a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 1


SPONSOREN, FÖRDERER UND MEDIENPARTNER:

Präsentiert von: Schillerpromenade 4 12049 Berlin Fon 030 - 62 72 46 70 / -71 Fax 030 - 62 72 46 74 www.nachtundnebel.info www.schillerpalais.de

Team: Ernst Beyer, Thomas Deterding, Ulrich Haug, Steffen Kasperavicius, Lora Nikolova, Peggi Urbscheit, Hanna Wendler, Uwe Westphal Redaktion: Thomas Deterding, Ulrich Haug, Lora Nikolova, Hanna Wendler Grafik: Grafikstudio

, Berlin

Festivalleitung: Thomas Deterding


WELCOME – BIENVENUE – HOŞ GELDINIZ - BIENVENIDO WILLKOMMEN ZU NACHTUNDNEBEL 2011!

Bereits zum 10. Mal präsentiert das Schillerpalais am 5. November 2011 das Kunstfestival NACHTUNDNEBEL mit mehr als 130 Einzel-Veranstaltungen an über 110 Orten in Nord-Neukölln. Mit einem Film starten, dann ins Theater oder zu einer Lesung gehen, eine Ausstellung besuchen und den Abend auf einer der vielen Parties beschließen. Für jeden Geschmack ist in dieser bunten Nacht etwas dabei! Gleichzeitig können Sie sich mit dem Taxi von einer Location zur nächsten chauffieren lassen. Und das alles kostenlos. Das ist NACHTUNDNEBEL! Die künstlerische Szene in Neukölln floriert und unterwegs lässt sich viel Unbekanntes und Unerwartetes entdecken. Die Vielfalt der Veranstaltungen und vor allem der direkte Kontakt zu den Kunstschaffenden machen den besonderen Charme von NACHTUNDNEBEL aus. Nutzen Sie die Gelegenheit, die Neuköllner Kulturszene von Rixdorf bis zur Hasenheide zu entdecken. Wir wünschen Ihnen einen spannenden Streifzug! Hier noch einige Hinweise: Das Schillerpalais hat die teilnehmenden Veranstalter im Vorfeld für die Bedürfnisse von Menschen mit Handicap sensibilisiert und regt an, den Zugang barrierearm zu gestalten. Entsprechende Hinweise und Kennzeichnungen finden Sie im Programmheft auf den Seiten 20/21, weitere Hinweise unter www.nachtundnebel. info und der Facebookseite www.facebook.com/nachtundnebel2011. Hier gibt es auch Informationen rund um das Festival, und Sie können erfahren, wann und wo die kostenlosen Führungen durch die Neuköllner Kunstszene stattfinden. Die von uns gecharterten und entsprechend gekennzeichneten Großraumtaxis fahren zwei Rundkurse und können jederzeit herangewunken werden. Zusätzlich sind Taxistationen eingerichtet, an denen Sie zu- oder umsteigen können.


NORDROUTE Soweit nicht anders vermerkt, finden die Veranstaltungen in der Zeit von 18 bis 24 Uhr statt und sind kostenlos. Um Spenden wird jedoch gebeten! N01/S01 Schillerpalais, Schillerpromenade 4 18 Uhr: Eröffnungsveranstaltung des Festivals 18 - 24 Uhr: Ausstellung: Inside - Outside Marius Heckmann und Heinz-Jürgen Manzey widmen sich der Frage: Was ist „normal“? 18 - 24 Uhr: Handicaptured?! magazin.zebrazone.de, der Blog für unglaubliche Nachrichten gastiert im Schaufenster des Schillerpalais. Mit Publikumsbeteiligung. 21 Uhr: Live: 21:00 Live: Das kanadische Bruderduo Rooftop Runners vermengt bedrohliche Elektro-Beats mit sorgsam gewebten folkigen Melodien. N02 präsenz werk, Selchower Str. 30: nackt im nebel Aktzeichnungen von Hans Wallner. N03 BATMAN Elektronik, Hermannstr. 47 18 - 19 Uhr: FAR DI LAJT QUERBEET musiziert KLEZMER & MEHR. N04 Mohnlicht Ladenatelier, Mahlower Str. 6: Ausstellung Mohnlicht, das Label für unikate Inneneinrichtungen und Accessoires, feiert sein 2-jähriges Bestehen und zeigt im Ladenatelier neueste Kreationen. Künstlerin: Conny Kraus. N05 Mirjam Müller, Mahlower Str. 3, SF re, 2. OG: Ausstellung Durch zum Teil geschüttete Mischtechniken entstehen abstrakte Farb- und Formwelten, die ein Gefühl von Weite und Raum vermitteln. Künstlerin: Mirjam Müller. N06 Atelier Ola Eibl, Mahlower Str. 3, HH linker SF, 1. OG links: CHINA_31 Diese Druckgrafik-Ausstellung zeigt eine große Serie an Radierungen, die an asiatische Holzschnitte erinnern lassen. Künstlerin: Ola Eibl. N07 Die Taschengeldfirma e. V., Flughafenstr. 62: Netzlos im Nutzerland. Eine Rauminstallation + Performance. KünstlerInnen: Talu Emre Tüntas, Mag Fall, Alexandra Szafiejew, Ömer Tarakçı, Griseldis Schreck. N08 Sufi-Zentrum Berlin, Wissmannstr. 20: Sufische Geschichten Christoph Peters liest aus seinem Erzählband „Sven Hofestedt sucht Geld für Erleuchtung“ von Menschen auf der Suche nach Sinn, Wahrheit und Glück.


