Page 1

®

Fälschung und Wahrheit: Markus Lüpertz & Andreas Mühe in Rostock —

MEERRAUM

Helden ihrer Zeit: Muhammad Ali & Hieronymus Bosch —

5004 / 04)

d-on

15004

2-Stelliger Add-on 4,60 Euro (D) 04 · 2016

4 197824 704606

04

Mailand Fashion Week & Unterwegs beim America´s Cup meerraum.de


Immobilien Deluxe auf dem Fischland-Darß Luxuriös Urlauben ist unser Credo Mit über 270 Objekten hat sich die Ferienagentur Meerfischland auf die Vermittlung von exklusiven und hochwertigen Unterkünften spezialisiert. Wir führen „Immobilien-Juwelen“, beeindruckend in der Lage, topmodern in Design und Ausstattung – und garantiert einzigartig auf dem Fischland-Darß. Für Urlauber, die das Besondere lieben. Meerfischland ist mit dem Gütesiegel „Service-Qualität Deutschland“ vom DEHOGA ausgezeichnet worden. Buchen Sie ganz bequem online auf unserer Website www.meerfischland.de oder rufen Sie uns an. Unsere Mitarbeiter sind täglich telefonisch für Sie erreichbar.

Claudia Keilig, Inhaberin Meerfischland

Professionelle Immobilienvermarktung seit 2005 Tür an Tür im Ostseebad Ahrenshoop sitzen die Ferienagentur und das Immobilienbüro Meerfischland. Über elf Jahre Vermarktungs-Know-how und ein vertrauensvolles Netzwerk an Käufern und Verkäufern zeichnen uns aus. Wir begleiten Sie persönlich und kompetent von der Suche bis zur Objektübergabe.

Mitglied im Immobilienverband Deutschland


Mehr über Immobilienangebote und unseren Service erfahren Sie auf: www.meerfischland-immobilien.de Wir beraten Sie gern persönlich oder telefonisch.

facebook.com/meerfischland

Meerfischland Ferienagentur Dorfstraße 1a 18347 Ostseebad Ahrenshoop Tel. 038220 666788 www.meerfischland.de

Meerfischland Immobilien Dorfstraße 1 18347 Ostseebad Ahrenshoop Tel. 038220 669960 meerfischland-immobilien.de


einfach Wohlfühlen Bäderstudio Kloth GmbH Ausstellung | Planung | Beratung Lindbruch 11 | 18273 Güstrow | Telefon: 03843-21 33 33 | info@baederstudio-mv.de | www.baederstudio-mv.de


KIS Store Warnemünde . Seepromenade 1, 18119 . Telefon: 0381-778 83 492 KIS Store Kühlungsborn . Hafenstraße 7, 18225 . Telefon: 0162-213 48 72

kis.store.rostock


007

Editorial Ob Markus Lüpertz, Andreas Mühe und Hieronymus Bosch sich wohl verstanden hätten? Mal abgesehen von der Tatsache, dass locker 500 Jahre zwischen diesen Künstlerwelten liegen. Ob sie sich etwas zu sagen hätten und mit dem gleichen fröhlich-bissigen Humor auf die Zeitläufe und ihre Entgleisungen schauen würden? Bei Hieronymus können wir es nur ahnen. Und in seinem magisch-unrealistischen Bilderkosmos spazieren gehen, ohne Wortwechsel. Bei Mühe und Lüpertz ist das glücklicherweise anders. Sie kamen prächtig gelaunt an die Ostseeküste und landeten mit ihrer aktuellen Ausstellung „Ancien Régime“ einen echten Coup beim Publikum. Im MEERRAUM-Interview sprachen wir über Realismus, Wahrheit, Götter und das Anhalten von Zeit, wobei Jahrhunderte mühelos übersprungen werden.

Zeitreisen

Die Halbwertszeit von Mode ist da durchaus kürzer. Mal abgesehen von ein paar zeitlosen Klassikern und dem regelmäßigen Wiederkehren bewährter Basics. Mit geballter Fashion-Power erkundeten wir die Trends auf der Mailand Fashion Week, die Renaissance des Friesennerzes und eine der bekanntesten Biker- und Lifestyle-Marken überhaupt, Harley-Davidson. Ein Motorrad in der Garage ist hier keine Bedingung, die schicken, lässigen Teile der aktuellen Kollektionen darf man nämlich trotzdem im Schrank haben.

Auch Wohnzimmer haben Gefühle. Oder zumindest wir, wenn wir nach Hause kommen, eine bequeme Haltung annehmen und den Staub des Alltags abschütteln. Jetzt endlich relaxen und die private Zeit so lange ausdehnen, wie möglich. Dabei hilfreich: Schöne Designs und schönste Dinge. MEERRAUM stellt dazu unter anderem zeitlos-elegante Möbel von Christopher Guy und handgefertigte Vintage-Holzobjekte von Blond Design vor. Top-Immobilien mit Meerblick, Flussblick oder Hügellage: Selbstverständlich ebenfalls im Magazin präsent.

Wann reisen Sie mal wieder ein Stückchen durch die Zeit? Tom Richter Herausgeber

© Ute Ville


highlights

schlossromantik, urlaub & events erleben

25 . & 26. 12. Weihnachtsbrunc h 08.01 . Neujahrsbrunch 28.01 . 20er Jahre-Nach t

. Ca. 15 km südöstlich von Rostock in Groß Potrems gelegen . Adelssitz von 1891 mit Parkanlage & See . Individuelle Hotelzimmer . Restaurant Rittersaal, Kamin & Bar . Hochzeiten (mit eigenem Trauzimmer), Feiern, Geburtstage . Firmenevents, Tagungen, Seminare . Konzerte, Lesungen & Ausstellungen . Schlossbrunch: Ganzjährig immer sonntags von 10:00-14:00 Uhr

MODERNER LIFESTYLE made by HARLEY-DAVIDSON®

erhältlich bei Harley-Davidson Rostock, Molkenstraße 7, 18055 Rostock, Telefon: 0381 - 375 664 0, www.HDOnlineshop.de

208-40-179

Am Schlossteich 9 . 18196 Groß Potrems Tel.: 038 208-82 56 78 . www.schlosshotel-nordland.de Täglich ab 15:00 Uhr . Sa & So ab 10:00 Uhr geöffnet


Impressum Das Magazin MEERraum erscheint vier Mal jährlich in einer Auflage von jeweils 20.000 Exemplaren Herausgeber: Tom Richter (V.i.S.d.P.) Verlagsanschrift:

sand7media Schonenfahrerstraße 7, 18057 Rostock, Tel./ Fax: 0381-40 31 320, www.sand7media.de, post@sand7media.de

Bildnachweise: Titelbild: Lunamarina-istockphoto.com, Tom Richter, Ricardo Pinto, Désirée Hänssler, Ute Ville, Heiko Barten, fashionpress, licht.builders JMP, Fotolia.com: b_susann_k (S.18), neirfy (S.35), Maksim Shebeko-Roasted Duck (S.66), chuck (S.71), artjazz (S.71), kab-vision (S.71), Sergey Shcherbakov-Fasan (S.72), Katarzyna Bialasiewicz-istockphoto.com (S.92) Creative Director: Tom Richter Chefredakteur: Autoren:

Designkoordination:

Ricky Laatz

Das griechische

Original zwei Mal in der Region

Ricky Laatz, Dr. Bettina Heinrichs, Luisa Schröder, Désirée Hänssler, Anni Kobert Fanni Robel

Design-Konzept:

frischfang- Agentur für Kommunikationsdesign

Layout:

Fanni Robel, frischfang- Agentur für Kommunikationsdesign

Korrektorat:

Parkstr. 53 . 18119 Warnemünde Telefon: 0381-513 97 www.philoxenia-rostock.de Mo-Do 15-22 Uhr . Fr-So 11-22 Uhr

Katrin Witt

Anzeigen- Tom Richter, Heike Zschommler disposition: Tel./ Fax: 0381-40 31 320 Druck:

Vertrieb:

ODR GmbH, Ostsee Druck Rostock Koppelweg 2, 18107 Rostock-Elmenhorst Pinax Werbemedien, gwo GmbH, Pressevertriebe in M-V und Schleswig-Holstein

Herbst 2016

Dein Stadtmagazin . Dein Urlaub . Dein Zuhause

Weitere Produkte von sand7media: Kühlungsborner Magazin Qü- Der Urlaubsplaner

I www.kuehlungsborner-magazin.de

Naturbotschafter: Die Magie des Bernsteins

Paris! Paris! Kühlungsborn geht ins Theater

Im Interview: Die Bierkönigin

2016/2017 KÜHLUNGSBORNER Herbst 2016

BeSt of the

CItyM A G A Z I N kostenlo

s!

MAGAZIN 1 www.qü-magazin.de

70

TIPPS

über

URLAUBSPLANER

Alle Beiträge, Abbildungen und Anzeigengestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck oder anderweitige Verwendung erfordert die Zustimmung des Verlages. Der Inserent schützt den Herausgeber und sand7media vor allen Forderungen, die aus dem Verstoß gegen Rechte Dritter im Bezug auf Marken, Patente, Handelsmodelle, Urheberrechte oder andere Rechte hervorgehen sollten. Der Herausgeber haftet nicht für eventuell erlittenen Schaden, der aus Fehlern und/oder Unvollständigkeiten aus dem Inhalt dieser Zeitschrift hervorgeht.

Strandstr. 30c . 18225 Kühlungsborn Telefon: 038293-16495 www.athena-kuehlungsborn.de Mo-Do 15-22 Uhr . Fr-So 11-22 Uhr


010

iNHALT

meerraum & Co.

Die Mailand Fashion Week Es wird tierisch & sportlich-sexy

028 014

Abschied & Neubeginn Neues Leben in Wallensteins Hofgericht in Güstrow

Die Renaissance des Friesennerzes gesehen bei Küstenliebe in Rostock

035

018

Ein Stein, der Leben einschließt. Die Reise des Baltischen Bernsteins von der Ostsee nach Ägypten und zurück

034

022

Annis Fashion Blog Saisonwechsel im heimischen Kleiderschrank

036

Luxurious Jewelry & coole Boots made by Harley-Davidson

Travel & Art

040 „ „Der Speed ist es wert! Unterwegs beim America´s Cup in Portsmouth und Toulon

LIFESTYLE & Fashion

026

Glamour, starke Nachrichten & gekonnte Walzer Das war der Landespresseball 2016

Englische Teatime im Orient. Ein Besuch im Burj Al Arab


iNHALT

011

047

Greatest of all Time Eine Hommage an Muhammad Ali

050

Showdown im Garten der Lüste Das vollständige Werk des Bildmagiers Hieronymus Bosch

056

064 066

Entspannt logieren. Fein dinieren. Irisch relaxen. Das Hotel Aquamarin im Ostseebad Kühlungsborn

069

Der Norden schlemmt Aus der Genusswerkstatt

„ „Im Beweis stirbt die Liebe Im Gespräch mit dem Maler Markus Lüpertz und dem Fotografen Andreas Mühe

Hotels & Living

070 Ciao Amici! 5 Jahre Ristorante Colosseo in Rostock

064

Quellen des Lebens. Gute Zeiten für einen Wellness-Kurzurlaub im The Grand Ahrenshoop

Zimmer teilweise mit Meerblick . 2 bis 4 Zimmer / 2 bis 6 Personen . kostenfrei Prospekt anfordern . Kontakt: 0381-76 91 26 87 www.die-warnemuender.de . Am Leuchtturm 9 . 18119 Warnemünde


Wir sind Ihr Partner Bei uns finden Sie umfassende Unterstützung rund um Steuern und kaufmännische Unternehmensführung. Viele Unternehmen aus Handel, Handwerk und Dienstleistung sowie Freiberufler und Privatpersonen schätzen unsere individuelle Beratung.

Steuerberater Dipl.-Kfm. (FH) Stefan Schatz steht Ihnen mit seinem Team jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Den besten Eindruck gewinnen Sie im persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns an. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Beratungsstelle Rostock II Peter-Kalff-Str. 2 . 18059 Rostock Tel.: 0381-700 688-0 . Fax: 0381-700 688 - 66 E-Mail: info@rostock2.shbb.de


iNHALT

072

So wild, so gut! Das neue Restaurant Fasano im Jagdschloss Gelbensande

Möbel & design

074

Finanzen & Immobilien

086

Private Banking - OSPA Interview mit Vorstandsmitglied Karsten Pannwitt

090

Ein stilvoller Ort - Urlaub in Börgerende Im Interview mit Knud Wilden von W&N Immobilien

093 Qualität: Ausgezeichnet! Bäderstudio Kloth gehört zu den besten Badstudios

094 Wohnräume & Ferienappartements Perfekt eingerichtet mit Möbel Krüger

076

Eleganz & zeitgenössischer Art Deco Stil Neue Design Lounge von Christopher Guy

080

Von Meistern, Türen & schlauen Wänden. Wohnraum Manufaktur Eikboom

082

Die Lage: Privilegiert. Die Architektur von Arge-Haus. Villen am Zinglingsberg in Binz

096

Ferienimmobilien an der Ostseeküste Eine erstklassige Anlageform

097

Meerblick und Urlaubslaune perfekt! Mit Ostseetraum Ferienwohnungen

Blond Design meets Beauty Villa Handgemachte Unikate aus charaktervollem Holz

098

Aktuelle Immobilienprojekte der OSPA Ostseebad Warnemünde & Zingst auf dem Darß

100

Schöne Aussichten. Neues Projekt Pier 48 von Artrium Haus

013


014

Abschied & Neubeginn MEERRaum & co.

Neues Leben in Wallensteins Hofgericht in Güstrow Güstrow, ehemalige Residenzstadt in Mecklenburg, hat neben Schloss und Dom auch interessante Profanbauten aus dem 16. Jahrhundert zu bieten. Von besonderer geschichtlicher Bedeutung ist das Renaissance-Haus am „Domkirchhofe“, welches auf einem Platz steht, der früher zu dem Werleschen Fürstenhofe gehörte. Als Hofmarschall des Herzogs Ulrich von Mecklenburg und Klosterhauptmann des Klosters Dobbertin benötigte Joachim von der Lühe auf Püttelkow (1526-1588) ein angemessenes Stadtpalais in Güstrow. Die obere Hofcharge erwarb im Herbst 1580 das innerhalb der herzoglich verwalteten Domfreiheit und in Schlossnähe gelegene Grundstück (heute Domplatz Nr. 16). Eine Baugenehmigung wurde vom Hofgericht erteilt, das „Büro“ des herzoglichen Hofarchitekten und-bildhauers Philipp Brandin (1535-1594) mit Entwurf

und Planung des Repräsentativbaus beauftragt. Brandin benutzte - wie bei dem von ihm erbauten „Schabbelhaus“ in Wismar- zur Ausschmückung der Hausfassade Gestaltungsvorlagen. Diese Vorlagen stammten aus den Musterbüchern des berühmten niederländischen Architektur- und Ornamentschöpfers Herman Vredeman de Vries (1527-1609). Errichtet wurde das von der Lühsche Haus im Stil der Norddeutsch-Niederländischen Renaissance aus rotem Backstein mit Schweifgiebel, Roll-und Beschlagwerk, geputzten Fenstereinfassungen sowie Putz-und Schweifwerk aus Sandstein.


015

Der t-förmige Grundriss des Hauses ermöglichte auf dem Grundstück die Anlage von hofartigen Rücksprüngen an der Vorder- und Hofseite. Für wechselnde Lichtstimmungen sorgen die vielen nach Osten, Süden, Westen ausgerichteten Fenster. Die Vorderfront des Gebäudes weist rechtsseitig einen vorspringenden Standerker (Utluchten) mit Dreiecksaufsatz auf. Über dem Eingangsportal befindet sich in einer Ädikula das gerahmte Wappen des adeligen Hausherrn, am Haus angebrachte Zitate aus römischen

Schriften sollten insbesondere auf die humanistische Bildung und Gelehrtheit des Eigentümers hinweisen. Wenig bekannt ist über das Interieur und die Wandgestaltung des Hauses im späten 16. Jahrhundert. Anzunehmen ist, dass zum Mobiliar auch Schenkschieven (wandfester Schrank mit herunterklappbarer Anrichte), reich verzierte Truhen und Chaises (Stühle mit hoher Lehne) gehörten. Laut Aufzeichnungen (1594) des Professors und Gründers der Rostocker Universitätsbibliothek Nathan Chytraeus war das Haus mit Bildern bzw. Gemälden antiker Helden geschmückt. Nach dem Tode von der Lühes erlebte das Stadtpalais eine wechselvolle Nutzung, verbunden mit zahlreichen baulichen Veränderungen. Es diente erst Wallenstein als Justizkanzlei und war danach für längere Zeit Sitz des herzoglichen Hof- und Landgerichts.


016

MEERRaum & co.

Der von der Hofseite des Gebäudes über das Grundstück führende Weg zur Domstraße wurde im Volksmund deshalb auch „Advokatenweg“ genannt. Ab 1840 bis nach der Wende erfolgte eine öffentliche Nutzung als Schule, Bildungsstätte für Bürgermädchen, Museum, Volkshochschule und Kindermalschule. Durch fehlende Instandhaltungsmaßnahmen war das architektonische Kleinod am Domplatz Ende der 1990er Jahre in beklagenswertem Zustand. Das Stadtpalais wartete verzweifelt auf einen Besitzer, der es wieder zum Leben erweckte. Das vorgeschlagene Nutzungskonzept, bestehend aus einer der Öffentlichkeit zugänglichen Galerie im Erdgeschoss sowie privaten Wohnund Arbeitsräumen in den oberen Etagen, überzeugte die Verwaltung der Stadt Güstrow. 1999 wurde neuer Hausherr der international renommierte Grafikdesigner und Fotograf Prof. Gunter Rambow mit Familie. In enger Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege unter Leitung eines fachkundigen Güstrower Architekten wurde das historische Gebäude behutsam zurückgebaut, liebevoll restauriert, saniert und Verfallenes material-und formgetreu ergänzt. Das Kreuzgewölbe im Erdgeschoss, die RokokoStuckdecke mit asymetrischen, floralen und blattförmigen Motiven im großen Salon in der Beletage, die originale Eichenholzdecke mit tiefgeschnittenen Zierkehlen im zweiten Obergeschoss, die Reste der Bemalung mit schwarzen Arabesken an den Innenseiten der Steinstützfenster und zwei dreiflügelige Blockzargenfenster im Treppenhaus (16. Jahrhundert) sind heute wieder sichtbare Kostbarkeiten im Renaissancehaus. Die Wände im Erdgeschoss - Fotoatelier und Galerie des mehrfach ausgezeichneten Grafikdesigners - zieren nun seine Poster-und Plakatentwürfe für Theater- und Opernaufführungen in aller Welt sowie Konsumgüterprodukte. Ob nun Helden der Antike oder Plakate an der Wand hängen, der humanistisch gebildete, kunstsinnige Joachim von der Lühe würde sich im heutigen Ambiente des Hauses sicher wohlfühlen. Man darf gespannt sein, welche kunsthistorischen Geheimnisse es noch preisgeben wird. Für die vielen Informationen gebührt herzlicher Dank Prof. Rambow und Frau Zucker vom Stadtarchiv Güstrow. Text: Dr. Bettina Heinrichs Fotos: Tom Richter


017


018

meerraum & co. I Anzeige

Ein Stein, der Leben einschlieSSt. Die Reise des Baltischen Bernsteins von der Ostsee nach Ă„gypten und zurĂźck


MEERRaum & co.

