Page 24

einem innenliegenden Obertürschließer und einem Kartenschließsystem ausgestattet. Schlafbereiche und Bäder werden in den Hotelzimmern durch satinierte Ganzglas-Schiebetüren getrennt. Im Treppenhaus- und Durchgangsbereich wurden hochwertige, schallisolierte T30-Feuer- und Rauchschutzelemente mit Lichtausschnitt in Klarglas montiert. Ein weiterer wichtiger Punkt war die Anforderung an verschiedene Klimabereiche. Daher wurden

zusätzlich Feuer-Rauchschutzelemente der Klimaklasse 3 eingesetzt, die gegen ein Verformen schützen.

Exklusiver Bürobereich mit CPL Weißlack-Elementen Die Kombination aus Design und Funktionalität ist auch im Bürobereich des Hotels gelungen. Viele Tür-Sonderlösungen wurden hier umgesetzt. Im Eingangsbereich der Haverland Immobilien wurde ein optisches Highlight instal-

Das Design-Hotel »Deck 8 »in Soester Stadtlage will Maßstäbe setzen.

liert: ein FS30-1-WF3-Brandschutz-Windfangelement in CPL-Weißlack mit Seitenteilen und Oberlichtern in Brandschutzverglasung. Ein Obertürschließer sorgt zudem für eine komfortable Automatisierung. Zusätzlich sorgen Funktionstüren mit einem hohen Schallschutzwert und angefertigtem Oberlicht für eine helle und ruhige Arbeitsumgebung. Wert legte der Bauherr neben der hohen Funktionalität auf den Design-Aspekt für gehobenes Hotelambiente. Es wurden Türen kreiert, die für optimalen Brand- und Schallschutz stehen und die Design-Vorgaben seitens des Bauherrn erfüllen. »Die Zusammenarbeit mit Prüm verlief hervorragend. Wir haben einen kompetenten und erfahrenen Partner gefunden, der die hohen technischen Ansprüche an die Funktionalität in Kombination mit einer termingerechten Lieferung hervorragend umgesetzt hat“» so die positive Aussage von Bauherr Joachim Jatzkowski. 

«

Joachim Jatzkowski, Inhaber der Haverland Immobilien und Neu-Hotelier des »Deck 8«

MOSEL TÜREN Türen so weiß wie die Wand – schon zur letzten Bau in München sorgten die Neuheiten von Mosel Türen im hochweißen »Weißlack 03« für Aufsehen. Der Farbton wurde speziell auf die meistverkauften Wandfarben angepasst und seit Sommer für weitere Türenmodelle verfügbar. MOSEL TÜREN

u

• Bullaugen und Verglasungsrahmen für Türen • Biegearbeiten • Rundbogen-Elemente • Fensterbänke für Rundfenster

GESCO-metall GmbH Bellstr. 3a • D-92421 Schwandorf Telefon: 09431 74 63-0 info@gesco-biegetechnik.de www.gesco-biegetechnik.de

24

 »Für Hotels gelten vollkommen andere Bestimmungen und Herausforderungen als für die Gebäude, die wir sonst realisieren.«

Hochweißes Türen-Segment ausgebaut

Mit uns wird’s eine runde Sache

09807_bm_avl_kundenanzeige_gesco.indd 1

»

»Weißlack 03« – Türen weiß wie die Wand. Das »Mosel Türen DesignLabor »hat die meistverkauften Wandfarben ausgemessen. Das Ergebnis: Der neue »Mosel Weißlack 03« ist einer der hellsten Weißtöne am Türenmarkt und harmoniert mit den meistverkauften Innenraumfarben. Über die Hälfte aller verkauften Türen auf dem Markt sind weiße Türen. Schon lange geht der Trend sowohl in der Möbelals auch in der Türenbranche zu noch weißeren Interieurs. Doch welcher der vielen hochweißen Farbtöne ist der richtige? Das

10/17 09.02.16 14:57

»Mosel Türen Design-Labor« hat nach eigener Aussage eine einfache Lösung gefunden: Rund um die 2 m² Tür sind mindestens 8 m² Wand. Viele Wandfarben entsprechen ungefähr RAL 9003. Genau darauf wurde der neue »Weißlack 03« von Mosel Türen

abgestimmt. Er harmoniert damit nicht nur mit den meistverkauften Wandfarben, sondern – so der Anbieter – ist auch einer der weißesten Weißtöne, die es derzeit für Türen gibt. »Es gibt viele hochweiße Türen, aber Händler und Kunden brauchen auch eine stimmige Verkaufsargumentation und die liefert Mosel Türen: Endlich Türen weiß wie die Wand – das versteht jeder Kunde sofort«, unterstreicht Mosel-Türen-Vertriebsleiter Jörg Follmann das Produktkonzept. »Einer unserer Partner im Fachhandel hatte das hochweiße Musterelement gerade mal eine Woche in der Ausstellung und bereits vier Kommissionen verkauft – und das mit deutlich größeren Margen im Vergleich zu den etablierten Weißlack-Türen«, freut sich Follmann

baustoffPARTNER Oktober 2017  
baustoffPARTNER Oktober 2017  
Advertisement