Page 1

®

Catwalk-Time, Baby! Fashion Week Connected — Räuber & sanfter Rebell? Spektakuläre Hai-Fotos — Zurück im Widerstand: Matt Damon ist „Jason Bourne“ — MEERRAUM in Madrid & Beach Polo Warnemünde 4,60 Euro (D)

03 · 2016

meerraum.de


Anzeige Fashion und Kunst


für den Sommer

auf der Halbinsel Fischland Darß

Claudia Keilig

MEERFISCHLAND Immobilien

Dorfstraße 1 18347 Ostseebad Ahrenshoop Tel. 038220 669960 meerfischland-immobilien.de

MEERFISCHLAND Ferienagentur auf Fischland Darß

Dorfstraße 1a 18347 Ostseebad Ahrenshoop Tel. 038220 666788 | täglich geöffnet meerfischland.de

MEERFISCHLAND ist mit dem Gütesiegel „ServiceQualität Deutschland“ vom DEHOGA ausgezeichnet worden

Online buchen meerfischland.de


einfach Wohlfühlen Bäderstudio Kloth GmbH Ausstellung | Planung | Beratung Lindbruch 11 | 18273 Güstrow | Telefon: 03843-21 33 33 | info@baederstudio-mv.de | www.baederstudio-mv.de


TH E

GRAND Ahrenshoop

Mein Haus am Meer.

Atemstillstand … der Blick ist ein Traum! 360° Grad Rundumblick in der höchsten Bar auf dem Darß: Der Name ist Programm im Weitblick – und einzigartig der Sundowner. Eintauchen in die sinnliche Welt des Makani SPA, 3000 qm Entspannung auf Meereshöhe. Regionalität, vom Frühstück bis zum Barbecue: Herzlich willkommen im Restaurant Bogislav – Ostseeblick inklusive. www.the-grand.de


007

Editorial Wie der Zufall es so will, werden in unserem aktuellen Magazin auffällig oft die Zähne gezeigt. Vielleicht ein unbewusster Reflex auf stürmische Zeiten? Diese gibt es manchmal auch unter Wasser, wo man sich seine Nachbarschaft besonders gut aussuchen sollte. Das beweisen die spektakulären Aufnahmen, die der Taschen-Bildband „Haie. Auge in Auge mit den gefährdeten Räubern der Meere“ präsentiert. Schon aus technischer Sicht sehr schwierig, brachten die Tauchgänge das Kamerateam auch körperlich in potentiell extrem gefährliche Situationen. Und doch sind dabei Fotos entstanden, die den großen Weißen Hai und seine Brüder mindestens hochinteressant, stellenweise sogar sympathisch erscheinen lassen. Eine weitere Wiederauferstehung kann Matt Damon alias Jason Bourne in der gleichnamigen Kinofortsetzung feiern. Wobei feiern hier relativ ist: Der exzellent ausgebildete Agent wird von seinen eigenen Leuten gejagt und zum Abschuss freigegeben. Das kostet Kraft und erfordert ein mörderisches Tempo. Beim Zähne zusammenbeißen macht er trotzdem eine gute Figur.

Zähne zeigen

Direkt im Scheinwerferlicht agieren wiederum die Models der FashionWeek.Connected in Rostock. Auf das besondere Showkonzept mit neuer Location darf man gespannt sein. Dass die Hansestadt mit Mode sehr viel am Hut hat, demonstriert neben der Dance Fashion Show unser Besuch bei der Designerin Kerstin Krause, die von Rostock aus Amerika und Madrid erobert hat und dort Haute Couture entwirft. Außerdem im neuen MEERRAUM: Andreas Adenauer – der Enkel von Konrad Adenauer – sowie Olympiasegler Jochen Schümann im Interview, unser Rückblick auf die Beach Polo Masters in Warnemünde, die Kirche St. Marien in Güstrow, das Nord Stream Race, Harley-Davidson sowie exklusive Immobilien, die uns träumen lassen. Wann zeigt eigentlich ein Aston Martin seine Zähne? Eindrucksvoll fauchen kann er ja bekanntlich. Viel Vergnügen beim Lächeln und Lesen wünscht Ihnen Tom Richter Herausgeber

© Ute Ville


Wir sind Ihr Partner Bei uns finden Sie umfassende Unterstützung rund um Steuern und kaufmännische Unternehmensführung. Viele Unternehmen aus Handel, Handwerk und Dienstleistung sowie Freiberufler und Privatpersonen schätzen unsere individuelle Beratung.

Steuerberater Dipl.-Kfm. (FH) Stefan Schatz steht Ihnen mit seinem Team jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Den besten Eindruck gewinnen Sie im persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns an. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Beratungsstelle Rostock II Peter-Kalff-Str. 2 . 18059 Rostock Tel.: 0381-700 688-0 . Fax: 0381-700 688 - 66 E-Mail: info@rostock2.shbb.de


Impressum Das Magazin MEERraum erscheint vier Mal jährlich in einer Auflage von jeweils 20.000 Exemplaren Herausgeber: Tom Richter (V.i.S.d.P.) Verlagsanschrift:

sand7media Schonenfahrerstraße 7, 18057 Rostock, Tel./ Fax: 0381-40 31 320, www.sand7media.de, post@sand7media.de

Bildnachweise: Titelbild: © Markus Hoppe, Tom Richter, Ralf Succo/succomedia, Daniel Gölzenleuchter, Ela Olszewska, Maggie Herker, PPR, Eike Schurr, Ricardo Pinto, Désirée Hänssler, Lazarina Kanorova, Rico Hellenbach, fotolia.com Creative Director: Tom Richter Chefredakteur: Autoren:

Designkoordination:

Ricky Laatz Ricky Laatz, Richard Müller, Dr. Bettina Heinrichs, Désirée Hänssler, Tom Richter, Anni Kobert

Das griechische

Original zwei Mal in der Region

Fanni Robel

Design-Konzept:

frischfang- Agentur für Kommunikationsdesign

Layout:

Fanni Robel, frischfang- Agentur für Kommunikationsdesign

Korrektorat:

Parkstr. 53 . 18119 Warnemünde Telefon: 0381-513 97 www.philoxenia-rostock.de Mo-Do 15-22 Uhr . Fr-So 11-22 Uhr

Katrin Witt

Anzeigen- Tom Richter, Heike Zschommler disposition: Tel./ Fax: 0381-40 31 320 Druck:

Vertrieb:

ODR GmbH, Ostsee Druck Rostock Koppelweg 2, 18107 Rostock-Elmenhorst Pinax Werbemedien, gwo GmbH Pressevertrieb in M-V und Schleswig-Holstein

Weitere Produkte von sand7media: Kühlungsborner Magazin Qü- Der Urlaubsplaner

KÜHLUNGSBORNER Sommer 2016

MAGAZIN www.qü-magazin.de

MAGAZIN

70S

über

TIPP

URLAUBSPLANER

Alle Beiträge, Abbildungen und Anzeigengestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck oder anderweitige Verwendung erfordert die Zustimmung des Verlages. Der Inserent schützt den Herausgeber und sand7media vor allen Forderungen, die aus dem Verstoß gegen Rechte Dritter im Bezug auf Marken, Patente, Handelsmodelle, Urheberrechte oder andere Rechte hervorgehen sollten. Der Herausgeber haftet nicht für eventuell erlittenen Schaden, der aus Fehlern und/oder Unvollständigkeiten aus dem Inhalt dieser Zeitschrift hervorgeht.

Strandstr. 30c . 18225 Kühlungsborn Telefon: 038293-16495 www.athena-kuehlungsborn.de Mo-Do 15-22 Uhr . Fr-So 11-22 Uhr


010

iNHALT

FASHION & Lifestyle

016

026

MEERRAUM in Madrid Hinter der Kamera beim Fashion Shooting

030

„Das habe ich genutzt, weil ich immer gerne die Welt sehen wollte“ Im Gespräch mit der Modedesignerin Kerstin Krause aus Rostock

meerRAUM & co.

034 Catwalk - Time, Baby! Die Fashion Week Connected 2016 in Rostock

022

Dance Fashion Show Party XVII in der Nikolaikirche Rostock

023

Annis Fashionblog Sommertrends für 2016

025

Jeder Tag am Ostseestrand ist ein guter Tag Mode von Adenauer & Co.

OSTSEE & INTERNATIONal

026

Die Aston Martin Beach Polo Masters im Ostseebad Warnemünde

048

I am Sailing Nord Stream Race 2016

052

„Jeder der halbwegs vernünftig ist, fährt nich so blindlings über die Meere“ Im Interview mit Jochen Schümann, bester deutscher Segler aller Zeiten


011

056

Wer hat Angst vor Carcharodon carcharias? Spektakuläre Bilder aus dem Taschen Verlag

064 speed & stories

064

060

Der Jüngste aus einem berühmten Stammbaum Aston Martin DB 11

068

II. Rostocker Motorradtage mit Harley-Davidson American Feelings

068 Das innere Leuchten des Bernsteins Über eine besondere Naturgabe und den Versuch, nicht immer online zu sein


012

iNHALT

072

086

Hotels & Living

Er hat Dinge gesehen. Er weiß Dinge. Kinostart von „Jason Bourne“

Kunst & Geschichte

078

„Kunst ist wie der Aktienmarkt: Du kannst nicht sagen, wie übermorgen die Kurse sind“ Die Kunsthalle Kühlungsborn feiert 25. Geburtstag

Süß, salzig, meerblau & unendlich weit. Genuss zum Erleben im The Grand Ahrenshoop

090

Von göttlichen Speisen und kleinen Auszeiten an der Ostsee Das Hotel Aquamarin in Kühlungsborn

093

Der Norden schlemmt Aus der Genusswerkstatt

Immobilien & design

082 Baum des Lebens, herzogliche Machtgeste & die Anbetung der Eva Die Pfarrkirche St. Marien in Güstrow

096

Zukunft bauen. Mit Arge-Haus


013

098

Einfach Meer. Traumimmobilien von W&N an der Ostseeküste

102

„Ferienimmobilien bleiben zweifellos „ ein attraktives Investment Im Gespräch mit Helge Meyer, Leiter des ImmobilienZentrums der OstseeSparkasse Rostock

104

106

Traumhaftes Anwesen am See mit Reitanlage, Grünland und Forst

110

Investieren Sie sicher Renditestarke Hotelapartments in Waren/Müritz mit Rundum-Sorglos-Betreiberkonzept

Wohnräume & Ferienappartements perfekt eingerichtet Möbel Krüger

Zimmer teilweise mit Meerblick . 2 bis 4 Zimmer / 2 bis 6 Personen . kostenfrei Prospekt anfordern . Kontakt: 0381-76 91 26 87 www.die-warnemuender.de . Am Leuchtturm 9 . 18119 Warnemünde


Fenster, Türen und rahmenlose Schiebefenster in höchster Qualität!


A view, not a window.

J.Lantz Fenster und Türen GmbH Hamburger Straße 80 22946 Trittau Tel.: 04154/84 30-0 Fax: 04154/84 30 66-66 lantz@lantz.de www.lantz.de Hamburg I Sylt I Binz I Trittau


016

Fashion & lifestyle

FashionWeek Warnemünde 2015

CATWALK-TIME, BABY! DIE FASHIONWEEK.CONNECTED 2016 IN ROSTOCK


Fashion & lifestyle

Halle 207

Manchmal weht ein frischer Wind an der Küste auch aus Richtung Festland. Das muss, ähnlich wie beim Seemann, einen traditionell maritimen Standort wie Rostock nicht erschüttern. Seine Kaikanten auch nicht, ganz im Gegenteil: Es soll sie inspirieren und mit Zeitgeist erfrischen. Mit der Fashion Week 2016 wird dafür in der Hansestadt ein besonders ambitioniertes, vielseitiges und glamouröses Konzept auf die Beine gestellt.

Couture von Ela Olszewska

Das ansteckend kreative Team um die beiden Macherinnen Tina Jahnke und Ulrike Klein von Jahn Models hat dafür nach den Fashion Events der letzten beiden Jahre in Warnemünde ein neues Konzept mit neuem Namen erdacht: FashionWeek.connected - Menschen. Kulturen. Neuland.

017


018

Fashion & lifestyle

Lia Kemendi


019

Fashion & lifestyle

Die Veranstalterinnen Tina Jahnke und Ulrike Klein

Auf und neben dem Catwalk werden unter anderem Fashion und Accessoires von Vivienne Westwood, Roberto Cavalli, Moschino, Annette Görtz, Guido Maria Kretschmer und die Tom Ford Private Collection gezeigt. In der Region verwurzeltes Design präsentieren Beate Heymann Streetcouture, Sarazul Cashmere, Atelier Kaiser-Beste, mit seinen Couture-Braut- und Abendkleidern das Atelier Doro sowie Nachmittagskleider von Heike Burkert. 20 nationale und internationale Models setzen die exklusive Mode

Aukse Marija Petroni

Tom Ford Private Collection by Janmare Brillenkontor Opernsängerin und unsere Moderatorin

Gesagt, getan. Deshalb dürfen sich alle Besucher am 13. August 2016 in der maritimen Halle 207 am Rostocker Werftdreieck auf eine spannend inszenierte Modenschau mit künstlerischen Darbietungen aus aller Welt freuen. Begleitet wird die VIP Gala Show von internationaler Küche. Gekrönt wird das Ganze vom Abschluss-Feuerwerk der Hanse Sail, dessen finaler Teil direkt an der Warnow stattfindet.

in Szene, Sängerin & Moderatorin Aukse Marija Petroni führt durch die Galashow. Mit Lia Kemendi konnte sogar eine Ballerina des Friedrichstadtpalastes Berlin als Künstlerin gewonnen werden. Natürlich wird auch in der Front Row der eine oder andere bekannte Besucher aus Wirtschaft, Kultur, Politik und Medien zu entdecken sein.

Tommy Thomann

Die Grundidee dahinter: Menschen interessieren sich immer für Menschen. Wir können gar nicht anders. Die Individualität und Einzigartigkeit der anderen macht immer wieder neugierig, sei es in der vertrauten Heimat oder in der weiten, offenen Welt. Und das Individuelle zeigt sich ganz besonders in Mode, Stil, Kunst und verschiedensten Kulturen beziehungsweise Lebensarten. Warum also eigentlich diese Bereiche für eine Fashion Show trennen und nicht besser vereinen?


Fashion & lifestyle

021

Es gibt also viel zu sehen und zu hören. Nochmal ein extra Highlight unter den modischen Inszenierungen bringt Ela Olszewska mit an die Warnow: „Couture extraordinary“ zum Beispiel mit der größten Organza-Pelzschleppe der Welt. Die polnische Modedesignerin ist für einen originellen, leicht verrückten, definitiv witzigen Stil bekannt, den sie auch sehr gerne selbst trägt. „2006 fand meine allererste Show statt, die eigentlich nur einen Traum erfüllen sollte und dann Schluss. Aber schon im nächsten Jahr wollte ich es besser machen. Das Thema Mode hat mich seitdem jedes Jahr gerufen, bis heute.“ Robe oder Piercing-Schmuck & Punkrock? Schauen wir mal.

Ela Olszewska

Band: Mädchen mit der roten Tasche

Facts: · Veranstalter: Ulrike Klein & Tina Jahnke / Jahn Models · Einlass 18:30 Uhr, Showbeginn ca. 19:30 · Präsentation nationaler & internationaler

Und hören im Verlauf des Abends wunderbare Klänge, die zum Beispiel von Tommy Thomann und der Rockband T.H.O., von iranischen und syrischen Trommlern, dem Studenten-Shantychor Blowboys und Synthbiose kommen. Letztere verbinden Klassik mit Elektronik, Raum und Licht. Auch die eigens komponierte Hymne der FashionWeek.connected erlebt in diesem Jahr ihre Premiere. Diese Inszenierungen und andere Fragen zu Mode, Individualität, Lifestyle laden unweigerlich zum Kommunizieren ein. Auf der im Anschluss stattfindenden Aftershowparty können Gäste mit Models, Modemachern und Künstlern in lockerer Runde ins Gespräch kommen. Trends und Perspektiven ändern sich eben fast genauso regelmäßig wie die Windrichtung am Meer. Da kann es nur helfen, seine Netze stetig auszuwerfen und in Verbindung zu bleiben.

Mode sowie Marken · Models, Moderationen, Künstler & die Castingsieger „Faces of Fashion Week 2016“ · Livemusik: Klassik, Elektronik, Rock, Trommler, moderne Shantys · Ausstellung des Fotografen Markus Hoppe · Aftershowparty ab 23:00 Uhr · Tickets: an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie Abendkasse www.fashionweek-rostock.de

Text: Ricky Laatz Fotos: Markus Hoppe, Daniel Gölzenleuchter, Ela Olszewska, Maggie Herker Porträts

Halle 207

Jessica Zenner, Face of FashionWeek 2016


23.09.2016 NIKOLAIKIRCHE ROSTOCK

DANCE FASHION SHOW PARTY XVII

Die bunte Vielfalt des Varietés mit Bauchtanz, Chanson und Pantomime entführt in die Welt der Fantasie. Schillerndes Entertainment begleitet die Präsentation der kommenden Herbst-Winter-Kollektion. Über 100 Outfits regionaler und internationaler Designer sowie Labels sind in der neuen Catwalk-Show zu erleben. Designs, Materialeinsatz und Schnittführungen inspirieren. Sanfte, zarte Töne in unterschiedlichen Nuancen spielen statt kräftiger Farben und harter Kontraste in dieser Saison eine Rolle. Absoluter Designer-Liebling: Rosa in verschiedenen Stufen von Altrosa bis Pink über Beerentöne bis hin zu Puderrosa oder Nude. Damit der Look nicht lieblich wirkt, werden dazu dunklere Töne kombiniert: Bordeaux-Rot, Tannengrün, Grau oder Schwarz.

Marlenehosen, 7/8-Hosen, dazu Ankleboots und flache Schnürer. Die Modeunternehmen Luise-Mode & Grafik, CO.CO M Design, Susanne Mews, Dessous & Lingerie, Mode Weilandt, Andreas Kiefer zeigen Kollektionsteile der kommenden Saison. Als Höhepunkt der Show präsentiert das international erfolgreiche Label Beate Heymann Streetcouture einen Ausblick auf den nächsten Sommer – beeinflusst von der Farbenpracht Indiens. Juwelier Witt, Schmuck- Design Antje Weyrich, Augenoptik Geue, Taschen von Gretchen, Hüte von Genoveva Rieger bereichern die modischen Angebote. Foto: PPR

Aftershowparty mit Larry & Andy Eintrittskarten: Ticket-Box KTC, Pressezentrum Rostock, OZ Service-Center

Unterschiedliche Längen und Lagenlook, Plüsch, Kuschel-Strick und Samt sind die Must-haves der Saison. Ebenso weite Anzughosen,

45,00 € / 40,00 € / 35,00 € / 30,00 € Veranstalter: kw Agentur für Kommunikation und Werbung GmbH www.kwagentur.de


A

Fashion & lifestyle

nnis Fashionblog.

Sommertrends

Mode zu leben, Mode als Inspiration und als Lifestyle zu verstehen ist das Eine – über Mode zu schreiben gleicht einer unendlichen Geschichte! Der Facettenreichtum jedes einzelnen Menschen ist ähnlich dem Blickwinkel, in dem wir Mode erleben. Die Sommersaison 2016 ist die wohl facettenreichste der letzten Jahre und bietet unendliche Möglichkeiten. Angefangen bei den Schlaghosen: pastellfarbene, weich fallende Materialien, Hippie- und Boho-Chic soweit das Auge reicht. Feminin verspielt, mit Mustervielfalt, welche das Summerfeeling auf Stoffe und Materialien transportiert. Wer mehr als nur das Mädchen in sich „anziehen“ möchte, wählt verschiedene Netzstoffe. Textilien, die einen geheim wirkenden Blick auf die Haut zulassen, mit dem Versprechen, kein Geheimnis zu lüften. Inszeniert von Tommy Hilfiger in Reggae-Manier, gehäkelt oder sportlich modern. Mode gleichermaßen tragbar beim Sport oder sportlich moderne Kleidung für die Freizeit. Hier inspirieren sich zwei Lebensstile: Healthy Living & Active Life. Gleich ob beim Yogakurs, im Free Athletic-Bereich, Ausdauertraining oder beim Beachvolleyball. Wer seinen Sport liebt, trägt ihn auch in die Welt. Wer Mode liebt, liebt sie konsequent auch beim Ausüben seiner Leidenschaft. Warum sollte unser Modegeschmack im Spind zurückbleiben? Tennisrock und Polokleid wurden plötzlich Fashionstars - noch als modisches Highlight, ohne dem Sport dahinter Tribut zu zollen. Was mit dem Sneaker begann, ist jetzt Ausdruck einer ganz neuen Generation von Fashionista. Mode als Statement, weil wir stolz sind zu präsentieren, dass wir unter dem Sakko im Büro schon das Activeshirt tragen für den Spinningkurs nach Feierabend. Sport ist zum Zeitgeist geworden,

2016

gesunde Lebensweise als Kontrast zum Workaholic-Konzept. Sich selbst seines Körpers wieder bewusst zu sein. Ob Tommy Hilfiger mit seiner Athleisure-Kapsel, Bogner in Olympiafarben, Beyoncé in „Ivy Park“ beim Joggen: Sport ist ein Lebensgefühl, welches es verdient hat, „bekleidet“ zu werden. Und ein echter „Crossfit Athlete“ bezahlt gerne mal bis zu 100 Euro für ein Shirt. Bluse zur Jogginghose, Blouson zum Kleid, Basecap und Sneaker zur Seidenbluse sind Athleisure Keylooks. Mehr als nur ein Trend, der uns über viele weitere Saisons begleiten wird! Text: Anni Kobert

023


Sie genießen die Ruhe...

