Issuu on Google+

PRESSE - INFORMATION

NASSEREITHER SCHELLERLAUFEN Sonntag, 03. Februar 2013


Sonntag, 03. 02. 2013

NASSEREITHER SCHELLERLAUFEN Tradition - Kraft - Symbolik

Nassereith zählt zu den wenigen Orten Tirols, in denen die alten überlieferten Fasnachtsbräuche auch heute noch lebendig sind. Im Drei-Jahres-Rhythmus widmet sich ein ganzes Dorf hingebungsvoll einer alten, fast mystischen Tradition mit besonderem Stellenwert im Tiroler Brauchwesen: dem Nassereither Schellerlaufen! Die Farbenpracht der Nassereither Fasnacht spiegelt sich in den in Seide gehaltenen Gewändern und Kostümen des „Schönen Zuges“ bestehend aus Scheller, Roller, Kehrer, Spritzer, Sackner, Schnöller und Kübelemaje. Einzigartig an Symbolkraft und Ausdrucksform, sind die Holzmasken der Nassereither Fasnacht, Kunstwerke die man sonst bei keiner Fasnacht findet. Klar festgelegte Regeln, über Jahrhunderte überliefert, legen den Ablauf des Schellerlaufens genau fest. Im Mittelpunkt des Schellerlaufens steht der Sieg des Frühlings über den Winter, der in den Figuren des Bären und des Bärentreibers verkörpert wird. Am 03. Februar 2013 ist es nun wieder soweit - mehr als 450 Burschen und Männer des Dorfes sorgen dafür, dass mit dem Nassereither Schellerlaufen eines der wohl großartigsten Schauspiele alpenländischer Fasnachtskultur stattfinden kann. Wir laden Sie ein über unsere Fasnacht zu berichten! Erfahren Sie mehr über die Besonderheit des Nassereither Schellerlaufens, unseren Brauch und unsere Tiroler Fasnachtskultur! Spielmann Gerhard, Fasnachtsobmann

Seite 2

Fasnachtskomitee Nassereith Sachsengasse 81a A-6465 Nassereith Tel. +43 676 9459884 www.fasnacht - nassereith.at


Sonntag, 03. 02. 2013

NASSEREITHER SCHELLERLAUFEN

Programm Sonntag, 03. Februar 2013 1 Aufzug der Masken (ab 09:45 Uhr) 2 Beginn des Schellerlaufens (12:00 Uhr) 3 2. Kreis (13.00 Uhr) 4 3. Kreis (14:00 Uhr) Ende des Schellerlaufens 18:00 Uhr Eintritt 7,-- Euro (Jugendliche bis 16 Jahre frei

Ihre Ansprechpartner: Obmann

Spielmann Gerhard

Tel. +43 676 9459884

Obmann-Stv.

Tiefenbrunner Gerold

Tel. +43 664 8258218

Schriftführer

Pfennig Franz

Tel. +43 676 6978409

Kassier

Senn Johann

Tel. +43 664 4074251

Pressereferent

Auer Reinhard

Tel. +43 664 2806412

Bürgermeister

Falbesoner Reinhold

Tel. +43 650 6465002

FACTBOX - SCHELLERLAUFEN Seite 3

ca. 450 Burschen/Männer (Aktive) 8.000 bis 10.000 Besucher 1. urkundliche Erwähnung: 22. 03. 1740 16 - 18 Schellergruppen 3 Jahres-Rhythmus Hauptmasken: „Schöner Zug“ und Bär/Bärentreiber Frühling & Winter)


Sonntag, 03. 02. 2013

NASSEREITHER SCHELLERLAUFEN

Die Hauptmasken der Nassereither Fasnacht: Der Bärenkampf Ein einzigartiges Schauspiel, der Kampf des Bären mit dem Bärentreiber. Letztlich siegt der Bär - als Symbol des Frühlings über den Bärentreiber. Der Bärenkampf ist das Herzstück der Nassereither Fasnacht.

Der Scheller Die Hauptfigur des „Schönen Zuges“ und Namensgeber der Nassereither Fasnacht. Die weiteren Masken des “Schönen Zuges: Kehrer, Roller, Spritzer, Sackner, Kübelemaje, Schnöller, Ruaßler, und Paarle. Ein Schellenbund wiegt bis zu 34 kg und wird vom Scheller ca. 8 Stunden getragen.

Der Sackner Eine der markantesten Figuren der Schellergruppe ist sicherlich der Sackner. Groß von Gestalt und mit einer wild verzerrten Altweiberfratze schafft der Sackner mit seinem lauten „Juchzen“ Platz für die Masken des „Schönen Zuges“.

Der Hexenschwur

Seite 4

Nach dem Bärenkampf treten die Hexen mit lautem Geschrei in Erscheinung und schwören der Hexenmutter die Treue. Der Hexenschar gehören weiters 13 Hexen, die Hexen-Nale, der Hexenvater sowie die Hexenmusik an.


Sonntag, 03. 02. 2013

NASSEREITHER SCHELLERLAUFEN

Die Karner Ein landfahrendes Volk, die mit Karnerwagen, dem ihrem sogenannten „Huamatle“, den Umzug begleiten. Karnervater und Karnermutter sind die Hauptfiguren.

