Page 1

Schulungen, Seminare & Tagungen Programm April - September 2012


Einleitung

„Wissend ist, wer weiß, wo er findet, was er noch nicht weiß.“

Sehr geehrter Leser,

Georg Simmel

profitieren Sie von der Wissensvermittlung aus erster Hand: Seminare direkt vom Hersteller. Wir freuen uns, Ihnen den neuen Seminarkatalog Frühjahr/Sommer 2012 präsentieren zu können.

Hier finden Sie das gesamte Trainingsangebot im Detail: mit Kursbeschreibungen, Terminen und Anmeldemöglichkeiten. Wir bieten praxisorientierte Seminare und Tagungen an und gehen dabei auf die Bedürfnisse von Einsteigern sowie Fortgeschrittenen ein. Das Schulungskonzept der Fachbereiche beinhaltet unterschiedliche Lernmodule für Grundlagen- und Aufbauschulungen. Bitte beachten Sie auch unsere Rabatt-Staffelung – detaillierte Informationen dazu finden Sie im nächsten Absatz. Als „Vielbucher“ oder bei mehreren Mitarbeitern pro Seminar erhalten Sie besondere Ermäßigungen. Sollte Sie ein bestimmtes Thema nicht im Seminarkatalog finden, senden Sie uns Ihre Vorschläge einfach an Academy@sage.de. Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl geeigneter Seminare und der Anmeldung. Unser Kundendialog ist unter Telefon 069 50007-6333 gerne für Sie da.

Ihr Team der Sage Academy

Info

Die Standards der Sage Academy Schulungen Sage Software Schulungen erleben Sie in unserer Zentrale in Frankfurt oder in den Räumen unserer Kooperationspartner an zentralen Standorten deutscher Großstädte. Eine Anfahrtsbeschreibung mit Hotelempfehlung erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Wir setzen ausschließlich Referenten mit hoher Fachkompetenz und langjähriger Erfahrung ein, die Ihnen die Lernziele sehr anschaulich vermitteln. Damit Sie das Gelernte im Alltag optimal nutzen können, gehen die Referenten natürlich gerne auf Ihre Fragen ein. Kleine Lerngruppen bis maximal zwölf Personen garantieren den bestmöglichen Lernerfolg. Jeder Teilnehmer arbeitet an einem eigenen modernen PC-Arbeitsplatz. Schulungen ohne PC (Präsentationen) finden in ausgesuchten Hotels statt. Ausführliche Schulungsunterlagen, Mittagessen und Kaffeepausen sind selbstverständlich im Preis enthalten. Nutzen Sie unsere attraktiven Rabatt-Angebote: 2. Mehrere Teilnehmer pro Seminartermin:

1. Sie buchen mehrere Seminare: 1. Seminar

Seminarpreis

1. Teilnehmer

Seminarpreis

2. Seminar

10 % Rabatt

2. Teilnehmer

10 % Rabatt

3. Seminar

20 % Rabatt

3. Teilnehmer

20 % Rabatt

4. Seminar

30 % Rabatt

4. Teilnehmer

30 % Rabatt

ab dem 5. Seminar

50 % Rabatt

ab dem 5. Teilnehmer

50 % Rabatt

Frühbucher-Rabatte für spezielle Seminarangebote (werden jeweils explizit ausgewiesen). Die Rabattstaffeln 1 + 2 gelten nicht bei Sonderthemen und -seminaren mit Frühbucherrabatt oder Bundle-Buchungen! Unsere Veranstaltungen beginnen am ersten Tag nicht vor 10:00 Uhr, so bleibt Ihnen genügend Zeit für Ihre Anreise. Rufen Sie bei Fragen unseren Kundendialog an – wir geben Ihnen kompetent und umfassend Auskunft. Telefon 069 50007-6333.

Die nachfolgende Zeichenerklärung bietet Ihnen eine schnelle Orientierung bei der Suche Ihres Wunschseminars:

2

Sage New Classic

Produktschulung für Anwender der Sage New Classic.

Office Line

Produktschulung für Anwender der Sage Office Line.

Computer-Workshop: Hier üben die Teilnehmer überwiegend am PC.

Sage CRM

Produktschulung für Anwender von Sage CRM

ACT!

Produktschulung für Anwender von ACT!

Vorträge sind die vorwiegende Darbietungsform in Veranstaltungen mit diesem Symbol. Für Fragen an die Dozenten bleibt genügend Zeit.

1 Tag

Dauer des Seminars oder der Schulung

An der Pyramide sehen Sie auf einen Blick, welchen Kenntnisstand Sie für die Teilnahme benötigen: 1 Balken = für Einsteiger 2 Balken = für Fortgeschrittene 3 Balken = für Profis Sehen Sie dieses Symbol, erhalten Sie nach Abschluss der Veranstaltung ein auf Ihren Namen ausgestelltes Sage Zertifikat. Seminarprogramm • www.sage.de


Inhalt

Sage New Classic Schulungen Sage New Classic: Grundlagen Rechnungswesen Sage New Classic: Aufbau Rechnungswesen – Cash-Management Sage New Classic: Aufbau Rechnungswesen – Geschäftsjahresabschluss / E-Bilanz Sage New Classic: Neuerungen im Rechnungswesen – Tipps & Tricks Sage New Classic: Workshop Rechnungswesen – Kostenrechnung im Unternehmen einführen Sage New Classic: Aufbau Rechnungswesen – Operative Controlling-Praxis Sage Classic Line: Grundlagen Lohn & Gehalt ( Version 4.x) Sage Classic Line: Aufbau Lohn & Gehalt ( Version 4.x) – Arbeitszeitmodelle in der Entgeltabrechnung Sage Classic Line: Aufbau Lohn & Gehalt ( Version 4.x) – Rückrechnung/SV-Fehlzeiten/Fehlzeiten Sage Classic Line: Lohn & Gehalt ( Version 4.x) – „Elektronische Entgeltersatzleistungsmeldungen“ EEL Sage Classic Line (Version 4.x): Entgeltabrechnung 2012, Sommertagung Sage New Classic: Grundlagen Warenwirtschaft– Einkauf Sage New Classic: Aufbau Warenwirtschaft – Bestellwesen und Lagerverwaltung Sage New Classic: Grundlagen Warenwirtschaft – Verkauf Sage New Classic: Aufbau Warenwirtschaft – Vertriebscontrolling – verstehen, aufbauen, nutzen Sage New Classic: Grundlagen Systemadministration Sage New Classic: Neuerungen in der Sage New Classic Line für Administratoren Sage New Classic: Grundlagen Integrierte Business Intelligence Sage New Classic: Grundlagen Individuelle Auswertungen Sage New Classic: Aufbau Individuelle Auswertungen – Praxisbeispiele

Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite

4 5 5 6 7 7 8 8 9 10 11 12 12 13 13 14 15 15 16 17

Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite

19 19 20 21 21 22 22 23 23 24 25 25 26 26 27 27 28 28 29 30

Office Line Schulungen Office Line: Anwendungsgrundlagen für das Rechnungswesen Office Line: Grundlagen des Rechnungswesens Teil 1 Office Line: Grundlagen des Rechnungswesens Teil 2 Office Line: Aufbau Rechnungswesen – Controlling Office Line: Aufbau Rechnungswesen – Kostenrechnung im Unternehmen einführen Office Line: Aufbau Rechnungswesen – Geschäftsjahresabschluss / E-Bilanz Office Line: Aufbau Rechnungswesen – Anlagenbuchhaltung Office Line: Aufbau Rechnungswesen – Praktische Tipps & Tricks Office Line: Grundlagen Produktion Office Line: Grundlagen Integrierte Business Intelligence Office Line: Anwendungsgrundlagen für die Warenwirtschaft Office Line: Aufbau Warenwirtschaft – Projektverwaltung Office Line: Grundlagen Warenwirtschaft – Verkauf Office Line: Aufbau Warenwirtschaft – Verkauf für Fortgeschrittene Office Line: Grundlagen Warenwirtschaft – Einkauf Office Line: Aufbau Warenwirtschaft – Einkauf für Fortgeschrittene Office Line: Grundlagen Systemadministration Office Line: Aufbau Systemadministration Office Line: Berichtsassistent und Formularanpassungen Office Line: Aufgaben-Center

Sage CRM Sage CRM: Systemadministration Sage CRM: Vertrieb und Marketing Sage CRM: Support

Seite 31 Seite 31 Seite 31

ACT!

3

ACT!: Grundlagen – Effizientes Arbeiten für Schnelleinsteiger ACT!: Aufbau – Effizientes Arbeiten für Vertriebsmitarbeiter im Innen- und Außendienst ACT!: Neuerungen für ACT! Umsteiger ACT!: Aufbau für ERP-Connect

Seite Seite Seite Seite

32 33 34 34

Academy24 – Online-Schulungen Professional Services Anmelde- & Teilnahmebedingungen Anmeldeformular

Seite Seite Seite Seite

35 37 38 39

Seminarprogramm • www.sage.de


Sage New Classic

Sage New Classic Rechnungswesen

Lohn & Gehalt, Version 4.x

Grundlagen Rechnungswesen

Grundlagen Lohn & Gehalt, V 4.x

Grundlagen Einkauf

Grundlagen Verkauf

Aufbau – Aufbau – Arbeitszeit­ Rückrech­nung/ modelle in der SV-Fehlzeiten/ Entgeltab­ Fehlzeiten rechnung

Aufbau – Bestellwesen und Lager­ verwaltung

Aufbau – Vertriebs­ controlling

Aufbau – CashManagement

Aufbau – Geschäftsjah­ resabschluss / E-Bilanz

Aufbau – Operative ControllingPraxis

Aufbau – Kosten­ rechnung im Unternehmen einführen

Elektronische Entgeltersatz­ leistungen EEL

Warenwirtschaft

Systemadministration

Sage IBI

Grundlagen Grundlagen Systemadmi­ Individuelle nistration Auswer­tungen

Grundlagen Integrierte Business Intelligence

Aufbau Individuelle Auswertun­ gen – Praxis­ beispiele

Neuerungen für Adminis­ tratoren

Entgeltabrechnung 2012, Sommer­ tagung

Neuerungen im Rechnungswesen, Tipps & Tricks

Sage New Classic

1 Tag 479,-

Sage New Classic: Grundlagen Rechnungswesen Anwenderseminar für Neu- & Wiedereinsteiger Lernziel

Info

Erlernen Sie die Grundlagen der ordnungsgemäßen Buchführung – von der Stamm­ datenanlage über die notwendigen Einstellungen in der Sage New Classic bis hin

Dauer:

1 Tag

zur Buchungspraxis mit Erstellung der gesetzlichen Meldungen und abschließender

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Gewinn- und Verlustrechnung, BWA und Bilanzauswertung. Als Anwender der Sage

Teilnehmerkreis: Neu- und Wiedereinsteiger in der Buchhaltung.

New Classic erwerben Sie in dieser Kompaktschulung anhand beispielhafter Geschäfts­ vorfälle aus der täglichen Praxis fundierte Kenntnisse im Umgang mit dem Rechnungs­

Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse in der Bedienung von PCs. Buchhaltungskenntnisse

Termine:

03. Mai 2012, Frankfurt

wesen. Ideal auch für Wiedereinsteiger.

Inhalt Geschäftsdatendialog, Regiezentrum, Systemgrundlagen Relevante Mandanteneinstellungen

28. August 2012, Frankfurt

Buchungserfassung - Grundlageneinstellungen in der Buchungserfassung

Mandantenübergreifende Grundlagen

- Buchen von Saldenvorträgen

Anwendungsübergreifende Grundlagen

- Erstellen einer Eröffnungsbilanz

Grundlagen Umsatzsteuer

- Buchen von Geschäftsvorfällen im

- Festkonten, Steuertabelle, Steuergebiete - Elektronische Meldungen – Datenlieferer ELSTER - UVA-Kennzeichen Stammdaten - Debitoren, Kreditoren, Sachkonten, Buchungskreise

Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

Ein- und Verkaufsbereich Ein- und Ausgangsrechnungen Offene Postenanlage Zahlungseingänge, Zahlungsausgänge Auswertungen - Kontenblätter, Saldenlisten, Buchungsjournal - Umsatzsteuervoranmeldung Abschlussarbeiten - Periodenabschluss - Vorläufiger und endgültiger

4

Jahresabschluss

Seminarprogramm • www.sage.de


Sage New Classic

Sage New Classic

1 Tag 479,-

Sage New Classic: Aufbau Rechnungswesen – Cash-Management Liquiditätsplanung und Cashflow-Kennzahlen

Info

Lernziel Sie vertiefen Ihre Kenntnisse im Programm und lernen, den Zahlungsverkehr effizient abzuwickeln und bilanz- und betriebswirtschaftliche Auswertungen zu erstellen.

Inhalt Offene Posten

Zahlungsverkehr

- bearbeiten, ausbuchen, verrechnen

- Zahlungsvorschläge erstellen

- OP-Liste, Inkassoliste

- Überweisungen, Lastschriften

- OP-Periodenabgrenzung,

- Clearing

Fälligkeitsübersicht, Strukturanalyse Mahnwesen - Kontoauszüge, Mahntexte

- Bankbelegerfassung

Dauer:

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Die Aufbauschulung eignet sich für Anwender mit Vorkenntnissen und Mitarbeiter im Rechnungswesen, die weitere Kenntnisse für die Umsetzung ihrer Geschäftsprozesse erlangen möchten. Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse in der Bedienung von PCs. Buchhaltungskenntnisse.

Termine:

04. Mai 2012, Frankfurt

- Einlesen von Kontoauszügen (Online-Banking) mittels Girostar

Mahnfristen

Auswertungen

- Mahnungen erstellen und drucken

- Umsatzsteuervoranmeldung und

29. August 2012, Frankfurt Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

Verprobung - Bilanz- und betriebswirtschaftliche Auswertungen, Gewinn- und Verlustrechnung

Sage New Classic

1 Tag

Sage New Classic: Aufbau Rechnungswesen – Geschäftsjahresabschluss / E-Bilanz Jahresabschlussarbeiten in der Praxis – Schwerpunkt E-Bilanz

Info

Lernziel In diesem Seminar erfahren Sie alles, was Sie für einen reibungslosen und korrekten Abschluss im Rechnungswesen benötigen. Angefangen von der Datendiagnose, die

479,-

Ihre Daten auf logische Korrektheit überprüft, bis hin zu den benötigten Abschlussbu-

Dauer:

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Verantwortliche Mitarbeiter aus chungen erlernen Sie alle Schritte für einen erfolgreichen Abschluss. Zusätzlich wird das dem Bereich Rechnungswesen.

Thema E-Bilanz behandelt. Erfahren Sie was sich hinter dem Begriff E-Bilanz verbirgt

Vorkenntnisse:

Gute Buchhaltungskenntnisse, gute Kenntnisse des Sage New Classic Rechnungswesens.

