Issuu on Google+


Verehrtes Reisebüro: Der vorliegende Führer ist vom offiziellen Reiseveranstalter von Santiago de Compostela COMPOSTUR ausgearbeitet worden und beinhaltet das gesamte Spektrum der für Reisegruppen in der Stadt Santiago de Compostela sowie in deren weiteren Umfeld - wie etwa entlang der Jackobsweg und den zu unserer Stadt gehörenden thematischen Routen - Städte des Weltkulturerbes, Gründes Spanien und viele mehr - zur Verfügung stehenden Unterbringungen, Produkten und Dienstleistungen. Darüber hinaus finden Sie auf der offiziellen Website von Compostur - www.SantiagoReservas.com - einen ganz spezifischen Bereich für Reiseagenturen und Veranstalter. Hier können bequem Einzelheiten abgerufen und Reservierungen getätigt werden. Ausserdem finden Sie hier natürlich die notwendige Touristeninfo für die Aufbereitung der Besuche von Santiago de Compostela und die Pilgerstrasse, einschließlich geschichtlicher Hintergründe, Rituale, Sehenswürdigkeiten, Museen, kulturelle Info, Gastronomie, Nachtleben, Klima und vieles mehr. Schließlich können Sie über die offiziellen Website www.SantiagoReservas.com und auch direkt über die Niederlassung von Compostur Info über individuelle Reservierungen und die dazugehörigen Preise einholen. Schließlich sei noch erwähnt, dass Sie von Compostur unentgeltlich Werbematerial und spezifische Broschüren zu den angebotenen Produkten und Leistungen erhalten können.

Bitte beachten Sie: Die in dieser Veröffentlichung enthaltene Information gründet sich auf den Stand Dezember 2005 und kann späteren Änderungen unterworfen sein. Falls erforderlich wenden Sie sich an Compostur für Info auf dem neuesten Stand über Aktualität der Angebote, Preise und Einzelheiten aller Routen, Unterkünfte, Produkte und Leistungen. Für weitere Information: www.SantiagoReservas.com

Compostur, Offizieller Reiseveranstalter von Santiago de Compostela Als Antwort auf die heute in der touristischen Industrie vorherrschende Dynamik und angesichts des starken Wettbewerbs um in zunehmender Weise ausgelastete touristische Ziele hat das städtische Amt für Tourismus von Santiago de Compostela die Entscheidung getroffen, in aktiver Weise an der direkten Vermarktung der landeseigenen Produkte sowohl im heimischen Inland als auch im Ausland teil zu nehmen. Aus dieser Entscheidung entstand COMPOSTUR, der offizielle Reseveranstalter von Santiago de Compostela und die touristische Marke von Santiago, die unter der Schirmherrschaft des Reisegroßhändlers/Reisebüros Viajes Viloria geführt wird. Die vordinglichen Zielsetzungen von COMPOSTUR sind dabei folgende: Die Festlegung und Erarbeitung sowie das Design der für die Erzeugung des Produkts geforderten Werkzeuge, dabei entlang der beiden klar differenzierten Achsen Santiago de Compostela und die Pilgerstrasse nach Santiago. Die Schaffung von Vertriebskanälen im nationalen und internationalen Touristenmarkt für die korrekte Positionierung aller um die Stadt und die Pilgerstrasse herum generierten Produkte. Grundlegend besteht COMPOSTUR aus drei hauptsächlichen Achsen: 1.- Die Schaffung einer offiziellen Buchungsszentrale der Stadt, deren Zugriff einerseits über die Telefonlinie 902 190 160 und andererseits über die Website www.SantiagoReservas.com geleitet werden soll. 2.- Das Management der kommerziellen Belange der Büros der touristischen Gesellschaft von Santiago, deren Aufgabenbereiche auf die reine Information über die angebotenen Dienstleistungen beschränkt wird: Die Buchung von Zimmern, die Verdingungen der Aktivitäten (geführte Besuche, Ausflüge, Rafting, Golf, Kurorte, Touristentransport, etc.). 3.- Die Festlegung und Ausarbeitung von touristischen Paketen für die Vermarktung sowohl im Groß- als auch im Einzelhandel sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Es handelt sich hier um die erste in Spanien implementierte und konsequent durchgeführte Initiative eines OFFIZIELLEN ÖRTLICHEN REISEVERANSTALTERS, welcher gemeinhänderisch von einer öffentlichrechtlichen und einer privaten Gesellschaft geführt wird: COMPOSTUR.

2

PRÄSENTATION


ÜBERSICHT SANTIAGO DE COMPOSTELA UND DER JACKOBSWEG

Grundlegende Information

SANTIAGO DE COMPOSTELA THEMATISCHE PAKETE Kulturelles Paket Abenteuer-Paket Exklusives Paket

4 8

GEFÜHRTE BESUCHE Audiogeführte Besuche Besuch der Kulturschätze der Universität Besuch der Dächer der Kathedrale Besuch des Museums der Kathedrale Besuch der historischen Stadt

10

AKTIVITÄTEN UND DIENSTLEISTUNGEN Rundflflüge Maßgeschneiderte private Ausflüge nach Galizien Ausflüge von Compostela Visión Touristen-Zug Compostela Visión Aventelik Tourismus Golf Thermalbäder Tauchen Fischen Acuapark Fahrrad-Vermietung Autovermietung

12

COMPOSTUR NACH MASS ROUTEN Der Jackobsweg • von Madrid • von Barcelona • von Bilbao Städte Weltkulturerben der Menschheit Städte Weltkulturerben der Menschheit mit Unterbringung in Paradores Madrid-Santiago über die Rías Baixas mit Unterbringung in Paradores Madrid-Santiago über die Rías Altas mit Unterbringung in Paradores Das grüne Spanien Galizien in 7 Tagen Ausflüge Compostela Visión

15 16

SONDERLEISTUNGEN FÜR REISEGRUPPEN Reisebusse Offizielle Führer und/oder Begleiter Restaurants Transfer leistungen

40

UNTERKÜNFTE Santiago de Compostela Der Jackobsweg in Frankreich Der Jackobsweg bis Finisterre Städte Weltkulturerben der Menschheit Weitere Städte

41

LANDKARTEN: SANTIAGO UND GALIZIEN

77


SANTIAGO

DE

COMPOSTELA

Hauptstadt von Galizien, die zum Weltkulturerbe erklärt worden ist und seit dem IX. Jahrhundert, d.h. seit der Entdeckung der Grabstätte des Apostels Jakob, das erklärte Ziel einer jahrtausende alten Pilgerstrasse ist: die Jackobsweg, welche dieses Gebiet des 'finis terrae' zum Treffpunkt des Glaubens und der Denkungsweise der westlichen Welt gemacht hat. Santiago de Compostela ist eine Stein gewordene Erscheinung inmitten tiefgrüner Wälder im Nordwesten Spaniens und der in unweiter Entfernung fließenden Rías Galiziens, bestehend aus dem Granit seiner Kathedrale und Klöster, zahlreichen Kirchen, Universitätsgebäuden und alten Bürgerhäuser sowiel einer Unzahl von Plätzen, die sich die Zeit zum Stehenbleiben ausgesucht hat. Für die unzähligen Besucher beherbergt die Stadt ihre Schätze in drei Museen und einem erstaunlichen Reichtum an kontemporärer Architektur, um welche herum sich ganz außergewöhnliche Parks und Gartenanlagen ausbreiten. Unter den zahlreichen kulturellen Manifestationen ist insbesondere das Fest des Apostels erwähnenswert, das zum internatioalen touristischen Interesse erklärt worden ist, sowie eine ganze Reihen von Musik-, Film-. Theater- und Tanzfestspielen, ganz zu schweigen von den permanenten und Wanderausstellungen, die hier zu finden sind. Die Vielzahl von Universitätsstudenten aus allen Ecken des Landes und von überall her, zusammen mit den erschöpft von der Devotion oder gerufen von den beeindruckenden Bauwerken in Erscheinung tretenden Touristen vermitteln der Stadt und ihren Nächten eine Vitalität und Dynamik die kaum andernorts ihres Gleichen findet. Nicht vergessen werden darf natürlich die über die Landesgrenzen hinaus berühmte galizische Gastronomie, gegründet auf Fisch, Meeresfrüchte und Fleisch in Begleitung galizischer Weine der ersen Qualität.

Galizen von Santiago aus kennen lernen

santiago

INFO

Die Stadt Santiago ist das beste Tor zum Eindringen und Kennenlernen von Galizien, dem Land am Ende der Welt mit seinen tiefgrünen Landschaften, seinem Reichtum an beeindruckenden Meereszungen - den Rías -, der Kraft seiner Ozeanküste und seinem Reichtum an Kulturschätzen und überlieferten Brauchtümen. Als in der Vergangenheit von den Kelten bewohntes magisches Stück Land bietet Galizien aber noch viel mehr, nämlich eine ganz besondere Authentizität und eine weltberühmte Gastfreundschaft.

4

Einwohner Etwa 100.000 bis 200.000, je nach dem, wie groß man das Einzugsgebiet rechnen will. Santiago de Compostela ist eine junge Stadt, in der permanent um die 30 Tausend Universitätsstudenten leben. Wirtschaft Die Wirtschaft gründet sich auf den tertiären Sektor und dabei insbesondere auf den Tourismus, die Erziehung und vom öffentlichen Verwaltungswesen geforderte Dienstleistungen. Sprache Die Mehrzahl der Bevölkerung spricht sowohl galizisch als auch spanisch. Klima Das Klima ist vom Einfluss des Atlantiks geprägt und überwiegend mild. Große Temperaturschwankungen im Verlaufe des Jahres werden kaum verzeichnet. Während der Wintermonate liegen die Temperaturen um die 8ºC. Im Sommer - Mai bis September - schwanken die Temperaturen zwischen 20 und 27 ºC. Gastronomie Das Flagschiff der einfachen und familiären galizischen Küche sind die Meeresfrüchte, die nach der Überlieferung besonders schmackhaft während der Monate ohne 'R' vom September bis April sind. Nicht weg zu denken sind natürlich auch der Fisch, das galizische Rindfleisch und das Schwein, die Empanadas, die Käsesorten des Landes und der eigene Wein, von dem es inzwischen fünf Herkunftsbezeichnungen gibt.

SANTIAGO DE COMPOSTELA

Kunsthandwerk und Kommerz Gold, Gagat, Keramik, Emaille, Schmiedeeisen, Holz und Leder aus mehr als 300 örtlichen Kunsthandwerksstätten. Dazu kommen die unzählichen Souvenirgeschäfte, in denen auch gastronomische Produkte feil geboten werden, und nicht zuletzt die Bekleidungs- und Komplementeindustrie, die in diesem Land Namen hervorgebracht hat, von denen eine ganze Reihe weltweiten Ruhm gefunden hat: inditex, Zara, Adolfo Dominguez, Florentino, Antonio Pernas, Roberto Verino, Purificación García und viele mehr… Flughafen Der Flughafen von Santiago de Compostela liegt in etwa 10 km Entfernung von der Stadt. Die hauptsächlich angeflogenen Ziele sind Barcelona, Madrid, Bilbao, Valencia, Málaga, Sevilla, Teneriffa, Palma de Mallorca, London, Paris, Rom, Frankfurt, Amsterdam, Zürich, Genf, Brüssel, Lissabon, Jerez und Alicante. Die am Flughafen von Santiago de Compostela operierenden Luftlinien sind Iberia, Air Europa, Spanair, British Airways, Air France, Ryanair und Air Berlin. Sicherheit Santiago de Compostela ist eine überaus sichere Stadt, in der nicht nur am Tage sondern auch nachts poblemlos durch die Strassen und Gassen geschlendert werden kann. Feiertage Santiago de Compostela feiert das alles überragende jährliche Stadtfest am 25. Juli, dem Tag des Apostels Santiago, einem Feiertag für ganz Galizien. In der Nacht davor werden allerorts

Feuerwerke angezündet und gibt es auf der Plaza del Obradoiro ein Licht- und Tonspektakel. Während 14 Tagen wechseln sich in allen Gassen und Strassen Konzerte und kuturelle Evente ab. Das zweite für die Stadt bedeutende Datum ist Christi Himmelfahrt, die ebenfalls in einer Woche volkstümlicher Feste ihren Ausdruck findet. Zu den in ganz Spanien gefeierten Festtagen kommen noch verschiedene lokale Feierlichkeiten, wie etwa der 17. Mai, dem Tag der galizischen Schrift, oder der 16. August, der Tag des San Roque. Preise und Anerkennungen Santiago de Compostela gehört seit dem Jahre 1985 zur Liste der von der UNESCO zu Weltkulturerben der Menschheit erklärten Städte und wird als eine "Geschichte und Atemporalität verkörpernde ideale Stadt" betrachtet. Seither häufen sich in der Stadt ruhmreiche Auszeichnungen, die alle eins gemeinsam haben: die Anerkennung der Welt für die Erhaltung und Lebensfähigkeit der historischen Stadt. Aber nicht genug damit. Santiago de Compostela verfügt auch über mehr als 1.500.000 m2 öffentliche Grünflächen, was etwa 15 m2 pro Einwohner gleichkommt und diese Stadt über das spanischen und europäische Mittel hebt. So hat die Stadt Santiago de Compostela auch aufgrund ihrer landschaftlichen und umweltlichen Qualität verschiedene internationale Preise und Auszeichnungen erhalten.


JACKOBSWEG Die Pilgerung nach Santiago ist schon sehr frühr im Mittelalter zu dem religiös un kulturell herausragendsten und am intensivsten gelebte Ereignis der Zeit geworden, ein Tatbestand, der erst kürzlich seine Anerkennung nicht nur im europäischen Parlament sondern auch im Schoße der UNESCO darin gefunden hat, dass das Erstere die Pilgerstrasse zur Ersten Kulturstrasse Europas und Zweitere zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärte.

Geschichte Aus einer überlieferten Tradition geht hervor, dass Santiago oder Jakob, einer der zwölf Apostel, nach Hispanien gereist und nach Galizien - ans Ende der Welt - gekommen ist, um hier die den christlichen Glauben zu verbreiten. Im Jahre 44 wurde er in Jerusalem hingerichtet, und seine Beerdigung an Ort und Stelle wurde verboten. Seine Schüler bereisten dann mit seinem Körper die Meere bis Galizien, wo sie ihn beerdigten. Seine Grabstätte ist dann bis zum Jahre 813 in Vergessenheit geraten, als eine Lichterscheinung auf den Ort hinwies, an dem er beerdigt war. Nach der Entdeckung der Grabstätte wurde der Apostel zum Schirmherr des kleinen christlichen Königreiches im Norwesten der iberischen Halbinsel berufen und verwandelte sich so in den Führer und Stützer der Christenheit während im Zentrum und Süden der Halbinsel der Islam wuchs. Am Ort der Entdeckung des Grabmals wurde eine Einsiedelei erreichtet, die sich im Verlaufe der Zeit zu einer monumentalen Kathedrale entwickelte. Um sie herum entstand und wuchs eine herrliche levitische Stadt mit dem Namen Santiago de Compostela, die schon bald das spirituelle Geschehen eines ganzen Kontinents beeinflusste und zu dessen Ziel wurde um an die verehrte Reliquie zu kommen.

Der Jackobsweg Wahr ist allerdings, dass sich hinter dem Namen Pilgerstrasse nach Santiago je nach dem Ursprung der Pilgerer 9 verschiedene Pilgerwege verstecken: Der Jackobsweg in Frankreich Der Jackobsweg in Aragonien Die ursprüngliche Jackobsweg Die nördliche Jackobsweg Der Jackobsweg in Portugal Der Jackobsweg in England Der Jackobsweg Finisterre Die Vía de la Plata Das Jakobäische Itinerär des Mar de Arousa und Río Ulla

Der Jackobsweg schlechthin: Die französche Pilgerstrasse nach Santiago Diese Route hat zwei Varianten, je nach dem Ort, an dem die aus Frankreich kommenden Pilger auf die Strasse stossen. Fest steht, dass die französische Strecke eigentlich in dem Städten Saint Jean Pied de Port (Frankreich) nach Spanien eindringt und sich über die Provinzen Navarra, La Rioja, Burgos, Palencia, León, Lugo und A Coruña auf 774 km Länge hinzieht. Für eine mittlere Leistung zwischen 20 und 25 km pro Tag benötigen die Pilger rund 30 Tage um an ihr Ziel zu kommen.

Das kompostelanische Heilige Jahr Im XII. Jahrhundert kennt das Papsttum die Jubileo Pleno del Año Santo zu, womit Santiago nach Jerusalem und Rom in den Rang der dritten heiligen Stadt gehoben wird. Seither pilgern Tausende von Gläubigen an dejem Tag des Apostels - dem 25. Juli -, der auf einen Sonntag fällt (ein Umstand, der in dieser Reihenfolge alle 6, 5, 6 und 11 Jahre eintritt) in die Stadt um eine Vergebung aller ihrer Sünden zu erlangen. 118 solcher heiliger Jahre hat es inzwischen gegeben, die letzten im Jahre 1993, 1999 und 2004, die nächsten sind im Jahre 2010 und 2021 fällig.

Die Compostela Die Compostela ist das Dokument, mit dem bescheinigt wird, den Jackobsweg im christlichen Sinne begangen zu haben. In ihren Besitz kommen Pilger, die nachweisen können, mindestens 100 km zu Fuss oder auf Pferderücken bzw. die letzten 200 km per Fahrrad gepilgert zu haben. Für die Belange eines solchen Nachweises gibt es, der täglich an den aufgesuchten Herbergen oder entlang des Weges eingerichteten Pfarrämtern abgestempelt wird.

JACKOBSWEG

5


01

SANTIAGO DE COMPOSTEL


T H E M A T I

S C H E

P A K E T E

K u l t u r p a k e t Stadtführung + Besuch der Universität + Besuch der Dächer der Kathedral Die besten 3 geführten Besichtigungen der Stadt: 1. Besichtigung mit offiziellem Führer Mit dieser Führung entdeckt der Besucher die Kathedrale und wichtigsten Sehenswürdigkeiten sowie die Strassen und Plätze der historischen Stadt. 2.“Universidade Viva” Hier handelt es sich um einen geführten Besuch der räpresentativsten historischen Kulturschätze der Universität von Santiago, sämtlichst aus dem Mittelalter. Der Besuch dauert etwa eineinhalb Stunden. 3. Geführter Besuch der Dächer der Kathedrale Mit dieser Führung entdeckt der Besuch die Geschichte der Stadt und der Basilika des Apostels und kommt darüber hinaus in den Genuss von unvergesslichen Ausblicken auf die Gesamtheit der umliegenden Baudenkmäler.

E x k l u s i v e s P a k e t Rundflug + Audiogeführte Besichtigung + Themalbad Die besten Panoramasichten der Stadt Santiago de Compostela aus der Luft von einem ca. 30 Minuten dauernden Rundflug im Sportflugzeug. Geführte Besuche der historischen Stadt mit einem extrem leicht zu bedienenden digitalen MP3-Audioführer. Diese Form des Besuchs ermöglicht eine personenbezogene Dosierung der Besuchsund Besichtigungzeiten oder auch eine Wiederholung bereits besichtigter Orte. Abschließend geht es dann zum Kurbad von Compostela zu einem Relax und Genuss des Wasers in einem mineralmedizischen Bad mit historisch verankerten Wirkungen.

8

SANTIAGO DE COMPOSTELA


T H E M A T I S C H E

P A K E T E

Abenteuerpaket Zum Praktizieren der aufregendsten und Adrenalinfördernden Sportarten, mit allen Sicherheiten und der Möglichkeit eines Abstechers von Santiago aus zu den Ortschaften, an denen dieseart Aktivitäten entwickelt werden. Im Rahmen des Abenteuerpakets werden folgende Varianten geboten:

Abenteuerpaket I: Rafting - Bungee-Jumping + Transport von Santiago aus Ein kompletter Abenteuertag mit zwei adrenalinfördernden Aktivitäten:

Rafting und Bangy-Jumping. Die galizischen Flüsse bieten sich als ausgesprochen optimal für Sportarten wie das Rafting mit Schlauchbooten, ausgerüstet mit integralen Neoprenanzügen, Schwimmweste und Helm. Als Komplement, ein Sprung ins Leere von einer Brücke, an dynamischen seilen und mit einem Harness versehen. Mittagessen NICHT inbegriffen, Preise bitte erfragen.

Abenteuerpaket II: Rafting - Paintball + Transport von Santiago aus Ein unvergesslicher und aufregender Tag an der frischen Luft, der eine Flussfahrt mit einem Geschicklichkeits-Ballspiel im Team kombiniert. Die galizischen Flüsse bieten sich als ausgesprochen optimal für Sportarten wie das Rafting mit Schlauchbooten, ausgerüstet mit integralen Neoprenanzügen, Schwimmweste und Helm. Paintball ist ein strategisches und herausforderndes Spiel, bei dem sich die Mitspieler untereinander verfolgen und mit mit Farbe gefüllten Beuteln bewerfen, die beim Auprall platzen und den Gegner unfähig machen. Mittagessen NICHT inbegriffen, Preise bitte erfragen.

