. September 2018. Die Gewinnerbilder gehen in die bundesweite Ausscheidung ein.

Bitte ausschneiden

Es gelten die unter der oben genannten Website veröffentlichten Teilnahmebedingungen.

vom 24. bis zum 26. August auf dem Sportgelände in Adelmannsfelden Veranstalter:

Programm: Freitag, 24. August 2018 10.00 Uhr 13.45 Uhr 20.00 Uhr

Vorrundenspiele Eröffnungsfeier EM-Disco mit „DJ Hurrican“

Samstag, 25. August 2018 09.30 Uhr 12.30 Uhr 20.00 Uhr

Vorrundenspiele Viertel-/Halbfinale Euro-Party mit der Partyband „Die Vagabunden“

Was Teilnehmer beim REGIONALWETTBEWERB gewinnen können:

Sonntag, 26. August 2018

1. Preis: Objektive von ZEISS (Wert von bis zu 1200 €), einen passenden ZEISS T* UV Filter (Wert etwa 50 bis 110 €) sowie ein ZEISS Lens Cleaning Kit (Wert rund 25 €)

10.00 Uhr 14.00 Uhr 16.00 Uhr

2. Preis: eine Ballonfahrt 40 Minuten wird die Zeitung im Schnitt täglich gelesen.

Faustball Europameisterschaft der Männer

3. Preis: Das regionale Gewinnerbild wird in SchwäPo und Tagespost abgedruckt. Außerdem gibt es für die ersten drei Preisträger Gold-, Silber-, oder Bronze-Medaillen sowie Urkunden.

Platzierungsspiele Spiel um Platz 3 Finale mit anschließender Siegerehrung, danach Abschlussparty

Infos und Tickets unter: www.fistballeuro2018.com www.facebook.com/ FistballEuro2018 oder direkt per Mail an ticketingafelden@gmail. com Sichern Sie sich Ihre Eintrittskarten rechtzeitig imVorverkauf. Der Eintritt zu den Abendveranstaltungen ist frei.


32

Veranstaltung

Frei zeit Samstag, 14. Juli

� MUSIK

Lausbuam-Alarm! Mitten im Sommer miteinander feiern - das ist das Ziel des MitSommer-Festes Abtsgmünd. Mit dabei am Samstag ist dieses Mal die Alpenrock-Band Lausbuam, die in der Zehntscheuer rocken

werden. Der Eintritt ist frei und die fünf Jungs sorgen mit Quetsche und E-Gitarre und ihrem rockig-zünftigen Programm für Stimmung. 14. Juli, Zehntscheuer, Abtsgmünd

9.30 bis 12.30, Ellwangen Sommer in der Stadt, Marktplatz, Nehmen Sie Platz - Konzert der Band Akustik.3 10.00, Aalen Orgelmusik zur Marktzeit, Stadtkirche, Thomas Haller spielt 19.00, Ellwangen Musik unter freiem Himmel, Palais Adelmann, Garten 19.00, Oberböbingen Jazz am Backhaus, Backhaus, Oberböbinger Dorfplatz 20.00, Heubach Open Air Konzert - Kammerorchester Rosenstein, Platz vor der Musikschule 20.30, Schwäbisch Gmünd Classics Disco 60er, 70er, 80er, a.l.s.o. ...kulturcafé

� BÜHNE 20.30, Wasseralfingen Was ihr wollt - von William Shakespeare, Schloss, Theater der Stadt Aalen

� SPORT 8.30 bis 18.30, Röhlingen Reit- und Springturnier, Reitanlage 9.00, Aalen Kratky-Nachwuchs-Cup für U12 Basketballjunioren, Karl-WeilandHalle,

� FESTE & PARTYS 9.30 bis 14.00, Aalen Familienfest, Sparkassenplatz 12.30, Essingen Kinderfest, Schönbrunnenhalle, Festzelt, ökumen. Gottesdienst, evang. Kirche 14.00, Dorfmerkingen Musikantengarten, Festplatz Musikerheim, Kinderfestumzug, 19 Uhr Nightlfyers, Original Härtsfelder Musikanten 14.00, Elchingen Gartenfest, Sportgelände, Endspiele der Fußball-Senioren Ü 32, Kreis- u. Bezirksmeister, 16 Uhr Elfmeterturnier, mit Barbetrieb, SV El-

chingen 15.00, Heubach Afrikafest, QLTourRaum Übelmesser 16.00, Oberkochen Heidefest, vor der Kolpinghütte auf der Heide, 20.30 Uhr Sommerparty mit DJ Gregor, FFW Oberkochen 17.00, Schwäbisch Gmünd Fête nationale, Antiber Garten, (Nähe Karl-Olga-Brücke), Verein Städtepartnerschaft 18.00, Ebnat Hoffest, Hinterhof der Feuerwache Härtsfeld, Feuerwehrabteilung Ebnat-Waldhausen 18.00, Hülen 25 Jahre PSV Schloss Kapfenburg, Reithalle im Kugeltal 19.00, Aalen Waldfest, Wanderparkplatz Röthardt, Festzelt, Ostalb Böhmische Musikanten, MGV Röthardt 19.00, Lautern Fest im Dorf, Ortsmitte, Musikverein Lautern 21.00, Aalen Mallorca Party, Apfelbaum

Sonntag, 15. Juli � MUSIK 11.00, Ellwangen Ellwanger Naturhorntag, Fuchseck 11.00, Heidenheim Promenadenkonzert Jugendblasorchester Musikschule Heidenheim, Brenzpark 14.00, Heidenheim Sommer im Park, Brenzpark, Drehorgelkonzert 15.00, Heidenheim OH! - Barocke Virtuosität und mehr, Pauluskirche 18.00, Aalen Abschlusskonzert an der Barockorgel St. Johann, Johanneskirche, Thomas Haller (Orgel) & Andreas Vogel (Oboe)

� BÜHNE

� VORTRÄGE 11.00, Aalen Sonntagsvorlesung, Torhaus, Plötzlicher Herzstillstand - Alles hängt vom Ersthelfer ab. Maßnahmen und Übungen. Ref.: Dr. Carolin Grupp

� SPORT

© Brecheis

19.00, Geislingen/Steige Dracula - das Musical New Stage

Company, Theater im Sägwerk 19.30, Hohenstadt Der Fächer - von Carlo Goldoni, Eiskeller 20.30, Feuchtwangen Wie im Himmel - Kay Pollak, Marktplatz, Kreuzgangspiele 20.30, Schwäbisch Hall Saturday Night Fever, Große Treppe, Freilichtspiele 21.00, Feuchtwangen Kafka - Achim Conrad, Thomas Hupfer, Museumsgarten

„Müller . . . nicht Shakespeare!“ Samstag, 18. August 2018, 20 Uhr, CCS Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd Michl Müller ist mit seinem neuen Programm „Müller…nicht Shakespeare!“ seit Oktober 2017 auf Tour. Scharfsinnig nimmt Michl Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und authentisch. Der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus Bad Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus. Michls Kabarettprogramm ist packend und mitreißend bei seiner Reise durch den alltäglichen Wahnsinn unserer Zeit. Mit seinem fränkischen Dialekt und seinem spitzbübischen Charme hat er dabei das Publikum schnell auf seiner Seite. Nach einem Abend mit dem energiegeladenen Michl Müller möchte man ihm am liebsten mit Shakespeares Worten zurufen „Gut gebrüllt Löwe“!

