Page 1

SIGI RAMOSER DESIGNKOMMUNIKATION S Ä G E N V I E R A 6850 DORNBIRN TELEFON 0043(0)6502748100 EMAIL RAMOSER@SAEGENVIER.AT WWW.SAEGENVIER.AT

CORPORATE DESIGN.KOMMUNIKATION.SMO COPYRIGHT APRIL 2010 SIGI RAMOSER SÄGENVIER DESIGNKOMMUNIKATION

DIE VON UNS GEZEIGTEN ENTWÜRFE UNTERSTEHEN DEM URHEBERSCHUTZ. D I E I D E E N D Ü R F E N O H N E U N S E R E Z U S T I M M U N G B Z W. B E G L E I C H U N G D E S W E R K N U T Z U N G S H O N O R A R E S W E D E R N A C H G E A H M T, N O C H V E RW E N D E T W E R D E N .

SMO. Neurologische Rehabilitation Weiterentwicklung Corporate Design und Kommunikationskonzept

1


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

Ausgangslage

Bestehenden Auftritt analysieren Erscheinungsbild nachhaltig überarbeiten und für alle Kommunikationsmittel erweitern. Das 25-Jahre Jubiläum wird als Etappe betrachtet und nicht als Ziel.

2


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

ANALYSE

SMO steht für — Selbstverantwortung — Interdisziplinären Zugang — Offenheit — Ganzheitlichen Ansatz

3


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

ANALYSE

Bei SMO dreht es sich um Lebenswirklichkeiten. Genauer gesagt werden alle Aspekte, die für PatientInnen relevant sind von der SMO miteinbezogen. Die PatientInnen werden als vielschichtige Persönlichkeiten wahrgenommen und dementsprechend wird gesamtheitlich gedacht und gearbeitet.

4


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

ANALYSE

Bisherige Erscheinung: kompetent, medizinisch, nüchtern Im Laufe der Zeit wurde dies mit frischen und fröhlichen Farben und um eine verspieltere Typographie erweitert. Trotz allem fehlen in unseren Augen emotionale Anknüpfungspunkte für die/den Interessierte/n, die den menschlichen und gesamtheitlichen Ansatz in der Beschäftigung mit den PatientInnen wiederspiegeln.

5


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

ZIEL

Die Unternehmenskultur kommunizieren und damit SMO in seiner Gesamtheit spürbar machen. Dabei gilt: Innen = Aussen Die Kommunikation soll nach Aussen wie auch nach Innen ins Unternehmen und in den Häusern vor Ort wirken.

6


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

MASSNAHMEN

Wir erzählen Geschichten. Geschichten über Menschen, die auf irgendeine Weise im Umfeld der SMO stehen und dadurch relevant für den gesamten Prozess sind. Storytelling deutsch: „Geschichten erzählen“ ist eine Erzählmethode, mit der explizites, aber vor allem implizites Wissen in Form einer Metapher weitergegeben und durch aktives Zuhören aufgenommen wird. Die Zuhörer werden in die erzählte Geschichte eingebunden, damit sie den Gehalt der Geschichte leichter verstehen. Dadurch wird der Inhalt der Geschichte nicht nur «gehört», sondern auch «erlebt». Das hat den Vorteil, dass das zu transportierende Wissen eher verstanden und angenommen wird. [Quelle: http://de.wikipedia.org]

7


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

MASSNAHMEN

Es werden Interviews mit 25 Menschen geführt: 5 HauptprotagonistInnen (intensive Gespräche) 20 NebendarstellerInnen (spezifische Themen) In der Gesamtheit aller Geschichten spiegelt sich der große und vielschichtige Kosmos von SMO wieder.

8


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

MASSNAHMEN

Bei den 5 HauptprotagonistInnen handelt es sich um unterschiedliche PatientInnen (Mann, Frau, jung, alt, unterschiedliche Krankheitsbilder). Die 20 NebendarstellerInnen ergeben sich aus der Auswahl der 5 PatientInnen. Dabei werden Menschen wie Ärzte, Therapeuten, Verwandte, Freunde, Taxifahrer, … zu gezielten Themen interviewt. Es handelt sich dabei um Menschen die näher oder ferner im Umfeld der PatientInnen stehen und in irgendeiner Art und Weise den Prozess bei SMO mitprägen.

9


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

MASSNAHMEN

Auf Basis dieser Interviews werden die Inhalte für die Kommunikation nach Aussen wie auch nach Innen generiert. Die Inhalte werden präzise für die jeweiligen Medien vorbereitet und angepasst. Ob geschriebener Text, Videostatements, Hörgeschichten, Zitate oder Aussagen, die Tiefe und Quantität der Inhalte werden stark variieren um eine möglichst hohes Interesse für die SMO zu erreichen und eine gewünschte Athmosphäre zu erzeugen.

