Page 1

DVD MAGAZIN screen

screen

DAS SPECIAL DES SCREEN DVD MAGAZINS

NR. 10  2010 OKTOBER

MAGAZIN DVD DVD

|

B L U - R AY

|

KINO

|

GAMES

|

TECHNIK

NEWS

JETZT IM HANDEL

D NEUE Das SCREEN DVD MAGAZIN • Alle aktuellen Film-Highlights • Große Verlosungsaktion • Games, Kino und ausführliche Blu-ray-Tests

+

K Kompletter l tt Spielfi S i lfillm auff Gratis-DVD: Land of the Blind Starbesetztes satirisches Drama mit Ralph Fiennes und Donald Sutherland

DVDnews1010_001_001_Titel.indd 1

NEU: THE MESSENGER ı DER GHOSTWRITER ı GREENBERG NEU 09.09.2010 12:36:40 Uhr


Ab 07.10.2010 auf DVD und Blu-ray!

Liebe. Eifersucht. Verführung. „Sinnlich, spannend, spitze: Diese Ménage à trois hat jede Menge Sex-Appeal!“

www.Chloe.Kinowelt.de

DVDmag1010_003_003_HefDVD.indd Abs1:6

09.09.2010 14:57:46 Uhr


INHALT

OKTOBER 2010

The Messenger: Woody Harrelson und Ben Foster als bedauernswerte Botschafter des Todes

News Abenteuer Soloman Kane, Storm Warriors Action Tekken Iron Man 2 Drama Precious – Das Leben ist kostbar Ajami – Stadt der Götter The Messenger

4 9 11 12 14 15 16

City of Life and Death, Boxhagener Platz Land of the Blind Nothing Personal, Mit Dir an meiner Seite

17 18 19

Komödie Dead Man Running, My One and Only Greenberg

20 21

Thriller Der Ghostwriter

22

In my Sleep, Verso Deliver us from Evil

24 25

Special Interest Paradox, Der 6 Millionen Dollar Mann Damages, Plastic Planet

26 27

Standards ABO

30

SCREEN DVD MAGAZIN NEWS iistt ein kostenloser Auszug des SCREEN DVD MAGAZINs. Die aktuelle Ausgabe bietet auf 100 Seiten DVD-, Blu-ray- und Kino-Highlights, Technik, Games sowie das Drama „Land of the Blind“ und je eine Folge der Serien „Der 6 Millionen Dollar Mann“ und „Paradox“ auf Gratis-DVD. Das aktuelle SCREEN DVD MAGAZIN ist ab sofort im Handel.

DVD MAGAZIN ı 3

DVDnews1010_003_003_Inhalt.indd Abs1:3

09.09.2010 17:15:32 Uhr


NEWS

Königliche Comedy

kurz & bündig Hochdekoriert & wertvoll Vor wenigen Tagen wurde die „Ausgezeichnet!“-Edition aus dem Hause Edel um zwei weitere preisgekrönte Filme erweitert: Das deutschösterreichische Drama „Ein halbes Leben“ gewann im letzten Jahr den Deutschen Fernsehpreis sowie den diesjährigen Grimmepreis. Letzteren gewann im Jahr 2003 auch das Liebesdrama „Die Freunde der Freunde“, welches der mittlerweile achte Teil der herausragenden „Ausgezeichnet!“-Sammlung ist. Bestseller-Verfilmung Dora Heldts Roman „Urlaub mit Papa“ ist ein Dauerbrenner in den Bestsellerlisten. Am 17. September wurde nun dessen Verfilmung auf DVD veröffentlicht. In den Hauptrollen der turbulenten Familien-Komödie sind Julia Sinshoff („Danni Lowinski“) und Steffen Groth („Doctor‘s Diary“) zu sehen. Metallisches Jubiläum Das 20. Jubiläum ihres Albums „Rust in Peace“ feiert die Metal-Band Megadeth mit einer besonderen Veröffentlichung: Band-Chef Dave Mustaine und seine Jungs spielten ihren Klassiker im März diesen Jahres vor Publikum und schnitten das Konzert mit. Das hartrockende Ergebnis ist seit dem 17. September auf DVD und Blu-ray erhältlich.

VERLOSUNG

Seine Auftritte sind jedes Mal ein Volltreffer: Wenn Johann König (Markenzeichen: brüchige Stimme, nervöses Zucken) seine obskuren Gedichte und grotesken Geschichten auf der Bühne zum Besten gibt, biegen sich seine Fans vor Lachen. Von Königs Live-Qualitäten kann sich nun jeder überzeugen, denn der etwas andere Comedian brachte kürzlich sein aktuelles Programm „Total Bock auf Remmi Demi“ auf DVD heraus. Neben seinem gewohnt souverän-unsouveränen Auftritt ist auf dem Silberling tolles Bonusmaterial enthalten, unter anderem ein Selbstgespräch des Kölners sowie dessen Auftritt in der Sendung „Inas Nacht“. Wer sich Johann König leibhaftig anschauen möchte, hat noch bis Ende Mai 2011 die Gelegenheit dazu. Infos zu Königs Tournee-Plan finden Sie unter www.johannkoenig.com. Zusammen mit AL!VE verlosen wir fünf Exemplare der DVD „Johann König – Live! Total Bock auf Remmi Demi“. Das Stichwort lautet: „King Johann“. Alle weiteren Infos finden Sie auf Seite 9.

Das Boot fürs Ohr Knapp 30 Jahre nach dessen Entstehung wird einem der besten deutschen Filme überhaupt gleich in doppelter Weise ein Denkmal gesetzt: Zeitgleich werden am 14. Oktober der Director‘s Cut sowie eine Hörspiel-Adaption auf den Markt gebracht. Speziell die Audio-Fassung des großen Kinoerfolgs von 1981 verdient Beachtung, da sie als weltweit erstes Hörspiel auf Pure Audio Blu-ray erscheint. Auf drei unterschiedlichen ErzählEbenen nimmt der Zuhörer am Schicksal der Besatzung der U96 Teil: Als Dialog- und Soundkulisse dient die original Tonspur des Director‘s Cut. Inhaltlich werden die Szenen durch Monologe des jungen Leutnant Werner aus der TV-Fassung eingeleitet und zudem durch eine neu geschaffene Erzählerrolle, die nahezu ausschließlich Textmaterial der Buchvorlage nutzt und von Herbert Grönemeyer gesprochen wird, verbunden. Neben der Doppel-CD, die 160 Minuten Spannung garantiert, wird das Hörspiel wie erwähnt, als Pure Audio Blu-ray in der 3-Disc-Special-Edition präsentiert. Wer es also in seiner ganzen klanglichen Brillanz genießen möchte, kann das hochauflösende Format in seinem Blu-ray Player abspielen und den Welterfolg parallel im Kopfkino abfahren.

Fahren Sie zur Video Night nach München Die Verleihung der heiß begehrten„Video Champions“ im Rahmen der Video Night in München ist ein Pflichttermin für die deutsche Film-Branche. Am 19. Oktober verleiht G+J Entertainment Media die Awards für die besten Veröffentlichungen des Jahres auf DVD und Blu-ray zum elften Mal. Wie in der Vergangenheit geht es dabei nicht um Absatzzahlen, sondern unter anderem um herausragende Gestaltung und besondere technische Leistungen. Die Jury, bestehend aus Fachredakteuren und Filmexperten, hat sich

2010 für folgende acht Programm-Kategorien entschieden: Deutscher Film, Internationaler Film, Family Entertainment, Musik, Special Edition, Boxset, TV & Comedy sowie Dokumentation. Bei der Preisverleihung des wichtigsten europäischen Home-Entertainment-Awards wird wie in den vorigen Jahren wieder das Who-is-Who der deutschen Film-Szene im Münchner Westin Grand Hotel erwartet – und auch Sie können bei der glamourösen Abendveranstaltung dabei sein. SCREEN DVD MAGAZIN verlost unter allen

Einsendern einen Platz für die edle Gala. Neben der abendlichen Preisverleihung am 19. Oktober, die Sie exklusiv in Begleitung eines SCREEN EN DVD MAGAZIN-Redakteurs erleben, kommen wir für Ihre Reise nach München und Ihre Übernachnachtung auf, zudem gewinnen Sie einen unvergessvergesslichen Kinobesuch an der Seite der Redaktion. ktion. Um an der Verlosung teilzunehmen, senden den Sie uns bis zum 12. Oktober eine Postkarte unter dem Stichwort„Video Night“. Alle weiteren en Infos finden Sie auf Seite 9.

VERLOSUNG 4 ı SCREEN DVD MAGAZIN

DVDnews1010_004_007_News.indd Abs2:4

09.09.2010 13:09:14 Uhr


Wenn Sie einen der Preise in diesem Heft gewinnen möchten, senden Sie bitte eine Postkarte mit dem jeweiligen Stichwort, Ihrer Anschrift und Telefonnummer an: SCREEN DVD MAGAZIN, Schanzenstr. 70, 20357 Hamburg. Einsendeschluss ist der 22. Oktober 2010. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

GEWONNEN!

channing tatum

NEWS amanda seyfried

VERLOSUNG

In unserer August-Ausgabe (07/08/2010) gab es wie immer viel zu gewinnen: Das„X-Men: Wolverine“-Fanpaket geht an Martin Obermüller aus München. Über er die Oregon Scientific Action Cam sowie eine„Green Zone“-DVD freut sich Janine Brüning aus Halle. Die „American Dad“-DVD-Box gewinnt Frank Brandstetter aus Gütersloh. Die„Family Guy“-DVD-Box geht an Thomas Machlitt aus Garbsen, über den„Wolfman“-Haarschneider freut sich Gerd Schorletzky aus Burgwedel. Herzlichen Glückwunsch! Die Gewinner der übrigen Verlosungen wurden bereits benachrichtigt.

Die schönsten Briefe schreibt die Liebe ...

Ein Riecher für gute Krimis Gleich eich drei schwer angesagte ZDF-Krimireihen werden dieser Tage auf DVD VD veröffentlicht. Den Anfang machte bereits vor einigen Wochen die britische „Hautnah – Die Methode Hill“. In vier neuen Folgen klären itische Serie Serie„Hautnah Profiler Tony Hill und Kommissarin Carol Jordan wiederum komplizierte Serienmorde auf – ein hochspannendes Filmvergnügen. Während sich „Hautnah“-Fans bereits über die fünfte Season freuen können, wurde von der deutschen Produktion „Ein starkes Team“ soeben die erste Staffel in den Handel gebracht. Die Hauptrollen in dem beliebten FreitagsKrimi sind mit Maja Maranow und Florian Martens besetzt, die sich als eingespieltes Kriminalisten-Duo zu einem echten Quoten-Hit gemausert haben. Ein weiterer Dauerbrenner und Zuschauermagnet im ZDF ist „Inspector Barnaby“, der seine Fans am 1. Oktober mit vier neuen Filmen beglückt. Schon jetzt dürfte klar sein, dass „Volume 9“ der englischen Reihe ebenso einschlägt wie die Vorgänger-DVDs. Von den bisherigen acht Sets wurden bis heute knapp 150.000 Stück abgesetzt – ein echter Kassenerfolg und gleichzeitig ein weiteres Indiz dafür, dass das ZDF in Sachen Krimi immer noch ein gutes Näschen beweist.

Das

Leuchten der Stille

„Große Gefühle und eine geballte Ladung Schicksal – für diese Lovestory wurden Taschentücher erfunden.“ POPCORN

Publikumsliebling gesucht: Wählen Sie mit! Bei der Video Night in München wird neben den acht von einer Fach-Jury ausgezeichneten Kategorien der Publikumspreis ausgelobt. Auch Sie können ab sofort unter www.video. de mitvotieren und aus einer Auswahl von 20 Filmen Ihren Favoriten küren. Mit etwas Glück wird Ihr Einsatz mit zwei Ehrenkarten für die Video Night 2010 belohnt!

Ab 21.10. auf DVD und Blu-ray Kinowelt Home Entertainment – A division of Kinowelt GmbH SCREEN DVD MAGAZIN Karl-Tauchnitz-Str. 10 · D-04107 Leipzig · www.DasLeuchtenDerStille.Kinowelt.de

DVDnews1010_004_007_News.indd Abs2:5

ı 5

09.09.2010 13:09:44 Uhr


NEWS

kurz & bündig Schlingensief-Kult Anlässlich des Todes von Christoph Schlingensief veröffentlicht Filmgalerie 451 seinen Film „Das Deutsche Kettensägenmassaker“, der nur zwei Wochen nach der Wiedervereinigung im Jahr 1990 für Verstörung sorgte. Gleichzeitig kommt Schlingensiefs „Deutschland Trilogie“ mit den drei wichtigsten Werken des Provokateurs auf den Markt: „100 Jahre Adolf Hitler“, „Das Deutsche Kettensägenmassaker“ und „Terror 2000“. Wissen in kleinen Häppchen Seit knapp zweieinhalb Jahren präsentiert Moderator Ranga Yogeshwar wochentags im Ersten die Serie „Wissen vor 8“. In circa zweiminütigen Häppchen erklärt der TV-Journalist amüsante Alltagsphänomene in verständlichen Worten. Für Wissenshungrige wurden soeben 41 Kapitel des erfrischenden Formats gesammelt als DVD rausgebracht. Darauf beantwortet Yogeshwar die Frage, warum Frauen kalte Füße haben und andere Rätsel der Menschheit. 50 Mal großes Kino Nach dem Erfolg des im Frühjahr 2009 veröffentlichten ersten Sets der 50-teiligen DVD-Reihe „Große Kinomomente“ setzt Universum diese mit weiteren 50 Titeln fort. Ausgewählt und präsentiert vom KulturSPIEGEL bietet die zweite Selektion ab dem 22. Oktober eine Reihe großartiger Filme, unter anderem Pedro Almodóvars „Zerrissene Umarmungen“ und Jim Jarmuschs „The Limits of Control“ sowie die Literaturverfilmungen „Der Vorleser“ und „Der Liebhaber“. Hass-Filme von Ihr & Ihm Am 31. Oktober ist Halloween! Das traditionelle Grusel-Fest animierte den DVD- und Blu-ray OnlineVerleiher Lovefilm, seine Kunden zu befragen: Welcher Film ist für Sie besonders grauenhaft? Frauen fanden die typische Männer-Actioner „Kampf der Titanen“, „Terminator – Die Erlösung“ und „Stirb langsam 4.0“ schrecklich. Die Herren hingegen „gruseln“ sich vor Frauenfilmen wie „Sex and the City 2“, „Der Teufel trägt Prada“ und „Twilight – Biss zum Morgengrauen“.