Wir drucken!

...Broschüren, Plakate, Flyer, Bücher...

Koppelweg 2 · 18107 Rostock Tel. 0381 776570 info@odr-rostock.de

www.odr-rostock.de


Anzeige I Fashion & lifestyle

025

27.8.

Exklusive Modenschau Warnemünder

VIP Shoppingcard

. Laufsteg direkt am Meer . VIP-Bereich mit Zelt . Livemusik & DJ zum Sonnenuntergang

Jeder Tag am Ostseestrand ist ein guter Tag Egal, auf welche Weise und mit wem man ihn verbringt - nichts ist schöner als ein Tag am Meer. Mal wieder durchatmen, den Gedanken neue Flügel wachsen lassen, eine frische Brise Salzwasser kosten, dazu blauer Himmel und relaxen im Sonnenschein. Von allen Leichtigkeiten des Seins vielleicht die Schönste. Und um den Tag am Meer so angenehm wie möglich zu machen, gibt es von Adenauer & Co. die dazu passende, frische und leichte Strandmode. Sowohl die Marke des Enkels von Konrad Adenauer als auch die Mode sind anders und immer ein Stück fröhlicher als andere. Wohlfühlen und Qualität stehen an erster Stelle. Fast die gesamte Kollektion wird in Europa gefertigt und unterstützt damit das Prinzip Regionalität. Eine weitere Besonderheit des Labels: Die Lieblingsteile sind auf maximal 650 Stück limitiert und damit in allen Strandhäusern immer begrenzt erhältlich.

Adenauer & Co.

Die pfiffige maritime Wohlfühlmode mit SweatStoffen, Shirts, Hemden und Hoodies ist in dieser Saison durch neue Stücke im Strickdesign erweitert worden. Von der gastfreundlichen, persönlichen Atmosphäre rund um Adenauer & Co. kann man sich seit 2013 in Warnemünde überzeugen im 1. Strandhaus an der Ostseeküste. Die Inhaber Jens Kunze und Lutz Johannes sind dort ebenso wie in ihrem 2. Store in Zingst persönlich präsent und beraten strandbegeisterte, modebewusste Menschen gerne zu den aktuellen Kollektionen. Adenauer & Co. – exklusiv für ganz M-V nur in Zingst & Warnemünde.

Am Leuchtturm 16 . 18119 Warnemünde . Tel. 0381 70072976 Hafenstraße 27 . 18374 Zingst . Tel. 038232 168414

www.adenauer.com


026

ostsee & international

MEERRAUM IN MADRID Hinter der Kamera beim Fashion Shooting

Am 27. Mai 2016 war das Lifestyle Magazin MEERRAUM zu Gast in Madrid, wo einen Tag lang ein Fashion Shooting für das Modelabel Kerstin Krause über die Bühne ging. Die gemeinsame Koproduktion mit der in Madrid lebenden, ursprünglich aus Rostock stammenden Designerin wurde von einem internationalen Team begleitet. Mit dabei: zwei Fotografen, das weibliche Model, Visagisten, Stylisten und Assistenten. Im Focus der Produktion: Haute-Couture-Mode made by Kerstin Krause. Die immer als Unikat, exklusiv und in Maßarbeit angefertigten Kleider bestellen Privatkunden aus Spanien, Mexiko und Guatemala, darunter einige Diplomaten. Auf der Modemesse „Supreme“ in München werden ihre Designs dann auch dem deutschen Publikum vorgestellt.


ostsee & international

027


028

ostsee & international


Der weltberühmte Königspalast und sein Garten waren der Schauplatz dieses Tages. Bei entspannten 30 Grad ging es vom Café de Paris zum Palacio Real. Viele Flaneure und interessierte Schaulustige waren unterwegs und verfolgten das Geschehen vom Stylen der Models bis zu den einzelnen Aufnahmen. Einige junge Mädchen waren besonders fasziniert und schienen davon zu träumen, später selbst einmal die Hauptrolle auf dem Catwalk zu spielen. Die Zusammenarbeit war sehr herzlich und hat wunderbar geklappt, so dass wir vom MEERRAUM nur sagen können: „Thanks a lot for your Support and the perfect Work!“ Wir freuen uns schon auf die kommenden internationalen Shootings, von denen in nächster Zeit einige geplant sind. Und hier einige Impressionen behind the Scenes…

International Team Designerin – Kerstin Krause Fotografin – Lazarina Kanorova Fotograf – Tom Richter Haare und Make Up – Marta Cobo Modell – Viridiana Bufler Assistentin – Lidia Martin

Fotos: Lazarina Kanorova, Sand7Media


030

ostsee & international


ostsee & international

„DAS HABE ICH GENUTZT, WEIL ICH IMMER GERNE DIE WELT SEHEN WOLLTE“ Von Rostock nach Mexiko, Amerika und Spanien: Im Gespräch mit der Modedesignerin Kerstin Krause

Sie kamen schon sehr früh mit Mode in Berührung. Was hat Sie dazu verführt? Ich habe mit dreizehn Jahren angefangen, mich für Mode zu interessieren. Die Modezeitschrift „Sibylle“ lieferte dafür die ersten Eindrücke. Wir haben dann angefangen, Sachen selber zu schneidern. Weil es die Dinge, die wir tragen wollten, einfach nicht gab. Seit 1989 haben Sie mehrere Stationen und verschiedene Länder erlebt. Wie verlief dieser Weg bis in die heutige Lieblingsstadt Madrid? Nach Madrid bin ich über viele Umwege gekommen. Nach Rostock war meine erste Station Berlin, um in einem Schneidereibetrieb ein Praktikum zu absolvieren. Dann ging es weiter nach Düsseldorf, eine deutsche Modestadt, die mich sehr inspiriert hatte. Dort wollte ich Modedesign studieren. Allerdings begann zunächst ein BWL-Studium in Essen, weil alle Modeschulen lange Wartelisten hatten. In Düsseldorf habe ich parallel auf Messen und auf der IGEDO gearbeitet, außerdem in einer Boutique. Dann ergab sich die Möglichkeit für ein Auslandssemester in Mexico City, um dort auch Spanisch zu lernen. Das habe ich genutzt, weil ich immer gerne die Welt

sehen wollte. In Mexico wurde ich angesprochen, um als Model für Zeitschriften und Werbefilme tätig zu sein. Während dieser Zeit konnte ich Geld sparen, um das Studium in New York am FIT fortzusetzen, eine der renommiertesten Schulen der Welt. Nach dem Abschluss begann die Arbeit für New Yorker Designer wie Geoffrey Beene und Mary McFadden. Couturiers, die noch alte Techniken verwendeten und sich in den 1950er Jahren in Paris hatten ausbilden lassen. Und dort hatte ich das Glück, mit Stickereien, klassischen Handwerkstechniken und einem sehr hohen Anspruch zu arbeiten. Sie sind Mutter, Ehefrau und Unternehmerin. Wie beginnt der Tag und wie endet er? Der Tag beginnt immer und endet immer mit meinen Kindern. Daher beziehe ich meine Kraft, sie sind mir im Leben am wichtigsten. Früh erst einmal der Guten-Morgen-Kuss. Ich mache das Frühstück und dabei können sie langsam aufwachen. Bei mir und meinem Ehemann ist es wichtig, dass wir immer zu den Mahlzeiten mit unseren Kindern gemeinsam am Tisch sitzen. Nachdem sie in der Schule sind, startet mein Arbeitstag. Am

Abend wieder dasselbe, wir essen zusammen. Vielleicht muss ich hinterher noch Mails beantworten, weil ich auch Kunden in Amerika habe. Aber dann ist immer Zeit für die Kinder. Woher kommt die Inspiration für neue Entwürfe, für eine neue Kollektion? Meine Inspirationen sind sehr vielschichtig. Teils aus der Kunst, ich gehe gerne in Ausstellungen und bin auch mit vielen Künstlerinnen befreundet. Man bereichert sich dabei gegenseitig. Natürlich inspiriert mich auch das Reisen. So habe ich nach einer Miami-Reise den Stil der Art-déco-Fassaden in Stickereien umgesetzt. Meine aktuelle Kollektion hat eher mit einem Lebensgefühl zu tun und heißt auch „Lebensfreude“. Als ich im letzten Jahr an einer Schule für Kommunikation und Mode unterrichtete, fand ich das Gefühl wieder, das ich selbst mit Anfang 20 beim Entdecken der Welt

031


032

ostsee & international


Anzeige Fashion und Kunst

hatte. Diese Euphorie und die ersten Schritte, die man ins Leben geht, habe ich in den Augen dieser jungen Mädchen wiederentdeckt. Gibt es Vorbilder und Lieblingsdesigner? Vorbilder auf jeden Fall. Als ich in den 1980er Jahren begann, mich für Mode zu interessieren, hatte die Couture in Paris noch ihren absoluten Höhepunkt. Lacroix, Chanel und Lagerfeld, Yves Saint Laurent, diese Modeschöpfer haben mich immer inspiriert. Die Qualität ihrer Stoffe, das ganze Handwerk, welches dahintersteht, gerade mit den Stickereien. Karl Lagerfeld ist für mich wie vielleicht auch für viele andere Deutsche ein Genie. Gibt es Vorschusslorbeeren, wenn man als Deutscher in Spanien Mode verkaufen möchte? Mit Sicherheit haben wir im Ausland ein gutes Image. Man schreibt uns immer noch Tugenden wie Zuverlässigkeit und Fleiß zu. Es ist schon so, dass Deutschland für Qualität steht. Natürlich müssen wir dem dann auch gerecht werden, da steht man unter Druck. Was bedeutet Heimat und welche Gedanken bewegen Sie im Flugzeug Richtung Deutschland? Existiert noch eine Sehnsucht nach Rostock und der Ostsee? Rostock und die Ostsee sind ein Teil von mir. Und ich bin jedes Jahr fast zwei Monate in der Hansestadt, wenn man alle Reisen zusammenrechnet.

Ein längeres Stück im Sommer und dann zur Weihnachtszeit. Auch meine Kinder fühlen sich dort sehr zuhause. Die Ostsee-Landschaften sind ganz außergewöhnlich und man kann sie auch nicht anderswo finden. Dieses besondere Gefühl, das man manchmal hat, wenn man allein am Strand entlanglaufen und sich reflektieren kann, das ist immer sehr wohltuend. Madrid ist ein Ort, an dem ich sehr gerne lebe. Aber ich würde in dem Sinne noch nicht das Wort Heimat benutzen. Heimat ist für mich nicht so sehr an einen Ort gebunden, eher an meine Familie. Welches sind die nächsten Projekte und wo sehen Sie sich in zehn Jahren? Neben der Einzelanfertigung und einer Couture-Linie, die ich in den letzten fünf Jahren getätigt habe, möchte ich eine Prêt-à-porter-Kollektion ins Leben rufen. Diese wird jetzt für die nächste Sommersaison vorgestellt und wir sind schon fleißig dabei. Ich möchte über die Zeit mit dieser Kollektion gerne Erfolg haben, damit wir unsere Couture-Entwürfe auch weiterhin finanzieren können und wunderschöne Traumkleider entwerfen. Für die nächsten zehn Jahre wünsche ich mir, dass der Name Kerstin Krause geläufig wird und für eine bestimmte Qualität, Tragbarkeit und Originalität der Bekleidung steht. Interview und Fotos: Tom Richter

033


034

MEERRaum & co.

E I D N E R A W S A D N I L R E B N I T R A M N O T 6 S 1 A 0 2 S R E T S A M O L O P E D H N C Ü A M BE E N R A IN W


MEERRaum & co.

Nach diesem Wochenende war völlig klar, dass es in der Formel 1 oder bei der Fußball-EM auch nicht spannender zugehen kann. Was ausgezeichnet laufen konnte, das lief ausgezeichnet. Als hätte der zuständige Schutzpatron die Parole ausgegeben, dass sich spätestens 2016, zu den Aston Martin Beach Polo Masters, alle Rostocker, Warnemünder und sonstigen Besucher in diesen Sport leidenschaftlich verlieben sollten. Die jedenfalls, die nicht schon vorher Affären und wilde Dates auf dem Kerbholz hatten.

035


036

MEERRaum & co.

N E N O I S IMPRES

2016


Anzeige Fashion und Kunst

037


038

MEERRaum & co.

T H G I N Y B O L PO


MEERRaum & co.

Das Wetter, die Location, die Stimmung, die Spieler und ihre Pferde, das Rahmenprogramm, die Besucher und die Moderatoren: Alle waren in Topform und erlebten ein herausragendes Wochenende. Oder trugen mit ihrer Performance selbst dazu bei. Ob auf dem Spielfeld im Ostseesand oder in der VIP-Lounge, ob unter glühender Sonne oder bei den ausverkauften Abendevents mit Sunset-Feeling, es gab so viel zu sehen und erleben, dass unsere Redaktion sogar die gewünschte Testfahrt mit einem der neuen Aston Martins verpasste. So verzog sich das Schlachtgetümmel und die unverschämt heißen Mobile verschwanden am Sonntag wieder Richtung Hauptquartier. Nach einem nervenzerreißenden Finale im Affentempo, wie Kommentator Jan-Erik Franck feststellen musste, stand schließlich das Siegerteam fest: Arge-Haus mit den beiden Spielern Wolfgang Kailing und Philipp Zimmermann – neben Uwe sowie „Mad Max“ einer der drei „Zimmermänner“ übrigens, die sich eine Art Familienduell lieferten. Bei strah-

lendem Sonnenschein hieß es dann noch „Players, come along, please!“, um sich bei der Siegerehrung die verdienten Pokale vom Schirmherr abzuholen, dem Landwirtschaftsminister Till Backhaus. Einige Gladiatoren der Sandarena zeigten den Fotografen danach sogar noch ein paar Dancemoves. Text & Interviews: Ricky Laatz Fotos: Ralf Succo, Tom Richter

HN_AZ_MeerRaum_08/16mm_Layout 1 26.07.16 15:08 Seite 1

Meer sehen!

Erleben Sie das legendäre 5-Sterne Hotel NEPTUN direkt am Warnemünder Ostseestrand • alle Zimmer haben Balkon und Meerblick • verschiedene Restaurants und Bars mit Meerblick • Café und Sky-Bar in 64 m Höhe mit Panoramablick • mit PREMIUM ausgezeichneter und zertifizierter Wellnessbereich NEPTUN SPA auf 2.400 m2 mit Meerwasser-Schwimmbad und vielfältigem Sauna- und Ruhebereich • Original-Thalasso-Zentrum u.v.m. Hotel NEPTUN · Seestraße 19 18119 Rostock-Warnemünde Tel. 0381 - 777 0 · www.hotel-neptun.de

039


Anzeige Fashion und Kunst

Sommer Sonne Meer SANDDORN-KOSMETIK DIE NUMMER EINS IN M-V

STARS & STATEMENTS

Naturfreunde MV GmbH Wachtlerstraße 2 18119 Warnemünde Telefon: 0381 44 054 01 Fax: 0381 44 054 02 info@naturfreunde-mv.com www.naturfreunde-mv.com

Rommy Arndt TV- & Eventmoderatorin Hast Du Dich auf Beach Polo Warnemünde im Terminkalender schon gefreut? Auf jeden Fall! Das ist ja ein traumhaftes Event, das kann man gar nicht anders sagen. Ich wusste nicht, dass das Wetter so schön wird, habe es aber gehofft. Die Spiele sind nach meinem Gefühl mit jedem Tag besser geworden, Pferde und Reiter haben sich an den Boden gewöhnt und spielen heute am inspiriertesten. Die Zuschauer bleiben stundenlang am Spielfeld stehen, lauschen, gucken und sind ganz fasziniert. Passieren aus Sicht der Moderatoren neben den sportlichen Manövern auch witzige Dinge, die man entsprechend kommentieren kann? Wir haben Jan-Erik Franck, der nicht umsonst „The Voice of Polo“ genannt

wird, und mit ihm steht und fällt das Ganze. Ich moderiere mehr das Rahmenprogramm, interviewe die Sponsoren und Promis wie Mariella Ahrens oder Maren Gilzer. Jan-Erik kommentiert durchgehend alle Spiele, und das in einer Qualität, bei der man wirklich nur „Hut ab!“ sagen kann. Er macht auf seine wirklich coole Art das Turnier mit aus und zieht die Besucher an, die sich durch seinen Stil bei der Moderation für Polo interessieren. Lässt n-tv Dir noch soviel Zeit, um nach dem Turnier einen Strandtag einzulegen inklusive Sprung in die Ostsee? Heute habe ich mir das auf jeden Fall vorgenommen und auch die Badesachen schon eingepackt. Mal sehen, ob ich mich auch reintraue (Lacht).


MEERRaum & co.

CARÓ Akustik-Pop-Musikerin

Sind Warnemünde und Beach Polo eine Premiere für Dich? Warnemünde nicht, hier habe ich zusammen mit Adenauer & Co. schon einige musikalische Sachen gemacht.

Aber Beach Polo erlebe ich zum ersten Mal. Die Kulisse hier ist wunderschön, der Strand bietet sich absolut für ein solches Event an.

Welches sind die nächsten Pläne? Zurzeit „Cobra 11“, dann habe ich mit einem Film zum Gladbeck-Drama zu tun. Und dann gibt es noch eine eigene Serie, „Die Blutsbrüder“, die man sich auf RTL2.de anschauen kann. Ansonsten habe ich mit meiner Frau

Wo und wie kann man Dich sonst noch erleben? Ich bin in ganz Deutschland und auch international unterwegs. Silvester zum Beispiel bin ich in Kooperation mit dem ZDF am Brandenburger Tor live vor über 1,5 Millionen Menschen aufgetreten. Das war schon ganz schön fett. Wenn man mich im Konzert erlebt, stehe ich übrigens selten an einem Fleck, sondern bin immer unterwegs und kraxele mit der Gitarre an der Bühne entlang und tauche hier und dort unerwartet im Publikum auf. Mehr Informationen unter www.caro-music.de.

Frank Kessler

Du bist ja heute als Freibeuter und Seebär hier zu Gast, kennst Dich aber auch gut mit Pferden aus. Ja, durch bestimmte Rollen, die ich gespielt habe, zum Beispiel Albrecht den Bären im ARD-Film „Das Geheimnis der Hebamme“. Dort war es ein großes und starkes Friesenpferd. Auch bei den Festspielen in Bad Segeberg konnte ich schon mit gestrecktem Galopp durch den Mittelgang reiten. Wie sah die Reiterausbildung aus? Ganz banal und ziemlich krass. Bei den Seefestspielen in Bregenz wurde ich dafür von einem ungarischen Stuntteam eingewiesen, für das Stück „Carmen“. Die sagten zu mir, du musst reiten. Ich sagte, das kann ich aber nicht. Die Antwort: Das lernst du. Wir sind vom Camp ca. 3 km zum Drehort einfach hingeritten, über Felder, Stock und Stein. Sie haben mich in die Mitte zwischen sechs andere Pferde genommen und sind dann losgenagelt. Das war die ganze Ausbildung.

041

Film- und Theaterschauspieler

genug zu tun (Lacht). Wir wollen eine kleine Marke aufbauen. Außerdem bin ich Testimonial für das Modelabel Adenauer & Co. und für Askania. Es gibt also mit Lifestyle, Beach Polo und schönen Frauen einige gute Gründe, regelmäßig nach Warnemünde zu kommen?

Unbedingt! Der Strand hier ist wunderschön und ich hoffe, dass die Verantwortlichen dafür sorgen, dass es für einen Strandbesuch mit Picknickkorb und Decke immer freien Zugang gibt und jedermann die Schönheit hier genießen kann.


042

MEERRaum & co.


MEERRaum & co.

