Page 49

Sehenswürdigkeiten AM STRECKENVERLAUF • Knopfmuseum Warthausen • Öchsle-Radweg • Kloster Ochsenhausen • Museum der Waschfrauen • Städtische Galerie Fruchtkasten • Krummbach • Erlebniswald

Der Öchsle-Radweg läuft weitgehend direkt entlang der Bahnstrecke. StreckeNVERLAUF Öchslebahn Öchsle-Radweg

Äpfingen

Hier kein Zustieg möglich. Sulmingen Barabein Herrlishöfen

Maselheim Wennedach

EIGENSCHAFTEN Streckeneröffnung: 29. November 1899 Länge: 19 km Spurweite: 750 mm Fahrzeit: 70 Minuten Größte Steigung: 1:40 zwischen Wennedach und Reinstetten Höchster Punkt: 598 m ü. NN Tiefster Punkt: 524 m ü. NN Bahnhöfe: 8, davon 4 Bedarfshaltestellen; Gebäude größtenteils original erhalten Dampfloks: · 99 633 Württembergische Mallet Tssd (Bj. 1899) · 99 716 „Rosa“ VI K (Bj. 1927) · 99 788 „Berta“ VII K Neu (Bj. 1957) Besonderheiten: · Restaurationswagen · offener Sommerwagen · kostenloser Fahrradtransport

Reinstetten

49

Kurzbeschreibung Warthausen Ochsenhausen

Die Öchsle-Bahn ist ein erstrangiges technisches Kulturdenkmal zum Anfassen und gleichzeitig Freizeitspaß für Jung und Alt.

Öchsle-Bahn Betriebsgesellschaft gGmbH Mittelbergstraße 37 88400 Biberach Infotelefon: E-Mail: Internet:

07352 922026 (Verkehrsamt Ochsenhausen) info@oechsle-bahn.de www.oechsle-bahn.de

Deutschlands Dampfbahnen | Romantik auf schmaler Spur  

© SDG Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft mbH

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you