Termine:

04. Juni 2012, Frankfurt

und was Sie beachten müssen, beginnend bei der Überleitungsrechnung auf die neuen Konten bis hin zur veränderten Buchungslogik. Dieser Themenblock wurde in Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft erstellt.

15. Juni 2012, Frankfurt

Inhalt Mandantenpflege, Datendiagnose

Arbeiten beim Perioden- und

und Datenbereinigung

Jahresabschluss

Bewertung der Forderungen und

Sicherung der Daten für die

Verbindlichkeiten

Betriebsprüfung

Rechnungsabgrenzung und

Allgemeine Grundlagen der E-Bilanz

Rückstellungen

Anforderungen und Lösungswege

Besondere Buchungen in der

der E-Bilanz

Umsatzsteuer

Umsetzung der Anforderungen

Gewinnbuchungen am Jahresende

über erweiterte Buchungs- und

Abgänge von Anlagegütern

Auswertungskreise

Abnutzbares und nicht abnutzbares Anlagevermögen mit linearer und/oder degressiver Leistungsabschreibung

5

Seminarprogramm • www.sage.de


Sage New Classic

Sage New Classic

1 Tag 479,-

Sage New Classic: Neuerungen im Rechnungswesen, Tipps & Tricks Arbeiten Sie noch effizienter

Info

Lernziel Unsere erfahrenen Dozenten zeigen Ihnen die Neuerungen sowie eine Menge Kniffe und Möglichkeiten, wie Sie das Sage New Classic Rechnungswesen im Tagesgeschäft bedienen sollten. Anhand von Beispielen werden die Funktionen vorgestellt und anschließend in praxisnahen Übungen vertieft.

Dauer:

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Verantwortliche Mitarbeiter aus dem Bereich Rechnungswesen. Vorkenntnisse:

Gute Buchhaltungskenntnisse, gute Kenntnisse des Sage New Classic Rechnungswesens.

Termine:

18. April 2012, Leipzig

Inhalt Kassenbuch – „NEU“ und „ALT“

Optimierung der täglichen Arbeiten

- Neuer Belegartenstamm

- Mehr Informationen in der Buchungs-

- Belegartentypen - Aufteilungsbuchungen Zahlungsverkehr - Ablauforientierte Menügestaltung - Übersichtliche Zahlungsvorschläge

erfassung - Belegnummernautomatik in der Buchungserfassung mit „Merker“ - Auskunft Buchungserfassung – Vorbelegungswerte speichern

Buchungserfassung

- OP Suche in der Buchungserfassung

- Wechsel Buchungsperiode /

- UVA – Kennzeichenbearbeitung

Buchungskreis - Belegdatum steuert Buchungsperiode

10. Mai 2012, Düsseldorf 14. Juni 2012, Stuttgart 21. Juni 2012, Berlin 30. August 2012, Frankfurt Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

- UVA – Kontrollübersicht durch Selektion „von-bis“ Periode

- Anzeige letzte erfasste Buchungen - Detailinformationen - Anzeige von Summen - Klartextbeschriftung - Kontokorrentkontenbeschriftung 3-zeilig – wahlweise - Buchungen editieren / abbrechen – neue Meldungen bzw. Automatismen - Buchungsperioden vorläufig sperren

6

Seminarprogramm • www.sage.de


Sage New Classic

Sage New Classic

Sage New Classic: Aufbau Rechnungswesen – Kostenrechnung im Unternehmen einführen Kostenrechnung und Kostenmanagement in der Praxis

1 Tag 479,-

Info

Lernziel In diesem Seminar erfahren Sie Grundsätzliches zum Aufbau einer Kostenrechnung mit der Sage New Classic. Neben den Begriffsbestimmungen zur Kostenrechnung lernen und üben Sie anhand von Beispielen, wie die Kostenrechnung mit der Finanzbuchhaltung verbunden ist. Sie erfahren, welche Einsatz- und Auswertungsmöglichkeiten es gibt und erhalten das notwendige Rüstzeug für die Einrichtung einer Kostenrechnung in der Sage New Classic.

Dauer:

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Verantwortliche Mitarbeiter aus dem Rechnungswesen sowie aus den Bereichen Controlling und Berichtswesen, Abteilungs-, Projekt- bzw. Budgetverantwortliche. Vorkenntnisse:

Inhalt

Grundkenntnisse des Moduls Sage New Classic Rechnungswesen/Kostenrechnung, MS Office; Grundkenntnisse in der Buchhaltung.

Begriffe der Kostenrechnung und deren

Aufbau einer Gesamtstruktur zur

Wirkungsweise in der Sage New Classic

Kostenstellenrechnung und Erstellung

Allgemeine Bestandteile für die

09. Mai 2012, Frankfurt

Umsetzung der Kostenrechnung

von Auswertungen (Profitcenter-Sicht) Termine: Arbeiten mit der Kostenumlage und

Kostenbuchungen mit Kostenstellen und

deren Nutzung in der betrieblichen Praxis

03. September 2012, Frankfurt

Kostenträgern

Auswertungen im Bereich der

Planung von Kostenstellen und

Kostenstellen und Kostenträger

Erstellung von Soll/Ist-Auswertungen

Kostenauswertungen mit dem

Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

Erstellung einer Kostenstellenstruktur und

Programm Sage Business Intelligence

10. Juli 2012, Frankfurt

deren Nutzung in der Sage New Classic

Sage New Classic

2 Tage 975,-

Sage New Classic: Aufbau Rechnungswesen – Operative Controlling-Praxis Unternehmensinformationen auswerten, überwachen und kontrollieren

Info

Lernziel In diesem Controlling-Seminar lernen Sage New Classic Anwender anhand einprägsamer Übungen, wie sie an relevante Informationen in ihrer Software kommen. Sämtliche Daten aus den Bereichen Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung, Kostenrechnung, Lohnbuchhaltung und Warenwirtschaft werden gemeinsam strukturiert und aus dem System heraus ausgewertet. Mit Hilfe der Programmfunktionalitäten der Sage New Classic lassen sich Reporte und Auswertungen erzeugen, die auch in Excel nachbearbeitet werden können. In Praxisbeispielen werden am PC entsprechende Auswertungen zusammengestellt, die die Daten für das Controlling liefern.

Dauer:

2 Tage

Preis:

975,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Geschäftsführer sowie Mitarbeiter aus den Bereichen Rechnungswesen, Controlling, Berichtswesen, die für das Controlling im Unternehmen verantwortlich sind. Ebenso Anwender des Sage IBI Tools der Sage New Classic. Vorkenntnisse:

Kenntnisse der Sage New Classic Anwendung, speziell der Finanzbuchhaltung und der Kostenrechnung, kaufmännische Kenntnisse

Termine:

11. – 12. Juli 2012, Frankfurt

Inhalt Ziel des Controlling: Mehr als

Deckungsbeitragsauswertung mit IFAP

nur Auswertungen erzeugen

Kennzahlenanalyse/Systeme

Auswertungsmöglichkeiten im

Budgetkontrolle mit der Sage New

Standard der Sage New Classic

Classic

Verschiedene Bilanzvarianten

Datenexport über Datenbank-Frontend

Verschiedene Kostenstellen-

(individueller BAB)

Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

auswertungen In den Seminarübungen definieren und erstellen die Teilnehmer mehrere verschiedene Auswertungen. Jeder Teilnehmer kann die selbst erstellten Auswertungsdefinitionen anschließend per E-Mail mitnehmen. Die hier aufgebauten Daten der Sage New Classic werden anschließend auch noch in der „Sage Integrierte Business Intelligence“ dargestellt und evtl. modifiziert.

7

Seminarprogramm • www.sage.de


Sage Classic Line

Classic Line

2 Tage 975,–

Sage Classic Line: Grundlagen Lohn & Gehalt (Version 4.x) Anwenderseminar für Neu- & Wiedereinsteiger

Lohnbuchhalter erlangen in dieser Schulung fundierte Kenntnisse zur Mandanteneinrichtung und Stammdatenanlage, zur Durchführung eines korrekten Abrechnungslaufs inklusive aller Auswertungen und zum Periodenabschluss.

Inhalt

Classic Line

Info

Lernziel

Lohnbelege, Lohnjournal, Kranken-

Dauer:

2 Tage

Preis:

975,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Lohnbuchhalter Vorkenntnisse:

Kenntnisse im Steuer- & Sozialversicherungsrecht sowie der Zusammenhänge zwischen der Finanz- und Lohnbuchhaltung, Kenntnisse im Meldewesen

Aufbau von Lohnformeln und deren

kassenmeldung, DEÜV-Lauf, Lohn-

nützliche Verwendung bei Lohnarten

steueranmeldung

Erfassung variabler und fixer Lohn-

Buchungsbeleg, Mitarbeiter-

bestandteile, Löhne und Gehälter

auswertungen

erfassen, sonstige Bezüge erfassen

Veranlassen von Zahlungen an

17. – 18. Juli 2012, Frankfurt

(z. B. VWL, Direktversicherung)

Mitarbeiter, VL-Institute, Kranken-

Erfassung sozialversicherungsrelevan-

kassen etc.

ter und steuerlicher Meldetatbestände

Übergabelauf an die Finanzbuch-

Ist Ihr Wunsch-Standort oder -Termin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns gerne an.

(Unterbrechung, Krankheit usw.)

haltung

Durchführung des korrekten Abrech-

Korrekturabrechnung des aktuellen

nungslaufs

Monats/Rückrechnung abgeschlos-

Überprüfung und Auswertung der

sener Monate

Lohnunterlagen

Periodenabschluss

Grundkenntnisse Windows Termine:

12. – 13. Juni 2012, Leipzig

Sage Classic Line: Aufbau Lohn & Gehalt (Version 4.x) Arbeitszeitmodelle in der Entgeltabrechnung Arbeitszeit flexibel gestalten

1 Tag 479,–

Info

Lernziel Bei der Optimierung von Betriebsabläufen hat das Thema Arbeitszeitflexibilisierung

Dauer:

1 Tag

in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. In Deutschland arbeiten ca.

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

85 % aller Arbeitnehmer in irgendeiner Form der flexiblen Arbeitszeit. Diese erstaunlich

Teilnehmerkreis: Lohnbuchhalter

hohe Ziffer verdeutlicht die Bedeutung und den Erfolg flexibler Arbeitszeitgestaltung. Die

Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse in der Applikation Lohn & Gehalt

Termine:

14. Juni 2012, Leipzig

Umsetzung dieser flexiblen Arbeitszeitsysteme wird fast ausnahmslos über sogenannte Arbeitszeitkonten ermöglicht. So verschieden die Menschen und die Unternehmen, so verschieden sind auch die Wünsche und Bedürfnisse nach Arbeitszeitmodellen. In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Teilzeitmodelle kennen, stets verbunden mit Beispielen aus der Praxis.

Inhalt Arbeitszeitmodelle und deren Notwendigkeit in der Entgeltabrechnung Arten von Arbeitszeitmodellen in der Entgeltabrechnung Zuordnung der Arbeitszeitmodelle zu den Mitarbeitern Wie greifen Arbeitszeitmodelle auf - die Berufsgenossenschaftsangaben zu - die Abrechnung zu AAG (ehemals Umlage 1 und 2), Soll-, Ist- und geleistete Arbeitszeit, Kurzarbeitergeld Verwendung von Arbeitszeitmodellen für die Entgeltfindung Arbeitszeitmodelle anlegen

8

Anwendung der Arbeitszeitmodelle in der Entgeltabrechnung - Formelberechnung (Arbeitszeiten, Arbeitstage …) - Lohnspeicher - Folgelohnarten in Fehlzeiten - Lohnartenstamm - Stundenlohnempfänger - Durchschnitte - Zeitversatz innerhalb der Entgeltfindung Import von Stundenangaben auf die Gegenerfassung Allgemeiner Lohndatenimport - Import von Fehlzeiten - Import von Lohnarten - Import von Arbeitszeiten

19. Juli 2012, Frankfurt Ist Ihr Wunsch-Standort oder -Termin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns gerne an.

Seminarprogramm • www.sage.de


Sage Classic Line

Classic Line

Sage Classic Line: Aufbau Lohn & Gehalt (Version 4.x) Rückrechnung/SV-Fehlzeiten/Fehlzeiten Aufgaben in der täglichen Praxis sicher und schnell erledigen

1 Tag 479,–

Rückrechnung Die Rückrechnung der Classic Line bietet dem Lohnbuchhalter eine einfache Möglichkeit, Korrekturen in der Lohn- und Gehaltsabrechnung vorzunehmen – für bereits abgeschlossene Monate, aber auch bis zum April des Vorjahres. Es wird einfach der „richtige“ Wert eingetragen oder z. B. die Nachzahlung hinzugefügt. Geänderte Personalstammdaten werden eingetragen und schon erledigt das Programm die notwendigen Schritte. Erstellt werden entsprechende Rückrechnungslisten, z. B. Nettodifferenzliste, Rückrechnungs- Lohnjournal, RückrechnungsLohnbelege. Ermittelt werden geänderte SV-Beiträge, die die Werte für berichtigte Lohnsteuer-Anmeldungen bereitstellen, bis hin zu Stornierungen von Meldungen an die Krankenkasse bzw. Rentenversicherungsträger.

Inhalt

SV-Fehlzeiten/Fehlzeiten Urlaube, Krankheitsfälle, Fortbildungen – die verschiedenen Fehlzeiten müssen übersichtlich dokumentiert werden, um eine stets aktuelle Auskunftsbereitschaft zu gewährleisten: gegenüber Mitarbeitern, Vorgesetzten, der Unternehmensleitung und nicht zuletzt gegenüber den SVTrägern. Die Komplexität des Prozesses der Fehlzeitenverwaltung erfordert in der Regel einen hohen administrativen Aufwand. Dieses Modul hilft Ihnen, die Transparenz zu steigern und gleichzeitig Zeit zu sparen!

Info Dauer:

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Lohnbuchhalter, die mit der Classic Line Löhne und Gehälter abrechnen Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse in der Applikation Lohn & Gehalt

Termine:

15. Juni 2012, Leipzig 20. Juli 2012, Frankfurt Ist Ihr Wunsch-Standort oder -Termin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns gerne an.

Inhalt Korrekte Anlage Folgelohnarten Korrekte Erfassung im laufenden Monat Auswirkung auf die elektronischen Meldeverfahren Auswirkung auf die Arbeitszeitermittlung

Rückrechnung von Lohnsteuermerkmalen, SV-rechtlichen Merkmalen, Stammdaten (Personal, Krankenkassen, Berufsgenossenschaft, Arbeitszeitmodellen), Fehlzeiten (Urlaub und EFZ Krank), SV-relevanten Fehlzeiten, abrechnungsrelevanten Daten, im laufenden Abrechnungsjahr und in der Rückrechnungstiefe des Vorjahres Listen und Auswertungen zur Rückrechnung Auswirkung auf das elektronische Meldewesen für Steuer und SV

9

Seminarprogramm • www.sage.de


Sage Classic Line

Classic Line

Sage Classic Line: Lohn & Gehalt ( Version 4.x) „Elektronische Entgeltersatzleistungsmeldungen“ EEL Der Datenaustausch zur Krankengeldberechnung

1 Tag 479,–

Info Lernziel Für die Lohnabrechnung ist die elektronische Übermittlung nach § 23c Abs. 2 SGB IV gesetzlich vorgeschrieben.

