Page 13

actuel 4 / 2012

Neuerscheinungen Schulthess Verlag / Nouveautés Éditions Schulthess   13

Claire Huguenin

Unter Mitarbeit von: Michel Brunner Michael Feit Carole Gehrer Davide Giampaolo Gion Giger Michael Hochstrasser Fridolin Hunold Michael Isler Reto Jenny Eva Maissen Leticia Morais Alain Thiébaud Raphael Weiss

Obligationenrecht

Allgemeiner und Besonderer Teil

Obligationenrecht

Sachenrecht

Allgemeiner und Besonderer Teil

4. Auflage

Staats- und Verwaltungsrecht des Kantons Zürich

Claire Huguenin

Jörg Schmid / Bettina Hürlimann-Kaup

4. Auflage

Das vorliegende Buch verbindet die zwei bekannten OR-Bücher der Autorin in einem handlichen und eleganten Werk, und zwar dem orangen «OR AT» und dem hellblauen «OR BT».

Das nun in 4. Auflage vorliegende Lehrbuch behandelt in einem einzigen Band das gesamte schweizerische Sachenrecht (Art. 641–977 ZGB). Es erläutert die grundlegenden sachenrechtlichen Bestimmungen und die wesentlichen Zusammenhänge. Schwerpunkte bilden jene Bereiche, die in der Praxis grosse Bedeutung haben (etwa grundbuchrechtliche Verfahren, Stockwerkeigentum, Grunddienstbarkeiten, Baurecht und Bauhandwerkerpfandrecht). Der Stoff wird durch Beispiele illustriert und anhand von Grafiken veranschaulicht. Das Buch trägt der Mehrsprachigkeit von Gesetzgebung und Literatur Rechnung. Die am 1. Januar 2012 in Kraft getretenen Änderungen (inkl. der totalrevidierten Grundbuchverordnung) sind umfassend eingearbeitet. Namentlich der Register-Schuldbrief wird eingehend dargestellt. Berücksichtigung findet auch das neue Erwachsenenschutzrecht.

Tobias Jaag / Markus Rüssli

Das «neue» OR schafft einen integrierten Überblick über den Allgemeinen und den Besonderen Teil des Vertragsrechts: Zusammen mit dem Sach- und dem Gesetzesregister sowie den übersichtlichen Grafiken machen zahlreiche Verweise zwischen AT und BT das neue OR zu einem unverzicht­ baren und attraktiven Standardwerk, ­welches Praktiker wie Studierende durch ihren juristischen Alltag begleitet. Der Allgemeine Teil umfasst das schweizerische Vertragsrecht, den Quasivertrag, das Bereicherungsrecht und neu auch das Recht der unerlaubten Handlung. Der Besondere Teil besteht aus den Nominat- und den wichtigsten Innominatverträgen. Das Buch beschreibt in übersichtlicher Gliederung alle wichtigen Lehren zum OR. Darüber hinaus gibt es unzählige Hinweise auf Literatur und Judikatur. Zu besonders kontroversen Fragen enthält es Argumen­ tarien «für beide Seiten».

Autoren: Prof. Dr. Jörg Schmid Prof. Dr. Bettina Hürlimann-Kaup

Seit der Publikation der dritten Auflage im Jahr 2005 hat sich das Staats- und Verwaltungsrecht des Kantons Zürich erheblich weiterentwickelt. Im Rahmen der Umsetzung der Kantonsverfassung von 2005 sowie wichtiger Änderungen des Bundesrechts wurden für mehrere Rechtsgebiete die Rechtsgrundlagen erneuert, so z.B. zum Finanzausgleich, zum Polizeirecht, zum Verhältnis zwischen Staat und Kirche, über Bildung und Unterricht, zum Gesundheitswesen sowie zur Verwaltungsrechtspflege. Die Neuauflage gibt einen konzisen Überblick über den aktuellen Stand der Rechtsentwicklung in den wichtigsten Gebieten des zürcherischen Staats- und Verwaltungsrechts unter Berücksichtigung der Behörden- und Gerichtspraxis; die laufende Revision des Gemeinderechts wird ebenfalls einbezogen. Die kantonalen Regelungen werden jeweils in den Gesamtzusammenhang des schweizerischen Staats- und Verwaltungsrechts gestellt.

Herausgeber: Prof. Dr. Tobias Jaag Dr. iur. Markus Rüssli, Rechtsanwalt, LL.M.

Autorin: Prof. Dr. Claire Huguenin

Erscheint

September 2012

Erscheint

September 2012

Erscheint

September 2012

ISBN

978-3-7255-6256-5

ISBN

978-3-7255-6618-1

ISBN

978-3-7255-6637-2

ca. 1250 Seiten, gebunden Preis

CHF 148.00

619 Seiten, broschiert Preis

CHF 89.00

ca. 500 Seiten, broschiert Preis

CHF 89.00

actuel 4 | August September 2012  
actuel 4 | August September 2012  

Neuerscheinungen Recht Wirtschaft Steuern