Page 1

2018 /19


Massgenaues und fadengerades Schneider der einzelnen Teile, damit sie nach dem Waschen wieder ihre perfekte Form finden.

2 AMBIANCE 2018 / 19


Editorial Stephan Hirt, Vorsitzender der Geschäftsleitung, CEO

Eine Frage des Stils Es ist nicht eine Frage der Anzahl Sterne am Haus sondern vielmehr des Stils im Haus, ob die Gastgeberin, der Gastgeber, mit einem Angebot Erfolg hat und die Gäste begeistern kann. Was sind mögliche Synonyme von «einzigartig» und was bedeutet dies für ein erfolgreiches Unternehmen? Unvergleichlich in seiner Art, einmalig … oder noch besser: Einfach unübertrefflich, unverwechselbar und so wie kein anderes! Als Gäste spüren wir oft ganz genau – wenn auch nur im Unterbewusstsein – ob diese Begriffe auf ein von uns besuchtes Hotel oder Restaurant zutreffen. Das Wohlbefinden entsteht in kürzester Zeit, sozusagen als Liebe auf den ersten Blick. Die klare Positionierung ist dabei für jede Gastgeberin, jeden Gastgeber, das wichtigste Element für die Einzigartigkeit und die Realisierung von wundervollen Momenten für die Gäste. Daraus leiten sich die starken Erfolgsfaktoren ab und eine aussergewöhnliche, fantastische Marktstellung beginnt sich zu entwickeln und beim Zielpublikum ihre Wirkung zu entfalten.

Unverwechselbarkeit ist für einen Betrieb letztlich auch eine Frage des Stils und genau das ist unser Ziel in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Wir sehen unsere Rolle als echte Systempartnerin der Hotellerie- und Gastronomiebranche in der Schweiz und bei Kunden in der ganzen Welt: Massgeschneidert auf die jeweiligen Bedürfnisse mit unserem Textil- und Wäscherei-Know-how. Gerne unterstützen wir Sie in der Stilfrage – vom Bett über die richtige Matratze bis zu den funktionellen Schutzbezügen respektive Encasings. Vom saisongerechten Duvetinhalt, den Kissen bis zu der feinen Bett- und Frottierwäsche. Von der langlebigen Tischwäsche bis zur trendigen Koch- und Servicebekleidung. Selbst die hygienisch frische Textilpflege und die regionale Nähe der Wäscherei ist in Sachen Ökologie und Logistik schlussendlich eine Frage des Stils.

AMBIANCE 2018 / 19 3


Unsere Partnerschaften, Kooperationen und Mitgliedschaften in der Branche Die Schwob AG ist überzeugt, dass in der heutigen Zeit Partner- oder Mitgliedschaften mit Branchenverbänden oder Vereinigungen für alle Beteiligten grosse Vorteile bringen.

hotelleriesuisse (Preferred Partner)

Swiss Deluxe Hotels (Preferred Supplier)

Relais & Châteaux (Partner)

hotellerisuisse ist der Unternehmerverband der Schweizer Hotellerie und vertritt primär die Interessen der klassierten national und international ausgerichteten Hotelbetriebe.

Die 40 exklusivsten Fünf-Sterne-Hotels der Schweiz gründen ihre Einzigartigkeit auf ihrer Servicequalität und jahrhundertealter Tradition im Bereich der Luxus-Hotellerie.

Relais & Châteaux ist eine Vereinigung von über 550 einzigartigen und unabhängigen Hotels und Restaurants. Hoteliers und Küchenchefs teilen gemeinsam die Leidenschaft zu ihrem Beruf und den Wunsch nach aufrichtigen Beziehungen zu ihren Gästen.

Best 3 Star Hotels (Partner)

Garten Hotels Schweiz (Partner)

Gilde etablierter Schweizer Gastronomen (Partner)

Die Hotelgruppe BEST 3 STAR HOTELS vereinigt die besten Drei-Sterne-Häuser der Schweiz. Die Hotels sind und bleiben unabhängig und mehrheitlich inhabergeführt.

Anlässlich des Gartenjahres 2016 haben sich acht Schweizer Hotels zur Kooperation «Garten Hotels Schweiz – Zeit für mich und mehr» zusammengeschlossen.

Eine Fachvereinigung von ausgewiesenen Köchen, die zugleich Inhaber eines gastronomischen Betriebes sind und hohe Anforderungen erfüllen.

