Issuu on Google+

DE

Shaping the Future of

oncrete

Your Partner in Precast & On-Site Formwork


DE

Shaping the Future of

oncrete

Your Partner in Precast & On-Site Formwork


CONSTRUX, YOUR PARTNER IN PRECAST AND ON-SITE FORMWORK

10 jahre Sehr geehrte Kunden, voller Stolz präsentieren wir Ihnen unseren neuen Katalog: „Shaping the Future of Concrete“. Diese BroschĂźre verschafft eine Ăœbersicht Ăźber unsere Projekte der letzten 10 Jahre. Betrachten Sie diesen Katalog als einen Leitfaden, um sich selbst davon zu Ăźberzeugen, dass Construx der ideale Partner fĂźr alle Ihre Schalungsprojekte ist. Dabei kann es sich um eine einfache Säulenschalung oder ein vollständig integriertes Umlaufanlage oder um ein Projekt handeln, das noch viel mehr Inspirationen verlangt. Die BroschĂźre ist lediglich eine Zusammenfassung und wenn Sie nach dem Lesen meinen, dass Ihre Fragen nicht beantwortet sind, sollten Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Wir sind kein Betrieb mit hochtrabenden Erklärungen, doch wir sind von dem Nutzen Ăźberzeugt, unsere Aufgabe, unsere Auffassung und unsere Strategie zu erläutern, sodass unsere Kunden und alle unsere anderen Geschäftspartner einen deutlichen Eindruck von unseren Werten erhalten. Das Construx-Team Ward Demyttenaere und Anthony Jannes GeschäftsfĂźhrer

AUFTRAG Auf das Engagement, die Kreativität und die Erfahrung unserer Mitarbeiter stĂźtzend konzentrieren wir uns auf die technische Entwicklung und die Fertigung von Schalungssystemen. Mit kontinuierlichen Verbesserungen versuchen wir, die Erwartungen unserer Kunden in Bezug auf Qualität, Kosten und Lieferfrist zu Ăźbertreffen. Durch die Lieferung von fertigen Konzepten und die intensive Zusammenarbeit mit unseren Kunden mĂśchten wir eher ein Partner als ein Lieferant sein. Intern streben wir danach, ein hohes Niveau von „Design For Manufacturability“ zu erreichen, um unsere Fertigungsprozesse so reibungslos wie mĂśglich ablaufen zu lassen. Bei der Fertigung, dem Verkauf und der Vermietung unserer modularen Systemschalungen verpichten wir uns selbst, stets serviceorientiert zu denken. Wir haben den Mut und die Flexibilität, Dinge anders zu betrachten und auf diese Weise jedes Projekt erfolgreich abzuschlieĂ&#x;en. Wir garantieren transparente Kommunikation, kurze Entscheidungswege und Entschlossenheit beim ErfĂźllen der Erwartungen des Kunden.

VISION Construx wird durch weiteres Wachstum zu einem vollständig vertikal integrierten Unternehmen mit zwei unabhängigen, aber intensiv zusammenarbeitenden und sich gegenseitig verstärkenden Abteilungen. Construx Rot ist die Abteilung fĂźr Baustellen, in der besondere Formen sowie 3 standardisierte modulare Schalungssysteme entworfen und hergestellt werden: t5SJDPO 4UBIMSBINFONJU.VMUJQMFY1MBUUF t.FHB 4UBIMSBINFONJU&EFMTUBIM1MBUUF t$POBMV "MVNJOJVNSBINFONJU.VMUJQMFY1MBUUF Die 3 Systeme ergänzen sich und entsprechen verschiedenen DurchfĂźhrungsanforderungen fĂźr Baustellenschalungen. Construx Rot liefert diese 3 Systeme sowohl zum Verkauf als auch zur Miete. Construx Blau ist die Fertigteilabteilung, in der maĂ&#x;gefertigte Schalungsanlagen fĂźr die Betonindustrie hergestellt werden. Construx Blau ist vor allem der bevorzugte Partner von Fertigteilwerke fĂźr ihre Formen und andere Schalungssysteme.

STRATEGIE Construx wird langfristig in den Ausbau seiner drei bestehenden Werke in Belgien investieren. Zuerst und vor allem, um ihren Status als Fundament fĂźr das weitere Wachstum beizubehalten und zweitens um ihre UnterstĂźtzung fĂźr die integrierte Construx-Strategie zu maximieren. Construx will ein weltweites Netzwerk von Geschäftspartnern ausbauen, um seine Produkte und vor allem seine 3 modularen Schalungssysteme, 5SJDPO .FHBVOE$POBMV [VWFSUSFJCFO Construx strebt nach endogenem Wachstum und sieht sich nach Ăœbernahmen um, um auf diese Weise seine Ambition zu verwirklichen, weltweit v5PQPG.JOEiGĂ S4DIBMVOHFO[VXFSEFO Das Ziel lautet, eine Gruppe von Firmen zu bilden, die auf Entwicklung, Herstellung, Installation und Service von Schalungen spezialisiert sind.


GESCHICHTE 2003 GegrĂźndet als IngenieurbĂźro. 2006 Joint Venture mit „Constructie Demyttenaere“ in Hulste, um den Bedarf an eigenen Fabrikationseinrichtungen zu erfĂźllen. 2007 - 2013 Schnelles Wachstum durch die Realisierung von Konzepten fĂźr Schalungsprojekte auf dem OFVFTUFO4UBOEEFS5FDIOJL Standardmaschinen werden optimiert, die ausgefallensten Formen werden geschalt und die schwierigsten Bauvorhaben werden erfolgreich abgeschlossen. 2008 Umzug in das neue Werk in Genk. 2011 .BSLUFJOGĂ ISVOHEFT5SJDPO Schalungssystems, einer robusten galvanisierten

Stahl-Rahmenschalung, entwickelt in Genk und gefertigt in Hulste. Entwicklung und Produktion einer neuen Serie hoher starker Magneten fĂźr die Fertigteilwerke. 2012 Erwerb einer 50%igen Beteiligung an „Concrete Systems“ in Roeselare, einem regionalen Verkaufs- und Vermietungsbetrieb, der eine eigene AluminiumRahmenschalung herstellt: Conalu. Concrete Systems passt nahtlos in das ConstruxKonzept der vollständigen Integration. 2013 MarkteinfĂźhrung des MegaSchalungssystems, einer Edelstahl-Rahmenschalung fĂźr Sichtbeton und anspruchsvolle Betonarbeiten, in Genk entwickelt und in Hulste hergestellt.

FAKTEN UND ZAHLEN 3 Niederlassungen in Belgien: Genk, Hulste und Roeselare 34.000m² Gesamtäche 9.000m² Gesamtfabrikationsäche 14 RollbrĂźcken 31 SchweiĂ&#x;posten 26.000m² Rahmenschalung in Verleih 1.000.000kg Stahl verarbeitet pro Jahr 55 Mitarbeiter 11 CAD-Arbeitsstationen mit verschiedenen Paketen Alle EntwĂźrfe vollständig in 3D Alle Projekte im eigenen Haus gefertigt Direkte Vertretung in den Niederlanden, Frankreich und GroĂ&#x;britannien Bereits in 16 Ländern Projekte ausgefĂźhrt: Belgien, Luxemburg, Niederlande, Frankreich, Deutschland, GroĂ&#x;britannien, Irland, 4DIXFJ[ 1PMFO 3VNĂŠOJFO 5VSLNFOJTUBO *OEJFO 4SJ-BOLB  Nigeria, Saudi-Arabien und Ă„quatorial-Guinea Vertreten auf Matexpo (Belgien), Intermat (Frankreich), Betonvakdagen (Niederlande), Bauma (Deutschland) und Concrete Show (GroĂ&#x;britannien)

4-5


BINDER / STUTZEN

Multibat MANUELL VERFAHRBARE BATTERIESCHALUNG FĂœR DIE VORFERTIGUNG VON STAHLBETONTRĂ„GERN. Auch StĂźtzen, StĂźrze, Sockel und andere schmale längliche Betonelemente kĂśnnen mit dieser Art von Batterieschalung gefertigt werden. Die Batterien bestehen aus beweglichen Stahltafeln, die auf einer oder beiden Seiten mit 6mm starkem Stahlblech verkleidet sind. Alternativ ist eine 18mm Multiplexplatte oder 5mm rostfreiem Stahlplatte (bei Einsatz im Freien) mĂśglich. Diese verfahrbaren 5BGFMOXFSEFOQBSBMMFM[VFJOFSGFTUTUFIFOEFO5BGFMBVGHFTUFMMU und arretiert. Wahlweise ist ein Aufbau mit fester Mitteltafel oder mit fester Endtafel mĂśglich. Eine feste Mitteltafel hat 3 wichtige Vorteile: t"VGEFOCFJEFO4FJUFOEFS.JUUFMUBGFMLĂšOOFOunterschiedlich hoheWFSGBISCBSF5BGFMOHFXĂŠIMUXFSEFO t7POEFS.JUUFMUBGFM NJU"SCFJUTCĂ IOF BVTLĂšOOFOEJF gegossenen Elemente sowohl links als auch rechts einfach feinbearbeitet werden. t%JF#BUUFSJFJTUTP[VTBHFOJO[XFJ5FJMFVOUFSUFJMU JOEFOFO unabhängig voneinander gearbeitet werden kann. Ein Aufbau mit fester Endtafel wird meist aus Platzmangel gewählt. -ĂŠOHFVOE)ĂšIFEFS5BGFMOTJOEGSFJXĂŠIMCBS HäuďŹ g verwendete Längen sind 8m, 10m, 12m und 14m. Gängige HĂśhen sind 750mm, 1000mm und 1250mm. %JFWFSGBISCBSFO5BGFMOXFSEFOBVGNMBOHFOdoppelten Stahlschienen montiert, jede Schiene steht auf 5 FĂźĂ&#x;en. Andere Schienenlängen wie z. B. 4,5m oder 8m sind mĂśglich. Zwei dieser Schienen sind mit einer FĂźhrungsschiene BVTHFTUBUUFU EJF[VN#FXFHFOEFS5BGFMOEJFOU *OEJF5BGFMOJTUFJO.FDIBOJTNVTJOUFHSJFSU NJUEFNsie manuell bewegt und arretiert werden kĂśnnen. An der UnterseiteXFSEFOEJF5BGFMONJUDruckspindeln eingespannt. ObenXFSEFOEJF5BGFMOEVSDISpannstäbe mit entsprechenden Ankermuttern verbunden, diese Verbindungen kĂśnnen alternierend angeordnet werden. "OEFS0CFSTFJUFEFS5BGFMOCFmOEFUTJDIFJOHolzproďŹ l, sodass Dreikantleisten etc. einfach angebracht werden kĂśnnen. Construx bietet ein umfassendes Sortiment an SchalbĂśden, Stirnwänden und festen oder mitfahrenden HĂśhenregulierungen.


6 -7


BINDER / STUTZEN

Multibat


8-9


BINDER / STUTZEN

Projekt: Multibat

FRANKREICH

DIES IST EINE MULTIBAT-SCHALUNG, DIE SPEZIELL FÜR DEN FRANZÖSISCHEN MARKT KONZIPIERT WURDE. Diese manuell verfahrbare Batterieschalung hat eine offene Mittelwand EJFBVTFJOFS"SCFJUTCàIOFVOE[XFJ5BGFMO besteht. Auf beiden Seiten dieser Mittelwand befindet sich eine Zwischentafel mit beidseitiger Verkleidung und eine Endtafel mit einseitiger Verkleidung. Speziell zum Einsatz im Freien auf der Baustelle ist diese komplett aus Stahl bestehende Multibat-Schalung mit 5mm starkem rostfreiem Stahlblech verkleidet. Die besondere Edelstahllegierung ist magnetisch, was den Vorteil hat, dass auch vor Ort mit Magneten gearbeitet werden kann, wie dies in der Vorfertigung üblich ist. Wegen der strengen Sicherheitsvorschriften wurden Stege und Halterungen integriert, an denen bei Bedarf Geländer angebracht werden können.


10 - 11


BINDER / STUTZEN

Bibat HYDRAULISCH VERFAHRBARE BATTERIESCHALUNG FĂœR DIE VORFERTIGUNG VON STAHLBETONTRĂ„GERN ODER STĂœTZEN. Die StandardkonďŹ guration besteht aus 2 verfahrbaren Stahltafeln. Die verfahrbaren Tafeln werden parallel zu einer feststehenden Mitteltafel aufgestellt und arretiert. +FOBDI"OXFOEVOHTJOEEJF5BGFMOmit 6mm oder 8mm starkem Stahlblech verkleidet. Das Ă–ffnen und SchlieĂ&#x;enTPXJFEBT(FTDIMPTTFOIBMUFOEFS5BGFMO erfolgt vollständig hydraulisch. Zum Bewegen oder Verriegeln EFS5BGFMOTJOEEFNOBDIkeine manuellen Vorgänge notwendig. #FJ#FEBSGLĂšOOFO[XJTDIFOEFOWFSGBISCBSFO5BGFMOVOEEFS festen Mitteltafel zusätzliche verfahrbare Zwischentafeln montiert XFSEFO*OEJFTFN'BMMNĂ TTFOEJF[VTĂŠU[MJDIFO5BGFMONJU Spannstäben gesichert werden. -ĂŠOHFVOE)ĂšIFEFS5BGFMOTJOEGSFJXĂŠIMCBS HäuďŹ g verwendete Längen sind 13m und 14m und deren Vielfache (kombiniert). Die HubhĂśhe der Zylinder sowie die )ĂšIFEFS5BGFMOTJOEBVTTDIMBHHFCFOEGĂ SEFONBYJNBMFOVOE minimalen Querschnitt der zu fertigenden Betonelemente. Gängige HĂśhen sind 1000mm und 1250mm. Die Mittelwand kann offen (mit ArbeitsbĂźhne) oder geschlossen sein. Eine Reihe von Optionen komplettiert das Sortiment von BibatBatterien: tFeste oder modulare Tafeln, letztere unterteilt in abnehmbare und austauschbare Wände. t"VTTQBSVOHFOGĂ SEBT(JF•FOWPOAuskragungen an StĂźtzen. tHydraulisch verstellbare BodenstĂźtzen, mit denen sowohl die seitliche Position als auch die HĂśhe oder Breite des Bodens oben hydraulisch eingestellt werden kĂśnnen. t%JWFSTFFJOGBDIFmanuelle Systeme zur HĂśhenverstellung der SchalbĂśden t'FTUFPEFSBCOFINCBSFHFGSĂŠTUFDreikantleisten an der 0CFSTFJUFEFS5BGFMO tArbeitsbĂźhnen und Zugangstreppen in unterschiedlicher HĂśhe t%JF4DIBMCĂšEFOXFSEFOWPNBVTGĂ ISFOEFO6OUFSOFINFO aus Holz hergestellt oder kĂśnnen (bei häuďŹ gem Einsatz) von Construx vollständig aus Stahl maĂ&#x;gefertigt werden.


12 - 13


BINDER / STUTZEN

Bibat


14 - 15


BINDER / STUTZEN

Projekt: Bibat

Belgien

DIESE HYDRAULISCH GESTEUERTE BATTERIESCHALUNG WURDE SPEZIELL FÜR DIE VORFERTIGUNG SCHWERER TRÄGER UND LANGER STÜTZEN MIT MEHREREN INTEGRIERTEN AUSKRAGUNGEN KONZIPIERT. Mit einer Länge von 22m können ein sehr langes oder mehrere kurze Elemente hergestellt werden. Beide Kammern sind mit einer 22m langen hydraulisch verstellbaren Bodenstütze ausgerüstet, mit der sowohl die seitliche Position als auch die Höhe oder Breite des Bodens hydraulisch eingestellt werden kann. Die Bruttowandhöhe über der verstellbaren Stütze beträgt 1215mm, die Hubhöhe der Zylinder 950mm. Bei einer Mindestbreite von 300mm ergibt sich so ein maximal zu fertigender Nettoquerschnitt von fast 1200mm x 1200mm. In beiden Öffnungen sind beidseitig 2 Aussparungen vorgesehen, dort können auf einfache Weise gerade oder abgeschrägte Auskragungen verschalt werden. Wenn die Aussparungen nicht benutzt werden, können sie mit perfekt sitzenden Füllstücken verschlossen werden. Für die optimale Benutzerfreundlichkeit dieser hohen, langen Batterieschalung wurden in verschiedenen Höhen Arbeitsbühnen angebracht, die an mehreren Stellen über Zugangstreppen erreichbar sind.


16 - 17


BINDER / STUTZEN

Tribat HYDRAULISCH GESTEUERTE BATTERIESCHALUNG FĂœR DIE VORFERTIGUNG VON STAHLBETONTRĂ„GERN ODER STĂœTZEN MIT VOLLSTĂ„NDIGEM VERZICHT AUF GESONDERTE SCHALBĂ–DEN AUS HOLZ ODER STAHL. %JFJEFBMF4DIBMVOH VNKFEFO5BH&MFNFOUFNJUwechselndem Querschnitt zu betonieren. Zu beiden Seiten einer festen ArbeitsbĂźhne beďŹ ndet sich ein Stahlboden, auf dem auf der einen Seite eine senkrechte Tafel horizontal bewegt werden kann und auf der anderen Seite eine vertikale Tafel aufgeklappt und vertikal bewegt werden kann. #FJEF#FXFHVOHFOTPXJFEBT(FTDIMPTTFOIBMUFOEFS5BGFMO erfolgen vollständig hydraulisch. ;VN#FXFHFOPEFS7FSSJFHFMOEFS5BGFMOTJOETPNJUkeine manuellen Vorgänge notwendig. "VGEJFTF8FJTFMĂŠTTUTJDIFJO5SĂŠHFSPEFSFJOF4UĂ U[FFJOGBDI verschalen, ohne dass ein Holzboden benĂśtigt wird. +FOBDI,POmHVSBUJPOTJOEEFS#PEFOVOEEJF5BGFMONJU6mm oder 8mm starkem Stahlblech verkleidet. Im Idealfall werden die Elemente aus selbstverdichtendem Beton gegossen, sodass auch kein Abstreichen notwendig ist. Eventuell kĂśnnen Dreikantleisten integriert werden: an der AuĂ&#x;enseite des festen Bodens, unten in der horizontal WFSGBISCBSFO5BGFMVOEPCFOJOEFSWFSUJLBMCFXFHMJDIFO5BGFM Eine magnetische Dreikantleiste, die an der horizontal WFSGBISCBSFO5BGFMBOHFCSBDIUXJSE WFSWPMMTUĂŠOEJHUEJF Feinbearbeitung. Mehrere KonďŹ gurationen sind mĂśglich, so sind maximale Querschnitte von 1000mm x 1000mm und 1350mm x 1350mm sowie Längen von 14m durchaus Ăźblich.