Bernstein, vom mittelniederdeutschen Wort Börnsteen, „Brennstein“ abgeleitet, wissenschaftlicher Name: Succinit. Ein seit Jahrtausenden bekannter, vor allem an den Ostseeküsten weit verbreiteter Schmuckstein aus fossilem Harz. Neben seiner schönen Gestalt ist er aber noch weitaus mehr: Ein Botschafter, ein Wanderer zwischen den Zeitläufen. Über Jahrmillionen unberührt von Menschenhand durch die Natur geschaffen, wanderte er aber nicht nur durch die Zeit, sondern auch 5.000 km über den Globus, wie man heute weiß. Eine der bekanntesten und ertragreichsten Fundregionen ist das Baltikum. Danzig gilt als „Welthauptstadt“ des Bernsteins und hat eine besonders lange Tradition in der Gewinnung und Weiterverarbeitung zu kostbarem Schmuck durch Meister ihres Faches. Das konnte nicht lange verborgen bleiben. Bald verbreitet sich die Kunde vom „Gold der Ostsee“, seiner Schönheit und seinen Eigenschaften über viele Kontinente. Die ältesten Spuren führen nach Ägypten, ins Reich der Pharaonen.

Dort lösen die ersten Exemplare, an die Herrscherhöfe gebracht durch namenlose Händler, eine große Faszination aus: Wie kann ein Stein duften und schwimmen? Wie kann er kleine Insekten einschließen, also Leben bannen und in sich tragen? Die Antwort: Dieser transluzide Stein muss direkt von den Göttern stammen. Aus der Zeit von Moses III. kennt man das in Schrifttafeln gemeißelte, ägyptische Wort für Bernstein. Am Nil wusste man also von diesem Material aus einem fernen Land. Eigentlich stand jenes Zeitalter am Mittelmeer im Zeichen eines ganz anderen Materials: Bronze, mit der neben Alltagsgegenständen Waffen geschmiedet wurden, so auch für den Trojanischen Krieg.

Schon Bronze, Kupfer und Zinn mussten aufgrund ihrer Lagerstätten mittels Handelskarawanen herbeigeschafft werden. Neben diesen notwendigen Rohstoffen für den Aufschwung ganzer Zivilisationen waren außerdem noch andere Dinge begehrt: Luxusgüter, die man für kostbar hielt, denen man magische Eigenschaften zuschrieb und die als Schmuck dienten. So wie Gold, den pharaonischen Grabkammern in Hülle und Fülle beigegeben. Und so wie auch Bernstein.

019


020


Anzeige I MEERRaum & co.

Die goldenen Totenmasken, gefunden von Heinrich Schliemann in Mykene: Neben ihnen lagen in den Schachtgräbern Bernsteinketten. Bernsteinschmuck, zusammen mit der Goldmaske des Agamemnon ebenfalls in Mykene ausgegraben. Nach Laboranalysen stellte sich schnell die Frage: Können diese Artefakte von der Ostseeküste stammen, viele Tausend Kilometer vom Nil entfernt? Tatsächlich. Stand der Forschung ist, dass bereits die hochentwickelte Zivilisation der Ägypter das goldgelbe Baumharz schätzte. Handelsrouten führten bis an die Ostseeküste und wieder zurück, um diese Kostbarkeit besitzen zu können. Die TV-Dokumentation „Bernsteinstraße“ und ein gleichnamiges Buch zeichnen den 5.000 km langen Handelsweg auf anschauliche Weise nach -

zwischen den damals bekannten Enden der Welt. Als Quellen dienen erhalten gebliebene Reiseberichte ägyptischer Händler. Und Bernsteinfunde, so z.B. im Palast von Qatna in Syrien, an dem sich antike Handelswege kreuzten. Die Bernsteinstraße kann man heute relativ gut nachvollziehen: Ägypten, Syrien, Türkei, Zypern, Mykene in Griechenland. Dort waren bereits knapp 2.000 km Strecke absolviert. Über die Adria per Schiff gen Norden, dann über die schneebedeckten Alpen. Eine dort noch heute existierende Route, der Brenner, soll seinen Namen vom Bernstein haben. Auch hier Ketten aus der Bronzezeit, in Alpenfestungen gefunden. In Bernstorf das „Bayrische Mykene“, wo durch einen Zufall ebenfalls bronzezeitlicher Goldblechschmuck aus Nubien entdeckt wurde, zusammen

HN_AZ_GI_2016_210x149+3mm_Layout 1 24.10.16 16:32 Seite 1

021

mit Bernstein. Bald darauf das „Nebelland“, das KyffhäuserGebirge, der Fluss Tollense und schließlich das Baltikum – der Ursprung des göttlichen Geschenks. Hier hat der Baltische Bernstein nichts von seiner Faszination eingebüßt, im Gegenteil. Die wachsende Nachfrage kommt heute aus vielen Teilen der Welt. Seine Verwandlung in besondere Schmuckstücke hat an der Ostseeküste immer noch einen der wichtigsten Heimathäfen. So wie auch in der Kühlungsborner Hafenstraße Nr. 5, wo man das Schleifen, Polieren und Entstehen besonderer Schmuckstücke aus dem goldgelben Baumharz live miterleben kann. Fa. Bernstein-Route Hafenstraße 5 18225 Kühlungsborn info@bernstein-route.de www.bernstein-route.de

We ih nachten? – wir d le ge ndär! Wir haben die Geschenke, die garantiert gut ankommen! Alle Angebote des Hotel NEPTUN können Sie auch verschenken. Zum Beispiel einen Wertgutschein, mit dem der Beschenkte dann individuell aus unserem vielfältigen Angebot wählen kann. Ob aus kulinarischen Genüssen in unseren Restaurants, einer Verwöhnbehandlung in unserem ausgezeichneten NEPTUN SPA, einer Übernachtung in einem Zimmer mit Balkon und Meerblick, aus exklusiven Produkten unserer NEPTUN-WELT u.v. m. Gutscheine erhalten Sie direkt im Hotel, telefonisch unter 0381 - 777 473 oder im Internet: www.hotel-neptun.de/gutscheine-bestellen

Hotel NEPTUN · Seestraße 19 18119 Rostock-Warnemünde Tel. 0381 - 777 0 · www.hotel-neptun.de


022

meerraum & co. Fashion & lifestyle

„DER SPEED

11/09/16 - Toulon (FRA) - Racing Day 2

Unterwegs beim America´s Cup in Portsmouth und Toulon


meerraum & co.

023

IST ES WERT!“

23/07/16 - Portsmouth (UK) - Racing Day 1

Als diese Anfrage auf dem Tisch lag, gab es nicht viel zu überlegen. Gänsehaut, Glücksgefühle und ein Ritterschlag: Nichts anDER RITTERSCHLAG deres bedeutet die Teilnahme am weltberühmten America´s Cup. „Dieser Wettbewerb ist Höhepunkt des Segelsports, es gibt zusammen mit den Olympischen Spielen nichts Größeres. Für mich bedeutet das die Erfüllung eines Traumes, deshalb habe ich sofort Ja gesagt“, verrät uns Matthias Bohn. Der ehemalige Olympiasegler und Weltranglistenvierte war im

September 2016 bei der World Series des America´s Cup dabei. Als deutscher Kommentator des Livestreams auf Facebook sowie der offiziellen Website kamen Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei den europäischen Stationen des Wettbewerbs in den Genuss seiner versierten Kommentare. Portsmouth (22.-24. Juli) und Toulon (9.-11. September), jeweils drei Tage. Freitags immer Practice Day, um sich einzusegeln und das


024

meerraum & co. Fashion & lifestyle

Revier kennenzulernen. Samstag und Sonntag von 14:00-16:00 dann die Rennen, begleitet vom Livestream. Der Timetable war hochprofessionell getaktet, wie bei der Formel Eins. Amtssprache zwischen Seglern und Moderatoren: natürlich Englisch. Ein deutscher Segler ist momentan nicht mit im Rennen. Es gab in der Vergangenheit schon Teams, die mit Budgets von über 100 Mio. Euro ausgestattet waren, heute geht man von einem niedrigeren zweistelligen Millionenbetrag pro Team aus, im Wesentlichen von Sponsoren bereitgestellt. Im Juli und September 2016 fanden die World Series zum eigentlichen America´s Cup statt. Die Idee: Alle sechs Teams sollen DAS EVENT an ihrem Standort eine Qualifikationsrunde austragen. In Revieren, die windsicher sind und relativ gutes Wetter haben. Das war auch in Toulon und Portsmouth der Fall, bis auf ein paar fehlende Mützen Wind vielleicht. Allerdings sind moderne Katamarane auch bei fast gar keinem Wind immer noch schnell unterwegs (sogar schneller als der Wind), weil sie aerodynamisch extrem optimiert sind. Ein halsbrecherischer Sport, bei dem man Helme, Schwimmwesten, Sauerstoffgeräte und Cuttermesser einpackt, um sich nach dem Kentern selbst befreien zu können. Raketenboote, bei denen jeder Fehler sofort bestraft wird. Das kann schlimmstenfalls auch tödliche Folgen haben, so wie vor drei Jahren beim Team der „Artemis“. Vmax = 45-48 Knoten. Da wird auch schonmal ein Juryboot umgenagelt, das nicht mehr rechtzeitig

ausweicht. Der Kurs wird so gelegt, dass das Publikum an der Kaikante wirklich alles sehen kann. Es sind nicht weit draußen irgendwo weiße Segel zu erkennen, sondern die 45-Fuß-Kats fliegen in direkter Sichtweite vorbei. Funktioniert auch umgekehrt: Von Bord aus kann man die Zuschauer an Land erkennen. Circa einhunderttausend Zuschauer waren vor Ort in der Race Area, wo es von früh morgens bis spät abends ein Programm ROCK´N´ROLL gab. Das Gelände ist in etwa so groß wie der Warnemünder Strand, überall standen riesige Leinwände, so dass man jederzeit auf dem Laufenden war. Die Segelsportatmosphäre wurde durch passende Stände zelebriert: mit Souvenirs von den Teams, Segelklamotten, Segelfilmen und einer Show rund um dieses Thema. Natürlich war auch der originale Pokal des America´s Cup vor Ort und konnte, gut bewacht, fotografiert werden. „Das ist absolut vergleichbar mit der Formel Eins – aber du bist als Besucher eben viel dichter dran als beim Motorsport. Die Zuschauer bringen viele Emotionen und Begeisterung für ihr Team mit.“ Die Engländer feuern das englische Team an, die Franzosen ihre Mannschaft. Viele Fans ziehen das Nationaltrikot an und haben die Nationalflagge dabei. Um 11:00 startet der Tag mit der großen Teamvorstellung auf der Bühne, und für jedes Team wird der Lieblingssong eingespielt. Danach gehen die Segler in voller Montur mitten durch die Menge. Juniorsegler können dabei Selfies

TEAMS 2017 Artemis, Schweden Groupama, Frankreich Land Rover BAR, England Softbank, Japan Emirates, Neuseeland Oracle, USA (= Titelverteidiger) 10/09/16 - Toulon (FRA) - Racing Day 1


025

24/07/16 - Portsmouth (UK) - Racing Day 2

mit ihren Idolen machen und mit ihnen sprechen, oft ein starkes, emotionales Erlebnis. Dann geht es auf die Boote. 13:00 folgt nochmal eine Show, wobei in Portsmouth die englischen Marineflieger übers Gelände donnerten. Um 14:00 dann das Startsignal und der Kampf auf dem Meer. Nach dem Törn geht es wieder zurück auf die Bühne zur Siegerehrung, Auswertung, Autogrammstunde und Interviewsession. Livemusik und Riesen-Feuerwerk, dann ist der Tag auch schon vorbei. Hunderttausend Leute, die Stimmung machen, jubeln und total begeistert sind, auch wenn das eigene Team nicht vorne liegt - für den Moderator ein spektakulärer Eindruck. Oder, wie AC-Sieger Ernesto Bertarelli im Segelreporter-Interview feststellte: „Der Speed ist es wert!“

übungen, sind total tiefenentspannt, setzen sich fürs Teammeeting zusammen. Trotzdem, nach diesem lockeren Aufgalopp werden Spannung und Dramatik im nächsten Jahr enorm steigen, das war jetzt schon zu spüren. Die Frequenz wird langsam erhöht. Es versteht sich von selbst, dass ich auch 2017 auf den Bermudas unheimlich gerne dabei wäre. “ Text: Ricky Laatz Fotos: Ricardo Pinto/www.rspinto.com

Der Kommentator: Matthias Bohn

„Als ehemaliger Segler und Sportreporter ist für mich persönlich ein Traum wahr geworden. Dieses Feeling voller Adrenalin HIGHLIGHTS muss man erlebt haben, weil es nur schwer zu beschreiben ist. Ein phänomenales Ereignis für Zuschauer vom kleinen Kind bis zum Senior. 99 Prozent dessen, was man im Segelsport erleben kann, wird hier gezeigt. Und ich durfte Dean Barker, Kazuhiro Sofuku, Ben Ainslie, Giles Scott, Iain Percy wiedertreffen, mit denen ich früher selbst in Wettbewerben gesegelt bin. Ebenfalls interessant: Die Vorbereitungen zum Segeltag zu beobachten. Die Sportler machen backstage vor dem Rennen Yoga und Kraft-

· 1974 in Güstrow geboren · Senior Sales Manager bei der FutureTV Group, Rostock · Mit 6 Jahren erste Segelerfahrungen, ASG Warnemünde · Bis 2012 Mitglied der dt. Segel-Nationalmannschaft · 4. der Weltrangliste, mehrfacher dt. Meister, Teilnahme an Olympia-Qualifikationen (Finn Dingi, Starboot) · Schwester Ines Heldt dreifache Weltmeisterin 470er (Erfolgreichste deutsche Sportlerin in dieser Bootsklasse)


026

Lifestyle & Fashion

GLAMOUR, STARKE NACHRICHTEN & GEKONNTE WALZER

DAS WAR DER LANDESPRESSEBALL 2016

Manuela Schwesig, Bundesministerin und Schirmherrin, mit Ehemann Die Band 48 Stunden

Lounge Juwelierhaus Grabbe

Sängerin Alexa Feser

Sea & Sand Lounge


027

Fashion Show „From Milano to Rostock“

Die Band Heavytones

Sängerin Alexa Feser

Baltic Sea Philharmonic

Nach einjähriger Kreativpause fand am 5. November 2016 in der Rostocker Stadthalle der Landespresseball statt – eines der herausragenden gesellschaftlichen Ereignisse im Nordosten. Für die inzwischen 24. Auflage unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig hatte der Presse-Club Mecklenburg-Vorpommern zusammen mit der neuen Veranstaltungsagentur pehnert&hoffmann aus Berlin einige Highlights organisiert: die musikalischen Stargäste Alexa Feser und ein Ensemble des Baltic Sea Philharmonic, außerdem die Heavytones, Ballerina Lia Kemendi und die Expo-Modelshow „From Milano to Rostock“, das Berliner Pop-Duo 48 Stunden, DJ Tommi Deter im Ballsaal sowie DJane Sandy Dae in der Sea & Sand Lounge. Der gesamte Abend wurde von Birgit Keller und Torsten Dück kurzweilig moderiert und regte zu vielen schönen Begegnungen, Schnappschüssen sowie Hintergrundgesprächen an. Wir freuen uns schon auf die Jubiläumsausgabe des 25. Landespresseballs und sind auch am 4. November 2017 in der Stadthalle Rostock als Medienpartner gerne wieder dabei! www.landespresseball-mv.de Fotos: licht.builders JMP

Joachim Böskens, Chefredakteur NDR-Landesfunkhaus M-V

Model Tina Jahnke mit Designer Peter Mero

TV-Moderatorin Victoria Herrmann und Begleitung


028

Lifestyle & Fashion

Fenster, Türen und rahmenlose Schiebefenster in höchster Qualität! Die kommende Frühjahrs- und Sommersaison wird tierisch & sportlich-sexy Ende September fand die exklusive Fashion Week in Mailand statt. Top-Labels wie TOD´s, Roberto Cavalli, Donatella Versace und Max Mara zeigten ihre neuesten Kreationen und bestimmen damit die Mode 2017.


Lifestyle & Fashion

029

TOD’S. Bei Tod’s aktueller Frühjahr-Sommer-Kollektion steht ganz klar Leder im Mittelpunkt. Seien es der Rock, das Minikleid oder die Shorts: Wirklich jedes Kleidungsstück kann aus Leder bestehen, das hat Tod´s auf dem Catwalk eindrucksvoll bewiesen. Zumal er mit einem Mix aus Westernstyle und Safari überzeugt. Die Models präsentieren exquisites Lederhandwerk auf dem Laufsteg. Einige Stücke sind unverkennbar von den 1970er Jahren inspiriert, beispielsweise ein Trägerkleid mit glänzenden Fransen. Ein anderes Model trägt eine spannende Kombination aus rosafarbenem Wildleder-Shirt und Wildleder-Mini. Damit es nicht zu einem „Leather-Overkill“ kommt, arbeitet Tod’s auch mit Denim-Kombinationen und designt Entwürfe mit Schlangenprints für die Kollektion. Modisch angesagt bleiben weiterhin Variationen einiger Tod’s Bestseller wie etwa die Double T Bag oder die Double T Moccasins.


ostsee & international

FLY YOUR DREAM.

Grosse Flieger uhr Edition »Le Petit Prince«. Ref. 5009 : So wie

hingegen zeugt das IWC Manufakturwerk Kaliber 51111 mit sieben Tagen Gangreserve. Zeit

der kleine Prinz dem Piloten sagt, dass er ihm von den unzähligen Sterne am nächtlichen Him-

genug, um diese zu vergessen und der Traumreise des kleinen Prinzen zu folgen.

mel zulachen wird, verhält es sich beim Anblick dieser Uhr: Jedes ihrer Details macht Freude. So beeindruckt diese Uhr nicht nur mit einem imposanten Durchmesser von 46 Millimetern, sondern überzeugt auch mit klassischer Eleganz, die das nachtblaue Zifferblatt besonders zur Geltung bringt. Von technischer Perfektion

IWC . ENGINEERED FOR MEN.

