Page 1

2018 2017

Rothaarsteig Wegweiser 154 km

3931 Höhenmeter

ats-

••

alit Alle Qu

ebeiornen gass•Gtasg ns thöfe•Pe

100c / 100y / 40k

80c / 100y / 30k

60c / 100y / 20k

www.rothaarsteig.de

DER 50c / 100y / 10k

•Hotel ohnungen •Ferienw en Herberg • •Hütten zum ie m o n •Gastro ping n •Cam Einkehre rmationen fo in •Tourist

WEG DER SINNE


19220FS1609


ROTHAARSTEIG – DER WEG DER SINNE

Natürlich. Sinnlich. Rothaarsteig Was lieben Sie am Wandern am meisten? Die Nähe und Idylle der Natur, die aktive Entspannung, die unüberhörbare Stille, den Duft der Jahreszeiten, die kleinen Wunder am Wegesrand, den Geschmack frischen Quellwassers, die guten Gespräche? Oder einfach das Wohlgefühl, das sich als Summe all dessen einstellt? Dann herzlich willkommen am Rothaarsteig, dem „Weg der Sinne“. Mitten in Deutschland erdet er auf 154 aussichtsreichen Kilometern Sinne, Geist und Seele und stillt Ihre Sehnsucht nach Geborgenheit. Der Rothaarsteig führt Sie sicher zum Ziel dank einer vorbildlichen Ausschilderung und Infrastruktur. Er begleitet Sie zu sich selbst, er lädt Sie ein, durch Sehen, Fühlen, Riechen, Hören und Schmecken wieder auf Ihre eigene Wahrnehmung zu vertrauen. Er überzeugt Ihren Anspruch an Qualität und Authentizität, indem er Sie das Echte, das Ursprüngliche entdecken lässt. Unterwegs wie bei der Einkehr. Das garantieren 100 Rothaarsteig Qualitätsbetriebe. Sie lassen Sie hervorragend genießen, wunderbar entspannen und traumhaft schlafen. Außerdem bieten sie Ihnen viele angenehme, wanderspezifische Services. Lernen Sie den Rothaarsteig und seine Gastgeber kennen. Sie werden eine zweite Heimat finden. Versprochen! Wir freuen uns auf Sie. Auf bald am „Weg der Sinne“. Ihr Rothaarsteig-Team

3


4

INHALTSVERZEICHNIS

Willkommen am Rothaarsteig..................................................................... Seite Rothaarsteig - Übersichtskarte................................................................... Seite Impressum und Kontakt..................................................................................... Seite Der Rothaarsteig................................................................................................. Der Rothaarsteig in Etappen............................................................................. Rothaarsteig-Spuren............................................................................................. Rothaarsteig im Land der Naturparke.................................................

3 5 8

Seite 9 Seite 10 Seite 14 Seite 16

Die Qualitätsbetriebe Rothaarsteig............................................ Seite 18 Praktische Wandertipps.............................................................................. Die Markierung........................................................................................................... Wanderkarte und Erlebniswanderführer............................................ Wander-App und Ausrüstungstipps........................................................ Gemeinsam Natur erleben - Verhaltensregeln im Wald..... Richtig Wandern - Begegnungen mit Wildtieren....................... Die Anreise (ÖPVN, Bahn, Wanderbus+Taxi, PKW)................. Ranger am Rothaarsteig................................................................................... Wandererlebnis auf dem Kyrill-Pfad...................................................... Rothaarsteig-Wanderpass................................................................................ Rothaarsteig Förderer + Freunde e.V................................................... Rothaarsteig-Wanderladen.............................................................................. Infos zu den Gastgeber-Rubriken.............................................................

Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite

22 23 24 25 26 28 29 34 35 36 37 38 40

Touristische Informationen von Brilon bis Dillenburg: Hotels, Gasthöfe, Pensionen ........................................................... Ferienwohnungen und Ferienhäuser........................................ Hütten und Herbergen.......................................................................... Wanderhütten zum Einkehren und Gastronomie......... Wohnmobilstellplätze und Campingplätze........................ Touristische Informationsstellen.......................................................

Seite Seite Seite Seite Seite Seite

44 60 62 64 68 70

Rothaarsteig Zugangswege............................................................................ Seite 76 RHS-Entfernungsübersicht mit Kilometrierung .......................... Seite 78 Bildnachweis................................................................................................................. Seite 82

154 km

3931 Höhenmeter


3931 Hรถhenmeter

Spuren gen e Audiow

haars t o R : t i m und

t

B li ck n e n i e Au f eig-

154 km

DU KANNST UNBEKANNTES ENTDECKEN: IM BEKANNTEN.


DER

WEG DER SINNE

www.rothaarsteig.de


8

IMPRESSUM UND KONTAKT 154 km

3931 Höhenmeter

Herausgeber:

DANKE:

Rothaarsteigverein e.V. Postfach 1360, 57378 Schmallenberg

...an alle Partner entlang des Rothaarsteig

Service-Hotline:

Telefon 0 29 74 - 4 99 41 63 Täglich telefonisch für Sie erreichbar von 9 bis 20 Uhr

www.rothaarsteig.de info@rothaarsteig.de

Fotografien: Klaus-Peter Kappest, Björn Hänssler, Kerstin Berens, Boris Golz, Nokia, Rothaarsteigverein e.V., Tourismus Schmallenberger Sauerland, Hotel Nuhnetal, DJH Winterberg Herstellung: www.zweixh.de Bildnachweis: siehe Seite 82 Stand: Dezember 2017

Alle Preise und Angaben ohne Gewähr! Änderungen/Ergänzungen vorbehalten.


DER ROTHAARSTEIG

Der Rothaarsteig

9


10

DER ROTHAARSTEIG IN ETAPPEN

Den Rothaarsteig in Etappen wandern Etappe 1: Brilon - Willingen (23,4 km, 690 Höhenmeter) In Brilon, der alten Hansestadt und zugleich waldreichsten Stadt Deutschlands beginnt der Rothaarsteig. Vom Marktplatz, vor dem historischen Rathaus werden Sie durch die Stadt in den Wald geleitet. Mit der Möhnequelle am Osthang des Poppenbergs (605 m) steuert der Rothaarsteig die erste vieler namhafter Quellen im Rothaargebirge an. Im sog. Bürgerwald wurden auf private Initiative nach dem Sturm Kyrill im Jahre 2007 bis heute mehr als 500.000 Bäume von rund 30 verschiedenen Baumarten gepflanzt. Nach dem Borberg (670 m) mit wunderbarer Aussicht verläuft der Rothaarsteig dann über die Ginsterköpfe, einen der steilsten Abschnitte des gesamten Weges mit echten Kletterpartien. Von hier haben Sie einen herrlichen Blick hinüber zu den Bruchhauser Steinen. Nachdem Sie das Kunstwerk „Feuereiche“

154 km

3931 Höhenmeter


DER ROTHAARSTEIG IN ETAPPEN

11

passiert haben, erreichen Sie die imposanten Felsen. Über den Richtplatz und den Rothaarsteig-Zugangsweg gelangen Sie schließlich nach Willingen. Etappe 2: Willingen - Winterberg (22,1 km, 480 Höhenmeter) Vom Richtplatz aus führt der Rothaarsteig über den Langenberg (843,2 m), den höchsten Berg NRWs. Nach ein paar Kilometern verändert sich die Landschaft: der Wald wird lichter und weicht einer Heidelandschaft, der Niedersfelder Hochheide. Am Rande dieses Naturschutzgebietes liegt der Clemensberg (839 m) einer der wenigen Gipfel, die waldlos sind und daher auch ohne Aussichtsturm eine schöne Weitsicht bieten. Vorbei an der Quelle der Ruhr, Namensgeberin des Ruhrgebiets, führt Sie der Weg über die Heidenstraße, eine historische Verbindung von Köln nach Leipzig, mitten hinein in das Wintersportzentrum Winterberg. Etappe 3: Winterberg - Schanze (18,8 km, 460 Höhenmeter) Ab Winterberg verläuft der Rothaarsteig direkt in Richtung St. Georg Skisprungschanze, von der Sie bei klarem Wetter eine herrliche Aussicht haben. Der Aufstieg zum Kahlen Asten (842 m), dem wohl bekanntesten Berg am Rothaarsteig, führt über einen wunderschönen Pfad, auf dem sich Wald- und Heidelandschaft abwechseln. Oben angelangt, können Sie aufgrund der offenen Heidelandschaft eine 360-Grad-Perspektive genießen. Nach dem Abstieg durchqueren Sie die Lenneplätze und den Ort Langewiese. Anschließend führt Sie ein sehr kurzer, aber steiler Pfad wieder in den Wald. Hinter dem Heidenstock teilt sich der Rothaarsteig in Tal- und Kammvariante. Hier verlassen Sie den Kamm und wandern bis nach Schanze.


12

DER ROTHAARSTEIG IN ETAPPEN

Etappe 4: Schanze - Rhein-Weser-Turm (23,5 km, 507 Höhenmeter) Die vierte Etappe des Rothaarsteig ist voll von malerischen Orten. Sie verlassen Schanze und wandern durch das schluchtenartige Grubental hinab in das Örtchen Latrop. An der Millionenbank kommen Sie wieder auf den Kamm und somit auf den Hauptweg. Dort angelangt, befinden Sie sich im Kern des Gebietes, in dem seit 2013 eine freilebende Herde Wisente unterwegs ist. Eine Begegnung mit den Tieren ist ein faszinierendes Naturerlebnis. Zeigen Sie den nötigen Respekt und halten Sie ausreichend Distanz zur Herde. Weiter auf dem Rothaarsteig geht es über den Heidkopf nach Jagdhaus. Nach Kilometer 82 erreichen Sie dann den Rhein-Weser-Turm. Wer alternativ einige Skulpturen des WaldSkulpturenWeges und die Hängebrücke erleben möchte, verlässt die Talvariante in Schanze und wandert über den WaldSkulpturenWeg vorbei am Kyrill-Pfad zurück auf den Rothaarsteig-Hauptweg. Etappe 5: Rhein-Weser-Turm - Lützel (18,4 km, 390 Höhenmeter) Gleich nach dem Abstieg vom Rhein-Weser-Turm wartet das offene und weite Schwarzbachtal mit seinen seltenen Pflanzen und dem natürlich geschwungenen Bachlauf auf Sie. Hier bleibt die Natur sich selbst überlassen. Nicht weniger attraktiv ist der Aufstieg durch das schmale Habbecke Tal hinauf zur Heinsberger Heide, die sich im Herbst besonders farbenfroh präsentiert. Nach dem Dreiherrnstein, wo früher die drei Landesgrenzen von Nassau, Westfalen und Kurköln zusammentrafen, passieren Sie die Ferndorfquelle, einem 24 km langen Zufluss der Sieg. Durch die Ginsberger Heide geht es nun auf die Ginsburg zu. Im Jahr 1568 sammelte der in Dillenburg geborene Wilhelm von Oranien hier seine Truppen für den Freiheitskampf. Die Ginsburg ist heute als Aussichtsturm zugänglich. Auf dem letzten Wegstück führt der Rothaarsteig zum Giller (653 m). Zielort der Etappe ist schließlich der Ort Hilchenbach-Lützel. Etappe 6: Lützel - Lahnhof (14,2 km, 315 Höhenmeter) Auf seiner sechsten Etappe führt der Rothaarsteig in das Quellgebiet dreier großer Flüsse: Lahn, Sieg und Eder. Zu Beginn treffen Sie auf die ausgeprägten Moorlandschaften entlang der Eder. Von dort führt der Rothaarsteig jetzt in östliche Richtung über die Kohlenstraße nach Benfe und weiter zur Quelle der Sieg. Die Namensgeberin für das Siegerland mündet nach 155 km in den Rhein. Noch einmal drei Kilometer auf dem Rothaarsteig und das Ziel der sechsten Etappe ist erreicht: Die Quelle der Lahn am Lahnhof. Wie die Sieg fließt auch die Lahn dem Rhein zu.


DER ROTHAARSTEIG IN ETAPPEN

13

Etappe 7: Lahnhof - Wilgersdorf (18,4 km, 330 Höhenmeter) Vorbei an einem kleinen Waldfriedhof führt der Rothaarsteig zur Ilsequelle, einer seit dem Mittelalter bekannten Heilquelle. Vor Ort bereitgestellte Trinkbecher laden zu einer Probe ein. Weiter geht es über den Jagdberg. Kurz vor Hainchen passieren Sie besonders knorrige Eichen. Die in Stein gefasste Dillquelle ist das nächste Highlight. Genießen Sie den atemberaubenden Ausblick ins Siegerland von der Aussichtsplattform „Nase im Wind“. Nach der Tiefenrother Höhe verlassen Sie dann den Steig. Etappe 8: Wilgersdorf - Dillenburg (20,4 km, 550 Höhenmeter) Kurz nach der Tiefenrother Höhe teilt sich der Rothaarsteig in Westerwald- und Dillvariante. Auf letzterer erwandern Sie das Naturdenkmal Lucaseiche, eine imposante Eiche mit einen Umfang von 3,85 m und einer Höhe von 27,5 m. Vorbei am idyllisch gelegenen Forsthaus Steinbach führt der Rothaarsteig hinunter ins Dilltal. Der Aussichtspunkt Westerwaldblick sowie die nahegelegene Schweizer Chocolaterie Läderach motivieren für einen letzten Anstieg. Über den Galgenberg geht es letztlich hinab in die Oranierstadt Dillenburg. Der Rothaarsteig führt hier bis zum Bismarcktempel, von dort steigen Sie durch die Altstadt ab bis zum Rothaarsteig-Portal an der Parkanlage des Hofgartens.

Auch als Pauschale buchbar:

Rothaarsteig - das Original! 8-Etappen-Tour / 9 Übernachtungen Preise pro Person im Doppelz. 665,- €

im Einzelz. 791,- €

6-Etappen-Tour / 7 Übernachtungen für sportliche Wanderer Preise pro Person im Doppelz. 515,- € im Einzelz. 613,- € Auch als 2x 6-Etappen-Tour für den Genusswanderer buchbar

Beginn der Touren, An- und Abreise Beginn der Touren: Immer sonntags, von April bis Oktober, außer Ostern. Beginn an anderen Wochentagen auf Anfrage, ebenso die umgekehrte Richtung, von Dillenburg nach Brilon. Anbieter: Rothaarsteigverein e.V. Postfach 1360, 57378 Schmallenberg Telefon: 02974/4994163, info@rothaarsteig.de Alle zertifizierten Wandergastgeber: www.rothaarsteig.de/gastgeber Veranstalter: Kleins Wanderreisen


14

ROTHAARSTEIG-SPUREN

Die Rothaarsteig-Spuren Ausgezeichnete Rundwege entlang des Steigs Wildromantische Pfade, schroffe Felsformationen, panoramareiche Gipfelerlebnisse, murmelnde Bäche, bunte Wiesen voller Wildkräuter und majestätisch wirkende Laub- und Nadelwälder, in deren Kronen der Wind sein Lied spielt. Solche abwechslungsreichen Bilderbuchlandschaften bietet der Rothaarsteig nicht nur auf seiner insgesamt 154 km langen Hauptstrecke, sondern auch links und rechts des Weges. Das garantieren die neuen Rothaarsteig-Spuren. Konzipiert als Halb- und Ganztagestouren machen die neuen Rothaarsteig-Spuren besonders reizvolle lokale Rundtouren zum sinneorientierten Erlebnis. Ein attraktives Angebot für Tagesausflügler, Standortwanderer und Wiederholungstäter – sprich für alle Natur- und RothaarsteigFreunde. Mit dabei von Norden nach Süden: der an Panoramasichten starke „BlickinsLand Kahle Pön” bei Willingen-Usseln, der steigungsarme „Grönebacher Dorfpfad” bei Winterberg, der anspruchsvolle „Kahler Asten-Steig” bei Schmallenberg-Westfeld, der waldreiche „Wisentpfad” bei Bad Berleburg-Wingeshausen, die aussichtsreiche „Oberhundemer Bergtour” in der Gemeinde Kirchhundem, der wildromantische „Ilsetalpfad” bei Feudingen, die idyllische „Dill-Bergtour” bei Offdilln, der abwechs-

154 km

3931 Höhenmeter


ROTHAARSTEIG-SPUREN

15

lungsreiche Burbacher „Trödelsteinpfad” und neu, die „Breitscheider Höhlentour” mit dem wunderschönen Aubachtal. Die Rothaarsteig-Spuren sind alle als Premiumwege des Deutschen Wandersiegels bzw. als Qualitätswege Wanderbares Deutschland zertifiziert. Gekennzeichnet sind die Rothaarsteig-Spuren mit dem weißen, liegenden Rothaarsteig-R auf schwarzem Grund . Detaillierte Tourbeschreibungen mit Verlauf, Höhenprofil und Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Einkehrzielen gibt es auf www.rothaarsteig.de/spuren

BlickinsLand Kahle Pön (6,2 km · 195 Höhenmeter)

Grönebacher Dorfpfad (10,9 km · 320 Höhenmeter)

Kahler Asten-Steig (16 km · 570 Höhenmeter)

Wisentpfad (12,9 km · 310 Höhenmeter)

Oberhundemer Bergtour (11,6 km · 446 Höhenmeter)

Ilsetalpfad (16,5 km · 540 Höhenmeter)

Dill-Bergtour (15,8 km · 270 Höhenmeter)

Trödelsteinpfad (10,2 km · 290 Höhenmeter)

Breitscheider Höhlentour (14,4 km · 336 Höhenmeter)

www.rothaarsteig.de/spuren


16

ROTHAARSTEIG IM LAND DER NATURPARKE

Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge Der Rothaarsteig verläuft zu weiten Teilen durch den Naturpark Sauerland Rothaargebirge, der mit seiner landschaftlichen Schönheit und dem reichhaltigen Kulturerbe die Grundlage für Erholung und Naturerlebnis bildet. Der Naturpark ist der zweitgrößte der derzeit 103 Naturparke in Deutschland. Er umfasst eine Fläche von 3.827 qkm in Südwestfalen. Zu seinem Gebiet gehören der Kreis Olpe sowie weite Teile des Hochsauerlandkreises, Märkischen Kreises und des Kreises Siegen-Wittgenstein. Die Aufgaben des Naturparks erstrecken sich von der Erhaltung der biologischen Vielfalt in der Region und Pflege der heimatlichen Kulturlandschaft bis zur Umweltbildung sowie nachhaltigem Tourismus und Regionalentwicklung. Dabei soll die Qualität in den Aufgabenbereichen in Zusammenarbeit mit den regionalen Partnern ausgebaut werden. Ein Naturpark lebt dabei vom Engagement vieler Akteure. Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V. versteht sich als Mitmach-Naturpark, in den sich jeder einbringen kann! Mehr Infos unter www.naturpark-sauerland-rothaargebirge.de


ROTHAARSTEIG IM LAND DER NATURPARKE

17

Der Naturpark Lahn-Dill-Bergland Das Lahn-Dill-Bergland besticht bereits auf den ersten Blick durch seine landschaftliche Vielfalt. Ein unerwarteter Reichtum an strukturierenden Landschaftselementen, ein Mosaik von kleinen landwirtschaftlich bewirtschafteten Parzellen, im Wechsel mit Mischwäldern unterschiedlicher Größe, wirken wie Balsam auf die Seele des Betrachters. Hier zwischen den Flüssen Lahn und Dill treffen der 89 km lange Lahn-DillBergland Pfad und der Weg der Sinne aufeinander. Über 18 ergänzende Rundtouren führen entlang verwunschener Täler und luftiger Bergkuppen. Historisch bedingt ist der Naturpark durch den Eisenerzabbau in den Gruben des „Schelderwaldes“ geprägt. Wie Bodenfunde vom „Heunstein“ bei Nanzenbach belegen, haben bereits etwa 500 v.Chr. Kelten in der Region Eisenerz gewonnen und verarbeitet. Traditionen und regionales Bewusstsein stehen hier in Harmonie zur Natur. Mehr Infos unter www.lahn-dill-bergland.de

154 km

3931 Höhenmeter


18

DIE QUALITÄTSBETRIEBE ROTHAARSTEIG

Qualitätsbetriebe Rothaarsteig


DIE QUALITÄTSBETRIEBE ROTHAARSTEIG

19

Die Qualitätsbetriebe Rothaarsteig Bis ins Detail auf Wanderer eingestellt! Ob Gasthof, Wanderherberge, Ferienhaus oder FünfSterne-Hotel: Trägt ein Betrieb das Siegel „Qualitätsbetrieb Rothaarsteig“, erwarten Sie Wanderkompetenz, Service und Gastlichkeit bis ins Detail.