Dauer:

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Mit dem neuen Datenübermittlungsverfahren Entgeltersatzleistungen (EEL) sind

Teilnehmerkreis: Lohnbuchhalter, die mit der Classic Line Löhne und Gehälter abrechnen

Arbeitgeber verpflichtet, Bescheinigungen für Entgeltersatzleistungen, wie Kranken-

Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse in der Applikation Lohn & Gehalt

Termine:

11. April 2012, Stuttgart

geld und neun andere Entgeltersatzleistungen an die zuständige Krankenkasse bzw. deren Datenannahmestellen ausschließlich per Datenübermittlung zu senden. Die Daten der Entgeltbescheinigung müssen fünf Arbeitstage vor dem 42. Tag der Arbeitsunfähigkeit übermittelt sein. Die Anforderung und die Rückmeldung der anrechenbaren Vorerkrankungszeiten sowie die Höhe der Entgeltersatzleistung erfolgen ebenfalls elektronisch. Ziel des Seminares ist es, durch Verwendung der richtigen SV-Fehlzeiten und durch

12. April 2012, Frankfurt 13. April 2012, Düsseldorf 17. April 2012, Leipzig 18. April 2012, Berlin 19. April 2012, Hamburg Ist Ihr Wunsch-Standort oder -Termin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns gerne an.

entsprechende Pflege der Stammdaten die Meldungen aus der Classic Line korrekt erstellen zu können. Darüber hinaus wird das Seminar Ihnen vermitteln, wie Sie Vorerkrankungszeiten zu einem Mitarbeiter anfordern und Meldungen zu beitragspflichtigen Einnahmen während einer SV-Unterbrechung erstellen können.

Inhalt Arbeitsausfall durch Erkrankung des Kindes Mutterschaft Krankengeld Verletztengeld Versorgungskrankengeld

10

Seminarprogramm • www.sage.de


Sage Classic Line Jetzt reservieren und sparen! Classic Line

Sage Classic Line (Version 4.x): Entgeltabrechnung 2012, Sommertagung Aktuelle Neuerungen in Sozialversicherung und Lohnsteuer und deren Umsetzung in der Classic Line Version 4.x

1 Tag 249,-

Auch zur Jahresmitte 2012 stehen wieder eine Fülle von Änderungen im Sozialversicherungs- und Steuerrecht mit entsprechenden Auswirkungen auf die Entgeltabrechnung an. Entgeltabrechner und Personalverantwortliche, die mit dem Programm Sage Classic Line, Version 4.x arbeiten, erfahren alle wichtigen Neuerungen anhand von Fallbeispielen. In Präsentationen auf der Großbildleinwand wird die praktische Umsetzung im Programm Sage Classic Line, Version 4.x erläutert. Für Fragen bleibt genügend Zeit. Termine q 04. Juli 2012, Hamburg

q 25.Juni 2012, Stuttgart

q 28. Juni 2012, Leipzig

q 26. Juni 2012, Frankfurt

q 02. Juli 2012, Dresden

q 27. Juni 2012, Dortmund

q 03. Juli 2012, Berlin

Inhalt Folgende Themenschwerpunkte werden Sie vermittelt bekommen (Änderungen vorbehalten): Einbeziehung der Teilnehmer dualer Studiengänge in die Versicherungspflicht zur Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung; hier: Gleichstellung mit zur Berufsausbildung Beschäftigten Optimierung Datensatz Betriebsdatenpflege (DSBD). Hier: Erweiterung um Abgabegründe Aktuelle Besprechungsergebnisse der Spitzenorganisationen der SV-Träger - Gemeinsamer Beitragseinzug - Gemeinsames Meldeverfahren

Qualifizierter Meldedialog für Mehrfachbeschäftigte in der Gleitzone bzw. zur Prüfung eventueller Entgeltüberschreitung der Beitragsbemessungsgrenzen – aktueller Stand hier GKV-Monatsmeldungen an die Krankenkassen und entsprechende Rückmeldungen Neue Datenaustauschverfahren – aktuelle Verfahrensanpassungen - Zahlstellenverfahren - Antragsverfahren nach dem AAG - Entgeltbescheinigungen Aktuelle Publikationen der Spitzenorganisationen der SV-Träger

Frühbucher sparen 10%: Reservieren Sie bis zum 31. Mai 2012 und bezahlen statt 249,– € nur 225,– € zzgl. Mwst.

Ausfüllen und faxen an 069 50007-7239. Rückfragen unter: Tel. 069 50007-6333 Kunden-Nr.: Firma: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Fax: E-Mail:

Teilnehmer 1 Name: Vorname:

Teilnehmer 2 Name: Vorname:

Ort, Datum: Unterschrift:

11

Seminarprogramm • www.sage.de


Sage New Classic

Sage New Classic

1 Tag

Sage New Classic: Grundlagen Warenwirtschaft – Einkauf Grundlagenseminar für den erfolgreichen Einkäufer

Info

Lernziel Die Teilnahme an diesem Seminar vermittelt einen Überblick über die Zusammenhänge des Sage New Classic Bestellwesens. Der Einsatz relevanter Mandanteneigenschaften,

479,-

grundlegender Konstanten und Stammdaten werden ebenso erläutert wie die Bearbei-

Dauer:

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

von Auswertungs- und Abschlussarbeiten.

Teilnehmerkreis: Anwender, die den Umgang mit dem Sage New Classic Bestellwesen und der Lagerverwaltung von Grund auf erlernen möchten.

Inhalt

Vorkenntnisse:

Kenntnisse der Sage New Classic Warenwirtschaft sind vorteilhaft. Erfahrungen im Umgang mit Office-Programmen von Microsoft.

Termine:

08. Mai 2012, Frankfurt

tung von Geschäftsvorfällen aus der täglichen Praxis des Bestellwesens. Durchführung

Folgende Inhalte werden Ihnen direkt

Anfragen, Bestellvorschläge,

vermittelt:

Bestellungen, Warenbewegungen

Grundlegende Bedienung und

Auswertung offener und erledigter

Einrichtung des Sage New Classic

Vorgänge

Bestellwesens

Lagerverwaltung und Inventur

Relevante Mandanteneinstellungen

Rechnungseingangsbuch, Statistiklauf

Einrichtung der Grundlagen im

Perioden- und Jahresabschluss

04. September 2012, Frankfurt Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

Bestellwesen Stammdatendefinition: Lieferanten, Artikel mit Disposition, Lager

Sage New Classic

Sage New Classic: Aufbau Warenwirtschaft – Bestellwesen und Lagerverwaltung Effizient einkaufen – bedarfsgerecht bestellen – organisierte Lager

1 Tag 479,-

Lernziel keit und niedriger Kapitalbildung. In diesem Seminar erlernen Sie die vollständige Ver-

Dauer:

1 Tag

waltung und Verfolgung der Lager- und Bestellfunktionen. Die Teilnehmer bearbeiten

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

praxisnahe Geschäftsvorfälle.

Teilnehmerkreis: Anwender, die mit dem Sage New Classic Bestellwesen und der Lagerverwaltung arbeiten und neue Funktionen erlernen bzw. vertiefen möchten.

Inhalt Rahmenbestellungen

Auswertungen

Bestellüberwachung

- Wareneingangsbuch

- Preisanfragen

- Statistiken, Hitlisten,

- Lieferavis - Einkaufmahnungen - Wareneingänge - Rücksendung - Rechnungsprüfung/Zahlungsfreigabe

12

Info

Ein Ziel der Warenwirtschaft ist die Bildung kleiner Lager mit hoher Umschlagshäufig-

Vorkenntnisse:

Erfahrungen im Umgang mit MS-Windows am PC.

Vorjahresvergleiche - Lagerbewertung

Grundkenntnisse der Materialwirtschaft und des Einkaufs (Grundlagenseminar Einkauf).

Termine:

09. Mai 2012, Frankfurt 05. September 2012, Frankfurt Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

Seminarprogramm • www.sage.de


Sage New Classic

Sage New Classic

1 Tag 479,-

Sage New Classic: Grundlagen Warenwirtschaft – Verkauf Aufgaben in der täglichen Praxis sicher und schnell erledigen

Info

Lernziel Das Seminar vermittelt fundierte Kenntnisse über die Zusammenhänge in der Sage New Classic Auftragsbearbeitung und den Einsatz relevanter Mandanteneigenschaften, grund­legender ABF-Konstanten und Stammdaten. Teilnehmer lernen, Geschäftsvorfälle in der täglichen Auftragsabwicklung zu bearbeiten sowie Auswertungs- und Abschlussarbeiten durchzuführen.

Inhalt ­Grundlegende Bedienung und

­Stammdatendefinition: Kunden, Liefer­scheine, Teil-Rechnungen,

Auftragsbearbeitung

Storno-Rechnungen, Direkt-

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Anwender, die den Umgang mit der Sage New Classic Warenwirtschaft von Grund auf erlernen möchten. Vorkenntnisse:

Kenntnisse der Warenwirtschaft, Erfahrung im Umgang mit Office-Programmen von Microsoft.

Termine:

12. Juni 2012, Frankfurt 24. September 2012, Frankfurt

Rechnungen, Gutschriften

­Relevante Mandanteneinstellungen

­Telefonverkauf

­Einrichtung der Grundlagen in der

­Auswertungen offener und erledigter

Auftragsabwicklung

1 Tag

Artikel, Angebote, Aufträge, Teil-

Einrichtung der Sage New Classic ­Fakturierzyklus

Dauer:

Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

Vorgänge ­Rechnungsausgangsbuch, Statistiklauf ­Perioden- und Jahresabschluss

Sage New Classic

Sage New Classic: Aufbau Warenwirtschaft – Vertriebscontrolling – verstehen, aufbauen, nutzen Unternehmensinformationen auswerten, überwachen und kontrollieren

1 Tag

Info

Lernziel Das Vertriebscontrolling liefert dem Management wichtige Informationen zur Steuerung

479,-

und Kontrolle des Unternehmens. Mit den Vertriebskennzahlensystemen besitzt der Anwender ein allumfassendes Informationsinstrument für sämtliche Absatz-, Kunden-, Wettbewerbs- und Marktsituationen. Vertriebskennzahlen bilden letztendlich die Zielvorgaben für die einzelnen Vertriebsprozesse. Mithilfe dieser Kennzahlen kann der Anwender frühzeitig Abweichungen erkennen und ihnen rechtzeitig entgegensteuern.

Inhalt Standardauswertungen in der 

Zugriff auf die Sage New Classic 

Sage New Classic

Daten aus Microsoft Excel

Auswertungsmöglichkeiten in der Sage New Classic, insbesondere:

Classic aus Microsoft Excel zugreift:

- Chefübersicht

- Einrichten einer ODBC-Verbindung

- Umsatzlisten

- Wo finde ich relevante Daten

- Historien

Erstellen von Auswertungen in

- Vorjahresvergleich

Microsoft Excel

Zugriff auf die Sage New Classic  Daten über das Datenbank-Frontend Wie man auf alle Daten der

Teilnehmerkreis: Sage Kunden, die eine Sage New Classic Warenwirtschaft im Einsatz haben und erstklassige Vertriebsauswertungen erstellen wollen. Mitarbeiter im Vertrieb sowie Controller. Vorkenntnisse:

Kenntnisse des Moduls Sage New Classic Warenwirtschaft sowie Microsoft Excel.

Termine:

13. Juni 2012, Frankfurt 25. September 2012, Frankfurt Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

z. B. Pivot Chart, Pivot Table erstellt. - Kaufverhalten der Kunden - Ranking der Kunden nach Gebiet und

drucken und weiterverarbeiten

479,– € zzgl. MwSt.

Hilfe der Funktionen von Microsoft Excel,

Datenbank­-Frontend zugreift: -E  igene Vertriebsauswertungen

1 Tag

Preis:

Wie man Vertriebsauswertungen mit

Sage New Classic über das - Definieren von Abfragen

13

Wie man auf alle Daten der Sage New

Dauer:

Artikelgruppen - Vergleichsanalysen, z. B. Verhältnis Umsatz zum Rabatt in den Gebieten, Cross-Over-Analysen etc.

Seminarprogramm • www.sage.de


Sage New Classic

Sage New Classic

Sage New Classic: Grundlagen Systemadministration Ausbildung zum zertifizierten Systemadministrator

Werden Sie Profi!

Lernziel 3 Tage 1.395,-

Info

Teilnehmer der dreitägigen Systemausbildung profitieren doppelt: von der Ausbildung zum zertifizierten Sage Systemadministrator mit anerkanntem, personenbezogenem Zertifikat und von der Möglichkeit, die Sage Systemhotline* flexibel zu nutzen (die sonst nur für zertifizierte Business Partner freigeschaltet ist).

Inhalt Installation der Anwendung - Voraussetzungen

Dauer:

3 Tage

Preis:

1.395,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: IT-Mitarbeiter oder Anwender mit profunden Anwenderkenntnissen und gutem EDVVerständnis. Vorkenntnisse:

Gute Kenntnisse in den Anwendungen der Sage New Classic, erweiterte Kenntnisse in den Programmen von MS-Office, Gute SQL-Kenntnisse.

Termine:

25.-27. Juni 2012, Frankfurt

-E  inplatz, Peer-to-Peer und Client/ Server Arbeiten nach der Installation - Konfiguration der Benutzeroberfläche

22.-24. August 2012, Leipzig

- Druckersteuerung

Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

-B  enutzerverwaltung und Rechte­vergabe Erforderliche Anpassungen - Formularanpassung - Zusatzdatenanlage  infache Erweiterung der -E

* Voraussetzung für die Nutzung der Systemhotline ist der zusätzliche Abschluss eines System-HotlineVertrags, durch den weitere Kosten entstehen können.

Such­möglichkeiten Wartung -D  atendiagnose, Datenintegrität und Datensicherung - Integration in die eigene IT-Landschaft  DBC-Schnittstelle -O -D  arstellung der Integrationsmöglichkeiten unter Verwendung von MS Office (Word, Excel und Access) -D  atenbank-Frontend

14

Seminarprogramm • www.sage.de


Sage New Classic

Sage New Classic

2 Tage

Neuerungen in der Sage New Classic Line für Administratoren Prozesse besser abbilden und für Ihre Bedürfnisse anpassen

Info

Lernziel In diesem Seminar erfahren Sie alles über die Neuerungen der Sage New Classic aus den Bereichen System und Warenwirtschaft. Nutzen Sie die neuen Möglichkeiten die

975,-

Sage New Classic für Ihre Bedürfnisse anzupassen und Ihre Prozesse besser abzubilden. Arbeiten Sie dadurch noch effizienter!