Mechanisches Uhrwerk, Automatischer Pellaton-Aufzug, Manufakturkaliber 51111, Gangreserve nach Vollaufzug 7 Tage, Gangreserveanzeige, Datumsanzeige, Zentrumsekunde mit Stoppvorrichtung, Verschraubte Krone, Saphirglas, gewölbt, beidseitig entspiegelt, Spezielle Bodengravur, Wasserdicht 6 bar, Durchmesser 46 mm, Kalbslederarmband von Santoni


AnzeigeLifestyle Fashion und & Fashion Kunst

Roberto Cavalli. Boho Chic und Hippie-Style bilden bei Roberto Cavalli im Frühjahr-Sommer 2017 eine intakte Patchwork-Familie, die perfekt miteinander harmoniert. Cavalli vereint damit Einflüsse verschiedener Epochen und Kulturen: Von den Geweben der Navajo- und Apachenstämme bis hin zu Kimonos, Elementen des Rock’n’Roll, viktorianischen Einflüssen und ägyptischen Textilien. Mit dieser facettenreichen Mischung erweckt Creative Director Peter Dundas die neue Kollektion zum Leben. Er spielt mit Kontrasten und bringt damit unerwartete stilistische Kombinationen zum Vorschein. Stoffe wie Jacquard, Samt und Jeans verbinden sich zu einem großen Ganzen, während klobige Plateauschuhe zum tiefblickenden Stufenkleid getragen werden. Leuchtende Farben wie ein knalliges Sonnengelb, kräftiges Orange oder auch ein sattes Violett symbolisieren ungebändigte Lebensfreude. Auch schimmerndes Gold schwingt dabei mit. Hinzu kommen Federn, Quasten, Fransen, Seidentücher, Schlaghosen und Ponchos, die der Verrücktheit und Individualität des Lebens in nichts nachstehen.

031


032

Lifestyle & Fashion

Versace. Modeikone Donatella Versace hat ein Gespür für Schönes. Mit ihrer Mode verbindet sie Ästhetik und Glamour, hinzu kommt ein Quäntchen Sexyness. Mit ihrer kommenden Frühling-Sommer-Kollektion hat die Designerin auch das Sportliche bedacht. Dafür hat sie Topmodels wie Naomi Campbell, Irina Shayk, Adriana Lima sowie die Hadid-Schwestern Bella und Gigi vereint, um die sexy-sportliche Weiblichkeit zu zelebrieren. Denn Sportswear sei die Zukunft der Mode, prophezeite die Modeschöpferin einst. Keine Geringere als Naomi Campbell präsentiert auf der Mailänder Fashion Week einen zweiteiligen Trainingsanzug in Streifenoptik. Neben übergroßen Anoraks, Hosen, Röcken, bauchfreien Tops und Shirts besticht die Kollektion vor allem mit einer Mischung aus sportlichem Nylon, Trikots und anderen aktiven Stoffen. Auch plissierte Kreationen mit gestrickten Details, fließenden Seidenkleidern und Röcken mit Printmustern sind im Trend. Dabei gewährt die Designerin dem modebegeisterten Publikum tiefe Einblicke: Ikonische Ausschnitte, wohin man schaut – ob am Dekolleté, dem Bauch, an den Schultern, der Hüfte oder den Oberschenkeln. Für einen stilvollen Anlass am Abend hüllt Versace die Models in klare, schwarze Designs. Das kleine Schwarze wird mit metallischen Highlights aufgewertet.


Lifestyle & Fashion

Max Mara. „Willkommen im Dschungel“ hätte das Motto der Max Mara-Fashion Show lauten können. Doch anstatt Mogli präsentiert sich das Model Gigi Hadid und zeigt die neuen BoBags auf der Mailänder Modewoche. Die Amerikanerin war bereits das Gesicht der Herbst/Winter-Kampagne 2016/17 des italienischen Labels. „Max Mara steht für zeitlose Mode und ist zugleich eine moderne und klassische Marke“, schwärmt Hadid. Im kommenden Sommer entführt Creative Director Ian Griffith in die Welt des Dschungels. Flora- und Fauna-Prints auf den Kreationen verwandeln den Laufsteg in einen dichten Tropenwald und laden zu einer modischen Safari ein. Sattes Grün weckt Assoziationen an die üppige Vegetation des Regenwalds, kräftiges Orange erinnert an den Schnabel eines Tukans. Als eines von vielen Highlights zeigt sich ein grüner Pullover mit Lemurenmotiv – ein echter Knaller. Sportliche Eleganz vermitteln Overalls, Kapuzenanoraks und Sun-Visors, ebenso der Einsatz von Jersey oder Nylon.

Text: Luisa Schröder Quelle und Fotos: fashionpress

033


Friesennerzes

Lifestyle & Fashion i aNZEIGE

Die Renaissance des

034

Er ist wieder zurück: Der Herbst macht seinem Namen alle Ehre und bringt uns jede Menge Regen, Wind und kühle Temperaturen. So müssen wir schweren Herzens unsere Sommerkleider und kurzen Jeans im Schrank verstauen und uns auf den Umschwung der neuen Jahreszeit vorbereiten. Für viele wird es demnach eine freudige Nachricht sein, dass diese zwei maritimen Kleidungsstücke im Herbst nicht fehlen sollten: Der gelbe Regenmantel, liebevoll Friesennerz genannt, und bunte Gummistiefel sind ein absolutes Muss für alle Modebewussten. Bereits vor 30 Jahren waren die gelben Mäntel nicht wegzudenken und erfahren nun noch viel größeren Beifall. Die gelben Regenjacken,

einst erfunden von Jan E. Ansteen Nilsson aus Dänemark, sind nicht nur praktisch, sondern auch optisch ein absoluter Hingucker und sollten diesen Herbst in keinem Kleiderschrank fehlen. So liefert auch der neue Store `Küstenliebe` im Herzen der Rostocker City und der Onlineshop www.kuestenliebeshop.de eine große Auswahl an diesen MustHaves und zeigt, wie modisch die Küste ist. Hier kommen Kinder, Frauen und Männer von jung bis alt auf ihre Kosten und überstehen mit den regentauglichen und zugleich modischen Kleidungsstücken jeden noch so kalten und stürmischen Herbst.

Mit Ankern und Kordeln verziert und in den Farben Blau-Weiß-Gelb gehalten, begeistern sie mit ihrer maritimen Optik und bringen den Klassiker wieder in die deutschen Kleiderschränke. Die Outdoorbekleidung erobert die Alltagsmode und ist nicht mehr nur funktional, sondern auch modern. Bereits seit dem 01. Juli finden Sie bei Küstenliebe im Kröpeliner Tor Center modische und maritime Mode sowie Schmuck und Wohnaccessoires mit Küstenflair. Sven Krukau, Geschäftsführer der Balticshirt Merchandise & Brands GmbH, eröffnete mit Küstenliebe seinen dritten Store und sagt: „Mir fehlte in Rostock noch immer ein maritimes Geschäft mit Mode, die maritimes

Flair versprüht“. So ist es kein Wunder, dass auch die Neuinterpretation des Friesennerzes nach Rostock zieht, um seine Kunden nun für die kältere Jahreszeit zu wappnen. Neben Friesennerzen sind vor allem auch Gummistiefel nicht wegzudenken und sorgen für mehr als nur trockene Füße. Auch Küstenliebe bietet eine große Vielfalt von Model len an und lädt mit Wohlfühlambiente zum Einkaufen ein. Besuchen Sie Küstenliebe mit dem gewissen maritimen Flair und wappnen Sie sich mit Ihren Lieblingsstücken für die kalte Herbstzeit.

Küstenliebe . KTC - Store Rostock . Kröpeliner Straße 54 , 18055 Rostock Telefon: 0381-25 28 66 88 . www.kuestenliebeshop.de


Lifestyle & Fashion

Annis Fashionblog Saisonwechsel im heimischen Kleiderschrank Gestern noch in Rock und Kleid gehüllt, die Sonnenstrahlen warm auf unserer Haut, Sandalette und laue Spätsommernächte. Über Nacht brach der Winter über uns herein. Während Paris seine Fashion Week celebriert, pusten wir den Staub von den Winterjacken, kuscheln uns in Schal und Mütze und die Sommersachen weichen Strickpullovern und Co. Wer Mode liebt, liebt den Herbst. Outfitkreationen, Lagenlook, Muster- und Farbmix. Endlich dürfen wir wieder den gesamten Facettenreichtum unseres Kleiderschrankes in die Welt hinaustragen. Boots und Schal, farblich so harmonisch abgestimmt und gleich dem Rahmen eines Gemäldes. Wollmäntel im Karo-Look. Rosa in Kombination mit Schwarz und Grau als modischer Kontrast, abgerundet im angesagten „Oversize-Look“ mit den für diesen Herbst typischen XXL Ärmeln. Meine persönlichen Favoriten, gleich ob Womenswear oder in der Menswear zu finden, sind ganz klar die neu inszenierten, 50er Jahre „PreppyLooks“. Von den amerikanischen Eliteschülern ins Leben gerufen und heute neu inspiriert. Satte Grün- und Gelbtöne auf Blazer und Sakko, Strickpulli und Collegejacke. Im typischen Rautenmuster auf Wollrock und Strickkleid, Understatement in Perfektion. In dieser Ausgabe möchte ich mich aber gerne der Männerwelt widmen, da es Großes zu verkünden gibt. Denn, Achtung, es wird euch schwer überraschen, auch die Herren sind in der Modewelt angekommen und mit großen Schritten unterwegs, uns auf den „Straßencatwalks“ dieser Welt den Rang abzulaufen. Raffinierte Hemd-Chino-Sakko-Kreationen, modische Highlights wie Fliege oder Krawatte modern klassisch inszeniert. Längst sind sie vorbei, die Zeiten, in denen Jeans und T-Shirt mit Hoody das gesamte Spektrum des männlichen Modegeschmacks umfasste. Nein, unsere Männer holen aus zum modischen Befreiungsschlag. Geschlechtergleichheit mal umgekehrt.

In diesem Herbst erlebt die Chino ihre modische Wiedergeburt. Längst hat sie den versnobten Ruf abgeschüttelt und präsentiert sich in Minimalprints auf Wollbasis oder als Baumwoll-Merino-Mix, modern und trendy. Und liebe Männer, lasst euch von Herzen sagen... Euer bestes Stück, eure Rückenansicht, kommt in keiner Jeans so wundervoll zur Geltung wie in einer Chino. Gleich ob sportlich mit Sneaker, Shirt und Sakko oder gepaart mit Boots und Collegebomber. Dieses Must-Have ist ein Allrounder. Ähnlich verhält es sich mit dem Strickpulli. Früher von Oma liebevoll in Handarbeit zum Zopf gestrickt, ergänzt er heute neu transformiert jedes Herrenoutfit. Troyer oder Rundhals, V-Neck oder Rollkragen in klassisch Blau-Grau, norwegisch traditionell, bis hin zu satten Rottönen oder für die Mutigen im Farbverlauf. Auch hier ganz offensichtlich der charmante Einfluss des „PreppyLooks“. Mondän und elegant, sportlich chic, die perfekte Mixtur, um jedem Outfit das „gewisse Etwas“ zu verleihen. Wenn das unglaubliche Farbenspiel des Herbstes, die Natur in sattes Gelb und Rot verwandelt und die Temperaturen zum kuscheln einladen, dann ist sie endlich da. Die schönste Jahreszeit. Willkommen Herbst!

035


036

Lifestyle & Fashion i aNZEIGE

LUXURIOUS JEWELRY made by HARLEY-DAVIDSON®


Lifestyle & Fashion

Fashion & Lifestyle made by HARLEY-DAVIDSON

Wussten Sie schon, dass Harley-Davidson über die amerikanischen Grenzen hinaus eine der bekanntesten Fashion- und Lifestyle-Marken ist? Höchste Qualität, designed mit modischem Feingefühl und stylischer Individualität, werden Sie begeistern. Von der schönen Geschenkidee bis zu charmanten Designs für den Alltag ist alles in großer Auswahl erhältlich. Überraschung und Inspiration: Investieren Sie einen Blick in diese Welt und besuchen Sie

Harley-Davidson Rostock GmbH Molkenstraße 7 Öffnungszeiten: 18055 Rostock Mo. 13-18 Uhr Telefon: 0381 - 375 664 0 Di.-Fr. 10-18 Uhr www.HDOnlineshop.de Sa. 10-14 Uhr 03.12. bis 15 Uhr Nikolaus Open House

23.12. bis 20 Uhr Late Night Shopping

037


038

Lifestyle MEERRaum&&Fashion co.

COOLE BOOTS

made by HARLEY-DAVIDSON®

Harley-Davidson Rostock, Molkenstraße 7, 18055 Rostock Telefon: 0381 - 375 664 0, www.harley-davidson-rostock.de


D93191

D93131

D87066


040

tRAVEL & Art

Englische Teatime im Orient Ein Besuch im Burj Al Arab


MEERRaum & co.

Es zählt zu den teuersten Hotels der Welt und strotzt nur so vor Luxus und Glamour: das Burj Al Arab in Dubai. Der „Turm der Araber“, wie das Hotel zu deutsch heißt, erscheint in Form eines aufgespannten Segels und überzeugt mit seiner einzigartigen Architektur. Es wurde eigens eine künstliche Insel geschaffen, auf der das 321 Meter hohe Hotel steht. Dort residieren Scheiche, Könige, Staatsoberhäupter, Geschäftsmänner und Menschen, die es sich leisten können. Denn als sogenannter Normalsterblicher ist es einem kaum möglich, dieses prunkvolle und in höchstem Maße architektonische Meisterwerk zu betreten oder gar von innen zu bewundern. Doch wir haben den ultimativen Tipp für Sie, wie es Ihnen trotzdem gelingt, einen traumhaften Blick über den Orient zu werfen: Das kleine Zauberwort heißt „Teatime“.

041


042


tRAVEL & Art

Dieses besondere Event kostet lediglich einen Bruchteil von dem, was Sie für eine Nacht in dem Luxusresort ausgeben dürfen. Am besten reservieren Sie sich online vorab einen Platz in der Skyview Bar. Glauben Sie mir, Sie werden überwältigt sein und aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Schon die Eingangshalle des Burj Al Arab verzaubert. Man fühlt sich wie in 1001 Nacht. Denn hier ist wirklich alles Gold, was glänzt. Wo Sie hinschauen, funkelt und glitzert es: Feinstes Blattgold und Halbedelmetalle finden sich überall, von üppig dekorierten Säulen und Decken bis hin zum Mobiliar. Gold ist schließlich auch eine der drei Farben, die das ganze Haus dominieren: Gold symbolisiert die Sonne, Rot den Sonnenuntergang und Blau das Meer. Vor allem im Eingangsbereich des vor 17 Jahren erbauten Hotels finden sich die Farben wieder. Rechts und links neben dem muschelförmigen Empfangstresen schmücken drei Meter hohe Meeresaquarien mit über 50 verschiedenen Fischarten und Korallenriffen die Lobby. Im oberen Empfangsbereich befindet sich auch ein Springbrunnen, der mit wunderschönen und bunten Wasserspielen, die bis zu 42 Meter in die Höhe schießen können, für pure Begeisterung sorgt.

043

Nach dem extravagant verzierten Eingangsbereich des Märchenpalastes geht es mit einem gläsernen Panoramalift in die 27. Etage. Allein der Blick nach oben, an den weißen, bauchigen Balkonen vorbei, die von goldenen Säulen umfasst sind, stellt eine hinreißende Traumkulisse dar. Auch der unglaublich imposante Rundblick aus dem Fahrstuhl auf das Meer raubt einem fast den Atem. Nach wenigen Sekunden, gefühlt jedoch endlosen Minuten, weil es so schön ist; Oben angekommen, springt das Herz vor Glück. Sie haben es geschafft. Freuen Sie sich nun auf zwei unvergessliche Stunden in der höchsten Skyview Bar der Welt. Die pompöse Tür wird geöffnet und man darf nun Platz nehmen. Ich empfehle Ihnen: Seien Sie eine halbe Stunde vor Ihrer Reservierung da. So ergattert man einen der beliebten Plätze am Fenster mit einer atemberaubende Sicht. Sie fühlen sich wie Fürsten und das Tolle daran ist, Sie werden auch so bedient. Der Ober öffnet stilecht die Champagnerflasche und Sie verspüren, wie es auf Ihrer Haut zu prickeln beginnt. Anschließend erhalten Sie einen Nachmittagstee. Die Skyview Bar überzeugt nicht nur durch ihre künstlerisch angerichteten Sandwiches, die auf einer segelähnlichen Etagere serviert werden, eine warme Mahlzeit und andere süße Köstlichkeiten wie beispielsweise durch Crème Caramel mit Kamelmilch, sondern auch durch den exzellenten Service des Personals.


044

Gäste erleben eine unvergleichliche Aussicht auf die Inseln Palm Jumeirah und The World und genießen währenddessen ihren englischen Tee oder Kaffee und viele andere Leckereien. Zum Abschied erhalten Sie ein besonderes Gastgeschenk: einen Kugelschreiber mit Konfekt, der Sie an die wundervollen Stunden in Dubai erinnert. Nichts scheint unmöglich in der Welt der Superreichen. Deswegen darf natürlich ein unverwechselbares Shoppingerlebnis vom Feinsten nicht fehlen. Es ist ein einzigartiges Erlebnis für die Sinne. Denn im schimmernden Palast finden Sie die exklusivsten Bekleidungsgeschäfte der weltführenden Modelabels wie Gucci, Roberto Cavalli oder Karl Lagerfeld. Lassen Sie sich auch von den luxuriösesten Schmuck- und Wohnaccessoires-Boutiquen verführen. Das Hotel besticht in seiner Gesamtheit durch sein außergewöhnliches Ambiente, die knalligen Farben der unteren und oberen Eingangshalle und hinterlässt damit einen bleibenden Eindruck. Es wird sogar als Sieben-Sterne-Haus bezeichnet. Obwohl es diese Kate-


tRAVEL &&Art MEERRaum co.