18 - 19


ELEMENTDECKEN

Fester Fertigungstisch DIE FESTEN FERTIGUNGSTISCHE BESTEHEN AUS EINEM STAHLRAHMEN MIT 8MM STARKER STAHLVERKLEIDUNG. Das Ganze ist starr und steif und zum Betonieren glatter Betonbodenplatten oder -wände geeignet. Construx garantiert eine maximale Durchbiegung von 2mm auf 3m Länge. Die Stahlverkleidung mit maximal 16m x 4m GrĂśĂ&#x;e besteht aus einem StĂźck und wird auf einem Schleifautomaten gestrahlt und glatt geschliffen. Der Grad der Glattheit hängt von den Anforderungen des Kunden ab. (SڕFSF'PSNBUFTJOENĂšHMJDI JOEJFTFN'BMMXJSEEFS5JTDIBVT Einzelelementen gefertigt und die Fugen werden verschweiĂ&#x;t und glatt geschliffen. Gängige MaĂ&#x;e sind 13m x 4m und 14m x 4m. %JF-ĂŠOHTLBOUFOEFT5JTDITLĂšOOFONJUfesten oder hĂśhenverstellbaren Rändern ausgefĂźhrt werden. "N5JTDIXFSEFO4UBIMPEFS)PM[SĂŠOEFSWFSXFOEFU EJFNJU Boxmagneten befestigt werden. Wenn die volle NettobreiteEFT5JTDITBVTHFTDIĂšQGUXFSEFO muss, kĂśnnen an einer Längsseite Konsolen angebracht werden, EJFBMT"VnBHFEJFOFO XFOOEJF3ĂŠOEFSBVGEFN5JTDIJOJISFS äuĂ&#x;ersten Position stehen. 4PLBOONJUFJOFNNCSFJUFO5JTDIBVDIFJO4m breites Element gefertigt werden. Wenn nicht mit selbstverdichtendem Beton gearbeitet wird, LBOOEFS5JTDINJURĂźttlern ausgestattet werden, diese kĂśnnen normal- oder hochfrequent sein, im letztgenannten Fall wird ein Frequenzumrichter verwendet, damit die RĂźttelenergie der Form und den MaĂ&#x;en der zu fertigenden Betonelemente angepasst werden kann. ;XJTDIFOEFO4UĂ U[Gà•FOEFT5JTDITVOEEFN#PEFOXFSEFO Schwingungsdämpfer angebracht.


20 - 21


ELEMENTDECKEN

Projekt: Fester Schaltisch

��„QUATORIALGUINEA

DER SCHALTISCH IST FĂœR DIE VORFERTIGUNG VON SCHALBETONPLATTEN AUF DER BAUSTELLE FĂœR EINE BRĂœCKE BESTIMMT. Wegen der GrĂśĂ&#x;e (10m x 5 m XVSEFEFS5JTDIJO5 TeilstĂźcken von 5m x 2m hergestellt, die in einem normalen Container verschifft werden kĂśnnen. Die Einzelteile kĂśnnen auf der Baustelle einfach ausgerichtet und starr miteinander verbunden werden. "OEFS4UJSOTFJUFIBUEFS5JTDIFJOFO100mm hohen achen Rand EFSBN5JTDIBOHFTDISBVCUXJSE Die Ränder zwischen den Schalbetonplatten bestehen aus einem achen Teil mit 60mm HĂśhe und einem abnehmbaren Teil mit 40mm HĂśhe, das umgekehrt angeschrägt ist. Die verstellbaren Ränder werden mit MagnetenBN5JTDI befestigt.


22 - 23


WANDE

Kipptisch UM WANDELEMENTE EINFACH, SCHNELL UND OHNE BRUCHGEFAHR AUSSCHALEN ZU KÖNNEN, MUSS MAN SIE NACH DEM AUSHÄRTEN ERST KIPPEN, DAMIT SIE IN AUFGERICHTETER POSITION HERAUSGENOMMEN UND GELAGERT WERDEN KÖNNEN. DAZU EMPFIEHLT SICH DER EINSATZ EINES HYDRAULISCH GESTEUERTEN KIPPTISCHS. Die Kipptische bestehen aus einer Oberkonstruktion, die gegenüber dem Unterbau gekippt werden kann. Mit Hydraulikzylindern kann die Oberkonstruktion um 80° aufgerichtet werden. Die Zylinder haben mehrere Stufen und sind so angebracht, dass keine Aussparung im Boden vorgesehen werden muss. %FSLJQQCBSF0CFSCBVEFT5JTDITCFTUFIUBVTFJOFN4UBIMSBINFO mit 8mm starker Stahlverkleidung. Das Ganze ist starr und steif und zum Betonieren glatter Betonwände geeignet. Construx garantiert eine maximale Durchbiegung von 2mm auf 3m Länge. Die Stahlverkleidung mit maximal 16m x 4m Größe besteht aus einem Stück und wird auf einem Schleifautomaten gestrahlt und glatt geschliffen. Der Grad der Glattheit hängt von den Anforderungen des Kunden ab. (SڕFSF'PSNBUFTJOENÚHMJDI JOEJFTFN'BMMXJSEEFS5JTDIBVT Einzelelementen gefertigt und die Fugen werden verschweißt und glatt geschliffen.


24 - 25


WANDE

Kipptisch Gängige MaĂ&#x;e sind 13m x 4m und 14m x 4m. %JF-ĂŠOHTLBOUFOEFT5JTDITLĂšOOFONJUfesten oder hĂśhenverstellbaren Rändern ausgefĂźhrt werden. "N5JTDIXFSEFO4UBIMPEFS)PM[SĂŠOEFSWFSXFOEFU EJFNJU Boxmagneten befestigt werden. Wenn die volle NettobreiteEFT5JTDITBVTHFTDIĂšQGUXFSEFO muss, kĂśnnen an einer Längsseite Konsolen angebracht werden, die als AuageEJFOFO XFOOEJF3ĂŠOEFSEFT5JTDITJOJISFS äuĂ&#x;ersten Position stehen. 4PLBOONJUFJOFNNCSFJUFO5JTDIBVDIFJO4m breites Element gefertigt werden. Wenn nicht mit selbstverdichtendem Beton gearbeitet wird, LBOOEFS5JTDINJURĂźttlern ausgestattet werden, diese kĂśnnen normal- oder hochfrequent sein, im letztgenannten Fall wird ein Frequenzumrichter verwendet, damit die RĂźttelenergie der Form und den MaĂ&#x;en der zu fertigenden Betonelemente angepasst werden kann. Beim Einsatz von RĂźttlern wird die Oberkonstruktion in einen Tisch und einen Kipprahmen unterteilt, dazwischen werden Schwingungsdämpfer angebracht.


26 - 27


WANDE

Projekt: Kipptische

Belgien

SPEZIELL FĂœR DIE HERSTELLUNG GLATTER AUSLADENDER, ZUM TEIL ISOLIERTER INDUSTRIE-WANDELEMENTE WURDEN ZWEI PRODUKTIONSHALLEN MIT INSGESAMT 61 GROSSEN HYDRAULISCH GESTEUERTEN KIPPTISCHEN AUSGERĂœSTET. Dabei handelt es sich um 60 Tische mit den MaĂ&#x;en 13m x 4m und einen Tisch mit den MaĂ&#x;en 16m x 4m. In einer der beiden Produktionshallen stehen 3 Reihen mit jeweils 6 Tischen und 3 Reihen mit jeweils 7 Tischen. In der anderen Produktionshalle stehen 1 Reihe mit 8 Tischen und 2 Reihen mit jeweils 7 Tischen, darunter der einzige 16m MBOHF5JTDI "MMF5JTDIFTJOEXJFGPMHUBVTHFTUBUUFU t+FXFJMT2 HydraulikzylindeSQSP5JTDI FJON5JTDINJU 3 Hydraulikzylindern t;FOUSBMBVGHFTUFMMUF)ZESBVMJLFJOIFJUFO tStufenlos hĂśhenverstellbare Ränder an der unteren Längsseite und den beiden Stirnseiten t'FTUFEinstellmĂśglichkeit der Ränder bei 140mm, 190mm und 250mm tHydraulisch aufklappbare Ränder an den Stirnseiten tKonsolen an der Oberseite zur Fertigung einer Nettobreite von 4 m tHochfrequenzrĂźttler mit zentralem Frequenzumrichter tHeizungVOUFSEFN5JTDI tIsolierungBVGEFN#PEFOVOEBOEFO4FJUFOSĂŠOEFSOEFT5JTDIT t#FEJFOVOHNJUPlug-in-Fernbedienung zur ErhĂśhung der Arbeitssicherheit t"MMFLeitungen fĂźr Hydraulik, Strom, Heizung und Steuerung sind in Kanälen mit Abdeckgittern verlegt tAustauschbare Aufsetzränder in verschiedenen HĂśhen, Befestigung mit Boxmagneten [ø5NJUNut- und Federsystem t%VSDIEJF"VGTUFMMVOHEFS5JTDIFVOEEFO7FS[JDIUBVG herumliegende Leitungen entsteht ein groĂ&#x;er freier Arbeitsraum um jeden Tisch herum und zwischen den 5JTDISFJIFO XBTEJFTDIOFMMFVOETJDIFSF"OGVISWPO Bewehrung, Einbauteilen und Rändern sowie die schnelle und sichere Abfuhr der ausgeschalten Elemente ermĂśglicht.


28 - 29


WANDE

Projekt: Fahrbarer Kipptisch

IRLAND

IN DIESEM SPEZIELLEN FALL MĂœSSEN DIE ELEMENTE IN EINEM NIEDRIGEN TEIL DER HALLE VORBEREITET UND IN EINEM HĂ–HEREN TEIL DER HALLE AUSGESCHALT WERDEN. Damit dies mĂśglich ist, wurde der Kipptisch mit frequenzgesteuerten Hydraulikmotoren ausgestattet, mit denen EFS5JTDINJUSFHVMJFSCBSFS(FTDIXJOEJHLFJUCFXFHUXFSEFOLBOO Die 75m langen Schienen sind in den Boden eingelassen, damit Gabelstapler problemlos darĂźberfahren kĂśnnen. 7PSEFN,JQQFOXJSEEFS5JTDIEVSDIhydraulische Verspannung automatisch in diesen Schienen verankert. %JF5JTDIQMBUUFJTU16m x 4m groĂ&#x;, aus einem StĂźck, gestrahlt VOEHMBUUHFTDIMJGGFO BV•FSEFNTJOEBOEFS0CFSTFJUFEFT5JTDIT Konsolen angebracht, die als Auage dienen, wenn die Ränder BVGEFN5JTDIJOJISFSĂŠV•FSTUFO1PTJUJPOTUFIFO4PLĂšOOFOBO EJFTFN5JTDICJT[VNCSFJUF&MFNFOUFHFGFSUJHUXFSEFO %FSWPSNPOUJFSUF5JTDINJU#SVUUPNB•FOWPONYNXVSEFJO einem StĂźck von Hulste nach SĂźdirland transportiert. %FS5JTDIJTUNJUHochfrequenzrĂźttlern mit Frequenzumrichter und Schwingungsdämpfern zwischen dem Oberbau und dem Kipprahmen ausgestattet. An einer Längsseite und den beiden Stirnseiten sind hĂśhenverstellbare Ränder angebracht, die stufenlos zwischen 100mm und 300mm eingestellt werden kĂśnnen. An den Stirnseiten sind beide Ränder 4m lang, an der Längsseite sind zwei 8m lange Ränder vorgesehen. Die Stromversorgung erfolgt Ăźber eine Stromschiene, die Ăźber EFN5JTDIBN5SBHXFSLEFS1SPEVLUJPOTIBMMFBOHFCSBDIUJTU


30 - 31


WANDE

Projekt: Kipptische

GROĂ&#x;BRITANNIEN

FĂœR DIE HERSTELLUNG VON ELEMENTEN AUS ARCHITEKTURBETON IST DIE EXTREM EBENE UND GLATTE OBERFLĂ„CHE DER CONSTRUXTISCHE BESONDERS GEEIGNET. Diese 3 Kipptische sind 14m lang und 4m breit und durch die Verwendung von Konsolen kĂśnnen Elemente bis 4m Breite gegossen werden. Diese Konsolen sind abnehmbar, sodass sie nicht im Weg stehen, wenn sie nicht benutzt werden mĂźssen. +FEFS5JTDIIBUFJOeigenes Hydraulikaggregat VOUFSEFN5JTDI  mit elektrischer Steuerung. %JF5JTDIFTJOENJU1MBUUFOBVTHFTUBUUFU BVGEFOFOTQĂŠUFS3Ă UUMFS BOHFCSBDIUXFSEFOLĂšOOFO%FTIBMCTJOEEJF5JTDIFBVDINJU Schwingungsdämpfern zwischen der Oberkonstruktion und dem Kipprahmen ausgerĂźstet. "OFJOFS-ĂŠOHTTFJUFVOEEFOCFJEFO4UJSOTFJUFOKFEFT5JTDITTJOE hĂśhenverstellbare Ränder angebracht, die stufenlos zwischen 100mm und 300mm eingestellt werden kĂśnnen. #FJFJOFNEFS5JTDIFIBCFOEJF3ĂŠOEFSFJOFabnehmbare ErhĂśhung, damit Elemente bis 400mm Dicke vorgefertigt werden kĂśnnen.


32 - 33


WANDE / BINDER

Spindeltisch EIN SPINDELTISCH IST EINE KOMBINATION AUS EINEM FESTEN TISCH UND EINER MULTIBATSCHALUNG. Mit dieser multifunktionalen Investition kĂśnnen sowohl Wände und Sockel als auch Träger und StĂźtzen exibel gegossen werden. Ein Spindeltisch ist ein Tisch, der auf beiden Stirnseiten FĂźhrungsproďŹ le aufweist, in denen Tafeln rollen und arretiert werden kĂśnnen. Das Rollen und Arretieren erfolgt durch die Steuerung der an der "V•FOTFJUFEFS5BGFMOintegrierten Räder mit Hilfe des in der Multibat-Schalung verwendeten Spindelsystems. "MMF5BGFMOTJOEBOEFS0CFSTFJUFNJUFJOFSHolzleiste zum Vernageln und Verschrauben versehen. Unten wird die rollende Endtafel durch Schubspindeln mit einem Verstellsystem eingespannt. ObenXFSEFOEJF5BGFMOEVSDISpannstäbe mit entsprechenden Ankermuttern verbunden, diese Verbindungen kĂśnnen alternierend angeordnet werden. Wände und Sockel werden direkt auf dem Tisch gegossen, PIOF&JOTBU[EFSWFSGBISCBSFO5BGFMO Zur Befestigung der Ränder werden dabei Magneten verwendet. Träger und StĂźtzen werden zwischen den verfahrbaren Tafeln gegossen, wobei eine auf die richtige Breite zugesägte Holzplatte als Boden und unterer Abstandhalter dient.


34 - 35


WANDE

Hibat C DIE HIBAT-SCHALUNG „CARRIER“ EIGNET SICH FĂœR DIE VORFERTIGUNG VON WĂ„NDEN MIT ABSOLUT GLATTER OBERFLĂ„CHE AUF BEIDEN SEITEN. Diese vertikale Batterieschalung fĂźr Wandelemente hat Standrollen EøIEJF5BGFMOGBISFOXJFCFJFJOFS.VMUJCBU Schalung auf Bodenschienen. +FOBDI"OXFOEVOHTJOEEJF5BGFMONJU8mm oder 10mm starkem Stahlblech verkleidet. Die HĂśhe und LängeEFS5BGFMOJTUGSFJXĂŠIMCBSVOEMJFHUNFJTU zwischen 2,4m und 3,5m HĂśhe bzw. 6m und 9m Länge. Die Stahlverkleidung besteht stets aus einem StĂźck und wird auf einem Schleifautomaten gestrahlt und glatt geschliffen. Der Grad der Glattheit hängt von den Anforderungen des Kunden ab. Die Tafeln sind elektrisch (mit Seilwinde oder Elektromotoren) oder hydraulisch (mit 2 Zylindern an den AuĂ&#x;enseiten) verfahrbar. Diese verfahrbaren5BGFMOXFSEFOparallel zu einer feststehenden Tafel aufgestellt und arretiert. Wahlweise ist ein Aufbau mit einer festen Mitteltafel in Kombination mit 2 verfahrbaren Endtafeln und mehreren verfahrbaren Zwischentafeln oder ein Aufbau mit einer festen Endtafel in Kombination mit einer verfahrbaren Endtafel und mehreren verfahrbaren Zwischentafeln mĂśglich. Eine feste Mitteltafel hat 2 wichtige Vorteile: t7POEFS.JUUFMUBGFM NJU"SCFJUTCĂ IOF BVTLĂšOOFOEJF gegossenen Elemente sowohl links als auch rechts einfach feinbearbeitet werden. t%JF#BUUFSJFTDIBMVOHGĂ S8BOEFMFNFOUFJTUTP[VTBHFOJO[XFJ 5FJMFVOUFSUFJMU JOEFOFOunabhängig voneinander gearbeitet werden kann. Sowohl die Mitteltafel als auch die Endtafeln sind stets mit einer Stahl-ArbeitsbĂźhne mit Geländer und Zugangstreppe ausgestattet. Die Anzahl der Zwischentafeln ist im Prinzip unbegrenzt, doch meist beďŹ nden sich zu beiden Seiten einer festen Mittelwand 1 bis 3 Zwischentafeln. Es gibt keine Verbindungen durch das Betonelement hindurch. An der UnterseiteXFSEFOEJF5BGFMOEVSDIDruckspindeln eingespannt. ObenXFSEFOEJF5BGFMOEVSDISpannstäbe mit entsprechenden Ankermuttern verbunden, diese Verbindungen kĂśnnen alternierend angeordnet werden. Construx bietet ein umfassendes Sortiment an SchalbĂśden, Stirnwänden und festen oder mitfahrenden HĂśhenregulierungen.


