Issuu on Google+

Sage NEWS

Ausgabe 04/2013

Aus dem Entwicklertagebuch Sage ERP b7 auf der CeBIT 2013

Liebe Sage Anwenderinnen, liebe Sage Anwender, die Ausgabe 3 der Sage ERP b7 Entwicklertagebücher zur kommenden Version 7.1 zeigt in schriftlicher Form das, was unsere Kunden auf der diesjährigen CeBIT zu sehen bekamen. Nach dem Lesen werden Sie denken: „Schade, hätte ich doch gerne gesehen.“ Kein Problem! Wir bieten Ihnen einen „V 7.1-Webcast“ an – erleben auch Sie Sage ERP b7 mit ersten Highlights der Version 7.1!

Nun ist sie schon wieder Vergangenheit, die CeBIT 2013. Was aber noch da ist, sind die vielen Eindrücke, die sie hinterlassen hat – ob nun mit Produktneuerungen oder durch die Menschen, die man getroffen und mit denen man gesprochen hat. Kein Wort und kein Bild kann die besagten Impressionen vermitteln, aber vielleicht transportieren die folgenden Bilder doch ein wenig der sehr, sehr guten Atmosphäre – kurzum: Es hat uns einfach Spaß gemacht.

Sage bäurer GmbH | Auf der Steig 6 | D-78052 VS-Villingen Tel. +49 (0) 7721 99 80-0 | Fax +49 (0) 7721 99 80-200 | mittelstand@sage.de | www.sage.de/mittelstand


Wir freuten uns besonders über die vielen Gespräche mit unseren Kunden, die teilweise einige hundert Kilometer nach Hannover zurückgelegt haben. Noch wird an der Version 7.1 von Sage ERP b7 hart gearbeitet, getestet und immer wieder verbessert, aber wir ließen es uns nicht nehmen, auch schon einiges zu zeigen. Drei Bereiche möchten wir hier benennen, die besonders heraus stachen:

Usability

Mobility

Die angestrebte Verbesserung der Bedienbarkeit im Produkt Sage ERP b7 hat äußerst positive Reaktionen bei den Besuchern hervorgerufen. Die besondere Herausforderung war hier, in unserem komplexen ERP-System mit bekannten Oberflächen und Bedienungsmöglichkeiten die Usabilitiy so zu verbessern, dass langjährige Kunden den Unterschied erkennen und sich dennoch gleich wieder zurechtfinden, als auch Neukunden mit einer innovativen Benutzerführung zu überzeugen. Besonders der Einstieg durch eine Volltextsuche auf der neuen Startseite ist gut angekommen, auch wenn viele andere Änderungen (z. B. alle geöffneten Masken auf einen Blick, alle Masken schließen mit einem Klick) fast unbemerkt genutzt wurden, um sich intuitiver im System zurechtzufinden. Obwohl sich an der reinen Funktionalität einiger Masken kaum etwas geändert hat, wirken sie weniger komplex, oder, mit anderen Worten, einfacher zu verstehen. Die Entwickler freuen sich über diese Reaktionen mit geschärften Sinnen für weitere Entwicklungen.

Der auf der Messe erstmalig gezeigte Prototyp hat den Weg wieder zurück in die Entwicklung gefunden und reift nun weiter, um am Ende einen noch größeren Mehrwert für den Anwender zu bieten. Wünsche zur Funktionalität gab es viele, von der Auftragserfassung bis zu Kassenfunktionalitäten. Deshalb wird es technisch die Möglichkeit geben, kundenindividuelle Programmierungen vorzunehmen, um diesen Bedürfnissen gerecht zu werden. Nicht nur Funktionen der mobilen App werden sich noch ändern, sondern auch das UI (User Interface), denn ästhetisch und einfach bedienbar wollen es die Sage Entwickler für Sie gestalten.

Web-Konfigurator Die Maske „Kommissionierleitstand“ - aufgeräumter und übersichtlich wird der Anwender durch verschiedene Geschäftsprozesse geführt

Die Webcasts Nehmen Sie sich eine kompakte halbe Stunde Zeit und sehen Sie diese Neuerungen und Verbesserungen aus der Version 7.1 live und lange vor Veröffentlichung. Und wie immer freuen wir uns danach sehr auf Ihre Meinung. Zur Teilnahme am Webcast brauchen Sie nichts als Ihren PC und eine Internetverbindung. Details hierzu erhalten Sie direkt nach Ihrer Anmeldung. Senden Sie dazu einfach den folgenden Abschnitt ausgefüllt an die 07721 9980-200 oder schicken Sie eine E-Mail mit Ihrem Wunschtermin an mittelstand@ sage.de mit dem Betreff „Version 7.1-Webcast“.

Die langjährige Partnerschaft zwischen den Produkten Sage ERP b7 und dem Konfigurator der Fa. ACBIS hat einigen Kunden dabei geholfen, variante Produkte effektiv zu verwalten und gegenüber ihren Kunden einfacher anbieten zu können. Oberfläche, Funktion und Technologie haben sich in beiden Produkten weiterentwickelt, was über die Jahre zu technischen Restriktionen geführt hat. Die Modernisierung der technischen Integration wird diese beseitigen und ermöglicht dadurch wieder ein Update auf die neuesten Programmversionen. Ziel bei der sich in Arbeit befindenden Umstellung ist weiterhin vorgesehen, dass zukünftig auch andere Produkte die ERP-Schnittstelle nutzen können. Im Gegensatz zu früheren Kopplungen kann die Funktionalität des Variantenmanagement in Sage ERP b7 komplett genutzt werden.

Sage bäurer GmbH | Auf der Steig 6 | D-78052 VS-Villingen Tel. +49 (0) 7721 99 80-0 | Fax +49 (0) 7721 99 80-200 | mittelstand@sage.de | www.sage.de/mittelstand


Faxantwort Meine Anmeldung zum „Version 7.1-Webcast“ An die: 07721 9980-200 ¨ Gerne nehme ich am „Version 7.1-Webcast“ zu Sage ERP b7 teil und zwar am: ¨

18. April 2013, 13.00 Uhr

¨

19. April 2013, 16.00 Uhr

¨

23. April 2013, 09.30 Uhr

¨ Ich kann leider nicht teilnehmen, melden Sie sich doch bitte telefonisch bei mir.

Vorname, Name: Firma: E-Mail: Telefon:

Sage bäurer GmbH | Auf der Steig 6 | D-78052 VS-Villingen Tel. +49 (0) 7721 99 80-0 | Fax +49 (0) 7721 99 80-200 | mittelstand@sage.de | www.sage.de/mittelstand


Entwicklertagebuch 04/2013