Issuu on Google+

Montforthaus


Montforthaus Rolle in Feldkirch


Landmark


Impulsgeber


Strahlkraft


Identit채tsstiftend


Trepunkt


Ort der Menschen


Ort der Kultur


Vielfalt

Nachhaltigkeit

Geschichten Treffpunkt

Ereignis Unterhaltung

gesellschaftl. Zentrum Adabei

Ort der Wirtschaft Hochkultur Information

Identitätsstiftend

Marktplatz

Innovation Erlebnis

Service Für jede/n was dabei

Überraschung Gegensätze


Montforthaus Kommunikation


Das Haus im Mittelpunkt Das Haus als Klammer Die Vielfalt im Programm Der Ort als neues Zentrum Die Strahlkraft nach Innen und Aussen Das Haus mit seinen einzigartigen Mรถglichkeiten


Montforthaus Design


Die Typografie als Zitat zur Architektur Die Sprache als Ausdruck der Vielfalt Das Gebäude als Visual Key Zeitgemässe Gestaltung für internationale Austrahlung Ein Gestaltungskonzept als Bühne für die inhaltliche Bandbreite


Montforthaus Publikum


Feldkircher Bevรถlkerung Bevรถlkerung in der Region Nationale und internationale: Unternehmen Institutionen Veranstalter Vereine, Schulen, Gruppen


Montforthaus Logostudien


Montforthaus Logotype


Montforthaus Claim


Montforthaus Schriftwahl


Precious Sans Nick Cooke, 2008


FF Parable

Christopher Burke, 2004


Montforthaus Schrift und Architektur


Montforthaus Look and Feel


Montforthaus Wording


Slogan Das architektonische Prinzip der städtebaulichen Öffnung des Hauses soll auch beim Sloganeering gelten: Der Name allein ist schon Programm. Ein einziger Slogan engt die Vielfalt ein, zeitgemäße, kultivierte Signaturen dagegen bereichern die Marke Montforthaus.


Clouding Rund um die Marke schaffen wir mit Clouding viele Zugänge in der verbalen Kommunikation. Das System bleibt dadurch offen. Offen für den Austausch zwischen Innen und Außen oder Außen und Innen.


Ein völlig neues Gefühl.


Ă–ffnet Augen und Ohren.


Herzschlag Feldkirch.


Leuchtfeuer in der Stadt.


Kultur in Form. Öffnet

Augen und Ohren. Das

erste Haus am Platz. Öffnet Welten. Herzschlag

Feldkirch. Öffnet neue Wege. Kulturplatz Mitte. Öffnet die Herzen. Vorhang.

Öffnet die Stadt. Öffnet den

Leuchtfeuer in der Stadt. Wo uns

Kultur wie weißer Klang verzaubert.

Ein völlig

neues Gefühl. Wo bleibst du nur? Öffne die Arme. Kulturpalast für alle. man hin. Bühne

Immer ein Erlebnis. Da muss

für große Gefühle. Bum, Bum,

Bum … Feldkirch staunt.


Storytelling Mit dem neuen Haus verbindet man starke Erlebnisse. Emotionen pur. Diese Momente werden in der Kommunikation in Erinnerung gerufen und wieder erlebbar gemacht. Durch kurze Geschichten. Am richtigen Ort.


Alle waren sie gekommen. Die Leute aus Tosters, Levis, Altenstadt, Gisingen, Nofels, Tisis und Feldkirch. Die Lichter brannten, der Festredner hielt sich kurz, die Stimmung hob sich, die Gläser klangen und das Stadtorchester schmetterte. Ăœberall zufriedene Gesichter. So einen Neujahrsempfang gibt’s eben nur einmal pro Jahr. Schade eigentlich. Montforthaus. Immer ein Erlebnis.


Plötzlich ist er da, dieser wunderbar schwebende Ton. Ich tauche ein in einen Tunnel, gepolstert mit klagendem Klang. Kann nicht anders, als hinhören, einfangen, aufnehmen. Gebettet auf strengem Satz. Getragen von der vertrauten Partitur. Und ich merke: Jetzt rollt sie über mich hin, die Welle, die tief aus meinem Inneren kommt. Montforthaus. Bühne für große Gefühle.