36 - 37


WANDE

Hibat S DURCH DEN GROSSEN OFFENEN ARBEITSBEREICH ZWISCHEN DEN „AUFGEHĂ„NGTEN“ TAFELN GARANTIERT DIE „SUSPENDED“ HIBAT-SCHALUNG EINE HĂ–HERE PRODUKTIVITĂ„T UND OPTIMALE BENUTZERFREUNDLICHKEIT. Ein weiterer Vorteil ist, dass damit auf begrenzter Fläche enorm viele Wandelemente hergestellt werden kĂśnnen, zudem sind die fertigen Elemente auf beiden Seiten absolut glatt. Diese vertikale Batterieschalung fĂźr Wandelemente hat Hängerollen EøIEJF5BGFMOTJOEBO3ĂŠEFSOaufgehängt, die auf einer darĂźber liegenden Stahlkonstruktion laufen. "MMF5BGFMOTJOENJU10mm starkem Stahlblech verkleidet, das stets aus einem StĂźck besteht und auf einem Schleifautomaten gestrahlt und glatt geschliffen wird. Der Grad der Glattheit hängt von den Anforderungen des Kunden ab. %JF)ĂšIFVOE-ĂŠOHFEFS5BGFMOJTUGSFJXĂŠIMCBSVOEMJFHUNFJTU zwischen 3m und 4m HĂśhe bzw. 7m und 13m Länge. %JF5BGFMOXFSEFOmanuell (Ăźber ein Kettengetriebe) oder elektrisch (Plug-in mit Fernbedienung) verfahren. %JFWFSGBISCBSFO5BGFMOXFSEFOQBSBMMFM[VFJOFSfeststehenden Mitteltafel mit integrierter ArbeitsbĂźhne aufgehängt. Zu beiden Seiten dieser Mitteltafel beďŹ nden sich mehrere verfahrbare Zwischentafeln und eine verfahrbare Endtafel. Die Anzahl der Zwischentafeln auf einer Seite der Mitteltafel liegt meist bei 1 bis 5. Von der Mitteltafel aus kĂśnnen die gegossenen Elemente sowohl links als auch rechts einfach feinbearbeitet werden. %JF#BUUFSJFTDIBMVOHGĂ S8BOEFMFNFOUFJTUTP[VTBHFOJO[XFJ5FJMF unterteilt, in denen unabhängig voneinander gearbeitet werden kann. Sowohl die Mitteltafel als auch die Endtafeln sind stets mit einer Stahl-ArbeitsbĂźhne mit Geländer und Zugangstreppe ausgestattet. Es gibt keine Verbindungen durch das Betonelement hindurch. 0CFOVOEVOUFOXFSEFOEJF5BGFMOEVSDI4QBOOTUĂŠCFNJU entsprechenden Ankermuttern verbunden, diese Verbindungen kĂśnnen alternierend angeordnet werden. Construx bietet ein umfassendes Sortiment an SchalbĂśden, klappbaren Stirnwänden und stufenlos einstellbaren HĂśhenregulierungen EJFJOEJF5BGFMOJOUFHSJFSUTJOE


38 - 39


WANDE

Hibat S


40 - 41


WANDE

Projekt: Hibat S

BELGIEN

HIER SIND 2 VERTIKALE BATTERIESCHALUNGEN MIT HÄNGEROLLEN AUFGESTELLT, BEIDE HABEN DENSELBEN VERWENDUNGSZWECK: SICHTBETONWÄNDE FÜR HOCHWERTIGE ARCHITEKTURANWENDUNGEN. %JFFJOF#BUUFSJFIBU5BGFMONJUEFO#SVUUPNB•FO7m x 3,25m, EJFBOEFSF#BUUFSJFJTUFUXBTHSڕFSVOEIBU5BGFMONJUEFO Bruttomaßen 8m x 3,5m. Die kleinere Batterie verfügt zu beiden Seiten der festen Mitteltafel mit integrierter Arbeitsbühne über 2 verfahrbare ;XJTDIFOUBGFMOVOEøWFSGBISCBSF&OEUBGFMEJFTF5BGFMOXFSEFO manuell über ein Kettengetriebe bewegt. Es gibt somit 6 Öffnungen für das Gießen von Wandelementen. Die Hälfte dieser Öffnungen ist mit einer speziellen Regeltechnik ausgerüstet, mit der Seitenränder und Schalböden schnell und stufenlos auf bestimmte Positionen eingestellt werden können. Die übrigen drei Öffnungen sind mit Magneten und dem entsprechenden Zubehör zur Befestigung der Seitenränder ausgestattet. Die größere Batterie verfügt zu beiden Seiten der festen Mitteltafel mit integrierter Arbeitsbühne über 1 verfahrbare ;XJTDIFOUBGFMVOEøWFSGBISCBSF&OEUBGFMEJFTF5BGFMOXFSEFO elektrisch mit einem fernbedienten Plug-in-System verfahren. Die Batterie weist demnach 4 Öffnungen für das Gießen von Wandelementen auf. All diese Öffnungen sind mit der speziellen Regeltechnik ausgerüstet, mit der Seitenränder und Schalböden schnell und stufenlos auf bestimmte Positionen eingestellt werden können. Die größere Batterie kann bei Bedarf auf 8 Öffnungen erweitert werden.


42 - 43


WANDE

Projekt: Hibat S

INDIEN

DAS PROJEKT BEINHALTET DIE AUFSTELLUNG EINER HIBAT S FÜR DIE FERTIGUNG VON INNEN- UND AUSSENWÄNDEN FÜR GÜNSTIGEN WOHNRAUM. Die Zahl der Einbauelemente, die Armierung und die Komplexität der Elemente sind begrenzt, sodass sich die Wände besonders gut für die Vorfertigung in einer Batterieschalung für Wandelemente eignen. Zudem ist die Repetitivität außerordentlich hoch und die Kosteneinsparung durch beidseitig glatte Oberflächen nicht zu unterschätzen. Die vertikale Batterieschalung für Wandelemente hat Hängerollen und zu beiden Seiten der offenen Mittelwand 5 verfahrbare Zwischentafeln und 1 verfahrbare Endtafel. %JF5BGFMOTJOE12m lang und 3,25m hoch, dies ergibt eine Bruttokapazität von insgesamt 468 m² Wänden pro Tag. 8FHFOEFSIPIFO3FQFUJUJWJUÊUTJOEBMMF5BGFMONJUGFTUFO Schalböden und ebensolchen Rändern ausgestattet, sodass das Ein- und Ausschalen einfach, schnell und fehlerlos erfolgen kann.


44 - 45


TREPPEN

Komplett hydraulisch einstellbare liegende Treppenschalung IN DIESER VERSCHALUNG KÖNNEN TREPPEN PRODUZIERT WERDEN, BEI DENEN DIE TREPPENUNTERSEITE VON HAND FEINBEARBEITET WERDEN MUSS, DIE TREPPEN WERDEN SOMIT UMGEKEHRT (MIT DEN STUFEN NACH UNTEN) GEGOSSEN. Ein Hydraulikaggregat bedient zwei horizontale, seriell angeordnete Zylinder, mit denen der Abstand zwischen den Trittstufen eingestellt wird. Dasselbe Hydraulikaggregat bedient auch zwei vertikale, parallel angeordnete Zylinder, mit denen die Treppensteigung eingestellt wird. So lässt sich sowohl die Stufentiefe als auch die Stufenhöhe komplett hydraulisch einstellen. Die BreiteEFS5SFQQFOTDIBMVOHCFUSÊHUNFJTU1,5m, kann aber auch 2m oder 2,5m betragen. Bei größeren Breiten können 2 Treppen gleichzeitig nebeneinander gegossen werden. Die Zahl der Stufen ist frei wählbar und liegt meist zwischen 16 und 24. #FJPEFSNFIS4UVGFOLÚOOFOø5SFQQFONJUCFHSFO[UFS Stufenzahl gleichzeitig hintereinander gegossen werden. Die Schalungsform ist auf einer Seite mit einer höhenverstellbaren Seitenwand ausgestattet. Mit dieser Höhenregulierung kann die KerndickeEFS5SFQQFO zwischen 120mm und 250mm eingestellt werden.


46 - 47


TREPPEN

Komplett hydraulisch einstellbare liegende Treppenschalung 0QUJPOBMXJSECFJCSFJUFSFO5SFQQFOTDIBMVOHTGPSNFOBVDIBVGEFS anderen Seite eine solche Seitenwand vorgesehen. Zur Schalungsform gehĂśren 2 Podesttafeln, damit kĂśnnen 5SFQQFOQPEFTUFNJUNBYJNBM1500mm Länge mitgegossen werden. %JF5BGFMGĂ SEBTuntere Podest ist wie ein verlängertes erstes StufenelementLPOTUSVJFSU%JFTF5BGFMGĂ SEBTVOUFSF1PEFTUJTU hydraulisch einstellbar. %JF5BGFMGĂ SEBTobere Treppenpodest ist als Wagen mit separatem groĂ&#x;em Stufenelement konstruiert, das an jeder Stelle eingefĂźgt werden kann; zuvor muss allerdings ein normales Stufenelement herausgenommen werden. enn dieser Podestwagen hinter der Schalungsform aufgestellt ist, wird er mit der letzten Achse gekoppelt, sodass er mit hinund herfährt, wenn Stufentiefe und StufenhĂśhe hydraulisch verstellt werden. %JF5BGFMGĂ SEBTPCFSF1PEFTULBOONJU2 Stellspindeln von Hand ganz präzise eingestellt werden. Um ein sicheres und einfaches Arbeiten zu ermĂśglichen, ist auf der nicht kippbaren Seite eine feststehende ArbeitsbĂźhne angebracht, optional wird eine zusätzliche klappbare oder verfahrbare ArbeitsbĂźhne auf der Kippseite vorgesehen. Das Ganze kann mit hydraulischer Kippvorrichtung aufgestellt werden, um die Armierung und das Ausschalen zu erleichtern. Mehrere StufenausfĂźhrungen sind mĂśglich: tGerade Stufen tAbgeschrägte Stufen t"CHFTDISĂŠHUF4UVGFONJUĂ CFSTUFIFOEFS,BOUF Um diese drei AusfĂźhrungen zu ermĂśglichen, wurden die Stufenelemente mit einer 18mm zurĂźckgesetzten StĂźtzplatte mit integrierten HolzklĂśtzchen und Magneten ausgefĂźhrt. Daran kĂśnnen dann entsprechend vorbereitete Holzplatten (18mm) oder Metallplatten (3mm) mit aufgeschraubten Holzplatten (15mm) befestigt werden. In dieser AusfĂźhrung kĂśnnen die abgeschrägten Stufen mit Ăźberstehender Kante auf herkĂśmmliche Weise (aus gefrästem Holz) oder mit Magnetnasen gefertigt werden. Einfachere AusfĂźhrungen fĂźr die Herstellung abgeschrägter Stufen mit Ăźberstehender Kante oder gerader Stufen sind ebenfalls mĂśglich. StandardmäĂ&#x;ig sind Stufentiefen zwischen 200mm und 320mm und StufenhĂśhen zwischen 150mm und 200mm einstellbar. #FJEFS"VTGĂ ISVOHWPO5SFQQFONJUBCHFTDISĂŠHUFO4UVGFOVOE Ăźberstehender Kante mĂźssen Magnetnasen verwendet werden, die maximal 30mm Ăźber die Ă–ffnung Ăźberstehen dĂźrfen. Eine kostengĂźnstige Alternative zu dieser komplett hydraulisch FJOTUFMMCBSFO5SFQQFOTDIBMVOHJTUEJF7FSXFOEVOHFJOFS hydraulischen Handpumpe.


48 - 49


TREPPEN

Projekt: Komplett hydraulisch einstellbare liegende Treppenschalung

BELGIEN

DIESE EINSTELLBARE TREPPENSCHALUNG IST 1500MM BREIT UND HAT 24 STUFEN, SODASS GLEICHZEITIG ZWEI KURZE TREPPEN HINTEREINANDER GEGOSSEN WERDEN KÖNNEN. Die Stufentiefe ist zwischen 200mm und 320mm und die Stufenhöhe zwischen 150mm und 200mm einstellbar. Die Schalungsform hat eine hydraulisch verstellbare Tafel für das untere Podest und eine Tafel für das obere Podest, die als Wagen mit einem separaten großen Stufenelement konstruiert ist, das an jeder Stelle eingefügt werden kann. Separat wird außerdem noch eine zusätzliche5BGFMGàSFJO oberes Treppenpodest mitgeliefert, die an jeder beliebigen Stelle an einer Stufe befestigt werden kann, ohne dass ein Stufenelement herausgenommen werden muss. Die Stufenelemente sind mit einer 18mm zurückgesetzten Stützplatte mit integrierten Magneten ausgeführt. Es gibt zwei Pakete mit jeweils 24 Metallplatten mit 3mm Stärke, an die auf Maß zugesägte 15mm starke Holzplatten angeschraubt werden können. Die Schalungsform ist hydraulisch kippbar und hat eine zusätzliche einklappbare Arbeitsbühne auf der nicht kippenden Seite der Schalung.


50 - 51


TREPPEN

Projekt: Komplett hydraulisch einstellbare liegende Treppenschalungen

SCHWEIZ

HIER WURDE IN 3 IDENTISCHE KOMPLETT HYDRAULISCH EINSTELLBARE TREPPENSCHALUNGEN MIT 1500MM BREITE UND JEWEILS 20 STUFEN INVESTIERT. Die Stufentiefe ist zwischen 200mm und 320mm und die Stufenhöhe zwischen 150mm und 200mm einstellbar. Die Schalungsformen haben eine hydraulisch verstellbare Tafel für das untere Podest und eine Tafel für das obere Podest, die als Wagen mit einem separaten großen Stufenelement konstruiert ist, das an jeder Stelle eingefügt werden kann. Die Stufenelemente wurden mit einer 18mm zurückversetzten Stützplatte mit integrierten Holzklötzchen und Magneten ausgeführt. Für jede Schalungsform gibt es ein Paket von 20 Metallplatten mit 3mm Stärke, an die auf Maß zugesägte 15mm starke Holzplatten angeschraubt werden können. Die 3 Schalungsformen sind hydraulisch kippbar.


Projekt: Hydraulisch einstellbare liegende Treppenschalungen mit Handpumpe

POLAND

DIES SIND ZWEI SCHALUNGSFORMEN, MIT DENEN NUR TREPPEN MIT GERADEN STUFEN PRODUZIERT WERDEN SOLLEN. DafĂźr kann eine vereinfachte Bauart der einstellbaren Treppenschalung verwendet werden: Mit einer hydraulischen Handpumpe werden zwei horizontale, seriell angeordnete Zylinder bedient, mit denen der Abstand zwischen den Stufenelementen eingestellt wird. Die Steigung zwischen den Stufenelementen wird nicht eingestellt, sondern durch eine Holzplatte mit der richtigen GrĂśĂ&#x;e vorgegeben, die daran befestigt wird. Die Elemente sind lose, sodass sie leicht gekippt werden kĂśnnen. Im gekippten Zustand lassen sich die Holzplatten einfach an den Elementen befestigen. Die Antritte sind somit aus Stahl und die Auftritte aus Holz. Die beiden Schalungsformen haben keinen Kippmechanismus und TJOEOVSNJUFJOFS5BGFMGĂ SEFOVOUFSFO5SFQQFOBCTBU[BVTHFGĂ ISU Die eine Form hat 12 Stufen, die andere 18 Stufen.

52 - 53


TREPPEN

Vertikale Treppenbatterie mit Einsätzen MIT DIESER SCHALUNG KÖNNEN GERADLÄUFIGE TREPPEN GEGOSSEN WERDEN, BEI DENEN DIE UNTERSEITE DER TREPPE VON HAND FEINBEARBEITET WERDEN MUSS. DIE TREPPEN WERDEN ALSO UMGEKEHRT GEGOSSEN. Die Batterie besteht aus einer zentral angeordneten doppelten Mitteltafel mit beidseitig verfahrbaren Außentafeln. Die LängeEFS5BGFMOJTUGSFJXÊIMCBS MJFHUBCFSNFJTUzwischen 6m und 9m. %JF)ÚIFEFS5BGFMOCFUSÊHUàCMJDIFSXFJTF1500mm. Sowohl die Mitteltafel als auch die beiden Außentafeln sind mit Stegen ausgestattet. Beide Seiten der Mitteltafel bestehen aus einer offenen Struktur, an der vorgeformte Einsätze aus Stahl oder Holz befestigt werden können. Die ebenen Außentafeln haben unten eine gerade oder abgeschrägte Gummidichtung und können mit Rädern auf einem Exzenter 10mm angehoben und danach geöffnet werden. Dieses Öffnen erfolgt rasch mit Hilfe eines mechanisch angetriebenen Drehrads. Die Abdichtung zwischen den Einsätzen und der Bodenplatte kann bei Bedarf mit Dichtungskitt erfolgen. Je nach Länge der Batterie können auf beiden SeitenKFEFO5BH1 oder 2 Treppen produziert werden. 0QUJPOBMJTUFTNÚHMJDI BOKFEFN5SFQQFOFMFNFOUoben oder unten ein max. 1500mm langes Treppenpodest mitzugießen FJOF5SFQQFNJU[XFJ1PEFTUFO PCFOVOEVOUFO JTUKFEPDIOJDIU möglich). Dafür können 8 einstellbare Podesttafeln (4 für untere Podeste, 4 für obere Podeste), 4 Einsetzpodeste und 4 Beistelltische verwendet werden. Diese Einsätze müssen dann jeweils koppelbar ausgeführt sein.