045


046

Anzeige Fashion und Kunst

gorie gar nicht gibt, die Skala endet in der Regel bei fünf Sternen. Allerdings wurde für das Burj Al Arab diese neue Bewertung erfunden. Damit spiegelt sich die Exklusivität und Luxuriösität wider. Ein Besuch zur Teatime lohnt sich allemal und wird für Sie unvergesslich werden. Das Burj Al Arab ist ein Traum aus 1001 Nacht. Der kleine feine Unterschied ist aber der, dass alles real und zum Anfassen ist. Ihre Reservierung zur Teatime können Sie im Reisecenter Delphini in der Langen Str. 27 Rostock vornehmen. Das Team freut sich auf Ihren Besuch. Text: Luisa Schröder Fotos: Tom Richter


tRAVEL & Art

Eine Hommage an Muhammad Ali aus dem Taschen Verlag

047


048

tRAVEL ostsee & Art international

Über keinen Boxer ist wohl mit so viel Gefühl, mit so viel Liebe geschrieben worden wie über Muhammad Ali. Bill Clinton weinte, als der Sportler sich in einem seiner letzten Fernsehauftritte zeigte. Große Erfolge, starke Sprüche, ein schillerndes Leben, umstrittene Entscheidungen, die Konsequenzen hatten: Alles drin in dieser Biografie, die 2016 mit dem Tode des „Größten aller Zeiten“ endete. „In diese 32 Jahre hatte Ali bereits genug hineingepackt, um Stoff für Filme, Bücher, Hymnen, für Bewunderung, Hass und Liebe abzugeben“ schrieb Peter Ahrens über den legendären Kampf gegen George Foreman 1974. „Seit über fünfzig Jahren diesen großartigen, außergewöhnlichen, liebenswerten, gutmütigen Menschen mit seinem umwerfenden Charme, seinem faszinierenden Charisma und seinem starken Charakter persönlich gekannt zu haben, war wie ein Geschenk des Himmels. Zeitzeuge am Ring seiner epischen Schlachten gewesen zu sein, war eine Gnade des Berufs“, so Hartmut Scherzer in einem Zeit-Nachruf.

Wie überträgt man epische Schlachten würdig auf Papier? Man macht es so wie der Taschen Verlag: Monumental gedacht, mit Übergewicht und Übersicht, mit erstaunlichen Fotos, die eine ganz eigene Ästhetik erschaffen und vergessen lassen, dass es hier eigentlich um Leder, Schweiß und Blut geht. Zu sehen: Ein Muhammad Ali, der oft lächelt, der weich und verletzlich wirkt, der umgeben ist von seinen Fans, mittendrin in der Menge. Und natürlich hochkonzentriert, angespannt, in der Stille vor dem Punch. Dieser Bildband weckt Interesse, auch wenn man sich nicht für Boxen interessiert, auch wenn man kein Anhänger des Islam ist, zu dem Ali 1965 konvertierte. Aber diese Seiten kann man genüsslich durchblättern und etwas darüber lernen, wie viel Ästhetik, Inszenierung und Momentum in unserem Leben stecken. Die goldenen Lettern: Mehr als angemessen.


tRAVEL & Art ostsee & international

„Es ist kein Buch, es ist ein Monument aus Papier (...) Das größenwahnsinnigste Buch der Kulturgeschichte, das größte, schwerste und schillerndste Ding, das je gedruckt wurde, Alis letzter Sieg.“

Greatest Of All Time. Eine Hommage an Muhammad Ali Hardcover mit Ausklappseiten, 33,0 x 33,0 cm, 652 Seiten, 99,99 Euro ISBN 978-3-8365-2434-6 www.taschen.com

(Der Spiegel)

Nach den limitierten Sammlerausgaben und dem 23-kg-Format ist diese schwergewichtige Publikation nun endlich als Standardausgabe erhältlich. Weltweit als größter Sportler der Moderne gewürdigt und als jemand, der nicht allein seine Sportart, sondern die kulturelle Stellung des Athleten verwandelt hat, thront Muhammad Ali weiterhin über der „süßen Wissenschaft“ des Boxens, mehr als 30 Jahre nach Bekanntgabe seines Rückzugs. Zweifellos ist er eine starke Persönlichkeit und der populärste Sportler aller Zeiten sowie der beste Schwergewichts-Champion, der je einen Boxring betrat. „Eine Hommage an Muhammad Ali“ ist ein Buch mit derselben Kraft, demselben Mut, derselben Tiefe, Kreativität und Energie wie der außergewöhnliche Titelheld. Mit Tausenden von Abbildungen – Fotos, Kunstwerken und Memorabilien – von mehr als 100 Fotografen und Künstlern, 2 Ausklapp-Tafeln, eigens verfassten Beiträgen und den besten Inter-

views und Artikeln der letzten fünf Jahrzehnte vermittelt dieser Band ein lückenloses Bild des Champions, 7 Jahre nach der Erstveröffentlichung von „Greatest of all Time“. Das letzte Wort hat Wladimir Klitschko: „GOAT! Mein Lebensmotto – Float like a Butterfly, sting like a Bee!“ Text: Ricky Laatz Fotos: www.taschen.com

049


050

Travel & art

Showdown im Garten der LĂźste


Travel & art

Das vollständige Werk des Bildmagiers Hieronymus Bosch im Taschen Verlag Man braucht unglaublich viel Fantasie, um sich die Phantastereyen vorstellen zu können, die in diesem Mann zuhause waren. Mit einem Weggefährten wie ihm könnte man alle Länder bereisen, alle Orte und Zustände entdecken, die der Geist sich denken kann.

Das düstere Mittelalter durchqueren. Von Krieg und Pest zerstörte Landschaften illuminieren. Verkommene Menschen und Zeiten mit einem blauen Himmel überspannen, der Halt gibt. Oder das Fegefeuer entfachen, das reinigt.

Garten der Lüste, um 1503 . © Museo Nacional del Prado, Madrid/TASCHEN

051


052

Anzeige Fashion und Kunst

Die noch heute unerforschte Tiefsee kartographieren? Gut möglich und sehr nahe dran an den Fabelwesen dort unten. Das Weltall erkunden? Deutlich weniger könnte einem dann noch Angst machen. Auch auf dem Technofloor wäre er ein guter Begleiter für Wege durch die Nacht: Wenn scharf umrissene Außenwelten verschwimmen, wo zwischen hypnotischen Schallwellen und rhythmisch flackerndem Licht das Unterbewusstsein die Steuerung übernimmt und Zwischenwelten öffnet. Es geht immer in die Höhen und in die Tiefen. Was war da passiert? Hieronymus Bosch (14501516) hat Dinge gemalt, die so kein Mensch zuvor gesehen hat. Für die es noch keine Sprache und so gut wie keine Form gab. Aber die Finsternisse, Ängste, Unsicherheiten in der Renaissance waren real, sie waren enorme Antriebskräfte.


Anzeige Fashion und Kunst

053

Menschheit vor der Sintflut - Garten der Lüste, um 1503 . © Museo Nacional del Prado, Madrid/TASCHEN


054

Anzeige Fashion und Kunst

Der Heuwagen, um 1510–1515 . © Museo Nacional del Prado, Madrid/TASCHEN


Travel & art

der Welt wie auch des Heilsplanes Gottes ist. Boschs Fantasie hat sie sichtbar gemacht, mit Hieronymus Bosch knüpft an diese große Traditidem Prinzip der Kombinatorik und seiner Verleton der marginalen Bildkunst an und überführt sie zung des Realismusgebots, die weit über vereinin die Tafelmalerei.“ Das Böse ist Teil dieser Welt: zelte Vorbilder in der Malerei hinausging: Hybride Daran hat sich wenig geändert. Nur seine Masken Wesen, die Schlittschuh laufen und Menschen und Waffen ändern sich von Zeit zu Zeit. fressen. Mannshohe Hasen im Mönchsgewand. Baummenschen und lebende Tonkrüge. VergifEin großer Vorzug des Taschen-Bildbandes: tete Gärten, bizarre Masken, fratzenhafte, monstErstmals wurden hier die neuen, nach den letzten röse Gesichter. Menschenleiber mit Vogelköpfen. Restaurierungen der Gemälde hergestellten FoAdam und Eva, Gutes und Böses, personifiziertos publiziert. Alle Werke sind ganzseitig und te Todsünden, derbe SM- und Folterszenen. in Ausschnitten zu sehen. Die über einen Meter Schließlich Hölle und Himmelfahrt. Es gibt kirchlange Falttafel des Hauptlich-orthodoxe, freigeistiwerks „Garten der Lüste“  ge, philosophische, astro„Dieser Zeitgenosse von und viele Detailaufnahmen logische, alchimistische, erlauben es, diesen Mikrovolkskundliche und psyJohannes Gutenberg und kosmos wie unter der Lupe choanalytische Deutunzu erforschen. gen seiner Bilder, die sich Christoph Kolumbus war teilweise widersprechen. Aber droht Bosch nun mit Bosch als Rätsel und als mit dem Pinsel in der Hand unserer Fehlbarkeit und Außenseiter. Oder seiner dem göttlichen Weltgericht, Zeit voraus. schon so modern und so macht er uns Angst? Oder monsterhaft verspielt wie 500 eher Mut? Dass schon alles Im XXL-Bildband aus dem seine Richtigkeit hat und Taschen Verlag zeigt AuJahre später der Schweizer dass es letztlich gut gehen tor Stefan Fischer Wege kann... Das muss wohl jeder durch das geniale UniScience-Fiction-Surrealist für sich selbst deuten. Mit versum des Hieronymus Bosch. Seine Auswahl H.R. Giger, er war so sinnlich- diesem Buch auf den Knien, vielleicht nicht unbedingt liefert auf der Grundlage sündig wie der edle Helmut bei Kerzenlicht, denn das des jüngsten Forschungskann plötzlich erlöschen. standes einen Überblick Newton und er war so fanMan könnte in einem verüber dessen Schaffen gifteten Garten enden: als das übrigens gar nicht tasiegeladen wie Spaniens Vogelwesen oder als Hase so umfangreich war, aber im Mönchsgewand. im kollektiven Bildervorgenialer Chef-Exzentriker rat fest verankert ist. Salvador Dalí.“ Text: Ricky Laatz Seine Kommentare sind Fotos: Taschen Verlag so kenntnisreich wie gut (TV-Sendung „10 vor 10“, SRF 1, Zürich) lesbar und schaffen den Anschluss an postmoderne Lebenswelten. „Bosch entfaltet (...) den Topos der `bösen Herberge´ oder `bösen Taverne´. Dieser ... Begriff prangert Bordelle und zwielichtige Wirtshäuser an, in denen weltliche Musik, Glücksspiel, Alkoholkonsum und Prostitution nach der damaligen Vorstellung zu den Sünden Wollust, Streitsucht, Zorn, Eitelkeit, Habgier, Trinksucht und Spielsucht führen.“ Das kommt uns durchaus bekannt vor, beinahe alltäglich. Und ein möglicher Schlüssel, die Bedeutung dieser aufregenden bis verstörenden Bilderrätsel? Weil eben „...das Monströse und Groteske das Sündhafte und Böse verbildlicht und damit Teil

Hieronymus Bosch. Das vollständige Werk Herausgegeben von Stefan Fischer Hardcover mit 2 Ausklappseiten und Leseband (2013) XXL-Format mit 29 x 39,5 cm und 300 Seiten Euro 99,99 www.taschen.com

055


056

Travel & art


Travel & art

„Im Beweis stirbt die Liebe“ Im Gespräch mit dem Maler Markus Lüpertz und dem Fotografen Andreas Mühe Anders als im Bundeskanzleramt geht es in der Kunsthalle Rostock eher zärtlich zu. Markus Lüpertz ist der Mann, dem wir das zu verdanken haben. Während seine „Philosophin“ im Foyer der Kanzlerin durchaus archaisch-grob wirken kann, sind die Zeichnungen des Apoll zart, feingliedrig, zeigen ihn die unsichtbare Harfe zupfend und in fast tänzerischer Geste. Hier geht es um Leidens- und Lebenswege eines Menschen, nicht um Götter. Wiederum monumental: Andreas Mühes Auftritt in der gemeinsamen Ausstellung „Ancien Régime“. Er inszeniert Menschen mit Macht in gewaltigen, gewalttätigen Landschaften. Aber irgendetwas stimmt da mit ihren Händen nicht... Auch das ein Angriff: Auf unsere Ideen von Wahrheit, Wirklichkeit, Ideologie und Moral. Im MEERRAUM-Interview sprachen wir über die Nähe der beiden, falsche Götter und den unplanbaren, schöpferischen Akt in der Kunst.

Für den Ausstellungsort Rostock haben Sie sich entschieden, weil Ihnen die Kunsthalle sehr viele Freiheiten bot. Welche Unfreiheiten hätte es anderswo gegeben? Lüpertz: Andreas und ich konnten machen, was wir wollten. Das ist ja nicht in jedem Museum so, manchmal ist das eher ein Kampf. Darüber hinaus hat uns keiner hineingeredet, was wir ausstellen wollen und wie wir es hängen wollen. Auch deshalb ist es eine Freude, hier auszustellen. Außerdem handelt es sich um einen komplizierten Stoff: Zeichnungen und Fotografie zusammen, da gibt es noch keine empirischen Erfahrungen, wie das geht und ob das überhaupt geht. Wertet sich beides gegenseitig auf oder ab? So ist die Ausstellung auch zu sehen, als Frage. Und ich hoffe, das ist etwas, was diese Schau spannend macht. Wir bieten keine Lösungen, wir stellen einfach nur Fragen. Ist die Kunsthalle Rostock ein schöner Ort oder eher ein Ort, der nicht vom konzentrierten Arbeiten ablenkt? Lüpertz: Soweit ich weiß, ist dies das einzige Museum, das in der damaligen DDR speziell als Kunsthalle gebaut worden ist. Es ist ein höfliches Haus. Sie wissen, dass wir heute Museen bauen, die zu allem zu gebrauchen sind, aber nicht für Bilder. In der Kunsthalle Rostock lässt es sich gut arbeiten. Sie hat ja auch eine Legende und bedeutende Künstler, die hier gezeigt wurden.

057


058

Travel & art


Travel & art Fashion & lifestyle

Was sagt Lüpertz über Mühe und umgekehrt? Lüpertz: Ich habe gemacht, was er gesagt hat. (Lacht) Mühe: Im Großen und Ganzen ist eine sehr gute Performance dabei herausgekommen. Wir haben vorher nicht geübt, und ich war schon beeindruckt von der Geschwindigkeit, die sich im Arbeitsprozess ergeben hat. Es war unheimlich kollegial und wir sind sehr aufeinander eingegangen. Das macht viel Spaß. Spielten Ost-West und der Altersunterschied zwischen Ihnen überhaupt irgendeine Rolle? Lüpertz: Vielleicht so, dass er mich jünger macht und ich mache ihn älter. Ich fühle mich in seiner Gesellschaft wohl, das ist glaube ich das Entscheidende. Ich nehme ihn als Künstler ernst, das ist ganz wichtig. Und ich hoffe, dass er mich auch ernst nimmt als Künstler. Das Alter spielt ja auch letzten Endes in der Kunst keine Rolle. Junge Kunst ist immer eine Entschuldigung, wenn es nicht ganz so gut ist. Und alte Kunst ist eine Entschuldigung, wenn jemand nachlässt. Insofern sind das zwei Begriffe, die eigentlich in der Bildenden Kunst nicht vorkommen. In erster Linie zählt die Qua-

lität. Ob alt, jung, einbeinig, fünfbeinig, sechsarmig, die Qualität muss einfach stimmen. Hip sein oder Väter einer Bewegung, das sind alles schwierige Begriffe. Die Kunsttheorie ist eben sehr belehrend geworden. Sie ist nicht mehr musisch, poetisch und nicht mehr atmosphärisch, sondern sie will etwas beweisen. Und im Beweis stirbt die Liebe. War es in Ihrer fotografischen Entwicklung eine fundamentale Erkenntnis, dass Fotos gar nicht die Wirklichkeit zeigen, sondern nur das, was jemand gerade für die Wirklichkeit hält? Oder haben Sie das nie geglaubt? Mühe: Nein, ich habe das nie geglaubt. Zunächst hat Fotografie scheinbar diesen Glaubwürdigkeitsfaktor. Wir sehen ein Bild und meinen: So muss es gewesen sein. Es gibt zwar auch Formen und Tendenzen, wo Fotografisches ganz abstrakt sein soll. Ich denke mir, dann soll man lieber malen. Genau dieses Spiel, dieses „Ich gaukele euch was vor“, das ist meine große Leidenschaft in der Fotografie. Ich habe nie den Anspruch gehabt, Dinge hinterher zu komponieren. Für mich muss es analog so fotografiert worden sein. Wir haben nie Sachen

059


060

Travel art Anzeige&Fashion und Kunst

später zusammengebaut, sondern das wurde vorher inszeniert, und wenn es Tage dauert. Es gibt keinen Computer in dem Sinne. Heute wissen wir von berühmten Fälschungen, zum Beispiel in der Kriegsfotografie, bei denen die heimliche Inszenierung später aufgedeckt wurde. Mühe: Bei der Kriegsberichterstattung spielt natürlich die Verführung durch neue technische Tools eine Rolle. Dann ist auch ein Kampfgeist dabei. Denn es gibt nicht so viele gute Kriegsreporter, die bereit sind, sich in die erste Reihe zu

legen. Dann willst du natürlich auch gute Bilder machen. Die haben ja fast nie große Dinge weggenommen, eher Kleinigkeiten abgedunkelt oder etwas herausgeschnitten, was aber das Bild an sich nicht zerstört hätte. Vielleicht hat es das Foto sogar noch einen Tick besser gemacht. Das ist eben die Frage: Wo fängst du an, wo hörst du auf? Für mich ist der große Spielrahmen das analoge Fotografieren. Später wird noch digital ausbelichtet, aber es ist nur das zu sehen, was auch im Raum war und was ich bestimmt habe. Was darüber hinaus immer mit dazugehört, ist ein Faktor X.


Travel & art Anzeige Fashion und Kunst

Das Unvorhergesehene, das solche Fotos am Ende dann perfekt macht. Du willst alles kontrollieren, aber es braucht immer einen gewissen Anteil an Unvorhergesehenem, vielleicht 30 Prozent. Sonst bist du bei perfekten Autobildern in der Werbung. Da ist dann jede Emotion und alles, was du fühlen kannst, draußen. Ist eine gewisse Distanz zur Technik notwendig? Mühe: Absolut. Ich handhabe es so, wie man es früher gemacht hat: Ich muss mir erst das Bild ausdenken. Ich muss die Vorbereitungen dafür treffen, dann wird ein Polaroid gemacht. Allein

da ergeben sich schon ein paar Tage Zeitunterschied, bis das Material auf dem Tisch liegt. Dann wähle ich es aus und gebe es ab. Den Print und die Vorbereitungen für den Druck am Computer macht jemand anderes. Ich könnte für Sie tolle Prints machen, aber nicht für mich selbst. Darin besteht vielleicht genau der Unterschied zu einem Kriegs- oder Pressefotografen. Die müssten den Prozess eben an einem bestimmten Punkt aus der Hand geben. Die Verlockung, an seinen eigenen Kompositionen immer weiter zu schrauben, ist einfach zu groß. Ich würde nie fertig werden. Es ist gut, dann wieder Abstand zu haben.