Karten gibt es an allen bekannten VVK-Stellen der Region, in Schwäbisch Gmünd z. B. • im Ferieninsel Reisebüro • im Reisebüro Heffner • im i-Punkt am Marktplatz oder • in der Buchhandlung Schmidt, • bei Reservix (Tel. 01806/700733; 20 ct 1 Anruf a. d. Festnetz, 60 ct 1 Anruf. a. d. Mobilfunknetz) und angeschl.VVK-Stellen • bei CTS Eventim (Tel. 01806/570070 ; 20 ct 1 Anruf a. d. dt. Festnetz, max. 60 ct 1 Anruf a. d. dt. Mobilfunknetz) und angeschl. WK-Stellen, sowie im Internet unter www.tickets-kba.de. www.reservix.de und www.eventim.de.

8.00 bis 17.00, Röhlingen Reit- und Springturnier, Reitanlage

� FESTE & PARTYS 10.00, Abtsgmünd MitSommer, Ortsmitte, Eintreffen Oldtimer-Fahrzeuge, Zehntscheuerplatz, 11-15 Uhr Oldtimer-Ausstellung, 13.30 Uhr Abtsgmünd International 10.00, Dorfmerkingen Musikantengarten, Festplatz Musikerheim, Härtsfeld-Radtour, 17 Uhr WM Live-Übertragung Finale, Original Härtsfelder Musikanten 10.00, Ebnat Hoffest, Hinterhof der Feuerwache Härtsfeld, Feuerwehrabteilung Ebnat-Waldhausen 10.00, Elchingen Gartenfest, Sportgelände, Frühschoppen, Mittagstisch, 12 Uhr Einlagenspiel: Spfr. Dorfmerkingen - SSV Ulm, 14 Uhr E-Jugendspiele, 17 Uhr Public Viewing WM-Endspiel auf Großleinwand, SV Elchingen 10.30, Oberkochen Heidefest, vor der Kolpinghütte auf der Heide, FFW Oberkochen 11.00, Aalen Waldfest, Wanderparkplatz Röthardt, Frühschoppen, Mittagstisch, 14.30 Uhr Chorvorträge MGV Röthardt, Gesangsverein Ramsenstrut und MGV Neubronn, MGV Rörthardt 11.00 bis 18.00, Ellwangen Kulturelles Gartenfest, Schützenhaus im Hubertusweg, 13 Uhr Duo Manne & Roland, Schützengilde Ellwangen 11.30 bis 15.00, Aufhausen Kinderfest, Gelände Kindergarten 11.30, Lautern Fest im Dorf, Ortsmitte, Musikverein Lautern

� FESTIVAL EUROPÄI-

SCHE KIRCHENMUSIK

14.30, Schwäbisch Gmünd „Der Ohrwurm und die verschwundenen Töne“ - Ein Singspiel für Kinder, Theaterwerkstatt

9.00 bis 13.00, Bopfingen Flohmarkt mit Kunst & Trödel, Ipfmessplatz, Jahnstraße, Agenda Gruppe Kultur und Soziales

� SONSTIGES Schwäbisch Gmünd Königsturm an Sonn- und Feiertagen geöffnet, Königsturm, 13.30 bis 16 Uhr 10.30, Schwäbisch Gmünd Historische Stadtführung, TP: i-Punkt am Marktplatz 10.30, Schwäbisch Gmünd Tiger, Nashorn, Affe - Tiere in der Kunst! Pädagogische Hochschule, Hörsaal 1 in der Kinderuni Ref.: Prof. Dr. Klaus Ripper 14.00 bis 17.00, Wasseralfingen Mädchentag (für Mädchen ab 7 Jahren), Jugendtreff 17.00, Schwäbisch Gmünd Italienische Nacht mit DUE piu DUE, Unterer Marktplatz 18.30, Hülen 25 Jahre Pferdesportverein Schloß Kapfenburg, Reithalle

Montag, 16. Juli � KINDER 13.30, Stuttgart Das total verrückte Kaufhaus, Liederhalle, Kindertanz- und Musikschule Stuttgart 15.00, Heidenheim Der Prinz und der Bettelknabe nach Mark Twain, Naturtheater, ab 6 Jahren 15.00, Schwäbisch Hall Schlupp vom grünen Stern, Theater im Schafstall, Im Lindach 9, Gerhards Marionettentheater 15.30, Dinkelsbühl Aladdin, von Brigitta und Herwig Thelen, Freilichtbühne am Wehrgang, Landestheater Dinkelsbühl 16.15, Feuchtwangen Schneewittchen - Gebrüder Grimm, Kreuzgangspiele

� MUSIK

10.00 bis 18.00, Gschwend Hagbergturm geöffnet, Sonn- und Feiertag, Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Gschwend 11.00, Ellwangen WM-Treff, Marktplatz 13.30, Fachsenfeld Themenführung: Frauenzimmer, Schloss 14.00 bis 16.30, Abtsgmünd Wildblumensommer - Expedition zu den Wildblumenwiesen, TP: Parkplatz Kochertal-Metrople 14.00, Dischingen Kinderführung in Gewändern, Burg Katzenstein 14.00, Nördlingen Stadtführung durch die Altstadt, TP: Tourist-Information 14.30, Lauchheim Schlossführungen, Schloss Kapfenburg 15.00, Ellwangen Familienführung, Alamannenmuseum 16.00 bis 19.00, Lorch Faszination Lavendel - ein Fest für die Sinne, Kloster, (bitte anmelden) 17.30, Nördlingen Salsa mit der Tanzschule Salsa Donauwörth, TP: Simons Diner, Luntenbuck 8, Salsa, Bachata ind Kizomba

Casting in Schwäbisch Gmünd

Varieté

19.00, Nördlingen Acoustic Monday - für Songwriter, Solokünstler, Entertainier, Bands, Café Radlos

