Page 1


Inhalt

Und hier sind wir auch schon wieder. Wie schnell so ein Monat immer umgeht. Diesen Monat gibt es wieder einiges um angucken und nachlesen. Wir sind fast am Ende der großen Videographie. Ich hab mir einmal die Frage gestellt, ob die Zeit von Sarah schon zu Ende ist und außerdem gibt es wieder Spiel Spaß und ein Extra für euch. Viel Spaß beim Lesen.

News...............................................................................................Seite: 03 Reportage.......................................................................................Seite: 04 Get the Look...................................................................................Seite: 07 Outro..............................................................................................Seite: 09 Extra...............................................................................................Seite: 11 Poster.............................................................................................Seite: 12 Bye Bye...........................................................................................Seite: 14


News

Ist das Ende von Sarah Connor nah ? Lange haben wir auf Sarahs neue Platte Real Love gewartet, als sie dann endlich da war und wir sie in unseren Händen halten konnten, war es ein geiles Gefühl. Das Album ist einfach geil. Sehr gefühlvoll und vor allem sehr ehrlich.. Diese Album kann nur erfolgreich werden. Pustekuchen. Nach einem miesen Einstieg auf Platz 8, hat sich Real Love ganz schnell aus den Top 10 verabschiedet. Diese Woche belegt das Album lediglich noch Platz 22. Und auch die Single Cold as Ice hat es nicht wirklich besser getroffen. Dabei waren sich doch alle so sicher, dass es ein Erfolg geben wird. Ist die Zeit von Sarah vielleicht schon abgelaufen ? Oder sind wir Fans einfach schon Erfolgsverwöhnt. Schließlich ist Sarah die einzige Deutsche Sängerin, die 4 Nr. 1 Hits hintereinander hatte. Sarahs erfolgreichstes Jahr, was das Jahr 2005, Neben den beiden Singles Living to love you und From Zero to Hero wurde auch ihr Album Naughty but nice eine Nummer 1. Wenn man aber die Zeit davor vergleicht, dann war Sarah nicht viel erfolgreicher als jetzt. Zwar hielten sich ihre Platten länger in den Top 10 oder 20, aber einen Nummer 1 Hit gab es nur mit From Sarah with Love. Vielleicht sollten wir einfach nochmal abwarten. Vielleicht hat Sarah noch nicht den Ner der aktuellen Musikbranche getroffen. Trotzdem ist REAL LOVE ein wunderschönes Album und ein tolles X-Mas Geschenk.

Das Ende von X-Factor Und so schnell sind drei Monate um. Im August diesem Jahres hatte uns Vox Leute gezeigt, die der Meinung waren, dass sie den X-Factor haben. Was haben wir nicht alles gesehen, vom Opernsänger bis hin zum absolut Talent freien Menschen. Wird wurden zur Tränen gerührt oder saßen mit offenem Mund vor den TV-Geräten. Es war wirklich alles dabei und vor allem war Sarah dabei. =) Die erste X-Factor Staffel war vielleicht nicht die erfolgreichste, aber sie hat gezeigt, dass X-Factor eine Castingshow mit Niveau ist und es nicht interessant ist, ob man irgend ein schlimmes Schicksal hat oder sonst irgendwelche Privaten Probleme hat, sondern, dass man singen kann und Talent hat. Das man den XFactor hat. Und es gab einige Kandidaten, die den X-Factor hatten. Am 9.11.2010 war es dann endlich soweit, das große XFactor Finale fand statt. Das Publikum musste sich zwischen der Sängerin Edita und der Band BigSoul entscheiden und am Ende gewann die quirlige Schweizerin Edita. Seid Freitag dem 12.11.2010 kann man sich ihre Siegessingle I've come to live kaufen. Und es geht weiter. 2011 soll es eine neue X-Factor Staffel geben, aber ob die aktuelle Jury, die aus Till Brönner, George Glueck und Sarah bestand auch wieder dabei sein wird, ist noch nicht klar. Sarah sagte auf die Frage, ob sie nächstes Jahr auch wieder dabei sein wird ? „Ich bin Sängerin. Punkt.“ Wir werden warten.


Reportage

Wir nähern uns dem Ende der großen Reportage. Heute schauen wir uns einmal die Videos von Sarahs Alben Soulicious und Christmas in my Heart an. Wie viel echter Schnee wohl dieses mal im Video geschneit ist ?