Die wichtigsten Qualitätskriterien im Überblick: 1. Hol- und Bringservice: Wir fahren Sie, in Zusammenarbeit mit ortsansässigen Taxiunternehmen, zum Steigabschnitt oder Wandergebiet Ihrer Wahl – und holen Sie am Ziel Ihrer Tour auch gern wieder ab. Bei größeren Entfernungen bzw. Einzelübernachtungen behalten wir uns jedoch eine gewisse Beteiligung an den entstehenden Kosten vor.

2. Tourenberatung: Unsere Mitarbeiter kennen sich aus und informieren Sie kompetent und gern über den Rothaarsteig und das Wanderangebot der Region.

3. Reservierungsservice und Gepäcktransfer: Auf Wunsch reservieren wir Ihre nächste Nacht in einem Qualitätsbetrieb Ihrer Wahl und bringen Ihr Gepäck dort hin.

4. Wichtige Informationen auf einen Blick: Unsere Rothaarsteig-Infomappe informiert Sie umfassend: Über vielfältige Tourenvorschläge, allerlei Wissenswertes über Flora und Fauna, aktuelle Bus- und Bahnverbindungen und weitere Tipps zur Region wie z. B. Museen, Shopping und Theaterbesuche.

5. Kartenmaterial und Literatur: Wir bieten Ihnen Rothaarsteig-Karten sowie Wanderliteratur zur Vorbereitung Ihrer Wanderungen oder leihen Ihnen beides für die Zeit Ihrer Wanderung aus.

6. Ausrüstungsverleih: Ebenso statten wir Sie leihweise mit Wanderrucksäcken, -stöcken, Thermosflaschen oder Regenschutz aus.


20

DIE QUALITÄTSBETRIEBE ROTHAARSTEIG

7. Säuberungs- und Trocknungsservice: Schmutzige Schuhe? Feuchte Kleidung? Säubern bzw. trocknen Sie (oder wir für Sie) unterstützt von Putz- und Waschmaschinen bzw. Trocknern.

8. Geführte Wanderungen: Wir gehen gern und das ganze Jahr über mit unseren Gästen auf Tour. Und informieren Sie über ergänzende Angebote, wie z. B. Wanderungen in Zusammenarbeit mit unseren touristischen Partnern vor Ort oder den Rangern des Landesbetriebes Wald und Holz NRW.

9. Natur- und Umweltschutz: Wir lieben unsere Natur und schützen sie, indem wir z.B. Abfallvermeidung dem Recycling vorziehen und uns bestens mit Bus- und Bahnverbindungen auskennen.

10. Genussvolle Küche: Wir kochen regional mit typisch heimischen Produkten, wie Wild, Forellen, Kräutern oder Pilzen. Unterwegs schmecken Ihnen unsere Lunchpakete, die Sie sich oftmals ganz nach Geschmack am Frühstücksbuffet zusammenstellen.

Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland Der Deutsche Wanderverband setzt mit dem Gütesiegel „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland” bundesweite Qualitätsstandards. Gemeinsam mit kompetenten Partnern in den Regionen werden besonders wanderfreundliche Unterkünfte und Gastronomiebetriebe in Deutschland ausgezeichnet.

Gastgeber mit Restaurantbetrieb Restaurantöffnungszeiten entnehmen Sie bitte den nachstehenden Angeboten der Beherbergungsbetriebe. Auch außerhalb der Küchenöffnungszeiten werden Ihnen in vielen Betrieben Vespern und kleine Leckereien serviert. Sollten Sie mit einer größeren Gruppe unterwegs sein, empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Bitte beachten Sie, dass über die gesamte Streckenlänge, insbesondere im südlichen Steigabschnitt, nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden sind. Daher denken Sie bitte daran, genügend Trinkwasser mit zu nehmen! Achten Sie unterwegs auf dieses Zeichen

, auch in der Wanderkarte!


DIE QUALITÄTSBETRIEBE ROTHAARSTEIG – INFOS

21

Wo übernachten Sie am besten? Egal ob Hotel, Gasthof, Pension, Ferienwohnung oder Jugendherberge – natürlich zuerst in einem von derzeit etwa 100 Qualitätsbetrieben Rothaarsteig! Für Sie aufgelistet in dieser Broschüre und zu erkennen an dem bekannten Rothaarsteig-Logo vor dem jeweiligen Eintrag. Sollten Sie direkt am Steig kaum oder gar keine Qualitätsbetriebe finden, so sind weitere Alternativen aufgeführt. In vielen Betrieben ist auch die Unterbringung von Hunden erlaubt. Hinweise dazu finden Sie in der gesonderten Spalte im Gastgeberteil ab S. 44. Bitte informieren Sie Ihre Gastgeber bereits bei der Buchung, wenn Sie Ihren Hund mitbringen möchten. Eine Erläuterung der Piktogramme und Abkürzungen finden Sie auf den Seiten 40 und 41. Weiterführende Informationen zu den einzelnen Betrieben finden Sie auf unserer Internetseite www.rothaarsteig.de, wo Sie einzelne Häuser auch direkt online buchen können.

Beratung bei der Zimmersuche Die örtlichen Tourist-Informationen helfen Ihnen gern bei der Auswahl Ihres Gastgebers. Die Kontaktdaten finden Sie ab Seite 70. Weiterhin berät Sie das Rothaarsteig-Serviceteam bei der individuellen Planung Ihrer Wanderreise. Tel. 0 29 74 - 4 99 41 63

Eine kleine Bitte: Üblich ist eine Anreise bis 18 Uhr. Treffen Sie später ein, informieren Sie bitte Ihren Wandergastgeber.

Erst wandern, dann buchen! Sie möchten sich nicht festlegen? Dann wandern Sie auf dem „Weg der Sinne” und rufen Sie uns von Montag bis Freitag bis spätestens 13 Uhr unter der Rufnummer 0 29 74 - 4 99 41 63 an, und wir reservieren ganz individuell eine freie Unterkunft in Ihrer Nähe.

Achtung: Dieses Angebot ist nur während der Woche praktikabel. An Wochenenden und Feiertagen heißt es umgekehrt: Erst buchen, dann wandern. Außerdem weisen wir darauf hin, dass insbesondere D2- und O2-Nutzer stellenweise kein Netz am Rothaarsteig haben.


22

PRAKTISCHE WANDERTIPPS

Praktische Wandertipps


DIE MARKIERUNG

23

Sicherheit auf Schritt und Tritt Die Ausschilderung des Rothaarsteig genießt inzwischen europaweit Vorbildfunktion. Folgen Sie dem einprägsamen Logo, kommen Sie immer gut und sicher an. Der Hauptweg von Brilon nach Dillenburg ist mit einem weißen liegenden R auf rotem Grund gezeichnet. Die Rothaarsteig Zu- und Abgangswege sind mit einem schwarzen, liegenden R auf gelbem Grund markiert. Die neuen Rundwanderwege Rothaarsteig-Spuren sind mit einem weißen, liegenden R auf schwarzem Grund gekennzeichnet. Außerdem informieren Sie Wegweiser an allen Wegegabelungen und -kreuzungen über Ihren aktuellen Standort, inklusive Höhenangabe, Nah-, Fern- und Einkehrziele sowie die jeweiligen Entfernungen.

154 km

3931 Höhenmeter


24

WANDERKARTE UND ERLEBNISWANDERFÜHRER

Optimale Planung und beste Orientierung vor Ort Die Original Rothaarsteig-Wanderkarte und der Erlebniswanderführer bilden die ideale Grundlage für die Planung Ihrer Wanderung auf dem Rothaarsteig. Erhältlich ist beides portofrei im Rothaarsteig-Wanderladen (www.rothaarsteig.de/Wanderladen) sowie in vielen Buchhandlungen.

Original Rothaarsteig-Wanderkarte Für den Überblick über den Rothaarsteig und das angrenzende Wanderwegenetz empfehlen wir Ihnen die Rothaarsteig-Wanderkarte im Maßstab 1:50000. Die Karte besteht aus den Kartenblättern Nord und Süd und eignet sich hervorragend zur Planung Ihrer Wanderung auf dem Rothaarsteig und seinen Zugangswegen sowie für Rundwanderungen.

Original Erlebniswanderführer Rothaarsteig Der Original Erlebniswanderführer-Rothaarsteig bietet mit 144 Seiten und 26 Kartenausschnitten im Maßstab 1:25000 die optimale Orientierungshilfe auf Ihrer Fußreise über den Rothaarsteig. Besonders nützlich sind die zusätzlichen Informationen über die kleinen und großen, natürlichen und von Menschenhand geschaffenen Besonderheiten am Wegesrand.

154 km

3931 Höhenmeter


WANDER-APP UND AUSRÜSTUNGSTIPPS

25

Die Wander-App für das Rothaarsteig-Land Die Wander-App für das Sauerland und Siegerland-Wittgenstein mit allen Rothaarsteig-Etappen und Rothaarsteig-Spuren.

Einfach Lieblingstour auswählen und raus in die Natur! Alle Tourendetails sowie die Wanderkarten, können vorher ausgewählt und bequem offline gespeichert werden. Somit wird unterwegs nicht zwingend ein Mobilfunknetz benötigt.

n

 .500 Wandertouren im 1 Sauerland und SiegerlandWittgenstein

n

 .000 Sehenswürdigkeiten 5 und Freizeittipps

n Tipps,

Fotos, Tourenbeschreibungen, Höhenprofile, Gastgeber

n

Offline-Speicherung möglich

n

kostenlos downloaden

Kleidung und Ausrüstung für Ihre Rothaarsteig-Wanderung Der Rothaarsteig führt über zahlreiche naturnahe Pfade abseits landund forstwirtschaftlicher Wege. Bei anhaltend feuchter Witterung ist wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk deshalb ein Muss für jede Wanderung. Wir möchten nämlich, dass Sie nicht nur „trockenen“ sondern auch „guten“ Fußes den „Weg der Sinne“ erleben.


26

VERHALTENSREGELN IM WALD

Gemeinsam Natur erleben - Für ein gutes Miteinander in den Wäldern am Rothaarsteig Eine faszinierend ursprüngliche Landschaft mitten in Deutschland. Damit die Wanderwelt Rothaarsteig noch lange erhalten bleibt und ein gemeinsames, konfliktarmes Naturerleben möglich ist, bitten wir Sie, sich nachfolgende Regeln zu Herzen zu nehmen. Sie leisten damit einen aktiven Beitrag zum Naturschutz sowie zu einem rücksichtsvollen Mitund Nebeneinander aller Naturnutzer.

n

R espektieren Sie den Wald als Lebensraum und wichtiges Rückzugsgebiet von Wildtieren: Beobachten Sie ihr Treiben ohne sie zu stören von den markierten Wanderwegen aus und leinen Sie Ihren Hund stets an.

n

Ihr Auto hat im Wald nichts verloren. Bitte stellen Sie Ihr Fahrzeug ausschließlich auf den ausgewiesenen Parkplätzen ab.

n

B leiben Sie auf denen für Sie vorgesehenen Wegen. Fahrrad fahren ist nur auf sog. „festen Wegen“ gestattet und das Reiten wiederum nur auf gekennzeichneten Reitwegen.

n

P assen Sie Ihr Tempo so an, dass Sie jederzeit reagieren können. Reduzieren Sie Ihre Geschwindigkeiten, wenn sich andere Nutzer nähern. Nur so bleibt allen Zeit, auch angemessen zu reagieren.


27

GEMEINSAM NATUR ERLEBEN n Verhalten

Sie sich vorausschauend, der Strecke und den Begebenheiten angepasst. In nicht einsehbaren Passagen und an schmalen sowie steilen Stellen können jederzeit Hindernisse oder andere Naturnutzer erscheinen.  achen Sie sich freundlich und rechtzeitig bemerkbar, wenn Sie auf M andere Naturnutzer treffen oder Sie diese überholen möchten.

n

Lassen Sie andere Nutzer gefahrenfrei passieren.

n

F euer kann viel vernichten. Das Anzünden eines Feuers ist deshalb nur innerhalb entsprechend gekennzeichneter Anlagen gestattet.

n

 achen Sie die Natur nicht zur Müllhalde. M Seien Sie ein Vorbild und entsorgen Sie Verpackungen, Papiertaschentücher und Zigaretten daheim oder in Ihrer Unterkunft.

Abfal te

rmeide

n

ve

l

Bit

n

n Wald

und Feld sind Wirtschaftsraum von Waldbauern und Landwirten, die hier Naturprodukte erzeugen. Begegnen Sie ihren Fahrzeugen bzw. den Spuren dieser nachhaltigen Nutzung bitte mit Verständnis.

n

 eiden Sie, zum Wohl der Tierwelt, den Wald bei Dämmerung und M in der Dunkelheit. Verzichten Sie daher bitte auf das – ohnehin nicht erlaubte – Übernachten im Wald.

n

S chonen und schützen Sie Tiere und Pflanzen und verhalten Sie sich angemessen.

154 km

3931 Höhenmeter


28

RICHTIG WANDERN

Die Wisente am Rothaarsteig - Verhaltenstipps In den Wäldern am Rothaarsteig leben viele Wildarten. Begegnungen mit Rotwild, Schwarzwild (Wildsauen), Muffelwild und seit einiger Zeit auch mit Wisenten sind möglich. Letztere können Ihnen am Rothaarsteig zwischen dem Albrechtsplatz und dem Dreiherrenstein begegnen. Die größten Landsäugetiere Mitteleuropas sind beeindruckende Tiere. Die Risiken, die von diesen Tieren für den normalen Wanderer ausgehen, sind gering und können durch entsprechend angepasste und respektvolle Verhaltensweisen auf ein absolutes Minimum reduziert werden. Muttertiere haben den unbedingten Drang, ihre Jungtiere zu beschützen. Dies gilt für alle Wildarten. Insbesondere für Begegnungen mit Wildschweinen oder Wisenten gilt folgendes: n

 ehen Sie ruhig und unauffällig in Distanz an den Tieren vorbei, erG schrecken Sie die Tiere nicht und schauen Sie ihnen nicht direkt in die Augen.

n Achten

Sie auf Drohgebärden! Wenn Sauen „mit den Zähnen klappern“ oder Wisente den Kopf senken, erwarten sie Ihren Rückzug. Weichen Sie zurück!

n

 ähern die Tiere sich Ihnen, bleiben Sie ruhig, wenden Sie ihnen nicht N den Rücken zu und verlassen Sie ohne Hektik den Bereich, aber immer mit Sicht zum Tier. Sollten die Tiere eine Distanz unterschreiten, die Ihnen unangenehm wird, rufen Sie laut, pfeifen oder machen Sie sich anders akustisch bemerkbar.

n Wenn Sie einen Hund dabei haben, halten Sie ihn unter Kontrolle und

an der Leine. Wenn ein Tier Ihren Hund angreift, leinen Sie ihn ab! Der Hund ist schneller und wendiger als Sie und wird Sie auf jeden Fall wiederfinden.

154 km

3931 Höhenmeter


DIE ANREISE – ÖPNV

29

Zentral gelegen im Herzen Deutschlands Nicht nur die Start- bzw. Endpunkte des Rothaarsteig, Brilon im Sauerland und Dillenburg im Lahn-Dill-Bergland, sind gut zu erreichen. Auch zu den vielen „Toren” am Rothaarsteig gelangen Sie gut und bequem mit Bus, Bahn oder PKW.

Bitte beachten Sie bei der Planung Ihrer Wanderung mit dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) Folgendes: Um am Ende des Wandertages zeitlich ungebunden zu sein, empfehlen wir Streckenwanderern, die mit dem PKW anreisen, ihr Fahrzeug am geplanten Endpunkt abzustellen, und von dort aus mit dem ÖPNV zum Startpunkt der Wanderung zu fahren. Außerdem können Sie die Anreise so besser planen und haben in der Regel bessere Verbindungen (besonders am Wochenende und vormittags). Gleiches gilt für Standortwanderer mit festem Quartier: Sie fahren am besten mit dem ÖPNV zum „Endpunkt“ ihrer geplanten Wanderung und wandern von dort zurück zur Unterkunft. Reisen Sie von Dillenburg nach Brilon oder umgekehrt, können Sie dies mit der Bahn (über Siegen/Hagen bzw. über Kassel) oder aber mit einer Kombination aus Bahn und Bus tun. Im zweiten Falle empfehlen wir, den Abschnitt Dillenburg bis Altenhundem mit der Bahn zurückzulegen. Der Abschnitt Altenhundem bis Brilon kann dann mit dem Bus absolviert werden, wobei Ihre Verbindung über Schmallenberg führen sollte. Alternativ können Sie mit der Bahn den Abschnitt Dillenburg – Bad Berleburg bereisen. Die Busreise auf dem Abschnitt Bad Berleburg – Brilon sollte dann über Winterberg erfolgen. Achtung: Hier bitte etwas Extrazeit einplanen, oder von Winterberg bis Olsberg den Zug und von Olsberg bis Brilon wieder den Bus nehmen bzw. über den Rothaarsteig laufen.


30

DIE ANREISE – BAHN

Mit der Bahn Zahlreiche Kommunen am Rothaarsteig verfügen über einen Bahnanschluss. Entsprechend schnell und bequem können Sie mit der Deutschen Bahn zum Rothaarsteig reisen. Sollte Ihr Einstiegspunkt Brilon sein und Sie aus Richtung Hagen oder Kassel anreisen, empfehlen wir Ihnen mit dem Zug direkt bis zum neuen Bahnhof in Brilon Stadt zu fahren, um dann in wenigen Minuten zum Marktplatz in Brilon zu laufen (Startpunkt Rothaarsteig). In Dillenburg beginnen Sie Ihre Wanderung auf dem Rothaarsteig direkt am Bahnhof.

Bahnhöfe am Rothaarsteig

Auskunftsstellen für den Bahnverkehr Eine kostenlose Fahrplanauskunft erhalten Sie unter der Telefonnummer 0800/1507090. Weitere Auskünfte und Fahrkarten im Internet unter: www.bahn.de.


DIE ANREISE – WANDERBUS+TAXI

31

Wander- und Sightseeingbus Schmallenberger Sauerland An jedem Tag der Woche, von Anfang Februar bis Ende November – ausgenommen montags – fährt der Wander- und Sightseeingbus im Schmallenberger Sauerland hinauf zu den Kämmen des Rothaarsteig sowie in die Orte an den Zugangswegen. Ein Service, der auch Streckenwanderungen logistisch stressfrei möglich macht. Planen Sie dazu Ihre Tour quasi rückwärts, und fahren Sie dazu morgens mit Ihrem PKW zum Zielpunkt. Dort stellen Sie Ihr Auto an einem netten Einkehrziel ab und steigen anschließend in den Wanderbus. Der bringt Sie zu Ihrem Ausgangspunkt, von wo aus Sie dann „zurücklaufen“. Besonders schön, mit der Schmallenberger Sauerland Card ist die Nutzung des Wanderbusses kostenfrei! Weitere Informationen online unter: www.sauerland-card.de Folgende Orte am Rothaarsteig-Hauptweg werden angefahren:

Folgende Orte an den Rothaarsteig-Zugangswegen werden angefahren:

Latrop n Jagdhaus n Schanze n Albrechtsplatz n Gut Vorwald

n

n

Schmallenberg n Fleckenberg n Grafschaft n Oberkirchen

154 km

3931 Höhenmeter


32

FERNWANDERWEGE

Das Fernwanderwege-Booklet Die Fernwanderwege in Südwestfalen komfortabel mit Bus und Bahn entdecken! Sie möchten eine Tagesetappe auf dem Rothaarsteig, dem SauerlandHöhenflug oder der Sauerland-Waldroute erwandern, aber ganz bequem wieder zu Ihrem Ausgangspunkt zurück kommen? Kein Problem! Das neue Booklet enthält 18 Wandertouren auf den Fernwanderwegen, bei denen es möglich ist, Start- und Zielpunkt mit Bus und / oder Bahn zu erreichen. Das ist nicht nur bequem und unkompliziert, sondern auch umweltfreundlich. Bestellen Sie das Fernwanderwege-Booklet unter www.rothaarsteig.de/Prospekte Im Internet unter www.rothaarsteig.de finden Sie außerdem detaillierte Infos und Beschreibungen zu den Touren am Rothaarsteig.

154 km

3931 Höhenmeter


DIE ANREISE – PKW

33

Mit dem PKW Aus den Großräumen RheinMain und Rhein-Ruhr sowie aus dem angrenzenden Ausland haben Sie mit dem Auto über die Autobahnen A 4, A 44, A 45 und A 445/A 46 gute Verkehrsanbindungen zum Rothaarsteig.