� BÜHNE 11.00, Feuchtwangen Kafka - Achim Conrad, Thomas Hupfer, Museumsgarten

� VORTRÄGE 20.00, Stuttgart Vortrag: Frieder Gamm - Alles Verhandlungssache, Friedrichsbau Varieté, Friedrichsbau

� SONSTIGES

Film, TV und Werbung suchen neue Gesichter Am 14. Juli sucht SunshineCasting, Deutschlands renommierte Kinder-CastingAgentur, in Schwäbisch Gmünd Kinder, Babys, Jugendliche und Erwachsene für Mode, TV-Serien, Kinofilme, TV-Spots und WerbeShootings. Kunden der Agentur sind RTL, PRO7, KIKA, C&A, Playmobil, VW, NIVEA, Knorr etc. Wer am Casting teilnehmen möchte, kann sich anmelden unter (0 22 34) 9 24 40 40 oder mail2@sunshine-casting.de. Mehr Infos unter: www.sunshine-casting.com oder www.facebook.de/Sunshine-Casting

� MESSEN & MÄRKTE

� SONSTIGES 14.00, Nördlingen Stadtführung durch die Altstadt, TP: Tourist-Information 14.00 bis 18.00, Unterkochen Blinde Date with a Book, Bücherei, Bücher ausleihen, ohne Autor, Titel und Inhalt vorher zu kennen 19.00, Aalen Aktionsbündnis Ostalb gegen TTIP, Frapé, mit Leni Breymeier (SPD) 20.30, Nördlingen Abendführung, TP: Tourist-Information, Marktplatz 2

Dienstag, 17. Juli � MUSIK 18.30, Neuler Benefizkonzert für Schülerin die an Leukämie erkrankt ist, Pfarrkirche, Schüler der Klassen 3 und 4 führen die Kantate Noah auf, Schulgemeinschaft der Brühlschule

� FESTIVAL EUROPÄI-

SCHE KIRCHENMUSIK

20.00, Schwäbisch Gmünd Modernes Musiktheater im Kirchenraum - Dieter Schnebel „Utopien“, Johanniskirche, Musikalisches Kammertheater für sechs Stimmen

� KINDER

10.30, Schwäbisch Hall Schlupp vom grünen Stern, Thea-

ter im Schafstall, Im Lindach 9, Gerhards Marionettentheater 16.00 bis 18.00, Schwäbisch Gmünd Spielmobil, Kimpolunger Spielplatz, Südstadttreff

� SONSTIGES 14.00, Nördlingen Stadtführung durch die Altstadt, TP: Tourist-Information 17.00, Schwäbisch Gmünd Musikpodium rund um das Instrument Klarinette, Stadtbibliothek im Spital, Musikschule und Stadtbibliothek 19.30, Aalen Veganer Stammtisch, Filmbar 42 20.00, Waiblingen Aus voller Kehle für die Seele Singen für Alle mit Patrick Bopp, Kulturhaus Schwanen

Mittwoch, 18. Juli � MUSIK 19.00, Wasseralfingen SHW-Bergkapelle - Sommerkonzert, Bürgerhaus, Hof, (bei Regen findet das Konzert am 25.7. statt) 19.30, Lorch S´pop-chörle, Bürgerhaus, Jeden Mittwoch, außer Ferienzeit

20.30, Feuchtwangen Wie im Himmel - Kay Pollak, Marktplatz, Kreuzgangspiele

� FESTIVAL

EUROPÄISCHE KIRCHENMUSIK

21.00, Aalen Karaoke Kids Nitro, Frapé

20.00, Schwäbisch Gmünd Vox Clamantis - Verleihung des Preises der Europäischen Kirchenmusik 2018, Augustinuskirche

� BÜHNE

� SONSTIGES

20.00, Aalen Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle mit Gast: Die Drei vom Dohlengässle, Schloss Fachsenfeld, Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle

14.00 bis 18.00, Unterkochen Blinde Date with a Book, Bücherei, Bücher ausleihen, ohne Autor, Titel und Inhalt vorher zu kennen

20.00, Heidenheim Nabucco - Drama von Guiseppe Verdi, Schloss Hellenstein

20.30, Nördlingen Abendführung, TP: Tourist-Information, Marktplatz 2


Veranstaltung

Frei zeit

Freizeit verlost je 3x2 Karten für das Freilichttheater in Aalen

Milestones of Rock

Was ihr wollt

Durch ein Schiffsunglück wird Viola an die Küste Illyriens gespült. Als Mann verkleidet tritt sie in den Dienst des Herzogs Orsino und erhält Zutritt zu dieser einst schimmernden und sich nach Vergnügungen verzehrenden Welt. Die Bewohner Illyriens eint der ungestillte Durst nach dem großen Gefühl der wahren Liebe. Hier ist man schneller unsterblich verliebt, als einem lieb ist. So kämpft der Herzog erfolglos um das Herz der reizenden Gräfin Olivia, die jedoch mit dem Liebesboten des Herzogs liebäugelt, der niemand anderes ist als Viola. Mit dem Eintritt Violas beginnt sich das über die Zeit zum Stillstand gekommene Liebeskarussell der Bewohner Illyriens erneut zu drehen. Wer liebt jetzt wen? Und ist dieses Glück

real? Und spielen Geschlechter überhaupt eine Rolle? Freizeit verlost je 3x2 Karten für William Shakespeares „Was ihr wollt“ vom Theater der Stadt Aalen am Donnerstag, 19. Juli, und Freitag, 20. Juli, jeweils um 20.30 Uhr im Schloss Wasseralfingen.

info Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Liebe“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

Die junge Philharmonie Ostwürttemberg

Foto: Peter Schlipf

Freizeit hat 3x4 Karten für die Landeskinderturnfest-Gala in Aalen

Sport satt!

