Page 1

Der Student, der lernt, daß alle Kraft von innen kommt, daß er nur deshalb schwach ist, weil er sich von äußerer Hilfe abhängig gemacht hat, und der sich ohne zu zögern auf seine eigenen Gedanken stürzt, korrigiert sich umgehend, steht aufrecht, nimmt eine dominante Haltung ein und bewirkt Wunder. – MKS, Teil 1

Das Master Key System im Unternehmen Von Helmar Rudolph (Dip. Mkt Mngt, IMM)

Einführung Das "Master Key System" (MKS) ist ein 1912 von dem amerikanischen Geschäftsmann Charles Francis Haanel verfasstes Werk, welches spirituelle Vorgänge wissenschaftlich fundiert erklärt. Es basiert auf den 7 Prinzipien der Hermetik, offenbart durch Chiquitet Arlich Wormalites, König von Atlantis, der später auch unter dem Namen Hermes Trismgis-tos oder Merkur bekannt war. Diese Prinzipien - oder auch „spirituellen Gesetzmäßigkeiten“ - liegen jeglicher Schöpfung, in Form oder anderweitig, zugrunde, einschließlich unseres eigenen Lebens. Bis in die 30er Jahre des letzten Jahrhunderts verkaufte sich das Master Key System in Amerika über 200.000 Mal. Dann verschwand es für 70 Jahre aus dem Bewußtsein der Menschheit, bis es 2006 durch den Bestseller „The Secret“ wieder bekannt wurde. 2007 gab es durch Helmar Rudolph eine erste und sehr erfolgreich verlegte deutsche Übersetzung. Das MKS ist kein Buch im ursprünglichen Sinn, sondern ein 24-teiliger Lehrgang, der sich über mindestens sechs Monate erstreckt, in der Praxis aber eher länger. Durch die jedem Teil beigefügten, systematisch auf einander aufbauenden Übungen wird der Student befähigt, neue Möglichkeiten zu erkennen und zu nutzen. Dazu gehören Übungen zur Körper- und Gedankenkontrolle, Visualisierungs- sowie Konzentrations- und Kontemplationsübungen. Das MKS besticht durch eine Klarheit, die äußerst selten ist. Haanels tiefe Einsichten und Erkenntnisse führen dazu, daß dieses jahrtausendealte Wissen schnell aufgenommen und verinnerlicht wird. Es muß zur letztendlichen Wirkung aber in der täglichen Praxis aktiv angewendet werden.

Der Sinn des MKS im Unternehmen von heute Unternehmen, d.h. ihre Mitarbeiter stehen aufgrund der Globalisierung unter zunehmendem Druck, Resultate zu erzielen. Sie müssen motiviert und leistungsfähig sein, ideenreich, effektiv und effizient. Nur so kann das Unternehmen überleben, wachsen und gedeihen. Gleichzeitig bieten sich Mitarbeitern heutzutage aber auch viel mehr Möglichkeiten, sich beruflich zu orientieren. Gute Mitarbeiter sind schnell verloren, wenn der Arbeitgeber ihre Kompetenz und ihren Beitrag zum Unternehmen nicht ausreichend würdigt. Es muß ihnen also ein freundliches Umfeld geschaffen werden, das sie in ihrer Produktivität unterstützt. Hinzu kommt, daß die Einarbeitung neuer Mitarbeiter nicht nur zeitaufwendig, sondern eben auch teuer ist.