Anfahrtswege mit dem PKW

Brilon erreichen Sie über die Autobahn aus Norden und Osten über die A 44 und aus Süden und Westen über die A 445/A 46. Ihren PKW stellen Sie in Brilon kostenlos auf dem Parkplatz in der „Krummestraße” oder am Kreishaus, Am Rothaarsteig 1, ab. Eingabe in Ihr Navigationssystem: „Marktplatz“. Dillenburg, Ihren südlichen Ausgangspunkt am Rothaarsteig, erreichen Sie direkt über die A 45, Ausfahrt 25 Dillenburg. Kostenlose Parkmöglichkeiten finden Sie am Stadion in Dillenburg. Eingabe in Ihr Navigationssystem: „Am Sportzentrum“.

Taxi-Service Zurück zum Auto? Länge und Anspruch der Tour unterschätzt? Bei der Einkehr hängen geblieben? Zahlreiche Taxi-Betriebe entlang des Rothaarsteigs holen Sie gerne ab. Aus allen Handynetzen erreichen Sie mit der kostenlosen Telefonnummer 22456 die nächstgelegene Taxi-Zentrale.

Auskunftsstellen für den Busverkehr Im Norden:

Regionalverkehr Ruhr-Lippe

Tel. 01806 – 504030* www.rlg-online.de

Im Süden:

Rhein-Main- Verkehrsverbund

Tel. 069 – 24248024 www.rmv.de

* 20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz – Mobilpreise max. 60 Cent pro Anruf deutschlandweit.


34

RANGER AM ROTHAARSTEIG

Der Hut ist ihr Markenzeichen: Die Ranger des Landesbetriebes Wald und Holz NRW am Rothaarsteig Benannt nach ihren Kollegen aus den Nationalparks in den USA, kümmern sich die Ranger des Landesbetriebes Wald und Holz NRW um das Wohlergehen der Natur am Rothaarsteig. Sie achten auf die Einhaltung der Vorschriften zum Schutz des Waldes, seiner Tiere und Pflanzen und pflegen die Wege und Einrichtungen am „Weg der Sinne“. Die sechs Ranger haben sich den Rothaarsteig in mehrere Abschnitte aufgeteilt. So kennt jeder Ranger „seinen” Rothaarsteig-Abschnitt wie seine eigene Westentasche und kann Wanderern kompetent mit Rat und Tat zur Seite stehen! Falls Sie also einen Ranger auf Ihrer RothaarsteigWanderung treffen, sprechen Sie ihn gerne an!

154 km

3931 Höhenmeter


RANGER AM ROTHAARSTEIG

35

Sie haben Interesse daran die Ranger einmal zu begleiten? Kein Problem! Auf ihren spannenden Streifzügen, Exkursionen und Führungen bringen die Ranger kleinen und großen Naturfreunden Flora und Fauna näher. Im Rothaarsteig-Veranstaltungskalender unter www.rothaarsteig.de finden Sie die öffentlichen Führungen der Ranger. Kleinen Gruppen bis 25 Personen bieten die Ranger das sogenannte Ranger-Ticket für 5,00 € pro Person an. Zur Terminabsprache melden Sie sich gerne im Servicebüro der Ranger. Auch kurzfristige Termine sind durchaus möglich!

› Ranger-Hotline: 02972-9702-55 › www.wald-und-holz.nrw.de › ranger-suedwestfalen@ wald-und-holz.nrw.de

Besuchen Sie den über 1.000 Meter langen Kyrill-Pfad Der Kyrill-Pfad wurde nach der größten Orkankatastrophe in der Region als einmaliges Anschauungs- und Erlebnisprojekt installiert. Aufwändige Bauwerke mit Aussichtsplattformen in der Naturwaldzelle vermitteln dem Besucher einen Eindruck vom Chaos, das Kyrill im Januar 2007 binnen einer Nacht hinterließ und wie sich die Natur ohne den Eingriff des Menschen seitdem schon wieder verändert hat. Ein Teil des Pfades ist barrierefrei angelegt. Beide Pfade beginnen an der Ranger-Station in Schmallenberg-Schanze.


36

ROTHAARSTEIG WANDERPASS

Der Rothaarsteig-Wanderpass Sie planen, den ganzen Rothaarsteig zu erwandern? Dann sollten Sie sich vorab einen Rothaarsteig-Wanderpass besorgen. Denn am Ende aller Etappen erhalten Sie als Anerkennung nicht nur einen Original Rothaarsteig-PIN und eine Rothaarsteig-Wanderurkunde, sondern nehmen auch an einer jährlichen Verlosung teil, bei der es Artikel von unserem Partner Tatonka zu gewinnen gibt.

So funktioniert’s: Sie besorgen sich einen Rothaarsteig-Wanderpass in einer der örtlichen Tourist-Informationen, in einem Qualitätsbetrieb Rothaarsteig oder ganz bequem online unter www.rothaarsteig.de/Prospekte Auf Ihren Wanderungen sammeln Sie dann Stempel, indem Sie sich Ihre erwanderten Etappen in der Hotellerie und Gastronomie entlang des Steigs abstempeln lassen. In wie viele Etappen Sie die Gesamtstrecke von 154 km aufteilen, obliegt Ihrer Lust, Laune und Kondition. Haben Sie den gesamten Steig erwandert, schicken Sie den abgestempelten Pass oder eine Kopie an: Rothaarsteigverein e.V., Postfach 1360, 57378 Schmallenberg.

nderpass TEIG Wa

1 Höhenme

DER

ka.d e; boco

ncep t.de

Frisch auf!

ein: kapp

r

AAR STEI Gver

IG-Zubehö

Foto s: ROTH

OTHAARSTE

meter

est.d e; taton

- ganz AARSTEIG eine erhalten Sie an en und nehm

.de

3931 Höhen

154 km

TEIG ein! ROTHAARS von Wanderung am ie Gastronom ns senden.

tage

anderpass RSTEIG W

ROTHAA

ter

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf Ihrer Fußreise und beim Sammeln der Stempel.

WEG DER

SINNE 7:18 10 12:4

23.11.20

Uhr

DER

der

www.roth

aarsteig.d

e

WEG DER

SINNE 18 0 12:47:

23.11.201

Uhr

154 km

3931 Höhenmeter


ROTHAARSTEIG FÖRDERER + FREUNDE e. V.

SIE werden gebraucht für die Zukunft des Rothaarsteig! Werden Sie Mitglied im: Rothaarsteig Förderer + Freunde e.V. Schauen Sie auf unserer Internetseite: www.rothaarsteig.de/ Informationen/Foerderverein Hier finden Sie alle Infos zum Verein, ein Aufnahmeformular und eine Aufstellung der bisher mitfinanzierten Förderobjekte. Auf Mitglieder-Informationswanderungen können Sie schöne Abschnitte des Rothaarsteig und attraktive Zuwege drei- bis viermal im Jahr unter Ihre Füße nehmen. Sie erfahren dabei viel Interessantes über die Dinge am Wegesrand sowie neue Informationen über den Rothaarsteig und die Förderprojekte des Rothaarsteig Förderer + Freunde e.V.

Wir freuen uns auf Sie!

37


38

ROTHAARSTEIG-WANDERLADEN

Praktisches und Schönes aus dem Rothaarsteig-WanderLaden Sie suchen ein kleines Andenken an Ihre Wanderung auf dem Rothaarsteig oder möchten Ihre Wanderausrüstung mit professionellen Artikeln erneuern oder ergänzen? In unserem WanderLaden finden Sie Wanderequipment und -bekleidung von unserem Premiumpartner Tatonka sowie viele praktische Kleinigkeiten und ausgefallene Ideen für daheim und unterwegs. Wanderkarten und Literatur übersenden wir Ihnen portofrei!

›› www.rothaarsteig.de/Wanderladen

Rothaarsteig-Rucksack Vento 25 von Tatonka mit 25 Liter Volumen, belüftetem Tragesystem, Regenhülle und Deckelklappe. Abmessungen: 54 x 25 x 15 cm; Gewicht: ca. 1,10 kg; Preis: 120,00 € (zzgl. Porto und Versandkosten)

Rothaarsteig FALKEWandersocken TK2 für Damen und Herren. Körpergerechter rechter und linker Trekking-Strumpf von FALKE (TK2) mit anatomischer Fußform. Stoßdämpfend, druckentlastend und gelenkschonend. Preis: 12,00 € (zzgl. Porto und Versandkosten)


ROTHAARSTEIG WANDERLADEN

39

Die Original Rothaarsteig-Waldmöbel© Holen Sie sich das Rothaarsteig-Feeling in den eigenen Garten Außergewöhnlich, sehr langlebig, funktional, bequem: Mit unseren Original Waldsofas, Hängematte, Ruhebänken, Waldliegen und Vesperinseln im Rothaarsteig eigenen Design sorgen sie für das Rothaarsteig-Feeling und einen Hingucker im heimischen Garten. Technische Details & Verarbeitung: Untergestell frei stehend oder zum Einbetonieren; feuerverzinkt; Holzlattung aus unbehandelter, heimischer Douglasie, gehobelt und gefast. Das Waldsofa gibt es auch dreh- und kippbar!

aus BeispielAengebot

unserem

line:

swahl on

Mehr Au

e/

aarsteig.d www.roth rladen d n wa e

154 km

3931 Höhenmeter


40

INFOS ZU DEN GASTGEBER-RUBRIKEN

Welche Informationen bekomme ich im Gastgeberteil? Die Beherbergungsbetriebe sind entsprechend des Wegeverlaufes von Norden (Brilon) nach Süden (Dillenburg) aufgelistet.

Unterkunftsart BP = Bauernhofpension FW = Ferienwohnung FH = Ferienhaus

pr

***Gute und wohnliche Gesamtausstattung mit mittlerem Komfort

reis

Ferienwohnungen Sterneklassifizierung nach DTV2)

ROT HAARS T E IG ®

ÜF P

***** Luxus **** First Class *** Komfort ** Standard * Tourist S Superior G G-Klassifizierung3)

HOTELS, GASTHÖFE & Hotels, ertyp Zimm hl enza

nach DEHOGA1) und DTV2)

22 40

Bett

Hotels, Gasthöfe und Pensionen

BL = Bettenlager WH = Wanderhütte R = Restaurant

ROT H A A RS T E IG ®

Sterneklassifizierung

Unterkunftsart/Klassifizierung

H = Hotel G = Gasthof P = Pension

Zimmerbuchung: www.rothaarsteig.de Kostenlose Service-Hotline:

✆ 0049(0)2974 - 4 99 4163

12345 ROTHAARHAUSEN *** H

☎ (01234) Landh 12345 www.la

58

** Z weckmäßige Gesamtaus­stattung mit einfachem Komfort

Zimmertypen Die Zimmertypen sind zum größten Teil beschränkt auf Einzel- (EH) und Doppelzimmer (DH) mit Dusche oder Bad/WC.Selbstverständlich bieten eineVielzahl der Häuser weitere Zimmerkategorien mit unterschiedlichen Ausstattungen. Die angegebenen Zimmertypen dienen Ihnen zur Orientierung. 1) DEHOGA = Deutscher Hotel- und Gaststättenverband 2) DTV = Deutscher Tourismusverband 3) Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen > 9 Betten und ≤ 20 Zimmer


INFOS ZU DEN GASTGEBER-RUBRIKEN

41

ÜF = P  reis für Übernachtung mit Frühstück / Tourismusabgabe / Kurtaxe In den einzelnen Orten entlang des Rothaarsteig gibt es unterschiedliche Tourismusabgaben bzw. Kurtaxenregelungen, die dann zusätzlich zum Übernachtungspreis erhoben werden.

Wanderer-Transfer

HP e

rson

ro Pe

ab e

m eg / Nr. g zu rnun / Zuw gen) Entfe teig ra rf e n aars (Koste Roth k c ä p e g derer/G r/Wan uheta Transfe iten/R ngsze öffnu urant Resta na Sau bad/ imm Schw de e Hun e et ab hpak Lunc

reis

Aufp

Auf Wunsch übernehmen viele Gastgeber den Transfer zum und vom Steig. Start und Endpunkte Ihrer Wanderung können nur Einstiegspunkte am Rothaarsteig sein, die an öffentlich zugänglichen Straßen und Wegen liegen. Fragen Sie Ihren Gastgeber zu den Kosten. Wandern ohne ,PENSIONEN Gasthöfe & Pensionen Gepäck kein Problem in den Qualitätsbetrieben am Rothaarsteig.

otel Rothaarhof · Rothaarhausener Straße 1 Rothaarhausen · T 123456 · Fax123456 ndhotel-rothaarhof.de · info@landhotel-rothaarhof.de

DH 46,- 15,- 5,- 5,- S 8.00 - ja 2,5 km EH 57,- Sa 22.00 0m AH 57,- 4

Entfernung zum... Rothaarsteig: Die roten Angaben beziehen sich auf die E­ ntfernung direkt zum Steig. Zuweg: Die schwarzen Angaben geben die Entfernung des Betriebs zum Zugangsweg an. Nr: Die Zuwegnummerierung auf Seite 76/77 zeigt Ihnen an, über welchen Zugangsweg Sie den Betrieb erreichen.

1. B  uchstabe = Zimmerart E = Einzelzimmer Z = Zweibettzimmer D = Doppelzimmer T = Dreibettzimmer V = Vierbettzimmer S = Suite A = Appartement

2. B  uchstabe = Sanitäre Anlagen H = WC und Dusche B = WC und Bad Y = WC mit Dusche + Bad I = WC mit Dusche o. Bad D = Dusche W = fließend Kalt-+Warmw. C = Dusche oder Bad

Schwarzes RothaarsteigLogo = Der Betrieb liegt direkt an einer der RothaarsteigSpuren.


WoSchokolade Schokolade Wo Wo Schokolade Schoggi heisst. Schoggi Schoggiheisst. heisst. Sie en nSiie Krerieerie e eSrieeen rren KperK ö linclihcshöenliche s IhrIhereIh perrecshöpoegrgi i S ggi ogg FrFisrcishchSisch chScho Fr

DieDie Schoggi-Erlebniswelt aufauf über Schoggi-Erlebniswelt über 2 250250 m2m überrascht SieSie mit: überrascht mit: Die Schoggi-Erlebniswelt auf über • ChocoAtelier • ChocoAtelier LäderachChocolaterie Chocolaterie Läderach 250 m2 überrascht Sie mit: DillenburgerStrasse Strasse42, 42,Dillenburg Dillenburg • Live-Produktion Dillenburger • Live-Produktion ChocoAtelier • Chocolaterie schoggi-erlebnis.ch/dillenburg schoggi-erlebnis.ch/dillenburg Läderach Chocola • Chocolaterie • Dillenburger Strasse 42, Dillen • Live-Produktion schoggi-erlebnis.ch/dillen • Chocolaterie

Foto: Dieter Stegmann

• Wilhelmsturm mit DER 31.25 Inserat Gastgeberverzeichnis_Dillenburg_95x92.indd 1 Oranien-Nassauischem Museum • Unterirdische Verteidigungsanlagen „Kasematten“ (1) • Wirtschaftl. Museum „Villa Grün“ (2) • Ev. Stadtkirche und Grablege der Nassau-Dillenburger Grafen- und Fürstenfamilie • Hessisches Landgestüt mit Kutschenmuseum (3) • Wildpark im Stadtteil Donsbach • Besucherstollen „Ypsilanta“ im Stadtteil Oberscheld • Gesundheitspfad mit Heilquelle und Gradierwerk im Stadtteil Eibach • Aquarena – das Sport- und Familienbad • Waat-Tret-Anlage im Stadtteil Donsbach • CO2-Lehrpfad • Premiumwanderwege

Tourist-Info Stadt Dillenburg · Hauptstraße 19 · 35683 Dillenburg Tel. 02771- 896 151 · touristinfo@dillenburg.de · www.dillenburg.de

24.11.17 10 24.11.17 10 Foto: P. Patzwaldt

Dillenburg

EDER 31.25 Inserat Gastgeberverzeichnis_Dillenburg_95x92.indd 1 ER 31.25 Inserat Gastgeberverzeichnis_Dillenburg_95x92.indd 1


Wohnmobilstellplätze und Campingplätze

Wanderhütten zum Einkehren & Gastronomie

Hütten und Herbergen

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Hotels · Gasthöfe · Pensionen Hotels · Gasthöfe Pensionen

VON BRILON BIS DILLENBURG

Touristische Informationsstellen

TOURISTISCHE INFORMATIONEN 43


HOTELS, GASTHÖFE & PENSIONEN R O T H A A R S T E IG ®

m eg / Nr. g zu rnun / Zuw Entfe teig ragen) rf aars sten e o (K Roth epäck derer/G hetag r/Wan en/Ru Transfe gszeit ffnun urantö Resta na Sau bad/ imm Schw de e Hun e et ab hpak Lunc HP e reis e Aufp n ab erso pro P reis ÜF P ertyp Zimm hl enza Bett

Unterkunftsart/Klassifizierung

44

RO THAARSTEIG ®

Zimmerbuchung: www.rothaarsteig.de Service-Hotline: ✆ 0049(0)2974 - 4 99 4163

59929 BRILON-SCHARFENBERG

☎ (02961)

Landhotel Schnier H*** Volker Gierse

Mittlere Straße 9 · 59929 Brilon · T 3265 www.landhotelschnier.de · info@landhotelschnier.de 13 DH 44,- 14,- 6,50 - - Mi-Sa nur 4 km EH 44,- ab 17.00 Ge So ab päck 10.00 Anreise ab 17.00 oder –– nach tel. Absprache Mo+Di

59929 BRILON

☎ (02961)

Hotel Rech Familie Gartner Hoppecker Str. 1-3 · 59929 Brilon · T 97540 · Fax 975454 www.hotel-rech.de · info@hotel-rech.de 50 DH 49,50 22,- 7,50 - Sa Di-Sa ja 200 m EH 69,- 18.00- 22.00 –– So+Mo

H***

Waldhotel Garni Klaholz H*** Wilhelm Klaholz Hölsterloh 1 · 59929 Brilon · T 3473 · Fax 50470 www.waldhotel-klaholz.de · info@waldhotel-klaholz.de 34 DH 39,- - 3,- - Sa 8.00 - ja 200 m EH 50,- 21.00

Hotel Haus Hellhohl H*** Hans-Bernd Hesse Am Schönschede 2 · 59929 Brilon · T 3379 · Fax 6000 www.hotel-haus-hellhohl.de · webmaster@hotel-haus-hellhohl.de 23 DH 37,- 16,- 6,- ja - 12.00 - ja 0 km EH 44,- 13.30 17.30-20.00 –– Di

59939 OLSBERG

☎ (02962)

H

Waldhotel Schinkenwirt Schinkenwirt GbR · Gabi u. Michael Pfannes Eisenberg 2 · 59939 Olsberg · T 979050 · Fax 9790544 www.schinkenwirt.com · info@schinkenwirt.com 15 DH 49,- 24,90 6,50 ja - 12.00 - ja 1,5 km EH 53,- 21.00 500 m –– 1 Mi

Hotel Dorfkammer H*** Hubert Wegener GmbH Kirchstraße 10-12 · 59939 Olsberg · T 974990 · Fax 9749919 www.dorfkammer.de · info@dorfkammer.de 78 DH 40,- - 6,50 10,- - - - 3 km EH 65,- 0 m 1

UNTERKUNFTSART

H = Hotel G = Gasthof P = Pension

BP = Bauernhofpension FW = Ferienwohnung FH = Ferienhaus

ZIMMERTYPEN

1. Buchstabe: D = Doppelzimmer E = Einzelzimmer Z = Zweibettzimmer T = Dreibettzimmer


45

R O T H A A R S T E IG ®

m eg / Nr. g zu rnun / Zuw Entfe teig ragen) rf aars sten e o (K Roth epäck derer/G hetag r/Wan en/Ru Transfe gszeit ffnun urantö Resta na Sau bad/ imm Schw de e Hun e et ab hpak Lunc HP e reis e Aufp n ab erso pro P reis ÜF P ertyp Zimm hl enza Bett

Unterkunftsart/Klassifizierung

HOTELS, GASTHÖFE & PENSIONEN

RO THAARSTEIG ®

Zimmerbuchung: www.rothaarsteig.de Service-Hotline: ✆ 0049(0)2974 - 4 99 4163

59939 OLSBERG-ELLERINGHAUSEN

☎ (02962)