043

& N E K C A J E L A I N E G N , E N B E E R L H S O A D TZ I L R H Ü F C S N R E G N ÜBE U T I E L N A S B E I R T BE Im Gespräch mit Andreas Adenauer, dem Enkel von Konrad Adenauer Wenn wir an Konrad Adenauer denken, dann in erster Linie an markige Bundestagsreden und ein knorriges, unverwechselbares Gesicht. Welche Erinnerungen hast Du an Deinen Großvater? Als ich ihn kennengelernt habe, ging er aus dieser ersten Priorität Bundeskanzler gerade heraus. Ich bin Baujahr 1962 und habe ihn die letzten Jahre erlebt, in denen er aber immer noch viele Empfänge hatte und Ministerpräsidenten oder Staatschefs getroffen hat. Das spielte sich sehr oft bei uns zuhause ab. Meine Erinnerung ist also zwiegespalten. Einmal diese aufregende Welt als Kind, wenn du zu Geburtstagen im Bundestag warst und überall Fliegen und Krawatten zu sehen waren. Man hat schon gemerkt, das ist etwas Besonderes. Auf der anderen Seite sonntags bei ihm zum Mittag sein und Suppe essen, private Zeit erleben, in der er zum Beispiel auch gerne Boccia gespielt hat oder sich mit der großen Eisenbahn beschäftigte. Diese Bilder sind im Kopf. Wenn ich im Haus bin, bedeutet das immer auch Erinnerung und Kindheit. Die Gerüche, die Treppen, die knarrenden Dielen. Gab es intern besondere Redensarten oder Gesten? Er war nach innen so wie nach außen. Ein ernsthafter Mensch, aber natürlich auch ein Schlitzohr. Dieses Verschmitzte, dieser Tick Kölscher Humor, das war genau seine Art. Er war sehr konsequent, durch das Alter unheimlich

souverän, verband dies aber immer mit Humor. Das hat ihn ausgezeichnet. Eben wie dieser Spruch: „Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“ Was Konrad Adenauer außerdem kennzeichnete, war die engagierte Arbeit als Kommunalpolitiker. Wenn du eine Stadt führst, bist du Pragmatiker. Du kannst eine Stadt nicht organisieren und dann gewisse Dinge nicht sehen. Straßen und Autobahnen bauen, Messen durchführen, ein Unternehmen in Köln ansiedeln, das hat er angepackt. Dieses pragmatische Handeln hat ihn ausgemacht und Deutschland in dieser Phase nach dem Krieg auch gutgetan. Er hat gefragt, wie bewegen wir die Dinge. Nicht nur philosophisch, sondern wie setzen wir sie um. Und dann auch verbunden mit dem sehr starken Glauben. Mein Großvater war jemand, der wirklich für jede Entscheidung auch gebetet hat. Als Christ. Ich glaube, wenn man die Konfessionen einfach mal außen vor lässt, dann war er ein Mensch der wusste, da gibts jemanden, der höher steht und mir auch einen Rat gibt, wenn ich darum bitte. Auch Stärke und Frieden. Siehst Du das für Dich auch so? Absolut. Dahin bin ich aber nicht durch meinen Großvater und die Familie gekommen, sondern über verschiedene Stationen in meinem Leben. Für mich ist Gott oder Jesus das absolute Rückgrat meines Lebens, meine erste Priorität.

Hat man als Kind ein Gefühl dafür: Mein Großvater ist ein wichtiger Mann? Anhand bestimmter Dinge nimmt man das schon wahr. Meine Mutter stammt aus einer alten schwedischen Industriellenfamilie. Das erste Auto, das ich angeschaut habe, war ein großer alter Rolls-Royce Baujahr 1936. Das ist also ein Auto, so merkt man sich das als Kind. Und empfindet es als Normalität, egal ob es sich um einen Rolls-Royce oder VW Käfer handelt. Wir haben zum Beispiel im Sommer auch immer auf einem Boot gelebt. Weil wir als Kinder so laut waren, mussten wir aufs Wasser. Das genießt du zwar in dem Moment, aber du schätzt es nicht, weil die Unterschiede nicht zu erkennen sind. Im Nachhinein weiß man dann zu schätzen, wie man aufgewachsen ist. Was mich in der Grundschule und später auf dem Gymnasium gestört hat: Dass Menschen meinten, dich zu kennen und auch bewertet haben, obwohl sie dich nicht kannten. Aus einer solchen Familie kommend nimmt man eine Position ein, die man eigentlich gar nicht haben will. Man möchte Teenager oder Kind sein. In dieser Phase meines Lebens hat das genervt, weil ich auch ein extrovertierter Mensch bin und immer Emotionen zeige. Heute ist das wiederum eher von Vorteil.


044

MEERRaum & co.

Nach allem was man hört, rockst Du das Feld nicht auf politischem, aber auf modischem Gebiet. Wofür steht das Label Adenauer & Co.? Es steht für das Unkomplizierte und auf jeden Fall für die deutsche Küste. Ich habe über Umwege lernen dürfen, wie schön die Küste und wie schön Deutschland ist. In vielen Regionen, aber gerade auch an der Nord- und Ostsee. Als Kind war ich eher schwedisch geprägt und kannte die deutschen Landschaften gar nicht. Über die Arbeit mit Adenauer & Co. habe ich das alles lieben gelernt. Das Thema unserer Mode ist ansonsten ganz einfach: Wenn du eingeladen bist und mit der Familie oder Freunden ein Wochenende am Meer in einem Strandhaus verbringst. Wo es nicht formal ist, wo man so sein darf wie man ist. Dafür packt man andere Bekleidung ein als für offizielle Termine. Die Faszination des Wassers, am Meer zu leben und dann genau die Klamotte zu tragen, in der du dich wohlfühlst. Das bringt auch eine ganz besondere Stimmung mit sich und eigentlich oft die besten Parties. Wenn man sich vorher erst zurechtmacht oder schminkt, ist die Stimmung schon wieder eine andere. Was hast Du in den nächsten Jahren noch vor? Die DNA der Firma steht, das Design-

konzept der Läden auch. Die Aufgabe ist jetzt, diese Marke auf der Schiene zu halten und an die Standorte zu bringen, an denen es schön ist. Das kann auch in Süddeutschland, in München und Kitzbühel sein. Die 50-60 wichtigsten schönen Standorte, wo Menschen gerne sind, da wollen wir präsent sein. Und im Ausland dort, wo es passt. Das könnten die Benelux-Länder sein oder auch mal Tokio. In einem Interview hieß es, eine Deiner liebsten modischen Erfindungen wäre die Jacke? Eine gute Jacke, egal ob im Sommer oder Winter, ist fast so wie eine kleine Wohnung. Man wird draußen immer beschützt. Ich finde die Jacke genial, weil sie ein kompliziertes, aber auch ein funktionelles Kleidungsstück ist. Ich habe eine ganze Sammlung davon zuhause. Welchen Stellenwert hat die Familie für Dich? Ich habe jetzt an diesem Wochenende zwei meiner Kinder bei mir, weil ich versuchen möchte, sie auch zu prägen. Ihnen mitgeben möchte, dass wir hier gerade etwas bauen. Das Schöne ist, dass ich jetzt nicht mehr für eine andere Firma arbeite, sondern im Grunde für unsere Familie und vielleicht auch für die nächsten Generationen. Des-

halb versuche ich, sie einzubinden. Mein Wochenende gehört immer der Familie. Es ist toll, eine Firma aufzubauen. Aber mir ist auch Nachhaltigkeit wichtig und was ich jungen Menschen mitgebe. Wir leben in spannenden Zeiten, die viele Möglichkeiten bieten, in denen sich aber auch viele Dinge auf der Welt neu sortieren. Was würdest Du Deinen Kindern gerne beibringen? Das sage ich nicht nur, das ist wirklich so gemeint. Wir haben im Grunde eine fantastische Betriebsanleitung für unser Leben, die Bibel. In der Familie leben wir das auch. Mein Zehnjähriger lässt sich zum Beispiel freiwillig taufen. Die Welt hat sich immer verändert und wird das auch immer tun, ebenso wie Menschen. Aber im Glauben kann man einen Anker haben. Gerade in schwierigen Zeiten lassen sich so auch besser Ruhe und Frieden finden. Letzte Frage: Würde das dem alten Konrad gefallen, dass sich sein Urenkel taufen lässt? Absolut. Da bin ich mir sicher. Ich habe meinen Sohn auch ein paar Mal gefragt, ob er das will, aber er hat mir immer mit innerer Stärke geantwortet. Interview: Ricky Laatz Fotos: sand7media


MEERRaum & co.

Kamen Ihre Vorführwagen ohne ZwiWelches ist die schenfälle hier an? Faszination, das Die Transporte von solchen Autos Geheimnis, der erfolgen normalerweise in geschlosMythos von Astsenen, sehr neutralen LKWs. Also sieht on Martin? unterwegs keiner, was sich auf der LaDie Geschichte defläche befindet. Das hat einmal nader Marke. Und türlich mit dem Schutz der Fahrzeuge natürlich ist Aston zu tun, dann gibt es keine Martin Sureck Verschmutzungen und Brand Manager Aston Martin Berlin schließlich wünschen sich auch die Kunden solcher Autos einen erstklassigen, diskreten Transport. Martin ganz eng mit 007 verbunden, mit Luxus, Action Freut sich ein Berliner auch mal wieund schönen Frauen. Mit einem Leben der auf den Ostseestrand und Beach also, das wir alle im Normalfall nicht Polo? führen. Und wenn man dann sieht, Das sind ja gleich zwei Fragen in einer wie viel Handarbeit in einem solchen (Lacht). Natürlich, ich freue mich sowohl Automobil bis heute steckt, ist mehr heute hier zu sein als auch darüber, Authentizität nicht zu bekommen. Eine zwischendurch privat auch immer Metallleiste ist hier auch aus Metall. Alwieder an die Ostsee zu reisen. Wenn lein das Frontemblem wird von einem man das noch kombinieren kann mit Juwelier in England hergestellt. Die einer großartigen Kulisse, BombenMenschen, die Aston Martin kaufen, wetter und Tausenden von glücklichen wollen nicht unbedingt Perfektion in Menschen, besser geht es nicht. der Technik, sondern Perfektion im Herzblut und echtes Craftsmanship. Das macht den Unterschied.

045

Wie nahe kamen Sie schon an Englands besten Agenten heran? Wir hatten tatsächlich die Möglichkeit, das letzte Filmauto live einen Abend bei uns in Berlin zu zeigen, den Aston Martin DB 10. Den gibt es auf der Straße nicht und wird es dort auch nie geben. Das war die reale Schnittstelle zum fiktiven Abenteuer. Dieses Pfund ist mit Geld eigentlich von keinem Hersteller auf der Welt zu bezahlen. Die Individualisierungs- und Umbauabteilung bei Aston Martin heißt übrigens „Q“.

STARS & STATEMENTS


Anzeige Fashion und Kunst

Frank Streeck Artrium Haus Rostock Dieser Standort & Beach Polo – eine ziemlich perfekte Verbindung? Ganz klares Ja. Die Veranstaltung ist wirklich sehr, sehr schön. Tolles Rahmenprogramm, nette Gesprächspartner und dazu diese Kulisse. Man braucht einfach bloß mal hinschauen.

Was fasziniert Dich am Polo? Es ist immerhin die älteste Teamsportart der Welt. Es macht viel Spaß und ist familienbezogen, man kann mit seinen Eltern und Geschwistern mitmachen. Den Reitsport habe ich mit etwa 6-7 Jahren angefangen und das Polospielen ungefähr mit 12 Jahren. Seit zwei Jahren bin ich sehr aktiv dabei. Mit welchen Tricks punktest du gegen die alten Hasen? Ohne gute und schnelle Pferde kann man kein Polo spielen. Deshalb arbeite ich an der bestmöglichen, optimalsten Abstimmung mit meinen Polopferden.

Ich war letzte Woche auf Ibiza unterwegs, und von der Wertigkeit her sind beide Destinationen absolut vergleichbar. Sowohl als Privatmann als auch Geschäftsführer würde ich mir noch mehr solcher Veranstaltungen hier in Rostock-Warnemünde wünschen. Normalerweise müsste es das mit einer thematischen Abwechslung jedes Wochenende geben. Man muss heutzutage etwas bieten, deshalb kann sich im Eventbereich noch einiges tun.

Max Zimmermann mit 16 der jüngste Spieler beim Turnier Ist es heute drin, besser als Dein Vater und Dein Bruder zu spielen? Mal schauen (Lacht). Natürlich möchte ich mich noch verbessern. Und gut kämpfen werden wir alle.


MEERRaum & co.

047

Helena Schöller & Sarah Schretzmaier Team Aston Martin Berlin/Pharma Swyzz

Ist Warnemünde ein guter Ort für Beach Polo? Sarah: Für mich ein wahnsinnig schöner Ort. Der Beach, das Wasser, gutes Wetter, begeisterte Leute, viel Publikum und starke Pferde, die Bedingungen sind einfach toll und es macht wahnsinnig viel Spaß, hier zu spielen. Man kann es sich nicht besser vorstellen. Ihr seid ja als reines Frauenteam deutlich in der Unterzahl gegen die

Männerteams. Gibt es da Besonderheiten im Kampf? Helena: Polo ist der einzige Sport, der wirklich gemischt gespielt werden kann, mit Frauen und Männern zusammen. Es kommt immer sehr auf die Pferde an, auf das Körpergewicht, wie sehr man abreiten kann, ansonsten ist es eigentlich ziemlich der gleiche Stand. Das Handicap ist dann natürlich noch wichtig. Bisher hatten wir Gegenspieler mit teilweise viel höheren Handicaps. Aber gegen Argentinier zum Beispiel, die quasi im Sattel aufgewachsen sind, haben wir uns glaube ich bislang gut geschlagen. Ein bisschen Furchtlosig-

keit braucht man schon, aber wir sind sowieso eher die Draufgänger und haben keine Angst, gegen den Ball zu schlagen (Lacht). Was sind Eure nächsten Pläne? Sarah: Regelmäßig spielen. Das ist das Wichtigste, um Routine zu gewinnen. Wahrscheinlich werde ich beim Verein von Uwe Zimmermann in Zürich spielen, ansonsten sind Trips nach Argentinien und Südafrika geplant. Und beim nächsten Mal würde ich gerne den Gegner noch ein bisschen mehr ärgern. Helena: Ich will auf jeden Fall mindestens ein 3er-Handicap bekommen, spiele schon seit zwei Jahren in Argentinien und jetzt aktuell in München. Mehr Pferde und mehr Spiele, um wirklich ein Polo Professional zu werden. Und nächstes Jahr natürlich gerne wieder in Warnemünde.

Ist das Ostseebad ein Ort zum Wiederkehren? Und welcher schnelle Sport wäre privat eine Konkurrenz zum Polo? Absolut! Ich mag Warnemünde gern, man findet dort eine spannende Mischung aus Erholung und Unterhaltung. Beach Polo passt perfekt dorthin. Sportlich gesehen Mariella Ahrens mag ich Autorennen sehr und Schauspielerin habe selbst auch schonmal ein kurzes Rennfahrer-Training absolviert.

Auch für mich waren die Aston Martin Beach Polo Masters 2016 ein extrem gelungenes Event mit vielen fantastischen Erlebnissen und Eindrücken. Für die Unterstützung möchte ich mich unter anderem beim Schirmherr bedanken, Minister Dr. Till Backhaus. Ohne unsere Sponsoren wäre das alles nicht möglich, deshalb auch an Aston Martin, Arge-Haus, W&N und alle anderen Partner ein Matthias Ludwig besonderes Dankeschön. Neben dem Spielfeld und hinter den Veranstalter Kulissen waren außerdem wieder viele Helfer und fleißige Hände z.B. des SV Warnemünde am Werk. Das alles hat hervorragend funktioniert, deshalb freue ich mich schon auf Beach Polo 2017! www.polo-riviera-deutschland.com


048

MEERRaum & co.


MEERRaum & co.

I am sailing: NORD STREAM RACE 2016 Was empfindet ein segelbegeisterter Youngster, wenn er eine Einladung zur Teilnahme am Nord Stream Race 2016 bekommt? Dankbarkeit, Stolz, Nervenkitzel, Anstieg des Adrenalinspiegels. Von allem etwas, erzählt Konrad Nehrenberg, erfolgreicher 19-jähriger Segler aus Rostock, als er von dem bekannten deutschen Profi-Hochseesegler, Skipper und Incentive Speaker Tim Kröger gefragt wird: Möchtest du als Crewmitglied auf der „Spirit of Europe“ dieses Jahr mitsegeln? Das von Gazprom gesponserte, für Swan 60-Boote ausgerichtete Rennen geht über eine Distanz von knapp 750 Seemeilen von St. Petersburg mit Stop-over in Helsinki nach Warnemünde. Ein Dickschiffrennen unter harten Bedingungen auf der östlichen Ostsee.

049


050

MEERRaum & co.

Trek’n Eat-Nahrung, Schlafen in Rohrkojen oder an Bord im Sitzen auf der Kante und eingepickt mit dem Lifebelt. Duschen im Zielhafen, denn gefüllte Wassertanks sind unnötiger Ballast an Bord. Am 3. Juni 2016 trifft sich in St. Petersburg die Crew der „Spirit“ mit Skipper Tim Kröger. Kennenlernen, Einkleiden und Einsegeln stehen auf dem Programm. Der Start zur ersten Etappe über 150 Seemeilen von St. Petersburg nach Helsinki erfolgt in der Nähe der auf der Haseninsel gelegenen Peter-und-Paul-Festung. Für Konrad Nehrenberg bedeutet es: Position beziehen auf dem Vorschiff, Gennaker hissen oder reffen, von Profis Kniffe beim Handling von Dickschiffen abschauen und lernen, wie wichtig Teamgeist und eine eingespielte Crew im Rennen sind. Nach knapp 26 Stunden Segeln dann Einlaufen bei Sonnenaufgang durch die Schären in den Hafen von Helsinki. Kurze Verschnaufpause vor der nächsten, 600 Seemeilen langen Nonstop-Etappe nach Warnemünde. Starkwind, Flaute vor Rügen, Bruch der Latte im Vorsegel erfordern taktische Manöver von Skipper und Mannschaft, um die Konkurrenz aus Deutschland, Russland, Finnland und Großbritannien nicht vorbeiziehen zu lassen.


MEERRaum & co.

Nach 90 Stunden Segeln hart am Wind tauchen im Morgengrauen Silhouette und Leuchtturm des Zielhafens Warnemünde auf. Okay, für den Sieg der „Spirit of Europe“ hat es diesmal nur knapp nicht gereicht. Es ist schon ein cooles Gefühl und eine großartige Erfahrung, auf diesem Boot als Crewmitglied ein solches Rennen bestreiten zu dürfen, berichtet Konrad. Klar würde er auch 2017 gerne wieder beim Nord Stream Race dabei sein. Jedoch erst einmal stehten neben seinem Studium für den Youngster die Erweiterung der Kenntnisse in Navigationsprogrammen und die Teilnahme am Rolex Fastnet Race 2017 an. Also Konrad, Mast- & Schotbruch und viel Erfolg! Ein herzlicher Dank für die wunderschönen Fotos geht an den erfahrenen Segler und Fotografen/Filmer Eike Schurr (Blondsign), seit 2013 Media Crew Member an Bord der „Spirit of Europe“. Text: Dr. Bettina Heinrichs Fotos: Blondsign by Eike Schurr

051


052

MEERRaum & co.


MEERRaum & co.

053

„JEDER, DER HALBWEGS VERNÜNFTIG IST, FÄHRT NICHT SO BLINDLINGS ÜBER DIE MEERE“

Im Interview mit Jochen Schümann, bester deutscher Segler aller Zeiten

Was ist bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro dieses Jahr möglich? Ich hoffe, dass wir ein paar unserer Medaillenhoffnungen einlösen können. Ich denke mal, die besten Chancen, ohne ein Superfavorit zu sein, hat Philipp Buhl im Laser. Ein paar Weltcups hat er schon gewonnen und in den letzten Jahren wiederholt auch einige Medaillen bei WM- und EM-Teilnahmen. Noch kein Weltmeister und auch bei Olympia noch nicht angetreten, aber manchmal ist es ganz hilfreich, wenn man nicht ganz so viel Erwartungsdruck hat, sondern einfach nur zu den Guten zählt. Und wenn man einen guten Tag hat, kann man das in Gold ummünzen. Glück ist immer dabei, so wie beim Fußball. Aber es wäre toll, wenn es einer jetzt wieder schaffen würde. Bei den Einer-Teams der Männer und Frauen, in der Klasse der 470er und bei unserem Surfer, der schonmal Fünfter bei den Olympischen Spielen war, sehe ich ebenfalls gute Chancen. Vier Jahre sind für alle Athleten ein langer Zeitraum. Was macht Jochen Schümann aktuell beruflich und segeltechnisch? Ich bin beruflich selbstständig und gleichzeitig noch Teilhaber einer Agentur in Hamburg, der Konzeptwerft. Dort entstehen für den Sport

neue Ideen. Wir hatten auch das Sailing Team Germany ins Leben gerufen und über acht Jahre betreut, außerdem die Segel-Bundesliga und die Sailing Champions League, die sehr gut eingeschlagen sind. Ansonsten segle ich selbst auch professionell, als Berater vor allem auf größeren Schiffen. Für wie viel Prozent vom Erfolg sind beim America´s Cup jeweils Material, Taktik und mentale Stärke verantwortlich? Wie anderswo auch sind am Schluss immer die guten Leute das Wichtigste. Sportler, die mental stark sowie taktisch und strategisch clever sind. Und vor allen Dingen wissen, wie die Technik einzusetzen ist. Ein Ingenieur kann etwas konstruieren, aber wenn der Segler das nicht im richtigen Moment zu nutzen weiß, gibt es keinen Erfolg. Es geht um die Spitzenleute, in allen Bereichen. Auch das Teambuilding ist enorm wichtig. Hinter einem erfolgreichen Einzelsegler steht immer ein Team mit vielen Gewerken. Beim America´s Cup sowieso, wo alles selbst gebaut wird. Eigentlich haben alle cleveren Teams die gleichen Boote. Und dann geht es darum, wie man sein Boot einsetzt. Wie man es beherrscht und vorher beim Testen vermessen hat, um so viel Wissen wie möglich anzusammeln. Segeln ist eine schwierige

Sportart. Beim Arbeiten mit Wasser und Luft ergeben sich nie wieder die gleichen Testbedingungen. Wer mit den vielen Variablen schlau umgeht, wird vorne liegen. Sie haben mit 12 Jahren auf dem Berliner Müggelsee angefangen, in einem selbstgebauten Opti. Muss man den heutigen Nachwuchs um seine Möglichkeiten beneiden? Im Gegenteil. Ich glaube, dass es manchmal nicht so hilfreich ist, shoppen gehen zu können und sich einfach zu holen, was man gerade braucht. Kaufen ist schnelllebiger und man entwickelt auch nicht unbedingt das Verständnis für sein Boot. Man zahlt zwar, aber warum etwas wie funktioniert, hat man dabei nicht gelernt. Beim Eigenbau investiere ich viel mehr Zeit, um das Warum zu begreifen, das ergibt eine ganze Kette von Schlussfolgerungen. Für mich eine wichtige Voraussetzung. Wer Motorsportler ist, sollte sich mit Autos, Chassis, Physik auskennen. Beim Segeln ist das analog genauso. Es gibt immer mal wieder Leute, die zufällig gewinnen, aber nicht wissen, warum. Das wird sich dann auch nicht wiederholen. Der andere Weg ist eben die wissenschaftliche Herangehensweise, das Messbarmachen.


meerraum.de

Bestes Klima für Ihr Geld. Endlich angekommen:

Im Ostseebad Warnemünde

Das „Dünenquartier“ in Warnemünde bietet in einmaliger, strandnaher Lage die Möglichkeit, sich noch 10 von 89 hochwertigen Eigentumswohnungen oder Penthäusern zu sichern. Für Ihren persönlichen Wohntraum stehen 3 Penthousevarianten zur Verfügung: 2 Zimmer ca. 53 m², 3 Zimmer ca. 92 m² oder 4 Zimmer mit ca. 150 m². Der Wohnkomfort wird durch einen Fahrstuhl, 2 Tiefgaragenstellplätze, Kaminanschluss, bodentiefe Fensterfronten, elektrische Rollläden und die Fußbodenheizung komplettiert. www.duenenquartier.de

KfW-70-Standard Namhafte Ausstattung Teilweise Ostseeblick Jetzt Muster-Penthouse besichtigen

Ansprechpartner: Franka Heitzer Tel.: 0381 - 643 32 33 . fheitzer@ospa.de Beratungszeiten vor Ort: Di & Do 14.00 - 16.00 Uhr Sa 14.00 - 16.00 Uhr Fr & So 10.00 - 12.00 Uhr

Attraktive Rendite:

Die „VIMEERA Speicherresidenzen“ in Barth

Baubeginn bereits erfolgt Hochwertige Ausstattung Personenaufzug Musterwohnungen

Einmalige Lage trifft auf maritime Speichertradition und verbindet sich mit modernster Ausstattung: Apartments mit attraktiver Rendite, Denkmal-AfA, Restaurant und Bar, zusammen mit historischem Kontext und maritimem Esprit am Hafen in der VinetaStadt Barth (Fischland-Darß-Zingst, am Bodden). Lassen Sie Ihr Geld arbeiten, wo andere Urlaub machen. www.vimeera.de Beratungszeiten vor Ort: Mo, Fr, Sa 14.00 - 16.00 Uhr Ansprechpartner: Mattes Groß Telefon: 0381 - 643 11 81 mgross@ospa.de in Vertretung der LBS Immobilien GmbH


MEERRaum & co.

