Page 74

Foto: Ronin Rhythm Records

HÖREN

Ausgewählte Neuheiten

Beschwörungsformeln „Contemporary Evocation Music“: So nennt die Schweizer Band Ikarus um den Komponisten und Schlagzeuger Ramón Oliveras ihre eigenartigen Klanglandschaften. „Evocation“ kann sowohl „Beschwörung“ als auch „Hervorrufung“ bedeuten, und auf die neue CD „Mosaismic“ trifft beides zu – es gibt durch die treibenden Polyrhythmen ein ausgeprägt hypnotisches Moment, das zugleich den Raum für Assoziationen aller Art eröffnet. Ein besonderer Kick ist das Ineinanderfließen der textlosen Gesänge von Anna Hirsch und Andreas Lareida. (jw)

‡ hat für Sie Besonderheiten aus der Musikszene gefunden.

Foto: Erato

Ikarus – Mosaismic (Ronin Rhythm Records)

Abenteuerliches Leben, abenteuerliche Interpretationen: Der russische Pianist Anatol Ugorski, wegen seines extravaganten Musikgeschmacks von der Obrigkeit gedeckelt, kam 1990 nach Berlin. Die Familie lebte fast zwei Jahre lang in einer Flüchtlingsunterkunft, bis Ugorski im Alter von 50 seine erste Einspielung für die Deutsche Grammophon machen konnte. Jetzt ist eine preiswerte Box mit sämtlichen Gelblabel-Aufnahmen des Pianisten erschienen, und eigenwilliger geht‘s wirklich kaum. Nicht nur, weil eher selten gehörte Komponisten wie Scriabin oder Messiaen vertreten sind – auch einem alten Schlachtross wie Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“ wird hier mit ungewöhnlichen Dynamik-Akzenten völlig neues Leben eingehaucht. (jw)

Anatol Ugorski – Complete Recordings on Deutsche Grammophon (13 CDs) 74

nobilis 04/2019

Foto: Deutsche Grammophon

EINE BOX VOLLER EIGENSINN

Mühelos An Lobeshymnen für Philippe Jaroussky herrscht kein Mangel – Kritiker merken höchstens an, dass sich der französische Star-Countertenor mit seinem gewaltigen Output übernehmen könnte. Auf der neuen CD „Ombra mai fu“ ist davon allerdings nichts zu hören; sie bietet zudem mit Arien von Francesco Cavalli (1602–1676) Stoff, den man nicht alle Tage geboten bekommt. Mit dem Ensemble Artaserse, Emöke Barath und Marie-Nicole Lemieux ist verlässliche Begleitung an Bord. Fazit: unangestrengt und facettenreich. (jw)

Philippe Jaroussky – Ombra mai fu (Erato)

Profile for Schluetersche

nobilis - Ausgabe 4 2019  

nobilis - Das Lebensart-Magazin für die schönen Seiten des Lebens in der Region Hannover und darüber hinaus.

nobilis - Ausgabe 4 2019  

nobilis - Das Lebensart-Magazin für die schönen Seiten des Lebens in der Region Hannover und darüber hinaus.