Issuu on Google+

________________________________________________________________________________________________________________________

GOLDBACH oHG

TRAUMHAFTER GARTENBLICK · OTHMARSCHEN 3-ZIMMER-KOMFORT-WOHNUNG · ROOSENS WEG 21 IN 22605 HAMBURG

Die angebotene Wohnung im Elbvorort Othmarschen - verkehrsgünstig und in perfekter Infrastruktur belegen, bietet Einkaufsmöglichkeiten, S-Bahnhöfe und diverse Parks in unmittelbarer Nähe. Die ca. 98 m² große Komfort-Wohnung befindet sich im ersten Obergeschoss eines 1966 errichteten, gepflegten Gebäudeensembles mit insgesamt zehn Wohneinheiten. Ende 2010 wurde die Wohnung aufwendig saniert. Die komplette Elektrik wurde erneuert, Bleileitungen ausgetauscht und die Parkettböden geschliffen und versiegelt. Das Bad (mit Badewanne und Dusche) und das Gäste-WC wurden modernisiert und eine neue Einbauküche eingebaut. Ein großer West-Balkon, ein Garagenstellplatz und ein Kellerraum komplettieren das Angebot.

GOLDBACH oHG · GOLDBACHSTRASSE 9 · 22765 HAMBURG SITZ HAMBURG · AMTSGERICHT HAMBURG ALTONA · HRA 115432 DEUTSCHE BANK · KTO 042 52 64 00 · BLZ 200 700 00 KONTOR 040 / 359 658 02 · FAX 040 / 370 82 594 · INFO@GOLDBACH-HH.DE WWW.GOLDBACH-HH.DE


________________________________________________________________________________________________________________________

GOLDBACH oHG ZUSAMMENFASSUNG BAUJAHR:

1966

WOHNFLÄCHE:

ca. 98 m²

HEIZUNG:

Blockheizkraftwerk

MITEIGENTUMSANTEIL:

79/1.000stel

LIEFERUNG:

Juni 2014

WOHNGELD:

z. Zt. monatlich Euro 542,-- inkl. Heizkosten

KAUFPREIS:

Euro 420.000,--

ANKAUFKOSTEN:

Die Courtage in Höhe von 6,25 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis ist mit dem Zustandekommen des Kaufvertrages (notarieller Vertrags-abschluss) verdient und fällig. Die Vermittelnde und/oder nachweisende, Goldbach oHG und ggf. deren Beauftragte, erhalten einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die Grunderwerbsteuer, Notar- und Grundbuchkosten sind vom Käufer zu tragen. Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. GOLDBACH OHG Goldbachstraße 9 · 22765 Hamburg Telefon 040 / 359 658 02 · Fax 040 / 370 82 594 info@goldbach-hh.de · www.goldbach-hh.de Sitz Hamburg · Amtsgericht Hamburg Altona · HRA 115432 · USt-IdNr.: DE287012557 Deutsche Bank · KTO 042 52 64 00 · BLZ 200 700 00

KONTOR 040 / 359 658 02 · FAX 040 / 370 82 594 · INFO@GOLDBACH-HH.DE WWW.GOLDBACH-HH.DE


________________________________________________________________________________________________________________________

GOLDBACH oHG GRUNDRISS (OHNE MASSSTAB) ERSTES OBERGESCHOSS

KONTOR 040 / 359 658 02 路 FAX 040 / 370 82 594 路 INFO@GOLDBACH-HH.DE WWW.GOLDBACH-HH.DE


________________________________________________________________________________________________________________________

GOLDBACH oHG ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 1. a) Unsere Nachweis- und Vermittlungstätigkeit erfolgt aufgrund der uns von unseren Auftraggebern oder anderen Auskunftsberechtigten erteilten Auskünfte und Informationen. Insofern können wir keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen. Irrtum und Zwischenverkauf und -vermietung bzw. andere Zwischenverwertung bleiben vorbehalten. b) Wir sind nicht befugt, Gelder und sonstige Vermögenswerte zur Verwahrung oder Weiterleitung an Dritte in Empfang zu nehmen sowie Darlehenszusagen zu geben. 2. a) Ein Maklervertrag mit uns/oder unserem Beauftragtem kommt entweder durch schriftlichen Auftrag oder aber durch Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit in Kenntnis und auf Basis des Ihnen vorliegenden Exposés und seiner Bedingungen zustande. b) Wir sind berechtigt, auch für den anderen Vertragsteil provisionspflichtig tätig zu werden, soweit keine Interessenkollision vorliegt. c) Sämtliche Angebote und Mitteilungen sind nur für Selbstinteressenten in Form des adressierten Empfängers bestimmt und vertraulich zu behandeln. Ohne unsere Erlaubnis dürfen diese weder im Original noch inhaltlich an Dritte weitergegeben werden. Bei Weitergabe an Dritte ohne unsere Zustimmung ist der Empfänger unserer Nachweis-/Vermittlungstätigkeit zur Zahlung der ortsüblichen oder vereinbarten Provision verpflichtet, wenn der Dritte das Geschäft, ohne mit uns einen Maklervertrag vereinbart zu haben, abschließt. Weitere Schadenersatzansprüche behalten wir uns vor. d) Der Erwerber zahlt die ausgewiesene Maklercourtage inkl. MwSt.; die Courtage ist verdient und fällig bei Vertragsabschluss in gehöriger Form (z.B. bei Abschluss des notariellen Kaufvertrages), sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wird. Unser Provisionsanspruch wird nicht durch den Erwerb durch Zwangsversteigerung, oder wenn statt des Auftragsgeschäftes ein Ersatzgeschäft (Verkauf statt Vermietung/Verpachtung oder ein Vertrag über ein anderes dem Anbieter gehörendes Objekt/Pacht) zustande kommt, berührt. e) Die Courtage ist auch dann fällig, wenn ein Dritter einen Kaufvertrag abschließt und wenn der Ankauf über eine Tochter-/Beteiligungsgesellschaft bzw. dem Angebotsempfänger angeschlossene Firma – auch wenn diese anders firmiert – erfolgt. 3. a) Bei Abschluss eines Kaufvertrags beträgt die ortsübliche Courtage 6,25% des Kaufpreises zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. b) Bei Abschluss eines Mietvertrages beträgt die ortsübliche Courtage das 2fache der Kaltmiete zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. c) Bei gewerblichen Mietverträgen beträgt die Courtage das 3fache einer Monatsbruttomiete zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. d) Zurückbehaltungsrechte und Aufrechnungen gegenüber der Courtageforderung sind ausgeschlossen, soweit die aufrechenbare Forderung nicht bestritten oder nicht rechtskräftig festgestellt ist. 4. Ist dem Empfänger das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt, ist uns dies unverzüglich in schriftlicher Form mitzuteilen, d.h. spätestens innerhalb von drei Tagen ab Kenntnisnahme unseres Nachweises/Exposé. Erfolgt dies nicht, so hat der Kunde uns im Wege des Schadenersatzes sämtliche Aufwendungen zu ersetzen, die uns dadurch entstanden sind, dass der Kunde uns nicht über seine Vorkenntnis informiert hat. 5. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Geschäftssitz des Maklers, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen ungültig sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung soll zwischen den Parteien durch eine Bestimmung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und im Übrigen der vertraglichen Vereinbarung nicht zuwider läuft.

KONTOR 040 / 359 658 02 · FAX 040 / 370 82 594 · INFO@GOLDBACH-HH.DE WWW.GOLDBACH-HH.DE


Exposé Roosens Weg