H

Sanarium

Hotel Haus Keuthen Dorit Kesting Elleringhauser Str. 57 · 59939 Olsberg-Elleringhausen · T 2451 Fax 84283 · www.hotel-haus-keuthen.de · haus-keuthen@t-online.de 12 DH 45,50 17,50 6,00 - 12.00 - ja 1 km bis 13.30 100 m 55,50 18.00 - 3 EH 55,50 20.30 –– Mo

59939 OLSBERG-BRUCHHAUSEN

☎ (02962)

G

Gutscafé Rosenbogen Heidrich Mechtild Heidrich Gaugreben‘scher Weg 1 · 59939 Olsberg-Bruchhausen · T 880812 Fax 802879 · www.rosenbogen-heidrich.de · info@rosenbogen-heidrich.de 11 VH 36,- 6,50 ja April-Okt. nur 300 m DH 35,- tägl. Ge- EH 40,- 12.00- päck 18.00 Nov.: Mi-So 14.00-18.00 Dez. bis März: Fr-So 14.00-18.00

34508 WILLINGEN (UPLAND)

☎ (05632)

Hotel „Waldhaus am See“ · Hoppecketalstr. 43 Sporthotel Zum Hohen Eimberg KG · Arnold Meyer Zum Hohen Eimberg 3a · 34508 Willingen Upland · T 409406 Fax 409333 · www.waldhaus-am-see.de · info@waldhaus-am-see.de 52 DH 49,- 20,- 7,50 a.A. S - ja 1,2 km EH 59,- Sa

H***s

Hotel Garni und Apartments „Zur Alten Post“ H Wolfgang Meier Waldecker Str. 39 · 34508 Willingen · T 6502 · Fax 69984 www.zuraltenpost-willingen.de · info@zuraltenpost-willingen.de 20 DH 40,- 17,50 6,50 8,- - 11.00 - ja 3 km EH 47,- 21.00 200 m –– 4 Di   Landkomfort Hotel Elsenmann H*** Detlef Behle Zur Hoppecke 1 · 34508 Willingen · T 98180 · Fax 6480 www.hotel-elsenmann-willingen.de · info@hotel-elsenmann-willingen.de 58 DH 49,- 17,50 7,50 8,- Sa 11.00 - ja 2,1 km EH 59,- 21.00 0 m AH 59,- 4

Hotel Garni Magdalenen Hof H*** Helga Hennecke Zum Hohen Eimberg 12 · 34508 Willingen · T 98910 · Fax 989122 www.magdalenenhof-willingen.de · info@magdalenenhof-willingen.de 26 DH 50,- a. A. 5,- - S - ja 2,1 km 2 EH 60,- Sa 200 m 4

V = Vierbettzimmer S = Suite A = Appartement

ZIMMERTYPEN

2. Buchstabe: H = WC und Dusche B = WC und Bad

Y = WC+Dusche und Bad I = WC+Dusche oder Bad D = Dusche

W = fließend Kaltund Warmwasser C = Dusche oder Bad


HOTELS, GASTHÖFE & PENSIONEN R O T H A A R S T E IG ®

m eg / Nr. g zu rnun / Zuw Entfe teig ragen) rf aars sten e o (K Roth epäck derer/G hetag r/Wan en/Ru Transfe gszeit ffnun urantö Resta na Sau bad/ imm Schw de e Hun e et ab hpak Lunc HP e reis e Aufp n ab erso pro P reis ÜF P ertyp Zimm hl enza Bett

Unterkunftsart/Klassifizierung

46

RO THAARSTEIG ®

Zimmerbuchung: www.rothaarsteig.de Service-Hotline: ✆ 0049(0)2974 - 4 99 4163

34508 WILLINGEN (UPLAND)

☎ (05632)

Hotel Hochheide Behle Hochheide GmbH & Co. KG Kampweg 14 · 34508 Willingen · T 6060 · Fax 69724 www.hochheide.com · info@hochheide.com 52 EH 52,- - 6,50 ja Sa - ja 2,5 km DH 50,- 200 m TH 45,- 4

H

Wald-Hotel Willingen H Virnich OHG · Jörg Virnich Am Köhlerhagen 3 · 34508 Willingen · T 9820 · Fax 982222 www.waldhotel-willingen.de · info@waldhotel-willingen.de 70 DZ 49,- 16,- 7,- 6,- S 8.00- ja 2,5 km EH 62,- Sa 21.00 A 61,- S 99,-

Angelika‘s Hotel Garni H***s Angelika Volkenrath Schwalefelder Str. 34 · 34508 Willingen · T 985626 · Fax 985628 www.angelikas-hotel.de · info@angelikas-hotel.de 35 DH 50,- - 7,- ja Sa - ja 2,5 km EH 50,- 200 m S 65,- 4

Pension Haus Bader P Grüner Weg 4 · 34508 Willingen T 69310 · Fax 4510 www.haus-bader.de · info@haus-bader.de 18 DH 37,- - 5,- - - - ja 3 km EH 39,- 1 km 4

59955 WINTERBERG-NIEDERSFELD

☎ (02985)

Landhaus Pension Voß Kampstraße 5 + 7 · 59955 Winterberg-Niedersfeld T 552 · Fax 8869 www.pension-voss.de · info@pension-voss.de 21 DH 32,- a.A. a.A. a.A. Sa - ja 3 km EH 37,- 6,- 10,- 1 km SH 38,- 5 *** G

Hotel Niedersfeld Robin Tushar Schepers e.K. Ruhrstraße 50 · 59955 Winterberg-Niedersfeld · T 97922 · Fax 979222 www.hotel-niedersfeld.de · info@hotel-niedersfeld.de

H***

55 EH 35,- 19,50 6,50 - S 17.30- ja 3 km DH Sa 20.30 200 m ZH –– 5 TH Mo+Di S AY

UNTERKUNFTSART

H = Hotel G = Gasthof P = Pension

BP = Bauernhofpension FW = Ferienwohnung FH = Ferienhaus

ZIMMERTYPEN

1. Buchstabe: D = Doppelzimmer E = Einzelzimmer Z = Zweibettzimmer T = Dreibettzimmer


47

R O T H A A R S T E IG ®

m eg / Nr. g zu rnun / Zuw Entfe teig ragen) rf aars sten e o (K Roth epäck derer/G hetag r/Wan en/Ru Transfe gszeit ffnun urantö Resta na Sau bad/ imm Schw de e Hun e et ab hpak Lunc HP e reis e Aufp n ab erso pro P reis ÜF P ertyp Zimm hl enza Bett

Unterkunftsart/Klassifizierung

HOTELS, GASTHÖFE & PENSIONEN

RO THAARSTEIG ®

Zimmerbuchung: www.rothaarsteig.de Service-Hotline: ✆ 0049(0)2974 - 4 99 4163

59964 MEDEBACH-DEIFELD

☎ (05632)

P***

Lauras Landhauspension Beate Welticke Am Backhaus 15 · 59964 Medebach-Deifeld · T 7345 www.lauras-landhauspension.de · info@lauras-landhauspension.de

8 DH 35,- ab 4,- - - - ja 5 km 14,- 0m 13

59964 MEDEBACH

☎ (02982)

Troll‘s Brauhaushotel Brigitte Ricken e.K. Oberstr. 37 · 59964 Medebach · T 9088130 · Fax 922120 www.trolls-brauhaushotel.de · info@trolls-brauhaushotel.de 41 DH 39,- - 5,- 10,- - Di-Fr ja 9 km EH 46,- a.A. ab 17.00 0m S 53,- Sa+So 14 ab 11.00 –– Mo

H***

59964 MEDEBACH-MEDELON

☎ (02982)

„Müller’s Landhotel” Marcus Elsenheimer Orkestraße 26 · 59964 Medebach-Medelon · T 8116 · Fax 908991 www.landhotel-mueller.de · info@landhotel-mueller.de 40 DH 45,- 20,- 5,50 6,50 - 11.30- ja 12 km EH 60,- 14.00 3 km 18.00- 14 21.00

H***s

59955 WINTERBERG

☎ (02981) Hotel Nuhnetal Daniela Diemel Nuhnestraße 12 · 59955 Winterberg · T 92290 · Fax 922919 www.hotel-nuhnetal.de · info@hotel-nuhnetal.de

H***s

40 DH 40,- 18,- ab ja S So - Do ja EH 50,- 1,00 Sa 18-19 –– Fr - Sa AH 60,- 18-20 (2 Pers. o. Frühst.)

100 m

Hotel Hessenhof Familie Braun Am Waltenberg 1 · 59955 Winterberg · T 9300 · Fax 930200 www.hotel-hessenhof.de · info@hotel-hessenhof.de

H***

72 DH 43,- 20,- 9,- 10,- S 11.30 - ja 0 km EH 52,- Sa 21.30 TH 43, S 60,-

Hotel Engemann-Kurve H**** AndRes Hotel Betriebs-GmbH Haarfelder Straße 10 · 59955 Winterberg · T 92940 · Fax 929449 www.engemann-kurve.de · info@engemann-kurve.de 30 DI 53,- 20,- 6,- - S 12.00 - ja 100 m EH 63,- Sa 14.00 S 69,- 18.00 21.00

V = Vierbettzimmer S = Suite A = Appartement

ZIMMERTYPEN

2. Buchstabe: H = WC und Dusche B = WC und Bad

Y = WC+Dusche und Bad I = WC+Dusche oder Bad D = Dusche

W = fließend Kaltund Warmwasser C = Dusche oder Bad


HOTELS, GASTHÖFE & PENSIONEN R O T H A A R S T E IG ®

m eg / Nr. g zu rnun / Zuw Entfe teig ragen) rf aars sten e o (K Roth epäck derer/G hetag r/Wan en/Ru Transfe gszeit ffnun urantö Resta na Sau bad/ imm Schw de e Hun e et ab hpak Lunc HP e reis e Aufp n ab erso pro P reis ÜF P ertyp Zimm hl enza Bett

Unterkunftsart/Klassifizierung

48

RO THAARSTEIG ®

Zimmerbuchung: www.rothaarsteig.de Service-Hotline: ✆ 0049(0)2974 - 4 99 4163

59955 WINTERBERG

☎ (02981)

Hotel Forsthaus Elke Ertel-Kunze Orkestraße 14 · 59955 Winterberg · T 1023 · Fax 81320 www.hotel-forsthaus-winterberg.de · info@hotel-forsthaus-winterberg.de 40 DH 48,- 22,50 6,50 a.A. Sa tägl. ab ja 30 m EH 66,- ab 4,- 1 7 . 0 0 TH 45,-

H***

Haus Butz PG*** Pension Haus Butz GbR · Ansgar + E. Butz Hagenstraße 40 · 59955 Winterberg · T 2716 · Fax 820150 www.haus-butz.de · mail@haus-butz.de 14 DH 36,- 14,- 6,50 a.A. - - ja 300 m EH 40,- 3, Pension Braun G*** Ute Schäfer Kapellenstraße 1a · 59955 Winterberg · T 2614 · F 9021348 www.pension-braun-winterberg.de · pension.braun@gmx.de 9 DH 30,- - 6,50 a.A. - - Ja 300 m EZ

AstenRose**** Landhotel am Rothaarsteig H**** Helga Kirschbaum-Schwind 59955 Winterberg-Lenneplätze · T 1878 www.astenrose.de · info@astenrose.de 28 DH 55,- 28,- 6,50 9,50 Sa 11.00 - ja EH 60,- a.A. 21.00 SY 72,- Uhr

59969 HALLENBERG

0m

☎ (02984)

Hotel Sauerländer Hof Sauerländer Hof GmbH & Co. KG · Christoph Stöber + Kerstin Bäumer Merklinghauser Str. 27 · 59969 Hallenberg · T 92370 · Fax 923720 www.sauerlaender-hof.de · hotel@sauerlaender-hof.de 60 DH 50,- 22,- 6,50 a.A. Sa 12.00 - ja 14,2 km EH 65,- 8,- 14.00 200 m 18.00 - 18 22.00

H****

59955 WINTERBERG-KAHLER ASTEN

☎ (02981)

H

Restaurant und Hotel Kahler Asten JA Hotel und Restaurant GmbH Astenturm 1 · 59955 Winterberg · T 9283555 www.kahler-asten.eu · info@big-mountain.eu 34 DH 41,- 24,- 6,- ja - 10.00 - ja EH 65,- 22.00

UNTERKUNFTSART

H = Hotel G = Gasthof P = Pension

BP = Bauernhofpension FW = Ferienwohnung FH = Ferienhaus

ZIMMERTYPEN

0 km

1. Buchstabe: D = Doppelzimmer E = Einzelzimmer Z = Zweibettzimmer T = Dreibettzimmer


49

R O T H A A R S T E IG ®

m eg / Nr. g zu rnun / Zuw Entfe teig ragen) rf aars sten e o (K Roth epäck derer/G hetag r/Wan en/Ru Transfe gszeit ffnun urantö Resta na Sau bad/ imm Schw de e Hun e et ab hpak Lunc HP e reis e Aufp n ab erso pro P reis ÜF P ertyp Zimm hl enza Bett

Unterkunftsart/Klassifizierung

HOTELS, GASTHÖFE & PENSIONEN

RO THAARSTEIG ®

Zimmerbuchung: www.rothaarsteig.de Service-Hotline: ✆ 0049(0)2974 - 4 99 4163

59955 WINTERBERG-ALTASTENBERG

☎ (02981)

Berghotel Astenkrone Berghotel Astenkrone GmbH & Co. KG Astenstraße 24 · 59955 Winterberg-Altastenberg · T 8090 · Fax 809198 www.astenkrone.de · berghotel@astenkrone.de 76 DH 62,- ab ab a.A. S 12.00 - ja 1,5 km EH 30,- 12,- 20,- Sa 14.00 300 m p.N. 18.00 - 22 21.00

H****s

59955 WINTERBERG-LENNEPLÄTZE

☎ (02981)

Berggasthof „Zur Glocke“ Heinz Leber Lenneplätze 5 · 59955 Winterberg-Lenneplätze · T 7346 · Fax 6408 www.gasthof-zur-glocke.de · info@gasthof-zur-glocke.de 20 DH 39,50 14,50 4,50 ja - Mi - So ja 100 m EH 45,- 3,- 11.00 21.00 –– Mo + Di

G

59955 WINTERBERG-NEUASTENBERG

☎ (02981)

G

Hotel-Gasthof „Zur Post“ Bremerich GbR · Martina u. Karl-Josef Bremerich Winterberger Straße 10 · 59955 Winterberg-Neuastenberg · T 1850 Fax 3875 · www.zurpost-bremerich.de · info@zurpost-bremerich.de 33 DH 47,- 20,- 5,50 ja - 11.30 - ja 500 m EH 47,- 14.00 17.30 21.00

59955 WINTERBERG-LANGEWIESE

☎ (02758)

Landgasthof Gilsbach Andreas Gilsbach Bundesstraße 25 · 59955 Winterberg-Langewiese · T 98420 · Fax 984220 www.landgasthof-gilsbach.de · info@landgasthof-gilsbach.de 20 DH 44,50 19,50 3,- a.A. Sa 12.00 - ja 20 m EH 51,50 ab vom 6,- 21.00 SH 54,50 3 ÜN Buffet bis –– 8,- Di

H***

Landhotel Gasthof„ Zur Post“ H*** Familie R. und G. Homrighausen GbR Bundesstraße 20 · 59955 Winterberg-Langewiese · T 98430 · Fax 984313 www.landhotel-zur-post.de · info@landhotel-zur-post.de 18 DH 45,- 17,- 5,50 - Sa 11.30 - ja 20 m EH 48,50 ab 14.00 3 ÜN 18.00 20.00 –– Mi

57392 SCHMALLENBERG-OHLENBACH

☎ (02975)

Waldhaus Ohlenbach H**** Waldhaus Ohlenbach GmbH & CO. KG · Stefan Schneider Ohlenbach 10 · 57392 Schmallenberg-Ohlenbach · T 840 · Fax 8448 www.waldhaus-ohlenbach.de · info@waldhaus-ohlenbach.de 94 DZ 89,50 26,- 15,- 15,- S 12.30 - - 7 km EZ 109,50 Sa 14.00 1 km 18.30 - 23 21.00

V = Vierbettzimmer S = Suite A = Appartement

ZIMMERTYPEN

2. Buchstabe: H = WC und Dusche B = WC und Bad

Y = WC+Dusche und Bad I = WC+Dusche oder Bad D = Dusche

W = fließend Kaltund Warmwasser C = Dusche oder Bad


HOTELS, GASTHÖFE & PENSIONEN R O T H A A R S T E IG ®

m eg / Nr. g zu rnun / Zuw Entfe teig ragen) rf aars sten e o (K Roth epäck derer/G hetag r/Wan en/Ru Transfe gszeit ffnun urantö Resta na Sau bad/ imm Schw de e Hun e et ab hpak Lunc HP e reis e Aufp n ab erso pro P reis ÜF P ertyp Zimm hl enza Bett

Unterkunftsart/Klassifizierung

50

RO THAARSTEIG ®

Zimmerbuchung: www.rothaarsteig.de Service-Hotline: ✆ 0049(0)2974 - 4 99 4163

57392 SCHMALLENBERG-WESTFELD

☎ (02975)

Landgasthof Schneider Ingo Schneider Winterberger Straße 3 · 57392 Schmallenberg-Westfeld · T 332 Fax 1397 · www.schneider-westfeld.de · info@schneider-westfeld.de 30 DH 40,- 17,50 5,- ja Sa 11.00 - ja 4,4 km EH 46,- 14.00 200 m AI 46,- 17.30 - 25 TH 40,- 20.30 –– Mo *** G

Hotel Bischof H*** Volker Bischof Am Birkenstück 3 · 57392 Schmallenberg-Westfeld · T 96600 Fax 966070 · www.hotel-bischof.de · info@hotel-bischof.de 38 DH 44,- 18,- 4,50 ja Sa 11.30 - ja 4,5 km EH 14.00 0 m 17.30 - 25 20.00 –– Mi Berghotel Hoher Knochen H*** Bernhard Kevekordes e.K. Hoher Knochen 1 · 57392 Schmallenberg-Westfeld · T 850 · Fax 421 www.hoher-knochen.de · info@hoher-knochen.de 95 DH 59,- 23,- 7,50 10,- S 12.00- ja 2 km EH Sa 21.00 S

57392 SCHMALLENBERG-OBERKIRCHEN

☎ (02975)

Landhotel Gasthof Schütte Karl Anton Schütte Eggeweg 2 · 57392 Schmallenberg-Oberkirchen · T 820 · Fax 82522 www.gasthof-schuette.de · landhotel@gasthof-schuette.de 99 DC 70,- 27,- 8,- tlw. S 12.00 - ja 4,3 km EC 70,- Sa 14.00 20 m AC 81,- 18.30 - 27 21.30

H****

Hotel Gut Vorwald H***S Volker Döpp Vorwald 1 · 57392 Schmallenberg-Oberkirchen · T 96610 · Fax 966119 www.gut-vorwald.de · info@gut-vorwald.de 50 DH 54,- 20,- 5,- ja Sa 12.00 - ja 4 km EH 60,- 14.00 TH 64,- 17.30 - 27 20.00

57392 SCHMALLENBERG-RIMBERG

☎ (02974)

H****

Hotel Rimberg Schnieder e.K. · Alfons Schnieder Rimberg 1 · 57392 Schmallenberg-Bad Fredeburg · T 7770 · Fax 77790 www.hotel-rimberg.de · info@hotel-rimberg.de 115 EH 94,- 18,- 12,50 15,- S 12-14 ja 15 km DH 77,- Sa Uhr A 129,- 18-21 S 155,- Uhr

UNTERKUNFTSART

H = Hotel G = Gasthof P = Pension

BP = Bauernhofpension FW = Ferienwohnung FH = Ferienhaus

ZIMMERTYPEN

1. Buchstabe: D = Doppelzimmer E = Einzelzimmer Z = Zweibettzimmer T = Dreibettzimmer


51

R O T H A A R S T E IG ®

m eg / Nr. g zu rnun / Zuw Entfe teig ragen) rf aars sten e o (K Roth epäck derer/G hetag r/Wan en/Ru Transfe gszeit ffnun urantö Resta na Sau bad/ imm Schw de e Hun e et ab hpak Lunc HP e reis e Aufp n ab erso pro P reis ÜF P ertyp Zimm hl enza Bett

Unterkunftsart/Klassifizierung

HOTELS, GASTHÖFE & PENSIONEN

RO THAARSTEIG ®

Zimmerbuchung: www.rothaarsteig.de Service-Hotline: ✆ 0049(0)2974 - 4 99 4163

57392 SCHMALLENBERG-GRAFSCHAFT

☎ (02972)