Christmas in my Heart Ende 2005 standen bei Sarah die Zeichen auf Weihnachten. Sarah brachte ihr erstes und bisher einziges Weihnachtsalbum raus. Christmas in my Heart. Die gleichnamige Single erschien eine Woche nach der Album Veröffentlichung. Was deswegen vielleicht die schlechte Chart Platzierung erklärt., denn am Video kann es jedenfalls nicht liegen. Das Video war so, wie Sarah es sich gewünscht hatte, schön kitschig. Das Video erzählt die Geschichte, wie Sarah sich den Tag über vorbeireitet, für den heiligen Abend, an dem ihre Liebe wieder zurück kehrt. Angefangen bei der Szene, wie sie durch eine Schneelandschaft wandert, mit kleinen Schneehasen. Der Schnee war leider nicht echt, genauso wenig wie die Schneehütte. Denn das komplette Video wurde in einem Münchener Filmstudio aufgenommen und der Schnee bestand aus Seife, deswegen musste jede Stunde gelüftet werden. Außerdem hatte sich die Seife dauernd in Sarahs Schuhe festgesetzt, deswegen mussten ihre Schuhe nach jeder Szene durchgekämmt werden. Und als wäre das nicht das einzige hatte die Badewanne, in der Sarah badete ein Loch, deswegen musste man andauernd das Wasser nach gießen. Trotz all der Pannen und Probleme ist es ein sehr schönes romantisches Video geworden. Das rote Kleid, welches Sarah am Ende an hatte, ist eines ihrer Lieblingskleider. Sie trug das Kleid bei ihrer Hochzeit, bei einen TV Auftritt und auf der Naughty but nice Tour. Regisseur war wieder Oliver Sommer.

The best side of live Das Jahr 2006 war das wohl schlimmste Jahr für Sarah. Die Geschichte mit Summer haben Sarah und Marc und die ganze Familie mitgenommen. Trotzdem fand Sarah am Ende des Jahres wieder Kraft um einen neuen Song aufzunehmen. Nicht nur das der Song von dem gleichen Produzenten geschrieben wurde, der damals auch Melanie Thorntons Wonderful Dream geschrieben hat, Nein, The best side of live wurde auch der offizielle Coca Cola Weihnachtstrucks Song. Leider nur für zwei Jahren. Das Video zur Single wurde in Berlin gedreht auch in einem Filmstudio. Der Schnee kam aus einer Schneekanone. Auch der Weihnachtsmarkt im Video war kein Original. Sarah zeigt sich nochmal sehr sexy im Video. In schwarzer Spitze und Satin tänzelt sie durch die Szenen. Das Highlight des Videos. Sarah verpackt schon die Weihnachtsgeschenke für Summer und Tyler. Es handelte sich dabei um 2 Swarovski Armbänder, in denen die Namen der Kinder eingraviert wurden. Beide Kinder tragen auch heute noch die Armbänder. Am Ende des Videos performt Sarah mit einem Gospelchor vor dem Berliner Dom den Song. Wie schon


in so vielen Videos war auch hier wieder Sarahs Jahre langer Freund Oliver Sommer Regisseur.

The impossible Dream 2007 brachte Sarah ein Album raus, in dem sie uns ihre absoluten Lieblingssongs präsentierte. Auf dem Album Soulicious waren außer von 2 eigenen Songs nur Cover Songs aus den 60ern und 70ern.. Ihre erste Single Auskopplung war The impossible Dream. Nicht nur, dass es Sarahs eigentlicher Comeback Song war, der Song war auch der Comeback Song von Henry Maske. Der gegen seinen letzten Feind nochmal antreten wollte und allen zeigen wollte, dass er es noch kann. Henry hat es bewiesen, dass er es noch kann. Die Single wurde leider nur Platz 8. Das Video wurde in Berlin von Regisseur Oliver Sommer gedreht. In dem Rundfunkhaus, in dem Sarah auch ihr Album aufgenommen hat wurde eine Tribüne aufgebaut und die Zuschauerszenen gedreht. Das Video selber ist nicht sehr aufwendig, es gibt nur drei unterschiedliche Szenen.Sogar ein eigener Boxring wurde für Sarah aufgebaut.