Hat man heute nicht mehr die Zeit dafür, anders vielleicht als vor 1989? Weil der Leistungssport in der DDR auch sehr leistungsgetrieben war, hat man viele Dinge einfach weggelassen, die vielleicht schön gewesen wären, aber nichts gebracht haben. Die ich auch vermisst habe und gerne gemacht hätte. So bin ich 13 Jahre Finn-Dingi gesegelt, aber nicht ein Mal bei der WM gewesen. Diese wurden mit Flotten von 120 bis 200 Booten gesegelt. Die Olympischen Spiele nur mit einem Boot pro Nation, also insgesamt mit 40 bis 50. Bei den Europameisterschaften waren zwei Boote pro Nation zugelassen. Dort waren wir immer dabei, weil die EM viel näher an dem dran war, was man für Olympia brauchte. In welchen Momenten hat Segeln Sie in Lebensgefahr und an Ihre Grenzen gebracht? An die Grenzen mit Sicherheit öfter. Dabei bekommt man auch großen Respekt vor der Natur, was wichtig ist. Naturkräfte sind einfach viel größer als alles, was wir machen können. Auf dem Meer sowieso.

Mir ist das einmal vor Warnemünde passiert, dass man dachte, ich wäre draußen halb ertrunken. Das Boot war auch umgekippt, aber wer Vertrauen hat und die Auftriebskräfte kennt, der weiß, es geht nicht unter. Ich war unter dem Boot in der Luftblase. Deshalb hat man mich nicht gesehen und dachte, die Rettungskräfte müssten eingreifen. Solche Momente gab es. Aber wie gesagt, ich habe mich stets gut vorbereitet. Vertrauen zu Mitseglern und Material war immer vorhanden. Was würden Sie niemals tun? Als Einhandsegler auf Weltreise gehen, was ich schon mehr als ein Mal gefragt wurde. Das halte ich teilweise für hochriskant. Jeder, der halbwegs vernünftig ist, fährt nicht so blindlings über die Meere. Neuerdings auch in Höchstgeschwindigkeit mit 40 Knoten und mehr, während man nachts in der Kajüte schläft. Das hat für mich wenig Sinn. Und meist gehen viele dieser Schiffe kaputt. Vielleicht sagen Entdecker und Extremsportler auch, wer wie ich immer im Kreis um die Bojen segelt,

055

der hat selber eine Macke. So hat jeder seine Präferenz. In der Seefahrt sollte aber Sicherheit an erster Stelle stehen. Wo liegen dann die nächsten Herausforderungen, wo geht die Reise hin? Das ist eine Frage, die ich mir nicht stelle. Mich treibt eher die Frage um: Bleibt der Planet auch so schön, wie er ist? Darum sollte man sich kümmern, das ist die Herausforderung. So haben auch manche Bergsteiger gemerkt, dass nicht alle im Schneckentempo denselben Gipfel hochklettern müssen, sondern dass man lieber die 7000er erkundet, die es in Nepal häufig gibt und wo noch niemand oben war. Das wäre bergsteigerisch genauso schwierig. Und eigentlich zehnmal schöner, wenn man Erster oder Zweiter ist und wirklich eine sportliche Leistung vollbringt. Ich würde mich da jedenfalls nicht anstellen. Dieses Maximieren von Erwartungen und Erlebnissen kann ich nicht nachvollziehen. Interview: Ricky Laatz Fotos: Ricardo Pinto


056

MEERRaum & co.

Wer hat Angst vor Carcharodon carcharias? Spektakuläre Bilder aus dem Taschen Verlag:

HAIE.

Auge in Auge mit den gefährdeten Räubern der Meere


MEERRaum & co.

057

Wer auch nur einen Funken Angst verspürt, sobald er im Ozean keine Grundberührung mehr hat, das Dämmerlicht beim Abtauchen immer schwächer wird und jede Bewegung aus jeder Richtung für Unbehagen sorgt, dem wird ein ausgewachsener Hai wie der personifizierte Teufel vorkommen. Ein wesenloser Dämon aus den Tiefen des Hades, der das Leben beenden kann. Der von irgendwem freigelassen wurde. Dessen bewegungslose schwarze Augen kaum einen Blick zulassen auf die Seele dahinter, die es dort wohl nicht gibt. Eine gewaltige, von Instinkten gesteuerte Maschine, der es egal ist, auf wen sie unter Wasser stößt. Kreuzt jemand den Weg, ist der Kampf unausweichlich. Selbst wenn eine solche Begegnung durch geeignete Waffen nicht mit dem Tod endet oder statistisch gesehen nur von geringer Wahrscheinlichkeit ist, für die Fantasie und das Unterbewusstsein sind beide Gegner äußerst fruchtbar. Das tiefe Wasser und der große, tödliche Hai. Eine elementare, archetypische Ur-Angst, an die sich der Raubfisch über Jahrzehnte erfolgreich angeschlossen hat. Es sei denn, man vermeidet tieferes Wasser. Star-Fotograf Michael Muller aus Los Angeles sieht das alles ein bisschen anders. Star-Fotograf deshalb, weil er schon Celebrities wie Brad Pitt, Ewan McGregor oder Rihanna vor der Kamera hatte und für Vanity Fair, Rolling Stone und das New York Times Magazine um die Welt gereist ist.


058

MEERRaum & co.


MEERRaum & co.

Diese Aufträge hat er eingetauscht gegen neue Ikonen mit krassen Zähnen. „Ich hoffe es hilft, das Image des Hais zu ändern und trägt dazu bei, dass mehr Leute sich engagieren, diese Tiere zu schützen und das Morden von über 100 Millionen Haien pro Jahr zu stoppen!“, so der Fotograf in einem Interview über seinen neuen Bildband.

059

der große graue Bruder von Fischschwärmen umgeben ist. Und mythisch aufgeladenes Blau ist dabei. Nimmt da gerade jemand eine Pose ein und mustert mit einer Geste der Gelassenheit den Taucher? Fast scheint hier eine Annäherung möglich, ein Zwiegespräch. So tragen manche von Mullers Haien sogar Namen, z.B. „White Mike“. Natürlich war für dieses ziemlich einzigartige Projekt auch der Abenteurer und technische Perfektionist herausgefordert. Um die Räuber der Ozeane aus maximaler Nähe sowie trotz Lichtmangel und Plankton in technischer Brillanz zu porträtieren, entwickelte der Fotograf mit Rückendeckung der NASA ein wasserdichtes, 1.200 Watt starkes Beleuchtungssystem. Über mehrere Jahre entstanden atemberaubende Bilder, darunter die wohl erste Aufnahme vom nächtlichen Sprung eines Weißen Hais. Möglicherweise die Belohnung für ein gewisses Maß an Vertrauen und sein Interesse,

Die Gefahr sind also wir. Ein Mangel an Wissen und falsche Verhaltensweisen, wie so oft. Seine erste Begegnung mit dem Weißen Hai hatte keine Kratzer hinterlassen, ihn aber tief beeindruckt. Seit 2007 arbeitet Michael Muller zwischen den Bahamas, Kalifornien, Südafrika und Mexiko daran, dieses Raubtier und seine Artverwandten wie Schwarzspitzen- und Sandtiger-Haie oder den Großen Hammer-Hai auf Porträtfotos zu bannen. Wie man im wieder opulenten Bildband aus dem Taschen Verlag in beeindruckender Manier sehen kann, hat er beides geschafft: Den Bann zu lösen und gleichzeitig ein letztes dunkles Geheimnis nicht anzutasten. Die Fotos sind ausgezeichnet komponiert, messerscharf gezeichnet und haben eine hohe ästhetische und erzählerische Qualität. Sie sprechen bzw. ER spricht den Betrachter direkt an. Die Fotoauswahl im Buch verbindet dabei verschiedene Dramaturgien sehr geschickt: Natürlich sind die Mordwerkzeuge zu sehen und die Wasserbläschen aus der Angriffsbewegung. Es gibt aber auch fast harmlos wirkende Szenen, in Sonne und zarte Lila-Blau-Töne getaucht, bei denen

dass Muller den Tieren entgegenbringt. Nach eigener Aussage hat er bei den meisten Tauchgängen übrigens auf einen Stahlkäfig verzichtet. Wenn man so will, auf mehreren Ebenen einer der gefährlichsten Bildbände vom Taschen Verlag. Da sollte man unbedingt zubeißen. Text: Ricky Laatz Fotos: Michael Muller/ Taschen Verlag Michael Muller: Haie. Auge in Auge mit den gefährdeten Räubern der Meere Michael Muller, Philippe Cousteau Jr.,  Dr. Alison Kock, Arty Nelson Hardcover mit 2 Ausklappseiten, 28 x 37,2 cm, 334 Seiten, 49,99 Euro, ISBN 978-3-8365-2530-5 Collector´s Edition, zwei Art Editions www.taschen.com


060

MEERRaum & co. I Anzeige

DAS INNERE LEUCHTEN DES BERNSTEINS Ãœber eine besondere Naturgabe und den Versuch, nicht immer online zu sein


MEERRaum & co.

Bernstein, vom mittelniederdeutschen Wort Börnsteen, „Brennstein“ abgeleitet, wissenschaftlicher Name: Succinit. Ein seit Jahrtausenden bekannter, vor allem an den Ostseeküsten weit verbreiteter Schmuckstein aus fossilem Harz. Neben seiner schönen Gestalt ist er aber noch weitaus mehr: Ein Botschafter, ein Wanderer zwischen den Welten. Über Jahrmillionen weitgehend unberührt von Menschenhand durch die Natur geschaffen, kam er wieder zum Vorschein und hat mit einigen Lebensläufen manchmal mehr zu tun, als nur der Blick auf sein schönes Äußeres vermuten lassen würde. Immer schon war es interessant, was Väter, Mütter oder Brüder so tun. In Danzig ist es irgendwann Marek Piaszczynski, den seine Familie mit an den Strand nimmt und zum ersten Mal mit Bernstein in Berührung kommen lässt. Dieser wurde dort schon seit langem gewonnen, gesammelt und zur Verarbeitung weitergegeben. Dass Bernstein selbst ein schönes Material ist und zu schönen Dingen veredelt werden kann, bekommt

Marek schnell mit. Welche Kräfte in dieser Naturgabe darüber hinaus noch schlummern, das sollte sich ihm erst später zeigen. Viele Jahrhunderte zuvor hatte sich die Kunde vom „Gold der Ostsee“, seiner Schönheit und seinen Eigenschaften über Kontinente hinweg ausgebreitet. Die frühesten Spuren führen nach Ägypten, ins Reich der Pharaonen. Wie man heute weiß, schätzte bereits

061


062 Stadt Anzeige MEERRaum & natur Fashion & co. I und Anzeige Kunst

diese hochentwickelte Zivilisation das goldgelbe Baumharz. Handelsrouten führten bis an die Ostseeküste und wieder zurück, um diese Kostbarkeit ins ägyptische Reich zu holen. Die TV-Dokumentation „Bernsteinstraße“ und ein gleichnamiges Buch zeichnen den 4.000 km langen Handelsweg auf anschauliche Weise nach – zwischen den damals bekannten Enden der Welt.

Ähnlich wie ein Diamant zeigt auch Bernstein dann sein inneres Leuchten, wenn Edelsteinschleifer Hand an ihn legen. Die Qualität ihrer Arbeit entscheidet mit, ob das Rohmaterial seine Schönheit preisgibt. Ihr Handwerk ist gefragt und wird heute ebenso hochgeschätzt wie der Baltische Bernstein selbst. Auch deshalb haben sich die frühen Streifzüge eines Jungen mit seiner Familie gelohnt. Viele Jahre ist Marek Piaszczynski in einer Danziger Manufaktur beschäftigt, um die Bearbeitung des Bernsteins zu lernen und zu vervollkommnen. Wenn man seine Stücke heute betrachtet, zeigt sich der Weg vom geübten Handwerker hin zum Designer. Aber der Umgang mit diesem Material hat ihn auch auf andere Weise geformt. Zufriedenheit und Lebens-

Sch...wetter? Harley fahren geht immer!

ab 99 €

/Tag

Werde selbst zum Küstencruiser!

KÜSTENCRUISER eine Unternehmung der Harley-Davidson® Rostock GmbH Molkenstraße 5 ∙ 18055 Rostock ∙ Telefon: 0381 - 375 664 12 hello@kuestencruiser.de ∙ www.küstencruiser.de Fotos: © Fa. Berstein-Route


MEERRaum & co.

glück, diese Eigenschaften sind vertraute Begleiter. Auch über ein hohes Maß an Gesundheit und Vitalität kann Marek berichten, ebenso über Geduld, jahrelang gewachsen und im Alltag heute ganz selbstverständlich. Eine andere, leicht zu übersehende Facette des Bernsteins? Auch viele andere Bernstein-Freunde und Fachleute haben diese Beobachtung gemacht. Man geht heute davon aus, dass das fossile Harz über bioenergetische Eigenschaften verfügt. Aufgrund seiner Beschaffenheit kann es die Strahlung des inneren Magnetfeldes von Körpern stärken und reduzieren. Das wirkt sich positiv auf unser Wohlbefinden und die Regeneration gestörter elektrischer Felder aus. Wir sprechen also nicht nur über Schmucksteine, sondern über ein außergewöhnliches Material, mit dem zu beschäftigen sich lohnt.

Verfügbarkeit und dem Zwang, synchron auf alles zu reagieren. Vielleicht bietet gerade die Beschäftigung mit kleinen Naturwundern eine Hintertür, um einfach mal offline zu gehen. Um sich aufmerksam und in Ruhe mit schönen Dingen auseinanderzusetzen. So wie mit dem Baltischen Bernstein. Dessen Verwandlung in besondere Schmuckstücke durch Marek Piaszczynski kann man in der Kühlungsborner Hafenstraße Nr. 5 live miterleben.

Fa. Bernstein-Route Hafenstraße 5 18225 Kühlungsborn info@bernstein-route.de

Aktuell leben wir wohl in besonders hektischen Zeiten. Man ist täglich online, hat das Handy fast immer dabei und möchte doch manchmal flüchten vor der permanenten

www.bernstein-route.de

063


064

Anzeige Fashion und Kunst

Der JĂźngste aus einem berĂźhmten Stammbaum. Aston Martin DB11


Speed & stories

Nicht weniger als ein ganz neues Kapitel seiner Geschichte begann für Aston Martin im März 2016. Mit der Enthüllung des atemberaubenden DB 11 beim 86. Genfer Automobilsalon wurden alle taktilen und sensorischen Autofahrersinne in höchste Alarmbereitschaft versetzt. Nicht nur das stärkste, effizienteste und dynamischste DB-Modell, das jemals gebaut wurde, stand damit im Scheinwerferlicht. Sondern auch der erste Entwurf im Rahmen des Second Century-Plans, der damit als kühnes neues Aushängeschild des berühmten DB-Stammbaumes angetreten ist. Als weltbester sportlicher Grand Tourer zieht der DB 11 den Besitzer in seinen eigenen Mikrokosmos. Gefertigt anstatt produziert: Das ist es, was ihm seinen Charakter verleiht, warum Aston Martin immer ein Ausdruck von Handwerkskunst sein wird. Auf der Höhe des aktuellen sportlichen Fahrvergnügens ist der DB 11 von einem hervorstechenden Design geprägt und stellt eine aerodynamische Innovation dar. Angetrieben wird er von einem neuen, kraftvollen 5,2 Liter V12 Motor mit Twin Turbo in einer leichteren, stärkeren und platzsparenden Struktur aus Verbundaluminium der bedeutendste neue Aston Martin seit der Einführung des DB9.

„Wir möchten die schönsten Autos der Welt herstellen. Der DB 11 ist die absolute Verkörperung dessen, was ein Aston Martin sein sollte, und wir haben unermüdlich daran gearbeitet, dass er außergewöhnliches Design mit der neuesten Technologie kombiniert. Eine brandneue Plattform, eine ausgeklügelte Aerodynamik, ein neuer, charaktervoller Twin Turbo V12 sowie das führende Infotainment-System seiner Klasse sind nur einige Aspekte“, so Dr. Andy Palmer, Vorstandsvorsitzender von Aston Martin. Der DB11 leitet eine neue Ära für das Unternehmen ein und ist der Meilenstein einer bemerkenswerten ästhetischen Reise, die uns Ikonen wie den DB2/4, DB5 und zuletzt den für James Bond designten DB10 beschert hat. Mit einer Reihe frischer Merkmale verfolgt der DB11 völlig neue Ansätze im Zusammenspiel Form und Funktion: Die nach vorne aufklappbare Motorhaube, die unverkennbaren LED-Frontscheinwerfer und die akzentuierten Linien des ikonischen Kühlergrills. Das Profil zeigt sich geradezu dramatisch insbesondere dank der Dachleisten. Die klaren Linien setzen sich am Heck mit einer schräg abfallenden Heckklappe fort.

065


066

Speed & stories

Innovative Aerodynamik spielt in dieser ästhetischen Revolution eine wichtige Rolle. Der Luftstrom wird sowohl über als auch durch die Karosserie gelenkt und trägt so zur Fahrzeugstabilität bei - ohne die Oberflächen des Wagens zu beeinträchtigen. An der Front wird der Auftrieb durch den kiemenähnlichen Diffusor, den „Curlicue“ reduziert. Er lässt den Druck über einen verborgenen Luftschlitz ab. Gleichzeitig wird der Heckauftrieb durch den Aston Martin AeroBlade vermindert; er ist virtueller Spoiler, der die Luft durch die Karosserie schleust. Wie bei jedem Aston Martin befindet sich das Herz unter der Motorhaube. Anders als zuvor ist das Herz des DB 11 allerdings ein 5,2 Liter großer V12, beatmet vom Twin Turbo. Der in Eigenregie entwickelte Motor leistet 608 PS und 700 Nm Drehmoment, was den DB 11 zum leistungsstärksten DB-Serienmodell aller Zeiten macht. Wenig überraschend, dass der neue GT auch das am schnellsten beschleunigende Modell der Marke darstellt: Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 322 km/h, die Beschleunigung von 0-100 km/h ist in 3,9 Sekunden abgeschlossen. (Offizielle Kraftstoffverbrauchs- und Emissionswerte werden als Teil der Typgenehmigung ermittelt und veröffentlicht.)