N09 Atelierhaus Wissmannstr. - Werkstube Mo-Skito, Wissmannstr. 19 17 - 1 Uhr: Neuköllner Giftspritzen Ausstellung neuer Ölbilder von Mo-Skito: Von der Ästhetik des Ghettos zur Erotik der Ikone. Neosurrealismus und Popart als Ausdrucksmittel und Spiegel unserer Zeit. N10 Installationen im Keller, Biebricherstr. 11: Grenzgebiete Die Ausstellung zeigt Beispiele von Grenzbereichen, die uns Fragen stellen und Antworten abverlangen, nach denen wir oftmals unser Leben lang suchen. Künstlerin: Gabriele Schmidt. N11 Borodesign, Mainzer Str. 15: Exotic Poland – Paper cutouts from Poland Scherenschnitte gehören zu den interessantesten und originellsten Äußerungen der Kunst in Polen. Arbeiten von vier Künstlern, die in Zentralpolen verschiedene Arten von Scherenschnitten herstellen. N12 Kulturraum Mainzer 7, Mainzer Str. 7: NACHT UND NEBEL-DANCING Rauminstallation von Dagmar Welz, Gebrauchskünstlerin. Täschli aus Tetra Pak. Tanz durch Netze im versponnenen Raum. Global Grooves mit Djane Zistas und DJ Fritz. N13 Atelier Mainzer Str. 6, Mainzer Str. 6, 2. OG: Ausstellung Abstrakte Malerei mit großflächig-farbigen (Traum-)Landschaften und geradliniger Schmuck aus Edelmetall mit Edelsteinen, Perlen, Haaren, Geldscheinen, Münzen... Schmuck von Ulrike Ortwein. Abstrakte Malerei von Verena Herb. N14 kunstraum-gad, Reuterstr. 82: auf der SPUR bleiben Holzcollagen und Objekte. Künstlerin: Claudette. N15 Judith Sturm, Reuterstr. 82: Über den Herbst – Pop-art meets Rilke Figürliche Pop-Art Malerei über die Vergänglichkeit von Beziehungen – über das Verlassensein – in Bezug u.a. auf die Herbst-Gedichte von Rilke. Künstlerin: Judith Sturm. N16 Atelier Kai Weller, Reuterstr. 90: aktuelle Bilder Der Maler Kai Weller spielt in seinen Bildern mit Raum und Fläche, mit der Ambivalenz zwischen gegenständlicher Darstellung und abstrakter Komposition.


N17 Community Channel Europe, Mainzer Str. 42 18 - 22 Uhr: Die Reutergracht Detailgetreue Diorama-Installation der historischen Lebensader Rixdorfs. 20 Uhr: Performance Simulation eines Zeppelinfluges über der Reutergracht. N18 Fotografie Berlin. e. V., Mainzer Str. 40: Nacht und Nebel Künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema „Nacht und Nebel“ von Fotografen des Vereins, die an diesem Abend ihre Arbeiten in den Vereinsräumen präsentieren werden. N19 IMA e. V. Interkulturelles Mehrgenerationenhaus, Flughafenstr. 21 17 - 24 Uhr: Maskenball Ein Maskenball mit selbstgebastelten Masken von Kindern aus dem Kiez mit kleinen Überraschungen. Jung und Alt kommen zusammen, tanzen, singen und spielen. KünstlerInnen: Jürgen Rassek, Susanne Brandt. 19 und 21 Uhr : EINEN MOND FÜR LEONORE Ein poetisches Handpuppenspiel nach dem Bilderbuch von James Thurber für Kinder ab 3 Jahre und die ganze Familie. Künstler: Jürgen Rassek. N20 Die Frühperle, Boddinstr. 57a: und IRRE, if all things count as one Malerei, Fotografie, Zeichnung, Performance. KünstlerInnen: Elke Graalfs, Andreas Schwarzkopf, Lea Fabrikant, Yingmei Duan, Alexander Steffens, Benjamin. N21 Atelier Kunst-Moment, Boddinstr. 9: Ausstellung Sabine Ammer Zeit – Visuelle Überforderung – Überreizung der Sehnerven. Malerei von Sabine Ammer. N22 SPAR*K, Boddinstr. 8: Raumrauschen Deckenskulptur aus 200 Leuchtstoffröhren, die sich über räumliche Grenzen hinwegsetzt und kontinuierlich verändert. Künstler: SPAR*K. N23 Foto Petters, Boddinstr. 8, HH 4. OG: Neukölln im Winter Die Fotografen Carola Lebelt und Jan Petters zeigen Fotos von Berlin. N24 Hostel Rix Pack, Karl-Marx-Str. 75: Kleine Liebeserklärung an Neukölln Kohlezeichnungen von Neuköllner Sehenswürdigkeiten auf handgeschöpftem Büttenpapier, die auf das Schöne des Stadtteils hinweisen. Künstlerin: Silvana Czech.


N25 Quartiersmanagementbüro, Donaustr. 7: Mein Traumportrait Ausstellung der Kunstaktion „Mein Traumportrait“. KünstlerInnen: Julia Classen, Ali Kaaf. N26 Salon Renate, Weichselstr. 65: Ausstellung und Installation Gezeigt werden Arbeiten von Mitgliedern der Bürogemeinschaft „Salon Renate“ sowie befreundeter Künstler. Illustrationen, Malerei und Videoinstallation. Künstler: Paul Brandi, Jan Beeskow, Rouven Laurien, Lutger Bleffert. N27 BROSCHEK, Weichselstr. 6: Im Nebel Immer zur vollen Stunde (19 - 24 Uhr) füllt sich das BROSCHEK mit Nebel und verschafft so dem Publikum ein anderes, vielleicht intimeres, vielleicht bedrohliches, Raumgefühl. Künstler: Lars Maurmaier. N28 Valentin Stüberl, Donaustr. 112 20 - 24 Uhr: L‘expérience intérieure Live Foto Shooting umgeben von einer Installation aus Sound und Visuals. KünstlerInnen: Alexandra Jasper und Jae Ho Youn. N29 S Shan Blume, Schönstedtstr. 15, VH, 2. OG: Against the sun Skulptur und typografische Arbeiten, die Kommunikation und Kultur, Chronologie und Wiederkehr, Widerspruch und Paradoxon thematisieren. N30 Atelierhaus Schön13, Schönstedtstr. 13: Offene Ateliers Professionelle Künstlerateliers auf fünf Etagen. Vertreten sind die Sparten der aktuellen Kunstströmungen: Malerei, Skulptur, Installation, Medien- und Konzeptkunst. N31 FÄLLT AUS! Ma Tsun Kuen Schule und Studio 58, Anzengruberstr. 13 22.30 - 24 Uhr: In der Ruhe liegt die Kraft Mitternachts Tai Chi und Kreatives Schreiben mit Kirsten Heidler und Alexander Tschöpe. N32 Bar Weser 58, Weserstr. 58 ab 20.30 Uhr: WAR Theater-Performance von Stavros Yagulis-OPENsYSTEM. N33 toiletten27, Wildenbruchbrücke/ Weigandufer, Toiletten am Anleger unter der Brücke: Folie à Deux Liebesbekenntnisse und Sexwünsche äußern sich am liebsten an Toilettenwänden. Begierde, Lust und Körperlichkeit treffen auf funktionale Notdürftigkeit. Ein spannendes Setting, um die Geister jener intimen Gedanken aufzuspüren! KünstlerInnen: Institut für Raumforschung.