P***

Pension Schütte Heribert Schütte An der Almert 10 · 57392 Schmallenberg-Grafschaft · T 97370 · Fax 973730 www.pension-schuette.de · info@pension-schuette.de 10 DH 33,- - 4,- - Sa - ja 5 km EH 35,- 0 m 29

Gasthof Heimes Hans-Georg Müller Hauptstraße 1 · 57392 Schmallenberg-Grafschaft T 97800 · Fax 978097 www.gasthof-heimes.de · mail@gasthof-heimes.de 31 DH 39,- 17,- 7,- - - 11.30 - ja 5,8 km EH 42,- (ab 3 21.00 0m Tage) –– 29 Di+Mi

***s G

57392 SCHMALLENBERG-SCHANZE

☎ (02975)

Schanzer LandschaftsGasthaus Bräutigam-Hanses Bernhard Hanses Schanze 1 · 57392 Schmallenberg-Schanze · T 454 · Fax 1017 www.braeutigam-hanses.de · mail@braeutigam-hanses.de 18 DH 44,- 18,- 5,50 a. A. - 12.00 - ja 0 m EH 48,- bis 7,- 19.00 60,- –– Di+Mi

G***

Landhaus „Zum Rothaarkamm“ P Christiane Ernst Schanze 2 · 57392 Schmallenberg-Schanze · T 473 · Fax 809671 www.landhaus-zum-rothaarkamm.de info@landhaus-zum-rothaarkamm.de 17 DH 35,- - 5,- a.A. - Abend- ja 0 m EH 37,- 5,- essen A 41,- bis 20.00 FW 41,- für Hausgäste

57319 BAD BERLEBURG

☎ (02751)

Hotel-Pension „Haus Erna“ Klinik „Haus am Schloßpark“ GmbH · Joachim Hof Hochstraße 7 · 57319 Bad Berleburg · T 8040 · Fax 804200 www.haus-erna.de · info@haus-erna.de 16 DH 44,50 11,- 6,50 ja S - ja 7,5 km EH 51,- Sa 0 m 30/31

H***

- Restaurant „Alte Schule“ H***s Hotel Silvia Köster-Benkendorf Goetheplatz 1 · 57319 Bad Berleburg · T 9204780 · Fax 9204781 www.hotel-alteschule.de · info@hotel-alteschule.de 18 DI 70,- 20,- 7,- a.A. - Mo-Fr ab ja 7,8 km EH 65,- 17.00 150 m Sa+So 30/31 auch mittags –– Do V = Vierbettzimmer S = Suite A = Appartement

ZIMMERTYPEN

2. Buchstabe: H = WC und Dusche B = WC und Bad

Y = WC+Dusche und Bad I = WC+Dusche oder Bad D = Dusche

W = fließend Kaltund Warmwasser C = Dusche oder Bad


HOTELS, GASTHÖFE & PENSIONEN R O T H A A R S T E IG ®

m eg / Nr. g zu rnun / Zuw Entfe teig ragen) rf aars sten e o (K Roth epäck derer/G hetag r/Wan en/Ru Transfe gszeit ffnun urantö Resta na Sau bad/ imm Schw de e Hun e et ab hpak Lunc HP e reis e Aufp n ab erso pro P reis ÜF P ertyp Zimm hl enza Bett

Unterkunftsart/Klassifizierung

52

RO THAARSTEIG ®

Zimmerbuchung: www.rothaarsteig.de Service-Hotline: ✆ 0049(0)2974 - 4 99 4163

57319 BAD BERLEBURG - SCHWARZENAU

☎ (02755)

Gästehaus Schwarzenauer Mühle Anke Kerstin Hess Gasse 7 · 57319 Bad Berleburg-Schwarzenau · T 224147 · Fax 224156 www.schwarzenauer-muehle.com · info@schwarzenauer-muehle.com 15 DH 49,- - 6,- ja Infra- - ja 17,8 km EH 49,- rotka- 10,5 km AH 54,50 bine 30/31

H*****

57392 SCHMALLENBERG-LATROP

☎ (02972)

P***

Altes Schulhaus Reinhard Silberg Latrop 35 · 57392 Schmallenberg-Latrop · T 1610 · Fax 1610 www.altes-schulhaus-latrop.de · info@altes-schulhaus-latrop.de 15 DH 35,- - 5,50 ja - - ja 200 m AH 38,

Hotel Hanses-Bräutigam H*** Martin Hanses e.K. Latrop 27 · 57392 Schmallenberg-Latrop · T 9900 www.hotel-hanses.de · info@hotel-hanses.de 41 EH 59,- 18,- 7,- 11,- S Mo-So ja 100 m DH Sa 12.00 S 14.00 DZ-Komfort 18.00 DZ-Balkon 20.45

Hotel-Gasthof Hubertushöhe H*** Christoph Vogt Latrop 11-13 · 57392 Schmallenberg-Latrop · T 9711-0 · Fax 971129 www.hubertushoehe-latrop.de · info@hubertushoehe-latrop.de 48 DI 42,- 17,- 7,- ja - 12.00 - ja 100 m EH 58,- 14.00 18.00 20.00

Pension Vonnahme P*** Karl Vonnahme Latrop 1 · 57392 Schmallenberg-Latrop · T 6321 · Fax 961509 www.pension-vonnahme.de · pensionvonnahme@web.de 14 DH 39,-* - 5,50 5,- - - ja 200 m EH 41,-* *incl. 2, Kurtaxe

Pension Latröpchen P*** Heike Cremer Latrop Nr. 47 · 57392 Schmallenberg-Latrop · T 39060 · Fax 390666 www.latroepchen.de · info@latroepchen.de 8 DH 37,50 - 5,50 ja - ja 100 m EH 43,- VH 33,-

UNTERKUNFTSART

H = Hotel G = Gasthof P = Pension

BP = Bauernhofpension FW = Ferienwohnung FH = Ferienhaus

ZIMMERTYPEN

1. Buchstabe: D = Doppelzimmer E = Einzelzimmer Z = Zweibettzimmer T = Dreibettzimmer


53

R O T H A A R S T E IG ®

m eg / Nr. g zu rnun / Zuw Entfe teig ragen) rf aars sten e o (K Roth epäck derer/G hetag r/Wan en/Ru Transfe gszeit ffnun urantö Resta na Sau bad/ imm Schw de e Hun e et ab hpak Lunc HP e reis e Aufp n ab erso pro P reis ÜF P ertyp Zimm hl enza Bett

Unterkunftsart/Klassifizierung

HOTELS, GASTHÖFE & PENSIONEN

RO THAARSTEIG ®

Zimmerbuchung: www.rothaarsteig.de Service-Hotline: ✆ 0049(0)2974 - 4 99 4163

57392 SCHMALLENBERG

☎ (02972)

H

Hotel Störmann Hotel Deimann GmbH & Co. KG Weststraße 58 · 57392 Schmallenberg · T 9990 · Fax 289 www.hotel-stoermann.de · info@hotel-stoermann.de 49 DH 67,- 22,- 6,- 5,- ja 12.00 ja 9 km EH 62,- bis bis 0m S 73,- 15,- 22.00 34 Hotel-Restaurant-Café Stoffels H Heinz-Peter Julius Weststraße 29 · 5 7392 Schmallenberg · T 5930 · Fax 2395 www.hotel-stoffels.de · info@hotel-stoffels.de 30 DH 39,50 13,50 5,- 3,- - 11.30 - ja 9,2 km EH 45,- pro 14.30 0 m Tag 17.00 - 34 21.00 an WE+Feiertagen durchgehend v. 11.30 - 21.00

57392 SCHMALLENBERG-FLECKENBERG

☎ (02972)

H

Landhotel Gasthof Hubertus Edgar Stracke Latroper Straße 24 · 57392 Schmallenberg-Fleckenberg · T 5077 Fax 1731 · www.gasthof-hubertus.de · info@gasthof-hubertus.de 30 DH 66,- 24,50 6,50 - Sa 12.00 - ja 5 km EH 71,- 14.00 100 m 18.00 - 35 20.30

Land-Gasthof Röhrig G** Hauptstraße 25 · 57392 Schmallenberg-Fleckenberg T 6369 · Fax 4396 www.gasthof-roehrig.de · kontakt@gasthof-roehrig.de 23 DH 34,- 13,50 5,50 4,- - 11.30 - ja 5,8 km EH 35,- 14.15 50 m TH 33,- 17.45 - 35 20.30

57392 SCHMALLENBERG-JAGDHAUS

☎ (02972)

Hotel Jagdhaus Wiese Hotel Jagdhaus Wiese Franz Wiese GmbH & Co. KG Jagdhaus 3 · 57392 Schmallenberg-Jagdhaus · T 306201 · Fax 306288 www.jagdhaus-wiese.de · info@jagdhaus-wiese.de 100 DI 73,50 26,- 7,- - S 12.00 - ja 0 m EI 91,- Sa 14.00 SI 91,- 18.00 TI 75,- 21.00 **** H

***S Schäferhof H Rudolf Grobbel

Jagdhaus 21 · 57392 Schmallenberg-Jagdhaus · T 47334 · Fax 47336 www.schaeferhof.com · info@schaeferhof.com 26 DH 47,- 20,- - 7,- Sa ab ja 0 m EB 67,- bis 12.00 DY 55,- 20,- –– Di

V = Vierbettzimmer S = Suite A = Appartement

ZIMMERTYPEN

2. Buchstabe: H = WC und Dusche B = WC und Bad

Y = WC+Dusche und Bad I = WC+Dusche oder Bad D = Dusche

W = fließend Kaltund Warmwasser C = Dusche oder Bad


HOTELS, GASTHÖFE & PENSIONEN R O T H A A R S T E IG ®

m eg / Nr. g zu rnun / Zuw Entfe teig ragen) rf aars sten e o (K Roth epäck derer/G hetag r/Wan en/Ru Transfe gszeit ffnun urantö Resta na Sau bad/ imm Schw de e Hun e et ab hpak Lunc HP e reis e Aufp n ab erso pro P reis ÜF P ertyp Zimm hl enza Bett

Unterkunftsart/Klassifizierung

54

RO THAARSTEIG ®

Zimmerbuchung: www.rothaarsteig.de Service-Hotline: ✆ 0049(0)2974 - 4 99 4163

57392 SCHMALLENBERG-JAGDHAUS

☎ (02972)

Hotel Gasthaus Tröster Hotel Gasthaus Tröster GmbH & Co.KG Jagdhaus 7 · 57392 Schmallenberg-Jagdhaus · T 97300 · Fax 9730130 www.troester-jagdhaus.de · gasthaus@troester-jagdhaus.de 24 DI 36,- 17,- 4,- a.A. - Di-Fr ja 200 m EI 42,- 7,- ab 14.00 Sa+So+Feiert. ab 12.00 À la carte Küche von 18.00-20.30, –– Sa+So+Feiertags zusätzl. von 12.00-14.00 Mo

H

57368 LENNESTADT-SAALHAUSEN

☎ (02723)

H***s

Landhotel Voss Landhotel Voss e.K. · Andreas Voss Winterberger Straße 36 · 57368 Lennestadt-Saalhausen · T 91520 Fax 915240 · www.hotel-voss.de · info@hotel-voss.de 40 DH 63,- 24,90 6,50 a.A. S 11.00 ja 8,2 km EH 85,- 10,- Sa - 0 m TH 51,- 21.00 39

57399 KIRCHHUNDEM-OBERHUNDEM

☎ (02723)

Gasthof Zu den Linden Gaby Brüggemann Hauptstraße 15 · 57399 Kirchhundem-Oberhundem · T 72625 · Fax 72588 www.gasthof-zu-den-linden.de · info@gasthof-zu-den-linden.de 34 DH 45,- 19,- 5,- 7,50 Sa 12.00 - ja 4 km DY 45,- 20.30 500 m EH 51,- –– 43/44 FW je Tag 48,- Mo

G

57399 KIRCHHUNDEM-RHEIN-WESER-TURM

G

☎ (02723)

„Der Rhein-Weser-Turm“ Bernhard Schwermer Wanderhotel/Berggasthof · Turmcafé am Rothaarsteig 57399 Kirchhundem · T 72242 · Fax 717566 www.rhein-weser-turm.de · info@rhein-weser-turm.de 22 DH 49,50 9,50 7,- ja - 11.30 - ja EH 56,50 Teller- ab 10,- 20.30 VH 36,50 gericht DY 49,50 ab TH 40,- 14,50 BL 23,50 Menü

0m

Zur Hahnenquelle G Uwe Grondke Rhein-Weser-Turm 1 · 57399 Kirchhundem · T 9289914 · Fax 9289915 www.zurhahnenquelle.de · info@zurhahnenquelle.de 5 DH 42,90 - 8,- - - Do+Fr: ja 0 m + 2 TH März-Okt. Schlaf- 11.00-20.00 sofa Nov.-Feb. 15.00-20.00 Sa+So+Feiert. 9.00-20.00 Ruhetage: Mo-Mi

57399 KIRCHHUNDEM-AHE

☎ (02723)

Landgasthof Café Gut Ahe G Verena Neuhaus 57399 Kirchhundem-Ahe · T 92530 · Fax 925327 www.GutAhe.de · info@GutAhe.de 20 DH 47,- 9,50 - 10,- - à la Carte ja 9 km EH 52,- VP Mi-Sa: 0 m 3 FW 90,- +9,50 12.00-14.00 49 18.00-21.00 So: 11.30-20.00 Betriebsferien: Vesperkarte: Mo-So 10.00-20.00 1.11. bis 26.12.

UNTERKUNFTSART

H = Hotel G = Gasthof P = Pension

BP = Bauernhofpension FW = Ferienwohnung FH = Ferienhaus

ZIMMERTYPEN

1. Buchstabe: D = Doppelzimmer E = Einzelzimmer Z = Zweibettzimmer T = Dreibettzimmer


55

R O T H A A R S T E IG ®

m eg / Nr. g zu rnun / Zuw Entfe teig ragen) rf aars sten e o (K Roth epäck derer/G hetag r/Wan en/Ru Transfe gszeit ffnun urantö Resta na Sau bad/ imm Schw de e Hun e et ab hpak Lunc HP e reis e Aufp n ab erso pro P reis ÜF P ertyp Zimm hl enza Bett

Unterkunftsart/Klassifizierung

HOTELS, GASTHÖFE & PENSIONEN

RO THAARSTEIG ®

Zimmerbuchung: www.rothaarsteig.de Service-Hotline: ✆ 0049(0)2974 - 4 99 4163

57399 KIRCHHUNDEM-HEINSBERG

☎ (02723)

Rucksackherberge am Rothaarsteig Christoph Henrichs Talstr. 48 · 57399 Kirchhundem-Heinsberg · T 740846 · Mobil 0173-8179735 www.rucksackherberge.de · henrichs@rucksackherberge.de 26 2-Bett 28,- 10,- 4,- 5,- Sa - ja 3,6 km 6-Bett 0 m 8-Bett 47/50 14,- Übernachtung 5,- Bettwäsche + Handtücher 9,- Frühstück

57339 ERNDTEBRÜCK

☎ (02753)

Landhotel & Restaurant Edermühle Henning Schorge Mühlenweg 6-8 · 57339 Erndtebrück · Tel. 598370 · Fax 598372 www.hotel-edermuehle.de info@hotel-edermuehle.de 28 DH 62,50 15,- 10,- 3,- a.H. Mo ja 7,3 km EH 62,50 100 m 57

H***

57339 ERNDTEBRÜCK-ZINSE

☎ (02753)

- 5,50 3,- - mit - 2 km B P Bauernhof-Pension Hofius DH 29,- Meik Hofius EH 29,- Vor- 0 m

Hilchenbacher Weg 2 an- 51 57339 Erndtebrück-Zinse meldung T 3358 · Fax 598841 www.pension-hofius.de info@pension-hofius.de Küche mit hauseigenen Produkten

57271 HILCHENBACH-LÜTZEL

☎ (02733)

H

Hotel Ginsberger Heide Heidi Leyener Hof Ginsberg 2 (1 km von Lützel entfernt) 57271 Hilchenbach-Lützel · T 3224 · Fax 3253 www.hotel-ginsberger-heide.de · ginsberger-heide@t-online.de 30 DH 42,- 16,- 5,- ja - 10.00 - ja 50 m EH 45,- 22.00 VH 33,

Pension Vogt P Anneliese Vogt Im Stillen Winkel 9 · 57271 Hilchenbach-Lützel · T 3206 oder 0170 2266404 · www.pension-vogt-luetzel.de · info@pension-vogt-luetzel.de 10 DH 35,- - 2,50 5,- - - ja 100 m EH 40,- TH 30,

**** „Bei Claudia“ 7 EY/EB 30,- - 5,- 2,- - - ja 30 m P Claudia Bülow ZY/ZB bis

Am Pfaffenhain 6 TY/TB 35,- 57271 Hilchenbach-Lützel T 8350 · Mobil 0174/9186695 www.pensionundfewo.de fewo-claudia@email.de

V = Vierbettzimmer S = Suite A = Appartement

ZIMMERTYPEN

2. Buchstabe: H = WC und Dusche B = WC und Bad

Y = WC+Dusche und Bad I = WC+Dusche oder Bad D = Dusche

W = fließend Kaltund Warmwasser C = Dusche oder Bad


HOTELS, GASTHÖFE & PENSIONEN R O T H A A R S T E IG ®

m eg / Nr. g zu rnun / Zuw Entfe teig ragen) rf aars sten e o (K Roth epäck derer/G hetag r/Wan en/Ru Transfe gszeit ffnun urantö Resta na Sau bad/ imm Schw de e Hun e et ab hpak Lunc HP e reis e Aufp n ab erso pro P reis ÜF P ertyp Zimm hl enza Bett

Unterkunftsart/Klassifizierung

56

RO THAARSTEIG ®

Zimmerbuchung: www.rothaarsteig.de Service-Hotline: ✆ 0049(0)2974 - 4 99 4163

57271 HILCHENBACH-ALLENBACH

☎ (02733)

H

Hotel-Gasthof Siebel Joachim Siebel Stift-Keppel-Weg 11 · 57271 Hilchenbach-Allenbach · T 89510 Fax 895110 · www.hotel-siebel.de · info@hotel-siebel.de 24 DH 35,- 12,- 4,- ja - Mi ja 5,6 km DB 35,- 400 m EH 46,- 56

57334 BAD LAASPHE-FEUDINGEN

☎ (02754)

Hotel im Auerbachtal H***s Hans-Georg Müller & Karin Rothenpieler-Müller GbR Wiesenweg 5 · 57334 Bad Laasphe-Feudingen · T 375880 Fax 3758888 · www.auerbachtal.de · info@auerbachtal.de 26 DH 45,- 17,- 4,50 - S 18.00 - ja 8 km EH 64,- Sa 20.00 50 m 60/70

57734 BAD LAASPHE-GROSSENBACH

☎ (02754)

G

Landgasthof zur Siegquelle Klaus-Dieter Schneider Großenbacher Straße 2 · 57334 Bad Laasphe-Großenbach T 8321 · Fax 379086 www.landgasthof-zur-siegquelle.de info@landgasthof-zur-siegquelle.de 8 DH 42,50 15,- 5,50 ja - Mo ja 0 m EH 49,50

57734 BAD LAASPHE-GLASHÜTTE

☎ (02754)

***** H

Relais & Châteaux Hotel Jagdhof Glashütte Edmund Dornhöfer Glashütter Str. 20 · 57334 Bad Laasphe-Glashütte · T 3990 · Fax 399222 www.jagdhof-glashuette.de · info@jagdhof-glashuette.de 57 DI 138,- 48,- 8,- ja S 6.30 - ja 3 km EH 138,- Sa 22.30 0 km 61

57334 BAD LAASPHE

☎ (02752)

H

Institut Schloß Wittgenstein Josef Kämmerling GmbH & Co KG · Gudrun Kämmerling Schloß Wittgenstein · 57334 Bad Laasphe · T 47430 · Fax 474330 www.schlosswittgenstein.de · info@schlosswittgenstein.de 11 DH 65,- - - 10,- - - - 14 km EH 45,- 1 km Frühst. 69 a.A.

