Issuu on Google+

Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK

„Klick“ gemacht?

Seite: 1 / 28 Ausgabe: 2 22.12.10

Idee gebracht?!!

Ideenmanagement der DELICA AG INHALTSVERZEICHNIS 1

ZIEL .................................................................................................................................................................... 2

2

GELTUNGSBEREICH ...................................................................................................................................... 3

3

BEGRIFFE, DEFINITIONEN, ABKÜRZUNGEN ............................................................................................. 3

4

KLICK RAHMENBEDINGUNGEN ................................................................................................................... 4

5

HONORIERUNG UND PRÄMIENSTUFEN..................................................................................................... 4

6

TOMBOLA ......................................................................................................................................................... 6

7

WORKFLOW, VERFAHRENSABLAUF .......................................................................................................... 7

8

KLICK SOFTWARE UND TÄTIGKEITEN ...................................................................................................... 8 8.1 8.2 8.3 8.4 8.5 8.6 8.7 8.8 8.9 8.10 8.11 8.12 8.13 8.14 8.15

9

LOGIN .................................................................................................................................................................... 8 EINSTIEGSSEITE KLICK, EINSTIEG NEUER VORSCHLAG .................................................................................................... 8 NEUER VORSCHLAG (EINGABEMASKE).......................................................................................................................... 9 ÜBERSICHT EIGENE IDEEN / VORSCHLÄGE ................................................................................................................... 11 ÜBERSICHT ALLE IDEEN / VORSCHLÄGE ....................................................................................................................... 12 LOGIN WECHSELN................................................................................................................................................... 13 PASSWORT ÄNDERN................................................................................................................................................ 13 ADMIN ................................................................................................................................................................. 14 DIENST KLICK ....................................................................................................................................................... 14 FACH KLICK.......................................................................................................................................................... 17 OMBUDSSTELLE ..................................................................................................................................................... 21 OMBUDSSTELLE KONTROLLE ..................................................................................................................................... 24 ENTSCHEID-CODES ................................................................................................................................................. 25 ÜBERSICHT HR ...................................................................................................................................................... 26 PASSWORT ........................................................................................................................................................... 27

ABLAGE DES HANDBUCHS .................................................................................................................................. 28

Datum

Stelle / Name

Erstellt:

22.12.2010

KLICK Ombudsstelle / F. Eggimann

Freigegeben:

23.12.2010

SH / M. Wipf


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK

Seite: 2 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

LAUFENDE ÄNDERUNGSNACHWEISE Kapitel- Kapitel Nr. Name 4 KLICK Rahmenbedingungen 8.9

Dienst KLICK

8.10

Fach KLICK

Was

geändert

Ergänzung Rahmenbedingungen: • Die gesetzlichen Anforderungen müssen erfüllt sein. • Personal- und Organisationsfragen sind vom KLICK ausgeschlossen.

22.12.10

Button anstatt

22.12.10

jedoch ohne Funktionsänderung.

Button: Entscheid an Dienst KLICK + Vorgesetzten: Bei Abschluss jeder Fach KLICK-Bearbeitung, unabhängig von möglichen Meinungsverschiedenheiten mit den Dienst KLICK, Der Vorgesetzte gibt auf Grund dieses Mails Feedback 2 an Ideenerstellende(n).

22.12.10


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK 1

ZIEL       

2

Seite: 3 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

Schliessen der Lücken zwischen geplanten Verbesserungen und Vorschlägen von Mitarbeitenden Einbezug aller Mitarbeitenden für Verbesserungsvorschläge aller Art mit Partizipation am Erfolg einer Idee Steigerung der Konkurrenzfähigkeit Kein „Versanden“ von guten Ideen Innovationsförderung Förderung der Kreativität der Mitarbeitenden Förderung des unternehmerischen Denkens der Mitarbeitenden

GELTUNGSBEREICH Teilnahmeberechtigt sind alle festangestellten Mitarbeitenden der DELICA AG, ausser den Mitgliedern der Geschäftsleitung und der KLICK-Ombudsstelle. Schüler gelten nicht als festangestellte Mitarbeitende.