N34 AGW180, Weserstr. 180 18 - 21 Uhr: Offenes Atelier Texte, Musik, Bilder. N35 Ohrenhoch, der Geräuschladen, Weichselstr. 49 ohrenhoch-Kids präsentieren: ohrenhoch ist NACHTAKTIV no.2 Klang-Raum-Installation von den ohrenhoch-Kids N36 Kunstraum Art-Uhr, Weichselstr. 52: NachtundLeben - Unknown Manuscripts Die Frage „Gibt es ein letztes Manuskript von Walter Benjamin, der 1933 vor den Nazis nach Paris floh?“, steht am Anfang dieser Arbeiten. Künstlerin: Margret Holz. N37 Späti International, Weserstr. 190 12 - 24 Uhr: Die unendlichen Weiten des Moores Die gemeinsam erlebte Inspiration am Moor wird anhand von Fotografie und Mode ausgestellt. Projektionen, Licht- und Toninstallationen geben eine räumliche Stimmung wieder. Man wird das Moor flüstern hören. N38 o.T. Projektraum, Weichselstr. 55: in zwischen – dar miane und Rally Videoinstallationen zu ungewöhnlichen Interaktionen in der alltäglichen Kommunikation im öffentlichen Raum des Iran und der Türkei. KünstlerInnen: Golnar Mehboubi-Nejati, Umut Sakallioglu. N39 Haarspende-Station, Weichselstr. 15: Haarspende Die Kunstaktion Haarspende bittet die Besucher zur Schere: Vor Ort befinden sich professionelle Friseure für einen kostenlosen Haarschnitt. Aus dem gesammelten Haar werden Pinsel für Neuköllner Künstler produziert. Künstlerin: Cornelia Bördlein. N40 Musenstube, Tellstr. 2 19 - 24 Uhr: Heute bin ich die PRINZESSIN! Zeichnungen von Mike Klar. ab 20 Uhr: Konzert Schwarz un Schmitz. N41 PoPoBAR, Tellstr. 8 ab 22.30 Uhr: Taumeln in den Nebeln Taumeln in den Nebeln mit Juli N More (Tikkibar – Elektro). N42 arm und sexy – Vintage Interior & Kunst, Reuterstr. 62: MAKELLOS Gruppenausstellung mit Arbeiten von KünstlerInnen aus dem Umfeld der Psychosozialen Initiative Moabit e. V. und artonautic research, Michael Globisch, Friederike Hammann, Peter Hock, Kylie Light, Lars Maurmaier, Jackie N, Deborah Phillips.


N43 Retramp Galerie, Reuterstr. 62: Kiezliebe Der Kiezkonservator gibt Einblick in eine Welt, in der er sich aufhält. Er zeigt Menschen, die ihm nahe sind und Menschen, denen er sich nähert. Alltägliches, versteckte Orte, belebte Plätze. Künstlerin: Paula Trimbur. N44 Weserstr. 6, Weserstr. 6, 1.OG 15 - 23.30 Uhr: Ausstellung mit Musik Eine Live-Untersuchung über die Wechselwirkung von Malerei, Fotografie und Musik. Zusätzliches Angebot: Malerei nach Modellen. Künstler: Klaus Hensel, O. Khuon, C., Pascal Volz. N45 THEATER IM KELLER, Weserstr. 211 20 - 22.30 Uhr: Travestieshow DIARIES Die Tagebücher aus 25 Jahren THEATER IM KELLER BERLIN. Bistro geöffnet ab 18 Uhr. N46 Kath. Kirchengemeinde St. Christophorus, Nansenstr. 4 - 7 20 - 21.30 Uhr: B_PORT3.GSD Joachim Gies, Chris Dehler und Ravi Srinivasan schichten Klänge übereinander, die zeit- und ortlos erscheinen und in keine musikalische Schublade passen. Spenden erbeten für Pallotti Mobil e. V. N47 Centrum, Reuterstr. 8 19 - 24 Uhr: Kunst Nacht Flohmarkt Marktstände, lustige Aktivitäten, Dinge zu kaufen, essen und trinken, hören, sehen, teilnehmen. Alle sind willkommen. N48 Nikodemuskirche, Nansenstr. 12 19 - 20.20 Uhr: Geld.Macht.Liebe.Tod. - Romeo und Julia in Neukölln Der Theaterparcours des Reuterkieztheaters zeigt die Auseinandersetzung junger Menschen in Neukölln mit den Begriffen Geld, Macht, Liebe, Tod und Shakespeares „Romeo und Julia“. Projektleiter: Olek Witt. 22 Uhr Claire Waldoff: Ich will aber vom Leben singen – Eine musikalische Biografie von & mit Sigrid Grajek, Piano: Stefanie Rediske. 24 Uhr: Performance Ariadne Elke Postler tanzt in einem, aus einem einzigen Faden gewirkten, Kleid. Das Ende des Fadens verfängt sich und räufelt sich nach und nach auf. N49 Lagari, Pflügerstr. 19/ Ecke Nansenstr. 20, 21, 22 Uhr: INSTALLATION BIO+NOO Eine multimediale Auseinandersetzung mit dem Thema des Zusammenhanges zwischen Mensch und Natur, Bewusstsein und chaotischer Kreation. KünstlerInnen: Alexandra Goloborodko, Aleksandra Yurieva-Civjane/ International Cultural Project Butterbrot.


N50 GOLDBERG Bar, Reuterstr. 40: Wenn es Nacht wird in Neukölln Ausstellung von Klaus Dobler (FOE). N51 Pflüger 68, Pflügerstr. 68: IM BÜRO Grafiken von Jordi Castells Pruñonosa. Der menschliche Jäger verfolgt seine Beute in ihrer natürlichen Umgebung. Er präsentiert das Büro als Jagdrevier im Prozess des Aussterbens. N52 KREUZBERG PAVILLON NEUKÖLLN, Pflügerstr. 70: On Tour Videoinstallation und Neubearbeitung von Richard Wagner in der Arbeit DER RING von Jurgen Ostarhild. Haltestelle von Astrid Menzes Videofahrt durch Neukölln. N53 Atelier Schmidt, Sanderstr. 20 18 - 1 Uhr: spoiled by available landscapes Von Bildern und Projektionen. Eine Environment-Installation, die sich mit der Frage beschäftigt, wie viel von dem was wir in anderen sehen, eigentlich ein Teil von uns selbst ist. KünstlerInnen: Annton Beate Schmidt, Thomas C. Bräuhäuser. N54 Projektraum Moog, Sanderstr. 20, Quergebäude 1. OG links: Familienaufstellung – neu sortiert Almud Moog zeigt verschiedene Familienskulpturen und Ordnungen. 20 Uhr: Performance Julia Büttelmann gibt mit der Vorführung des spirituellen Werkzeugkoffers praktische Hilfestellungen. N55 Manuela Tapas, Friedelstr. 34: 17 - 18 Uhr: La revuelta de las letras – Der Aufstand der Buchstaben Zwei Erzählungen in spanischer Sprache für Menschen ab 5 Jahren, in denen Riesen, Zwerge und Worte die Realität und die Fiktion in ein faszinierendes Universum verwandeln. Künsterlin: María Ester Lenci. N56 BAZARA, Sanderstr. 27: Lebensschichten Gefühls- und Gedanken-Expressionen einer Wandlerin in Transformation. Künstlerin: Tanne. N57 Klötze u. Schinken, Bürknerstr. 12: Tape dance – bring your tape 2 Tapedecks, 1 Mixer, Eure Lieblingskassette. Dieses simple aber geniale Konzept und die Blacklight Paintings von Inhalt & Sinn werden euch zum Tanz durch NACHTUNDNEBEL auffordern.


N58 DruckAtelier, Sanderstr. 26, HH EG: Caixa Umburana Eine Kiste mit Holzschnitten von südamerikanischen und Berliner Künstlern. Jeweils um 20 und 22 Uhr: Druckvorführung eines Farbholzschnitts nach traditioneller japanischer Technik. Künstlerin: Yili Rojas. N59 Kids’ Garden, Hobrechtstr. 32/ Friedelstr. 39 18 - 20 Uhr: Wir machen ein großes Lagerfeuer und laden alle Kinder mit Ihren Eltern zum Stockbrotbacken ein. Bitte bringt eure Musikinstrumente mit. N60 Gemeindesaal Berliner Stadtmission Neukölln, Lenaustr. 4 20 - 21.30 Uhr: Tanz und improvisierte Musik TanzArt Labor (Leitung: Anna Barth) und Musik Ensemble Sarotti Instant (Leitung: Matthias Schwabe) Improvisierende TänzerInnen treffen auf improvisierende MusikerInnen. Was macht Improvisation so spannend? Die unmittelbare Wechselwirkung? Das Sein im Augenblick? N61 Atelier Menzner, Lenaustr. 6 20 - 20.50 Uhr: Hieb&StichFest Das Kabarett zeigt, wie Sie der drohenden Inflation intelligent begegnen und was Frau Merkel ihren lieben jungen Freunden in der arabischen Welt rät. Künstlerin: Ute-Dorothea Menzner. N62 frida martha tannhäuser, Hobrechtstr. 64, SF links, 2. OG: Briefe Unter dem Ausstellungstitel „Briefe“ zeigt frida martha tannhäuser die Videoarbeiten „Brief (Schnipsel)“ (2009) und „Disneyland“ (2011) des Hamburger Künstlers Benjamin Yavuzsoy. N63 The Wostel, Hobrechtstr. 66: Unsichtbare Räume Daniel Wolter, Debbie Sharp und Florian Fusco zeigen unsichtbare Räume in Form von Soundperformance, Momentaufnahmen und einem lebensgroßen Homerecordingstudio aus Karton und Papier. N64 Die Buchkönigin, Hobrechtstr. 65 19 - 22 Uhr: Vorlesenacht Ihr könnt bei uns wieder eure Lieblingsbücher finden und daraus vorlesen oder einfach zuhören wie andere dies tun. Rezitative, musikalische Untermalungen, voller Körpereinsatz – alles ist willkommen.


SÜDROUTE Soweit nicht anders vermerkt, finden die Veranstaltungen in der Zeit von 18 bis 24 Uhr statt und sind kostenlos. Um Spenden wird jedoch gebeten! S01 Schillerpalais, Programm siehe N01 S02 Berliner Miedermanufaktur, Schillerpromenade 5: WHEN WOMAN IS ART Britt Sobotta Modedesign präsentiert: XartWoman – „WHEN WOMAN IS ART” – Patrick Wilen xartcollection™. S03 Schillerpromenade 4, Mittelinsel vor der Galerie: Licht für Nacht und Nebel Auf zwei Ebenen werden bemalte Gläser aufgestellt, die von innen mit Kupferdraht-Mikro-LED-Lichterketten beleuchtet werden. Künstlerin: Iris Hillmeister-Becker. S04 Genezareth-Kirche, Herrfurthplatz 14: Vergessene Geschichte – 70 Jahre Nacht- und Nebelerlass Hitlers „Nacht- und Nebelerlass“ (1941) wird in seinen Folgen von Birgit Rettner dokumentiert und mit Bildtafeln von Susanne Roth reflektiert. 21 - 22 Uhr: Orgelkonzert Klänge der Orgel erfüllen und verwandeln die nächtliche Kirche. Künstlerin: Gesa Korthus. S05 Café Selig, Herrfurthplatz 14 17 - 20 Uhr: Fun, Fantasie und Philosophie Neu in Neukölln ist der Abentheuer Kinder- und Jugendbuch Verlag, der sich und seine Titel kleinen und großen Lesefans vorstellt. S06 Froschkönig, Weisestr. 17 19 - 23 Uhr: FRAUEN.BILDER.BLICKE. Fotoausstellung von Markus Epha mit Folkmusik. S07 Kunstschaufenster el41, Lichtenrader Str. 41: Ich kann – Ich kann nicht Ein partizipatorisches Projekt mit Performanceelementen, in dem die Zuschauer über ihr Können/ Nichtkönnen reflektieren und sich austauschen können. KünstlerInnen: Marina Koch, Holger Stück. 18 - 24 Uhr: Ausstellung 19 - 20.30 Uhr: Performance S08 LadenAtelier Brennan, Lichtenrader Str. 41 19 - 22 Uhr: W.+A.+J.+C. Aktuelle künstlerische Arbeiten in Öl und Acryl auf Leinwand live untermalt mit musikalischen Jazz-standard-Einlagen. Künstler: William Francis Brennan.