Was meinten sie mit dem Satz: Wenn du zu dir selbst findest, hast du dich auch ein Stück weit verloren? Das Bühnenbild jedenfalls, hervorragend! Die Schauspieler atemberaubend! Die Handlung einfach genial! Aber warum sie sich verliert, wenn sie sich findet? Ich habe keine Ahnung - und mitten in tosendem Applaus, bleib ich nachdenklich zurück. Montforthaus. Öffnet Augen und Ohren.


Draußen wird es Nacht. Milde Straßenlichter werfen Schatten in stumme Häusergassen. Hier drinnen aber heftet sich mein Blick auf reines Weiß. Verliert sich in prächtiger Helle. Pendelt hinauf in geflutete Höhen. Rundum ein Murmeln, ein Rascheln und Rücken. Dann wird es still und dunkel im Saal. Eine Hand legt sich leicht auf meinen Arm. Ich höre, wie mein Herz schlägt: Bum Bum, Bum Bum, Bum Bum... Montforthaus. Herzschlag Feldkirch.


Montforthaus Dramaturgie


Die Konzeption f端r die Kommunikation sieht eine Dramaturgie in drei Etappen vor. Dem zugrunde liegen jeweils die Anliegen, die das Haus nach Aussen kommunizieren will.


Etappe 1 Eröffnungsphase Das Haus stellt sich vor. Die Stadt, das Haus und die Menschen öffnen sich. Das «Öffnen» liegt im Kern der Kommunikation.


Kultur in Form. Öffnet

Augen und Ohren. Das erste

Haus am Platz. Öffnet Welten. Herzschlag

Feldkirch.

Öffnet neue Wege. Kulturplatz Mitte. Öffnet

Herzen.

die

Öffnet die Stadt. Öffnet den Vorhang.

Leuchtfeuer in der Stadt. Wo uns Kultur wie weißer Klang verzaubert.

Ein völlig neues Gefühl.

Wo bleibst du nur? Öffne die Arme. Kulturpalast für alle.

Immer ein Erlebnis. Da muss man hin. Bühne für große Gefühle. Bum, Bum, Bum … Feldkirch staunt.


Etappe 2 Das Haus grüßt sein Bürger und zeigt die «Vielfalt» auf, die das Montforthaus architektonisch und die zahlreichen Veranstaltungen inhaltlich zu bieten haben. Das «Grüßen» liegt im Kern der Kommunikation.


Strawinsky grüßt Struwelpeter Maturaball grüßt Messegetümmel High Tech grüßt Hohes C Nobel grüßt Hobel Solarzelle grüßt Dauerwelle Hausbau grüßt Traumfrau Passivhaus grüßt Brautstrauß Innovation grüßt Attraktion Chor grüßt Ohr


Etappe 3 Das Haus stellt sich als Ort vor, an dem man sich trifft, Impulse erfährt und die neue Rolle im gesellschaftlichen Leben Feldkirchs aufzeigt. Das «Treffen» liegt im Kern der Kommunikation.


Auge trifft Ohr Hinz trifft Kunz Sehen trifft gesehen werden Kultur trifft Kongress Art Design trifft Arie Blick trifft Flirt Hermann trifft Rosmarie Festival trifft Maturaball


Montforthaus Key Visual


Einzigartigkeit Visuelle Ăœberraschung Das Haus trägt das Innen nach Aussen Die inhaltliche Aufgabe des Hauses wird klar


Montforthaus Rollenspiele Hauptdarsteller Nebendarsteller Statisten Soueure


Montforthaus Plakate, Transparente


www.montforthausfeldkirch.com

www.montforthausfeldkirch.com

Öffnet neue Wege

www.montforthausfeldkirch.com

Öffnet den Vorhang

www.montforthausfeldkirch.com

Bühne für große Gefühle

www.montforthausfeldkirch.com

Kulturpalast für alle

www.montforthausfeldkirch.com

Öffnet Welten

Kultur in Form www.montforthausfeldkirch.com

fnet neue Wege

Kultur. Kongress

Bühne für große Gefühle

Kultur. Kongress .

Zentrum.

.