57250 NETPHEN-LAHNHOF

☎ (02737)

Hotel-Restaurant Forsthaus Lahnquelle Eckhard Sinning Eisenstraße 1 · 57250 Netphen-Lahnhof · T 59580 · Fax 243 www.forsthaus-lahnquelle.de · esinning@aol.com 39 DH 42,- 17,- 3,- ja Sa 10.30 - ja 50 m EH 45,-   21.00

H***

UNTERKUNFTSART

H = Hotel G = Gasthof P = Pension

BP = Bauernhofpension FW = Ferienwohnung FH = Ferienhaus

ZIMMERTYPEN

1. Buchstabe: D = Doppelzimmer E = Einzelzimmer Z = Zweibettzimmer T = Dreibettzimmer


57

R O T H A A R S T E IG ®

m eg / Nr. g zu rnun / Zuw Entfe teig ragen) rf aars sten e o (K Roth epäck derer/G hetag r/Wan en/Ru Transfe gszeit ffnun urantö Resta na Sau bad/ imm Schw de e Hun e et ab hpak Lunc HP e reis e Aufp n ab erso pro P reis ÜF P ertyp Zimm hl enza Bett

Unterkunftsart/Klassifizierung

HOTELS, GASTHÖFE & PENSIONEN

RO THAARSTEIG ®

Zimmerbuchung: www.rothaarsteig.de Service-Hotline: ✆ 0049(0)2974 - 4 99 4163

57250 NETPHEN-LAHNHOF

☎ (02737)

G

Landgasthof „Zum Lahnhof“ Annelie Stöcker Lahnhof 3 · 57250 Netphen-Lahnhof · T 3018 · Fax 3018 www.gasthof-lahnhof.de · info@gasthof-lahnhof.de 8 DH 38,- - 3,- ja - Di - Fr. nur 50 m EH 38,- 12.00- Gep. 19.00 Sa. bis 20.00 –– So, Mo

57250 NETPHEN-SALCHENDORF

☎ (02737)

Gästehaus zum Rothaarsteig Susanne Becher Simmelsbach 7 · 57250 Netphen · T 0171-8090123 susanne.becher@me.com 15 EH 35,- a.A. 6,50 - - - ja 6 km DH 29,- 1,5 km ZH 29,- 66 3 km EInzelbelegung im DZ/ZwZ 35, 82 Gruppentarife auf Anfrage *** G

57250 NETPHEN-IRMGARTEICHEN

☎ (02737)

G***

Gasthof Pension Jokebes Carsten Büdenbender Glockenstraße 11 · 57250 Netphen-Irmgarteichen · T 9583 · Fax 2299883 www.gasthof-jokebes.de · info@gasthof-jokebes.de 14 DH 44,- 13,- 5,50 6,- - Di-Sa ja 2,5 km EH 44,- 11.00- 0m 22.00 76/81 So 10.00 22.00

Gasthof Ley G*** Guido Büdenbender Glockenstraße 9 · 57250 Netphen-Irmgarteichen · T 91094 · Fax 218262 www.gasthof-ley.de · info@gasthof-ley.de 9 DH 42,50 12,- 5,- a.A. - Do ja 2,5 km 0m 76/81

57234 WILNSDORF-WILGERSDORF

☎ (02739)

Gästehaus Wilgersdorf GmbH Hotel Restaurant Gästehaus Wilgersdorf GmbH · Eckehardt Vosselmann Kalkhain 23 · 57234 Wilnsdorf-Wilgersdorf · T 8969-0 · Fax 896960 www.gaestehaus-wilgersdorf.de · info@gaestehaus-wilgersdorf.de 40 EH 59,- 15,- 5,50 6,- S Mo - Sa ja 2,3 km DH 50,50 Sa 9.00 - zur Wester 22.00 waldvariante So 3,4 km 10.00 - zur Dillvariante 17.00 200m /84/89

H***s

35708 HAIGER-RODENBACH

☎ (02773)

P

Reiterhof & Pension Eichenhof Sarah Hees Eichenhof 1 · 35708 Haiger-Rodenbach · T 0171-1273711 www.eichenhof-haiger.de · info@eichenhof-haiger.de 12 DH 32,50 - 5,- - - Frühst. ja 700 m 7.30 - 10.00 V = Vierbettzimmer S = Suite A = Appartement

ZIMMERTYPEN

2. Buchstabe: H = WC und Dusche B = WC und Bad

Y = WC+Dusche und Bad I = WC+Dusche oder Bad D = Dusche

W = fließend Kaltund Warmwasser C = Dusche oder Bad


HOTELS, GASTHÖFE & PENSIONEN R O T H A A R S T E IG ®

m eg / Nr. g zu rnun / Zuw Entfe teig ragen) rf aars sten e o (K Roth epäck derer/G hetag r/Wan en/Ru Transfe gszeit ffnun urantö Resta na Sau bad/ imm Schw de e Hun e et ab hpak Lunc HP e reis e Aufp n ab erso pro P reis ÜF P ertyp Zimm hl enza Bett

Unterkunftsart/Klassifizierung

58

RO THAARSTEIG ®

Zimmerbuchung: www.rothaarsteig.de Service-Hotline: ✆ 0049(0)2974 - 4 99 4163

35708 HAIGER

☎ (02773)

Hotel Reuter H Gundula Reuter Hauptstraße 82 · 35708 Haiger · T 30100 · F 71719 www.hotel-reuter.com · info@hotelreuter.com 2,9 km 30 DH 35,- 7,- 6,- 5,- S ab 18.00 ja zur Westerwaldvariante EH 50,- –– 100m / 102 Sa+So 4 km zur Dillvariante 100m / 75

35683 DILLENBURG

☎ (02771)

Hotel Bartmann‘s Haus H Dörr Hotel GmbH · Ralf Dörr Untertor 1 · 35683 Dillenburg · T 265610 www.bartmannshaus.de · info@hotelbartmannshaus.de 46 DH 49,50 a.A. 6,50 - - - ja 50 m EH 69,- SB 119,- je Nacht 110, A Gasthaus Zum Schwan G Gasthaus Zum Schwan GmbH & Co. OHG Wilhelmsplatz 6 · 35683 Dillenburg · T 8489190 · Fax 8489107 www.zumschwan-dillenburg.de · info@zumschwan-dillenburg.de 23 DH 50,50 a.A. 5,- ja - 12.00 - a.A. 50 m EH 57,50   15.00 A 66,50 ( 4 Pers. 154,-) 17.00-23.00 –– inkl. Frühst. à 8,50 Mo Sa Mittag geschlossen

35689 DILLENBURG-EIBACH

☎ (02771)

Gasthof Kanzelstein G** Beate Seibert Fasanenweg 2 · 35689 Dillenburg-Eibach ·  T 5836 · Fax 24831 www.hotel-kanzelstein.de · info@gasthof-kanzelstein.de 28 DH 37,50 15,- 5,50 ja - So+Feiert. ja 2,1 km EH 55,- 11.30-14.00 0m Mo-Sa 87 ab 17.00 –– Do

57299 BURBACH-WÜRGENDORF

☎ (02736)

Hotel „Windeck“ H*** Kathrin Hähner Bogenstraße 8 · 57299 Burbach-Würgendorf · T 1640 · Fax 57375 www.hotel-windeck.de · info@hotel-windeck.de 31 DH 39,50 14,- 6,50 5,- - einge- ja 0 m EH 49,- schränkte TH 35,- Öffnungs AH 45,- zeiten

57299 BURBACH

☎ (02736)

Hotel Bechtel H ´ c Antonija Cosi´ Heisterner Weg 49 · 57299 Burbach · T 4179523 www.hotel-restaurant-bechtel.de · info@hotel-restaurant-bechtel.de 18 DH 39,50 12,- 5,- 5,- - 11.30 - ja 3,0 km EH 45,- 14.30 a.A. 500 m TH 30,- 17.30- 90 23.00 –– Mi

UNTERKUNFTSART

H = Hotel G = Gasthof P = Pension

BP = Bauernhofpension FW = Ferienwohnung FH = Ferienhaus

ZIMMERTYPEN

1. Buchstabe: D = Doppelzimmer E = Einzelzimmer Z = Zweibettzimmer T = Dreibettzimmer


Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Touristische Informationsstellen

Wohnmobilstellplätze und Campingplätze

Wanderhütten zum Einkehren & Gastronomie

Hütten und Herbergen

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Hotels · Gasthöfe Pensionen

AUF EINEN BLICK VON BRILON BIS DILLENBURG 59


FERIENWOHNUNGEN & FERIENHÄUSER

60

R O T H A A R S T E IG ®

m g / Nr. e g zu rnun / Zuw n) Entfe eig t rfrage aars sten e Roth st (Ko gdien . Brin Hol- u ee Hund p.P. et e hpak p.P. Lunc ice e sserv stück na Früh Sau bad/ (KN) imm ische Schw n h c ) ), Ko /WC(Y e (K u/Bad Küch (B), D C Bad/W C (D), Du/W be ÜN a Pers e Ab 2 äum hlafr e hl S c räum Anza chlaf hn-/S l Wo en erson ax. P m, m

RO THAARSTEIG ®

h Anza

eq Größ

Unterkunftsart/Klassifizierung

60

Buchung direkt unter: www.rothaarsteig.de Service-Hotline: ✆ 0049(0)2974-4994163

57339 ERNDTEBRÜCK

☎ (02753)

Bärenbach-Hütte 78/6 1/2 1 45,- D K Sa - a.A. a.A. a.A 6,3 km FH Wilfried Hoffmann 600 m In der Bärenbach 6 57 57339 Erndtebrück · T 2503 www.baerenbach-huette.de hoffmann16@freenet.de

57339 ERNDTEBRÜCK-LUDWIGSECK ****

57234 DIETZHÖLZTAL

☎ (02753)

LebensArt im alten Pferdestall Heike Löcker Zur Dörnbach 2 · 57339 Erndtebrück-Ludwigseck · T 509554 www.lebensart-im-alten-pferdestall.de · info@lebensart-im-alten-pferdestall.de 120/6 1/2 2 60,- D K - 10,- 12,- 5,- ja 2 km

FH

☎ (02774)

FW Ferienwohnung Schäfer

53 1 1 45,- B KN - - - - ja 6 km a.A. 3 km Michael und Michaela Schäfer 73/74 Bornstraße 7 35716 Dietzhölztal T 51273

57234 WILNSDORF-WILGERSDORF

☎ (02739)

Ferienhaus Doris Mutschler 115/7 4 - a.A. D K - - - 7,- - 1,8 km FH 100 m Hauptstraße 18 84 57234 Wilnsdorf-Wilgersdor T u. Fax 0271/2316423 T u. Fax 477882 Handy 0175/7368279

Apartments Birkenhof FH Landwirtschaftl. Gemeinschaft Siegerland e.V. Birkenhof 3 · 57234 Wilnsdorf-Wilgersdorf · T 8758961 oder 4774445 · Fax 4245 www.birkenhof-siegerland.de · apartments@birkenhof-siegerland.de 25/2 Wohn-/ 1 ÜN D KN - - - a.A. a.A. 2,2 km 25/2 1,2 km Schlafraum 56,- zusammen ab 3 84 Tage 150, 1 Wo. 250,-

57334 BAD LAASPHE

☎ (02752)

FW

Institut Schloß Wittgenstein Josef Kämmerling GmbH & Co KG · Gudrun Kämmerling Schloß Wittgenstein · 57334 Bad Laasphe · T 47430 · Fax 474330 www.schlosswittgenstein.de · info@schlosswittgenstein.de 70/4 1/1 50,- bis Y K - a.A. - a.A. - 14 km 70,- 1 km zzgl. 69 Endreinigung 45,- bis 55,-

154 km

3931 Höhenmeter


Hütten und Herbergen

Touristische Informationsstellen

Wohnmobilstellplätze und Campingplätze

Wanderhütten zum Einkehren & Gastronomie

Hütten und Herbergen

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Hotels · Gasthöfe Pensionen

AUF EINEN BLICK VON BRILON BIS DILLENBURG 61


62

m eg / Nr. g zu rnun / Zuw Entfe arsteig gen) a n erfra te s Roth st (Ko gdien . Brin ) e Hol. u fpreis t (Au pake in e Lu n ch nsion be albpe ers. a reis H g p. P Aufp chtun ) berna etten für Ü der B Preis nzahl mer (A m er ettzim ettzim Mehrb Vierb / mer er ettzim lzimm Dreib oppe er / D lzimm Einze l nzah Bette

eiten ngsz Öffnu

R O T H A A R S T E IG ®

HÜTTEN & HERBERGEN

RO THAARSTEIG ®

Unterkunft

Buchung direkt unter: www.rothaarsteig.de Service-Hotline: Service-Hotline: 0049(0)2974-4994163 ✆ 0049(0)2974-4994163

59929 BRILON

☎ (02961)

59955 WINTERBERG

Jugendherberge Brilon DJH Landesverband Westfalen-Lippe gemeinnützige GmbH Hölsterloh 3 · 59929 Brilon T 2281 · Fax 51731 · www.djh-wl.de/brilon · jh-brilon@djh-wl.de ganzjährig 176 3/14 3 27 25,60 7,10 5,70 a.A. 300 m 21.-27.12.2018 geschlossen

☎ (02981)

Hostel Erlebnisberg Kappe Hans Georg Brinkmann Am Waltenberg 89 · 59955 Winterberg T 424 · Fax 81001 · www.hostel-winterberg.de · info@hostel-winterberg.de ganzjährig 149 0/23 8/11 7 ab 11,40 4,90 a.A. 50 m Einzel- 5er 17, belegung Zim. (ohne möglich Verpfle gung)

59955 WINTERBERG-NEUASTENBERG

☎ (02981)

DJH Jugendherberge Winterberg DJH Landesverb. Westfalen-Lippe gGmbH Winterberger Straße 1 · 59955 Winterberg-Neuastenberg T 2289 · Fax 569 www.djh-wl.de/winterberg · jh-winterberg@djh-wl.de

ganzjährig 268 10/3 9/43 14 31,- 6,90 5,50 a.A. 200 m inkl. Frühstück

57399 KIRCHHUNDEM-HEINSBERG

☎ (02723)

nach Wanderherberge Hulankes ganzjährig 30 5/15 2/2 15 28,- a.A. 3,6 km Absprache Bergstraße 4 im Lager 15,- Fst 0m nach Heulager Schwermer‘s Tenne ganzjährig 17 0/1 0/0 15 23,- a.A. 3,6 km Absprache Bernhard Schwermer im + 0m Bergstraße 4 (im Hotel melden) Lager 10,- 47/50 57399 Kirchhundem-Heinsberg Früh- T 7638 · Fax 73300 stück www.hotel-schwermer.de · info@rhein-weser-turm.de Rucksackherberge am Rothaarsteig Christoph Henrichs Talstraße 48 · 57399 Kirchhundem-Heinsberg · T 740846 Fax 716735 · Mobil: (0173) 8179735 www.rucksackherberge.de · henrichs@rucksackherberge.de 26 0/3 0/0 2x6 14,- Frühst. 9,- 4,- ja 3,6 km Komplett 1x8 Abendess. 9,- 0m vermietung: 47/50 350,- € Matratzenlagermöglichkeit auf dem Dach boden: hier ist Platz für bis zu 12 Personen!

154 km

3931 Höhenmeter


Wanderhütten zum Einkehren und Gastronomie

Touristische Informationsstellen

Wohnmobilstellplätze und Campingplätze

Wanderhütten zum Einkehren & Gastronomie

Hütten und Herbergen

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Hotels · Gasthöfe Pensionen

AUF EINEN BLICK VON BRILON BIS DILLENBURG 63


n

m eg / Nr. g zu rnun / Zuw Entfe arsteig a Roth

RO THAARSTEIG ®

tag Ruhe

R O T H A A R S T E IG ®

WANDERHÜTTEN & GASTRONOMIE ite gsze fnun ntöf aura Rest

Unterkunftsart/Klassifizierung

64

Sollten Sie mit einer größeren Gruppe unterwegs sein und planen einzukehren, empfehlen wir Ihnen, sich vorher anzumelden. So können sich die Gastgeber besser auf Sie einstellen und ggf. schon Vorbereitungen treffen.

59929 BRILON-PETERSBORN

☎ (02961)

Hiebammen Hütte Do. ab 17.00 Uhr Renate Lüke wechselnd. Büffet Mo Hilbringse mit Voranmeldung bis 59929 Brilon-Petersborn Fr. ab 14.00 Uhr Do T 1231 oder 0171-3186680 Sa. ab 12.00 Uhr www.hiebammen-huette.info Sonn- und  Feiertags ab 11.00 Uhr

WH

34508 WILLINGEN

0m

☎ (05632)

Graf Stolberg Hütte tägl. von Graf Stolberg Hütte UG & CO.KG 11.00 Uhr An der Diemelquelle 1 bis 34508 Willingen · T 9663326 19.00 Uhr oder F 9663328 www.wandern-sauerland.de   info@wandern-sauerland.de

WH

59939 OLSBERG-BRUCHHAUSEN

5,5 km 0m 10

☎ (02962)

Gutscafe Rosenbogen April - Okt. tägl. 300 m Heidrich 12.00-18.00 Uhr Schloss Bruchhausen Nov. Mechtild Heidrich Mi - So Gaugreben‘scher Weg 1 14.00-18.00 Uhr 59939 Olsberg-Bruchhausen Dez. bis März T 880812 Fr - So www.rosenbogen-heidrich.de 14.00 - 18.00 Uhr info@rosenbogen-heidrich.de

G

59955 WINTERBERG-NIEDERSFELD

☎ (02985)

Hochheide Hütte Ralf Geilen Niedersfelder Hochheide 59955 Winterberg-Niedersfeld T 908989 · T 0291-551645 www.heidehuette.de info@heidehuette.de

WH

59955 WINTERBERG-HILDFELD

Täglich geöffnet von 10.00 bis Sonnenuntergang

0m

☎ (02985)

Clemensberghütte Barbara Straeck Hildfelder Straße 70 59955 Winterberg-Hildfeld T 1300 straeck1@t-online.de

WH

59964 MEDEBACH-KÜSTELBERG

Mi-Mo 2,0 km 11.00 - 19.30 Uhr 0m 7 Dienstag Ruhetag

☎ (02981)

Schlossberg-Alm Fr. - So. Mo 600 m WH Heike Kunz ab 11.00 Uhr Di Skigebiet Schlossberg sowie an Mi Schlossbergstr. 33 Feiertagen. Do 59964 Medebach-Küstelberg Weitere Tage T 3414 (Hütte) o. 820336 (Büro) nach www.aktiv-im-sauerland.de Vereinbarung info@schlossberg-huette.de


65

R O T H A A R S T E IG ®

n

59955 WINTERBERG

m eg / Nr. g zu rnun / Zuw Entfe arsteig a Roth

RO THAARSTEIG ®

tag Ruhe

ite gsze fnun ntöf aura Rest

Unterkunftsart/Klassifizierung

WANDERHÜTTEN & GASTRONOMIE

☎ (02981)

Schanzentreff Dez. - März Mo 0m Schanzentreff e.K. · Werner Figge 10.00 - 19.00 Uhr ausser Am Herrloh Apr. - Nov. halb 59955 Winterberg 11.00 - 18.00 Uhr der T 81010 · Fax 820391 Saison www.schanze.de schanzentreff@aol.com

WH

Schneewittchen-Haus Fr + Sa Di Andreas und Christoph Klante GbR 11.00 - 20.30 Uhr Mi Am Waltenberg 119 sonstige 59955 Winterberg 11.00 - 18.00 Uhr T 4259020 Winter täglich www.wiesenwirt.de/schneewittchenhaus 9.00 Uhr bis schneewittchen@wiesenwirt.de 18.00 Uhr

0m

59955 WINTERBERG-ALTASTENBERG Schweden-Hütte Mi. bis So. Bernd Voss 11.00 - 19.00 Uhr Historischer Pfad 5 Im Winter täglich 59955 Winterberg-Altastenberg ab 10.00 Uhr, www.schwedenhuette.de November T 0171-3729398 geschlossen. Mittagstisch!

59955 WINTERBERG-HOHELEYE

☎ (02758) Hoheleyer Hütte Samstags+Sonntags Carmen Dienst und Feiertags Hoheleye Nr. 2 12-18 Uhr 59955 Winterberg-Hoheleye Für Gruppen T 289 · Fax 201404 auf Anfrage auch www.hoheleyer-hof.de in der Woche hoheleyer-hof@t-online.de

WH

1,7 km 300 m 22

57392 SCHMALLENBERG-SCHANZE

0m

☎ (02975)

Skihütte Schanze Sa. - So. Feiertags Mo 200 m Familie von der Ley ab 10.00 Uhr 57392 Schmallenberg-Schanze Wochentags T 400 und T 1239 ab 11.00 Uhr www.skihuette-schanze.de info@skihuette-schanze.dew

WH

154 km

3931 Höhenmeter


RO THAARSTEIG ®

n

m eg / Nr. g zu rnun / Zuw Entfe arsteig a Roth

ite gsze fnun ntöf aura Rest

R O T H A A R S T E IG ®

WANDERHÜTTEN & GASTRONOMIE tag Ruhe

Unterkunftsart/Klassifizierung

66

Sollten Sie mit einer größeren Gruppe unterwegs sein und planen einzukehren, empfehlen wir Ihnen, sich vorher anzumelden. So können sich die Gastgeber besser auf Sie einstellen und ggf. schon Vorbereitungen treffen.