54 - 55


TREPPEN

Projekt: Vertikale Treppenbatterie mit Einsätzen

FRANKREICH

DIES IST EINE KOMPLETT AUSGESTATTETE BATTERIESCHALUNG MIT EINSTELLBAREN PODESTTAFELN, EINSETZPODESTEN UND BEISTELLTISCHEN. Die Länge der Basisschalungsform beträgt 9m, die Gesamtlänge (inkl. Podesttafeln) 12m. 8FHFOEFS-ÊOHFEFS#BTJTTDIBMVOHVOEEBEJF5BGFMOBVGEFS einen Seite 1500mm und auf der anderen Seite 1800mm hoch TJOE LBOOEJF#BUUFSJFnFYJCFM[VS)FSTUFMMVOHWPO5SFQQFONJU diversen Breiten und Längen eingesetzt werden. Damit die Mittelwand leicht erreichbar ist, wurde an beiden Enden eine Zugangstreppe vorgesehen, diese kann leicht entferntXFSEFO XFOOFJOVOUFSFS5SFQQFOBCTBU[NJUHFHPTTFO werden soll. Es werden sowohl Stahleinsätze mit geraden Stufen als auch Einsätze mit abgeschrägten Stufen mit oder ohne überstehende Kante verwendet. Einige dieser Einsätze haben ebenfalls integrierte Podesttafeln.


56 - 57


TREPPEN

Combicaster MIT DIESER SCHALUNG LASSEN SICH WENDELTREPPEN GIESSEN. DIE FEINBEARBEITUNG DER TREPPENUNTERSEITE ERFOLGT DABEI VON HAND. DIE TREPPEN WERDEN SOMIT UMGEKEHRT GEGOSSEN. Die Schalungsform wird mit Stufenelementen aufgebaut, die in zwei Richtungen verwendbar sind. Auf der einen Seite haben sie ein gerades HolzproďŹ l und auf der anderen Seite eine abgeschrägte Stahlform, wofĂźr die Magnetnasen benĂśtigt werden. Die StufenhĂśhe kĂśnnen zwischen 165mm und 195mm eingestellt werden. Die Magnetnasen kĂśnnen maximal eine 30mm breite Ă–ffnung Ăźberlappen. Die Elemente mĂźssen aufeinander gestapelt, verankert und nach unten abgestĂźtzt werden. Das Standardpaket besteht aus: t(SVOEUBGFM #SFJUFNN 5JFGFNN t5BGFMO #SFJUFNN 5JFGFNN t5BGFMO #SFJUFNN 5JFGFNN t.BHOFUMFJTUFO -ĂŠOHFNN t.BHOFUMFJTUFO -ĂŠOHFNN t#PYNBHOFUFOBVT4UBIMNJUĂ CFSTUFIFOEFN'MBOTDI  Abzugskraft 900 kg tø3BOENBHOFUFOBVT,VOTUTUPGGNJU"VTTDIBMVOHTLFJM  Abzugskraft 300 kg t4ĂŠNUMJDIFN"CTUĂ U[VOE7FSBOLFSVOHT[VCFIĂšS tAlle Tafeln kĂśnnen sowohl gerade als auch in Links- oder RechtsbĂśgen verwendet werden. ;VTBNNFONJUEFS5BUTBDIF EBTTEJF5BGFMOGĂ SHFSBEF4UVGFO wie auch fĂźr abgeschrägte Stufen benutzt werden kĂśnnen, macht dies den Combicaster zu einer äuĂ&#x;erst rentablen, sehr flexibel einsetzbaren Wendeltreppenschalung. Durch die groĂ&#x;e Breite der Tafeln ist genĂźgend Platz fĂźr die 'FJOCFBSCFJUVOHEFSHFTDIBMUFO5SFQQF&JOTDIBMFO (VTT  Feinbearbeitung und Ausschalen erfolgen so sicher und schnell.


58 - 59


TREPPEN

Projekt: Combicaster

BELGIEN

DIE DREI KOMPLETTPAKETE MIT TAFELN UND ZUBEHÖR KÖNNEN FREI KOMBINIERT WERDEN. DER GROSSE VORTEIL IST, DASS ALLE TAFELN GLEICHARTIG SIND. #FJN$PNCJDBTUFSHJCUFTLFJOFMJOLFOVOESFDIUFO5BGFMOPEFS TQF[JFMMF5BGFMOGàSHFSBEFPEFSBCHFTDISÊHUF4UVGFO Der einzige Unterschied liegt in den Abmessungen: Standardtafeln sind 1800mm breit, Ecktafeln 2200mm. Doch die Ecktafeln kÜnnen auch als Standardtafel verwendet werden und die Standardtafeln kÜnnen auch in Ecken benutzt werden, lediglich die freie Arbeitsäche ist dann kleiner. Beim Kauf mehrerer Pakete kÜnnen so auch Wendeltreppen in den unterschiedlichsten FormenHFHPTTFOXFSEFO PIOFEBTT5BGFMO unbenutzt herumstehen. Die Amortisierung dieser Investition ist so auf ein Minimum beschränkt.


60 - 61


BETON

Heben, Drehen, BefĂśrdern und Lagern von Beton und Betonelementen ZUBEHĂ–R FĂœR VERLADUNG UND BEFĂ–RDERUNG VON BETON UND FERTIGBETONELEMENTEN: tQuerbalkenGĂ SEFO5SBOTQPSUOBDIEFN"VTTDIBMFOVOE die Aufstellung auf der Baustelle von bewehrten länglichen 4QBOOCFUPOGFSUJHFMFNFOUFOXJF5SĂŠHFSOVOE4UĂ U[FO tTraversenGĂ SEFO5SBOTQPSUOBDIEFN"VTTDIBMFOVOEEJF Aufstellung auf der Baustelle von groĂ&#x;en, bewehrten oder nicht bewehrten Betonfertigelementen wie Schächten, "VG[VHTTDIĂŠDIUFO 5SFQQFOIĂŠVTFSOVOE4USPNIĂŠVTDIFO tSchwenkkräne fĂźr die Montage von vorgefertigten BetonstĂźtzen auf der Baustelle tKippvorrichtungen zum Drehen der Betonelemente nach dem Ausschalen tStapelregale fĂźr die BefĂśrderung von Betonwandelementen zur Baustelle und die Lagerung in der Produktionshalle und auf der Baustelle tBetonkĂźbel zur BefĂśrderung von Beton in der Fertigungshalle t"VGTUFMMVOHWPOBetonpumpen und Verteilermasten mit Steuerung bei Fertigteilherstellern tBunker fĂźr die Lagerung von GesteinskĂśrnungen oder Beton "MMFPCFOHFOBOOUFO.BTDIJOFOXVSEFOWPOConstrux entwickelt und sind CE-geprĂźft.


62 - 63


BETON

Projekt: Betonpumpanlage

FRANKREICH

ENGINEERING, AUTOMATISIERUNG UND AUFSTELLUNG EINER BETONPUMPE MIT VERTEILERMAST IN EINEM BESTEHENDEN UMLAUFSYSTEM FĂœR SPANNBETONTRĂ„GER. Die Anlage besteht aus folgenden Komponenten: tFĂśrderrinne fĂźr das FĂźllen der Pumpe mit dem KĂźbel t-Pufferbehälter mit MessfĂźhler Ăźber der Pumpe tBetonpumpe mit 55kW Elektromotor tHydraulische Verfahrung der Pumpe zum Reinigen tBetonbefĂśrderung von der Pumpe zum Verteilermast Ăźber 50m tHydraulisch gesteuerter Verteilermast, Länge 14m tSteuerung mit Fernbedienung fĂźr Pufferbehälter, Betonpumpe und Verteilermast


Projekt: Kippstation

BELGIEN

HYDRAULISCHE ZWEIKOMPONENTENKIPPSTATION ZUM DREHEN LIEGEND GEGOSSENER BETONSCHÄCHTE UM 180°, SODASS SIE MIT DEM BODEN NACH UNTEN ZEIGEN. Die Schächte kÜnnen rechteckig oder rund sein (ggf. teilweise abgeacht). Maximaler Durchmesser der Betonelemente: 1600mm HÜhe der Elemente: mindestens 800mm, hÜchstens 2700mm HÚDITUHFXJDIUEFS&MFNFOUF 5 Das Ganze besteht aus zwei getrennten, hydraulisch gesteuerten Kippmechanismen, der erste ist fest auf einem Grundrahmen montiert, der zweite kann hydraulisch in Richtung des ersten bewegt werden.

64 - 65


TANKS / ZISTERNEN / SCHACHTEN / RAUME

Schalungen für Schächte, Leitungskanäle und Kabinen FESTE ODER VERSTELLBARE FORMEN FÜR DIE HERSTELLUNG BELIEBIGER SCHACHTFÖRMIGER BETONFERTIGELEMENTE. Die Schalung kann einfach oder komplex aufgebaut sein, je nachdem, ob sie verstellbar sein soll oder nicht und wie viele Elemente hergestellt werden müssen. Meist verlaufen keine Verbindungen durch die Betonelemente, EPDIXFOONBONJULMFJOFONPEVMBSFO5BGFMOBSCFJUFONVTT MÊTTU sich dies nicht vermeiden. Kleine Übersicht über die diversen Arten von Elementen, für die solche Formen entwickelt wurden: tAufzugsschächte tTreppenhäuser tTransformator- und Stromhäuschen tTechnikräume tRohre tSammelstränge tStraßenunterführungen tWerkstattgruben tKeller tWassertanks tKlärgruben Manche Schalungen werden von Hand ausgeschalt, geöffnet und geschlossen, andere können vollständig hydraulisch bedient und teilweise auch so verspannt werden. Meist wird selbstverdichtender Beton verwendet, teilweise kommen Rüttler mit oder ohne Frequenzumrichter zum Einsatz.


66 - 67


TANKS / ZISTERNEN / SCHACHTEN / RAUME

Schalungen f체r Sch채chte, Leitungskan채le und Kabinen


68 -69


TANKS / ZISTERNEN / SCHACHTEN / RAUME

Projekt: Feste und verstellbare Schalformen fĂźr Regenwassertanks, Werkstattgruben und Keller

BELGIEN

Die Regenwassertanks sind oval oder rechteckig. Alle Innenschalungen sind leicht konisch ausgefĂźhrt, die ovalen Schalformen sind auĂ&#x;erdem hydraulisch schrumpfend. Die AuĂ&#x;enschalungen bestehen bei den ovalen Formen aus zwei Hälften, bei den rechteckigen Formen aus zwei L-fĂśrmigen Teilen. Beim Ausschalen werden erst die AuĂ&#x;enschalungen hydraulisch aufgefahren, im Anschluss daran kĂśnnen die BĂśden hydraulisch hochgedrĂźcktXFSEFO'Ă SGPMHFOEF5BOLTHJCUFT Schalungsformen: t0WBMøM t0WBMøM t3FDIUFDLJHFS5BOL LMFJOF"VTGĂ ISVOH-NNY#NN x H 1500mm t3FDIUFDLJHFS5BOL HSP•F"VTGĂ ISVOH-NNY#NN x H 1500mm, ggf. AusfĂźhrung mit offener oder geschlossener Stirnseite auf einer oder zwei Seiten. Die Werkstattgruben sind U-fĂśrmig und haben an der Oberseite eine durchgehende Auage. Sie sind 4850mm lang, 2100mm breit und 1400mm hoch. Die Schalung fĂźr Werkstattgruben hat einen doppelten Satz BĂśden, sodass schnell ausgeschalt werden kann und garantiert KFEFO5BHXJFEFSHFHPTTFOXFSEFOLBOO Die BĂśden mit dem Betonelement darauf werden mit einer Winde herausgezogen. Die AuĂ&#x;enschalung wird hydraulisch aufgefahren, die Innenschalung ist hydraulisch schrumpfend. Es gibt auch ein Verbindungsmodul, mit dem Anfangs-, Endund ZwischenstĂźcke hergestellt werden kĂśnnen. Die Keller sind nicht konisch und auf allen Seiten rechtwinklig, sowohl in den Wandecken als auch an den StĂśĂ&#x;en zwischen Wand und Boden. Alle Innenschalungen sind hydraulisch schrumpfend und alle AuĂ&#x;enschalungen werden manuell aufgefahren. Die AusrĂźstung besteht aus einer festen und zwei verstellbaren (modulierbaren) Schalungsformen: t'FTUF'PSN-NNY#NNY)NN t7FSTUFMMCBSF'PSN- PEFSNNY#NNY) 2100 bis 3000mm t7FSTUFMMCBSF'PSN- PEFSNNY#NNY) 2100 bis 3000mm


70 - 71


TANKS / ZISTERNEN / SCHACHTEN / RAUME

Projekt: Formen fßr Senkkästen

BELGIEN

HERSTELLUNG VON 2,5M LANGEN ABFLUSSROHR-FERTIGTEILEN ZUR VERWENDUNG AN DEN GLEISEN DER S-BAHN BRĂœSSEL (GEN). Insgesamt wurden sämtliche MaĂ&#x;fĂźhrungen der Rohre und Sonderteile mit 12 vollständigen Schalungsformen hergestellt. Die Rohre wurden stehend bewehrt, eingeschalt, gegossen und ausgeschalt. Beim Ausschalen werden die Elemente mit zwei Rollkränen in der Luft um 90° gedreht, sodass sie so gelagert werden kĂśnnen, wie sie später befĂśrdert und verlegt werden mĂźssen. Die AuĂ&#x;enverschalung besteht aus zwei, teilweise aus drei 5FJMFO EJFKFXFJMTseparat verfahren werden kĂśnnen. Das Verfahren erfolgt einfach von Hand, weil wenig Kraft zum #FXFHFOEFSTDIXFSFO5FJMFCFOĂšUJHUXJSE4DIMJF•MJDILPNNFO gelagerte Räder, dĂźnne, starre Schienen und passgenaue Schalungsteile zum Einsatz. Die Innenschalung ist vollkommen starr und gerade und schrumpft nicht. Sie wird wenige Stunden nach dem Betonieren gerade nach oben aus dem Element gezogen, genau in dem Moment, wenn der Beton ausreichend formfest, aber noch nicht so stark ausgehärtet ist, dass er zu sehr an der Form klebt. Die AuĂ&#x;enschalung wird erst nachts aufgefahren, danach kĂśnnen die Elemente ausgeschalt werden. Der Vorteil dieses Vorgehens ist die enorme Zeitersparnis, denn sobald die Innenkerne ausgeschalt sind, kĂśnnen sie erneut bewehrt werden und es dauert morgens dann nur wenige Stunden, bevor die 12 Formen erneut gussfertig sind. Die Verwendung von selbstverdichtendem Beton in Kombination mit starren, steifen und perfekt abgedichteten Schalungsformen (Gummidichtung) ergibt sehr schĂśne glatte Betonelemente ohne Kiesnester oder sonstige Mängel. Die Formteile fĂźr die Nut- und Federverbindungen sind so maĂ&#x;stabil, dass die Gummidichtung nach dem Ausschalen problemlos auf der Betonfeder angebracht werden kann. FĂźr den längerfristigen Einsatz der Schalungsformen hat jede Schalung oben eine durchgehende StahlarbeitsbĂźhne mit Geländer und Zugangsleiter.


72 - 73


TANKS / ZISTERNEN / SCHACHTEN / RAUME

Projekt: Schalung für den Technikraum einer Windkraftanlage

DEUTSCHLAND

ANLAGE ZUR VORFERTIGUNG KOMPLETTER TECHNIKRÄUME :BODENPLATTE, WÄNDE UND DACHPLATTE. Zunächst werden Wände und DachplatteJOFJOFN5FJM HFHPTTFO FJOFO5BHspäter werden sie ausgeschalt und auf einen 5JTDIHFTUFMMU XPSBVGIJOEJFBodenplatte angegossen wird. Kein einziges Teil muss gedreht werden und die Bewehrung und sämtliche Eingussteile sind einfach anzubringen. Beim Ausschalen werden zunächst einige Eingussteile "OLFSTDIJFOFO %VSDIGàISVOHFOVOE5àSÚGGOVOHFO gelöst. Dann kann die Außenverschalung entriegelt und geöffnet (Stirnseiten) bzw. nach hinten verfahren werden (Seitenteile). Die Innenschalung schrumpft hydraulisch und hat ein durchgehendes Keilstück, sodass das Betonelement ausreichend frei wird. Die Böden haben ein diskontinuierliches Muster von Aussparungen, die gemeinsam und in einer Bewegung abgedichtet (Gummiplättchen in Stahlhalterungen) oder freigelegt werden. Beim Ausschalen muss das Ganze nur einen halben Meter angehoben werden und kann dann einige Meter linear bewegt werden, sodass der Schaltisch positioniert werden kann. Die Wände mit der Dachplatte werden auf vier (in der ersten Phase) angegossenen Nocken aufgesetzt, die als Abstandhalter dienen. %FS5JTDIIBUintegrierte Ränder und Aussparungen und ist auf das Gewicht des Betonelements aus Phase 1 abgestimmt. 4PXPIMEFS5JTDIBMTBVDIEJF4DIBMVOHTGPSNGàSEJF8ÊOEFVOE die Dachplatte sind mit Rüttlern ausgestattet. Ebenso gut kann jedoch selbstverdichtender Beton verwendet werden, weil alle Stöße mit Gummidichtungen abgedichtet sind.


74 - 75


TANKS / ZISTERNEN / SCHACHTEN / RAUME

Projekt Modulare Schalung für Treppenhäuser und Aufzugsschächte

BELGIEN

DIESE SCHALUNG WIRD MIT STAHLTAFELN AUFGEBAUT: STAHLRAHMEN UND STAHLBLECHE. Das Ganze wird auf ein Gestell mit 6m x 3,5m als größtem Einstellmaß montiert. Das kleinste Innenmaß beträgt 1200mm x 1200mm. Sowohl der Innen- als auch der Außenkern wird in der Höhe aus drei 1200mm langen Tafeln aufgebaut, die maximal erreichbare Höhe beträgt somit 3600mm. Auch der Boden ist modular und höhenverstellbar, sodass die Oberseite stets feinbearbeitet werden kann. Die Außenschalung wird mit zwei L-förmigen Elementen aufgebaut und hat einen umlaufenden Steg. Die Innenschalung hat schrumpfende Eckstücke. Innen- und Außenecken sind für Wandstärken von 140mm und 200mm aufeinander abgestimmt. Da sowohl bei der Innen- als auch bei der Außenschalung Passplatten verwendet werden können, sind alle Breiten- und Längenmaße in 100-mm-Schritten möglich. Folgende Breiten sind möglich: 100mm, 200mm, 300mm, 400mm, 600mm, 800mm, 1000mm, 1200mm und 1400mm.