Zentrum.

Wo Kultur verzaubert


www.montforthausfeldkirch.com

www.montforthausfeldkirch.com

www.montforthausfeldkirch.com

www.montforthausfeldkirch.com

www.montforthausfeldkirch.com

www.montforthausfeldkirch.com

Öffnet Augen und Ohren

einten sie mit dem Satz: Wenn du zu dir selbst findest, hast du dich auch ein Stück weit n? Das Bühnenbild jedenfalls, hervorragend! Die Schauspieler atemberaubend! Die Handnfach genial! Aber warum sie sich verliert, wenn sie sich findet? Ich habe keine Ahnung – tten in tosendem Applaus, bleib ich nachdenklich zurück.

Herzschlag Feldkirch.

Draußen wird es Nacht. Milde Straßenlichter werfen Schatten in stumme Häusergassen. Hier drinnen aber heftet sich mein Blick auf reines Weiß. Verliert sich in prächtiger Helle. Pendelt hinauf in geflutete Höhen. Rundum ein Murmeln, ein Rascheln und Rücken. Dann wird es still und dunkel im Saal. Eine Hand legt sich leicht auf meinen Arm. Ich höre, wie mein Herz schlägt: Bum Bum, Bum Bum, Bum Bum...

Bühne für große Gefühle.

Plötzlich ist er da, dieser wunderbar schwebende Ton. Ich tauche ein in einen Tunnel, gepolstert mit klagendem Klang. Kann nicht anders, als hinhören, einfangen, aufnehmen. Gebettet auf strengem Satz. Getragen von der vertrauten Partitur. Und ich merke: Jetzt rollt sie über mich hin, die Welle, die tief aus meinem Inneren kommt.

Immer ein Erlebnis

Alle waren sie gekommen. Die Leute aus Tosters, Levis, Altenstadt, Gisingen, Nofels, Tisis und Feldkirch. Die Lichter brannten, der Festredner hielt sich kurz, die Stimmung hob sich, die Gläser klangen und das Stadtorchester schmetterte. Überall zufriedene Gesichter. So einen Neujahrsempfang gibt’s eben nur einmal pro Jahr. Schade eigentlich. Montforthaus: Immer ein Erlebnis.

Herzschlag Feldkirch.

Draußen wird es Nacht. Milde Straßenlichter werfen Schatten in stumme Häusergassen. Hier drinnen aber heftet sich mein Blick auf reines Weiß. Verliert sich in prächtiger Helle. Pendelt hinauf in geflutete Höhen. Rundum ein Murmeln, ein Rascheln und Rücken. Dann wird es still und dunkel im Saal. Eine Hand legt sich leicht auf meinen Arm. Ich höre, wie mein Herz schlägt: Bum Bum, Bum Bum, Bum Bum...

Öffnet Augen und Ohren

Was meinten sie mit dem Satz: Wenn du zu dir selbst findest, hast du dich auch ein Stück weit verloren? Das Bühnenbild jedenfalls, hervorragend! Die Schauspieler atemberaubend! Die Handlung einfach genial! Aber warum sie sich verliert, wenn sie sich findet? Ich habe keine Ahnung – und mitten in tosendem Applaus, bleib ich nachdenklich zurück.


Montforthaus Print


www.montforthausfeldkirch.at

Kultur. Kongress. Zentrum.

Leonhardsplatz 3 Postfach 564 A-6803 Feldkirch Telefon +43 (0)5522 76001 Fax 76001-3109 montforthaus@feldkirch.at

Kultur. Kongress.

Max Mustermann Organisation

Zentrum.

Leonhardsplatz 3 Postfach 564 A-6803 Feldkirch Telefon +43 (0)5522 76001 Fax 76001-3109 mustermann@feldkirch.at

www.montforthausfeldkirch.at

Kultur. Kongress. Zentrum.

Leonhardsplatz 3. Postfach 564 . A-6803 Feldkirch


sfeldkirch.co www.montforthau

m

Leuchtfeuer in der Stadt

thausfeldkir

www.montfor

Ich bin ein Informations träger Kultur. Kongress. Zentrum.

montforthausfeldkirch.com

ch.com

fnet Feldkirch ĂśfOhren Augen und


Montforthaus Strassentheater


Kultur. Kongress. Kultur. Kongress. Kultur. Kongress.