57319 BAD BERLEBURG-WINGESHAUSEN

G

57399 KIRCHHUNDEM

G

☎ (02723)

Zur Hanhnenquelle März - Oktober Mo Uwe Grondke 11.00 - 20.00 Uhr Rhein-Weser-Turm 1 November - Februar Mi 57399 Kirchhundem 15.00 - 20.00 Uhr T 9289914 Samstag, Sonntag, www.zurhahnenquelle.de Feiertag info@zurhahnenquelle.de 9.00 - 20.00 Uhr 

57368 LENNESTADT-ALTENHUNDEM 

G



0 km

☎ (02723)

Bahnhof am Rothaarsteig Montag - Freitag DB-Das Bistro 7.30-19.00 Uhr Gregor Heimes Samstag 14,7 km Hundemstraße 18 7.30-18.00 Uhr 0m 57368 Lennestadt- Sonntag 42 Altenhundem 9.00-18.00 Uhr T 688880 www.cafe-heimes.de info@cafe-heimes.de

57399 KIRCHHUNDEM

G

☎ (02759)

 Wisent-Hütte Dienstag - Samstag Mo HoGa Südwestfalen GmbH 11.00 - 17.00 Uhr Weidiger Weg 100 Sonntag u. Feiertag 1,2 km 57319 Bad Berleburg- 10.00 - 17.00 Uhr Wingeshausen T 9469860 Donnerstags Steak www.wisenthuette.de abend: 18-23 Uhr info@wisenthuette.de (Reservierung erfolderl.) Durchgehend warme Abendtermine und Gruppen Freitags (nur Sommer): Küche Flammlachs, 18-23 Uhr nach Vereinbarung. Montag Ruhetag (außerh. NRW-Ferien) (Reservierung erfolderl.)

☎ (02723)

Landgasthof Café Gut Ahe À la Carte Verena Neuhaus Mittwoch - Samstag Ahe 1 12.00 - 14.00 Uhr 57399 Kirchhundem 18.00 - 21.00 Uhr T 92530 Sonntag www.GutAhe.de 11.30-20.00 Uhr info@GutAhe.de Vesperkarte Montag - Sonntag 10.00 - 20.00 Uhr

57223 KREUZTAL-LITTFELD

9 km

☎ (02732)

Kindelsberg Raststätte Natascha Münker Dienstag - Samstag Mo Raststätte Kindelsberg 1 10.00 - 23.00 Uhr 57223 Kreuztal-Littfeld Sonntag u. Feiertag T 82500 · F 86954 9.00 - 22.00 Uhr www.kindelsberg.de sonn- und feiertags info@kindelsberg.de bitte reservieren

WH

154 km

14 km 3 km 56

3931 Höhenmeter


Wohnmobilstellplätze und Campingplätze

Touristische Informationsstellen

Wohnmobilstellplätze und Campingplätze

Wanderhütten zum Einkehren & Gastronomie

Hütten und Herbergen

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Hotels · Gasthöfe Pensionen

AUF EINEN BLICK VON BRILON BIS DILLENBURG 67


WOHNMOBILSTELLPLÄTZE & CAMPINGPLÄTZE

bE

a Tag

eig m St g zu r. rnun Entfe uweg / N Z

ro en p Kost

tze

e

/

plätz isten Tour

ung

statt

llplä erste Dau

/ Aus

RO THAARSTEIG ®

e/ plätz Stell

eiten ngsz Öffnu

Lage

R O T H A A R S T E IG ®

68

59939 OLSBERG - BRUCHHAUSEN

☎ (02962)

Campingplatz Bruchhauser Steine ganzjährig 15 80 14,- 400 m Gertrud Meyer 2 Personen Am Medebach 96 59939 Olsberg-Bruchhausen · Tel. 3000 www.camping-bruchhauser-steine.de info@campingbruchhausen.de

59955 WINTERBERG

☎ (02981)

Campingpark Hochsauerland zentral am ganzjährig 40 200 Andreas und Christoph Klante GbR Wandergebiet, Remmeswiese 10, 59955 Winterberg Tel. 3249 · Fax 3114 www.camping-hochsauerland.de info@camping-hochsauerland.de ****

Campingplatz Winterberg Niclas Engemann Kapperundweg 1, 59955 Winterberg Tel. 1776 · Fax 820882 www.campingplatz-winterberg.de info@campingplatz-winterberg.de

57399 KIRCHHUNDEM

auf halbem ganzjährig 20 115 Weg zwischen Innenstadt und Kahlen Asten

18,50 pro Zelt 200 m mit 2 Pers. inkl. Dusche und Auto

16,50 Zelt mit 2 Personen

20 m

☎ (02723)

Zur Hahnenquelle befestigt, Montag bis 10 - 10,- 0m Ralf Timm Strom, Sonntag Rhein-Weser-Turm 1 Ver- und 57399 Kirchhundem Entsorgung Tel. 9289914 · Fax 9289915 www.zurhahnenquelle.de

57271 HILCHENBACH

☎ (02733)

Stadt Hilchenbach befestigte ganzjährig Je 3 - - Wohnmobilstellplatz Lützel, Parkfläche 200 m Wanderparkplatz, Gillerbergstraße 28 ohne Strom/ Wohnmobilstellplatz Hilchenbach, Wasser 5,5 km Parkplatz P4, Rothenberger Straße 28 300m / 54/55 Tel. 288133 (Touristikinformation) www.hilchenbach.de touristinfo@hilchenbach.de

57250 NETPHEN

☎ (02738)

Freizeitpark Netphen ruhige, ganzjährig 3 auf - Freizeitpark Obernautal-Netphen GmbH begrünte Parkplatz III Stellplätze Asphalt Bauersdorfer Straße 62, 57250 Netphen oberhalb des Tel. 1616 · Fax 303860 Freizeitparks www.freizeitbad-netphen.de

35683 Dillenburg

ca. 3,50 pro Tag Reisemobil, Aufenthalts- dauer ca. 2 Tage

8,6 km 0m 65

☎ (02771)

Waldcamp Meerbornsheide Campingplatz, ganzjährig 75 10 13,- pro Zelt 1 km Erzsébet Cimpan Waldhütte + PKW und Meerbornsheide 1-2, 35683 Dillenburg und Imbiss, 1 Pers. Tel. 3305022 · Fax 2636802 direkt im inkl. Strom, Wasser. www.waldcamp-meerbornsheide.de Wald, Holzhütte: e.cimpan@web.de ca. 2,5 km ab 12,- Ki., e.cimpan@yahoo.de vom Bahnhof ab 18,- Erw.

35759 DRIEDORF - HEISTERBERG

☎ (02775)

*** Campingplatz

direkt am ganzjährig 50 520 10,- pro Zelt 3 km Heisterberger Weiher Westerwald mit 2 Pers. 0m Dieter Tobey 93 Am Weiher 3, 35759 Driedorf-Heisterberg Tel. 458 · www.driedorf.de

35759 DRIEDORF - MADEMÜHLEN

☎ (02775)

Campingplatz Krombachtalsperre zwischen ganzjährig 40 300 11,- pro Zelt Dieter Tobey Wäldern und mit 2 Pers. An der Krombachtalsperre Wiesen inkl. Dusche 35759 Driedorf-Mademühlen · Tel. 300 direkt am See www.camping-krombachtalsperre.de

6 km 4 km 93


Touristische Informationsstellen

Touristische Informationsstellen

Wohnmobilstellplätze und Campingplätze

Wanderhütten zum Einkehren & Gastronomie

Hütten und Herbergen

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Hotels · Gasthöfe Pensionen

TOURISTISCHE INFORMATIONSSTELLEN 69


70

TOURISTISCHE INFORMATIONSSTELLEN 154 km

3931 Höhenmeter

Regionen Sauerland-Tourismus e.V.

Johannes-Hummel-Weg 1, 57392 Schmallenberg-Bad Fredeburg Tel: 02974 / 202190 täglich 8.00 bis 20.00 Uhr www.sauerland.com

Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.

Koblenzer Straße 73, 57072 Siegen Tel: 0271 / 333-1020, www.siegerland-wittgenstein.com Öffnungszeiten: Mo - Fr 8.30 bis 17.00 Uhr

Westerwald Touristik-Service

Kirchstraße 48 a, 56410 Montabaur Tel: 02602 / 3001-0, www.westerwald.info Öffnungszeiten: Mo - Do 8.00 bis 17.00 Uhr; Fr 8.00 bis 16.00 Uhr

Orte Tourismus Brilon Olsberg GmbH

Derkere Straße 10a, 59929 Brilon Tel: 02961 / 96990, www.tourismus-brilon-olsberg.de Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 bis 17.00 Uhr; Sa 9.00 bis 12.30 Uhr Ruhrstraße 32, 59939 Olsberg Tel: 02962 / 97370, www.tourismus-brilon-olsberg.de Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 bis 17.00 Uhr; Sa 9.00 bis 12.30 Uhr

Tourist-Information Willingen

Am Hagen 10, 34508 Willingen (Upland) Tel: 05632 / 96943-53, www.willingen.de Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 bis 18.00 Uhr; Sa 9.00 bis 14.00 Uhr; So und Feiertage 9.00 bis 12.00 Uhr


TOURISTISCHE INFORMATIONSSTELLEN

71

Tourist-Information Winterberg

Am Kurpark 4, 59955 Winterberg Tel: 02981 / 92500, www.winterberg.de Öffnungszeiten: Mo - Fr 10.00 bis 17.00 Uhr; Sa 9.00 bis 13.00 Uhr; Sonntag: Infoschalter im Bürgerbahnhof 9.00 bis 12.00 Uhr

Touristik-Gesellschaft Medebach mbH

Marktplatz 1, 59964 Medebach Tel: 02982 / 9218610, www.medebach-touristik.de Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr; Sa 9.30 bis 12.00 Uhr

Touristinformation Hallenberg

Petrusstraße 2, 59969 Hallenberg Tel: 02984 / 8203, www.winterberg.de Öffnungszeiten: Mo - Sa 9.30 bis 12.30 Uhr; Do und Fr 14.30 bis 16.30 Uhr

Gästeinformation Schmallenberger Sauerland

Poststraße 7, 57392 Schmallenberg Tel: 02972 / 97400, www.schmallenberger-sauerland.de Öffnungszeiten: Mo - Do 9.00 bis 17.00 Uhr; Fr bis 18.00 Uhr; Sa 9.30 bis 13.00 Uhr; So 10.00 bis 13.00 Uhr (April - Oktober)

Tourist-Information Bad Berleburg

Goetheplatz 3, 57319 Bad Berleburg Tel: 02751 / 9363-3, www.blb-tourismus.de Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr; Sa 10.00 bis 15.00 Uhr

Tourist-Information Lennestadt & Kirchhundem

Hundemstraße 18 (Bahnhof Altenhundem), 57368 Lennestadt Tel: 02723 / 608800, www.lennestadt-kirchhundem.de Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 bis 18.00 Uhr; Sa 9.00 bis 13.00 Uhr

Tourist-Information Erndtebrück

Talstraße 27, 57339 Erndtebrück, Tel: 02753 / 605-111 www.erndtebrueck.de, Öffnungszeiten: Mo - Mi 8.00 bis 16.00 Uhr; Do 8.00 bis 18.00 Uhr; Fr 8.00 bis 12.00 Uhr

Touristik-Information Hilchenbach

Markt 13, 57271 Hilchenbach, Tel: 02733 / 288133 www.hilchenbach.de, Öffnungszeiten: Mo - Mi 7.30 bis 16.30 Uhr; Do 7.30 bis 18.00 Uhr; Fr 7.30 bis 12.30 Uhr


72

TOURISTISCHE INFORMATIONSSTELLEN

Kultur- und Touristikbüro Netphen

Amtsstraße 2 und 6, 57250 Netphen Tel: 02738 / 603238, www.netphen.de Öffnungszeiten: Mo - Fr 8.15 bis 12.30 Uhr; Mo, Di 13.00 bis 15.45 Uhr; Mi 13.00 bis 15.00 Uhr; Do 13.00 bis 16.45 Uhr

Tourismus, Kur und Stadtentwicklung Bad Laasphe GmbH

Wilhelmsplatz 3, 57334 Bad Laasphe Tel: 02752 / 898, www.tourismus-badlaasphe.de Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 17.30 Uhr; Sa 10.00 bis 12.00 Uhr

Tourismus & Gesellschaft für Stadtmarketing Siegen e.V. Rathaus / Markt 2, 57072 Siegen Tel: 0271 / 404-1316, www.siegen.de, www.siegen-guide.de Öffnungszeiten: Mo - Do 9.00 bis 17.00 Uhr; Fr 9.00 bis 13.00 Uhr

Gemeindeverwaltung Dietzhölztal

Hauptstraße 92, 35716 Dietzhölztal Tel: 02774 / 807-0, www.dietzhoelztal.de Öffnungszeiten: Mo 8.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr; Di - Do 8.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 15.30 Uhr; Fr 8.00 bis 12.00 Uhr

Gemeinde Wilnsdorf

Marktplatz 1, 57234 Wilnsdorf Tel: 02739 / 802-0, www.wilnsdorf.de Öffnungszeiten: Mo - Do 8.00 bis 12.15 Uhr und 13.15 bis 16.00 Uhr; Fr 8.00 bis 12.00 Uhr

Tourist-Information Kreuztal

Siegener Straße 5, 57223 Kreuztal Tel: 02732 / 51-435, www.kreuztal.de Öffnungszeiten: Mo - Mi 8.30 bis 12.00 Uhr, 13.30 bis 15.45 Uhr; Do 8.30 bis 12.00 Uhr, 13.30 bis 17.00 Uhr; Fr 8.30 bis 13.00 Uhr

Gemeindeverwaltung Eschenburg

Nassauer Straße 11, 35713 Eschenburg Tel: 02774 / 915-0, www.eschenburg.de Öffnungszeiten: Mo bis 16.30 Uhr; Di bis 15.30 Uhr; Mi bis 12.30 Uhr; Do bis 16.30 Uhr; Fr bis 12.30 Uhr

Kulturamt der Stadt Haiger

Marktplatz 7, 35708 Haiger Tel: 02773 / 811150, www.haiger.de Öffnungszeiten: Mo - Mi 8.00 bis 12.30 Uhr + 13.30 bis 16.00 Uhr; Do 8.00 bis 12.30 Uhr + 13.30 bis 18.00 Uhr; Fr 8.00 bis 12.00 Uhr


TOURISTISCHE INFORMATIONSSTELLEN

73

Tourist-Info Dillenburg

Hauptstraße 19, 35683 Dillenburg Tel: 02771 / 896151, www.dillenburg.de Öffnungszeiten: Mo - Mi 8.00 bis 16.00 Uhr; Do bis 18.00 Uhr; Fr 8.00 bis 16.00 Uhr; Sa 10.00 bis 14.00 Uhr (April - Oktober)

Stadtmarketing Herborn GmbH / Tourist-Info

Bahnhofsplatz 1, 35745 Herborn Tel: 02772 / 708-1900, www.herborn-erleben.de Öffnungszeiten: Mo - Do 8.00 bis 16.30 Uhr; Fr bis 12.30 Uhr; Mai bis Oktober: Sa + So 14.00 bis 17.00 Uhr

Gemeinde Breitscheid - Tourist-Info

Rathausstraße 14, 35767 Breitscheid Tel: 02777 / 913321, www.gemeinde-breitscheid.de Öffnungszeiten: Mo - Fr 8.00 bis 12.00 Uhr; Mo + Di 13.30 bis 15.30; Do 13.30 bis 17.00 Uhr

Gemeinde Driedorf

Wilhelmstraße 16, 35759 Driedorf Tel: 02775 / 9542-0, www.driedorf.de Öffnungszeiten: Mo, Di und Do 8.30 bis 12.00 Uhr; Mo 14.00 bis 17.30 Uhr; Di und Do 14.00 bis 16.00 Uhr; Fr 8.30 bis 13.00 Uhr

Tourist-Information „Hoher Westerwald“

Westernoher Straße 7a, 56477 Rennerod Tel: 02664 / 9939093, www.hoher-westerwald-info.de Öffnungszeiten: Mo, Di, Do + Fr 8.00 bis 13.00 Uhr und 14.30 bis 17.30 Uhr; Mi 8.00 bis 14.00 Uhr; Mai bis September: Sa 10.00 bis 12.00 Uhr

Gemeinde Burbach

Eicher Weg 13, 57299 Burbach Tel: 02736 / 45-19, www.burbach-siegerland.de Öffnungszeiten: Mo, Di, Fr 7.30 bis 16.00 Uhr; Mi bis 12.00 Uhr; Do bis 17.30 Uhr

154 km

3931 Höhenmeter


Der einfache Weg zum Glück

74

alle Infos:

www.toptrails.de Heidschnuckenweg ◆ Rheinsteig ◆ Eifelsteig ◆ Goldsteig ◆ Hermannshöhen ◆ Harzer-Hexen-Stieg ◆ Saar-Hunsrück-Steig ◆ Kammweg Erzgebirge-Vogtland ◆ Albsteig ◆ Rothaarsteig ◆ Westerwald-Steig ◆ Der Hochrhöner ◆ Westweg-Schwarzwald ◆ Altmühltal-Panoramaweg ◆ Schluchtensteig-Schwarzwald ◆ Weserbergland-Weg ◆

Die Top Trails of Germany das sind D I E S P I T Z E N WANDERWEGE in Deutschland! Wer gerne wandert und unterwegs ist in der Natur, für den sind diese Wanderwege ein Muss. Denn alle haben sich eines auf die Fahne

geschrieben: WANDERN MACHT GLÜCKLICH - jeden auf seine Weise. Und um dieses Glück zu finden und zu erleben, sind Dir die Top Trails gern behilflich. Tue etwas für Dich, sei aktiv und genieße!


75

20. OKTOBER 2018 Einzigartiges Erlebnis 800 Hรถhenmeter Faszinierende Natur

www.rothaarsteig-marathon.de


76

ROTHAARSTEIG ZUGANGSWEGE

Wanderwege die zum Rothaarsteig führen Die offiziellen, Zu- bzw. Abgangswanderwege aus den umliegenden Ortschaften hin zum Rothaarsteig sind markiert durch fachkundige

Nr. ZUWEGUNG

Länge zum Steig in km

Nr. ZUWEGUNG

1

Olsberg

3,7

26

2

Brilon Wald

2,5

Länge zum Steig in km

Girkhausen Süd

5,3

27

Oberkirchen

4,3

Winkhausen

6,8

3

Elleringhausen

1,9

28

4

Willingen

3,2

29

Grafschaft

5,8

Bad Berleburg Nord

8,8

5

Niedersfeld

3,2

30

6

Schwalefeld

8,5

31

Bad Berleburg Süd

8,1

32 Wingeshausen Nord

6,2

33

Aue

8,6

34

Schmallenberg

9,2

35

Fleckenberg

5,8

36

Lenne

7,6

37

Wingeshausen Süd

6,0

38

Milchenbach

5,2

39

Saalhausen

8,2

40

Langenei

10,2

41

Kickenbach

10,9

42

Altenhundem

14,7

43

Oberhundem Nord

4,2

44

Oberhundem Süd

3,5

7

Hildfeld

2,0

8

Usseln

8,8

9

Titmaringhausen

5,1

10

Düdinghausen

10,2

11

Referinghausen

6,8

12

Oberschledorn

9,3

13

Deifeld

3,9

14

Medebach

9,4

15

Grönebach

1,7

16

Elkeringhausen

1,7

17

Liesen

10,1

18

Hallenberg

14,0

19

Züschen

7,6

45

Panorama-Park

0,6

20

Siedlinghausen

8,9

46

Birkelbach Bhf.