76 - 77


TANKS / ZISTERNEN / SCHACHTEN / RAUME

Projekt Schalung fßr Stromhäuschen

BELGIEN

DIVERSE SCHALFORMEN FĂœR TRANSFORMATORENSTATIONEN FĂœR DEN BELGISCHEN MARKT. Typ 1: Einzelstation mit festen MaĂ&#x;en t)ĂšIFNN t#SFJUFNN t-ĂŠOHFNN t8BOETUĂŠSLFPCFONN tNN7FSTQSVOHBOEFS"V•FOTFJUFJONN)ĂšIFĂ CFSEFN#PEFO tNN7FSTQSVOHBOEFS*OOFOTFJUFJONN)ĂšIFĂ CFSEFN#PEFO Erst wird der Boden gegossen, am nächsten5BHXFSEFOEJF Wände darauf gegossen. Die Innenschalung ist mechanisch schrumpfend und die AuĂ&#x;enschalung muss mit dem Kran entfernt werden. Typ 2: Turmstation bestehend aus 2 Teilen: MaĂ&#x;e Unterbau t)ĂšIFNN t#SFJUFNN t-ĂŠOHFNN t8BOETUĂŠSLFPCFONN t8BOETUĂŠSLFVOUFONN MaĂ&#x;e Aufbau t)ĂšIFNN t#SFJUFNN t-ĂŠOHFNN t8BOETUĂŠSLFPCFONN t8BOETUĂŠSLFVOUFONN Sowohl Unterbau als auch Aufbau werden liegend gegossen VOEBNOĂŠDITUFO5BHNJUFJOFN,JQQSBINFOum 180° gedreht. Typ 3: GroĂ&#x;e Mittelspannungsstation t)ĂšIFNN t#SFJUFNN t-ĂŠOHFNN t8BOETUĂŠSLFNN Die Innenschalung ist an 2 Ecken mit einem Keil zum Ausschalen versehen.


78 - 79


WINKELSTUTZWANDELEMENTEN / RINNENELEMENTEN

Schalung für Stützmauern und Rinnen CONSTRUX HAT EINE BREITE PALETTE VON LÖSUNGEN FÜR DIE SCHALUNG VON STÜTZMAUERN UND RINNEN, MEIST WERDEN DIESE ELEMENTE UMGEKEHRT GEGOSSEN UND MÜSSEN NACH DEM AUSSCHALEN UM 180° GEDREHT WERDEN. Wie sehr sich die Ausführungsdetails der Schalungsformen auch unterscheiden, das Prinzip ist stets das gleiche, denn bei diesen Anwendungen kommt es auf die Menge an. Ein Element muss immer in großen Stückzahlen hergestellt werden, sodass der Schwerpunkt auf schnellem Ein- und Ausschalen liegt. Hier eine Übersicht der Anwendungsmöglichkeiten: tL-förmige Stützmauern tT-förmige Stützmauern tU-förmige Stützmauern tU-förmige Kabelschächte, gleich- oder ungleichschenklig tU-förmige Abflussrinnen, mit oder ohne Drainageöffnungen Die Schalungsformen können einstellbar ausgeführt werden, TPEBTTFJO5ZQJOVOUFSTDIJFEMJDIFO(SڕFOIFSHFTUFMMUXFSEFO kann. Große Elemente sollten hydraulisch geöffnet und geschlossen werden.


80 - 81


WINKELSTUTZWANDELEMENTEN / RINNENELEMENTEN

Projekt Schalungen fĂźr StĂźtzmauern

BELGIEN

VORFERTIGUNG L- UND U-FĂ–RMIGER STĂœTZMAUERN IN DREI SEPARATEN SCHALUNGSFORMEN. Alle Schalungen sind so ausgefĂźhrt, dass unterschiedliche HĂśhen gegossen werden kĂśnnen, fĂźr die jeweils unterschiedliche BĂśden zu verwenden sind. Gegebenenfalls kann auch oben eine StĂźtznut angegossen werden. Details der 3 Formen: t6&MFNFOUF )NY-NY# N ,BQB[JUĂŠUYNŠPEFSYNŠ t6&MFNFOUF ) NY-NY# N ,BQB[JUĂŠUYNŠPEFSYNŠ t-&MFNFOUF ) NY-NY# N ,BQB[JUĂŠUYNŠPEFSYNŠ Die Schalungsform fĂźr L-Elemente ist als Doppelform konzipiert, bei der zwei identische Formen RĂźcken an RĂźcken angeordnet sind.


82 -83


SPANNBETON

Schalungsformen und Komplettanlagen für Spannbetonelemente CONSTRUX ÜBERNIMMT SOWOHL DAS ENGINEERING ALS AUCH DIE HERSTELLUNG UND AUFSTELLUNG VON SPANNBETONBAHNEN UND SPANNSTEIFEN ODER NICHT SPANNSTEIFEN SCHALUNGSFORMEN. Ein Komplettpaket anbieten zu können ist hier von grundlegender Bedeutung für ein gutes Ergebnis. Hier eine Übersicht der Anwendungsmöglichkeiten: tIV-Träger für Hallen tI-Träger für Brücken tDoppel-T-Träger für Geschossdecken tSchalbetonplatten und Leichtbetondecken für Geschossdecken tDreifach-T-Träger für Hallendächer tSchwellen und Weichenschwellen für Eisenbahngleise tKranbahnträger für Portalkräne


84 - 85


SPANNBETON

Projekt Spannbetonbahnen

BELGIEN

STAHLFERTIGUNGSBETTEN FÜR DIE HERSTELLUNG VON SPANNBETONELEMENTEN. Insgesamt 4 Fertigungsbetten mit 86m Bruttolänge und 80m nutzbarer Nettolänge. Die Spannbetten haben eine Bruttobreite von 1500mm, in der Elemente mit maximal 1000mm Breite gefertigt werden können. An jeder Stirnseite werden 3 Grundanker mit jeweils 25T vorgesehen, diese werden auf Zug belastet, um das Biegemoment aufzufangen. Jedes Fertigungsbett kann bis max. 600T bei 500mm Exzentrizität belastet werden. Die hydraulische Anlage besteht aus zwei Zylindern mit 300T und zwei Zylindern mit 150T Hubkraft, jeweils mit 200mm Zylinderhub.


86 - 87


SPANNBETON

Projekt Spannbeton-Tankelemente

GROßBRITANNIEN

IN LÄNGSRICHTUNG VORGESPANNTE WANDELEMENTE MIT MAX. 10M LÄNGE. Nach der Aufstellung werden die Elemente in Querrichtung nachgespannt. Diese Wandelemente werden im Karussellverfahren gefertigt. Construx liefert insgesamt 5 Fertigungsbetten: t#FUUFOGàS4UBOEBSEFMFNFOUF t#FUUGàS&MFNFOUFNJU/BDITQBOOWPSSJDIUVOHFO Bruttolänge des Betts: 12,5m Nettolänge des Betts: 10,5m Breite der Elemente: 2,4m Vorspannung pro Bett: 300T Die Winkel der SeitenwändeTJOEWPO¡ 5BOLNJU ø&MFNFOUFO %VSDINFTTFS N CJT¡ 5BOLNJUø&MFNFOUFO  Durchmesser 68,59m) einstellbar. Die Einstellung erfolgt manuell mit vier Stellschrauben an jeder Seite. Nach dem Einstellen können die Wände zum Ein- und Ausschalen hydraulisch (mit Handpumpe) auf- und zugeklappt werden.


88 - 89


SPANNBETON

Schwellen CONSTRUX ÜBERNIMMT DAS ENGINEERING UND DIE PRODUKTION VON SCHWELLENFORMEN UND VORSPANNRAHMEN FÜR KARUSSELLS UND LANGE BAHNSYSTEME. Es gibt 2 Arten von Formen: tSpannsteife Formen, bei denen die Vorspannkraft direkt auf die Form übertragen wird, z. B. 4-Wege-Formen für die Karussellfertigung tNicht spannsteife Formen, bei denen die Vorspannkraft durch ein unabhängiges Bett oder Gestell aufgefangen wird, z. B. bei einer langen Fertigungsbahn.


90 - 91


SPANNBETON

Projekt Schwellenformen

GROĂ&#x;BRITANNIEN

VORGESPANNTE KRANBAHNSCHWELLEN MIT 1500MM LÄNGE, DIE IN EINEM BESTEHENDEN KARUSSELL PRODUZIERT WERDEN. Die Anlage besteht aus 4 Betten mit 12,5m Länge, die mit 42 EinzelformenCFTUàDLUTJOEø3FJIFOËø4DIXFMMFO nebeneinander. Die Formen fßr die Schwellen haben eine Öffnung fßr die Pandrol-Befestigung und sind federnd gelagert, damit die Vorspannung nach dem Ausschalen aufgefangen werden kann. Jede Kranbahnschwelle wird mit 3 Strängen von 19T vorgespannt. Jedes Bett ist mit 2 Zylindern mit jeweils 150T Hubkraft ausgestattet. Die Stirnwände sind zweigeteilt, damit die Stränge angebracht werden kÜnnen. Zum Ausschalen wird eine sechsfache Kipptraverse verwendet.


92 - 93


BLOCKSTEINE

Beton-Blocksteine CONSTRUX STELLT DIVERSE ARTEN VON SCHALFORMEN FÜR BLOCKSTEINE HER. Sie werden als Einzelform in Betonwerken zur Verarbeitung von Betonresten verwendet, manchmal aber auch in der Serienproduktion zur Fertigung großer Mengen von Blocksteinen. Gängige Abmessungen sind 1800mm x 600mm x 600mm. Für einen stabilen Wandaufbau und die Ausbildung von Ecken muss die Länge immer ein Vielfaches der Breite betragen. Zudem haben die Blocksteine an der Oberseite Ausbuchtungen und an der Unterseite entsprechende Aussparungen. Durch den Einsatz von Zwischenwänden können halbe oder abgeschrägte Elemente gegossen werden.


94 - 95


SONDERFORMEN


96 - 97


SONDERFORMEN

Projekt begrünte Lärmschutzwände

BELGIEN

BEGRÜNTE LÄRMSCHUTZWÄNDE FÜR DAS GEN (S-BAHN-SYSTEM) IM BALLUNGSRAUM BRÜSSEL. Bestehend aus vertikalen Stützen mit Auflagekonsolen für Betonpflanztröge zu beiden Seiten. Construx liefert folgende Schalungen: t2 hydraulisch zu öffnende Form mit 10m Länge für die vertikalen Stützen In diese Form können Stützpfeiler mit einer Höhe von 2,8m bis 10m, einstellbar in Schritten von 900mm, gegossen werden. t1 hydraulisch zu öffnende Form mit 10m Länge für 2 geschlossene Pflanztröge t1 hydraulisch zu öffnende Form mit 10m Länge für 2 geschlossene Pflanztröge In beiden Schalungsformen können Pflanztröge mit 4450mm und 3850mm Länge kombiniert werden. t1 hydraulische Kippvorrichtung, damit die vertikalen Stützen auf der Baustelle aufgerichtet werden können. t1 Kipptraverse zur Aufstellung der vertikalen Stützen


98 - 99


SONDERFORMEN

Projekt Brückenelemente

BELGIEN

BRÜCKENELEMENTE FÜR DAS GEN (S-BAHNSYSTEM) IM BALLUNGSRAUM BRÜSSEL. Dabei handelt es sich um 2 Arten von Stützelementen (kurz und lang) für einfache und doppelte Gleiserweiterungen. Die großen Elemente messen 10,53m x 3,39m und wiegen 29T. Das Ausschalen läuft wie folgt ab: tHydraulisches Aufklappen der Seitenwände tManuelles Verfahren der Stirnwände tHydraulisches Hochschieben der Elemente (mit 6 Zylindern)


Project Gefängniszellen

GROĂ&#x;BRITANNIEN

INNENWĂ„NDE FĂœR GEFĂ„NGNISZELLEN, DIE WEGEN IHRER SPEZIELLEN FORM ALS „KAKTUSWAND“ BEZEICHNET WERDEN. Dabei handelt es sich um Betontrennwände, deren Oberäche auf beiden Seiten glatt sein muss. Deshalb mĂźssen sie stehend gegossen werden. Construx hat dazu 2 Projekte bei 2 verschiedenen Kunden ausgefĂźhrt: tProjekt 1: 3 komplette Formen mit fester HĂśhe, die hydraulisch geĂśffnet und geschlossen werden. tProjekt 2: 5 komplette Formen mit einstellbarer HĂśhe, die manuell geĂśffnet und geschlossen werden. Die Schalungen sind aus einem Grundrahmen mit Boden, 4DIJFOFOVOEFJOFSGFTUTUFIFOEFO5BGFMBVGHFCBVU%JFESFJ Ă CSJHFO5BGFMOXFSEFOmanuell oder hydraulisch geĂśffnet und geschlossen und so an den Boden gedrĂźckt.

100 - 101


SONDERFORMEN Projekt Tunnelelemente

NORWEGEN

INSGESAMT 5 RUNDE SCHALUNGSFORMEN, DIE AUF BESTEHENDE KIPPTISCHE MONTIERT WERDEN. Damit werden gebogene Tunnelelemente für ein Projekt in Norwegen gefertigt. Sie werden mit erdfeuchtem Beton gegossen und mit einem bogenförmigen Rüttelelement und RüttlernBVGEFO5JTDIFO feinbearbeitet. Nach dem Aushärten werden die Elemente aufgerichtet und stehend transportiert.


Projekt Betonbarrieren

BELGIEN

DIVERSE SCHALFORMEN FĂœR FERTIGBETONELEMENTE FĂœR BETONSCHUTZWĂ„NDE ZUR FAHRBAHNABTRENNUNG AUF AUTOBAHNEN. Typ 1: Schalform fĂźr 2 Elemente hintereinander mit jeweils 1m Länge t-JFHFOEHFHPTTFOVOEBOTDIMJF•FOEHFESFIU t#FJEFNJU/VUVOE'FEFS t)ĂšIFEFS#FUPOFMFNFOUFNN tGFTUFVOEWFSGBISCBSF4FJUFOUBGFM Typ 2: Schalform fĂźr 2 Elemente nebeneinander mit jeweils 6m Länge t-JFHFOEHFHPTTFOVOEBOTDIMJF•FOEHFESFIU t#FJEFNJU/VUVOE'FEFS t)ĂšIFEFS#FUPOFMFNFOUFNN t'FTUF'PSNFONJUĂšGGOFOEFO4UJSOXĂŠOEFO

102 - 103


SONDERFORMEN

Projekt Betonsimse

TURKMENISTAN

SCHALUNGEN FÜR BETONSIMSE, DIE AM PRÄSIDENTENPALAST IN TURKMENISTAN ANGEBRACHT WERDEN. Insgesamt 13 Schalungsformen, jede Form hat zusätzliche Zwischenwände, damit auch Simse mit Gehrung hergestellt werden können. Die Gehrung kann in zwei Richtungen und auch in anderen Winkeln als 45° vorgenommen werden.


104 - 105


SONDERFORMEN

Projekt Grabnischen

BELGIEN

DIVERSE SCHALFORMEN FÜR EINZEL- (1000KG) UND DOPPELGRABNISCHEN (1800KG) AUS BETON. Die Grabnischen werden liegend gegossen. Nach dem Aushärten wird die Außenschalform mit dem Betonelement ausgeschalt und um 180° gedreht, woraufhin das Ganze abgesetzt und die Außenschalung abgenommen wird. In der Innenschalung befinden sich zwei manuelle mechanische Lüftungsöffnungen, die das Entladen vereinfachen. Das gesamte Paket besteht aus: t10 Innenschalungen für Doppelgrabnischen t20 Außenschalungen für Doppelgrabnischen t5 Innenschalungen für Einfachgrabnischen t10 Außenschalungen für Einfachgrabnischen t1 elektrische Kippvorrichtung zum Drehen der Grabnischen um 180°


Projekt Fassadenelemente

BELGIEN

DIESE FASSADENELEMENTE SIND SANDWICHPLATTEN UND WERDEN AUCH SO PRODUZIERT: t;VOÊDITUXJSEEFS#PEFONJU#BDLTUFJOFOBVTHFMFHU t%JF;XJTDIFOSÊVNF[XJTDIFOEFO#BDLTUFJOFOXFSEFONJU4BOE verfüllt. t%JF"V•FOBOTJDIUEFS'BTTBEFJTUXFJ•FS#FUPONJU#BDLTUFJOFO t%BSBVGXJSEEJF%ÊNNVOHBOHFCSBDIU t"N&OEFNVTTEJF5SBHFTUSVLUVSBOHFHPTTFOXFSEFO t/BDIEFN"VTTDIBMFOXJSEEFS4BOENJU#MBTMVGUWPN#PEFO entfernt. Die Standardelemente wiegen 15,5T und messen 7,2m x 3,66m.

106 - 107


SONDERFORMEN

Projekt Kasc

SAUDI-ARABIEN

ENGINEERING UND HERSTELLUNG VON SCHALUNGEN FÜR FERTIGELEMENTE DER KING ABDULLAH SPORTS CITY IN DSCHIDDA. 4PXPIMGàSEJF5SÊHFSBMTBVDIGàSEJF4JU[QMÊU[FXVSEFO Produktionszeichnungen erstellt, mit denen die Schalformen dann vor Ort hergestellt werden konnten. Ferner wurde eine Doppelsitz-Schalform erstellt, die als Vorlage für die vor Ort herzustellenden Schalformen dient.


