Page 1

pure soul leben

I essen I geniessen


LIDL wird zu pure soul. 2020 bedeutet Einkaufen mehr. Es ist nicht nur das tägliche Bedürfnis nach Nahrungsmitteln, es geht um etwas anderes. Ein Gefühl. Ein Lächeln. Gänsehaut. Bedürfnisse werden inzwischen per Internet erledigt. Der Grund warum man nun einkaufen geht ist das schöne Erlebnis, die Atmosphäre, das Besondere, vielleicht auch das Spontane. Wir gehen in die Stadt, dorthin, wo man spontan einkauft, schnell ein paar Dinge erledigt ohne groß zu planen, schlendert. Heidelberg- mitten in der Altstadt. Blankenberge- direkt am Meer in einer Touristenstadt. Darmstadt- neben einem Studentenwohnheim.

pure soul I I leben

essen

geniessen

pure soul repräsentiert Wertigkeit, das „billig“ nicht „billig aussehen“ muss. pure soul ist ein Ruhepol in der Stadt und soll als Aufenthaltsort mit Restaurant oder Café auftreten, welches immer im obersten Stockwerk angesiedelt ist. Urbanität wird so über die Aussicht vermittelt. Innen geht es um Natürlichkeit, hochwertige Materialien und besondere Produkte.


Beispiel Darmstadt


Der Zweig Der junge Zweig symbolisiert für pure soul Frische und Vitalität. Er soll Natürlichkeit, Ruhe und Beständigkeit darstellen und findet sich überall im Laden sowie im Logo wieder. Dieses Element verbindet der Kunde von nun an mit pure soul und seinen Produkten. Die Frische und Vitalität des Zweiges spiegelt sich somit in den Produkten wieder.


Fassadendruck Das immer wiederkehrende Zweig-Motiv wird je nach Umfang des Geb채udes zusgeschnitten. Genauso wird bei der Gastrobox und der Wandgestaltung verfahren.


Material

Aluminium mit magnetischem Tafellack lackiert - Beschilderung MDF weiss lackiert - Boxen und Regale Pandomo weiss - Wände weisses Stahlbech Eiche geÜlt - Treppe geschliffener Estrich, versiegelt - Boden MDF anthrazit lackiert - Gastrobox und Logo


Gastrobox Dieses Restaurantelement beinhaltet sowohl Bar- als auch einen Thekenbereich. Je nach Dimensionierung des Restaurants/ Cafés beinhaltet die Box auch die Küche und die Sanitäranlagen. Die Box fällt durch das dunkle Anthrazit ins Auge, wirkt aber nicht aggressiv. Auch hier finden sich die Zweige des Logos wieder.


Aktionsware Ablage zur Präsentation von Waren. Europaletten werden darunter verstaut. Die Beschilderung der Boxen erfolgt über abnehmbare Tafeln, welche mit aktuellen Beschriftungen versehen werden können.

Obst, Gemüse, Kisten Standard- Kistenformate werden oben eingesetzt, Darunter finden hinter einer Klapptür weitere Europaletten Platz.


Der Innenraum Die großzügig wirkenden Räume & der bewusste Einsatz von Ausstellungsboxen unterstützen die Offenheit, Klarheit & Leichtigkeit unseres Konzeptes. Einzelne Bereiche werden über Materialwechsel getrennt: Im Supermarkt klar & rein, um die Ware im Vordergrund zu lassen. Der Cafébereich gemütlich & warm, einladend. Als Verbindungselement dienen Birkenstämme, die hauptsächlich im Luftraum der Treppe zu finden sind. Sie unterstützen die Großzügigkeit der Treppe & bringen eine gewisse Natürlickeit in den Markt. Über eine indirekte Beleuchtung und Spots, die in die abgehängte Decke integriert sind, entsteht eine helle, aber freundliche Atmosphäre.


Regale mit abnehmbarer Tafel-Beschilderung, welche 15cm in den Gang ragt. Dadurch ist eine Orientierung aus der Flucht heraus mĂśglich und die Regale wirken trotzdem ordentlich und gleichwertig.

Kaltes Auch hier wird die Gefriertruhe in eine einheitliche Box gepackt, welche mit einem Tafelschild bestĂźckt wird.


pure soul leben I essen I geniessen

// p3 pure soul  

// aufgabe: in zusammenarbeit mit der firma lidl sollten studenten der hochschule darmstadt eigene ansätze, theorien & entwürfe für „lidl...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you