SANTIAGO DE COMPOSTELA

9


GEFÜHRTE

BESICHTIGUNGEN

Audio-geführte Besichtigungen Geführte Besuche der historischen Stadt mit einem extrem leicht zu bedienenden digitalen MP3-Audioführer. Diese Form des Besuchs ermöglicht eine personenbezogene Dosierung der Besuchs- und Besichtigungzeiten oder auch eine Wiederholung bereits besichtigter Orte. Die Route beinhaltet eine Reihe der bemerkenswertesten Baudenkmäler von Santiago de Compostela: Der Platz und die Fassade des Hauses der Obradoiro, der Pazo de Raxoi, die Schule San Xerome, die Herberge und Parador der katholischen Könige, die Kathedrale, der Platz und die Fassade des Hauses der Acibechería, das Kloster San Martiño Pinario, der Platz und die Fassade des Hauses Quintana, das galizische Museum für zeitgenössische Kunst, das Mueseum do Pobo Galego, den Zentralmarkt und vieles mehr.

B e s u c h d e r K u l t u r s ch ä t z e d e r U n i v e r s i t ä t Eine geführte Besichtigung der bemerkenswertesten Universitätseinrichtungen im historischen Kern von Santiago de Compostela. Der Besuch vermittelt einen Eindruck von der Geschichte der Institutionen von ihren Ursprüngen im Mittelalter bis zur Neuzeit. Der rundgang beginnt auf dem Pazo de Fonseca und führt zur Fassade der Schule von San Xermo und den Gebäuden um den Plaza de Mazarelos (Fassade der Kirche der Universität, der Grammatikschule, etc.). In der geografischen und historischen Fakultät erfolgt ein Besuch des Auditorum Maximum, des grossen Lesesaals und der Terrasse. Die Route ended an dem Casa da Balconada.

Besuch der Dächer der Kathedrale Die Besichtigung beginnt im Palacio de Xelmírez (Odradoiro) und führt innen hinauf zu den Dächern der Kathedrale, wo herrliche Ausblicke auf die ganze Stadt genossen werden können und ein Einblick in die Geschichte der Basilika vermittelt wird. Der Besuch ist geführt und für alle Arten von Besuchern gleichermassen geeignet. Die Erklärungen werden in Spanisch und Englisch (nach vorheriger Bekanntgabe) geführt.

10

SANTIAGO DE COMPOSTELA


GEFÜHRTE

BESICHT IGUNGEN

Besuch des Museums der Kathedrale Die Besichtigung beinhaltet unterschiedliche Abschnitte mit unabhängigem Zugang: Säle des Klaustros, Die Kapelle der Reliquien, das Königliche Pantheon und der Kirchenschatz, die Krypt des Portikums der Glorie und den Xelmírez-Palast.

Besuch der Historischen Stadt Die Strecke führt um das direkte Umfeld der Kathedrale und beinhaltet Erklärungen zu den Baudenkmälern wie der Parador der katholischen Könige, dem Pazo de Razoi oder der Schule von San Xerome (alle an der Plaza del Obradoiro gelegen), der Schule von Fonseca (der Wiege der Universität), dem Herrenhaus Casa do Cabido (Plaza de Platerías), dem Herrenhaus Casa de Conga, dem Kloster und der Kirche San Paio de Antealtares, dem Herrenhaus Casa da Parra (gelegen an der Plaza de la Quintana), dem Kloster von San Martiño Pinario (Plaza de la Acibechería) und der Kathedrale selbst (innen und aussen). Ausserdem werden typische Strassen und Plätze der Stadt besucht.

SANTIAGO DE COMPOSTELA

11


A

K

T

I

V

I

T

Ä

T

E

N

Rundflügeüber Santiago und Galizien Für die besten Aussichten auf die Küste und Strände, die Lanschaft und die Städte Galiziens. Routen: • Route Santiago (30 min): Flughafen von Santiago, Monte do Gozo, Monte Pedroso und der Stadtkern. • Route A Coruña: Flughafen von A Coruña, Ría del Burgo, Strand von Santa Cristina, Oza, Stadtkern und der Park von San Pedro. • Route A Coruña - Santiago - A Coruña: Flughafen von A Coruña, die Inseln von Sisargas, der Cabo Vilán, Fisterra, Negreira und der Stadtkern von Santiago, gefolgt von Ferrol auf dem Rückflug zum Flughafen.

Private Ausflüge nach Maß in Galizien Ausflüge nach Maß für Gruppen von bis zu 7 Personen, einschließlich Stellung des Fahrzeugs und eines Fahrers/Führers. Halbtägig: Ría de Arousa A Coruña Halbinsel von Barbanza Fisterra Lugo

Ganztägig: Rías Baixas Costa da Morte bis Fisterra A Coruñas und die Rías Altas Ribeiro Baiona, A Guarda, Tui Ribeira Sacra

Ausflüge Compostela Visión Offizieller Markenname des Tourismus von Santiago. Geboten wird ein regelmäßiger eintägiger Ausflugsservice von Santiago de Compostela aus, der verschiedene Routen beinhaltet, auf denen nicht zu versäumende Örtlichkeiten und Fleckchen von Galizien besucht werden. Compostela Visión garantiert einen qualitativ hochwertigen Service, der folgendes beinhaltet: Reise in modernen und komfortablen Reisebussen für 50 Personen, voll klimatisiert. Kindersitze. Begleitung durch einen mehrsprachigen professionellen Führer (Sprachen im Vorfeld der Reservierung erfragen). Einschließlich zusätzlicher Leistungen wie Eintritt für Besichtigungen und/oder Schiffspassagen. Abfahrt täglich ab der Mai bis Anfang November und auch an besonderen Feiertagen (restliches Jahr bitte erfragen). Angebotene Ausflüge (weitere Information unter www.SantiagoReservas.com): • Zur Costa da Morte - Finisterre Haltepunkte: Muros - Carnota - Fisterra • Rías Baixas - Salnés: Fischerdörfer Haltepunkte: Pontevedra - Combarro - O Grove - A Toxa - Cambados Beinhaltet Überfahrt im Schiff über die Ría de Arousa (saisonabhängig) • Ribeira Sacra - Cañones del Sil: Inländische Meere Haltepunkte: Castro Caldelas - Cañones del Sil - Monforte de Lemos Beinhaltet Überfahrt im Schiff über die Cañones del Sil (saisonabhängig)

12

SANTIAGO DE COMPOSTELA

• Portugal und südliches Galizien Haltepunkte: Tui - Valença do Minho (Portugal) - A Guarda - Santa Tegra - Baiona • Rías Altas - Costa ártabra: Legendäre Meere Haltepunkte: San Andrés de Teixido -Ferrol - A Coruña Rías Baixas - Barbanza: Mythische Landschaften Landschaften aus dem Oscar-Preisträger-Film "Mar Adentro" Haltepunkte: Noia - Castro Boroña - Dunas de Corrubedo - Curota - A Pobra de Caramiñal


A

K

T

I

V

I

T

Ä

T

E

N

Touristenzug Compostela Visión Der Zug durchfährt die historische Stadt, vorbei an Museen und Baudenkmälern, durchquert die Gartenanlagen bekannter Architekten und bietet an mehreren Stellen herrliche Aussichten auf den Komplex von Baudenkmälern und die Kathedrale.

Aktiver Tourismus Risikosport mit allen Sicherheiten unter Aufsicht von Experten. • • • • • • •

Canyoning mit und ohne Abseilen (minium 8 Personen) Wasserwanderung (minium 10 Personen) Rafting (minimum 10 Personen) Flussabfahrt im Kajak (minimum 12 Personen) Kajak-Routen auf den Rías (6 bis 9 Personen) Bungee-Jumping Paintball (strategisches Spiel an der freien Luft)

Golf Auf einem Golfplatz mit 18 Löchern, mit Grünzonen, Baumbestand und Seen in 1 km Entfernung vom Flugplatz Lavacolla und 10 km von Santiago. Installationen und Leistungen: Übungsplatz für 12 Personen, 200 m lang; Putting green; approaching green; Schläger-Aufbewahrung; Schläger-Vermietung; Handcarries, elektrische Carries und Boogies: Golfschule (Kinder und Erwachsene) und Privatstunden; RestaurantCafeteria.

Thermalbäder Kuren

Kurzentrum von Compostela

Erholungs,- Gesundheits- und Schönheitskuren, aufbauend auf der wohltuenden Wirkung des Wassers:

Für einen Relax im Thermal-Klub mit zwei mineralmedizischen Bädern, ausgerüstet mit:

• Therapeutik • Kreislauf / müde Beine • Stressabbau • Schönheit • Schlankheitskuren • Reinigend Die Thermal-Route beinhaltet: Therapeutisches Bad, Wirbelbad, Nebeldusche, römische Therme, Wechseldusche, türkisches Bad, Fussberieselung, Kontrastdusche, Aromatherapie und Relax-Bereich.

• Wasserstrahlbehandlung • Schwanenhälsen • Gegenstromanlagen • Kaskaden • Wasserbetten • Schwimmbecken • Wirbelbad • Zwei Saunen mit unterschiedlichen Temperaturen • Dampfbad • Relax-Bereich mit warmem Marmor • Beinkreislauf-Anlage SANTIAGO DE COMPOSTELA

13


A

K

T

I

V

I

T

Ä

T

E

N

Tauchen Tauchkurse für alle Niveaus: Taufe, Anfänger, Open Water Diver, Advanced, Erste Hilfe, Rettung, Divemaster, etc. Angemessene und sichere Vorbereitung. Sämtliche Kurse beinhalten das didaktische Kursmaterial, MultimediaSaal, theoretische Klassen, komplette Taucherausrüstung, Übungen im geschlossenen und offenen Wasser, Taucherversicherung, Taucherausweis und Diplom. Austragungsort: In A Pobra de Caramiñal, Ría de Arousa (in 45 min Entfernung von Santiago). Andere Dienstleistungen: Vermietung von Segelbooten und Yachten; Ausflüge per Boot; Tauchausflüge bei Nacht; Unterwasser-Video und -Fotografie; meergängige Kajaks.

L a c h s- u n d F o r e l l e n f i s c h e n Im Fischereireservat von Vilagudín (Ordes), nur eine halbe Stunde von Santiago entfernt, können das ganze Jahr Lachse und Forellen gefangen werden. Die entsprechende Erlaubnis wird für den kompletten Tag ausgestellt. Der Angler hat für jedes Kilo geangelten Fisch eine zusätzliche Abgabe zu leisten. UHRZEITEN Sommer: 9:00 - 21:00 Uhr Winter: 9:00 bis 19:00 Uhr

Aquapark Der Aquapark von Cerceda bietet eine große Vielzahl von aquatischen Attraktionen (Rutschen, Wellenbad, Wirbelbad, Planschbecken, etc.) umgeben von der immergrünen Natur Galiziens. Ausflüge stehen auch für Schulklassen und Gruppen auf dem Programm.

Fahrradverleih Für das gemütliche und besonnene Radeln durch Santiago und die nähere Umgebung. Auf Wunsch kann die Fahrt von einem Führer begleitet werden.

Autovermietung Alle vermieteten Fahrzeuge verfügen über Klimanlage, Servolenkung und Radio-Kasette/CD-Spieler: Gruppe A: Citroën C2, Peugeot 106 Gruppe B: Citroën C4 Gruppe H: Citroën Xsara Picasso 14

SANTIAGO DE COMPOSTELA


COMPOSTUR NACH MASS

Routen für Individuelle Die Routen für Gruppen werden auf den folgenden Seiten beschrieben und stehen gleichermassen für Einzelpersonen zur Verfügung: • Die Pilgerstrasse nach Santiago in Frankreich • Städte Weltkulturerben der Menschheit • Städte Weltkulturerben der Menschheit mit Unterbringung in Paradores • Madrid - Santiago über die Rías Baixas mit Unterbringung in Paradores • Madrid - Santiago über die Rías Altas mit Unterbringung in Paradores • Das Grüne Spanien Compostur bietet die nachstehenden Leistungen für Reiserouten nach Maß für Einzelpersonen: - Reservierung der Unterbringungen - Mietung von Automobilen - Mietung von Fahrrädern Die Fahrräder werden an dem von dem Kunden als Ausgangspunkt gewählten Ort (nur auf spanischem Gebiet) übergeben und am Ende der Tour in Santiago zurück gegeben. Dieser Service ist inbesondere für Pilgerer per Fahhrad gedacht. Detaillierte Information über und zu der gewählten Route

- Fahrkarten zum Sonderpreis für die Rückfahrt - von Santiago de Compostela Die Information über Preise in Abhängigkeit des im Einzelfall als Ausgangspunkt gewählten Ortes kann bei Compostur telefonisch unter der Nummer 902 190 160 oder per E-Mail an info@santiagoreservas.com erfragt werden.

ROUTEN FÜR INDIVIDUELLE

15


02

ROUTEN


DER JACKOBSWEG

von Madrid Madrid Toledo Segovia Burgos León Santiago de Compostela

Tag 1

Madrid

Abholung am Flughafen und Fahrt ins Hotel. Am Nachmittag Rundfahrt durch Madrid mit einem örtlichen Führer und Besichtigung der hauptsächlichen Sehenswürdigkeiten: Gran Vía, Retiro, Casa de Campo, Puerta del Sol, Plaza Mayor, Cibeles, Plaza de España und die wichtigsten Baudenkmäler. Unterbringung im Hotel.

Tag 2

Madrid Toledo

Aranjuez

Tag 3

Madrid Segovia El Escorial

Frühstück im Hotel. Abfahrt nach Toledo für einen ganztägigen Ausflug. Besuch der Kirche Iglesia de Santo Tomé. Bummel durch die Strassen und Gassen mit Besuch des Judenviertels und Besichtigung der Synagoge der Santa María Blanca, die älteste in ganz Europa, und Besichtigung der Stadt. Weiterfahrt zum Sitio Real de Arajuez, ein kunsthistorisches Juwel und Baudenkmal. Besichtigung der Gärten des Prinzen Jardín del Príncipe. Rückfahrt nach Madrid und Unterbringung im Hotel. Frühstück im Hotel Abfahrt nach Segovia für einen ganztägigen Ausflug. Besichtigung des römischen Aquädukts und der gotischen Kathedrale der Stadt (Besuch des Museums der Kathedrale inbegriffen). Weiterfahrt zum Kloster von El Escorial, das als eins der architektonischen Wunderwerke der Welt gilt. Anschließend Besuch des Tals der Gefallenen Valle de los Caídos (optional). Rückfahrt nach Madrid und Unterbringung im HotelRetour à Madrid et nuit à l’hôtel.

18 ROUTEN


Tag 4

Tag 5

Tag 6

Madrid

Frühstück im Hotel.

Santo Domingo de Silos

Besuch des Klosters Monasterio de Santo Domingo de Silos mit Möglichkeit der Teilnahme an einer dort abgehaltenen Messe und Anhörung des geregorianischen Gesangs der dafür berühmt gewordenen Mönche von Silos.

Burgos

Ankunft in Burgos und Unterbringung im Hotel.

Burgos

Frühstück im Hotel. Am Vormittag Besichtigung der Stadt Burgos mit einem örtlichen Führer, einschließlich Besuch der berühmten Kathedrale.

Frómista

Weiterfahrt nach Frómista und Unterbrechung der Fahrt zum Besuch der romanischen Kirche.

Carrión de los Condes

Weiterfahrt nach Carrión de los Condes, wo die berühmte Kirche von Santiago besichtigt werden kann.

León León Astorga

Ankunft in León und Unterbringung im Hotel. Frühstück im Hotel. Am Vormittag Besichtigung der Stadt León mit einem örtlichen Führer, einschließlich Besuch der berühmten Kathedrale und der Capilla de San Isidro. Weiterfahrt nach Astorga. Freie Zeit zum Mittagessen und zum Besuch der Kathedrale und des bischöflichen Palastes Palacio Episcopal. Weiterfahrt nach der Stadt des Apostels über die Pilgerstrasse nach Santiago, Besuch von O Cebreiro, Portomarín, etc.

Tag 7

Santiago

Ankunft in Santiago de Compostela und Unterbringung im Hotel.

Santiago

Frühstück im Hotel. Am Vormittag Besichtigung der Kathedrale. Daran anschließend Besichtigung der wichtigsten Strassen und Plätze der Stadt und der dort zu findenden Baudenkmäler zum Kennenlernen dieses Weltkulturerbes der Menschheit, Hauptstadt von Galizien. Am Nachmittag Ausflug zu den Rías Baixas: Insel der A Toxa (La Toja), O Grove, Cambados, Sanxenxo, Combarro... Rückfahrt nach Santiago und Unterbringung im Hotel.

Tag 8

Santiago

Frühstück im Hotel. Zur angezeigten Uhrzeit Abfahrt nach Madrid und Überfahrt zum Flughafen. Hier enden die Diensleistungen von Compostur.

ROUTEN

19


DER JACKOBSWEG

v o n

B a r c e l o n a

Barcelona Pamplona Logroño Burgos León Santiago de Compostela

Tag 1

Barcelona

Abholung am Flughafen und Fahrt ins Hotel. Besichtigung der Stadt mit einem örtlichen Führer Unterbringung in Hotel.

Tag 2

Tag 3

Barcelona Zaragoza

Frühstück im Hotel

Pamplona

Weiterfahrt nach Pamplona und Unterbringung im Hotel.

Pamplona

Frühstück im Hotel. Kurze Rundfahrt durch Pamplona mit einem örtlichen Führer.

Puente la Reina

Estella Logroño

20 ROUTEN

Abfahrt nach Zaragoza. Freiezeit für die Besichtigung der Basilika der Jungfrau Pilar.

Weiterfahrt nach Puente de la Reina und Besichtigung der berümten Brücke. Weiterfahrt nach Estella, dem Umschlagzentrum der Pilgerstrasse nach Santiago aus dem Mittelalter. Ankunft in Logroño und freie Zeit. Am Nachmittag Möglichkeit der Besichtigung einer Kellerei (optional). Unterbringung im Hotel.


Tag 4

Logroño -Nájera Frühstück im Hotel und Abfahrt nach Nájera zur Besichtigung von Santa María la Real.

Santo Domingo de la Calzada San Millán de la Cogolla

Tag 5

Burgos Burgos Frómista

Weiterfahrt nach Santo Domingo de la Calzada und Besuch der Kathedrale. Die Route führt weiter in Richtung des Klosters Monasterio de San Millán de la Cogolla, deren Besuch unerlässlich ist. Ankunft in Burgos und Unterbringung im Hotel. Frühstück im Hotel. Am Vormittag Besichtigung der Stadt Burgos mit einem örtlichen Führer, einschließlich Besuch der berühmten Kathedrale. Weiterfahrt nach Frómista und Unterbrechung der Fahrt zum Besuch der romanischen Kirche.

Carrión de los Weiterfahrt nach Carrión de los Condes, wo die berühmte Condes Kirche von Santiago besichtigt werden kann.

Tag 6

León

Ankunft in León und Unterbringung im Hotel.

León

Frühstück im Hotel. Am Vormittag Besichtigung der Stadt León mit einem örtlichen Führer, einschließlich Besuch der berühmten Kathedrale und der Capilla de San Isidoro.

Astorga

Weiterfahrt nach Astorga. Freie Zeit zum Mittagessen und zum Besuch der Kathedrale und des bischöflichen Palastes Palacio Episcopal. Weiterfahrt nach der Stadt des Apostels über die Jackobsweg, Besuch von O Cebreiro, Portomarín, etc.

Tag 7

Santiago

Ankunft in Santiago de Compostela und Unterbringung im Hotel

Santiago

Frühstück im Hotel. Am Vormittag Besichtigung der Kathedrale. Daran anschließend Besichtigung der wichtigsten Strassen und Plätze der Stadt und der dort zu findenden Baudenkmäler zum Kennenlernen dieses Weltkulturerbes der Menschheit, Hauptstadt von Galizien. Am Nachmittag Ausflug zu den Rías Baixas: Insel A Toxa (La Toja), O Grove, Cambados, Sanxenxo, Combarro... Rückfahrt nach Santiago und Unterbringung im Hotel.

Tag 8

Santiago

Frühstück im Hotel. Zur angezeigten Uhrzeit Überführung zum Flughafen. Hier enden die Leistungen von Compostur.

ROUTEN

21


DER JACKOBSWEG

v o n

B i l b a o

Bilbao Pamplona Logroño Burgos León Santiago Santander Bilbao

Tag 1

Tag 2

Bilbao

Ankunft auf dem Flughafen von Bilbao.