6,0

21

Silbach

6,3

47

Heinsberg Nord

3,6

22

Altastenberg

1,7

48

Welschen-Ennest

19,0

23

Nordenau

6,0

49

Wirme

10,9

24

Girkhausen Nord

5,8

50

Heinsberg Süd

3,6

25

Westfeld

4,2

51

Zinse

2,5

154 km

3931 Höhenmeter


ROTHAARSTEIG ZUGANGSWEGE

77

Wanderexperten des SGV mit einem schwarzen, ebenfalls liegenden Rothaarsteig R auf gelbem Grund.

Nr. ZUWEGUNG

Länge zum Steig in km

Nr. ZUWEGUNG

Länge zum Steig in km

52

Müsen

14,2

78

Eibelshausen

10,4

53

Helberhausen

2,6

80

Rittershausen

4,5

54

Hilchenbach Nord

5,1

79

Offdilln

3,4

55

Hilchenbach Süd

6,3

81

Irmgarteichen Süd

3,1

56

Kreuztal

14,7

82

Gernsdorf

3,0

57

Erndtebrück

7,3

83

Rudersdorf

4,6

58

Sohlbach

5,8

84

Wilgersdorf

1,7

59

Volkholz

2,5

85

Dillbrecht

2,9

60

Feudingen Nord

6,6

86

Haiger Nord

4,3

61

Glashütte

3,0

87

Sechshelden

1,4

62

Walpersdorf

4,5

88

Eibach

2,1

63

Nenkersdorf

5,9

89

Siegen

19,9

64

Beienbach

11,1

90

Wilnsdorf

6,5

65

Netphen

12,8

91

Burbach

2,7

66

Deuz

8,1

92

Holzhausen

3,1

67

Werthenbach

3,7

93

Niederdresselndorf

3,1

68

Banfe

5,8

94

Heisterberg

4,5

69

Bad Laasphe Nord

14,2

95

Waldaubach

1,7

70

Feudingen Süd

8,3

96

Gusternhain Süd

7,0

71

Hesselbach

8,1

97

Breitscheid Süd

2,3

72

Bad Laasphe Süd

18,3

98

Herborn Süd

12,3

73

Fischelbach

7,3

99

Uckersdorf

6,3

74

Ewersbach

7,3

100

Gusternhain Nord

6,6

75

Hainchen Nord

2,7

101

Breitscheid Nord

2,9

76 77

Irmgarteichen Nord Hainchen Süd

2,3 2,2

102

Haiger Süd

2,9

103

Herborn Nord

8,4


Winterberg Innenstadt

Wagenschmier

0 7 0 8 2 0 11 5 3 15 8 6 16 10 8 18 11 9 21 14 13 21 15 13 23 16 15 26 19 17 28 21 20 29 22 21 32 25 23 32 26 24 33 26 25 34 27 26 35 28 26 35 28 26 38 31 30 42 35 33 45 39 37 49 42 40 51 44 42 54 48 46 58 51 49 60 54 52 62 56 54 66 59 57 70 63 62 71 65 63 73 67 65 80 73 71 82 75 73 84 78 76 88 81 80 92 86 84 96 90 88 99 92 91 100 94 92 105 98 97 107 100 98 108 102 100 109 103 101 114 108 106 119 112 111 125 118 117 126 120 118 127 120 119

Ruhrquelle

Clemensberg

0 5 0 7 2 0 10 5 3 17 12 10 19 13 12 22 16 14 25 20 18 27 21 20 28 23 21 31 26 24 32 26 25 33 28 26 36 31 29 38 33 31 39 34 32 42 37 35 43 37 35 43 38 36 44 39 37 45 39 38 45 40 38 48 43 41 52 46 45 56 50 49 59 54 52 61 55 54 65 59 58 68 63 61 71 65 64 73 67 66 76 71 69 80 75 73 82 76 75 84 78 76 90 84 83 92 87 85 95 89 88 98 93 91 103 97 96 107 101 99 109 104 102 111 105 104 115 110 108 117 112 110 119 113 112 120 114 113 125 119 118 129 124 122 135 130 128 137 131 130 137 132 130

Medebach-Küstelberg

Richtplatz

0 1 0 4 3 9 8 11 10 14 13 21 20 23 21 26 24 29 28 31 29 32 31 35 34 36 34 37 36 40 39 42 41 43 42 46 45 47 45 47 46 48 47 49 48 49 48 52 51 56 55 60 58 63 62 65 64 69 67 72 71 75 73 77 75 80 79 84 83 86 84 88 86 94 93 96 95 99 97 102 101 107 105 111 109 113 112 115 113 119 118 121 120 123 121 124 122 129 127 133 132 139 138 141 139 141 140

Langenberg

Feuereiche

0 5 6 9 14 16 19 26 28 31 34 36 37 40 41 42 45 47 48 51 52 52 53 54 54 57 61 65 68 70 74 77 80 82 85 89 91 93 99 101 104 107 112 116 118 120 124 126 128 129 134 138 144 146 146

Bruchhauer Steine

Borbergs Kirchhof

0,0 0 3,2 3 0 8,5 9 5 13,5 14 10 14,8 15 12 17,5 18 14 22,9 23 20 24,6 25 21 27,8 28 25 34,5 35 31 36,2 36 33 39,0 39 36 42,6 43 39 44,2 44 41 45,6 46 42 48,9 49 46 49,2 49 46 50,8 51 48 53,4 53 50 55,8 56 53 56,9 57 54 59,4 59 56 60,0 60 57 60,8 61 58 61,7 62 59 62,3 62 59 62,6 63 59 65,8 66 63 69,3 69 66 73,2 73 70 76,4 76 73 78,3 78 75 82,2 82 79 85,6 86 82 88,2 88 85 90,1 90 87 93,5 94 90 97,7 98 95 99,2 99 96 101,0 101 98 107,3 107 104 109,5 110 106 112,2 112 109 115,8 116 113 120,1 120 117 124,0 124 121 126,9 127 124 128,1 128 125 132,9 133 130 134,6 135 131 136,2 136 133 137,1 137 134 142,2 142 139 146,7 147 144 152,8 153 150 154,2 154 151 154,8 155 152

Ginsterkopf

Brilon-Marktplatz

450 500 629 661 550 520 750 843 838 660 645 670 670 733 730 841 835 769 715 730 729 752 750 720 695 710 665 740 660 640 680 685 680 480 630 673 600 580 654 560 630 570 600 605 620 590 578 560 551 520 440 380 310 305 260 237 235

Möhnequelle

Höhe ü. NN

Brilon-Marktplatz Möhnequelle Borbergs Kirchhof Ginsterkopf Feuereiche Bruchhauser Steine (Info-Center) Richtplatz Langenberg Clemensberg / NSG Neuer Hagen Medebach-Küstelberg Wagenschmier Ruhrquelle Winterberg Innenstadt St.Georg Schanze Winterberg Halbstundenkreuz Kahler Asten Lennequelle Winbg.-Neuastenberg / Lenneplätze Winterberg-Langewiese Winterberg-Hoheleye Albrechtsplatz Heidenstock Abzweig Talvariante Rothaarsteig Skulptur „Kein leichtes Spiel“ Bad Berleburg-Kühhude Skulptur „Stein, Zeit, Mensch“ Hängebrücke / „Ökosystem Wald“ Großer Kopf Abzweig Talvariante Rothaarsteig Schmallenberg-Jagdhaus Sombornquelle Margaretenstein Rhein-Weser-Turm Limnologischer Pfad Heinsberger Heide Dreiherrnstein Ferndorfquelle Ginsburg Giller-Aussichtsturm Hilchenbach-Lützel Ederquelle Erndtebrück-Benfe Siegquelle Lahnquelle/Lahnhof Ilsequelle Kaffeebuche Haincher Höhe Dillquelle Tiefenrother Höhe Abzweig Westerwald-/Dillvariante Lucaseiche Forsthaus Steinbach Haiger-Rodenbach Dillenburg-Manderbach Dillenburg-Bismarcktempel Dillenburg-Hofgarten Dillenburg-Bahnhof

Kilometrierung

Etappenpunkt Hauptweg

0 4 0 5 2 7 3 10 6 10 7 12 8 14 11 17 13 18 14 20 17 21 17 22 18 23 19 23 20 24 20 27 23 30 27 34 31 37 34 39 36 43 40 47 43 49 46 51 48 55 51 59 55 60 57 62 58 68 65 71 67 73 70 77 73 81 78 85 81 88 84 89 86 94 90 96 92 97 94 98 95 103 100 108 104 114 110 115 112 116 112

1 1 1 1 1 1 1 1 2 2 2 3 3 3 4 4 4 4 5 5 5 6 6 6 7 7 8 8 8 8 9 9 9 9 1 1 1 1


0 3 5 8 12 14 15 22 24 27 30 35 38 41 43 47 49 51 52 57 61 67 69 69

Heinsberger Heide

0 3 6 8 11 16 17 19 25 27 30 34 38 42 45 46 51 52 54 55 60 65 71 72 73

0 2 5 10 11 13 19 21 24 28 32 36 39 40 45 46 48 49 54 59 65 66 67

Dreiherrnstein

0 4 7 10 12 15 19 21 23 29 31 34 38 42 46 49 50 55 56 58 59 64 68 75 76 77

Rhein-Weser-Turm

0 2 6 9 12 14 17 21 23 25 31 33 36 39 44 48 51 52 57 58 60 61 66 70 76 78 78

Limnologischer Pfad

0 3 5 9 12 15 17 20 25 26 28 34 36 39 43 47 51 54 55 60 61 63 64 69 74 80 81 82

Sombornquelle

0 4 7 9 13 16 19 21 24 28 30 32 38 40 43 47 51 55 58 59 64 64 67 68 73 77 84 85 86

Margaretenstein

0 4 7 11 13 16 20 22 24 28 32 33 35 42 44 46 50 54 58 61 62 67 69 70 71 76 81 87 88 89

Abzweig Talvariante

0 3 7 11 14 16 20 23 26 28 31 35 37 38 45 47 50 53 58 61 64 66 70 72 74 75 80 84 90 92 92

Schmallenberg-Jagdhaus

0 0 4 7 11 14 16 20 23 26 28 31 35 37 39 45 47 50 54 58 62 65 66 71 72 74 75 80 84 91 92 93

Großer Kopf

0 1 1 4 8 12 15 17 21 24 27 28 32 36 38 39 46 48 51 54 58 62 65 66 71 73 75 75 81 85 91 93 93

Skulptur „Stein, Zeit, Mensch“

0 1 2 2 5 9 12 16 18 21 25 27 29 33 37 38 40 47 49 51 55 59 63 66 67 72 74 75 76 81 86 92 93 94

Hängebrüccke

0 1 2 2 3 6 9 13 16 18 22 26 28 30 34 38 39 41 47 50 52 56 60 64 67 68 73 75 76 77 82 87 93 94 95

Skulptur „Kein leichtes Spiel“

0 1 1 2 3 3 6 10 14 17 19 23 26 29 31 34 38 40 42 48 50 53 56 61 65 68 69 74 75 77 78 83 87 93 95 95

Bad Berleburg-Kühhude

Heidenstock

0 3 3 4 5 5 6 9 12 16 20 21 25 29 31 33 37 41 42 44 50 53 55 59 63 67 70 71 76 78 79 80 85 90 96 97 98

Abzweig Talvariante

0 1 4 4 5 6 7 7 10 14 17 21 23 26 30 32 34 38 42 43 45 52 54 56 60 64 68 71 72 77 79 80 81 86 91 97 98 99

Albrechtsplatz

Langewiese

0 2 0 4 3 0 7 5 2 8 6 4 10 9 6 11 9 7 12 10 7 13 11 8 13 12 9 13 12 9 17 15 12 20 19 16 24 22 20 27 26 23 29 28 25 33 31 29 36 35 32 39 37 35 41 39 37 44 43 40 49 47 44 50 48 46 52 50 48 58 57 54 60 59 56 63 61 59 67 65 62 71 69 67 75 73 71 78 76 74 79 77 75 84 82 80 85 84 81 87 85 83 88 86 84 93 91 89 98 96 93 104 102 99 105 103 101 106 104 101

Hoheleye

Lennequelle

0 1 0 5 3 0 5 4 0 7 5 2 9 8 5 12 10 7 13 11 8 15 14 11 16 14 11 17 15 12 18 16 13 18 17 13 18 17 14 22 20 17 25 24 20 29 28 24 32 31 28 34 33 29 38 37 33 41 40 37 44 43 39 46 45 41 49 48 45 54 52 49 55 54 50 57 55 52 63 62 58 65 64 61 68 67 63 72 70 67 76 75 71 80 78 75 83 81 78 84 83 79 89 87 84 90 89 86 92 91 87 93 92 88 98 97 93 103 101 98 109 107 104 110 109 105 111 109 106

Neuastenberg-Lenneplätze

Halbstundenkreuz

Kahler Asten

Winterberg Innenstadt

St. Georg Schanze

0 2 3 6 7 8 1 3 4 7 7 8 9 0 0 3 7 1 4 6 0 3 6 8 1 5 7 8 5 7 0 3 8 1 4 6 0 2 4 5 00 04 10 12 12

ENTFERNUNGSÜBERSICHT

0 3 8 9 11 17 19 22 26 30 34 37 38 43 45 46 47 52 57 63 64 65


0 1 2

0 1

Dillenburg-Bahnhof

0 6 8 8

Dillenburg-Bismarcktempel

0 5 0 10 5 16 11 17 12 18 13

Dillenburg-Hofgarten

Haiger-Rodenbach

0 1 6 11 17 18 19

Dillenburg-Manderbach

0 2 3 8 12 18 20 20

Forsthaus Steinbach

0 2 3 4 9 14 20 21 22

Abzw. Westerw./Dillvariante

0 5 7 8 9 14 19 25 26 27

Lucaseiche

0 1 6 8 9 10 15 20 26 27 28

Dillquelle

0 3 4 9 11 12 13 18 23 29 30 31

Tiefenrother Höhe

0 4 7 8 13 15 16 17 22 27 33 34 35

Kaffeebuche

0 4 8 11 12 17 19 20 21 26 31 37 38 39

Haincher Höhe

0 4 8 12 15 16 21 22 24 25 30 35 41 42 43

Ilsequelle

0 3 6 11 15 17 19 23 25 27 28 33 37 43 45 45

Siegquelle

0 2 5 9 13 17 20 21 26 27 29 30 35 39 46 47 48

Lahnquelle / Lahndorf

0 6 9 11 15 19 23 26 27 32 34 35 36 41 46 52 53 54

Ederquelle

0 2 8 10 13 17 21 25 28 29 34 35 37 38 43 48 54 55 56

Erndtebrück-Benfe

0 2 3 10 12 15 18 22 26 29 30 35 37 39 39 45 49 55 57 57

Giller-Aussichtsturm

0 4 6 8 14 16 19 22 27 31 33 35 39 41 43 44 49 53 59 61 61

www.rothaarsteig.de

3931 Höhenmeter

Hilchenbach-Lützel

Ferndorfquelle

0 3 8 9 11 17 19 22 26 30 34 37 38 43 45 46 47 52 57 63 64 65

Ginsburg

Dreiherrnstein

Heinsberger Heide

0 1 3 9 1 4 8 2 6 9 0 5 6 8 9 4 9 5 6 7

154 km

0


• Direkt im Zentrum von Winterberg • Großer Wellnessbereich mit Sauna & Schwimmbad • SPA-Abteilung mit Massage-u.Kosmetikangeboten •R  estaurant mit Wild aus eigener Jagd, regionalen Köstlichkeiten und saisonalen Spezialitäten • 42 Hotelzimmer in versch. Kategorien • Bierstube

Wanderfreude am Rothaarsteig

– 1 Übernachtung+reichhaltigem Frühstücksbuffet – Freie Nutzung des Wellness-Bereichs mit Schwimmbad und Sauna – Wanderkarte, (kostenlose Bus- und Bahn-Nutzung) – Optional: Lunchpaket und Gepäcktransfer

ab 40 € pro Person und Nacht im Doppelzimmer

HOTEL HESSENHOF

Am Waltenberg 1 · 59955 Winterberg Tel. 02981-9300 · Fax 02981-930200 info@hotel-hessenhof.de www.hotel-hessenhof.de

Shuttle-Service

1. April 31. Oktober

ab bis

Von Kühhude aus haben Sie alle Möglichkeiten den Rothaarsteig (in Richtung RheinWeser-Turm oder Richtung Winterberg) zu bewandern. Vielleicht möchten Sie aber auch den WaldSkulpturenWeg erkunden, der mit seinen Kunstwerken einzigartig ist.

Jeden Samstag, Sonntag und an Feiertagen (Anmeldung erforderlich)! von

von

Bad Berleburg, Poststraße 44

Kühhude

nach

nach

Kühhude

9:40 Uhr  10:30 Uhr  16:40 Uhr 

Bad Berleburg, Poststraße 44 

17:00 Uhr

Bitte melden Sie sich jeweils am Vortag bis 16:00 Uhr bei Peter’s Taxiservice (02755 767) oder in der Tourist-Information (02751 93633) an. Partner


82

BILDNACHWEIS

Echt und authentisch! Alle Motive in unserer Broschüren wurden original so am Rothaarsteig fotografiert. Wo welches entstand, verrät Ihnen unser Bildnachweis je Seite von oben links nach unten rechts: Seite

Seite

Titel: Döpps Scheune bei Schmallenberg-Oberkirchen

35: unten: Ranger Ralf am Kyrillpfad in Schmallenberg Schanze

3: Blick ins Uentroptal bei Schmallenberg-Jagdhaus

36: Aufstieg zum Ginsterkopf bei Olsberg-Elleringhausen

4: Grenzweg bei Schmallenberg-Jagdhaus

37: Bei Lennestadt-Milchenbach

8: Hiebammen-Hütte bei Brilon 9: Grenzweg bei Schmallenberg-Jagdhaus 10: Naturschutzgebiet „Sommerseite“ bei Schmallenberg-Oberkirchen 14: Blick ins Lennetal vom „Vorderen Hohen Knochen” 15: Auf der Rothaarsteig-Spur „Dill-Bergtour“ bei Haiger-Offdilln 16: Blick ins Uentroptal bei Schmallenberg-Jagdhaus 18: Döpps Scheune bei Schmallenberg-Oberkirchen 22: Bei Lennestadt-Altenhundem 23: Auf dem Rothaarsteig im Edertal 24: Grenzweg bei Schmallenberg-Jagdhaus 27: In Schmallenberg-Jagdhaus 28: Wisent-Wildnis am Rothaarsteig 31: Wander- und Sightseeingbus in Schmallenberg-Winkhausen 32: Am Biggesee bei Olpe

39: In Schmallenberg-Jagdhaus, o.l.: Albrechtsplatz, o.m.: Jagdhaus Wiese, Schmallenberg-Jagdhaus, o.r.: Albrechtsplatz 43: Hotel Nuhnetal, Winterberg 59: Erlebnispunkt Wald als Wirtschaftsraum nahe der Ruhrquelle bei Winterberg 60: Ausblick von Döpps Scheune bei Schmallenberg-Oberkirchen 61: Jugendherberge in Winterberg-Neuastenberg 62: Blick ins Uentroptal bei Schmallenberg-Jagdhaus 63: Hoheleyer Hütte in Winterberg-Hoheleye 65: In Schmallenberg-Jagdhaus 66: Aussichtsplattform „Nase im Wind“ auf der Tiefenrother Höhe bei Wilnsdorf-Wilgersdorf 67: Kyrilltor im Bürgerwald bei Brilon-Petersborn 69: Vor der Touristeninformation Brilon 70: Schilderbaum in Schmallenberg-Fleckenberg

34: Ranger Lukas, Stefan, Matthias und Ralf am Holz- und Touristikzentrum 73: Auf der Rothaarsteig-Spur „Blickinsland Kahle Pön“ Schmallenberg (v.l.n.r.) 35: oben: Ranger Matthias auf der Ginsberger Heide

76: Auf der Rothaarsteig-Spur „Blickinsland Kahle Pön“


DIE YUKON-SERIE VON TATONKA www.tatonka.com/yukon


Ehrlich, verständlich und glaubwürdig: Willkommen bei der Genossenschaftlichen Beratung – der Finanzberatung, die erst zuhört und dann berät. Erreichen Sie Ihre Ziele und verwirklichen Sie Ihre Wünsche mit uns an Ihrer Seite. Was uns anders macht, erfahren Sie in Ihrer Filiale oder unter www.vr.de

Rothaarsteig Wegweiser 2018  

Alle Qualitätsgastgeber und weitere nützliche Informationen auf einen Blick!

Rothaarsteig Wegweiser 2018  

Alle Qualitätsgastgeber und weitere nützliche Informationen auf einen Blick!