Inhalt Das neue Setup mit MySQL 5.1

Die neue Oberfläche mit Ribbon,

Administration der MySQL-Umgebung

Kontextpanel und Multi Document

Der neue Matchcode: Einfache Bedie-

Interface: Moderne Oberfläche mit ver-

nung für das schnelle Eingrenzen und

besserter Übersicht der zur Verfügung

Finden der eigenen Daten

stehenden Funktionen

Konfigurierbarer Neuanlagenmodus:

Datenbank-Frontend und Zusatzdaten:

Einfache Anpassung der Auftrags-

Umgang in der neuen Sage New

anlage an die eigenen Prozesse

Classic-Version

Dauer:

2 Tage

Preis:

975,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Mitarbeiter, die sich über die Neuerungen der Sage New Classic informieren möchten. Hierbei geht es nicht um einen kompletten System-Kurs, sondern ausschließlich um die umfangreichen Neuerungen gegenüber der Vorgängerversion Classic Line. Vorkenntnisse:

Der Teilnehmer sollte die Vorgängerversionen der Sage New Classic kennen und in diesem Bereich gute SystemKenntnisse besitzen.

Termine:

17. – 18. April 2012, Hamburg 22. – 23. Mai 2012, Stuttgart 20. – 21. Juni, Düsseldorf

Einzeiliger Erfassungsmodus: Besserer

08. – 09. August, Berlin

Überblick über die Auftragspositionen

30. – 31. August, Frankfurt Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

Sage New Classic

Classic Line: Grundlagen Integrierte Business Intelligence Der einfache Weg zur professionellen Analyse Ihrer Daten

Info

Lernziel 1/2

Tag 249,–

Erfolgreiche Unternehmensführung wird gerade im Mittelstand und für kleinere Unternehmen ständig komplexer, der Kampf um Kunden härter. Wichtige Entscheidungen

Dauer:

1/2 Tag

(14:00–17:30 Uhr)

müssen immer schneller und in immer kürzeren Abständen getroffen werden – im harten Preis: 249,– € zzgl. MwSt. Wettbewerb ist das jedoch der entscheidende Vorteil! Je besser Sie über Ihr Unterneh- Teilnehmerkreis: Mitarbeiter, die in den Bereichen Auftragsbearbeitung oder Finanzbuchhaltung mit dem Programm Sage New Classic arbeiten und weitere Auswertungen ihrer Daten vornehmen möchten

men, Ihre Produkte, Prozesse, Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten informiert sind, desto gezielter können Sie Entscheidungen treffen und desto geringer sind die Risiken. Mit Sage Integrierte Business Intelligence (IBI) erhalten Sie genau die Informationen, die Sie für Ihre Entscheidungen benötigen. Sage IBI steht Ihnen als Testversion auf Ihrem System zur Verfügung! Damit können

Vorkenntnisse:

Kenntnisse der Auftragsbearbeitung oder Finanzbuchhaltung der Sage New Classic, Erfahrungen im Umgang mit Office-Programmen von Microsoft

Termine:

Termine auf Anfrage

Sie Sage IBI nutzen und die Daten in Ihren Auswertungen bis zu fünf Mal aktualisieren. Im Seminar erhalten Sie anhand praxisnaher Beispiele einen Überblick über die effiziente Bedienung und den optimalen Einsatz von Sage IBI.

Inhalt Sage IBI und Excel

Grafische Übersichten (Cockpits) für

Überblick über Standardauswertungen

wichtige Kennzahlen

in Sage IBI und Möglichkeiten der

Jahresübergreifende Auswertungen auf

Veränderung dieser Berichte

Quartals-, Monats- oder Tagesebene

Erstellen von eigenen Auswertungen

Datensicherung, Datenanpassungen,

in den verschiedenen Bereichen und

Datenabgleich mit Sage IBI und

Aufbau eigener Berichte

Classic Line

Grafische Überarbeitung von eigenen

Ex- und Import von eigenen Auswertungen

Auswertungen (einfache Änderung per

Erstellung von Datenwürfeln

Drag & Drop)

15

Seminarprogramm • www.sage.de


Sage New Classic

Sage New Classic

1 Tag 479,-

Sage New Classic: Grundlagen Individuelle Auswertungen Individuelle Auswertungen für Vertrieb, Statistik und Kontrollfunktion (z.B. gesetzlicher Anforderungen) Lernziel Das Seminar vermittelt den Teilnehmern die Fähigkeit, individuelle Auswertungen und Datenprüfungen für das eigene Unternehmen zu erstellen. Anhand von Praxisbeispielen, lernen Sie, welche Möglichkeiten das Datenbank-Frontend für die Module Auftragsbearbeitung und Finanzbuchhaltung bietet.

Stapel:

- Tabellendefinitionen, Entwurfs- und

- Stapelerstellung für Exporte und

Datensicht Abfragen: - Erstellen eigener Abfragen mittels

Berichte

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Anwender der Sage New Classic, die individuelle Auswertungen erstellen möchten. Vorkenntnisse:

Kenntnisse in der Bedienung der Sage New Classic, MS-Office sowie ein Grundverständnis zu Datenbankabfragen auf Tabellenebene mittels SQL-Befehlssyntax.

Termine:

Termine auf Anfrage

- Automatischer Datenexport mittels Batchlauf über Taskplaner

grafischer Oberfläche sowie direkt

Akquise auf individueller Datenbasis

mit SQL-Befehlen

mit der MS-Word Schnittstelle

- Verknüpfen mehrerer Tabellen als Auswertungsbasis nicht-redundanter Datenstrukturen

- Erstellen von Serienbriefen anhand eigener Datenselektionen Aufzeigen von Anwendungs-

Berichte:

möglichkeiten wie:

- Entwurf und Ausführung, Berichtsan-

- Doublettensuche, Kunden- und

passung über den Reportdesigner

Artikel-Umsatzstatistiken, Mengen-

- Gruppierung und Summierung

analysen, Vorjahresvergleiche (bis zu

- Einbinden eigener Auswertungen in

3 Jahre auf einen Blick), Gebiets-

das Regiezentrum und Favoritenmenü

auswertungen, Renner-Penner-

Export:

Listen, Plausibilitätsprüfung für

- Export von Tabellendaten und

EU-Meldungen, Kontrolle der EU-

Abfrageergebnissen nach MS-Excel

Info

Dauer:

Inhalt Tabellen:

Werden Sie Profi!

Lieferschwellenüberschreitung etc.

und MS-Access

16

Seminarprogramm • www.sage.de


Sage New Classic

Sage New Classic

1 Tag 479,-

Sage New Classic: Aufbau Individuelle Auswertungen – Praxisbeispiele Individuelle Auswertungen für Vertrieb, Statistik und Kontrollfunktion (z.B. gesetzlicher Anforderungen)

Info

Lernziel Das Seminar vermittelt den Teilnehmern die Fähigkeit, eigenständig individuelle Auswertungen für ihr Unternehmen nach wechselnden Vorgaben zu erstellen. Anhand von Beispielen setzen die Teilnehmer mit den Möglichkeiten des Datenbank-Frontends konkrete Aufgaben für die Module Auftragsbearbeitung und Finanzbuchhaltung in die Praxis um.

Dauer:

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Teilnahme am Seminar „Grundlagen Individueller Auswertungen“ Vorkenntnisse:

Kenntnisse in der Bedienung der Sage New Classic, MS-Office sowie ein Grundverständnis zu Datenbankabfragen auf Tabellenebene mittels SQL Befehlssyntax.

Termine:

Termine auf Anfrage

Inhalt Erarbeiten konkreter Auswertungen mit

Finanzbuchhaltung

Datenselektion und Gruppierung der

Buchungsauswertungen nach Eigen-

Druckberichte:

schaften, die nicht in Standardlisten enthalten sind, die u.a. der Kontrolle

Auftragsbearbeitung Umsatzanalysen nach - Kunden - Kundengruppen - PLZ-Gebieten

und Fehlerfindung dienen - z.B. Steuercode aus Buchung bzw. Kontenblatt - Buchungsexport Kontenblatt an Excel getrennt nach SOLL / HABEN

- Artikel

Offene Posten – Auswertungen nach

- Artikelgruppen

unterschiedlichen Kriterien wie z.B.

Mengenstatistik – Anzahl verkaufter

Zahlungsart

Artikel im Auswertungszeitraum

EU-Lieferschwellenüberschreitung

Lagerbewertung auf Basis kalk. EK bzw.

anhand der Umsätze entsprechend

MEK mit Anzeige der einzelnen Lager-

des zugehörigen Geschäftsmodells

bestände und Selektion der Artikel über F2-Auswahl

Datenprüfungen Kontrolle der PersonenkontenStammdatenschlüsselung für EU-Meldungen Artikel mit ungültigem Erlöscode Übungsaufgaben Weitere Auswertungen unterschiedlicher Bereiche anhand von Aufgabenstellungen aus der Praxis

17

Seminarprogramm • www.sage.de


Office Line

Office Line Evolution Rechnungswesen

Warenwirtschaft

Anwendungsgrundlagen für das Rechnungswesen

Anwendungsgrundlagen für die Warenwirtschaft

Grundlagen für Grundlagen Systemadministratoren Produktion

Verkauf – Grundlagen für Anwender

Einkauf – Grundlagen für Anwender

Aufbau – Systemadministration

Aufbau – Kostenrechnung im Unternehmen einführen

Verkauf für Fortgeschrittene

Einkauf für Fortgeschrittene

Aufbau – Anlagenbuchhaltung

Aufbau – Projektverwaltung

Grundlagen des Grundlagen des Rechnungswesens Rechnungswesens Teil 1 Teil 2 Aufbau Rechnungswesen – Controlling Aufbau – Geschäftsjahresabschluss/ E-Bilanz

Systemadministration

Berichtsassistent und Formularanpassungen

Produktion

Sage IBI Grundlagen Integrierte Business Intelligence

Aufgaben-Center

Praktische Tipps & Tricks

Die Schulungen für die Office Line Evolution sind besonders effizient, weil sie praxisnah sind: Die Teilnehmer lernen und üben an Fallbeispielen. Dank dieser praxisnahen Vorgehensweise können sich die Teilnehmer die Funktionen Schritt für Schritt erarbeiten und die Funktionalitäten deshalb später im Alltag in vollem Umfang nutzen. Da die Schulungen für die jeweiligen Bereiche logisch aufeinander aufbauen, findet jeder Anwender gemäß seiner Praxiserfahrung den richtigen Kurs: vom Anfänger (maximal drei Monate Praxiserfahrung = Grundkurs) über den normalen Anwender (über drei Monate Praxiserfahrung = Fortgeschritten) bis hin zum Power User (ein Jahr oder mehr Praxiserfahrung = Power-Workshop).

18

Seminarprogramm • www.sage.de


Office Line

Office Line

1 Tag 479,-

Office Line: Anwendungsgrundlagen für das Rechnungswesen Daten effektiv auswerten – Nutzen optimieren

Info

Lernziel Lernen Sie alle Grundlageneinstellungen des Office Line Rechnungswesens kennen – und erhöhen Sie damit die Effizienz und das Arbeitsergebnis der Benutzer. Und so schöpfen Sie das Potenzial voll aus: Richtig eingerichtet bietet Ihnen die Office Line alle Möglichkeiten, Ihre Daten sachgerecht und effektiv auszuwerten und somit den größtmöglichen Ertrag aus der Software zu erzielen.

Inhalt Das Regiezentrum - Aufbau und Arbeiten mit dem Regiezentrum - Wiedervorlage - Übersicht über die Portaldienste - Einsatz des Control-Centers zur Effizienzsteigerung - E-Mail-Versand von Belegen mit Signatur Grundlageneinstellungen Datenbank Grundlageneinstellungen Rechnungswesen Grundlageneinstellungen Gruppenkennzeichen

Office Line

Einstellungen Benutzer - Benutzerspezifische Einstellungen des Rechnungswesens - Farbeinstellungen Suchmöglichkeiten - Die Standardsuche - Der Suchbaum - Die freie Suche Stammdaten - Adressen (inkl. Kunden/Lieferanten) - Sachkonten - Kostenstellen/Kostenträger - Hausbanken Die Administration - Datendiagnose - Stapelverarbeitung - Mutationsprotokoll - Export

Dauer:

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Anwender, die in Ihrer Firma die Einrichtung und Administration der fachspezifischen Einstellungen für das Office Line Rechnungswesen verwalten. Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse in der Buchhaltung.

Termine:

16. April 2012, Berlin 12. Juni 2012, Düsseldorf 13. August 2012, Frankfurt Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

Office Line: Grundlagen des Rechnungswesens Teil 1 Schritt für Schritt Geschäftsprozesse optimieren

Info

Lernziel 1 Tag 479,-

Dieses Seminar baut auf Ihren erworbenen Kenntnissen zu den Grundlageneinstellungen auf und macht Sie mit den Standardarbeiten des Rechnungswesens in der Office Line vertraut. Vom effizienten Erfassen von Buchungen, zielgerichteten Auswerten von Buchungsvorgängen, der Erstellung von vorgeschriebenen Auswertungen bis zum erfolgreichen Abschluss einer Periode lernen Sie in diesem Seminar die Abläufe in der Office Line im Detail kennen. Ziel ist es, Ihnen einen schnellen Einstieg in die Arbeit des Rechnungswesens zu ermöglichen und gleichzeitig die Grundlagen für die weitere Optimierung Ihrer Geschäftsprozesse zu schaffen.

Inhalt Buchungserfassung - Dialog und Stapelerfassung - Schnellerfassung - Kassenbuch Auswertungen in der betrieblichen Praxis - Sitzungsprotokoll - Buchungsjournal - Saldenlisten Umsatzsteuervoranmeldung - Aufbau der UVA - Umsatzsteuerjournal - Umsatzsteuerverprobung

19

Mahnwesen - Grundlagen des Mahnwesens - Einstellungen zum Mahnwesen beim Kunden - Mahnlauf - Mahnstapel verwalten Zahlungsverkehr - Einstellungen zum Zahlungsverkehr inkl. SEPA - Lastschriften gestalten Perioden- und Jahresabschluss - Buchungsperioden sperren - Journalisieren - Jahresabschluss mit Saldenvortrag

Dauer:

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Mitarbeiter des betrieblichen Rechnungswesens, die die Stammdatenerfassung der Office Line bereits kennen und mit der Finanzbuchhaltung der Office Line beginnen möchten. Mitarbeiter, die die Buchungserfassung im Unternehmen vornehmen. Vorkenntnisse:

Besuch des Seminars Anwendungsgrundlagen Rewe oder vergleichbare Kenntnisse.