Pamplona

Fahrt nach Pamplona und Unterbringung im Hotel.

Pamplona

Frühstück im Hotel. Kurze Rundfahrt durch Pamplona mit einem örtlichen Führer.

Puente la Reina Weiterfahrt nach Puente de la Reina und Besichtigung der berümten Brücke.

Estella Logroño

Tag 3

Weiterfahrt nach Estella, dem Umschlagzentrum der Pilgerstrasse nach Santiago aus dem Mittelalter. Ankunft in Logroño und freie Zeit. Am Nachmittag Möglichkeit

Logroño-Nájera Frühstück im Hotel und Abfahrt nach Nájera zur Besichtigung von Santa María la Real.

Santo Domingo Weiterfahrt nach Santo Domingo de la Calzada und Besuch de la Calzada der Kathedrale. San Millán de la Die Route führt weiter in Richtung des Klosters Monasterio Cogolla de San Millán de la Cogolla, deren Besuch unerlässlich ist.

Burgos

22 ROUTEN

Ankunft in Burgos und Unterbringung im Hotel.


Tag 4

Frühstück im Hotel. Am Vormittag Besichtigung der Stadt Burgos mit einem örtlichen Führer, einschließlich Besuch der berühmten Kathedrale. Weiterfahrt nach Frómista und Unterbrechung der Fahrt zum Besuch der romanischen Kirche. Weiterfahrt nach Carrión de los Condes, wo die berühmte Kirche von Santiago besichtigt werden kann. Ankunft in León und Unterbringung im Hotel.

Tag 5

Frühstück im Hotel. Am Vormittag Besichtigung der Stadt León mit einem örtlichen Führer, einschließlich Besuch der berühmten Kathedrale und der Capilla de San Isidoro. Weiterfahrt nach Astorga. Freie Zeit zum Mittagessen und zum Besuch der Kathedrale und des bischöflichen Palastes Palacio Episcopal. Weiterfahrt nach der Stadt des Apostels über die Pilgerstrasse nach Santiago, Besuch von O Cebreiro, Portomarín, etc. Ankunft in Santiago de Compostela und Unterbringung im Hotel

Tag 6

Frühstück im Hotel. Am Vormittag erste Kontaktaufnahme mit dieser herlichen Stadt und Weltkulturerbe der Menschheit, Hauptstadt von Galizien, in Form eines Besuchs der wichtigsten Strassen und Plätze der Stadt und der dort zu findenden Baudenkmäler in Begleitung eines örtlichen Führers. Besuch der Kathedrale. Am Nachmittag frei zum Genießen der Stadt und Vertiefung der Kenntnisse. Unterbringung im Hotel.

Tag 7

Frühstück im Hotel. Ganztägiger Ausflug zum Besuch der Rías Baixas: Insel der A Toxa (La Toja), O Grove, Cambados, Sanxenxo, Combarro... Rückfahrt nach Santiago und Unterbringung im Hotel.

Tag 8

Frühstück im Hotel. Frühzeitige Abfahrt nach Oviedo mit einem kurzen Halt in dieser Stadt.

Eintreffen in Santander und Unterbringung im Hotel.

Tag 9

Frühstück im Hotel. Zur angezeigten Uhrzeit Abfahrt nach Bilbao und Überfahrt zum Flughafen. Hier enden die Leistungen von Compostur.

ROUTEN

23


STÄDTE WELTKULTURERBEN DER MENSCHHEIT

Madrid Toledo Aranjuez Segovia Ávila Salamanca Santiago Lisboa Cáceres Sévilla Córdoba Madrid

Tag 1

Madrid

Abholung am Flughafen und Fahrt ins Hotel. Am Nachmittag Rundfahrt durch die Stadt mit einem örtlichen Führer und Besichtigung der hauptsächlichen Sehenswürdigkeiten von Madrid: Gran Vía, Retiro, Casa de Campo, Puerta del Sol, Plaza Mayor, Cibeles, Plaza de España und die wichtigsten Baudenkmäler. Unterbringung im Hotel.

Tag 2

Tag 3

Madrid Toledo

Frühstück im Hotel. Abfahrt nach Toledo für einen ganztägigen Ausflug. Besuch der Kirche Iglesia de Santo Tomé. Bummel durch die Strassen und Gassen mit Besuch des Judenviertels und Besichtigung der Synagoge Santa María Blanca, die älteste in ganz Europa, und Besichtigung der Stadt

Aranjuez

Weiterfahrt zum Sitio Real de Arajuez, ein kunsthistorisches Juwel und Baudenkmal. Besichtigung der Gärten des Prinzen Jardín del Príncipe. Rückfahrt nach Madrid und Unterbringung im Hotel.

Madrid Segovia

Frühstück im Hotel. Abfahrt nach Segovia für einen ganztägigen Ausflug. Besichtigung des römischen Aquädukts und der gotischen Kathedrale der Stadt. Weiterfahrt nach Ávila mit einem kurzen Besuch der Stadt.

Salamanca

Tag 4

Salamanca

Santiago

24 ROUTEN

Eintreffen in Salamanca und Stadtführung Stadt. Unterbringung im Hotel.

Frühstück im Hotel und Abfahrt nach Santiago de Compostela über die Städte Zamora und Ourense, Eintreffen in Santiago de Compostela und Unterbringung im Hotel.


Tag 5

Tag 6

Santiago

Frühstück im Hotel. Am Vormittag erste Kontaktaufnahme mit dieser herrlichen Stadt und Weltkulturerbe der Menschheit, Hauptstadt von Galizien, in Form eines Besuchs der wichtigsten Strassen und Plätze der Stadt und der dort zu findenden Baudenkmäler in Begleitung eines örtlichen Führers. Besuch der Kathedrale. Nachmittag frei. Unterbringung im Hotel.

Santiago

Frühstück im Hotel. Ganztägiger Ausflug zum Besuch der Rías Baixas: Insel der A Toxa (La toja), O Grove, Cambados, Sanxenxo, Combarro... Rückfahrt nach Santiago und Unterbringung im Hotel.

Tag 7

Santiago

Frühstück im Hotel. Abfahrt nach Lissabon mit kurzen Halten in Oporto und Coimbra.

Lisboa

Tag 8

Tag 9

Lisboa

Abfahrt nach Cáceres und geführte Besichtigung der Stadt. Unterbringung im Hotel.

Cáceres

Frühstück im Hotel.

Sevilla Córdoba

Tag 11

Frühstück im Hotel. Besuch der Stadt Lissabon.

Cáceres

Sevilla

Tag 10

Eintreffen in Lissabon, Unterbringung im Hotel und freie Zeit zum Kennenlernen der Stadt.

Cordoba Madrid

Weiterfahrt nach Sevilla und geführte Besichtigung der Stadt. Freie Zeit zum Kennenlernen der Stadt der Giralda. Unterbringung im Hotel. Früstück im Hotel und Weiterfahrt nach Córdoba. Halbtägige geführte Besichtigung der Stadt Córdoba. Besuch des Judenviertels Barrio Judío, in dem die noch einzige in Andalusien erhaltene Synagoge steht. Spaziergang durch die Strassen und Gassen mit ihren typischen andalusischen Innenhöfen. Unterbringung im Hotel.

Frühstück im Hotel. Zur angezeigten Uhrzeit Abfahrt nach Madrid und Überführung zum Flughafen. Hier enden die Leistungen von Compostur.

ROUTEN

25


STÄDTE WELTKULTURERBEN DER MENSCHHEIT

mit

Unterkunft

in

Paradores

Madrid Cuenca Toledo Segovia Ávila Salamanca Santiago

Tag 1

Madrid

Eintreffen im Madrid und Fahrt ins Hotel. Freie Zeit zum Kennenlernen der Stadt. Unterbringung und Abendessen im Hotel.

Tag 2

Tag 3

Madrid

Frühstück. Abfahrt nach Cuenca.

Cuenca

Nach dem Mittagessen freie Zeit. Für den Nachmittag wird ein geführter Besuch der 'hängenden Häuser' Casas Colgadas und der Kathedrale und in unmittelbarer Nähe davon der 'verwunschenen Stadt' Ciudad Encantada empfohlen, wo die Steine die denkbar kapriziösesten Formen annehmen. Unterbringung und Abendessen im Parador Nacional von Cuenca.

Cuenca Toledo

Frühstück im Hotel. Abfahrt nach Toledo, der Stadt mit den herrlichsten architektonischen Zeugnissen von drei Kulturen: der Christen, Araber und der Juden. Mittagessen frei. Für den Nachmittag wird ein geführter Besuch der Strassen und Gassen der Stadt und ein Besuch der bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale, dem Alcázar und des El Greco Museums vorgeschlagen. Unterbringung und Abendessen im Parador Nacional von Toledo.

26 ROUTEN


Tag 4

Toledo Segovia

Frühstück. Abfahrt nach Segovia zur Besichtigung des beeindruckenden römischen Aquädukts. Mittagessen frei. Für den Nachmittag wird eine Besichtigung der Kathedrale und des Alcázar empfohlen. Unterbringung und Abendessen im Parador Nacional von Segovia.

Tag 5

Segovia Ávila

Frühstück.Abfahrt nach Ávila mit Besichtigung der beeindruckenden Stadtmauern, in dem die Tore des Alcázar und San Vicente besondere Beachtung verdienen. Anschließend freies Mittagessen und Besuch der bewehrten Kathedrale von San Salvador und des Konvents Convento de Santa Teresa de Jesús.Unterbringung und Abendessen im Parador Nacional von Ávila.

Tag 6

Ávila Salamanca

Tag 7

Frühstück Weiterfahrt auf der Route der Städte des Weltkulturerbes der Menschheit in Richtung Salamanca. Der Besuch der Stadt beginnt auf der Plaza Mayor im barocken Stil um von hier aus in die Strassen und Gassen der Stadt einzudringen und unter der Vielzahl der herausragenden Baudenkmäler das Casa de las Conchas zu besichtigen. Im Anschluss an das freie Mittagessen Besuch der wie eine Trotzburg anmutenden alten Kathedrale, der neuen Kathedrale mit ihrer grandiosen Fassade und der Universität. Unterbringung und Abendessen im Parador Nacional von Salamanca.

Salamanca

Frühstück

Santiago

Abfahrt nach Santiago de Compostela und Überführung zum Hotel. Freie Zeit zum Mittagessen. (In den belebten Strassen O Franco und A Raiña gibt es unzählige Restaurants und Tavernen, in denen typische Gerichte der galizischen Gastronomie wie Pulpo á Feira, Empanadas, die Santiago-Torte angeboten und mit den besten Weinen und Orujos genossen werden können). Obligatorisch ist der Besuch der Kathedrale mit ihrem Pórtico de la Gloria, dem Grabmahl des Apostels oder dem Heiligen "Dos Croques". Empfohlen wird eine geführte Besichtigung der die Kathedrale umgebenden vier Plätze: Praterías, Qintana, Inmaculada und Obradoiro. Auf Letzterem steht das Hostal de los Reyes Católicos, heute der Parador Nacional, der Pazo de Raxoi und der Pazo de San Xerome, Sitz der heutigen Universität. Unterbringung und Abendessen im Parador Nacional von Santiago.

Tag 8

Santiago

Frühstück. Während des Vormittags Besichtigung weiterer emblematischer Stätten der Stadt wie der Colegiata del Sar oder so herausragender Museen wie dem galizischen Volksmuseum Museo do Pobo Galego und dem Museum für zeitgenössische Kunst Centro Galego de Arte Contemporánea. Nachmittag frei zum Einkaufen und/oder Genuss des grossen kulturellen und ludischen Angebots, das diese lebendige und zugleich magische Universitätsstadt zu bieten hat. Unterbringung und Abendessen im Parador Nacional von Santiago.

Tag 9

Santiago

Frühstück. Freie Zeit bis zum angesagten Zeitpunkt der Rückfahrt. Hier enden die Leistungen von Compostur.

ROUTEN

27


MADRID - SANTIAGO ÜBER DIE RIAS BAIXAS

mit

Unterkunft

in

Paradores

Madrid Segovia León Monforte de Lemos Pontevedra Cambados Santiago

Tag 1

Tag 2

Madrid

Nach dem Eintreffen im Madrid Überführung zum Parador Nacional von Segovia mit einem Stop zum freien Mittagessen.

Segovia

Nachmittag in Segovia frei zum Kennenlernen der Stadt: den beeindruckenden Aquädukt, die Kathedrale und das Alcázar. Für Erwachsene empfiehlt sich in der näheren Umgebung ein Besuch des Palastes Palacio Real de la Granja de San Ildefonso aus dem VIII. Jahrhundert, berühmt für seine Gartenanlagen und den Palacio de Río Frío. Unterbringung und Abendessen im Parador Nacional von Segovia.

Segovia

Frühstück. Abfahrt nach León, eine eng mit der Pilgerstrasse nach Santiago verknüpfte Stadt und vielen interessanten Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale de Santa María, die Basílica de San Isidro oder auch das Hostal de San Marcos, in dem heute der Parador Nacional untergebracht ist. Nach dem Mittagessen freie Zeit. Empfohlen für den Nachmittag wird eine geführte Besichtigung des Palastes Palacio de los Guzmanes, des aus der Hand des berühmten Architekten Gaudí stammenden Casa de Botines, der Kirche von San Marcelo und anderer besondere Aufmerksamkeit verdienender Baudenkmäler dieser historischen Stadt. Unterbringung und Abendessen im Parador Nacional von León.

León

Tag 3

28 ROUTEN

León

Frühstück. Am Vormittag und auf dem Wege nach Monforte Halt in Astorga, wo besonders der bischöfliche Palast und die Kathedrale von Interesse sind. Auf der Route optionaler Halt in Villafranca del Bierzo, wo der Einfluss der Pilgerstrasse nach Santiago besonders in Werken wie der Iglesia de Santiago, der Colegiata oder den Konventen Convento de San Francisco und Convento de la Anunciada seinen Ausdruck gefunden hat.

Monforte de Lemos

In Monforte de Lemos angekommen empfiehlt sich ein Besuch des Museums der Klarissinnen-Nonnen, dem Museo de las Clarisas, in dem die bedeutendste Sammlung sakraler Kunstwerke ganz Spaniens gesehen werden kann, des Torre del Homenaje oder des Colegio de los Escolapias, bekannt als das "kleine Escorial Galiziens". Als Option wird ein Ausflug auf einem Katamarn über die Ribeira Sacra empfohlen, um die beeindruckenden Canyons des Flusses Sil zu bestaunen. Unterbringung und Abendessen mit Parador Nacional von Monforte.


Tag 4

Tag 5

Tag 6

Monforte de Lemos

Frühstück. Am Vormittag Besuch der Stadt Pontevedra, deren Stadtteil mit der Mehrzahl von Baudenkmälern zum HistorischKünstlerischen Stadtteil erklärt worden und der einer der am besten erhaltenen von Galizien ist. Hier können die gotische Kirche Santa Maria la Mayor und die Basilika la Peregrina besichtigt werden, deren Grundriss durch seine Form einer Pilgeroder Jakobsmuschel überrascht.

Pontevedra

Nach dem freien Mittagessen, freie Zeit zum Schlendern durch die herrlichen Bogengassen der Stadt und über eine Unzahl kleiner Plätze. Unterbringung und Abendessen im Parador Nacional von Pontevedra.

Pontevedra

Frühstück. Abfahrt zum Monasterio de Poio. Weiterfahrt zu dem unter Kulturschutz gestellten Fischerdorf von Combarro, in dem sich das Feld mit dem Meer verbindet und in dessen Umfeld unzählige Kornkammern und 'Cruceiros' zu sehen sind. Freie Zeit zum Mittagessen.

Cambados

Am Nachmittag Besichtigung des herrschaftlichen Städtchens Cambados, Hauptstadt der Region der Albariños-Weine, deren historisch-künstlerischer Stadtteil für seine grosse Vielfalt von galizischen Bürgeräusern und wappengeschmückten Herrenhäusern bekannt ist, unter denen besonderns das Pazo de Fefiñás Beachtung verdient. Unterbringung und Abendessen im Parador Nacional Cambados.

Cambados

Frühstück und Abfahrt nach Santiago de Compostela, Stadt des Weltkulturerbes der Menschheit und Hauptstadt von Galizien.

Santiago

Überführung ins Hotel und freie Zeit für das Mittagessen. (In den belebten Strassen O Franco und A Raiña gibt es unzählige Restaurants und Tavernen, in denen typische Gerichte der galizischen Gastronomie wie Pulpo á Feira, Empanadas, dioe Santiago-Torte angeboten und mit den besten Weinen und Orujos genossen werden können). Obligatorisch ist der Besuch der Kathedrale mit ihrem Pórtico de la Gloria, dem Grabmahl des Apostels oder dem Heiligen "Dos Croques". Empfohlen wird eine geführte Besichtigung der vier die Kathedrale umgebenden Plätze: Praterías, Qintana, Inmaculada und Obradoiro. Auf Letzterem steht das Hostal de los Reyes Católicos, heute der Parador Nacional, der Pazo de Raxoi und der Pazo de San Xerome, Sitz der heutigen Universität. Unterbringung und Abendessen im Parador Nacional von Santiago.

Tag 7

Santiago

Frühstück. Während des Vormittags Besichtigung weiterer emblematischer Stätten der Stadt wie die Colegiata del Sar oder so herausragende Museen wie das galizische Volksmuseum Museo do Pobo Galego und das Museum für zeitgenössische Kunst Centro Galego de Arte Contemporánea. Nachmittag frei zum Einkaufen und/oder Genuss des grossen kulturellen und ludischen Angebots, das diese lebendige und zugleich magische Universitätsstadt zu bieten hat. Unterbringung und Abendessen im Parador Nacional von Santiago.

Tag 8

Santiago

Petit déjeuner. Temps libre jusqu’à l’heure indiquée pour le départ jusqu’au lieu de provenance. Fin des services Compostur.

ROUTEN

29


MADRID - SANTIAGO ÜBER DIE RIAS ALTAS

mit

Unterkunft

in

Paradores

Madrid Segovia León Monforte de Lemos Vilalba Ferrol Santiago

Tag 1

Tag 2

Madrid

Nach dem Eintreffen im Madrid. Überführung zum Parador Nacional von Segovia mit einem Stop zum freien Mittagessen. Nachmittag in Segovia frei zum Kennenlernen der Stadt: den beeindruckenden Aquädukt, die Kathedrale und das Alcázar

Segovia

In der näheren Umgebung empfiehlt sich ein Besuch des Palastes Palacio Real de la Granja de San Ildefonso aus dem VIII. Jahrhundert, berühmt für seine Gartenanlagen, sowie des Palacio de Río Frío. Unterbringung und Abendessen im Parador Nacional von Segovia.

Segovia León

Tag 3

30 ROUTEN

Frühstück. Abfahrt nach León, eine eng mit der Pilgerstrasse nach Santiago verknüpfte Stadt mit vielen interessanten Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale de Santa María, der Basílica de San Isidro oder auch dem Hostal de San Marcos, in dem heute der Parador Nacional untergebracht ist. Nach dem Mittagessen freie Zeit. Empfohlen für den Nachmittag wird eine geführte Besichtigung des Palastes Palacio de los Guzmanes, des aus der Hand des berühmten Architekten Gaudí stammenden Casa de Botines, der Kirche von San Marcelo und anderer besondere Aufmerksamkeit verdienender Baudenkmäler dieser historischen Stadt. Unterbringung und Abendessen im Parador Nacional von León.

León

Frühstück. Am Vormittag und auf dem Wege nach Monforte Halt in Astorga, wo besonders der bischöfliche Palast und die Kathedrale von Interesse sind.Auf der Route optionaler Halt in Villafranca del Bierzo, wo der Einfluss der Pilgerstrasse nach Santiago besonders in Werken wie der Iglesia de Santiago, der Colegiata oder den Konventen Convento de San Francisco und Convento de la Anunciada seinen Ausdruck findet.

Monforte de Lemos

In Monforte de Lemos angekommen, empfiehlt sich ein Besuch des Museo de las Clarisas, in dem die bedeutenste Sammlung von sakralen Kunstwerken ganz Spaniens gesehen werden kann, des Torre del Homenaje oder des Colegio de los Escolapias, bekannt als das "kleine Escorial Galiziens". Als Option wird ein Ausflug auf einem Katamarn über die Ribeira Sacra empfohlen um die beeindruckenden Canyons des Flusses Sil zu bestaunen. Unterbringung und Abendessen mit Parador Nacional von Monforte.de Monforte.