6 ı SCREEN DVD MAGAZIN

DVDnews1010_004_007_News.indd Abs2:6

VERLOSUNG

Hunde-Coach auf Tour Im Fernsehen funktioniert das so: Wann immer ein Vierbeiner seinem Herrchen zu schaffen macht, erscheint „Hundeprofi“ Martin Rütter und kittet das zerrüttete Verhältnis. Seine Tätigkeit als TV-Experte für Vierbeiner bewog Rütter, den Bestseller „Hund–Deutsch / Deutsch–Hund“ zu verfassen, der sich mit den alltäglichen Verständigungsschwierigkeiten zwischen Mensch und Hund beschäftigt. Das Lexikon verkaufte sich dermaßen gut, dass der Hundetrainer den amüsanten Inhalt seines Buches auf die Bühne brachte und mit dem gleichnamigen Programm durch die Republik tourte. Soeben erschien die erfolgreiche Live-Show als DVD – auf ihr sieht man Rütters 105-minütigen Bühnenauftritt sowie knapp 70 Minuten launige Extras, die nicht nur Hundehaltern einen kurzweiligen, lustigen und informativen Abend bescheren. Zusammen mit Sony Music und Spaßgesellschaft! verlosen wir fünf Exemplare der DVD „Hund–Deutsch / Deutsch–Hund“. Mitmachen unter dem Stichwort „Hundetrainer“. Alle weiteren Infos finden Sie auf Seite 9.

VERLOSUNG

Drama im Rotlicht

Dominik Graf gilt als einer der besten TVRegisseure im Land. Ob „Der rote Kakadu“, „Eine Stadt wird erpresst“ oder „Kalter Frühling“, der siebenfache Grimme-Preisträger ist seit Jahren für seine Akribie und seine große Virtuosität bekannt. Mit „Hotte im Paradies“ wird nun eines seiner besten Werke auf DVD veröffentlicht: Das Drama aus dem Jahr 2003 erzählt die Geschichte eines Berliner Luden von seinem Aufstieg bis zum Fall: Seine beiden Frauen schaffen an und Hotte (Misel Maticevic) gibt das Geld mit vollen Händen aus. Als der Nachwuchs-Zuhälter mit Jenny (Nadeshda Brennicke) eine dritte Prostituierte auf den Strich schickt, wird aus ihm allmählich eine ernst zu nehmende Größe im Rotlichtmilieu. Doch die Scherereien lassen nicht lange auf sich warten, und ehe der Aufsteiger sich versieht, ist nicht nur sein gut laufendes Geschäft in größter Gefahr … Ab sofort gibt es „Hotte im Paradies“ als DVD zu kaufen, auf der sich neben dem Hauptfilm auch ein interessantes 43-minütiges Feature über den Filmemacher Dominik Graf sowie ein Making-of zu dessen neuesten Projekt „Im Angesicht des Verbrechens“ findet. Zusammen mit TelePool verlosen wir fünf Exemplare der DVD „Hotte im Paradies“. Mitmachen unter dem Stichwort „Luden-Hotte“. Alle weiteren Infos finden Sie auf Seite 9.

Midnight Movies bei UCI KINOWELT Wenn Licht zu Schatten und Schatten zu Dunkelheit wird, ist Kino-Horrorzeit: Speziell im Oktober (dran denken: am 31. Oktober ist Halloween!) 2010 gibt’s immer freitags um 23 Uhr Gänsehaut in der UCI KINOWELT. Mit Unterstützung des SCREEN DVD MAGAZINs finden Horrorfilme jenseits des Mainstreams ihren Weg auf die große Leinwand – und das zum Top-Tarif von nur fünf Euro Mindestverzehr für nervenstarke Filmfans. Die genauen Schauplätze und Termine gibt’s im Internet unter www.uci-kinowelt.de.

NG VERLOSU 24. September: Fragment 01. Oktober: Kite Liberator – Angel of Death 08. Oktober: Van Diemen‘s Land 15. Oktober: Madness 22. Oktober: Red Mist

In Zusammenarbeit ammenarbeitit mitit UCI KINOWELT ve verlosen wir uelle Horrorstreifen – aber nur an vvolljährige 20 aktuelle Gruselfans. Kennwort „Jagd auf toter Oktober“. Alle weiteren Infos zum Gewinnspiel finden Sie auf Seite 9.

09.09.2010 13:10:02 Uhr


NEWS

MUSIK-TIPP:

Lichtmond

Ab dem 1. Oktober heißt es zurücklehnen und A entspannen, entspannen denn dann präsentiert pr „Avenue Music“ mit „Lichtmond“ ein sagenhaftes Unterhaltungspaket auf Blu-ray und DVD einschließlich Musik-CD. Nachdem die Münchener Produzenten Giorgio und Martin Koppehele bereits mit „AMBRA“ im Chill-Out-DVD-Bereich begeisterten, liefern sie mit ihrem neuesten Werk noch atemberaubendere Bild- und Klangwelten und sorgen erneut für ein berauschendes Ambient-PopErlebnis, bei dem man toll relaxen kann. „Lichtmond“ ist eine Mischung aus einfühlsamen Liebesgedichten, stimmungsvollen GänsehautSongs, sphärischen Klangteppichen sowie faszinierend animierten Bilderwelten. Die Brüder erschufen zusammen mit einem spanischen Animationsteam eine Parallelwelt namens „Earth 2“, in der fremdartige Gravitationskräfte herrschen. Neben dem inhaltlichen Aspekt beeindruckt die Blu-ray auch auf technischer Ebene, denn diese bietet neben 2.0 und 5.1 auch beeindruckenden 7.1-Surround-Sound. Selbst die Animationen sind in Full HD berechnet und untermalen die Klänge durch eine maximale Bildqualität. Wer nach dem Kauf der Blu-ray oder der DVD noch mehr Entertainment möchte, der besorgt sich am besten Karten für die „Nokia Night of the Proms“-Tour 2010, die vom 26. November bis zum 18. Dezember 2010 stattfindet. Giorgio und Martin Koppehele können nämlich nicht nur produzieren, sondern sie spielen ihre Songs auch selber live vor Publikum. Um Sie auf das eindrucksvolle Event einzustimmen, verlosen wir fünf BDs und zwei Tickets für „Nokia Night of the Proms“. Mitmachen unter dem Stichwort „Mondsüchtig“. Geben Sie uns bitte auch die Stadt an, in der Sie die Liveshow besuchen möchten! Sämtliche Tournee-Stationen sowie weitere „Lichtmond“Infos finden Sie im Internet unter www.lichtmond.com.

Fitness für alle! In den USA steht der Unternehmensname „Gaiam“ seit knapp 20 Jahren für Wellness VERLOSUNG und Fitness. Auf dem sogenannten „Wellbeing“-Markt sind die Videos aus dem Hause Gaiam seit Langem führend – da ist es naheliegend, die smart präsentierten Fitness-Programme nun auch in Deutschland zu etablieren. Eine Reihe von sechs ganz unterschiedlichen Videos legt nun den Grundstein für die neue Erfolgsstory: „Trudie Styler: In Form mit Tanz & Ballett“, „Fünf Mal fit und schlank“, „The Firm: Das 500 Kalorien Workout“, „5 Tage fit mit Pilates“, „5 Tage fit mit Yoga“ und „Mari Winsor Pilates“ vermitteln den Zuschauern das perfekte Körperbewusstsein: Vom kernigen Ausdauer-Training bis hin zu eher spielerischen Übungen findet sich für jeden Typen das richtige Programm. Passend zum Thema verlosen wir zusammen mit ClearVision den vollständigen Six-Pack der aktuellen Gaiam-Veröffentlichungen. Mitmachen unter dem Stichwort „Six-Pack“. Alle weiteren Infos finden Sie auf Seite 9.

SCREEN DVD MAGAZIN ı 7

DVDnews1010_004_007_News.indd Abs2:7

09.09.2010 13:10:15 Uhr


VIDEO-ON-DEMAND-SPECIAL/PROMOTION

Wenn die Tage langsam kürzer werden, lockt das heimische Sofa. Wie gut, dass Videoload ein weiteres Film-Paket par excellence für spannende Fernsehabende geschnürt hat

V

ideoload, einer von Deutschlands führenden Video-on-Demand-Anbietern, startet eine wahre Herbst-Offensive in Sachen Blockbuster, damit Filmfans gar nicht erst auf die Idee kommen, Trübsal zu blasen. Stattdessen verwandelt sich Ihr Wohnzimmer in einen Kinosaal mit Action, Spannung, Nervenkitzel und Spaß satt! Auf folgende Top-Titel dürfen Sie sich freuen: Einen völlig abgedrehten Action-Trip garantiert die brachiale Comic-Verfilmung Kick-Ass (ab sofort für nur 3,99 Euro). Darin pfeift Regisseur Matthew Vaughn auf Political Correctness und zündet ein brutal-komisches Feuerwerk mit absurden Ideen in Hülle und Fülle. Etwas gemäßigter, aber nicht minder unterhaltsam, geht es in der turbulenten Komödie Der Kautions-Cop (ab 10. Oktober für nur 3,99 Euro) mit Gerard Butler und Jennifer Aniston zu. Absolute Hochspannung verspricht dagegen der Abschluss von Stieg Larssons fulminanter Millennium-Trilogie: In Vergebung (ab 4. Oktober für nur 4,99 Euro) klären sich endlich alle Geheimnisse über die geniale ComputerHackerin Lisbeth Salander. Weitere Highlights sind das starbesetzte Abenteuer-Spektakel Prince of Persia – Der Sand der Zeit (ab 30. September für nur 3,99 Euro), Wes Andersons fantasievoller und Oscar-nominierter Animationsfilm Der Fantastische Mr. Fox (ab sofort für nur 3,99 Euro) sowie die witzige StudentenKomödie 13 Semester (ab 7. Oktober für nur 3,99 Euro). Alle Filme kommen bequem per Internet nach Hause und stehen dann 24 Stunden zur Verfügung. Über 8.000 Titel aus 18 Genres stellt Videoload bereit, die 365 Tage rund um die Uhr abrufbar sind. Sie brauchen lediglich einen DSLAnschluss und einen PC mit WindowsXP oder Vista* für Ihr privates Kinovergnügen. T-Home-Entertain-Kunden können das Angebot auch ganz bequem via Set-Top-Box auf dem heimischen Fernseher abrufen. Also: nichts wie hin zu www.videoload.de!

Kick-Ass © 2010 Universal Pictures Germany. Vergebung © 2009 Yellow Bird. Artwork © 2010 NFP marketing & distribution. Der Kautions-Cop © 2010 Sony Pictures Home Entertainment. All rights reserved.

Das Kinoerlebnis aus dem Netz

* Wenn Sie einen der Videoload-Filme genießen wollen (innerhalb von 24 Stunden so oft Sie möchten!), sollten Sie einen DSL-Anschluss (ab DSL 1000), einen PC mit Windows XP oder Windows Vista und den Windows Media Player ab Version 10 haben. Bei Fragen hilft die Videoload-Hotline unter 01805/446060 (14 Cent/Minute aus dem Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise).

DVDmag1010_014_014_VidLoad.indd Abs2:14

02.09.2010 13:50:07 Uhr


Solomon Kane „Ich bin der einzige Teufel hier!“ Mit dieser Einstellung schafft es der gefürchtete Soldat Solomon Kane im 16. Jahrhundert, die Aufmerksamkeit des echten Beelzebubs auf sich zu lenken. Da Kane jedoch wenig Lust hat, seine verkommene schwarze Seele der Hölle zu überlassen, schwört er der Gewalt ab und begibt sich auf den Pfad des Friedens. Sollte er diesen jemals wieder verlassen, ist er für immer verdammt. Das PazifistenDasein gestaltet sich für Kane angesichts Hexen, Dämonen und zerstörerischer Mächte allerdings

Storm Warriors

schwieriger als gedacht… Die Figur „Solomon Kane“ entstammt der Feder von „Conan“Schöpfer Robert E. Howard. Regisseur Michael J. Bassett („Wilderness“) macht aus der Romanreihe ein mürrisches, kurzweiliges Spektakel mit harten Kampf-Einlagen und ansehnlichen Effekten, dem etwas mehr Selbstironie gut getan hätte. Fazit: Dreckig-düstere FantasyAction, die sich ein kleines bisschen zu ernst nimmt.