4 AMBIANCE 2018 / 19


Kooperationen

Ambassador Swiss Hotels & Swiss Charme Hotels (Partner)

CADES / CADHOM (Curaviva) (Partner)

Die Genossenschaft «Ambassador Swiss Hotels» ist ein B2B-Dienstleister in der Schweizer Hotellerie und führt im Mandat die Marke «Swiss Charme Hotels» (Swiss Budget Hotels).

Eine nicht gewinnorientierte Genossenschaft von öffentlichem Interesse, welche als Kompetenz-Zentrum agiert. Sie steht für die Bedürfnisse ihrer Kunden in den Bereichen Einkauf und Beschaffung ein und schafft dadurch einen Mehrwert im Gesundheits- und Sozialbereich.

Vereinigung Diplomierter Hoteliers VDH (Kompetenzpartner)

Food and Beverage Management Association FBMA (Mitglied)

Schweizer Fussballnationalmannschaft der Spitzenköche und -gastronomen (Partner)

Die Vereinigung Diplomierter Hoteliers VDH ist die Alumni-Vereinigung der Absolventinnen und Absolventen des Nachdiplomstudiums HF Hotelmanagement hotelleriesuisse. Die VDH steht für Networking, Weiterbildung, Erfahrungsaustausch und Freundschaftspflege unter den Mitgliedern, sowie für die Förderung des Nachwuchses.

Die Food and Beverage Management Association ist eine Interessenvereinigung, die sich aus dem Management der führenden Hotellerie und Gastronomie und aus deren Zulieferbranche zusammensetzt.

Die Gastrofussballer sind Vize-Europameister 2017 und kombinieren Spitzenleistungen auf dem Fussballfeld sowie im eigenen Betrieb als Gastronomen und Küchenchefs.

AMBIANCE 2018 / 19 5


6 AMBIANCE 2018 / 19


Textilherstellung Innovation «made in Burgdorf» – die flammhemmende Bettwäsche der Schwob AG Von einer Idee bis zur fertigen Bettwäsche Alles begann im April 2015 mit einem Kundenbesuch bei uns in Burgdorf; das präsentierte flammhemmende Bettwäschesortiment für Kliniken und Residenzen gefiel dem Kunden nicht besonders. Auf Nachfrage erläuterte er uns seine Wünsche und Anforderungen an eine Bettwäsche, welche die Bedürfnisse von Kliniken und Residenzen optimal erfüllen würde. Anhand dieser Inputs begannen wir mit den Abklärungen mit unseren bestehenden, europäischen Garnlieferanten. Schnell war jedoch klar, dass es bisher kein flammhemmendes Garn zu kaufen gab; also musste eine andere Lösung gefunden werden. Bei unserem Schweizer Partner im Bereich der Textilveredelung wurden wir schlussendlich fündig: Eine neue Technologie ermöglichte uns, die bewährte und bekannte Bettwäsche flammhemmend zu veredeln. Da die Ausrüstung eine hohe Mindestmenge erforderte, zogen wir unsere Verkaufsaussendienst-Mitarbeitenden mit ihrer grossen Erfahrung und Meinungen betreffend Design- und Farbauswahl hinzu. So wurden drei Dessin definiert und anschliessend bei uns in der Weberei in Burgdorf produziert. Kurz darauf ging die Ware zu unserem Schweizer Partner in die Ausrüstung.

Nach zirka sechs Wochen kam die Ware flammhemmend ausgerüstet zurück nach Burgdorf. Es wurden intern erste Tests zur flammhemmenden Eigenschaft der Bettwäsche gemacht und diese waren durchwegs positiv. Die Bettwäsche der Schwob AG ist im Gegensatz zu anderen flammhemmenden Produkten nicht aus Polyester und dadurch atmungsaktiv – ein grosses Plus! Als nächster Schritt musste geprüft werden, ob die Wäsche auch die Anforderungen einer Grosswäscherei erfüllen konnte und die Ausrüstung dem Lebenszyklus der Bettwäsche entspricht. Nach sehr vielen Waschgängen in unserer Wäscherei waren die Kissen- und Duvetbezüge wieder zurück in Burgdorf und bestanden erneut die Tests der flammhemmenden Eigenschaften. Die Bezüge verkohlten zwar, aber fingen zu keinem Zeitpunkt an zu brennen und löschten sich selbst. Das Ziel der flammhemmenden Eigenschaft war erreicht!