Tag 4

Monforte de Lemos

Vilalba

Frühstück. Am Vormittag Abfahrt nach Vilalba, wo vor Allem der beeindruckende mittelalterliche Trotzturm zu bewundern ist, in dem heute der Parador Nacional untergebracht ist. Optionale Abstecher von Vilalba aus nach Mondoñedo (25 km) mit seiner Kathedrale und dem bischöflichen Museum oder nach Lugo und seiner Kathedrale sowie der römischen Mauer, die ebenfalls zum Weltkulturerbe der Menschheit gehört. Unterbringung und Abendessen mit Parador Nacional von Vilalba.

Tag 5

Vilalba Ferrol A Coruña

Tag 6

Frühstück. Von Vilalba aus Weiterfahrt nach Ferrol in der Provinz von A Coruña, der berühmtesten Schiffsbauer-Stadt von Galizien. Diese gebildete und neoklassische Stadt beindruckt vor Allem mit ihren emblematischen Plätzen wie dem Barrio de la Magdalena, dem den Eingang der Ría beherrschenden Castillo de San Felipe oder auch der Arsenales Militares aus dem XVIII. Jahrhundert. Dank der geografischen Nähe von A Coruña wird als Option ein Abstecher nach Ferrol und der dort zu bewundernden Sehenswürdigkeiten wie dem römischen Leuchtturm Faro Romano de Hércules, dem Paseo Marítimo, der Plaza María Pita und vielen anderen empfohlen. Unterbringung und Abendessen mit Parador Nacional von Ferrol.

Ferrol

Frühstück. Abfahrt nach Santiago de Compostela, Weltkulturerbe der Menschheit und Hauptstadt von Galizien.

Santiago

Überführung ins Hotel und freie Zeit für das Mittagessen. (In den belebten Strassen O Franco und A Raiña gibt es unzählige Restaurants und Tavernen, in denen typische Gerichte der galizischen Gastronomie wie Pulpo á Feira, Empanadas, die Santiago-Torte angeboten und mit den besten Weinen und Orujos genossen werden können). Obligatorisch ist der Besuch der Kathedrale mit ihrem Pórtico de la Gloria, dem Grabmahl des Apostels oder dem Heiligen "Dos Croques". Empfohlen wird eine geführte Besichtigung der vier die Kathedrale umgebenden Plätze: Praterías, Qintana, Inmaculada und Obradoiro. Auf Letzterem steht das Hostal de los Reyes Católicos, heute der Parador Nacional, der Pazo de Raxoi und der Pazo de San Xerome, Sitz der heutigen Universität. Unterbringung und Abendessen im Parador Nacional von Santiago.

Tag 7

Santiago

Frühstück. Während des Vormittags Besichtigung weiterer emblematischer Stätten der Stadt wie der Colegiata del Sar oder so herausragender Museen wie dem galizischen Volksmuseum Museo do Pobo Galego und dem Museum für zeitgenössische Kunst, dem Centro Galego de Arte Contemporánea. Nachmittag frei zum Einkaufen und/oder Genuss des grossen kulturellen und ludischen Angebots, das diese lebendige und zugleich magische Universitätsstadt zu bieten hat. Unterbringung und Abendessen im Parador Nacional von Santiago.

Tag 8

Santiago

Frühstück. Freizeit bis zum angesagten Zeitpunkt der Rückfahrt. Hier enden die Dienstleistungen von Compostur.

ROUTEN

31


DAS GRÜNE

SPANIEN

San Sebastián Bilbao Santander Cangas de Onís Oviedo Santiago

Tag 1

San Sebastián Ankuft in San Sebastián. Unterbringung im Hotel.

Tag 2

San Sebastián Frühstück im Hotel. Kurzer Besuch der Stadt zum oberflächlichen Kennenlernen von San Sebastian in Begleitung eines lokalen Führers.

Bilbao

Tag 3

Bilbao Santander

Abfahrt nach Bilbao. Freie Zeit zum Bummel durch die Stadt. Unterbringung im Hotel.

Frühstück im Hotel. Am Vormittag Besuch des berühmten Guggenheim-Museums für zeitgenössische Kunst. Am Nachmittag. Fortsetzung der Reise nach Santander. Unterbringung im Hotel. Freie Zeit zum Genuss dieser herrlichen Sadt und einen Besuch im Palast Palacio de la Magdalena, der Kathedrale, usw.

32 ROUTEN


Tag 4

Tag 5

Tag 6

Santander

Frühstück im Hotel. Am Vormittag, Ausflug zum Park Parque de Cabácero, in dem Tiere aus aller Welt im freien Gehege und eine Vielzahl botanischer Sehenswürdigkeiten zu erleben sind.

Cangas de Onís

Am Nachmittag Weiterfahrt in Richtung Cangas de Onís vorbei an den Picos de Europa. Ankunft in Cangas und Unterbringung im Hotel.

Cangas de Onís

Gijón

Am Nachmittag Ausflug zur Küstenstadt Gijón, Hauptstadt der Grünen Küste und eine der bedeutendsten Hafen- und Touristenstädte von Asturien.

Oviedo

Weiterfahrt nach der Stadt Oviedo. Eintreffen in der Stadt und Unterbringung im Hotel.

Oviedo

Frühstück im Hotel. Am Vormittag Zeit für einen Bummel durch Oviedo, der Hauptstadt von Asturien, in Begleitung eines lokalen Führers. Besuch der Kathedrale, des Klosters Monasterio de San Pelayo, des Platzes Plaza de Fontán und der Bürgermeisterei.

Santiago

Tag 7

Frühstück im Hotel. Am Vormittag Ausflug zum Sanktuär der Jungrau Virgen de Covadonga, das als "La Satina" bekannt ist.

Santiago

Am Nachmittag Weiterfahrt nach Santiago de Compostela mit kurzen Stops entlang der Strecke. Eintreffen in der Stadt und Unterbringung im Hotel.

Frühstück im Hotel. Besuch der Stadt Santiago de Compostela - Weltkulturerbe und Hauptstadt von Galizien - mit einem lokalen Füihrer: Die Kathedrale, die wichtigsten Strassen und Gassen und die Altstadt mit ihren Baudenkmälern, etc. Am Nachmittag freie Zeit zum Geniessen des Flairs dieser einmaligen Stadt und zum Einkaufsbummel. Unterbringung im Hotel,

Tag 8

Santiago

Frühstück im Hotel. Zur angezeigten Uhrzeit Abfahrt zum Flughafen. Hier enden die Leistungen von Compostur.

ROUTEN

33


GALIZIEN IN 7 TAGEN

Rías Altas

Portugal Sur de Galicia

Rías Baixas

Finisterre Costa da Morte

Tag 1

Santiago

Eintreffen in Santiago de Compostela und Überführung ins Hotel. Freie Zeit zum Einkaufen und Entdecken der Magie der Strassen, Gassen, Plätze, Kulturdenkmäler und des grossen kulturellen und ludischen Angebots, das diese lebendige und zugleich magische Universitätsstadt zu bieten hat. Mitagessen frei in einem der unzähligen Restaurants. Abendessen und Unterbringung im Hotel.

Tag 2

Santiago

Frühstück. Der Ausflug hat seinen Ausgangspunkt in der Stadt A Coruña mit seinem eindeutig maritimen Charakter. Besuch des die gesamte Halbinsel der Stadt umziehenden Paseo Marítimo bis hin zum eigentlichen Wahrzeichen von A Coruña, dem Torre de Hércules, dem einzigen römischen Leuchtturnm der Welt der heute noch in Betrieb ist, und natürlich des darum gelegenen Parks Parque Escultórico Celta, Weitere Attraktionen sind La Marina mit seinen glasverkleideten Balkons, die Calle Real, dem Herz des lokalen Kommerzes, der Plaza de María Pita und der daran anschließenden Altstadt. Mittagessen frei. Nachmittag frei zum Geniessen von A Coruña. Rückfahrt nach Santiago. Abendessen und Unterbringung im Hotel.

Rías Altas (A Coruña)

Tag 3

Santiago Valença do Minho (Portugal)

Santa Tegra (A Guarda)

Baiona

Vigo 34 ROUTEN

Frühstück. Am Vormittag Abfahrt nach Fortaleza de Valença do Minho (Portugal), ein farbenfrohes und charmantes kunsthistorisches Juwel, in dem es einen grossen und über die Landesgrenzen hinaus wegen seiner Möbelstücke, dem Kunsthandwerk, Hausartiklen und dergl. mehr berühmt gewordenen Bazar gibt. Auf der Rückfahrt Besichtung der Stadt A Guarda in Galizien, dem Ort, an dem der Atlantik, der Fluss Miño und der Monte de Santa Tegra eine historisch und landschaftlich unvergleichbares Panorama geschaffen haben, in dem vor Allem das keltische Dorf besticht, das ebenfalls unter Denkmalschutz gestellt worden ist. Mittagessen frei. Im Anschluss daran wird das Städtchen Baiona besucht, Fischereihafen und Touristenstadt, in der vor Allem das Castillo de Monterreal heute Parador Nacional - und seine romanische Stiftskirche bestechen, sowie der Hafen, in dem die Karavelle La Pinta, eine der drei, mit denen Kolumbus Amerika entdeckte, angelegt hat. Auf der Rückfahrt Besuch zum kurzen Kennenlernen der Stadt Vigo, der sicherlich kosmopolitischsten Stadt Galiziens. Rückkher nach Santiago. Abendessen und Unterbringung im Hotel.Dîner et nuit à l’hôtel.


Tag 4

Santiago

Frühstück. Besichtigung der Stadt Santiago de Compostela Weltkulturerbe der Mernschheit: Die Kathedrale mit ihrem Pórtico de la Gloria, dem Grabmahl des Apostels oder dem Heiligen "Dos Croques". Bummel über die vier direkt angrenzenden Plätze: Praterías, QUintana, Inmaculada und Obradoiro. Auf Letzterem steht das Hostal de los Reyes Católicos, heute der Parador Nacional, der Pazo de Raxoi und der Pazo de San Xerome, Sitz der heutigen Universität. Mittagessen frei in einem der zahlreichen Restaurants und Tavernen entlang der belebten Strassen O Franco und A Raiña, in denen typische Gerichte der galizischen Gastronomie wie Pulpo á Feira, Empanadas, die Santiago-Torte angeboten und mit den besten Weinen und Orujos Galiziens genossen werden können. Nachmittags freie Zeit. Abendessen und Unterbringung im Hotel.

Tag 5

Santiago Muros Finisterre Costa da Morte

Frühstück. Ausflug über die am weitesten nördlich gelegenen Rías BaIxas, vorbei an dem Städtchen Noia bis hin zu dem malerischen Fischerdorf Muros. Daran anschließend, auf dem inzwischen offenen Meer, können die ausschweifigen Sanddünen in den klaren Gewässern von Carnota bewundert werden, wo eine der größten Hórreos - der typischen auf Pfeilern stehenden Kornkammern - Galizien zu sehen ist. Der weitere Verlauf der Route führt über die Ausläufer des mystischen Berges Monte Pindo über Ézaro, Cee und Corcubión bis zur Landspitze des Cabo Finisterre. Diese Spitze wird als der westlichste Landpunkt des europäischen Kontinents betrachtet und ist ein absolutes Muss für alle Besucher Galiziens. Dieser Punkt kennzeichnet den Anfang der faszinierenden steil ins Meer fallenden 'Todesküste' Costa da Morte, um die unzählige überlieferte Legenden gewoben sind und an der von mindestens ebenso vielen Schiffbrüchen gesprochen wird. Die Küste ist von einer bezaubernden melancholischen Schönheit und gleichzeitigen Wildheit und ist daher unwiderstehlich in ihrem Charme. Mittagessen frei. Rückfahrt durch das Landesinnere über das Fischerstädtchen Muxía. Eintreffen in Santiago. Abendessen und Unterbringung im Hotel.

Tag 6

Santiago Rías Baixas (Pontevedra)

Combarro

Sanxenxo

Frühstück. Am Vormittag Besichtigung der Stadt Pontevedra, deren Stadtteil mit Baudenkmälern ebenfalls unter Kulturschutz gestellt ist und einer der am besten erhaltenen von Galizien ist. Hier gibt es herrliche Strassen und Bogengassen mit einer endlosen Zahl von kleinen Plätzen umstanden von Bürgerhäusern und Basiliken wie etwa die der Santa María la Mayor oder die la Peregrina. Mittagessen frei. Am Nachmittag geht es entlang der Küste bis zu dem berühmten Kloster Monasterio de Poio. Daran anschließend wird das Fischerdorf von Combarro besucht, das ebenfalls unter Naturschutz gestellt ist und wo sich das Feld und das Meer zu einem typischen galizischen Landschaftsbild mit Steinbrüchen, Hórreos - den auf Pfeilern stehenden Kornkammern - und Cruceiros verschmelzen. Weiter entlang der Küste geht die Fahrt durch die typisch galizische Küstenlandschaft bis zu den Sandgruben von Sanxenxo und O Grove, um schließlich an das Stätdchen Cambados mit seinen kunsthistorisch bemerkenswerten Baudenkmälern in Form von Herren- und Stammhäusern zu kommen, vor Allem dem Pazo de Fefiñans, die sämtlichst Ausdruck der Hauptstadt des berühmten Weins Albariño geben. Rückfahrt nach Santiago. Abendessen und Unterbringung im Hotel.

Tag 7

Santiago

Frühstück. Zur angezeigten Uhrzeit Rückreise zu den jeweiligen Ausgangsorten. Hier enden die Dienstleistnugen von Compostur.

ROUTEN

35


AUSFLÜGE

VON COMPOSTELA VISIÓ N

A COSTA DA MORTE-FINISTERR E Ta g e s a u s f l u g

Der Besuch von Finisterre, dem Ende der Welt für die Römer, und der steil ins Meer fallende und gefährlichen 'Todesküste' Costa da Morte ist für alle Besucher Galiziens einfach ein Muss. Dies ist ein Land, um das unzählige überlieferte Legenden gewoben sind und an der von mindestens ebenso vielen Schiffbrüchen gesprochen wird. Die Küste ist von einer bezaubernden melancholischen und zugleich wilden Schönheit. Die Route führt entlang der Meerzungen Ría de Muros und Noia von ganz am Ende, dort wo das Städtchen Noia liegt, und endet in dem malerischen Fischerdorf Muros. Daran anschließend und vor dem offenen Meer liegen die ausschweifigen Sanddünen von Carnota, wo eine der grössten der auf Pfeilern stehenden Kornkammern von Galizien errichtet ist. Entlang der Ausläufer des mystischen Berges Monte Pindo und über Ézaro geht es dann weiter zu dem herrschaftlichen Städtchen Corcubión mit seinem noch mittelalterlichen Flair. Am Ende der Route wartet dann die Landspitze Cabo deFinisterre, die als westlichster Punkt des Kontinents betrachtet wird und wo die Costa de Morte beginnt.

R Í A S B A I X A S - S A L N É S: F i s c h e r d ö r f e r Ta g e s a u s f l u g

Beinhaltet die Überfahrt mit dem Schiff über die Meerzunge Ría de Arousa (je nach Saison). Die Halbinsel von Salnés ist die sich zwischen der Rías Baixas de Arousa und der Stadt Pontevedra ins Meer schiebende Landzunge. Hier liegen die Rías gut geschützt und sind daher äußerst produktiv. Entsprechend hoch ist die Zahl der überall zu sehenden Züchtereien, wo die besten Muscheln der Welt erzeugt werden. Kunst und Geschichte vereinigen sich hier mit den volkstümlichen Kulturgütern und den touristischen Ressourcen der Sonne und Strände. Hier stehen Städte voller Baudenkmäler wie Pontevedra und herrschaftliche Städte wie Cambados und unweit daneben liegen Fischerorte wie Combarro oder typische Landschaften mit Kornkammern, die sich bis zum Meer herunter ziehen, dann wieder Sommerferienorte wie Sanxexo, Portonovo oder San Vicente do Mar, ausschweifige Strände wie der von Montalvo oder die immense Sanddüne von A Lanzada oder auch die kleine Halbinsel O Grove, von der aus der Besucher auf die noble Insel A Toxa kommt. Beeindruckende Klöster und unzähle Stamm- und Herrenhäuser vervollständigen den Rreichtum eines Landes, das im Übrigen einer der wichtigsten Weinanbauer von Galizien ist, und aus dem so namhafte Weine wie Albariños und Barrantes stammen.

R I B E I R A S A C R A - C A N Y O N S D E S S I L: D i e M e e r e d e s I n l a n d s Ta g e s a u s f l u g

Beinhaltet die Überfahrt mit dem Schiff über die Meerzunge Canyons des Sil (je nach Saison). Auf den letzten Kilometern vor der Mündung im Miño fließt der Fluss Sil durch eine tiefe Felsschlucht und hat hier eine ganz ausserordentliche Landschaft herausgearbeitet. Hier ließen sich in den Anfängen des Christentums Mönche und Einsiedler nieder, welche mit dem Verlauf der Jahre bedeutende Klöster gründeten, die Anlass zu der Bezeichnung dieses Landstrichs als der Ribeira Sacra oder der 'sakralen Ufer' gegeben haben. Auf dem Fluss werden Ausflüge per Katamaran angeboten, womit Orte erreicht werden, die anderweitig unzugänglich sind. Vom Fluss aus lassen sich die terassenförmig angelegten Weinberge erkennen, die Zeugnis von dem Streben der Anlieger nach einer optimalen Nutzung der ihnen geschenkten Länder geben. Die hier wachsenden Weine gehören zur Herkunftsbezeichnung 'Ribeira Sacra'. Die hier am häufigsten zu findende Varietät unter den Rotweinen ist die Mencía, bei den Weissweinen ist es die Varietät Godello. Der Ausflug beinhaltet eine Halt in Monfort de Lemos.

36 ROUTEN


AUSFLÜGE

VON COMPOSTELA VISIÓ N

PORTUGAL UND SÜDLICH ES GALIZIEN Ta g e s a u s f l u g

Die Beziehungen der beiden von dem Fluss Miño getrennten Nachbarländer kennzeichnen die Strecke der Route, die entlang der Grenzländer und Herrschaftssitze bestückt mit Festungen zur Verteidigung und Aussichtsplätzen und durch die überall gesprenkelt liegenden Weinberge führt, die unter der Herkunftsbezeichnung "Rías Baixas" zusammengefasst sind. Die Strecke führt durch die mittelalterliche Akropolis Tui, überragt von ihrer Kathedrale, und macht dann Halt in der portugiesischen Festung Valença do Minho, Granzstadt von historisch-künstelerischen Interesse und zugleich ein blühender Umschlagplatz für den Handel. Auf dem Berg Monte de Santa Tegra, der nicht allein ein einmaliger Aussichtspunkt mit weitreichenden Horizonten ist, steht auch eine der am besten erhaltenen und spektakulärsten Festungen ganz Galiziens. Die sich daran anschließenden Fleckchen von besonderem Interesse für den Besucher sind der Fischerhafen A Guarda und natürlich Baiona 'La real', wo nicht nur eine herrliche Altstadt und eine heute zum Parador Nacional umgebaute Festung zu finden sind, sondern auch der namhafteste Sporthafen von Galizien. Auf der Rückfahrt nach Santiago wird ein Halt für eine kurze Besichtigung der Stadt Vigo eingelegt.

RÍAS ALTAS -KANTABRISCH E KÜSTE: Legendäre Meere Ta g e s a u s f l u g

Die Costa Ártabra ist das Land der Artabrer. Mündlich überlieferte Legenden, welche Galizien mit Irland teilt, sprechen von Breogán, dem Sohn von Brath, als dem König dieses Gebiets und dem Gründer der Stadt Briganz (Art- o Briga), der in dieser Stadt -dem heutigen A Coruña - einen Turm oder Leuchtturm errichten ließ, den später die Römer wieder aufgebaut haben. Den Torre de Hércules. Dieses Land ist eine Fusion des Meers mit den Bergen mit einer Küste voller herrlicher Strände, einige davon ganz versteckt entlang der Meerzungen oder Rías, andere von wilder Schönheit und sich offen dem Meer nietend. Dann wird das Gelände immer unzugänglicher und erreicht am Rand des Wassers Höhen von über 500 m mit spektakulären Steilhängen. Ein Land voller naturgegebener Aussichtspunkte, 'Cruceiros', dichten Wäldern, wilden Pferden und Legenden, in dem auch das berühmteste ländliche Sanktuarium von Galizien steht: San Andrés de Teixido, zu alten Zeiten das Ziel von unzähligen Pilgern. Der letzte Halt des Ausflugs ist die Stadt A Coruña, wo u.a. der Leuchtturm Faro de Hércules besichtigt wird.