DVD

CHECK

OT: Solomon Kane, GB/FR/CZ 2009 R: Michael J. Bassett D: James Purefoy FSK: 16 Jahre L: 99 Minuten Bild: 16:9 (2,35:1) Ton: DTS 5.1 (Deu) u.a. UT: Dt. f. Hörg. TRAILER AUF GRATIS-DVD Extras: Trailer u.a. A: Constantin/Highlight Ab 7. Oktober Film

Technik

Extras

BE SIL R

BE SIL R

BE SIL R

Fast zwölf Jahre nach Andrew Laus „Storm Riders“ inszenieren die Pang-Brüder („Bangkok Dangerous“) den effektgeladenen Nachfolger, der Nichtkenner der Comic-Vorlage mit seiner Vielzahl an Charakteren und Plots heillos überfordert. Visuell ist der explosive Martial-Arts-Budenzauber trotzdem ein Genuss. Fazit: Hochstilisierter, überladener Bilderrausch mit hübsch getricksten CGI-Welten und diversen Story-Fragezeichen.

DVD Der machtbesessene Lord Godless ist zusammen mit seinem Sohn Heart auf der Suche nach der sagenumwobenen Drachengruft, wo der Schlüssel zur Herrschaft über China verborgen liegen soll. Auf ihrem Feldzug bringen sie den Kaiser in ihre Gewalt und machen KampfkunstLegende Nameless unschädlich. Jetzt können nur noch die furchtlosen Krieger Wind und Cloud das Schlimmste verhindern. Doch dafür muss einer von ihnen einen Pakt mit dem Bösen eingehen …

ABENTEUER Fabian Hinrichs / Christ oph Bach / Melika Foroutan

CHECK

KOMPROMISSLOS / RADIKAL / SKRUPELLOS DER

HOOLIGAN-FILM VON

LU DW IG & GL AS ER

„Wie offene Rasiermesser, … brillante Darsteller ... dramatische Hochspannung …, erinnert in seinen stärksten Momenten an den frühen Scorsese.“ Süddeutsche Zeitung

lmtes und rohes „Sehr kraftvolles, packend gefi zeit.de kino.“ Generationenporträt

ügeleien „Sex, Musik & Pr te und ät st st zwischen Ra unde Stadion.“ 11 Fre

OT: Fung wan II, HK 2009 R: Oxide Pang, Danny Pang D: Aaron Kwok, Ekin Cheng, Simon Yam, Nicholas Tse FSK: 16 Jahre L: 106 Minuten Bild: 16:9 (2,35:1) Ton: DD 5.1 (Deu, Kantonesisch) UT: Deu, Nie Extras: keine Angaben A: Splendid (Amazia) Ab 24. September Film

Technik

Extras

BE SIL R

GOLD

BE SIL R

Ab 28.09.2010 auf DVD und Blu-ray erhältlich!

http://www.facebook.com/AscotEliteHomeEntertainment

www.ascot-elite.de

SCREEN DVD MAGAZIN ı 9

Facebook ist eine eingetragene Marke von Facebook, Inc.

DVDnews1010_009_009_AbTest1.indd Abs2:9

09.09.2010 13:20:41 Uhr


PROMOTION

CENTURION Geschichte wird mit Blut geschrieben: „300“-Krieger 300“ Krieger Michael Fassbender und Bond Bond-Girl Girl Olga Kurylenko in einem krassen Historienepos von Genre-Spezialist Neil Marshall („The Descent“)

A

lle Wege führen nach Rom: Im Jahr 117 nach Christus erstreckt sich das Römische Reich von der afrikanischen Wüste bis zum Kaspischen Meer. Doch im Norden Britanniens gerät der Vormarsch der Legionen ins Stocken: Einheimische Stämme wie die blau bemalten Pikten wehren sich erbittert gegen den Einmarsch der Besatzer. Obwohl die Römer über die bessere Ausrüstung und Organisation verfügen, gelingt es den Barbaren immer wieder, die Angreifer in Hinterhalte zu locken. Dieses Schicksal widerfährt auch der neunten Legion, als sie angeführt von General Virilus (Dominic West, „300“) gen Norden marschiert. Gegen die Übermacht aus dem Hinterhalt sind Virilus´ Männer chancenlos. Während der General verschleppt

wird, fällt die neunte Legion einem grauenhaften Massaker zum Opfer, das nur sieben Männer überleben. Unter ihnen ist Centurion Quintus Dias (Michael Fassbender, „Inglourious Basterds“), der mit den anderen Soldaten versucht, Virilus aus den Händen der Barbaren zu befreien. Doch die Rettungsaktion verläuft anders als geplant und Quintus und seine Kameraden finden sich auf einer verzweifelten Flucht wieder: Um zu überleben, müssen sie den Hadrianswall im Süden erreichen. Gejagt von rachsüchtigen Piktenkriegern, angeführt von der geheimnisvollen Kämpferin Etain (Olga Kurylenko, „Ein Quantum Trost“), beginnt für die Männer ein Kampf ums nackte Überleben, bei dem sich bald jeder selbst der Nächste ist …

Neil Marshall weiß, was Männer wollen. Nach „Dog Soldiers“, „The Descent“ und „Doomsday“ verlegt der britische Regisseur das Gemetzel diesmal in die Antike und serviert seine blutige eigene Theorie über das rätselhafte Verschwinden der berühmten neunten Legion. Klar, dass es dabei nicht gerade zimperlich zugeht: Von aufplatzenden Schädeln bis zerfetzten Kehlen ist alles dabei, was das Herz des Horror-Fans höher schlagen lässt. Das kontrastiert Marshall mit überwältigenden Naturaufnahmen. Shootingstar Michael Fassbender („Hunger“) macht auch mit Schwert und Rüstung eine tolle Figur und Olga Kurylenko empfiehlt sich ein weiteres Mal für die Nachfolge von Angelina Jolie als glaubwürdige Actionheldin. Fazit: Tolle Optik, krasse Kämpfe, spannende Story: So macht Geschichte Spaß!

OT: Centurion, GB 2010 R: Neil Marshall D: Michael Fassbender, Dominic West, Lee Ross, Andreas Wisniewski, Dave Legeno, Axelle Carolyn, Noel Clarke, JJ Feild, Simon Chadwick FSK: 18 Jahre L: 98 Minuten Bild: 16:9 (2,35:1) Ton: DD 5.1 (Deu, Eng), DTS 5.1 (Deu) A: Highlight (Constantin) Ab 30. September TRAILER AUF GRATIS-DVD

26 ı SCREEN DVD MAGAZIN

DVDmag1010_026_027_Centurio.indd Abs1:26

07.09.2010 13:44:38 Uhr


AC TION

TEKKEN In den Ring, fertig, los! Nach dem gleichnamigen Prügelspiel fightet sich ein junger Kämpfer bis zum mächtigen Endgegner und bekommt dabei heftig was auf die Kauleiste

M

ächtige Großkonzerne haben in einer postapokalyptischen Zukunft die Welt unter sich aufgeteilt. Der „Tekken“-Konzern regiert die USA mit harter Hand und schreckt auch nicht vor Mord zurück. Als man die Mutter des jungen Jin (Jon Foo) tötet, macht er die beiden Firmen-Bosse Kazuya und Heihachi Mishima für die Tat verantwortlich. Das schreit nach Rache! Zu gut, dass Tekken

regelmäßig das KampfsportTurnier „Iron Fist“ veranstaltet. Jin steigt in den Ring, um sich Runde um Runde bis zu den Obergurus vorzuprügeln. Doch dann kommt alles anders als erwartet … Sie merken bereits, dass die Story ziemlich Banane ist. Allerdings spielt das keine große Rolle, denn Regisseur Dwight H. Little wollte die äußerst erfolgreiche Beat‘emup-Spielereihe aus den 1990ern

möglichst authentisch auf Film bannen. Da das Game auf deftige Fights und nicht auf eine bahnbrechende Story setzt, sei Little die Handlungs-Flaute verziehen. Dafür hält sich der Action-Streifen bei den Kämpfern und ihren Kloppereien eng an die Vorlage und so freuen sich Fans über ihre Lieblingsfiguren wie Bryan Fury, Eddy Gordo und Jin Kazama. Die Charaktere sind nicht nur optisch

stark an ihre Vorbilder angelehnt, sondern sie bringen auch die für sie typischen Kampftechniken und Moves mit. Die benötigen sie auch, denn es wird gedroschen, was die Fäuste hergeben. Aber Augen auf beim Kauf, denn neben der FSK-18-Fassung ist auch eine gekürzte FSK-16-Version im Handel erhältlich. Fazit: Wer auf heftige Fights steht und sich weder um Story noch Sinn schert, findet Gefallen an der Games-Verfilmung.

DVD

CHECK

OT: Tekken, JAP/ USA 2009 R: Dwight H. Little D: Jon Foo, Gary Daniels, Kelly Overton, Luke Goss, Cung Le FSK: 18 Jahre L: ca. 88 Minuten Bild: 16:9 (2,40:1) Ton: DD 5.1 (Deu, Eng) UT: Deu, Nie Extras: Interviews A: Splendid Ab 24. September Film

Technik

NEU AUF DVD UND BLU-RAY!

Mit Alice Cooper und Iggy Pop

Extras

BE SIL R

www.splendid-film.de

Special Edition mit abziehbarem FSK-Logo

EBENFALLS ERHÄLTLICH!

Michael Douglas in einer Paraderolle!

DVDmag1010_026_027_Centurio.indd Abs1:27

Der krönende Abschluss der Trilogie! Auch als Mediabook erhältlich!

SCREEN DVD MAGAZIN ı 27 erhältlich Auch als Amaray/Softbox

07.09.2010 13:44:48 Uhr


AC TION

Das riecht nach Ärger!

DVD

CHECK

OT: Iron Man 2, USA 2010 R: Jon Favreau D: Robert Downey Jr., Gwyneth Paltrow, Don Cheadle, Scarlett Johansson, Mickey Rourke, Samuel L. Jackson FSK: 12 Jahre L: ca. 120 Minuten Bild: 16:9 (2,35:1) Ton: DTS 5.1 (Deu), DD 5.1 (Deu, Eng) UT: Deu, Dt. f. Hörg. Extras: Audiokommentar, Trailer A: Concorde (Concorde Home Edition) Ab 7. Oktober Film BE SIL R

Technik

Extras

GOLD

ONZ BR E

Im zweiten Teil der lukrativen Marvel-Comic-Verfilmung bekommt es der stählerne Robert Downey Jr. mit Komplexen, heißen Kampf-Amazonen und einem peitschenschwingenden Mickey Rourke zu tun

D

ie Identität des „Iron Man“ ist gelüftet: Nachdem der geniale Erfinder Tony Stark (Robert Downey Jr.) vor aller Welt verkündet hat, dass er hinter der eisernen Maske des Superhelden steckt, genießt er das Leben in vollen Zügen und lässt sich von der Öffentlichkeit feiern. Doch für Tony ziehen dunkle Wolken am Himmel auf. Zum einen droht ihn das Palladium in seiner Brust langsam zu vergiften und zum anderen drängt ihn das Militär, die Geheimnisse der „Iron Man“-Technologie zu verraten. Damit nicht genug, muss Tony auch noch unliebsame Bekanntschaft mit Ivan Vanko (Mickey Rourke) alias „Whiplash“ machen. Dieser hat noch eine alte Rechnung mit Tonys Vater offen und erweist sich als ebenbürtiger Gegner, der dem Ansehen von „Iron Man“ einen gewaltigen Knacks verpasst. Der schmierige Waffenhändler Justin Hammer (Sam Rockwell) sieht seine große Chance gekommen und beauftragt Vanko, eine Armee von Kampfdronen zu entwickeln, die Tonys Erfindung in den Schatten stellen soll. Doch Vanko missbraucht Hammer lediglich für seinen persönli-

chen Rachefeldzug. Zusammen mit Assistentin Pepper Potts (Gwyneth Paltrow), seiner neuen schlagkräftigen Mitarbeiterin Natalie Rushman (Scarlett Johansson) und seinem besten Freund Rhodes (Don Cheadle) alias „War Machine“ muss „Iron Man“ seine gesamten Kräfte bündeln, um gegen „Whiplash“ bestehen zu können … Das ewige Leid der Fortsetzungen: „Iron Man 2“ ist zwar weit davon entfernt, ein schlechter Film zu sein, aber an die Klasse seines genialen Vorgängers kommt Robert Downey Jr.`s („Sherlock Holmes“) zweiter Einsatz im Blechmantel zu keiner Zeit heran. Daran kann weder das Mega-Budget von geschätzten 200 Millionen Dollar noch die Unterstützung von Superstars wie Scarlett Johansson („Vicky Cristina Barcelona“), Don Cheadle („Gesetz der Straße – Brooklyn‘s Finest“), Gwyneth Paltrow („Two Lovers“), Mickey Rourke („The Wrestler“) und Samuel L. Jackson („The Spirit“) etwas ändern. Downey Jr. liefert in der Rolle des narzisstischen Superhelden zweifelsohne erneut eine Glanzleistung ab, allerdings leidet der lockere

12 ı SCREEN DVD MAGAZIN

DVDmag1010_028_029_IronM2.indd Abs1:12

09.09.2010 17:13:06 Uhr


AC TION

VERLOSUNG Gemeinsam mit Concorde verlosen wir je ein Paket bestehend aus „Iron Man 2“-Blu-ray plus Collectors-Edition-Soundtrack sowie ein Paket bestehend aus „Iron Man 2“-DVD plus Standard-Soundtrack. Das Stichwort lautet: „Eisenkopf“. Alle weiteren Infos zum Gewinnspiel finden Sie auf unseren Newsseiten.