5000 Teilnehmer freuen sich auf das Landeskinderturnfest Aalen, das von Freitag, 20. bis Sonntag, 22. Juli, ist. Das vom Schwäbischen Turnerbund (STB) und der STBJugend organisierte Fest wird mit rund 5000 teilnehmenden Kindern, Jugendlichen und ihren Betreuern sowie Helfern und Showbeteiligten aus 184 Vereinen aus Aalen eine Turn-Hochburg machen. „Wir freuen uns sehr, dass wir eine große Teilnehmerzahl verkünden können. Das zeigt, dass wir mit unseren Angeboten den Nerv der Kinder und Jugendlichen treffen und damit einen Beitrag zur gesunden Entwicklung der Heranwachsenden leisten. Es übernachten 4000 Turnfestbesucher in Aalen, die bei Wettkämpfen und zahlreichen Mitmachangeboten teilnehmen. Insgesamt rechnen wir mit 30.000 Besuchern über die drei Veranstaltungstage“, sagt Wolfgang Drexler, Präsident des aus-

33

Milestones of Rock, so lautet das Motto des erfolgreichen CrossoverProjektes der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg gemeinsam mit Gitarrenmeister Siggi Schwarz und seiner Band. Dabei stehen bei den Klassik & Rock-Abenden im September in Aalen, Schwäbisch Gmünd und Göppingen viele RockHighlights der 70er und 80er Jahre wie Jump, Stairway to Heaven, Hotel California, Eye of the Ti-

Foto: Landratsamt Ostalbkreis

ger, Africa oder Final Countdown auf dem Programm. Die perfekte Mischung aus authentischem Rocksound und großem philharmonischen Orchester, die ausdrucksstarke Stimme des Sängers und die gefühlvoll gespielten Gitarrensolos von Siggi Schwarz, lassen das Gesamtwerk zu einem einmaligen Hörerlebnis werden. Die Konzerttermine sind am Sonntag, 9. September, um 19 Uhr in Aalen in der Stadthalle, am Freitag, 14. September, um 20 Uhr in der Stadt-

halle in Göppingen und am Samstag, 15. September, um 20 Uhr in Schwäbisch Gmünd im Stadtgarten. Online-Tickets gibt’s unter www.jpo-w.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter anderem der Tourist-Information Aalen, Ellwangen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd. 9. 14. und 15. September, 19 und 20 Uhr, Aalen, Göppingen, Schwäbisch Gmünd

Trick 17 Kochen und backen mag ich generell. Mich nervt nur häufig der Zeitaufwand im stressigen Alltag. Ich würde mich gerne gesünder ernähren und mehr selbst machen, wenn es nicht so aufwendig wäre. Deshalb war ich sehr gespannt auf dieses Buch in der Hoffnung, einfache Tricks und Tipps kennenzulernen, die mein Koch- und Backvergnügen auf ein erträgliches Zeitmaß bringen. Ein guter Kniff war beispielsweise, Kartoffeln samt Schale durch die Presse zu quetschen. Die Scha-

Foto: Felix Kaestle richtenden Schwäbischen Turnerbunds. Gäste kommen nicht nur aus dem Verbandsgebiet des STB, sondern auch aus Baden, Bayern und Westfalen. Freizeit verlost 3x4 Karten für die Landeskinderturnfest-Gala am Samstag, 21. Juli, um 19 Uhr in der Stadthalle Aalen.

info Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 35 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Sport“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 50 ct. aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

Freizeit vergibt 2x2 Karten für Uli Keuler in Laubach „Uli Keuler spielt...“ heißt das Programm des schwäbischen Kabarettisten, das er am Mittwoch, 18. Juli, um 20 Uhr im Käsers Stall in Laubach zum Besten gibt. Der Hintergrund, vor dem seine Figuren agieren, ist der Alltag. Und die Helden sind jedermann vertraut: detailverliebte Fahrkartenkäufer, unbesiegbare Technikjünger oder überforderte Hausmänner. Keulers Markenzeichen ist sein Sprachwitz: zielgenau entlarvend und teils verspielt.

info

Foto: Manuela Henschel

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Keuler“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

len bleiben tatsächlich in der Presse hängen und man spart sich das lästige Schälen und Finger verbrennen. Dagegen fand ich die Turbo-Pfeffermühle mit der Bohrmaschine schon etwas übertrieben. Es gibt wie immer nützliche und weniger nützliche, bekannte und unbekannte Kniffe. Antje Freudenthal „Trick 17 – Küche: 222 geniale Lifehacks und raffinierte Rezepte“ von Benjamin Behnke und Kai Daniel Du, Frech Verlag, 17 Euro

Acht Jahre im Weißen Haus noch heute eine Herausforderung für Afro-Amerikaner darstellt. Mit leidenschaftlicher und klarer Sprache zeigt er, wie die USA mit der Hoffnung einer postrassistischen Gesellschaft den ersten schwarzen Präsidenten ins Amt gewählt haben – und Donald Trump danach zum „ersten weißen Präsidenten“. Andrea Trajanoska „We Were Eight Years In Power: Eine amerikanische Tragödie“ von Ta-Nehisi Coates, Hanser Berlin, 25 Euro

Ein besonderer und reflektierender Rückblick auf Barack Obamas acht Jahre im Weißen Haus: Mit „We Were Eight Years In Power: Eine amerikanische Tragödie“ widmet Autor Ta-Nehisi Coates jedem Jahr der beiden Obama Amtszeiten einen Essay mit vorherigen persönlichen und teils selbstkritischen Einleitungen. Er gibt dem Leser einen Rückblick auf das dunkelste Kapitel der amerikanischen Geschichte, und zeigt auf wie die nie aufgearbeitete Geschichte

Kurz, knackig, verrückt Warum nicht mal ein Kurzgeschichten Buch lesen? Kurz, knackig, verrückt, unheimlich - eine ganze Bandbreite unterschiedlicher Erzählungen. Da werden die kleinen und großen Sünden des Pfarrers im Beichtstuhl bekannt oder wir erfahren die Geschehnisse im Glyzinienhof, dessen letzter Atemzug eines Insassen mit einem Kissen auf dem Gesicht eingefangen wird. Verglichen mit dem Dolchstich eines Matadors nicht unangenehmer! Die Geschichte von Kabine Nr.

12 ist berührend. Sieht doch das Mädchen Unmengen an Fahrzeugen, doch nur auf eines wartet sie täglich, auf einen gelben Lieferwagen. Mein Fazit: Eine perfekte Mischung von Geschichten zum Schmunzeln, manchmal fast haarsträubend und zum Kopf schütteln oder einfach nur schön! Kmü „Macadam oder Das Mädchen von Nr. 12“ von Jean-Paul Didierlaurent, dtv premium Verlag, 14,90 Euro


34

Gmünder

Mittwoch, 11. Juli 2018

Anzeiger

Eine Heimat für Fische schaffen Das optimale Meerwasseraquarium für Einsteiger Dem Fortschritt in Wissenschaft und Technik sei Dank: Meerwasseraquarien sind nicht länger allein Kennern und Spezialisten vorbehalten. Auch, wer bislang über wenig Erfahrung in der Aquaristik verfügt, kann heute erfolgreich ein Meerwasseraquarium pflegen, sofern er einige elementare Regeln befolgt. Welche Regeln zu beachten sind, verrät Dr. Lutz Fischer, Leiter der Aquaristik und Terraristik des Klimahauses Bremerhaven. Viel Licht und eine starke Strömung Benötigt der Aquarianer für das Süßwasserbecken lediglich einen Filter, eine Heizung und eine Beleuchtung, so ist für das Meerwasseraquarium eine etwas größere technische Ausstattung erforderlich. So empfiehlt Fischer Einsteigern, sich eine kleine Osmoseanlage zuzulegen. Mithilfe dieser Geräte lässt sich auf einfache Weise Osmosewasser erzeugen, das man für gelegentliche Teilwasserwechsel in der