Termine:

17. April 2012, Berlin 13. Juni 2012, Düsseldorf 14. August 2012, Frankfurt Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

Seminarprogramm • www.sage.de


Office Line

Office Line

1 Tag 479,-

Office Line: Grundlagen des Rechnungswesens Teil 2 Das vielseitige Instrumentarium ausnutzen

Info

Lernziel Dieses Seminar zum Rechnungswesen zeigt Ihnen, welche vielfältigen zusätzlichen Möglichkeiten Ihnen die Office Line bietet. Anhand von praxisnahen Übungen und Demonstrationen lernen Sie weitere Funktionen im Detail kennen und können so Ihre Arbeit im Rechnungswesen weiter optimieren. Geschäftsabläufe mit Fremdwährungen und ausländischen Kunden und Lieferanten werden Sie von der Stammdatenanlage über die entsprechenden Buchungen bis hin zu den relevanten Auswertungen erarbeiten.

Inhalt Optimierungen in der Buchungs-

Auswertungen im Rechnungswesen

erfassung

- Liquiditätsauswertung

- Einstellungen zur Arbeit in der

- Soll-Ist-Vergleiche

Buchungserfassung - Suche innerhalb der Buchungserfassung

- Chefübersicht

18. April 2012, Berlin

rechnung Buchungsübergabe aus der Warenwirtschaft

- Soll-Ist-Vergleiche in der

- Einstellungen zur Buchungsübergabe

- Teilzahlungen einrichten

Termine:

und -trägern

- Sachkontenplanung

- Verrechnung von offenen Posten

Besuch des Seminars Grundlagen des Rechnungswesens Teil 1 oder vergleichbare Kenntnisse.

- Buchungsvorgänge in der Kosten-

Arbeit mit Planzahlen

Offene Posten und deren Bearbeitung

Vorkenntnisse:

15. August 2012, Frankfurt

- Einstellungen zu Kostenstellen

Finanzbuchhaltung

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Mitarbeiter des betrieblichen Rechnungswesens, die ihre Kenntnisse im Rechnungswesen der Office Line erweitern wollen. Mitarbeiter, die internationale Geschäftsvorfälle bearbeiten und auswerten möchten.

Grundeinstellungen zur Kosten-

Bilanzauswertungen

zur Bilanz, BWA und GuV

Preis:

14. Juni 2012, Düsseldorf

rechnung

- Möglichkeiten der Auswertungen

1 Tag

- Arbeit mit dem Auswertungspaket

- Buchungsauswertungen - Erstellung eigener Bilanzauswertungen

Dauer:

in der Warenwirtschaft - Voraussetzungen zur Übergabe im Rechnungswesen - Beispiele für die Buchungsübergabe

- OP-Ausbuchungsassistent Arbeit mit Fremdwährungen - Buchen mit Fremdwährungen - Fremdwährungsbewertungen EU-Geschäftsvorfälle - Buchungen mit Kunden und Lieferanten aus der EU - Zusammenfassende Meldungen - Auswertungen zu EU-Geschäftsvorfällen

20

Seminarprogramm • www.sage.de


Office Line

Office Line

1 Tag 479,-

Office Line: Aufbau Rechnungswesen – Controlling Praktisches Erstellen von Auswertungen

Info

Lernziel Die Teilnehmer lernen anhand praktischer Beispiele, welche betriebswirtschaftlichen Auswertungen das Office Line Rechnungswesen im Standard mit sich bringt und wie sie diese Auswertungen erweitern können. Dabei werden natürlich auch der Betriebsabrechnungsbogen, die BWA, die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung behandelt.

Inhalt

Dauer:

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Geschäftsführer/Unternehmensinhaber sowie Mitarbeiter aus den Bereichen Controlling bzw. des Rechnungswesens. Vorkenntnisse:

Mittlere Kenntnisse des Moduls OL Rewe, mittlere Kaufmännische Kenntnisse.

Termine:

12. April 2012, Düsseldorf

Standardbetriebsauswertungen

Aufrufen der Bilanzauswertungen

Aufbau und Anpassung der

- Einstellungen

Auswertungen

- Formate

21. August 2012, Frankfurt

Erstellung eigener betriebswirtschaft-

Aufgabencenter

Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

licher Auswertungen

Office Line

Office Line: Aufbau Rechnungswesen – Kostenrechnung im Unternehmen einführen Praktisch, anschaulich und leicht verständlich

1 Tag 479,-

Info Lernziel In diesem Seminar erfahren Sie Grundsätzliches zum Aufbau einer Kostenrechnung mit der Office Line. Neben den Begriffsbestimmungen zur Kostenrechnung lernen und üben Sie anhand von Beispielen, wie die Kostenrechnung mit der Finanzbuchhaltung verbunden ist. Sie erfahren, welche Einsatz- und Auswertungsmöglichkeiten es gibt und erhalten das notwendige Rüstzeug für die Einrichtung einer Kostenrechnung in der Office Line.

Dauer:

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Mitarbeiter aus dem Rechnungswesen sowie aus den Bereichen Controlling und Berichtswesen, Abteilungs-, Projekt- bzw. BudgetverantVorkenntnisse: wortliche. Mittlere Kenntnisse des Moduls OL Rewe. Mittlere Kaufmännische Kenntnisse.

Inhalt Kostenstellen und Kostenträger in

Soll-Ist-Vergleiche in der Office Line

der Office Line

Möglichkeiten des Zusatzpakets

06. September 2012, Frankfurt

Kostenbuchungen und deren

„Kostenrechnung/Controlling“

Auswertungen

Arbeit mit Kostenumlagen und

Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

Erstellung von Budgets und deren

Kostenumlageplänen

Termine:

14. Juni 2012, Frankfurt

Auswertungsmöglichkeiten

21

Seminarprogramm • www.sage.de


Office Line

Office Line

1 Tag 479,-

Office Line: Aufbau Rechnungswesen – Geschäftsjahresabschluss / E-Bilanz Jahresabschlussarbeiten in der Praxis – Schwerpunkt E-Bilanz Lernziel

Info

In diesem Seminar erfahren Sie alles, was Sie für einen reibungslosen und korrekten Abschluss im Rechnungswesen benötigen. Angefangen von der Datendiagnose, die

Dauer:

1 Tag

Ihre Daten auf logische Korrektheit überprüft, bis hin zu den benötigten Abschlussbu-

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Zusätzlich wird das Thema E-Bilanz behandelt. Erfahren Sie was sich hinter dem Begriff

Teilnehmerkreis: Verantwortliche Mitarbeiter aus dem Bereich Finanz- und Rechnungswesen.

E-Bilanz verbirgt und Sie beachten müssen, beginnend bei der Überleitungsrechnung

Vorkenntnisse:

Gute Buchhaltungskenntnisse, gute Kenntnisse des Office Line Rechnungswesens.

Termine:

07. Mai 2012, Frankfurt

chungen erlernen Sie alle Schritte für einen erfolgreichen Abschluss.

auf die neuen Konten bis hin zur veränderten Buchungslogik. Dieser Themenblock wurde in Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft erstellt.

20. August 2012, Frankfurt

Abnutzbares und nicht abnutzbares

12. Sept. 2012, Düsseldorf

Mandantenpflege, Datendiagnose und

Anlagevermögen mit linearer und/oder

Datenbereinigung

degressiver und Leistungsabschreibung

Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

Bewertung der Forderungen und Verbind-

Arbeiten beim Perioden- und Jahres-

lichkeiten

abschluss

Rechnungsabgrenzung und Rückstellungen

Allgemeine Grundlagen der E-Bilanz

Besondere Buchungen in der Umsatzsteuer

Anforderungen und Lösungswege der

Gewinnbuchungen am Jahresende

E-Bilanz

Abgänge von Anlagegütern

Umsetzung der Anforderungen über erwei-

Inhalt

terte Buchungs- und Auswertungskreise

Office Line

Office Line: Aufbau Rechnungswesen – Anlagenbuchhaltung Das Modul Anlagenbuchhaltung sicher beherrschen

Info

Lernziel 1 Tag 479,–

Die Anlagenbuchhaltung gibt Ihnen einen genauen Überblick über alle Wirtschaftsgüter

Dauer:

1 Tag

Ihres Unternehmens. In diesem Seminar lernen Sie die Möglichkeiten und Funktionen

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

zur Konfiguration und Nutzung der Anlagenbuchhaltung kennen. Sie erhalten einen

Teilnehmerkreis: Anlagenbuchhalter/-innen.

praxisbezogenen Überblick über den Leistungsumfang und die Einsatzbereiche der

Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse im Office Line Rechnungswesen, Grundwissen in der Anlagenbuchhaltung.

Termine:

11. Mai 2012, Frankfurt

Anlagenbuchhaltung. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der anschaulichen Vermittlung des Wissens anhand von Beispielen. Durch eine Vielzahl von Übungsfällen haben Sie die Gelegenheit, den Lehrstoff gleich selbst anzuwenden.

23. August 2012, Frankfurt 26. September 2012, Berlin

Inhalt Grundlageneinstellungen

Anlagen buchen

- Erhöhte Absetzung, Gebäude-

- Der Anlagenbuchungsassistent,

abschreibungen, Preisindizes,

Buchungsarten von Anlagen

einrichtung, Gruppenkennzeichen

- Zugang, Teilzugang (mit und ohne

Einrichten der Stammdaten - Anlagenstamm, Stammdaten bearbeiten (anlegen, bearbeiten, löschen) - Steuerliche AfA, Kalkulatorische AfA, Sachkonten, Kostenstellen/-träger - Stammdatenlisten und deren Selektionsmöglichkeiten - Abschreibungsauskunft und Simulation von Abschreibungsbuchungen

22

Buchen in der Dialogerfassung

Sonderabschreibungen, Festkonten-

Erhöhung der Restnutzungsdauer) - Abgang, Teilabgang, Außerplanmäßige Absetzung, Teilwertabschreibung - Zuschreibung, Umbuchung, Teilumbuchung, Historische Zugänge - Umbuchung von Sachkonten auf Inventarkonten - Wechseln der Abschreibungsmethode

Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

Bildschirmauskunft - Kontoauskunft Anlagen, Kalkulatorische Abschreibungsauskunft Auswertungen - Anlagenspiegel, Kalkulator, Abschreibungsübersicht Kostenstellen/Kostenträger - Anlagenzugänge und Anlagenabgänge, Anlagenkarte, Inventarliste Erzeugung von Abschreibungen - periodisch, jährlich, Besonderheiten der kalkulatorischen Abschreibung Seminarprogramm • www.sage.de


Office Line

Office Line

1 Tag 479,-

Office Line: Rechnungswesen – Praktische Tipps und Tricks Arbeiten Sie noch effizienter Lernziel

Info

• Sie arbeiten schon jahrelang mit der Office Line? • Sie denken, Sie kennen schon alles?

Dauer:

1 Tag

• Sie könnten das Seminar selbst halten?

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Line im Standard noch alles möglich ist. Unsere erfahrenen Dozenten zeigen Ihnen eine

Teilnehmerkreis: Aufbauseminar für Mitarbeiter, die schon einige Jahre mit dem OL Rechnungswesen arbeiten.

Menge Kniffe und Möglichkeiten, wie Sie die Office Line im Tagesgeschäft bedienen

Vorkenntnisse:

Sichere Anwenderkenntnisse im Rechnungswesen der Office Line.

Termine:

13. April 2012, Düsseldorf

Lassen Sie sich vom Gegenteil überzeugen und auch überraschen, was mit der Office

sollten. Anhand von Beispielen werden die Funktionen vorgestellt und anschließend in praxisnahen Übungen vertieft.

24. Mai 2012, Leipzig

Inhalt

18.Juli 2012, München

Favoriten

Buchungsfeatures

08. August 2012, Hamburg

Sammelmappen

Tastenkürzel

11.September 2012, Frankfurt

Wiedervorlagen

Filteroptionen

27. September 2012, Berlin

Control Center

und und und …

Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

Schaltflächen

Office Line

2 Tage 975,-

Office Line: Grundlagen Produktion Kompaktwissen zur effektiven Steuerung der Produktion

Info

Lernziel Das Modul Produktion der Office Line ist speziell auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen in der Fertigungsindustrie zugeschnitten und bildet alle Anforderungen im produzierenden Gewerbe sowohl für Einzel- als auch Serien- und Variantenfertiger ab. Diese Grundlagenschulung führt Anwender Schritt für Schritt an die Erstellung und Bearbeitung von Fertigungsaufträgen heran.

Inhalt Grundlageneinstellungen

- Erstellen von Rückmeldungen

Stammdaten der Produktion

- Erstellen einer Gesamtfertigmeldung

Erstellen von Ressourcenlisten

- Nutzen der Fertigungsauftrags-

Arbeiten mit Fertigungsaufträgen

Dauer:

2 Tage

Preis:

975,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Mitarbeiter aus Materialwirtschaft, Arbeitsvorbereitung, Produktionssteuerung und Controlling. Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse der Sage Office Line Warenwirtschaft.

Termine:

01.-02. August 2012, Frankfurt Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

übersicht

- Erstellen von Fertigungsaufträgen

Simulation

- aus Aufträgen

Machbarkeitsliste

- manuell

Arbeitsplatzauslastung

- Bearbeiten von Fertigungsaufträgen

Auswertung der Produktion

- Drucken der Fertigungspapiere

23

Seminarprogramm • www.sage.de


Office Line

Office Line

Office Line: Grundlagen Integrierte Business Intelligence Der einfache Weg zur professionellen Analyse Ihrer Daten

Info

Lernziel 1/2

Tag 249,-

Erfolgreiche Unternehmensführung wird gerade im Mittelstand und für kleinere Unternehmen ständig komplexer. Wichtige Entscheidungen müssen immer schneller und in

Dauer:

1/2 Tag

immer kürzeren Abständen getroffen werden – im harten Wettbewerb ist dies jedoch

Preis:

249,– € zzgl. MwSt.

der entscheidende Vorteil! Je besser Sie über Ihr Unternehmen, Ihre Produkte, Pro-

ness Intelligence (IBI) bekommen Sie genau die Informationen, die Sie für Ihre Entschei-

Teilnehmerkreis: Mitarbeiter, die in den Bereichen Warenwirtschaft oder Rechnungswesen mit dem Programm Office Line arbeiten und weitere Auswertungen ihrer Daten vornehmen möchten.

dungen benötigen. Sage IBI steht Ihnen in Form einer Testversion auf Ihrem System zur

Vorkenntnisse:

Kenntnisse der Warenwirtschaft oder Rechnungswesen der Office Line, Erfahrung im Umgang mit Office-Programmen von Microsoft.

Termine:

Termine auf Anfrage

zesse, Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten informiert sind, desto gezielter können Sie Entscheidungen treffen, und desto geringer sind die Risiken. Mit Sage Integrierte Busi-

Verfügung. Damit können Sie Sage IBI nutzen und die Daten in Ihren Auswertungen bis zu fünf Mal aktualisieren. Im Seminar erhalten Sie anhand praxisnaher Beispiele einen Überblick über die effiziente Bedienung und den optimalen Einsatz von Sage IBI.