Projekt Fassadenelemente

BELGIEN

X- UND V-FÖRMIGE NICHTTRAGENDE FASSADENELEMENTE AUS ARCHITEKTURBETON FÜR EIN SCHULGEBÄUDE IN ANTWERPEN. Alle V-förmigen Elemente können als halbes X betrachtet werden. Je nach Position in der Fassade ändert sich der Schenkelwinkel der X- und V-Elemente. Insgesamt gibt es sechs verschiedene Varianten beider Formen. Dafür wurden folgende Schalungen geliefert: t7 Bodenrahmen t3 feste Schalformen NJUEFOFOMFEJHMJDIFJOCFTUJNNUFS5ZQ hergestellt werden kann t4 variable Schalformen, mit denen jeweils zwei verschiedene 5ZQFOIFSHFTUFMMUXFSEFOLÚOOFO t11 Böden FJOFSPEFSNFISFSFGàSKFEFO5ZQ

t7 Pakete mit jeweils vier Stirnwänden tZusätzliche Stirnwände zur Herstellung von V-Elementen

108 - 109


REDAKTION December 2007

EINSATZ EINER STATIONĂ„REN BETONPUMPE BEI EINER NEUEN PALETTENUMLAUFANLAGE BEI C.F.STRUCTURES LTD. IN SUMMERHILL, IRLAND Zur ErfĂźllung speziďŹ scher Anforderungen wie z. B. einem Minimum an Personalaufwand, geringer Anlagenstelläche, bedienungssicherer Anlageninstallation und garantierter täglicher Produktionsmengen hat Construx b.v.b.a. eine sehr kompakte BetonfertigteilproduktionAsanlage fĂźr Filigranplatten entwickelt. Der Kunde, C.F.Structures Ltd., bis dato ein Bauunternehmer ohne jegliche Erfahrung in der Produktion von Betonfertigteilen, bestand auf einem schnellen und vor C.F.Structures Ltd. und Construx b.v.b.a.: ein starkes Team C.F.Structures Ltd. ist ein mittelständisches Bauunternehmen mit Sitz in Dublin und seit mehr als 25 Jahren in der Errichtung von Wohn- und Gewerbegebäuden tätig. Das Kerngeschäft der Firma bilden Ortbetonprojekte als Subunternehmer fĂźr einige der bedeutendsten irischen Bauunternehmen. Auf Grund des wirtschaftlichen Aufschwungs in Irland entwickelte sich in den letzten zehn Jahren ein enormer Bedarf an Betonfertigteilen. In den letzten Jahren konnten die nationalen Produktionskapazitäten nicht mit der Nachfrage Schritt halten. Der Import von Betonfertigteilen aus dem "VTMBOETUFMMUFEJFFJO[JHF-ĂšTVOHEBS5JN.D/VMty, der Inhaber von C.F.Structures Ltd., entschied

allem proďŹ tablem Konzept. Die Ingenieure bei Construx b.v.b.a. entwickelten eine Palettenumlaufanlage mit einer maximalen Plattenproduktionskapazität von 590 m2 pro Schicht, in der lediglich 4 bis 5 Mitarbeiter eingesetzt werden sollten. Die Palettenumlaufanlage in Summerhill beeindruckt vor allem durch eine Betonpumpe mit Austragsmast (beide ferngesteuert) sowie durch ein computergesteuertes, hydraulisches Palettenhubsystem mit einer Genauigkeit von 0,1 mm.

sich fßr die Produktion von Betonplatten in der eigenen Firma, nachdem fßr ihn eine externe Justin-time-Anlieferung zur Baustelle durch Partnerunternehmen immer schwieriger wurde. Construx b.v.b.a., ein in Belgien ansässiger Hersteller von Schalungs- und Betonfertigteilproduktionssystemen, lieferte die LÜsung fßr das Problem.

Extrem kompakte, aber dennoch hoch proďŹ table Umlaufanlage Das gesamte Umlaufsystem ist auf einer Fläche von 84 m x 12 m untergebracht und somit eine extrem kompakte Anlage. Die 20 Stahlpaletten haben eine GesamtgrĂśĂ&#x;e von 12,5 m x

2,4 m und sind an den beiden jeweils 12,5 m langen Längsseiten mit 80 mm hohen festsitzenden, konisch zulaufenden Seitenschalungen ausgestattet. Auf einer Palette mit drei magnetischen und 2,4 m langen Seitenschalungen kĂśnnen jeweils zwei Filigranplatten mit einer Gesamtlänge von 12,3 m produziert werden. Die Paletten werden mit Hilfe von RollenbĂścken und Antriebsrädern in Längsrichtung transportiert. Die Querbewegung wird mit paarweise BOHFPSEOFUFO5SBOTQPSUXBHFO BVTHFGĂ ISU %BT hydraulische Hubsystem ist zwischen zwei Regalsystemen mit je 9 Fächern installiert, wobei sich unter jedem Regal ein zusätzlicher Puffer beďŹ ndet. Zu einem späteren Zeitpunkt kĂśnnen die beiden Regalsysteme als Härtekammern ausgelegt werden, so dass die Anlage in der Folge im Zwei-Schicht-Betrieb gefahren werden kann. An einer Stelle im Umlaufsystem beďŹ nden sich vibrierende HalbbĂźgel anstelle der Laufrollen. In Zukunft kann somit bei Bedarf zusätzlich eine zweite RĂźttelstation eingebunden werden, da der Austragsmast einen Radius von 10 m besitzt. Insgesamt besteht die Palettenumlaufanlage aus nicht mehr als 9 Positionen einschlieĂ&#x;lich des Hubsystems und der beiden Regalsysteme. Dennoch ist es immer ein noch sehr exibles System, da sowohl das Hubsystem als auch die RĂźttlerstation aus 3 verschiedenen Positionen angefahren werden kĂśnnen. BerĂźcksichtigt man, dass das Entschalen, Anheben der Betonplatten, Säubern und Ă–len der Paletten, das Platzieren der Seitenschalungen und der Aussparungen sowie die Einbringung des Bewehrungsstahls


lediglich an drei Positionen stattfindet, verfügt der Maschinenführer über vier Pufferpositionen, die er bei Bedarf nutzen kann.

Betonförderung innerhalb der Anlage über eine stationären Pumpe und einen Austragsmast Zurzeit gibt es noch keine Mischanlage auf dem Firmengelände, so dass der gesamte Beton in Fahrmischern angeliefert wird. Das anfangs verfolgte Konzept eines Betonverteilers, von dem aus der Beton vom Fahrmischer über einen Fülltrichter eingebaut werden sollte, wurde auf Grund der Komplexität einer derartigen Vorgehensweise auf so engem Raum schnell wieder verworfen. Bei

seinen eigenen Baustellen und das Vergießen der obersten Betonschicht vor Ort in Eigenregie. Daher bestand keine Notwendigkeit für unterschiedliche Plattenstärken – 80 mm waren ideal für alle Betonplatten, ungeachtet der letztendlichen Gesamtstärke jeder einzelnen Platte. Die eingesetzte Pumpe ist eine OLIN 1545 mit S-Schieber und einem Durchsatz von 25 m3 pro Stunde. Reginald Maes, Geschäftsführer der M.R.C. Betontechniek b.v.b.a. in Belgien, installierte als Subunternehmer für Construx b.v.b.a. die aus den USA stammende Pumpe mit Schallschutz und mit einem automatischem Schmiersystem. Die Pumpe befindet sich in einem Anbau gleich neben dem Gebäude, und zwar nur in 1 m Entfernung vom im Gebäude befindlichen Austragsmast. Für die Drehung des ersten Arms ist auf dem ersten Gelenk des ACME-Austragsmastes ein frequenzgesteuerter Elektromotor installiert. Mit Hilfe zweier Fernsteuerungen (eine an der Pumpe, die anvorangegangen Projekten hatte Construx b.v.b.a. dere am Elektromotor) ist eine Person in der Lage, bereits versucht, einige Kunden für die Alternative den gesamten Betoniervorgang zu steuern, wobei einer stationären Betonpumpe in Kombination mit der zweite Arm des Austragsmastes von Hand einem Austragsmast zu gewinnen, um den Beton geführt wird. Im Freien überwacht der Mischfahrschnell und kosteneffizient auszutragen. Aber die- zeugfahrer die Betonzufuhr in den 220-Liter-Kübel se Kunden konnten sich mit der vermuteten Rolle an der Pumpe. eines „Versuchskaninchens“ nicht anfreunden. Im 5SFUFO XÊISFOE EFT #FUPOJFSWPSHBOHT 7FS[Ú(FHFOTBU[EB[VXBSGàS5JN.D/VMUZEFS&JOTBU[ gerungen auf, während sich in der Pumpe oder einer Betonpumpe fast die einzige Möglichkeit, ei- im Austragsmast noch Beton befindet, kann das nen täglichen Produktionsausstoß von 20 Paletten Ende des zweiten Arms an eine Leitung angeschlossen werden, die den Beton in den außen zu garantieren. Ein weiterer wichtiger Grund für die Wahl der Pum- befindlichen Kübel zurückgepumpt werden. QFXBSGàSJIOEJF5BUTBDIF EBTTEFS1SP[FTTJOTFJ- Generell kann der Beton zur Vermeidung einer ner Gesamtheit steuerbar war: die Herstellung der Zwischenreinigung auch innerhalb des Systems Betonplatten, der Einbau dieser Betonplatten auf umgepumpt werden.

110 - 111


REDAKTION

Computergesteuertes hydraulisches Palettenhubsystem mit einer Genauigkeit von 0,1 mm Ein weiteres kritisches Element in der Palettenumlaufanlage war das Hubsystem. Der vorherrschende Platzmangel im Betriebsgebäude fĂźhrte zu einem halbautomatischen SPS-gesteuerten Karusselsystem, das in der Ingenieurabteilung von Construx b.v.b.a. programmiert wurde. Ein System mit vollständig automatisierten Bewegungsschritten wäre eine zu groĂ&#x;e Gefahrenquelle gewesen. Deshalb musste jede Positionsänderung einer Palette durch den MaschinenfĂźhrer in die Wege geleitet werden.

Geschwindigkeit. Wie bereits weiter oben erwähnt, kĂśnnen in jedem Regalsystem 10 Positionen einschlieĂ&#x;lich der Pufferstellung am Boden angefahren werden. Der Abstand von Ebene zu Ebene beträgt 550 mm. Mit einer Doppelzugkette (wie bei Gabelstaplern) kĂśnnen alle 10 Positionen mit 3 m langen Zylindern angesteuert werden. Das Hubsystem wird mit vier solchen Zylindern bewegt. "OHFTJDIUTEFS5BUTBDIF EBTTBMMFBVTEFS3Ă UUFMstation ankommenden Paletten bis zur Oberkante der Seitenschalformen befĂźllt werden, sollte der HĂśhenunterschied zwischen allen vier Zylindern 2 mm nicht Ăźbersteigen. Die Zylinder sind mit einem magnetostriktiven Linearwegsensor ausgestattet. In einem solchen Sensor wird mit einem speziell dafĂźr ausgelegten magnetostriktiven Wellenleiter FJO Ă CFSTDIBMMTDIOFMMFS5PSTJPOTJNQVMT EVSDI EJF Interaktion zweier magnetischer Felder ausgelĂśst. Das eine Feld entsteht an einem beweglichen Dauermagneten, der auĂ&#x;en um den Sensortubus gefĂźhrt wird, das andere Feld entsteht aus einem Stromimpuls, der entlang dem Wel-lenleiter angelegt wird. Die Interaktion der beiden Magnetfelder Fast wäre im Falle des Hubsystems ein Produkti- erzeugt einen Stromimpuls, der mit Schallgeonsengpass entstanden. Zur Vermeidung dieses schwindigkeit auf dem Wellenleiter geleitet wird, Mankos entwickelte Construx b.v.b.a. in Zusam- bis der Impuls am Sensorkopf erkannt wird. Die menarbeit mit Vapo Hydraulics n.v. in Belgien ein Ortsbestimmung des Magneten wird mit hoher DPNQVUFSHF#&50/'&35*(5&*-&#8*TUFVFSUFT Genauigkeit durch die Messung der verstrichenen hydraulisches Palettenhubsystem mit einer Ge- Zeit zwischen dem Anlegen des Stromimpulses nauigkeit von 0,1 mm. Dieses System gewährleis- und dem Eintreffen des daraus resultierenden tet einen perfekten Hub, ohne die Notwendigkeit elektrischen Antwortsignals ermittelt. Daraus folgt von StĂźtzen auf jeder einzelnen Regalebene. Dies eine exakte berĂźhrungs Positionierung ohne jebedeutet auch, dass das Hubsystem in der Auf- den VerschleiĂ&#x; an den Sensorkomponenten. Die wärtsbewegung geradewegs seine exakte Position eingesetzten Sensoren erzielen eine Genauigkeit ansteuern kann, ohne vorher ein wenig nach oben von 0,01 mm, welche in einer effektiven Genauund dann wieder nach unten fahren, zu mĂźssen, igkeit von 0,1 mm am Hubsystem resultiert. Eium dann auf den StĂźtzen aufzusitzen. Im Hubsys- nige andere HĂźrden mussten noch Ăźberwunden tem sind Sicherheit und Genauigkeit vereinbar mit werden: UngleichmäĂ&#x;ige Palettenlasten erzeugen


ungleichmäĂ&#x;ige Zylinderauasten, so dass herkĂśmmliche hydraulische Mengenteiler nicht in Frage kamen. Die HubhĂśhe von 3 m resultiert in einer Veränderung der Eigenschaften des HydraulikĂśls, wenn sich die Kolben an ihrem unteren bzw. PCFSFO 5PUQVOLU CFmOEFO %JF 4ZTUFNQBSBNFUFS mĂźssen permanent angepasst werden, um eine Linearbewegung der Hydraulikzylinder zu erzielen. Deshalb stellte der Einsatz einer herkĂśmmlichen SPS keine Option dar, es musste eine geeignetere Steuerungstechnik gefunden werden. Wegen ihrer Zuverlässigkeit wurde die CompactRIO von National Instruments Corp. als Plattform fĂźr die Systemsteuerung ausgewählt. Das notwendige Messverfahren wurde mit LabVIEW (ebenfalls von National Instruments Corp.) entwickelt. Die digital anliegenden Sensorsignale, welche die Zylinderpositionen liefern, werden mittels eines vor Ort programmierbaren FPGA-Logikbausteins (Field Programmable Gate Array) in Zahlenwerte umgewandelt, die wiederum im LabVIEWEchtzeit-Programm verarbeitet werden, das dann als Steuerungssoftware dient. Diese Werte versorgen das FSF-System (Full State Feedback) mit Daten, welches den Arbeitsdruck, die Position und die Geschwindigkeit aller vier Zylinder steuert. Die Steuerung wertet fort-

laufend den Ist-Zustand aus und ist in der Lage, den Ölzuuss zu jedem Zylinder ständig anpassen. Die Bedienerschnittstelle wurde mit LabVIEW auf FJOFN 8JO$$ 5PVDI 1BOFM.PEVM QSPHSBNNJFSU Als Ergebnis ieser Vorgehensweise muss sich Bediener nicht um komplexe Algorithmen kßmmern, sondern lediglich die gewßnschte Palettenposition in einem der beiden Regalsysteme bestimmen. Das hydraulische Hubsystem erledigt den Rest.

Fazit: eine zuverlässige und proďŹ table LĂśsung Zur Minimierung jedweder Art von VerzĂśgerungen in der Produktion haben sowohl die

Entwicklungsabteilung der Construx b.v.b.a. wie auch die Kundendiensttechniker von Vapo Hydraulics n.v. direkten Online-Zugang sowohl zur SPS der Umlaufanlage als auch zur Steuerung des hydraulischen Palettenhubsystems. Dieses Backup-Procedere gewährleistet eine hohe Ausfallsicherheit, womit wiederum den Anforderungen des Kunden GenĂźge getan wurde. Bei diesem Projekt wurde unter Beweis gestellt, dass es manchmal sinnvoller ist, sich auf die offensichtlichen Engpässe einer Palettenumlaufanlage zu konzentrieren als den Versuch zu unternehmen, jeden einzelnen Prozessschritt zu automatisieren. Kostenträchtige und unnĂśtige Investitionen, die lediglich den Produktionsprozess nach auĂ&#x;en hin technisch ausgereift erscheinen lassen, sind unter allen Umständen zu vermeiden. Ein Hersteller, sei es nun ein Betonfertigteilproduzent oder ein Anlagenbauer, sollte immer bestrebt sein, die anstehende Aufgabe auf dem einfachsten (bedienungssicher), schnellsten (pĂźnktlich) und preiswertesten (Lohnkosten, Investition) Wege zu lĂśsen. Ein zufriedener Kunde ist die beste Referenz fĂźr ein Unternehmen.

112 -113


PRODUKTIONSANLAGEN

Produktionsanlagen Fassadenelement

BELGIEN

ARCHITEKTONISCHE FASSADENELEMENTE FÜR DAS NEUE KRANKENHAUS VON KORTRIJK: PHASE 1 UND 2. Alle Elemente bestehen aus einem Unterzug, 4 oder 3 vertikalen schräg aufgestellten Stützen und einem Oberzug. Produktionsreihenfolge: t6OUFS[VHMJFHFOEHJF•FO t%SFIFOVOE7FSGBISFOEFTMJFHFOEFO6OUFS[VHT t0CFS[VHHJF•FO t"VGTUFMMFOEFS4DIBMVOHGàSEJF4UàU[FOBVGEFN6OUFS[VH t0CFS[VHBVG4UàU[FOTDIBMVOHTFU[FO t(JF•FOEFS4UàU[FOEVSDI"VTTQBSVOHFOJN0CFS[VH "VGEJFTF8FJTFXFSEFOTÊNUMJDIF5FJMFseparat gegossen und EJF5PMFSBO[àCFS&DLWPO+/- 2mm ist kein Problem. Außerdem entsteht dennoch ein monolithisches Ganzes.