061


062

Travel & art

Gerade die Serie „Obersalzberg“ beschäftigt sich mit dem Zeigen von Macht. Gab es dafür schonmal falsches Lob aus dem rechten Lager? Mühe: Nein. Das wurde nicht an mich herangetragen und ich möchte auch kein Lob aus diesem Lager haben. Ich habe nur meinen inneren Auftrag, mich an den Themen abzuarbeiten, die aus mir kommen. Natürlich ist mir die Provokation klar. Ein Künstler hat auch die Aufgabe, Reibung zu erzeugen. Ich empfinde es so, dass mein Auftrag immer wieder ist, Steine ins Getriebe zu schmeißen. Sie setzen sich in Ihren Zeichnungen des Apoll von Ludwig Münstermann mit einer Figur aus dem Jahr 1615 auseinander. Ist diese Kommunikation über Jahrhunderte hinweg vielleicht eine der vornehmsten humanistischen Leistungen? Lüpertz: Ich gehe immer davon aus, dass Kunst mit den neuen Vorstellungen und Erkenntnissen, die ich gerade habe, die Zeit anhält. Immer, wenn ich ein Bild anschaue, bleibt die Zeit stehen. Sie müssen diese in Ihrem Kopf bewegen. Das sind auch Dinge, die das Betrachten von Malerei heutzutage ohne Intelligenz fast gar nicht mehr möglich machen. Man muss Fantasie haben. Mit welchen Augen sehen wir heute Bilder? Lüpertz: Früher gab es dabei noch sehr viel Unschuld, weil die Menschen keine anderen Medien hatten. Es ist eine Frage der Intelligenz geworden, ob man eine Zeichnung überhaupt noch sehen kann und die Fantasie hat, um damit etwas anzufangen. Ob man in der Lage ist, Bilder auch von sich selbst aus, also vom geistigen Standpunkt des Beobachters aus zu beleben. Und den guten Willen, dem Künstler auch zu folgen. Die Avantgarde hat versucht, die Bilder zu zerstören. Wenn ein Maler die Leinwand zerschneidet, dann ist das kein Bild mehr, sondern eine Devotionalie des Aktes. Das führt in der Malerei nicht sehr weit, weil man danach aufhören kann, Bilder zu malen. Darin besteht auch dieses Vorrevolutionäre: Dass wir wieder anfangen, wo wir damals begonnen haben.

Müssen wir uns nach all den Jahrhunderten immer noch freimachen von der falsch verstandenen Anbetung von Göttern? Lüpertz: Wir sollten eigentlich lernen, Götter wieder anzubeten, weil uns das fehlt. Was wäre eine gesunde Art? Lüpertz: Vielleicht ein Glaube an die Menschheit und daran, dass die Götter nur Symbole sind für das Beste, das der Mensch zu liefern hat. Wir sollten also an unsere guten Werte glauben, und wenn diese Göttergestalten annehmen, dann ist es nur leichter. Aber grundsätzlich ist ja Gott nichts anderes als das Beste, was der Mensch sich von sich selbst vorstellt. Das fehlt uns ein bisschen: Der Glaube an unsere eigene Menschlichkeit. Und wenn es hilft und alle guten Gedanken sich an einem Punkt konzentrieren, dann ist das eben so etwas wie ein Gott. Gab es Momente in Ihrem Leben, in denen Sie Hilfe von oben hatten? Lüpertz: Als ich anfing, zu malen. Er hat mich angestoßen. Ich glaube, dass man als Maler auf die Welt kommt. Das ist dann, etwas hybrisch gesprochen, ein göttlicher Auftrag, und deswegen bin ich damit schon ziemlich lange unterwegs. Letzte Runde: Gibt es eine lockere Verabredung mit Angela Merkel zur Erneuerung ihres Fotos? Mühe: (Lacht) Ich hoffe doch, dass wir uns irgendwann mal wiedertreffen werden. Darf man Kunstakademien misstrauen? Lüpertz: Solange ich sie geleitet habe, nicht. Nach mir ja (Lacht). Interview: Ricky Laatz Fotos: Tom Richter


Travel & art Anzeige I Fashion & lifestyle

063


064

Hotels & Living I Anzeige

Quellen des Lebens. Gute Zeiten für einen Wellness-Kurzurlaub im The Grand Ahrenshoop für einen Frischekick sorgen? Sehr zu empfehlen. Ein Besuch im Day SPA gleich nebenan mit beheiztem Swimmingpool und exotisch duftenden Saunadämpfen? Ebenfalls Balsam für Körper und Seele! Aus dieser Bandbreite der Temperaturen und Gefühle ergeben sich auch manche Reize, die diese Jahreszeit mit sich bringt.

Was sagt eigentlich momentan die gefühlte Temperatur? Fünf Grad oder 35 Grad, das kommt ganz darauf an. Auf den Standort nämlich, an dem man sich jetzt in den Herbstund Winterwochen gerade befindet. Ein erfrischender Spaziergang am Darßer Strand, begleitet von temperamentvollen Ostseewellen und feinsten Sauerstoffbrisen, die

The Grand Ahrenshoop: Ein perfekter Ort für wunderbare Erlebnisse zwischen Bodden, Himmel und Meer. Hier trifft Natur auf Wellness, hier verbinden sich Luxus, Kunst und Kultur zu einem mehr als erstklassigen Aufenthalt. Das Hotel liegt direkt an der Ostsee in der berühmten Künstlerkolonie – wo Besucher auch heute noch auf Schritt und Tritt Kunst begegnen können. Von allen 80 exklusiven Zimmern, die zwischen 30-70 qm groß sind, hat man einen faszinierenden Blick über die Ostsee und den Bodden.

Zusätzlich verfügbar: Das 150 qm große Loft als privater Rückzugsort oder aber Location für Meetings und Events. Neben dem Urlaub ist selbstverständlich auch ein Wellness-Kurztrip sehr empfehlenswert, gerade jetzt. Erst ein Strandspaziergang und dann der SPA-Besuch? Vorweg vielleicht das exklusive Frühstücksbuffet, im Anschluss möglicherweise einen Kaffee mit Ostseeblick. Oder das Abendmenü im Restaurant Bogislav, wahlweise auch im Weitblick – der Rooftop-Bar des


065

Hotels mit dem schönsten Panoramablick auf dem gesamten Darß. Und ein Besuch in der Kunstgalerie des Hotels, wo Originalwerke bedeutender zeitgenössischer Künstler zu sehen sind? Wie Sie wollen! Entspannen Sie ganz auf Ihre Art. Der Makani SPA lässt dabei fast keine Wünsche offen. Der mit dem internationalen Senses Award ausgezeichnete Wellnessbereich bietet auf seinen 3.000 qm hochwertigste Behandlungen in den Bereichen Beauty, Anti Aging und Massagen mit Kosmetik von Ligne St. Barth sowie Comfort Zone. Ganz abgesehen vom 20 m langen Indoorpool und der weitläufigen Saunalandschaft kann man außerdem im Fitnessbereich mit 30 modernen Sportgeräten verweilen. Jeden letzten Freitag im Monat sorgt die Saunanacht mit thematischen Aufgüssen und Snacks für abwechslungsreiche Highlights. Tagesgäste sind im Makani SPA herzlich willkommen. Empfehlenswert ist eine Reservierung für den Besuch des Wellnessbereichs sowie die gewünschten Anwendungen. www.the-grand.de

3x Wellness-Kurztrip im The Grand: Day SPA: 45,00 € p.P. (Pool, Sauna, Fitness) inklusive Leihbademantel, -saunatüchern und Slipper. Bei Buchung einer Anwendung (mind. 60 min.) werden 15,00 € des Eintrittspreises verrechnet. Day SPA Spezial: 69,00 € p.P. (Pool, Sauna, Fitness) inklusive Leihbademantel, -saunatüchern und Slipper. Inklusive Frühstücksbuffet & 10 min. Collagen-Tower. After Work SPA: ab 18:00-21:00 Uhr, 20,00 € p.P. (Pool, Sauna, Fitness)


066

Hotels & Living I Anzeige

Entspannt logieren, fein dinieren, irisch relaxen. Das Hotel Aquamarin im Ostseebad Kühlungsborn Herbst- und Wintersaison am Meer. Zeit für besondere Erlebnisse an der mecklenburgischen Ostseeküste: Mit einem Fest an Farben und Formen, mit unverkennbaren Düften und Genüssen dieser Jahreszeit und endlich mit ein bisschen mehr Ruhe, um zu entspannen. Wellness für Körper und Seele.

zum Beispiel Gesichts-Verwöhnbehandlungen mit Kosmetik von Dr. Spiller-BioCosmetic genießen. Dabei bietet der SPA sowohl Anwendungen für Frauen als auch für Männer. Das aktuelle Angebot finden Sie immer unter www.hotel-aquamarin.de.

Mecklenburg rundum: Das Restaurant Bernstein Hier wird vor allem regional und frisch mit diversen einheimischen Rezepten gearbeitet. Auf der alle drei Monate wechselnden Karte finden sich viele Wildrezepte und natürlich Fischgerichte. Dazu zählen im Laufe des Jahres Forelle, Skrei, Scholle, Steinbutt, Hering, Dorsch und Kabeljau. Auch Kürbissuppe mit Zanderbäckchen, Rücken vom heimischen Rehbock oder Zweierlei vom Milchkalb dürften zu einem kulinarischen Reigen werden. Das Hotel Aquamarin liegt nur einen halben Steinwurf von der Strandpromenade entfernt und damit an einem der schönsten Plätze Kühlungsborns. Es bietet seinen Gästen außerdem eine ganz besondere First-ClassUrlaubsvielfalt. Neben 99 Zimmern, teilweise mit Balkon und Ostseeblick, kümmert sich das Restaurant Bernstein mit einer modernen Mecklenburger Küche um das Wohlergehen seiner Gäste. Ein unverwechselbares Highlight: Das Irish Pub No. One mit Terrasse, Panoramafenster, Livemusik und Sky-Sportsbar.

HIGHLIGHTS 25.-26.11.2016: Großes Entenessen mit Rahmenprogramm der Showband Papermoon (26.11. bereits ausverkauft) Genießermenü im Rahmen der Kühlungsborner Gourmet-Tage: Glasierte Entenleber auf Apfel-Zwiebel-Confit Schaumsüppchen von der Pastinake mit Tatar vom Bachsaibling

Im Blue Diamond SPA sorgen das Hallenschwimmbad, Themensaunen, der Fitnessraum sowie Kosmetikanwendungen und Massagen für Entspannung & Erholung. Hier darf man

Rosa gebratener Frischlingsrücken mit Steckrüben-Gemüse, Birnen-Honigsauce und Kräutertüften

Aquamarin Hotel GmbH Hermannstraße 33 . 18225 Kühlungsborn Tel.: 038 293-4020 . rezeption@hotel-aquamarin.de www.hotel-aquamarin.de

Preis: 49,- € pro Person täglich vom 4.11. bis 17.12.2016 Auch als komplettes ÜbernachtungsArrangement buchbar.

Gebackenes Buttermilcheis mit Holunder und Pumpernickel


067


Hotel & Restaurant Feierlichkeiten & Tagungen Englischer Salon & Bar Terrasse & Pavillon

Hotel Landhaus Dierkow Fust GbR GutenbergstraĂ&#x;e 5 18146 Rostock Telefon: 0381-65 800 info@landhaus-dierkow.de www.landhaus-dierkow.de


hotels & living

Der Norden schlemmt Aus der Genusswerkstatt: Soulfood: Pasta mit Zimt-Kürbis und Spinat

069

Foodcreator-Tipps

Désirée Hänssler, Genuss- und Eventwerkstatt

Gerade im Winter braucht der Mensch Soulfood und Wohlfühlmomente. Pasta ist allgemein neben Schokolade solch ein Stimmungsaufheller – und in der Dinkelvariante auch echt noch gesund. Dinkelpasta hat ein nussiges Aroma und liefert Kleie und Beta-Glucane, die das Cholesterin in Schach halten.

Einkaufszettel Zubereitung Für 4 Personen 350g Pasta nach Wahl – passend wäre Dinkelpasta 1 Sweet Dumpling Kürbis mit Schale 1/2 Butternutkürbis ohne Schale 2 EL Chiliöl 2 EL Olivenöl je 2 TL Zimt & Kardamom Salz, Pfeffer, brauner Zucker 1 Beutel Meßmertee Apfel-Vanille 4 handvoll Babyspinat 1/2 Granatapfel Nüsse grob gehackt süßer Balsamico

Kürbis grob in Stücke schneiden, Babyspinat von den Stielen befreien, Marinade aus Ölen, Zimt, Kardamom, Salz, Pfeffer, braunem Zucker und Meßmer-Tee herstellen und über die Kürbisstücke geben. Kürbis bei 180°C Umluft ca 20 min backen, restliche 10 Minuten nutzen, um die Pasta zu kochen. Pasta mit Kürbis und Babyspinat mischen und auf einen Teller geben. Mit Nüssen, Granatapfelkernen, Balsamico und Zimt vollenden.

Einfach mal was Neues probieren! Kürbis ist gesund – es darf aber neben Hokkaido und Butternut auch gerne mal ein anderer sein! Kürbis allgemein liefert Beta-Carotin – das hilft z.B., dass die Augen sich in der Dunkelheit besser zurecht finden und wir „sehen“ können. Zudem braucht der Körper Beta-Carotin, um das Eisen in der Nahrung zu verwerten. Wer noch eine extra Portion Eiweiß möchte, kann kurz vor Ende der Kürbisgarzeit Ricotta drüber geben. Dieser Käse ist fett- und kalorienarm und zudem für Menschen mit einer Laktoseintoleranz geeignet.

Foto: Frederik Röh


070

Hotels & Living I Anzeige

Ciao Amici! 5 Jahre Ristorante Colosseo auf der Holzhalbinsel in Rostock

Wer stets auf der Suche nach dem besonderen und authentischen Geschmackserlebnis ist, der wird im jungen, spannenden Hafenviertel an der Petrikirche fündig. Im Ristorante Colosseo nämlich, wo man direkt am Wasser die Hansestadt nicht nur wachsen sehen kann, sondern auch bei einem echten Italiener aus Apulien speisen darf - der sich seit 2003 in Rostock einen guten Namen gemacht hat und seit 2011 am neuen Standort auf der Holzhalbinsel zu finden ist. Das Restaurant steht für eine original italienisch-apulische, bodenständige und handwerklich gemachte Küche. Viele Besucher kennen Küchenchef Cosimo Andolfi und sein Team schon seit Jahren, weshalb die Speisekarte beinahe Nebensache ist. Denn sie freuen sich über persönliche Tipps direkt am Tisch: mit saisonalen Themen und speziellen Tagesgerichten, die manchmal gar nicht auf der Monatskarte zu finden sind. Auch diese persönlichen Empfehlungen gehören zur italienischen Art des Essens und Trinkens. In der Küche des Colosseo wird viel Wert auf hausgemachte Speisen gelegt. Dazu gehören unter anderem Gnocchi, Pizzateig, alle Soßen, Steinofenbrot, Ciabattabrötchen und andere Teigvarianten sowie Kuchen und Torten in süßester Handwerkskunst. Aktuell sind in den Pfannen und Kochtöpfen jahreszeitliche Genüsse wie Kürbis, Muscheln und Geflügel zu finden, außerdem frischer Hummer und Fischgerichte mit Seeteufel, norwegischem Lachs, Goldforelle, Zander, Wolfsbarsch oder Schwertfisch. Damit sind eigentlich alle Voraussetzungen erfüllt: für einen schönen italienischen Herbst zwischen Warnow, Hansestadt und Ostsee!

Ristorante Colosseo Original italienisch-apulische Küche Umfangreiches Weinangebot, darunter viele Bio-Weine Mitglied bei den „Amici di Antinori“ 80 Innenplätze, 120 Plätze auf der Terrasse mit Warnowblick Sonntagsbrunch & Catering Süße Torten individuell bestellen und mitnehmen Gutscheine zum Verschenken Hochzeiten, Feiern & Firmenevents für bis zu 100 Personen Weihnachtsfeiern: Individuelles Paket mit Essen (3-4 Gänge) & begleitenden Weinen (4-6) nach Absprache


071


072

S

d l i ow

, so

! t gu

no a s Fa t n nde a a s r n tau ss Gelbe s e e R dschlo u e n g Das im Ja

W

er in vergangenen Zeiten als Jäger durch die Wälder der Rostocker Heide streifte, der konnte von „wilden“ italienischen Genüssen eigentlich nur träumen. Heutige Besucher dieses grünen Landstrichs wissen: Mecklenburg und Italien harmonieren ganz ausgezeichnet. Nachprüfen und nachschmecken kann man das im Jagdschloss Gelbensande, nur eine halbe Stunde Autofahrt vom Rostocker Stadthafen entfernt. Die neuen Restaurantbetreiber Anne-Kathrin und Cosimo Andolfi

vom Ristorante Colosseo haben dort ihre erste Saison erfolgreich absolviert und durften viele zufriedene Gäste erleben, die sich die ebenfalls neu kreierten Gaumenfreuden haben schmecken lassen: wilde italienische Küche, modern variiert und frisch-regional auf den Tisch gebracht. Dabei darf man wunderbare Kombinationen und freche Rezeptideen erwarten. Wie wäre es zum Beispiel mit „Einem Meter Köstlichkeiten“: sieben ausgewählte Raffinessen, originell serviert? Oder mit dem Hubertustopf nach Art des Schlosses? Fasan, Wildschwein, Reh und Hirsch stammen selbstverständlich aus MecklenburgVorpommern. Nach Wunsch werden außerdem glutenfreie und allergikergeeignete Menüs zubereitet.


Anzeige I hotels & living

2016 wurden hier über 90 Hochzeiten gefeiert, bei denen sich Ramazzotti und Rosato zu neuen Trendgetränken entwickelt haben. Ein echtes mecklenburgisches Jagdschloss - mit dem Restaurant Fasano im Wandel der Zeit, begleitet von den besten Genüssen moderner Küchenmeister.

073

haus und Pflegeeinrichtung, nutzte bis 1990 die Gemeinde Gelbensande das denkmalgeschützte Gebäude. Seit 1998 kann im Jagdschloss wieder geheiratet werden.

Wunderbares Ausflugsziel im Grünen Wilde italienische Küche

Als sommerliches Jagdhaus konzipiert, wurde das Schloss von Großherzog Friedrich Franz III. in Auftrag gegeben. Nach Plänen des mecklenburgischen Hofbaurates Möckel wurde es 1885 errichtet und mit der Ausstattung 1887 vollendet. Mit seiner Gemahlin hatte Friedrich Franz III. drei Kinder. Die Erstgeborene Alexandrine wird später die Königin von Dänemark. Friedrich Franz IV. war dann endlich der ersehnte Thronerbe. 1886 kommt Cecilie zur Welt, die sich 1904 mit Kronprinz Wilhelm von Preußen im Jagdschloss verlobte. Bis 1944 diente das Anwesen der großherzoglichen Familie als Sommerresidenz. Nach 1945 Lungenheilstätte, Kranken-

Die eigene Schlossconditorei versteht sich ebenfalls auf feinstes Handwerk und süße originelle Genüsse. Die frisch kreierten Kuchen sowie Torten bieten eine zeitgemäße und raffinierte Auswahl. Die gastronomischen Angebote im Jagdschloss Gelbensande eignen sich auf diese Weise sehr gut für Tagesausflüge, Kaffee und Kuchen und eine wohlschmeckende Mahlzeit sowohl mittags als auch zur Abendzeit. Wer gerne seine Sinne anregt, findet hier ein wunderbares Ambiente mit Schlossromantik auf dem Lande, spannenden Geschichten und grünen Aussichten in den großen Schlosspark mit seinem alten Baumbestand.