Um die Vorteile der Karosserie auszuschöpfen und die immense Leistung des Twin Turbo V12 Motors zu nutzen, wurden Chassis, Aufhängung, Lenkung und Elektronik von Grund auf neu konzipiert. Das Resultat: Ein Fahrerlebnis, das beispielhaften Fahrkomfort mit der Agilität eines wahren Sportwagens vereint. Durch die breitere Türöffnung und die verbesserte Raumökonomie vor allem auf den Rücksitzen ist der DB11 ein wahrer Grand Tourer. Dank einer inspirierenden Farbpalette sowie umfangreicher Ausstattungsoptionen kann sein Innenraum vollkommen personalisiert werden. „Das ist nicht nur das wichtigste Auto, das Aston Martin in der jüngsten Geschichte auf den Markt bringt, sondern sogar das wichtigste der 103jährigen Firmengeschichte“, unterstreicht Dr. Andy Palmer. Der DB 11 führt Aston Martin einmal mehr an die Spitze. Ab September 2016 ist das neue Modell im Showroom von Aston Martin Berlin zu bewundern. www.astonmartin-berlin.de

Riller & Schnauck GmbH Hindenburgdamm 68 12203 Berlin


Speed & stories

067


068

Speed & stories I Anzeige

r e k e c g o a t t s d o a R II . torr Mo

iser

k& c o t s o son R

von t r e i ganis

cru n e t s Kü

avid D y e Harl

or

American

Feelings.

s

chon anschauen macht definitiv Spaß, mit Kennern der Materie fachsimpeln und sich austauschen ist ebenfalls immer wieder spannend. Doch all die Theorie nützt wenig, wenn man das neue Bike auf der Straße nicht gefühlt und ausprobiert hat. Diesem einfachen, sehr wirkungsvollen Credo folgten auch 2016 wieder die Rostocker Motorradtage am Stadthafen. Dabei handelte es sich bereits um die 2. Auflage dieses Events für alle Freunde gut motorisierten Bikens. Eingeladen hatten die lokalen Motorradhändler Harley-Davidson Rostock, Mey´s Motorradshop

und Mighty Wheelerz am 28. und 29. Mai ab 10 Uhr direkt an die Kaikante bzw. an den Holzkran, wo auch ein großer Parkplatz vorbereitet war. Ebenfalls mit dabei: der amerikanische Elektromotorradhersteller ZERO mit seinen innovativen Bikes sowie weitere Aussteller aus dem Zubehörund Dienstleistungsbereich. Gerade weil es in der Hansestadt keine eigene Motorradmesse mehr gibt und auch die Präsenz auf der Automesse eher zurückhaltend ist, nehmen alte und neue Bikerfans diese Gelegenheit zum Beisammensein gerne wahr. Die Aussteller und Händler hatten allerdings nicht nur zur größten Probefahrtaktion in ganz M-V eingeladen, sondern auch ein familienfreundliches Rahmen-


Anzeige Fashion und Kunst

programm aufgelegt. Einige Highlights: Livemusik mit Peter und der Wüst, der Grill vom Restaurant CarLo 615, das Kinderprogramm vom Citti Markt Rostock, ein PKW-Überschlagsimulator des ADAC Fahrsicherheitszentrums Lüneburg, Maschinen von Moto Guzzi, Vespa und Suzuki, hochprofessionelle AERO-Lackpflege nach dem Vorbild der Luftfahrtindustrie, aktuelle Quad-Modelle und außerdem die stärksten serienmäßigen Cruiser von Harley-Davidson, die je aus Milwaukee kamen. Ob langjähriger Insider, Auf- oder Umsteiger, Markenneuling oder Wiedereinsteiger ins Hobby, jeder Besucher kam hier auf seine Kosten. Auch der bewährte, leicht abgewandelte Spruch,

dass Liebe eben nicht nur durch den Magen, sondern auch durch die Garage und über den Asphalt geht, hatte sich wieder einmal bestätigt. Und die dritte Erkenntnis dieses Wochenendes: Amerikanische Pisten und Wüsten-Highways sind schon mal nicht verkehrt. Aber auch mit Warnowblick, norddeutschem Backstein und frischer Ostseebrise machen Harley-Davidsons eine mehr als gute Figur. Text: Harley-Davidson Rostock Fotos: Gunnar Rosenow (OSTSEHPIC)

069


070

Speed & stories I Anzeige

Die Partner der Motorradtage Harley-Davidson Rostock – Der autorisierte Vertragshändler an der Ostseeküste Nichts erhält mehr Respekt auf der Straße als Leistung. Deshalb bot Harley-Davidson Rostock seinen Fans noch mehr von diesem Feeling und hielt für Probefahrten u.a. die stärksten serienmäßigen Cruiser bereit, die je aus Milwaukee kamen: die neuen limitierten S-Modelle mit großem 110 Kubikinch-Motor. Insgesamt waren 21 Harley-Davidsons für Probefahrten verfügbar, das Merchandise war gut bestückt. KÜSTENCRUISER – Harley-Davidson Vermietung & Touren in Mecklenburg-Vorpommern Mit dem preisgekrönten Angebot (Gewinner ADAC-Tourismuspreis M-V 2016) stellten die KÜSTENCRUISER allen motorradaffinen Touristen und Gästen das nordöstliche Bundesland auf ganz besondere Weise vor, das zu den schönsten Regionen Deutschlands zählt und Bikern mit seinen traumhaften Straßen jede Menge zu bieten hat. Das Unternehmen hat von reinen Mietmotorrädern, auf denen die Kunden eigenständig das Land entdecken, bis zur individuell zusammengestellten Tour für jeden Geschmack etwas im Portfolio. Custom Tours Canarias Auch im Herbst oder Winter Lust auf Harley fahren? Erlebe auf den Kanarischen Inseln atemberaubende Touren! Mehr Informationen gibt es bei Küstencruiser oder auf: www.customtourscanarias.de. Mey´s Motorradshop Rostock – Das Urgestein aus der Rostocker Friedrichstraße 20 aktuelle Modelle hatte der SuzukiShowtruck an Bord, die exklusiv für Probefahrten zur Verfügung standen. Daneben führte das Team um Gernot Mey Aprilia, Moto Guzzi und Vespa im Programm und zeigte, was die Motul Reinigungsmittel für Bikes alles leisten.


Anzeige Fashion Speed und & stories Kunst

071

Zero Motorcycles – Der nächste Entwicklungsschritt in der Motorradindustrie Das Unternehmen schafft Hochleistungs-Elektromotorräder, die bei Gewicht, Effizienz und Design neue Maßstäbe setzen. Zero Motorcycles ist das einzige Unternehmen weltweit, das erfolgreich eine ganze ElektromotorradProduktlinie realisiert hat und damit Marktführer ist. The Jekill and Hyde Company Marktführer für elektronisch verstellbare Auspuffanlagen Ein Team von Technikern und Spezialisten arbeitet beständig daran, den besten Sound und entsprechende Leistung für Motorräder in Einklang mit internationalen Bestimmungen für Geräuschpegel und Abgasnormen zu entwickeln. Die J&H Auspuffanlagen sind u.a. für Harley-Davidsons, Suzuki M1800, Honda Goldwing 1800 und BMW Fahrzeuge erhältlich. Alle Systeme sind in Deutschland zugelassen und mit dem EU-Prüfsiegel versehen. Mighty Wheelerz – Spezialist für zwei, drei und vier Räder Der Quad- und Rollerspezialist hielt als besonderes Highlight zu den Motorradtagen den weltweit ersten und einzigen Vierrad-Roller für Probefahrten bereit. Der Quadro 4 kombiniert die Fahrstabilität eines Autos mit dem Fahrgefühl eines Motorrads – und wird das Konzept der Fortbewegung revolutionieren. Der Quadro 4 kann in Deutschland mit einem vor 2013 ausgestellten Autoführerschein der Klasse B gefahren werden. Harley-Davidson Vertretung Rostock GmbH Küstencruiser Rentals & Tours Molkenstraße 7 18055 Rostock N.E. Germany Telefon: +49 (0)381-37 56 64 13 www.harley-davidson-rostock.de ÖFFNUNGSZEITEN Mo: 13.00 - 18.00 Uhr Di - Fr: 10.00 - 18.00 Uhr Sa: 10.00 - 14.00 Uhr


072

Speed & stories

JASON BOURNE Er hat Dinge gesehen. Er weiĂ&#x; Dinge.


Speed & stories

„Jason Bourne“ kehrt zurück Filmstart: 11. August 2016 Blitzschnell zu sein. Sich in den Millionenstädten dieser Welt so präzise zu bewegen, dass man seinem Gegner immer einen Schritt voraus ist. Durch U-Bahn-Netze, Kanäle und über Dächer zu surfen, durch Tunnel, Bürotürme und Labore zu navigieren, als wäre man der Schöpfer seiner Geschichte. Unvergessene Szenen: Wie Bourne für ein Spezialkommando eigener Leute auf dem Berliner Alexanderplatz unsichtbar wird. Oder in der Londoner Waterloo Station, wo er souverän dem finalen Abschuss entgeht, während sein Gesprächspartner das nicht schafft. Nur einen Teil dieser Fähigkeiten, und das Überleben im Dickicht der Städte wäre safe. Von ihm könnte man es lernen. Wenn man das Tempo halten kann. Doch er ist auch einer von uns, eine Art „Jedermann“: Der Konflikt des Einzelnen mit organisierten Netzwerken. Von Ideen angezogen, die anfangs klar erscheinen, von

073


074

Speed & stories

„Was ist, wenn Bourne tatsächlich existiert? Was ist, wenn er tatsächlich da draußen durch die Straßen läuft?“ Alicia Vikander, Darstellerin


Speed & stories

075

undurchschaubaren Systemen in den Dienst genommen, dann betrogen und bedroht. Jemand, der an etwas glauben kann, scheitert und zweifelt. Der Widerstand leistet. Jason Bourne ist der wohl einzige Agent auf Augenhöhe mit dem besten Mann des Secret Service. Der eine mit der Lizenz zum Töten 1953 von Ian Fleming erfunden, der andere von Robert Ludlum 1980 mit einem mörderischen Programm ausgestattet. Während Bond selbst- und stilsicher den Feind jagt, sucht Bourne nach Bruchstücken seiner manipulierten Identität und verzweifelt fast daran. Elegant fighten kann er allerdings auch, was jetzt endlich wieder zu sehen ist: in der Fortsetzung „JASON BOURNE“, die seit 11. August in den Kinos läuft. Gemeinsam mit Matt Damon ist auch Paul Greengrass, der Regisseur von „Die Bourne Verschwörung“ und „Das Bourne Ultimatum“, mit an Bord des aktuellen Kapitels von Universal Pictures, in dem sich der tödlichste Agent der CIA erneut seiner Vergangenheit stellt. Fast 20 Jahre ist es her, dass ein junger Soldat sich freiwillig zu einer Sondereinheit meldete, nachdem er erfuhr, dass Terroristen seinen Vater getötet hatten. Man versprach ihm, dass er Familie und Land ehren könne: Wenn er seinen Intellekt, seine überragende Körperlichkeit und die Fähigkeiten, sich an jede Art äußerer Umstände anzupassen, über das Vorstellbare hinaus weiterentwickeln würde. Alles eine Lüge. Er wird einer Ausbildung durch Menschen unterzogen, an die er sich nicht erinnern kann und an deren Ende eine 100 Mio. Dollar teure Waffe steht, die bekannt wurde als Jason Bourne - und nach Aussage ihrer Schöpfer nicht funktioniert. Als Bourne sie aufspürt und ihre Pläne aufdeckt, versuchen sie, ihn auszulöschen. Dabei wird die einzige Frau getötet, die er je geliebt hatte. Als er endlich Rache nehmen konnte, seine wahre Identität erfahren hatte und, wie er glaubte, auch die Absichten seiner Schöpfer, verschwand Bourne mit der Sehnsucht nach Frieden. Für immer, dachte er. Jedoch wird ein neues Programm aktiviert…


KIS Store Warnemünde . Seepromenade 1 . Telefon: 0381-77 88 34 92 . www.kis-store.de KIS Store Kühlungsborn . Hafenstraße 7 . Telefon: 0162-213 48 72 . www.kis-store.de


Speedund & stories Anzeige Fashion Kunst

077

„JASON BOURNE“ Regie: Paul Greengrass Drehbuch: Paul Greengrass, Christopher Rouse nach Charakteren von Robert Ludlum Mit Matt Damon, Julia Stiles, Alicia Vikander, Vincent Cassel, Tommy Lee Jones Kinostart: 11. August 2016 www.jasonbourne-film.de

„Er ist noch immer eine gequälte Seele und zu Beginn des Films befindet er sich an einem sehr dunklen Ort“, verrät Matt Damon. In der Welt der Action-Choreographie, Verfolgungsjagden und verschachtelter Wendungen haben die Bourne-Filme mit ihrer innovativen Struktur einen neuen Standard gesetzt. Seit fast 10 Jahren hat sich das Publikum von Greengrass und Damon gewünscht, dass sie sich für ein weiteres Kapitel der Reihe erneut zusammentun, das zu gleichen Teilen aus Intellekt, Spionage und Action besteht. Vieles hat sich in der Welt getan, seit unser Agent mit dem „Bourne Ultimatum“ 2007 verschwand. Zeit, die benötigt wurde. Die Filmemacher hatten lange nach gesellschaftspolitischen Ereig-

nissen gesucht, welche die richtige Bühne bieten würden, um seine Geschichte weiterzuentwickeln: Unser digitales Leben, unsere bürgerlichen Freiheiten, in welchem Maße wir überwacht werden. Dies ist das Leben, in dem auch Bourne sich wiederfindet. „Ich bin mir sicher, ich werde immer mit dieser Rolle in Verbindung gebracht werden, egal, was ich sonst tun werde. Wenn man eine Sache vier Mal in seiner Karriere macht, wird es einen immer verfolgen. In diesem Fall habe ich auch nichts dagegen, weil ich Jason Bourne wirklich mag.“ Sagt Matt Damon und verschwindet wieder. Vermutlich nach London, New York, Moskau oder in den Untergrund ans andere Ende der Welt. Material & Fotos: Universal Pictures Redaktionelle Bearbeitung: Ricky Laatz


Anzeige Fashion und Kunst

u D : t k r a m n n e e g i r t o k m A r r e e b d ü e e i i eiert f w w n r , t s n sbo i g e n t u g l Kunsst nicht sa ie KunsthablluerKtsüthag. nstlerischen D kü n Ge . . m n 5 e d 2 d a n k i s hren räch mit er i e s r Gesp z N. Krög u m K I Fran r die e t i Le


Kunst & Geschichte

25 Jahre Kunsthalle Kühlungsborn: War das ein im Detail geplanter Weg oder eher voller schöner Überraschungen und Zwischenspiele? Die Zukunft lässt sich nie geradeaus planen. Die Zukunft ist ja erst einmal nur eine Vision. Nach 25 Jahren kann ich sagen, dass an Visionen alles aufgegangen ist, was ich mir vorgenommen hatte. Aber die Wege dorthin sind natürlich im Zickzack verlaufen. Auch mal zwei Schritte zurück und nur einen Schritt vorwärts, was oft ökonomische und nebensächliche Probleme gewesen sind. Aber was sich inhaltlich mit der Kunsthalle vollzogen hat, das ist ein guter und relativ geradliniger Weg, der sich konzeptuell entwickelt hat. Welches waren wichtige menschliche Begegnungen?

Das war zum einen Björn Engholm, mit dem sich über die Zeit auch eine Freundschaft entwickelt hat. Das ist außerdem Armin MuellerStahl gewesen, einer der großen Schauspieler und mittlerweile auch Universalkünstler, als Musiker, Maler und außerdem noch Buchautor sehr einzigartig. Und es sind natürlich auch viele interessante Begegnungen mit ganz jungen, neu aufstrebenden Künstlern, die einen immer wieder faszinieren. Dazu kommen noch meine Auseinandersetzungen mit der klassischen Moderne: Hier in der kleinen Kunsthalle Kühlungsborn Originale von Picasso, Miró und Dalí zu zeigen, als Grafiken, die man sonst früher gar nicht zur Verfügung hatte. Plötzlich hat man sie selbst in den Händen und hängt sie an die Wand. Das waren ebenfalls entscheidende Momente. Sind es diese zwei Maßstäbe, an denen man gute Kunst erkennen kann: Einmal die explosive Augenblickswirkung, dann die Langzeitbetrachtung über 20 oder 100 Jahre?

Man unterstellt immer, Kunstwissenschaftler sollten so etwas können. Kunst ist wie der Aktienmarkt: Du kannst nicht sagen, wie übermorgen die Kurse sind. Insofern ist dieses Thema immer einer individuell-persönlichen Wertung unterlegen. Es kann sein, dass eine große Gruppe mit einem Bild, einem Künstler, einer Vision von Kunst lange herumläuft, und eine andere Gruppe verwirft es schon nach wenigen Wochen. Durch unsere Medienvielfalt sind die Betrachtungsweisen von Kunst so eng geworden, wie sie es noch nie waren. Ich habe täglich Tausende von Eindrücken, die ich mir über das Netz holen kann, so dass eine Ausstellung, die in New York gerade geplant wird, bei mir schon im Computer liegt. Ich habe gar keine Zeit mehr, mich mit verschiedenen strukturellen Ebenen zu beschäftigen. Das macht es heutzutage sehr schwer zu sagen, was bleiben wird und was nicht. Von manchem weiß man, dass es schon in den nächsten zwei Jahren untergegangen sein wird. Das betrifft Bereiche wie Streetart und Aktionskunst. Die totgesagte Tafelmalerei lebt aller Unkenrufe zum Trotz immer noch und wird auch weiterleben, weil sie noch etwas Haptisches zum Anfassen ist. Auch die Skulptur wird bestehen. Vieles auf dem Sektor Netzkunst und Videokunst hat tolle, spannende Facetten. Es ist so, wie Walter Benjamin sagt: Beiläufige Kunst, man konsumiert sie im Vorbeigehen. Und mehr ist es oft auch nicht. Sie wird aber gebraucht und ich finde gut, dass sie da ist. Diese Kunst beißt mich auch manchmal. Dann weiß ich: Klar, es hat mich also irgendwo angegriffen. Das ist schon wieder spannend genug. Welches waren die größten Bisswunden und Schlüsselreize? Zu einer riesigen inneren Auseinandersetzung hat mich das Menschenbild von Gunther von Hagens getrieben. Die Plastination

079

von Menschen hat mich zutiefst erschüttert. Und zutiefst fasziniert. Ich bin mit beidem lange nicht klargekommen und wusste nicht, auf welcher Seite ich stehe: Ob sozusagen der ästhetische und der Materialreiz das Kotzen erstickt hat. Eine andere Geschichte war meine jahrelang geplante Begegnung mit dem Isenheimer Altar, der in Frankreich neu aufgestellt wurde. Eines der von mir unglaublich geschätzten und geliebten Vorreiterbilder der Renaissance. Ein fantastisches Werk, das zeitlos und generationslos 500 Jahre überstanden hat und so frisch wirkt, als ob es gestern gemalt wurde. Ansonsten haben mich auch immer wieder die ChristoProjekte zutiefst ergriffen, weil sie ein volkstümliches Element haben. Christo ist immer Volksfest. Das finde ich toll, wenn es einem Künstler gelingt, solche Feste auf höchstem Niveau zu veranstalten. Sind die künstlerischen Mittel heute im Wesentlichen ausdifferenziert oder dürfen wir noch Revolutionen erwarten? Es wird weiterhin Revolutionen geben und es wird immer wieder etwas Neues entstehen, von dem wir heute noch nichts wissen. Für mich als einen noch nicht ganz alten, aber schon etwas älteren Menschen war es eine revolutionäre Situation, damals mit Computern, Handys und iPads in Kontakt zu kommen. Zu sehen, was damit alles machbar ist. Ob es unseren Alltag erleichtert, stelle ich mal infrage, weil wir davon eben auch beschleunigt und getrieben werden. Man muss es bewusst ausschalten. Aber auf diesen Ebenen wird es immer wieder Auseinandersetzungen geben, wenn ich mir die Forschungsergebnisse aus Silicon Valley ansehe, wo verschiedenste Firmen gerade unsere Zukunft planen.


080 Kunst & Geschichte

Glaubst Du an Genies wie Dürer, van Gogh oder Picasso?

offen und dankbar für künstlerische Reize?

Wir Menschen machen Genies. Und diese sind Kulminationspunkte einer bestimmten Entwicklung, die die Zeit hergibt. Das war so in der Renaissance oder bei den alten Griechen, im Barock und im Rokoko. Immer tauchen in der Geschichte einzelne Großkönner in Philosophie, Literatur und Politik auf. In ihnen kulminiert dann eine ganze Kunstepoche, sie tragen unbewusst ein Zeitalter auf ihren Schultern und sind in der Lage, ihm Ausdruck zu verleihen. Manchmal vergessen wir diese Meister allerdings auch für viele Jahre, wie bei Johann Sebastian Bach, den uns erst Mendelssohn Bartholdy wieder nahegebracht hat. Auf einer anderen Ebene ist auch Beuys für mich ein Genie. Er ist ein Macher, nicht die einzelne Arbeit ist entscheidend, sondern das Gesamtkunstwerk an sich. Joseph Beuys gilt im 20. Jahrhundert als der Prediger der modernen Kunst. Wo er war, war er Gottes Ausdruck von Kunst. Klingt provokativ, aber er hat sich selbst wahrscheinlich auch innerlich so gesehen.