S09 Papper Reihe, Kienitzer Str. 109 18 - 23 Uhr: HONG/MONTELLANO Ausstellung von Miguel Soler Montellano und Eunah Hong. S10 Berlin con mucho arte, Weisestr. 24, 4. OG: Aphorismus Zwei Figuren aus verschiedenen Blickwinkeln, die miteinander agieren. Alles wird zum gleichen Zeitpunkt dargestellt, um gemeinsam das Gefühl der Flüchtigkeit zu vermitteln. Künstlerin: Beatritze. S11 Antiquariat Buchexil-Neukölln, Allerstr. 43: Das letzte vom Dirty Old Man – Den Göttern kommt das grosse Kotzen – Ich hab‘ dann alles hinter mir... Uwe Neubauer spricht Charles Bukowski. Beginn 20 Uhr. S12 Bruchberg, Okerstr. 5: Exit Through A Wormhole Objekte aus Straßenfundstücken, die durch Neuanordnung zivilisationskritisch dem Dauerhaften misstrauen.. Künstler: ETAW [iːtɔ:] = Achim Horn, Jorge Lopes. 23 - 2 Uhr: NUN-After-Party mit Peter Bounce S13 Atelier Kirkara, Jonasstr. 33: Kunst in allen Formen Skulpturen, Acrylbilder, Schmuck, Kunsttombola. KünstlerInnen: Kevin Kosse, Kirsten Karacan, Frank Rexin, Neville Reichman. S14 The Muesum, Jonasstr. 31: Ausstellung Ausstellung von Anna Livia Löwendahl-Atomic. S15 OSTFRIESLAND, Altenbraker Str. 11, Ecke Jonasstr. 44: kaputt und heile Sechs Künstler zeigen Arbeiten zum Thema „kaputt und heile“. Malerei, Objekt, Skulptur und Video. ab 20 Uhr: Überraschungskonzert S16 Integrale Medizin e. V., Jonasstr. 25 18 - 20 Uhr: Inge liest Inge Neumann liest passend zum Thema: Skurriles, etwas zum Gruseln, Schwarzhumoriges. Für alle, die das Besondere lieben. S17 LIESL, Nogatstr. 30 21 Uhr : THE GREAT PARK & THIRTY POUNDS OF BONE (Live-Konzert) S18 Fincan, Altenbraker Str. 26 20 - 22 Uhr: Seven Seasons…somewhere in between the tides… Seven Seasons sind so abwechslungsreich wie die Jahreszeiten, nein, diese drei Sängerinnen komplettieren sie sogar. Immer akustisch, immer bewegend und immer außergewöhnlich. Ein Konzert von den KünstlerInnen: Annika Hillebrand (voc), Lili Sommerfeld (voc), Maria Goeres (voc), Marcel Martin (git).


S19 Wohnung-Atelier E116, Emser Str. 116: Gruppenausstellung Haus E116 zeigt eine kollektive Ausstellung von Cheng, Djinn, Egaña, Frutos, Giovagnetti, González, Maru, Mitsopoulos, Ni, Orfila, Pascual, Resetnikova, Tai, Vallejo, Zhang. S20 Creativ-Centrum Neuköllner Leuchtturm, Emser Str. 117 19 - 24 Uhr: Der Körnerkiez – Malerei und Photographie Zwei Künstler zeigen Bilder rund um den Körnerpark. Konzert mit dem Gusti Djus Orkestar – Tango Argentino, französische und internationale Lieder. KünstlerInnen: Basia Hübner, Bernhard Thieß. S20 Dachboden (Attic), Emser Str. 117: Oben sowie unten Multi - Media - Installation von Elsa Thorp und Daniela Gast. S21 Alles trägt Früchte, Emser Str. 23: Der Besuch von Mia Peter Goettler zeigt unter dem Titel „Der Besuch von Mia“ aktuelle Malerei und Arbeiten auf Papier. 21 Uhr: Konzert „Mincer Ray“ (Graham McCarthy, Acacio Canto, Sean Anderson) spielen Rock/ Indie aus den USA. S22 Atelier Douglas Henderson, Siegfriedstr. 11, EG links 18 - 23 Uhr: Open Studio – Klangwerke Douglas Henderson stellt neue Klangskulpturen sowie Arbeiten aus, die sich in der Entwicklung befinden: eine Menagerie von Lautsprechern und Lasern, Klang und Wasser. S23 WerkStadt Kulturverein Berlin e. V., Emser Str. 124 19 Uhr: Du, Schwester! Ein Wechselbad der Gefühle – Streit, Liebe, Konkurrenz, Leidenschaft, alles mit einer Prise Humor versehen! Tanzperformance von Heike Kuhlmann und Sibylle Günther. 20 Uhr: Das Berliner Trio Elevator spielt einen Mix aus Country/Indie/Rock. S24 Hope and Glory, Emser Str. 126: Atelierausstellung Modedesign, Modeaccessoirs, Goldschmiedekunst, Metalldesign, Malerei, Kunstausstellung. KünstlerInnen: Linn Annen, Lai Yuen, Britta Eppinger, Ingeborg Ohly, William Wetzel. S25 schwarzekatze\weisserkater e. V., Emser Str. 128: Nackt und Knebel Künstler präsentieren ihre Werke rund um Fotografie und Installationen. Nicht zu vergessen: es gibt Schnapsschüsse und Getränke aus den berühmt-berüchtigten Einweggläsern.