Meerwasseraquaristik benötigt. „So eine Anlage kostet nicht viel und passt unter jedes Waschbecken“, konstatiert Fischer. „Ganz wichtig sind zudem Strömungspumpen. Eine zehn- bis 15-fache Umwälzung des gesamten Wasservolumens pro Stunde ist anzustreben“, sagt der Experte. Fischer empfiehlt, die Pumpen so anzuordnen, dass sich keine strömungsarmen Zonen im Aquarium bilden können. Vorteilhaft seien hingegen kleine Turbulenzen, wie sie etwa entstehen, wenn das Wasser der Pumpen auf Hindernisse wie Steine trifft. „Das ist wichtig für das Korallenwachstum“, erklärt der Biologe. Apropos Korallen: Diese Blumentiere sind nicht nur auf eine starke Strömung und sauberes Wasser, sondern auch auf sehr viel Licht angewiesen. Daher sollte die Beleuchtung des Meerwasseraquariums deutlich stärker ausfallen als bei einem Süßwasserbecken vergleichbarer Größe. Die Farbtemperatur sollte jener des Tageslichts entsprechen, also etwa

erkundigen. Zur Filterung des Meerwassers bedarf es eines Abschäumers, der giftigen Stickstoffverbindungen entgegenwirkt. Außerdem rät Fischer dazu, feines Filtermaterial an den Ansaugstutzen der Strömungspumpen zu befestigen und nach Bedarf auszutauschen. „Am allerwichtigsten schließlich ist, dass man möglichst viele ‚lebende Steine‘ ins Aquarium setzt, denn sie sorgen für die biologische Filterung des Wassers“, stellt der Experte klar.

Eine kleine Osmoseanlage empfiehlt der Experte, damit sich Fische und Co. wohlfühlen. Foto: pixabay 6.500, höchstens 10.000 Kelvin betragen, empfiehlt Fischer. Kompetente Beratung hierzu finden Einsteiger im Fach-

handel. Eben dort sollten sie sich auch über die genauen Ansprüche und Eigenschaften der Korallen ihrer Wahl

Kultiviertes Lebendgestein Ursprünglich versteht man unter „lebenden Steinen“ dem Riff entnommenes Gestein, das sich aus abgestorbenen Korallen und Kalkrotalgen zusammensetzt. Allerdings gibt es heute auch kultivierte lebende Steine im Handel zu kaufen, in denen ebenfalls viele Mikroorganismen emsig das Wasser reinigen. Im Interesse der Natur rät Fischer dem Aquarianer nachdrücklich, zu diesen „künstlichen“ lebenden Stei-

nen zu greifen und auf Entnahmen aus der Natur zu verzichten. Die ersten Tiere wie kleine Seesterne, Röhrenwürmer oder Krabben hole sich der Aquarianer mit den lebenden Steinen gewissermaßen als blinde Passagiere ins Becken. „Das Treiben dieser kleinen Tiere kann so interessant sein, dass Sie gar keine weiteren Bewohner im Aquarium haben möchten“, schwärmt Fischer. Ohnehin empfiehlt er Einsteigern in die Meerwasser-Aquaristik, das idealerweise mindestens 200 bis 400 Liter fassende Becken nur mit sehr wenigen Tieren zu besetzen, um das biologische Gleichgewicht nicht zu gefährden. Zunächst böten sich etwa einige algenfressende Schnecken und Einsiedlerkrebse an. Nach einigen Wochen, wenn das Aquarium gut eingelaufen sei, könne der Aquarianer einige Garnelen oder Fische hinzuzufügen. Gut geeignet für den Anfang sei etwa eine kleine Gruppe Lava-Zwerggrundeln oder auch ein Zweipunkt-Schleimfisch-Pärchen. IVH

Junge Bengalkatzen,

Tiermarkt

günstig, in gute Hände zu verkaufen. Telefon 0163 / 2688390

Hundesalon

Wunderfell

Silvana Debler · Im Birkenbusch 8 74417 Gschwend-Mittelbronn

Kein Besuch für Birillo ?

Charmeur Birillo wartet auf seiner Pflegestelle in 73453 Abtsgmünd auf Besuch. Geboren 2014, ca. 50 cm Vermittlung über Leben für Streuner e.V. Kontakt: 0178 - 4475407 Mehr Infos/Fotos zu Birillo unter 'Zuhause gesucht' auf unserer Homepage: www.leben-fuer-streuner.com

Telefon 0 79 72 / 9 12 16 69 www.hundesalon-wunderfell.de

schw.-rote Dackelwelpen

Junge Meerschweinchen zu verschenken. Telefon 0163 / 6146774

Nadja’s Hundeschule

Rauhaardackel aus DTK-Zucht zu verkaufen. Tel.: 017676700568

Landwirtschaft Su. Grün- / Ackerland /

Dipl.-Tierpsychologin für Hunde indiv. Ausbildung, auch Problemhunde Spielgruppen.

Wald ab 0,5 ha, Raum GD, Großdeinbach, Lorch, zu kaufen. Telefon 07181 / 62851

Tel. 01 76 / 34 32 06 40

Heu-Bigballen Cröllwitzer-Jungputen

zu verkaufen. Naturbrut Schlupf Anfang Mai bis Anfang Juni. Aus Hobby-SelbstversorgerZucht. Mit Biofutter gefüttert. Tel. (07175) 919126.

Labradoodle Welpe, m

Süßes Kätzchen (BKH)

zu verkaufen. Süßes, Britisch-Kurzhaar Kätzchen, weiblich, 10 Wochen alt. Kätzchen ist entwurmt und geimpft und freut sich über ein neues zu Hause. Ich freue mich auf Ihren Anruf unter Tel. 0157 / 78845063.

schwarz, 4 M. alt, m. Papiere, geimpft, entwurmt, EU Tierausweis, folgsam, fast stubenrein, direkt vom Züchter, 800€, H. 0177/7863204, auch Whatsapp

4 junge Bauernhofkätzchen zu verschenken. Telefon 0171 / 7356880

an Selbstabholer zu verschenken in Täferrot/ Thierhaupten. Tel: 0173/5440375

Suche Wintergerste, B+C Weizen, nach Elchingen zu kaufen. Telefon 0175 / 2077541

Su. landw. Maschinen

Jugendliche lesen Zeitung.