www.sales-group.de - www.q-business.de


Einer Schätzung aus den USA zufolge lag der Betrag im Durchschnitt bei 50.000 Dollar. Es ist also allein aus dieser Hinsicht ratsam, ein unternehmerisches Umfeld zu schaffen, welches dazu führt und dieses Arbeitsklima auch nährt, und genau da spielt das Master Key System eine sehr wichtige Rolle. Es gibt zahlreiche Beispiele, wo Firmengründer oder Geschäftsführer das MKS angewendet oder ihren Mitarbeitern ans Herz gelegt haben, sich damit zu befassen, und die Erfolge gaben ihnen ausnahmslos Recht. „Zu welchen Veränderungen führt die Anwendung des MKS?“, werden Sie sich fragen. Die Antwort darauf ist klar und deutlich. Jeder, der das MKS anwendet, wird... 1. ruhiger 2. gelassener 3. emotional stabiler 4. souveräner 5. überlegener (intelligenter) 6. einsichtsreicher 7. intuitiver 8. verständnisvoller (toleranter) 9. mitfühlender (einfühlsamer) 10. kommunikativer (offener) 11. ideenreicher (kreativer) 12. gesünder (leistungsfähiger) ... nur um einige Attribute zu nennen. Allein diese 12 Punkte zeigen auf, daß das Studium und die Anwendung des MKS dazu führen, daß sich der „Student“ zu einer großartigeren Persönlichkeit entwickeln wird. Es steht außer Frage, daß sich das positiv auf jegliche Art von Unternehmung auswirkt. Der Autor selbst sagt dazu: "Die gesamte Bandbreite der Theorie und Praxis eines jeden Systems der Metaphysik besteht aus dem Wissen um die Wahrheit bezüglich dir selbst und der Welt, in der du lebst; aus dem Wissen, daß man Harmonie denken muß, wenn man Harmonie ausdrücken will; daß man Gesundheit denken muß, wenn man Gesundheit ausdrücken will, und daß man Überfluß denken muß, wenn man Überfluß ausdrücken will. Um dies zu tun, mußt du die Hinweise deiner Sinne umkehren. Der »Master Key« gründet auf absoluter wissenschaftlicher Wahrheit und wird die im Individuum schlummernden Fähigkeiten zur Entfaltung bringen. Er lehrt, diese Fähigkeiten in kraftvolle Handlungen umzusetzen, die persönliche Effektivität zu steigern, sowie zusätzliche Energie, Scharfsinn, Lebenskraft und geistige Beweglichkeit herbeizuführen. Der Studierende, der ein Verständnis dieser hier dargestellten geistigen Gesetze erlangt, wird in den Besitz einer Fähigkeit kommen, mit der er Resultate erzielen kann, von denen er vorher nicht zu träumen wagte und deren Belohnung kaum in Worte zu fassen ist."

Genau das ist der Fall, denn die Belohnung ist wirklich kaum in Worte zu fassen.

www.sales-group.de - www.q-business.de

2/4




Die Anwendung des MKS im modernen Unternehmen führt dazu, daß allgemein eine ganz andere Stimmung (!) vorherrscht. Es geht verständnisvoller und einfühlsamer zur Sache. Stress wird stark reduziert, wenn nicht sogar eliminiert. Entscheidungen werden schneller und konsequenter getroffen, weil es zunehmend zu einer Einheitlichkeit in der Geschäftsphilosophie kommt.



Die Mitarbeiter - von unten bis ganz oben - haben eine ganz andere Sichtweise von den individuellen Abläufen im Unternehmen - es entstehen ganz andere Visionen.



Die Zusammenarbeit verbessert sich zunehmend, weil Mitarbeiter erkennen, daß sie einander brauchen, um erfolgreich zu sein - individuell wie auch kollektiv.



Es wird offener miteinander umgegangen. Geklüngel und Mobbing gehören der Vergangenheit an.



Produkte oder Dienstleistungen orientieren sich zunehmend am Kunden. Dabei wird sowohl der ökologische wie auch der soziale Aspekt in Betracht gezogen.



Auf jeder Ebene resultiert die Anwendung in besseren Vorstellungsmöglichkeiten (Visualisierung neuer Ideen oder Abläufe), in einer tieferen Einsicht der Verbundenheit von allem, was existiert, in harmonischen, emotional stabilen Menschen, die denken, bevor sie tun.



Es resultiert in letzter Instanz darin, daß sich ungeahnte Möglichkeiten offenbaren, eben weil die schöpferische Kraft des Geistes nicht nur auf bestimmten Ebenen bewußt zum Einsatz kommt, sondern überall in dem Unternehmen.



Mitarbeiter, die sich dieser Ganzheitlichkeit nicht öffnen wollen, werden von dem zunehmend positiven und freundlichen Umfeld entweder abgestoßen und suchen sich eine neue Arbeit, oder eben davon "angesteckt", was zu einer Verstärkung der bereits bestehenden Initiativen führt.



Durch das veränderte Umfeld bleiben Mitarbeiter länger im Unternehmen, d.h. sie sind langfristig wertvoll und verhindern somit ein teures Anstellen und Einarbeiten neuer Mitarbeiter. Durch die hohe Mitarbeiterzufriedenheit werden auch passende, neue Mitarbeiter angezogen, d.h. auch hier sind die Anstellungskosten um ein Vielfaches niedriger als über die gewöhnlichen Wege.

