Issuu on Google+

Heisse Liga OST Das Stadionmagazin der Regionalliga

6/2014

Die 21. Runde:

Wiener Amateur-Derby: Rapid trifft auf den Erzrivalen Austria Spiel der Spiele: Oberwart empf채ngt den Wiener Sportklub

01_HL_06-2014.indd 1

03.04.2014 09:56 Uhr


Heisse Liga OST

www.schaumedia.at/heisseliga.html

Analyse Kurt Garger

D

er Fußball tritt in fast allen Klassen derzeit in den Hinter­ grund. Die Schiedsrichter rücken sich mit Fehlentschei­ dungen immer mehr in den Mittelpunkt. Egal ob in der ­Bundesliga, Regionalliga oder in den letzten Klassen – die Spiel­ leiter haben derzeit alles andere als einen guten Lauf! Vor allem die Entscheidungen in den Spielen FAC Team für Wien gegen Oberwart und Wiener Sportklub gegen Ritzing waren eine Katastrophe. Der Elfmeterpfiff von Schiedsrichterin Barbara Bollenberger beim Sportklub entschied das Spiel zu Gunsten der Ritzinger. Auch bei der Roten Karte gegen Hevera war die Kommunikation des Schieds­ richter-Trios alles andere als perfekt. Aber auch beim FAC war nicht alles okay. So wurde etwa Oberwart ein Elfer vorenthalten. Aber auch den Floridsdorfern wurde ein Strafstoß nicht gepfiffen. Takacs foulte Pittnauer ganz klar – Pittnauers Schuh wurde sogar so be­ schädigt, dass er sich in der Halbzeit ein anderes Paar anziehen musste. Als Draufgabe gab es sogar wegen einer Schwalbe die Gelbe Karte für den Stürmer. Für Schiedsrichter Martin Palgetshofer war es auch nach der Videostudie kein Elfmeter. Einfach nicht nachvollziehbar – auch Schiedsrichter könnten ihre Fehler zu­ geben. Aber alles abstreiten, ist nicht die feine englische Art.

„Die heißeste Liga Öster­reichs“-Experte Kurt Garger wird die 20. Runde für unsere Leser noch einmal genauer unter die Lupe nehmen …

Das

V

or allem wenn sich diese Fehlentscheidungen vielleicht ­sogar auf den Ausgang der Meisterschaft niederschlagen. Denn der FAC hätte gegen Oberwart nach einem Treffer wohl einen Sieg eingefahren. Beim Wiener Sportklub wurde sogar von Betrug gesprochen und vom „runterhauen“. Vielleicht besinnen sich die Spielleiter ein bisschen und finden wieder zu ihrer Normal­ form zurück und überlassen den Spielern die Bühne am Spielfeld.

Team der Runde Georg KEGLOVITS SV Oberwart

Michael GRASSER

Matija KRISTIC

Stefan VOLLNHOFER

SV Oberwart

SV Neuberg

SV Mattersburg Amateure

Julian BINDER SV Neuberg

Elids BAJRAMI

Patrick LACHMAYR

SK Rapid Amateure

SKU Amstetten

Martin TEUREZBACHER SKU Amstetten

Raffael POLLACK

Marvin EGHO

Thomas MURG

ATSV Ober-Grafendorf

SK Rapid Amateure

FK Austria Amateure

IMPRESSUM Offizielles Organ der Heißesten Liga Österreichs. ADRESSE: Neusiedler Straße 86, 7000 Eisenstadt

MEDIEN­INHABER: schau media Wien Ges.m.b.H. LAYOUT: MARTIN MAETZ. FOTOS: MARCO CORNELIUS, HOFER. REDAKTION: MARCO CORNELIUS.