R Í A S B A I X A S - B A R B A N Z A: M y s t i s c h e L a n d s c h a f t e n Ta g e s a u s f l u g

Landschaften des den Oscar für die beste ausländische Produktion gewinnenden Films "Mar Adentro". Mit seiner keltischen Vergangenheit ist dieses Land in jedem Sinne des Wortes krass und voller Kontraste, beherrsct von dem Gebirge Barbanza, einem riesigen sich ins Meer vorschiebenden Granitblock, welcher die beiden Rías Baixas trennt: die von Muros und Noia und die von Arousa. In diesem Gebiet konzentrien sich eine ganze Reihe von überaus wichtigen und interessanten Landschaften - der des Mirador de A Coruña, wo Pferde und Kühe in Freiheit leben -, natürlich - die Dunas de Corrubedo - und archäologisch - wie des spektakuläre Castro de Boroña oder der einsame Dolmen de Axeitos -, ausser natürlich den Fischerdörfern mit ihrer mittelalterlichen Vergangenheit, wie etwa Noia und A Pobra de Carimañal.

ROUTEN

37


AUSFLÜGE

VON COMPOSTELA VISIÓ N

LUGO: Stadt Ta g e s a u s f l u g

der Römer

Mit ihren mehr als 2000 Jahren Geschichte stand die Stadt Lugo während der Zeit der Römer im Rang der juristischen Konventshauptstadt. Die zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärte Mauern der Stadt stammen aus dem Jahr 14 a.C. Ihre Länge von mehr als 2 km - vollständig begehbar sind schon Grund allein für einen Besuch dieser Stadt, die zwischen den Mauern enge Gassen mit traditionellem Anhauch und historische Plätze und Baudenkmäler von grossem Interesse beherbergt, darunter auch die Kathedrale.Unweit von Lugo liegt Castro de Viladonga, eine iberischrömische Burg, die zu den noch am besten erhaltensten zählt, die besucht werden können, und in der ein didaktisches Museum untergebracht ist, in dem erklärt wird, wie die Einwohner von Galizien zur Zeit der Römer gelebt haben. Nicht zuletzt ist auch die Gastronomie dieser Stadt eine hinlängliche Rechtfertigung zu einem Besuch.

OURENSE O RIBEIR O: Mittelalterl ich e Städte zwischen Weinber gen Ta g e s a u s f l u g

Ourense war schon eine bedeutende Stadt zur Zeit der Römer. Aus dieser Epoche stammen die Fundamente der Brücke der Stadt. Besondere Beachtung verdienen die Kathedrale aus dem XII. und folgenden Jahrhunderten sowie die unzähligen Kirchen, Gassen, Plätze und Gartenanlagen der sorgsam behüteten Altstadt, in der die Ruhe und das gemächliche Leben der Provinz geatmet wirden. Ourense ist ausserdem die Stadt der Burgas: drei Quellen mit einer Temperatur von um die 70 ºC, deren Existenz Raum für zahlreiche Theorien gegeben hat un die Bedeutung der Thermalbäder im ganzen Gebiet erklärt. In unmittelbarer Nähe von Ourense liegt das gebiet O Ribeiro, eins der interessantesten im Inland Galiziens. Im Verlauf der Jahrhunderte ist an diesem Ort ein grosser Reichtum von Baudenkmälern entstanden: mittelalterliche Städtchen, Kloster, Kirchen und Herrenhäuser sprenkeln diesen sich in weichen Hügeln auf fruchtbarem Boden und mit einem privilegierten Klima hinziehenden Landstrich, aus dem die berühmten Ribeiro-Weine kommen, dessen Qualität schon die Römer zu schätzen gewusst haben. Der bedeutenste Ort im Land ist Ribadavia, ein Städtchen, das schon im Jahre 1947 unter Denkmalschutz gestellt wurde und ein wahres mittelalterliches Juwel ist, in dem auch ein gut erhaltenes Judenviertel Barrio Judio zu finden ist.

38 ROUTEN


AUSFLÜGE

VON COMPOSTELA VISIÓ N

DER JACKOBSWEG Ta g e s a u s f l u g

Der von dem wahren Netzwerk von nach Santiago führenden Wegen am häufigsten benutzte und bekannteste ist der sogenannte französische Weg, welcher in O Cebreiro die Grenze von Galizien überschreitet, und der vor Allem wegen seiner Pallozas keltischen Ursprungs und seiner spektakulären Landschaft uralter Berge bekannt ist. Das dieses erste Stück Weg des Ausflugs begleitende Landschaftsbild des ruralen galizischen Inlands ist abschnittsweise von einer üppigen und übertwältigenden mitunter mystischen Schönheit. Im Anschluss an ihren Besuch des Klosters Monasterio de Samos, einem grossen benediktinischen Zönobium Galiziens, überquerten die Pilger den Fluss Miño in Portomarín mit seiner bewehrten Kirche, die zu den schönsten Kirchen des Mittelalters gehört. Später auf dem Weg kommt der Pilger dann zu der Iglesia de Vilar de Donas, eins der beeindruckendsten Beispiele romanisch-galizischer mit der Pilgerstrasse verknüpfter Kultur mit Fresken aus dem Jahre 1434.

HISTORISCHE HERRENH ÄUSER UND GÄRTEN Halbtagesausflug

In unweiter Entfernung von Santiago stehen die alten Herrenhäuser Pazos de Santa Cruz de Ribadulla und de Oca, deren historische und künstlerische Gartenanlagen zu den herausragendsten in ganz Spanien zählen. Der Ausflug durchstrift die von dem Flüßchen Ulla bewässerten Ländereien, die rein landschaftlich, von der Vegetation her und aufgrund der hier stehenden Baudenkmäler von besonderenm Interesse sind. In San Xoán da Cova führt die Brücke Ponte Gundián über den Fluss, Wahrzeichen für das ganze Gebiet und Meisterwerk der Baukunst aus alten Zeiten, über welche heute noch die Züge fahren. Überwacht wird der ganze Landstrich von der Bergspitze Pico Sacro, die mit romanischen Ruinen gekrönte schönste Bergspritze und Symbol für Galizien, die einen Besuch wert ist.

PADRÓN: Die Wiege der Jakobenischen Legende Halbtagesausflug

Padrón ist der erste in der um den Apostel Jakob gewobenen Legenden erscheinende Ort. Die Altstadt von Padrón mit ihren engen Gassen und Winkeln verdient es besucht zu werden. Ebenso der Steinblock Pedrón wird in der Legende als der Ort erwähnt, an dem das Schiff des Apostels beim Anlegen vertaut wurde, das Kloster Convento del Carmen mit einem herrlichen Ausblick auf die Stadt sowie das Haus der romantischen Dichterin Rosalía de Castro. Die Strecke wird von zwei Flüssen markiert, der Sar und der Ulla, sowie daran angrenzend die freundlichen und produktiven Uferwiesen, auf denen die über alle Landesgrenzen hinaus bekannten Paprikaschoten Pimientos de Padrón reifen.

ROUTEN

39


BESONDE RE LEISTUN GENFÜR REISEGRUPPEN

Forden Sie einen gesonderten Kostenvoranschlag für folgende Dienstleistungen:

REISEBUSSE MODERNE REISEBUSSE FÜR UNTERSCHIEDLICHE PERSONENZAHLEN OFFIZIELLE REISEFÜHRER UND/ODER -BEGLEITER BESONDERE AUF GRUPPEN EINGERICHTETE RESTAURANTS TRANSFER LEISTUNGEN

40 BESONDERE LEISTUNGEN FÜR REISEGRUPPEN


UNTERKĂœNFTE

Santiago de Compostela

03


SANTIAGO DE COMPOSTELA

5

Hotel Meliá Araguaney

• Adresse Alfredo Brañas, 5. Santiago de Compostela

• Lage Im Zentrum der Haupteinkaufsstrasse und nur wenige Meter von der historischen Altstadt entfernt.

• Unterkunft Klimatisierte Zimmer, Bad mit Haartrockner, Wunschkarte für Kopfkissen, TV mit Parabolantenne, Telefonan, Internetanschluss, Minibar, individueller Safe, Zimnmerservice rund um die Uhr.

• Restauration Restaurant Araguaney mit Designer-Küche, Reservées und grosse Salons für bis zu 300 Personen. Mesón Caney mit einer Varietät von Hausmacherund traditionellen Gerichten, gern besucht von den Besuchern von Santiago. Bar-Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Salons für Konferenzen und Konventionen, Sauna, Boutiken und Geschäfte, Schwimmbad im Freien, Fitness Center, Gartenterrasse, Ausstellungssaal, Diskothek, Geldwechsel, privater Parkplatz, behindertengerechter Zugang.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 81 Zimmer, darunter 5 Junioren-Suiten und 2 Luxus-Suiten.

42

UNTERKÜNFTE


SANTIAGO DE COMPOSTELA

Hotel Palacio del Carmen • Adresse

5 

Oblatas, s/n. Santiago de Compostela

• Lage Inmitten der historischen Altstadt nur wenige Minuten von der Kathedrale entfernt. Das Hotel ist ein mit viel Geschmack und Gefühl umgebautes historisches Gebäude, in dem im XVIII. Jahrhundert Leder gegerbt worden ist. Ab den Anfängen des XIX. Jahrhunderts diente es als Konvent der Oblaten.

• Unterkunft Mit noblen Materialien wie Holz, hochwertigen Geweben und Schmiedeeisen eingerichtete Zimmer mit Klimaanlage, komplettem Badezimmer mit Haartrockner, Telefon, TV mit Parabolantenne, Minibar, Internetanschluss, Beistellbetten, Zimmerservice rund um die Uhr und individuellem Safe.

• Restauration Das hoteleigene Restaurant bietet eine Kombination innovativer Gastronomie und traditionsreicher Gerichte in dem unvergleichbaren Rahmen, den die Speisezimmer dieses historischen Gebäudes bieten. Bar-Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Konferenzräume, Aufenthaltsraum, Sauna, klimatisiertes Hallenschwimmbad, Fitness Center, 24 Stunden Wäschedienst. 6.000 m2 Gartenanlagen, Geldwechsel, Parkplätze, behindertengerechter Zugang. Anzahl Zimmer: 75 (38 Standard, 33 gehobener Standard und 4 Suiten).

Hotel Puerta del Camino

5 

• Adresse Miguel Ferro Caaveiro s/n. Santiago de Compostela

• Lage Im Stadtviertel San Lázaro, gleich neben dem Kongress- und Ausstellungspalast von Galizien. Beste Verbindung zum Flughafen und der Galizien von Norden bis Süden durchkreuzenden Autobahn.

• Unterkunft Bis ins Detail komfortabel und luxuriös eingerichtete Zimmer mit Klimaanlage: komplette Badezimmer mit Haartrockner, Satelliten-TV, Internetanschluss, Telefon, Musikberieselung Minibar. Zimmerservice rund um die Uhr. Safe kann gemietet werden.

• Restauration Hoteleigenes Restaurant 'Berenguela". Private Esszimmer, Piano-Bar. Bar-Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Executive-Geschoss mit unabhängigen Installlationen für die Suiten, Konferenzzimmern und Sälen für Konventionen, kabelloser Internetanschluss auf den Nobelgeschossen und dem Executive-Geschoss, Säale für Bankette für bis zu 800 Personen, Schwimmbad im Freien, Tennisplätze, Gartenterrasse, Hair-Styling, Parkplätze, behindertengerechter Zugang. Anzahl Zimmer: 160 (152 Doppelzimmer und 8 Suiten).

Parador Hostal de los Reyes Católicos • Adresse

5 

Praza do Obradoiro, 1.• Santiago de Compostela

• Lage Mitten im Herzen der historischen Altstadt direkt am Praza do Obradoiro, gleich neben der Kathedrale von Santiago, in einem historischen Gebäude, das von den katholischen Königen im Jahre 1499 als Spital für Pilger in Auftrag gegebenen worden war. Das Gebäude hat gotische, renaissanzistische und barocke Linien und verfügt im Inneren über 4 Kreuzgänge. Das Hotel wird als das älteste Hotel der Welt bezeichnet und ist zugleich das vielleicht luxuriöseste und schönste.

• Unterkunft Zimmer mit einem historischen Hauch, mit Heizung, voll eingerichteten Badezimmer mit Haartrockner, Satelliten-TV, Internetanschluss, Telefon, Minibar. Zimmer mit Salon.

• Restauration Hoteleigenes auch für Nichtgäste zugängliches Restaurant, in dem die typischen Fische und Meeresfrüchte, Fleischgerichte und Nachspeisen der galizischen Gastronomie angeboten werden. Ein weiteres RestaurantMesón befindet sich im Keller des Gebäudes. Bar-Terrasse.

• Einrichtungen und Service Konferenzzimmern und Sälen für Konventionen, klimatisierte Salons, Safe, Interanschluss, Gartenanlage, Terrasse, Hair-Styling, Boutique, Simultandolmetscher-Dienst, Geldwechsel, Parkplätze. Anzahl Zimmer: 136 Zimmer UNTERKÜNFTE

43


SANTIAGO DE COMPOSTELA

4 

Hotel Monumento San Francisco

• Adresse Campiño de San Francisco, 3. Santiago de Compostela

• Lage Untergebracht im Konvent San Francisco, einem der historischsten Baudenkmäler von ganz Santiago, gelegen inmitten der historischen Altstadt in ca. 150 m Entfernung von der Kathedrale.

• Unterkunft Voll klimatisierte, sorgfältig und modern eingerichtete Zimmer, Bad mit Haartrockner, Satelliten- TV, Telefon, Internetanschluss, Minibar, Zimmerservice, Beistellbetten / Sofa, Safe.

• Restauration Restaurant, Cafeteria, Speisesaal für besondere Anlässe.

• Einrichtungen und Service Salons für Konferenzen und Konventionen, Aufenthaltsraum, Auditorium, überdachtes und klimatisiertes Schwimmbad, Spa, 46.800 m2 Gartenanlage, Obstgarten und Grünanlagen, 2 Kreuzgänge im Inneren, Wäscheservice, Geldwechsel, privater Parkplatz, behindertengerechter Zugang.

• Besondere Merkmale Das Hotel wurde im Jahr 2005 vollkommen renoviert, wobei die vorhandenen Materialien wie Holz, Schmiedeeisen und Steine respektiert wurden. Anzahl Zimmer: 76 Zimmer

44

UNTERKÜNFTE


SANTIAGO DE COMPOSTELA

Hotel Los Abetos

4 

Gran Hotel Santiago

4 

• Adresse

• Adresse

San Lázar, s/n (Carretera de Aríns). Santiago de Compostela

Maestro Mateo s/n. Santiago de Compostela

• Lage Am Eingang der Stadt gegenüber dem Kongress- und Ausstellungspalast, unweit vom Flughafen und der wichtigsten Autobahn des Landes gelegen.

• Unterkunft Voll klimatisierte Zimmer mit komplett eingerichtetem Bad mit Haartrockner, Satelliten- TV, Telefon, Minibar und Safe.

• Restauration Restaurant, traditionelle galizische Küche. Bar- Cafeteria, Private Speisezimmer, Salon für Bankette von bis zu 400 Personen.

• Einrichtungen und Service Salons für Konferenzen, Fitness-Center, klimatisiertes Schwimmbad, Tennisplatz, Sauna, Bibliothek, Kapelle, Gartenanlagen, Parkplatz, behindertengerechter Zugang.

• Besondere Merkmale Das Hotel wurde im Jahr 1999 in Betrieb genommen. Anzahl Zimmer: 148 Zimmer (6 JuniorenSuiten und 70 Zimmer mit Salon).

Hesperia Compostela

4 

• Adresse Hórreo, 1. Santiago de Compostela

• Lage Mitten im Herzen der Stadt vor den Toren des Stadtteils der Baudenkmaler und nur 3 Gehminuten von der Kathedrale gelegen, untergebracht in einem historischen Gebäude.

• Unterkunft Zimmer im klassischen Stil mit Heizung, komplett eingerichtetem Bad mit Haartrockner, Satelliten- TV, Telefon, Minibar. Safe auf Bestellung.

• Restauration Restaurant mit traditionell galizischer Küche. Ruhiges Ambiente, Bar- Cafeteria.

• Einrichtungen und Service

• Lage Gegenüber dem Campus der Universität Süd in nur 5 Minuten Entfernung vom Stadtzentrum und 15 Minuten zu Fuss zur Kathedrale gelegen.

• Unterkunft All Zimmer extern und voll klimatisiert, komplett eingerichtetes Bad mit Hydromassage-Dusche und Haartrockner, Satelliten- TV, Video-Service, Internet-WiFi, Telefon, Minibar, Safe, Zimmerservice rund um die Uhr.

• Restauration Restaurant auf der zehnten Etage mit einem herrlichen Blick auf die Stadt. Lobby Bar mit einem reichhaltigen Angebot an Snacks und Cocktails und Life-Musik..

• Einrichtungen und Service Salons für Konferenzen und Konventionen, Wäscheservice, Parkplätze, Geldwechsel, behindertengerechter Zugang, Haustiere willkommen.

• Besondere Merkmale Das Hotel wurde erst kürzlich in Betrieb genommen. Anzahl Zimmer: 143 Zimmer

Hesperia Peregrino

4 

• Adresse Avenida Rosalía de Castro, s/n. Santiago de Compostela

• Lage Im Zentrum der Stadt in umittelbarer Nähe der Universität Süd und des Bahnhofs, 15 Gehminuten zur Kathedrale gelegen. Bestens zugänglich von der Galizien von Norden bis Süden durchquerenden Autobahn.

• Unterkunft Alle Zimmer extern und geheizt, komplett eingerichtetes Bad mit Haartrockner, Satelliten- TV, Telefon, Minibar. SafeVermietung.

• Restauration Restaurant mit traditionell galizischer und internationaler Küche. Bar- Cafeteria.

Salons für Konferenzen und Konventionen, Service für Konventionen, Internet-Ecke, Wäscheservice, öffentlicher Parkplatz gleich neben dem Hotel.

• Einrichtungen und Service

• Besondere Merkmale

• Besondere Merkmale

Die Zimmer sind erst kürzlich komplett renoviert worden. Anzahl Zimmer: 99 Zimmer

Das Hotel wurde im Jahre 2003 vollkommen restauriert. Anzahl Zimmer: 149 Zimmer

Salons für Konferenzen, Internet Wifi, externes beheiztes Schwimmbad, Gartenanlage, Parkplätze, Geldwechsel.

UNTERKÜNFTE

45


SANTIAGO DE COMPOSTELA

4  Hotel Los Tilos

4  Hotel Pazo de Adrán

• Adresse

• Adresse

Carretera de Santiago - A Estrada, km 2. Teo

Lugar de San Xoán, Calo. Teo

• Lage

• Lage

In 3 km von Santiago in einer von Gärten umgebenden Wohnstadt nur wenige Meter vom Zubringer zur Nordwest-Autobahn gelegen.

• Restauration

In 4 km Entfernung von Santiago mit sehr guter Verbindung über die Landstrasse, inmitten einer natürlichen Landschaft gelegen und untergebracht in einem auf das Jahr 1786 zurückgehenden historischen Gebäude, umgeben von Gartenanlagen und Waldbestand, Laubengängen, einer typisch galizischen Kornkammer, Brunnen, einer Kapelle und einem zur Bodega umgebauten Taubenschlag hat dieses Hotel einen ganz besonderen Reiz.

Restaurant mit traditionell galizischer Küche. Bar.

• Unterkunft

• Unterkunft Voll klimatisierte Zimmer mit Satelliten- TV, Telefon, Minibar und Safe.

• Einrichtungen und Service Salons für Konferenzen und Konventionen, Schwimmbad, Tennisplatz. Fitness Center, Geldwechsel, Parkplätze. Kreditkarten willkommen, behindertengerechter Zugang.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 92

Mit der Sorgfalt und dem kompletten Service eines Hotels dieser Klasse dekorierte bzw. versorgte Zimmer.

• Restauration Restaurant á la carte, untergebracht im Haupthaus des ehemaligen Gutes, mit einer ausgezeichneten Küche und ausgefeiltem Service. Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Esszimmer im Haupthaus für bis zu 400 Personen, Schwimmbad, Gartenterassen, Gartenanlagen und Parkplatz.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 7 (6 Doppel- und 1 Einzelzimmer, aussserdem 4 Duplex in dem an das Haupthaus angebauten Nebengebäude.

 54

Hotel T.C. MeliáSantiago Araguaney • Adresse Restollal 24, Santiago de Compostela

• Lage Gleich neben dem Kaufhaus El Corte Inglés in einem der schönsten Parks der Stadt gelegen, in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs und nur 125 Gehminuten von der Innenstadt entfernt.

• Unterkunft Alle Zimmer extern und voll klimatisiert, mit komplett eingerichtetem Bad mit Haartrockner, Satelliten- TV, Telefon, Minibar, Musikberieselung, Zimmerservice rund um die Uhr und Safe.