3

BEGRIFFE, DEFINITIONEN, ABKÜRZUNGEN Ideenmanagement KLICK  Mitarbeiterbeteiligungs- und Führungsinstrument, womit kontinuierlich Verbesserungsvorschläge eingebracht, anerkannt und honoriert werden  Massstab für Innovationskraft und Kreativität des gesamten Personals der DELICA AG  Massstab für soziale Kompetenz und Indikator der Unternehmenskultur  Unterstützt die DELICA-Unternehmenspolitik  Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Art und Weise und dem Verhalten, wie wir uns mit Verbesserungen auseinandersetzen Ideeneinreichende

Festangestellte Mitarbeitende, die eine Idee zur Verbesserung haben.

Dienst KLICK

Mitarbeitende aus allen Prozessen mit gutem Fachwissen, welche die Erstbeurteilung einer Idee vornehmen.

Fach KLICK

Vorgesetzte aus allen Prozessen mit hoher Kompetenz zu ihrem Spezialgebiet, welche die Zweitbeurteilung einer Idee vornehmen und die Prämie festlegen.

KLICK-Ombudsstelle

Person ausserhalb der operativen Organisation KLICK Aufsichts- und Beschwerdestelle mit Weisungsbefugnis. Sorgt für funktionsfähiges Ideenmanagement KLICK durch Schulungen, Information und einheitliches Anwenden der KLICKRegeln. Führt regelmässige KLICK-Berichterstattungen durch.

KLICKSystembetreuer

IT-Stelle, welche KLICK- Software betreut


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK

Seite: 4 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

KLICKLeiterin Human Ressources Management Systemverantwortliche Vorgesetzte

4

KLICK RAHMENBEDINGUNGEN    

    

5

Geben erstes Feedback an Ideeneinreichende nach Bearbeitung der Idee durch Dienst KLICK. Geben zweites Feedback und Prämie an Ideeneinreichende nach Berarbeitung der Idee durch Fach KLICK.

Der Vorschlag hat Bezug zu den DELICA-Geschäftstätigkeiten oder dem DELICAUmfeld Jede Eingabe muss die Beschreibung des Istzustandes und des Sollzustandes einer Idee zwingend beinhalten Eine Idee muss nicht grundsätzlich neu sein, sie muss aber für die vorgeschlagene Anwendung neuartig sein und für DELICA einen zusätzlichen Nutzen bringen Produkteinnovationen müssen sich klar von bestehenden Produkten abheben. Es reicht beispielsweise nicht, blosse Varianten von Aromatisierungen (z. Bsp. Apéronüsse) und/oder Packungsgrössen und/oder Kombinationen von bestehenden Artikeln und Sortimenten zu machen. Eine vorgeschlagene Idee darf nicht eine Gruppe von Mitarbeitenden benachteiligen, z.Bsp. Vermietung der Firmenparkplätze, Erhöhung der Preise im Personalrestaurant etc. Verbesserungsvorschläge zu den eigenen Kernaufgaben (im Normalfall im Funktionsbeschrieb definiert) werden nicht berücksichtigt. Ideen von Projektmitgliedern zu laufenden Projekten gelten nicht als neue Idee. Die gesetzlichen Anforderungen müssen erfüllt sein. Personal- und Organisationsfragen sind vom KLICK ausgeschlossen.

HONORIERUNG UND PRÄMIENSTUFEN Prämien sind unabhängig von Umsetzungsentscheid; sie sollen Ansporn sein für Verbesserungen ausserhalb der eigenen Kernaufgaben. Ideen aus dem allgemeinen Umfeld gelten als eigener Arbeitsbereich. Für die 20.-- CHF. und 50.-- CHF. - Honorierungen werden MIGROS-Gutscheine vergeben. Die 10 % Prämien und die Tombolagewinne erfolgen in Geldwert mit der ordentlichen Lohnzahlung. (Alle Beträge sind steuerpflichtig und werden auf dem Lohnausweis ausgewiesen).

Honorierung 1: DANKE! 1. Der Vorschlag erfüllt die Rahmenbedingungen, um als Vorschlag anerkannt zu werden. 2. Der Vorschlag bezieht sich auf den engsten eigenen Arbeitsbereich und das Mitdenken ist lobenswert. 3. Die Anerkennung liegt auch darin, dass die Idee an der Monats- und der Halbjahresverlosung teilnimmt.