Seite 2

02_03_HL_06-2014.indd 2

03.04.2014 09:57 Uhr


Heisse Liga OST

www.schaumedia.at/heisseliga.html

SK Rapid Amateure vs FK Austria Amateure 3. Tabellenplatz 4. 4:1 Letzten Duelle 1:4 1:2 2:1 0:0 0:0

Freitag, 4. April 2014, 19.30 Uhr, Hanappi-Stadion SR: Mag. Matthias Thal

Ewig lockt das Wiener Derby – Kräftemessen der Amateure … REGIONALLIGA OST. Rapid gegen Austria ist immer ein ganz besonders Spiel. Heute treffen die Amateur-Teams der beiden Klubs aufeinander. Die Rapidler fanden nach Anfangsschwierigkeiten wieder in die Spur – die Austrianer hingegen schossen in den letzten Spielen alles vom Feld. Spannung ist garantiert.

D

iese Woche steht ganz im Derby-Fieber. Den Anfang machen heute die Rapid und die Austria Amateure, ehe am Sonntag dann die beiden Kampfmannschaften um den Sieg rittern. Während es bei der Ersten um den Europacupplatz geht, kämpfen die Amateur-Teams eigentlich „nur“ um den dritten Platz. Die violetten Fohlen sind gegen die Grün-Weißen derzeit leicht zu favorisieren. Denn die Truppe von Trainer Andreas Ogris zeigte in den letzten Spielen mit Kantersiegen auf. ie Rapidler hingegen sind erst mit zwei Siegen in den letzten Spielen richtig in der Frühjahrsmeisterschaft angekommen. Aber wie man weiß, haben gerade die Wiener Derbys andere Gesetze – so auch das Duell der beiden Amateurteams am Freitag…

D

Noch ein Umfaller wäre schon zu viel

FAC Team für Wien vs Admira Amateure

REGIONALLIGA OST.  Der FAC muss gegen die Admira Amateure gewinnen, um an der Spitze zu bleiben.

D

as 0:0 gegen Oberwart kostete dem FAC Team für Wien zwei wertvolle Punkte im Kampf um den Meistertitel. Im heutigen Spiel gegen die Admira Amateure müssen für die Kleer-Elf ­wieder drei Punkte her. Die Südstädter hingegen haben einiges gut zu machen. In der letzten Runde setzte es gegen die Austria Amateure eine herbe 0:5-Pleite. Das letzte Duell gewann FAC knapp mit 1:0 …

Freitag, 4. April 2014, 19.00 Uhr, FAC-Platz SR: Paul Pethö 1. Tabellenplatz 10. 1:0 Letzten Duelle 0:1 1:3 3:1 1:1 1:1

Wir sind aktuell.

Up to date mit

schau aktuell – das Newsmagazin der Centrope-Region täglich auf schau TV www.facebook.com/schautv, www.facebook.com/heisseliga

www.schaumedia.at

schau TV – den ersten Erlebnissender der Ostregion (Burgenland, Wien, Niederösterreich) – empfangen Sie nonstop über Satellit, kabel plus, aon TV und im Großraum Wien zusätzlich via Antenne. schauTV_aktuell_184_6x34.indd 1

02_03_HL_06-2014.indd 3

Seite 3

06.02.2014 12:51 Uhr

03.04.2014 09:57 Uhr


Heisse Liga OST

www.schaumedia.at/heisseliga.html

SKU Amstetten vs

ATSV Ober-Grafendorf Freitag, 4. April 2014, 19.30 Uhr, Ert-Glas-Stadion Amstetten SR: Gerald Seiter 5. Tabellenplatz 15. 0:2 Letzten Duelle 2:0 5:2 2:5 1:0 0:1

Ober-Grafendorf mit breiter Brust zu den „Unschlagbaren“ REGIONALLIGA OST.  Nach dem Heimsieg über Schwechat will Aufsteiger Ober-Grafendorf auch in Amstetten einen Punkt einfahren. Laut SKU-Trainer Heinz Thonhofer eine klare Bank. Sein Team verliert heuer kein einziges Spiel mehr…