Die Vorteile unserer flammhemmenden Bettwäsche: · 100% Baumwolle und somit ein hohes Mass an Komfort · Ab Lager, mit kundenspezifischen Jacquard-Designs oder Logo-Einwebungen möglich · In Burgdorf gewoben und auf Kundenwunsch konfektioniert · Öko-Tex Standard 100 · Umfangreiche Farbpalette zur Auswahl (ausser Farbe weiss) · Koch- und chlorecht sowie pflegeleichte Reinigung · Lichtecht · Hypoallergen · Schmilzt und tropft nicht – so können schwere Verbrennungen vermieden werden · Echter, natürlicher Griff und Look

Unsere internen Tests waren zwar repräsentativ, aber natürlich nicht so glaubwürdig wie ein Zertifikat. Aus diesem Grund haben wir die Ware zusätzlich im renommierten Hohenstein Institut auf die flammhemmenden Eigenschaften prüfen lassen und das entsprechende Zertifikat gemäss DIN Normen erhalten. Nach diesem erfolgreichen Prüfungsergebnis war eine Innovation «made in Burgdorf» geboren!

AMBIANCE 2018 / 19 7


Textilherstellung

Wohn – und und Pfl Pflegezentrum egezentrumAl AlVigneto VignetoTenero Tenero

Das sagen unsere Kunden über die flammhemmende Bettwäsche Wie sind Ihre Erfahrungen mit der neuen flammhemmenden Bettwäsche von Schwob aus 100 % Baumwolle? Unsere Erfahrungen als einer der ersten Kunden sind ausgesprochen gut. Die Forschung, die Entwicklung und das Engagement von Schwob für die gleichbleibende hohe Qualität wissen wir sehr zu schätzen.

Stefan Brunner Responsabile Regione Ticino Tertianum Residenze Al Lido, Locarno Al Parco, Muralto Tertianum Centri abitativi e di cura Turrita, Bellinzona Al Vigneto, Tenero Parco Maraini, Lugano

8 AMBIANCE 2018 / 19

In welchen Bereichen kommen die flammhemmenden Fixleintücher, Bett- und Kissenbezüge bei Ihnen zum Einsatz? Wie gut schlafen Ihre Bewohner darin? Wir nutzen sie auf allen Pflegestationen, die Bewohner finden die flammhemmende Bettwäsche sehr angenehm, gerade auch wegen der natürlichen Baumwollfaser.

In welchen Einrichtungen im Tessin kommt diese neue Produktlinie schon zum Einsatz? Derzeit haben vier unserer Häuser im Tessin die flammhemmende Bettwäsche im Einsatz, und zwar die Tertianum Residenzen Al Lido Locarno und Al Parco Muralto, ausserdem die Wohn- und Pflegezentren Al Vigneto Tenero und Turrita Bellinzona.


Im Betreuungs- und Pflegezentrum Wolfgang hat die Sicherheit für unsere Bewohner und das Personal einen hohen Stellenwert. In Kombination mit dem Optischen, dem Wohlbefinden und dem Komfort hat uns die flammhemmende Bettwäsche sehr angesprochen und überzeugt.

Die technische Funktion dieser Bettwäsche ist für den Bewohner nicht spürbar. Die Wäsche ist sehr kuschelig, knitterarm und angenehm auf der Haut. Ideal für einen gesunden und erholsamen Schlaf.

Liselotte und Patrick Schätti Betreuungs- und Pflegezentrum «Wolfgang» AG Bahnhofstrasse 1 9242 Oberuzwil

AMBIANCE 2018 / 19 9


10 AMBIANCE 2018 / 19


Nachhaltigkeit

Qualität und Umwelt Qualitäts- und Umweltmanagement werden bei der Schwob AG grossgeschrieben. Weil Qualität punkto Langlebigkeit und Verarbeitung unser wichtigstes Verkaufsargument ist, investieren wir laufend in neue Technologien: In der Textilherstellung sind dies Investitionen in neue Webmaschinen oder modernste Konfektions-Anlagen; bei den Schwob Wäschereien stehen vor allem fortschrittliche Maschinen und die Energierückgewinnung im Vordergrund. Ökologie als Unternehmenswert Unsere umfassenden Massnahmen hinsichtlich Ökologie und die entsprechenden Zertifizierungen stellen unser Bestreben nach umweltverträglichen Prozessen unter Beweis. Wir sind stolz darauf, dass wir beispielsweise unsere Elektrizität zu 100% aus Wasserkraft beziehen. Dazu haben wir einen langjährigen Vertrag mit einem fortschrittlichen Schweizer Energiedienstleister abgeschlossen, welcher für alle Schwob-Standorte eine entsprechende Versorgung zertifiziert.