Eigene Schlossconditorei & Eisproduktion Hochzeiten: Noch wenige Termine für 2017 frei! Familienfeiern Events & Tagungen Fahrradverleih am Schloss Sonntagsbrunch ab 11:00 Uhr

Restaurant Fasano im Jagdschloss Gelbensande Geschäftsführer: Anne-Kathrin & Cosimo Andolfi Am Schloss 1 . 18182 Gelbensande Telefon: 038 201-77 35 35 www.jagdschloss-gelbensande.com

Sie finden uns auch auf der Hochzeitsmesse in Rostock! 28. & 29.01.2017 Hansemesse

Fotos: Heiko Barten

Die JagdschlossHistorie


074

Möbel & Design I Anzeige

Wohnräume & Ferienappartements Perfekt eingerichtet mit Möbel Krüger Wir richten Ihre Immobilie genau so ein, wie Sie es haben möchten. Unter Beachtung verschiedener Stile, ganzheitlicher Designprinzipien und der Art des Gebrauchs. Denn bei Eigennutzung oder der Vermietung als Ferienwohnung/Ferienhaus ist es wichtig, die unterschiedliche Art der Nutzung sowie intensiveren Beanspruchung zu berücksichtigen. Gemeinsam bemustern wir in unserem Showroom in aller Ruhe jedes Stück. Für uns gilt: Geht nicht

gibt es nicht. Mit flexibler Planung, dem passenden Farbkonzept, Bodenbelägen, Stoffen und Wohnaccessoires sorgen wir für den richtigen Rahmen Ihrer Immobilie. Formvollendung, Charakterfestigkeit & Flexibilität: Ihr persönliches Lieblingsmöbel aus Holz verbindet das alles in Perfektion. Und moderne Meisterkunst verwandelt dieses besondere Material in extravagante Möbelstücke, die noch dazu lange halten.

Wir meistern Ihr Lieblingsmöbel. sKANDINAVISCH Eleganz auf nordische Art. Schlichte Formen, geradliniges Design und natür- punkt dabei: immer Sie und die gute Zeit, die Sie liche Materialien schaffen eine Atmosphäre, in der erleben. Diese Umgebung lädt ein zum Abschalsich Wichtiges von Unwichtigem trennt. Im Mittel- ten, Entspannen und Auftanken.

BAUHAUS Botschaften von den Meistern der Form Leitbild des Bauhauses war es, die Architektur als Gesamtkunstwerk mit allen anderen Künsten zu verbinden, einen Zusammenschluss von Kunst

und Handwerk zu schaffen. Die Handschrift des Menschen wird wieder stärker sichtbar: Er ist der eigentliche Mittelpunkt.

RUSTIKAL Jeder Riss ein Stückchen Leben. Rustikal steht für bodenständig und handfest. Dass solche Möbel auch modern und innovativ sein können, beweisen die hochwertigen Stücke, die in

unserer Tischlerei handgefertigt werden. Hierfür werden ausschließlich europäische Hölzer aus kontrolliertem Anbau verwendet.

kLASSISCH Perfekt inszeniert. Überzeugend im Auftritt. Kann man einem Gegenstand größere Wertschätzung entgegenbringen, als ihn einen „Klassiker“ zu nennen? Lernen Sie unser Angebot an klassischen Wohnmöbeln kennen und lassen Sie sich

von Formen und Materialien inspirieren, die schon vor 50 Jahren einen simplen Wohnraum in einen Lebensmittelpunkt verwandelten.

HOLZFABRIK Vom langen Leben eines Möbelstücks. Alle Holzfabrik-Möbel sind in Deutschland handgefertigte Einzelstücke. Sie verkörpern eine umweltbewusste, schadstofffreie und nachhaltige Philosophie. Der Wertstoff Holz hat nicht nur Cha-

rakter und Ausstrahlung, sondern ist auch noch besonders geduldig und flexibel. Seine Wandelbarkeit und Nützlichkeit stellt er schon seit Jahrhunderten unter Beweis.

möbel leben

An der Chaussee 23a . 18299 Kritzkow . Telefon: 038454-32 16 90 . www.moebelbau-krueger.de . www.holzfabrik.de


075

Pionier fĂźr guten Schlaf, Naturholzdesign und Nachhaltigkeit

Zirbenholz - das perfekte Material fĂźr ein rundum gesundes Schlafzimmer


076

MEERRaum Möbel & Design & co.

ELEGANT EINRICHTEN IM ZEITGENÖSSISCHEN CHRISTOPHER GUY ERÖFFNETE DIE ERSTE CG DESIGN LOUNGE IN BAD HOMBURG IM SOMMER 2016 UND IST NUN AUCH AN DER OSTSEEKÜSTE VERTRETEN.

Christopher Guy - geboren in England, aufgewachsen in Spanien und Frankreich, jetzt wohnhaft in London, außerdem in Singapur und den USA. Was entwirft ein Designer, der die Welt und den Zeitgeist aus einem solch internationalen Blickwinkel sieht? Was inspiriert ihn, welche Handschrift und welche Arbeiten sind das Ergebnis? Die Antwort: Möbel und Einrichtungsgegenstände von zeitloser Eleganz. „Unabhängig davon, ob sich das Design an Moderne oder Klassik anlehnt, es muss vor allem elegant in seiner Art sein.“ So Christopher Guy Harrison, Gründer und Chefdesigner dieser exklusiven Marke, die heute rund um den Globus erfolgreich ist. Seine Inspiration kommt unter anderem von einer der berühmtesten Designikonen – Coco Chanel. Bei der Mademoiselle-Kollektion orientierte sich Christopher Guy an dem Gedanken, wie sie sich heutzutage einrichten würde. Wieder lautet das Ergebnis: In zeitloser Eleganz. Basierend auf dieser Design-Philosophie entstehen Objekte von kontemporärer Schönheit und makelloser Eleganz, die an einen kosmopolitischen Lebensstil erinnern und damit ein anspruchsvolles Publikum auf der ganzen Welt ansprechen. Neben der umfangreichen Auswahl an Möbeln für alle Wohnräume bilden aufwändig aus massivem Holz gefertigte Spiegel in allen Größen und Formen einen Schwerpunkt des Portfolios. Darüber hinaus bietet eine große Sammlung kunstvoller Skulpturen, Mosaike und Lampen die Möglichkeit, den einzigartigen Stil Christopher Guys ebenso zu Hause zu leben. London, West Hollywood, Las Vegas und New York: Die Showrooms von Christopher Guy sind inspirierend gestaltet, um Besuchern auf bis zu 2000 m2 einen Blick auf die weltweit sagenhaftesten Lifestyles in ihrer vollen Pracht zu ermöglichen. Nach einigen der besten Adressen an diesen Hot Spots ist das Label ab sofort auch in Deutschland präsent. Im Juni 2016 eröffnete die erste Christopher Guy Design Lounge Deutschlands in Bad Homburg v. d.


MEERRaum & co.

077

ART DECO STIL Höhe ihre Türen. Im stilvollen Ambiente der Villa Ritter von Marx in der Kaiser-Friedrich-Promenade 111 wurde dieses Ereignis mit geladenen nationalen und internationalen Gästen im Rahmen einer Abendveranstaltung sowie eines Open Days gefeiert. Auf 150 m2 ist eine repräsentative Auswahl an exklusiven Möbeln und Accessoires aus der aktuellen Mademoiselle-Kollektion zu sehen. Dem Besucher der CG Design Lounge stehen sämtliche Muster von Stoffen und Hölzern sowie web-basierte Design-Tools für eine detaillierte Projektplanung zur Verfügung. Das Team unterstützt bei der gesamten Einrichtungsplanung mit der hauseigenen Software iDesigned und iPlan. Die Villa dient nicht nur als Schauraum, sondern auch als Atelier für Interior Designer und Innenarchitekten - die hier mit ihren Kunden an Einrichtungskonzepten arbeiten können. Die Veranstaltung von Kundenevents der CG Händler ist in den denkmalgeschützten Räumlichkeiten in Bad Homburg ebenfalls vorgesehen. Auch der Gründer selbst zeigte sich begeistert: „Hier treffen sich Tradition und Moderne verbunden mit Eleganz und Handwerkskunst - die Charakteristika, die


078

MEERRaum & co. Möbel & Design

auch die Marke Christopher Guy ausmachen.“ Die neue Vertretung bringt seine Entwürfe nun einer anspruchsvollen Zielgruppe in Deutschland näher und wird Anhänger individueller und einzigartiger Designs begeistern. Der Christopher Guy „Look“ kann als „zeitgenössisch mit klassischen Werten“ (Contemporary) beschrieben werden. Christopher Guys Arbeit ist vor allem gekennzeichnet durch „Eleganz“, die das Kernstück seiner Philosophie darstellt. „Unabhängig davon, ob sich das Design an Moderne oder Klassik anlehnt, es muss vor allem elegant in seiner Art sein.“ Christopher Guy Harrison. Christopher Guys typische Designelemente zeigen sich im patentierten Chris-X (ausgesprochen Criss-Cross) sowie dem Silk-Cut. Graziös über Kreuz angeordnete Beine ausgesuchter Möbelstücke, inspiriert von Scarlett O‘Haras Taille in „Vom Winde verweht“ und der Pose einer Ballerina, bilden das patentierte Chris-X. Ebenso findet sich der Silk-Cut, ein feiner Einschnitt, in zahlreichen Kreationen wieder. Mit seinem Sinn für Stil und Eleganz definiert Christopher die Ästhetik von Design ständig neu. Das Ergebnis ist ein Platz an der Weltspitze im Luxus-Einrichtungsmarkt.


MEERRaum & co.

079

Meilensteine: 1993

Christopher Guy gründet die Marke Harrison & Gil

1994

Verkauf des 1. Spiegelrahmens bei Harrods in London

1999

Eröffnung der eigenen Manufaktur in Java

2004

„Outstanding Design“, Auszeichnung der British Interior Design Association

2005

Eröffnung der Zentrale in Singapur

2007

Die Marke Harrison & Gil wird umbenannt in Christopher Guy

2011

Design-Award (World Market Center, Las Vegas Design Center)

2012

Eröffnung des neuen Flagship Showrooms in West Hollywood

2013

Neuer 2.000 m2 großer Schauraum in New York City und in Las Vegas

2014

Renovierung des 100 Jahre alten Restaurants „The Georgian” in Harrods, London

Auf Wunsch besucht das CG Team Interessenten auch vor Ort und unterstützt Sie bei Ihren Einrichtungskonzepten. CG Design Lounge Kaiser-Friedrich-Promenade 111, 61348 Bad Homburg europe@christopherguy.com Tel. 06172 267 6363 Ansprechpartner Norddeutschland: Lutz Bohle, Tel. 0176 2 77 0 22 22

2016

Eröffnung der 1. Christopher Guy Design Lounge in Deutschland in Bad Homburg

www.christopherguy.com


080

Möbel & Design I Anzeige

Von Meistern, Türen & schlauen Wänden. Raumausstattung & Objekteinrichtung mit der Wohnraum-Manufaktur Eikboom Manche Türen können zaubern. So zum Beispiel auch die Tür zum eigenen Zuhause. Wenn man diese hinter sich schließt, passieren ganz erstaunliche Dinge: Alltag und Hektik bleiben draußen, offizielle Termine und bewährte Hierarchien außerdem, die Rückverwandlung ins Private beginnt, die freie Zeit im eigenen Wohlfühlreich kann starten. Mit individuellen Regeln, privaten Gefühlen und der eigenen Handschrift. Ein Leben ohne diese simple Art der Erholung und des Rückzugs? Beinahe unvorstellbar.

schöner Dinge: Er sieht ganzheitlich und denkt nachhaltig, er stimmt unter ästhetischen Gesichtspunkten und Erfahrungswerten alle Komponenten aufeinander ab. Die Eikboom GmbH in Rostock beschäftigt sich seit 60 Jahren mit genau diesem Thema. Drei Ansprüche spielen dabei eine ganz wichtige Rolle: Individualität, Exklusivität, die Qualität von Materialien und Handwerk. Eikboom liefert nicht nur Inspirationen für Ihre Räume, sondern setzt Designkonzepte mit einer hohen Professionalität in die Tat um. Für die passenden Türen, Wände, Dazu gehören Wandgestaltung, Farben und Designs sorgt dabei Bodenbeläge, Polsterarbeiten, idealerweise Ihr klassischer Dekorationen und Gardinen soRaumausstatter. Ein Meister seiwie Sonnenschutz. Ergänzt wernes Fachs, der viel mehr bietet den diese Bereiche von einem als nur das Finden und Einkaufen kleinen-feinen Möbelsortiment.

80


081

Unter dem Stichwort „Green Living“ stehen außerdem besonders gesundheitsverträgliche Materialien zur Verfügung, und auf www.eikboomgmbh.de kann man bereits online in aller Ruhe in den neuesten Stoffkollektionen stöbern. Edle Tapeten und aufwendige textile Wandbespannungen gehören übrigens zu den ältesten Raumgestaltungsmöglichkeiten der Welt. Gerade in den letzten Jahren haben sich dort viele innovative Entwicklungen in Technik, Material, ungewöhnlichen Designs und Kombinationen ergeben. Zu den exklusiven Herstellern, die man nicht überall kaufen kann, gehören JAB Anstoetz, Forbo Flooring, Zimmer + Rohde, Kobe Interior Design, Joka, Designers Guild, Omexco, Création Baumann, Osborne & Little und Christian Fischbacher. Im neuen Showroom in Rostock können sich Besucher in einer entspannten Atmosphäre die ersten Ideen verschaffen. Selbstverständlich findet die Beratung auch beim Kunden vor Ort statt. Besondere Expertise und viele Referenzen bringt das Unternehmen bei Raumgestaltung und Objekteinrichtung von Privatwohnungen, Firmengebäuden, Hotels und Kreuzfahrtschiffen mit.

Der EikboomRelaunch: Feierliche Eröffnung des neuen Showrooms Ein besonderes Ereignis durfte das Unternehmen am 22. September 2016 feiern. Zusammen mit dem 60. Firmenjubiläum wurde gleichzeitig der neue Showroom offiziell eröffnet. Auf 250 m² können alle Kunden die Eikboom-Philosophie und den hohen Qualitätsanspruch jetzt noch besser erleben. Außerdem kann man sich hier besonders anschaulich, in echten 3D sozusagen und mit vielen Hinguckern, Inspirationen für die Einrichtung der eigenen vier Wände holen.

Über 100 Geschäftspartner, Freunde und Gäste aus Wirtschaft und Politik erlebten einen wunderbaren Tag, begleitet von Grußworten, Musik und Showelementen. Auch zukünftig wird das Unternehmen in der Region stark verwurzelt sein, wie Firmengründer Torsten Klement unterstrich. Mit seinen zwei Söhnen ist bereits die kommende Generation am Start, um mit der Wohnraum Manufaktur exklusive Akzente zu setzen.

Krischanweg 7 I 18069 Rostock I Tel.: 0381- 80 18 20 I info@eikboomgmbh.de I www.eikboomgmbh.de


082

Möbel & Design I Anzeige

Blond Design meets Beauty Villa Rostock

Die Designerin Wencke Burzlaff, geboren in Warnemünde Ausbildung zur Schifffahrtskauffrau 1997 Grafik- & Designstudium in Hamburg Holzobjekte, Innenraumdesign für Firmen & Privatkunden Auf Sendung beim NDR: „Die Werkmeisterinnen“ (zusammen mit Katja Pilgrim) Online-Shop: Blond Design bei www.dawanda.com

Handgemachte Unikate aus charaktervollem Holz Das hätten sich die Erbauer des Holzkranes aus dem 17. Jahrhundert wohl nicht gedacht. Oder jene Zimmerleute, die diese mächtigen Eichenbalken während des Dreißigjährigen Krieges für einen Dachstuhl verwendeten. Heute thronen diese und einige andere Stücke hoch über den Dächern Rostocks oder genießen das bunte Vorstadttreiben. So gesehen in der Beauty Villa KTV, Klosterbachstr. 11 und im Dachgeschoss des Radisson-Hotels in der Langen Straße. Dort, wo es um Fragen der Schönheit geht, dürfen Besucher seit November 2016 auch andere schöne Dinge bestaunen, die ihre ganz eigene Ästhetik mitbringen. Blond Design meets Beauty Villa Rostock. Unter diesem Labelnamen fertigt die Designerin Wencke Burzlaff individuelle Möbelstücke und Wohnaccessoires aus altem und antikem Holz.


083


084

Anzeige Fashion und Kunst


Möbel & Design

In ihrem Atelier erleben diese Materialien eine ganz erstaunliche Verwandlung: Die Herzstücke und die Geschichten bleiben erhalten, die äußeren Schichten werden nach und nach abgetragen, sandgestrahlt und veredelt. So entstehen extrem individuelle, unverwechselbare Möbel für moderne Räume. Dabei kommen so charaktervolle Stücke zum Einsatz wie die Teile eines Holzkranes und Eichenbalken von 1640. Außerdem Holzskier, Theaterund Kinosessel, Jugendstil-Betten, Munitionskisten, Buhnen und Teile alter Möbel aus Nussbaum, die ihr erstes Leben bereits hinter sich haben. Mit Claudia Vogler aus den Beauty Villen KTV und Radisson Blu hat sie hier eine starke Partnerin vor Ort gefunden, welche das außergewöhnliche Design der Künstlerin schätzt und liebt und ab und an auch selbst mit Hand anlegt im Atelier. Bereits seit 2015 können Kunden der Beauty Villa einzelne Exponate der spannenden Zusammenarbeit in den Filialen bewundern. Dazu gehören Tische, Couchtische, Konsolen, Lampen, Regale, Garderoben, Spiegel, Bilderrahmen und weitere kleine Wohnaccessoires. Auch die Waschtische in verschiedenen Größen made by Blond-Design sind allesamt Unikate.