(10:00 – 13:30 Uhr)

Inhalt Sage IBI und Excel Überblick über Standardauswertungen in Sage IBI und Möglichkeiten der Veränderung dieser Berichte Erstellen von eigenen Auswertungen in den verschiedenen Bereichen und Aufbau eigener Berichte Grafische Überarbeitung von eigenen Auswertungen (einfache Änderung per Drag & Drop) Grafische Übersichten (Cockpits) für wichtige Kennzahlen Jahresübergreifende Auswertungen auf Quartals-, Monats- oder Tagesebene Datensicherung, Datenanpassungen, Datenabgleich mit Sage IBI und Office Line Ex- und Import von eigenen Auswertungen Erstellung von Datenwürfeln

24

Seminarprogramm • www.sage.de


Office Line

Office Line

Office Line: Anwendungsgrundlagen für die Warenwirtschaft

1 Tag

Lernen Sie alle Grundlageneinstellungen der Office Line Warenwirtschaft kennen – und

479,-

Einkauf, Logistik und Vertrieb effizient managen

Info

Lernziel erhöhen Sie damit die Effizienz und das Arbeitsergebnis der Benutzer. Und so schöpfen Sie das Potenzial voll aus: Richtig eingerichtet bietet Ihnen die Office Line alle Möglichkeiten, Ihre Daten sachgerecht und effektiv auszuwerten und somit den größtmöglichen Ertrag aus der Software zu erzielen.

Inhalt Das Regiezentrum

Einstellungen Benutzer

- Aufbau und Arbeiten mit dem Regie-

- Benutzerspezifische Einstellungen der

zentrum

- Farbeinstellungen

- Übersicht über die Portaldienste

Suchmöglichkeiten

- Einsatz des Control-Centers zur

- Die Standardsuche

- E-Mail-Versand von Belegen mit Signatur

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Anwender, die in Ihrer Firma die Einrichtung und Administration der fachspezifischen Einstellungen für die Office Line Warenwirtschaft verwalten. Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse der Sage Office Line Warenwirtschaft.

Termine:

02. April 2012, Frankfurt 03. Juli 2012, Frankfurt

Warenwirtschaft

- Die Wiedervorlage

Effizienzsteigerung

Dauer:

Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

- Der Suchbaum - Die freie Suche Stammdaten

Grundlageneinstellungen Datenbank

- Adressen (inkl. Kunden/Lieferanten)

Grundlageneinstellungen Warenwirt-

- Artikelgruppen

schaft

- Artikel

Grundlageneinstellungen Gruppen-

- Preis-/Rabattlisten

kennzeichen

Die Administration - Datendiagnose - Statistiken reorganisieren - Druckprozesse

Office Line

1 Tag 479,-

Office Line: Aufbau Warenwirtschaft – Projektverwaltung Projekte professionell verwalten

Info

Lernziel In diesem Workshop erlernen Sie unter anderem die Arbeit mit Projekten im Ein- und Verkaufsbereich. Ebenso werden Teil- und Schlussrechnungen behandelt sowie die buchhalterische Betrachtung von Belegen, Auswertungen und Nachkalkulation von Projekten.

Inhalt Relevante Stammdaten der erweiterten

Buchhalterische Betrachtung von

Projektverwaltung

Belegen der Projektverwaltung

Arbeit mit Projekten im Ein- und

Auswertungen zu Projekten

Verkaufsbereich

Nachkalkulation von Projekten auf

Teilrechnungen, Schlussrechnungen

Beleg- und Mitarbeiterebene

und deren Wirkung im Projekt

25

Dauer:

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Anwender aus den Bereichen Warenwirtschaft mit Einstiegsund mittlerem Wissen, die die Projektverwaltung einsetzen oder sich über den Leistungsumfang informieren möchten. Vorkenntnisse:

Kenntnisse der Warenwirtschaft, Erfahrungen im Umgang mit Office-Programmen von Microsoft

Termine:

14. Mai 2012, Frankfurt Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

Seminarprogramm • www.sage.de


Office Line

Office Line

1 Tag 479,-

Office Line: Grundlagen Warenwirtschaft – Verkauf Geschäftsvorfälle abbilden – Überblick behalten

Info

Lernziel In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie in der Office Line Belege im Verkauf effektiv und korrekt erstellen. Im Alltag werden Sie die zahlreichen Möglichkeiten der Office Line

Dauer:

1 Tag

nutzen können, um alle Geschäftsvorfälle abzubilden, und behalten dabei stets die

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Übersicht über vorhandene Belege und Vorgänge.

Inhalt Angebot

Preise und Rabatte

- Erstellen von aussagekräftigen

- Einzel-/Staffelpreise

Angeboten - Drucken von Angeboten - Versenden von Angeboten als E-MailAnhang Weiterverarbeitung von Belegen und

- Kundenspezifische Preise - Die verschiedenen Formen der

Teilnehmerkreis: Anwender, die gerade mit der Office Line beginnen und deshalb nur geringe bis gar keine Erfahrungen in der Bearbeitung von Verkaufsvorgängen besitzen. Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse der Warenwirtschaft.

Termine:

30. Mai 2012, Frankfurt

Preis- und Rabattfindung

15. August 2012, Frankfurt

Das Auftragseingangsbuch

Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

Das Rechnungsausgangsbuch

Vorgängen - Die Bildschirmauskunft - Erstellen von Auftragsbestätigungen - Besonderheiten der Lieferscheine - Erstellen von Rechnungen

Office Line

1 Tag

Office Line: Aufbau Warenwirtschaft – Verkauf für Fortgeschrittene Aufgaben effizient organisieren

Info

Lernziel Lernen Sie die erweiterten Möglichkeiten der Bearbeitung der Verkaufsbelege kennen und wie Sie Ihre Aufgaben innerhalb der Office Line am besten organisieren.

479,-

Inhalt Erweiterte Möglichkeiten der

Kalkulation / Auswertung

Belegbearbeitung

- Preisnachweis / Preiskalkulation /

- Positionstypen, strukturierte Belege mit Zwischensummen

Roherlöse - Auswertungen

- Automatische Textbausteine inkl.

Datendiagnose

Arbeitsablauf - Workflow / Folgebelege / Benachrich-

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Anwender mit mindestens einem halben Jahr Erfahrung in der Bearbeitung von Verkaufsvorgängen in der Office Line. Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse der Warenwirtschaft, Erfahrung im Umgang mit Office-Programmen von Microsoft.

Termine:

31. Mai 2012, Frankfurt

- Vertreter-/Provisionsabrechnung

- Fremdsprachige Belege Zuordnung von Ansprechpartnern

Dauer:

16. August 2012, Frankfurt Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

tigungen - Komplexere Belegfolgen, z. B. mehrere Teillieferungen und/oder Teilrechnungen - Stornorechnungen und Gutschriften - Serienbelege erstellen - Automatische Generierung von Lieferscheinen, Einzel- und Sammelrechnungen

26

Seminarprogramm • www.sage.de


Office Line

Office Line

1 Tag 479,-

Office Line: Grundlagen Warenwirtschaft – Einkauf Geschäftsvorfälle abbilden – Überblick behalten

Info

Lernziel In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie in der Office Line Belege im Einkauf effektiv und korrekt erstellen. Im Alltag werden Sie die zahlreichen Möglichkeiten der Office Line

Dauer:

1 Tag

nutzen können, um alle Geschäftsvorfälle abzubilden, und behalten dabei stets die

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Anwender, die gerade mit der Office Line beginnen und deshalb nur geringe bis gar keine Erfahrungen in der Bearbeitung von Einkaufsvorgängen besitzen.

Übersicht über vorhandene Belege und Vorgänge.

Inhalt Bearbeitung von Belegen und

Das Wareneingangsbuch

Vorgängen

Das Rechnungseingangsbuch

- Die Belegerstellung

Die Bestelldisposition

- Die Bildschirmauskunft

- Einstellungen für eine effektive

- Besonderheiten der Wareneingänge - Arbeiten mit Rechnungseingangsbelegen

Office Line

Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse der Warenwirtschaft.

Termine:

04. Juli 2012, Frankfurt 26. September 2012, Frankfurt Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

Disposition - Erstellung von Bestellvorschlägen - Erstellung von Belegen

Office Line: Aufbau Warenwirtschaft – Einkauf für Fortgeschrittene Aufgaben optimal organisieren

1 Tag

Info

Lernziel Lernen Sie die erweiterten Möglichkeiten der Bearbeitung der Einkaufsbelege kennen und wie Sie Ihre Aufgaben innerhalb der Office Line am besten organisieren.

479,-

Inhalt Erweiterte Belegbearbeitung - Positionstypen, strukturierte Bestellungen mit Zwischensumme - Fremdsprachige Bestellungen / Retouren - Automatische Textbausteine inkl. Zuordnung von Ansprechpartnern

- Produktionsstücklisten / Fertigungsaufträge - Vertiefung der Bestelldisposition,

Dauer:

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Anwender mit mindestens einem halben Jahr Erfahrung in der Bearbeitung von Einkaufsvorgängen und der Bestelldisposition in der Office Vorkenntnisse: Line.

Lieferantenvergleich - Serienbelege erstellen - Bestätigte Liefertermine und Lieferanten-Mahnungen (Zusatzpaket) Termine:

Grundkenntnisse der Warenwirtschaft, Erfahrung im Umgang mit Office-Programmen von Microsoft. 05. Juli 2012, Frankfurt

Arbeitsablauf

- Waren-/Rechnungseingangsbuch

27. September 2012, Frankfurt

- Workflow / Folgebelege / Benachrich-

Auswertungen

Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

tigungen

Datendiagnose

- Komplexere Belegfolgen, z. B. mehrere Wareneingänge und/oder Rechnungen - Behandlung von Handelsstücklisten im Einkauf

27

Seminarprogramm • www.sage.de


Office Line

Office Line

1 Tag 479,–

Office Line: Grundlagen Systemadministration Datensicherheit und -verfügbarkeit gewährleisten

Info

Lernziel Lernen Sie die grundlegenden Schritte zur Verwaltung der Office Line in Ihrem Unternehmen kennen. Stellen Sie die Sicherheit und Verfügbarkeit Ihrer Daten sicher – außerhalb der Office Line über den SQL Server und innerhalb der Office Line mittels Berechtigungen. Erweitern Sie die Datenbank um neue Felder und halten Sie Ihre Installation auf dem aktuellsten Stand.

Inhalt Datenbankserver Hardwareempfehlungen Einrichtung der Datenbanken Arbeiten zur Erhaltung der Sicherheit - Wiederherstellungsmodelle - Sicherung und Wiederherstellung Arbeiten zur Erhaltung der Geschwindigkeit - Wartungsplan Administrator Anlage von Datenbanken und Mandanten - Neuanlage - Kopieren vorhandener Daten

Office Line

Werden Sie Profi!

Anlage von Benutzern und Benutzergruppen - Das richtige Konzept - Vergabe von Berechtigungen

Dauer:

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: IT-Mitarbeiter oder Anwender mit profunden Anwenderkenntnissen und gutem EDVVerständnis Vorkenntnisse:

Kenntnisse in den Anwendungen der Office Line, erweiterte Kenntnisse in den Programmen von MS Office

Termine:

07. Mai 2012, Düsseldorf 11. Juni 2012, Berlin

Formatierung von Nummernkreisen Benutzerdefinierte Felder und Register Systemmonitor Datenbankreorganisation Lizenzverwaltung Code-Sicherheit

04. September 2012, Frankfurt Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

Control-Center LiveUpdate Einstellungen Ausführen von LiveUpdates

Office Line: Aufbau Systemadministration Individuelle Einstellungen vornehmen, Nutzen erhöhen

Werden Sie Profi!

Lernziel 1 Tag 479,–

Info

Lernen Sie die wichtigsten Schritte kennen, wie Sie die Office Line an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Erleichtern Sie den Anwendern das Arbeiten mit Suchmethoden, die Dauer: auf Ihr Unternehmen ausgerichtet sind. Fügen Sie neue Felder für Ihre Daten hinzu und Preis: drucken Sie diese auch auf Ihren Belegen mit aus.

1 Tag 479,– € zzgl. MwSt.

Systemtabellen

Belegdruck

Teilnehmerkreis: IT-Mitarbeiter, die einfache Erweiterungen innerhalb der Office Line vornehmen und das System für ihr Unternehmen anpassen möchten

- Erläuterung der Systemtabellen

- Der Korrespondenzformularassistent

Vorkenntnisse:

- Erstellen von Suchmethoden auf

- Hinzufügen von Feldern zum Beleg-

Gute Kenntnisse im Bereich Office Line Systemadministration und MS Access

Termine:

08. Mai 2012, Düsseldorf

Inhalt

Tabellenebene - Verwalten von gespeicherten Suchmethoden Suchmethodenassistent - Erstellen von Suchmethoden mit dem Assistenten - Verwalten von gespeicherten Suchmethoden

druck - Hinzufügen von neuen Belegen zum Belegdruck - Referenzabfragen in Visual Basic für Applikationen

12. Juni 2012, Berlin 05. September 2012, Frankfurt Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

Berichtsassistent - Erstellen von Auswertungen - Nachbearbeitung der Auswertungen

Benutzerdefinierte Felder und Register

Datenzugriff aus Excel

- Erstellen eigener Felder und Register

- Der Datenzugriff in die Office Line

- Durchreichen von Feldwerten - Integration in die Positionserfassung

28

Seminarprogramm • www.sage.de


Office Line

Office Line

1 Tag 479,-

Office Line: Berichtsassistent und Formularanpassungen Benutzerdefinierte Felder, eigenen Suchfunktionen und Formularanpassungen erstellen

Info

Lernziel In diesem Seminar lernen Anwender die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der Office Line kennen. Ohne Programmierkenntnisse und ohne vollständige Systemausbildung machen sich die Teilnehmer mit updatesicheren Anpassungen vertraut. Sie erlernen das

Dauer:

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Suchfunktionen und Formularanpassungen. Die Teilnehmer üben zudem die Erstellung

Teilnehmerkreis: Anwender der Office Line Warenwirtschaft bzw. Rechnungswesen.

von eigenen Berichten und Auswertungen.

Vorkenntnisse:

Kenntnisse in der Office Line Warenwirtschaft oder im Rechnungswesen sowie Grundkenntnisse in Access und anderen Office Produkten.

Termine:

16. Mai 2012, Frankfurt

selbstständige Erstellen von benutzerdefinierten Feldern und deren Nutzung in eigenen

Inhalt Erstellung von benutzerdefinierten

Formularanpassungen zu

Feldern und deren Positionierung auf

Korrespondenzformularen

selbst erstellten Registern

Arbeit mit Formularvarianten und

Aufbau von eigenen Suchmethoden

Erstellung eigener Druckprozesse

Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

Erweiterung von Suchmethoden Erstellung von eigenen Berichten über den Berichtsassistenten und deren Nutzung in der täglichen Praxis

29

Seminarprogramm • www.sage.de


Office Line

Office Line

1 Tag 479,-

Office Line: Aufgaben-Center Ihr individueller Arbeitsplatz Lernziel

Info

Mit dem Aufgaben-Center lassen sich die Arbeitsabläufe am Arbeitsplatz mit wenig Aufwand individuell gestalten. Aufgabenlisten, Bildschirmauskünfte, Erfassungsmasken

Dauer:

1 Tag

oder ansprechende Diagramme erstellen Sie ohne Programmierung ganz einfach per

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Drag & Drop. Ganz besonders praktisch: Die Aufgabenlisten. Sie liefern auf einen Blick gen Mausklick lösen Sie nachfolgende Bearbeitungsfunktionen aus. Somit behalten Sie

Teilnehmerkreis: Endkunden, die das AufgabenCenter einsetzen wollen und selbstständig eigene Datenpräsentationen erstellen möchten.

immer den Überblick und profitieren von einer spürbaren Arbeitserleichterung.

Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse im Bereich SQL sollten vorhanden sein. Die Aufgaben-Center Premium Edition wird benötigt.

Termine:

18. April 2012, Düsseldorf

alle Informationen, die Sie für Ihre täglichen Aufgaben benötigen und mit einem einzi-

Gestalten Sie Ihren Arbeitsplatz genauso, wie Sie ihn haben möchten: Blenden Sie Felder beliebig ein und aus, filtern, sortieren und gruppieren Sie Daten nach Ihren Bedürfnissen – mit wenigen Klicks erhalten Sie Ihre Sicht auf alle Informationen und Aufgaben. Weil alle Daten – Ihre eigenen sowie sämtliche ERP-Daten – miteinander

12. Juni 2012, München

vernetzt sind, können Sie beliebige Zusatzinformationen aus dem Unternehmen in Ihre

24. Juli 2012, Hamburg

Übersichten mit einbeziehen.

01. August 2012, Leipzig 27. September 2012, Frankfurt

Mit dem Aufgaben-Center wird aufwändiges Navigieren durch die Menüstruktur überflüssig. Definieren Sie diesen Weg ein einziges Mal, und nehmen Sie von nun an

Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

die Abkürzung - mit einem Mausklick ist die gewünschte Aufgabe erreichbar. Das Aufgaben-Center hilft Ihnen ebenfalls, den Überblick über die täglichen Aufgaben zu behalten und Listen abzuarbeiten. Mit dem Aufgaben-Center gestalten Sie Ihren IT-Arbeitsplatz ergonomisch und individuell. Bei allen Programmen ist es so: Manche Funktionen nutzt man häufiger als andere. Gerade bei komplexen ERP-Systemen ist die einfache Bearbeitung persönlicher Routineaufgaben hilfreich.

Inhalt Grundlagen

Die Lösung verfeinern

Datenverbindung

Aufgabenansicht erstellen

Benutzerverwaltung

- Aufgabenansicht erstellen

Vorlagenverwaltung

- Statusverwaltung (Ampelfunktion)

Datenpräsentation

- Informationsbeziehungen (Splitfenster)

Die 4 Grundschritte zur ersten Lösung

- Register und Schaltflächen

Informationsansicht anfertigen

- Individuelle Suchlisten – Reportausgabe

Office Line Funktionen einbinden

- Der externe AC-Client

Anwenderfilter erstellen

- Funktionsübersicht und Einsatzmög-

Aufruf über das OL Regiezentrum

lichkeiten - Erweiterte Funktionalität - Datenbearbeitung über das AC - Editieren innerhalb der Listenansicht - Export-/Importfunktionen

30

Seminarprogramm • www.sage.de


Sage CRM

Sage CRM Systemadministration

CRM

Vertrieb und Marketing

Support

Sage CRM: Systemadministration Info

Lernziel In diesem Seminar erlernen Sie die Grundlagen der Systemadministration von

2 Tage 975,–

CRM

Sage CRM.

Dauer:

2 Tage

Preis:

975,– € zzgl. MwSt.

Detaillierte Informationen finden Sie unter:

Teilnehmerkreis: IT-Mitarbeiter oder Anwender mit profunden Anwenderkenntnissen und gutem EDVVerständnis.

http://www.sageacademyproduktschulungen.de/

Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse in der Bedienung von PCs und Nutzung eines Webbrowsers.

Termine:

Termine auf Anfrage

Inhalt

Sage CRM: Vertrieb und Marketing Info

Lernziel 1 Tag

Neueinsteiger sowie Anwender, die schon mit dem Programm arbeiten, erhalten eine umfassende Schulung zur allgemeinen Bedienung und dem Vertriebs- sowie

Dauer:

1 Tag

Marketingmodul von Sage CRM.

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Detaillierte Informationen finden Sie unter:

Teilnehmerkreis: Anwender, die den Umgang mit dem Sage CRM Vertriebsund Marketingmodul von Grund auf erlernen möchten.

http://www.sageacademyproduktschulungen.de/

Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse in der Bedienung von PCs und Nutzung eines Webbrowsers.

Termine:

Termine auf Anfrage

479,–

Inhalt

CRM

Sage CRM: Support Info Lernziel

1 Tag

Neueinsteiger sowie Anwender, die schon mit dem Programm arbeiten, erhalten eine umfassende Schulung zur allgemeinen Bedienung und dem Supportmodul von Sage CRM.

479,-

Inhalt Detaillierte Informationen finden Sie unter:

Dauer:

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Anwender, die den Umgang mit dem Sage CRM Supportmodul von Grund auf erlernen möchten. Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse in der Bedienung von PCs und Nutzung eines Webbrowsers

Termine:

Termine auf Anfrage

http://www.sageacademyproduktschulungen.de/

31

Seminarprogramm • www.sage.de


ACT

ACT! Grundlagen – Effizientes Arbeiten für Schnelleinsteiger

Neuerungen für ACT! Umsteiger

Aufbau– Effizientes Arbeiten für Vertriebsmitarbeiter Aufbau für ERP-Connect

ACT!

1 Tag

ACT!: Grundlagen – Effizientes Arbeiten für Schnelleinsteiger Erledigen Sie sicher und schnell die Aufgaben Ihrer täglichen Praxis

Info

Lernziel Neueinsteiger sowie Anwender die schon mit dem Programm arbeiten, erhalten eine umfassende Schulung inklusive Übungen zur Optimierung ihres Kundenmanagements.

479,-

Inhalt Funktionsübersicht und Einsatzmöglichkeiten von ACT! Produktfamilie im Vergleich: ACT!, ACT! Premium Anlegen einer neuen ACT! Datenbank Grundlegende Einstellungen, Ein- und Mehrplatzbetrieb, Datensicherung manuell und automatisch mit dem ACT! Scheduler Benutzerverwaltung, Rechterollen, Feldrechte Der persönliche Datensatz, Teambildung Kontaktdaten mit ACT! optimal erfassen - Kontakte erfassen, Kontakte importieren, Doublettenprüfung - Kontaktbeziehungen (Abhängigkeit der Kontakte untereinander) - Öffentliche und private Kontakte Schneller Zugriff auf Kontakte - Die Kontaktliste - Such- und Sortierfunktionen, grafische Abfragen - Erstellen und speichern eigener, häufig verwendeter Suchfunktionen - Export der Kontakte nach Excel, Outlook sowie in andere ACT Datenbanken

32

Firmen - Firmendaten erfassen (manuell oder automatisch aus dem Kontakt) - Verlinken von Firmen und Kontakten Gruppenfunktion - Einrichten von Gruppenstrukturen - Kontakte gruppieren, statische und dynamische Gruppen Tägliche Arbeiten - Notizen- und Historieneinträge - E-Mails senden, empfangen, protokollieren - Planen von Terminen und Aufgaben, wiederkehrende Tätigkeiten - Kalenderpflege - Ressourcenplanung Briefe und Serienbriefe - Erstellen und protokollieren von Serienbriefen und Mailings - Vorlagen für MS-Word und ACT! Textverarbeitung erstellen und verwenden

Dauer:

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Anwender, die ACT! einrichten und sofort optimal einsetzen wollen. Vorkenntnisse:

Keine

Termine:

28. Juni 2012, Frankfurt Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

Seminarprogramm • www.sage.de


ACT

ACT!

ACT!: Aufbau – Effizientes Arbeiten für Vertriebsmitarbeiter im Innen- und Außendienst Organisieren optimal Sie Ihren Vertrieb

1 Tag 479,–

Neueinsteiger sowie Anwender die schon mit dem Programm arbeiten, erhalten eine praxisorientierte Schulung inklusive Übungen zur Optimierung ihrer Vertriebstätigkeit.

Inhalt Vertrieb – Organisation und Überwachung - Definieren von Vertriebsprozessen - Verkaufschancen - Vertriebskonzepte und Forecastermittlung - Umsatzanalysen - Grafische Auswertungen Intelligente Aufgaben – Einfache Workflows - Erstellen von Ergebnisabhängigen Folgetätigkeiten Social Networking – WEB 2.0 Integration - Wie erfahre ich mehr über meine Kunden? Berichte - Schnelle Informationsübersicht durch Listenausdrucke - Einfaches Anpassen von Druckberichten

33

Info

Lernziel

Das Cockpit – Grafische Übersicht der Unternehmensdaten - Erstellen und Anpassen eigener Cockpits Datenbankfelder – Erstellen eigener ACT! Felder unterschiedlicher Feldtypen - Drop-Down-Listen, Multiselect-Felder Individualisieren Sie Ihren Vertriebsdesktop - Designen der Grafischen Bedieneroberfläche (Layout) von ACT! Die Möglichkeiten der Anbindung des Vertriebsaußendienstes - Offline Arbeiten mit Remote-Datenbanken - Onlinezugriff über Webbrowser

Dauer:

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Anwender, die Ihren Vertrieb mit ACT! organisieren und Abläufe individuell steuern wollen. Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse in der Bedienung von ACT! wünschenswert: Teilnahme am Seminar: ACT! – Effizientes Arbeiten für Schnelleinsteiger

Termine:

29. Juni 2012, Frankfurt Ist Ihr Wunschtermin nicht dabei? Für weitere Termine sprechen Sie uns bitte an.

Seminarprogramm • www.sage.de


ACT

ACT!

ACT!: Neuerungen für ACT! Umsteiger Erledigen Sie sicher und schnell die Aufgaben Ihrer täglichen Praxis Lernziel

1 Tag 479,-

Anwender die bereits mit dem Programm arbeiten, erhalten eine praxisorientierte Schulung inklusive Übungen zur den neuen Programmfunktionen.

Inhalt Intelligente Aufgaben – Einfache Workflows - Erstellen von Ergebnisabhängigen Folgetätigkeiten Erweiterte Sicherheitseinstellungen - Verhindern des „Manipulierens“ von Notizen und Historien Verbesserungen und Erleichterungen in der Bedienung - u.a. Filtern der Historien nach Typen Sage ACT! Connect - Anbindung von Mobilgeräten (Smartphones) über Cloud-Technologie Social Networking – WEB 2.0 Integration - Wie erfahre ich mehr über meine Kunden?

ACT!

Info Dauer:

1 Tag

Preis:

479,– € zzgl. MwSt.

Anwendungsintegration über iCalendar Teilnehmerkreis: Anwender, die neue Leistungsmerkmale in ACT! nutzbringend - Die Zusammenarbeit mit NICHTanwenden wollen ACT!-Usern und deren BusinessGrundkenntnisse in der Vorkenntnisse: Applikationen (z.B. Microsoft Outlook, Bedienung von ACT! Google Calendar, Apple iCal, Lotus 13. Juli 2012, Frankfurt Termine: Notes, Facebook) Ist Ihr Wunschtermin nicht - Versenden von E-Mail-Einladungen dabei? Für weitere Termine im iCal-Format sprechen Sie uns bitte an. vCard – Die elektronische Visitenkarte - Austausch von Kontaktdaten zwischen ACT! und anderen vCard-fähigen Programmen wie z.B. MS-Outlook Die neue Cockpit-Komponente „Datendiagramm“

ACT!: Aufbau für ERP-Connect Datenverbindung zwischen ERP Warenwirtschaft und Finanzbuchhaltung mit der CRM Vertriebssteuerung

Info

Lernziel 1/2

Tag 279,-

Die Teilnehmer erlernen die Einrichtung und Bedienung der multifunktionalen Anbindung der Sage ERP-Systeme Office Line, Sage New Classic, PC-Kaufmann, GS-Programme sowie HWP an das CRM-System ACT! mittels der Schnittstelle ERP-Connect. Im Hintergrund arbeitet die Sage New Classic stellvertretend für die einheitliche Bedienung der ACT! Oberfläche für alle koppelbaren Systeme.

Inhalt Abgrenzung CRM- und ERP-Systeme - Unterschiede und gemeinsame Schnittstelle Ersteinrichtung der Schnittstelle ERP-Connect - ERP Startparameter festlegen - ACT! Datenbank-Feldneuanlage - Feldzuordnungen Verknüpfung von Adressen mit Personenkonten - Erstimport von Debitoren, Kreditoren und deren Ansprechpartner Gegenseitige Aktualisierung der verknüpften Adressen und Konten Neuanlage von Kunden, Lieferanten und Ansprechpartner im ERP-System – Übernahme nach ACT!

34

Neuanlage von Interessenten in ACT! – automatische Anlage als Kunde / Lieferant im ERP-System Komfortable Anzeige der Vorgänge aus Warenwirtschaft und Finanzbuchhaltung in ACT! - Anzeige auf Knopfdruck: Aufträge, Lieferungen, Rechnungen detailliert inkl. Artikelpositionen - Kundenranking nach Umsatz - Offene Posten - Vertreterzuordnung - Sperrvermerke - Kreditlimit Online-/ Offline-Betrieb für Außendienst Was ist beim Versionswechsel (Upgrade) zu beachten?

Dauer:

1/2 Tag

Preis:

279,– € zzgl. MwSt.

Teilnehmerkreis: Anwender, die ACT! in Verbindung mit einer Sage ERP-Lösung integriert einsetzen wollen. Vorkenntnisse:

Keine

Termine:

Termine auf Anfrage

Seminarprogramm • www.sage.de


Academy24 Online-Schulungen

Die Academy24 ist ein Ergänzungsangebot zu den Präsenzseminaren der Sage Academy – und das zu überschaubaren Preisen. Mit der Academy24 können Sie einzelne Lektionen und Kapitel jederzeit und beliebig oft im gewählten Freischaltungszeitraum abrufen. Dieses Angebot können Sie überall dort wahrnehmen, wo ein Breitband-Internetzugang und ein PC zur Verfügung stehen.

Die Auswahl der Schulungen wird Ihnen durch Empfehlungen und Kritiken der bisherigen Teilnehmer erleichtert. Weiterhin erhalten Sie im ersten Kapitel einen kostenlosen Überblick über den Schulungsinhalt. Nach Auswahl von Produkt und Thema stehen ggf. mehrere Lektionen zur Auswahl. Über den Button „Lektion starten“ beginnt das erste Kapitel der gewählten Lektion. Nach dem Ende des ersten Kapitels erscheint ein Dialog zur Eingabe des Zugangscodes. Liegt Ihnen noch kein Zugangscode vor, gelangen Sie über den Button „Zugangscode erwerben“ in den Registrierungsdialog. Nach Eingabe von Kundendaten und Wahl des Zugriffzeitraums erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrem persönlichen Zugangscode. Schauen Sie doch mal rein! Sie finden die Online Schulungen unter: www.SageAcademy24.de

Office Line

Neu!