D

er berühmte Trainereffekt hat in Ober-Grafendorf wieder einmal zugeschlagen. Michael Mitterböck holte bei seinem Ostliga-Debüt als Cheftrainer gegen Schwechat gleich einen Sieg. In seinem z­ weiten Spiel muss sein Team allerdings den schweren

Gang nach Amstetten antreten. Trotzdem sind die Ober-Grafendorfer zuversichtlich. eht es nach Amstettens Coach Heinz Thonhofer brauchen die Niederösterreicher heuer kein einziges Spiel mehr bestreiten, denn sein Team geht in jedem

G

Mittelfeldplatz ist für beide sicher

SV Neuberg vs Mattersburg Amateure

REGIONALLIGA OST. Neuberg und Mattersburgs Amateure spielen sich einen Platz im Tabellenmittelfeld aus.

W

eder Aufsteiger Neuberg noch die Mattersburg Amateure haben in der heurigen Saison etwas mit dem Abstieg zu tun. MIt dem Sieg am letzten Wochenende sicherten sich beide wohl end­ gültig das Ticket für die nächste Ostliga-Saison. Im direkten Duell geht es nur um die bessere Platzierung. Neuberg will bestes südburgenländisches Team werden und die Mattersburger streben eine Rangverbesserung an.

Samstag, 5. April 2014, 16.15 Uhr, Sportplatz Neuberg SR: Andreas Heidenreich 6. Tabellenplatz 8. 2:1 Letzten Duelle 1:2 0:1 1:0

Jetzt einschalten! www.facebook.com/schautv, www.facebook.com/heisseliga

Match als Sieger vom Platz. Ober-Grafendorf ist als nächstes Team an der Reihe, um diese An­ sage von Thonhofer zu brechen. Die Abstiegsgefährdete Mitterböck-Elf hat den Kampf um den Klassenerhalt noch lange nicht aufgegeben. Auch wenn sie für viele schon abgestiegen sind.

Up to date mit

Der neue Sender für den Osten Österreichs www.schaumedia.at

schau TV – den ersten Erlebnissender der Ostregion (Burgenland, Wien, Niederösterreich) – empfangen Sie nonstop über Satellit, kabel plus, aon TV und im Großraum Wien zusätzlich via Antenne. schauTV_neutral_184_6x34.indd 1

04_05_HL_06-2014.indd 4

Seite 4

06.02.2014 12:50 Uhr

03.04.2014 09:58 Uhr


Heisse Liga OST

www.schaumedia.at/heisseliga.html

SC Retz vs SC Sollenau 14. Tabellenplatz 9. 0:2 Letzten Duelle 2:0 2:2 2:2 2:3 3:2

Samstag, 5. April 2014, 16.15 Uhr, Sportpltz Retz SR: Alan Kijas

Mit einem Sieg will Sollenau das Abstiegsgespenst verscheuchen REGIONALLIGA OST. Keine guten Erinnerungen haben die Retzer in dem letzten Duell mit den Sollenauern mitnehmen können. Am Samstag will die Laschet-Elf den Spieß allerdings umdrehen und drei wichtige Punkte im Kampf um den Abstieg einfahren. Sollenau will mit einem Sieg den nächsten Schritt machen.

D

ie Retzer hatten in der letzten Runde bei den Mattersburg Amateuren eigent­lich einen Punkt schon sicher, doch ein Eigentor von Roman Christ zerstörte die Träume der Laschet-Elf – 0:1-Niederlage. Deshalb muss im Heimspiel gegen Sollenau unbedingt ein Dreier her, um sich in den restlichen Spielen vielleicht noch aus der Abstiegszone zu befreien. Die Spiele in der Rückrunde machen den Weinviertlern sicherlich Hoffnung. ollenau hingegen kommt mit einer sehr positiven Bilanz nach Retz. In den letzten drei direkten Duellen gab es für die Gmasz-Elf zwei Siege und ein Remis. Mit einem vollen Erfolg könnten sich die Sollenauer wohl endgültig aus dem Abstiegskampf ver­ ab­schieden – leicht wird es aber nicht werden…

S

Wr. Viktoria will in Ritzing aus der Krise REGIONALLIGA OST. Titelkandidat Ritzing bekommt es mit Tabellennachzügler Wiener Viktoria zu tun.