Ich glaube schon. Wer hier hereinkommt, merkt schnell, dass er in einem offenen Bereich von Weltkunst gelandet ist. Ich werfe es auch keinen Urlaubern vor, wenn sie nicht die Kunsthalle besuchen. Aber wer neben Ferien und Strand noch ein gutes Konzert oder eine tolle Ausstellung besuchen kann, was ihn vielleicht überrascht, und beides auch noch annimmt, dann sind das für mich Augenblicke des Glücks. Dann habe ich das Publikum erreicht.

Ist jemand, der in Kühlungsborn seinen Ostseeurlaub bucht, auch

Glück, Überraschung, Internationalität, Meerblick: Machen sie den genetischen Code der Kunsthalle Kühlungsborn aus? Hauptsächlich Meerblick natürlich (Lacht). Aber ja, so ist es.

etwas Neues zu erzählen haben. Epigonentum geht mir schwer auf die Nerven. Zukunft ist ja immer der Moment ab jetzt. Dabei kommen die alten lateinischen Sprüche „Carpe diem“ und „Pantha rhei“ ins Spiel: Nutze den Tag und alles fließt. Wenn man das begriffen hat, kann einem glaube ich Politik und Zeitgeschichte auch nicht so sehr wehtun. Man weiß, alles ändert sich und es bleibt nichts stehen. In der Kunst ist das Alltag und es macht Spaß. Zu diesen Themen möchte ich ab Herbst auch eine Vortragsreihe starten und dabei Kunstepochen in ihre Zeitläufe, ihre gesellschaftlichen Begleitumstände einordnen. Und auch der Jugendstilbau von 1910 wird noch bis zum Jahr 2100 stehenbleiben? Ich denke, er wird noch weitere 200 Jahre aushalten und stehenbleiben können.

Wo siehst Du diesen Ort in 20 Jahren? Ich hoffe, dass es hier noch eine ganze Menge Überraschungen gibt. Ich wünsche mir sehr, dass ich bis zum Ende neugierig, interessiert und offen bin. Für Strömungen, Geschichten und Künstler, die

Interview: Ricky Laatz Fotos: Tom Richter


: s e l y t S & s i ng Anzeige I Kunst & Geschichte

St r

081

born s g n lu h ü K e ll a th n 16 in der Kuns

al 20

stiv Das Gitarrenfe

in jeder Saiso usstellungen A n le e h ic rl h jä Einblick in Sti sechs inen breiten ist mit bis zu e l n e e p h m lic te g : n ö n se rm te Mu keine Grenze lergruppen e endstil erbau ei gibt es auch n sowie Künst e ab D au . Dieser im Jug ts ch ie Kunstn ls ve ze E in istische 2016 feiert d rt. Die E . tt e n e w e ar m b ch m ka su , ko e e B h ill w einen che, poetisc rbeiten stets , in musikalis d mit ihren A n si r le st n ü und Epochen K nale wie internatio en. Deutsche so riges Besteh äh -j eile 25 rw e tl it m r ih halle en m 20:00 Uhr nzert-Tourne ight, 19.08. u olgreichen Ko rf e n e d p h ili Guitar Jazz N h ac e! N Coryell und P der Jazzgitarr rgästen Larry ta S Die Quadriga n e d Andreas d it m lo Morello un n Night of Jazz Guitars au P r e ad le d vo rren- die Ban edischen Gita w ch atherine präsentieren sich  s m e d it C uartett m im Gitarren-Q ylor. osen Martin Ta Dombert 2016 u irt V m e d d nius un star Ulf Wake riger. Staatsangehö hr r U he 0 sc :0 ni 20 lia m si u hbra on, 20.08. ent hauptsäc ien geboren, Jaime Zenam nist und Dirig o n, 1953 in Boliv p o m m n o K na tio e s si Z al o m p au doch , Kom Jaime Mirtenb rrist, wurde je bel Carlavaro ita A G i e s b al e re rr ita rie G ky he ine Kar imir Vokolovs ierte klassisc Er begann se SA) und Vlad kannt. Er stud U e b n/ e teil. ie rk al in e rl (It W e r s in B agello lich eigene rt von Karajan ien), Nicolla Fl e al rb (It e H la n o e rs rs to u K bei Guido San r auch an den hm als Zuhöre na r E ). nd la (Russ hr tic Em- . um 20:00 U iert die Acous uartett, 21.08 nt Q l se e rä g p n e re d K André t und Spielfreu ten, Andre r Natürlichkei und Komponis n te is rr ita G Mit charmante Django renden rnational agie en aus Latino, g te in un m es d im sy St it as b iöse mm: M sie ihre melod fältiges Progra en el er vi ei r kr ih el co ng . Kre und Flamen ickelt sich z. B ing, Pop, Jazz wird. So entw en ot co. eb en Reinhardts Sw g ar am d Fl ngo r Leidenschaft treibenden Ta m ne ei zu “ Mixtur, die volle rt y Hea er Shape of m Stings „Anoth treffen übner (Cello) 20:00 Uhr H s m u ia . 8 th .0 at M 24 , d o un f Tri et, fühlten sich ß (Mandoline) Malte Vie isch ausgebild e), Jochen Ro ss rr la ita K . (G g f lo ie ia V s werden ver-D Malte tigen Crosso . Beide Genre al n e g ew g zo g e g an in kl h zu sich zum r Rockmusik nnter Werke mer schon zu gements beka im r an rr ke A si n u e M tiv ie d und innova . mpositionen HeavyClassic in Eigenko n Symbiose: e d n e g e fr au einer 20:00 Uhr r untergeord- us, 25.08. um ung eine ehe ht ric til S n e Tony McMan isch er welt rre in der kelt uf als einer d ita R G n e ie d d s hl u o an w Ob t. Ihm McM usik erarbeite M , hat sich Tony lt n e ie ch sp is lt lle o ke R k nete aditionellen ige, Dudelsac isten in der tr ik, die mit Ge nt e en. am g besten Gitarr ra rn rt O e lexe zu üb en, die komp in Instrument se f au r e ist es gelung ch treffsi soziiert wird, oder Flöte as Begeistekonzentrierte m 20:00 Uhr u ch . o 8 h .0 d n 26  u y, r rt e zzszene, Körp Adam Raffe tingstar der Ja en Groove im o d o h t, S ch s si al e r G e  Instrurk gilt Ein Lächeln im ausgefeilten en. In New Yo e h in ic se ze n h rc ke u ar d M nnt ndere rung sind sein ns Songs beka so ist er insbeso “ ck e d Ja l in e ae m h e ic le-G onder oder M der „Fingersty von Stevie W ts n e m e g an mental-Arr Kunstverein Kühlungsborn e.V. geworden.

Ostseeallee 48 18225 Kühlungsborn Telefon: 038293-75 40 www.kunsthalle-kuehlungsborn.de


Anzeige Fashion und Kunst


Kunst & geschichte

Baum des Lebens, herzogliche Machtgeste & die Anbetung der Eva

Die Pfarrkirche St. Marien in Güstrow Den Marktplatz der Stadt Güstrow, auch „Klein-Paris“ genannt und im 16./17. Jahrhundert Residenzstadt des mecklenburgischen Herzogtums, schmückt neben dem Rathaus die Pfarrkirche St. Marien. Über die Form des ersten Kirchenbaus (14.Jh.) ist wenig bekannt; der Bau ging 1503 in Flammen auf und man errichtete umgehend eine neue Kirche. In ihr wird seit 1533 evangelisch-lutherisch gepredigt. Mitte des 19. Jahrhunderts

erfolgte in beiden mecklenbur gischen Herzogtümern die planvolle Wiederherstellung/der Umbau von mittelalterlichen Kirchen, was zur Belebung des religiösen Lebens und auch zur Stabilisierung der gesellschaftlichen Verhältnisse beitragen sollte. Dem Magistrat der Stadt Güstrow bot sich damit – wie auch die lokale Presse forderte – eine gute Gelegenheit, die Pfarrkirche St. Marien in ein repräsentatives, „stylegemäßes“ und

der Stadt zur Zierde dienendes Gotteshaus umgestalten zu lassen. Ohne Rücksichtnahme auf historisch gewachsenes Raumgefüge wurde die Kirche im Stil der Neogotik (Bauzeit 1880-1883) umgebaut. Meisterwerke von Jan Borman (Wandelaltar), Tafelgemälde von Bernaert von Orley u.a.m. schmücken St. Marien darüber hinaus. Zwei Kunstwerke, um die sich Geschichten ranken, verdienen eine ausführliche Betrachtung.

083


084

Kunst & geschichte

Die monumentale Triumphkreuzgruppe aus Eichenholz (1516) kam erst lange nach dem erfolgten Umbau (1880-1883) Anfang des 20. Jahrhunderts und nach Entfernung der barocken, Marmor imitierenden Bemalungen und Vergoldungen aus dem 17./18.Jahrhundert unter künstlerischer Mithilfe von Ernst Barlach an ihren angestammten Platz zurück. Seitdem erstreckt sie sich wieder zwischen den beiden ersten Pfeilern des Mittelschiffs. Sie ist das Werk eines bisher nicht namentlich bekann ten mecklenburgischen Holzbildhauers. Dargestellt sind neben dem Kruzifix und den beiden Trauernden, Maria und Johannes, auch das erste Menschenpaar Adam und Eva. Die Enden des Kreuzes zieren Reliefmedaillons mit den Symbolen der vier Evangelisten; die Umrahmung des Kreuzes besteht aus stilisiertem Rankenwerk und symbolisiert den Lebensbaum (Arbor vitae). Aus kunsthistorischer Sicht wirft die Ausgestaltung der Triumphkreuzgruppe mancherlei Fragen auf: Warum hat der Holzbildhauer im Jahr 1516 für die Gestaltung des Kreuzes die veraltete Formensprache und Bedeutungsperspektive aus dem 14. Jahrhundert verwendet? Warum hat sich der Künstler nicht an den qualitäts- und stilbildenden Formen des 16. Jahrhunderts, z.B. an Werken des berühmten norddeutschen Holzschnittmeisters Berndt Notke (1436-1508) orientiert? Ist das Werk vielleicht lediglich eine Kopie der alten, beschädigten oder verbrannten Triumphkreuzgruppe aus dem 14./15. Jahrhundert? Wieso ist die Figur der Eva - entsprechend dem hochmittelalterlichen Schönheitsideal mit feinen Gesichtszügen, leicht gerundeten

Schultern, kleinen Brüstchen, schmaler hochsitzender Taille und dem anschwellenden Bauch als Zentrum der erotischen Aufmerksamkeit dargestellt-im Gegensatz zu Adam liebevoll und deutlich feiner als die anderen Figuren geschnitzt? Ist die Figur der Eva eine Liebeserklärung an die Frau des Holzschnitzers oder eine Hommage des Künstlers an eine angebetete hochgestellte Dame?

die Pfarrkirche St. Marien vom Rostocker Holzschnitzer Michell Meier anfertigen zu lassen. Zufrieden mit der Ausführung der Arbeiten, wurden gleich zwei weitere Stühle für den Bürgermeister in Auftrag gegeben. Ein derart kostspieliges und eigenmächtiges Unterfangen blieb im Kleinstaat nicht lange geheim. Postwendend verlangte Herzog Ulrich von Mecklenburg eine Erklärung vom Magistrat.

Unerlaubtes, eigenmächtiges Handeln des Magistrats der Stadt Güstrow führte im Herzogtum Mecklenburg zu einem erbitterten Streit mit der Obrigkeit. Im Jahr 1597-1599 beschloss der Rat der Stadt, sich ein neues und seinem exponierten Stand angemessenes Ratsgestühl mit Stadt- und Namenswappen für

Ausreden wegen angeblicher Baufälligkeit der Stühle und andere Entschuldigungen wurden nicht akzeptiert, und es erging der herzogliche Befehl, umgehend den alten fürstlichen Stuhl mit herzoglichem Wappen an seinen angestammten Platz in der Kirche zu stellen. Da der Stadtrat nicht unverzüglich auf


Kunst & geschichte

den Befehl des Herzogs reagierte, bestellten die fürstlichen Räte den Magistrat in die Pfarrkirche ein, verlangten, das Patronatsrecht des Fürsten über die Kirche anzuerkennen und seinem Befehl sofort Folge zu leisten. Der alte Stuhl wurde wieder an seinen Platz zurückgestellt, aber das Patronatsrecht wollte der Rat der Stadt nicht anerkennen. Schon bald mussten Magistrat und Bürger die Umsetzung herzoglicher Machtdemon-

Wie und wann der Streit endgültig beigelegt wurde ist nicht bekannt. Das „in verständiger Weise restaurierte“, beim Umbau 1883 von barocker Bemalung befreite, aus der Renaissance stammende und mit Figurenschnitzereien und Intarsien verzierte Ratsgestühl demonstriert bis heute die gehobene Stellung des Güstrower Magistrats, der seit 1662 das Patronat über die Pfarrkirche ausübt.

stration erleben. Das neue Ratsgestühl in der Kirche wurde mit Gittern und fürstlichem Wappen versehen, durch Anbringen neuer Schlösser an den Seitentüren der Zugang für die Mitglieder des Stadtrats versperrt, die Zusage einer finanziellen Unterstützung für den Guss zweier neuer Glocken wurde zurückgezogen.

St. Marien ist ein Schmuckstück mit besonderen Schätzen in der bezaubernden Kleinstadt Güstrow in Mecklenburg und unbedingt einen Besuch wert. Herzlicher Dank gebührt Herrn Scholz, Küster der Pfarrkirche, für die vielen Informationen. Text: Dr. Bettina Heinrichs Fotos: Tom Richter

085


086

hotels & living I Anzeige

Süß, salzig, meerblau & unendlich weit. Genuss zum Erleben im The Grand Ahrenshoop

Wenn es an schönen Tagen einen perfekten Ort dafür gibt, um die ganze Farbpalette der Ostsee zu bestaunen, dann trägt er den Namen „Weitblick“. Von hier oben kann man es sehen: Der Baltische Ozean ist klar und durchsichtig, hellgrün, dunkelgrün, geheimnisvoll tiefblau oder silbrig schimmernd und ganz zuletzt ein weißer Schaum am Strand. Dazu rascheln, säuseln, wiegen Baumkronen im Wind, fast zum Greifen nahe. Ebenso wie die nächste Urlaubs-Auszeit. Die Bar Weitblick im The Grand Ahrenshoop erwartet ihre Besucher mit der höchsten Aussicht auf der gesamten Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Hier bieten sich ein wortwörtlich 360-GradPanoramablick und einer der schönsten Logenplätze für den Sonnenuntergang über der Ostsee.


hotels & living

087

So begehrt und beliebt, dass die Adresse eigentlich „Sunset Boulevard“ lauten müsste… Hotel- und Tagesgäste dürfen sich im Weitblick auf eine exklusive, frische, zeitgeistige Küche freuen.

VanillePassionsfruchtTraum

Thunfisch-Burger mit Sepia-Brot, frisch gegrillter Mango & Avocado-Dip

Dieses neue Konzept wird von einer kreativen und hochmotivierten Servicemannschaft umgesetzt: F&B-Direktor Antony Apeitos, Barchef Hee-Sun Kim, Serviceleiter Patrick Olszanski, Chefkoch Daniel Mühlsch, Sous-Chef Michael Vandrey sowie Kevin Nordt. Vollblut-Gastronom Apeitos bringt dabei wertvolle Erfahrungen aus dem Nu Restaurant sowie Hotel de Rome in Berlin mit. Unter seiner Ägide konnte das Hotel de Rome die Auszeichnungen „Beste Bar Berlins“ sowie „Beste Bar Deutschlands“ erringen.


Anzeige I hotels & living

Empfehlung

Lifestyle & Action

Alle Mittagssnacks sowie Tapas, Fisch, Fleisch oder vegetarische Speisen (Abendkarte ab 18:00 Uhr) werden ausschließlich frisch und saisonal gekocht. Der Gaumen wird außerdem von besten Grillspezialitäten wie etwa Thunfisch-Steaks und dem KurhausBurger verwöhnt. Ebenso setzt das Weitblick beim Getränkeangebot auf Eigenkreation: Die Eistee-Sorten auf Basis von Minze, Limette und Grünem Tee sind hausgemacht, sämtliche Cocktails neu kreiert. Kaffee & Kuchen wird ebenso geboten wie eine spezielle Sundowner-Karte. Selbstverständlich kann man neben Aperitifs, Infused Cocktails und Champagner von Bollinger oder Dom Perignon auch ausgewählte Weine genießen. Das gesamte kulinarische Angebot und ein aufmerksamer Service sind die bestmögliche Referenz an diesen Ort: Wo man hoch oben auf Himmel und Meer schauen darf und alle paar Sekunden etwas Neues entdeckt. www.the-grand.de

The Grand Beeren-Aperitif Das kommt hinein:

. Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Minze . Kirsch-, Himbeer- & Blaubeerlikör . Dunkler Rum . Frischer Zitronensaft . Champagner . Beeren zusammen mit der Minze pürieren . Zitronensaft + Eis + 4cl Rum dazugeben . 2 cl von jedem Fruchtlikör dazugeben . Nach Belieben mit Champagner auffüllen

089


090

Hotels & Living I Anzeige

Von göttlichen Speisen & kleinen Auszeiten an der Ostsee. Das Hotel Aquamarin in Kühlungsborn erleben

Alltag? Bitte nicht jetzt und schon gar nicht

am Meer. Morgens erwachen in einem Hotelzimmer zum Wohlfühlen. In der Ostsee oder im Swimmingpool treiben lassen und in beste Urlaubslaune übergehen. Die schönsten Seiten des Bäderlebens in historischer Architektur entdecken: mit Seebrückenspaziergängen, Promenieren am Bootshafen und Ausflügen in die weite Landschaft. Wieder zurück im Lieblingshotel wird der Gaumen im Restaurant vortrefflich verwöhnt.

Willkommen im Ostseebad mit Aquamarin-Feeling. Das jüngst renovierte sowie umgebaute Hotel liegt nicht nur einen halben Steinwurf vom Meer entfernt, sondern bietet auch eine ganz besondere First-Class-Urlaubsvielfalt in ruhiger Lage. Dazu gehören 99 Zimmer, die teilweise Balkon und Ostseeblick bieten.

Ein unverwechselbares Highlight: Unser Irish Pub No. One mit Terrasse, Panoramafenster, Livemusik, SkySportsbar & natürlich echten irischen Spezialitäten. Ob als Hotelgast oder Tagesbesucher: Der Blue Diamond SPA des Hotel Aquamarin sorgt für besonders entspannte Wohlfühlmomente. Nach Betreten des schön gestalteten Eingangsbereiches dürfen Sie sich auf das Hallenschwimmbad, die Finnische Sauna, Bio- und Dampfsauna, die Erlebnisduschen und den Ruheraum freuen. Für Sporteinheiten stehen Wassergymnastik und der Fitnessraum zur Verfügung. Der Massageund Kosmetikbereich bietet ayurvedische bis klassische Behandlungen und schafft mit Dr. SpillerBioCosmetic hochwertige Verwöhnerlebnisse. Dabei gibt es sowohl Beautybehandlungen für Sie als auch für Ihn. Alle aktuellen Informationen: immer unter www.hotel-aquamarin.de. Für Tagesgäste empfehlen wir die telefonische Voranmeldung/Reservierung.


Feines & Schmackhaftes aus Mecklenburg: Das Restaurant Bernstein Hier wird vor allem regional und frisch mit diversen einheimischen Rezepten gearbeitet. Dazu gehört zum Beispiel die Mecklenburger Götterspeise: ein bisschen verändert, geflammt nämlich wie eine Crème brûlée. Auf der alle drei Monate wechselnden Karte finden sich viele Wildrezepte und natürlich Fischgerichte. Dazu zählen im Laufe des Jahres Forelle, Zander, Skrei, Scholle, Steinbutt, Hering, Dorsch und Kabeljau. Auch Suppe von der Mecklenburger Ananas, heimischer Rehbock oder RhabarberKompott dürften zu einem kleinen kulinarischen Fest werden.

Highlights: 25.-26.11.2016: Großes Entenessen mit Rahmenprogramm der Showband Papermoon (26.11. bereits ausverkauft)

03.12.2016: Gourmetabend im Hotel Aquamarin - „Mecklenburg rundum“ Besonderes Genießermenü im Rahmen der Kühlungsborner Gourmet Tage: * Hausgebeizter Frischlingsrücken mit Frisée-Salat & Eis von der gelben Beere * Weißes Tomatenschaumsüppchen & Lachspraline * Filet vom Skrei mit Teltower Rübchen-Stampf & PortweinReduktion * Crépinette vom Fasan mit Aprikosen & jungem Lauch gefüllt * Geflammte Mecklenburger Götterspeise (Auch als komplettes Übernachtungs-Arrangement buchbar)

Hermannstraße 33 . 18225 Kühlungsborn . Telefon: 038293-4020 . rezeption@hotel-aquamarin.de . www.hotel-aquamarin.de


schlossromantik, urlaub & events erleben

Am Schlossteich 9 . 18196 Groß Potrems Tel.: 038 208-82 56 78 . www.schlosshotel-nordland.de Täglich ab 15:00 Uhr . Sa & So ab 10:00 Uhr geöffnet

. Ca. 15 km südöstlich von Rostock in Groß Potrems gelegen . Adelssitz von 1891 mit historischer Parkanlage & See . Individuelle Zimmer mit Flair für besondere Urlaubstage . Restaurant Rittersaal, Kamin & Bar . Hochzeiten (mit eigenem Trauzimmer), Feiern, Geburtstage . Firmenevents, Tagungen, Seminare . Konzerte, Lesungen, Ausstellungen & Events . Schlossbrunch: Ganzjährig immer sonntags von 10:00-14:00 Uhr


Hotels & living

093

Der Norden schlemmt Aus der Genusswerkstatt: Soulfood – Zitronenlachs mit Zucchini und Mango

Désirée Hänssler, Genuss- und Eventwerkstatt

Den Lachs in einer Pfanne in etwas Öl und Thymianzweige anbraten. Von beiden Seiten ca. 4 Minuten bei starker Hitze. Dazu die Zucchinistifte und Mangostifte in die Pfanne geben und mitbraten. Den Lachs nach 8 Minuten herausnehmen und in Alufolie ziehen lassen. Zucchini und Mango salzen und pfeffern und wenig braunen Zucker darüber geben. Marinade in der Zwischenzeit in einer Tupperschüssel kräftig schütteln, um eine sämige Flüssigkeit zu erhalten. Zucchini und Mango anrichten, Lachs darauf geben und etwas von der Marinade darüber träufeln.