10


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

11

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

Hörerzählungen

Orte mit Defibrilatoren In Krankenhäusern vor Ort

Betriebsfahrzeuge

Videointerviews Gebäudekennzeichungen

Soziale Netzwerke

Träger extern

Web Interviews/Texte Notfallkarte Geschäftsausstattung Konzeption

Print

Fotografie

Rauminterventionen vor Ort Gestaltung

Träger intern

Informationsmappe nach Spitalsaufenthalt Informationsbroschüre

Jahresbericht Leitbild T-Shirts MitarbeiterInnen

25 J.Feier Rauminstallationen vor Ort

Festschrift

Festschrift Darstellungen der Ziele der PatientInnen

Einladung

Presse

Presse

Postkarten


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

12


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

13


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

14


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

15


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

16


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

Neurologische Rehabilitation

17


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

25 Jahre Neurologische Rehabilitation

18


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

19


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

Martin Mennel, 45 Jahre

20


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

21


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

22


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

Es passierte aus ganz heiterem Himmel … Ich fühlte mich lange Zeit unsterblich … Mit meinen Freunden wieder Gespräche führen ist mein großes Ziel … Schritt für Schritt … Ich bin meinem Vater näher gekommen …

Pause.

Wir gehen von schönen bunten Jahren aus. Stufe für Stufe … Kino versuche ich immer wieder und fast immer mit Erfolg.

23


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

24

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

,EISTUNGSBERICHT ,EISTUNGSBERICHT

,EISTUNGSBERICHT

Ich fühlte mich lange Zeit für unsterblich … 0ETER-AIRITSCH 

Ich fühlte mich lange Zeit für unsterblich … 0ETER-AIRITSCH 

Ich fühlte mich lange Zeit für unsterblich 0ETER-AIRITSCH 


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

25

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

Ich sah alles nur noch in großen Pixel. Beängstigend aber irgendwie schön.

Mit Freunden wieder Gespräche führen ist mein großes Ziel …

Markus Roth, 44

Albert Rüf, 59

Es passierte ganz aus heiterem Himmel … Peter Mairitsch, 68

Ich bin meinem Vater nähergekommen… Anna Mairitsch, 38


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

26


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

erte assi p s E s z au gan rem e heit el … m Him

mich Ich fühlte eit Z e für lang … ch li rb te uns

27


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

28

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

Schritt

Schritt für Schritt …

ritt …

für Sch


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

29

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

Ich bin meinem Vater nähergekommen …

Ich fühlte mich lange Zeit unsterblich …

Es passierte ganz aus heiterem Himmel … Organisation

Mit Freunden wieder Gespräche führen ist mein großes Ziel …

Ratgeber

Zentren

Angehörige

Service

Kontakt

SMO betreut die Mehrzahl aller Schlaganfallpatienten in Vorarlberg Lestinit in vulput wissi tat. Tet, si. Exerat. Uptatio odiam, quisit nis nibh enibh et accumsan heniam iriusto eugiat. Pit, conullam nis nos accum ea feum dignit am dolesed dipisit accum dolorpe riustrud etum eugiamet praestrud mod eu feuguer amet del ea corer sustie veniamconsed magna dolore er suscidunt iliquatue eugiamet. mehr…

Wir legen großen Wert auf einen gesamtheitlichen Ansatz . Lestinit in vulput wissi tat. Tet, si. Exerat. Uptatio odiam, quisit nis nibh enibh et accumsan heniam iriusto eugiat. Pit, conullam nis nos accum ea feum dignit am dolesed dipisit accum dolorpe riustrud etum eugiamet praestrud mod eu feuguer amet del ea corer sustie veniamconsed magna dolore er suscidunt iliquatue eugiamet. mehr…

Diagnoseverteilung 2008

B

A C

Dignit am dolesed dipisit accum dolorpe riustrud etum dignit am dolesed dipisit accum dolorpe iustrud etum mehr…

Am Donnerstag, den 30. Juni 2010 findet um 19 Uhr der Vortrag von Dr. Lenz zum Thema «Leben mit Multiplis Sklerose» statt. mehr…

Julia Kaufmann

Hinweise für Patienten, Angehörige, Freunde und Pfleger

Erfahren Sie mehr über unsere neue Ergotherapeutin. mehr…

Die folgende Aufzählung von Beispielen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern dient als Anregung, die Situation des Patienten zu überdenken und Wege zur Problemlösung zu finden. mehr…

Zentren in ihrer Nähe

Unsere Blogs Lestinit in vulput wissi tat. Tet, si. Exerat. Uptatio odiam, quisit nis nibh enibh et accumsan heniam iriusto eugiat. Pit,


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

30

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

Organisation

Ratgeber

Zentren

Angehörige

Service

Kontakt

Alle Beiträge

Nun gibt es auch eine Angehörigenberatung in Bludenz erstellt von Eva Mairitsch am 31.03.2010 um 18.12 Uhr

