__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 61

Discover Germany | Special Theme  |  School of the Month

In der Provinz zum Weltbürger Versteckt am Rande der Lüneburger Heide liegt das idyllische Internatsgymnasium Marienau. Offen, freundlich und mit einer typisch norddeutschen Bodenständigkeit bietet die Schule Marienau eine internationale Gemeinschaft, bei der es weit über das reine Lernen hinaus geht. Hier finden individuelle Förderung und kultureller Austausch in einer erstaunlich entspannten Atmosphäre statt. ,In Hamburg trägt man den Pelz nach innen‘ lautet ein herrlich norddeutsches Sprichwort. Auch in der Schule Marienau, rund 80 Kilometer von der Hansestadt entfernt, findet man keine polierten Schuluniformen, sondern viel Bodenständigkeit und Menschlichkeit. Als offizielle UNESCOProjektschule wird großen Wert auf eine demokratische, multikulturelle Schulgemeinschaft gelegt, in welcher sich die Schüler zu toleranten Weltbürgern entwickeln können.

als würde hier ein kleines Stück friedliche Globalität leben.

Das Internatsgelände mit dem ehemaligen Gutshof erinnert an einen verwunschenen Park, bei dem die Sonne sanft durch die Blätter der umliegenden Bäume schimmert. Schaut man hier vorbei, fällt einem sofort die freundliche Atmosphäre, aber auch die vielen gesprochenen Sprachen auf – so

„Durch die kleinen Klassenstärken und Gruppen im Internat herrscht bei uns eine sehr familiäre Atmosphäre und das spüren die Eltern und Kinder sofort“, erklärt Schulund Internatsleiterin Heike Elz, die auch selbst auf dem Campus wohnt. „Mit unseren 100 Mitarbeitern können wir auf den Indi-

Die Schüler wirken entspannt und aufgeschlossen. Dazu trägt neben den kleinen Klassenstärken von ca. 15 Schülern und individuellen Förderungsangeboten, sicherlich auch das multiprofessionelle Team aus Lehrern, Sozialpädagogen und einem Schulpsychologen bei. Die ca. 200-köpfige heterogene Schülergemeinschaft, von denen 30 immer aus dem Ausland kommen, wird umfassend betreut.

vidualismus eingehen. Wir wollen für jeden Menschen da sein. Nicht die Schüler müssen zu uns passen, sondern wir gehen auf sie zu.“ Das Gymnasium kann man als Internatsschüler oder als externer Schüler besuchen. Die Qualifikation nach Abschluss ist das Deutsche Abitur, welches immer mehr internationalen Zuspruch findet. Freizeitaktivitäten gibt es viele. Da Niedersachsen typisches Pferdeland ist, sind die imposanten Vierbeiner natürlich auch auf dem Schulgelände zuhause. Von Sport, Musik und Theater bis zu Ausflügen und Grillabenden, für Unterhaltung ist gesorgt. Dass die Schüler selbst grundsätzlich viel Verantwortung übernehmen und sich am Schulleben beteiligen, ist selbstverständlich. Dieses Jahr feiert die Schule ihr 90. Jubiläum. Sicherlich ein guter Anlass, um Marienau einmal selbst zu besuchen und sich vor Ort verzaubern zu lassen. www.marienau.de

Issue 75  |  June 2019  |  61

Profile for Scan Client Publishing

Discover Germany, Issue 75, June 2019  

Discover Germany promotes German, Swiss & Austrian Design, Tourism, Food, Culture and Business.

Discover Germany, Issue 75, June 2019  

Discover Germany promotes German, Swiss & Austrian Design, Tourism, Food, Culture and Business.

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded