Issuu on Google+

Neuerscheinungen 2008 Boosey & Hawkes 路 Schott Music Fr眉hjahr 路 Sommer


EULENBURG AUDIO+SCORE Die neue Studienpartiturreihe mit CD

Lesefreundliches Format und hervorragende Einspielungen!

Neu: Jetzt im Schuber!

1505-05 · 12/07

• Die schönsten Meisterwerke der Konzert- und Orchesterliteratur • 50 Bände mit CD im repräsentativen und stabilen Schuber • Das passende Geschenk für jeden Musikliebhaber!

Die Geschenkidee!

€ 399,–

Die gesamte Reihe zum Vorteilspreis für € 497,50* ISBN 978-3-7957-6498-2 | EAS 100-50 Ausgezeichnet mit dem MIA Award 2007 in der Kategorie Innovation in Printed Music Publishing * Preisvorteil gegenüber dem Einzelverkauf (pro Partitur € 9,95).


Dr. Peter Hanser-Strecker Musikverleger

Singen ist populär – nicht zuletzt durch die großen Erfolge deutscher Bands und Ensembles. Alle, die gerne allein oder gemeinsam singen, werden in unserem neuen Programm das Passende finden. Mit dem „Ständchen“ der Wise Guys erscheint die meistgefragte Nummer der A-capella-Gruppe. Das Vokalsextett Singer Pur nimmt sich in „SOS –Save Our Songs!“ der deutschen Volkslieder an: Frech und modern arrangiert bringen sie Schwung in jeden Chor. Frontfrauen sind aus dem deutschen Pop nicht mehr wegzudenken. In „Frauenpower“ versammeln wir die größten Hits von Bands wie Rosenstolz, Juli und Silbermond. Für viele junge Sänger sind Castingshows ein erster Schritt ins Musikbusiness. Wer seinen Traum vom Leben als Popstar verwirklichen will, sollte das Buch „POPSTARS on Stage – Dein Weg zur Nummer 1“ lesen. Mit vielen Tipps und Profiwissen begleitet es auf dem Weg vom Casting bis zur Nummer eins. Auch große Sänger waren einmal klein! Wir wollen dabei helfen, Kinder von klein auf an Musik heranzuführen. Zusammen mit dem Deutschen Chorverband haben wir das Handbuch „Felix“ erarbeitet, das Erzieherinnen und Erziehern ein hilfreicher Ratgeber und Praxisleitfaden beim Singen und Musizieren im Kindergarten sein wird. Die Bände des ersten Lehrjahres unserer überarbeiteten Neuausgabe von „Musik und Tanz für Kinder“ fanden große Begeisterung. Nun legen wir mit „Hallo kluger Mond und schlaue Feder“ und „Hallo Tamukinder“ die Materialien für das zweite Lehrjahr in der neuen Fassung vor. Schwungvoll kommen die Tangos von Astor Piazzolla daher. Mit „Vuelvo al sur“ und „El viaje“ sind bei Boosey & Hawkes nun viele seiner schönsten Stücke in leicht spielbaren Arrangements für verschiedene Instrumente erhältlich. Freunde der russischen Musik aufgepasst! Unser Partnerverlag Belaieff eröffnet mit romantischen Werken für Violoncello und Klavier die neue Reihe „Belle Epoque Russe“. Viel Freude beim Auswählen und Musizieren wünscht Ihnen


Soeben e rschien

Der offizielle Workshop

en !

• Der offizielle

Workshop zur erfolgreichen Show auf ProSieben

• Profiwissen

aus erster Hand

• Vom Casting bis zur Bühnenshow

176 Seiten mit DVD 100 farbige Abbildungen Broschur, 17 x 24 cm € 17,95 [D] sFr 32,30* € 18,50 [A]

EG R W E N I M E D M U R U N Z

1

ISBN 978-3-7957-0170-3 (ED 20350) * unverbindliche Preisempfehlung Die Lizenz zu POPSTARS on Stage erhält Schott Music von MM MerchandisingMedia, dem Licensing-Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group.

ktischer a r p r e p u s n i „E G u id e !“ M o n ro se


Inhalt Contents Table des matières

Klavier / Piano / Piano . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Keyboard – Akkordeon / Keyboard – Accordion / Keyboard – Accordéon . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .11 Orgel / Organ / Orgue . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .12 Streicher / Strings / Instruments à cordes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .15 Blockflöte / Recorder / Flûtes à bec . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .24 Holzbläser / Woodwind Instruments / Bois . . . . . . . . . . . . . . . . . . .26 Blechbläser / Brass Instruments / Cuivres . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .37 Gitarre / Guitar / Guitare . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .39 Mundharmonika / French Harp / Harmonica . . . . . . . . . . . . . . . . . .40 Musikpädagogik / Music Education / Pédagogie de musique . . . . . .41 Schlagzeug / Drums / Batterie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .45 Kammermusik / Chamber Music / Musique de chambre . . . . . . . . . .45 Orchester – Blasorchester / Orchestra – Wind Orchestra / Orchestre – Orchestre d’instruments à vent . . . . . . . . . . . . . . . . . . .52 Jazz-Ensemble / Jazz Ensemble / Ensemble de jazz . . . . . . . . . . . . . .53 Chor / Choir / Chœur

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .54

Sologesang / Vocal Music / Musique vocale . . . . . . . . . . . . . . . . . . .63 Studienpartituren / Study Scores / Partitions de poche . . . . . . . . . . .67 Bücher / Books / Livres . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .69 Schott Music, Mainz Redaktionsschluss: Januar 2008 Compiled: January 2008 Fin de rédaction: janvier 2008 KAT 128-99 ISMN M-001-13852-9 Preisänderungen und Irrtum vorbehalten. Sämtliche Preise sind, soweit nicht anders angegeben EURO-Preise. Die Schweizer Franken-Preise bei Büchern sind uverbindliche Preisempfehlungen. Schwierigkeitsgrade: 1 sehr leicht – 2 leicht – 3 mittel – 4 mittel bis schwer – 5 schwer – 6 sehr schwer uPr. = unverbindliche Preisempfehlung Die Titel von Boosey & Hawkes, Bote & Bock und Edition Simrock sind weltweit lieferbar außer nach Amerika, Australien und Neuseeland. Erfüllungsort und Gerichtsstand (soweit gesetzlich zulässig): Mainz

Errors excepted. The prices are indicated in EURO and subject to change. They are valid in Germany only. Prices may vary in other countries. grades: 1 very easy – 2 easy – 3 intermediate – 4 advanced – 5 difficult – 6 very difficult Boosey & Hawkes, Bote & Bock and Edition Simrock: Distribution rights for the whole world except for America, Australia and New Zealand. Place of performance and of execution is Mainz (Federal Republic of Germany). Sauf erreur. Les prix sont indiqués en EURO et peuvent être modifiés à tout moment. Ils ne sont valables qu’en Allemagne. Des écarts peuvent être constatés dans d'autres pays.

niveaux de difficulté: 1 très facile – 2 facile – 3 moyen – 4 moyen à difficile – 5 difficile – 6 très difficile Les titres de Boosey & Hawkes, Bote & Bock et Edition Simrock sont en vente dans le monde entier, à l’exception de l’Amérique du Nord et du Sud, de l’Australie et de la Nouvelle-Zélande. Lieu d’exécution : Mayence (R.F.A.) Compétence judiciaire: Tribunaux de Mayence (si applicable) Verkehrsnummer: 15765 USt-IdNr. DE 149025549 Besuchen Sie uns im Internet: Visit us on the Internet at: Visitez notre site Internet : www.schott-music.com E-Mail: info@schott-music.com


Klavier

SCHOTT

SCHOTT

BOOSEY & HAWKES

Schott Piano Lounge

Wunsch, Frank

Piazzolla, Astor

Gerlitz, Carsten

Blues for Two

El viaje

Musical Favourites

12 Spielstücke für Klavier 4-händig

Diese Sammlung enthält vierzehn großartige Tangos und andere, sehr charakteristische Stücke vom Meister des argentinischen „Tango Nuevo“, Astor Piazzolla. Die leichten bis mittelschweren Bearbeitungen für Klavier solo sind dabei zum ersten Mal in einer Kaufausgabe erhältlich.

16 bekannte Musical-Melodien für Klavier (Keyboard) Das Musical erfindet sich seit Jahrzehnten immer wieder neu, und so kommen die beliebtesten Musical-Melodien nie aus der Mode. In der erfolgreichen Serie „Schott Piano Lounge“ ist nun ein neues Heft in Kooperation mit dem Verlag Carisch erschienen, das von „Aquarius“ (Hair) über „If I Were A Rich Man“ (Anatevka) bis zu „We Are The Champions“ (Queen) die schönsten Songs vom Broadway und den anderen berühmten Musical-Bühnen der Welt enthält, alles von Carsten Gerlitz frisch und neu arrangiert. Alle Stücke sind auch auf der Begleit-CD. Diesen Spielspaß sollten Sie auf keinen Fall verpassen! Aus dem Inhalt: You’ll Never Walk Alone – We Are The Chanpions – Aquarius – Get Me To The Church On Time – Hello, Dolly – I Am What I Am – I Could Have Danced All Night – Ol’ Man River – Wandrin’ Star – I Get A Kick Out Of You u.a. Noten mit CD Schwierigkeit: 2-3 ISMN M-001-15039-2 ISBN 978-3-7957-5872-1 ED 20302 ...................14,95

März

4 Klavier

Für zwei Klavierspieler, die zusammen mal wieder Blues spielen wollen, gibt es ein neues Heft mit leichten Stücken – sehr effektvoll und somit geeignet für den Unterricht, für „Jugend musiziert“ oder einfach zum Spaß! Der Autor ist Frank Wunsch; Pianist, Komponist und Professor an der Musikhochschule Köln. Schwierigkeit: 2 ISMN M-001-14764-4 ED 20189 ...................14,95

April

Inhalt: Artisane 1 – Tango final – Sentimental – Pedro y Pedro – Duo de amor – Puck arrabal – Milonga – El viaje – La mort du canard – La chanson du Popo – Dansée – Ouverture – Sensuel – Artisane 2 Schwierigkeit: 2 ISMN M-060-11962-0 BH 11962.....................11,95

April


BOOSEY & HAWKES

SCHOTT

BOOSEY & HAWKES

Norton, Christopher

Jäger, Tilman

Barratt, Carol

MicroLatin

Praxis Klavierbegleitung

At the piano

Lassen Sie Rhythmus und Atmosphäre der neuen Klavierminiaturen auf sich wirken, die Christopher Norton geschrieben hat. „MicroLatin“ macht Anfänger mit der faszinierenden Vielfalt lateinamerikanischer Stile bekannt: Bei nur mäßigen technischen Ansprüchen fangen die zwanzig Stücke die lebendigen und zauberhaften musikalischen Charakteristika des Kontinents ein. Spielen Sie zu der Begleit-CD oder hören Sie sich die spannenden Darbietungen des Komponisten selbst an. Noten mit CD Schwierigkeit: 2 ISMN M-060-11965-1 BH 11965 ...................16,95

April

Bausteine für Lied, Folk, Pop und Jazz Dieses Buch wendet sich an Musiklehrer aller Schularten, die ihre Liedbegleitungsfertigkeiten auf dem Klavier verbessern wollen. Aber auch Kirchenmusiker und Chorleiter und selbst weniger versierte Klavierspieler können sich hier neue Impulse holen. Die Spanne des Repertoires reicht vom traditionellen Liedgut über Jazz, Latin und Blues bis hin zum Rock- und Popsong. Die Gliederung in einzelne „Bausteine“ erlaubt eine flexible Handhabung und den gezielten Einsatz für bestimmte Stile. Der Einstieg ist in allen Fällen bewusst einfach und klar gehalten; Workshops und Lösungsbeispiele bieten jeweils weitere Vertiefungsmöglichkeiten. Eine Begleit-CD mit zahlreichen Hörbeispielen leistet wertvolle Hilfestellung. Noten mit CD

Hommage an Bartók für Kinder und Erwachsene Carol Barratt, die Schöpferin der „Bravo!“ Serie und eine der besten Komponistinnen von Musik für Kinder, hat mit „At the piano“ einen Titel herausgebracht, der voller prickelnder und lustiger Stücke für Kinder und Erwachsene steckt. Als Inspiration diente ihr dabei die Musik Bartóks. Ihre Stücke, die eine Hommage an den großen Meister der Klavierpädagogik darstellen, erforschen ähnliche technische und musikalische Herausforderungen, wie es Bartók gemacht hat, und die sich gerade jungen Pianisten stellen. Jedes Stück befasst sich dabei mit einer anderen Herausforderung – ohne darüber zu vergessen, dass die Stücke vor allem Spaß machen sollten. Schwierigkeit: 1-2 ISMN M-060-11882-1 BH 11882.....................11,95

Schwierigkeit: 3

bereits erschienen

ISMN M-001-14900-6 ED 20248 ...................19,95

April

5 Klavier


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Bilderklavier

Twelsiek, Monika

Edition Schott

Twelsiek, Monika

Dur pur!

Heller, Barbara

Thematisch gegliederte Hefte für den fantasievollen Klavierunterricht, mit programmatischen Stücken von Couperin, Burgmüller, Grieg, Schumann, Gurlitt, Gretchaninoff, Humbert, Chatschaturian, Bartòk, Villa-Lobos, Szelenyi, Schoenmehl und vielen anderen Komponisten.

34 gut gelaunte, witzige, beschwingte, freundliche, entspannte, übermütige, lustige, ausgeflippte, coole, tänzerische, tröstliche, ironische, freche, helle und grelle Originalwerke für Klavier

Klangblumen

Schwierigkeit: 2 Band 1

Hexen, Feen und Gespenster 28 fantastische und schaurige Klavierstücke für Kinder ISMN M-001-15052-1 ISBN 978-3-7957-5873-8 ED 20321 .....................9,95

Zugegeben: es gibt viele tolle Stücke in Moll. Aber wer will immer nur traurige, langsame, melodische, gefühlvolle Stücke spielen? Für alle, die gerne schnelle, fröhliche, beschwingte, lustige, rhythmische, bewegte Stücke spielen möchten, gibt es jetzt – endlich! – eine attraktive Sammlung mit Stücken nur in Dur. Schwungvolle Spielstücke für den dynamischen Klavierunterricht! Schwierigkeit: 2-3

Band 2

ISMN M-001-15159-7

Tiere

ED 20371 ....................12,95

30 leichte Klavierstücke für Kinder ISMN M-001-15053-8 ISBN 978-3-7957-5874-5

6 Klavier

April

25 Klavierstücke Jedes Stück der „Klangblumen“ weist einen besonderen Schwerpunkt auf, wie z. B. ein bestimmtes Intervall, eine eigene Spieltechnik, einen einheitlichen Rhythmus oder eine durchgängige Klangfarbe. Die spieltechnischen und ästhetischen Anweisungen am Satzbeginn geben Hinweise zur Interpretation der einzelnen Stücke. Trotz vieler interpretatorischer und dynamischer Angaben der Komponistin finden sich in den Stücken noch genügend Möglichkeiten, mit dem Notentext nach persönlichem musikalischen Empfinden freier umzugehen. Es darf auch experimentiert werden! Eine Sammlung für Unterricht und Konzert. Schwierigkeit: 2-3 ISMN M-001-15174-0

ED 20322 .....................9,95

ED 20374 ...................14,95

März

April


Fazil Say

*1970

„extravagantes, extrovertiertes und virtuoses Klavierspiel ... ein Mittler zwischen den kulturellen Welten: dem Jazz, der Folklore seiner Heimat, der Klassik und der Moderne“ Piano News

3 Balladen

für Klavier Nazim · Kumru · Sevenlare dair (An die Liebenden) ED 20269 · ISMN M-001-14947-1

€ 9,95

bereits erschienen

Patara

Hommage à Mozart (KV 331) Quartett für Sopran (oder Violine/Viola), Nayflöte (oder Altflöte/Alt-Blockflöte), Klavier und Schlagzeug Partitur und Stimmen

ED 20270 · ISMN M-001-14948-8

€ 29,95 Januar

0014-01 COM 12/2007c

Silk Road

(Piano Concerto No. 2) Studienpartitur ED 20390 · ISMN M-001-15224-2

€ 19,95 März

Exklusiv bei Schott Music


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Schott Pianothek

Edition Schott

Schott Piano Classics

Heumann, Hans-Günter

Ravel, Maurice

Debussy, Claude

Bolero

Leichte Klavierstücke

Klassik Wunschkonzert Die schönsten klassischen Stücke Mit diesem neuen Band aus der Reihe „Schott Pianothek“ bleibt kein Wunsch mehr offen. Von Bach bis Verdi sind die bekanntesten und schönsten klassischen Stücke für Klavier von HansGünter Heumann gut klingend arrangiert und leicht bis mittelschwer gesetzt. Aus dem Inhalt: Air – Jesu bleibet meine Freude – Trumpet Voluntary – Hornpipe aus „Wassermusik“ – Der Frühling aus „Vier Jahreszeiten“ – Kanon – Eine kleine Nachtmusik – Ave Maria – Gefangenenchor aus „Nabucco“ – Triumphmarsch – Abendsegen – Der Schwan – Blumenwalzer aus „Der Nussknacker“ – Largo aus der Sinfonie „Aus der neuen Welt“ – Solvejgs Lied – Land Of Hope And Glory – Salut d’amour – Säbeltanz – O fortuna aus „Carmina burana“ – Rhapsody in Blue u.a. ISMN M-001-15147-4 ISBN 978-3-7957-5884-4

Mit diesen beiden Ausgaben legt Schott jetzt auch Bearbeitungen für Klavier zu zwei und zu vier Händen vor. Schwierigkeit: 2-3 für Klavier 2-händig ISMN M-001-15056-9 ED0 9819.....................3,95 für Klavier 4-händig ISMN M-001-15057-6 ED0 9820 ....................3,95

März

Herausgegeben von Wilhelm Ohmen Band 1 Klavierwerke Diese Sammlung von leichteren Stücken aus der Feder Claude Debussys (1862-1918) beinhaltet die Werke „The little negro“, „La Fille aux cheveux de lin“, „La Cathédrale engloutie“ und die Sammlung „Children’s Corner“. Ein ausführliches Vorwort des Herausgebers Wilhelm Ohmen führt in die spezielle Problemstellung bei der Interpretation von DebussyWerken, wie z.B. der Pedalisierung, ein. Als Ergänzung ist ein zweiter Band (ED 9037) mit weiteren Klavierwerken – wie „2 Arabesques“, „Clair de lune“, „Des pas sur la neige“ u.a. – erhältlich. Schwierigkeit: 2 ISMN M-001-13028-8 ISBN 978-3-7957-5473-0 ED 9034 ......................8,95

ebenfalls erhältlich:

ED 20043 ...................14,95

März

Klavier

Der Bolero ist unzweifelhaft das berühmteste aller Werke Maurice Ravels (1875-1937). Ungezählte Konzertaufführungen und Einspielungen sowie die Verwendung in Film und Fernsehen ließen dieses betörende Stück unsterblich werden.

bereits erschienen

Schwierigkeit: 2-3

8

Leicht spielbar bearbeitet von Uwe Korn

Band 2 ISMN M-001-13272-5 ISBN 978-3-7957-5477-8 ED 9037 ......................9,95


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Schott Piano Classics

Edition Schott

Nazareth, Ernesto

Telemann, Georg Philipp

Gershwin, George

Valsas Brasileiros

3 Preludes

Berühmt wurde der braslianische Komponist Ernesto Júlio de Nazareth (1863-1934) durch seine Tangos (25 Tangos Brasileiros). Unsere Neuausgabe der „Valsas“ möchte eine weitere interessante Nuance seines Werkes beleuchten. Die 6 Stücke (Confidências – Crê e Espera – Genial – Helena – Henriette – Vesper) eignen sich hervorragend zur Aufführung im Rahmen eines Konzerts.

12 kleine Fantasien Herausgegeben von Erich Doflein Die in dieser Ausgabe zusammengestellten Klavierfantasien Telemanns stellen eine kleine Auswahl aus dessen dreimal zwölf Fantasien dar, die durch einen von Max Seiffert besorgten wissenschaftlichen Neudruck schon seit vielen Jahren einer größeren Öffentlichkeit zugänglich sind. Noch sind diese musikalisch wie pianistisch gleich reizvollen Stücke sehr wenig in die Hand der Pianisten und Pädagogen gelangt. Hierzu soll diese kleine Auswahl helfen. Schwierigkeit: 3 ISMN M-001-03692-4 ISBN 978-3-7957-5273-6 ED 2330.......................9,95

bereits erschienen

Herausgegeben von Monika Twelsiek Inspiriert von Frédéric Chopin arbeitete George Gershwin (18981937) an einer Sammlung von 24 Präludien mit den Namen „The Melting Pot“. Drei davon präsentierte er erstmals 1926 im Roosevelt Hotel in New York im Rahmen eines Liederabends. Letztlich wurden nur diese drei veröffentlicht. Die drei Preludes – in der Folge „schnell-langsam-schnell“ einen „klassischen“ Zyklus bildend – erschließen sich in ihrer Ursprünglichkeit unmittelbar: die beiden mit „Allegro ben ritmato e deciso“ überschriebenen aus ihrer rhythmischen Vitalität heraus, das mittlere – „Andante con moto e poco rubato“ – als „Blues-Wiegenlied“ in dreiteiliger Liedform.

Schwierigkeit: 3 ISMN M-001-15029-3 ED 20304 ...................12,95

Februar bereits erschienen: 25 Tangos Brasileiros ISMN M-001-11560-5 ED 7561 .....................16,95

Schwierigkeit: 3 ISMN M-001-14894-8 ED0 9809 ....................4,95

Februar

9 Klavier


SCHOTT

SCHOTT

WIENER URTEXT EDITION

Edition Schott

Cadenza

Schumann, Robert

Hoffmann, Ernst Theodor Amadeus

Mozart, Wolfgang Amadeus / Dessau, Paul

Werke für Klavier zu vier Händen

Sonaten Herausgegeben von Alexander Erhard Vielen ist E.T.A Hoffmann (17761822) nur als Autor phantastischer Geschichten vertraut. Dass er aber auch ein passabler Komponist war, ist oft unbekannt. Diese praktische Ausgabe seiner fünf vollständig erhaltenen Klaviersonaten fußt auf der ebenfalls bei Schott erschienenen wissenschaftlichen Ausgabe seiner „Ausgewählten Musikalischen Werke“.

Schwierigkeit: 3-4 ISMN M-001-14842-9

Schwierigkeit: 4

ED 20216 ....................22,95

ISMN M-001-14959-4

Inhalt: Sonate A-Dur, WV 22 – Sonate f-Moll, WV 27 – Sonate F-Dur – Sonate f-Moll, WV 30 – Sonate cis-Moll, WV 40

bereits erschienen

Klavier

zum Klavierkonzert C-Dur KV 467 (1947) Im neuesten Band der beliebten Reihe „Cadenza“ veröffentlichen wir erstmals die Kadenz, die Paul Dessau im Jahr 1947 zu Mozarts Klavierkonzert KV 467 schrieb. Man kann nur spekulieren, für welchen Anlass Dessau sie komponierte. Bevor er im Jahre 1948 aus den USA nach Deutschland zurückkehrte, hatte er – meist für den Klavierunterricht – zahlreiche kleine Klavierstücke geschrieben. Außerdem hatte er seine frühe Klaviersonate komplett umgearbeitet. In diesem Zusammenhang notierte er auch die Namen von Pianisten wie Wladimir Horowitz, Bruno Eisner und Leon Fleisher, mit denen er Kontakt hatte und deshalb auf eine Aufführung der Sonate hoffte. Möglicherweise entstand die Kadenz ebenfalls in dieser Hoffnung. Wir wissen nicht, ob sie jemals gespielt wurde. Nun besteht für alle Pianisten die Gelegenheit dazu!

Hoffmann selbst empfiehlt diese Stücke als Kompositionen, die „im ältern Styl, verbunden mit dem freundlicheren melodischen Schwunge der Neuern, gesetzt“ seien, nach welcher sich „viele Clavierspieler, die indignirt von den leeren Tiraden der neuern Klavierkomponisten“ sind, sehnten.

10

Kadenz

Urtext der neuen Schumann-Gesamtausgabe Nach den Quellen herausgegeben von Joachim Draheim, Fingersätze und Hinweise zur Interpretation von L. Borota und C. Knebel Band 2 Obwohl Robert Schumann leidenschaftlich gerne vierhändig spielte, schrieb er nur wenige Klavierwerke zu vier Händen. Die 1848 entstandenen „Bilder aus Osten“ op. 66 gehörten bis ins 20. Jahrhundert zu den bekanntesten und am häufigsten gespielten Werken der vierhändigen Literatur. Aber schon die Polonaisen op. 3 des 18-jährigen, die dem Vorbild Franz Schuberts folgen und es an harmonischer Kühnheit und klanglicher Raffinesse übertreffen, zeigen den Autodidakten Schumann auf dem Weg zu einem eigenen Stil. Nach Band 1, der die leichteren, für musikpädagogische Zwecke komponierten Opera enthält, umfasst Band 2 nun neben den beiden oben genannten Werken, die reizvollen, aber kaum bekannten „Ballszenen“ op. 109. Schwierigkeit: 3-4

ED 20268.....................6,95

ISMN M-50057-078-3 ISBN 978-3-85055-660-6 UT 50079 ...................32,95

März

April


Edition Schott

Duddell, Joe

Vaporize für Klavier 4-händig (2000) „Vaporize“, ein Auftragswerk für die BBC Proms Chamber Concerts 2000, ist erfüllt von rhythmischer Energie und scharfen Synkopen. Das achtminütige Werk, das John McCabe gewidmet wurde, nachdem der Eröffnungschoral aus McCabes „Cloudcatcher Fells“ einen tiefen Eindruck bei Duddell hinterlassen hatte, verdankt seine Frische und Vitalität Duddells klarer Stimmführung, dem sparsamen Einsatz des Pedals und der Vorliebe für einen Non-legatoAnschlag. Schwierigkeit: 6 ISMN M-2201-2744-1 ED 13076 ...................14,95

März

Keyboard – Akkordeon

SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Top 100 Hit Collection

Schott World Music

Das Beste aus den Charts

English Folk Tunes

2 Hefte in einem: Klavierarrangement sowie Melodieausgabe für Keyboard, Gitarre, Gesang zum Herausnehmen. Band 46 David Bisbal: Silencio – Ich + Ich: Vom selben Stern – Rihanna: Umbrella – Marquess: Vayamos Companeros – Avril Lavigne: When You’re Gone – 2raumwohnung: 36 Grad Notenausgabe ISMN M-001-15004-0 ISBN 978-3-7957-9004-2 MF 2046 .....................11,95 Ausgabe + MIDI-Diskette ISMN M-001-15005-7 ISBN 978-3-7957-9005-9 MF 2046-01 ...............23,95 Band 47 Hey there Delilah – Lied 6: Leb in meiner Welt – Rockstar – No one Notenausgabe ISMN M-001-15006-4 ISBN 978-3-7957-9006-6 MF 2047 .....................11,95 Ausgabe + MIDI-Diskette

Oliver, David

90 traditionelle Stücke für Akkordeon Eine flotte umfangreiche Sammlung großartiger Melodien aus ganz England für Akkordeon, Ziehharmonika und andere Quetschkommoden! Darunter finden sich viele bekannte populäre Stücke für Tanzkapellen und spontanes zwangloses Musizieren sowie einige weniger bekannte Juwelen und Kompositionen aus jüngerer Zeit. Reels, Jigs, Hornpipes und langsame Weisen vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart, mit Akkordvorschlägen, Hintergrundinformationen zu den Melodien und ausführlichen Anweisungen, wie man das Beste aus dieser schwungvollen Musik herausholt. Noten mit CD (engl./frz./dt.) Schwierigkeit: 2-3 ISMN M-2201-2541-6 ISBN 978-1-84761-017-1 ED 12884 ....................17,95

April

ISMN M-001-15007-1 ISBN 978-3-7957-9007-3 MF 2047-01 ...............23,95

bereits erschienen

11 Keyboard – Akkordeon


Orgel

SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Dicke, Peter

Edition Schott

Edition Schott

Arbeitsbuch für junge Organisten

Helmschrott, Robert M.

Humperdinck, Engelbert

Simbolo di pace

Abendsegen

Kirchenorgel lernen – aber wie? Viele Orgelschulen sind überaltert und finden keinen ansprechenden Einstieg für Kinder, Jugendliche oder erwachsene Anfänger. Der Organist und Pädagoge Peter Dicke hat aus der eigenen Praxis ein modernes Lehrwerk entwickelt, das alle wichtigen Themen anspricht: Spieltechnik auf dem Manual, Pedaltechnik, Notenlesen, Liedbegleitung, Improvisation, Grundzüge der Harmonielehre, Musiklehre, Formenlehre und vieles mehr.

„Schweigen meint nicht nur, dass kein Wort gesprochen oder kein Ton geäußert werde. Das allein bildet noch kein Schweigen... Schweigen ist vielmehr das, was geschieht, wenn der Mensch, nachdem er gesprochen hat, wieder zu sich zurückkehrt und still wird. Oder wenn er, der sprechen könnte, still bleibt...“

Abends will ich schlafen gehn aus „Hänsel und Gretel“ für Orgel

Dieses Heft ist für den Anfangsunterricht mit Kindern und Jugendlichen gedacht, ist aber keine Orgelschule. Es will den Unterricht etwa zwei bis drei Jahre lang begleiten oder als Ergänzungsmaterial zu einer Schule dienen. Vorausgesetzt werden elementare Kenntnisse im Notenlesen.

Schwierigkeit: 2-3

Eine Einführung ins Orgelspiel

ED 20339....................12,95

April

Schwierigkeit: 3 ISMN M-001-14852-8

März

ISMN M-001-14728-6 ED 20180 ...................14,95

Februar

Orgel

ISMN M-001-15082-8

Der Abendsegen „Abends will ich schlafen gehen“ gehört sicherlich zu den schönsten und bewegendsten Stücken in Humperdincks Märchenoper „Hänsel und Gretel“. Der britische Organist Edwin H. Lemare (1865-1934), der für seine Improvisationen und Transkriptionen berühmt war, verfertigte unter dem Titel „Angel Scene“ eine Bearbeitung dieses Werkes. Sich eng an die Originalpartitur anlehnend und raffiniert registriert hat er eine Fassung geschaffen, die auch heute noch ihre Wirkung auf den Zuhörer nicht verfehlt.

ED 20210 .....................9,95

Schwierigkeit: 1-2

12

Diese Worte des katholischen Priesters und Theologen Romano Guardini liegen dem sehr ruhigen und meditativen Orgelstück zu Grunde.

Herausgegeben von Johannes Geffert, bearbeitet von Edwin H. Lemare


Naji Hakim Naji Hakim, geboren 1955 in Beirut, war Schüler von Jean Langlais und studierte am Conservatoire de Paris u.a. bei Marcel Bitsch, Rolande Falcinelli und Jacques Castérède. Von 1985 bis 1993 war er Organist an der Basilika Sacré-Cœur in Paris, danach als Nachfolger von Olivier Messiaen Organist der Église de la Sainte-Trinité. Hakim gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten der großen französischen Tradition von Organisten, Komponisten und Improvisatoren. Er ist Professor am Conservatoire national de Boulogne-Billancourt und hat eine Gastprofessur an der Royal Academy of Music in London.

Gershwinesca

Magnificat

Hommage à Jean Langlais

für Frauenchor oder 3 Solostimmen (S,S,A) und Orgel Chorpartitur ISMN M-001-14731-6 ED 20150 · € 9,95

für Orgel ISMN M-001-15175-7 ED 20375 · € 14,75

für Orgel ISMN M-001-14841-2 ED 20215 · € 13,95

Mit seinem Geist

MA 0038-01 · 12/07

Variationen über „Ein feste Burg ist unser Gott“ für Orgel ISMN M-001-15081-1 ED 20337 · € 14,95

für Sopran und Orgel ISMN M-001-14702-6 ED 20149 · € 9,95

Nunc dimittis

für Frauenchor oder 3 Solostimmen (S,S,A) und Orgel Chorpartitur ISMN M-001-14889-4 ED 20242 · € 6,95


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Edition Schott

Edition Schott

Edition Schott

Liszt, Franz

Senfter, Johanna

Koechlin, Charles

Valse oublieé No. 1

Variationen über den Choral „Morgenglanz der Ewigkeit“

Ausgewählte Orgelwerke

Herausgegeben von Johannes Geffert

Der französische Komponist Charles Koechlin (1867-1950) ist selbst unter Kennern der französischen Orgelmusik eher ein Geheimtipp. Es lohnt sich, seine Musik kennen zu lernen. Band 2 enthält zahlreiche unveröffentlichte Werke und schließt die zweibändige Edition ab.

für Orgel bearbeitet von Jean Guillou, herausgegeben von Wolfgang Kessler Franz Liszts „Première Valse oubliée” ist als feinsinniges und delikat klingendes Klavierstück bekannt und beliebt. Dieses romantische Kleinod hat Jean Guillou nun in bewährter Weise für die Orgel adaptiert. Schwierigkeit: 3 ISMN M-001-14780-4 ED 20197......................7,95

bereits erschienen

Im Gesamtwerk Johanna Senfters gibt es nur drei freie Orgelwerke (Fantasie und Fuge op. 30a in: Frauen komponieren, ED 9741), die hier vorliegenden Variationen „Morgenglanz der Ewigkeit“ op. 66 und ein Orgelstück in d-moll o. op.). Zusammen mit den drei Zyklen von Choralvorspielen op. 30b, op. 70 (Schott ED 9603) und op. 73 nimmt also das Instrument Orgel einen eher geringen Platz ein. Das relativiert den zunächst nahe liegenden Gesichtspunkt, die Komponistin einer solchen „Choralphantasie“ hauptsächlich als Reger-Schülerin wahrzunehmen. Vielmehr lohnt es sich, dieses gewichtige Werk als Facette eines langen Künstlerinnenlebens kennen zu lernen, dessen Hauptwerke einer Wiederentdeckung harren.

Quatre Chorals sur une mème basse donnée de Renée Philippart op. 98a – Fugue op. 133/2 – Fugue modale op. 204b – Adagio pour Grand-Orgue op. 201 – Adagio op. 211 – Pièce pour orgue op. 226 Schwierigkeit: 4 ISMN M-001-14542-8 ED 20075 ...................19,95

Februar bereits erschienen: Band 1 ISMN M-001-13739-3

ISMN M-001-14943-3

ED 9781 .....................19,95

Februar

Orgel

Band 2

Schwierigkeit: 3-4 ED 20264 ...................14,95

14

Herausgegeben von Wolf Kalipp


Streicher

SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Bruce-Weber, Renate

Hildebrandt, Merrick

Juchem, Dirko

Die fröhliche Violine

Technik des Bogens

Swinging Folksongs for Violin

Spielbuch 1

für Violine

22 leichte Lieder und Stücke

Merrick B. Hildebrandts historisches Unterrichtswerk zur Bogentechnik behandelt alle Aspekte der Bogentechnik, von der Bogenhaltung und -führung über die verschiedenen Strichtechniken bis zu den besonderen Strichanforderungen bei Saiten- und Lagenwechsel. Dieser Reprint ist eine wertvolle Anleitung für alle Violinisten, die sich neben der Technik für die linke Hand auch der Bogentechnik zuwenden möchten.

plus CD mit Playbacks, MIDI-Files und Klavierstimme zum Ausdrucken

für Violine und Klavier Dieses Spielbuch ist als Beiheft zum ersten Band des Unterrichtswerk „Die fröhliche Violine“ (ED 7299) konzipiert. Daher sind alle Geigenstimmen passend zur Geigenschule in der 1. Griffart spielbar. Musikalisch allerdings geht das Heft weit über den Inhalt eines ersten Unterrichtsjahres hinaus, so dass sich die Stücke auch gut zur Rekapitulation bekannter Inhalte eignen. Die Stücke beinhalten eine große Vielfalt musikalischer Ideen und Stile, von Barock bis modern, vom Shanty bis zur japanischen Nationalhymne, vom leichten Kanon bis zum effektvollen Vorspielstück. Schwierigkeit: 1 ISMN M-001-15152-8 ISBN 978-3-7957-5889-9 ED 20357....................12,95

April bereits erschienen: Geigenschule Band 1 ISMN M-001-07628-9 ISBN 978-3-7957-5433-4 ED 7299 .....................14,95

(frz./engl./dt.) Schwierigkeit: 3-4 ISMN M-54350-015-0 SF 5320 ......................19,95

Februar

Bekannte Folksongs einmal anders: Neu bearbeitet für Violine und Klavier, leicht angejazzt und mit Elementen der Popmusik versetzt – so klingen die bekannten Lieder wieder frisch und interessant! Alle Stücke haben einen stark melodischen Charakter und klingen auch schon ohne Klavierbearbeitung ansprechend. Das macht sie besonders für den Gebrauch im Unterricht geeignet. Auf der CD sind zudem zu allen Stücken eingespielte Band-Playbacks – perfektes Live-Feeling garantiert! Für alle Freunde des „Crossover“ zwischen Folk, Jazz und Pop. Wade In The Water – Sur Le Pont d’Avignon – Aura Lee – La Femme Qui Rit – Hat Dance – Carnival of Venice – Amazing Grace – Plaisir d’amour – Morning Has Broken – Scarborough Fair – House Of The Rising Sun – Greensleeves Noten mit CD Schwierigkeit: 2-3 ISMN M-001-14685-2 ISBN 978-3-7957-5838-7 ED 20128 ....................17,95

April

15 Streicher


SCHOTT

BOOSEY & HAWKES

BOOSEY & HAWKES

Swinging Classical Play-Along

Fiddler Collection

Bernstein, Leonard

Huws Jones, Edward

The Greek Fiddler

West Side Story Suite

für Violine Bearbeitet von Mark Armstrong

für Violine (2 Violinen) und Klavier, Gitarre ad lib.

für Violine und Klavier bearbeitet von Raimundo Penaforte

Das ist die Gelegenheit für Sie, mit den größten Komponisten der Klassik zu swingen!

Der neueste Band der FiddlerReihe stellt die facettenreiche und authentische traditionelle Musik Griechenlands in den Mittelpunkt. Dabei wird eine Vielzahl an unterschiedlichen Stilen präsentiert, die die Musik aus Kreta, der Peloponnes und des griechischen Festlandes, aber auch die der Balkanstaaten und denen Kleinasiens vorstellt. Aufregende Rhythmen und ungewöhnliche Tonarten ergeben lebhafte und energiegeladene Stücke, von denen einige den Liebhabern der griechischen Kultur weltweit sicher bestens bekannt sind. Die Ausgabe bietet gut spielbare und flexibel zu besetzende Arrangements für Violine solo oder in Begleitung einer zweiten Violine (sehr leichte Stimme), sowie Akkordangaben für eine Gitarrenbegleitung.

Diese Suite für Violine und Klavier für fortgeschrittene Spieler setzt sich zusammen aus Raimundo Penafortes raffinierten Bearbeitungen von den populären Hits „I feel pretty“, „Somewhere“ und „America“.

Die Ausgabe enthält 12 klassische Werke der ganz besonderen Art – erstaunliche, originelle Bearbeitungen von Mark Armstrong, die alle Altersgruppen ansprechen und allen viel Vergnügen bereiten. Auf der CD sind live eingespielte Jazztrio-Begleittracks sowie vollständige Instrumentalaufnahmen von jedem einzelnen Track zu finden. Außerdem enthält die CD druckbare PDF-Dateien der Klavierbegleitungen. Noten mit CD Schwierigkeit: 2-3 ISMN M-2201-2721-2 ISBN 978-1-84761-044-7 ED 13101 .....................17,95

März

Schwierigkeit: 2-3 Ausgabe + Klavierstimme ISMN M-060-11786-2 BH 11786 ....................17,95 Violinausgabe ISMN M-060-11787-9 BH 11787 .....................9,95

März

16 Streicher

Schwierigkeit: 4-5 ISMN M-051-35178-7 ISBN 978-1-4234-1148-2 BHL 35178..................13,95

bereits erschienen


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Edition Schott

Edition Schott

Edition Schott

Fauré, Gabriel

Saint-Saëns, Camille

Ravel, Maurice

Berceuse

Introduction et Rondo capriccioso

Le Tombeau de Couperin

für Violine und Klavier, op. 28 Herausgegeben von Maria Egelhof

für Violine und Klavier

für Violine und Klavier, op. 16 Herausgegeben von Maria Egelhof Wenig ist über die Entstehung der 1878 oder 1879 komponierten „Berceuse“ op. 16 bekannt, obwohl sie sicherlich zu den bekanntesten Werken Gabriel Faurés (1845-1924) gehört. Fauré richtete das Werk später auch für Orchester ein. Dieses kleine Meisterwerk voller Charme und Zartheit hat die renommierte Violinpädagogin Maria Egelhof, Professorin an der Musikhochschule Lübeck, neu herausgegeben. Schwierigkeit: 3-4 ISMN M-001-14803-0 VLB 123 ........................7,95

März

Das Geigenrepertoire hat SaintSaëns besonders bedacht: mit zwei Sonaten, drei Konzerten und einer Reihe kleinerer Werke mit Klavier- oder Orchesterbegleitung. Dazu hat sicher auch die Freundschaft mit dem spanischen Geiger Pablo de Sarasate beigetragen. Er gab Saint-Saëns so manchen Tipp, was auf der Geige technisch möglich ist. Sicherlich rührt von der Bekanntschaft mit dem Geiger auch des Komponisten Faible für spanisches Kolorit her, das deutlich in „Introduction et Rondo capriccioso“, op. 28 und in der „Havanaise“ zu spüren ist.

Herausgegeben von Matthew van Brink Entstanden während des 1. Weltkriegs, richtet Maurice Ravels Komposition „Le Tombeau de Couperin” einen sehnsuchtsvollen Blick auf die Vergangenheit, während sie gleichzeitig randvoll mit Anflügen der Moderne ist. Jeder der sechs Sätze wurde Freunden gewidmet, die im Kampf gefallen sind. 1919 instrumentierte Ravel vier dieser Sätze für großes Orchester, indem er dem Klaviersatz gekonnt Melodielinien und Farben entnahm.

Schwierigkeit: 3-4

Matthew van Brink hat dieses wunderbare Werk für Violine und Klavier eingerichtet.

ISMN M-001-14669-2

Schwierigkeit: 3

VLB 119 ......................12,95

März

Havanaise

ISMN M-001-15164-1 VLB 126 ......................17,95

März

für Violine und Klavier, op. 83 Schwierigkeit: 3-4 ISMN M-001-14668-5 VLB 118 .......................9,95

Februar

17 Streicher


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Edition Schott

Edition Schott

Edition Schott

Ravel, Maurice

Senfter, Johanna

Hesketh, Kenneth

Pavane pour une infante défunte

Sonate

Les Grandes Plaines du Jour

Bearbeitet von Wolfgang Birtel

Herausgegeben von Wolfgang Birtel und Friedemann Eichhorn

Die melancholische und beliebte „Pavane für eine verstorbene Prinzessin“ schrieb Maurice Ravel 1899 ursprünglich für Klavier, bevor er sie 1910 für Orchester instrumentierte. Das Werk ist zwar einer echten Prinzessin, der Princesse de Polignac, gewidmet, nimmt aber keine historische Person zur Vorlage.

für Violine und Klavier, op. 26

für Violine und Klavier

Die Komponistin Johanna Senfter, Schülerin von Max Reger in Leipzig, hat sich in ihrer Musik ganz der Spätromantik verschrieben. Während ihre Musik lange Zeit als unmodern galt, finden ihre Werke finden nun zunehmend Interesse. Die vorliegende Sonate A-Dur trägt auch Brahmssche Züge und hat vier Sätze: Mäßig rasch – Langsam – Gemächlich – Lebhaft

ISMN M-001-15192-4

Schwierigkeit: 4

ED0 9836 ....................3,95

ISMN M-001-14525-1

für Viola und Klavier

VLB 116......................16,95

Schwierigkeit: 2-3

April

ISMN M-001-15193-1 ED0 9837.....................3,95 für Violoncello und Klavier ISMN M-001-15194-8 ED0 9838 ....................3,95

März

für Violine solo (2005) Ausgangspunkt für seine Komposition ist das Gedicht „Grandes Plaines du Jour“ des Philosophen und Dichters Cyrano de Bergerac aus dem 17. Jahrhundert. In diesem 12minütigen Werk für Solovioline verbindet Hesketh kraftvoll eine große Zahl unterschiedlicher Aufführungs- und Kompositionstechniken. Inspiriert von Bergeracs Fantasievorstellungen von anderen Welten und utopischen Gesellschaften, erforscht das Werk extreme Tonumfänge und Klangfarben, wobei Techniken wie Pizzicato in der linken Hand und natürliche Flageoletttöne Anwendung finden. Passagen mit leeren Quinten, die der Natur des Instruments entsprechen, fallen besonders ins Auge, und kurze Duette, die zwischen arco- und pizzacato-Figuren hin- und herwechseln, verleihen dem Stück noch eine zusätzliche Dimension. Schwierigkeit: 6 ED 12878.....................11,95

Juni

18 Streicher


Neue Kammermusik für Streicher

Shchedrin, Rodion

Hummel, Bertold

Na pososhok

Adagietto

0015-01 COM 12/2007

für Streichsextett Schwierigkeit: 4 Seit 1965 arbeitete Hummel an diesem Sextett, bis er es 1999 als vollendet betrachtete. Es ist ein leicht spielbares, klangschönes und ergreifendes Stück. Bei der Uraufführung hat der im Jahre 2002 verstorbene Komponist noch selbst mitgespielt. ISMN M-001-14994-5 ED 20289 · € 16,95 März

Penderecki, Krzysztof

Agnus Dei

für sechs Violoncelli und AltBlockflöte (oder Flöte, Oboe, Klarinette, Trompete, Viola) Schwierigkeit: 5

„In memory of Slava“ komponiert, ist auch dieses Stück anlässlich des Kronberger Cello Festivals im Oktober 2007 in Erinnerung an Mstislav Das Stück wurde im Oktober Rostropovitch uraufgeführt 2007 beim Cello Festival in worden. Überraschende WirKronberg anlässlich eines Gedenkgottesdienstes für den ver- kung entfaltet das Auftreten storbenen Mstislav Rostropovitch der Alt-Blockflöte, die erst relativ spät in das musikalische uraufgeführt. Die klanglichen Geschehen eingreift und so Möglichkeiten des Ensembles dem Stück eine unkonventiowerden voll ausgenutzt. Der nelle, ganz besondere Note Hörer erlebt eine tief ernste, verleiht. unmittelbar wirkende Musik. aus „Polnisches Requiem“ Fassung für 8 Violoncelli Schwierigkeit: 4

ISMN M-001-15128-3 CB 203 · € 16,95 März

ISMN M-001-15050-7 CB 202 · € 22,95 April


BOOSEY & HAWKES

SCHOTT

SCHOTT

Strawinsky, Igor

Edition Schott

Edition Schott

The Stravinsky Violin Collection

Watkins, Huw

Gilbert, Anthony

Fantasy

Dawnfaring

Neun Stücke für Violine und Klavier

für Viola und Klavier

für Viola und Klavier (1984)

Bearbeitet von Samuel Dushkin

„Beginnend mit einer ungeduldigen Geste in der Klavierstimme, die sofort von einer energischen Violalinie beantwortet wird, fällt das Klavier dann ein und unterbricht.“ Das ist die Ausgangssituation für Watkins „Fantasy“, einem zeitgenössischen Werk, das in der Tradition des Barock geschrieben ist und viele äußerst gegensätzliche Abschnitte aufweist.

Der Entwurf zu „Dawnfaring“ entstand 1981 in Australien, als Gilbert australische Vogelgesänge untersuchte. Die Fertigstellung dieser Mischung aus frei und konventionell notiertem Tonmaterial verzögerte sich jedoch bis 1984, was zum Teil an „Moonfaring“, dem Gegenstück dieses Werks, lag. Die drei Sätze seines, wie Gilbert es nannte, „australischen Morgenständchens für Viola und Klavier“ beziehen sich jeweils auf einen anderen australischen Vogel. Während der gesamten Dauer des 15minütigen Werks entwickelt sich die Musik von versunkener Stille zu einer rasenden Toccata und erforscht dabei ein breites Spektrum verschiedener Stimmungen und Farben.

Zum ersten Mal in einem Band lieferbar, bietet diese Sammlung neben Arrangements für Violine und Klavier von Stücken aus Strawinskys Opern und Balletten durch den Violinisten Samuel Dushkin auch ein Stück für SoloVioline sowie Strawinskys im Original für Violine und Klavier geschriebenes „Duo concertante“. Inhalt: Ballad – Chanson russe – Danse russe – Divertimento – Duo concertante – Élégie – Suite after themes, fragments and pieces by Giambattista Pergolesi – Suite italienne – Variation d'Apollon

ISBN 978-1-4234-5287-4

Weite Abschnitte, die sich die lyrischen Eigenschaften der Viola zunutze machen, sind geschickt – oft abrupt – nebeneinander gestellt, mit neuen, aber in Bezug dazu stehenden Ideen. Das Werk wurde für den international gefeierten Bratschisten Lawrence Power geschrieben und auch von ihm angeregt.

BHI 10630 ..................27,95

Schwierigkeit: 6

ISMN M-2201-2671-0

ISMN M-2201-2737-3

ED 13038 ...................24,95

Schwierigkeit: 5 ISMN M-051-10630-1

bereits erschienen

ED 13055....................12,95

Januar

Schwierigkeit: 6

bereits erschienen ebenfalls erhältlich: Moonfaring für Violoncello und Schlagwerk ISMN M-001-14690-6 ED 13071 ....................32,95

20 Streicher


SCHOTT

SCHOTT

WIENER URTEXT EDITION

Edition Schott

Edition Schott

Heller, Barbara

Hiller, Wilfried

Beethoven, Ludwig van

Klänge und Zeichen

Die feindlichen Nachbarn

14 Stücke für Violoncello solo

oder Die Folgen der Musik Sechs Variationen und ein Epitaph für Violoncello solo (und Sprecher ad lib.) (1994) nach einem Bilderzyklus von Wilhelm Busch Einrichtung von Sabine Lehrmann

Ein besonderes Anliegen der Komponistin Barbara Heller ist es, neue Musik für den Unterricht zu schreiben. Dieser Zyklus entstand in Zusammenarbeit mit zwei Cellopädagoginnen. Er besteht aus sieben Stücken in normaler Notenschrift sowie aus sieben Zeichnungen, die improvisatorisch ausgestaltet werden können und die Fantasie der SpielerInnen anregen möchten. Die Musik eignet sich für Unterricht, Konzert und Wettbewerb „Jugend musiziert“. Schwierigkeit: 2-3 ISMN M-001-14967-9 CB 199........................12,95

März

Wer kennt nicht aus Kindertagen die humoristischen Erzählungen Wilhelm Buschs? Oder, schlimmer noch, ist in seinem Musikerleben nicht schon mal auf „feindliche Nachbarn“ gestoßen? Mit feiner Ironie zeichnet Wilfried Hiller die von Busch geschilderten Ereignisse für das Cello nach. Das wirkungsvolle Stück ist bestens als Zugabe oder für Jugendkonzerte geeignet – oder laden Sie Ihre Nachbarn doch zum Hauskonzert ein! Schwierigkeit: 4 ISMN M-001-14723-1 CB 191 .........................9,95

April

Sonaten für Violoncello und Klavier Herausgegeben nach den Quellen von Christiane Wiesenfeldt, Einrichtung der Violoncellostimme und Hinweise zur Interpretation von Heinrich Schiff, Fingersätze des Klavierparts von Christian Ubber Mit seinen Sonaten für Violoncello und Klavier begründete Beethoven eine völlig neue kammermusikalische Gattung, die nach ihm u. a. Komponisten wie Johannes Brahms und Richard Strauss inspirierte. Die Überlieferung der fünf Werke Beethovens ist sehr unterschiedlich. Fehlen zu den beiden frühen Sonaten op. 5 die gesamten Originalmanuskripte, so ist zum späten Opus 102 ein ungewöhnlich umfangreiches Quellenmaterial erhalten, das jedoch nicht minder schwerwiegende Fragen offen lässt. Der Band enthält zusätzlich die Cellofassung der Hornsonate op. 17, deren Alternativbesetzung nach neueren Forschungen durchaus als authentisch gelten kann. Schwierigkeitsgrad: 4-5 ISMN M 50057-278-7 ISBN 978-3-85055-641-5 UT 50247 ...................29,95

April

21 Streicher


BELAIEFF

SCHOTT

SIMROCK

Belle Epoque Russe

Edition Schott

Werke für Violoncello und Klavier

Wiesenberg, Menachem

Zander, Heinz Joachim

Monodialogue

für Violoncello (1992)

Mit diesen anspruchsvollen romantischen Vortragsstücken für Violoncello und Klavier eröffnet Belaieff eine neue Reihe, in der „verborgene Schätze“ des Verlagsarchivs, d.h. wenig bekannte, vergriffene oder nur schwer zugängliche Werke russischer Komponisten in Form von reproduzierten Erstausgaben zu neuem Leben erweckt werden.

Fantasie für Violoncello solo Einrichtung von Hillel Zori

Ein forderndes klangschönes Stück, das „cellistischer“ nicht sein könnte.

Reinhold Glière (1875-1956) „Ballade“ op. 4 – Nikolaj RimskijKorsakow (1844-1908) „HinduLied“ aus der Oper „Sadko“, bearbeitet von Julius Klengel – Felix Blumenfeld (1863-1931) „Élégie“ und „Capriccioso“ op. 19 – Alexander Glasunow (1865-1936) „Élégie“ (Une pensée à François Liszt) Schwierigkeit: 3-4 ISMN M-2030-0475-2 BEL 800......................21,95

April

Der israelische Komponist Menachem Wiesenberg (* 1950) ist durch seine zahlreichen Kompositionsaufträge und Aufführungen in Europa und Amerika nicht nur in seinem eigenen Land ein gefeierter Komponist. Seine Werke zeichnen sich durch instrumentale Farbigkeit und klar gezeichnete Formen aus. Die Originalfassung „Monodialogue“ ist der Bratschistin Tabea Zimmermann gewidmet. Die Buchstaben ihres Vornamens Ta-Be-A, in die deutschen Notennamen H, B und A übersetzt, bilden den motivischen Kern. Von hoher Expressivität gekennzeichnet, bilden Form und Gestaltung des einsätzigen Stückes eine musikalische Reflexion der Beziehung zwischen diesen drei Tönen. Der israelische Cellist Hilel Zori war von diesem Stück, als er es hörte, so begeistert, dass er es sofort, mit Billigung des Komponisten, für Cello eingerichtet hat. Schwierigkeit: 6 ISMN M-001-14417-9 CB 187 .........................9,95

bereits erschienen

22 Streicher

Capriccio

ISMN M-2211-2126-4 EE 5335 .......................4,95

Februar


Latin Themes Spielen Sie mit zu authentischen Begleittracks in dieser großartigen Latin-Sammlung mit 12 Bearbeitungen bekannter Latin Songs wie “La Bamba”, “Guantanamera”, “Volare”, “Cielito Lindo” und “Song of the Jet”. Die beiliegende CD enthält Begleittracks, die live von einer Latin Band eingespielt wurden, sowie vollständige Demoversionen jedes Tracks. Auf der CD befinden sich außerdem Klavierbegleitungen im PDF-Format. Sopran-Blockflöte

Tenor-Saxophon

ED 12999 ISMN M-2201-2772-4

ED 12998 ISMN M-2201-2771-7

Alt-Blockflöte

Trompete

ED 13000 ISMN M-2201-2773-1

ED 12996 ISMN M-2201-2758-8

Flöte

Posaune

ED 12992 ISMN M-2201-2754-0

ED 12997 ISMN M-2201-2759-5

Oboe

Violine

ED 12993 ISMN M-2201-2755-7

ED 12989 ISMN M-2201-2751-9

Klarinette

Viola

ED 12994 ISMN M-2201-2756-4

ED 12990 ISMN M-2201-2752-6

Alt-Saxophon

Violoncello

ED 12995 ISMN M-2201-2757-1

ED 12991 ISMN M-2201-2753-3

0041-01 MA 12/07c

je €17.95


Blockflöte

SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Butz, Rainer / Magolt, Hans

Flöten-Hits für coole Kids

Edition Schott

Flötenzirkus

Megastarke Popsongs 6

Die Sopran-Blockflötenschule für Kinder ab fünf Jahren Band 2 Nachdem der 1. Band des „Flötenzirkus“ mit CD sehr gut angenommen wurde, ist nun auch der 2. Band mit CD erhältlich. In diesem Heft wird der Tonraum bis zum hohen g erweitert; zudem werden die Töne fis, cis, b und es eingeführt. Außerdem werden Themen wie der Bindebogen, Punktierung, Tonleitern und Dynamik behandelt. Umfangreiches Spielmaterial aus Volkslied, Folklore und Klassik weckt die Lust am Musizieren. Selbstverständlich ist auch eine ausklappbare Grifftabelle enthalten. Die CD ermöglicht das Mitspielen zur Begleitung und unterstützt so den Lernfortschritt.

12 leichte Duette

für 1-2 Sopran-Blockflöten Garantiert megastark sind die Popsongs in Heft 6: einfach zu spielen und arrangiert für ein bis zwei Sopran-Blockflöten, zusätzlich mit CD zum Mitspielen. Auch eine ideale Ergänzung für den modernen Instrumentalunterricht, denn diese „Blockflöten-PlaybackShow“ macht Kindern besonderen Spaß und motiviert sie zum weiteren Spielen. Inhalt: Bye Bye Love – Ein Stern (der deinen Namen trägt) – Vom selben Stern – Mull Of Kintyre – Tears In Heaven – Lucky Day – All Good Things Come To An End – Sailing – Oh Susanna – Yankee Doodle – Frankie And Johnny – Danny Boy

Noten mit CD

Noten mit CD

Schwierigkeit: 2

Schwierigkeit: 2

ISMN M-001-15203-7 ISBN 978-3-7957-5890-5

ISMN M-001-14851-1

ED 9692-50................13,95

Mozart, Wolfgang Amadeus

ED 20208 ...................14,95

Mai

April bereits erschienen: bereits erschienen: Band 1 mit CD ISMN M-001-14102-4 ISBN 978-3-7957-5793-9 ED 9491-50 ................13,95

24 Blockflöte

Band 5 mit CD ISMN M-001-14801-6 ISBN 978-3-7957-5860-8 ED 20207 ...................14,95

für 2 Sopran-Blockflöten (Violinen), KV 487 Herausgegeben von T. S. Walker Mozart komponierte diese 12 Duette für Bassethorn ohne Begleitung. Die Übertragung für Blockflöten ist für den Unterricht gedacht und gibt Blockflötenspielern oder Anfängern im Violinspiel die Möglichkeit, klassische Stücke zu spielen. Die Stücke sollten mit vollem Ton und ausdrucksvoll gespielt werden. Spielpartitur Schwierigkeit: 1-2 ISMN M-2201-0099-4 ED 10104 .....................6,95

bereits erschienen


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Concerto

Gruber, Rudolf

Edition Schott

Leichte Stücke für SopranBlockflöte und Klavier (Cembalo)

Leichte Duette

Valentine, Robert

für 2 Sopran-Blockflöten; Flöte, Oboen, Klarinetten, Trompeten, Horn ad lib.

3 Sonaten

Herausgegeben von Gudrun Heyens Die erfahrene Blockflötenpädagogin Gudrun Heyens legt mit „Concerto“ eine Auswahl an Blockflötenstücken vor, die schon ab dem zweiten Unterrichtsjahr den Einstieg in die Vortragsliteratur erlauben. Einzelstücke wie Dornels „Chaconne“ oder Corellis „Follia-Variationen“ finden sich ebenso wie kleinere Stücke von Playford oder Susato, die auch als kurze Suiten gespielt werden können. Die Sammlung wurde gerade auch im Hinblick auf „Jugend musiziert“ oder andere Wettbewerbe zusammengestellt. Playford: 3 Stücke aus „The English Dancing Master“ – Susato: 3 Stücke aus „Danserye“ – Mainerio: Tedesca – Hotteterre: 3 Menuette aus „Die ländliche Hochzeit“ – van Eyck: Wat zal men op den avon doen – Dowland: The Earl of Essex Galliard – Anonymus: The Division Flute: Greens Sleeves to a Ground – Corelli: La Follia – Dornel: Chaconne u. a.

Die 22 leichten Duette wenden sich an ältere Anfänger und sind als Schule des Zusammenspiels gedacht. Sie können mit zwei Blockflöten, aber auch mit Oboen, Klarinetten, Hörnern oder Trompeten gespielt werden. Die Stücke sind progressiv angeordnet und eignen sich besonders für die elementare Rhythmusschulung. Die kleinen Übungen beginnen mit einfachen Taktarten und Notenwerten (Ganze, Halbe, Viertel), nach und nach kommen dann Achtel und punktierte Noten hinzu. Geeignet als Ergänzung zu jeder Instrumentalschule und als Blattspielübung. Spielpartitur Schwierigkeit: 4 ISMN M-2050-0194-0 P 1475 .........................8,50

bereits erschienen

No. 1, 2 und 5 für Alt-Blockflöte und Basso continuo (Violoncello ad lib.), op. 3 Herausgegeben von Hugo Ruf und Reinhard Matthias Ruf Robert Valentine, ca. 1680 in Leicester geboren, war einer der wenigen englischen Barockmeister, die nicht in ihrem Heimatland, sondern außerhalb der eigenen Landesgrenzen zu Ruhm und Ansehen gelangten. Er machte sein Glück in Italien, wo er die meiste Zeit seines Lebens zugebracht zu haben scheint. 1731 soll er nach England zurückgekehrt sein, ca. 1735 starb er an unbekanntem Ort. Valentin war ein talentierter Komponist. Er schrieb und veröffentlichte neben einigen Konzerten hauptsächlich Solosonaten, Triosonaten und Duette; Werke, die seine Vorliebe für Flöte – er war selbst Flötist – deutlich erkennen lassen. Schwierigkeit: 2-3 ISMN M-001-14895-5

Schwierigkeit: 2

OFB 205.....................14,95

ISMN M-001-14729-3 ED 20182....................14,95

April

März

25 Blockflöte


SCHOTT

Edition Schott

Edition Schott

Dinescu, Violeta

Hindemith, Paul

Immaginabile

Plöner Musiktag

für Blockflöte (Flöte) solo

Abendkonzert: Nr. 5 Trio für Blockflöten (SAA oder SAT), einzeln oder chorisch besetzt (1932)

Die rumänische Pianistin und Komponistin Violeta Dinescu wurde am 13. Juli 1953 in Bukarest geboren. Dort studierte sie am Konservatorium C. Porumbescu und legte 1977 ihr Staatsexamen mit Auszeichnung in den Fächern Komposition, Klavier und Pädagogik ab. Nach einem Lehrauftrag an der Musikschule George Enescu übersiedelte sie 1982 nach Deutschland. Seit 1996 ist sie Professorin für angewandte Komposition an der Universität Oldenburg. Schwierigkeit: 3 ISMN M-001-15072-9 OFB 207 ......................6,95

April

„Hier müssen wir einmal einen ganzen Tag Musik machen!“ So begeistert äußerte sich Hindemith, als er das Schulorchester der Stadt Plön erlebte. „Da fangen wir mit einer Morgenmusik an, die vom Turm geblasen wird, dann machen wir eine Kantate im Park, zur Mittagstafel eine Tafelmusik und abends dann im Rittersaal eine Abendmusik.“ Die Nummer 5 dieser Abendmusik aus dem „Plöner Musiktag“ ist das „Trio für Blockflöten“. Schon 1932 erschien eine Ausgabe von Walter Bergmann, der die originale Phrasierung und Artikulation den damaligen Gepflogenheiten des Blockflötenspiels anpasste. Diese Neuausgabe geht wieder auf das Original zurück, wie es vor kurzem in der Paul-Hindemith-Gesamtausgabe erschienen ist. Beibehalten wurde allerdings die noch heute gebräuchliche Stimmung der drei Blockflöten S-A-A (oder T). Partitur und Stimmen

Juchem, Dirko

Swinging Folksongs Bekannte Folksongs einmal anders: Neu bearbeitet für Melodieinstrument und Klavier, leicht angejazzt und mit Elementen der Popmusik versetzt – so klingen die bekannten Lieder wieder frisch und interessant! Alle Stücke haben einen stark melodischen Charakter und klingen auch schon ohne Klavierbearbeitung ansprechend. Das macht sie besonders für den Gebrauch im Unterricht geeignet. Noten mit CD Schwierigkeit: 2-3 für Flöte ISMN M-001-14682-1 ISBN 978-3-7957-5835-6 ED 20125.....................17,95 für Klarinette ISMN M-001-14681-4 ISBN 978-3-7957-5834-9 ED 20124 ....................17,95 für Alt-Saxophon ISMN M-001-14680-7 ISBN 978-3-7957-5833-2 ED 20123.....................17,95

OFB 208.....................12,95

März

April

ISMN M-001-15202-0

Blockflöte

SCHOTT

für Tenor-Saxophon ISMN M-001-14683-8 ISBN 978-3-7957-5836-3 ED 20126 ....................17,95

Schwierigkeit: 5

26

Holzbläser

SCHOTT


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Swinging Classical Play-Along

Schott Popular Music

Essential Exercises

Moser, Jürgen

Winn, Robert

Bearbeitet von Mark Armstrong

Let’s Play Together

Die Ausgabe enthält 12 klassische Werke der ganz besonderen Art – erstaunliche, originelle Bearbeitungen, die alle Altersgruppen ansprechen und allen viel Vergnügen bereiten. Auf der CD sind live eingespielte Jazztrio-Begleittracks sowie vollständige Instrumentalaufnahmen von jedem einzelnen Track zu finden. Außerdem enthält die CD druckbare PDF-Dateien der Klavierbegleitungen.

18 leichte Pop-Stücke für Flöte und Klavier

Melodische Übungen für Ton und Interpretation

Noten mit CD Schwierigkeit: 2-3 für Flöte ISMN M-2201-2716-8 ISBN 978-1-84761-039-3 ED 13096 ....................17,95 für Klarinette ISMN M-2201-2717-5 ISBN 978-1-84761-040-9 ED 13097 ....................17,95 für Alt-Saxophon ISMN M-2201-2718-2 ISBN 978-1-84761-041-6 ED 13098 ....................17,95 für Tenor-Saxophon ISMN M-2201-2719-9 ISBN 978-1-84761-042-3 ED 13099 ....................17,95

März

Jürgen Moser ist seit Jahrzehnten erfahrener Klavierlehrer, aktiver Musiker und Autor von „Rock Piano“ (ED 7029 und 7291). Für den Unterricht gibt es nun ein neues Heft für Flöte und Klavier von ihm. Es enthält 18 leichte Pop-Stücke, von Jürgen Moser selbst geschrieben, die das Zusammenspiel bereits in einem relativ frühen Stadium des Unterrichts ermöglichen. Dabei werden Intonation, Taktfestigkeit, Auf-Einander-Hören usw. geübt. Ein schönes Spielheft mit PopStücken für die so beliebte Kombination von Flöte und Klavier! Noten mit CD Schwierigkeit: 2 ISMN M-001-14962-4 ED 20275....................13,95

April

für Flöte In diesem Band hat Robert Winn eine Sammlung von 133 Melodien zusammengestellt, die Flötisten anspornen und dazu ermuntern soll, auch die für andere Instrumente komponierte Musik sowie verschiedene Stile anzuhören und zu spielen. Aus dem Repertoire für Streicher, Klavier oder Gesang, aus Sinfonischer Musik, Kammermusik, Sololiteratur und Opern hat er ein Repertoire zusammengestellt, das einen Beitrag dazu leisten will, einige Elemente zu entdecken, die für die Entwicklung der interpretatorischen Fähigkeiten und den Flötenklang unerlässlich sind. Die Ideen dieser Ausgabe sind das Ergebnis seiner Erfahrungen als Flötist in bedeutenden internationalen Sinfonieorchestern und Kammermusik-Ensembles sowie als Studiomusiker. (engl./dt.) Schwierigkeit: 3-4 ISMN M-001-14470-4 ISBN 978-3-7957-5801-1 ED 20023....................13,95

März

27 Holzbläser


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Essential Exercises

O’Carolan, Turlough

Edition Schott

Gariboldi, Giuseppe

O’Carolan’s Dream

Schmitz, Günther Johannes

20 Etudes mignonnes für Flöte, op. 131

15 Stücke für Flöte (Violine) und Klavier

Leichte Vortragsstücke

Herausgegeben von Stefan Albrecht

Herausgegeben von Patrick Steinbach

für Flöte und Klavier

Die „Etudes mignonnes“ des italienischen Flötenvirtuosen Giuseppe Gariboldi (1833-1905) gehören zu den Standardwerken des Flötenunterrichts. Unsere Neuausgabe in der Reihe „Essential Exercises“ enthält Hinweise für den Unterricht, Tipps zum Üben und eine Übersicht der spieltechnischen und musikalischen Problemstellungen. Eine wichtige Ausgabe für Unterricht und Studium.

Wie kein anderer verstand es Turlough O’Carolan (1670-1738) die alte irische Musik mit der damals in den vornehmen Kreisen gern gehörten italienischen Barockmusik zu verbinden. Der Gebrauch kleiner sich wiederholender Motive, die Art der Melodieführung und des Spannungsaufbaus lassen Carolans Gespür und Kenntnis für die im Barock so typischen Spielweisen erkennen. Diese barocken Einflüsse in seiner Harfenmusik wurden dann zu seinem unverkennbarem Markenzeichen. Damit schuf er sozusagen ein ganz eigenes Genre: die Celtic Classics.

Schwierigkeit: 3 ISMN M-001-15149-8 ED 20354....................12,95

April

Band 2

Noten mit CD Schwierigkeit: 2-3 ISMN M-001-14781-1 ISBN 978-3-7957-5859-2 ED 20201 ....................17,95

März

Aus der Praxis des Flötenunterrichts entstanden ist auch dieser zweite Band von Flötenstücken, der Bearbeitungen aus dem klassischen Repertoire sowie eigene Kompositionen von Günther Johannes Schmitz enthält. Die Stücke sind in der Stilistik recht gemischt, teilweise von Jazz, Impressionismus, Weltmusik oder Filmmusik beeinflusst. „Das Mäusefest“ trägt Stilelemente jüdischer Musik, der „Zyklop“ verbindet orientalische und impressionistische Klänge. Für „Ragtime Holiday“ und „The Conquerer“ stand der Ragtime-König Scott Joplin Pate. Eine Jazzharmonisation von Rimsky-Korsakovs „Hummelflug“ ist ein interessantes Zugabe-Stück und ebenso enthalten wie die „Badinerie“ von Bach. Einige Stücke sind schon bei „Jugend Musiziert“ zum Einsatz gekommen und haben sich dort bestens bewährt. Schwierigkeit: 2-3 ISMN M-001-15059-0 ED 20317 ....................13,95

April

28 Holzbläser


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Flötenmusik von Komponistinnen

Edition Schott

Edition Schott

Mattheson, Johann

Boehm, Theobald

13 Stücke für Flöte und Klavier

Sonate A-Dur

Elégie As-Dur

Herausgegeben von Barbara Heller und Elisabeth WeinzierlWächter

für Flöte (Violine) und B. c. Herausgegeben von Hugo Ruf

für Flöte und Klavier, op. 47

Elisabeth Weinzierl-Wächter und Barbara Heller stellen in dieser Sammlung 13 Komponistinnen mit Werken für Querflöte und Klavier vor. Beginnend mit dem 18. Jahrhundert, vertreten durch Sonaten von Anna Amalia von Preußen und Anna Bon di Venezia, über das 19. Jahrhundert mit Variationen von Leopoldine Blahetka und der „Sérénade aux Étoiles“ von Cecile Chaminade geht es nahtlos über Werke von Mélanie Bonis, Lili Boulanger, Germaine Tailleferre bis in die Gegenwart mit Barbara Heller, Gloria Coates, Dorothee Eberhardt, Caroline Ansink, Annette Schlünz und Christine K. Brückner. Schwierigkeit: 3-4 ISMN M-001-14114-7 ED 9947 .....................22,95

März

Johann Mattheson (1681-1764) ist vor allem als Theoretiker mit Werken wie „Der vollkommenen Capellmeister“ oder seiner GeneralbassSchule bekannt geworden. Allerdings war Mattheson keineswegs nur ein kundiger Theoretiker, sondern von Kindes Beinen an auch ein Praktiker der klingenden Kunst. Mit Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann und Georg Friedrich Händel war er persönlich bekannt oder sogar freundschaftlich verbunden. Aus seiner Feder stammen Opern, Kirchen- und Kammermusik sowie Sonaten für Tasten- oder Melodieinstrumente. Diese Sonate weist die typische Form der „Sonata da chiesa“ auf. Nach dem kantablen EingangsAdagio bietet das folgende Allegro Raum für quirliges Konzertieren. Das knapp gehaltene Grave setzt einen expressiven Kontrapunkt, ehe eine spielfreudige Giga wiederum virtuoses Feuerwerk ermöglicht. Ein dankbares Stück für Unterricht und Konzert.

Herausgegeben von Nikolaus Delius Theobald Böhm (1794-1881), weltbekannt vor allem als Erfinder der modernen Querflöte, war auch als Flötenvirtuose und Komponist zu seiner Zeit ein hochangesehener Künstler. Die Elégie op. 47, sein letztes Werk, erschien 1880 bei Schott und war lange nur als Reprint erhältlich. Jetzt liegt dieses wichtige Werk revidiert in modernem Notensatz vor. Schwierigkeit: 4 ISMN M-001-09442-9 FTR 146 .......................9,95

Februar

Schwierigkeit: 3 ISMN M-001-09367-5 FTR 58 ........................11,95

Februar

29 Holzbläser


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Edition Schott

Edition Schott

Hosokawa, Toshio

Guillou, Jean

Falcinelli, Rolande

Lied

Intermezzo

Azân

für Flöte und Klavier

für Flöte und Orgel

Suite für Flöte und Orgel, op. 61 (1977)

Die geforderten modernen Spieltechniken dieses sehr virtuosen Stückes erschließen dem Interpreten und dem Hörer eine farbige, differenzierte Klangwelt mit schnell wechselnden musikalischen Ereignissen. Sie spiegeln die Vorliebe fernöstlicher Musik für naturbezogene Bildhaftigkeit wider, die auch für das Werk Toshio Hosokawas charakteristisch ist.

Jean Guillou gilt als bedeutender Organist und Komponist. Gerade für die Besetzung Soloinstrument(e) und Orgel hat er ein umfangreiches Œuvre geschaffen. So auch mit dem 1969 in Hamburg entstandenen „Intermezzo“ op. 17, das hier in einer Erstveröffentlichung vorgelegt wird. Schwierigkeit: 4 ISMN M-001-15173-3 ED 20373 ...................16,95

April

Azân/Adhan bezeichnet im Islam den Aufruf des Muezzin zum fünffachen täglichen Gebet. Jedes der fünf Stücke, aus denen sich Falcinellis op. 61 zusammensetzt, nimmt Bezug auf einen Vers des Korans und steht für je eines der fünf Gebete. „Azân“ entstand auf Wunsch des Organisten Eugène Pelletier und wurde 1978 von ihm und dem Flötisten Daniel Barda in der Pariser Kirche Saint-Louis des Invalides uraufgeführt. Schwierigkeit: 3 ISMN M-001-14766-8 ED 20191 ....................19,95

April

Toshio Hosokawa erhielt seine Ausbildung in Tokio und in Deutschland unter anderem bei Isang Yun und Klaus Huber. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Preise und wird zu vielen wichtigen Festivals zeitgenössischer Musik als Gast-Komponist oder Dozent eingeladen. Hosokawas Kompositionen umfassen Orchesterwerke, Solokonzerte, Kammermusikwerke, Musik für traditionelle japanische Instrumente und Filmmusiken. Schwierigkeit: 6 ISMN M-65001-216-4 ISBN 978-4-89066-466-5 SJ 1166 .......................12,95

bereits erschienen

30 Holzbläser


Übungen für den ersten Anfang Der bekannte Musikpädagoge François Daneels hat für den Anfangsunterricht Sammlungen mit einfachen technischen Übungen und kleinen Etüden zusammengestellt. Diese sind progressiv angeordnet und bilden eine ideale Ergänzung zu jeder Instrumentalschule.

Der ABC-Flötist

(Le flûtiste en herbe) Übungen für das 1. Jahr ISMN M-54350-271-0 SF 9241 · € 12,95

Der ABC-Klarinettist (Le clarinettiste en herbe) Übungen für das 1. Jahr ISMN M-54350-255-0 SF 9217 · € 12,95 Übungen für das 2. Jahr ISMN M-54350-306-9 SF 9289 · € 12,95

Der ABC-Saxophonist (Le saxophoniste en herbe) Übungen für das 1. Jahr ISMN M-54350-264-2 SF 9231 · € 12,95

Der ABC-Trompeter

MA 0039-01 · 12/07

(Le trompettiste en herbe) Übungen für das 1. Jahr ISMN M-54350-334-2 SF 9330 · € 12,95


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Edition Schott

Edition Schott

Edition Schott

Krebs, Johann Ludwig

Debussy, Claude

Ravel, Maurice

Triosonate h-Moll

La fille aux cheveux de lin

Pavane pour une infante défunte

für 2 Flöten, Violoncello (Viola da Gamba) und Klavier (B. c.)

für Flöte und Klavier

Bearbeitet von Wolfgang Birtel

Herausgegeben von Hugo Ruf

Bearbeitet von Roger Brison

Johann Ludwig Krebs (1713-80) war Schüler Johann Sebastian Bachs und von diesem wegen seiner musikalischen Leistungen und gelehrten Kenntnisse geschätzt. In seiner Zwickauer Zeit (1737-43) komponierte Krebs eine Sammlung von sechs Triosonaten „Denen Liebhabern der InstrumentalMusic zum angenehmen Zeitvertreib“, zu denen die hier publizierte als zweite gehört. Formal noch durchaus in der Tradition der Sonata da chiesa, also der viersätzigen Kirchensonate stehend, weist sie insbesondere in der Melodik, in den galant-empfindsamen Sätzen schon auf die nachbarocke Zeit hin. Dieses sehr reizvolle Werk war längere Zeit vergriffen und wird nun in der Edition Schott neu aufgelegt.

Flötisten kennen Debussy als Komponisten der „Syrinx“. Seine Neigung zur Flöte ist aber auch weiteren Werken zu entnehmen. Daher scheint auch die Bearbeitung bekannter Klavierwerke für dieses Instrument legitim. Alle drei hier vorliegenden Einrichtungen für Flöte und Klavier halten sich so eng wie möglich an die Klaviervorlagen.

Die melancholische und beliebte „Pavane für eine verstorbene Prinzessin” schrieb Maurice Ravel 1899 ursprünglich für Klavier, bevor er sie 1910 für Orchester instrumentierte. Das Werk ist zwar einer echten Prinzessin, der Princesse de Polignac, gewidmet, nimmt aber keine historische Person zur Vorlage.

Schwierigkeit: 3

Schwierigkeit: 3 ISMN M-001-15091-0 ED0 9824.....................3,95

März

Schwierigkeit: 3 ISMN M-001-15090-3 ED0 9823.....................3,95

ED0 9839 ....................3,95

ISMN M-001-15196-2 ED0 9840 ....................3,95 für Klarinette und Klavier ISMN M-001-15197-9 ED0 9841.....................3,95

ISMN M-001-15198-6 ED0 9842.....................3,95

März Holzbläser

ISMN M-001-15195-5

für Saxophon und Klavier

The Little Shepherd Schwierigkeit: 3 ISMN M-001-15092-7 ED0 9825.....................3,95

32

für Flöte und Klavier

für Oboe und Klavier

Pour invoquer Pan, dieu du vent d’été

ISMN M-001-15126-9 FTR 45 .......................14,95

Schwierigkeit: 2-3

März


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Edition Schott

Mauz, Rudolf

Edition Schott

Ravel, Maurice

Die fröhliche Klarinette

Schreiner, Adolf

Trioheft 3

Eine humoristische Fantasie für Klarinette und Klavier

Bolero Leicht spielbar bearbeitet von Uwe Korn Der Bolero ist unzweifelhaft das berühmteste aller Werke Maurice Ravels (1875-1937). Ungezählte Konzertaufführungen und Einspielungen sowie die Verwendung in Film und Fernsehen ließen dieses betörende Stück unsterblich werden. Mit diesen beiden Ausgaben legt Schott jetzt auch Bearbeitungen für Querfllöte bzw. AltSaxophon und Klavier vor. Schwierigkeit: 2-3 für Flöte (Oboe) und Klavier ISMN M-001-15058-3 ED0 9821 .....................3,95

März

Immer kleiner

Leichte Lieder und Stücke für 3 Klarinetten Dieses Trioheft ist auf den Band 3 der erfolgreichen Schule „Die fröhliche Klarinette“ abgestimmt. Im Inhaltsverzeichnis ist mit Bezug auf die Stückenummerierung in der Schule vermerkt, welches Trio ab welchem Kenntnisstand gespielt werden kann. Ganz bewusst wurde auf die Angabe von Atemzeichen, Tempi und Dynamik verzichtet. Diese sollen abhängig von den Möglichkeiten der Spieler und durch Abstimmung in der Gruppe bzw. mit dem Lehrer erarbeitet werden.

Herausgegeben von Rudolf Mauz Dieses Kabinettstückchen von Adolf Schreiner (1847-1921) ist bestens als Zugabestück oder auch für Kinderkonzerte geeignet. Entsprechend den Anweisungen des Komponisten zerlegt der Interpret, beginnend mit der Stürze, nach und nach das Instrument, bis er letztendlich nur noch auf der Birne spielt. Mit theatralischer Geste aufgeführt wird diese humoristische Klarinetten-Fantasie ihre Wirkung beim Publikum nicht verfehlen. Schwierigkeit: 3

Spielpartitur

ISMN M-001-15093-4

für Alt-Saxophon und Klavier

Schwierigkeit: 3

KLB 67.........................7,95

ISMN M-001-15067-5

ISMN M-001-14856-6 ISBN 978-3-7957-5862-2

ED0 9822 .....................3,95

April

März

ED 20219 .....................9,95

Februar bereits erschienen: Klarinettenschule Band 3 mit CD ISMN M-001-13974-8 ISBN 978-3-7957-5050-3 ED 8778-50................19,95

33 Holzbläser


SIMROCK

SCHOTT

SCHOTT

Rietz, Julius

Edition Schott

Klarinettenkonzert g-Moll

Reimann, Aribert

Kember, John / Vinall, Graeme

op. 29

für Bassettklarinette

Herausgegeben von David Schwarb

Wolfgang Amadeus Mozart komponierte sein berühmtes Klarinettenkonzert ursprünglich für die etwas tiefer gelegene Bassettklarinette. Die bekannte Klarinettistin Sabine Meyer führt Mozarts Werk bereits seit langem originalgetreu auf. Für sie schrieb Aribert Reimann die „Arietta“ als Encore, das die besonderen Klangfarben der Bassettklarinette eindrucksvoll herausstellt. Gekoppelt mit weiteren Klarinettenwerken Reimanns, darunter das Konzertstück „Cantus“, wird die Ersteinspielung durch Jörg Widmann als Produktion des WDR auf CD erscheinen.

Vom-Blatt-Spiel auf dem Saxophon

Arietta

Eine echte Wiederentdeckung für das Klarinetten-Repertoire ist das virtuose Konzert von Julius Rietz (1812-1877), einem engen Freund Felix Mendelssohn Bartholdys und Dirigent am Leipziger Gewandhaus. Die Mendelssohn nahestehende Tonsprache und die konzertante Spielfreude der Soloklarinette haben bis heute nichts an Anziehungskraft verloren, wie auch die phänomenale Neueinspielung mit Sharon Kam als Solistin belegt. Klavierauszug mit Solostimme

Schwierigkeit: 4

Schwierigkeit: 5-6

ISMN M-001-15204-4

ISMN M-2211-2125-7 EE 5334......................24,95

Juni

KLB 68 ........................3,95

April

Eine erfrischend neue Methode Band 1 Die Stücke in dieser Ausgabe sind nicht nur gute Übungen, sondern geben auch eine frühe Einführung in die grundlegende Kunst des Vom-Blatt-Lesens. Das Vom-BlattSpiel sollte in irgendeiner Form zu einem festen Bestandteil im Übeprogramm des Schülers werden, wann immer er das Saxophon hervornimmt. Ziel dieser Ausgabe ist es, den Schüler dazu zu bringen, sich regelmäßiges Vom-Blatt-Spiel anzugewöhnen. Der inhaltliche Schwerpunkt dieser Ausgabe liegt auf idiomatischen Melodien und Strukturen statt auf sterilen Vom-Blatt-LeseÜbungen. Jeder Abschnitt enthält mehrere Solobeispiele, die mit nur drei Noten beginnen, und endet mit Duetten und begleiteten Stücken, die es dem Schüler ermöglichen, beim gemeinsamen Spiel Erfahrungen im Vom-BlattLesen zu sammeln. (engl./dt./frz.) Schwierigkeit: 1-3 ISMN M-2201-2625-3 ISBN 978-1-902455-87-7 ED 13053 ....................11,95

Januar

34 Holzbläser


Charles Koechlin

Le Portrait de Daisy Hamilton op. 140 (1934 – 38)

Endlich ist die Musik von Charles Koechlin kein

Geheimtipp mehr! Mit diesen Ausgaben präsentieren wir eine weithin noch unbekannte Facette seines Schaffens: Musik, die vom Film inspiriert ist. Mit 66 Jahren sah er die Schauspielerin Lilian Harvey als Prinzessin Marie-Christine in Princesse à vos ordres. Er war so verzaubert, dass er für sie die hinreißenden Miniaturen Le Portrait de Daisy Hamilton schrieb.

V

COM 0010-01 · 12/07c

on den unvollendet gebliebenen Kompositionen Le Portrait de Daisy Hamilton sind bei Schott bereits drei Hefte erschienen, nun publizieren wir zwei Bände mit je acht Stücken für Flöte und Klavier bzw. für Klarinette und Klavier. Mit den insgesamt sieben geplanten Heften werden Charles Koechlins letzte noch unveröffentlichte Werke aus dem Umfeld des Films endlich für die Nachwelt zugänglich.

Bereits erschienen:

Heft 4: Acht Stücke für Flöte und Klavier

Heft 1: Zwölf Klavierstücke ED 20175 · € 13,95

Februar

Schwierigkeit: 4 ISMN M-001-14940-2 FTR 198· € 16,95

Heft 2: Zwölf weitere Klavierstücke ED 20176 · € 13,95

Heft 5: Acht Stücke für Klarinette und Klavier

Heft 3: Sieben Stücke für zwei Klaviere ED 20262· € 19,95

Schwierigkeit: 4 ISMN M-001-14941-9 KLB 64· € 16,95

Februar


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Juchem, Dirko

Juchem, Dirko

Edition Schott

Saxophon spielen – mein schönstes Hobby 1

Saxophon spielen – mein schönstes Hobby

Zum 80. Geburtstag am 12. Mai 2008 Regner, Hermann

Die moderne Schule für Jugendliche und Erwachsene Jetzt als Kombipaket mit CD und DVD!

Spielbuch 2

Sonatine

Dieses Spielbuch bietet eine abwechslungsreiche Sammlung an Spielstücken für den Saxophonunterricht und Vortragsstücke für die ersten Konzerte.

für Alt-Saxophon und Klavier (2007)

Die erfolgreiche Schule für Unterricht und Selbststudium ist nun auch filmisch auf DVD umgesetzt. Sie enthält zusätzlich zum Buch viele Informationen wie GriffAnimationen, filmisch dargestellte Übungen und allgemeine Informationen rund um das Saxophon. Mit dem günstigen Kombipaket aus Schule, CD und DVD macht das Lernen und Üben garantiert noch mehr Spaß! Noten mit CD + DVD Schwierigkeit: 1-2 für Alt-Saxophon ISMN M-001-15116-0 ISBN 978-3-7957-5881-3 ED 9831-01 ................34,95 für Tenor-Saxophon ISMN M-001-15117-7 ISBN 978-3-7957-5882-0 ED 9833-01................34,95 DVD einzeln (Kultur.Medien.Konzepte) ISBN 978-3-7957-7607-7 SMS 126 .............uPr. 19,95

März

36 Holzbläser

Die Stücke aus Klassik, Jazz und internationaler Folklore sind eine ideale Ergänzung zu Band 2 der erfolgreichen Schule „Saxophon spielen – mein schönstes Hobby“. Alle Duette sind für zwei gleiche Saxophone, aber auch für zwei unterschiedlich gestimmte Saxophone notiert. Dies macht die Stücke für den Unterricht vielseitig einsetzbar. Die Begleitstimmen für Klavier sind möglichst leicht gesetzt, damit sie auch mit Klavierschülern vorgetragen werden können.

Mit dieser dreisätzigen Sonatine steuert der Orff-Schüler Hermann Regner wieder einmal seinen Teil zu zeitgemäßer Unterrichts- und Wettbewerbsliteratur bei. In drei Sätzen (Allegro, Larghetto, Animato) stellt diese Sonatine für Altsaxophon und Klavier eine heitere und abwechslungsreiche Musik zur Verfügung, die gestalterische Spielräume lässt. Der nur mäßig schwere Klavierpart lässt eine Begleitung durch einen Schüler oder eine Schülerin zu. Daher ist die Sonatine auch hervorragend für Vorspielabende geeignet. Schwierigkeit: 2

Spielbuch mit CD

ISMN M-001-15099-6

Schwierigkeit: 2

ED 20345.....................9,95

für 1-2 Alt-Saxophone ISMN M-001-14901-3 ISBN 978-3-7957-5866-0 ED 20249 ...................14,95 für 1-2 Tenor-Saxophone ISMN M-001-14902-0 ISBN 978-3-7957-5867-7 ED 20250 ...................14,95

April

April


Edition Schott

Watkins, Huw

Fanfares für Sopran-Saxophon und Klavier (2006) Dieses technisch anspruchsvolle Werk von nicht einmal sieben Minuten Länge macht sich die kraft- und ausdrucksvolle Natur des Sopran-Saxophons sehr wirkungsvoll zunutze und stellt dabei erfolgreich ein Gleichgewicht zwischen schwungvollem und überschäumendem Tonmaterial her. Das Werk ist in zwei Hauptsegmente eingeteilt, wobei das erste Segment es den beiden Instrumentalisten erlaubt, Virtuosität und Agilität zu entfalten, während das zweite Segment die lyrischen Eigenschaften der Instrumente erforscht. Eine wunderbare Ergänzung zum SopranSaxophonrepertoire. Schwierigkeit: 6 ISMN M-2201-2745-8 ED 13078....................14,95

Juni

Blechbläser

SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Hellhund, Herbert

Essential Exercises

Jazztrompete kreativ

Burba, Malte

Band 2

Grundlagen der Trompetentechnik in 64 Etüden aus fünf Jahrhunderten

Step by step

Jazzmelodik und Improvisation Harmonik und Rhythmik sind für jeden Jazzmusiker eine Selbstverständlichkeit. Wie aber lernt man melodische Improvisation? Wie gestaltet man ein Thema und vor allem: Wie entwickelt man es weiter? Diese Lücke zu schließen ist das Ziel von „Jazztrompete kreativ“. Es bietet dem angehenden und fortgeschrittenen Jazztrompeter mit ausführlichen Erläuterungen und Übungen, zahlreichen Notenbeispielen und einer Play-Along-CD pro Band eine Fülle von übersichtlich gegliederten Übungen, Informationen und Anregungen. Eine umfassende Anleitung zum Improvisieren, die sich nicht nur auf die Arbeit mit Skalen und Akkordpatterns beschränkt, sondern einen wirklich kreativen Zugang zur Jazzmelodik und dazu viele echte Tipps aus der Praxis bietet. Für Unterricht und Selbststudium geeignet.

In diesem Band ist dem Schüler ein Kompendium der Etüdenliteratur aus fünf Jahrhunderten zur Hand gegeben, angefangen bei den ersten Trompetenschulen wie von Fantini über die Blütezeit der Virtuosenliteratur im frühen 20. Jahrhundert bis zu experimentellen Spieltechniken unserer Zeit. Exemplarisch wurden von jedem Komponisten zwei Etüden ausgewählt, die entweder charakteristisch für den jeweiligen Stil gelten können, oder das Augenmerk auf außergewöhnliche technische oder musikalische Probleme richten. Alle Etüden wurden behutsam revidiert, vor allem in Bezug auf offensichtliche Setzfehler der Originalvorlagen, und von unnötigem Ballast in Hinblick auf Phrasierung und Artikulation befreit. (dt./engl.) Schwierigkeit: 2-4

Noten mit CD

ISMN M-001-14769-9

Schwierigkeit: 3

ED 20194 ...................14,95

ISMN M-001-13911-3 ISBN 978-3-7957-5762-5

Februar

ED 9872 .....................24,95

April

37 Blechbläser


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Juchem, Dirko

Swinging Classical Play-Along

Edition Schott

für Trompete

The Prince of Denmark’s March / Trumpet Aire

Swinging Folksongs for Trumpet plus CD mit Playbacks, MIDI-Files und Klavierstimme zum Ausdrucken Bekannte Folksongs einmal anders: Neu bearbeitet für Trompete und Klavier, leicht angejazzt und mit Elementen der Popmusik versetzt – so klingen die bekannten Lieder wieder frisch und interessant! Alle Stücke haben einen stark melodischen Charakter und klingen auch schon ohne Klavierbearbeitung ansprechend. Das macht sie besonders für den Gebrauch im Unterricht geeignet.

Herausgegeben von Mark Armstrong Das ist die Gelegenheit für Sie, mit den größten Komponisten der Klassik zu swingen! Die Ausgabe enthält 12 klassische Werke der ganz besonderen Art – erstaunliche, originelle Bearbeitungen von Mark Armstrong, die alle Altersgruppen ansprechen und allen viel Vergnügen bereiten. Auf der CD sind live eingespielte Jazztrio-Begleittracks sowie vollständige Instrumentalaufnahmen von jedem einzelnen Track zu finden.

Inhalt: Wade In The Water – Sur le pont d’Avignon – Aura Lee – La femme qui rit – Hat Dance – Carnival of Venice – Amazing Grace – Plaisir d’amour – Morning Has Broken – Scarborough Fair – House Of The Rising Sun – Greensleeves

Außerdem enthält die CD druckbare PDF-Dateien der Klavierbegleitungen.

Noten mit CD

ED 13100 ....................17,95

Schwierigkeit: 2-3

März

ISMN M-001-14684-5 ISBN 978-3-7957-5837-0 ED 20127.....................17,95

April

Noten mit CD Schwierigkeit: 2-3 ISMN M-2201-2720-5 ISBN 978-1-84761-043-0

Clarke, Jeremiah

2 Voluntarys für Trompete und Klavier (Orgel), herausgegeben von Gwilym Beechey Lange galt es als Komposition von Henry Purcell, das „Trumpet Voluntary“, doch in Wirklichkeit hat Jeremiah Clarke dieses Highlight der Trompetenliteratur komponiert. Es ist ebenso als „The Prince of Denmark March“ bekannt und wurde ursprünglich für Tasteninstrumente geschrieben. Auch wenn Clarke (16741707), Organist und Chormeister an der Londoner Saint Paul’s Cathedral, eine ganze Reihe von Werken komponiert hat: Lebendig geblieben ist allein dieses prachtvolle Kleinod – in England heute noch gerne bei Hochzeiten gespielt. Gleich festlichen Charakter prägt auch eine andere Komposition Clarkes, Trumpet Aire, eine ideale Ergänzung des berühmteren Schwesterwerkes. Die beiden Sätze sind nun in einer preisgünstigen Einzelausgabe erhältlich. Schwierigkeit: 2-3 ISMN M-001-15182-5 ED0 9826 ....................4,50

April

38 Blechbläser


Edition Schott

Ravel, Maurice

Pavane pour une infante défunte Bearbeitet von Wolfgang Birtel Die melancholische und beliebte „Pavane für eine verstorbene Prinzessin“ schrieb Maurice Ravel 1899 ursprünglich für Klavier, bevor er sie 1910 für Orchester instrumentierte. Das Werk ist zwar einer echten Prinzessin, der Princesse de Polignac, gewidmet, nimmt aber keine historische Person zur Vorlage. Schwierigkeit: 2-3 für Trompete und Klavier ISMN M-001-15199-3 ED0 9843 ....................3,95 für Horn und Klavier ISMN M-001-15200-6 ED0 9844 ....................3,95

März

Gitarre

SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Old Mac Donald plays Guitar

Schott Anthology Series

Die schönsten Volks- und Kinderlieder

Romantic Guitar Anthology

Bearbeitet von Peter Ansorge und Bruno Szordikowski Diese thematisch geordnete Sammlung bietet ein Liederspektrum, das vom Geburtstagskanon bis zu beliebten Liedern aus Film, Fernsehen und internationaler Folklore reicht. Das Heft wendet sich an junge Gitarristen ab ca. 8 Jahren und ist eine ideale Ergänzung zu jedem Gitarren-Lehrwerk. Zusätzlich zu den Melodien in gut sing- und spielbaren Tonarten finden sich ausgearbeitete Begleitungen und zusätzliche Akkordsymbole. Sie bieten also jedem Spieler, dem Anfänger und dem fortgeschritten Gitarristen dankbare Aufgaben beim gemeinsamen Musizieren in der Besetzung Melodie, ausgeschriebene Begleitstimme und Rhythmusgitarre. Die beiliegende Play-Along-CD unterstützt das häusliche Üben und den eigenen Vortrag.

Franke, Jens

Band 1 33 Originalwerke „Romantic Guitar Anthology“ Band 1 ist ein nach Schwierigkeitsgraden abgestuftes Repertoirebuch für Schüler mit ca. 2-3 Jahren Spielerfahrung. Standardunterrichtsstücke von führenden Komponisten und Gitarristen des 19. Jahrhunderts wie Carulli, Guiliani und Sor finden sich hier ebenso wie seltene Werke von Jaime Bosch, Johann Kaspar Mertz und Franz Tuczeck sowie Originalgitarrenwerke von Berlioz und Paganini. Die Ausgabe enthält außerdem Komponistenbiographien und umfassende Unterrichtsanweisungen zu jedem Stück sowie eine CD-Aufnahme aller Werke dieser Sammlung, die von Jens Franke eingespielt wurden. Noten mit CD (engl./frz./dt.)

Noten mit CD

Schwierigkeit: 2

Schwierigkeit: 1-2

ISMN M-2201-3052-6 ISBN 978-1-84761-056-0

ISMN M-001-14727-9 ISBN 978-3-7957-5846-2

ED 13110.....................12,95

ED 20179....................14,95

April

März

39

,

Gitarre


BOTE & BOCK

Knoblich, Andreas / Duarte, Aderbal / Loli, Philippe

Oehring, Helmut

Happy Birthday, Bossa Nova! Vor 50 Jahren trat die Bossa Nova ihren weltweiten Siegeszug an. Die Gitarre war wie kein anderes Instrument bestimmend für diese Stilrichtung. Grund genug für eine außergewöhnliche Jubiläumsausgabe, eine Sammlung, die für jeden Gitarristen etwas bereithält. Mit Aderbal Duarte (Brasilien), Philippe Loli (Monaco) und Andreas Knoblich (Deutschland) haben sich drei namhafte und erfolgreiche Gitarristen/Komponisten zusammengefunden, die mit weltbekannten Bossa-Arrangements und aufregenden neuen Kompositionen überraschen. Schwierigkeit: 3-5

Sexton A. für Gitarre solo (1996) Herausgegeben von Daniel Göritz Der amerikanischen Dichterin Anne Sexton, die sich 1974 das Leben nahm, widmete Helmut Oehring 1996 ein ätherisches Psychogramm für Solo-Viola, das nun in einer Übertragung für Gitarre von Daniel Göritz vorliegt. Schwierigkeit: 5-6 ISMN M-2025-3209-6 BB 3209.......................4,95

Februar bereits erschienen: Fassung für Viola ISMN M-2025-2100-7 BB 1100136 ................10,95

Mundharmonika

BOTE & BOCK

SCHOTT

Letsch, Perry

Mundharmonika spielen – mein schönstes Hobby Die Schule für diatonische Mundharmonika („Blues Harp“) für Jugendliche und Erwachsene Country – Blues – Folk – Pop Mit oder ohne Noten spielbar! Jetzt als Kombipaket mit CD und DVD. Band1 Die erfolgreiche MundharmonikaSchule ist nun auch filmisch auf DVD umgesetzt. Sie enthält zusätzlich graphische Animationen und viele interessante Informationen rund um das Thema Mundharmonika. Mit dem günstigen Komipaket aus Schule, CD und DVD macht das Lernen und Üben garantiert noch mehr Spaß! Noten mit CD + DVD

ISMN M-2025-2324-7

Schwierigkeit: 1-2

BB 2324......................22,95

April

ISMN M-001-15115-3 ISBN 978-3-7957-5883-7 ED 9367-01................34,95 DVD einzeln (Kultur.Medien.Konzepte) ISBN 978-3-7957-7606-0 SMS 125 .............uPr. 19,95

März

40 Gitarre


Letsch, Perry

Blues Harp Der einfache Weg zum Blues-Spiel auf der Mundharmonika Songs, Playalongs, Einspielübungen Blues spielen wie am Mississippi – mit dieser Anleitung von Perry Letsch können Sie sofort loslegen. Alle Spieltechniken auf der Mundharmonika werden auf leicht verständliche Art erklärt, auch wenn Sie keine Notenkenntnisse haben. Dafür sorgen eine einfache Pfeilschreibweise und viele Abbildungen. Schritt für Schritt lernen Sie, wie man aus einfachen musikalischen Bausteinen tolle Solos zusammensetzt. Das Heft enthält viele Bluessongs in allen Variationen für Anfänger und Fortgeschrittene. Mit Akkorden für Gitarrenbegleitung und Texten zum Mitsingen. Als besonderen Bonus gibt es auf der PlayAlong-CD neben den Musikbeispielen nicht nur alle Songs als Audioversion, sondern die Playbacks zusätzlich im MP3-Format mit Loop-Funktion – ideal zum individuellen Üben und Spielen.

Musikpädagogik

SCHOTT

SCHOTT

Musikgarten

Heyge, Lorna Lutz / Jekic, Angelika

Musikkindergarten Der „Musikkindergarten“ gibt Erzieherinnen und Erziehern die Gelegenheit, Musik in den Tagesablauf im Kindergarten zu integrieren. 16 Themen mit ausgearbeiteten Stundenbildern ermöglichen einen strukturierten Einsatz musikalischer Einheiten. Das Werk enthält viele didaktische Anregungen und altersspezifische Informationen zum Singen, Musizieren, Bewegen und bewussten Zuhören. Englische Lieder machen spielerisch mit einer ersten Fremdsprache vertraut. Angebote zum Instrumentalspiel und Tänze sind einfach beschrieben und lassen sich auch in altersgemischten Gruppen gut umsetzen. Auch Kinder unter 3 Jahren sind in speziellen Spielideen berücksichtigt. Die CDs enthalten alle Lieder in qualitätvollen Instrumentalsätzen sowie Gesangsstimme/Chor.

Liederheft 1 mit CD ISMN M-2029-6383-8 ISBN 978-3-937315-20-1 MH 15071 ..................14,95 Liederheft 2 mit CD ISMN M-2029-6384-5 ISBN 978-3-937315-21-8 MH 15072 ..................14,95 Praxisbuch 1 mit Karteikarten 160 S. – Ring-/Spiralbindung ISMN M-2029-6382-1 ISBN 978-3-937315-19-5 MH 15070 .................49,95

April

Noten mit 2 CDs Schwierigkeit: 2 ISMN M-001-14923-5 ISBN 978-3-7957-5540-9 SPL 1037 ....................22,95

Februar

41 Musikpädagogik


SCHOTT

SCHOTT

Knappe, Gesine / Lüdke, Markus / Quaas, Beate / Ziegler, Alexandra

Grüner, Micaela / Nykrin, Rudolf / Widmer, Manuela

Band 3: Hallo kluger Mond und schlaue Feder Kinderheft mit Elterninfo ISMN M-001-15154-2

Felix

Musik und Tanz für Kinder

Handbuch für das Singen und Musizieren im Kindergarten

Unterrichtswerk zur Früherziehung Zweites Unterrichtsjahr

Herausgegeben vom Deutschen Chorverband

(Autoren: Funk / Grüner / Nykrin / Perchermeier / Schrott / Widmer)

Seit vielen Jahren fördert der Deutsche Chorverband die Arbeit von Kindergärten, die sich in besonderem Maße im musikalischen Bereich betätigen. Das Felix-Handbuch ist aus dieser breit angelegten pädagogischen Basisarbeit heraus entstanden. Es wendet sich direkt an Erzieherinnen und Erziehern in Kindergärten und Tagesstätten und ist Ratgeber und Praxisleitfaden in einem: Neben systematischen Einführungen zu zentralen Themen wie Kinderstimmbildung, Tanz und Bewegung finden sich zahlreiche konkrete Umsetzungsbeispiele anhand verschiedener Lieder.

Die vollständig überarbeitete Neuausgabe von „Musik und Tanz für Kinder“ wird mit den Materialien zum zweiten Unterrichtsjahr komplettiert. Der Rote Faden führt hier in das Tamukiland – das TanzMusik-Kinder-Land. Die Inhaltsbereiche Singen, Sprechen, Tanzen, Bewegen, Instrumentalspiel, Hören und Verstehen werden fortgeführt.

Lehrerband ISBN 978-3-7957-0175-8 ED 20364 ...................14,95

April

42 Musikpädagogik

Die Kinderhefte zeichnen sich durch eine dezente Farbgebung, detailreiche fantasievolle Illustrationen und viele Anregungen für das Ausgestalten durch die Kinder aus. Jedem Kinderheft liegt eine Elterninfo bei. Der Lehrerkommentar enthält Unterrichtsentwürfe für ein komplettes Unterrichtsjahr. Auf den CDs findet sich Musik zum genauen Hinhören, Mitspielen, Mitsingen und Tanzen. Das neue „Musik und Tanz für Kinder“ bietet eine moderne Grundlage für die Arbeit in der Musikalischen Früherziehung. Es verbindet Neues mit Bewährtem und eine kindgemäße Pädagogik mit hohen fachlichen Ansprüchen.

ISBN 978-3-7957-5885-1 ED 20360 ....................9,95 Band 4: Hallo Tamukinder Kinderheft mit Elterninfo ISMN M-001-15155-9 ISBN 978-3-7957-5886-8 ED 20361 .....................9,95 Lehrerband (zum zweiten Unterrichtsjahr) 425 S. – Ring-/Spiralbindung ISBN 978-3-7957-5887-5 ED 20362...................69,00 2 CDs mit Hörbeispielen ISBN 978-3-7957-5888-2 T 8992 ................uPr. 24,95 Komplettpaket 2. Unterrichtsjahr (Lehrerhandbuch – 2 Kinderhefte mit Elterninfos – CD-Box) ISMN M-001-15208-2 ED 20383...................79,00 ab dem 16.09.: 89,00

Kombi-Pack 1. und 2. Unterrichtsjahr ISMN M-001-15209-9 ED 20384 .................158,00

Juni


KLETT

SCHOTT

Ansohn, Meinhard / Neumann, Friedrich / Ohligschläger, Bettina / Villaseca, Cornelia

Braun, Karoline / Kummer, Hiltrud / Seiling, Ulrike

Musik live 1 (5./6. Schuljahr)

Vier beginnt Die Streicherschule für den Klassen- und Einzelunterricht

Violoncello ISMN M-001-14747-7 ISBN 978-3-7957-5852-3

„Musik live“ ist ein vollkommen neu entwickeltes Lehrwerk für den Unterricht ab Klasse 5. Hier finden Schülerinnen und Schüler ihre eigenen musikalischen Lebenswelten wieder. In diese motivierende Atmosphäre sind handlungsorientierte Vorschläge integriert, mit denen die Schüler in die Lage versetzt werden, sich Musikwissen weitgehend selbst zu erschließen. Die Unterrichtsvorbereitung ist deshalb sehr einfach und erfordert wenig Zeit – auch für Lehrer, die fachfremd Musik unterrichten.

„Vier Beginnt“ wurde für den Streicherklassenunterricht im Grundschulalter entwickelt, ist darüber hinaus aber auch im Einzelunterricht verwendbar. Dank zahlreicher neuer Lieder und Spielstücke mit schülernahen Texten wird dabei ein Ausgleich zwischen den Anforderungen der tiefen und hohen Streicher geschaffen, der ein homogenes Lerntempo in der Gruppe ermöglicht. Ein Anhang mit Spielliteratur für das Anfangsorchester bietet vielfältige Möglichkeiten für konzertante Auftritte in Musikschule und Grundschule.

In Kooperation mit Klett.

Schwierigkeit: 1

Schülerheft

Violine

128 S. – Broschur

Schwierigkeit: 2

ISMN M-001-14746-0 ISBN 978-3-7957-5851-6

ISMN M-001-14755-2 ISBN 978-3-7957-5856-1

ED 20152 ....................12,95

ED 20157....................19,95

ISBN 978-3-12-177001-4 HDW 177001..............14,95 3 CDs + CD-ROM (mit allen Hörbeispielen zum Unterrichtswerk)

Viola

ED 20153 ....................12,95 Kontrabass ISMN M-001-14748-4 ISBN 978-3-7957-5853-0 ED 20154 ....................12,95 Partitur (mit Klavierbegleitung) ISMN M-001-14750-7 ISBN 978-3-7957-5855-4 ED 20156 ...................19,95 Lehrerband Didaktik und Methodik des Streicherklassenunterrichts in der Grundschule

März

ISMN M-001-14749-1 ISBN 978-3-7957-5854-7 ED 20155 ....................12,95

ISBN 978-3-12-177002-1 HDW 177002 ......uPr. 51,50

März

43 Musikpädagogik


SCHOTT

SCHOTT

schulmusik plus

schulmusik plus

Boch, Birgit und Peter

Schnitzer, Ralf

Streicher sind klasse

Singen ist klasse

Lehrerband mit DVD

Kein Musikunterricht kommt am Musikmachen vorbei – und was liegt näher als dabei jenes Instrument zu nutzen, das die Natur jedem Schüler mitgegeben hat: die Stimme. „Singen ist klasse“ ist ein neues Unterrichtskonzept, welches das Singen in den Mittelpunkt stellt, von Anfang an, konsequent und stetig. Singen wird so zum Schlüssel für die Entfaltung von Musikalität, wird zum musikalischen Sprachmedium. Wo es Singe- bzw. Chorklassen gibt, verändert sich der Musikunterricht, seine Bewertung bei den Schülern und seine Bedeutung für die Schule. Dieses Buch ist das Ergebnis langjähriger Unterrichtspraxis, ein methodischer Leitfaden für mehrere Jahre mit einer Fülle an Tipps, Ideen und Materialien – ein Werk aus der Praxis und für die Praxis.

ISMN M-001-15046-0

Schülerheft

Schule für Streicherklassen und Gruppenunterricht

Violine

„Streicher sind klasse“ ist eine Neukonzeption für den Unterricht an allgemein bildenden Schulen (ab Klasse 5), die erstmals Musizieren und Lehrplaninhalte verbindet. So ist neben dem fundierten Instrumentalunterricht eine allgemeine Musikalisierung Ziel des Unterrichts. Als Ergebnis einer mehr als fünfzehnjährigen Unterrichtspraxis der Autoren sind Repertoire und Aufbau dieses zwei Schuljahre umspannenden Materials auf die Anforderungen schulischen Musikunterrichts ausgerichtet. Neben den Schülerbänden für die vier Streichinstrumente und einem Heft mit Klavierbegleitungen vermittelt ein gesonderter Lehrerband mit Partitur und beiliegender DVD eine anschauliche Einführung in die Planung und Organisation von Musikuntericht mit Streichinstrumenten.

ED 20306....................11,95

Schwierigkeit: 2

ISMN M-001-15041-5 Viola ISMN M-001-15044-6 ED 20309 ....................11,95 Violoncello ISMN M-001-15042-2 ED 20307 ....................11,95 Kontrabass ISMN M-001-15043-9 ED 20308 ....................11,95 Partitur (Klavierbegleitung / methodische Anleitungen) ISMN M-001-15045-3 ED 20310....................16,95

ED 20311.....................27,95

März

Schwierigkeit: 2-3 ISMN M-001-15156-6 ED 20367.....................9,95 Lehrerband mit DVD ISBN 978-3-7957-0166-6 ED 20256 ...................19,95

März

44 Musikpädagogik


Hälbig, Holger

Drummer's ABC Der erfolgreiche Weg zum professionellen Drummer Überarbeitete und erweiterte Neuauflage Band 1 Die von Hälbig entwickelte "ganzheitliche" Methode für Schlagzeug verbindet bewährte Grundlagen der traditionellen Ausbildung mit dem direkten Umsetzen in lebendige Grooves auf dem kompletten Drumset. Dabei steht der praxisbezogene Umgang mit dem Erlernten immer im Vordergrund – der Schüler macht von Anfang an Musik und wird auf spielerische Weise zum guten Drummer. Die beiliegende CD, mit vielen Beispielen für das Spiel in der Band und Anregungen für die ersten eigenen Drum-Soli, dient als zusätzliche Lern- und Motivationshilfe. So macht Lernen Spaß! Noten mit CD Schwierigkeit: 1-2 ISMN M-001-12647-2 ISBN 978-3-7957-5460-0 ED 9138......................27,95

bereits erschienen ebenfalls erhältlich: Band 2 ISMN M-001-12648-9 ISBN 978-3-7957-5461-7 ED 9139......................22,95

Kammermusik

Schlagzeug

SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

The Schott String Quartet Series

Edition Schott

The Wedding Collection

Sonatine G-Dur

8 beliebte Stücke arrangiert für Streichquartett

Bearbeitet von Claus-Dieter Ludwig

Dvoqák, Antonin für Streichquartett, op. 100

Partitur und Stimmen

Dvorˇáks Sonatine G-Dur für Violine und Klavier op. 100 gehört zu den beliebtesten Originalwerken der Romantik. Im Unterricht gehört es zum absoluten Standardrepertoire. Unsere Bearbeitung für Streichquartett lässt den Violinpart unverändert, fügt aber zur Begleitung statt Klavier die drei Streichinstrumente Violine II, Viola und Cello hinzu. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit, dass der Geiger seine Stimme als „Primarius“ eines Streichquartetts spielt. Eine gute Gelegenheit, erste kammermusikalische Erfahrungen zu machen!

Schwierigkeit: 2-3

Partitur und Stimmen

ISMN M-2201-3054-0 ISBN 978-1-84761-096-6

Schwierigkeit: 2

ED 13150.....................17,95

ED 20336 ...................18,95

Februar

April

Herausgegeben von Barrie Carson Turner Diese einzigartige, acht Stücke umfassende Sammlung ist die jüngste Veröffentlichung in der populären Schott String QuartetReihe. Das von Barrie Carson Turner bearbeitete romantische Repertoire mit Werken wie Wagners „Hochzeitschor“, Händels „Ankunft der Königin von Sheba“ und Mendelssohns berühmter „Hochzeitsmarsch“ eignet sich ideal, um diesen besonderen Tag zu feiern.

ISMN M-001-15069-9

bereits erschienen: Indian Summer ISMN M-2201-2533-1 ISBN 978-1-84761-012-6 ED 12924....................19,95

45 Kammermusik


BELAIEFF

SCHOTT

BOTE & BOCK

Mansurjan, Tigran

Edition Schott

Kessler, Thomas

Streichquartett Nr. 1

Schnebel, Dieter

NGH WHT

1. Streichquartett

für Sprecher und Streichquartett

Mansurjans Streichquartett Nr. 1 (1983-84) nimmt uns mit „auf den weiten Weg der Einfachheit, auf eine zauberhafte Reise, in deren Verlauf sich die Frage, ob diese Musik neu oder alt sei, schon bald beantworten lässt: Sie ist auf eine köstliche Weise zeitlos, nicht aber nostalgisch im negativen Sinne, oft geradezu altklassisch in ihrer polyphonen Stimmführung und doch nicht von gestern.“ Charakteristisch für die armenische Musik allgemein und Mansurjans spätere Werke insbesondere ist die Sparsamkeit aller Ausdrucksmittel, eine gewisse Einheitlichkeit in Klangfarbe und Tonansatz. Dieser Stil ist hier über weite Teile erkennbar, wird aber durch Aufwallungen von Emotion und durch Kontraste in Dynamik und Artikulation durchbrochen.

„im Raum“

Partitur und Stimmen

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit bei dem Werk „said the shotgun to the head“ hat der Schweizer Komponist Thomas Kessler erneut einen Text des Rappers und Slam-Poeten Saul Williams vertont. „NGH WHT“ für Sprecher und Streichquartett beruht auf Williams’ neuestem Buch „The Dead Emcee Scrolls“. Kessler entwickelte die musikalische Struktur aus einer Aufnahme des vorgetragenen Textes. Dem Quartett kommt einerseits die Rolle der Vermittlung und Dekodierung der Dichtung zu, andererseits treten Stimme und Instrumente in einen „fließenden Prozess zwischen Annäherung und Distanz, Synchronität und Zeitverschiebung, Anpassung und Widerstand“.

Schwierigkeit: 6

Partitur und Stimmen

Partitur und Stimmen

ISMN M-001-15011-8

Schwierigkeit: 6

Schwierigkeit: 3-4

ED 20297 ...................49,95

ISMN M-2030-0365-6

Juni

Kammermusik

Die Sätze: „I“ – II „Scherzo“ – III „Adagio“ – IV „Finale“ – „Coda“

April

BEL 714 ......................32,95

46

Dieses Streichquartett eines der Altmeister der deutschen Avantgarde kombiniert eine betont traditionelle, viersätzige Anlage mit experimentellen Situationen im Konzertraum. In verschiedenen Abschnitten agieren die Ausführenden auf Drehhockern, in anderen nehmen sie Positionen an Rand und Ecken des Podiums oder um die Zuhörer herum ein. Allerdings erlaubt der Komponist auch eine Ausführung in konventioneller Sitzordnung, was die Klassizität des Werks in Material und Form stärker hervortreten lässt.

ISMN M-2025-3205-8 BB 3205.....................49,95

April


Hochzeitssaison! Pünktlich zur

Der Evergreen „Treulich geführt“ in 13 neuen Bearbeitungen Herausgegeben von Wolfgang Birtel Richard Wagner

„Treulich geführt“ Der Brautchor aus „Lohengrin“

für Violine und Klavier ISMN M-001-15183-2 ED0 9827 · € 3,95

für Viola und Klavier ISMN M-001-15184-9 ED0 9828 · € 3,95

für Violoncello und Klavier

ISMN M-001-15185-6 ED0 9829 · € 3,95

für Flöte und Klavier ISMN M-001-15186-3 ED0 9830 · € 3,95

für Oboe und Klavier

MA 0040-01 · 11/07

ISMN M-001-15187-0 ED0 9831 · € 3,95

für Klarinette und Klavier

ISMN M-001-15188-7 ED0 9832 · € 3,95

für Alt-Saxophon und Klavier

ISMN M-001-15189-4 ED0 9833 · € 3,95

für Trompete und Klavier

ISMN M-001-15190-0 ED0 9834 · € 3,95

für Horn und Klavier ISMN M-001-15191-7 ED0 9835 · € 3,95

für 4 Violoncelli Partitur und Stimmen ISMN M-001-15169-6 CB 207 · € 12,95

Die Ausgaben enthalten jeweils den kompletten Brautchor, also auch den oft ausgelassenen Mittelteil. Dieser kann bei Bedarf übersprungen werden.

für Streichtrio Partitur und Stimmen ISMN M-001-15176-4 ED 20376 · € 9,95

für Klaviertrio Partitur und Stimmen ISMN M-001-15177-1 ED 20377 · € 9,95

für Bläserquintett Partitur und Stimmen ISMN M-001-15178-8 ED 20378 · € 12,95


SCHOTT

SCHOTT

SIMROCK

Edition Schott

Edition Schott

Halt, Markus

Fibich, Zdenko

Ravel, Maurice

Tango exotique

Poème

Le Tombeau de Couperin

für Streichquartett

aus der Idylle „Am Abend“, op. 39 Bearbeitet von Wolfgang Birtel Zu Unrecht steht der böhmische Komponist Zdenko Fibich (18501900) im Schatten von Smetana und Dvoqák, denn auch er hat entscheidend zur Begründung der nationalen Schule beigetragen. Sein bekanntestes Werk dürfte das unter dem Namen „Poème“ bekannt gewordene Seitenthema aus seiner Symphonischen Dichtung „Der Abend“ geworden sein. Der Geiger Jan Kubelík spielte diese Melodie seit 1908 unter diesem Titel, und so ist das Werk heute bekannt und mit seinem eingängigen Charme zu einem der beliebtesten klassischen Themen geworden. Partitur und Stimmen Schwierigkeit: 3 für Streichtrio ISMN M-001-15083-5 ED 20342 .....................9,95 für Klaviertrio ISMN M-001-15084-2 ED 20343.....................9,95 für Bläserquintett Bearbeitet von Wolfgang Birtel und Joachim Linckelmann ISMN M-001-15085-9 ED 20344.....................8,95

März

48 Kammermusik

für Klaviertrio bearbeitet von Matthew van Brink Entstanden während des 1. Weltkriegs, richtet Maurice Ravels Komposition „Le Tombeau de Couperin“ einen sehnsuchtsvollen Blick auf die Vergangenheit, während sie gleichzeitig randvoll mit Anflügen der Moderne ist. Jeder der sechs Sätze wurde Freunden gewidmet, die im Kampf gefallen sind. 1919 instrumentierte Ravel vier dieser Sätze für großes Orchester, indem er dem Klaviersatz gekonnt Melodielinien und Farben entnahm. In dieser neuen Bearbeitung, die für das „Stella Piano Trio“ geschrieben wurde, wurden diese Elemente der Instrumentierung und ihren Beziehungen innerhalb des Ensembles angepasst. Wie schon in Ravels Orchestrierung wird jeder Note Rechnung getragen, auch wenn das Cello bisweilen eine Melodie zugewiesen bekommt, die eine Oktave tiefer ist als im Original. Partitur und Stimmen Schwierigkeit: 3 ISMN M-001-14843-6 ED 20217 ....................22,95

Februar

Tango mal anders: nicht für Bandoneon oder das übliche Sexteto típico, sondern überzeugend für Streichquartett gesetzt. Ob als Solostück oder als humorvolles „Encore“ eines klassischen Konzertabend – die leicht wehmütigen Tangomelodien werden ihre Wirkung bei den Zuhörern sicher nicht verfehlen. Partitur und Stimmen Schwierigkeit: 4 ISMN M-2211-2129-5 EE 5338......................19,95

Trasportabile für 4 Schlagzeuger Spielfreude, Witz und rhythmische Abwechslung prägen diese mitreißende Schlagzeugstudie, die gerade an Musikschulen und bei jugendlichen Perkussionisten auf großes Interesse treffen dürfte. Spielpartitur Schwierigkeit: 3 ISMN M-2211-2130-1 EE 5339......................29,95


BELAIEFF

SCHOTT

SCHOTT

Mansurjan, Tigran

Edition Schott

Edition Schott

Agnus Dei

Jost, Christian

Schweitzer, Benjamin

für Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier

Sepulchral City

entschlackt

Musik für Klarinette in B, Violoncello und Klavier

(Piece in Two Parts)

Das „Agnus Dei“ – 2006 für das 15. Oleg Kagan-Festival in Wildbad Kreuth komponiert – gehört zu Mansurjans meditativen Werken, in denen er eine Synthese aus neuen Techniken und der alten armenischen Musiktradition anstrebt, welche sich zu gleichen Teilen aus der Volks- und Kirchenmusik speist. Dem Quartett liegen drei Texte der Lateinischen Messe (I Agnus Dei, II Qui tollis peccata mundi, III Miserere) als geistige Idee zugrunde; seine musikalische Gestalt zeichnet sich durch melodische Zurückhaltung, ostinate rhythmische Modelle und Intervallstrukturen sowie durch transparente, oszillierende Klangschichtungen aus. „Die stille Zartheit der Klangwellen, die auf das Ohr treffen, fühlen sich eher an wie eine mystische Brise, die leicht die Haut berührt.“ Partitur und Stimmen Schwierigkeit: 3-4 ISMN M-2030-0439-4 BEL 741......................24,95

April

Zu diesem Titel wurde Christian Jost durch Joseph Conrads Roman „Herz der Finsternis“ inspiriert. Hier sagt der Protagonist Marlow über die Stadt Brüssel: „In wenigen Stunden erreichte ich die Stadt, die mich immer an eine weiße Tombe (Sepulchre) denken lässt.“ In „Sepulchral City“, einem Auftragswerk zum zehnjährigen Jubiläum des Jerusalem Chamber Music Festival, bezieht sich der Titel jedoch auf Jerusalem, die Stadt der weißen Tomben. Josts Trio thematisiert eine Reise in das Innere und in den lebendigen Geist einer Stadt, wobei es keiner physischen Bewegung bedarf, um das Herz einer undurchdringlichen Finsternis zu finden: Sie liegt innerhalb der Stadtmauern. Insofern kommt „Sepulchral City“ einer auskomponierten Totenglocke gleich. Selbst der bewegte Mittelteil hat eher eine insistierende als eine fortschreitende Kraft. Am Ende bleibt nur noch ein tiefes Ein- und Ausatmen. Partitur und Stimmen Schwierigkeit: 5 ISMN M-001-15157-3 ED 20369 ...................19,95

März

für Oboe, Trompete, Violoncello und Klavier (2006-07) Wie immer beim jungen Komponisten Benjamin Schweitzer werden Spieler und Hörer herausgefordert, sich auf ungewohnte Klänge und komplizierte Rhythmen einzulassen. Ambitionierte Interpreten können an diesem vielseitigen Stück moderne Spieltechnik erproben. „entschlackt [Piece in Two Parts]“ ist der Versuch, klare und konzentrierte Musik zu schreiben, ohne dabei vordergründig ‘einfach’ zu werden. Das „Entschlackte“ kommt gleichermaßen in der Form wie im Klang zum Ausdruck. Die dramaturgische Spannung entsteht aus der Abfolge, teilweise auch Überlagerung von kurzen Abschnitten in allen möglichen Kombinationen der Instrumente und aus der Asymmetrie der beiden Sätze. Der erste, in ruhig fließendem Tempo, hat fast durchgängig abwartenden Charakter. Nach dieser ‘Vorbereitung’ folgt ein überraschend kurzer zweiter Teil in zügigem Tempo. Partitur (zugleich Spielpartitur) Schwierigkeit: 6 ED 20387 ...................39,95

März

49 Kammermusik


SCHOTT

BOTE & BOCK

SCHOTT

Feld, Jindqich

Glanert, Detlev

Edition Schott

Trio

Déjà vu

Duddell, Joe

für Oboe (Flöte), Klarinette und Fagott (1987)

für Bläserquintett

Snowblind

Wie bereits seine „Fünf Chansons“ für die gleiche Besetzung besticht Detlev Glanerts zweites Bläserquintett durch meisterhafte Behandlung der instrumentalen Klangfarben und Ausdrucksmöglichkeiten. Das einsätzige Werk ist durch eine motivisch eng verwobene Faktur geprägt, aus der immer wieder einzelne Instrumente kurz solistisch hervorbrechen, um sich wieder in den homogenen Gesamtklang einzuordnen.

für Schlagwerk und Streicher (2001)

Herausgegeben von Veroslav Nemec Jindqich Feld (1925-2007), einer der profilierten tschechischen Komponisten des 20. Jahrhunderts, studierte Komposition und Musikwissenschaft an der Musikakademie und der Karls-Universität in Prag und lehrte von 1972-86 als Professor für Komposition am Prager Konservatorium. Nach der Demokratisierung der tschechischen Republik wirkte er in vielen musikalischen Verbänden und Gremien mit und war ab 1992 einige Jahre Leiter der Musikabteilung des tschechischen Rundfunks. Sein umfangreiches Werk umfasst vor allem Orchester- und Kammermusik. Das erstmals veröffentlichte Bläsertrio aus dem Jahr 1987 verbindet Experimentierfreude und klassische Formgestaltung in idealer Weise und gibt den Spielern dankbare, zum Teil rhythmisch raffinierte und spielerisch-virtuose Aufgaben. Geignet für Konzert und Wettbewerb.

Kammermusik

Schwierigkeit: 5 ISMN M-2025-3200-3 BB 3200 .....................32,95

März

Klavierauszug mit Solostimmen Schwierigkeit: 5-6 ISMN M-2201-2738-0 ED 13077 ....................41,95

Mai bereits erschienen: Freaky Dancer

Partitur und Stimmen

ISMN M-2201-2538-6

Schwierigkeit: 3-4 ISMN M-2050-0775-1 P 5063 .......................29,95

ED 12988 ...................24,95

bereits erschienen

50

Partitur und Stimmen

„Snowblind“, eines von drei Werken, das Duddell für den Schlagzeuger Colin Currie geschrieben hat, stellt die melodischen Möglichkeiten von Kompositionen für das Schlagzeug heraus. Während der gesamten drei Sätze führt Duddell die Interpreten durch eine barocke Klangwelt von heute. Dabei verwendet er RitornellAbschnitte und konzentriert sich auf die Einheit zwischen Begleitung und Solist. „Snowblind“ fordert fortgeschrittene Studenten und eignet sich hervorragend für Prüfungen und Vorspiele.


Wieder im Programm! Vier Klassiker aus den Katalogen der Verlage Bote & Bock und Simrock, die jetzt wieder als Reprint erhältlich sind.

Joseph Joachim Variationen für Violine und Orchester Klavierauszug mit Solostimme BB 2325 · M-2025-2325-4 € 19,95 Max Reger Streichsextett F-Dur op. 118 Partitur BB 2321 · M-2025-2321-6 € 29,95 Alfred Grünfeld Soirée de Vienne für Klavier BB 0031 · M-2025-0031-6 € 9,95

MA 5032-01 · 12/07c

Walter Rabl Quartett für Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier Partitur und Stimmen EE 5337 · M-2211-2128-8 € 24,95

Bote & Bock / Simrock wird exklusiv ausgeliefert von Schott Music. www.schott-music.com

www.boosey.com


SIMROCK

Tschaikowsky, Peter I.

Bach, Johann Sebastian

Variationen über ein Rokoko-Thema

Ricercare a 6

Version für Violoncello und Bläserquintett von David Stromberg, op. 33

Version für 10 Bläser, Violoncello und Kontrabass von Heribert Breuer

Tschaikowskys beliebtes Variationenwerk für Violoncello und Orchester in neuem Gewand: mit der Bearbeitung von David Stromberg, der das begleitende Orchester stilsicher auf ein Bläserquintett reduziert hat, wird so für ambitionierte Cellistinnen und Cellisten eine Aufführung des Werks auch in kammermusikalischem Rahmen möglich.

Aus der Praxis und für die Praxis entstand Heribert Breuers Version des 6-stimmigen „Ricercare“ aus Bachs „Musikalischem Opfer“ BWV 1079. Der Wunsch, eine Programmergänzung für die Besetzung von Dvoqáks d-MollSerenade op. 44 zu schaffen, gab den Anstoß zu dieser Bearbeitung, die auf das Außergewöhnliche dieser Instrumentierung Bezug nimmt.

aus „Musikalisches Opfer“, BWV 1079

Partitur und Stimmen mit CD

Partitur und Stimmen

Schwierigkeit: 4

Schwierigkeit: 4

ISMN M-2211-2127-1

ISMN M-2211-2121-9

EE 5336 .....................44,95

EE 5330 .....................24,95

Juni

April

52 Kammermusik

Orchester – Blasorchester

SIMROCK

SCHOTT

Edition Schott

Saint-Saëns, Camille

Allegro appassionato für Violoncello und Orchester, op. 43 Herausgegeben von Wolfgang Birtel und Maria Kliegel Eines der schönsten Stücke der romantischen Celloliteratur – herausgegeben und mit Fingersätzen versehen von der bekannten Cellistin Prof. Maria Kliegel. Die Orchesterbegleitung ist einfach spielbar und auch für Liebhaberund gute Schulorchester machbar. Schwierigkeit: 3 Partitur ISMN M-001-14804-7 CON 253 ....................14,95 Stimmensatz ISMN M-001-14805-4 CON 253-50 ..............39,95

April


Orff, Carl

Music from Carmina Burana (Fortuna Imperatrix Mundi) in einer leichten Bearbeitung für Blasorchester von Jay Bocook Diese Bearbeitung des Welthits „O Fortuna“ ist für Jugendblasorchester und Amateurvereinigungen gedacht. Sie ermöglicht Laienorchestern eindrucksvolle Aufführungen von Orffs Meisterwerk. Zu diesem Zweck sind neben Kontrabass und Schlagzeug nur gängige Blasinstrumente besetzt und alle Instrumente in einfach spielbaren Lagen gehalten. Die Ausstattung des Stimmensatzes orientiert sich an üblichen Besetzungsstärken. O Fortuna – Fortune plango vulnera Schwierigkeit: 3 Partitur ISMN M-001-15018-7 ED 20296 ...................14,95 Partitur und Stimmen ISMN M-001-15019-4 ED 20296-10..............95,00

Februar

Jazzensemble

SCHOTT

BOOSEY & HAWKES

BOOSEY & HAWKES

Jazz Classics for the Young Ensemble

Hal Leonard Jazz Ensemble Library

Corea, Chick

Benoit, David

Early Afternoon Blues

Six P. M.

für Alt-Saxophon, Tenor-Saxophon, Bariton-Saxophon, Trompete, Posaune, Gitarre, Klavier, Kontrabass, Schlagzeug, Vibraphon

für Alt-Saxophon, TenorSaxophon, Bariton-Saxophon, Trompete, Posaune, Gitarre, Klavier, Kontrabass, Schlagzeug, Congas, Vibraphon, Flöte optional

Bearbeitet von Mark Taylor

Bearbeitet von Mark Taylor

In diesem von Chick Corea und Origin auf der CD „Change“ eingespielten mittelschnellen modalen Blues zollt Chick der Hardbop-Ära und insbesondere Miles Davis seine Anerkennung. Mark Taylors Version für junge Spieler beginnt mit einer kleinen Gruppe, die das Hauptthema spielt, bevor die Saxophone den zweiten Chorus übernehmen. Diese tolle Bearbeitung einschließlich Klaviersolo sowie einem flexiblen Soloteil mit ausgeschriebenen Beispielen für alle Spieler lässt jeden Bandsound brillant klingen.

Der Laid-back Stil von David Benoit zeigt sich in dieser Jobim’schen Komposition aus seiner CD „Full Circle“ von 2006. Die Version von Mark Taylor zeichnet sich aus durch sanfte Harmonien und fließende Linien in einer hervorragenden Bearbeitung für Jazzensemble, die sich sowohl für Festivals als auch für zwanglose Konzerte eignet.

Schwierigkeit: 3-4 Partitur ISMN M-051-66208-1 BHI 66208...................6,95 Partitur und Stimmen (2 Sax-A, 2 Sax-T, Sax-Bar, 4 Trp, 4 Pos, Git, Klav, KB, Schlgz, Vibr)

Schwierigkeit: 4-5 Partitur ISMN M-051-66202-9 BHI 66202 ...................6,95 Partitur und Stimmen (2 Sax-A, 2 Sax-T, Sax-Bar, 4 Trp, 4 Pos, Git, Klav, KB, Schlgz, Conga, Vibr, Fl optional) ISMN M-051-66201-2 BHI 66201 .................54,95

bereits erschienen

ISMN M-051-66207-4 BHI 66207..................47,95

bereits erschienen

53 Jazzensemble


Chor

SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Wise Guys / Dickopf, Daniel „Dän“

Auftakt

Singer Pur

Das Pop-Chorbuch für die Schule

SOS – Save Our Songs!

Ständchen

für 3-4-stimmigen Chor mit Klavierbegleitung

„Wir ham’ erfahrn“ Bearbeitet von Wilhelm Lüttich Die meistgefragte Nummer der A-cappella-Gruppe „Wise Guys“ für jeden und alle zum Nach- und Mitsingen in leichten Arrangements für gemischten Chor (SATB) oder Männerchor (TTBB). DER Hit für jede Geburtstagsparty! Schwierigkeit: 2 Singpartitur für gemischten Chor (SATB) ISMN M-001-15094-1 C 52767........................2,95 für Männerchor (TTBB) ISMN M-001-15095-8 C 52768 .......................2,95

Februar

Dieses Chorbuch beginnt dort, wo andere Chorbücher für die Schule im Regelfall aufhören – bei den Evergreens und Schlagern der 30er bis 50er Jahre – und es endet mit den Hits aktueller deutscher und internationaler Bands der letzten Jahre. 30 Arrangements aus der bunten Welt der Popularmusik des 20. und 21. Jahrhunderts, in schultauglichen und praxiserprobten Arrangements samt Klavierbegleitsätzen bilden den unvergleichlichen Mix dieser Sammlung. Als erstes PopChorbuch für die Schule bietet „Auftakt“ damit die ideale Ergänzung zu klassischen Chorbüchern. Eine preisgünstige Doppel-CD vereint Playbacks zu allen Titeln.

Alle Arrangements wurden vom Ensemble „Singer Pur“ auf der unter dem gleichen Titel veröffentlichten CD (Oehms Classics OC 560) eingesungen. Zum zweiten Mal nach 2005 für die CD „Rihm, Sciarrino, Moody, Metcalf“ erhielten „Singer Pur“ den renommierten und begehrten Deutschen Musikpreis ECHO Klassik 2007 der Deutschen PhonoAkademie, in diesem Jahr für ihre CD-Produktion „SOS – Save Our Songs“.

ISMN M-001-15034-7 ISBN 978-3-7957-0167-3 ED 20257 ...................16,95

Schwierigkeit: 2-5

2 CDs (Playbacks und Originalaufnahmen in Ausschnitten)

ISMN M-001-15028-6

In Kooperation mit Klett. Liederbuch (engl./dt.)

ISBN 978-3-7957-7605-3

ED 20301....................22,95 ab 20 Ex. 19,95

März

T 8872 ................uPr. 24,95

März Chor

Das Songbook zur CD!

Der Band enthält Bearbeitungen von 21 Volksliedern, manchmal im (augenzwinkernd) eher traditionellen Satz („Mädle, ruck ruck, ruck“), manchmal auch im bislang unerhörten Arrangement wie „Guten Abend, gut Nacht“ als Bossa!

Schwierigkeit: 2-3

54

Deutsche Volkslieder neu arrangiert für gemischten Chor (SAATBB bis SSAATTBB)


BOOSEY & HAWKES

SCHOTT

SCHOTT

Concerts for Choirs Series

Goldring, Malcolm

Goldring, Malcolm

Confetti and Cake

From Morning Till Night

Viva la musica

2 Folksongs (2005)

für gemischten Chor a cappella oder mit Blechbläsern (Pauken ad lib.)

für gemischten Chor a cappella oder mit Klavier (Orgel) Herausgegeben von David Guest Diese umfangreiche Sammlung bietet bekannte und weniger bekannte Lieder, die sich für alle Arten von Hochzeiten eignen – sei es für den traditionellen Gottesdienst oder die Zeremonie auf dem Standesamt. Die Boosey & Hawkes-Reihe „Concerts for Choirs“ ist ein innovativer Ansatz für die Konzertplanung von Chören. Jeder Band enthält eine Fülle von Material, das dem Chorleiter bei der Zusammenstellung eines Konzertprogramms helfen soll – und dies nur mit Hilfe eines einzigen Bandes. Die Sammlung greift dabei auf das umfassende Archiv von Boosey & Hawkes zurück und enthält auch viele eigens komponierte bzw. neu bearbeitete Stücke.

Zwei der bekanntesten und beliebtesten Volkslieder von den Britischen Inseln, arrangiert vom englischen Chorfachmann Malcolm Goldring, dem Leiter der „Offenen Singen“ beim Festival „Europa Cantat Mainz 2006“. Das englische „Early one morning“ und die heimliche walisische Nationalhymne „All through the night“ in gleichermaßen gefühlvollen Bearbeitungen für gemischten Chor oder für drei gleiche Stimmen, Frauen- oder Jugendchor.

A Choral Fanfare & Signum

Unter diesem Titel sind „A Choral Fanfare“ und das „Signum“ des Festivals „Europa Cantat 2006“ zusammengeführt. Die beiden kurzen, prägnanten Stücke können auch einzeln a cappella aufgeführt werden. Mit dem Einsatz von Blechbläsern wird jedoch ein noch weitaus größerer Effekt erzielt. Schwierigkeit: 2 Partitur und Stimmen (lat.)

Chorpartitur (engl.)

ISMN M-001-15023-1

Schwierigkeit: 2-3

C 52685......................13,95

für gemischten Chor Chorpartitur

ISMN M-001-15021-7 C 52679 ........................1,95 Mindestbestellmenge 10 Ex.

ISMN M-001-15022-4 C 52684 .......................3,95 Mindestbestellmenge 10 Ex.

ISMN M-060-11896-8

für gleiche Stimmen

BH 11896 ...................16,95

ISMN M-001-15015-6

Februar

Februar

C 52680........................1,95 Mindestbestellmenge 10 Ex.

Februar

55 Chor


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Heidloff, Guido

Wagenmann, Henric

Killmayer, Wilhelm

Des Abends, da kann ich nicht schlafen gehn

Der übermütige Jäger aus Kurpfalz

Die helle Sonn leucht’ jetzt herfür

für gemischten Chor (SSAATTBB)

für gemischten Chor (SATB)

für gemischten Chor (SATB)

Hochromantische, als Dialog zwischen Frauen- und Männerchor angelegte Bearbeitung dieses unverbrauchten, stimmungsvollen Volksliedes.

Der altbekannte Reiter auf einem rasanten Parforceritt!

Eine kaum bekannte Facette im Schaffen des Komponisten, der in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag feiert: ein ganz schlichter Satz dieses geistlichen Morgenlieds.

Der Bearbeiter war Mitbegründer und langjähriges Mitglied des Vokalensembles „Singer Pur“. Er unterrichtet heute an der Musikhochschule Hannover. Singpartitur ISMN M-001-14954-9 C 52643 .......................2,95 Mindestbestellmenge 10 Ex.

Februar

Chor

Singpartitur

Singpartitur

Schwierigkeit: 4

Schwierigkeit: 2-3

ISMN M-001-14955-6 C 52644 .......................2,95 Mindestbestellmenge 10 Ex.

Februar

Schwierigkeit: 3

56

Ein echter Leckerbissen für ambitionierte, nicht nur junge Chöre!

ISMN M-001-15096-5 C 52770 ........................1,95 Mindestbestellmenge 10 Ex.

Februar


Chor in der Schule

herausgegeben von Carsten Gerlitz und Stefan Kalmer pro Ausgabe 14,95 € Im Chorsatz je 6,95 € (ohne CD / ab 10 Exemplaren)

Vom Volkslied-Remix über Klassiker der Popkultur bis zu aktuellen Titeln erschließt Chor in der Schule quer durch alle Genres neues Repertoire. Besonderer Wert wird dabei auf flexibel einsetzbare Arrangements gelegt. Hinweise zum historischen Kontext, Tipps zur Einstudierung und weiter führende Aufgaben geben viele neue Anregungen. Die Begleit-CDs enthalten neben den Playbacks spezielle Übetracks, welche die Arbeit mit einzelnen Stimmen und die Vorbereitung auf die Probenarbeit erleichtern.

Bereits erschienen:

 

Hits Supreme

Dieses Heft vereint fünf Songs von Robbie Williams, sehr leicht bis mittelschwer eingerichtet in ein- bis vierstimmigen Sätzen, die mit einer Männerstimme auskommen. ED 20252 · ISMN M-001-14916-7 (mit CD) ED 20252-1 · ISMN M-001-14917-4 (ohne CD)

Volkslieder remixed

COM 0010-01 · 6/07c

Dieses Heft beinhaltet eine moderne Annäherung an alte Weisen. Dafür sorgen „poppige" Begleitstimmen und Klaviersätze – ein behutsamer Remix, der über vertraute Klangwelten den Zugang zu traditionellen Liedern ermöglicht. ED 20253 · ISMN M-001-15030-9 (mit CD) ED 20253-1 · ISMN M-001-15031-6 (ohne CD)



Februar 2008:

Wise Guys (and Girls)

Längst genießen die Songs der Kölner A cappella-Truppe bei Kindern und Jugendlichen Kultstatus. Ihr Vorbild hat an vielen Schulen zur Gründung ähnlicher Formationen geführt. Das Heft bietet erstmals fünf Highlights der Wise Guys in vereinfachten, flexiblen Arrangements für gleiche oder gemischte Stimmen mit Klavier. ED 20254 · ISMN M-001-15032-3 (mit CD) ED 20254-1 · ISMN M-001-15033-0 (ohne CD)

Pop Ballads

Dieses Heft vereint fünf Megahits der Popgeschichte, die in verschiedenen Coverversionen generationenübergreifende Berühmtheit erlangt haben, und Balladen, die niemanden unberührt lassen – Emotion garantiert! ED 20255 · ISMN M-001-14903-7 (mit CD) ED-20255-1 · ISMN M-001-14918-1 (ohne CD)


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Vasks, Peteris

Edition Schott

Schneider, Enjott

Klusas dziesmas

Maxwell Davies, Sir Peter

Der Sonnengesang des Franz von Assisi

für gemischten Chor (SATB) (1979/92) Besonders in seiner Chormusik zeigt Pe¯teris Vasks starke Verbundenheit zur lettischen Heimat. Natur, Sitten und Gebräuche und der Gedanke der Freiheit sind die zentralen Themen seiner Textvertonungen. Behutsam baut er moderne Techniken des Chorgesangs ein. Abwechselnd mit traditionellem, ja sogar archaischem Gesang entsteht vor dem Hörer ein vielfältig schillerndes, eindrucksvolles Klangbild. Die vier kurzen homophon gesetzten Sätze sind leicht zu singen und haben dadurch volksliedhaften Charakter. Unserer Ausgabe haben wir deutsche und englische Übersetzungen zum besseren Verständnis sowie Aussprachehilfen des Lettischen beigefügt.

Carol: The Yule-tide Bell für gemischten Chor (SATB) und Orgel (2007) Max, wie er liebevoll genannt wird, der 2004 zum Master of the Queen’s Music ernannt wurde, hat inzwischen vier Weihnachtslieder für die britische Königin und ihren Ehemann Prinz Philip, den Duke of Edinburgh, geschrieben. Dieses traditionelle Weihnachtslied von knapp vier Minuten Länge verwendet Worte aus dem Gedicht „Hamnavoe Women and the Warbeth Bell“ seines langjährigen Freundes George Mackay Brown. Nicht zum ersten Mal hat Max Texte dieses Dichters ausgewählt, der wie Max auf den Orkney-Inseln lebt. Chorpartitur (engl.)

Chorpartitur (let.)

Schwierigkeit: 3

Schwierigkeit: 3

ISMN M-2201-3058-8

ISMN M-001-14845-0

ED 13212 ......................4,95

C 52564 .......................2,95

Mindestbestellmenge 16 Ex.

Juni

Mindestbestellmenge 10 Ex.

Januar

bereits erschienen: Carol: An Heavenly Song ISMN M-2201-2466-2 ED 12899 .....................3,95

für 2 gemischte Chöre (SATB/SATB) a cappella Der „Sonnengesang“ gehört zur Weltliteratur und hat die italienische Dichtkunst maßgeblich beeinflusst. Er gilt als das „Wiegenlied der italienischen Sprache“. Die Vertonung des Sonnengesangs erfolgte in deutscher Sprache. Um die „uralte“ Aura des Originals zu beschwören, werden nur einige Worte des Altitalienischen zitiert. Die Vertonung des Sonnengesangs versucht, die Volkstümlichkeit des Originals einzufangen. Auf Chortechniken der neueren Musik war deshalb zu verzichten (obwohl Flüstern oder Clusterakkorde bisweilen vorkommen). Inspiration war vielmehr die Klanglichkeit altitalienischer Gesänge, wie sie heute noch in Sardinien und Korsika zu hören sind, mit langen Liegeakkorden und Parallelführungen. (Enjott Schneider) Chorpartitur Schwierigkeit: 3-4 ISMN M-001-15216-7 C 52850........................7,45 Mindestbestellmenge 10 Ex.

Februar

58 Chor


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Bialas, Günter

Edition Schott

Hosianna dem Sohne Davids

Genzmer, Harald

Praetorius, Hieronymus

(Matthäus 21,9) Mit diesen Ausgaben werden verschiedene weltliche und geistliche A-cappella-Werke Bialas’ in unterschiedlicher Schwierigkeit wieder zur Verfügung gestellt, „Hosianna“ eine deutsche Motette zur Adventsoder Fastenzeit, „Tenebrae factae sunt“ zur Passionszeit und schlichte Liedsätze in der immer wieder nachgefragten Besetzung für gemischten Chor mit nur einer Männerstimme. Singpartituren (SABar) Schwierigkeit: 4 ISMN M-001-15012-5 C 52676........................1,95

Wach auf, wach auf, mit heller Stimm

Also hat Gott die Welt geliebt

für gemischten Chor (SATB)

für gemischten Chor (SSATTB, 1. Tenor kann vom Alt übernommen werden)

Ein gemäßigt moderner Satz des Lieds von Johann Walter, inhaltlich mit dem bekannteren „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ vergleichbar. Alternativ ist der Text des weltlichen Liebesliedes aus der Entstehungszeit beigegeben. Singpartitur

(Matthäus 27, 45-46) Schwierigkeit: 2-3 ISMN M-001-15013-2 C 52677 ........................1,95

Klangvolle Motette des Hamburger Meisters. Geeignet für Gottesdienst oder Konzert, eine ideale Ergänzung besonders zu den Cantus-firmusgebundenen Orgelwerken des Komponisten zwischen Renaissance und Barock.

Schwierigkeit: 4

Singpartitur

ISMN M-001-15124-5

Schwierigkeit: 4

C 52771.........................1,95

ISMN M-001-15014-9

Mindestbestellmenge 10 Ex.

Tenebrae factae sunt

(Johannes 3, 16)

März

C 52678 .......................3,45 Mindestbestellmenge 10 Ex.

Februar

Zwei Volkslieder Es steht ein Lind in jenem Tal / Ich fahr dahin Schwierigkeit: 3 ISMN M-001-15024-8 C 52707 ........................1,50 Mindestbestellmenge 10 Ex.

Februar

59 Chor


SCHOTT

BOOSEY & HAWKES

BOOSEY & HAWKES

Ravel, Maurice

Swingle, Ward

Todd, Will

Trois Chansons

Give us this day

für gemischten Chor a cappella (SATB) (1916)

für gemischten Chor (SATB)

Christ is the Morning Star

Revidierte Ausgabe der berühmten Chorlieder vom Komponisten des „Bolero“. Auch dieser Zyklus ist ganz auf eine große Steigerung hin angelegt. „Nicolette“ beschreibt noch eine schlichte, fast naive Märchenfigur. Die Soli im Mittelsatz im Charakter einer Sarabande können aus dem Chor besetzt werden. Hoch virtuos ist das abschließende „Ronde“ mit einer Fülle von Anspielungen auf antike mythologische Figuren. Dieser Zyklus ist die passende Ergänzung zu den Chansons von Claude Debussy (SKR 19006) oder den französischen Chansons von Paul Hindemith (C 43782). Chorpartitur (frz.) Schwierigkeit: 4 SKR 20057 ...................7,95

März

Ward Swingle war Gründungsmitglied des legendären Vokalensembles Double Six im Paris der 1960er Jahre. Mit seinem anderen Ensemble, den Swingle Singers, interpretierte er die Werke J. S. Bachs im Scat-Gesang, der die Gruppe weltberühmt machte. Ihre frühen Aufnahmen gewannen unter anderem fünf Grammies. „Give us this day“ ist die Vertonung eines Textes von Tony Vincent Isaacs, die für die Versari Singers und ihren Dirigenten Jeremy Backhouse komponiert wurde. Dabei handelt es sich um einen einfachen, homophonen, vierstimmigen Satz, der sich durch zeitlose Qualität auszeichnet. Zum Ausdruck gebracht wird eine Botschaft, die gleichermaßen aktuell wie gewichtig ist: „Give us this day / That we may cherish / The earth before it dies.“ („Schenke uns diesen Tag, / dass wir wertschätzen / die Erde, bevor sie stirbt.“). Chorpartitur (engl.) Schwierigkeit: 2 ISMN M-060-11960-6 BH 11960 .....................2,95

Februar

für gemischten Chor (SATB) und Orgel Will Todd, geboren 1970, ist dabei, sich einen überzeugenden Ruf als Komponist zu schaffen, der sich im Umgang mit Opern, Oratorien, Kirchenmusik und Jazz gleichermaßen wohl fühlt. Sein Stil ist sofort zugänglich und hinterlässt einen nachhaltigen Eindruck. Seine Ausbildungsjahre waren gleichermaßen geprägt von Jazz und englischer Chortradition, so dass er mit seiner Chormusik in der Lage ist, starken rhythmischen Schwung, reiche Harmonien und außerordentlich lyrische Gesangslinien nebeneinander zu stellen. Diese prachtvolle Vertonung nach Worten von Venerable Bede (ein Zitat aus einem von Bedes Gebeten, das an der östlichen Mauer der Durham Cathedral über Bedes Grablege zu lesen ist) wurde für eine Hochzeit im Jahr 1995 komponiert. Der einfache Chorsatz und die strahlende Begleitung durch die Orgel bilden einen Hymnus von großer Schönheit und Ausstrahlung. Chorpartitur (engl.) Schwierigkeit: 2 ISMN M-060-11906-4 BH 11906 .....................2,95

März

60 Chor


Freuen Sie sich auch 2008 auf viele neue und interessante Chortitel des schottischen Komponisten

James MacMillan! Die Strathclyde Motets sind Vertonungen von Messtexten für verschiedene Sonn- und Feiertage, die zur Kommunion eingesetzt werden können. Der lateinische Text stammt dabei aus dem Graduale Romanum. Alle Motetten haben mittleren Schwierigkeitsgrad. Data est mihi omnis potestas für gemischten Chor (SATB) BH 11953 · M-060-11953-8 € 4,95 Dominus dabit für gemischten Chor (SATB) BH 11931 · M-060-11931-6 € 3,95 Factus est repente für gemischten Chor (SATB) BH 11932 · M-060-11932-3 € 3,95 In splendoribus sanctorum für gemischten Chor (SATB) BH 11933 · M-060-11933-0 € 1,95 Mitte manum tuam für gemischten Chor (SATB) BH 11934 · M-060-11934-7 € 3,95

MA 5029-02 · 12/07c

Sedebit Dominus Rex für gemischten Chor (SATB) BH 11935 · M-060-11935-4 € 3,95 Videns Dominus für gemischten Chor (SATB) BH 11936 · M-060-11936-1 € 4,95

© Eric Richmond /Arena Pal

Strathclyde Motets

Tenebrae Responsories für gemischten Chor (SATB)

Ein kraftvolles, 8-stimmiges Stück für den Karfreitag. Es enthält die drei Teile Tenebrae factae sunt, Tradiderunt me und Iesum tradidit impius. Das Stück wurde von Cappella Nova und seinem Leiter Alan Tavener in Auftrag gegeben und von diesen für Linn Records eingespielt. Schwierigkeit: 5 BH 11954 · M-060-11954-5 € 13,95

Laudi alla vergine maria für gemischten Chor (SATB)

Dieses 10-minütige Stück, das einen Text von Dante vertont, wurde im Oktober 2004 in der St. Janskerk im niederländischen Gouda vom Netherlands Chamber Choir unter der Leitung von Stephen Layton uraufgeführt. Schwierigkeit: 5 BH 11680 · M-060-11680-3 € 6,95

ww.boosey.com

Boosey & Hawkes wird exklusiv ausgeliefert von Schott Music. www.schott-music.com


BOTE & BOCK

SCHOTT

BOOSEY & HAWKES

Dean, Brett

Eben, Petr

Jenkins, Karl

Now Comes the Dawn

Bittere Erde

Stabat mater

Kantate

für gemischten Chor (SSATB) (2007)

für Bariton, gemischten Chor und Klavier oder Orgel (1960/1987)

für gemischten Chor und Orchester

Brett Dean schrieb dieses kurze, stimmungsvolle Christmas Carol nach einem Gedicht von Richard Watson Gilder für den Chor des renommierten King’s College Cambridge, wo es passenderweise Heiligabend 2007 uraufgeführt wurde.

Die Kantate „Bittere Erde“ (Horká hlína) entstand im Jahre 1960. Ihr liegen Verse von Jaroslav Seifert aus der Gedicht-Sammlung „Verlöscht die Lichter“ (Zhasnete svetla), die der Dichter während der Zeit der nationalen Bedrohung vor dem Zweiten Weltkrieg schrieb, zugrunde. Der aufrichtige Patriotismus dieser Texte, frei von allen Phrasen, ließ die Bedingungen, unter denen sie entstanden sind, vergessen und sie zu einem allgemeingültigen Zeugnis einer tiefen Liebe zur Heimat werden.

Chorpartitur (engl.) Schwierigkeit: 4 ISMN M-2025-3208-9 BB 3208.......................4,95

März

Schwierigkeit: 4 Partitur (tschech./dt./engl.) ISMN M-2050-0747-8 P 5046 .......................18,95 Chorpartitur ISMN M-2050-0778-2 P 5046-10....................8,95 ab 20 Ex. 7,95 / ab 40 Ex. 6,95

bereits erschienen

Ein weiteres großes Werk für Chor und Orchester vom Komponisten von „Adiemus“ und „The Armed Man“. Der lateinische Text aus dem 13. Jahrhundert, der von vielen berühmten Komponisten vertont wurde, erreicht in Jenkins’ Vertonung einen frischen Ausdruck und neue Intensität. Das Stück gliedert sich in zwölf Sätze und bezieht dabei auch weitere Vertonungen und Texte mit ein, darunter das ursprünglich für Bryn Terfel komponierte „Ave verum corpus“, „Lament“ von Carol Barratt, sowie Texte aus mittelalterlichen persischen Quellen und dem antiken Babylon. Mit seinen vielfältigen Wechseln von Dramatik und Reflexion wird das „Stabat Mater“ sicher Jenkins-Fans auf der ganzen Welt begeistern. Eine EMI Classics Aufnahme mit dem Royal Liverpool Philharmonic Orchestra and Chorus unter der Leitung des Komponisten wird ab März 2008 lieferbar sein. Schwierigkeit: 3-4 Klavierauszug (lat.) ISMN M-060-11952-1 BH 11952 ....................21,95

März

62 Chor


SCHOTT

Sing We Now Merrily

Bastian, Hans Günther

A Collection of Elizabethan Rounds from Ravenscroft für Chor oder Gesang Herausgegeben von Edward Bolkovac Diese Sammlung mit Kanons und Liedern, die den Sammlungen von Thomas Ravenscroft entnommen sind, bieten einen Einblick in die populäre, alltägliche Musik des 16. und 17. Jahrhunderts. Die ausführlichen und hilfreichen Anmerkungen des Herausgebers und detaillierte Beschreibungen des historischen Kontextes machen dieses Buch zu einer wunderbaren Quelle! (engl.)

Te Deum für Männerchor (TTBB) a cappella Der bekannte Forscher und Musikpädagoge zeigt sich hier auch als der viele Jahre lang erfahrene Experte für den Männerchor: Eine von der gregorianischen Melodie ausgehende prägnante und effektvolle Vertonung des Textes aus dem Ambrosianischen Lobgesang. Nachdrücklich empfohlen für den Gottesdienst und geistliche Konzerte! Singpartitur (lat.) Schwierigkeit: 2-3 C 52849........................1,95 Mindestbestellmenge 10 Ex.

ISMN M-051-80952-3 ISBN 978-1-4234-3045-2 BHI 80952..................15,95

bereits erschienen

Februar

Sologesang

BOOSEY & HAWKES

SCHOTT

Frauenpower Superhits der neuen deutschen Frauen für Klavier, Gesang und Gitarre Jetzt dämmert’s auch schon den Männern: „Frauen regier’n die Welt“! Solch geballte Frauenpower entlädt sich neben dem bekannten Hit von Roger Cicero, der als Bonus-Track im neuen Heft ist, auch in allen anderen Songs. Die deutschen Frontfrauen zeigen mit Kraft und Leidenschaft, was in ihnen steckt – lassen Sie sich von so viel Power begeistern! Inhalt: 36 Grad – Blaue Augen – Das Beste – Das Spiel – Engel fliegen einsam – From Sarah with Love – Geile Zeit – Heul doch – I Believe – Ich bin ich – Ich lebe – Immer an euch geglaubt – Liebe ist – Liebe ist alles – Symphonie – Tanz der Moleküle – Zerrissen – Bonus: Frauen regier’n die Welt Songbook Schwierigkeit: 2-3 ISMN M-001-14540-4 ED 20072 ...................16,95

März

63 Sologesang


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Wise Guys / Dickopf, Daniel „Dän“

Best of Canons and Rounds

Edition Schott

vom 13. Jahrhundert bis heute

Ave Maria

Herausgegeben von Barrie Carson Turner

für 2 Soprane und Orgel (Klavier)

Ständchen „Wir ham’ erfahrn“ Bearbeitet von Wilhelm Lüttich Die meistgefragte Nummer der A-cappella-Gruppe „Wise Guys“ für jeden und alle zum Nach- und Mitsingen in einem leichten Arrangement. DER Hit für jede Geburtstagsparty! Schwierigkeit: 2 für Gesang und Klavier (Gitarre) ISMN M-001-15097-2 ED 20347 .....................5,95

Februar

Saint-Saëns, Camille

Bearbeitet von Wolfgang Birtel

Diese Gesangsausgabe beinhaltet über 100 bezaubernde Lieder – alte Klassiker, neue Bearbeitungen und auch eigene Kompositionen von Barrie Carson Turner. Die Sammlung umfasst eine große Bandbreite an musikalischen Stilen und Gattungen, von Melodien des 13. Jahrhunderts wie z.B. „Sumer is icumin in“ bis zu peppigen Stücken wie „Rock-a my soul“. Die Stücke sind für 2 bis 6 Stimmen mit Ostinato-Begleitung ausgelegt und sind für alle Stimmlagen sowie für jedes Alter bestens geeignet. Schwierigkeit: 1-2 ISMN M-2201-2746-5 ISBN 978-1-84761-116-1 ED 13170 ......................7,95

März bereits erschienen: Best of Children’s Songs Klavierausgabe ISMN M-2201-2546-1 ED 12948 ....................17,95

Nein, man muss bei Ave verum nicht nur an Mozart, bei Ave Maria nicht nur an Bach/Gounod denken: Camille Saint-Saëns (1835 1921) hat diese Texte ebenfalls mehrfach vertont: z. B. für Orgel (ohne Pedal) und zwei gleiche Stimmen. Statt der Orgel lässt sich auch gut ein Klavier einsetzen, die Vokalpartien können von zwei Sopranen, von Sopran und Mezzo-Sopran oder von Sopran und Alt gesungen werden. Bei guter Besetzung ist durchaus an eine chorische Aufführung der geistlichen Kompositionen zu denken. Die beiden Sätze sind nun in attraktiven Einzelausgaben erhältlich, bereichern das Repertoire und bieten stimmungsvolle Alternativen zu den gängigen Ave-Vertonungen. (lat.) Schwierigkeit: 2 ISMN M-001-14893-1 ED0 9808 ....................3,95

Melodieausgabe

Ave verum

ISMN M-2201-2547-8

ISMN M-001-14892-4

ED 12949......................7,95

ED0 9807 ....................3,95

März

64 Sologesang


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Edition Schott

Edition Schott

Wagner, Richard

Rota, Nino

Naoumoff, Emil

Lohengrin

Salmo 6 – Salmo 99 (100)

Vier Lieder

Romantische Oper in drei Akten

auf Gedichte von Auguste Villiers de l’Isle-Adam, Emile Verhaeren, Charles Baudelaire, René-François Sully-Prudhomme

Viele Wagnerfreunde und Musiker wünschen sich Klavierauszüge der Opern Richard Wagners nach der in Kürze abgeschlossenen Gesamtausgabe. Deshalb haben wir uns zum Ziel gesetzt, bis zum 200. Geburtstag Richard Wagners im Jahre 2013 alle Klavierauszüge zu seinen großen Opern nach dem Notentext der Gesamtausgabe zu veröffentlichen.

Domine, ne in furore – Jubilate Deo omnis terra für Mezzo-Sopran und Orgel (1943) Zwei bekannte Psalmen werden hier erstmals in Nino Rotas Vertonung für Mezzosopran und Orgel veröffentlicht, Psalm 6: „Domine, ne in furore“ („Herr, strafe mich nicht in deinem Zorn“) und Psalm 99 (griechische und heutige Zählung in katholischen Bibeln) bzw. 100 (ursprüngliche hebräische und heutige Zählung in evangelischen Bibeln): „Jubilate Deo omnis terra“ („Jauchzet dem Herrn, alle Welt!“).

für Singstimme und Klavier (2004-06) Diese Lieder Emile Naoumoffs stehen ganz in der Tradition französischer Liedkomposition etwa eines Gabriel Fauré. Naoumoff wählte hier Texte französischer Lyriker des späten 19. Jahrhunderts: Auguste Villiers de l’IsleAdam, Emile Verhaeren, Charles Baudelaire und René-François Sully-Prudhomme.

Der Klavierauszug der Urfassung der Oper „Der fliegende Holländer“ (ED 8065) liegt bereits seit einiger Zeit vor, nun folgt Wagners romantische Oper „Lohengrin“.

Diese Erstausgabe ergänzt das Werk von Nino Rota, der als Komponist von Filmmusiken für Fellini, Visconti und Zefferelli Weltruhm erlangte, um eine weitere spannende Facette.

In ihrer Eleganz und Geschmeidigkeit klingen die vier Lieder typisch französisch. Da sie durchweg gut singbar sind und niemals „gegen“ die Stimme komponiert sind, eignen sie sich hervorragend sowohl für den Unterricht als auch für Konzertprogramme.

(lat.)

(frz.)

Der fliegende Holländer

Schwierigkeit: 3-4

Schwierigkeit: 4

ISMN M-001-13420-0

ISMN M-001-14946-4

ISMN M-001-15220-4

ED 8065 ....................29,95

ED 20267.....................6,95

ED 20388 ...................16,95

Januar

März

Klavierauszug ISMN M-001-15158-0 ED 20370 ...................34,95

April bereits erschienen:

65 Sologesang


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Edition Schott

Edition Schott

Edition Schott

Hummel, Bertold

Watkins, Huw

Acht Fragmente aus Briefen von Vincent van Gogh

In my craft or sullen art

Turnage, Mark-Anthony

für Bariton und Streichquartett, op. 84 (1985)

für Tenor und Streichquartett (2007)

Mit den „Acht Fragmenten“ ist Bertold Hummel in der Tat ein höchst eindrucksvolles Werk gelungen. Ungemein dicht im Atmosphärischen und textbezogen entfalten diese Lieder einen traurigexpressiven Reiz. Der Komponist nutzt die verschiedenen Spiel- und Stricharten der Streichinstrumente, ihre Nuancierungsmöglichkeiten, gekonnt aus, wodurch interessante klangliche Visionen entstehen. Auch subtile musikalische Andeutungen fehlen nicht: mit nur einem Ton, der auf das Wort „Musik“ folgt (Nr. V), wird Harmonie und Tonalität beschworen.