• Restauration Hoteleigenes Restaurant, Bar- Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Salons für Konferenzen und Bankette mit einem Fassungsvermögen für bis zu 410 Personen, Aufenthaltsräume, Auditorium, Internetanschluss, Wäscheservice, behindertengerechter Zugang, Parkplätze, Geldwechsel, Kreditkarten willkommen.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 93 Doppelzmmer und 6 Junooren-Suiten.

46

UNTERKÜNFTE


SANTIAGO

DE

COMPOSTELA

Hotel Husa Ciudad de Compostela

3 

• Adresse Avenida de Lugo, 213. Santiago de Compostela

• Lage In nur 3 km Entfernung von der Innenstadt, zwischen der historischen Altstadt und den Verwaltungsgebäuden der autonomen Landesregierung gelegen.

• Unterkunft Zimmer mit Heizung und komplett eingerichtetem Bad mit Haartrockner, Satellien-TV, Internetanschluss, Telefon, Musikberieselung und Minibar. Safe-Vermietung.

• Restauration Bar-Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Konferenzräume, Aufenthaltsraum, Wäschedienst, private Parkplätze.

• Besondere Merkmale Das Hotel wurde im Jahre 1999 in Betrieb genommen. Anzahl Zimmer: 30

Hotel Husa Santiago Apostol

3 

• Adresse Costa de San Marcos, 1. Bando. Santiago de Compostela

• Lage In unmittelbarer Nähe des Kongress-und Ausstellungspalastes in nur 10 min Entfernung von der Innenstadt und 5 min vom Flugplatz gelegen, gleich neben einem bedeutenden Verkehrsknoten mit Verbindungen zu allen Städten Galiziens.

• Unterkunft Zimmer mit Heizung und komplett eingerichtetem Bad mit Haartrockner, Satellien-TV, Video, Telefon, Minibar. Safe-Vermietung.

• Restauration Hoteleigenes Restaurant 'Roi Xordo", in dem die beste Gastronomie von Galizien ebenso wie nationale und internationale Küche angeboten wird. Mehrere private Speiseräume, Bar.

• Einrichtungen und Service Säle für Konventionen, Konferenzen und Bankette, TV-Saal, Geldwechsel, privater Parkplatz, behindertengerechter Zugang, Haustiere wilkommen (maximal 5 kg Gewicht, nach Bestätigung und direkter Bezahlung).

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 104

Hotel Husa Universal

2



• Adresse Plaza de Galicia, 2.• Santiago de Compostela

• Lage Mitten im Herzen derS tadt und in nur wenigen Metern Entfernung von der Altstadt mit ihren Baudenkmälern gelegen.

• Unterkunft Zimmer mit Doppelverglasung, Heizung, voll eingerichtetem Bad mit Haartrockner, Satelliten-TV, Telefon, Minibar. Safe-Vermietung am Empfang.

• Restauration Frühstückssaal.

• Einrichtungen und Service Aufenthaltsraum mit TV, Wäscheservice, behindertengerechtes WC, Haustiere wilkommen (maximal 5 kg Gewicht, nach Bestätigung und direkter Bezahlung.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 54

UNTERKÜNFTE

47


SANTIAGO

3



DE

COMPOSTELA

Hotel Castro • Adresse Lugar de Formaría, 22-23. A Sionlla. Santiago de Compostela

• Lage In nur 4 km Entfernung von der Innenstadt über die Verbindungsstrasse nach A Coruña in einem ländlichen Umfeld gelegen.

• Unterkunft Klimatisierte Zimmer mit komplett eingerichtetem Bad mit Haartrockner, Satellien-TV, Telefon, Musikberieselung, Minibar und individuellem Safe.

• Restauration Hoteleigenes Restaurant, Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Konferenzräume, Säle für Bankette und Konventionen, Gartenanlage, Kinderspielplatz, Parking, behindertengerechter Zugang.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 120 (4 Suiten)

3



Hotel Herradura • Adresse Avda. Xoán Carlos, 1. Santiago de Compostela

• Lage Mitten in der historischen Altstadt, gleich neben den Gartenanlagen von Alameda gelegen und in einem Gebäude tradioneller compostolanischer Architektur untergebracht. Ganz in der Nähe der Einkaufszone und des wichtigsten Handelszentrums der Stadt.

• Unterkunft Voll klimatisierte Zimmer mit komplett eingerichtetem Bad mit Haartrockner, Satellien-TV, Telefon, Internetanschluss, Musikberieselung. Zimmerservice rund um die Uhr, individueller Safe.

• Restauration Bar-Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Säle für Konventionen, Aufenthaltsraum, Lift, Parkplätze in unmittelbarer Nähe des Hotels, behindertengerechter Zugang.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 20 (17 Doppel- und 3 Einzelzimmer)

48

UNTERKÜNFTE


SANTIAGO

DE

Hotel Hesperia Gelmírez 3

COMPOSTELA 

3 

Hotel Ruta Jacobea

• Adresse

• Adresse

Hórreo, 92. Santiago de Compostela

Lavacolla, 41. Santiago de Compostela

• Lage

• Lage

Zentral in nur 200 m Entfernung vom Bahnhof mitten in der Stadt gelegen, nur wenige Schrtitte vom galizischen Parlament und der Altstadt der Baudenkmäler entfernt.

In unmittelbarer Nähe des Flughafens gelegen.

• Unterkunft Zimmer mit Heizung, voll eingerichtetem Bad, Satelliten-TV und Telefon. Safe-Vermietung.

• Restauration Hoteleigenes Restaurant mit Tagesmenüs und Tellergerichten der reichen gastronomischen Vielfalt Galiziens. Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Salons für Konventionen, Wäscheservice. Kreditkarten willkommen.

• Besondere Merkmale Das Hotel ist im Jahre 2000 vollständig renoviert worden. Anzahl Zimmer: 13

• Unterkunft Differenziert, aktuell und komfortabel eingerichtete Zimmer, vollkommen klimatisiert, mit voll eingerichtem Bad mit Haartrocker, Satelliten-TV, Internetanschluss, Telefon, Minibar, Musikberieselung, Hosenbügler, Safe. .

• Restauration Hoteleigenes Restaurant 'Ruta Jacobea', eins der angesehensten von Galizien. Die Speisekarte beinhaltet eine exquisita Auswahl der traditionellen galizischen Küche. Bar-Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Salons für Konferenzen und Konventionen, Gartenterrasse, Parkplätze, behindertengerechter Zugang, Haustiere willkommen.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 20 (4 Suiten).

Hotel Rúa del Villar

3



• Adresse Rúa do Vilar, 8-10. Santiago de Compostela

• Lage Direkt an einer der bekanntesten Strassen der historischen Altstadt, nur 15 m von der Kathedrale gelegen und in einem traditionellen compostolanischen Gebäude aus dem XVIII. Jahrhundert untergebracht, an dem der durch ein Oberlicht beleuchtete Innenhof besticht.

• Unterkunft Voll klimatisierte Zimmer mit komplett eingerichtetem Bad, Plasma-TV, Internetanschluss, CD- und CVD-Leser, Telefon, Minibar, Musikberieselung, Safe, Zimmerservice.

• Restauration Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Aufenthaltsraum, Cafeteria nur für Gäste, Lift mit Panoramablick.•

• Besondere Merkmale Das Hotel wurde im Jahre 2003 vollständig renoviert. Anzahl Zimmer: 14

UNTERKÜNFTE

49


SANTIAGO

3



Hotel San Carlos

DE

3



• Adresse

San Lourenzo, 2. Santiago de Compostela

• Lage

• Lage

Überaus zentral gegenüber dem galizischen Parlament in nur 300 m Entfernung von der historischen Altstadt und unweit vom Bahnhof gelegen.

Familiäres und ruhiges Hotel mitten in der historischen Altstadt in nur 400 m Entfernung von der Kathedrale und ganz in der Nähe des Parque de la Alameda und des Campus der Universität Süd gelegen.

• Unterkunft

• Unterkunft

Voll klimatisierte und bis ins Details eingerichtete Zimmer, mit komplett eingerichtetem Bad mit Haartrockner, Satelliten-TV, Telefon, Internetanschluss, Minibar, Hosenbügler, Musikberieselung und Safe. Zimmerservice.

Voll klimatisierte Zimmer mit komplett eingerichtetem Bad mit Haartrockner, Satelliten- TV, Telefon und Safe.

• Restauration Restaurant mit typischer regionaler Küche, mit Liebe und nach alten Gebräuchen zubereitet. Fassungsvermögen für 300 Personen. Cafeteria.

• Restauration Hoteleigenes Restaurant, Cafeteria.

• Einrichtungen und Service



Hotel San Lorenzo • Adresse

Hórreo Nº 6. Santiago de Compostela

3

COMPOSTELA

Salons für Konferenzen, Wäscheservice, Boutiquen, Hair-Styler, Autovermietung. Öffentlicher Pakrplatz nur 40 m vom Hotel.

• Einrichtungen und Service

• Besondere Merkmale

• Besondere Merkmale

Das Hotel trägt das Qualitätssiegel "Q" für touristische Exzellenz und war das erste Hotel Galiziens, das die Anerkennung "Galicia Calidade" erhalten hat, mit dem die Quaität und Leistung galizischer Unternehmen gewürdigt wird. Anzahl Zimmer: 21 Zimmer

Anzahl Zimmer: 54 Zimmer

Hotel Congreso

Gesellschaftsraum, TV- und Lesezimmer, Wäscheservice, Geldwechsel.

3



Hotel Scala

• Adresse

• Adresse

Montouto, 8, Cacheiras. Teo

Pazos, s/n. Padrón

• Lage

• Lage

Vor den Toren der Stadt in 3 km Entfernung mit sehr guter Verbindung über die Strasse, gelegen auf einer Anhöhe mit einem herrlichen Blick auf das Tal Valle de Os Tilos.

Ausserhalb des Städtchens Padrón in 16 km Entfernung von Santiago de Compostela in einem ländlichen Umfeld gelegen. Der Golfplatz von Dodro liegt in nur wenigen Minuten Entfernung.

• Unterkunft Komplett eingerichtete Zimmer mit Heizung, komplett eingerichtetem Bad mit Haartrockner, Satelliten- TV, WiFi, Telefon, Minibar, individuellem Safe.

• Unterkunft

• Restauration

• Restauration

Restaurant, Bar.

Restaurant mit einem reichen Angebot an typisch galizischen Gerichten, einschließlich Fisch und Meeresfrüchte aus dem Rías und den besten Weinen der Region. Grill. Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Salons für Konferenzen und Bankette sowie für Konventionen mit einem Fassungsvermögen für 1.900 Personen, Geldwechsel, Schwimmbad, Fitness-Center, Gartenanlage, Terrasse, behindertengerechter Parkplatz und Toiletten, Haustiere willkommen.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 101 Zimmer

Alle Zimmer mit komplett eingerichtetem Bad mit Haartrockner, Satelliten- TV, Musikberieselung.

• Einrichtungen und Service Salons für Konferenzen, Hochzeiten und Bankette, Gesellschaftssaal, Schwimmbad, Kinderspielplatz, Diskothek, Parkplatz.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 203 Zimmer

50

UNTERKÜNFTE


SANTIAGO

DE

COMPOSTELA

Hotel Balneario de Compostela

3



• Adresse Carretera Santiago-Noia. Os Ánxeles. Brión.

• Lage Gelegen mitten im herrlichen Tal Valle de Amaía in nur 8 km Entfernung von Santiago an der Landstrasse nach Noia, wo die natürlichen Quellen von Nosa Señora dos Ánxeles zu finden sind, deren heilende Wirkungen in dem zum Hotel gehörenden Kurkomplex genossen werden können.

• Unterkunft Voll klimatisierte und gegen Lärm geschütze Zimmer, sämtlichst mit Bad mit Haartrockner, TV, unentgeltlichem Internetanschluss, Telefon und Safe.

• Restauration Hoteleigenes Restaurant. Restaurante á la Carte, Bar-Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Salons für Konferenzen und Konventionen, Sauna, Schwimmbad, FitnessCenter, Wäscheservice, hoteleigene Parkplätze, behindertengerechter Zugang.

• Besondere Merkmale Das Hotel wurde im Jahre 2004 seinem Zweck übergeben. Kurleistungen: Hydrotherapie, Physiotherapie und Rehabilitation, ärztliche Betreuung, Massotherapie. Thermal-Club mit zwei mineralmedizinischen Bädern mit Wasserstrahl, Schwanenhälse, Gegenstrom, Kaskaden, Wasserbetten, Schwimmbecken, Wirbelbad, zwei Saunas mit unterschiedlichen Temperaturen, Dampfbad, Bithermische Duschen mit Aromatherapie, aromatisierte Rauhreifbehandlung, Relax-Zone mit warmen Marmor und Tretbäder für den Beinkreislauf. Anzahl Zimmer: 59

UNTERKÜNFTE

51


SANTIAGO

DE

COMPOSTELA

Hotels mit charme

3



Hotel Pombal

3



• Adresse

• Adresse

Virxe da Cerca, 27. Santiago de Compostela

Pombal, 12.• Santiago de Compostela

• Lage

• Lage Mitten in der historischen Altstadt, in einem traditionellen Gebäude in 200 m Entfernung von der Praza do Obraidoro, gleich neben den Gartenanlagen von Alameda gelegen, von wo aus sich der schönste Blick auf die Kathedrale und Baudenkmäler der Stadt bietet.

Mitten im alten Teil der Stadt direkt gegenüber dem traditionellsten Marktplatz von Santiago und unweit von den wichtigsten Gartenanlagen gelegen. Das Hotel wurde in einem restaurierten Bürgernhaus aus dem VXIII. Jahrhundert installiert, das einmal Bank und Residenz der Jesuiten gewesen ist.

• Unterkunft

• Unterkunft

Voll klimatisierte Zimmer mit komplett eingerichtetem Bad mit Haartrockner, Satellien-TV, Telefon, Internetanschluss, Minibar, Musikberieselung, Beistellbetten, individueller Safe.

Voll klimatisierte Zimmer mit komplett eingerichtetem Bad mit Haartrockner, Satellien-TV, Internetanschluss, Minibar, Musikberieselung und individuellem Safe.

• Restauration

Hoteleigenes Restaurant, Cafeteria.

Bar-Cafeteria.

• Einrichtungen und Service

• Einrichtungen und Service Aufenthaltsräume, Salon, Gartenterrasse, Wäscheservice, Kreditkarten willkommen.

Konferenzräume, Gesellschaftsräume, hoteleigene Gartenanlagen, Pavillon, Wäscheservice, Parkplatz.

• Besondere Merkmale

• Besondere Merkmale

• Restauration

Anzahl Zimmer: 43

Anzahl Zimmer: 15 (14 Doppel- und 1 Einzelzimmer)

2



Hotel Airas Nunes • Adresse Rúa do Vilar, 17. Santiago de Compostela



Hotel San Clemente • Adresse San Clemente, 28.• Santiago de Compostela

• Lage

Gemütliches Hotel mit ganz besonderem Reiz, in einer privilegierten Lage mitten im Herzen der historischen Altstadt in der berühmten Strasse Rúa do Vilar, nur wenige Meter von der Kathedrale entfernt gelegen undin einem mit viel Liebe restaurierten Bürgerhaus aus dem XVIII. Jahrhundert untergebracht.

Mitten in der historischen Altstadt in nur 150 m von der Kathedrale gelegen un in einem perfekt restaurierten Gebäude aus den Anfängen des XVII. Jahrhunderts untergebracht.

Zimmer mit komplett eingerichtetem Bad mit Haartrockner, Satellien-TV, Telefon, Internetanschluss, Hosenbügler, Musikberieselung, Minibar und individuellem Safe.

• Restauration Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Aufenthaltsraum, Wäscheservice.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 10

UNTERKÜNFTE

2

• Lage

• Unterkunft

52

Hotel Virxe da Cerca

• Unterkunft Zimmer mit komplett eingerichtetem Bad mit Haartrockner, TV, Telefon, Internetanschluss, Minibar, Musikberieselung.

• Restauration Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Aufenthaltsraum, Gartenterrasse, Wäscheservice, öffentlicher Parkplatz unweit vom Hotel.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 10


SANTIAGO

DE

COMPOSTELA

Hotels mit charme

3



Hotel Monumento Monasterio de Aciveiro • Direktion Forcarei. Pontevedra.

• Lage In der Nähe des Naturschutzgebietes der Gebirgskette "La Sierra del Candán" und wenige Meter entfernt von der Wegroute der Brücken des Flusses Lérez. Es liegt 45 Minuten von Santiago entfernt und eine halbe Stunde von Pontevedra.

• Unterkunft Die Zimmer, die ursprünglich Klosterzellen der Nonnen waren, sind groß und komfortabel. Der historische Charakter lässt sich ausgezeichnet mit der gegenwärtigen Funktionalität vereinbaren. Alle Zimmer verfügen über ein Sateliten-TV, Telefon, eine Minibar und einen Haarföhn.

• Restauration Ein ideales Restaurant um Mahlzeiten, Mittagessen und festliche Bankette für Unternehmen zu veranstalten. Bar.

• Einrichtungen und Service Internet Service und Fax, Versammlungssaal für höchstens 150 Personen, Aufenthaltsraum, Gartenanlagen, Parking, Zugangsvorrichtungen für Behinderte.

• Besondere Merkmale Anzahl der Zimmer: 24.

4 

Hotel Monumento Pazo de Lestrove • Direktion Dodro. Padrón.

• Lage In der Nähe der Landstraße C-550, 500 Meter vom Zentrum von Padrón entfernt und 10 Minuten von Santiago.

• Unterkunft Die Zimmer liegen nach außen und sind nach einem modernen und erlesenen Design wieder hergestellt worden. Sie verfügen über eine Klimaanlage, Haarföhn, Sateliten-TV, Internet, Wi-Fi, Telefon, Minibar und Safe.

• Restauration Restaurant mit Esssaal für Feierlichkeiten vorhanden. Cafetería.

• Einrichtungen und Service Terrassa, Gartenanlagen, Außenschwimmbad.

• Besondere Merkmale Anzahl der Zimmer: 27.

UNTERKÜNFTE

53


SANTIAGO

DE

COMPOSTELA

Hotel Costa Vella

2



• Adresse Porta da Pena, 17. Santiago de Compostela

• Lage Hotel mit besonderem Reiz, mitten im Zentrum der historischen Altstadt unweit von der Kathedrale in einem ruhigen Umfeld gelegen. Gartenanlage und Terrasse im Innenhof, wo sich die Hotelgäste im Schatten von Apfel- und Zitronenbäumen entspannen können.

• Unterkunft Zimmer, in denen die traditionelle Architektur mit modernem Komfort verbunden ist, mit komplett eingerichtetem Bad mit Haartrockner, Satellien-TV, Telefon und Musikberieselung.

• Restauration Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Gartenterrasse, Dachgallerie mit schöner Aussicht, bescheidene Bibilothek.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 14

Hotel Santa Lucía

2



• Adresse Carretera Santiago-Ourense, km 2. Santiago de Compostela

• Lage An der Umgehungsstrasse von Santiago in 3 km Entfernung von der Altstadt und den wichtigsten Baudenkmälern gelegen. In unweiter Entfernung vom Bahnhof und einem der wichtigsten Einkaufszentren. Stündlicher Autobus für bequeme Abstecher.

• Unterkunft Alle Zimmer extern mit komplett eingerichtetem Bad, Satellien-TV, Video, Telefon und Musikberieselung. Zimmerservice rund um die Uhr.

• Restauration 2 grosse Speisesäle, in denen die exquisitesten Gerichte der galizischen Küche zusammen mit den besten Weinen der Region serviert werden. Bar-Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Sälke für Konventionen, eigener Parkplatz, behindertengerechter Zugang.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 105

Hotel Rey Fernando

2



• Adresse Fernando III O Santo, 30. Santiago de Compostela

• Lage Im Zentrum von Santiago de Compostela, in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs und dre Hauptgeschäftsstrassen gelegen.

• Unterkunft Zimmer mit Heizung und komplett eingerichtetem Bad, Satelliten-TV und Telefon.

• Restauration Bar-Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Hoteleigener Parkplartz, Wäscheservice, zentraler Safe.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 24

54

UNTERKÜNFTE


SANTIAGO

1



DE

COMPOSTELA

Hotel San Jacobo • Adresse Avda. San Lázaro, 101-103. Santiago de Compostela

• Lage Genau gegenüber dem Kongress- und Ausstellungspalast von Galizien und dem Stadium San Lázaro, 5 Autominuten von der Kathedrale und nur wenige Meter von einem bedeutenden Verkehrsknotenpunkt gelegen. Beste Verbindungen zu ganz Galizien.

• Unterkunft Akustisch isolierte Doppelzimmer mit Heizung, komplett eingerichtetem Bad, TV und Telefon.

• Restauration Hoteleigenes Restaurant. Cafeteria, in der belegte Brote und eine Varietät an Weinen und Snacks geboten wird.