Telefon 0178 / 1806248

Zeitung ist glaubwürdiger als das Internet.

Guten Morgen, Remstal ab

+ + FRUHSCHICHT + + Klick es. Lies es auf

tagespost.de

Vierbeiner suchen Zweibeiner

Blickkontakt

Tierschutzverein Ostalb e.V. mit Tierheim Dreherhof

In eigener Sache: Bitte beachten Sie, wir leiten keine Post an Inserenten weiter. Schriftliche Anfragen können nur mit Telefon-Nr. und vollständiger Adresse bearbeitet werden.

73433 Aalen, Dreherhof 2, Telefon 0 73 66 / 58 86 Fax 0 73 66 / 92 17 14 info@dreherhof.de Von März – Oktober gelten unsere Sommer-Öffnungszeiten: Mo., Di., Do. und Fr., 16 – 18 Uhr, Sa. 9 – 12 Uhr, Mi. sowie Sonn- und Feiertage ist unser Tierheim geschlossen

Spendenkonto: Kreissparkasse Ostalb IBAN: DE10614500500440069405 BIC: OASPDE6AXXX

gmünder interessenbörse Wünsche und Angebote

Fundkater Untergröningen

Fundkater Onatsfeld

Emmy und Greta

Dieser Kater streunt seit dem 2.7. in Untergröningen, Langäckerstraße, Dieser sehr zutrauliche, wohl auch Kinder gewohnte Kater , Die beiden Kätzinnen, geb. 3/17, kastriert und geimpft, suchen herum und will nicht mehr heimgehen. Er ist sehr zutraulich und hat streunt seit ca. 2-3 Wochen in Aalen-Onatsfeld, Wasserweg, zusammen ein neues Zuhause mit Freilauf. Sie sind sehr zukeine Scheu vor Menschen, war jedoch leicht abgemagert.Wo fehlt er?? umher und will nicht mehr heimgehen. Wo fehlt der Kerle? traulich, kinderlieb und verschmust. Noch privat untergebracht.

Anfahrt

* Freizeitgestaltung Raus in die Natur… einkehren… Kultur… Ehrenamt… Welche Senioren (m/w) fühlen sich angesprochen und würden sich auf gelegentliche Treffen freuen?

(2365)

* Wandern am Wochenende Wer würde gerne mit mir (w, 61) ein- bis zweimal im Monat die Glaubenswege in der Region erwandern?

(1570)

Bitte besuchen Sie auch unsere neue HOMEPAGE unter www.blickkontakt-gd.de Ihre Anfragen richten Sie an die Redaktion „Blickkontakt“ Spitalmühle – Spitalhof 3 – 73525 Schwäbisch Gmünd Telefon (0 71 71) 6 03-50 81 – Fax 6 03-50 89, info@blickkontakt-gd.de – www.blickkontakt-gd.de Bürozeiten: Mittwoch 9 – 11.30 Uhr und Freitag 14.30 – 16.30 Uhr.

Bobbele

Branka

Idefix

Der ca. 2011 geb. Kater ist sehr gesprächig, verschmust Die ruhige Langhaarkätzin, geb. ca. 2011, sucht ein Zu- Idefix, 10 Monate alt, weiblich, Baby-Podenco-Mischung (Jagdund anhänglich wie ein Hund. Er sucht ein Zuhause mit hause mit Freilauf ohne Hunde, Kinder und Artgenossen, hund-Rasse) sucht dringend ein neues Zuhause bei erfahrenen Freilauf als Alleinherrscher. wo man sie Diva sein lässt. Hundehaltern mit Geduld. Noch ist sie privat untergebracht.

Klar-Macher.


Mittwoch, 11. Juli 2018

35

Gmünder

Anzeiger

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Gmünder Bewerbungstraining Schüler der Kaufmännischen Schule erhalten Tipps zum Vorstellungsgespräch

Locker und unverkrampft zum neuen Job Das Schuljahr neigt sich dem Ende entgegen, viele Schüler stehen vor dem Start in die Berufswelt. Die Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd haben beim Bewerbungstraining der SDZ Medien GmbH und der Kreissparkasse Ostalb wertvolle Tipps für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch erhalten. Schwäbisch

Gmünd-Bettringen.

Bevor für viele Schülerinnen und Schüler nach der Schule mit dem Start in die Berufswelt ein neuer Lebensabschnitt beginnt, muss zunächst einmal die erste große Hürde überwunden werden: überhaupt einmal eine Lehrstelle im Wunschberuf zu bekommen. Wie man das am besten anstellt und welche Fettnäpfchen es dabei besser zu vermeiden gilt, haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 11 und 12 der Kaufmännischen Schule in Schwäbisch Gmünd gestern beim Bewerbungstraining der Kreissparkasse Ostalb und der SDZ Mediengruppe erfahren.

Wolfgang Grandjean stellte vor dem Beginn des Gesprächs für die Schüler nochmals heraus, dass hier im Vorfeld nichts geprobt worden war und Julian bis jetzt noch ahnungslos sei, welche Fragen auf ihn zukommen würden. Dabei werden 70 bis 80 Prozent aller im Folgenden gestellten Fragen bei einem Vorstellungsgespräch tatsächlich so gestellt.