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK Honorierung 2: CHF. 20.-1. Der Vorschlag erfüllt die Rahmenbedingungen, um als Vorschlag anerkannt zu werden. 2. Der Vorschlag bezieht sich auf das eigene Arbeitsumfeld und wird normalerweise nicht erwartet. Der Vorschlag soll mehr als nur gelobt werden und den Mitarbeitenden zu weiteren Ideen motivieren. 3. Die Anerkennung liegt auch darin, dass die Idee ebenfalls an der Monats- und der Halbjahresverlosung teilnimmt.

Honorierung 3: CHF. 50.-1. Der Vorschlag erfüllt die Rahmenbedingungen, um als Vorschlag anerkannt zu werden. 2. Der Vorschlag bezieht sich auf eine Verbesserung ausserhalb des eigenen Arbeitsumfeldes und wird vom Vorgesetzten normalerweise nicht erwartet. Der Vorschlag soll mehr als nur gelobt werden und den Mitarbeitenden zu weiteren Ideen motivieren. 3. Die Anerkennung liegt auch darin, dass die Idee ebenfalls an der Monats- und der Halbjahresverlosung teilnimmt.

Honorierung 4: 10 % Prämie der Jahreseinsparung 1. Der Vorschlag erfüllt die Rahmenbedingungen, um als Vorschlag anerkannt zu werden. 2. Der Vorschlag beinhaltet eine Idee, die wirklich neu ist und eine klar errechenbare finanzielle Verbesserung für DELICA AG bringt. Gilt auch für Vorschläge aus dem eigenen Arbeitsumfeld. 3. Zusätzlich nimmt die Idee ebenfalls an der Monats- und Halbjahresverlosung teil. 4. Prämienbasis: Die Einsparungen werden vom Controlling DELICA nach deren allgemein gültigen Rechenmodellen (Investitions- / Amortisierungs-Rechnung u.a.m.) beurteilt und bemessen.

Seite: 5 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK 6

Seite: 6 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

TOMBOLA

Monatstombola: 12 x CHF. 400.- / 200.- / 100.Die monatliche Tombola wird unter der Verantwortung der Ombudsstelle durchgeführt. Zusätzliche Beteiligte sind ein Mitglied aus der PEKO und eine Vertretung des HR. Die Kommunikation erfolgt persönlich und zeitnah sowie via Vorgesetzte und Infoboards.

Halbjahrestombola: 2 x CHF. 2000.- / 1000.- / 500.Die Halbjahrestombola „Juni" wird öffentlich, im Sitzungszimmer SUN QUEEN / Gebäude 120, durch den Standortleiter durchgeführt. Die Halbjahrestombola „Dezember“ wird anlässlich des Jahresabschlussfestes durch den Unternehmensleiter durchgeführt.

Neben den Teilnehmenden Ombudsstelle, Mitglied der PEKO und Vertretung des HR wird diese Tombola durch den Unternehmensleiter bzw. den Standortleiter - oder in Stellvertretung durch ein GL-Mitglied - durchgeführt.

Die Kommunikation erfolgt wo immer möglich durch den Unternehmensleiter (GLMitglied) bzw. Standortleiter persönlich und zeitnah sowie via Infoboards.

Ausgetretene Mitarbeitende werden von der Halbjahrestombola ausgeschlossen.


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK 7

Seite: 7 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

WORKFLOW, VERFAHRENSABLAUF KLICK-IDEE

Ideeneinreichende(r) Mitarbeitende(r)

Dienst KLICK Frist f체r Erstbearbeitung 14 Tage

1. Feedback an Vorgesetzten

1. Feedback vom Vorgesetzten an Ideeneinreichenden innerhalb 7 Tagen

Fach KLICK Standardfrist 1 Monat kann von FK ge채ndert werden

2. Feedback an Vorgesetzten

Ombudsstelle KLICK Idee erledigt

2. Feedback vom Vorgesetzten an Ideeneinreichenden innerhalb 7 Tagen


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK 8

KLICK SOFTWARE UND TÄTIGKEITEN Aufrufen des Ideenmanagement Systems KLICK mit http://klick-delica:8080/

8.1

8.2

Login

Login mit dem vollständigen Nachnamen und dem ersten Buchstaben des

Vornamens (Muster Hans = musterh). Passwort ist als Default die DELICA-Personalnummer

Button

Button

betätigen

betätigen KLICK Einstiegsseite.