Zentrum. Zentrum. Zentrum.

montforthausfeldkirch.com

Ein völlig neues Gefühl.

montforthausfeldkirch.com

Herzschlag Feldkirch.

montforthausfeldkirch.com

Öffnet Augen und Ohren.


Bühne für große Gefühle.

Ein völlig neues Gefühl.

Herzschlag Feldkirch.

Öffnet Augen und Ohren.

Bühne für große Gefühle.

Ein völlig neues Gefühl.

Herzschlag Feldkirch.

Öffnet Augen und Ohren. Kultur. Kongress.

Kultur. Kongress.

Kultur. Kongress.

Kultur. Kongress.

Kultur. Kongress.

Kultur. Kongress.

Kultur. Kongress.

Kultur. Kongress.

Zentrum.

Zentrum.

Zentrum.

Zentrum.

Zentrum.

Zentrum.

Zentrum.

Zentrum.


Montforthaus Tournee


Social Media und Mobile Devices Medienverhalten 채ndert sich drastisch E-Mail nimmt stark ab _ bei der jungen Generation bis zu minus 49 Prozent _ bei der 채lteren Generation bis zu minus 12 Prozent Die Zukunft ist jetzt.


www.montforthausfeldkirch.com Impressum | Sitemap | Login | Kontakt

AUSSTELLER

BESUCHER

PRESSE

Aktuell

Wo uns Kultur wie weißer Klang verzaubert.

Im November

11. BAKIP Maturaball 12. HLW Rankweil Maturaball 19. Symphonieorchester Vorarlberg - Konzert 2 25. HAK Feldkirch Maturaball

mehr …

Suche

Facebook Twitter RSS Newsletter

Das Montforthaus

Veranstaltungen

Virtueller Rundgang

Technik

Ein Meilenstein für Feldkirch: Die Entscheidung ist gefallen. Aus 18 eingereichten Vorschlägen ist der Sieger des Wett-bewerbs "Montforthaus neu" ermittelt. mehr …

Ob Tagung, Vortrag oder Konzert - jede Menge Events im Montforthaus. Lassen Sie sich nicht das Beste entgehen und klicken Sie hin. mehr …

Ob Tagung, Vortrag oder Konzert - jede Menge Events im Montforthaus. mehr …

Hier steht ein Blindtext für einen Text, den es noch nicht gibt. Hier steht ein Blindtext für einen Text, den es noch nicht gibt. mehr …

Montforthaus Feldkirch . Leonhardsplatz 3 . Postfach 564 . A-6803 Feldkirch


Smartphones und die zugehรถrigen Apps verbreiten sich in ungeheurem MaรŸe. Eine mobile und flexible Lรถsung bietet sich ideal an.


Veranstaltungen einfach und bequem finden. Zusätzlich können wichtigen Infos vor Ort abgerufen werden. (Bsp. Termine, das aktuelle Menu des Cafés, die Öffnungszeiten, etc.)


Verkn端pfung mit Social Media Die Kunden werden durch Weiterempfehlung zu Botschaftern f端r die Attraktionen des Montforthaus Feldkirch.


Mobile Code Reading / Mobile Tagging Abgedruckte Barcodes liefern einen Informationsmehrwert. Dadurch kommt es zu einem echten Dialog mit dem Kunden. Auf kleinstem Raum kรถnnen multimediale Informationen abgerufen werden. Auch Abrechnungssysteme mit Gutschein sind mรถglich.


Montforthaus Signaletik Inszenierung und Orientierung vor Ort


Orientierung und Leitsystem Erz채hlende R채ume, Atmosph채re Directmarketing, Kommunikation Inszenierung, Szenografie Corporate Identity und Corporate Design Geb채udekennzeichnung, Kunst am Bau


Bienvenido


6200 qm

80.000 Besucher

15.000 Schnitzel 8 Seminarr채ume multifunktional 8.000 St체hle 48km Kabel

130 Vereine


Montforthaus vielseitig vielf채ltig!


Vorhang


Montforthaus Präsentation