Der erste Eindruck zählt Nachdem Julian den Raum betrat und alle Anwesenden freundlich begrüßt hatte, erzählte er zuerst etwas über sich. Moderator Wolfgang Grandjean unterbrach kurz und fragte die anwesenden Schüler, was sie vom ersten Eindruck hielten – denn der erste Eindruck Unternehmen kämpfen um Azubis zähle und der ließe sich hinterher Wolfgang Grandjean, Marketing- auch nicht mehr nachträglich leiter der SDZ Medien GmbH, er- korrigieren. Julians erster Auftritt klärt: „Wir als Unternehmen ste- war souverän, sodass das Vorfortgesetzt hen heutzutage in einem Markt, stellungsgespräch in dem man um die Auszubilden- werden konnte. „Auf welche Erfolge der verden kämpfen muss. Wir gehen in die Schulen hinein, um als Arbeit- gangenen zwei Jahre sind Sie geber bekannt zu werden und da- stolz?“ fragte Manuela Trinkhaus den Bewerber. Julimit wir auch auf die ProEine gute Vor- an erwiderte, dass bleme und er früher in Engbereitung auf lisch nicht so gut Schwierigkeiten der Schü- ein Vorstellungsge- gewesen sei und sich hier verbesler eingehen spräch ist wichtig.“ sert habe. Wolfkönnen. Die Schüler kön- Joachim Fischer, gang Grandjean nen das, was Personalleiter Kreissparkasse Ostalb fasste zusammen: „Ihr müsst eure sie heute hier erlebt haben, morgen in der Zei- Stärken und Schwächen offenbatung nachlesen. Zeitung ist mehr ren können, denn niemand kauft als nur reine Informationsver- es euch ab, wenn ihr vorgaukelt, keine Schwächen zu haben.“ mittlung.“ Julian sah sich schon mit der Joachim Fischer, Personalleiter der Kreissparkasse Ostalb, er- nächsten Frage von Herrn Figänzt: „Als Arbeitgeber ist uns scher konfrontiert: „Was wissen vor allem wichtig, dass sich die Sie über die Kreissparkasse OsBewerber im Vorfeld über den je- talb?“ Julian überlegte kurz: „Es weiligen Betrieb informieren und ist der größte kaufmännische sich mit dem Job auseinanderset- Ausbildungsbetrieb im Ostalbzen. Der Bewerber sollte sich im kreis. Laut Statistiken hat jeder Klaren darüber sein, was er zweite Deutsche ein Konto bei der Sparkasse. Nur ich nicht.“ möchte und wohin er möchte.“ Die Schüler brachen in schalNach einer kurzen Anmoderation von Wolfgang Grandjean lendes Gelächter aus. „Das ist keidurfte sich Julian Steeb aus der 12. nesfalls verwerflich“, lenkte Klasse des Wirtschaftsgymnasi- Wolfgang Grandjean ein, „wenn ums sogleich fiktiv als Bankkauf- ihr noch nicht mit dem Betrieb, mann bewerben. „Eigentlich bei dem ihr euch beworben habt, möchte ich nach der Schule lieber verbunden seid. Das macht nichts.“ In der Tat. Wirklich wichtig Physik studieren“, gab Julian lächelnd zu. „Doch jetzt zur Probe ist, beim letzten Eindruck in einem Vorstellungsgespräch noch ist Bankkaufmann auch okay.“ Ausbildungsleiterin Manuela einmal souverän herüberzukomTrinkhaus und Personalleiter men, denn der letzte Eindruck Joachim Fischer, beide bei der bleibt bei den Gesprächspartnern Kreissparkasse Ostalb tätig, hängen. Das hat Julian geschafft, schlüpften in die Rolle der Perso- er bekam zum Dank für seine nalchefs und warteten gespannt Teilnahme noch einen Preis auf den Verlauf des Gesprächs. überreicht. als

Wolfgang Grandjean, Marketingleiter der SDZ Medien (l.), bei der Moderation des Bewerbungstrainings, in dem Manuela Trinkhaus und Joachim Fischer (M.) von der Kreissparkasse Ostalb dem Schüler Julian Steeb (r.) ihre Fragen stellten. Foto: Alexander Schäffer

werben! e b e n i l n Jetzt o rriere talb.de/ka os

www.ksk-

Erfolgreich ins Ziel – mit einer Ausbildung bei uns.

Sie suchen: - eine abwechslungsreiche, interessante Ausbildung? - ein berufsbegleitendes Studium?

Sie sind: - freundlich und kontaktfreudig! - leistungsbereit und flexibel! - zuverlässig und teamfähig!

Dann sind Sie hier genau richtig – denn wir bieten Ihnen: - eine qualifizierte Ausbildung und attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten - garantiert jede Menge Interessantes bei Seminaren und im internen Unterricht Überzeugt? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns. Unsere Ausbildungsberufe: Bankkaufmann/-frau Kaufmann/-frau für Büromanagement Informatikkaufmann/-frau

Beim Vorstellungsgespräch kommen auf die Bewerber oft auch unangenehme Fragen zu. Foto: Alexander Schäffer

Bachelor of Arts (B. A.) Studiengang BWL-Bank Bachelor of Science (B. Sc.) Studiengang Wirtschaftsinformatik

Jetzt online bewerben unter www.ksk-ostalb.de/karriere Gerne beantwortet unsere Ausbildungsleiterin, Frau Manuela Trinkhaus, auch telefonisch noch offene Fragen. Telefon: 07171/608-1230.


Für die schönste Zeit Angebote gültig vom 12. 7. – 18. 7. 18 Tiger-Ciabatta Stück 0.77 – „die Grillzeit“ – bieten wir eine Parisienne ideal zum Grillen Stück 2.10 Vielfalt an Backspezialitäten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Mögglingen, Am Markt 10 Hussenhofen, Waldstraße 7 Großdeinbach, Wetzgauer Straße 7 Spraitbach, Mutlanger Straße 49 (Netto) (Angebote gültig außer Sonntag) Gschwend, Hagstraße 32 (Netto) Göggingen, Zum Steingau 2 (Penny) Durlangen, neu auch im Dorfladen

T-Shirt / Top »Crew Neck«

29,95*

UNSERER OUTDOORABTEILUNG

Herrenjacke »Russo«

Damenjacke »Sevillal«

139,95*

99,95*

99,95

19,95

, 69,95

UNSERE OUTDOORMARKEN:

Unsere Empfehlung vom 12. 7. – 18. 7. 2018 Gaststätte Sonntag, den 29. Juli 2018, geöffnet

Wunschbadmöbel vom Hersteller Wanderschuh schuh »Renegade GTX Mid«

139,95*

99,95

20%-50% AUF ALLE

OUTDOORARTIKEL

189,95*

129,95

Rucksack »AC Lite«

74,95*

Sp

nsteak 2 Minute er + 1 Bech lat Wurstsa

Telefon 0172 / 3692051

Türen rund ums Haus!

Haus u. Zimmertüren, Glastüren/Glasduschen, für Renovierung u. Neubau. M. Mauss GmbH, Gaildorf-Unterrot Daimlerstr. 8, � (0 79 71) 9 51 50 www.schreiner-mauss.de

Gabriele Geiger Gmünder Straße 1 · 73550 Waldstetten Tel. 07171 94 65 60 www.aktivsport-waldstetten.de

Redaktion Gmünder Tagespost Telefon 0 71 71/60 01-7 12 www.gmuender-tagespost.de

19.–07. 23.07.

Weingut Knauß Nolten 2 71384 Weinstadt T 071 51 60 63 45 info@weingut-knauss.com www.weingut-knauss.com

… das nenn ich Service! ■ Kostenlose, tägliche Abholung

ab 25 Sendungen. ■ Bis zu 20% günstigere Preise. ■ Sammelrechnung am Monatsende. ■ Hohe Qualitätsstandards z. B. durch exakte Sendungsverfolgung.