Unsere Umweltpolitik: Ein Auszug aus dem Firmenleitbild der Schwob AG Wir beschäftigen uns in unserer Geschäftstätigkeit aktiv mit Umweltfragen und schaffen die Voraussetzungen zur Erfüllung der Gesetze und Verordnungen. Die Geschäftsleitung sowie alle Kaderstellen nehmen ihre Vorbildfunktion wahr und leben diese Umweltpolitik vor. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Wir motivieren und unterstützen unsere Mitarbeitenden, sich gegenüber der Umwelt verantwortungsvoll zu verhalten und erwarten, dass der Energie- und Wasserverbrauch sowie die Abfallmenge minimiert werden. Prozesse: Wir überprüfen und optimieren periodisch unsere Prozess-, Produkt- und Servicequalität bezüglich der Umweltrelevanz und verbessern uns hinsichtlich des Ressourcenverbrauchs.

Biowäsche mit Max Havelaar Fairtrade-Gütesiegel In unserer Leinenweberei produzieren wir Tisch- und Bettwäsche aus kontrolliert biologischem Anbau und Textilien, die mit dem Max Havelaar Fairtrade-Gütesiegel ausgezeichnet sind.

AMBIANCE 2018 / 19 11


BelArosa Hotel

BelArosa Hotel Suiten & Wellness Karin & Sven Bodenmann Eichhörnliweg 1 7050 Arosa

12 AMBIANCE 2018 / 19

Was macht den besonderen Charme Ihres Hauses aus? Willkommen im BelArosa Suiten- und Wellness Hotel auf 1800 M. ü. M. im Herzen von Arosa. Wer Arosa kennenlernen will, ist bei uns goldrichtig. Lassen Sie den Alltag hinter sich. Als 4 Sterne Superior Hotel bieten wir Ihnen einen Rückzugsort, der keine Wünsche offenlässt. Wir freuen uns, wenn Sie nach einem erlebnisreichen Tag wieder «nach Hause» kommen und sich bei uns rundum wohlfühlen. Worauf achten Sie bei der Auswahl der Textilien besonders? Bei der Auswahl unserer Textilien achten wir auf einen verlässlichen Partner aus der Schweiz, welcher unserem hohen Standard gerecht wird. Beste Qualität, Nachhaltigkeit und perfekter Service werden bei uns sehr gross geschrieben und gelten als absolutes Must-Kriterium. Obwohl die höchste Qualität in der Anschaffung teurer ist, profitieren wir in der Langlebigkeit.

Welche Vorteile geniessen Sie mit der Nutzung des Mietwäsche-Vollservices von Schwob? Der Vollservice der Wäsche bringt nahezu nur Vorteile für den Hotelier. Einerseits können Energie- und Reinigungsmittelkosten eingespart werden, anderseits sparen wir mit unserer Grösse eine Mitarbeiterin, welche diese Arbeiten vollrichten würde. Die Verantwortung für eine tadellose und gleichbleibende Qualität bleibt bei der Firma Schwob. Abgenützte oder defekte Wäsche wird im Rahmen des Servicevertrages ersetzt.


The Bristol, Bern

The Bristol Sandra Wehren Schauplatzgasse 10 3011 Bern

Was macht den besonderen Charme Ihres Hauses aus? Humor – besonders der britische – ist unser Rezept gegen das graue Nebelwetter des Alltags. Im The Bristol in Bern erholen sich unsere Gäste nicht nur körperlich, sondern auch geistig. Witz und Humor sind unsere Wellness Packages für den Geist. Damit sie nach einem langen Meeting- oder Messetag in der Schweizer Bundeshauptstadt schnell runterfahren können und neue Kraft tanken (und vielleicht auch den einen oder andern bösen Spruch mitnehmen) für den nächsten langen Business-Tag.

Welche Erfahrungen haben Sie in Ihrer Zusammenarbeit mit Schwob gemacht? Die Zusammenarbeit mit Schwob ist professionell, unkompliziert und lösungsorientiert. Unsere Ansprechpartner sind jederzeit verfügbar und sorgen für eine effiziente Umsetzung unserer Anfragen.

Worauf achten Sie bei der Auswahl der Textilien besonders? Ein angenehmes Gefühl, frisch und leicht, muss die Bettwäsche sein. Die Frotteewäsche muss weich sein und gute Saugkraft aufweisen.