Neu! Neu!

Neu!

35

Seminartitel

Dauer

Warenwirtschaft Office Line Evolution – Warenwirtschaft Einstieg Office Line Evolution – Warenwirtschaft Aufbau Die Durchführung der Inventur (inkl. erweiterte Lagerwirtschaft) Die Durchführung der Inventur (ohne erweiterte Lagerwirtschaft) Neuerungen im QSP 1 der Office Line 2012 – Warenwirtschaft

38 min. 38 min. 36 min. 27 min. 22 min.

ab 17,90 ab 17,90 ab 16,90 ab 16,90 19,90

Rechnungswesen Office Line Evolution – Rechnungswesen I Office Line Evolution – Rechnungswesen II Office Line Evolution – Kostenrechnung I Office Line Evolution – Kostenrechnung II IFRS mit der Office Line Das Control Center für das Rechnungswesen Die Buchungsübergabe von der Warenwirtschaft an das Rechnungswesen Der Girostar der Sage Office Line Anlagenbuchhaltung mit der Sage Office Line Der Anlagenumbuchungsassistent Bilanzauswertungen mit der Sage Office Line Bilanzanalyse – Kennzahlen für die Bilanz Bilanzanalyse – Kennzahlen für die GuV Erweiterte Kostenumlage Abschlusstätigkeiten im Rahmen der Umsatzsteuer Tipps und Tricks im Rechnungswesen Der Kontoanlage-Assistent für die E-Bilanz Neuerungen im QSP 1 der Office Line 2012 – Rechnungswesen

27 min. 34 min. 33 min. 27 min. 59 min. 57 min. 38 min. 51 min. 58 min. 1 Std. 8 min. 1 Std. 12 min. 59 min. 59 min. 47 min. 1 Std. 10 min. 2 Std. 01 min. 35 min. 35 min.

ab 23,90 ab 23,90 ab 23,90 ab 23,90 ab 34,90 ab 29,90 ab 16,90 ab 16,90 ab 29,90 ab 23,90 ab 34,90 ab 29,90 ab 29,90 ab 24,90 ab 34,90 ab 49,90 ab 29,90 19,90

System Installation der Office Line Evolution Office Line Systemeinstellungen Die Druckprozesse in der Office Line Evolution Flexibles Customizing mit benutzerdefinierten Feldern Das neue Control-Center – Funktion und Bedienung

34 min. 47 min. 49 min. 53 min. 34 min.

ab 19,90 ab 29,90 ab 29,90 ab 16,90 ab 14,90

Produktion Office Line Evolution – Produktion 1 Office Line Evolution – Produktion 2 Neuerungen im QSP 1 der Office Line 2012 – Produktion

29 min. 38 min. 10 min.

ab 12.90 ab 12.90 9,90

Integrierte Business Intelligence Integrierte Business Intelligence für die Sage Office Line

33 min.

kostenlos

Preis in € zzgl. MwSt.

Seminarprogramm • www.sage.de


Academy24

Sage New Classic Seminartitel

Dauer

System MySQL-Datenbank praktisch nutzen

45 min.

kostenlos

Warenwirtschaft Die Inventur mit der Sage New Classic

2 Std. 10 min.

ab 49,90

Rechnungswesen Das Mahnwesen mit der Sage New Classic

2 Std. 11 min.

ab 39,90

Integrierte Business Intelligence Integrierte Business Intelligence für die Sage New Classic

33 min.

kostenlos

Customizing Classic Line – Formulargestalter

31 min.

ab 24,90

Preis in € zzgl. MwSt.

Sage CRM Seminartitel

Dauer

Preis in € zzgl. MwSt.

Einstieg Ein erster Blick in die Funktionen von Sage CRM Neuerungen in der Version Sage CRM 6.2

12 min. 15 min.

kostenlos kostenlos

52 min.

ab 32,90

Customizing Sage CRM kundenspezifisch anpassen

ACT! Seminartitel Grundlagen ACT! System System: ACT! Administration

36

Dauer

Preis in € zzgl. MwSt.

57 min.

ab 16,90

50 min.

ab 16,90

Seminarprogramm • www.sage.de


Professional Services

Professional Services – Analyse, Consulting und Training Individualseminare – Nutzen Sie unser Wissen! Hier bleiben Sie und Ihre Mitarbeiter im Büro, denn wir kommen zu Ihnen! Sie bestimmen im Vorfeld die Schulungsinhalte, -ergebnisse und -teilnehmer. Im Gegensatz zu den Standard-Seminaren können Sie bei den Individualterminen den Inhalt zu 100 % auf Ihre Bedürfnisse ausrichten. Gerade für den Neueinstieg in bestimmte Produktlinien oder wenn es um die komprimierte Vermittlung von Spezialwissen geht, bieten sich individuelle Produkt-Trainings an. Unsere betriebswirtschaftlich und informationstechnologisch qualifizierten Consultants stimmen mit Ihnen die Inhalte der Seminare ab und richten sich bei der Durchführung an die konkreten Anforderungen aus Ihrem täglichen Arbeitsgebiet. Preisbeispiel: Produkt-Training für bis zu 3 Teilnehmer ..................................................................................................................................................................................................... 145,– € je Std. Zuschlag pro weiteren Teilnehmer..................................................................................................................................................................................................................... 39,90 € je Std. Kilometerpauschale (inkl. An- und Abfahrtszeit) ........................................................................................................................................................................................ 1,49 € je km Professional Services – Betreuung maßgeschneidert! Vom ersten Kontakt an steht Ihnen ein Sage Vertriebspartner zur Seite. Zusätzlich bietet unser Professional Services Team Unterstützung bei Produkteinführung, Customizing und Troubleshooting. Unsere qualifizierten Consultants beraten Sie auch gerne bei der Prozessoptimierung. Preisbeispiel: Produktimplementierung (Installation und Parametrisierung anhand Kundenanforderungen).......................................................... 160,– € je Std. Produkt-Customizing (Formular-/Berichtsanpassung, Erstellung zusätzlicher Auswertungen, Datenübernahme aus Vorgängerversionen) ...................................................................................................................................................................................... 160,– € je Std. Produkt-Troubleshooting (Fehleranalyse und -beseitigung vor Ort, Update-Installation)....................................................................... 160,– € je Std. Business Consulting (Geschäftsprozessoptimierung, Projektunterstützung, Pflichtenheftbearbeitung) ................................. 180,– € je Std. Development Consulting (Datenübernahme aus Fremdsystemen, Unterstützung bei Anpassungen)..................................... 180,– € je Std. Zu allen Einsätzen kommt eine Kilometerpauschale (inkl. An- und Abfahrtszeit) von 1,49 € je km hinzu. Bei einem mehrtägigen Einsatz werden ggf. die anfallenden Hotelkosten (Mittelklasse) in Rechnung gestellt. Weitere Informationen über Einsatzschwerpunkte und Preise unserer Consultants sowie über den nächsten möglichen Termin mit einem unserer Mitarbeiter erteilt Ihnen gerne die Sage Academy. Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzl. MwSt.

Ausfüllen und faxen an 069 50007-7239. Rückfragen unter: Tel. 069 50007-6333 Kunden-Nr.: Firma: Kontakt: Telefon: E-Mail:

Ich habe folgende Software im Einsatz:

Ich interessiere mich besonders für folgende Themen:

Sage New Classic

Individualtraining

Office Line

Business Consulting

Sage CRM

Produkt-Troubleshooting

ACT!

Produkt-Customizing Produkt-Implementierung Development Consulting

Meine Aufgabenstellung:

37

Seminarprogramm • www.sage.de


Teilnahmebedingungen

Anmelde- & Teilnahmebedingungen für Sage Seminare und Schulungen (Stand 02/2012) 1. Teilnahmevoraussetzungen

5. Rücktritt durch den Teilnehmer

7. Seminarzertifikat

Sage Seminare und Schulungen sind

Eine Stornierung (nur schriftlich) ist bis zu

Jeder Teilnehmer erhält für die erfolgrei-

für jedermann zugänglich. Wir bitten Sie

11 Werktage vor Veranstaltungsbeginn

che Teilnahme ein auf ihn persönlich aus-

jedoch zu prüfen, inwiefern die Seminar-

möglich. Erfolgt die Stornierung zwischen

gestelltes Sage Zertifikat.

inhalte und -voraussetzungen Ihrem Wis-

dem 11. Werktag und einem Tag vor Ver-

sensstand und Lernziel entsprechen.

anstaltungsbeginn, erheben wir die Hälfte

8. Urheberrechte

Seminare und Schulungen werden immer

der Teilnahmegebühr. Bei Nichterschei-

Die Veranstaltungsunterlagen sind urhe-

unter Verwendung der aktuellen Sage

nen oder Stornierung am Veranstaltungs-

berrechtlich geschützt. Die Vervielfälti-

Programm-Versionen durchgeführt.

tag wird der gesamte Teilnahmebetrag

gung, Weitergabe oder anderweitige Nut-

fällig.

zung der Tagungsunterlagen ist nur mit

2. Buchung & Anmeldung

ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung

Bitte melden Sie sich rechtzeitig zu Ihrer

6. Rücktritt und Änderungen

Wunschveranstaltung an. Ihre Anmel-

durch Sage

dung kann mittels Brief, Telefax, E-Mail

Sage behält sich vor, angekündigte Re-

9. Sonstiges

oder telefonisch erfolgen. Anmeldungen

ferenten durch andere zu ersetzen und

Für Veranstaltungen, die in Tagungshotels

sind auch dann verbindlich, wenn die An-

notwendige Änderungen des Veranstal-

durchgeführt werden, steht dort für die

meldebestätigung nicht bzw. nicht recht-

tungsprogramms unter Wahrung des

Teilnehmer ein begrenztes Zimmerkon-

zeitig vor Seminarbeginn eintrifft.

Gesamtcharakters der Veranstaltung vor-

tingent zur Verfügung. Bitte erfragen Sie

von Sage gestattet.

zunehmen. Ist die Durchführung der Ver-

– unter Berufung auf Sage – die aktuellen

3. Teilnahmegebühren

anstaltung aufgrund höherer Gewalt oder

Konditionen im Hotel und nehmen Sie die

Die Teilnahmegebühr versteht sich pro

aus wichtigem Grund (z. B. wegen Er-

Reservierung frühzeitig selbst vor. Soweit

Person und Veranstaltungstermin zzgl.

krankung des Referenten oder aufgrund

nicht anders angegeben, beginnen die

gesetzlicher Umsatzsteuer. Sie beinhaltet

zu geringer Teilnehmerzahl) nicht mög-

Veranstaltungen um 10.00 Uhr und en-

Veranstaltungsunterlagen,

Mittagessen

lich, werden die Teilnehmer umgehend

den gegen 17.30 Uhr.

und Pausengetränke. Die Teilnahmege-

informiert. Die Teilnahmegebühr wird in

bühr entnehmen Sie bitte den einzelnen

diesem Fall erstattet. Ein Anspruch auf

10. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Veranstaltungsbeschreibungen bzw. der

Ersatz von Reise- und Übernachtungs-

Ergänzend gelten die Allgemeinen Ge-

Rechnung. Die Teilnahmegebühr wird so-

kosten sowie Arbeitsausfall oder sonsti-

schäftsbedingungen der Sage Software

fort nach Rechnungsstellung ohne Abzü-

gen vergeblichen Aufwendungen ist aus-

GmbH, sofern in diesen Bedingungen

ge zur Zahlung fällig.

geschlossen, es sei denn, solche Kosten

nichts anderes geregelt ist.

entstehen aufgrund grob fahrlässigen 4. Gutscheine

oder vorsätzlichen Verhaltens seitens

Sofern Sie über einen Gutschein verfü-

Sage. Sage verpflichtet sich, bei eventu-

gen, der Sie zum kostenlosen/ermäßigten

ell auftretenden Leistungsstörungen alles

Besuch einer Veranstaltung berechtigt, ist

Zumutbare zu unternehmen, um zu einer

dieser zusammen mit der Anmeldung ein-

Behebung oder Begrenzung der Störung

zureichen. Zu einem späteren Zeitpunkt

beizutragen.

nachgereichte Gutscheine können nicht berücksichtigt werden.

38

Seminarprogramm • www.sage.de


Anmeldeformular Kopieren, ausfüllen und zurückfaxen an:

069 50007-7239 Rückfragen unter: 069 50007-6333 Sage Software GmbH . Emil-von-Behring-Str. 8-14 . 60439 Frankfurt/Main

Kunden-Nr.: Firma: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Fax:

Hiermit melde ich mich und/oder folgende Mitarbeiter unter Anerkennung Ihrer Teilnahmebedingungen zum Sage Seminar an: Für Teilnehmer 1 buche ich

Seminarthema:

Seminarort:

Seminartermin:

Teilnehmername:

Vorname:

Funktion:

Abt./Hauspostcode:

Telefon:

E-Mail:

Für Teilnehmer 2 buche ich

Nettopreis:

Nettopreis:

Seminarthema:

Seminarort:

Seminartermin:

Teilnehmername:

Vorname:

Funktion:

Abt./Hauspostcode:

Telefon:

E-Mail:

Ihr Unternehmen Branche:

Mitarbeiterzahl:

Ich setze folgendes Sage Programm ein (Name und Version):

Ort, Datum:

Unterschrift:

Sage Software GmbH Emil-von-Behring-Str. 8-14 . 60439 Frankfurt am Main . Telefon: 069 50007-6333 . Fax: 069 50007-7239 . E-Mail: academy@sage.de . Internet: www.sage.de


Sage ist mit 6,3 Millionen Kunden weltweit der drittgrößte Anbieter von betriebswirtschaftlicher Software und Services. Mit über 25 Jahren Erfahrung, 250.000 Kunden und mehr als 1.000 Fachhändlern ist Sage zugleich einer der Marktführer für betriebswirtschaftliche Software und Services im deutschen Mittelstand. Sage Lösungen sind speziell für die Bedürfnisse lokaler Märkte entwickelt. Sie helfen unseren Kunden – vom Kleinunternehmen bis hin zum gehobenen Mittelstand – ihr Geschäft erfolgreicher zu führen. Sage ist ein Unternehmen der Sage Group plc (GB), die mit über 6,3 Millionen Kunden und rund 13.400 Mitarbeitern zu den Weltmarktführern im Bereich Business Management Software und Services zählt.

Sage Software GmbH Emil-von-Behring-Straße 8–14 60439 Frankfurt am Main Telefon: 069 50007-6333 Fax: 069 50007-7239 E-Mail: academy@sage.de Internet: www.sage.de

Sage Academy Frühjahr-Sommer 2012  

Sage Software: Sage Academy Frühjahr - Sommer 2012

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you