Emaillereparaturen, Acryleinsätze, Acrylüberzüge R. Gebauer, 73557 Mutlangen, Rechbergstraße 15, Tel. (0 71 71) 7 11 70 badewannen-doktor@online.de

7

3.50

100 g

Jagdwurst

besonders mager schmeckt warm und kalt

100 g

Hausgemachter Ochsenmaulsalat

100 g

Nach-Denker.

1.39 7 0.89 7 1.29 7 0.99 7 1.29

7

Donnerstag von 18 bis 21 Uhr Steak- und Rostbratenabend. Metzgerei- & Partyservice · Gasthaus zum Adler

Neue Mögglinger Straße 3 · 73572 Heuchlingen · Tel. 0 71 74 | 2 25 www.AdlerHeuchlingen.de

Studienpatienten für Zahnimplantate gesucht! Für einen deutschen Implantathersteller aus dem süddeutschen Raum suchen wir Studienpatienten. Wir versorgen ihren zahnlosen oder teilbezahnten Kiefer chirurgisch mit hochwertigen Titanimplantaten zu einem vergünstigten Preis. Vorraussetzungen sind eine gute Mundhygiene und möglichst Nichtraucher. Ihre medizinische Dokumentation wird anonymisiert und wissenschaftlich ausgewertet. Die anschliessende Versorgung mit einer Prothese oder „festen Zähnen“ wird durch Ihren Hauszahnarzt nach normalen Kostensätzen umgesetzt. Wir freuen uns über Ihr Interesse. Je nach Wohnort können Sie sich für einen unserer Praxisstandorte in Aalen oder in Schwäbisch Gmünd entscheiden:

Bahnhofstraße 35 · 73430 Aalen Tel. 07361 8049490

Bahnhofstraße 65 | 73430 Aalen (0 73 61) 5 94-6 94 (0 73 61) 5 94-6 09 www.ostalbmail.de info@ostalbmail.de

100 g

Fleischwurst

Ostalb Mail GmbH & Co. KG telefon fax

100 g

Frische Kikok Maishähnchenkeulen chsMittwo m 25. 7. artüte a

Elektriker hat noch Kapazitäten frei!

49,95

* Bei dem durchgestrichenen Preis handelt es sich um die frühere unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Einzelteile nicht in allen Größen verfügbar. Alle Preise in Euro.

Sommerweintage täglich ab 16 Uhr, außer Sonntag ab 11 Uhr L i v e - M u s i k an allen Tagen

gefüllt

Wetzgauer Str. 62 · 73557 Mutlangen Tel. 07171 999774 Bitte lassen Sie sich einen Termin unter dem Stichwort „Studienpatient“ bei dem Implantologen Dr. Dr. Keweloh M.Sc. geben.

Prämien-Empfänger

Lesen lohnt sich.

AZ

Outdoorschuh »XA Lite GTX«

Steak Athen

M. Mauss GmbH, Gaildorf-Unterrot Daimlerstr. 8, � (0 79 71) 9 51 50 www.schreiner-mauss.de

Ich habe den untenstehenden Leser geworben. Als Dankeschön erhalte ich folgende Prämie: Bezeichnung der Prämie

Noch mehr Prämien finden Sie im Internet unter www.gmuender-tagespost.de/lwl

Artikel-Nummer Vorname/Name Straße/Nr.

PRÄMIEN ZUM TRÄUMEN

PLZ/Ort Telefon E-Mail

Der neue Leser gehört nicht zu meinem Haushalt. Ich erhalte die Prämie innerhalb von 2 Monaten nach Eingang des ersten Bezugsgeldes des neuen Lesers.

SACHPRÄMIEN

Datum

Unterschrift des Prämienempfängers

Neu-Abonnent Ich will künftig mit der gedruckten Gmünder Tagespost gut informiert in den Tag starten: Vorname/Name

Koffer, Hängesessel, Kärcher und viele mehr hr ...

Straße/Nr. PLZ/Ort Telefon E-Mail Lieferbeginn

ODER BARGELD Bargeld-Prämie 65,– Euro

Der Bezugspreis beträgt inklusive Frühzustellung und gesetzliche MwSt. zur Zeit monatlich 40,40 Euro. Diese Bestellung gilt für 24 Monate. Danach ist das Abonnement mit einer Frist von 6 Wochen zum Quartalsende kündbar. In den letzten sechs Monaten bestand in meinem Haushalt kein Abonnement der Gmünder Tagespost. Diese Bestellung kann ich innerhalb von 2 Wochen gegenüber der SDZ Druck und Medien GmbH, Bahnhofstraße 65, 73430 Aalen, in Textform widerrufen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung. Ja, ich bestelle zusätzlich die Nutzung der digitalen Angebote (Websites und verfügbare Apps) der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost („Heimat-Doppel“) für derzeit 3,99 Euro (inkl. gesetz. MwSt.) pro Monat

vierteljährlich monatlich Ich bezahle per SEPA-Lastschriftmandat. Ich ermächtige die SDZ Druck und Medien GmbH Zahlungen von meinem Konto mittels wiederkehrender Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der SDZ Druck und Medien GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Die Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt. Gläubiger-Identifikationsnummer: DE50SDZ00000075505

Name und Sitz der Bank

DE BLZ (8-stellig) WWW

Jeden Monat neue Angebote für unsere Abonnenten:

Leser-bonus

D A S

G E L B E

V O M

A B O

Schwäbische Post, Vertrieb Bahnhofstraße 65, 73430 Aalen Fax 0 73 61/5 94-2 60 www.schwaebische-post.de/lwl

Heimat-Do ppel IHR DIGIT ALES PLUS

Konto-Nr. (10-stellig, rechtsbündig)

IBAN

Unterschrift Kontoinhaber

Ich bin damit einverstanden, dass die SDZ Druck und Medien GmbH Bahnhofstraße 65, 73430 Aalen mich per E-Mail und Telefon über die digitalen und gedruckten Abonnementangebote der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost informiert. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen (z.B. per E-Mail an vertrieb@sdz-medien.de). Datum

Unterschrift Neu-Abonnent

Datum

Unterschrift Kontoinhaber

Der Gmünder Anzeiger – KW 28  

Die Anzeigenzeitung für Schwäbisch Gmünd und die Region – jede Woche neu.

Der Gmünder Anzeiger – KW 28  

Die Anzeigenzeitung für Schwäbisch Gmünd und die Region – jede Woche neu.

Advertisement