Pumping Iron in der Hightech-Variante

Charme und Witz seiner Performance ein bisschen unter der etwas zu gewollten Ernsthaftigkeit der Story. Besonders im geschwätzigen Mittelteil schleicht sich dabei die eine oder andere Länge ein. An der Action-Front geht es dagegen naturgemäß deutlich spektakulärer zu. Obwohl es in dem Bereich lediglich drei nennenswerte Sequenzen gibt, sind diese dafür umso beeindruckender. Vor allem die letzte halbe Stunde zündet ein wahres Effekt-Feuerwerk, das über die vorab genannten Schwächen ein klein wenig hinweg sehen lässt. Wer hinter die Kulissen der Comic-Action blicken möchte, kann die spärlich ausgestattete Single-Edition (einziges wirkliches Extra ist ein Audiokommentar von Regisseur Jon Favreau) von „Iron Man 2“ getrost links liegen lassen und stattdessen zur limitierten DoppelDVD im Steelbook greifen. Auf dieser befinden sich 150 Minuten Bonusmaterial, aus dem besonders das aufschlussreiche fast eineinhalbstündige Making-of heraussticht. Dazu gibt es sechs Featurettes, entfallene Szenen (wahlweise kommentiert), eine Designgalerie und ein Musikvideo. Fazit: Perfekt gemachter Blockbuster-Budenzauber, dessen eiserner Held allerdings mit leichten Rostansätzen zu kämpfen hat. (ak)

SCREEN DVD MAGAZIN ı 13

DVDmag1010_028_029_IronM2.indd Abs1:13

09.09.2010 17:13:42 Uhr


DRAMA

DVD

CHECK

OT: Precious: Based on the Novel Push by Sapphire, USA 2008 R: Lee Daniels D: Gabourey Sidibe, Mo´Nique, Aunt Dot, Paula Patton, Mariah Carey FSK: 12 Jahre L: ca. 106 Minuten Bild: 16:9 (1,85:1) Ton: DD 5.1 (Deu, Eng) UT: Deu TRAILER AUF GRATIS-DVD Extras: Featurettes, Interview u.a. A: Prokino Bereits erhältlich Film

Technik

Extras

BE SIL R

BE SIL R

nicht Chance und gibt trotzdem ine ke t ha s iou ec Pr : tet n, verach Lee Daniels Missbraucht, geschlage onster´s Ball“- Regisseur „M n vo ma ra l-D zia So tes er miier Oscarprääm auf. O deratorin einer Trash-TV-Sendung

D

as Leben ist hart. Aber zu der 16-jährigen Precious ist es besonders grausam: Krankhaft übergewichtig, praktisch Analphabetin, von der Mutter missbraucht und gedemütigt und vom Vater vergewaltigt, ist das Mädchen bereits zum zweiten Mal schwanger. Als sie deshalb von der Schule fliegt, empfiehlt ihr eine engagierte Lehrerin das alternative Lernprogramm „Each One Teach One“. Ihre Mutter (Academy-Award für Mo‘Nique), die ihre Tage rauchend und essend vor dem Fernseher verbringt und von Sozialleistungen lebt, will davon allerdings nichts wissen. Precious, die sich ihrer Mutter bisher stets gebeugt hat, besucht die Schule trotzdem und trifft dort zum ersten Mal auf Menschen,

die sie mit Respekt und Wärme behandeln. Doch gerade, als es so aussieht, als könnte das Mädchen der Hoffnungslosigkeit ihres Lebens entkommen, schlägt das Schicksal erneut zu … Erschütternd, verstörend, tieftraurig und doch voller Hoffnung: Mit der Verfilmung des Romans „Push“ der US-Autorin Sapphire ist Lee Daniels („Monster´s Ball“) ein Meisterwerk gelungen. Sein Schauspieler-Ensemble, das zu den besten des letzten Kinojahres gehört, ist dabei eine einzige Überraschung. Allen voran natürlich Newcomerin Gabourey Sidibe, die als Precious ein überwältigendes Leinwand-Debüt hinlegt und der wohl selbst Sandra Bullock ihren Oscar neidlos überlassen hätte. Immerhin gewann Mo´Nique – die man hierzulande bislang bestenfalls als Mo-

auf MTV kannte – den Oscar als beste Nebendarstellerin. Zu Recht, denn so viel Mut zu Brutalität, Grausamkeit und Hässlichkeit haben nicht viele Schauspielerinnen. Pop-Diva Mariah Carey schließlich ist in ihrer Nebenrolle als überforderte Sozialarbeiterin so glaubwürdig, dass wir hiermit versprechen, uns nie wieder über „Glitter“ lustig zu machen. Das 50-minütige Bonusmaterial liefert mit mehreren Featurettes, einem Audiokommentar des Regisseurs sowie einem Interview mit Nebendarsteller Lenny Kravitz ausführliche Informationen über die Hintergründe und die Entstehung des Films. Fazit: Hart, aber nicht deprimierend; bewegend, aber niemals kitschig: ein unvergesslicher Film, den man gesehen haben muss. (kk)

14 ı SCREEN DVD MAGAZIN

DVDnews1010_014_015.indd Abs1:14

09.09.2010 16:34:24 Uhr


DRAMA ! empfiehlt mit diversen Zeitsprüngen, die sich nicht alle im ersten Moment erschließen. Wer sich darauf einlässt, bekommt ein authentisches, vielschichtiges und dabei fast dokumentarisch anmutendes Stück Kino zu sehen, das bewusst festgefahrenen Mainstream-Sehgewohnheiten trotzt. Fazit: Sehr schwer zu konsumierendes, dennoch höchst sehenswertes Porträt einer zersplitterten Gesellschaft im Schmelztiegel der Kulturen.

AJAMI Stadt der Götter

DVD

Leben eben im permanenten Ausnahmezustand: Zwischen Drogen Drogen, Gewalt und Rache verbinden tragischen Ganzen erbinden sich drei Einzelschicksale in Israel zu einem tragi

D

as Ajami-Viertel in Tel AvivJaffa ist einer von vielen konfliktreichen Brennpunkten Israels, wo ständige Lebensgefahr den Alltag prägt. Seit Langem Verfeindete leben hier als Nachbarn auf engstem Raum. Für drei unterschiedliche Menschen soll sich Ajami zum Ausgangspunkt einer schicksalhaften Tragödie entwickeln: Der 19-jährige Moslem Omar gerät in einen blu-

tigen Streit mit einer mächtigen arabischen Familie. Um seinen Hals zu retten, muss er an das geforderte Schuldgeld kommen. Ein riskanter Drogendeal soll Abhilfe schaffen. Auch Omars palästinensischer Freund Malek braucht dringend Bares, damit er seiner kranken Mutter eine Operation bezahlen kann. Beide wissen noch nicht, dass sie bald den Weg des jüdischen Polizisten

Dando kreuzen, der seinen ermordeten Bruder rächen will. Eine Begegnung, die das Leben aller drei für immer verändert … Das für den diesjährigen AuslandsOscar nominierte EnsembleDrama macht es dem Zuschauer nicht leicht: In fünf Kapiteln erzählt das jüdisch-arabische Regie-Duo Yaron Shani und Scandar Copti ein komplexes Episoden-Geflecht aus verschiedenen Perspektiven und

CHECK

OT: Ajami, D/ISR 2009 R: Yaron Shani, Scandar Copti D: Shahir Kabaha FSK: 16 Jahre L: 120 Minuten Bild: 16:9 (1,85:1) Ton: DD 5.1 (Deu) u.a. UT: Deu Extras: TRAILER AUF GRATIS-DVD Interview u.a. A: good!movies Ab 24. September Film

Technik

Extras

GOLD

BE SIL R

GOLD

“THIS MOVIE IS ONE OF THE MOST EXCITING THRILLERS I’VE SEEN THIS YEAR ...” (QUENTIN TARANTINO)

2

NOMINIERUNGEN FÜR DEN OSCAR 2009 BESTE HAUPTDARSTELLERIN / BESTES DREHBUCH

SUNDANCE-FESTIVAL 2008 GRAND JURY PRICE

empfiehlt!

JETZT ÜBERALL IM HANDEL ERHÄLTLICH! SCREEN DVD MAGAZIN ı 15

DVDnews1010_014_015.indd Abs1:15

09.09.2010 16:34:47 Uhr


DRAMA

Moverman nahezu perfekt, die emotionalen Grenzerfahrungen seiner Protagonisten für den Zuschauer spürbar zu machen. Großen Anteil trägt daran auch das exzellente Darsteller-Duo Ben Foster und Woody Harrelson. Letzterer erhielt für sein herausragendes Spiel eine Oscar-Nominierung als bester Nebendarsteller. Fazit: Brillant gespielte und präzise beobachtete Psycho-Studie über die individuellen Kriegstraumata heutiger Soldaten.

! empfiehlt

The Mess Messenger Die letzte Nachricht Sie bringen den Tod ins Haus: Ben Foster und Woody Harrelson streifen sich das Gewand des Sensenmannes über und gehen daran fast zu Grunde

V

erletzt, frisch getrennt und ohne Perspektiven kehrt Sergeant rgeant Will Montgomery (Ben en Foster) aus dem Irak in die Heimat zurück. Doch der Tod soll ihn auch in seinen letzten drei Monaten Militärdienst weiterhin begleiten. Unter dem Kommando von Captain Tony Stone (Woody Harrelson) muss er ab sofort die undankbare Aufgabe erfüllen, den Angehörigen gefallener Sol-

zu überdaten die Todesnachricht Tod bringen. Für den Umgang mit trauernden Hinterbliebenen den trauernd klare Regeln fest: keine legt Tony klar Emotionen zeigen und jeglichen Körperkontakt vermeiden! Nach anfänglichen Schwierigkeiten gewöhnt sich Will langsam an das schreckliche Ritual, bis ihn sein Job zu Olivia (Samantha Morton) führt. Die tapfere Witwe beeindruckt ihn zutiefst und weckt

DVD

lange unterdrückte Gefühle bei ihm. Und auch Tonys Fassade ist bei weitem nicht so hart, wie er vorzugeben versucht … „The Messenger“ ist ein leises, behutsames Drama, das in eindringlichen Bildern die seelischen Nachwirkungen des Krieges verdeutlicht. Mit erschütternden Momentaufnahmen und schmerzhaft ehrlichen Dialogen gelingt es Regie-Debütant Oren

CHECK

OT: The Messenger, USA 2009 R: Oren Moverman D: Ben Foster, Woody Harrelson, Samantha Morton, Jena Malone, Steve Buscemi FSK: 12 Jahre L: 108 Minuten Bild: 16:9 (2,35:1) Ton: DD 5.1 (Deu, Eng) UT: Deu Extras: keine Angaben A: Senator Ab 8. Oktober Film

Technik

GOLD

BE SIL R

Extras

16 ı SCREEN DVD MAGAZIN

DVDnews1010_016_017_DrTest1.indd Abs2:16

09.09.2010 13:30:40 Uhr


Pierce

Ewan

Kim

Olivia

DRAMA

Brosnan McGregor Cattrall Williams

Boxhagener Platz

Hintergründe zu erforschen und bringt damit unabsichtlich ihre neue Liebe Karl in Gefahr… Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Torsten Schulz ist ein wunderbarer Mix aus Drama, Komödie und Heimatfilm mit viel Zeitkolorit, der es bestens versteht, knochentrockene Situationskomik mit ernsten Untertönen zu vermischen. Fazit: Ein Film frei nach Berliner Schnauze: ehrlich, direkt, witzig und ungemein liebenswert.

DVD Je oller, je doller: 1968 erreichen die Proteste der linksgerichteten Studenten- und Bürgerrechtsbewegungen ihren Höhepunkt. Währenddessen erleben die Bewohner des Kiez um den Boxhagener Platz in Ost-Berlin ihre ganz eigenen Abenteuer. Wie Oma Otti, die Wert auf guten Stuhlgang legt und bereits fünf Männer unter die Erde gebracht hat. Als eines Tages einer ihrer unzähligen Verehrer tot in seinem Fischgeschäft aufgefunden wird, beginnt Ottis Enkel Holger, die

City of Life and Death

Süddeutsche Zeitung

CHECK

OT: Boxhagener Platz, D 2010 R: Matti Geschonneck D: Gudrun Ritter, Michael Gwisdek, Samuel Schneider FSK: 6 Jahre L: ca. 98 Minuten Bild: 16:9 (1,85:1) Ton: DD 5.1 (Deu), DD 2.0 (Deu) UT: keine Extras: Making-of, Trailer A: AL!VE (Pandora) Bereits erhältlich Film

Technik

Extras

GOLD

BE SIL R

BE SIL R

Ein Film von

Roman Polanski

Der

Überleben kämpfen. Nach einem intensiven Auftakt schaltet das Schwarz-WeißKriegsdrama einen Gang zurück und betrachtet die unfassbaren Brutalitäten aus der Perspektive einzelner Opfer. Dabei gelingt es jedoch nicht, den Figuren genügend Tiefe zu geben, was sich stark auf die Intensität auswirkt. Fazit: Zähflüssig inszenierte Kriegsgräuel, die trotz schonungsloser Darbietung wenig Emotionen wecken.