S26 129 Gallery, Emser Str. 129: Rituals Videokunst Ausstellung von acht internationalen Künstlern an 2-3 Veranstaltungsorten. Startpunkt und Zentrum ist die Emserstraße 129. ab 21 Uhr: Performance und Indie-Konzerte S27 Laika, Emser Str. 131: Caballeros mojados y peludos (Haarige nasse Ritter) Mit großer Übertreibung und blühender Fantasie zeigen Susana Bendeks Arbeiten den Niedergang unserer Gesellschaft. S28 Galerie im Körnerpark, Schierker Str. 8 18, 19, 20, 21, 22 und 23 Uhr: DER RAUM GEHT WEITER Führungen durch die Ausstellung durch die Künstlerinnen selbst: Hildegard Skowasch, Minna Kangasmaa, Petra Tödter. S29 Café im Körnerpark, Schierker Str. 8: Mocean pictures – was du siehst ist was du hörst Saxophonklang in großen, weiten Räumen – eine Einladung in die Welt der geschlossenen Augen. Künstler: Frank Frai. S30 kunstraum t27, Thomasstr. 27: The Supreme Architect & The Raft of the Medusa Rauminstallationen von Morten Strædes und Anna Borgman. S31 Karl-Marx-Platz, direkt auf dem Platz 18 - 22 Uhr: NEUKÖLLN-BLUES Bilderserie als Fotoprojektion von der Fotografin Adrienne Gerhäuser. FÄLLT LEIDER AUS! S32 Salon Libell, Kirchhofstr. 42: chasse sauvage Die „Wilde Jagd“ ist eine Erscheinung in Sturmnächten. Gewaltsam Getötete und vor der Zeit Gestorbene hetzen mit Hunden und Pferden über den Nachthimmel. Künstler: Alexej Paryla, Ronny Lichtenberg. S33 Wohnzimmeratelier LORILEI, Karl-Marx-Str. 204 - 206, 1. Hof, Aufgang 3, 4. OG Mitte 19 - 24 Uhr: eins sehen Acrylwerke in allen Größen werden innerhalb einer Gardineninstallation im Wohnraum ausgestellt, der auch Atelier ist. Aus verschiedenen Blickwinkeln wird man immer nur ein Bild sehen und die anderen erahnen. Künstlerin: ginalori.


S34 Gönül‘s Art Atelier-Galerie, Wipperstr. 10: Schwitzende Blumen Performance mit Akkordeon, Kinderspielzeug und Stimme. Gitarre, Gesang und Bilder. Lesung aus dem noch unveröffentlichten Buch „Das fluide Nichts“. KünstlerInnen: Manfred Effinger, Jörg Sommermeyer, Gönül Hürriyet Aydın, Bernhard Mager. S35 120Läuft, Braunschweiger Str. 80: new paintings Malerei von Michael McJilton. S36 Frauentreffpunkt Schmiede, Richardplatz 28 18 - 20 Uhr: Zweimal Rixdorf und zurück Lesung mit Cello, Geige und Flöte sowie Zeichnungen von Silvana Czech. Künstlerinnen: Ingrid Biermann-Volke, Ivana. S37 Café Linus, Hertzbergstr. 32 20 Uhr: Herzlich Willkommen im romantischen Neukölln! Schwarz-weiß Fotografien, die das Neuköllner Straßenleben dokumentieren und Lesung. Künstler: PERL. 21.30 Uhr : Live-Musik aus St. Pauli. Die Band „Das Flamingo“ bittet zum Tanz. Butterfahrtbeatsoul von Hamburg bis nach Hawaii. S38 Kreative Gesellschaft Berlin (KGB 44 ), Hertzbergstr. 1 19 - 24 Uhr: Bertram Weises Scherenschnitte, Fenstertransparente, Lampions und mehr Bertram Weise hat in fast dreißig Jahren schon über tausend Scherenschnitte gefertigt. Heute zeigt er Fenstertransparente, Lampions und Scherenschnittmärchen. S39 hdK, Schudomastr. 3 19 - 24 Uhr: ans Licht! Seit Jahren landen unzählige Fotos der beiden Künstlerinnen nie gezeigt in Kisten und Kästen, im Schrank, unterm Bett, hinterm Regal. Doch heute Nacht soll das wiederentdeckt Vergessene: ans Licht! Künstlerinnen: Beate Schultze-Cayla, Ellen Roters. S40 bauchhund salonlabor, Schudomastr. 38 ab 20 Uhr: 5 Jahre Rixdorfer Jazzsalon Drei Tage lang feiert der Rixdorfer Jazzsalon in der Galerie bauchhund sein 5-jähriges mit Konzert, Session und Ausstellung und lädt alle Musiker und Gäste ein. Künstlerinnen: Alena Kučerová, Antonia Stefanova Duende.


S41 Näh & Werk Studio, Braunschweiger Str. 8: statt konsumieren selbst kreieren Selbst aktiv werden: kleine Geschenke, Nützliches für Alltag & Beruf oder Deko entwerfen & herstellen. Wir zeigen, wie es mit ungewöhnlichen Materialien & diversen Handwerkstechniken geht. 15 - 18 Uhr für Kinder und 19 - 22 Uhr für Erwachsene. Künstlerinnen: Thea Lücke, Sabine Knörr, Juliane Ritter, Esther Ohse. S42 Dritter Raum, Hertzbergstr. 14: Ausstellung Radierungen und multimediale Malereien auf unterschiedlichen Materialien. Künstlerin: Yehudit Yinhar. S43 Sommerkeramik, Richardstr. 99: Mehr Licht! Atmosphärische Lichtinstallation aus Porzellanlampen mit textiler Struktur. Die Szenerie wird bespielt durch Alltagsgeräusche. Künstler: Michael Sommer. S44 Sameheads e. V., Richardstr. 10 18 - 22 Uhr: Wie sagst Du? Ein interkultureller Sprachkurs für Neukölln „Wie sagst Du?“ entdeckt im Austausch mit den vielen verschiedenen Kulturen in Neukölln spezifische kulturelle Sprachcodes und bringt diese als interkulturellen Sprachkurs zusammen. Künstlerin: Katharina Rohde. S45 schlaf-mit-kunst, Atelier Richardstr. 105, im Flohmarkt (Passage): YOUR SHIP IN MY SEA Große Rauminstallation aus Licht von über 35 KünstlerInnen. Die Ausstellung läuft bis 30.11.11. S46 Placette.de Berlin, Herrnhuter Weg 17: [RE]PLAY Rauminstallation und Videoprojektion. KünstlerInnen: Katherine Oggier Chanda, Martin Chanda, Carola Rümper. S47 Galerie im Saalbau, Karl-Marx-Str. 141 10 - 24 Uhr: Blicke zum Hof, Zeichnungen In einer Zeit des Abschiednehmens entstanden die “Blicke zum Hof“, Momentaufnahmen eines kleinen Ausschnittes Neuköllner Lebens. Künstlerin: Juliane Daldrop. 18 - 18.30 und 20 - 20.30 Uhr: The Jatznicks (cinéma des étoiles) Die Ausschnitte des Jazzabends beinhalten die berühmtesten Songs von Billie Holiday und greifen diese thematisch in einzelnen Anekdoten auf, die sie unsterblich machten.