Ergänzt wird dieses Portfolio von Wandgestaltungen und Raumteilern mit Licht, die Wencke Burzlaff ebenfalls individuell und als Einzelstücke anfertigt. Das wissen neben Beate Heymann Couture inzwischen Kunden aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz zu schätzen. Auch der Rohstoff für diese Designs, alte Holzbalken und Möbelteile, kommen aus allen Himmelsrichtungen Deutschlands. Ihre Wiedergeburt erleben sie bei uns im hohen Norden. Nicht mit hellblonden, dafür öfter mit goldenen Farbtönen, die gerade mit alten Holzstrukturen eine reizvolle Ästhetik ergeben. Für echte Hingucker mit Charakter, die noch dazu nachhaltig gefertigt sind. Seit November 2016 wurde die Dauerausstellung um einige Exponate erweitert, welche in den Filialen bewundert und auch käuflich erworben werden können.

www.facebook.com/beautyvilla Beauty Villa KTV: 0381-800 89 22 Beauty Villa Radisson Blu: 0381-817 08 17

085


086

Finanzen & immobilien

>> Deutschland

ist in Sachen Geldanlage eindeutig Entwicklungsland >> OSPA-Interview: Private Banking

Im Gespräch mit Karsten Pannwitt, Vorstandsmitglied der OstseeSparkasse Rostock


Finanzen & immobilien

Was kann man sich unter Private Banking vorstellen? Die konkrete Vermögensanlage oder doch ein bisschen mehr? Es geht definitiv um ein bisschen mehr. Tatsächlich entstehen viele Kundenbeziehungen meist aus der Vermögensanlagesituation heraus. Diese Anlage spielt schwerpunktmäßig in der Beratung eine große Rolle. Im Verlauf der langjährigen Verbindung können die Kollegen dann in verschiedenen Lebensbereichen gute Ratschläge geben, den Kunden sozusagen ganzheitlich betrachten. Gerade im Private Banking sollen sich Kunden gut betreut fühlen, lebenslang bei uns bleiben und mit ihrer persönlichen Vermögensstrategie und Absicherung erfolgreich sein.

verwaltet, z.B. in unserer OSPAVermögensverwaltung. Also kann es sehr gut sein, dass man mit der Finanzierung einer Eigentumswohnung beginnt und einige Jahre später Private Banking in Anspruch nimmt? Ja, das kann sehr gut sein. Diese Strategie eignet sich vor allem auch für Kunden, die beruflich stark eingespannt sind, den Mehrwert dieser Dienstleistung schätzen und nicht nächtelang Internetrecherche leisten können und wollen.

Absicherung zu leisten, an die man jetzt vielleicht noch gar nicht denkt. Das betrifft auch steuerliche Themen, den Generationswechsel in Unternehmen und die Vererbung von Vermögen. Welches sind begehrte und beliebte Anlageformen? Das ist sehr unterschiedlich und wir haben in der Praxis auch sehr unterschiedliche Kunden. Manche möchten täglich mit Aktien handeln, andere wollen von Aktien gar nichts wissen, bauen sich ein Immobilienportfolio auf und verfügen über Goldreserven und an-

Fachleute empfehlen die Betreuung durch Private Banking ab einer sechsstelligen Summe liquiden Vermögens. Welche Leistungen und Optionen bekomme ich dann aus einer Hand? Das ist richtig. Darüber hinaus betreuen wir Kunden auch schon in der Vermögensaufbauphase und sind dann bereits Dienstleister. Der Mehrwert im Private Banking ergibt sich daraus, dass man mit einem Ansprechpartner - einer Telefonnummer sozusagen sämtliche Wünsche im Finanzdienstleistungsbereich abdecken kann. Wir arbeiten dabei mit vielen Partnern zusammen, darunter Rechtsanwälte, Fondsmanager, Versicherungs- und Immobilienexperten. Zusätzlich profitiert der Kunde von unserer eigenen Kapitalmarktexpertise direkt vor Ort. Die OSPA legt rund 1,2 Mrd. Euro in unterschiedlichsten Wertpapieren auf dem Kapitalmarkt an. So wie die internen Ansprüche an eine Anlage wird auch das Vermögen des Kunden

Was bedeutet für Sie ganzheitlicher Beratungsansatz? Wir wollen uns daran orientieren, was der Kunde wirklich will. Welches Problem treibt ihn um? Welche Ziele hat er, welchen Wunsch möchte er sich irgendwann erfüllen? Dann suchen wir die dazu passenden Dinge. Ganzheitlich bedeutet, dass wir sehr viel fragen, um aus der persönlichen Lebenssituation heraus schon einen Blick in die Zukunft werfen zu können und finanzielle

dere Edelmetalle. Im Moment ist es so, dass sehr viel in Sachwerte und Immobilien investiert wird. Gerne auch greifbar in der Nähe, das ist eindeutig ein Trend. Sie sprachen über die OSPAVermögensverwaltung. Was kann man sich darunter konkret vorstellen? Im Prinzip legt der Kunde sein Geld damit genauso an wie die OSPA. Wir veröffentlichen unsere eigenen Anlagen schon seit einigen Jahren. Zur Vertrauensbildung. Irgendwann fragten immer mehr Kunden, ob sie nicht einfach

087


Sie genießen die Ruhe...

Wir drucken!

...Broschüren, Plakate, Flyer, Bücher...

Koppelweg 2 · 18107 Rostock Tel. 0381 776570 info@odr-rostock.de

www.odr-rostock.de


Finanzen & immobilien

unser Depot kaufen können. Das haben wir dann umgesetzt, und das Tolle dabei - das Risiko ist individuell einstellbar. Vereinfacht gesagt ermitteln wir: Mit wie viel Schwankungen kann jemand noch ruhig schlafen, ohne am nächsten Morgen einen zu hohen Depotverlust zu erwarten? Das ist ein guter Gradmesser. Da gibt es definitiv große Mentalitäts-

dard: Viele Menschen erben ein Aktienpaket, bekommen dieses Thema praktisch in die Wiege gelegt. Die alte Frage, wie lange bekomme ich in sicheren Anlagen von wem wie viel Zinsen, hat eigentlich ausgedient, weil wir eben in Europa die Nullzinspolitik haben. Da können wir noch viel lernen und müssen etwas umsteuern. In der Schule sollte

089

kennt und die eine lange Historie haben. Darin unterscheidet man die erfolgreichen von den weniger erfolgreichen Unternehmen. Aktien und Firmenanleihen, das wird bleiben. Wie halten Sie selbst es mit dem Risiko in Leben und Beruf? Ich bin an sich nicht risikofreudig, habe in meinem persönlichen Portfolio trotzdem viele Aktien und andere Wertpapiere. Entscheidend ist die Gesamtheit der Anlagen. Ansonsten übe ich neben dem Triathlon auch keine besonders gefährlichen Hobbys aus. Was spricht unterm Strich für Private Banking bei der OSPA?

unterschiede. Intern unterscheiden wir fünf Risikostufen, in der Praxis ist die Skalierung auch stufenlos möglich. Welche Tendenzen zeigt der Blick auf das Anlegerverhalten in M-V und Deutschland allgemein? In Deutschland gibt es ebenso wie in M-V eher wenige risikofreudige Menschen. Wir sind Weltmeister im Sparen, wenn es darum geht, nichts auszugeben. Wenn es darum geht, wie wir dieses ersparte Geld anlegen, dann sind wir extrem zurückhaltend. Deutschland ist in Sachen Geldanlage eindeutig Entwicklungsland. Das hat vielleicht auch damit zu tun, dass man schon in der Schule eine Skepsis gegenüber Aktien kennenlernt. In den USA zum Beispiel ist das Stan-

man vermittelt bekommen: Aktien sind eben kein Teufelszeug. Wir können da definitiv noch aufholen und gleichzeitig mehr Gelassenheit zeigen. Sind Vermögensberatung und Vermögensverwaltung in den letzten 20 Jahren eher komplexer geworden? Der Trend zur Komplexität hält an. Die EZB und sonstige Bankenaufsichten verlangen immer mehr Transparenz, was die Materie komplizierter macht. Wenn man diese Regularien mal außer Acht lässt, dann bleibt die Welt an sich immer dieselbe. Man hat verschiedene Gewinninteressen sowie Anlageformen und die tatsächlich langfristig ertragreichste ist es, unternehmensnah zu investieren. Sprich in Firmen, die solide wirtschaften, die jeder

Dass wir nichts versprechen, was wir nicht halten können. Seriosität und Transparenz. Unser Slo„ gan „Echt von hier, nah bei mir gilt auch bei diesem Thema. Unsere Berater haben jeden Tag Zugang zu allen Entscheidern kürzere Wege gibt es nicht. Wir sind einfach an langfristiger Kundenbindung interessiert und empfehlen nichts, von dem wir nicht auch selbst zu 100 Prozent überzeugt sind. www.ospa.de Interview: Ricky Laatz Fotos: Tom Richter Die OSPA in Zahlen: 1,2 Mrd. Euro selbst in Wertpapieren investiert 600 Mio. Euro: Wertpapieranlagen der OSPA-Kunden Mehr als 40 Kooperationen und Anlagepartner Über 1.000 Besucher beim 1. Anlegerforum Save the Date: 2. Anlegerforum vom 23.-25.02.2017

in Vertretung der LBS Immobilien GmbH


090

Finanzen & immobilien

Ein stilvoller Ort Urlaub in Bรถrgerende und an der Ostsee


Finanzen & immobilien

Im Interview mit Knud Wilden von der W&N Immobilien-Gruppe Die Strände an der Ostsee zählen zu den schönsten Gegenden Deutschlands und werden als Ferienziel immer beliebter. Herr Wilden, Sie entwickeln Hotel- und Ferienanlagen mit individuellem Flair an besonderen Orten – und bieten die einzelnen Apartments oder Suiten als Kapitalanlagen an. So auch bei den Upstalsboom Waterkant Suites in Börgerende, einem exklusiven Hotel, das 2018 eröffnet wird… Ja, ein tolles Projekt, in dessen Umsetzung viel Herzblut steckt. So haben wir es geschafft – in enger Kooperation mit der Gemeinde –, ein perfekt auf den Standort und die Urlauber zugeschnittenes Hotel zu entwickeln: Nicht zu groß für den charmanten Ferienort, aber versehen mit allen Angeboten und Vorteilen, die ein Gast sich nur wünschen kann. Ob Wellness-, Sport-, Kultur- oder Natururlaub, alles ist möglich. Das Hotel besteht ausschließlich aus Suiten? Ja. Es handelt sich um moderne, voll ausgestattete Suiten mit Pantryküche, die in den Hotelbetrieb fest integriert sind. Dabei können die Urlaubsgäste jederzeit spontan entscheiden, ob sie die Vorzüge des Hotels mit Restauration und SPA-Bereich genießen oder ihrem eigenen Tagesrhythmus nachgehen möchten. Die einzelnen Hotelsuiten der Upstalsboom Waterkant Suites werden verschiedenen Investoren gehören. Wie funktioniert das Konzept für den Anleger? Interview & Foto: Tom Richter

Die 75 Suiten werden von den Käufern zur Altersvorsorge oder

als Kapitalanlage erworben und vom erfahrenen Betreiber Upstalsboom professionell als klassisches Hotel geführt und verwaltet. Außerdem können die Eigentümer ihre Suiten für einen bestimmten Zeitraum selbst nutzen. Doch der Clou des Hotelkonzepts liegt für sie darin, dass attraktive Gewinne aus der Fremdvermietung und dem Betrieb generiert werden können. Das ist – gerade in Zeiten niedriger Verzinsung – für viele eine effektive, sehr interessante Strategie. Eine Investition in die Zukunft. Wohin geht die Entwicklung aus Ihrer Sicht? Ferien an der Ostsee waren in Deutschland stets begehrt und der Markt hat verschiedenen ökonomischen Schwankungen hervorragend standgehalten. Besonders dynamisch ist der Ferienmarkt an der Küste Mecklenburg-Vorpommerns: Die Ostsee hat sich inzwischen an der Spitze der beliebtesten Urlaubsziele Deutschlands etabliert. Viele reizvolle Ferienorte sind entstanden und noch immer werden neue „Schätze“ gehoben. Das neue Hotel liegt direkt am Strand. Was macht den Zauber dieses Ortes aus? Die freie, unverbaute Küste, dazu der außergewöhnlich helle, lange Sandstrand, die urwüchsige Natur des nahen Gespensterwaldes und Börgerende selbst mit seinen Reetdach-Fachwerkhäusern, die noch immer das Flair des ehemaligen Fischerdörfchens ausstrahlen. Ruhig, aber lebendig – ein stilvoller Ort zum Erholen und Genießen.

091


092

Finanzen & immobilien

Exklusive Immobilien an der OstseekĂźste

www.meerraum.de


093

Qualität : Ausgezeichnet! Die Bäderstudio Kloth GmbH gehört zu den BESTEN BADSTUDIOS Deutschlands & Österreichs Eine großartige Auszeichnung für die Firma Bäderstudio Kloth GmbH: Das Unternehmen freut sich über die Aufnahme in die Auswahl der BESTEN BADSTUDIOS, zu denen in Deutschland und Österreich derzeit rund 750 Ausstellungen gehören. Egal ob Neubau oder Renovierung, die Gestaltung eines Bades will gut durchdacht sein. Umso wichtiger ist es für Bauherren, einen Partner zu finden, der sie umfassend bei der Realisierung ihres individuellen Traumbads unterstützt. Was macht eine gute Gestaltung aus? Worauf ist in puncto Qualität, Design und Funktion zu achten? Auf diese und weitere Fragen bietet das Badstudio kompetente Antworten und gibt seinen Kunden die Sicherheit, dass alles genau so wird, wie sie es sich vorstellen. Eine gute Ausstellung ist dabei von besonderer Bedeutung: als Ideenraum zum Anfassen und Ausprobieren. Deshalb wurde das Bäderstudio für die hohe Qualität der Ausstellung ausgezeichnet, die sich im Sortiment, einer ansprechenden Produktpräsentation sowie der außergewöhnlichen Raumkonzeption äußert.

Mit Stilsicherheit und Kreativität unterstützt das erfahrene Beraterteam Bauherren dabei, eine Linie für ihr individuelles Bad zu finden und mit den passenden Produkten und Kombinationen umzusetzen. Kolorierte Freihandzeichnungen oder professionell erstellte 3D-Skizzen bieten dabei eine anschauliche Entscheidungshilfe. Durch regelmäßige Schulungen sind die Spezialisten immer auf dem aktuellen Stand hinsichtlich der neuesten Entwicklungen. Darüber hinaus wird ein Netzwerk mit ausgezeichneten regionalen Handwerkspartnern gepflegt – damit Planung sowie Umsetzung eines individuellen Bades perfekt gelingen. Das Label BESTE BADSTUDIOS tragen nur Fachbetriebe, die zu Deutschlands und Österreichs ersten Adressen für Badgestaltung, -beratung, -planung und Badhandwerk gehören. Diese sind auf dem Empfehlungsportal www.beste-badstudios.de/ www.beste-badstudios.at zu finden, das vom Premium-Armaturenhersteller Dornbracht initiiert wurde. www.baederstudio-mv.de


094

Finanzen & immobilien I Anzeige

Die Lage: Privilegiert. Die Architektur: Von Arge-Haus. Neues Doppelhaus in den „Villen am Zinglingsberg“ im Ostseebad Binz Eine einzigartige Verbindung: Bei diesem Projekt trifft zeitgemäße Bauhausarchitektur mit modernsten Energiekonzepten auf ein unverwechselbares, besonders individuelles Grundstück. Im neuen Wohngebiet „Villen am Zinglingsberg“ im Ostseebad Binz auf Rügen entsteht ab 2016 ein neues Doppelhaus mit 3 Etagen – auf einem Grundstück mit privilegierter Hanglage. Das bietet nicht nur einen Panoramablick in die umgebende Hügellandschaft und das Tal mit dem zukünftigen Golfplatz, sondern ab Herbst 2017 auch sehr exklusives Wohnen in einem ganzheitlich gedachten Ensemble.

Fast alle Häuser dort wurden von Arge-Haus gebaut. So auch die beiden Doppelhaushälften mit insgesamt jeweils 180 m² Wohnfläche. Das 471 m² große Grundstück ist dabei so beschaffen, dass zwischen Vorder- und Rückseite des in den Hügel gebauten Massivhauses ein Höhenunterschied von 3 Metern besteht. Selbstverständlich verfügen alle dieser hochwertigen Immobilien vom Panorama-Wohnzimmerfenster aus über einen freien Talblick – eine perfekte Gelegenheit für zukünftige Eigentümer, die das Besondere lieben und suchen.


Finanzen & immobilien Anzeige & design I IMMOBILIEN

Das gesamte Objekt wird im Energiestandard KfW 55 errichtet. In allen drei Staffelgeschossen wird es eine Fußbodenheizung sowie hochwertigen Parkett- oder Fliesenboden geben. Alle Wohnungen verfügen über einen eigenen Aufzug. Gaskamin, Stahltreppe, Senkrechtmarkisen mit Textilstoff, das Glasgeländer auf der 25 m² großen Dachterrasse und als zusätzliches Highlight eine eigene Außensauna vervollkommnen die gehobene Ausstattung. Die Außensaunen sind jeweils vom Badezimmer aus zu betreten und befinden sich in einem blickgeschützten Bereich. Die mindestens 2,60 m hohen Räume verfügen über deckenhohe, bodentiefe Fenster. Selbstverständlich können die zukünftigen Eigentümer die weitere Innenausstattung mitbestimmen. Im 19.200 m² großen Wohngebiet „Villen am Zinglingsberg“ sind aktuell nur noch 3 Grundstücke frei. Das harmonische, städtebauliche Gesamtensemble zeichnet sich durch kubische Baukörper im Stil

des Bauhauses, helle Fassaden, Staffelgeschosse mit dem Wohnzimmer in der obersten Etage, großzügige Fensterflächen und Terrassen aus. Erfolgreich seit über 30 Jahren: Arge-Haus hat als einer der ersten den Bauhausstil wiederentdeckt und mit modernsten Energiekonzepten zukunftsfähig gemacht. Vom kompakten Einfamilienhaus über Bungalows bis hin zu exklusiven Villen und Ferienhäusern werden überwiegend individuelle Entwürfe verwirklicht, die auf Basis von rund 200 Vorschlägen der ARGE-HAUS-Kataloge entstehen. Schon über 5.000 Bauherren haben sich mittlerweile für das Unternehmen entschieden - welches bereits dreimal mit dem Deutschen Traumhauspreis ausgezeichnet wurde. Von Focus Money erhielt ARGE-HAUS das Prädikat „Fairster Massivhausanbieter 2016“: für sein von den Bauherren mit „sehr gut“ bewertetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

ARGE-HAUS Massivbau GmbH Alt Bartelsdorfer Straße 1 . 18146 Rostock . Telefon: 0381-8172730 info@arge-haus.de . www.arge-haus.de

095


096

Finanzen & immobilien I Anzeige

Ferienimmobilien an der Ostseeküste als erstklassige Anlageform Erfolgreich investieren mit W&N Immobilien Jetzt ist die beste Zeit für Investitionen in Immobilien zur Ferienvermietung, die in beliebten Ostseebädern - in strandnahen Lagen - neu entstehen. Attraktive Ferienwohnungen mit Meerblick sind bei Anlegern begehrt und werden bevorzugt gebucht! Hinzu kommt, dass Urlaub häufig bevorzugt im Inland verbracht wird. An der Spitze: die Ostseeküste von M-V. Immer mehr Investoren und private Kapitalanleger entdecken den Ferienvermietungsmarkt als erstklassige Anlageform - zur Vermögenssicherung und als lukrative Renditequelle z.B. für die private Altersvorsorge. Neben höheren Einnahmen sparen Anleger beim Neubau von Appartements und Ferienhäusern 19 % Mwst bezogen auf den Kaufpreis inkl. Möblierung sowie Pkw-Stellplatz (bei Ferienvermietung). Auch das niedrige Zinsumfeld ist extrem günstig für eine solche Investition. Einige Beispielobjekte, die aktuell im Verkauf sind:

Sensationelle Meerblick-Suiten circa 30 Meter vom Strand. Baubeginn bereits erfolgt! | In exklusiver Bäderarchitektur entsteht ein Hotel mit 75 Suiten mit jeweils 2/2,5/3 Zimmern inkl. Terrasse/Balkon. Betreiber ist Upstalsboom, führender Ferienanbieter an der Nord- und Ostsee. Suite zur Ferienvermietung inkl. Möblierung/Ausstattung sowie anteilig Schwimmbad, Wellness- und Restaurantbereich, inklusive Tiefgarage (ohne 19% Mwst bezogen auf den Kaufpreis). Sie erhalten Mieteinnahmen. Zeitweise Nutzung auch für eigenen Urlaub möglich. Wohnflächen: ca. 47,05 m²-114,50 m² Kaufpreise: ab 213.933,-€ Energiebedarfsausweis vom 29.09.2015. Gültig bis 28.09.2025. Baujahr Gebäude 2016. Baujahr Wärmeerzeuger 2016. Wesentliche Energieträger für Heizung u. Warmwasser: Erdgas H. Endenergiebedarf Wärme 176 kWh/(m².a). Strom 21 kWh/(m².a).