DVD Mindestens 200.000 Tote und über 200.000 vergewaltigte Frauen – „Das Massaker von Nanjing“ zählt zu den grausamsten Verbrechen des Zweiten Weltkriegs, dessen wahres Ausmaß bis heute umstritten ist. Am 13. Dezember 1937 besetzen japanische Truppen die chinesische Stadt Nanjing und ermorden daraufhin willkürlich tausende von Zivilisten und Kriegsgefangenen, während zeitgleich unzählige Flüchtlinge in einer internationalen Schutzzone ums nackte

„Der perfekte Thriller!“

Ghostwriter Nichts ist gefährlicher als die Wahrheit Nach dem Bestseller von

Robert Harris

CHECK

OT: Nanjing! Nanjing!, VRC/ HK 2009 R: Lu Chuan D: Liu Ye, Gao Yuanyuan, Hideo Nakaizumi FSK: 16 Jahre L: ca. 130 Minuten Bild: 16:9 (2,35:1) Ton: DD 5.1 (Deu, Mandarin) UT: Deu Extras: Behind the Scenes, Trailer u.a. A: KSM (NewKSM) Ab 11. Oktober Film

Technik

Extras

BE SIL R

BE SIL R

BE SIL R

DVD, Blu-ray und Special Edition

Jetzt im Handel! Ebenfalls neu auf DVD! Die preisgekrönte Dokumentation

ROMAN POLANSKI: WANTED AND DESIRED SCREEN DVD MAGAZIN www.arthaus.de · www.facebook.com/ARTHAUS

DVDnews1010_016_017_DrTest1.indd Abs2:17

ı 17

09.09.2010 13:30:50 Uhr


GRATISDVD

Auf unserer Gratis-DVD:

LAND OF THE BLIND „1984” trifft „Brazil”: Bitterböse Sci-Fi-Satire mit Ralph Fiennes, Donald Sutherland, Tom Hollander und „Twin Peaks”-Star Lara Flynn Boyle – brandaktueller Geheimtipp auf unserer Gratis-DVD

D

ie Demokratie hat ausgedient. In nicht allzu ferner Zukunft herrscht Erbpräsident Maximilian II (Tom Hollander, „Der Solist”) mit eiserner Faust über die Menschen von Everycountry. Folter, Mord, Vergewaltigung und Filme – kurz: die Hobbys des Präsidenten – bestimmen den Alltag. Doch der Widerstand im Volk wächst. In dieser Zeit trifft der junge Soldat Joe (Ralph Fiennes, „Der Vorleser”) als Gefängniswärter den Staatsfeind Nr. 1: Der Bühnenautor Thorne (Donald Sutherland, „JFK – Tatort Dallas”), Gründer der Partei „Bürger für Demokratie und Gerechtigkeit”, sitzt seit Jahren in Maximilians Kerker. Joe ist beein-

druckt von der geistigen Stärke des Widerstandskämpfers und beginnt, sich für Thornes philosophische Ideen zu interessieren. Auch als Joe versetzt wird und Thorne nach anhaltenden Protesten aus dem Volk freikommt, reißt der Kontakt der beiden Männer nicht ab. Wenige Jahre später ist Joe zum Palastwächter aufgestiegen. Fest überzeugt, damit seinem Land zu dienen, öffnet er Thorne und seinen Revolutionären die Türen zum Präsidentenwohnsitz. Doch schon während des Staatsstreichs kommen Joe erste Zweifel: Obwohl ihn das neue Regime als Held feiert, entgeht Joe nicht, dass Thorne seine Gegner ebenso gnadenlos behandelt wie vorher Maximilian. Widerstand ist in diesem System mörderisch, doch aus dem einst so unpolitischen Joe ist ein Mann geworden, der sich nicht mehr beugen will …

DVD

„Land of the Blind” ist definitiv einer der außergewöhnlichsten Filme des Jahres 2006. Regisseur und Autor Robert Edwards kreiert eine faszinierende Mischung aus düsterem Drama und brillanter Satire, die fesselt, schockiert und ebenso zum Lachen wie zum Nachdenken anregt. Das ist auch der erstklassigen Besetzung zu verdanken: Alt-Star Donald Sutherland gibt im Karl-MarxLook den Anführer der Revolution, dem Tom Hollander als perverser Diktator gegenübersteht. Und Charakterdarsteller Ralph Fiennes ist als moderner Winston Smith sowieso unvergesslich. Ein brandaktueller Geheimtipp mit eindrucksvoller Optik, den sie nicht verpassen sollten! Fazit: Schockierend komisch und brillant gespielt: Bei diesem krassen SatireDrama wird Ihnen so mancher Lacher im Hals stecken bleiben.

CHECK

FILM AUF GRATIS-DVD

OT: Land of the Blind, USA 2006 R: Robert Edwards D: Ralph Fiennes, Donald Sutherland, Tom Hollander, Lara Flynn Boyle, Camilla Rutherford FSK: 16 Jahre L: ca. 102 Minuten Bild: 16:9 Ton: DD 2.0 (Deu) UT: Keine Bereits erhältlich

18 ı SCREEN DVD MAGAZIN

DVDmag1010_050_050_landoftheblind.indd Abs1:50

13.09.2010 11:51:15 Uhr


OSCAR NOMINIERUNG

Mit Dir an meiner Seite

aus. Aber das Schicksal gönnt der Familie das neue Glück nicht … Die Nicholas-Sparks-Schnulzenroman-Verfilmung zieht alle Klischee-Register und ist so unglaublich vorhersehbar, dass es schon fast weh tut. Und Miley Cyrus` Versuch, ernsthaft zu schauspielern, wirkt einfach nur aufgesetzt und unglaubwürdig. Fazit: Wer für übertriebenen manipulativen Kitsch empfänglich ist, greift zum Taschentuch – alle anderen zur Kotztüte!

DVD Teenager haben es schwer: Seit der Trennung ihrer Eltern rebelliert die 17-jährige Göre Ronnie (Miley „Hannah Montana“ Cyrus) bei jeder kleinsten Gelegenheit. Zu allem Überfluss muss sie auch noch den Sommer zusammen mit ihrem kleinen Bruder beim verhassten Vater an der langweiligen Ostküste verbringen. Doch ihre Laune bessert sich, als sie auf den schnuckeligen Beachboy Will trifft und sich in ihn verliebt. Die Romanze wirkt sich sogar positiv auf die Beziehung zu ihrem Vater

Nothing Personal

Bester ausländischer Film

CHECK

OT: The Last Song, USA 2010 R: Julie Anne Robinson D: Miley Cyrus, Greg Kinnear, Kelly Preston FSK: 6 Jahre L: 103 Minuten Bild: 16:9 (2,35:1) Ton: DD 5.1 (Deu, Eng, Ita) UT: Deu, Eng, Ita u.a. Extras: Featurette, Audiokommentar u.a. A: Walt Disney Bereits erhältlich Film

Technik

Extras

ONZ BR E

BE SIL R

BE SIL R

C kommen entwickelt sich jedoch bald eine ungewöhnliche Liebe, die zum Scheitern verurteilt ist. Urszula Antoniaks hochgelobtes Spielfilm-Debüt zelebriert die Schönheit der Traurigkeit in rauen und trostlosen Bildern, wobei die Motive der beiden Protagonisten stets verborgen bleiben. Daraus entsteht ein sprödes Zwei-Personen-Stück mit faszinierender Eigendynamik. Fazit: Wortkarge, subtile Liebesgeschichte für Anspruchsvolle.

DVD Wo die eine Beziehung endet, beginnt eine andere, doch zurück bleibt wieder nur pure Einsamkeit: Die junge Holländerin Anne bricht mit ihrem alten Leben und flieht nur mit dem Nötigsten bepackt nach Irland. Hier begegnet sie in völliger Abgeschiedenheit Martin, der auf einer kleinen Halbinsel einsam in den Tag hinein lebt. Die beiden schließen einen Deal: Anne arbeitet für Martin gegen Essen. Private Fragen und näherer Kontakt sind verboten. Aus dem Ab-

DRAMA

»Ein gnadenloser Gangsterfilm.«

CHECK

OT: Nothing Personal, IRL/NL 2009 R: Urszula Antoniak D: Stephen Rea, Lotte Verbeek FSK: 6 Jahre L: 85 Minuten Bild: 16:9 (1,85:1) Ton: DD 5.1 (Deu, Eng) UT: Deu Extras: TRAILER AUF GRATIS-DVD Interviews u.a. A: Ascot Elite (MFA+) Ab 28. September Film

Technik

GOLD

BE SIL R

Extras

Süddeutsche Zeitung

»Ein meisterhaft komponierter Episodenfilm über die Eskalation der Gewalt.« TV Spielfilm

»Ein vielschichtig erzählter Thriller.« Berliner Zeitung

JETZT AUF DVD! SCREEN DVD MAGAZIN ı 19

DVDnews1010_019_019.indd Abs2:19

09.09.2010 13:37:28 Uhr


KOMÖDIE

Filme, die sich nur schwer einem einzigen Genre zuordnen lassen, sind bei den Marketing-Chefs der Studios nicht eben beliebt. Umso erfreulicher, dass es dieser faszinierende Mix aus Roadmovie, Zeit- und Familienporträt, der auf Jugenderinnerungen des Schauspielers George Hamilton beruht, trotzdem auf die Leinwand geschafft hat. Fazit: Tragikomische Familiengeschichte mit einer starken Renée Zellweger im Zeitkolorit der 50er.

MY ONE AND ONLY Roadtrip mit Renée Zellweger: Auf der Suche nach einem reichen Ehemann fährt die glamouröse Anne Deveraux mit zwei halberwachsenen Söhnen durch das Amerika der 50er

DVD

A

merika, 1953: Teenager George Deveraux hat nicht gerade das, was man eine normale Familie nennt: Sein Vater Dan (Kevin Bacon) ist ein Musiker und Womanizer, dessen einziger Hit „My One and Only“ schon lang zurückliegt und der sich hauptsächlich für die Kurven seiner Sängerinnen interessiert. Georges Mutter Anne (großartig: Renée Zellweger) dagegen ist ein

alterndes Glamour-Girl, das sich anscheinend in einem Oscar-Wilde-Stück wähnt und am liebsten in Aphorismen spricht. Als sie ihren Gatten in flagranti beim Seitensprung ertappt, entschließt sich Anne zu einem ebenso mutigen wie unüberlegten Schritt: Sie plündert das Konto ihres Mannes, kauft einen Cadillac und begibt sich mit George und seinem Bruder Robbie auf einen Roadtrip

quer durch die USA. Ihr Ziel: einen reichen Ehemann finden, der für sie und ihre Söhne aufkommt. Doch die Suche erweist sich als kompliziert, denn Anne hat bei der Auswahl ihrer Verehrer nicht das beste Händchen. Währenddessen sehnt sich George, der die Männersuche seiner Mutter mit Widerwillen beobachtet, nach einem bürgerlichen Zuhause und einer normalen Familie …

DEAD MAN RUNNING Ein windiger Geldverleiher stellt seinem Schuldner ein tödliches Ultimatum und zwingt ihn zu chaotischen Ausflügen in die Beschaffungskriminalität

B

ei Kredithai Thigo (Curtis „50 Cent“ Jackson) herrscht Ebbe in der Kasse, und viele seiner säumigen Kunden scheinen einfach keinen Respekt mehr vor ihm zu haben. Damit soll jetzt endgültig Schluss sein! An Schuldner Nick (Tamer Hassan, „Kampf der Titanen“) will Thigo ein Exempel statutieren, indem er ihn vor eine schier unlösbare Aufgabe stellt: Nick soll innerhalb

von 24 Stunden 100.000 Pfund beschaffen. Bei Nichteinhaltung der Frist drohen sowohl ihm als auch seiner geliebten Mutti die Exekution. Zusammen mit seinem besten Kumpel Bing (Danny Dyer, „The Football Factory“) begibt sich Nick auf eine irre Jagd nach der dringend benötigten Kohle. Dabei geraten die beiden von einer verrückten Situation in die nächste. Egal ob

illegale Boxkämpfe, manipulierte Hunderennen-Wetten, gewinnversprechende Drogendeals oder gar ein Auftragsmord – Hauptsache die Knete stimmt! Die britische Gangster-ActionKomödie legt ein flottes Tempo vor und kann in ihren besseren Momenten zumindest ein paar treffsichere Witze verbuchen. Ansonsten herrscht an der HumorFront allerdings eher komödianti-

CHECK

OT: My One and Only, USA 2009 R: Richard Loncraine D: Renée Zellweger, Kevin Bacon, FSK: 6 Jahre L: ca. 107 Minuten Bild: 16:9 (1,85:1) Ton: DD 5.1 (Deu, Eng, Spa) UT: Deu, Eng, Spa Extras: Making-of Clips, Hinter den Kulissen A: Fox Bereits erhältlich Film

Technik

Extras

GOLD

BE SIL R

BE SIL R

scher Tiefgang. Es sei denn, man kann sich über furzende Hunde oder erzwungene Buddy-MovieDialoge à la „Du siehst aus wie Shrek!“ „Ach ja, und du dafür wie Yogi Bär.“ amüsieren. Und der obligatorische Abschluss-Clou der konstruiert wirkenden Story versetzt am Ende auch niemanden mehr in wirkliches Erstaunen. Fazit: Halbgares Genre-Gemisch aus zahmer Action und überwiegend flachen Gags ohne nennenswerte Höhepunkte.

DVD

CHECK

OT: Dead Man Running, GB 2009 R: Alex De Rakoff D: Tamer Hassan, Danny Dyer, 50 Cent FSK: 16 Jahre L: 86 Minuten Bild: 16:9 (1,78:1) Ton: DTS 5.1 (Deu), DD 5.1 (Deu, Eng) UT: Deu Extras: Interviews, Featurette, Trailer u.a. A: Ascot Elite Ab 28. September Film

Technik

Extras

BE SIL R

BE SIL R

BE SIL R

20 ı SCREEN DVD MAGAZIN

DVDnews1010_020_021.indd Abs1:20

09.09.2010 13:46:25 Uhr


KOMĂ–DIE

das Drehbuch weder Greenbergs egozentrische Ausfälle noch die seltsame Anziehung, die Roger auf die liebenswerte Florence ausĂźbt. Stattdessen plätschert die unspektakuläre Handlung ohne echte HĂśhepunkte vor sich hin. Unser Tipp: Eine deutlich berĂźhrendere SelbstďŹ ndung gibt es in Zack Bras „Garden State“ (2004) zu sehen. Fazit: Subtil-trockener Humor und Ben Stiller sind die Stärken dieser Independent-KomĂśdie.