Insgesamt verändert sich durch das MKS das gesamte Unternehmen. Es wird letztendlich auch nicht vor Kunden und Zulieferern Halt machen, denn diese sind ja in ständigem Kontakt mit den Mitarbeitern und fühlen diesen neuen und frischen Wind, der durch längst überholte Strukturen und Denkweisen weht und nach vielen Jahrzehnten nun auch das betriebliche Umfeld erfasst, wohingegen eine ganzheitliche Sicht der Dinge im privaten Leben der Menschen schon viel länger Anwendung findet. Dazu gäbe es natürlich noch viel mehr zu sagen, aber es sollte klar geworden sein, wie nützlich dieses Wissen ist, und zu welchen vielfältigen positive Änderungen es führen wird. Wenn ein Unternehmen dadurch mehr Geld macht, gleichzeitig aber auch effizienter wird, dann haben nicht nur die Eigentümer, Manager und Angestellten was davon, sondern auch das gesamte soziale Umfeld. Das wiederum wird sich schnell herumsprechen und weitere Firmen mit hinzuziehen, und so verändert sich in kürzester Zeit die gesamte Gesellschaft, dann die Nation und letztendlich die Welt.

www.sales-group.de - www.q-business.de

3/4


Wir leben in einer Zeit, wo vieles, was vor kurzem noch geheim war, mit aller Kraft ans und ins Licht dringt. Die Veränderungen sind überall ersichtlich. Mit dem Master Key System ist man aber nicht länger ein passiver Empfänger dieser Veränderungen, sondern man gestaltet sie aktiv mit. Wer sich dem verschließt, der wird ein zunehmend spannungsgeladenes Leben erfahren, eben weil er sich gegen Veränderungen stellt, die auf einer ganz anderen Ebenen ablaufen und im Begriff sind, unseren Planeten zu transformieren. Das Master Key System lehrt uns, diese kosmischen Gesetzmäßigkeiten zu verstehen und bewusst anzuwenden. Das Resultat zeigt sich im modernen Unternehmen als wirtschaftlicher Erfolg, im Menschen als Gesundheit, Liebe, und Reichtum. Dann kann weder der unternehmerischen als auch der persönlichen Tasse des Glücks nichts mehr hinzugefügt werden. Wahre Spiritualität hat somit nun auch nichts mehr mit Esoterik zu tun, da das Wissen nicht mehr geheim, sondern allgegenwärtig ist, und auch nichts mit ungreifbaren Konzepten oder Vorstellungen. Es ist alles logisch und rational verständlich, selbst wenn das Endresultat etwas ist, was sich nur die wenigsten von uns wirklich vorstellen können. Eine innere Ahnung aber haben wir seit Anbeginn, und diese konnte uns auch nicht durch religiöse, wirtschaftliche oder gesellschaftliche Systeme genommen oder zerstört werden. Der Mensch wird sich nun zunehmend seiner eigenen Macht und Kraft bewußt. Er wird zum Gestalter seines eigenen Lebens und bestimmt dadurch, wie dieses in der „Realität“ aussehen soll. Wer Weisheit hat, erkennt, daß er ein Kanal einer unendlichen Kraft ist, die ihm bislang verborgen war. Mit dem Master Key System ändert sich das, und jeder hat die Wahl, diese machtvollen Gesetzmäßigkeiten zu nutzen oder sie zu ignorieren. Bestehen tun sie dennoch und nützen dem, der sich mit ihnen in Einklang einfindet. Gehören Sie auch dazu - nicht nur Sie werden es sich danken!

Über den Autor Helmar Rudolph wurde 1966 im Wendlandstädtchen Lüchow geboren und lebt seit 20 Jahren in Südafrika, wo er als Unternehmensberater im Bereich CRM und Business Development tätig war. Seit 2007 befasst er sich ausschließlich mit den Werken Charles Haanels, die er im deutschen und englischen Sprachraum umfangreich unterstützt. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieses machtvolle Wissen zu verbreiten und steht auf Anfrage auch für firmeninterne Vorträge und Seminare zur Verfügung.

Über Jürgen W. Schmidt Jürgen W. Schmidt arbeitet als Unternehmensberater und Interim Manager seit 2008 selbst mit dem Master Key System in der eigenen Anwendung als auch in Kundenprojekten mit hohen Erfolgen. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Vertrieb als optimalen Ansatzpunkt unter Anderem mit Hilfe des Master Key Systems weiter zu optimieren. Weitere Informationen und MKS als kostenlose Leseprobe: juergen.schmidt@sales-group.de www.masterkey.sales-group.de

www.sales-group.de - www.q-business.de

4/4

Das Master Key System im Unternehmen  

Das Master Key System im Unternehmen