Sexual Healing Nach dem eher ruhigen Video von The impossible Dream wurde es mit Sexual Healing heiß. Mehr als heiß. Sarah hatte sich an dem Film 9 ½ Wochen orientiert. Als Single hatte sie sich noch den amerikanischen Sänger Ne-Yo an die Seite geholt. Doch leider konnte er beim Videodreh nicht dabei sein, deswegen hatte Sarah sich ein amerikanisches Model genommen, für den sie im Video strippte. Sarah hatte sich fürs Video extra neue Reizwäsche und kleines „Spielzeug“ gekauft. Eine Peitsche mit echten Swarovski Kristallen war auch dabei. Sarah zeigt sich in dem Video sehr sexy und erotisch. Durch das Video habe sie selber ein paar Ideen gesammelt, z. B. die Kühlschrank Szene fand sie sehr interessant. Wer dieses Video sieht, der kann sich gut vorstellen, wie es bei Sarah und Marc abging. Am Ende des Videos wurde es für Sarah und ihr Model nochmal richtig feucht. In einem


künstlichem Regenschauer mussten sich beide nochmal schön auf einer Treppe rekeln. Mit Abstand Sarahs heißestes Video.

Nächsten Monat schauen wir uns die Videos von Under my Skin, I'll kiss it away, Tackin' back my Love und Under Your Wings an. Den Song hatte Sarah zusammen mit Janina Picard, für das TV Format „Dein Song“ von KiKa aufgenommen. Und dann kommen wir auch schon bald zum Ende unsere Reportage.


Get the Look

Diesen Monat war Sarah auf großer Promotion Tour und hat auch die Radiostationen in Deutschland unsicher gemacht. Bei einem Radiosender trug sie ein graues Kleid und an diesem Look habe ich mich mal orientiert.

Graues Strickkleid/19.90 €/Bon Brix

Graue Stiefel/49.90 €/Bon Brix


Grauer Seidenschal/5.99 € /Schmuckwiesel-Shop Das Outfit kann man prima jetzt zur Winterzeit mit einem Mantel oder einem Steppmantel kombinieren. Sarahs Kleid ist auf der hinteren Seite noch offen, was ich persönlich für den Herbst/Winter nicht unbedingt empfehlen würde. Auch kann man eine Leggins unter das Kleid anziehen und dann mit ein paar eleganten Stiefel kombinieren.


Outro

Wie hat euch das Fehlerbild gefallen ? Konntet ihr es lösen. Es war schon echt einfach oder ? Ich habe mich diesen Monat nochmal für ein Fehlerbild entschieden. Ich bin gespannt, ob es dieses mal genauso leicht ist, wie letzten Monat. Viel Spaß !!!!!!!! 8 Fehler !!!


Bald ist Weihnachten und das ist mal wieder die Zeit, der langsame und romantischen Songs. Und da darf Sarah als Balladen Queen ja nicht fehlen. Am 3. Dezember veröffentlicht Sarah ihre neue Single Real Love, den Title Song ihres Albums. Es gibt auch schon Details über das Video eine Casting Firma hat nämlich einen alten Opa gesucht und eine kleines Mädchen und das offizielle Cover wurde auch schon veröffentlicht. Auf Amazon.de könnt ihr die Single schon vorbestellen.


Lösung Hier kommt die Lösung des Fehlerbildes. Ich bin gespannt, ob ihr es alle lösen konntet.

Poster Auch diesen Monat haben wir wieder 2 Poster für euch. Ich habe mich diesen Monat mal für 2 ältere Motive entschieden, aber ich hoffe sie gefallen euch auch. Außerdem haben wir für euch zwei Autogrammkarten. Viel Spaß damit.


Bye Bye

Ja, nun ist es auch schon wieder vorbei. Ich hoffe euch hat diese Ausgabe gefallen. Ich freue mich schon auf nächsten Monat, dann erzähle ich euch meine kleine Fangeschichte, von meinem leider sehr kurzen treffen bei 3nach9 und außerdem gibt es Infos zum Video Dreh von Real Love und Fotos von Sarah bei Mario Barth und alles andere neue von Sarah Eure Anett.

See you soon Bis nächsten Monat.

Sarah Mag  

inoffizielles Sarah Mag Nr. 5

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you