Exklusive Ferienwohnungen in absoluter Strandlage!

Neuer Heimathafen für das eigene Traumhaus. 79 attraktive Baugrundstücke in Wismar | Die fast 800 Jahre alte Hansestadt Wismar liegt an der Südspitze der Wismarer Bucht. Die 79 Baugrundstücke „Lübsche Burg Ost“ befinden sich in einer Anlage mit hohem Wohnwert und viel umgebendem Grün. Dort bieten sich auf Flächen zwischen ca. 501 m² und ca. 1245 m² verschiedene Möglichkeiten: Einfamilienhaus, Reihenhaus/Town House, Bungalow, Stadtvillen mit 4-5 Wohnungen oder 1-2 Wohnungen, Einfamilienhaus mit großem Grundstück.

Bezugsfertig ab 30.09.2017 | Nahe dem Ostseestrand entstehen im „Villenensemble Rosengarten“ Börgerende die 3 Villen „Alizé“, „Bonita“ und „Cara“ mit 15 grundbuchgesicherten Ferienwohnungen inkl. Kfz-Stellplätzen. Verfügbar: 2- und 3-Zimmer-Wohnungen mit Terrasse oder Balkon (teils mit Meerblick) inkl. 1 Penthouse (Wohnungen „Villa Bonita“ bereits verkauft). Kaufpreise inkl. Stellplatz zur Ferienvermietung (netto ohne 19% Mwst). Zeitweise Nutzung auch für eigenen Urlaub möglich. Wohnflächen: ca. 47,60 m²- 92,45 m² Kaufpreise: ab 200.900,- € Energiebedarfsausweis vom 13.07.2016. Gültig bis 13.07.2026. Baujahr Gebäude 2016. Baujahr Anlagentechnik 2016. Energieträger für Heizung und Warmwasser: Erdgas H. „Villa Cara“, Endenergiebedarf 48,1 kWh/(m2.a), „Villa Alizé“ 44,3 kWh/ (m2.a) Energieeffizienzklasse: A.

Alleinvertrieb: W&N Immobilienvertriebs GmbH Heinrich-Heine-Straße 12 . 18119 Rostock-Warnemünde Tel.: 0381-128 741 841 . info@w-n-v.de . www.w-n-v.de


Anzeige I Finanzen & Immobilien

097

Meerblick & Urlaubslaune perfekt! Mit Ostseetraum Ferienwohnungen

Ostseetraum Ferienwohnungen kümmert sich seit 2007 um die Betreuung sowie Vermittlung von individuellen Ferienwohnungen in und um Börgerende, das fast mittig zwischen den Badeorten Warnemünde und Kühlungsborn liegt. Das Unternehmen bietet die professionelle Vermietung der Appartements – und eine echte Erfolgsgeschichte: Während noch 2013 etwas über 100 Belegungstage erzielt wurden, können Ferienwohnungen in sehr guter Lage inzwischen 200 Belegungstage erreichen. Vom Büro in Börgerende aus können alle Gäste optimal betreut werden, darunter auch die Besucher des neuen „Villenresorts Ostseestrand“.

Speziell zu Angeboten in der Vor- und Nachsaison erfahren Sie jederzeit das Aktuellste per Email, telefonisch sowie auf der Homepage, wo man 24 h direkt buchen kann. Auch Vermieter und Ferienwohnungsbesitzer profitieren vom All-InclusiveService: mit ganzjährig besetztem Büro, professioneller Betreuung der Ferienwohnung, Übergabe

Heiß begehrt: Ferienwohnungen an der Ostsee Aktuell 200 Belegungstage an der Ostseeküste möglich Prognose: dauerhaft 200 Tage plus X Die neuen Upstalsboom Waterkant Suites: Vermietung ebenfalls durch Ostseetraum Ferienwohnungen Insgesamt stehen über 150 Wohnungen zur Verfügung - mit Meerblick, eigener Sauna oder auch mit Unterkünften, die für Haustiere geeignet sind. Die meisten Ferienobjekte befinden sich in direkter Strandnähe, gerne kann man außerdem Urlaub in einem Schloss bei Kühlungsborn erleben. Alle 7 Mitarbeiter sorgen mit Serviceangeboten (Fahrradvermietung neben dem Büro), eigener Strandkorbvermietung & vielen Infos für rundum entspannte Urlaubstage. Das Unternehmen freut sich darauf, ab Januar 2017 Cathleen Trost als neue Betriebsleiterin begrüßen zu dürfen.

und Abnahme des Objekts, der quartalsweisen Eigentümer-Abrechnung, Präsenz in Werbemedien sowie der Zusammenarbeit mit Reisebüros und Reiseveranstaltern.

Ostseetraum Ferienwohnungen GbR An der Waterkant 2 18211 Börgerende Tel.: 038203-77 55 70 info@ostseetraum-ferienwohnungen.de www.ostseetraum-ferienwohnungen.de


098

finanzen & Immobilien I Anzeige

Einmalige Lage am Meer! Das „Dünenquartier“ im Ostseebad Warnemünde Namhafte Ausstattung

Das „Dünenquartier“ in Warnemünde bietet in einmaliger, strandnaher Lage die Möglichkeit, sich noch 10 von 89 hochwertigen Eigentumswohnungen oder Penthäusern zu sichern. Für Ihren persönlichen Wohntraum stehen 3 Penthousevarianten zur Verfügung: 2 Zimmer ca. 53 m², 3 Zimmer ca. 92 m² oder 4 Zimmer mit ca. 150 m². Der Wohnkomfort wird durch einen Fahrstuhl, 2 Tiefgaragenstellplätze, Kaminanschluss, bodentiefe Fensterfronten, elektrische Rollläden und die Fußbodenheizung vervollständigt.

Teilweise Ostseeblick Jetzt Muster-Penthouse besichtigen

www.duenenquartier.de Ihre Ansprechpartnerin: Franka Heitzer . Immobilienpartnerin der OSPA Telefon: 0381-643 32 33 . FHeitzer@ospa.de Beratungszeiten vor Ort: Donnerstag & Freitag 14.00 - 16.00 Uhr

Der Zusammenklang schönster Dinge. „Symphonie am Meer“ in Zingst Atmen Sie die salzige Seeluft ein. Spüren Sie den Strandsand zwischen den Füßen und genießen Sie die einzigartige Natur. In Zeiten von Schnelllebigkeit, Informationsüberfluss und Hektik des Alltags sollte man sich

Suiten von 44 m² bis 74 m² moderne Innenausstattung & energiesparende Verglasung massives Parkett & Fußbodenheizung sonnige Terrassen und Balkone mit Süd-, Südwest- & Westausrichtung Fahrstuhl von der eigenen Etage bis zur Tiefgarage Der Verkäufer gewährt eine Mietgarantie

wieder besinnen und Kraft aus der Ruhe schöpfen. Die „Symphonie am Meer“ ist gleichzeitig ein Zusammenspiel der Sinne, das in der Seestraße 44 in Zingst erlebbar gemacht wird. www.lebensart-zingst.de Ihre Ansprechpartnerin: Franka Heitzer Immobilienpartnerin der OSPA Telefon: 0381-643 32 33 FHeitzer@ospa.de


Anzeige I finanzen & Immobilien

099

Kleines Paradies.

Exklusive Ferienhäuser an der „Strandwiese“ in Zingst: Ein zweifellos attraktives Investment Zeit für Sonne auf der Haut und den feinen Geschmack von Salz auf der Zunge? Endlich ans Meer fahren? Ihre neue Oase auf der Halbinsel FischlandDarß-Zingst lässt dabei keine Wünsche offen. Das Projekt „Strandwiese“ befindet sich in exponierter

Lage, nur wenige Meter vom Ostseestrand entfernt und in unmittelbarer Nähe des Ortskerns. Hier werden auf einem Naturgrundstück 4 exklusive Ferienhäuser errichtet. Dabei entstehen insgesamt 16 Feriensuiten in hochwertiger Ausführung mit Tiefgaragenstellplätzen.

Suiten mit 2 oder 3 Zimmern: 54 m² bis 79 m² Maisonettewohnung: zusätzlich mit Sauna im Dachgeschoss Energie über Wärmepumpe aus Erdwärmesonden Fußbodenheizung, bodentiefe Fenster, Dreifach-Isolierverglasung Sonnige Terrassen und Balkone

Der Ort Zingst auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst liegt in einer der schönsten Regionen Deutschlands: dem „Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft“. Eine Besonderheit stellt das Windwatt dar: ohne tideabhängige Veränderungen des Wasserstandes, allein der Wind bestimmt das Geschehen. Sinnbild der Boddenlandschaft sind die im Herbst eintreffenden Kraniche. Zusammen mit anderen Zugvögeln dominieren sie die Landschaft und bieten ein unverwechselbares Naturschauspiel. Auf 20 km Breite liegt „der Zingst“ direkt an der Ostsee und offeriert

dem Besucher einen der schönsten Strände in M-V. Hier finden Sie alle Möglichkeiten, um Ihre Zeit zu genießen, unvergessliche Momente zu erleben oder Ihr Geld dort arbeiten zu lassen, wo andere Urlaub machen. Ihre Ansprechpartnerin: Franka Heitzer Immobilienpartnerin der OSPA Telefon: 0381-643 32 33 FHeitzer@ospa.de in Vertretung der LBS Immobilien GmbH


100

finanzen & Immobilien I Anzeige

Schöne Aussichten. Das neue Stadtquartier Pier 48 von ARTRIUM HAUS in Rostock

Spannend wird es in den kommenden Monaten für alle Mitarbeiter von ARTRIUM HAUS in Rostock. Dann nämlich wird ein aktuelles Bauprojekt des Massivhausanbieters nicht nur an exponierter Stelle in der Hansestadt Gestalt annehmen, sondern zukünftig auch Platz bieten für die neue Niederlassung und damit Schaltzentrale der ARTRIUM-Familie. Das insgesamt 2.572 m² große Grundstück befindet sich im neuen Petriviertel und damit in einem der interessantesten Quartiere Rostocks mit einem attraktiven, sich dynamisch stark verändernden Stadtbild. Das Konzept: 17 hochwertige Eigentumswohnungen, 5 Gewerbeeinheiten sowie 34 Tiefgaragen-Stellplätze. Die neuen Wohnungen im Energiestandard KfW 55 mit Größen von 60 m² bis 150 m² passen nicht nur perfekt zum stark nachgefragten Mietwohnungsmarkt in der prosperierenden Hansestadt, sondern die meisten verfügen als Highlight über einen Wasserblick. Damit genießt man unmittelbar am nördlichen Stadteingang jeden Tag erneut die Aussichten auf Warnow und Cityhafen. An einer Stelle übrigens, an der Rostock seinerzeit gegründet und durch die Burg des Fürsten Borwin beschützt wurde. ARTRIUM HAUS realisiert dort den Entwurf eines Architektenwettbewerbs, der europaweit ausgeschrieben wurde. Aus den drei erstplatzierten Einreichungen ging 2016 das Architekturbüro André Keipke hervor, ebenfalls in Rostock beheimatet. Sein Entwurf spricht eine klassisch-moderne, sehr schön mit der Firmenphilosophie korrespondierende Sprache: klar strukturierte, weiß verputzte Fassaden, dunkle Klinkeranteile, großzügige


finanzen & Immobilien

Fensterfronten und reizvoll gestaltete Balkone beziehungsweise Dachterrassen zur Wasserseite an der Warnow. Bei der Inneneinrichtung kommen hochwertige Marken wie Villeroy & Boch zum Einsatz. Die zukünftigen Eigentümer haben selbstverständlich Mitspracherecht bei der individuellen Ausstattung ihrer Räumlichkeiten. Das neue Quartier „Pier 48“ wird auf diese Weise das

moderne, neuzeitliche Stadtbild Rostocks mit gestalten und prägen. Zusammen mit der Bauantragsphase beginnt aktuell auch die Vermarktung der exklusiven Eigentumswohnungen, Büroflächen und Gewerbeeinheiten. Der Tiefbaustart wird mit der Pfahlgründung dann voraussichtlich im Mai 2017 erfolgen. Die Fertigstellung ist für 2018 zur 800-Jahr-Feier der Hansestadt geplant.

101


102

finanzen & Immobilien I Anzeige

Individuelle Architektenhäuser Expertenerfahrung aus 25 Jahren im massiven Hausbau Vorplanung Genehmigungsplanung Innendesign Bauträger & Dienstleister Baugrundstücke in Rostock & der Region Finanzvermittlung


finanzen & Immobilien

Engagement, Verlässlichkeit und Individualität gehören zu den zentralen Leitlinien von ARTRIUM HAUS in Rostock. Schon viele zufriedene Bauherren konnten gemeinsam mit dem ARTRIUMTeam ihre Ideen vom persönlichen Traumhaus erfolgreich in die Tat umsetzen. Das Unternehmen vereint dabei mehrere Vorteile: ein hochwertiges, individuelles Architektenhaus in Massivbauweise, den kompetenten Bauträger aus der Region und einen professionellen Dienstleister. Stabilität, große Beständigkeit gegen thermische, statische und mechanische Beanspruchungen, hoher Schallschutz, das Raumklima – nur einige Argumente, die für die klassische Mas-

sivbauweise sprechen. Je nach Wunsch stehen unterschiedliche Entwürfe oder Planungen zur Verfügung, die von Bungalows und Doppelhäusern über Einfamilienhäuser bis zu repräsentativen Villen mit Flächen von 70 m² bis 500 m² reichen. Jedes Haus wird akribisch durchgeplant und kalkuliert. Man wählt entweder aus bereits vorhandenen Grundrissen seinen Favoriten aus oder aber lässt auf dem sprichwörtlich weißen Blatt Papier sein Traumhaus völlig neu erstellen. Anhand des vorgegebenen Budgets wird entschieden, welche technischen und ästhetischen Möglichkeiten verwirklicht werden. Aus konstruktiver und architektonischer Sicht sind dabei heute fast keine Grenzen mehr gesetzt. Eine ganzheitliche Planung verbindet anspruchsvolle Lösungen, gewerkeübergreifendes Denken, regenerative Energien, Innendesign, Außenanlagen und Hilfe bei behördlichen Genehmigungen. Zahlreiche Eigenheime konnte Geschäftsführer Bernd Meier mit der Erfahrung aus 25 Jahren in der Region bereits erfolgreich realisieren.

Bettina-von-Arnim-Platz 5 · 18069 Rostock Telefon: 0381-857 962-3 · Fax: 0381-857 962-50 info@artrium-haus.de · www.artrium-haus.de

103


Die EinbaukĂźche hat Geburtstag!

NEWS, FOTOS & VIELES MEHR QR-Code scannen und lesen wie alles begann. www.90-jahre-kueche.de


> Aspelmeyer Küchenzentrum

www.aspelmeyer-kuechen.de

Plüggentiner Straße 12 · 18573 Samtens Telefon 038306 20966 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00 - 18:00 Uhr Samstag von 09:00 - 13:00 Uhr oder nach Vereinbarung

> KüchenTreff Elektro-Niemann

www.elektroniemann.de

An der Mühle 4 · 18311 Ribnitz-Damgarten Telefon 03821 62006 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00 - 18:00 Uhr Samstag von 10:00 - 12:00 Uhr oder nach Vereinbarung

> KüchenTreff Schöppich

www.schoeppich.de

Langenfelde 2 - 4 · 23611 Bad Schwartau Telefon 0451 280880 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:30 - 18:30 Uhr Samstag von 09:30 - 16:00 Uhr oder nach Vereinbarung

> KüchenTreff Schöppich

www.schoeppich.de

Am Buchenwäldchen 8 · 18519 Sundhagen-Brandshagen Telefon 038328 6060 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00 - 18:30 Uhr Samstag von 09:00 - 16:00 Uhr oder nach Vereinbarung

> Wolter Bad und Küche

www.wolters-kuechentreff.de

Mecklenburger Straße 22 · 18184 Broderstorf Telefon 038204 12167 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10:00 - 18:00 Uhr Samstag von 10:00 - 16:00 Uhr oder nach Vereinbarung

> KüchenTreff Schwerin

www.kuechentreffschwerin.de

Grabenstraße 10 · 19061 Schwerin Telefon 0385 7778320 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10:00 - 19:00 Uhr Samstag von 09:00 - 16:00 Uhr oder nach Vereinbarung


SEEBADEKULTUR SEIT 1793

Grand Hotel Heiligendamm · 18209 Bad Doberan-Heiligendamm Telefon: +49 38203 740-7676 · reservations@grandhotel-heiligendamm.de · www.grandhotel-heiligendamm.de

Meerraum herbst2016 final web  
Meerraum herbst2016 final web  
Advertisement