• Einrichtungen und Service Aufenthaltsraum. Kreditkarten willkommen, Aufzug, Zentralheizung, Parkplatz, Telefon und TV auf den Zimmern.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 14 Zimmer

1



Hotel Sino • Adresse Agalia de Arriba, 5. Santiago de Compostela

• Lage Gastronomische Hotel mitten im Herzen des Stadtteils Algalia, einem der emblematischsten in der ganzen Zone der Baudenkmäler, nur 500 m von der Kathedrale entfernt gelegen. In unmittelbarer Nähe des baumbestandenen Platzes San Roque und zwei der bedeutendsten Museen der Stadt. Das Hotel ist in verschiedenen ehemaligen Bürgerhäusern der Stadt untergebracht, eins davon mit dem typischen Kamin, Herzpunkt des Gesellschaftsraums. Mit viel Liebe restauriert um offene Flächen ohne Stein und Eisen verschmelzende architektonische Barrieren zu erzielen.

• Unterkunft Zimmer mit komplett eingerichtetem Bad mit Haartrockner, TV, Telefon, Internetanschluss, Musikberieselung, unentgeltlicher Minibar in den gehobenen Räumen, Coffee Shop und Zimmerservice.

• Restauration Restaurant. Geschäftsessen. Besondere Abendessen-Anlässe. Catering. Cafeteria. Frühstücksbuffet.•

• Einrichtungen und Service Gesellschaftsraum, Spielsalon, Wäscheservice, Parkplatz in 100 m Entfernung, behindertengerechter Zugang, Kreditkarten willkommen.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 15 Zimmer

UNTERKÜNFTE

55


SANTIAGO

1



DE

COMPOSTELA

Hotel Casa Rosalía • Adresse Lugar de Solgrexa, 29. Brión

• Lage 11 km von Santiago und 25 km von den Rías Baixas entfernt, mitten im Tal Valle de Amaía auf dem Gemeindegebiet von Brión gelegen und in einem 200 Jahre alten ehemaligen Landhaus untergebracht.

• Unterkunft Alle Zimmer mit komplett eingerichtetem Bad, TV, Telefon und Minibar.

• Restauration Hoteleigenes Restaurant, in dem typische Gerichte aus der galizischen Küche gebten werden. Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Salons für Konferenzen, Gesellschaftsräume, Schwimmbad, Gartenanlagen, Wäscheservice, Kreditkarten willkommen.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 30 Zimmer

2



Hostal México • Adresse República Arxentine, 33 - 4º. Santiago de Compostela.

• Lage Im Zentrum in nur 10 Gehminuten Entfernung von der historischen Altstadt gelegen.

• Unterkunft Zimmer mit Umbaumöglichkeit zum Einzel-, Doppel-, 3er- oder 4er-Zimmer, sämtlichst mit komplett eingerichtetem Bad, Satelliten-TV, Radio, Safe am Empfang.

• Restauration Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Salons für Konferenzen, Gesellschaftsraum mit TV, Internetanschluss, Fax, Wäscheserive, Parking mit direkten Zugang zum Hostal, Abstellmöglichkeit für Fahrräder.

• Besondere Merkmale Das Hotel ist im Jahre 2004 vollständig renoviert worden. Anzahl Zimmer: 56 Zimmer

56

UNTERKÜNFTE


SANTIAGO

DE

COMPOSTELA

Hostal Oregar

2



• Adresse Romero Donallo, 9. Santiago de Compostela

• Lage Im Zentrum der Stadt in unmittelbarer Entfernung vom Campus der Universität Süd und in nur 10 Minuten von der Zone der Baudenkmäler von Santiago gelegen.

• Unterkunft Alle Zimmer mit komplett eingerichtetem Bad und Satelliten-TV.

• Restauration Hoteleigenes Restaurant für bis zu 160 Personen, grosszügige Öffnungszeiten für Gäste, verschiedene Menüs sowohl zum Mittag als auch zum Abendessen.

• Einrichtungen und Service Aufenthaltsraum, Fax, Internetanschluss, öffentlicher Parkplatz unweit vom Hostal, Kreditkarten willkommen.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 28 Zimmer

Hostal La Salle

1



• Adresse San Roque, 6. Santiago de Compostela

• Lage Mitten in der historischen Altstadt von Santiago in nur 250 m von der Kathedrale gleich neben einem der wichstigsten Museen der Stadt und den Gartenanlagen von San Domingos de Boneval gelegen.•

• Unterkunft Zimmer mit Bad mit Haartrockner, TV und Telefon.

• Restauration Speisesaal.•

• Einrichtungen und Service Konferenzsäle, Audiovisueller Saal, Kapelle, Parkplatz, Kreditkarten willkommen.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 96 Zimmer

Hostal San Paio

2



• Adresse Lugar de Lavacolla, s/n. Santiago de Compostela

• Lage Weniger als 1 km vom Flughafen von Santiago de Compostela umgeben von einer herrlichen Landschaft gelegen. Im Herzen von Galizien, alle städtischen Service und beste Verkehrsverbindungen.•

• Unterkunft Alle Zimmer mit komplett eingerichtetem Bad,TV, Telefon und Musikberieselung.

• Restauration Hoteleigenes Restaurant, in dem internationale und typische Gerichte aus der galizischen Küche geboten werden.

• Einrichtungen und Service Salons für Konventionen und Bankette, Gesellschaftsraum, Glasterrasse mit Privatraum, Parkplatz.

UNTERKÜNFTE

57


SANTIAGO

Pensionen

DE

COMPOSTELA

Rosa Rosae • Adresse A Rosa, 7. Santiago de Compostela

• Lage Im Zentrum der Stadt, nur 200 Meter vom Bahnhof und 10 Gehminuten von der Zone der Baudenkmäler von Santiago entfernt gelegen.

• Unterkunft Moderne und funktionelle Zimmer mit komplett eingerichtetem Bad, TV, Telefon, WiFiInternetanschluss, Minibar, und individuellem Safe.

• Restauration Frühstücksbuffet

• Einrichtungen und Service Gesellschaftsraum, Presse-Service, Parkplatz.

• Besondere Merkmale Rosa Rosae stellt ein neuartiges Service-Konzept in ihrer Kategorie vor, überaus modern und funktionell Anzahl Zimmer: 21

Feriendorf

Monte do Gozo • Adresse de Gozo 18, San Marcos. Santiago de Compostela.

• Lage 5 Autominuten vom Stadtzentrum und 6 km vom Flughafen entfernt. Umgeben von 650.000 m2 Grünzonen. Bestehend aus einem zentralen Hotelgebäude, einem Campingplatz der Kategorie 1, einer Jugendherberge und einem Auditorium mit einem Fassungsvermögen für 40.000 Personen.

• Unterkunft Zimmer mit Heizung, TV und Telefon.

• Restauration Drei Restaurants mit einem Fassungsvermögen für 500 Personen. Selbstbedienung. Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Kinderspielplatz, Supermarkt, Wäscherei, Animation am Abend, Wachdienst, Grünzonen, Schwimmbad, Parkplatz, Bankschalter, Fax, Internetanschluss, 6 Säle mit einem Fassungsvermögen für 12 bis 300 Personen.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 288 Zimmer Einzel-, Doppel- und 3er-Zimmer).

58

UNTERKÜNFTE


SANTIAGO

Ländliche

DE

COMPOSTELA

Casa Gasamáns • Adresse Lugar de Casamáns, s/n. Agrón. Ames

• Lage in 10 km Entfernung von Santiago in einem kleinen Dorf am Ufer eines Flusses gelegen, umgeben von tiefen Wäldern. Die Anlage besteht aus zwei ländlichen Bauernhäusern, einer auf Pfeilern stehenden Kornkammer und einem Nebengebäude. Das komplette renovierte Hauptgebäude ist 150 Jahre alt. Die ursprüngliche Lareira (Kamin) und zwei der traditionellen Waschsteine sind erhalten geblieben.

• Unterkunft Zimmer mit Bad und Massagedusche, TV, Telefon, Musikberieselung und Minibar.

• Restauration Speisezimmer.

• Einrichtungen und Service Gesellschaftsraum, Schwimmbad, Wäscheservice, Fahrrad-Verleih, Parkplatz, behindertengerechter Zugang.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 6

Häuser Ferienhäuser

Casa del Carmen • Adresse Oblatas. Urbanización Luar do Carme. Santiago de Compostela.

• Lage 10 Gehminuten von d er Kathedrale entfernt, mitten in dem historischen Stadtviertel Carmen de Abaixo gelegen, in einer privaten Ansiedlung mit viel Charme, in einer ehemaligen Lederfabrik, deren Rehabilitation prämiert worden ist, mit Blick auf die Kathedrale von Santiago und umgeben von dem Flüsschen Sarela.•

• Unterkunft Das Erdgeschoss ist aufgeteilt in eine Küche, ein WC und den Speisesaal. Im Obergeschoss gibt es ein Schlafzimmer mit einem Doppelbett und Bad und zwei Einzelzimmer mit Bad, die zu einem Doppelzimmer umgestellt werden können.

• Einrichtungen und Service Heizung, Kamin, private Garage.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 3 (Fassungsvermögen: 6 Personen).

UNTERKÜNFTE

59


UNTERKÜNFTE

Jackobsweg


N AVA R R A , P U E N T E L A R E I N A , L O G R O Ñ O

3



Hotel Albret

3



Hotel Irache • Adresse

• Adresse

Iratxe (Ayegui) Estella. Navarra

Ermitagaña, 3. Pamplona

• Lage

• Lage

Im Stadtteil von Mendebaldea, 100 m vom Restaurationsviertel der Stadt entfernt gelegen.

In 2 km Entfernung von Estella-Lizarra, eine halbe Stunde von Pamplona und 1 Stunde von Vitoria entfernt gelegen.•

• Unterkunft

• Unterkunft

Voll klimatisierte Zimmer, Haartrockner, Telefon, Satelliten-TV, Safe, Minibar und Zimmerservice.

Zimmer mit Klimaanlage, Heizung, Minibar, Satelliten-TV, Haartrockner, Telefon.

• Einrichtungen und Service

Hoteleigenes Restaurant.•

5 Konferenzsäle mit audiovisuellen Einrichtungen.

• Einrichtungen und Service

• Restauration

Behindertengerechter Zugang, 3 externe Schwimmbäder, Tennisplatz, Grünzone, vol eingerichtete Konferenzräume, Haustiere willkommen.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 110 Zimmer

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 31 Zimmer und 20 Apartments

3



Hotel Jakue • Adresse Irunbidea s/n. Puente la Reina / Garés. Navarra

• Lage

3



Hotel Marqués de Vallejo • Adresse Marqués de Vallejo 8, Logroño (La Rioja)

• Lage

• Unterkunft

Inmitten der Altstadt von Logroño zwischen dem Plaza del Espolón und der Kathedrale im historischen Stadtzentrum, in der gastronomischen und der kommerziellen Zone der Stadt gelegen.• •

Zimmer mit Bad, Satelliten-TV, Telefon und Minibar.

• Unterkunft

• Restauration Bar, Hoteleigenes Restaurant.

Alle Zimmer mit Heizung, Klimaanlage, Wäscheservice, Haartrockner, Minibar und Safe.

• Einrichtungen und Service

• Restauration

Gartenanlagen, Parkplatz, WC's, Kinderspielplatz, 1 Gesellschaftsraum, 1 Konferenzsaal, Internetanschluss.

Buffet-Restaurant. Bar.

Nur 15 Autominuten von Pamplona entfernt gelegen.•

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 28 Zimmer

• Einrichtungen und Service Behindertengerechter Zugang, Blindenhunde willkommen, gemeinsam benutzte klimatisierte Räume, gemeinsames Telefon, gemeinsames internationales TV, AD-Anschluss in den Salons, Fotokopier- und Fax-Service.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 51

62

UNTERKÜNFTE


NÁJERA, BURGOS

4

Hostería Monasterio de San Millán



• Adresse Monasterio de Yuso. San Millán de la Cogolla (La Rioja).

• Lage Untergebracht in einem Flügel des Klosters Monasterio de Yuso, in 42 km Entfernung von Logroño und etwas über 3 Fahrstunden von Madrid gelegen.

• Unterkunft Zimmer mit Minibar, Satelliten-TV, Safe und Haartrockner.

• Restauration Restaurant San Agustín. Bar

• Einrichtungen und Service Auditorium und Spielsäle.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 25 Zimmer (1 Königssuite und 2 Junioren-Suiten)

Hotel Almirante Bonifaz 4  • Adresse Vitoria, 22-24, Burgos

Hotel Corona de Castilla 4



• Adresse Madrid, 15. Burgos

• Lage

• Lage

Im kommerziellen Zentrum der Stadt, nur 5 Gehminuten von der Kathedrale und den übrigen Sehenswürdigkeiten entfernt gelegen.• •

400 m von der Kathedrale und 300 Meter von dem zukünftigen Museum der Menschlichen Entwicklung entfernt gelegen, bestens zugänglich aus allen Richtungen.• •

• Unterkunft

• Unterkunft

Zimmer mit Klimaanlage, Haartrockner, Telefon, Internetanschluss, Satelliten-TV, Minibar, Safe, WiFi-System.

Zimmer mit Klimaanlage, Telefon, SatellitenTV, Minibar, Haartrockner und Safe.

• Restauration

Hoteleigenes Restaurant.

• Restauration

Restaurant Los Sauces mit einem Fassungsvermögen für 65 Personen mit Menús á la Carte und täglichem Menü.

• Einrichtungen und Service

• Einrichtungen und Service

• Besondere Merkmale

4 Salons für Veranstaltungen. Bingo

Anzahl Zimmer: 87

Säle für Konventionen

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 79

UNTERKÜNFTE

63


BURGOS

4  Zénit Puerta de Burgos 3



• Adresse

Hotel Camino de Santiago • Adresse

Vitoria, 69. Burgos

Ctra. de Logroño, km 102. Castrillo del Val. Burgos

• Lage

• Lage

Im Wirtschafts- und Handelszentrum der Stadt in unweiter Entfernung von der historischen Altstadt gelegen.

Inmitten der Ansiedlung "Los Tomillares" in 5 Minuten Entfernung von Burgos in unmittelbarer Nähe der vorgeschichtlichen Höhlen von Atapuerca und dem Militärstützpunkt von Castrilla del Val gelegen.• •

• Unterkunft Zimmer mit Haartrockner und Waage, Klimaanlage, Heizung, Satelliten-TV, Telefon auf dem Zimmer mit Anschluss im Bad, Internetanschluss, Safe, Minibar, Wäscheservice.

• Unterkunft Zimmer mit Haartrockner, Satelliten-TV und Telefon.

• Restauration Hoteleigenes Restaurant 'El Portón'

• Restauration

• Einrichtungen und Service

Hoteleigenes Restaurant.• Cafeteria

Säle für Konventionen.

• Einrichtungen und Service

• Besondere Merkmale

Hoteleigneer Parkplatz, Säle für besondere Ereignisse und Feste, Solarium.

Anzahl Zimmer: 135 Zimmer und 2 Suiten

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 30 Doppelzimmer und 10 Suiten.

3



Hotel Ciudad de Burgos 3



Hotel Mesón del Cid

• Adresse

• Adresse

Ctra. de Madrid-Irún, km 249. Burgos

Pza. de Santa María, 8. Burgos

• Lage

• Lage

10 Minuten von der Stadt Burgos entfernt gelegen.•

Mitten im Herzen der Stadt gleich gegenüber der Kathedrale gelegen. Beste Verbindung zu den Industriezentren der Stadt.• •

• Unterkunft Unter den zur Verfügung stehenden Zimmern sind 2 behindertengerecht eingerichtete.

• Restauration Hoteleigenes Restaurant.

• Einrichtungen und Service Säle für Veranstaltungen.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 126 (2 für Behinderte)

• Unterkunft Alle Zimmer mit Satelliten-TV, Haartrockner und Safe.

• Restauration Hoteleigenes Restaurant

• Einrichtungen und Service Besprechungszimmer und 7 Konferenzsäle, hoteleigener Parkplatz, Kreditkarten willkommen Haustiere dürfen mitgebracht werden.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 49 Zimmer und 6 Suiten.

64

UNTERKÜNFTE


BURGOS, CARRIÓN DE LOS CONDES, SAHAGÚN

Hotel Rest. Rey Arturo 3



Hotel Las Vegas

2



• Adresse

• Adresse

Ctra. N-620, km. 6.600. Villagonzalo Pedernales. Burgos

Ctra. Madrid-Irún, km 245. Burgos

• Lage

10 min vom historischen Zentrum der Stadt Burgos gelegen. Der nächstliegende Flugplatz ist Vitoria in 115 km Entfernung.• •

• Lage

in 5 km Entfernung von Burgos an den Nerbindungsstrassen nach Madrid, Burgos, Valladolid und Palencia gelegen.

• Unterkunft

• Unterkunft

Zimmer mit Telefon, Haartrockner uns Satelliten-TV.

Zimmer mit Telefon,• Satelliten-TV, Haartrockner, Safe, Heizung, Klimaanlage und Minbar.

• Restauration

• Restauration

Hoteleigenes Restaurant

Hoteleigenes Restaurant 'Los Arcos'.• Bar- Cafeteria

• Einrichtungen und Service Säle für Konventionen, Grünzonen, Garage, Parkplatz, Kinderspielplatz.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 52 Zimmer

• Einrichtungen und Service Gesellschaftsraum, Besprechungszimmer, Säle für Veranstaltungen und Bankette, Parkplatz.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 75 Zimmer

Real Monasterio de S. Zoilo 3



Hostal La Codorniz

2



• Adresse

• Adresse

Obispo Souto, s/n. Carrión de los Condes. Palencia.

Ada. Constitución, 97, Sahagún - León

• Lage im Herzen der Provinz von Palencia, 1 Autostunde von den Stäten Burgos, León und Valladolid entfernt gelegen.•

Mitten im Herzen der Stadt Sahagún, in unmittelbarer Nähe eines Waldgebiets, eines Wirtschaftszentrums und einer Sportanlage gelegen. Eigener Taxistand.• •

• Unterkunft

• Unterkunft

Zimmer mit Telefon und Satelliten-TV.

Alle Zimmer mit Klimaanlage, Telefon und Satelliten-TV.

• Restauration

• Lage

Hoteleigenes Restaurant.

• Restauration

• Einrichtungen und Service

Hoteleigenes Restaurant Bar

Salons für Veranstaltungen: Sala del Abad, Galilea, Las Vigas, Bibliothek, Refrektorium und Studierzimmer.

• Einrichtungen und Service

• Besondere Merkmale

• Besondere Merkmale

Anzahl Zimmer: 45 Doppelzimmer, 2 JuniorenSuiten und 3 Suiten.

Anzahl Zimmer: 37 Zimmer, davon 6 Einzelzimmer, 31 Doppelzimmer, 2 Zimmer mit Salon und 15 mit eigener Terrasse.

Parkplatz, Salons für Veranstaltungen.

UNTERKÜNFTE

65


SAHAGÚN, LEÓN

3



Hotel Puerta de Sahagún • Adresse Burgos s/n. Sahagún. León

• Lage 500 m von der Altstadt von Sahagún und in einer halben Stunde Entfernung vom Flughafen León gelegen.•

• Unterkunft Zimmer mit Klimaanlage, TV, Telefon, Internetanschluss, Haartrockner und Safe. Zimmerservice.

• Restauration Restaurant Bar

• Einrichtungen und Service Diskothek, Gartananlagen, Schwimmbad, Fitness Center, privater Parkplatz, Abstellplatz für Fahrräder.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 70 Doppelzimmer , 10 Einzelzimmer, 2 Suiten und 1 grosse Suite.

4  Hotel Cortes de León • Adresse Carretera de Asturias, km 14, León

Fray Luis de León, 26, León

• Lage

Mitten in der Stadt León in unmittelbarer Nähe der Altstadt in einem neu angelegten Siedlungsgebiet nur in 2 km Entfernung vom Stadtzentrum gelegen.• •

Mitten in der Stadt in unmittelbarer Nähe der historischen Altstadt gelegen.• •

• Unterkunft

• Unterkunft

Zimmer mit Klimaanlage, Telefon, SatellitenTV, Minibar und Safe.

Zimmer mit Klimaanlage, Haartrockner, Telefon, Internetanschluss, Satelliten-TV, Minibar, Safe.

• Restauration

Bar. Restaurant

Hoteleigenes Restaurant. Piano-Bar

• Einrichtungen und Service 4 Säle für Konventionen, Parkplatz.

