Page 31

Der bewegte Mensch Wer die Wahl hat: Da der Gesetzgeber nicht vorschreibt, wie die Ladungs­sicherung zu erfolgen hat, sollten sich betroffene Fahrer und Fuhr­park­ manager umfassend informieren.

„DER GESETZGEBER SCHREIBT VOR, DASS LADUNG GESICHERT SEIN MUSS, ER SAGT ABER NICHT WIE“

Zugegeben, in einer Stunde Fahrsicherheitstraining werden keine Meister geboren. Mit nach Hause nehmen die Teilnehmer aber neben neuem Wissen auch das Bewusstsein dafür, dass die Fähigkeiten stetig aufgefrischt werden sollten und der Umstieg auf ein fremdes Fahrzeug Anpassung erfordert. Gerade deshalb resümiert das Fahrsicherheitsteam auch, dass die zur Verfügung stehende Stunde nur einen Einblick in die Thematik bieten kann. Ein ausführliches Fahrsicherheitstraining geht inhaltlich in die Tiefe und schult die Reaktion umso mehr.

31  Ausgabe #6 – Juli 2019

Beeindruckt zeigten sich die Teilnehmer in Anbetracht des neuen Wissens, das die eigene Ladungssicherungsfähigkeiten in Zukunft wohl etwas ankurbeln wird. „Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Ladung gesichert sein muss, er sagt aber nicht wie“, erklärt Instruktor Klaus Holzem. Umso wichtiger ist es also, sich mit dem Thema umfassend zu beschäftigen. Dabei half auch Frank Harder vom Ladungssicherungsspezialist Wistra, indem er über verschiedene Produkte informierte.

Profile for Schluetersche

Nutzfahrzeuge Magazin #6  

Für den heißen Sommer 2019 haben wir eine neue Ausgabe des Nutzfahrzeuge Magazins mitgebracht - randvoll mit Highlights. Lesen Sie, wie Hand...

Nutzfahrzeuge Magazin #6  

Für den heißen Sommer 2019 haben wir eine neue Ausgabe des Nutzfahrzeuge Magazins mitgebracht - randvoll mit Highlights. Lesen Sie, wie Hand...