Greenberg Noah Baumbach („Der TintenďŹ sch und der Wal“) schickt Ben Stiller als unsympathischen Verlierer auf einen späten SelbstďŹ ndungstrip

M

it 41 Jahren hat Roger Greenberg keinen Job, keine Freunde und keinen Plan fßr die Zukunft. Das kommt nicht von ungefähr: Roger ist ein nerviger Querulant, der seine Karriere als Musiker verbummelt hat und seine Zeit mit dem Verfassen skurriler Beschwerdebriefe verbringt. Nach einem Nervenzusammenbruch und einem Zwischenstopp in der Psychiatrie kehrt er aus

New York zurĂźck nach L.A., um fĂźr ein paar Wochen das Eigenheim seines Bruders zu hĂźten. Dabei lernt er dessen Haushälterin, die 27-jährige Florence (Greta Gerwig), kennen. Ăœberraschenderweise fĂźhlt sich die bodenständige junge Frau trotz all seiner Macken zu dem ewigen Verlierer Roger hingezogen. Der tut jedoch alles, um weiter unglĂźcklich zu bleiben ‌

Typen wie Roger Greenberg musste wohl jeder schon einmal kennenlernen. Die Frage ist nur, ob man sich freiwillig Ăźber eineinhalb Stunden lang mit den eingebildeten Problemen einer solchen Nervensäge beschäftigen will. Das liegt allerdings nicht an Ben Stiller, der seinen Anti-Helden mit groĂ&#x;er Spielfreude und Labello-Tick absolut glaubwĂźrdig verkĂśrpert. Doch leider erklärt

DVD

CHECK

OT: Greenberg, USA 2009 R: Noah Baumbach D: Ben Stiller, Greta Gerwig FSK: 16 Jahre L: ca. 104 Minuten Bild: 16:9 (2,35:1) Ton: DD 5.1 (Deu, Eng) UT: Deu, Engl. f. HĂśrg. Extras: Makingof, 2 Featurettes, Interviews, B-Roll u.a. A: Universal Ab 14. Oktober Film

Technik

Extras

BE SIL R

BE SIL R

GOLD

BLU-RAY - ERBRD5066

Ab sofort im Handel!

PHOTOGRAPH Š ETHAN RUSSELL. ALL RIGHTS RESERVED.

A 6 9 > : H   < : C I A : B : C

DVD - ERDVD807

Ab sofort im Handel!

DER LEGENDĂ&#x201E;RE KONZERTFILM â&#x20AC;&#x201C; RESTAURIERT UND REMASTERED â&#x20AC;&#x201C; ERSTMALIG AUF DVD UND BLU-RAY AUFGEZEICHNET IN TEXAS WĂ&#x201E;HREND DER ROLLING STONES â&#x20AC;&#x17E;EXILE ON MAIN STREETâ&#x20AC;&#x153;-TOUR 1972 â&#x20AC;˘ EBENFALLS BALD ERHĂ&#x201E;LTLICH â&#x20AC;˘ DIE LIMITIERTE UND NUMMERIERTE DELUXE EDITION BESTEHEND AUS DEN DVDS â&#x20AC;&#x17E;LADIES & GENTLEMEN: THE ROLLING STONESâ&#x20AC;&#x153;, â&#x20AC;&#x17E;STONES IN EXILEâ&#x20AC;&#x153; UND EINER BONUS DVD MIT BISHER UNVERĂ&#x2013;FFENTLICHTEM MATERIAL. AUSSERDEM EIN 60-SEITIGES FOTOBUCH, ZWEI FILMZELLEN AUS DER 35MM-FILMROLLE, EINE REPRODUKTION DES 1972IGER FILMPOSTERS UND EIN EXKLUSIVER â&#x20AC;&#x17E;LADIES & GENTLEMENâ&#x20AC;&#x153;-SCHAL. ERSCHEINT AM 05.11.2010. eagle vision

DVDnews1010_020_021.indd Abs1:21

SCREEN DVD MAGAZIN Äą 21

09.09.2010 13:47:15 Uhr


THRILLER DVD

CHECK

➔ Auch als Blu-ray erhältlich

OT: Ghost, USA 2009 R: Roman Polanski D: Ewan McGregor, Pierce Brosnan, Kim Cattrall, Olivia Williams, Tom Wilkinson, Timothy Hutton, Jon Bernthal FSK: 12 Jahre L: ca. 123 Minuten Bild: 16:9 (2,35:1) Ton: DD 5.1 (Deu, Eng), DD 2.0 (Deu) UT: Deu Extras: Featurettes, Interviews, TV-Spots, Fotogalerie, Trailer A: Arthaus (Kinowelt) Bereits erhältlich Film

Technik

Extras

GOLD

GOLD

BE SIL R

empfiehlt!

DER

Ghostwriter Hochspannung vom Meister des Suspense nach einem Bestseller von Robert Harris: Roman Polanski schickt Ewan McGregor auf die Spur einer globalen politischen Verschwörung

N

icht jeder, der etwas zu erzählen hat, kann das so, dass man ihm zuhören will. Aus diesem Grund soll ein Ghostwriter (Ewan McGregor) die Memoiren des ehemaligen britischen Premierministers Adam Lang (Pierce Brosnan) fertigstellen. Sein Agent hält den Auftrag für die Chance seines Lebens, während der unpolitische Schreiberling zunächst zögert: Irgendetwas scheint faul an dem Projekt, zumal der erste Autor, Langs langjähriger Berater, gerade bei einem tragischen Unfall ums Leben kam. Aber das fürstliche Honorar ist zu verlockend und so reist der Ghostwriter auf die Atlantikinsel Martha´s Vineyard, wohin sich Lang mit seiner Frau Ruth (Olivia Williams, „An Education“) und einem kleinen Stab um seine attraktive Assistentin Amelia Bly (Kim Cattrall) zurückgezogen hat. Trotz der friedlichen Umgebung gleicht Langs Haus einem Hochsicherheitstrakt, in dem das Manuskript der Memoiren strenger bewacht wird als die Kronjuwelen. Der Ghostwriter beginnt mit seiner Arbeit, doch mit der Ruhe auf Martha´s Vineyard ist es kurz darauf vorbei: Lang gerät wegen seiner Rolle im Irakkrieg unter schweren Beschuss: Er soll die Entführung und Folterung mehrerer Terrorverdächtiger angeordnet haben. Da die Vereinigten Staaten den Internationalen Strafgerichtshof nicht anerkennen, ist Lang auf der US-Insel sicher vor einer Auslieferung, doch wütenden Demonstranten und penetranten Journalisten kann er auch hier nicht entkommen. Inmitten dieses Tumults macht der Ghostwriter eine Entdeckung, die den smarten Politiker in ein völlig neues Licht rückt und ihn selbst in höchste Lebensgefahr bringt …

Robert Harris´ Roman „Ghost“ ist ein Weltbestseller, den viele Kritiker für eine persönliche Abrechnung mit Ex-Premier Tony Blair halten. Tatsächlich sind die Parallelen zwischen Adam Lang und Blair unverkennbar, doch um sich von Polanskis Verfilmung mitreißen zu lassen, braucht man trotzdem keine genaueren Kenntnisse der Weltpolitik: Der Oscar-Preisträger („Der Pianist“) präsentiert einen klassischen Suspense-Thriller, der vor allem durch seine perfekte Besetzung besticht: Pierce Brosnan ist die ideale Wahl für die Darstellung des ambivalenten Ex-Premierministers, dessen Persönlichkeit von Charme und Intelligenz, aber auch Ehrgeiz und Eitelkeit bestimmt wird. Ewan McGregor dagegen ist als namenloser, unpolitischer Ghostwriter die einzige Identifikationsfigur, ist er doch von dem politischen Ränkespiel und dessen globalen Dimensionen ebenso überfordert wie der durchschnittliche Zuschauer. Kim Cattrall darf endlich mal wieder zeigen, dass sie auch komplexere Rollen spielen kann als die alternde Nymphomanin in „Sex and the City“, und liefert sich mit Olivia Williams einen herrlich subtilen Zickenkrieg. Mit diesen hervorragenden Darstellern inszeniert Polanski einen dialoglastigen Polit-Thriller, der langsam aber kontinuierlich an Spannung zulegt, die sich gegen Ende mit einem gewaltigen Knall entlädt. Dass dieser Aufbau funktioniert, ist neben den Schauspielern vor allem dem unheimlichen Score von Alexandre Desplat („Der Fantastische Mr. Fox“) sowie dem faszinierenden Setting zu verdanken: Wegen Polanskis Rechtsproblemen fanden die Dreharbeiten vor allem auf

22 ı SCREEN DVD MAGAZIN

DVDmag1010_068_069_Ghostwr.indd Abs1:68

09.09.2010 16:27:00 Uhr


THRILLER

der Ostsee-Insel Usedom sowie den Nordsee-Inseln Römö und Sylt statt, die Martha´s Vineyard ersetzen mussten. Vielleicht ein Glücksfall, denn das unwirtliche nordische Wetter könnte gar nicht besser mit der unheimlichen Atmosphäre des Films harmonieren. Die Extras der Single-Edition bieten zwei Featurettes zur Besetzung und den Hintergründen des Drehbuchs sowie rund zwanzig Minuten an Interviews. Die Special Edition enthält zusätzlich die Bonus-DVD „Roman Polanski: Wanted and Desired“, die sich ausführlich mit dem umstrittenen Regisseur beschäftigt. Fazit: Intelligenter, perfekt besetzter Polit-Thriller, der die Spannung bis zu seinem brillanten Finale steigert und Polanski mal wieder als einen legitimen Nachfolger Hitchcocks ausweist. (kk)

e Die neurie e s t l u K n Ball von Ala Under,

t (Six Feean Beauty) Americ

VERLOSUNG

Gemeinsam mit Kinowelt verlosen wir drei Special Editions von „Der Ghostwriter“. Das Stichwort für die Teilnahme ist „Suspense“. Alle weiteren Infos zu unseren Gewinnspielen finden Sie auf den Newsseiten.

Ab 4.11. immer donnerstags um 20.15 SCREEN Uhr in Doppelfolge DVD MAGAZIN ı 69 Mehr Infos auf syfy.de Empfangbar u.a. über Sky und Kabel Deutschland

DVDmag1010_068_069_Ghostwr.indd Abs1:69

09.09.2010 16:27:10 Uhr


Verso

AB DEM 1. OKTOBER ERSTMALS AUF BLU-R AY! EBENFALLS AB 1. OKTOBER NEU IN DER PREMIUM BLU-RAY COLLECTION

Alex ist das Klischee eines tragischen Film-Cops: Sein Job hat seine Ehe ruiniert und seine 16-jährige Tochter mag Drogen viel lieber als ihren Papa. Zu allem Überfluss kommt dann noch sein Jugendfreund und Ex-Kollege Victor (Carlos Leal, „Casino Royale“) aus dem Gefängnis: Da Alex an Victors Verurteilung beteiligt war, fürchtet er nun dessen Rache. Also bespitzelt er seinen früheren Freund und muss miterleben, wie dieser sowohl seine Kontakte zur lokalen Drogen- und Mafiaszene, als auch seine Affäre mit Alex´ ExFrau wieder aufleben lässt …

BEREITS ERHÄLTLICH:

In My Sleep

Premium-Verpackungen im hochwertigen Digibook mit ca. 30-40 Seiten Zusatzinformationen The Dark Knight • Batman Begins I Am Legend • 10.000 BC • Troja – Director’s Cut Der Goldene Kompass • Shoot ’Em Up Blade Runner – The Final Cut • John Rambo Die Legende von Beowulf – Director’s Cut TM

TM

TM

TM

Probleme, wie sie jeder kennt: Marcus leidet nicht nur an Sexsucht, sondern auch an Parasomnie, einer seltenen Schlafstörung. Das hat zur Folge, dass der Arme von einem erotischen Abenteuer zum nächsten stolpert, sich danach aber nie an die Damen erinnert. Normalerweise kann sich Marcus mit ein paar netten Worten aus der Affäre ziehen, doch als er eines Morgens neben der Frau seines besten Freundes liegt, ist guter Rat teuer. Kurz darauf attackiert ein Unbekannter die treulose Lady und verletzt sie schwer. Marcus dagegen erwacht

Der ambitionierte Schweizer Polizei-Thriller zeigt das berühmte Genf düster wie nie und porträtiert die Stadt als trostlosen Moloch der Gewalt. Trotz der stimmigen Atmosphäre nimmt die nicht ganz neue Geschichte vom Cop am Abgrund eher langsam Fahrt auf. Wer dennoch dran bleibt, wird dafür mit einer netten Auflösung und einem tollen Soundtrack belohnt. Fazit: Überraschend düsterer Cop-Thriller aus der Schweiz.