Foodcreator-Tipps Einkaufszettel Zubereitung Für 4 Personen: 4 Bio-Zitronen Ein Bund Zitronenthymian 6 EL Öl – bevorzugt Thymianöl 4 Wildlachs-Filets 700 g Zucchini 2 reife Mangos Salz / Pfeffer / brauner Zucker

Zitronen heiß abwaschen und trocknen. 2 Zitronen halbieren und zur Seite legen. Von den restlichen die Schale abreiben und den Saft auspressen. Thymian waschen und trockenschütteln. Von der Hälfte des Bundes die Blätter abzupfen. Zucchini waschen, in 4 gleich große Stücke schneiden und diese jeweils stifteln. Mangos schälen und ebenfalls in Stifte schneiden. Für die Marinade Zitronenschale und 4 EL Zitronensaft, 2 EL Öl und Thymianblätter mischen, salzen und pfeffern. Lachs abspülen, trocknen und in der Marinade ca. 1 Stunde lang einlegen.

Der Lachs liefert zahlreiche Omega-3-Fettsäuren, Vitamine und Aminosäuren, die die Stimmung heben. Besonders in der Kombination mit den Erdbeeren entpuppt sich der Lachs als echter Stimmungsaufheller. Zucchini ist ein Alleskönner! Neben Kalzium (für die Knochen) und Eisen (Blutbildung) findet man auch Beta-Carotin und Vitamin C in ihr. Die Mango kommt als eine eher Schlanke um die Ecke und als eine absolute Vitaminbombe! Zudem hat sie eine entschlackende Wirkung und unterstützt den Körper dabei, die Giftstoffe auszuscheiden. Die Kombination von Zucchini, Mango und Zitrone bringt den Stoffwechsel in Schwung und steigert die Energie.


Hotels & Lifestyle

Exklusive Immobilien an der OstseekĂźste

www.meerraum.de


096

Anzeige Fashion und Kunst

.

Zukunft bauen Mit ARGE-HAUS


Anzeige I IMMOBILIEN & design

097

intelligenten und flexiblen Raumaufteilung – Wohnlösungen für Singles, Paare und Familien mit Kindern. Eine solche Flexibilität ermöglicht es, die Häuser jederzeit den Erfordernissen neuer Lebensphasen anzupassen. Nicht zuletzt können diese sowohl als freistehende Einfamilienhäuser als auch in Doppelhausbauweise realisiert werden. Bei aller Anknüpfung an die klassische Moderne wird bei der Bauausführung der eleganten Entwürfe auf eine sparsame Energiebilanz geachtet. Die Cubiculum-Häuser werden – wie alle ARGE-Häuser – schon im Standard als besonders energiesparende KfWEffizienzhäuser 55 mit hervorragenden Dämmeigenschaften gebaut. Darüber hinaus sorgt die geregelte Be- und Entlüftung für ein optimales Raumklima und ermöglicht auch deutliche Kostenreduzierungen. In allen Häusern kommen ausschließlich sparsame Heiztechniken zum Einsatz: Gas-Brennwert-Techniken der jüngsten Generation, regenerative Energien wie Luft- und Erdwärmepumpen sowie Solaranlagen. „Das reduziert die Kosten und macht jedes Objekt zum Energiesparhaus“, betont Fredi Paul Brodde, ebenfalls Geschäftsführer von ARGE-HAUS. Seit über 30 Jahren glänzt ARGE-HAUS mit einer Architektur, die an Vielfalt und Liebe zum Detail kaum zu überbieten ist. Vom kompakten Einfamilienhaus über

Klare Linien und Zweigeschossigkeit prägen die Entwürfe der Baureihe „Cubiculum“ von ARGEHAUS. Als erster Massivhausanbieter hatte das Unternehmen mit dem Schmetterling im Logo den Bauhausstil wiederentdeckt und mit modernsten Energiekonzepten zukunftsfähig gemacht. „Mit einem Haus der Cubiculum-Reihe geben wir einem Zuhause ein besonderes und unverwechselbares Gesicht“, erläutert Falk Rösler, Geschäftsführer von ARGE-HAUS mit Sitz in Rostock. „Diese Entwürfe sind zeitlos modern, exklusiv und doch bezahlbar – also genau das, was jeder Bauherr sich wünscht.“ Die Cubiculum-Häuser bieten – verbunden mit einer

Bungalows bis hin zu exklusiven Villen und Ferienhäusern verwirklicht das Unternehmen überwiegend individuelle Entwürfe, die auf Basis von rund 200 Vorschlägen der verschiedenen ARGE-HAUS-Kataloge entstehen. Schon über 5.000 Bauherren haben sich mittlerweile für eines der ARGE-Häuser entschieden - die bereits dreimal mit dem Deutschen Traumhauspreis ausgezeichnet wurden. Eine unabhängige repräsentative Befragung im Auftrag des Wirtschaftsmagazins Focus Money im Mai und Juni 2016 ergab, dass ARGE-HAUS-Bauherren das Preis-Leistungs-Verhältnis des Unternehmens mit „sehr gut“ bewerten. Deshalb erhielt es von Focus Money das Prädikat „Fairster Massivhausanbieter 2016“.

ARGE-HAUS Massivbau GmbH Alt Bartelsdorfer Straße 1 . 18146 Rostock . Telefon: 0381-8172730 . info@arge-haus.de . www.arge-haus.de


Anzeige Fashion und Kunst

Einfach Meer. Traumimmobilien an der Ostseeküste! Zauberhafte Ferienapartments und -wohnungen zur lukrativen Ferienvermietung - größtenteils mit Meerblick... Nur wenige Schritte vom Strand - an erlebnisreichen Standorten...

www.w-n-v.de


Anzeige Fashion und Kunst


100 IMMOBILIEN & design I Anzeige

Bauen Sie Ihr Vermögen auf zwischen Waterkant & Rosengarten Der Ferienmarkt an der Ostsee boomt... Attraktive Ferienwohnungen im nahen Strandbereich sind bei Anlegern begehrt und werden bevorzugt gebucht! Seit 1980 steigt die Nachfrage nach Ferienimmobilien zum Kauf für die Eigennutzung oder zur lukrativen Vermietung an wechselnde Feriengäste ständig an. Der Ferientourismus nimmt mit steigenden Einkommen und längeren Urlaubszeiten zu. Bevorzugt werden Ferien und Kurzurlaub immer häufiger im Inland verbracht. An der Spitze der beliebtesten Urlaubsziele liegt die Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Geheimtipp ist das idyllische Börgerende ca. 10 km westlich vom Ostseebad Warnemünde, nahe Heiligendamm (3 km). Umgeben von Landschaftsschutzgebieten hat sich Börgerende in wenigen Jahren sehr positiv entwickelt und strebt den Titel Ostseebad an. Die derzeit niedrigen Zinsen für Finanzierungsmittel verbunden mit mangelnden Alternativen auf den Anlagemärkten ziehen verstärkt Kapitalanleger an, die Top-Ferienwohnungen zur Ferienvermietung erwerben und auf Vermögenssicherheit - Wachstum - Rendite setzen.


101

Energiebedarfsausweis vom 29.09.2015. Gültig bis 28.09.2025. Baujahr Gebäude 2016. Baujahr Wärmeerzeuger 2016. Wesentliche Energieträger für Heizung u. Warmwasser: Erdgas H, Erdgas H. Endenergiebedarf Wärme 176 kWh/(m².a). Strom 21 kWh/(m².a).

Baubeginn bereits erfolgt! | In exklusiver Bäderarchitektur entsteht ein Hotel mit 75 Suiten mit 2, 2,5 oder 3 Zimmern inklusive Terrasse oder Balkon. Betreiber ist Upstalsboom, einer der führenden Ferienanbieter an der Nord- und Ostsee und seit 38 Jahren erfolgreich tätig. Sie erwerben Ihre Suite zur Ferienvermietung inklusive Möblierung und Ausstattung sowie anteilig am Schwimmbad, Wellness- und Restaurantbereich, außerdem inklusive Tiefgarage ohne 19% MwSt. bezogen auf den Kaufpreis. Sie erhalten Mieteinnahmen. Zu eigenen Urlaubszwecken kann die Suite zeitweilig auch selbst genutzt werden. Wohnflächen: ca. 47,05 m² bis 114,50 m² Kaufpreise: ab 213.933,- Euro

Informationen anfordern

Sensationelle Meerblick-Suitencirca 30 Meter vom Strand.

Energiebedarfsausweis vom 09.12.2015, Baujahr Gebäude 2015. Baujahr Wärmeerzeuger 2015. Wesentliche Energieträger für Heizung und Warmwasser: Brennwertkessel, Erdgas H. Endenergiebedarf 49,8 kWh/ (m².a), Energieeffizienzklasse: A.

Wohnflächen: ca. 47,60 m² bis 92,45 m² Kaufpreise: ab 200.900,- Euro

Komplett möblierte Ferienapartments strandnah, teilweise mit Meerblick! Bereits im Bau! | Das schmucke Haus entsteht mit 9 reizenden, möblierten 2- und 3-Zimmer-Apartments inkl. 2 Penthouses nach dem Beherbergungsstättenkonzept in der Parkstraße in Börgerende. „Haus Strandhafer“ wird von einer professionellen Ferienvermietungsgesellschaft bewirtschaftet. Als Eigentümer eines Apartments erhalten Sie Einkünfte aus der Ferienvermietung. Zu eigenen Urlaubszwecken kann das Apartment zeitweilig auch selbst genutzt werden. Kaufpreise inkl. Kfz-Stellplatz und Möblierung/Ausstattung zur Ferienvermietung netto ohne 19% MwSt. Wohnflächen: ca. 50,78 m² bis 82,28 m² Kaufpreise: ab 208.800,- Euro

Vertriebskoordination für diese Traumimmobilien - viele weitere auf Anfrage Verkauf: W&N Immobilienvertriebs GmbH . Heinrich-Heine-Straße 12 . 18119 Rostock-Warnemünde Telefon: 0381-128 741 841 . info@w-n-v.de . www.w-n-v.de

Informationen anfordern

Energiebedarfsausweis vom 13.07.2016. Gültig bis 13.07.2026. Baujahr Gebäude 2016. Baujahr Anlagentechnik 2016. Energieträger für Heizung und Warmwasser: Erdgas H. „Villa Cara“, Endenergiebedarf 48,1 kWh/(m2.a), „Villa Alizé“ 44,3 kWh/(m2.a) Energieeffizienzklasse: A.

Baubeginn bereits erfolgt! | Auf einem der letzten Grundstücke nahe Strand und Meer entstehen in der Seestraße in Börgerende im „Villenensemble Rosengarten“ die 3 reizenden Villen „Alizé“, „Bonita“ und „Cara“ mit insgesamt 15 grundbuchgesicherten Ferienwohnungen inkl. Kfz-Stellplätzen. Die Wohnungen in der „Villa Bonita“ sind bereits verkauft. Sie können 2- und 3-Zimmer-Ferienwohnungen mit Terrasse oder Balkon (teils mit Meerblick) inkl 1 Penthouse auswählen. Kaufpreise inkl. Kfz-Stellplatz auf dem Grundstück zur Ferienvermietung netto ohne 19% MwSt. Für Ihren Urlaub können Sie Ihre WunschFerienwohnung zeitweilig auch selbst nutzen.

Informationen anfordern

Exklusive Ferienwohnungen in absoluter Strandlage!


102

Anzeige Fashion undi Kunst Immobilien & design Anzeige

„Ferienimmobilien bleiben zweifellos ein attraktives „ Investment

len aussehen. Empfehlenswert sind Gespräche mit regionalen Vermietungsagenturen. Diese Dienstleister kennen die Daten sehr genau und können mit Know-how weiterhelfen, gerade wenn man als Käufer nicht aus der Region kommt. Daneben ist die Frage zu stellen, wie die zukünftige Entwicklung des Ortes aussehen wird. Auch innerhalb gefragter Lagen wie der Ostseeküste kann es unterschiedliche Perspektiven geben, was Infrastruktur, Freizeitangebote, Wachstumsgeschwindigkeit, Wertzuwachs, Rendite und Urlaubsnachfrage betrifft. Zudem kommt es auf die Verwaltung durch eine professionelle Vermietungsagentur an.

Im Gespräch mit Helge Meyer, Leiter des ImmobilienZentrums der OstseeSparkasse Rostock Ist das Thema Immobilien immer noch mit vielen Emotionen, Wünschen, Träumen verbunden und ist das als erster Schritt auch in Ordnung? Wenn wir von den eigenen vier Wänden sprechen, dann spielen Emotionen eine sehr große Rolle, weil wir uns dort ja wohlfühlen möchten. Ähnlich ist das bei selbstgenutzten Ferienwohnungen oder –häusern. Neben der Lage und weiteren Merkmalen ist der emotionale Zugang häufig mit dabei. In dem Moment, in dem ich aber zum Immobilienprofi werde und zum wiederholten Mal einen Kauf tätige, was in der Praxis häufiger vorkommt, stehen andere Kriterien im Vor-

dergrund: Rendite, Wertzuwachs, Wirtschaftlichkeit. Das sollte auch so sein. Welche Schritte folgen dann konkret? Zuerst sollte man sich überlegen, ob man eine Immobilie selbst nutzen, teilweise selbst nutzen oder als reine Kapitalanlage planen will. Das muss genauso sortiert werden wie die Entscheidung für einen Neubau oder Bestandsimmobilien. Dementsprechend sollte überlegt werden, wie die Aussichten auf Vermietung sind. Welche Infrastruktur, welche Mikrolage im Ort es gibt und wie realistische Prognosen für Vermietungszah-

Helge Meyer

Man geht davon aus, dass die Urlaubssaison in Warnemünde aktuell 200-250 Vermietungstage erzielen kann. Sind dann Ferienwohnungen nicht die sicherste Kapitalanlage überhaupt? Grundsätzlich stimmt das. Vermietungstage und Perspektiven für Warnemünde sind sehr gut. Wenn die Hansestadt noch weitere Gelder in die Hand nimmt, könnten Erscheinungsbild und Infrastruktur sogar noch ein Stück weit mehr profitieren. Der Vollständigkeit halber gesagt können natürlich auch immer Restrisiken wie etwa Schiffshavarien bleiben, was wiederum gegenteilige Entwicklungen


Immobilien & design

nach sich ziehen würde. Während Ferienwohnungen bzw. Ferienhäuser ein zusätzliches Instrument der Kapitalanlage sind, das auch nicht für jeden interessant ist, stellen Wohnimmobilien bei vielen Menschen ein echtes Grundbedürfnis dar. Insofern würde ich diesen Bereich als sichere Geldanlage etwas weiter vorne sehen allerdings mit geringerer Rendite. Ferienimmobilien bleiben zweifellos ein attraktives Investment mit teils höherer Rendite durch Zusatz- und Eigennutzung.

auch unsere Baufinanzierungsexperten beitragen. Zum Angebot gehören dabei nicht nur viele neue Ferienimmobilien und das Projektgeschäft, sondern auch Ferienobjekte im Zweit- bzw. Weiterverkauf in allen diesen Orten. Die OSPA ist an sehr vielen Entwicklungen beteiligt. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 400 Objekte mit einem Volumen von ca. 70 Mio. Euro von uns verkauft, davon ein Drittel im Bereich Ferienimmobilien.

103

Richtig. Wir haben ca. 11.000 gelistete Suchkunden, die Ferienimmobilien und im Bereich des selbstgenutzten Wohneigentums Objekte suchen. Diese sind finanziell geprüft und haben ihre Kriterien bereits festgelegt. Wenn eine neue Immobilie in den Verkauf kommt, wird sie standardmäßig in einer ersten Phase der Vermarktung ausschließlich unseren gelisteten Interessenten angeboten - oft findet sich hierbei bereits der passende Käufer.

Der Markt für Wohneigentum in Rostock hat sich sehr gut entwickelt, der Bereich Ferienimmobilien sogar ausgezeichnet. Woran liegt das? Rostock und die ganze Küstenregion haben sich ausgezeichnet entwickelt. Das liegt auch daran, dass wir ständig steigende Besucherzahlen haben. Urlaub in Deutschland und an der Ostsee wird immer attraktiver aufgrund der weltpolitischen Situation. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist aus meiner Sicht in Ordnung, wenn man es im internationalen Vergleich betrachtet. In vielen europäischen Ländern sind Immobilien aufgrund der Lebenshaltungskosten teurer als bei uns. Es gab viele Investitionen in eine attraktive Infrastruktur, das kulturelle und übersaisonale Angebot. Die Kreuzfahrtschiffe und Events wie Hanse Sail oder Warnemünder Woche haben ebenfalls ihren Anteil an der gestiegenen Besuchernachfrage und Auslastung. Wie ist die OSPA in diesem Bereich mit Angebot und Nachfrage aufgestellt? Wir sind an allen wesentlichen Hot Spots wie Kühlungsborn, Warnemünde und Graal-Müritz mit Immobilienvertretungen präsent. Damit haben wir regionales Know-how aufgebaut, zu dem

www.ferienparadies-küstenwald.de

Welche Dienstleistungen gibt es rund um den Kauf? Zunächst verstehen wir uns als klassischer und professioneller Berater. Wir erörtern mit dem Kunden Standort, Auslastung und Renditeaussichten. Wir wickeln den gesamten Kauf ab, wozu die Zusammenführung von Käufer und Verkäufer sowie die notarielle Begleitung gehören. Außerdem bietet die OstseeSparkasse Rostock maßgeschneiderte Finanzierungen gerade auch im Bereich der Ferienimmobilien an. Mein Tipp dazu wäre: Am besten immer mit einem regionalen Finanzierer sprechen, weil dieser den Markt vor Ort einfach besser einschätzen kann. Eine Bankniederlassung beispielsweise in Frankfurt kann diese Nahsicht gar nicht haben.

Letzte Frage: Wie lange könnte diese günstige Entwicklung rund um Rostock anhalten? Ich glaube, wir werden in den nächsten Jahren eine weitere starke Entwicklung sehen. Seit 2008 ist eine sehr gute Immobilienkonjunktur zu verzeichnen. Man sucht nach Sicherheit und sicheren Anlagemöglichkeiten, das wird so bleiben. Politisch bedingt kann auch das Anhalten der Niedrigzinsphase als sehr wahrscheinlich gelten. International wird Deutschland wohl weiterhin der sichere Hafen bleiben, Stichwort Brexit, Nizza und politische Situationen wie etwa in der Türkei. Die Küstenregion ist als Lebensraum stark im Vorteil und der Ostseeurlaub ist in. Ich sehe vielmehr Chancen als Risiken.

Man erhält auf diese Weise auch Zugang zu bereits vorhandenen Kaufinteressenten? in Vertretung der LBS Immobilien GmbH


104

Anzeige Immobilien Fashion & design und Kunst i Anzeige

APA RTHOTEL

Investieren Sie sicher! Renditestarke Hotelapartments mit Rundum-Sorglos-Betreiberkonzept

A

uf vier Etagen entstehen im Hotel „Müritzpalais“ in Waren an der Müritz 85 Apartments, eine Wellness- und Poolanlage sowie ein Restaurant. Die Betreuung des Hotels erfolgt durch die geschäftsführenden Gesellschafter Irmin Stintzing und Christian Scheil. Im Rahmen ihrer Zusammenarbeit blicken beide Gesellschafter bereits auf zwei erfolgreiche HotelProjekte zurück, die nach kürzester Zeit mit sehr guten jahresdurchschnittlichen Belegungszahlen von mehr als 70 Prozent überzeugten.

Kapitalanleger. Die Renditekalkulation verdeutlicht, dass ein Investment in das Hotel „Müritzpalais“ eine langfristige und wachstumsstarke Vermögensbildung bedeutet. Eine feste Ausschüttungsquote sowie die Verwaltung und Vermietung durch den Betreiber stehen für eine sorgenfreie Investition.

Zusätzlich profitieren Sie als Käufer bei Eigennutzung bis zu 4 Wochen im Kalenderjahr von vergünstigten Vorzugspreisen von bis zu 30 % auf Zimmerpreise und 25 % auf die Nutzung der Sauna- und Poolanlage. Durch den professionellen Das „Müritzpalais“ ist eine Wertanlage und Investition Hotelbetrieb und die Rundum-Betreuung für Sie in einer aufstrebenden Tourismusregion. Vertrauals Eigentümer unterscheidet sich das „Müritzpaen Sie auf den Rundum-Sorglos-Service - den lais“ deutlich von seinen Wettbewerbern. Der anerhalten nicht nur Ihre Gäste, sondern auch Sie als gegebene Kaufpreis ist ein Netto-Kaufpreis.


