Page 75

Das Schweizer Kulturmagazin

die besten

Zeig mir deine Zügelkisten, und ich sag dir, wer du bist. Noch immer nicht alles ausgepackt: Endo Anaconda.

Endo Anaconda

Foto Kurt Reichenbach

Der Stadtnomade Sprachkünstler Der Sänger polierten Schuhen, gebügelter Bundfaltenhose, T-Shirt und Lederjacke steht er in und Texter von Stiller Has der Tür. Für eine Frisur hats nicht mehr ist schon 50 Mal umgezogen. ganz gereicht: Endo Anaconda, 55, hat am Nun hat er ein Theater­stück Vorabend mit Stiller Has ein Konzert darüber geschrieben. gegeben: «Ich kam reichlich spät in die Federn.» Und eben erst wieder raus. u Die schwache Wintersonne taucht «Auspacken» heisst sein neuster Streich. Das Zügelstück, geschrieben im Ostermundigen in schläfriges Licht. Es ist Auftrag des Luzerner Theaters, trägt unverdrei Uhr. Wir klingeln. In edlen, blank

kennbar die Handschrift des Künstlers: ein Mann inmitten von Zügelkisten, eine junge Frau, deren strickende Mutter, Winnetou, ein Hase mit dem Namen Alter Egon, eine Zügelfirma, eine Rakete, der Mond. Und gesprochen wird in österreichisch gefärbtem Hochdeutsch. Wir sitzen am Küchentisch, trinken Orangensaft. Wo die Ideen herkommen, die er in das Stück gepackt hat? Der Berner u schweizer illustrierte

75

SI_2010_11  

People- und Lifestyle-Magazin

SI_2010_11  

People- und Lifestyle-Magazin

Advertisement