Lestinit in vulput wissi tat. Tet, si. Exerat. Uptatio odiam, quisit nis nibh enibh et accumsan heniam iriusto eugiat. Pit, conullam nis nos accum ea feum dignit am dolesed dipisit accum dolorpe riustrud etum eugiamet praestrud mod eu feuguer amet del ea corer sustie veniamconsed magna dolore er suscidunt iliquatue eugiamet.Lestinit in vulput wissi tat. Tet, si. Exerat. Uptatio odiam, quisit nis nibh enibh et accumsan heniam iriusto eugiat. Pit, conullam nis nos accum ea feum dignit am dolesed dipisit accum dolorpe riustrud etum eugiamet praestrud mod eu feuguer amet del ea corer sustie veniamconsed magna dolore er suscidunt iliquatue eugiamet. Lestinit in vulput wissi tat. Tet, si. Exerat. Uptatio odiam, quisit nis nibh enibh et accumsan heniam iriusto eugiat. Pit, conullam nis nos accum ea feum dignit am dolesed dipisit accum dolorpe riustrud etum eugiamet praestrud mod eu feuguer amet del ea corer sustie veniamconsed magna dolore er suscidunt iliquatue eugiamet.Lestini in vulput wissi tat. Tet, si. Exerat. Uptatio odiam, quisit nis nibh enibh.

Kommentare Julia Mennel schrieb am 31.03.2010 um 19.30 Uhr Lestinit in vulput wissi tat. Tet, si. Exerat. Uptatio odiam, quisit nis nibh enibh et accumsan heniam iriusto eugiat. Pit, conullam nis nos accum ea feum dignit am dolesed dipisit accum dolorpe riustrud etum eugiamet www.schlaganfall.de feuguer amet del ea corer sustie veniamconsed magna dolore er suscidunt iliquatue eugiamet. Peter Schneider schrieb am 01.04.2010 um 09.22 Uhr Lestinit in vulput wissi tat. Tet, si. Exerat. Uptatio odiam, quisit nis nibh enibh et accumsan heniam iriusto eugiat. Pit.

Albert Rüscher schrieb am 03.04.2010 um 10.12 Uhr Tet, si. Exerat. Uptatio odiam, quisit nis nibh enibh et accumsan heniam iriusto eugiat. Pit, conullam nis nos accum ea feum dignit am dolesed dipisit accum dolorpe riustrud etum eugiamet praestrud mod eu feuguer amet del ea corer sustie veniamconsed magna dolore er suscidunt iliquatue eugiamet. enibh et accumsan heniam iriusto eugiat. Pit, conullam nis nos accum ea feum dignit am dolesed dipisit accum dolorpe riustrud etum eugiamet praestrud mod eu feuguer amet del ea corer sustie veniamconsed magna dolore.

Roswitha Natter schrieb am 04.04.2010 um 13.07 Uhr

Weitere Blogs zum Thema: Angehörige Dignit feugeuer! Riustrud etum eugiamet praestrud mod eu feuguer amet. mehr… Sit accum Dolorpe. Del ea corer sustie veniamconsed magna dolore er suscidunt iliquatue. mehr… Forschung Tet, si. Exerat. Riustrud etum eugiamet praestrud mod eu feuguer amet. mehr… Lestinit in vulput. Del ea corer sustie veniamconsed magna dolore er suscidunt iliquatue. mehr… Dignit feugeuer! Riustrud etum eugiamet praestrud mod eu feuguer amet. mehr… Freizeit Vulput wissi tat. Del ea corer sustie veniamconsed magna dolore er suscidunt iliquatue. mehr… Tet, si. Exerat. Del ea corer sustie veniamconsed magna dolore er suscidunt iliquatue. mehr… Sit accum Dolorpe. Del ea corer sustie veniamconsed magna dolore er suscidunt iliquatue. mehr…

Am Donnerstag, den 30. Juni 2010 findet um 19 Uhr der Vortrag von Dr. Lenz zum Thema «Leben mit Multiplis Sklerose» statt. mehr…

Mod eu feuguer amet. Lestinit in vulput wissi tat. Tet, si. Exerat. Uptatio odiam, quisit nis nibh enibh et accumsan heniam iriusto eugiat. Pit, conullam nis nos accum ea feum dignit am dolesed dipisit accum dolorpe riustrud etum eugiamet praestrud mod eu feuguer amet del ea corer sustie veniamconsed magna dolore er suscidunt iliquatue eugiamet.

Uptatio odiam

kommentieren Überschrift

Lestinit in vulput wissi tat. Tet, si. Exerat. Uptatio odiam, quisit nis nibh enibh et accumsan heniam iriusto eugiat. Pit,


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

31


©SIGI RAMOSER

DESIGNKOMMUNIKATION

SÄGENVIER

SMO Neurologische Rehabilitation Kommunikationskonzept

Danke!

32

SMO Präsentation  

Präsentation Neurologische Rehabilitation Smo

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you