S48 Gemeinschaftshaus MORUS 14, Morusstr. 14 21 - 22.10 Uhr (Einlass ab 20.30 Uhr): Die Mumie Eine ägyptische Mumie erwacht und verfolgt eine Jungfrau. Atmosphärischer Horrorfilm-Klassiker. Künstler: François Regis. S49 Rollbergatelier, Kopfstr. 16 18 - 22 Uhr: Ausstellung Ein Street Art-Projekt, das der Künstler Nick Grossmann mit AnwohnerInnen des Rollbergviertels gestaltet hat, wird in einer Ausstellung dokumentiert. S50 AGORA, Mittelweg 50: Kollektive Ausstellung Kollektive Interpretation und Vision dessen, was ein Buch ist.

BILDNACHWEISE N01/S01 „o.T.“, Marius Heckmann; N03 Muharrem Batman; N05 „Pollen III“, Mirjam Müller; N07 „Netzlos im Nutzerland“, Griseldis Schreck; N10 „Verabredung“, M. Mihaylov; N11 M. Prosinska; N14 „Holzobjekt“, Clodette; N16 „Sehnsuchtsort“, Kai Weller; N17 „Trödelreuter. Ursprung des Namens ‚Reutergracht“, Holzschnitt 17. Jh.; N18 Christina Sunbeam; N21 „Experiment 1“, Sabine Ammer; N23 Foto Petters; N26 „Salon Renate“, Julia Akra; N29 S Shan Blume; N31 Jan Petters; N36 „du calme“, Margret Holz; N39 „Haarspende“, Cornelia Bördlein; N40 „Heute Prinzessin“, Mike Klar; N42 „Weiße Handtasche vor Kostümjacke“, Friederike Hammann; N44 Oliver Khuon; N46 Betina Kuntzsch; N48 Reuterkieztheater; N50 foe-der moderne verbraucher, Klaus Dobler/Bazazza; N51 „errortecnic“, Jordi Castells Pruñonosa; N54 „Familienaufstellung“, Almud Moog; N57 „Mix-Tape“, Klötze und Schinken; N58 „Holzschnitt“, Miriam Zegrer; N60 André Wunstorf; N63 „Ulcinj 2“, Daniel Wolter S02 Mischa Maria Sobotta; S04 Ute Gartzke; S08 Jan Petters; S12 „#1“, Steffen Kasperavicius; S13 „Indianerin“, Kevin Kosse; S19 Paco Vallejo; S22 “Wonder Woman“, Douglas Henderson ; S23 Heike Kuhlmann, Sibylle Günther; S27 „Haarige nasse Ritter“, Susana Bendek; S31 Neukölln 2011, Gerhäuser; S32 „chasse sauvage”, Alexej Paryla; S33 Criss Schmitz; S34 Bernhard Mager; S35 „The Jungle“, Michael McJilton; S37 PERL; S38 „Teufel“, Bertram Weise; S39 Beate Schulte; S44 „Oh my... (international)“, Katharina Rohde; S46 „Wonderland“, Katherine Oggier Chanda; S47 „Die Einfahrt“, Juliane Daldrop; S49 Nick Grossmann


LISTE DER VERANSTALTUNGSORTE: 120läuft, Braunschweiger Str. 80, 12055 Berlin S35 129 gallery, Emserstr. 129, 12051 Berlin S26 AGW 180, Weserstr. 180, 12045 Berlin N34 AGORA, Mittelweg 50, 12053 Berlin S50 alles trägt früchte, Emserstr. 23, 12051 Berlin S21 Antiquariat Buchexil-Neukölln, Allerstr. 43, 12043 Berlin S11 arm und sexy, Reuterstr. 62, 12047 Berlin N42 Atelier Kai Weller, Reuterstr. 90, 12043 Berlin N16 Atelier Kirkara, Jonasstr. 33, 12053 Berlin S13 Atelier Kunst-Moment, Boddinstr. 9, 12053 Berlin N21 Atelier Mainzer Str. 6, Mainzer Str. 6, 12053 Berlin N13 Atelier Menzner, Lenaustr. 6, 12047 Berlin N61 Atelier Ola Eibl, Mahlower Str. 3, SF links, 1.OG,12049 Berlin N06 Atelier Schmidt, Sanderstr. 20, 12047 Berlin N53 Atelierhaus Schön13, Schönstedtstr. 13, 12043 Berlin N30 Atelierhaus-Wissmannstr. Werkstube Mo-Skito, Wissmannstr. 19, 12049 Berlin N09 Bar Weser 58, Weserstr. 58, 12045 Berlin N32 Batman Elektronik, Hermannstr. 47, 12049 Berlin N03 Bauchhund Salonlabor, Schudomastr. 38, 12055 Berlin S40 Bazara, Sanderstr. 27, 12047 Berlin N56 Berlin con mucho arte, Weisestr. 24, 12049 Berlin S10 Berliner Miedermanufaktur, Schillerpromenade 6, 12049 Berlin S02 Borodesign, Mainzerstr. 15 , 12053 Berlin N11 Broschek Café-Bar, Weichselstr. 6, 12045 N27 Bruchberg, Okerstr. 5, 12049 Berlin S12 Buchkönigin, Hobrechtstr. 65, 12047 Berlin N64 Café im Körnerpark, Schierker Str. 8, 12051 Berlin S29 Café Linus, Hertzbergstr. 32, 12055 Berlin S37 Café Selig, Herrfurthplatz 14, 12049 Berlin S05 Centrum, Reuterstr. 8, 12053 Berlin N47 Community Channel Europe e.V., Mainzer Str. 42, 12053 Berlin N17 Creativ-Centrum Neuköllner Leuchtturm, Emser Str. 117, 12051 Berlin S20 Dachboden (Attic) Neuköllner Leuchtturm, Emser Str. 117, 12051 Berlin S20 Dritter Raum, Hertzbergstr. 14, 12055 Berlin S42 DruckAtelier, Sanderstr. 26, 12047 Berlin N58 Fincan, Altenbraker Str. 26, 12051 Berlin S18 Foto Petters, Boddinstr. 8, 12053 Berlin N23 Fotografie Berlin e.V., Mainzer Str. 40. 12053 Berlin N18 Frauentreffpunkt Schmiede, Richardplatz 28, 12055 Berlin S36 Frida Martha Tannhäuser, Hobrechtstr. 64, 12047 Berlin N62 Froschkönig, Weisestr. 17, 12049 Berlin S06 Frühperle, Boddinstr. 57a, 12053 Berlin N20 Galerie im Körnerpark, Schierker Str. 8, 12051 Berlin S28 Galerie im Saalbau, Karl-Marx-Str. 141, 12043 Berlin S47 Gemeindesaal Berliner Stadtmission Neukölln, Lenaustr. 4, 12047 Berlin N60 Gemeinschaftshaus Morus14 e.V., Morusstr. 14, 12053 Berlin S48 Genezareth-Kirche, Herrfurthplatz 14, 12049 Berlin S04 Goldberg Bar, Reuterstr. 40, 12047 Berlin N50 Gönül’s Art Atelier Galerie, Wipperstr. 10, 12055 Berlin S34 Haarspendestation, Weichselstr. 15, 12045 Berlin N39 h d K, Schudomastr. 3, 12055 Berlin S39 Hope and Glory, Emser Str. 126, 12051 Berlin S24 Hostel Rix Pack, Karl-Marx-Str. 75, 12043 Berlin N24 IMA e.V. Interkulturelles Mehrgenerationenhaus, Flughafenstr. 21, 12053 Berlin N19 Installationen im Keller, Biebricher Str. 11, 12053 Berlin N10 Integrale Medizin e.V., Jonasstr. 25, 12053 Berlin S16 Judith Sturm, Reuterstr. 82, 12047 Berlin N15