Mit der Vertonung von Dylan Thomas stimmungsvollem, aber bescheidenem Gedicht „In my craft or sullen art“ zaubert Watkins eine wunderbar introspektive Einführung hervor und verwendet dabei ein einfaches Quintolenmotiv, das sich später in eine besinnliche Coda verwandelt. Das Gros des Werks besteht aus zwei gegensätzlichen Vertonungen des Gedichts, die nur durch einen umfassenden Quartettteil voneinander getrennt sind, wodurch Gelegenheit zu virtuosem und ausdrucksvollem Tonsatz für Streicher geboten wird. „In my craft or sullen art“, ein Auftragswerk von Nicholas und Judith Goodison, ist das letzte Werk in einer Reihe von Stücken, die diese beiden für Gesang und Streichquartett in Auftrag gegeben haben.

Partitur und Stimmen (dt./engl.) Schwierigkeit: 5 ISMN M-001-14888-7 ED 20241....................28,95

bereits erschienen

The Torn Fields

Goodison Quartet No. 4

Partitur und Stimmen (engl.) Schwierigkeit: 5-6 ISMN M-2201-3055-7 ED 13085....................57,95

April

66 Sologesang

für Bariton und großes Ensemble (2000-02) Gefühle von heftigem Zorn bis morbider Verzweiflung werden in diesem gewaltigen Vokalwerk, das die Standpunkte von Dichtern aus dem Ersten Weltkrieg beschreibt, zum Ausdruck gebracht. In „The Torn Fields“ vertont Mark-Anthony Turnage Worte von Rudyard Kipling, Wilfred Owen, Isaac Rosenberg und Charles Sorley; die beiden letzteren fielen in den Schützengräben. Trotz seiner Düsterkeit endet das Werk mit einem Symbol der Menschlichkeit und der Hoffnung. Die Musik des Prologs kehrt im Gedicht „Everyone Sang“ zurück und erzeugt eine einheitliche Transzendenz weit weg von der Angst und der Trostlosigkeit der verwüsteten Schlachtfelder. Klavierauszug mit Solostimme Schwierigkeit: 6 ISMN M-2201-2197-5 ED 12741 ....................36,95

Mai


Studienpartituren

SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Bizet, Georges

Ravel, Maurice

Elgar, Edward William

Carmen Suite I

Konzert für die linke Hand

Pomp and Circumstance

Zwei Meisterwerke der Klavierliteratur ganz unterschiedlicher Prägung: Das quirlige dreisätzige Klavierkonzert in G-Dur ist stilistisch – vor allem im ersten und dritten Satz – von Jazz-Einflüssen geprägt, im Mittelsatz dagegen spätromantisch-impressionistisch. Das einsätzige Konzert für die linke Hand in D-Dur vereint wuchtigmonumentale Klänge mit einer feingliedrigen und exotischen Orchestration. Entstanden im Auftrag des Pianisten Paul Wittgenstein, dem nach einer Kriegsverwundung der rechte Arm amputiert werden musste, mutet der einhändige Klaviersatz dennoch verblüffend komplett an. Dessen technische Verwirklichung stellt den Pianisten vor eine besondere Herausforderung, doch besticht das Werk durch Intensität, Kraft, Sinnlichkeit, Exotik und Schönheit.

Marches 1-5 für Orchester Herausgegeben von Brian Bowen

nach der kritischen Ausgabe von Robert Didion „Carmen“ ist eine der beliebtesten und weltweit meist aufgeführten Opern. Ihr Komponist Bizet hat die Uraufführung, die ein Misserfolg war, nicht mehr erlebt. Die Oper setzte sich jedoch rasch an allen großen Bühnen durch und zog unzählige Bearbeitungen einiger besonders schöner Musiknummern nach sich, darunter die CarmenPhantasie für Violine und Orchester des spanischen Violinvirtuosen Pablo de Sarasate. Höchstwahrscheinlich war es Bizets enger Freund und Studienkollege Ernest Guirauds, der insgesamt 12 Nummern der Oper in zwei OrchesterSuiten zusammenfasste. Die fehlenden Singstimmen hat er, wie es in solchen Fällen üblich war, durch Instrumente ersetzt. Neben den beiden Taschenpartituren sind Dirigierpartitur und Orchesterstimmen als Leihmaterial erhältlich. ISMN M-2202-2485--6 ISBN 978-3-7957-6466-1

ISMN M-2002-2387-3 ISBN 978-3-7957-6423-4 ETP 8071....................14,95

ETP 1544.....................11,95

Carmen Suite II ISMN M-2202-2486-3 ISBN 978-3-7957-6467-8 ETP 1545....................19,95

April

Klavierkonzert

Pride, pomp, and circumstance of glorious war! – Auf diese Worte aus Shakespears Othello rekurriert das wohl bekannteste Werk des englischen Komponisten Sir Edward William Elgar: die fünf Märsche, die unter Pomp and Circumstance Marches, op. 39, zusammengefasst sind. Ein Erfolg war das Werk von Anfang an, und besonders der Marsch No. 1 dürfte jedem Klassikliebhaber im Ohr sein. 1902 wurde der Marsch auf Wunsch Edwards VII. für seine Krönungsfeierlichkeiten mit den Worten „Land of Hope and Glory“ unterlegt. Das Resultat kommt alljährlich bei der Last Night of the Proms zur Aufführung. Vom Erfolg der ersten beiden Märsche motiviert, komponierte Elgar drei weitere, aufgeführt 1905, 1907 and 1930. No. 4 ist so euphemistisch und zeremoniell wie No. 1, während die anderen eher von wehmütigem Charakter sind. ISMN M-2002-2394-1 ISBN 978-3-7957-6430-2

ISMN M-2002-2386-6 ISBN 978-3-7957-6422-7 ETP 8070 ...................14,95

April

ETP 8078....................12,95

April

67 Studienpartituren


SCHOTT

SCHOTT

SCHOTT

Respighi, Ottorino

Locatelli, Pietro

Wagner, Richard

Antiche Danze ed Arie per Liuto

6 Introduzioni teatrali

Die Walküre

für Kammerorchester

für Streichorchester

Herausgegeben von Christa Jost

Der führende Vertreter der neueren italienischen Instrumentalmusik, Ottorino Respighi, überführte auf meisterliche Weise die originalen Lautenvorlagen ins große Orchester.

Mit seinen „6 Introduzioni teatrali“, komponiert 1735, zollte der talentierte italienische Violinist und Komponist Pietro Locatelli möglicherweise der hohen Nachfrage der niederländischen Amateurorchester Tribut. Doch waren Meister und Werk tatsächlich so angepasst, wie es scheint?

Nun auch im Oktavo-Format! Basierend auf der Neu-Edition im Rahmen der Wagner-Gesamtausgabe, der ersten kritischen Ausgabe der Partitur, ist die Walküre neben dem Rheingold und der Götterdämmerung nun ebenfalls als große Taschenpartitur erhältlich.

Durch seine kompositorische Auseinandersetzung mit der Tradition leistete Respighi einen wesentlichen Beitrag zur Wiederentdeckung vergessener Musikschätze. Er lässt die intimen musikalischen Vorlagen aus Renaissance und Frühbarock Italiens im Gewand des großen Orchesters erstrahlen und erreicht damit prachtvolle Klangwirkungen! 1. Suite (1916) ISMN M-2002-2482-5 ISBN 978-3-7957-6460-9 ETP 8100......................7,95 2. Suite (1923) ISMN M-2002-2483-2 ISBN 978-3-7957-6461-6 ETP 8101......................8,95 3. Suite (1931) ISMN M-2002-2484-9 ISBN 978-3-7957-6465-4 ETP 8102 ......................7,95

April

68 Studienpartituren

Urtext

Bis Ende des 18. Jahrhunderts waren Locatellis Werke in ganz Europa bekannt, doch lebte der Komponist zurückgezogen. Er hatte keine Schüler und spielte nie in der Öffentlichkeit. In seiner Wahlheimat Amsterdam arbeitete er unabhängig von Kirche oder Hof. Ein ungewöhnlicher Lebensstil für einen Komponisten des 18. Jahrhunderts – und auch eine ungewöhnliche Komposition? Band 1: Introduzioni I – III ISMN M-2002-2479-5 ISBN 978-3-7957-6463-0

Die Neu-Edition geht von den Quellen zur Drucklegung, also dem Erstdruck der Partitur und der Stichvorlage aus. Glücklicherweise ist diese heute noch vorhanden. Wagner schenkte sie nach Abschluss der ersten Bayreuther Festspiele im Herbst 1876 dem Meininger Geiger Friedhold Fleischhauer, neben August Wilhelmj Konzertmeister des Ring-Orchesters. Über 125 Jahre lang befand sich das Dokument in Privatbesitz, bevor es 1999 erstmals der Öffentlichkeit zugänglich wurde.

ETP 1847 ....................12,95

ISMN M-2002-2481-8 ISBN 978-3-7957-6462-3

Band 2: Introduzioni IV-VI

ETP 8055...................44,95

März

ISMN M-2002-2480-1 ISBN 978-3-7957-6465-4 ETP 1853 ....................12,95

April


Bücher

Ralf Stabel

IM Tänzer Der Tanz und die Staatssicherheit Das Ballett war ein glänzender Exportartikel der DDR. Klassischer Tanz wie Neuer Künstlerischer Tanz waren wegen hervorragender Ausbildungsstätten und staatlicher Förderung weltweit gefragt. Jugend und Unschuld verkörpernd, gaben sie dem System ein menschliches Antlitz. Doch wie alle Lebensbereiche in der DDR war auch das Tanz-Theater im Visier des Ministeriums für Staatssicherheit. Und die Vielzahl der IM-Vorgänge lässt die Frage aufkommen, ob die Stasi hier, an einem Ort der künstlerischen Täuschung, Verstellung und Intrige, besonders leichtes Spiel hatte. Anhand von Dokumenten aus der Birthler-Behörde wird das Handeln von Involvierten und Betroffenen erstmalig dargestellt und auf beklemmende Weise verständlich, ohne dabei für das Handeln von Schuldigen Verständnis wecken zu wollen. ca. 240 Seiten 30 Abbildungen Hardcover mit Schutzumschlag · 13,5 x 21,5 cm ISBN 978-3-7957-0165-9 (ED 20278) € 24,95 [D] / € 25,70 [A]

April

POPSTARS on Stage Dein Weg zur Nummer 1 Der offizielle Workshop Das Buch „POPSTARS on Stage – Dein Weg zur Nummer 1“ zeigt die wichtigsten Schritte vom Casting bis zur perfekten Bühnenshow. In sieben Kapiteln bekommt der Leser konkrete Tipps zur Auswahl des richtigen Songs, zu Beauty und Styling, Gesang und Tanz, aber auch zum richtigen Umgang mit Lampenfieber. Außerdem gibt es Hintergrundinformationen zum Showbusiness, zu Verträgen und einen Serviceteil mit wichtigen Adressen. Jury-Mitglieder geben ihr Know-how weiter, Visagisten verraten ihre Tricks für ein typgerechtes Outfit, die Band Monrose erzählt und Kandidaten der sechsten Staffel berichten hautnah von ihrem POPSTARS-Alltag. Als besonderen Bonus liegt dem Buch eine DVD bei. Die Lizenz zu POPSTARS on Stage erhält Schott Music von MM MerchandisingMedia, dem Licensing-Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group. 176 Seiten mit DVD 100 farbige Abbildungen Broschur · 17 x 24 cm ISBN 978-3-7957-0170-3 (ED 20350) € 17,95 [D] / € 18,50 [A]

Ströer Bros.

Das MusikHörBuch Vom passiven zum aktiven Musikgenuss Musik hören kann natürlich jeder, ebenso wie Wein trinken. Doch der Genuss lässt sich erheblich steigern – ganz gleich, welche Musik man gerne hört. „Das MusikHörBuch“ ze igt, wie das geht. In allgemein verständlicher Sprache erklärt es: – die raffiniertesten Methoden zur Auswahl passender Musik für alle Lebenslagen – die beste Strategie zur Weiterentwicklung der eigenen musikalischen Vorlieben – die wichtigsten Kniffe, um die Freude am Musikhören zu steigern – die häufigsten Fehler beim Musikhören und wie man sie vermeidet. Ob auf musikalischen Expeditionen, Zeitreisen oder Musikverkostungen – dem Leser eröffnen sich neue, unerwartete Einblicke in den Kosmos der Musik und damit in seine ganz eigene Hörwelt. 240 Seiten Klappenbroschur · 13,5 x 21,5 cm ISBN 978-3-7957-0183-3 (ED 20398) € 14,95 [D] / € 15,40 [A]

März

bereits erschienen

69 Bücher


Arnold Werner-Jensen

Oper intern Berufsalltag vor und hinter den Kulissen ca. 224 Seiten zahlreiche Abbildungen Broschur · 12 x 19 cm ISBN 978-3- 254- 8210-7 (SEM 8210) € 12,95 [D] / € 13,40 [A]

März

Donald E. Hall

Musikalische Akustik Ein Handbuch 512 Seiten 302 Abbildungen Broschur · 17 x 24 cm ISBN 978-3-7957-8737-0 (ED 8737) € 29,95 [D] / € 30,80 [A]

März

Theo Hartogh und Hans Hermann Wickel

Helmuth Figdor und Peter Röbke

Musizieren im Alter

Das Musizieren und die Gefühle

Arbeitsfelder und Methoden in der Seniorenarbeit

Instrumentalpädagogik und Psychoanalyse im Dialog

Die Diskussion über den demografischen Wandel und seine Folgen haben das Thema „Musizieren im Alter“ in das öffentliche Interesse gerückt. Das Buch bietet eine Bestandsaufnahme aktueller musikalischer und musikgeragogischer Aktivitäten für und mit Menschen im dritten und vierten Lebensalter. Es werden Methoden, Arbeitsfelder und Angebote aufgezeigt – vom Instrumentalunterricht im jungen Seniorenalter über die musikalische Gruppenarbeit im Altersheim bis hin zum Musizieren mit hochaltrigen und dementiell erkrankten Menschen.

Welche Erfüllung elementarer psychischer Bedürfnisse bietet aktives Musizieren? Welchen psychischen Nutzen hat musikalischer Ausdruck für einen musizierenden Menschen? Hat musikalische Expression von Gefühlen eine exklusive Stellung im Repertoire menschlicher Äußerungsformen?

Angesprochen sind Musiklehrer und Musikinteressierte aus den Bereichen Sozialpädagogik und Pflege.

Ein Buch, das zum Nachdenken anregt – für Musikpädagogen, Psychotherapeuten, Erziehungsberater und alle, die sich für die menschliche Seele und Musik interessieren.

ca. 170 Seiten mit Abbildungen und Notenbeispielen Broschur · 14,8 x 21 cm

Diese Fragen werden aus der Sicht eines Instrumentalpädagogen und eines Psychoanalytikers diskutiert und beantwortet. Dabei geht es auch um neue Wege im Instrumentalunterricht, die Analyse der Lehrer-Schüler-Beziehung und um die Schulung musikalischer Ausdrucksfähigkeit.

ca. 190 Seiten mit Notenbeispielen Broschur · 14,8 x 21 cm

ISBN 978-3-7957-8733-2 (ED 8733) € 17,95 [D] / € 18,50 [A]

März

ISBN 978-3-7957-8736-3 (ED 8736) € 17,95 [D] / € 18,50 [A]

März

70 Bücher


Andrea Hoyer

Sabine Hirler

Stefan Sell

Im Ballett

Cecilias bunte Welt der Musik

Musikinstrumente entdecken – Die Gitarre

Paulchen begleitet seine kleine Schwester Mathilde in die Ballettschule. Dort wird fleißig für den „Nussknacker“ von Peter Tschaikowsky geprobt. Paulchen erlebt eine Ballettstunde, erfährt einiges über das klassische Ballett und den Jazztanz und stellt fest, dass Tanzen nicht nur etwas für Mädchen ist. Bei der Hauptprobe zum Nussknacker im Opernhaus springt Paulchen dann für einen erkrankten Statisten ein und findet sich so mitten im Geschehen auf der Bühne wieder … In der vorliegenden Reihe sind bereits folgende Bilderbücher erschienen: „In der Musikschule“ (ED 8842), „In der Oper“ (ED 8947), „Im Konzert“ (ED 9187), „Im Musikinstrumentenmuseum“ (ED 9528). 32 Seiten durchgehend vierfarbig illustriert Hardcover · 21,5 x 27 cm ISBN 978-3-7957-0171-0 (ED 20358) € 13,95 [D] / € 14,40 [A]

März

Illustriert von Eva Bley und Christine Sikasa „Psst …! Hallo, siehst du mich? Rate mal – wer bin ich? Genau! Ich bin eine Note …“ Cecilia, die kleine pfiffige Note, liebt es, gemeinsam mit den Kindern die spannende Welt der Musik zu erforschen. Sie zeigt ihnen, wie vor vielen tausend Jahren Musik gemacht wurde, wie in anderen Ländern musiziert wird und welche Instrumentenfamilien es gibt. Sie kennt lustige Reime und Lieder, stellt den Kindern ihre Freunde – die anderen Noten – vor und weiß, wie man eine Trommel baut. Und mit Hilfe kleiner Experimente erforscht Cecilia mit den Kindern, wie Geräusche und Klänge entstehen. Auf der CD wird Cecilias Entdeckungsreise erzählt – mit zahlreichen Klangbeispielen: vom Knochenschraper bis zur E-Gitarre, vom Sinfonieorchester bis zur Rockband. Für Kinder ab vier Jahren, die spielerisch vieles über die bunte Welt der Musik erfahren wollen. 32 Seiten mit CD Hardcover · 21,5 x 27 cm

„Musikinstrumente entdecken – Die Gitarre“ vermittelt kleinen und großen Lesern anschaulich, verständlich und unterhaltsam alles Wissenswerte über dieses beliebte Musikinstrument. Der Leser erfährt, wie sich die Konzertgitarre und die E-Gitarre entwickelt haben, wie eine Gitarre gebaut wird, welche Komponisten für das Instrument geschrieben haben, welche berühmten Gitarristen es gibt – und vieles mehr. Zudem gibt es Tipps zum Kauf und zur Pflege einer Gitarre. Amüsante Anekdoten und Rätsel lassen diesen Band zu einem Lesevergnügen werden. Die beiliegende CD gibt einen Überblick über die Vielseitigkeit des Instruments: Die Gitarre als Soloinstrument, im Ensemble und in Jazz, Rock und Pop. Ein Buch für alle, die Gitarre spielen oder es lernen möchten! 80 Seiten mit CD zahlreiche farbige Abbildungen Hardcover · 21,5 x 27 cm ISBN 978-3-7957-0177-2 (ED 20379) € 19,95 [D] / € 20,60 [A]

April

ISBN 978-3-7957-0178-9 (ED 20386) € 19,95 [D] / € 20,60 [A]

März

71 Bücher


Hans-Eberhard Dentler

Hildegund Lohmann-Becker

Johann Sebastian Bachs „Musicalisches Opfer“

Handbuch Gesangspädagogik

Musik als Abbild der Sphärenharmonie

Dieses Handbuch vermittelt dem Gesangspädagogen wie dem Sänger von A wie Atemtraining bis Z wie Zwerchfell alles Wissenswerte zur Gesangstechnik. Das Nachschlagewerk bietet Lösungen für stimmtechnische Probleme und gibt Hinweise zur Entwicklung der Stimme und zur künstlerischen Gestaltung. Zahlreiche praktische Übungen mit Notenbeispielen ergänzen kurz gefasste Artikel oder ausführlichere Essays.

ca. 240 Seiten 20 Abbildungen Klappenbroschur · 17 x 24 cm ISBN 978-3-7957-0181-9 (ED 20396) € 39,95 [D] / € 41,10 [A]

April

Rudolf Frisius

Stockhausen Die Werke ca. 400 Seiten zahlreiche Abbildungen und Notenbeispiele Hardcover mit Schutzumschlag · 19,5 x 22 cm ISBN 978-3-7957-0249-6 (ED 8167) € 42,95 [D] / € 44,20 [A]

Mai

Barbara Distler-Harth

Stichworte zu Theorie und Praxis

Hildegund Lohmann-Becker entwickelte eine neue systematische Arbeitsweise im Gesangsunterricht, die von der Persönlichkeit des Sängers, seinen Klangvorzügen und Fehlerneigungen ausgeht. Das Buch basiert auf der über 50jährigen stimmpädagogischen Erfahrung der Autorin und berücksichtigt auch den gegenwärtigen Stand der Stimmforschung. ca. 200 Seiten zahlreiche Notenbeispiele Hardcover mit Schutzumschlag · 14 x 22 cm

Hugo Distler gehörte zu den bedeutendsten deutschen Komponisten geistlicher und weltlicher Chormusik in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. 1908 geboren und elternlos aufgewachsen, schuf er in wenigen Jahren ein reiches Werk an meisterhafter Chor- und Instrumentalmusik. Sein MörikeChorliederbuch gehört weltweit zum Standardrepertoire bedeutender Chöre. Der kometenhafte Aufstieg Hugo Distlers endete 1942 in Berlin mit dem Freitod des nur 34-Jährigen. Bald rankten sich Legenden um ihn: Einige stilisierten ihn zum Märtyrer des NSRegimes, andere unterstellten ihm Komplizenschaft mit den Herrschenden. Was aber geschah damals wirklich? Hugo Distlers Tochter Barbara hat die Geschichte seines Lebens in einer authentischen und dabei höchst fesselnden Darstellung nachgezeichnet. 288 Seiten 30 Abbildungen Broschur · 13,5 x 21,5 cm ISBN 978-3-7957-0182-6 (ED 20399)

Mai

€ 39,95 [D] / € 41,10 [A]

März

Bücher

Lebensweg eines Frühvollendeten

€ 19,95 [D] / € 20,60 [A]

ISBN 978-3-7957-0595-4 (ED 20151)

72

Hugo Distler


Astor Piazzolla Der Erfinder des Tango Nuevo hat über 1.000 Stücke komponiert und unzählige seiner Musiker- und Komponistenkollegen beeinflusst. Erstmals sind nun viele seiner schönsten Stücke in gut spielbaren Arrangements für verschiedene Instrumente als Kaufausgaben erhältlich.

Vuelvo al sur Zehn Tangos und andere Stücke. Einfacher bis mittlere Schwierigkeitsgrad. Klavier solo BH 11800 · M-060-11800-5 € 11,95 Gitarre solo BH 11764 · M-060-11764-0 € 11,95 Flöte und Klavier Ausgabe mit CD BH 11966 · M-060-11966-8 € 14,95 Klarinette und Klavier Ausgabe mit CD BH 11880 · M-060-11880-7 € 14,95

Alt-Saxophon und Klavier Ausgabe mit CD BH 11970 · M-060-11970-5 € 14,95 Trompete und Klavier Ausgabe mit CD BH 11968 · M-060-11968-2 € 14,95 Violine und Klavier Ausgabe mit CD BH 11967 · M-060-11967-5 € 14,95

In Vorbereitung:

El viaje

Play Piazzolla

Fünfzehn Tangos und andere Stücke. Einfacher bis mittlerer Schwierigkeitsgrad. Klavier solo BH 11962 · M-060-11962-0 € 11,95

MA 5012-03 · 12/07c

Gitarre solo Fünfzehn berühmte Melodien in einfachen Bearbeitungen. BH 11971 · M-060-11971-2

www.boosey.com Boosey & Hawkes wird exklusiv ausgeliefert von Schott Music. www.schott-music.com


SCHOTT MUSIC | www.schott-music.com BOOSEY & HAWKES | www.boosey.com

H채ndlerstempel

Highlights:

The Greek Fiddler BH 11786

Old Mac Donald plays Guitar ED 20179

The Wedding Collection ED 13150

Wise Guys: St채ndchen ED 20347

POPSTARS on Stage Dein Weg zur Nummer 1 ED 20350

Auftakt Das Pop-Chorbuch f체r die Schule ED 20257

Hoyer: Im Ballett ED 20358

12/07

Piazzolla: El viaj BH 11962

ISMN M-001-13852-9

KAT 128-99


Neuheiten 2008 - Schott Music