AMBIANCE 2018 / 19 13


Deltapark Vitalresort

Deltapark Vitalresort Mirco Plozza, Direktion Deltaweg 29, 3645 Gwatt (bei Thun)

14 AMBIANCE 2018 / 19

Was macht den besonderen Charme von Ihrem Haus aus? Der Deltapark besticht mit zeitlosem Design und einladendem Ambiente. Bei der Auswahl der Materialien und Möblierung wurde der «Wohlfühlfaktor» stark gewichtet. Der Gast soll bei Ankunft in eine Welt der Ruhe und der Entspannung eintauchen. Die einmalige Lage des Deltaparks, direkt am See und zwischen zwei Naturschutzgebieten, trägt das ihre dazu bei. Worauf achten Sie bei der Auswahl der Textilien besonders? Bei der Auswahl achten wir besonders auf die Qualität und die Nachhaltigkeit sowie auf ein individuelles Design. Damit schaffen wir bestmögliche Voraussetzungen für die Aufbereitung in unserer hauseigenen Wäscherei, wo wir pro Arbeitstag 800 kg Wäsche aufbereiten.

Welche Erfahrungen haben Sie in Ihrer Zusammenarbeit mit Schwob gemacht? Auf Grund der langjährigen Zusammenarbeit schätzen wir die Firma Schwob, als kompetenten und zuverlässigen Partner. Reibungslose Abläufe von der Bemusterung, bis hin zur nochmaligen kurzen Information, wann die Ware Burgdorf verlässt.


Luxury Hotel & Spa Management

Was macht den besonderen Charme von Ihren Häusern aus? Unsere Firma hat sich auf die Eröffnung, Sanierung und Bewirtschaftung von Kleinund Kleinsthotels im ultra Highend und Topend in aller Welt spezialisiert. In der höchsten Liga geht es neben den Dimensionen von New Luxury bedingungslos um Authentizität und allerhöchste Qualitätsansprüche. Luxury Hotel & Spa Management Ltd. Marc Aeberhard, Managing Director Talstrasse 82 8001 Zurich

Deshalb sind wir bei der Auswahl unserer Partner sehr wählerisch und vorsichtig. Doch wenn wir uns einmal entschieden haben, sind wir treu … Zum ersten Mal habe ich mit der Firma Schwob 1997 zusammenarbeiten können, als ich das Stadthaus in Burgdorf umbauen und eröffnen durfte. Es folgten unter anderem Frégate Island Private auf den Seychellen und letztes Jahr Liberty in Offenburg.

Worauf achten Sie bei der Auswahl der Textilien besonders? Wir (er)schaffen Hotels denen ein holistischer Einbezug aller Sinne zentral ist. Hierzu gehört auch der Tastsinn. Nicht nur Augen, Ohren und Geschmackssinn sollen verwöhnt werden sondern auch das allergrösste unserer Organe: die Haut. Deshalb ist die Haptik und die Attention to Detail der Textilware von umso grösserer Bedeutung. Perfekte Verarbeitung und schönes Design setzen wir dabei ganz selbstverständlich voraus. Welche Erfahrungen haben Sie in Ihrer Zusammenarbeit mit Schwob gemacht? Weil Qualität, Zuverlässigkeit, Präzision und Team perfekt sind, arbeiten wir seit 1997 mit Schwob zusammen und aus Zusammenarbeit ist Freundschaft entstanden und aus Freundschaft das höchste Gut: Vertrauen.

AMBIANCE 2018 / 19 15


NORDFABRIK

Schwob AG Leinenweberei Kirchbergstrasse 19 3401 Burgdorf T +41 34 428 11 11 contact@schwob.ch Schwob AG Textilpflege Arlesheim Schorenweg 10 4144 Arlesheim T +41 61 417 99 99 arlesheim@schwob.ch Schwob AG Textilpflege Niederuzwil Hummelweg 6 9244 Niederuzwil T +41 71 955 70 90 niederuzwil@schwob.ch Schwob AG Textilpflege Olten Haslistrasse 200 4600 Olten T +41 62 296 28 50 olten@schwob.ch Dipra / Schwob AG Textilpflege Sementina Via Pobbia 32 6514 Sementina T +41 91 858 05 85 sementina@schwob.ch

TM

Cradle to Cradle Certified is a certification Höchster Standardmark für Ökoeffektivität. licensed the Cradle Cradle to by Cradle Certified™ -Druckprodukte to Cradle Products hergestellt durch die Vögeli AG. Bindung ausgenommen. Innovation Institute.

Jonenthal Wäscherei AG Dorfstrasse 8 8916 Jonen T +41 56 634 17 34 info@jonenthal.ch schwob.swiss

Schwob Ambiance 2018/2019 - D  
Schwob Ambiance 2018/2019 - D