Einstiegsseite KLICK, Einstieg Neuer Vorschlag

Menü anklicken

Seite: 8 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK

8.3

Seite: 9 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

Neuer Vorschlag (Eingabemaske)

Eingabe eines möglichst treffenden Titels für die Idee (dient später als Suchkriterium) und Beschreiben des Ist- und des Sollzustands, sowie der Idee in genügender Ausführlichkeit.

Unter können Fotos oder Skizzen usw. anzufügen werden. (T:\Allg\Alle\Ideenmanagement DELICA KLICK)).

Mit

auswählen.

Unter (Pop-up Menü) eine(n) Ideenmanagende(n) auswählen (diese nehmen eine Erstbeurteilung vor).

Mit Betätigen des Buttons wird die Idee im System gespeichert, der Dienst KLICK erhält eine E-Mail zur Information, dass eine Idee zu bearbeiten ist.  Erfassen Idee / Vorschlag.

Mit Betätigen des Buttons „zurück“ verwerfen Sie die Idee (es wird nichts gespeichert).


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK

Seite: 10 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

Zusammenfassung der erfassten Idee. 

Mit Betätigen des Buttons ist die Eingabe des neuen Vorschlags abgeschlossen. Der Dienst KLICK erhält ein E-Mail für die Bearbeitung der Idee.

Falls kein zweiter Vorschlag erfasst wird, dann Internet schliessen.

Falls ein weiterer Vorschlag erfasst werden soll, dann mit Einstiegsseite wieder erscheint.

soweit zurück bis


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK 8.4

Seite: 11 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

Übersicht eigene Ideen / Vorschläge

Hier werden alle erfassten Ideen der im KLICK- System angemeldeten Person aufgelistet.  Durch Anklicken der Spaltenbezeichnung werden die Ideen / Vorschläge aufsteigend oder abfallend sortiert.


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK 8.5

Seite: 12 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

Übersicht alle Ideen / Vorschläge

Als Ideeneinreichende(r) möchten Sie wissen, ob ihre Idee neu ist oder als KLICKVerantwortliche (Ideenmanagende, Ideenbeurteilende, Ombudsstelle) müssen Sie beurteilen, ob eine Idee tatsächlich, zumindest für die vorgeschlagene Anwendung, neu ist. Dazu dient diese Übersicht: 

Mit können Sie Schlagworte eingeben, nach denen in der Ablage gesucht wird, um zu prüfen, ob eine Idee bereits eingereicht wurde; zusätzlich haben Sie mit der Option „ Themen“ oder „Datum von – bis:“ die Möglichkeit, das Thema und den Zeitbereich einzugrenzen, innerhalb dessen gesucht werden soll.

ACHTUNG:

Es werden nur zur Ansicht freigegebene Ideen angezeigt. Der Fach KLICK erteilt die Freigabe zur Anzeige (Kapitel 8.10).


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK

8.6

Seite: 13 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

Login wechseln

Die Funktion „Login wechseln“ dient vor allem den Ideenmanagenden (Dienst KLICK), welche anderen Personen bei der Erfassung ihrer Ideen behilflich sind; damit kann zwischen verschiedenen Usern gewechselt werden.

8.7

Passwort ändern

. Die User ID bleibt immer bestehen (z.B.: PLACER), jedoch kann das Passwort jederzeit geändert werden. Passwort vergessen?  Wenden Sie sich an die Hotline Informatik (Tel. 062 / 836 23 40), damit das Passwort auf die Personalnummer zurückgesetzt werden kann.


