Page 33

gen der Region begleiten. Oben auf dem Burghof angekommen, bietet sich als erstes der Blick auf die imposante Architektur des Wehrbaus. Bereits seit fast 900 Jahren thront die Burg Altena hoch über der gleichnamigen Stadt und zählt noch heute zu einer der schönsten Höhenburgen ganz Deutschlands. Das Museum im Inneren ihrer ehrwürdigen Mauern erzählt von Rittern und Adeligen, Bauern und Handwerkern. Besucher erkunden die Ausstellung auf eigene Faust oder buchen eine der vielfältigen Führungen. Bei Kindern besonders beliebt sind z.B. die „Ritterprüfung“ und Führungen in Begleitung der Burghexe oder Fledermaus „Fläd”. Bekannt ist die Burg auch für die Eröffnung der allerersten Jugendherberge weltweit im Jahre 1914 – wer mag, kann noch heute in den ehemaligen Herbergsbetten Probe liegen.

Foyer Erlebnisaufzug

Im Museumseintritt enthalten ist ein Besuch des Deutschen Drahtmuseums, das sich nur 300 Meter unterhalb der Burg befindet. n

Mehr Infos zur Burg Altena: Museen Burg Altena, Fritz-Thomée-Str. 80 Deutsches Drahtmusem, Fritz-Thomée-Str. 12, 58762 Altena, Telefon 02352-9667034; Öffnungszeiten: Di.-Fr. von 9.30-17 Uhr, Sa., So. und feiertags von 11-18 Uhr; www.burg-altena.de Erlebnisaufzug Burg Altena, Lennestraße 45 (Fußgängerzone), 58762 Altena, Tel. 02352-5489897; www.erlebnisaufzug.de Hist. Jugendherberge

33 www.erlebnisaufzug.de www.burg-altena.de

Profile for Sauerland-Tourismus

Sauerlandausflugstipps Unterwelten Booklet 2017  

Expeditionen in die Unterwelt. Infos über die Höhlen und weitere Ausflugsziele im Sauerland.

Sauerlandausflugstipps Unterwelten Booklet 2017  

Expeditionen in die Unterwelt. Infos über die Höhlen und weitere Ausflugsziele im Sauerland.