Issuu on Google+

saar

Die Bremsrolle von Saar DasLagertechnik Kragarmregal


saar Die neue Bremsrolle von Saar Lagertechnik Die neue Bremsrolle von Saar Lagertechnik wurde unter Einsatz der neuesten Materialien aus der Kunststofftechnik und mit einer Jahrzehnte langen Erfahrung im Getriebebau entwickelt. Sie ist für den normalen Einsatz in Durchlaufregalanlagen, wo maximal 20 Euro-Paletten pro Stunde und pro Kanal bewegt werden, genauso geeignet wie für den extremen Einsatz in Warenausgangslägern, wo bis zu 50 Euro-Paletten pro Stunde und pro Kanal umgesetzt werden können. Eine hohe Übergabegeschwindigkeit einer vorgelagerten Fördertechnik von bis zu 0,4m/s ist ebenfalls möglich.

Anforderungen ? Langlebigkeit. Durch Einsatz eines neuen Spezialkunststoffes sind die Bremsbeläge praktisch

verschleißfrei. ? Temperaturfestigkeit der Bremsbeläge. Der Spezialkunststoff verliert auch bei Erhitzung bis über 100° nicht seine Standfestigkeit. ? Einsatz bei Palettengewichten von 30kg bis 1.250kg. Die Konstruktion des Getriebes ermöglicht einen sehr leichten Anlauf bei gleichzeitig hoher Bremskraft. ? Einsatz im Umgebungstemperaturbereich zwischen -30° und +50°. Kompakte Bauweise. Der Einsatz als Bremstragrolle in den schmalen Strängen einer ? Handhubwagenentnahme ist möglich. Der Rollendurchmesser beträgt 80mm. Bruchfestigkeit des Planetengetriebes durch Vermeidung von Kerbwirkungen bei der ? Kraftübertragung im Getriebe. Bester Kraftschluss zwischen Tragrohr der Bremsrolle und dem Getriebeeinsatz. ? Starrer Einbau der Bremsrolle in die Rollenbahn für besten Kontakt mit der Palette. Die Auswahl der ? Kugellager trägt der hohen Gewichtsbelastung Rechnung.

2


saar Konstruktion Das Getriebe lagert ausgangsseitig auf zwei Kugellagern, die Getriebestufe ist rückseitig ebenfalls kugelgelagert und nicht fliegend eingebaut. Es kann somit zu keiner Verformumg der Getriebeachse oder zu einer Lagerverwinklung der Kugellager kommen.

Das Gegenlager am anderen Ende des Tragrohres ist ebenfalls ein DIN-Kugellager für die Aufnahme einer Tragachse mit 12mm Durchmesser. Bei der Dimensionierung der Tragachse und des Kugellagers wurde ebenfalls größter Wert auf eine ausreichende Tragkraft gelegt, um dynamische Stöße durch sich bewegende Paletten auffangen zu können.

Die Bremskräfte werden in der ersten Getriebestufe durch vier Planetenräder übertragen. So können auch ungewöhnliche Anfahrbelastungen aufgenommen werden.

3


saar Bremsschuh mit Schmierfilm

Bremsplatte

Die Bremsschuhe sind mit einem MolykoteSchmiermittel eingefettet. Das Schmiermittel verhindert ein Blockieren bei ruckhafter Bremsbelastung durch schnelle Paletten. Bremsschuhe und Bremsplatte sind aus einem Stück gefertigt. Dies erlaubt den schnellen Wärmeabfluss von der Bremsfläche weg. Der Bremschuh ist aus einem speziellen Techno-Polymer gefertigt, der sehr wärmestabil und standfest ist. Eine Aufweichung und damit stärkere Abnutzung des Materials durch Abwärme beim Bremsvorgang ist nicht zu erwarten.

4

Fliehgewicht


saar Grenzbereich der Verformung beim Verpressen

Der Formschluss zwischen Tragrohr und Getriebe wird durch vier Zapfen erzeugt. Die Zapfen reichen bis in den Teil des Tragrohrs, der beim Verpressen des Rohres auf dem Getriebe nicht mit verformt wird.

Der Formschluss zwischen Getriebeachse und Getrieb erfolgt über eine sauber gefräste Verzahnung. Diese Verbindung vermeidet Scherkräfte, die bei anderen Verbindungen auftreten können.

Verbindungsstelle zwischen Getriebachse und Getriebe

Die Baubreite des Getriebes ist sehr kompakt, so dass diese Bremse auch in schmalen Rollensträngen, wie z.B. bei einem Entnahmemodul für Handhubwagenentnahme eingesetzt werden kann.

5


saar Zentrale Saar Lagertechnik GmbH Wiesenweg 2b D-65812 Bad Soden am Taunus

fon fax web mail

+49 (0) 6196 / 5605-50 +49 (0) 6196 / 5605-99 www.saar-lagertechnik.com info@saar-lagertechnik.com

Niederlassung Büro West Dipl.-Ing. Gereon Fleck TechnologiePark / Friedrich-Ebert-Strasse D-51429 Bergisch-Gladbach

fon fax mail

+49 (0) 2204 / 8423-86 +49 (0) 2204 / 8423-89 gf@saar-lagertechnik.com

Niederlassung Großbritannien Chris Adams fon +44 (0) 1604 470297 mobil +44 (0) 7528 167687 mail ca@saar-lagertechnik.com

Niederlassung Büro Süd / Österreich Karl Huber Mildenbergstraße 2b/10 A-6900 Bregenz

fon fax mail

+43 (0) 5574 / 232-67 +43 (0) 5574 / 232-67 kh@saar-lagertechnik.com

Niederlassung Ost Dieter Krailing Gewerbegebiet Zur Aue 1 D-99330 Crawinkel

fon fax mail

+49 (0) 3624 / 40890-30 +49 (0) 3624 / 40890-33 dk@saar-lagertechnik.com

Zentrallager Ulrich Ruf Gewerbegebiet Zur Aue 1 D-99330 Crawinkel

fon fax mail

+49 (0) 3624 / 40890-38 +49 (0) 3624 / 40890-39 lager@saar-lagertechnik.com


Die Bremsrolle von Saar Lagertechnik