Page 1

SCHÖNER WOHNEN-FARBE

EN 13300 Die Europäische Qualitätsnorm für wasserverdünnbare Innenwandfarben Wie die Gestaltung des persönlichen Umfeldes aussehen soll, ist in letzter Konsequenz eine Frage des individuellen Geschmacks. Die Produktqualität hingegen ist eine neutral messbare Größe. Als Kriterium zur Messung von Qualität bedient man sich fest definierter Normen, wie sie aus vielen Bereichen unseres Lebens bekannt sind. Die EN 13300 gilt für alle im Handel erhältlichen wasserhaltigen Wand- und Deckenfarben für den lnnenbereich.

EN 13300 – der Maßstab für wasserhaltige Wandund Deckenfarben im Innenbereich Die DIN 53778 regelte früher durch Einstufungen der Qualitätskriterien »Helligkeit« (Weißgrad), »Kontrastverhältnis« (Deckvermögen), »Wasch- und Scheuerbeständigkeit« sowie »Glanzgrad« die »Mindestanforderungen für Kunststoffdispersionsfarben innen«. Im Zuge der Harmonisierung des europäischen Marktes wurde eine neue Norm auf europäischer Ebene geschaffen, welche die Qualitätskriterien neu gruppiert. Die EN 13300 wurde in die Sammlung der Normen aufgenommen und ersetzt seitdem die DIN 53778.


Der Vergleich – alte und neue Norm im Überblick Zur Klassifizierung der Produkte bedient sich die EN 13300 unterschiedlicher Bewertungskriterien. »Nassabriebbeständigkeit« und »Kontrastverhältnis« (Deckvermögen) beschreiben die technische Qualität, »Glanz« und »maximale Korngröße« das Oberflächenbild.

EN 13300 Nassabriebbeständigkeit Kontrastverhältnis (Deckvermögen)

DIN 53778 Waschbeständigkeit Scheuerbeständigkeit Kontrastverhältnis Helligkeit

Glanz

Glanzgrad

Maximale Korngröße

Das Qualitätskriterium »Nassabriebbeständigkeit« Die sogenannte »Nassabriebbeständigkeit« beschreibt die Widerstandsfähigkeit einer Wand- und Deckenfarbe gegen mechanischen Abrieb, z. B. bei der Reinigung der Oberfläche. Sie ist in fünf Klassen unterteilt. Die Klasse 1 beschreibt dabei die höchste, die Klasse 5 die niedrigste Qualitätsstufe. Dieses Qualitätskriterium tritt an die Stelle der bisherigen Unter­scheidung in Waschbeständigkeit und Scheu­erbeständigkeit.

EN 13300

DIN 53778

Klasse 1

scheuerbeständig

Klasse 2

scheuerbeständig

Klasse 3

waschbeständig

Nassabriebbeständigkeit < 5 µm bei 200 Hüben ≥ 5 µm und < 20 µm bei 200 Hüben ≥ 20 µm und < 70 µm bei 200 Hüben

Klasse 4

< 70 µm 40 Hüben

Klasse 5

≥ 70 µm bei 40 Hüben

Das Qualitätskriterium »Kontrastverhältnis«

EN 13300 Kontrastverhälnis

Das »Kontrastverhältnis« beschreibt das Deckvermögen der Beschichtung und ist in vier Klassen unterteilt. Analog zur Nassabriebbeständigkeit beschreibt die Klasse 1 das höchste, die Klasse 4 das niedrigste Deckvermögen. Die Einstufung eines Produktes in die jeweilige Klasse beruht auf einer Messung des Deckvermögens auf einem schwarz-weißen, also sehr kontrastreichen, Untergrund unter Berücksichtigung des Verbrauchs. Dieser Verbrauch muss bei der Angabe des Deckvermögens als Reichweite (m2/Liter) ange­geben werden.

Ergiebigkeit

Klasse 1 ≥ 99,5 Klasse 2 ≥ 98 und < 99,5 Klasse 3 ≥ 95 und < 98

Herstellerangaben in m2 pro Liter

Klasse 4 < 95

Das Kriterium »Glanz« Die EN 13300 unterscheidet vier Glanzgrade: • glänzend • mittlerer Glanz • matt • stumpfmatt Die Messung des Glanzgrades geschieht mithilfe eines Reflektometers. Dieses Spezialge­rät strahlt einen gebündelten Lichtstrahl in einem Winkel von 60° und 85° auf die beschichtete, glatte Oberfläche. Dabei wird gemessen, mit welcher Streuung das Licht von der Oberfläche reflektiert wird. Je breiter die Streuung (d. h. je ungebündelter), desto matter ist die Oberfläche.

Das Kriterium »maximale Korngröße« Die maximale Korngröße gibt an, wie groß das größte Teilchen im Produkt ist, d. h., wie fein die Oberflächenstruktur der Innenfarbe ist. Innenfarben sind heute in der Regel strukturlos und besitzen eine max. Korngröße von 100 μm und sind somit »fein« eingestuft.

J. D. Flügger · Bredowstraße 12 · 22113 Hamburg www.schoener-wohnen-farbe.com · info@schoener-wohnen-farbe.com Info-Hotline +49 (0)180 535834437 (in Deutschland 0,14 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min., abweichende Preise aus dem Ausland möglich) SCHÖNER WOHNEN-Farbe ist ein Teil der SCHÖNER WOHNEN-Kollektion.

Kontrastverhälnis (Deckvermögen) Klasse 1

Kontrastverhälnis (Deckvermögen) Klasse 3

EN 13300 Korngröße

Bezeichnung

bis zu 100 μm

fein

bis zu 300 μm

mittel

bis zu 1.500 μm

grob

über 1.500 μm

sehr grob

EN 13300  
EN 13300  

Die Qualitätsnorm