Karl-Marx-Platz, Karl-Marx-Platz 3, 12043 Berlin S31 Kath. Kirchengemeinde St. Christophorus, Nansenstr. 4-7, 12047 Berlin N46 Kid‘s Garden, Hobrechtstr. 32/ Friedelstr. 39, 12047 Berlin N59 Klötze und Schinken, Bürknerstr. 12, 12047 Berlin N57 Kreative Gesellschaft Berlin - KGB 44, Hertzbergstr. 1, 12055 Berlin S38 Kreuzberg Pavillon Neukölln, Pflügerstr. 70, 12047 Berlin N52 Kunstraum Mainzer7, Mainzer Str. 7, 12053 Berlin N12 Kunstraum Art-Uhr, Weichselstr. 52, 12045 Berlin N36 Kunstraum gad, Reuterstr. 82, 12043 Berlin N14 kunstraum t27, Thomasstr. 27, 12053 Berlin S30 Kunstschaufenster el41, Lichtenrader Str. 41, 12049 Berlin S07 LadenAtelier Brennan, Lichtenrader Str. 41, 12049 Berlin S08 Lagari, Pflügerstr. 19/ Ecke Nansenstr., 12047 Berlin N49 Laika, Emser Str. 131, 12051 Berlin S27 Liesl, Nogatstr. 30, 12051 Berlin S17 Ma Tsun Kuen Schule Neukölln / Studio 58, Anzengruber Str. 13, 12043 Berlin N31 Manuela Tapas, Friedelstr. 34, 12047 Berlin N55 Mirjam Müller, Mahlower Str. 3, 12049 Berlin N05 Mohnlicht, Mahlower Str. 6, 12049 Berlin N04 Musenstube, Tellstr. 2, 12045 Berlin N40 Näh & Werk Studio / Recycle Werkstatt Berlin, Braunschweiger Str. 8, 12055 Berlin S41 Nikodemus Kirche, Nansenstr. 12-13, 12047 Berlin N48 o.T. Projektraum, Weichselstr. 55, 12045 Berlin N38 ohrenhoch, der Geräuschladen, Weichselstr. 49, 12045 Berlin N35 Ostfriesland, Altenbraker Str. 11, 12051 Berlin S15 Papper Reihe, Kienitzer Str. 109, 12049 Berlin S09 Pflüger68, Pflügerstr. 68, 12047 Berlin N51 Placette.de Berlin, Herrnhuter Weg 17, 12043 Berlin S46 PoPo Bar, Tellstr. 8, 12045 Berlin N41 präsenz werk, Selchower Str. 30, 12049 Berlin N02 Projektraum Moog, Sanderstr. 20, 12047 Berlin N54 Quartiersmanagement Donaustraße-Nord, Donaustr. 7, 12043 Berlin N25 retramp Galerie, Reuterstr. 62, 12047 Berlin N43 Rollbergatelier, Kopfstr. 16, Zugang über die Mittelpromenade, 12053 Berlin S49 S Shan Blume, Schönstedtstr. 15, 12043 Berlin N29 Salon Libell, Kirchhofstr. 42, 12055 Berlin S32 Salon Renate, Weichselstr. 65, 12045 Berlin N26 Sameheads e.V., Richardstr. 10, 12043 Berlin S44 Schillerpalais, Schillerpromenade 4, 12049 Berlin N01/S01 Schillerpromenade, Mittelinsel, Schillerpromenade 4, 12049 Berlin S03 schlaf-mit-kunst, Richardstr. 105, 12043 Berlin S45 Schwarze Katze / weißer Kater, Emser Str. 128, 12051 Berlin S25 Sommerkeramik, Richardstr. 99, 12043 Berlin S43 SPAR*K, Boddinstr. 8, 12053 Berlin N22 Späti International, Weserstr. 190, 12045 Berlin N37 Sufi Zentrum Berlin, Wissmannstr. 20, 12049 Berlin N08 Taschengeldfirma e.V., Flughafenstr. 62, 12049 Berlin N07 The Museum, Jonasstr. 31, 12053 Berlin S14 The Wostel, Nogatstr. 49, 12051 Berlin N63 Theater im Keller Berlin, Weserstr. 211, 12045 Berlin N45 toiletten 27, Weigandufer / Wildenbruchbrücke, 12045 Berlin N33 Valentin Stüberl, Donaustr. 112, 12043 Berlin N28 WerkStadt Kulturverein Berlin e.V., Emser Str. 124, 12051 Berlin S23 Weserstr. 6, Weserstr. 6, 12045 Berlin N44 Wohnung / Atelier Emser Str. 116, Emser Str. 116, 12051 Berlin S19 Wohnzimmeratelier LORILEI, Karl-Marx-Str. 204/206, 12043 Berlin S33 Gehbehindertengerecht

Sehbehindertengerecht

Hörbehindertengerecht


Profile for Schiller Palais

NACHTUNDNEBEL 2011  

Mit dem Chauffeur durch die Neuköllner Kulturszene.

NACHTUNDNEBEL 2011  

Mit dem Chauffeur durch die Neuköllner Kulturszene.

Advertisement