E

s geht in die heiße Phase der Meisterschaft. Während Ritzing um den Meistertitel kämpft braucht Aufsteiger Wiener Viktoria unbedingt Punkte, um nicht gleich wieder in die Wiener Stadtliga zu müssen. Leicht wird die Aufgabe für die Polster-Elf nicht werden, denn die Wiener sind bereits seit vier Spielen ohne Sieg. Die Ritzinger hingegen ­wollen am FAC dran bleiben – auch dafür wird ein Erfolg benötigt.

SC Ritzing vs Wiener Viktoria Samstag, 5. April 2014, 17.00 Uhr, Sonnensee-Stadion Ritzing SR: Mag. Markus Gerstbauer 2. Tabellenplatz 13. 3:2 Letztes Duell 2:3

Ich bin Holidays.

Up to date mit

Holidays – das Ferienmagazin für den Urlaub zwischendurch auf schau TV www.facebook.com/schautv, www.facebook.com/heisseliga

www.schaumedia.at

schau TV – den ersten Erlebnissender der Ostregion (Burgenland, Wien, Niederösterreich) – empfangen Sie nonstop über Satellit, kabel plus, aon TV und im Großraum Wien zusätzlich via Antenne. schauTV_holidays_184_6x34.indd 1

04_05_HL_06-2014.indd 5

Seite 5

06.02.2014 12:50 Uhr

03.04.2014 09:58 Uhr


Heisse Liga OST

www.schaumedia.at/heisseliga.html

SV Oberwart vs

Wiener Sportklub Samstag, 4. April 2014, 19.00 Uhr, Informstadion Oberwart SR: Matthias Wilfried Lenz 16. Tabellenplatz 12. 0:1 Letztes Duell 1:0 3:1 1:3 1:1 1:1

Verlieren ist bei den beiden Kellerkindern verboten … REGIONALLIGA OST.  Abstiegskampf pur bekommen die Fans im Informstadion zu sehen. Für Schlusslicht Oberwart und den Wiener Sportklub zählen im direkten Duell nur drei Punkte. Alles andere wäre eine Niederlage …

L

etzer gegen den 12. – das Duell heute im Informstadion wird nichts für schwache Nerven. Vor allem deshalb weil beide Teams immer noch in akuter Abstiegsgefahr sind. Oberwart hat in den letzten 13 (!) Spielen keinen Sieg einfahren können. Die Guger-Elf

braucht diesen wie einen Bissen Brot. Die letzten beiden Spiele machen aber ein bisschen Mut. Den die Südburgenländer haben mit einem 0:0 gegen die Admira Amateure und einem 0:0 bei Tabellenführer FAC Team für Wien aufzeigen können.

Ein Duell mit Torgarantie …

SV Schwechat vs SV Stegersbach

REGIONALLIGA OST. In den letzten Duellen gab es immer viele Tore. Schwechat kämpft weiter um den Abstieg.

D

S

portklub hingegen kommt mit einer knappen 0:1-Pleite gegen Ritzing ins Südburgenland. Trainer Jusits muss auf die gesperrten Dimov und Hevera verzichten. Vielleicht kann man sich nach dem Skandalheimspiel daheim in Oberwart rehabilitieren…

er letzte Auftritt in Ober-Grafendorf lief für die Schwechater nicht nach Wunsch. Denn mit einem Sieg hätte sich die Benes-Elf vielleicht schon vorzeitig aus dem Abstiegskampf verabschieden können. Stegersbach hingegen hat mit 29 Punkten am Konto kaum mehr Abstiegssorgen und darf schon für die nächste ­Saison planen. Tore sind in diesem Duell eigentlich garantiert …

