Page 13

KMU und Mobilität

13

Wow-Effekt am Bankschalter Wie begeistere ich Kunden? Wo erwerbe ich fundiertes Fachwissen? Wer eine Banklehre absolviert, kommt an CYP, der Nachwuchsschmiede der Schweizer Banken, nicht vorbei. Die 12 Standorte funktionieren ganz ohne Papier und Parkplätze.

Text: Andreas Turner Fotos: Zeljko Gataric

Alexia Böniger: «Die Anforderungen an den Nachwuchs sind spürbar gestiegen.»

to B  Das Magazin für Geschäftsreisen

Direkt von der Halle über eine Rolltreppe erreichbar, befindet sich im 1. Obergeschoss der Hauptsitz von CYP, dem 2003 gegründeten Center für modernes Lernen der Schweizer Banken. Rund 4800 der derzeit 5600 BankNachwuchskräfte lassen sich heute bei CYP ausbilden. Alexia Böniger begrüsst uns herzlich und führt uns durch helle Räumlichkeiten – ein Café-Corner, verschiedene Begegnungszonen, aber auch Rückzugsmöglichkeiten für ungestörtes Lernen – in ihr Büro. «Die Anforderungen an den Nachwuchs im Bankgeschäft sind spürbar gestiegen», eröffnet die CYP-Geschäftsleiterin das Gespräch. Kein Wunder, waren doch die letzten zehn Jahre für die Bankenwelt turbulent wie nie: Das Bankgeheimnis ist durchlöchert, und internationale Kunden entpuppten sich nicht selten als Handicap. Dennoch, weiss Alexia

Böniger, agieren Bankkunden heute globaler und stellen höhere Ansprüche. «Sämtliche gängigen Kundenberatungsmodelle stehen folglich auf dem Prüfstand. Ein guter Dienstleister spricht den Kunden auch emotional an und sorgt gelegentlich für WowEffekte.»

Tablets für 4800 Lernende Alexia Böniger hat CYP, das sich noch bis vor kurzem «Center for Young Professionals in Banking» nannte, geprägt. Von Anfang an als Chief Operating Officer verantwortlich für das CYP-Bildungskonzept, leitet sie seit gut zwei Jahren die Geschäfte Facts & Figures der Institution. Wer in der Schweiz Firma eine Banklehre absol- Standorte  viert, besucht die CYP- Auszubildende Kurse, wobei die Ler- Mitarbeitende nenden selbst wählen Anzahl GA können, wo sie sich anmelden. An 12 Standorten ist CYP in der Schweiz präsent. Wie wird in der Deutschschweiz, in der Romandie, im Tessin und in Liechtenstein der gleich hohe Ausbildungsstandard sichergestellt? «Durch Qualitätskontrollen vor Ort – und die Ausbilder

Unterricht am CYP: Zielpublikum sind Lernende, Mittelschulabsolventen und Erwachsene, die eine bankfachliche Weiterbildung absolvieren.

CYP 12 ca. 4800 85 85

ToB Ausgabe 1 2015.  

"Pendeln mit ÖV-Vorteil."

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you