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK 8.8

Seite: 14 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

Admin

Wechsel zur Menuauswahl für User mit Berechtigung (Dienst KLICK, Fach KLICK, Ombudsstelle, Systemverantwortliche, Systembetreuer) mittels

8.9

Dienst KLICK Im Hauptmenu unter finden die Dienst KLICK ihre Arbeitsseite. Zur besseren Übersicht sind verschiedene Voreinstellungen möglich

Eingabefeld:

Funktion

Keyword

Suche nach Schlagworten

Thema

Suche nach Themengliederung

Dienst KLICK

Suche nach Dienst KLICK

Entscheid Dienst KLICK“ Suchgliederung nach Dienst KLICK - Entscheid Datum von – bis:

Suche innerhalb eines Zeitraumes

Erledigt

 ohne : Sucht innerhalb noch nicht abgeschlossenen Ideen / Vorschlägen  mit : Sucht innerhalb abgeschlossenen Ideen / Vorschlägen


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK

Seite: 15 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

Das Resultat der Sucheinstellung wird im Anschluss ausgegeben:

 Durch Anklicken einer Spalte in der Titelzeile wird die Sortierung verändert  Durch Anklicken einer „Nummer“ erscheint die Idee in der Vollansicht

Dienst KLICK Vollansicht der zu bearbeitenden Idee

Tätigkeiten der Ideenmanagenden (Dienst KLICK) Eingabefeld:

Tätigkeit

Thema

Ist Themenzuordnung noch nicht erfolgt oder falsch, Themenauswahl im Pop-up Menü.

Dienst KLICK-Kommentar

Dienst KLICK-Kommentar zur beurteilenden Idee (Mussfeld)

Dienst KLICK

Sollten Sie sich einmal nicht zuständig fühlen, haben Sie die Möglichkeit im Pop-up Menü „Dienst KLICK“ innerhalb ihres Prozesses einen anderen Dienst KLICK auszuwählen und die Idee zur Bearbeitung weiter zu reichen (die Idee ist in Ihrem Verzeichnis gelöscht).

Datum

Abschlussdatum der Dienst KLICK-Bearbeitung

Dienst KLICK- Entscheid

Dienst KLICK- Empfehlung für die nachfolgende Bearbeitung durch den Fach KLICK

Erwarterter Nutzen pro Jahr sofern bekannt grobe Schätzug Einsparungen angeben Erwartete Kosten (gesamt) sofern bekannt grobe Schätzung Gesamtkosten angeben


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK

Seite: 16 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

Vorgesetzter des Erstellers Der Vorgesetzte wird vom System autom. generiert, kann korrigiert werden innerhalb Vorgaben Pop-up Menü Fach KLICK

Fach KLICK in Pop-up Menü auswählen. Ideen sollen immer dem fachlich geeignesten Fach KLICK zugewiesen werden.

Link 1, 2, 3

Anfügen von Dateien durch Anklicken des Button Browse... (T:\Allg\Alle\Ideenmanagement DELICA KLICK),

Buttons:

Funktion:

Erfassungsangaben

Öffnet die erfasste Idee. Hier können die Angaben des Ideeneinreichenden verändert werden; z.Bsp. wenn eine Idee unter falschem Namen eingegeben wurde.

Speichern

Der aktuelle Bearbeitungsstand wird gespeichert

Speichern und zurück

Der aktuelle Bearbeitungsstand wird gespeichert, zurück ins Hauptmenü

Abbrechen

zurück ins Hauptmenü ohne Speichern der Eingaben

Mail an Fach KLICK

Weiterleitung der Idee an Fach KLICK, bei Abschluss der Dienst KLICK-Bearbeitung. Der Vorgesetzte gibt auf Grund dieses Mails Feedback 1 an Ideenerstellende(n).