Die Festwägen Verschiedene Themenwägen begleiten den Umzug und tragen zur Unterhaltung der Gäste bei. Der Bau dieser Festwägen findet im Geheimen statt - Thema und Gestaltung des Festwagens bleibt bis zum letzten Tag vor dem Schellerlaufen ein streng gehütetes Geheimnis.

Seite 5


NASSEREITHER SCHELLERLAUFEN FASNACHTSZEIT IN NASSEREITH Bereits ab dem Dreikönigstag (Vollversammlung) steht wieder das ganze Dorf im Banne der Fasnacht. Neben dem Schellerlaufen finden zahlreiche weitere begleitende Veranstaltungen statt, welche mit der Vollversammlung am 06. Jänner 2013 beginnen. Vollversammlung:

Sonntag, 06. Jänner 2013 20:00 Uhr/Gemeindesaal Nach dem traditionellen Ausruafen der Fasnacht (einige Scheller, Sackner, Ruaßler und Schnöller ziehen bereits am Nachmittag durch den Ort und kündigen die Vollversammlung am Abend an. Bei der Vollversammlung werden dann die einzelnen Hauptmasken (Scheller, Bärentreiber, Hexenwagen, Karnerwagen usw.) verlost. In Nassereith ist es seit jeher der Brauch, dass die Hauptrollen verlost werden! Das Fasnachtsuache: Sonntag, 13. Jänner 2013 19:00 Uhr/Fasnachtshaus Am Sonntag nach dem Dreikönigstag findet das „Fasnachtsuache“ statt. Dieses beginnt beim Fasnachtshaus und bewegt sich in Richtung Majenbrunnen. Nach mühevollem Suchen und harter Arbeit der Fasnachtler ist es dann soweit: Unter einem Schneehaufen oder einem anderen Versteck wird die Fasnacht in Form eines kleinen Ruaßlers gefunden. Sie wird mit einem tosenden „Autuppete hö“ begrüßt. Das Schalleprobiere:

Sonntag, 27. Jänner 2013 19:00 Uhr/Fasnachtshaus Am Sonntag vor dem Schellerlaufen findet das „Schellenprobieren“ statt. An diesem Umzug nehmen neben den Schellern auch viele andere Masken teil, wie z.B. die Ruaßler oder Sackner. Das Fasnachteingraben:

Dienstag, 12. Februar 2013 19:00 Uhr/Gasthof-Seeblick Das Fasnachteingraben findet am „Fasnachterchtig“ (Faschingsdienstag) am Abend statt. Ausgehend vom Gasthof Seeblick zieht ein Trauerzug von mehreren hundert Masken durch das Dorf und beklagt das Ende der Fasnachtszeit. Die Fasnacht, in Form eines (jetzt) erwachsenen Ruaßlers wird zu Grabe getragen um dann in drei Jahren wieder verjüngt gefunden zu werden. Seite 6


NASSEREITHER SCHELLERLAUFEN FASNACHTSHAUS NASSEREITH MUSEUM - SYMBOLIK - BRAUCH ...immer einen Besuch wert! A-6465 Nassereith, Sachsengasse 81a www.fasnacht-nassereith.at

FASNACHTSHAUS NASSEREITH Weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt, gilt die Nassereither Fasnacht als Publikumsmagnet für Gäste aus Nah und Fern. Seit einigen Jahren ist dieses beeindruckende Brauchtum im neuen Fasnachtshaus ganzjährig und in Kombination mit modernster Präsentationstechnik auch sehr eindrucksvoll erlebbar! Bunte Kostüme, alte Traditionen und beeindruckende Holzmasken großer heimischer Künstler kann der Besucher hier bestaunen. Lassen Sie sich von unserer atemberaubenden Brauchtumsdarbietung überraschen! Ein traditionelles Erlebnis der ganz besonderen Art!

Seite 7


NASSEREITHER SCHELLERLAUFEN MASKENARCHIV Die Maskensammlung der Nassereither Fasnacht zählt zu den größten Maskensammlungen des Landes! Mehr als 450 einzigartige und kunstvoll geschnitzte Holzmasken bekannter heimischer Künstler können hier besichtigt werden.

Führungshotline: +43 680 5508806

Dauer der Führung ca. 45 Führungen für Gruppen (ab 10 Personen) sind jederzeit - auch Minuten - Busparkplätze direkt beim kurzfristig – möglich*! Fasnachtshaus! *Außerhalb der regulären Öffnungszeiten wird für Kleingruppen (10-20 zahlende Personen) ein Zuschlag zu o.a. Preisen von € 15,00 je Gruppe eingehoben!

ÖFFNUNGSZEITEN Freitag von 16.00 bis 19.00 Uhr Eintrittspreise inkl. Führung:

Erwachsene Kinder (6-14 Jahre) Gruppen ab 10 Personen

€ 3,00 € 1,00 € 2,00

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir stellen ausgesuchte und lizenzfreie Pressebilder auf unserer Homepage unter www.schellerlaufen.at (Impressionen) zum Download bereit!

Seite 8


Presse-Info