Freitag, 4. April 2014, 19.30 Uhr, Stadion Rannersdorf SR: Klaus Kastenhofer 11. Tabellenplatz 7. 1:3 Letztes Duell 3:1 6:3 3:6 1:4 4:1

SCHAU FUSSBALL

Up to date mit

Die tollsten Szenen der Ostliga jetzt auf schau TV jeden Montag ab 18 Uhr zu jeder vollen Stunde. www.facebook.com/schautv, www.facebook.com/heisseliga

www.schaumedia.at

schau TV – den ersten Erlebnissender der Ostregion (Burgenland, Wien, Niederösterreich) – empfangen Sie nonstop über Satellit, kabel plus, aon TV und im Großraum Wien zusätzlich via Antenne. schauTV_heissesteliga_184_6x34.indd 1

06_07_HL_06-2014.indd 6

Seite 6

06.02.2014 12:50 Uhr

03.04.2014 09:57 Uhr


Heisse Liga OST

www.schaumedia.at/heisseliga.html

Die Saison 2013/14 in Zahlen und Tabellen … 20. Runde

Tor: 0:1 (62.) Julian Binder.

FAC Team für Wien 0:0 SV Oberwart Wiener Viktoria 0:1 (0:0) SV Neuberg Wiener Sportklub 0:1 (0:1) SC Ritzing

Torfolge: 0:1 (40.) Danijel Prskalo. – Gelb-Rote Karten: Philip Dimov (84., Kritik); Mahmud Imamoglu (94., Foul). – Rote Karte: Christoph Hevera (45., Tätlichkeit).

SV Stegersbach 0:3 (0:1) SK Rapid Amateure

Torfolge: 0:1 (10.) Armin Mujakic, 0:2 (63.) Marvin Egho, 0:3 (64.) Marvin Egho. – Gelb-Rote Karte: Hakki Yilmaz (45., Foul).– Rote Karte: David Kraft (69., Torraub).

ATSV Ober-Grafendorf 2:1 (1:0) SV Schwechat

Torfolge: 1:0 (7.) Raffael Pollack, 2:0 (48.) Robert Vanis, 2:1 (90.) Nico Hofbauer.

SC Sollenau 1:4 (0:3) SKU Amstetten

Torfolge: 0:1 (19.) Stefan Stradner, 0:2 (22.) Martin Teurezbacher, 0:3 (30., Elfer) Manuel Plank, 0:4 (53.) Patrick Lachmayr, 1:4 (61.) Milan Vukovic.

SV Mattersburg Amateure 1:0 (0:0) SC Retz

Torfolge: 1:0 (84., Eigentor) Roman Christ. – Gelb-Rote Karte: Sebastian Leszkovich (80., Foul).

Admira Amateure 0:5 (0:2) FK Austria Amateure

Torfolge: 0:1 (16.) Peter Michorl, 0:2 (29.) Marko Kvasina, 0:3 (58.) Srdan Spiridonovic, 0:4 (72.) Peter Michorl, 0:5 (83.) Srdan Spiridonovic.

TORSCHÜTZENLISTE REGIONALIGA OST Rade DJOKIC (Wiener Viktoria) Jiri ADAMEC (Ober-Grafendorf ) Michael PITTNAUER (FAC Team für Wien) Tomislav LIBER (Neuberg) Eldar TOPIC (Sollenau) Marvin EGHO (Rapid Amateure) Thomas ZEMAN (Amstetten) Christopher FEINER (Stegersbach) Nenad PANIC (FAC Team für Wien)

12 11 10 9 9 9 8 8 8

DIE 21. RUNDE: Freitag, 4. April, 19 Uhr: FAC Team für Wien – Admira Amateure, Oberwart – Wiener Sportklub 19.30 Uhr: Schwechat – Stegersbach, Amstetten – Ober-Grafendorf, Rapid Amateure – Austria Amateure Samstag, 5. April, 16.15 Uhr: Retz – Sollenau, Neuberg – Mattersburg Amateure Samstag, 29. März, 17 Uhr: Ritzing – Wiener Viktoria

Gesamt

Sp. S U N Tore +/- Pkt.

Heim

Sp. S U N Tore +/- Pkt.

Auswärts

Sp. S U N Tore +/- Pkt.

1 FAC Team Für Wien

20 14 2 4 33:13 20 44

1 FAC Team Für Wien

10 8 2 0 15:4 11 26

1 Ritzing

10 8 0 2 22:10 12 24

2 Ritzing

20 13 4 3 39:19 20 43

2 FK Austria Wien Amateure 10 8 0 2 16:11 5 24

2 SK Rapid Amateure

10 6 2 2 26:16 10 20

3 SK Rapid Amateure

20 12 3 5 48:33 15 39

3 Amstetten SKU

10 7 1 2 23:8 15 22

3 FAC Team Für Wien

10 6 0 4 18:9 9 18

4 FK Austria Wien Amateure 20 12 3 5 34:22 12 39

4 Ritzing

10 5 4 1 17:9 8 19

4 Neuberg

11 5 3 3 18:15 3 18

5 Amstetten SKU

20 12 2 6 47:21 26 38

5 SK Rapid Amateure

10 6 1 3 22:17 5 19

5 Amstetten SKU

10 5 1 4 24:13 11 16

6 Neuberg

20 9 3 8 35:31 4 30

6 Stegersbach

10 6 1 3 16:12 4 19

6 FK Austria Wien Amateure 10 4 3 3 18:11 7 15

7 Stegersbach

20 9 2 9 28:32 -4 29

7 Admira Amateure

12 6 0 6 18:22 -4 18

7 Mattersburg Amateure

10 4 0 6 14:14 0 12

8 Mattersburg Amateure

20 9 1 10 36:29 7 28

8 Wiener Viktoria

10 5 2 3 23:20 3 17

8 Sollenau

10 3 2 5 15:21 -6 11

9 Sollenau

20 7 4 9 32:43 -11 25

9 Mattersburg Amateure

10 5 1 4 22:15 7 16

9 Stegersbach

10 3 1 6 12:20 -8 10

10 Admira Amateure

20 7 2 11 23:39 -16 23

10 Retz

9 4 2 3 10:10 0 14

10 Schwechat SV

10 2 3 5 14:20 -6

11 Schwechat SV

20 5 6 9 27:35 -8 21

11 Sollenau

10 4 2 4 17:22 -5 14

11 Wiener SK

10 3 0 7 13:23 -10 9

12 Wiener SK

20 6 3 11 26:39 -13 21

12 Neuberg

9 4 0 5 17:16 1 12

12 Oberwart

9 2 2 5 10:12 -2

8

13 Wiener Viktoria

20 6 3 11 33:47 -14 21

13 Schwechat SV

10 3 3 4 13:15 -2 12

13 Ober-Grafendorf

11 0 7 4 9:17 -8

7

14 Retz

20 5 3 12 25:34 -9 18

14 Wiener SK

10 3 3 4 13:16 -3 12

14 Admira Amateure

8 1 2 5 5:17 -12 5

15 Ober-Grafendorf

20 3 8 9 21:40 -19 17

15 Ober-Grafendorf

9 3 1 5 12:23 -11 10

15 Retz

11 1 1 9 15:24 -9

16 Oberwart

20 3 7 10 25:35 -10 16

16 Oberwart

11 1 5 5 15:23 -8

16 Wiener Viktoria

10 1 1 8 10:27 -17 4

8

9

4

Seite 7

06_07_HL_06-2014.indd 7

03.04.2014 09:57 Uhr


Einschalten lohnt sich ..

iga Ost Die Regionall g Jeden Monta . r im schau TV um 18.00 Uh Kurt Garger. d n u l e p im T Mit Dominik www.schaumedia.at

08_HL_06-2014.indd 8 eins_heissesteLiga_210x297_h2013neu.indd 1

03.04.2014 31.10.2013 09:58 11:52 Uhr


Heisse Liga 06-2014