• Einrichtungen und Service

• Besondere Merkmale

8 Salons für Veranstaltungen, Tennisplatz, 2 Schwimmbäder, Parkplatz.

Anzahl Zimmer: 113

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 11 Zimmer (4 Suiten, 97 Doppelzimmer, 10 Einzelzimmer)

UNTERKÜNFTE

• Adresse

• Lage

• Restauration

66

4  Hotel Silken Luis de León


LEÓN, ASTORGA

Hotel Temple Riosol



3

Hotel Quindós

3



• Adresse

• Adresse

Avda. Palencia, 3. León

Gran Vía de San Marcos, 38. León.

• Lage

• Lage

Im Zentrum der Stadt in nur 50 Meter Entfernung vom Bahnhof und 100 m vom Busbahnhof gelegen.

• Unterkunft

Im Zentrum de Stadt in 8 km Entfernung vom Flughafen und unweit vom Sitz der Landesregierung von Castilla-León, dem Kongresspalast, dem Auditorium und dem Meseum für zeitgenössische Kunst gelegen.

Zimmer mit Telefon, Satelliten-TV und Haartrockner.

• Unterkunft

• Restauration Hoteleigenes Restaurant. Bar

Zimmer mit Telefon, Satelliten-TV, Internetanschluss, Haartrockner, Safe und Klimaanlage.

• Einrichtungen und Service

• Restauration

Säle für Konventionen

Hoteleigenes Restaurant mit 3 verschiedenen Speisesälen.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 134 Zimmer für insgesamt 250 Gäste

• Einrichtungen und Service Salons für Veranstaltungen.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 96 Zimmer und 2 Suiten.

Hotel Asturplaza

3



Hotel Bedunia

3



• Adresse

• Adresse

Pza. de España, 2 y 3. Astorga. León.

Carretera N-VI, km 303. La Bañeza -León.

• Lage

• Lage

37 km vom Flughafen León entfernt in unmittelbarer Nähe der Kathedrale und des bischöflichen Palasts und nur 500 m vom Bahnhof gelegen.•

45 km von der Stadt León auf halber Strecke zwischen Madrid und A Coruña gelegen.

• Unterkunft Zimmer mit Telefon, Satelliten-TV, Haartrockner, Klimaanlage und Safe.

• Restauration Hoteleigenes Restaurant. Bierstube "Los Hornos".

• Einrichtungen und Service Salons für Veranstaltungen, Parkplatz.

• Besondere Merkmale

• Unterkunft Alle Zimmer mit TV.

• Restauration Hoteleigenes Restaurant. Bar. Privater Speiseraum. Gartenrestaurant im Sommer.

• Einrichtungen und Service Diskothek, Salons für Veranstaltungen, Kongresse und Konferenzen.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 68 Zimmer und 4 Suiten.

Anzahl Zimmer: 25 Doppelzimmer, 5 Einzelzimmer und 5 Junioren-Suiten.

UNTERKÜNFTE

67


ASTORGA, PONFERRADA, LUGO

3



Hotel Temple Pradorrey 4  Hotel Temple Ponferrada • Adresse

• Adresse

Carretera Madrid-A Coruña, km 329. Pradorrey. Astorga (León).

Avda. de Portugal 2,Ponferrada (León).

• Lage Im direkten Umfeld von Astorga in 37 km Entfernung vom Flughafen León gelegen.

Mitten im Herzen der Stadt Ponferrada gleich gegenüber dem Park Parque del Temple gelegen.

• Unterkunft

• Unterkunft

Zimmer mit Heizung, Haartrockner, SatellitenTV, Telefon und eigener Terrasse.

Zimmer mit Klimaanlage, Satelliten-TV und Telefon.

• Restauration

• Restauration

Bar-Cafeteria. Hoteleigener Speisesaal 'De los Maestros'.

Hoteleigenes Restaurant 'Los Comendadores'.•

• Einrichtungen und Service

• Einrichtungen und Service

Säle für Konventionen, Diskothek.

Hoteleigener Parkplatz, Säle für Bankette und besondere Ereignisse, Diskothek.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 64 Doppelzimmer

• Lage

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 111

3



Hotel Ponferrada Plaza 4  Hotel GH Lugo • Adresse

• Adresse

Avda. de los Escritores, 6. Ponferrada (León).

Avda. Ramón Ferreiro, 21. Lugo

• Lage

• Lage

Im Geschäftszentrum der Stadt unweit des Eisenbahnmuseums gelegen. Nur 100 m vom Busbahnhof und 200 m vom Bahnhof entfernt. Beste Verbindungen von der Autobahn (Abfahrt Ponferrada Norte).•

Nur 5 min von der histoprischen Altstadt entfernt gelegen.

• Unterkunft Zimmer mit Telefon, Internetanschluss, Satelliten-TV, Klimaanlage, Minibar und Safe.

• Restauration Grill-Restaurant 'El Castillo'.

• Einrichtungen und Service Fitness-Center, Bar, Parkplatz, 5 Säle für Veranstaltungen, behindertengerechter Zugang, Aufbewahrung von Wertobjekten.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 38 Zimmer und 2 JuniorenSuiten.

68

UNTERKÜNFTE

• Unterkunft Alle Zimmer mit Satelliten-TV, Haartrockner, Telefon, Minibar und Safe.

• Restauration Hoteleigenes Restaurant 'Os Marisqueiros' mit einem Fassungsvermögen für 100 Personen, privater Speiseraum, Bar.

• Einrichtungen und Service Internetanscluss, Babyservice und und 7 Konferenzsäle.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 156 Zimmer (10 JuniorenSuiten und 1 Präsidenten-Suite).


LUGO, SARRIA

Hotel Jorge I

3



Hotel Méndez Núñez

• Adresse

3



• Adresse

Carretera de Vegadeo, km 3. La CampiñaLugo.

• Lage Nur 5 min vom Stadtzentrum, 200 m von der Schnellstrasse A6, 1 km vom Bahnhof und und in 10 min Entfernung vom Messezentrum gelegen.

• Unterkunft Alle Zimmer mit Klimaanlage, Telefon, Satelliten-TV, elektrischem Handtuchtrockner, Haartrockner, Minibar, Internetanschluss, Safe, Zimmerservice, behindertengerechter Zugang.

de la Reina, 1. Lugo

• Lage Im Herzen der Zone der Baudenkmäler der Stadt gelegen.

• Unterkunft Zimmer mit Telefon, Klimaanlage, InternetAnschluss.

• Restauration Bar, Tee-Salon.

• Einrichtungen und Service Säle für Veranstaltungen.

• Restauration

• Besondere Merkmale

Hoteleigenes Restaurant, Cafeteria

Anzahl Zimmer: 70 Zimmer, Suiten und Zimmer für Familien mit Kindern.

• Einrichtungen und Service Säle für Konventionen, Garage, Gartenterrasse, Parkplatz, WiFi, behindertengerechter Zugang.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 32 Zimmer (2 Luxus-Suiten).

Hotel NH Alfonso IX

3



• Adresse do Peregrino, 29. Sarriá (Lugo)

• Lage Im Herzen der Stadt Sarria in nur 20 min Entfernung von Lugo gelegen.•

• Unterkunft Zimmer mit Klimaanlage, Satelliten-TV, Telefon, Minibar, Haartrockner und ZimmerService.

• Restauration Hoteleigenes Restaurant 'A Ponte Ribeira'. Bar-Cafeteria

• Einrichtungen und Service Garage, Gartenterrasse, Parkplatz, Schwimmbad, 5 Säle für Konventionen und Bankette, Sauna, Hotelarzt, Boutiquen, behindertengerechter Zugang, Abstempelung der Pilgerausweise.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 60 Zimmer (3 Suiten)

UNTERKÜNFTE

69


SARRIA, O PINO

3



Hotel Fiz de Vilapedre

2



Hotel Oca Villa de Sarria

• Adresse

• Adresse

San Fiz de Villapedre, s/n. Sarria (Lugo)

Benigno Quiroga, 49. Sarria (Lugo)

• Lage

• Lage

In Villapedre auf dem Gemeindegebiet von Sarria in nur 20 min Entfernung von Lugo gelegen.

Im Herzen der Stadt unweit vom Strand (Fluss) und O Chanto gelegen.

• Unterkunft Alle Zimmer mit Klimaanlage, Telefon, TV, elektrischem Haartrockner und Minibar.

• Restauration

• Unterkunft Zimmer mit Telefon, Satelliten-TV und Haartrockner.

• Einrichtungen und Service Säle für Veranstaltungen.

Hoteleigenes Restaurant. Bar.

• Einrichtungen und Service

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 23

Speisesäle und Säle für Konventionen.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 24 Zimmer

1



Hotel O Pino • Adresse Rúa de Arca, 23. O Pino - Arzúa (A Coruña)

• Lage In nur 19 km Entfernung von Santiago und 5 min vom Flugplatz gelegen.

• Unterkunft Zimmer mit Heizung, Satellitern-TV, Telefon, Zimmerservice rund um die Uhr.

• Restauration Bar-Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Parkplatz, Gesellschaftszimmer, Gartenanlagen.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 15 Zimmer (Doppel- und Einzelzimmer)

70

UNTERKÜNFTE


DER JACKOBSWEG BIS FINISTERRE

Hotel Tamara

2



• Adresse Avenida Santiago, s/n. Negreira

• Lage In der Ortschaft Negreira, einem ruhigen Städtchen in 20 km Entfernung von Santiago gelegen.

• Unterkunft Zimmer und Apartments, alle extern und mit voll eingerichtetem Bad, Satelliten-TV, Telefon. Apartments mit 1 - 2 Zimmern, Salon und Küche.

• Restauration Im hoteleigenen Restaurant werde die exquisitesten Gerichte Galiziens sowie die frischesten Fische und Meeresfrüchte serviert. Mesón, Cafeteria.

• Einrichtungen und Service Säle für Bankette und Konventionen, Gartenterrasse, Parkplatz, behindertengerechter Zugang, Kreditkarten willkommen.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 42 Zimmer, 22 Apartments.

UNTERKÜNFTE

71


DER JACKOBSWEG BIS FINISTERRE

Landhaus

Casa de Bola • Adresse Lugar de Covas, 9. Negreira

• Lage Mitten im herrlichen Tal A Barcala, nur 1 km von Negreira und 20 kom von Santiago entfernt gelegen. Das Haus ist ein ehemaliges Landhaus aus dem Jahre 1830, das sorgfältig und mit viel Liebe unter Beibehaltung der ursprünglichen Struktur und Verwendung nobler traditioneller Materialien restauriert worden ist, mit einem landestypischen Dach und eigenem Gemüsegarten.

• Unterkunft Doppelzimmer mit eigenem Bad, TV, Telefon und Internetanschluss. Beistellbetten.

• Einrichtungen und Service Gemüsegarten, Parkplatz, behindertengerechte Installation, Kreditkarten willkommen.•

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 5

1



Hotel Finisterre • Adresse Bajada al Puerto, 8. Finisterre

• Lage Gelegen im Fischerdorf Finisterre, dem bekanntesten Ort an der Todesküste Costa da Morte, dessen Kap als der westlichste Punkt des europäischen Kontinents und das Ende der Pilgerstrasse nach Santiago bezeichnet wird. Das Hotel liegt in 200 m Entfernung vom Strand und vom Hafen, in 85 km Entfernung von Santiago de Compostela und 107 km von A Coruña.

• Unterkunft Alle Zimmer exter mit Bad, TV und Telefon

• Restauration Hoteleigenes Restaurantmit Fisch-Spezialitäten.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 48 Zimmer

72

UNTERKÜNFTE


UNTERKÜNFTE

STÄDTE WELTKULTUREBEN DER MENSCHHEIT


WELTKULTURERBEN DER MENSCHHEIT

CÁCERES, CUENCA, CÓRDOBA

4  Barceló V Centenario

4  Hotel Torremangana

• Adresse

• Adresse

Urbanización Los Castellanos. Cáceres.

Avda. San Ignacio de Loyola, 9. Cuenca.

• Lage

• Lage

Nur 5 min von der historischen Altstadt von Cáceres entfernt. Beste Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Mitten im Herzen der Stadt Cuenca gelegen.

• Unterkunft Zimmer mit Klimaanlage, Haartrockner, Satelliten-TV, Telefon, Minibar und Safe.

• Restauration Restaurants 'Florencia' und 'Las Américas', Buffet, Bar-Cafeteria, Barbacue.

• Einrichtungen und Service Behindertengerechter Zugang, Wäscheservice, Autovermietung, ärztliche Betreuung, Salons, Schwimmbad.

• Besondere Merkmale

• Unterkunft Zimmer mit Heizung, Klimaanlage, Safe, TV, Telefon, Minibar, Zimmerservice rund um die Uhr.

• Restauration Hoteleigenes Restaurant 'La Cocina'. Cafeteria

• Einrichtungen und Service Wäscherei, Terrasse, Garage und Parkplatz. ADS-WiFi-Anschluss, Salons, Gartenanlagen.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 120 Zimmer alle extern.

Anzahl Zimmer: 129 Doppelzimmer und 9 Suiten.

4  Eurostars Conquistador 4  Eurostars Maimónides • Adresse Magistral González Francés, 15. Córdoba.

74

UNTERKÜNFTE

• Adresse Avda. dde Cádiz, s/n. Córdoba

• Lage

• Lage

Im jüdischen Stadtviertel m,mit Ausrichtung auf die westliche Fassada der Mezquita gelegen.

Nur 5 Autominuten vom Stadtzentrum und 10 Minuten vom Bahnhof entfernt direkt an der Hauptzugangsstrasse zur Stadt gelegen.

• Unterkunft

• Unterkunft

Zimmer mit Satelliten-TV, Telefon, Haartrockner, Klimaanlage WiFi, Safe, Hydromassage, Zimmerservice.

Alle Zimmer mit Klimaanlage, Heizung, Satelliten-TV, Haartrockner, Telefon, Minibar und Rechneranschluss.

• Restauration

• Restauration

Hoteleigene Restaurants mit gehobener Küche, Bankette.

Hoteleigenes Restaurant Bar-Cafeteria.

• Einrichtungen und Service

• Einrichtungen und Service

Säle, 5 Salons, Business-Center, Gartenanlage, Parkplatz.

Parkplatz und Garage, Business Center, Besprechungszimmer.

• Besondere Merkmale

• Besondere Merkmale

Anzahl Zimmer: 99 Doppelzimmer und 3 Suiten.

Anzahl Zimmer: 90


TOLEDO, SALAMANCA

Hotel Monterrey

4 

• Adresse Azafranal, 21. Salamanca

4 

Hotel Beatriz Toledo • Adresse

Carretera de Ávila, km 2, Toledo.

• Lage

• Lage

Im Herzen der Stadt mitten im Einkaufszentrum und der Zone der Baudenkmäler in nur 2 min Entfernung vom Plaza Mayor gelegen.

45 Autominuten von Madrid entfernt mit besten Verbindungen über die Schnellstrasse und zum Hochgeschwindigkeitszug gelegen.

• Unterkunft

• Unterkunft

Grosszügige und bequem eingerichtete Zimmer mit Satelliten-TV, Klimaanlage, Telefon, Musikberieselung, Safe, Minibar und Haartrockner.

Zimmer mit Heizung, Terrasse, Haartrockner, Telefon,• Satelliten-TV, WiFi, Minibar, Safe und Zimmerservice.

• Restauration

Hoteleigenes Restaurant 'La Alacena'. Buffet-Restaurant 'La Romana' Piano-Bar

Cafeteria Gesellschaftsraum

• Einrichtungen und Service Garage und Chauffeur-Service, Salons für Bankette.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 144 Zimmer (6 JuniorenSuiten und 5 Apartments).

• Restauration

• Einrichtungen und Service Behindertengerechter Zugang, Gartenanlagen, Schwimmbad, Fitness-Center, Sauna, Diskothek, Business Center, Garage, Parking, Souvenirläden, Babysitter.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 295 Zimmer (10 JuniorenSuiten und 10 Executive Suiten).

Hotel R. Castellano III 4  • Adresse

Weitere städte

MADRID

Hotel Puerta de Toledo 3



San Francisco Javier, 2-4. Salamanca

• Lage Im Zentrum von Salamanca mitten im Vergnügungsviertel der Stadt gelegen.

• Unterkunft Zimmer mit Heizung, Telefon, Satelliten-TV, Internetanschluss, Minibar, Safe und ZimmerService.

• Restauration Bar-Cafeteria, Frühstücksbuffet Hoteleigenes Restaurant mit speziellen Menüs.

• Einrichtungen und Service Wäscherei, Konferenzsäle, Garage, Auscheckmöglichkeit rund um die Uhr.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 73 Zimmer (11 Einzel- und 62 Doppelzimmer)

• Adresse Glorieta Puerta de Toledo, 4. Madrid.

• Lage In unmittelbarer Nähe des königlichen Palasts, der Plaza Mayor und gleich neben der Metro-Station gelegen.

• Unterkunft Zimmer mit Heizung, Klimaanlage, Telefon, Satelliten-TV und Safe.

• Restauration Hoteleigenes Restaurant á la Carte. Frühstücksbuffet. Bar-Salon

• Einrichtungen und Service Autovermietung am Empfang, Reservierung vo n Fahrkarten, Fax, Garage, Wäscherei.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 152 Zimmer (Doppel- und Einzelzimmer)

ALOJAMENTOS

75


Weitere städte

A S T U R I A S , C A N TA B R I A , S E V I L L A

4



Gran Hotel Pelayo

4



• Adresse

Gran Hotel Regente • Adresse

Real Sitio de Covadonga. Cangas de Onís - Asturias

Jovellanos, 31. Oviedo.

• Lage

• Lage

Mitten im Herzen der Stadt Oviedo und dem Finanz-, Kultur- und Handelszentrum gelegen, gleich gegenüber der mittelalterlichen Altstadt.

in 9 km Entfernung von den Bergseen von Covadonga, 16 km vom Strand, 78 km von Oviedo und 95 km vom Flughafen entfernt gelegen.

• Unterkunft

• Unterkunft Zimmer mit Klimaanlage, doppelter Telefonlinie, Minibar, Zimmerservice.

Zimmer Klasse Club und Elite, ausgestattet mit interaktivem TV und Telefon mit ModemAnschluss.

• Restauration

• Restauration

Restaurante á la Carte. Bar-Cafeteria. BarClub

Hoteleigenes Restaurant. Bar-Cafeteria. Bankette

• Einrichtungen und Service

• Einrichtungen und Service

Salons, TV-Raum, Auscheckmöglichkeit rund um die Uhr, Parkplatz, Spielsalon, Internetzugriff, Konferenzsaal, Safe, Abstellraum für Fahrräder, Wäscherei.

Wäscherei, Parkplatz, Safe, ärztliche Betreuung, Autovermietung, RDSI-Anschluss.

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 125 Zimmer (49 Serie Club, 67 Serie Klassik und 8 Serie Elite)

• Besondere Merkmale Anzahl Zimmer: 50 Doppelzimmer und 2 Präsidenten-Suiten.

4



Hotel Torrelavega • Adresse Avda. Julio Hauzeur, 6-12. Boulevard Comercial Altamira Torrelavega (Cantabria).

• Lage Unweit vom Zentrum der Stadt, in unmittelbarer Nähe der Strände, der Berge und der Kulturschätze Kantabriens gelegen.

UNTERKÜNFTE



Hotel Don Paco • Adresse Padre Jerónimo Córdoba, 4-5. Sevilla.

• Lage In nur 10 Gehminuten vom Stadtzentrum, der Kathedrale, dem Alcázar und dem Stadtviertel Santa Cruz gelegen.

• Unterkunft

• Unterkunft

Alle Zimmer mit Haartrockner.

Zimmer mit Telefon, Minibar, Musikberieselung, Safe, Ziimmerservice.

• Restauration

• Restauration

76

3

Klimaanlage, -TV und

Hoteleigene Restaurants. Bar-Cafeteria.

Hoteleigenes Restaurant. Bar-Cafeteria.

• Einrichtungen und Service

• Einrichtungen und Service 7 Salons, Parkplatz.

Schwimmbad im Freien, Garage, Wäscherei, ärztlicher Notdienst, Salons, Safe, Internetanschluss.

• Besondere Merkmale

• Besondere Merkmale

Anzahl Zimmer: 116.

Anzahl Zimmer: 220.


Der kürzeste Weg nach Santiago de Compostela

www.SantiagoReservas.com Besuchen Sie uns in www.SantiagoReservas.com und kommen Sie auf dem kürzesten und direkten Weg nach Santiago de Compostela. Hotels, Hostale, ländliche Häuser, Kulturtourismus, Sport u n d N a t u r, T h e r m a l b ä d e r, A u t o - u n d Fahrradvermietung … alles nur einen Klick entfernt. Werfen Sie einen Blick auf Santiago ohne aus dem Haus zu gehen und planen Sie einen Abstecher wie, wann und wohin Sie möchten.

902190160 Offizielle Buchungszentrale von Santiago de Compostela

XG 146


Folleto Comercial da Central Reservas (aleman)