Discover Germany, Issue 64, July 2018

Page 77

Discover Germany  |  Special Theme  |  Holidays in Austria – The Most Beautiful Hotels

Goldene Zeiten Mit seiner exklusiven Lage von 985 Metern über dem Meeresspiegel lockt DAS. GOLDBERG inmitten der Skiregion Salzburgerland mit Panorama-Aussichten auf die Hohen Tauern und einem reichen Wellness- und Yoga-Angebot.

mit regionalen Produkten gesorgt, inklusive hausgemachtem Brot und Marmeladen sowie eigener Kaffeerösterei.

Rückzug und Atmosphäre in Kombination mit atemberaubender Aussicht und einem liebevollen Service. Von Terrasse oder Balkon aus genießen die Gäste den Blick auf die Hohen Tauern, den Graukogel oder den Tischlerkar-Gletscher.

Für Aktiv-Urlauber wartet DAS.GOLDBERG mit fünf geführten Wanderungen pro Woche auf, außerdem wird regelmäßig Yoga angeboten. Golfer dürfen sich über Greenfee-Rabatte von bis zu 100 Prozent freuen und nicht zuletzt gibt es am Haus einen E-Bike Verleih.

Aufenthalt mit Vielfalt

Eigentümer Georg und Vera Seer möchten ihren Besuchern als Gastgeber auch in Zukunft die schönsten Tage des Jahres bieten und im Sinne der Familientradition die goldene Zeit des Gasteinertals wieder aufleben lassen, besonders und nicht zuletzt für ihre Gäste.

Von hier gleicht die unvergleichliche 365°Adlerhorst-Perspektive manchmal gar dem Blick auf die Ewigkeit selbst, so Vera Seer, die das Hotel zusammen mit ihrem Ehemann Georg leitet.

Geschichte und Familientradition DAS.GOLDBERG feiert diesen Juli sein fünfjähriges Bestehen. Die Familie Seer ist allerdings schon eine ganze Weile im Hotel-Business: 1981 erwarben Katharina und Peter Seer den damaligen Hof Pyrkerhöhe mit angeschlossenem Restaurant und erweiterten ihn um 24 Zimmer. Ihr Sohn Georg übernahm das Hotel zusammen mit seiner Frau Vera dann im Jahr 1997. Der große gemeinsame Traum eines brandneuen Konzeptes wurde dann etwa zehn Jahre später zur Wirklichkeit. Seit 2013 lockt das neu gebaute Design-Hotel nun Natur- und Wellness-Fans sowie diejenigen, die ihren Ski- oder Wanderurlaub mit einer kräftigen Dosis Erholung verbinden möchten.

Der 1500 m² Wellness-Bereich lockt mit ‚Infinity Pool‘ und Naturbadeteich, komplett mit Sandstrand. Verschiedene Saunen und Ruheräume verwöhnen den Gast, mitsamt bequemer, privater Liegen und großen Glasfronten in die Natur. Für das leibliche Wohl ist derweil durch eine verführerische Cuisine

www.dasgoldberg.at

Weite Aussichten und ein Auge fürs Detail Die Natur selbst bestimmt die Architektur des lichtdurchfluteten neuen Gebäudes, in Verbindung mit traditionellen Anklängen. Das Außen und das Innen gehen mit warmen Erdtönen und Holzelementen eine ausgewogene Symbiose ein. 65 Zimmer bieten Stilvoller Rückzug.

Exklusives Interieur.

Tradition trifft Design.

Issue 64  |  July 2018  |  77