Mail an Dienst KLICK

Nur, falls Dienst KLICK ändert


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK

Seite: 17 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

8.10 Fach KLICK Unter Admin finden die Fach KLICK ihre Arbeitsseite. Zur besseren Übersicht sind verschiedene Voreinstellungen möglich:

Eingabefeld:

Funktion:

Keyword

Suche nach Schlagworten

Thema

Suche nach Themengliederung (Pop-up Menü)

Fach KLICK

Suche nach Fach KLICK (Pop-up Menü)

Entscheid Dienst KLICK

Suchgliederung nach Dienst KLICK- Entscheid (Pop-up Menü)

Entscheid Fach KLICK

Suchgliederung nach Fach KLICK- Entscheid (Pop-up Menü)

Datum von – bis:

Suche innerhalb eines Zeitraumes (Date Picker)

erledigt Sucht innerhalb noch nicht abgeschlossenen Ideen / Vorschlägen

Sucht innerhalb abgeschlossenen Ideen / Vorschlägen


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK Das Resultat der Sucheinstellung wird im Anschluss ausgegeben:

 

Durch Anklicken einer Spalte in der Titelzeile wird die Sortierung verändert Durch Anklicken einer „Nummer“ erscheint die Idee in der Vollansicht

Fach KLICK Vollansicht der zu bearbeitenden Idee

Seite: 18 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10


Handbuch

Seite: 19 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

Ideenmanagementsystem KLICK Tätigkeiten der Ideenbeurteilenden (Fach KLICK) Eingabefelder:

Tätigkeit

Thema

Ist Themenzuordnung noch nicht erfolgt oder falsch, Thema auswählen im Pop-up Menü.

Fach KLICK

Sollten Sie sich einmal nicht zuständig fühlen, haben Sie die Möglichkeit, einen anderen Fach KLICK auszuwählen (Pop-up Menü) und die Idee zur Bearbeitung weiter zureichen. Die Idee ist in Ihrem Verzeichnis gelöscht.

Fach KLICK-Beurteilung

Fach KLICK-Kommentar zur beurteilenden Idee (Mussfeld). Falls Begründung eingeben und unter Ombudsstelle auswählen.

Fach KLICK-Entscheid

, dann zusätzlich die

Auswählen, wie mit der Idee weiter verfahren wird. Beim Entscheid „Vorschlag wird weiterverfolgt“ muss eine verantwortliche Person für Umsetzung bestimmt werden. Der verantwortlichen Person für Umsetzung wird für die Weiterbearbeitung eine IQSoft-Pendenz generiert. Empfehlung: Vor dem Entscheid „Vorschlag wird weiterverfolgt“, Idee mit verantwortlicher Person für Umsetzung besprechen.

Fach KLICK-Datum

Standardtermin 1 Monat wird vom System gesetzt, kann von Fach KLICK angepasst werden (Date Picker).

Ombudsstelle

Bei Idee mit Verlosungssperre muss eingegeben werden (Pop-up Menü).

Erwarterter Nutzen pro Jahr

Abschätzung der Einsparungen, muss bei 10 % Prämie ausgefüllt werden.

Erwartete Kosten (gesamt)

Abschätzung der gesamten Realisierungskosten, muss bei 10 % Prämie ausgefüllt werden.

Freigabe (Bildschirmanzeige)

Eingabefeld anklicken, wenn die Idee die Rahmenbedingungen erfüllt. Keine „Freigabe für Anzeige“: bei Verlosungssperre. (Kapitel 8.5)

Verlosungssperre

anklicken, wenn die Idee die Rahmenbedingungen nicht erfüllt. Die Verlosungssperre ist im Eingabefeld „Fach KLICKBeurteilung“ zu begründen. Somit ist die Idee von der Tombola ausgeschlossen.


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK

Seite: 20 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

Verantwortung für Umsetzung

Wird eine Idee weiterverfolgt, muss eine verantwortliche Person für die Umsetzung bestimmt werden (Pop-up Menü). Beim Entscheid „Vorschlag wird weiterverfolgt“ wird für die ausgewählte Person eine IQSoft Meldung generiert. Die Weiterbearbeitung der Idee wird im IQSoft Pendenzenmanagement dokumentiert.

Prämie 1

Festlegen der Prämie gemäss den Prämienregeln, Anklicken des entsprechenden Prämienfeldes. Bei Verlosungssperre immer anklicken. Somit muss sich der Vorgesetzte beim Ideeneinreichenden bedanken. Bei 10 % Prämie Fach KLICK-Entscheid immer „Vorschlag wird weiterverfolgt“ (10 % Prämie wird durch Ombudsstelle überprüft).

Link 1, 2, 3

Anfügen von Dateien durch Anklicken des Button Browse...

Buttons:

Funktion:

Speichern

Der aktuelle Bearbeitungsstand wird gespeichert

Speichern und zurück

Der aktuelle Bearbeitungsstand wird gespeichert, zurück ins Hauptmenü

Löschen

Idee wird definitiv gelöscht. Ideen dürfen nur bei Mehrfacheingaben oder Tests gelöscht werden. (Berechtigung haben nur Ombudsstelle, Systemverantwortliche und Systembetreuer)

Abbrechen

Zurück ins Hauptmenü ohne Speichern der Eingaben

Entscheid an Dienst KLICK + Vorgesetzten

Bei Abschluss jeder Fach KLICK-Bearbeitung, unabhängig von möglichen Meinungsverschiedenheiten mit den Dienst KLICK, Der Vorgesetzte gibt auf Grund dieses Mails Feedback 2 an Ideenerstellende(n).

Mail an Fach KLICK

Nur, falls Fack KLICK ändert

Mail an Ombudsstelle

Nur falls massive Meinungsverschiedenheiten bestehen. Meldung muss jedoch zwingend mit „Entscheid an Dienst KLICK + Vorgesetzten“ abgeschlossen.


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK

Seite: 21 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

8.11 Ombudsstelle Unter Admin

findet die Ombudsstelle ihre Arbeitsseite.

Das Handhaben der Suchfunktionen ist identisch wie unter Dienst KLICK und Fach KLICK beschrieben.

Das Resultat der Sucheinstellung wird im Anschluss ausgegeben:

 

Durch Anklicken einer Spalte in der Titelzeile wird die Sortierung verändert Durch Anklicken einer „Nummer“ erscheint die Idee in der Vollansicht


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK

Seite: 22 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

Ombudsstelle Vollansicht der zu bearbeitenden Idee

Tätigkeiten der Ombudsstelle Allgemein  Führt Stichproben über die korrekte Handhabung der KLICK-Regeln durch und interveniert bei Regelabweichungen.  Kontrolliert alle Verlosungssperren  Kontrolliert bei 10 % Prämien die Erfüllung der Prämien-Anforderungen


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK Eingabefelder:

Seite: 23 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

Tätigkeit

Thema

Ist Themenzuordnung noch nicht erfolgt oder falsch, Thema auswählen im Pop-up Menü.

Freigabe zur Anzeige

Eingabefeld anklicken bei Korrektur der Fack KLICKEingabe

Ombudsstelle

Im Pop-up Menü sind Ombudsstelle und Stellvertretung.

Kommentar Ombudsstelle

Kommentar der Ombudsstelle zur beurteilenden Idee

Entscheid Ombudsstelle

Korrektur Entscheid Fach KLICK, (Entscheid 3)

Entscheid

Datum setzen für Entscheid Ombudsstelle oder anderen Korrekturen (Date Picker)

Erwarteter Nutzen pro Jahr

Eintrag des vom Controlling ermittelten Nutzens bei 10 % Prämien

Erwartete Kosten (gesamt)

Eintrag der vom Controlling ermittelten Kosten bei 10 % Prämien

Verlosungssperre

Eingabefeld anklicken zum Setzen der Verlosungssperre oder zur Korrektur der Fach KLICKBeurteilung

Prämie 2 (Monatsverlosung)

Eintrag Ergebnis der Monatstombola (Pop-up Menü)

Prämie 3 (Halbjahresverlosung) Eintrag Ergebnis der Halbjahrestombola (Pop-up Menü) Link 1, 2, 3

Anfügen von Dateien durch Anklicken des Button Browse...

