Page 144

SAF-HOLLAND

Anwendungsbereiche für Reifendruckkontrolle erweitert Der SAF Tire Pilot ist das Reifenbefüllsystem für Anhänger und Sattelauflieger von SAF-Holland. Jetzt ist das System auch für Trailer mit Lenkachsen verfügbar. Die Installation der Kontrollbox ist nach Anbieterangaben noch unkomplizierter geworden.

AF-Holland hat den Einsatzbereich seines Tire Pilot erweitert: Das in vielen Nutzfahrzeug-Anhängern mit Starrachsen bewährte Druckkontrollsystem unterstützt nun auch den

S

konstanten Reifendruck in Trailern mit Lenkachsen. Dazu erfolgt die Luftversorgung des SAF Tire Pilot über eine spezielle Bohrung im Achsschenkel der Lenkachse. Der Tire Pilot behält den Reifendruck permanent im Blick: Fällt der Druck, leuchtet eine Warnlampe im Sichtbereich des Fahrers auf, und die integrierte Kontrollbox hebt ihn automatisch auf das zuvor eingestellte Druckniveau. Die Vorrichtung hält auch bei Einfahrschäden sicher den Mindestdruck von 9,1 bar im Reifen. Die Kontrollbox des SAF Tire Pilot erzeugt ei-

genständig die benötigte elektrische Energie, sodass ein komplizierter Kabelanschluss zum Bordnetz nicht notwendig ist.

Hersteller betont Einsparpotenzial bei Kraftstoff und Reifen Das System will auch Kosten für Kraftstoff und Reifen einsparen helfen: Bei einem 40-t-Sattelzug verursacht der Rollwiderstand der Reifen etwa 16 % des Dieselverbrauchs. Rund 50 % des Rollwiderstandes gehen auf das Konto der Reifen am Auflieger. Die Überwachung des richtigen Reifendrucks gilt deshalb als einfacher und effizienter Weg, um Betriebskosten im Fuhrpark zu senken und Reifenpannen vorzubeugen. Der werkseitig eingebaute SAF Tire Pilot spare, so der Anbieter, dadurch nicht nur Diesel, sondern schone auch die Reifen. Dies wiederum verlängere

SAF-HOLLAND

L

SAF Tire Pilot gibt es jetzt auch für die Lenkachse. deren Lebensdauer und reduziere das Ausfallrisiko des gesamten Lastzugs. Ein Online-Amortisationsrechner (http://tirepilot. safholland.com) zeigt die Einsparpotenziale bei Kosten für Kraftstoff und Reifen auf. Der Online-Rechner gibt außerdem einen Ausblick darauf, wann sich der Einbau des Reifendrucksystems amortisiert hat und Erträge pro Fahrzeug bzw. in der Flotte abwirft. §

»Tag der offenen Tür« in Pliezhausen

Anhängermesse in Hebertshausen bei Dachau

o MÜNZ FAHRZEUGBAU – Am 13. und 14. Mai öffnet Münz Fahrzeugbau in Pliezhausen bei Tübingen seine Türen für einen »Tag der offenen Tür«. Von 10 bis 17 Uhr wird die gesamte Produktpalette präsentiert – vom einfachen Pkw-Anhänger, Tieflader, Hochlader, Kipper – für privat, Gewerbe und Kommunen bis hin zu Lkw-Anhängern und -Aufbauten.

o WÖRMANN – Pünktlich zu Beginn der Bausaison lädt Anhänger-Spezialist Wörmann vom 28. bis 30. April zu seiner traditionellen Anhängermesse nach Hebertshausen bei Dachau ein, um interessierten Besuchern die Möglichkeit zu geben, sich einen umfassenden Überblick über das große Angebot an Pkw- und Lkw-Anhängern zu verschaffen.

Münz Fahrzeugbau lädt im Mai zum »Tag der offenen Tür«. räsentiert wird beispielsweise die Tandem-DreiseitenabsenkKipper-Reihe TDAK, die für Schüttgut- und Maschinentransporte in einem Fahrzeug steht. Der TDAK transportiert Schüttgüter wie herkömmliche Dreiseiten-Kipper, kann aber auch die Pritsche nach hinten auf die Fahrbahn absenken. Für die Anforderungen im Gelände werden Vertreter der Produktreihe

P

144

Tandem-Dreiseitenabsenk-KipperLight TDK-L gezeigt. Sie unterscheidet sich zu der TDAK-Reihe durch die Breitbereifung und die höhere Bodenfreiheit, sowie der breiten Überfahrrampe, die durch kleine Einschubrampen mit 29 kg ersetzt wurde. Für reine Maschinentransporte wird die TandemAbsenkkipper-Reihe TAA gezeigt, die nur die Absenkfunktion besitzen. Besucher können auch die Transportanhänger TA besichtigen. Speziell für den Transport von Baumaschinen wurden diese Anhänger ab einem Gesamtgewicht von 3,5 t, über 6,5 t bis hin zur schwereren Gewichtsklasse entwickelt. Zur Lkw-Reihe bietet Münz Fahrzeugbau auch Rückwärtskipper (RK), Dreiseitenkipper (PK) und Dreiseiten-Absenk-Kipper bis 3,5 t Gesamtgewicht (MDAK) an. §

as Wörmann-Angebot deckt den gesamten Bedarf an Lkwund Pkw-Bauanhängern ab. An Pkw-Anhängern sind von Standardkastenanhängern über Maschinentransportern bis zu Kippanhängern und Bau- und Toilettenwägen alle Modelle erhältlich. Auch im Verkaufssegment der schweren druckluftgebremsten Lkw-Anhänger bietet Wörmann Bauprofis ein komplettes Fahrzeugprogramm an. So sind Tiefla-

D

der von 5 t bis 40 t, 3-Seitenkipper oder vielseitig verwendbare Multifunktionsanhänger, die sowohl als Maschinentransporter als auch als 3-Seitenkipper einsetzbar sind, vorrätig. Alle Modelle werden während der Messe im großen Showroom präsentiert. Insgesamt stehen auf dem Betriebsgelände rund 2 000 neue und ca. 500 gebrauchte Anhänger für jede Transportaufgabe zur Sofortmitnahme bereit. §

WÖRMANN

N

MÜNZ

B

Von 9 bis 18 Uhr sind vom 28. bis 30. April alle Wörmann-Kunden und -Besucher eingeladen, sich über sämtliche Anhängermodelle zu informieren und Neuheiten kennen zu lernen.

4/2017

Profile for SBM Verlag GmbH

bauMAGAZIN April 2017  

bauMAGAZIN April 2017