DVD

CHECK

OT: Verso, CH/ LUX/BEL 2009 R: Xavier Ruiz D: Laurent Lucas, Carlos Leal, Arben Bajraktaraj FSK: 18 Jahre L: ca. 100 Minuten Bild: 16:9 Ton: DD 5.1 (Deu, Eng) UT: keine Angaben Extras: Making-of, Trailer A: KNM (Telepool) Bereits erhältlich Film

Technik

Extras

BE SIL R

BE SIL R

BE SIL R

wenige Stunden später blutüberströmt mit einem Messer neben sich und hat mal wieder keine Ahnung, was passiert ist … Schwer zu entscheiden, was schlechter ist: die alberne Story, die Schauspieler oder die miesen Dialoge. Immerhin haben Letztere dank der katastrophalen Synchronisation schon wieder gewissen Unterhaltungswert. Fazit: Low-Budget-Mördersuche mit netter Optik, die sicher keine Schlafprobleme verursacht.

DVD

CHECK

OT: In My Sleep, USA 2009 R: Allen Wolf D: Philip Winchester, Tim Draxi, Lacey Chabert FSK: 16 Jahre L: 101 Minuten Bild: 1,78:1 Ton: DD 5.1 (Deu, Eng) UT: Deu Extras: Bekind The Scenes, Interviews, Trailer u.a. A: SchröderMedia Bereits erhältlich Film

Technik

Extras

ONZ BR E

BE SIL R

BE SIL R

© 2010 Warner Bros. Entertainment Inc. Distributed by Warner Home Video. All rights reserved.

DVDnews1010_024_025.indd Abs1:24

09.09.2010 13:57:32 Uhr


THRILLER ! empfiehlt

Augenschmaus nicht auf Blu-ray erscheint, weiß wohl nur der Anbieter. Manche Zuschauer werden die Geschichte in ihrer kompromisslosen Radikalität als unglaubwürdig kritisieren. Aber auch sie werden sich der bedrohlichen Stimmung und der nervenzerfetzenden Spannung, mit der Bornedal seine Parabel über Schuld und Fremdenhass erzählt, kaum entziehen können. Fazit: Visuelles Meisterwerk für anspruchsvolle Thriller-Fans.

Radikales Arthouse-Kino von Dänemarks Regie-Star Ole Bornedal: Fremdenhass und Wut verwandeln eine kleine Gemeinde in einen blutgierigen Mob

D

er gut situierte Akademiker Johannes zieht mit seiner bezaubernden Frau („Aqua“Frontfrau Lene Nystrom) und den zwei gemeinsamen Kindern zurück in das Dorf seiner Kindheit in Westjütland. Hier, wo jeder jeden kennt und die Gemeinschaft zusammenhält, ist die Welt noch in Ordnung. Doch dann liegt plötzlich die alte Anna tot auf der Straße. Johannes´ Bruder Lars,

Taugenichts und Alkoholiker, hat sie mit seinem LKW überfahren. Es gibt keine Zeugen, und so schiebt Lars die Schuld kurzerhand auf den einzigen Fremden im Dorf: den schwer traumatisierten Balkan-Flüchtling Alain. Sofort formiert sich ein wütender Lynchmob, der den Fall mit einer Hinrichtung regeln will. Ausgerechnet Johannes stellt sich der Meute entgegen und gibt Alain

DVD

Zuflucht in seinem Haus. Doch während sie auf das Eintreffen der Polizei warten, steigert sich die Wut der Dorfbewohner in einen wahren Blutrausch … Mit „Deliver us from Evil“ ist Ole Bornedal („Nightwatch“) ein außergewöhnlicher ArthouseThriller gelungen, den Cineasten schon allein seiner faszinierenden stilisierten Bilder wegen nicht verpassen sollten – warum dieser

CHECK

OT: Fri os fra det onde, DK/SWE/ NOR 2009 R: Ole Bornedal D: Lasse Rimmer, Lene Nystrom, Jens Andersen, Pernille Valentin FSK: 16 Jahre L: ca. 90 Minuten Bild: 16:9 (2,35:1) Ton: DD 5.1 (Deu, Dän) UT: Deu Extras: Interviews, Trailer A: Senator Ab 24. September Film

Technik

Extras

GOLD

BE SIL R

TM

© 2009 BBC worldwide ltd. distributed by 2 entertain Video ltd. BBC and the BBC logo are trademarks of the British Broadcasting Corporation and are used under licence © BBC logo © BBC 1996

Deliver us from Evil

WWW.POLYBAND.DE | WWW.BBCGERMANY.DE

SCREEN DVD MAGAZIN ı 25

www.facebook.com/polyband

DVDnews1010_024_025.indd Abs1:25

09.09.2010 13:57:42 Uhr


SPECIAL INTEREST

PARADOX Wenn man in die Zukunft sieht, darf man sie dann auch verändern? Auf unserer Gratis-DVD zeigen wir Ihnen diesmal die packende erste Folge der britischen Antwort auf „FlashForward“

D

er prominente Astrophysiker Dr. Christian King (Emun Elliott, „Afterlife“) empfängt per Satellit eine Reihe rätselhafter Bilder aus dem Weltraum. Obwohl die Aufnahmen anscheinend von verschiedenen Quellen stammen, haben sie doch alle das gleiche Motiv: eine gewaltige Explosion mit zahlreichen Todesopfern. Bestimmte Details der Bilder überzeugen Dr. King, dass die Ka-

tastrophe noch nicht passiert ist, sondern erst in 18 Stunden stattfinden wird. Er wendet sich mit den Aufnahmen an die Polizei, die den Wissenschaftler aufgrund seiner obskuren Theorie zunächst als Verdächtigen einstufen: Detective Inspector Rebecca Flint (Tamzin Outhwaite, „EastEnders“) und ihr Team untersuchen den Fall und nehmen Dr. King genau unter die Lupe. Doch schließlich erkennen

die Ermittler, dass die mysteriösen Bilder weder eine Drohung noch eine verschlüsselte Warnung sind, sondern vielmehr einen flüchtigen Blick in die Zukunft erlauben. Im Wettlauf gegen die Zeit versuchen DI Flint und ihr Team gemeinsam mit Dr. King die Katastrophe zu verhindern. Aber ist es überhaupt möglich, die Zukunft zu verändern? Oder trägt ihr Eingreifen vielmehr dazu bei,

Halb Mensch, halb Maschine: Als aufgerüsteter Super-Agent stellt sich Lee Majors („Ein Colt für alle Fälle“) den Bösewichten dieser Welt entgegen

DVD

CHECK

OT: Paradox, GB 2009 R: Simon Cellan Jones u.a. D: Tamzin Outhwaite FSK: 16 Jahre beantragt L: ca. 250 Minuten Bild: 16:9 (1,78:1) Ton: DD 2.0 (Deu, Eng) UT: keine Angaben EPISODE AUF GRATIS-DVD Extras: keine Angaben A: Polyband Ab 1. Oktober

OSI unterwegs. Austin bekommt es mit „regulären Verbrechern“, aber auch mit gemeingefährlichen Forschern, amoklaufenden Robotern, Wolfsmenschen und anderen Monstern zu tun. Fast überflüssig zu erwähnen, dass der 6-Millionen-Dollar-Mann bei all seinen Abenteuern in schöner Regelmäßigkeit die Welt rettet. In der Episode „Der Waffenschieber“, die Sie auf unserer Gratis-DVD finden, bekommen Sie einen Vorgeschmack darauf, was den Reiz dieser Kult-Serie ausmacht. Fazit: Fernseh-Klassiker mit smarten Ideen, starker Action und einem coolen Hauptdarsteller.

B

evor er als „unknown Stuntman“ in „Ein Colt für alle Fälle“ seine Knochen hinhielt, war Lee Majors Star einer anderen erfolgreichen Serie: Zwischen 1974 und 1978 spielte er den Astronauten Colonel Steve Austin in der Reihe „Der 6 Millionen Dollar Mann“, deren erste Staffel (17 Folgen) am 15. Oktober auf DVD erscheint. Der 101-teilige Dauerbrenner beginnt mit einem gründlich missglückten Testflug, bei dem Colonel Austin lebensgefährlich verletzt wird. Der Geheimdienst OSI (Office of Scientific Intelligence) rettet den zerschmetterten Piloten und lässt ihn in einer kostspieligen (ja, genau: sechs Millionen Dollar teuren) Operation wieder zusammenflicken. Bei dem Eingriff ersetzt OSI-Chirurg Dr. Wells (Allan Oppenheimer) Austins Beine,

die Tragödie erst auszulösen? Hochspannung, Mystery und starke Charaktere sind die Markenzeichen der fünfteiligen BBC-Miniserie, die manche als die britische (bessere!) Antwort auf „FlashForward“ bezeichnen. Auf unserer Gratis-DVD zeigen wir Ihnen die spektakuläre erste Folge von „Paradox“. Serien-Junkies sollten allerdings aufpassen, denn bei diesem Blick in die Zukunft ist die Sucht nach der nächsten Folge garantiert! Fazit: „FlashForward“ trifft „24“ und „Minority Report“: Ein Wettlauf gegen die Zeit zum Mitfiebern und Miträtseln.

DER 6 MILLIONEN DOLLAR MAN einen Arm sowie ein Auge durch bionische Super-Protesen, die Austin übermenschliche Kräfte verleihen: Mit seinen Beinen läuft er pfeilschnell, mit seinem Arm stemmt er mühelos ein Auto und

sein Auge gestattet es ihm, im Infrarot-Modus und 20-fach vergrößert zu sehen. Mit einer neuen Identität ausgestattet ist der aufgepimpte Tausendsassa von nun an als Undercover-Agent für den

DVD

CHECK

OT: The Six Million Dollar Man (Season 1), USA 1974 R: Dick Moder D: Lee Majors FSK: 12 Jahre L: ca. 765 Minuten Bild: 4:3 (1,33:1) Ton: DD 1.0 (Deu, Eng) UT: EPISODE AUF GRATIS-DVD Deu Extras: keine A: Universum Ab 15. Oktober

26 ı SCREEN DVD MAGAZIN

DVDmag1010_076_077_SpTest2.indd Abs2:76

09.09.2010 14:03:43 Uhr


SPECIAL INTEREST

Plastic Planet Wussten Sie, dass sie Plastik im Blut haben? Oder dass man in den Weltmeeren heute sechsmal mehr Plastik als Plankton findet? War Ihnen klar, dass die Menge an Kunststoffen, die wir seit Beginn des „Plastikzeitalters“ produziert haben, ausreicht, um die Erde sechsmal in Plastikfolie einzupacken? Regisseur Werner Boote, dessen Großvater ein Pionier der Plastik-Industrie war, enthüllt in „Plastic Planet“ erstaunliche Fakten über unsere schöne neue Kunststoffwelt und stellt Fragen, die uns alle angehen: Schadet Plastik der

Damages Zurück im Irrgarten der Intrigen: Obwohl „Damages“ die breite Masse der Zuschauer nicht erreichen konnte, spendierte der Sender FX seiner Anwaltsserie eine zweite Staffel. Zum Glück: Manche Shows entwickeln sich eben erst auf DVD zum Hit, und Glenn Close als eiskalte Anwältin Patty Hewes ist auf jeden Fall einen zweiten Blick wert: In den 13 neuen Folgen bekommt es die undurchsichtige Antiheldin nicht nur mit einer gewaltigen Verschwörung zu tun, die sich bis in höchste Regierungskreise zieht, sondern muss auch in der

Gesundheit? Was wird aus dem ganzen Müll? Geht es auch noch ohne Plastik? Auf der Suche nach Antworten folgt Boote dem Plastik rund um den Globus. Das Ergebnis seiner Recherchen bietet einen faszinierenden Mix aus wissenschaftlichen Fakten, aufschlussreichen Interviews und unglaublichen Aufnahmen unserer vermüllten Welt. Fazit: Eine rasante Rundreise durch das Plastikzeitalter: bunt, unterhaltsam und aufrüttelnd.

DVD

CHECK

OT: Plastic Planet, A/D 2009 R: Werner Boote FSK: 0 Jahre L: ca. 91 Minuten Bild: 16:9 Ton: DD 5.1 (Deu, zum Teil OmU) UT: Deu (teilweise) Extras: Deleted Scenes, Featurette „Kein Heim für Plastik – Das Experiment zum Film“ A: EuroVideo Bereits erhältlich Film

Technik

Extras

GOLD

BE SIL R

BE SIL R

eigenen Kanzlei ein gefährliches Minenfeld überwinden … Wer „Damages“ immer noch kritisch sieht, lässt sich vielleicht von der hochkarätigen Besetzung überzeugen: Für die zweite Staffel standen neben Close und Co-Star Rose Byrne („Männertrip“) unter anderem Marcia Gay Harden, Timothy Olyphant und William Hurt vor der Kamera. Fazit: Achtung, Geheimtipp: Hochspannung auf Top-Niveau mit einer brillanten Glenn Close.