114 - 115


PRODUKTIONSANLAGEN

Projekt Umlaufanlage

NIEDERLANDE

UMLAUFANLAGE ZUR VORFERTIGUNG MODULARER WOHNEINHEITEN. Die Wände und Böden der Elemente werden liegend in einer Tunnelschalung gegossen, nach dem Ausschalen werden sie um 180° gedreht und zu einer Feinbearbeitungsbahn transportiert. Dort werden die Zwischenwände und die Dachplatte angebracht. Sowohl in der Tunnelschalung als auch auf der Feinbearbeitungsbahn stehen die Elemente in der Reihenfolge, in der sie später bauseitig aufgestellt werden. Die Reihenfolge ist wie folgt: t8éOEFVOE#PEFOJOEFS5VOOFMTDIBMVOHCFUPOJFSFO t)ZESBVMJTDIBVTTDIBMFO t+FEFTFJO[FMOF&MFNFOUFMFLUSJTDIWFSGBISFO t)ZESBVMJTDIIFCFOVOEVN¡LJQQFO t)ZESBVMJTDIFJOTQBOOFOVOEOPDIFJONBMVN¡LJQQFO t)ZESBVMJTDI[VN2VFSGùSEFSFS[JFIFO t&MFLUSJTDI[VS'FJOCFBSCFJUVOHTCBIOUSBOTQPSUJFSFO t&MFLUSJTDIBVGEFS'FJOCFBSCFJUVOHTCBIOWFSGBISFO t*OOFOXéOEFVOE%BDIQMBUUFBOCSJOHFO t%JF&MFNFOUFNJUEFN1PSUBMLSBO[VS&OEGFSUJHVOHJOEFS)BMMF bringen Auf den 2 hintereinander aufgestellten 9,6m langen 5VOOFMTDIBMVOHFOLùOOFOjeden Tag 6 Elemente mit 3m Länge gegossen werden. Die Basiselemente haben folgende Eigenschaften: t#SFJUFNN t-éOHFNN t)ùIFNN t8BOETUéSLFNN t#PEFOTUéSLFNN t(FXJDIULH


116 - 117


SYSTEMSCHALUNGEN

Tricon DIE TRICON SCHALUNG IST EINE ROBUSTE UND FLEXIBEL EINSETZBARE MEHRZWECKSYSTEMSCHALUNG FĂœR BETONIERARBEITEN. Diese Schalung gehĂśrt zur Klasse der schweren Stahltafelschalungen. Das System besteht aus einem hochwertigen verzinkten Stahlrahmen und einer 18mm starken qualitativ hochwertigen Multiplexplatte mit 440g/m² Beschichtung. SystemspeziďŹ kationen: tModulare Systemschalung t5BGFMTUĂŠSLF120mm tGroĂ&#x;formatige5BGFMO tBegrenzte Anzahl an Komponenten, was die Suchzeiten verkĂźrzt und die Montage und Lagerung vereinfacht t)PIF%SVDLGFTUJHLFJU80kN/m² tLange Lebensdauer durch verzinkten Rahmen und hochwertige Schaltafel Tafelarten: tWandtafeln: 3 HĂśhen NN NNVOENN  in jeweils 7 Breiten NN NN NN NN  600mm, 300mm und 240mm) tUniversaltafelnø6OJWFSTBMUBGFMNJUNN#SFJUFKF)ĂšIF  ausgestattet mit zusätzlicher Lochung alle 30mm, zu verwenden fĂźr Ecken, WandanschlĂźsse, Abschlusstafeln und zur Fertigung von StĂźtzen tFeste Ecktafeln: Innen- und AuĂ&#x;enecken zum Verschalen von 90°-Ecken tKlappbare Ecktafeln: Innen- und AuĂ&#x;enecken zum Verschalen von Ecken mit spitzem und stumpfem Winkel tAusschalecken: schrumpfende Ecken zum Verschalen von 5SFQQFOVOE"VG[VHTTDIĂŠDIUFO


118 - 119


SYSTEMSCHALUNGEN

Tricon Montage und Aufbau der Schalung: t%JFVerbindungEFS5BGFMOFSGPMHUNJUTricon Spannklemmen, 2 QSP7FSCJOEVOHCFJ5BGFMONJUNN)ĂšIF EJF5BGFMOXFSEFO gleichzeitig eingespannt und ausgerichtet. t%FSNNMBOHFPassbalken hat integrierte Haken und ist universell einsetzbar zur Stabilisierung und Ausrichtung der 7FSCJOEVOH[XJTDIFOEFOFJO[FMOFO5BGFMO t%JF NCSFJUFO5BGFMOTJOEin der Mitte, die schmaleren 5BGFMOSFDIUTVOEMJOLTNJUBindelĂśchern versehen; in diese BindelĂścher kĂśnnen die Spannstäbe eingesetzt werden. t6OCFOVU[UF"OLFSMĂšDIFSNĂ TTFOBVGEFS5BGFMTFJUFNJUFJOFN Kunststoffzapfen verschlossen werden. t8FOO[XFJVOUFSTDIJFEMJDICSFJUF5BGFMOOFCFOFJOBOEFSTUFIFO  FSGPMHUEJF7FSCJOEVOHTUFUTBOEFSCSFJUFSFO5BGFM Anwendungen und LĂśsungen: t%JF50mm, 60mm und 100mm breiten Wanddickenausgleich sind Standardelemente aus Aluminium, die Standardspannklemmen reichen fĂźr die Ausrichtung aus, die Spannstäbe werden durch die Wanddickenausgleich gesteckt. t#FJFJOFS#SFJUFWPO100mm bis 360mm mĂźssen die Wanddickenausgleich aus Holz gefertigt werden, die Balken XFSEFONJUEFS4QBOOLMFNNFBOEFS5BGFMCFGFTUJHU FJO5SJDPO Passbalken sorgt fĂźr die Ausrichtung, der Spannstab wird durch diesen Passbalken gefĂźhrt. tRechtwinklige Ecken werden durch das Zusammenklemmen eines Innenecks an der Innenseite und von 2 Wandtafeln oder einer Wandtafel und einer Universaltafel an der AuĂ&#x;enseite mit FJOFS5SJDPO4QBOOLMFNNFIFSHFTUFMMU tEcken mit spitzem und stumpfem Winkel erhält man durch Verwendung von klappbaren Eckschalungen auf beiden Seiten. t#FJeinhäuptigen Wandschalungen kommen Stabilisatoren zum Einsatz.


120 - 121


SYSTEMSCHALUNGEN

Conalu Aluminium Wandschalung DIE CONALU-SCHALUNG IST EINE FLEXIBEL UND SCHNELL EINSETZBARE SYSTEMSCHALUNG FĂœR BETONIERARBEITEN. Das System besteht aus einem hochwertigen Aluminiumrahmen und einer 18mm starken qualitativ hochwertigen Multiplexplatte mit 440g/m² Beschichtung. SystemspeziďŹ kationen: tModulare Systemschalung t5BGFMTUĂŠSLF120mm t(FFJHOFUGĂ S#FUPOTDIBMVOHFONJUFJOFSHFGPSEFSUFO'FTUJHLFJU von 60kN/m² tLange Lebensdauer der Schaltafel t&DLBVGTUFMMVOHJO10mm-Stufen einstellbar t%VSDIEBTCFHSFO[UF(FXJDIUEFS5BGFMOJTUEJF.POUBHFohne Kran mĂśglich. Tafelarten: tWandtafeln: Standardtafel mit 4 BindelĂśchern t&YUSFNHSP•FT"OHFCPUBOFormaten tWandtafeln mit zusätzlichen Bohrungen in 250mm Abstand WPN3BOEQSPmM8FOOTJFnBDIMJFHFO LĂšOOFOEJFTF5BGFMOĂ CFS der Feuchtigkeitssperrschicht verbunden werden. tStĂźtzentafeln: Mit zusätzlicher Lochung alle 50mm, regulierbar mit einer Stellschraube in 10mm-Schritten, verwendbar fĂźr Ecken, beim Ăœbergang zwischen 2 Phasen und fĂźr die Herstellung von StĂźtzen tAnlegetafeln: Gleicher Aufbau wie StĂźtzentafeln, aber ohne Lochung, verwendbar fĂźr Ecken und als Passtafel tGroĂ&#x;formattafeln: 2000mm, 2500mm und 3000mm breit, jeweils mit zusätzlichen Bohrungen fĂźr die problemlose Verwendung in beide Richtungen tFeste Ecktafeln: Innen- und AuĂ&#x;enecken zum Verschalen von 90-°-Ecken tKlappbare Ecktafeln: Innen- und AuĂ&#x;enecken zum Verschalen von Ecken mit spitzem und stumpfem Winkel tEckstĂźtzen: Kombination aus Innenecktafel und StĂźtzentafel fĂźr die Integration von StĂźtzen in eine Wand Montage und Aufbau der Schalung: t%JFVerbindungEFS5BGFMOFSGPMHUNJUConalu Spannklemmen, QSP7FSCJOEVOHCFJ5BGFMONJUNN)ĂšIF t#FJ8BOEEJDLFOBVTHMFJDIFS bis 150mm kann eine variable Spannklemme verwendet werden. t+FEF5BGFMIBUSFDIUTVOEMJOLTø#JOEFMĂšDIFS JOEJFEJF Spannstäbe eingesetzt werden kĂśnnen. t6OCFOVU[UF"OLFSMĂšDIFSNĂ TTFOBVGEFS5BGFMTFJUFNJUFJOFN Kunststoffzapfen verschlossen werden.


122 - 123


SYSTEMSCHALUNGEN

Conalu Aluminium Wandschalung Anwendungen und Lösungen: t8BOEEJDLFOBVTHMFJDI bis 150mm Breite werden aus Holz gefertigt, mit variablen Spannklemmen verbunden und mit Passrohren ausgerichtet. t8BOEEJDLFOBVTHMFJDI über 150mm Breite werden mit hölzernen Conalu-Profilen hergestellt, mit Standardspannklemmen verbunden und mit Passrohren ausgerichtet; die Spannstäbe werden durch diese Passrohre geführt. tRechtwinklige Ecken werden durch Verwendung eines Innenecks auf der Innenseite und eines Außenecks auf der Außenseite oder durch eine Kombination aus Stützentafel und Anlegetafel hergestellt; die Anlegetafel muss stets links an der Stützentafel befestigt werden. tEcken mit spitzem und stumpfem Winkel werden durch die Verwendung von klappbaren Eckschalungen hergestellt, die mit klappbaren Passrohren ausgerichtet werden. tHerkömmliche Stützen werden mit zwei gegenüberliegenden 5BGFMOHFGFSUJHU EJFCFJEFOBOEFSFO4FJUFOXFSEFONJU)PM[ verschalt. tMit 4 flügelartig angeordneten Stützentafeln können auf 10mm einstellbare Stützen hergestellt werden, der maximale 2VFSTDIOJUU EFSNJUNNCSFJUFO5BGFMOHFGFSUJHUXFSEFO kann, beträgt 850mm x 850mm. t#FJeinhäuptigen Wandschalungen kommen Stabilisatoren zum Einsatz.


124 - 125


SYSTEMSCHALUNGEN

Conex Rundschalung MIT DER CONFLEX RUNDSCHALUNG KANN JEDE RUNDE WAND MIT EINEM MINDESTRADIUS VON 3M GEGOSSEN WERDEN. Die Einstellung des Radius ist sehr einfach, was Conex zu einem äuĂ&#x;erst rentablen Schalungssystem macht. Aufbau des Systems: t3 HĂśhen NN NNVOENN JOKFXFJMT2 Breiten fĂźr Innentafeln (2400mm und 1260mm) und AuĂ&#x;entafeln (2500mm und 1300mm). tDie TafelhĂśhen sind identisch mit den TafelhĂśhen der Tricon Wandschalung, sodass beim kombinierten Einsatz stets durchgehende Fugen entstehen. t%JF5BGFMOXFSEFOBVUPNBUJTDINJU1BTTCBMLFO[VS7FSBOLFSVOH mit den Spannstäben ausgestattet. t.JUEFOWFSTDIJFEFOFOSpannernBOEFO5BGFMOLBOOEFS Radius eingestellt werden. t"VGEFO-ĂŠOHTQSPmMFOBVT4UBIMLBOOEJWFSTFT;VCFIĂšSXJF AbstĂźtzungen, Kopfbalken und Konsolen befestigt werden. Montage und Aufbau der Schalung: t;VSTFJUMJDIFO7FSCJOEVOHWPOø8BOEUBGFMONJUNN)ĂšIF werden 3 Tricon Spannklemmen benĂśtigt. t'Ă SFJOF8BOEIĂšIFWPONNXFSEFOø4QBOOTUĂŠCFJO der HĂśhe benĂśtigt, sie werden jeweils durch die Passbalken geschoben. t6OCFOVU[UF"OLFSMĂšDIFSNĂ TTFOBVGEFS5BGFMTFJUFNJUFJOFN Kunststoffzapfen verschlossen werden. ZubehĂśr fĂźr den Aufbau: t%BTConex Hebe- und Stellelement fungiert zugleich als 4PDLFMVOE)FCFĂšTFBMTP5FJMGĂ SCFJEF'VOLUJPOFO t%JFConex Omegakupplung vereinfacht den Aufbau in der HĂśhe. t%FSConex Verbindungsspanner ist eine zusätzliche #FGFTUJHVOH[XJTDIFO[XFJ5BGFMO t%JFConex-800 Konsole lässt sich mit einem Klicksystem einfach anbringen. tTricon AbstĂźtzungen kĂśnnen mit dem Conex StĂźtzenkopf Ăźberall in den SchlitzlĂśchern der vertikalen LängsproďŹ le angebracht werden. tKopfabschlĂźsse werden durch Einhängen des Conex SpannhakensBOEFO&OEFOEFS5BGFMOVOEEJFEBSĂ CFSMJFHFOEF Befestigung eines Tricon Kopfbalkens mit einer Ankermutter ausgefĂźhrt.


126 - 127


SYSTEMSCHALUNGEN

Quadri StĂźtzenschalung DIE VERSTELLBARE STĂœTZENSCHALUNG QUADRI VON CONSTRUX IST FLEXIBEL EINSETZBAR UND BIETET VIER WICHTIGE VORTEILE: tSichtbeton: Eine absolut glatte Betonäche erhält man durch den Verzicht auf DurchfĂźhrungen sowie durch rĂźckseitiges Anschrauben der Multiplexplatte. tPraktisch: Mit einem Paket kĂśnnen StĂźtzen von 150mm x 150mm bis 850mm x 850mm Querschnitt hergestellt werden, einstellbar in 50mm-Schritten. %JF)ĂšIFONB•FFOUTQSFDIFOEFO4UBOEBSE5BGFMOEFT5SJDPO Systems: 1200mm, 2700mm und 3300mm. Diese HĂśhen kĂśnnen quasi unbeschränkt kombiniert bzw. aufeinander gebaut werden. tSchnell: Sämtliches ZubehĂśr ist in der Schalung integriert und ein Paket NJUWJFSWFSCVOEFOFO5BGFMOLBOOBVGEFS#BVTUFMMFNJUeiner Kranbewegung bewegt werden. Auf einem Lkw gestapelt benĂśtigt ein ganzes Paket sehr wenig Platz. tStabil: Der robuste Aufbau garantiert eine Druckfestigkeit von Ăźber 80kN/m², minimale Durchbiegung und eine auĂ&#x;erordentlich hohe Langlebigkeit.


128 - 129


SYSTEMSCHALUNGEN

Mega Wandschalung mit Edelstahlplatte DIESE MODULARE SYSTEMSCHALUNG WURDE SPEZIELL FĂœR BETONIERARBEITEN ENTWICKELT, BEI DENEN HOHE DRUCKSTĂ„RKEN AUFTRETEN ODER HOHE ANFORDERUNGEN AN DIE OBERFLĂ„CHENBESCHAFFENHEIT DER WĂ„NDE GESTELLT WERDEN. Das System besteht aus einem besonders starken Stahlrahmen mit einer 5mm starken Edelstahlplatte, die auf den ProďŹ len BVnJFHU TPEBTTEJF'VHFO[XJTDIFOEFO5BGFMOJOEFS Betonoberäche kaum mehr erkennbar sind. SystemspeziďŹ kationen: tModulare Systemschalung t5BGFMTUĂŠSLF120mm t4FISstabil und robust t7PMMkompatibel mit dem Tricon Schalsystem tGroĂ&#x;formatige5BGFMO tBegrenzte Anzahl an Komponenten, was die Suchzeiten verkĂźrzt und die Montage und Lagerung vereinfacht t4FISIPIF%SVDLGFTUJHLFJU100kN/m² tLanglebig durch Edelstahlverkleidung Tafelarten: t8JFEFS5SJDPO4ZTUFN t3 HĂśhenNN NNVOENN t7 BreitenNN NN NN NN NN  300mm und 240mm Montage, Aufbau, AnwendungsmĂśglichkeiten und LĂśsungen sind identisch mit dem Tricon System.


130 - 131


STUTZEN

StĂźtzen FESTE RUNDE, QUADRATISCHE ODER RECHTECKIGE STĂœTZENSCHALUNGEN HABEN DEN VORTEIL, DASS SIE SCHNELL EINSETZBAR UND LANGLEBIG SIND. Dank ihres einfachen und robusten Aufbaus eignen sie sich besonders gut fĂźr Baustellen, bei denen groĂ&#x;e StĂźckzahlen eines bestimmten StĂźtzentyps gegossen werden mĂźssen. &JOF4UBOEBSE4UĂ U[FOTDIBMVOHCFTUFIUBVTGPMHFOEFO5FJMFO t2 Hälften aus einem gefalzten oder gewalzten Blech, horizontal gelaserten Rippen und vertikalen Vierkantstahlrohren t&WFOUVFMMDreikantleisten in den Ecken bei quadratischen und rechteckigen Schalungen tKonische AnkerhĂźlsen mit konischen Muttern und ebensolchen Schrauben mit rundem Gewinde zur Verbindung der beiden Hälften t"VGEJF7JFSLBOUTUBIMSPISFHFTDIXFJ•UFAusrichtungsscheiben, mit denen der Fugeneffekt auf der Betonäche auf eine feine Linie begrenzt wird t7FSCJOEVOHFOGĂ S"CTUĂ U[VOHFO -BVGTUFHFPEFSLPNQMFUUF ArbeitsbĂźhnen aus Stahl t7FSCJOEVOHTTDISBVCFO[VS.POUBHFEFS&MFNFOUFBOFJOBOEFS tIntegrierte HebeĂśsen tVerfahrwagen zum manuellen Verfahren der StĂźtzenschalungen Auch andere Formen von StĂźtzen sind mĂśglich: elliptisch, stumpfe Kegel etc.