Grundbuch statt Sparbuch!

Immobilien & design

105

Renditevorausschau aus Sicht des Betreibers: Apartment: Apartment: Kaufpreis Apartment Kaufpreis Apartment anteiliger Kaufpreis Sauna/Pool anteiliger Kaufpreis Sauna/Pool Kaufpreis Stellplatz Kaufpreis Stellplatz Gesamtkaufpreis Gesamtkaufpreis Einrichtung (5%) Grunderwerbsteuer Einrichtung Nebenkosten (4,5 %) (5%) Grunderwerbsteuer Gesamtinvestment Nebenkosten (4,5 %) Eigenkapital Gesamtinvestment Eigenkapitalanteil EigenkapitalSteuersatz individueller Eigenkapitalanteil Zinssatz Bank individueller Steuersatz anf. Tilgungssatz Bank

Zinssatz Bank Gewinnbezugsanteil: anf. Tilgungssatz Bank Gesamtfläche:

Gewinnbezugsanteil: Gesamtfläche:

1.07 1.07 155.410,00 € 155.410,00 € 6.990,00 € 6.990,00 € 5.000,00 € 5.000,00 € 167.400,00 € (netto) 167.400,00 € (netto) 17.300,00 € (netto) 8.370,00 € 17.300,00 € (netto) 8.311,50 € (netto) 8.370,00 € 201.381,50 € 8.311,50 € (netto) 41.000,00 € 201.381,50 € 20% 41.000,00 € 35% 1,50% 20% 2,00% 35%

1,50% 1,15 % 2,00% berechnet nach Gesamtkaufpreis 64,75 m²

1,15 % 64,75 m²

berechnet nach Gesamtkaufpreis

1. Steuerliches Ergebnis für den Erwerber des Apartments anteilige Gewinnausschüttung abzgl. Abschreibung abzgl. Zinsen

2018 2.250,74 € -4.891,18 € -2.405,72 €

Steuerliches Ergebnis:

-5.046,17 €

anteilige Gewinnausschüttung abzgl. Abschreibung abzgl. Zinsen

2019 5.761,99 € -4.891,18 € -2.357,61 €

2020 8.102,67 € -4.891,18 € -2.308,77 €

2021 8.346,02 € -4.891,18 € -2.259,20 €

2018 2019 2020 -1.486,80 € 902,71 € 1.195,63 € 2.250,74 € 5.761,99 € 8.102,67 € -4.891,18 € -4.891,18 € -4.891,18 € -2.405,72 € -2.357,61 € -2.308,77 €

2. Cash-Flow-Berechnung für den Erwerber des Apartments Steuerliches Ergebnis:

Anteilige Gewinnausschüttung abzgl. Rückstellung für Instandhaltung/Reparaturen Tilgung (2%) Zinsen (1,5%) Cash-Flow Anteilige Gewinnausschüttung Steuergutschrift/-Zahlung abzgl. Rückstellung für

Cash-Flow nach Steuer Instandhaltung/Reparaturen

Tilgung (2%)

Eigenkapitalrendite nach Steuern Zinsen (1,5%)

Cash-Flow Steuergutschrift/-Zahlung 3. Vermögensbildung

Cash-Flow nach Steuer

Ihr Ansprechpartner: Gerd Ullrich Immobilienpartner der OSPA Telefon: 0381 - 643 11 87 GUllrich@ospa.de

-5.046,17 €

-1.486,80 €

2018 2.250,74 €

2019 5.761,99 €

2020 8.102,67 €

-669,60 € -3.207,63 € -2.405,72 € 2018

-669,60 € -3.255,74 € -2.357,61 €2019

902,71 € 2021 8.346,02 €

-669,60 € -669,60 € -3.304,58 € -3.354,15 € -2.308,77 € 2020 -2.259,20 € -4.032,212.250,74 € € 8.102,67 2.063,06 € -520,96 € 5.761,991.819,71 € € € 1.766,16 € 520,38 € -315,95 € -418,47 €

-2.266,05 €-669,60 €

-3.207,63 €

0,00% -2.405,72 €

-0,58 € -669,60 1.503,77 € €

1.644,59 -669,60 € € -3.255,74 € -3.304,58 € 0,00% -2.357,61 € 3,67% -2.308,77 €4,01%

2022 8.595,59 € -4.891,18 € -2.208,89 €

2021 1.495,52 € 8.346,02 € -4.891,18 € -2.259,20 €

202 8.5 -4.8 -2.2

1.195,63 €

1.4

2022 8.595,59 € -669,60 € -3.404,46 € -2.208,89 € 2021 2.312,64 8.346,02 €€ -523,43 €

1.789,21€€ -669,60 -3.354,15 € 4,36% -2.259,20 €

-6 -3.4 -2.2

-4.032,21 € 1.766,16 €

-520,96 € 520,38 €

1.819,71 € -315,95 €

2.063,06 € -418,47 €

2.3 -5

-2.266,05 €

-0,58 €

1.503,77 €

1.644,59 €

1.78

2018 -2.266,05 € 3.207,63 €

2019 -0,58 € 0,00%3.255,74 €

Gesamt p.a. in EUR

941,58

3.255,16

4.808,35

4.998,74

5.193,67

Vermögensbildung in Prozent bezogen auf EK

2,30%

7,94%

11,73%

12,19%

12,67%

Cash-Flow nach Steuer Eigenkapitalrendite nach Steuern Tilgung

202 8.5

2020 1.503,77 € 0,00% 3.304,58 €

2021 1.644,59 € 3,67% 3.354,15 €

2022 1.789,21 € 4,01% € 3.404,46

2018 keinerlei Gewähr 2019 2020 2021oder Das ImmobilienZentrum der OstseeSparkasse Rostock übernimmt für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit Qualität der bereitgestellten hierbei um€eine Beispielrechnung. Sie Ihren Cash-Flow nach Steuer Informationen. Es handelt sich-2.266,05 -0,58 € Bitte fragen 1.503,77 € Steuerberater. 1.644,59 € 3.207,63 €

3.255,74 €

3.304,58 €

3.354,15 €

202 1.7 3.4

Gesamt p.a. in EUR

941,58

3.255,16

4.808,35

4.998,74

5.

Vermögensbildung in Prozent bezogen auf EK

2,30%

7,94%

11,73%

12,19%

Tilgung

www.mueritzpalais.de in Vertretung der LBS Immobilien GmbH


106

Immobilien & design i Anzeige

Traumhaftes Anwesen am See mit Reitanlage, GrĂźnland & Forst


Immobilien & design

Begegnen Sie einem echten Paradies für Pferde- und Naturliebhaber am Kummerower See. Das Gewässer befindet sich zwischen den Städten Malchin, Dargun und Demmin im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, etwa 50 km nordwestlich von Neubrandenburg und 70 km südlich von Stralsund. Zusammen mit dem Malchiner See bildet es das Herzstück des Naturparks „Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See“. Die Seen und die Peene - der „Amazonas des Nordens“ - stellen wichtige Rastgewässer für die Vogelwelt dar. Außerdem bieten sich hier vielfältige Wassersportmöglichkeiten.

Im Umkreis befinden sich zum Beispiel die 1000-jährigen Eichen von Ivenack oder die eindrucksvolle Klosterruine Dargun. Beliebte Ausflugsziele: die Strände des Kummerower Sees, der Vogelpark Marlow, das Müritzeum und das Ozeaneum Stralsund. Hamburg liegt ca. 250 km entfernt, Berlin ist über die A 19 in ca. 200 km zu erreichen. Das Anwesen, eine hochwertige Reitanlage inklusive 12 Hektar arrondiertem Grünland und 8 Hektar Forst, liegt im Landschaftsschutzgebiet und ist umgeben von Weideland, Forst und der nahezu unberührten Natur. Eine 1,5 Hektar große Hoffläche bietet Platz für das Haupthaus, eine Reithalle, das Stallgebäude, eine Lagerhalle, die Scheune und eine überdachte Pferdeführanlage. Springplatz und Dressurviereck sind harmonisch in das Parkgelände einbezogen. Vier Sandpaddocks, das Grünland und 8 Hektar Aufforstungsfläche runden dieses Anwesen ab. Die Zufahrt führt durch eine charmante Kastanienallee.

107


108

Anzeige Fashion und Kunst

Ein weiteres, durchdachtes Investment: die Inbetriebnahme einer großen Photovoltaikanlage 2010, die bis zum Jahre 2030 attraktive Einspeisevergütungen garantiert. Derzeit wird das Anwesen als Wirtschaftsbetrieb geführt und generiert Einnahmen aus den Bereichen Ferienwohnungen, Verpachtung von Grünland, Zucht- und Pensionsstall, ökologischer Landwirtschaftsbetrieb sowie Photovoltaik.

Das Anwesen: . Land-/Forstwirtschaft mit Reiterhof . Wohnfläche: ca. 300 m² . Grundstücksgröße: ca. 215.000 m² . Baujahr: 1990, Zustand: gepflegt . 2010 und 2014 Teilsanierungen

Im Haupthaus befinden sich auf ca. 300 m² zwei komfortable Wohnungen, ein Kaminzimmer, ein Büro und zwei Appartements. Die Wohnungen verteilen sich auf zwei Ebenen, zur Verfügung stehen Terrassen und Balkone in Südwestlage mit einem weitläufigen Blick bis zum See. In den letzten Jahren wurden großzügige bauliche Investitionen getätigt. Pferdeliebhaber finden in dem Anwesen die Erfüllung ihrer Träume. Die Reitanlage ist sowohl für sportlich ambitionierte als auch für Freizeit-Reiter sehr gut geeignet. Eine wunderschön restaurierte Stallscheune ergänzt das Hofensemble. Großzügige Weideund Auslaufflächen schließen direkt an und bieten ausreichend Platz für artgerechte Bewegung. Es besteht die Möglichkeit, weitere Grünlandflächen anzumieten, ggf. zu erwerben. Das auf artgerechte Haltung und hervorragende Bedingungen abgestimmte Konzept verschafft dem Anwesen ein regionales Alleinstellungsmerkmal.

Haupthaus: . 3-Zi-Wohnung rund 96 m², 2-Zi-Wohnung rund 52 m² . Kaminzimmer mit Bibliothek rund 70 m² . 2 Appartements je rund 24 m², 2 Terrassen Reithalle: . Massivbau 20 m x 60 m, 10 Außenboxen, 10 Innenboxen, 1 Hengstbox . Freilauf-Führanlage . Weitere Gebäude: Halle 15 m x 40 m, Scheune Bj. 1906/ Sanierung 1990 . Photovoltaikanlage, Brunnen mit eigener Wasserversorgung . Kaufpreis: 1.500.000,00 Euro, Käuferprovision 4,17 % (inkl. MwSt.) Von Poll Immobilien Hans-Fallada-Str. 49 I 18069 Rostock I Telefon: +49381 - 44 74 11 55 Email: Frank.Streeck@von-poll.com I www.von-poll.com


Anzeige I Immobilien & design

VON POLL IMMOBILIEN

Für Sie in den besten Lagen Bei der Vermittlung von wertbeständigen Immobilien in den bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen im Großraum Rostock sowie Wismar steht VON POLL IMMOBILIEN Suchkunden und Eigentümern gern fachkundig zur Seite. Die Mitarbeiter des Unternehmens zeichnen sich durch ihre Leidenschaft für Premium-Immobilien aus und leben Werte wie Zuverlässigkeit, Kompetenz und Diskretion. Der Erfolg: eine hohe Kundenzufriedenheit. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt in der Vermittlung von Immobilien in den besten Lagen: in der ersten Reihe, mit Meerblick, auf exponierten Grundstücken im Grünen oder in den urbanen Zentren der Hansestädte Rostock und Wismar. Ein besonderes Augenmerk liegt auf Ferienhäusern und -wohnungen.

men Europas. Das Unternehmen kooperiert zudem mit Leading Real Estate Companies of the World® und dessen Premiumsparte Luxury Portfolio International®. So kann auf weitere 500 Partnerfirmen in rund 50 Ländern zurückgegriffen werden. Diese Vernetzung bietet Kunden entscheidende Vorteile. Bei VON POLL IMMOBILIEN werden sie stets professionell beraten: Die Makler des Hauses werden in der eigenen Akademie geschult und ständig weitergebildet, sie sind IHK-, PersCert®- oder WertCert®zertifiziert. Eigentümern, die sich mit dem Gedanken tragen, ihre Immobilie zu verkaufen, bietet VON POLL IMMOBILIEN als besonderen Service auch eine kostenfreie Einschätzung des aktuellen Marktpreises ihres Hauses oder der Eigentumswohnung an. Der Capital Makler Kompass zeichnete VON POLL IMMOBILIEN im Oktoberheft 2015 mit Bestnoten aus. Im bundesweiten Vergleich der Maklerleistungen in 50 Städten erzielte das Unternehmen mit 26 Fünf-Sterne-Bewertungen mit großem Abstand die Spitzenposition.

In Rostock finden Kunden gleich in zwei Shops eine umfangreiche Rundum-Betreuung von der persönlichen Erstberatung bis zum erfolgreichen Erwerb oder Verkauf: sowohl in der Stadt selbst als auch in Warnemünde. Als starke Marke ist das Unternehmen im Ostseebad Warnemünde sehr gut platziert – wer nach exklusiven Ferienimmobilien sucht, ist hier richtig. Mit mehr als 200 Shops ist von Poll Immobilien in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien, Kroatien, Luxemburg sowie den Niederlanden vertreten und damit eines der größten Maklerunterneh-

Geschäftsstelle Rostock Ansprechpartner: Martin Briesemeister (Büroleiter) Hans-Fallada-Str. 49 . 18069 Rostock Telefon: 0381 - 44 74 11 00 rostock@von-poll.com Geschäftsstelle Warnemünde Ansprechpartner: Falk Baumann (Büroleiter) Mühlenstr. 29 . 18119 Warnemünde Telefon: 0381 - 44 74 11 00 warnemuende@von-poll.com

109


110

möbel leben

Wohnräume & Ferienappartements

sKANDINAVISCH

Perfekt eingerichtet mit Möbel Krüger

Eleganz auf nordische Art. Schlichte Formen, geradliniges Design und natürliche Materialien schaffen eine Atmosphäre, in der sich Wichtiges von Unwichtigem trennt. Im Mittelpunkt dabei: immer Sie und die gute Zeit, die Sie erleben. Diese Umgebung lädt ein zum Abschalten, Entspannen und Auftanken.

Wir meistern Ihr Lieblingsmöbel. Wir richten Ihre Immobilie genau so ein, wie Sie es haben möchten. Unter Beachtung verschiedener Stile, ganzheitlicher Designprinzipien und der Art des Gebrauchs. Denn bei Eigennutzung oder der Vermietung als Ferienwohnung/Ferienhaus ist es wichtig, die unterschiedliche Art der Nutzung sowie intensiveren Beanspruchung zu berücksichtigen. Gemeinsam bemustern wir in unserem Showroom in aller Ruhe jedes Stück. Für uns gilt: Geht nicht gibt es nicht. Mit flexibler Planung, dem passenden Farbkonzept, Bodenbelägen, Stoffen und Wohnaccessoires sorgen wir für den richtigen Rahmen Ihrer Immobilie.

Formvollendung, Charakterfestigkeit & Flexibilität: Ihr persönliches Lieblingsmöbel aus Holz verbindet das alles in Perfektion. Und moderne Meisterkunst verwandelt dieses besondere Material in extravagante Möbelstücke, die noch dazu lange halten. Dieser Philosophie hat sich das Familienunternehmen Möbel Krüger schon seit langem verschrieben. Das besondere Leistungsspektrum: ein ausgewähltes Möbelsortiment in der 1.100 m² großen Verkaufsausstellung, eine Designberatung, Eigenproduktionen unter dem Label Holzfabrik & Maßanfertigungen für das eigene Zuhause und insbesondere für Ferienwohnungen.


Anzeige I Immobilien & design

111

Perfekt inszeniert. Überzeugend im Auftritt. Kann man einem Gegenstand größere Wertschätzung entgegenbringen, als ihn einen „Klassiker“ zu nennen? Lernen Sie unser Angebot an klassischen Wohnmöbeln kennen und lassen Sie sich von Formen und Materialien inspirieren, die schon vor 50 Jahren einen simplen Wohnraum in einen Lebensmittelpunkt verwandelten.

Rustikal steht für bodenständig und handfest. Dass solche Möbel auch modern und innovativ sein können, beweisen die hochwertigen Stücke, die in unserer Tischlerei handgefertigt werden. Hierfür werden ausschließlich europäische Hölzer aus kontrolliertem Anbau verwendet.

kLASSISCH

RUSTIKAL

Jeder Riss ein Stückchen Leben.

Vom langen Leben eines Möbelstücks.

Leitbild des Bauhauses war es, die Architektur als Gesamtkunstwerk mit allen anderen Künsten zu verbinden, einen Zusammenschluss von Kunst und Handwerk zu schaffen. Die Handschrift des Menschen wird wieder stärker sichtbar: Er ist der eigentliche Mittelpunkt.

HOLZFABRIK

BAUHAUS

Botschaften von den Meistern der Form.

Alle Holzfabrik-Möbel sind in Deutschland handgefertigte verkörpern An der ChausseeEinzelstücke. 23a . 18299 Sie Kritzkow . Telefon: 038454-321 690 . www.moebelbau-krueger.de . www.holzfabrik.de eine umweltbewusste, schadstofffreie und nachhaltige Philosophie. Der Wertstoff Holz hat nicht nur Charakter und Ausstrahlung, sondern ist auch noch besonders geduldig und flexibel. Seine Wandelbarkeit und Nützlichkeit stellt er schon seit Jahrhunderten unter Beweis.

An der Chaussee 23a

I 18299 Kritzkow I Telefon: 038454-32 16 90 I www.moebelbau-krueger.de I www.holzfabrik.de


Runde Backform mit PerfectClean – kein einfetten, kein Backpapier, kein Anhaften

Backstein – dank spezieller Glasierung besonders leicht zu reinigen

Bräter aus Alu-Kokillenguss mit Antihaft- Beschichtung


Die besten Zutaten für perfekten Genuss. Mit Gerätezubehör von Miele wird jedes Gericht ein Genuss. Inspiriert vom täglichen Leben entwickelt Miele hochwertiges Zubehör für unterschiedlichste Anwendungen. Die Produkte überzeugen durch eine flexible Handhabung, geringen Pflegeaufwand und perfekte Wärmeleitung. Entdecken Sie das umfassende Zubehör-Programm von Miele und lassen Sie sich von den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten überzeugen. Die vollständige Zubehörübersicht finden Sie im Internet unter www.miele.de.


Die EinbaukĂźche hat Geburtstag!

NEWS, FOTOS & VIELES MEHR QR-Code scannen und lesen wie alles begann. www.90-jahre-kueche.de


> Samtens

www.aspelmeyer.de

Aspelmeyer Küchenzentrum Plüggentiner Str. 12 · Telefon 038306 20966 Montag bis Freitag von 09:00 - 18:00 Uhr Samstag von 09:00 - 13:00 Uhr oder nach Vereinbarung

> Ribnitz-Damgarten

www.elektroniemann.de

KüchenTreff Elektro-Niemann An der Mühle 4 · Telefon 03821 62006 Montag bis Freitag von 09:00 - 18:00 Uhr Samstag von 10:00 - 12:00 Uhr oder nach Vereinbarung

> Bad Schwartau

www.schoeppich.de

KüchenTreff Schöppich Langenfelde 2 - 4 · Telefon 0451 280880

Montag bis Freitag von 09:30 - 18:30 Uhr Samstag von 09:30 - 16:00 Uhr oder nach Vereinbarung

> Sundhagen-Brandshagen

www.schoeppich.de

KüchenTreff Schöppich Am Buchenwäldchen 8 · Telefon 038328 6060 Montag bis Freitag von 09:00 - 18:30 Uhr Samstag von 09:00 - 16:00 Uhr oder nach Vereinbarung

> Broderstorf

www.wolters-kuechentreff.de

Wolter Bad und Küche Mecklenburger Str. 22 · Telefon 038204 12167 Montag bis Freitag von 10:00 - 18:00 Uhr Samstag von 10:00 - 16:00 Uhr oder nach Vereinbarung

> Schwerin

www.kuechentreffschwerin.de

KüchenTreff Schwerin Grabenstraße 10 · Telefon 0385 7778320 Montag bis Freitag von 10:00 - 19:00 Uhr Samstag von 09:00 - 16:00 Uhr oder nach Vereinbarung


ERLEBEN SIE DEN NEUEN LUXUS DER ASTON MARTIN VANQUISH

Riller & Schnauck GmbH Hindenburgdamm 68 12203 Berlin Ansprechpartner: Stephan Krechel stephan.krechel@astonmartin-berlin.com Telefon: 030 790095-621 Kraftstoffverbrauch innerorts 19,3 L / 100 km, Kraftstoffverbrauch außerorts: 9,11 L / 100 km, Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,8 L / 100 km CO2 Emission kombiniert: 298 g / km, CO2 Effizienz: G.

Meeraum sommer2016 neu web  
Meeraum sommer2016 neu web  
Advertisement