DVD

CHECK

OT: Damages (Season 2), USA 2009 R: Mario van Peebles u.a. D: Glenn Close, Rose Byrne FSK: 16 Jahre L: 559 Minuten Bild: 16:9 (1,78:1) Ton: DD 5.1 (Deu, Eng, Fra) UT: Deu, Eng u.a. Extras: Audiokommentar, 2 Featurettes A: Sony Bereits erhältlich Film

Technik

Extras

GOLD

BE SIL R

BE SIL R

SCREEN DVD MAGAZIN ı 77

DVDmag1010_076_077_SpTest2.indd Abs2:77

09.09.2010 14:04:00 Uhr


PROMOTION

PACKENDER ACTIONBLOCKBUSTER

IN HD

Robin Hood Russell Crowe haucht einem alten Helden-Mythos unter der Anleitung von Star-Regisseur Ridley Scott neues actionreiches Leben ein Die Geschichte, in der Robin und seine Männer den korrupten Machenschaften in Nottingham den Kampf ansagen und einen Aufstand gegen die Krone führen, der das Machtgefüge ihrer Welt für immer verändern wird. Und egal, ob man diesen Robin nun als Gesetzlosen oder Helden sieht, wird er zum ewigen Symbol für die Freiheit seines Volkes. Nach dem Tode König Richards lässt der begnadete Bogenschütze Robin (Russell Crowe) den Krieg gegen die Franzosen hinter sich und kehrt nach England zurück, in ein durch Korruption und einen brutalen Sheriff gebeuteltes Nottingham. Schnell verliebt er sich in die willensstarke Witwe Lady Marion (Oscar-Preisträgerin Cate Blanchett), die anfangs allerdings überaus skeptisch ist, was ihn und seine Beweggründe angeht. Als Gejagter, als Gesetzloser und nicht zuletzt um ihre Hand zu gewinnen, versammelt er eine Truppe Gleichgesinnter um sich und macht dem Sheriff einen Strich durch seine gierige Rechnung. Doch seine in Jahrzehnten des Krieges geschwächte Heimat hält noch eine weitaus größere Aufgabe für Robin parat, und so macht sich ausgerechnet dieser unwahrscheinlichste aller Helden mit seinen Leuten auf, blutige Unruhen im Land zu verhindern und ganz England zu retten. Wie schon bei „Gladiator“ beleben Russell Crowe und Ridley Scott ein verschwunden geglaubtes Genre und bringen die Legende mit eindrucksvoller Härte zurück auf die Leinwand. Realistischer, leidenschaftlicher und actionreicher, hat man Robin Hood noch nie zuvor gesehen. Ein mittelalterlicher Thriller, eine faszinierende Liebesgeschichte und ein mitreißendes Abenteuer-Epos – Robin Hood. Ab sofort können Sie sich den Blockbuster bei maxdome einfach auf ihrem PC oder Fernseher anschauen – auch in HD.

DVDmag1010_084_085_Maxd.indd Abs2:84

Wicki und die starken Männer Abenteuer-Komödie, D 2009 Regie: Michael Herbig Darsteller: Jonas Hämmerle, Waldemar Kobus, Nic Romm ab sofort abrufbar in HD

Nur knapp entkommt der clevere Wikingerjunge Wickie dem Raubzug einer Piratenbande. Hinter dem Überfall steckt der alte Feind, der schreckliche Sven. Als Wickies Vater, der bärenstarke Wikingerchef Halvar, die Segel für eine Rettungsaktion hisst, schleicht sich der kleine Schlaumeier mit an Bord.

08.09.2010 14:17:55 Uhr


PROMOTION

maxdome auf dem Humax iCord HD+

Ab sofort kann die ganze Welt von maxdome mit mehr als 30.000 Videos auf dem Multimedia-Receiver HUMAX iCord HD+ genutzt werden. Spielfilme und Serien sowie Magazine, Shows, Dokumentationen, Musikund Kindersendungen auf Abruf. Viele Inhalte auch in HD-Qualität – einfach mit dem HUMAX iCord HD+ auf ihrem Fernseher genießen. Der Hybrid-Receiver stellt über die Nutzeroberfläche des HUMAX TV-Portals eine Internetverbindung zu maxdome her, mit der man direkten Zugriff auf die Top 100 maxdome Angebote, inklusive HD-Beiträge hat. Die Auswahl erfolgt ganz einfach per Knopfdruck mit der HUMAX Fernbedienung.

Online-Videothek maxdome maxdome ist mit über 30.000 Videos Deutschlands größte OnlineVideothek und bietet ein umfangreiches Angebot an Blockbustern, TVSerien, Dokumentationen, Musikkonzerten und Sport. Per Breitband-Internetanschluss können die Videos als Stream entweder direkt auf dem Computer oder – über eine Set-Top-Box – auch auf dem Fernseher gesehen werden. www.maxdome.de liefert neben internationalen Hollywood-Filmen auch erfolgreiche Formate von ProSieben, Sat.1 und kabel eins – zum Teil sogar schon eine Woche vor der TVAusstrahlung.

SPIELFILMHIGHLIGHTS

Prince of Persia Fantasy, USA 2010 Regie: Mike Newell Darsteller: Jake Gyllenhaal, Ben Kingsley, Gemma Arterton ab 30.9. abrufbar in HD

König Sharaman wird vergiftet und sein Adoptivsohn Dastan gerät daraufhin unter Verdacht, das Verbrechen begangen zu haben. Doch um die wahren Täter zu finden, begibt sich Dastan mit der schönen Prinzessin Tamina auf eine abenteuerliche Odyssee. Erneut liefert „Fluch der Karibik“-Produzent Jerry Bruckheimer einen turbulenten Blockbuster mit grandiosen Effekten ab.

DVDmag1010_084_085_Maxd.indd Abs2:85

Der Fantastische Mr. Fox

Mit Dir an meiner Seite

Zeichentrick, USA 2009 Regie: Wes Anderson ab sofort abrufbar in HD

Drama, USA 10 Regie: Julie Anne Robinson Darsteller: Miley Cyrus ab sofort abrufbar in HD

Mr. Fox könnte ein entspanntes Familienleben führen – aber er kommt einfach nicht von seiner großen Leidenschaft, der Hühnerjagd, los. So macht sich der listige Fuchs mit drei Großbauern mächtige Feinde. Wes Anderson zaubert ein fantasievolles Abenteuer auf die Leinwand mit schrägem Humor und witzigen Figuren.

Zusammen mit ihrem jüngeren Bruder muss die 17-jährige Ronnie (Miley Cyrus) den Sommer mit Vater Steve (Greg Kinnear) verbringen, dem sie die Trennung von ihrer Mutter nie verziehen hat. Anfangs noch rebellisch und abweisend, taut Ronnie langsam auf, als sie sich in den Mädchenschwarm Will (Liam Hemsworth) verliebt.

08.09.2010 14:18:29 Uhr


Immer mit komplettem Spielfilm auf DVD im Heft!

ABO-SONDERAKTION er: Nur bis 27. Oktobo Greifen Sie wertv lle Abo-Prämien ab! Wenn Sie einen neuen Abonnenten für 12 Ausgaben des SCREEN DVD MAGAZINs werben, belohnen wir dies bis zum 27. Oktober mit einer tollen Prämie! Anstelle einer der rechts abgebildeten Blu-ray-Prämien schenken wir Ihnen bei dieser einmaligen Aktion eine der wertvollen Spielfilm-Boxen aus dem aktuellen Fox-Sortiment.

Inside Ring

The Ghostwriter

Robin Hood

Centurion – Fight or Die

Sie sparen

15 % gegenüber dem Einzelkauf Alien vs. Predator Collector's Boxset (2 Discs)

Ajami – Stadt der Götter

Deliver Us from Evil

Ice Age 1, 2 & 3 (3 Discs)

9x das SCREEN DVD MAGAZIN plus eine dieser DVD-Aboprämien oder 12x das SCREEN DVD MAGAZIN plus zwei dieser DVD-, eine dieser Blu-ray-Prämien oder eine der Spielfilm-Boxen aus unserer Sonderaktion Nachts im Museum 1 & 2 (2 Discs)

28 Days Later / 28 Weeks Later (2 Discs)

Sie müssen kein Abonnent sein, um einen Abonnenten werben zu können! Die abgebildeten Aboprämien haben nur ihre Gültigkeit, solange das aktuelle Heft im Verkauf ist.

Ja, ich möchte die Vorteile eines Abonnements nutzen! Bitte schicken Sie mir für € 29,80 (A € 33,-/CHF 50,-) die nächsten 9 Ausgaben des SCREEN DVD MAGAZINs (ab Ausgabe 11/12/2010) und meinem Werber (Bitte nur eine DVD-Prämie ankreuzen) Bitte schicken Sie mir für € 39,80 (A € 44,-/CHF 67,-) die nächsten 12 Ausgaben des SCREEN DVD MAGAZINs (ab Ausgabe 11/12/2010) und meinem Werber (Bitte zwei DVD-Prämien oder eine Blu-ray-Prämie ankreuzen oder eine der BD-/DVD-Boxen aus unserer Sonder-Aktion) Ajami – Stadt der Götter Inside Ring oder: Ajami – Stadt der Götter (Blu-ray)

Deliver Us from Evil Inside Ring (Blu-ray)

The Ghostwriter Deliver Us from Evil (Blu-ray)

Robin Hood Centurion – Fight or Die The Ghostwriter (Blu-ray) Robin Hood (Blu-ray)

Ausfüllen & einsenden an: Centurion – Fight or Die (Blu-ray)

Alien vs. Predator Collector's Boxset Ice Age 1, 2 & 3 Nachts im Museum 1 & 2 oder als Teil unserer Sonderaktion (siehe oben) 28 Days Later / 28 Weeks Later oder: 28 Days Later / 28 Weeks Later (Blu-ray) Alien vs. Predator Collector's Boxset (Blu-ray) Ice Age 1, 2 & 3 (Blu-ray) Nachts im Museum 1 & 2 (Blu-ray) Meine Daten Name, Vorname: .............................................................................................................................. Straße, Hausnummer: .................................................................................................................. PLZ, Ort, Land: ..................................................................................................................................

Das Abo verlängert sich zum Preis von € 29,80 um jeweils 9 weitere Ausgaben, wenn es nicht spätestens 2 Monate vor Ablauf des Bezugszeitraums schriftlich gekündigt wird. Bei einer Kündigung ist vor Ablauf einer Frist von sechs Monaten kein weiteres Abo mit Bezug einer Prämie möglich. Die Abo-Prämien werden erst nach der Zahlung an den Werber versandt.

Tel./E-Mail: ...........................................................................................................................................

Ich wurde geworben von:

Gewünschte Zahlungsweise (bitte ankreuzen)

Name, Vorname: ...................................................................................................................................

problemlos per Bankeinzug (Achtung: Nur innerhalb Deutschlands möglich!)

Straße, Hausnummer: ........................................................................................................................

gegen Rechnung

PLZ, Ort: ......................................................................................................................................................

Name des Kontoinhabers .........................................................................................................

WIRD KEIN WERBER ANGEGEBEN, VERFÄLLT DER ANSPRUCH AUF DIE AUSGEWÄHLTE PRÄMIE!

Bei Zahlung per Bankeinzug erhalten Sie ein zusätzliches Überraschungsgeschenk aus unserem umfangreichen Filmfundus! Bank ........................................................................................................................................................ BLZ Kontonr.

Datum/Unterschrift ...................................................................................................................... Bei Minderjährigen wird die Unterschrift des gesetzlichen Vertreters benötigt!

DVDmag1010_088_088_Abo.indd Abs1:88

Redaktionswerft GmbH Schanzenstraße 70 20357 Hamburg oder per Fax: (040) 18 88 85-88 oder im Internet: www.dvd-magazin.de

Aus rechtlichen Gründen muss der Werber eine andere Person sein als der Abonnent.

Mit meiner Unterschrift bestätige ich, dass der Werber volljährig ist (bei Aboprämien mit einer FSK 18-Freigabe) Widerrufsrecht: Hiermit erkläre ich mich mit den Abonnementbedingungen einverstanden. Mir ist bekannt, dass ich diesen Antrag innerhalb von 10 Tagen (Datum des Poststempels) bei SCREEN DVD MAGAZIN, Schanzenstraße 70, 20357 Hamburg, schriftlich widerrufen kann. Die Frist beginnt mit der Absendung dieser Bestellung. Per Fax: 040/188885-88 oder auf www.dvd-magazin.de

Bei Fragen erreichen Sie das SCREEN DVD MAGAZIN Abo-Team jederzeit per Mail an abo@dvd-magazin.de oder Montag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr unter 040-18 88 85 81

09.09.2010 16:53:50 Uhr


„Die TK ist meine Nr. 1: Denn mit ihrem Service und einem speziellen Gehschuh hat sie mir schnell wieder auf die Beine geholfen.“

Die TK ist da, wenn Sie sie brauchen: TK-TerminService Einfacher zum Facharzt TK-Klinikführer Hilft bei der Krankenhauswahl Ambulante Operation Abends zu Hause dank moderner OP-Technik Nur drei von mehr als 10.000 geprüften Leistungen. Wir beraten Sie gern ausführlich. Tel. 0800 - 285 85 85 (gebührenfrei innerhalb Deutschlands, 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr)

www.tk.de

Kein Zusatzbeitrag. Jetzt wechseln!

in e m t s i K T r e .“ n „Dank d e s s e g r e v t gs n ä l h c u r b n e Fers it 2008

-versichert se

TK Stefan Huml,

DVDmag1010_003_003_HefDVD.indd Abs1:10 CC_TK_Bruch_OhneZusatzbeitrag_ScreenDVDMag210x287.indd 1

08.09.2010 15:25:20 Uhr 17.08.10 11:26


NÄHER AN DER ACTION. NÄHER AN DEN GAGS. AB 17. SEPTEMBER ERSTMALS AUF BLU-RAY TM

ictionScience-F jetzt ine Meilenste r raubende in atembe nition: High Defi

Neue Special Edition

Außerdem ab 17. September neu auf Blu-ray !

“Oscar®” is a registered trademark and service mark of The Academy of Motion Picture Arts and Sciences.

DVDmag1010_003_003_HefDVD.indd Abs1:4

© 2010 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved.

08.09.2010 15:20:50 Uhr

SCREEN DVD MAGAZIN NEWS 10-2010  

Das Special des SCREEN DVD MAGAZINS

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you