Erledigt

 Setzen, wenn KLICK- Idee durch Fach KLICK fertig bearbeitet ist. Folgende Fälle werden unterschieden für die Fertigbearbeitung der Idee: Idee mit Verlosungssperre  Begründung  Entscheid: Vorschlag wird nicht weiterverfolgt  Keine Freigabe zur Ansicht  Prämie 1:. Danke Entscheid Vorschlag wird nicht weiterverfolgt  Begründung  Freigabe zur Ansicht  Prämie 1 Entscheid Vorschlag wird weiterverfolgt  Begründung  Freigabe zur Ansicht  Verantwortlich für Umsetzung Prämie 1 Entscheid Vorschlag wird weiterverfolgt mit 10 % Prämie  Begründung  Freigabe zur Ansicht  Erwarteter Nutzen pro Jahr  Erwartete Kosten (gesamt)


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK

Seite: 24 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

 Verantwortlich für Umsetzung  Prämie 1

Buttons:

Funktion:

Speichern

Der aktuelle Bearbeitungsstand wird gespeichert

Speichern und zurück

Der aktuelle Bearbeitungsstand wird gespeichert, zurück ins Hauptmenü

Löschen

Idee wird gelöscht. Achtung – Pendenz bleibt im IQ Soft bestehen.

Abbrechen

Zurück ins Hauptmenü ohne Speichern der Eingaben

8.12 Ombudsstelle Kontrolle Unter Admin findet die Ombudsstelle die Arbeitsseite für die Kontrolle der 14-tägigen Frist für die Erstbearbeitung.

Die Suchfunktion kann über das Datum eingeschräkt werden (Date Picker). Das Resultat der Sucheinstellung wird im Anschluss ausgegeben:  

Durch Anklicken einer Spalte in der Titelzeile wird die Sortierung verändert Durch Anklicken einer „Nummer“ erscheint die Idee in der Vollansicht


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK

Seite: 25 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

8.13 Entscheid-Codes Unter Admin findet der Systembetreuer die Arbeitsseite für die Verwaltung der Umsetzungs-Entscheide.

Durch Anklicken

können neue Entscheid erstellt werden.

Wird ein neuer Code erstellt, müssen alle Kriterien beachtet werden: Stufe 1 (Dienst KLICK) Soll / muss der Dienst KLICK diese Stufe beantworten können Stufe 2 (Fach KLICK): Kann den Dienst KLICK überstimmen und Stufe beantworten Stufe 3 (Ombudsstelle): Kann den Entscheid von Dienst – und Fach KLICK überstimmen IQSoft CzV: Soll / muss ins IQSoft Pendenzenmanagemanet überführt werden


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK

Seite: 26 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

8.14 Übersicht HR Unter Admin findet die Systemverantwortliche (SH) und die Ombudsstelle die Arbeitsseite für die Kontrolle der noch pendenten Prämienauszahlungen.

 

Durch Anklicken einer Spalte in der Titelzeile wird die Sortierung verändert Durch Anklicken einer „Nummer“ erscheint die Arbeitsseite Detail (Verwalten Auszahlungen)

Eingabefelder:

Tätigkeit

Prämie 1: Ausbezahlt am

Dokumentation Auszahlung Prämierung der Idee: Datum setzen (Date Picker) Ausbezahlt durch (Pop-up Menü)

Prämie 2: Ausbezahlt am

Auszahlung Gewinn Monatstombola: Tätigkeit dito Prämie 1

Prämie 3: Ausbezahlt am

Auszahlung Gewinn Halbjahrestombola: Tätigkeit dito Prämie 1

Buttons:

Funktion:

Speichern

Der aktuelle Bearbeitungsstand wird gespeichert

Speichern und zurück

Der aktuelle Bearbeitungsstand wird gespeichert, zurück ins Hauptmenü

Abbrechen

Zurück ins Hauptmenü ohne Speichern der Eingaben


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK

Seite: 27 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10

8.15 Passwort Unter Admin „Passwort“ findet der Systembetreuer die Arbeitsseite für die Verwaltung der Passwort und Berechtigungsstufen 1-5.

Benutzermutation:

Erstellen neuer Benutzer Zurücksetzen der Passwörter Vergabe der Berechtigungsstufe

Berechtigungsstufen:

1  Vorschlag eingeben 2  Dienst KLICK 3  Fach KLICK 4  Ombudsstelle / HR 5  Administrator


Handbuch

Ideenmanagementsystem KLICK 9

ABLAGE DES HANDBUCHS

Im Dokumentenverwaltungssystem unter:

http://iqswebdok:8080/

Seite: 28 / 28 Ausgabe: 1 22.12.10


Klick Delica Handbuch V2