132 - 133


BINDER / STUTZEN

Baustellenbatterien: Multibat AUCH AUF DER BAUSTELLE IST DIE VORFERTIGUNG VON TRĂ„GERN UND STĂœTZEN MĂ–GLICH. DAZU WIRD WIE IM WERK EINE MULTIBAT SCHALUNG, ALSO EINE MANUELL VERFAHRBARE BATTERIESCHALUNG, VERWENDET. Diese Batterien bestehen aus manuell verfahrbaren Stahltafeln mit 18mm starker Multiplex Verkleidung oder 5mm starker Verkleidung aus rostfreiem Stahl. %JFWFSGBISCBSFO5BGFMOXFSEFOQBSBMMFM[VFJOFSGFTUTUFIFOEFO 5BGFMBVGHFTUFMMUVOEBSSFUJFSU Wahlweise ist ein Aufbau mit fester Mitteltafel oder mit fester Endtafel mĂśglich. %JFWFSGBISCBSFO5BGFMOXFSEFOBVGdoppelten Stahlschienen aufgestellt. Zwei dieser Schienen sind mit einer FĂźhrungsschiene BVTHFTUBUUFU EJF[VN7FSGBISFOEFS5BGFMOEJFOU *OEJF5BGFMOJTUFJO.FDIBOJTNVTJOUFHSJFSU NJUEFNTJFmanuell verfahren und arretiert werden kĂśnnen. An der UnterseiteXFSEFOEJF5BGFMONJUDruckspindeln eingespannt. ObenXFSEFOEJF5BGFMOEVSDISpannstäbe mit entsprechenden Ankermuttern verbunden.


134 - 135


BINDER / STUTZEN

Projekt Multibat Schalungen

FRANKREICH

ZUR VERWENDUNG AUF DIVERSEN BAUSTELLEN IN FRANKREICH HAT CONSTRUX FÜR EIN UND DENSELBEN KUNDEN 8 IDENTISCHE BAUSTELLENBATTERIEN GELIEFERT. Alle 8 haben folgende Kenndaten: tTafellänge: 8m tTafelhöhe: 1050mm t'FTUF.JUUFMXBOENJU4UFH t"VGCFJEFO4FJUFOEFS.JUUFMXBOECFmOEFUTJDIeine verfahrbare Zwischentafel und eine verfahrbare Abschlusstafel. t5mm Edelstahlverkleidung aus einem Stück t"VTGàISVOHNJU4QF[JBMTUFHFOHFNʕEFOJOFrankreich geltenden Sicherheitsvorschriften


136 -137


PFEILER

Pfeilerschalungen CONSTRUX KONZIPIERT UND PRODUZIERT SCHALUNGEN FÜR DIE UNTERSCHIEDLICHSTEN PFEILERFORMEN. Auch wenn es sich dabei stets um Maßanfertigungen handelt, LBOOFJOF4DIBMVOHTPLPO[JQJFSUXFSEFO EBTT5FJMFEBWPOTQÊUFS für andere Projekte verwendet werden können. Entsprechend den Ausführungsdetails werden die Spannungen und Verformungen der Schalungsstruktur berechnet und wird der Entwurf gegebenenfalls angepasst.


138 -139


PFEILER

Projekt Pfeilerschalungen

IRLAND

EISENBAHNBRĂœCKE FĂœR EINE STADTBAHN AM SĂœDRAND VON DUBLIN. Insgesamt 30 Pfeiler mit 10m und 12m Breite und bis zu 12m HĂśhe. Das vollständige Schalungspaket besteht aus 40 GroĂ&#x;formattafeln 4375mm x 2500mmTPXJFLĂ S[FSFO5BGFMO (3125mm, 1250mm und 625mm). Damit die Verbreiterung nach oben leicht geschalt werden kann, HJCUFTBCHFTDISĂŠHUF5BGFMOVOE4UJSOXĂŠOEF


140 - 141


PFEILER

Projekt Pfeilerschalungen

NIEDERLANDE

STĂœTZPFEILER FĂœR DIE ERWEITERUNG DES BAHNHOFS AMSTERDAM. Die StĂźtzen sind 9,2m hoch und haben eine 3,3m x 1,15m groĂ&#x;e Basis. Die Vorgehensweise bestand in Anbetracht der besonderen Situation aus dem Einpumpen von selbstverdichtendem Beton von unten: t&JOFFJOXBOEGSFJF7FSBSCFJUVOHXBSFSGPSEFSMJDI t4FISHSP•F.FOHFBO"SNJFSVOHJN1GFJMFS t(SP•F(VTTIĂšIF t,MFJOF½GGOVOHPCFO EJFNJUFJOFSFJO[VHJF•FOEFO Verbindungsplatte geschlossen wurde Die auftretenden BetondrĂźcke betrugen Ăźber 200kN/m².


142 - 143


SCHWIMMBADER

Schwimmbadschalungen SPEZIELLE, MASSGEFERTIGTE STAHLTAFELN MIT EINER 5MM STARKEN STAHLPLATTE GARANTIEREN EINE MAKELLOS GLATTE BETONFLÄCHE, DIE VOR DEM FLIESEN ODER DEM AUFTRAG DES LINERS NICHT MEHR NACHBEARBEITET WERDEN MUSS. Die Tafeln sind 1500mm oder 1600mm hoch. Ein Paket besteht aus Grundtafeln, Passplatten, Passstücken und diversem Zubehör. t%JFGrundtafeln sind 2500mm breit. t%JFPassplatten sind 1000mm und 500mm breit. tEcktafeln für Innen- und Außenecken t%JFWanddickenausgleicher sind 200mm, 100mm, 50mm, 20mm und 10mm breit. tRollladenkästentafeln und -passstücke tVerstellbare Auskleidungen für Über- und Unterlaufrinnen t&JO[VCBVFOEFTreppenschalungen tMagneten und Adapter für die Befestigung von Skimmern, Düsenöffnungen und Leuchten t4UBOEBSE[VCFIÚSXJF4UàU[FO -BVGTUFHF )FCFIBLFO  Verbindungsschrauben und -muttern, Spannstäbe und Ankermuttern t.B•HFGFSUJHUFTransportgestelleGàSEJF5BGFMOVOE#FIÊMUFSGàS das Zubehör


144 - 145


WANDE / ELEMENTDECKEN

Gussbauwände und Tunnel WENN EIN TYP WAND UND/ODER DECKE IN GROSSEN STÜCKZAHLEN BENÖTIGT WIRD, KÖNNEN GUSSBAU- UND TUNNELSCHALUNGEN EINGESETZT WERDEN. Mit diesen Schalungen lässt sich ein sehr gutes Kosten-NutzenVerhältnis erzielen. Ein zusätzlicher Vorteil besteht darin, dass die Betonfläche streichfertig geliefert wird.


146 - 147


SONDERFORMEN


148 - 149


REDAKTION Oktober 2010

SCHALUNGEN FĂœR DEN IRIS-VIADUKT IM RAHMEN DES DIABOLO-PROJEKTS IN BELGIEN Das Infrastruktur-GroĂ&#x;projekt Diabolo umfasst nicht nur eine Eisenbahnverbindung zwischen dem Flughafen BrĂźssel-Zaventem und Antwerpen Ăźber die Eisenbahnlinie 25N, sondern die Planung beinhaltet auch einen Anschluss Ăźber dieselbe Linie 25N von Schaerbeek aus zum Flug hafen. Der Bau der 1,5 km langen Trasse wird von der Firma A.M. Valens – AB ausgefĂźhrt. Dieser Streckenabschnitt umfasst auf 810 m Gesamtlänge unter

anderem den so genannten Iris-Viadukt mit seinen 34 Pfeilern. Das Symbol der Region Brßssel-Hauptstadt, die IrisBlume, diente den Planern von TUC-Rail als Vorbild beim Entwurf der PfeilerkÜpfe fßr den Viadukt. Aufgrund der Komplexität des Entwurfs zog das Unternehmen A.M. Valens-AB zur Planung der erforderlichen Schalungssysteme die Firma Construx zum Projekt hinzu.

verschiedenen Bauelementquerschnitte einstellbaren Schalungselementen. Die verstellbaren Schalungen werden auf der Grund lage einer Laufkarte und mit Hilfe eines horizontalen Spindelmechanismus elementspeziďŹ sch eingestellt. Die GerĂźste fungieren nicht nur als Montagegestelle, sondern tragen auch den Frischbetondruck ab, da keine Genehmigung zur Verwendung von

Kombination aus Betonfertigteilund

PfeilerfuĂ&#x; und demselben (unmittelbar unter dem Iriskopf beďŹ ndlichen) Scheitel winkel beOrtbetonbauweise Gleich mit Beginn der Arbeiten messen. Da alle Pfeiler unterschiedlich hoch entschlossen sich nach entsprechenden Kon- sind (die PfeilerhĂśhe ausgehend vom kreuzfĂśrTVMUB UJPOFO [XJTDIFO56$3BJM ".7BMFOT"# migen PfeilerfuĂ&#x; bis zum rechteckigen Pfeilund Construx die Ingenieure der drei am Projekt erscheitel variiert zwischen 4 m und 14 m), beteiligten Firmen, die Pfeiler vor Ort zu betonieren verfĂźgen die aus der Kreuzform aufsteigenden und die PfeilerkĂśpfe im Betonwerk vorfertigen zu Kanten jede fĂźr sich Ăźber einen individuellen lassen. Der Ver bin dungsknoten zwischen den Neigungs winkel. Die einzige Alternative zu 34 beiden Iris-Elementen und dem in Ortbetonbau- elementspezi ďŹ sch bemessenen Schalungen weise hergestellten Pfeiler sollte anschlieĂ&#x;end in war eine komplett verstellbare Stahl schalung. einem zusätzlichen Arbeitsgang betoniert werden. Wegen der kurzen AusfĂźhrungs frist baute Construx zwei komplette Sätze verstellbarer Schalungen. Da die Ein stellung der Schalungen bei Verstellbare Schalungen jedem einzelnen Pfeiler unterschiedlich ist, fĂźr die Pfeiler entschloss sich Construx zur Verwendung von Alle Pfeiler sind mit demselben kreuzfĂśrmigen Mon tage gerĂźsten in Verbindung mit den auf die


Schalankern in der Schalung erteilt wurde. Auf den AuĂ&#x;enseiten der GerĂźste sind ArbeitsbĂźhnen mit Zugangstreppen und Schutz geländern installiert. Die Planung des Bauwerks erfolgt unter Beachtung der uneingeschränkten Ein hal tung geltender Sicherheitsvorschriften und unterliegt zudem den Maximalforderungen des Bauunternehmers an sicher heitstechnische Vorgaben und einfache ZugangsmĂśg lichkeiten. Da die HĂśhe der BrĂźckenpfeiler stark variiert, plante Construx eine modulare Schalung in drei "SCFJUTIĂšIFO NN NNVOE mm). Diese Schalungsmodule kĂśnnen dann, je nach Bedarf, einzeln oder miteinander kombiniert abwechselnd Ăźbereinander eingebaut werden. Jedes Einzelmodul besteht aus zwei L-fĂśrmigen Segmenten.

Komplexe Geometrien Aufgrund der stets unterschiedlichen und sehr komplexen Geometrie der einzelnen Pfeiler bereitete der Einabu der Bewehrung erhebliche Probleme. Aus diesem Grund bezog Construx u. a. eine bestimmte Anzahl von Montagegerßste fßr Bewehrungsarbeiten mit in die Planung ein, um einen sachgerechten Einbau der Anschlussbeweh rung zu gewährleisten.

Vorfertigung der IriskÜpfe im Betonwerk Die Vorfertigung der IriskÜpfe im Betonwerk erfolgt in zwei mobilen und hydraulisch kippbaren Schalungen. Diese Schalungen wurden bei A.M. Valens - AB erworben, an die niederländische Firma Betonson geliefert und von Construx zusammengebaut. Während die Bewehrung in der ersten Schalung in der Fertigungshalle verlegt und

150 - 151


REDAKTION

zur Betonage vorbereitet wird, kann die zweite Schalung in den Außenbereich transportiert und zum Betonieren senkrecht aufgestellt werden. In ein und derselben Basisschalung müssen drei verschiedene Köpfe gefertigt werden. Zusätzlich sind sämtliche Schalungsflächen gekrümmt oder verdreht. Die Construx-Ingenieure hatten daher in ihrer Schalungsplanung für die Beton fertig teilproduktion anspruchsvolle, komplexe Formen zu berücksichtigen. Mit hydraulisch verstellbaren Negativformen, die später auch das Ausschalen erleichtern, werden die Radien der Irisköpfe geformt. Nach dem Ausschalen werden EJF*SJTLPQGIÊMGUFONJUJISFO5POOFO(FXJDIU pro Betonfertigteil per Lastkahn vom Fertigungs standort im niederländischen Son nach Brüssel verschifft. Nachts werden die Betonfertigteile dann mit einem Mobilkran auf ein Spezialtransportfahrzeug umgeladen und schließlich zur Baustelle gefahren. Die Stützkonstruktion für EFO5SBOTQPSUQFS4DIJGGVOE-LXXVSEFFCFOfalls bei Construx geplant und gebaut.

Hydraulisch verstellbare Stützen Zum Einbau der als Betonfertigteile gelieferten Irisköpfe entwickelte Construx vier modulare Stützkonstruktionen inklusive der Schalung für die Verbindungsknoten. Jede Stützkonstruktion verfügt über eine hydraulische Höhenverstellung für die beiden Iriskopfhälften, so dass diese einzeln und präzise in ihrer endgültigen Position eingebaut werden können. Anschließend wird die Schalung für den Verbindungsknoten auf die Stützkonstruktion aufgesetzt, mit der die 2 m bre-


ite Auskragung zwischen dem Ortbetonpfeiler und den beiden Iriskopfhälften betoniert wird. Vor dem Abbau der Stütztragwerke muss um den oberen 5FJM EFT *SJTLPQGFT FJO .POUBHFHFSàTU JOTUBMMJFSU werden; danach können die bei der Firma Betca vorgefertigten L-förmigen Seiten träger eingebaut werden. Die Planungen für Montagegerüst und 5SÊHFSTDIBMVOHFOXVSEFOFCFOGBMMTCFJ$POTUSVY ausgeführt.

Integrierter Lösungsansatz Entwicklung und Fertigung der verschiedenen Schalungssysteme für den Iris-Viadukt stehen beispielhaft für den integrierten Lösungsansatz, den Construx seinen Kunden bieten kann. Alle Schalungen und Fertigungssysteme für die Ortbetonproduktion oder die Betonfertigteilindustrie werden nach Kundenvorgabe projektspezifisch ausgeführt. Planung, Bemessung, Berechnung, Fertigung und Montage erfolgen komplett durch Construx-Mitarbeiter. Dieser flexible und direkte Lösungsansatz ermöglicht eine effiziente Analyse und ebenso korrekte Umsetzung des ursprünglichen Konzepts. Somit erfüllt Construx für seine Kunden vielmehr die Rolle eines Partners als die eines Zulieferers.

152 - 153


BETONBAUWERKE

Project Schalungen für achteckige Tanks 

,1

*

  

8BOE:

8BOE$

'

8BOE#

8BOE#







8BOE$

8BOE$



8BOE&

8BOE%

:,-=,*,1* 

:,-=,*,1* 

8BOE%

8BOE&

:,-=,*,1* 





 :,-=,*,1*



8BOE(

8BOE'

8BOE(

8BOE( 

 8BOE9

:,-=,*,1* 

8BOE%

8BOE&

8BOE%





8BOE&



8BOE#

8BOE#

8BOE$

D

D







8BOE$

8BOE$

 :,-=,*,1*

(

8BOE&

8BOE%

8BOE%

8BOE&





8BOE%



8BOE$







  L/Nà

 

)

8BOE%

:,-=,*,1* 



8BOE&

8BOE%

8BOE$

)

8BOE#

8BOE#

8BOE%

8BOE&

8BOE%

8BOE&

 

 :,-=,*,1*



 

n



8BOE&

+

8BOE%

8BOE$

8BOE#

8BOE#







n

8BOE$

8BOE$

D

D

"MHFNFFO

8BOE7



.BBUWPFSJOHJONN )PPHUFNBUFOJONUPW1FJM UFO[JKBOEFSTWFSNFME

1FJMJT /"1 .BBJWFME$B1FJM .BY$BMBNJUFJUHSPOEXBUFSQFJM1 /"1 "BSEJOHWBOEFDPOTUSVDUJF [JF&CFTUFL

+





 

51(#FUPO

)&#

)&#

)&#

 

)&#

)&#



3&/700*



8BOE;

8BOE"

8BOE;

8BOE"





8BOE7

%PPSTOFEF51(#FUPO #FUPOLXBMJUFJU $ #FUPOTUBBMLXBMJUFJU 'F# 7FMMJOHLBOUFOWPMHFOTCFTUFL 4UPSUOBEFOPQSVXFO "OLFSTFOTUFLLFOUCWQSFGBCPGTUBBMXPSEFOBBOHFHFWFOPQIFU BOLFSQMBOXFMLFEPPSEFBBOOFNFS1FSDFFM%38#XPSEUPQHFTUFME 7PPSTQBSJOHFO PQTUPSUFOFOPGJOUFTUPSUFOEFMFOUCW&8 JOTUBMMBUJFT[JF&8UFLFOJOHFO *OUFTUPSUFOMFJEJOHXFSLPWFSIFJQBMFOQPFSFOWFSNJKEFO 1PTJUJFWBONVVSEPPSWPFSTUVLLFO[JKOJOEJDBUJFGXFFSHFHFWFOFOEJFOFOEPPS EFBBOOFNFSQFSDFFM%38#UFXPSEFOCFQBBME

 











)&#



#



$



 



51(#FUPOWMPFS%NN

"1FJMNBBUCPWFOLBOUDPOTUSVDUJFWMPFS #%JLUFDPOTUSVDUJFWMPFS $5PFMBBUCBSFWFSBOEFSMJKLFWMPFSCFMBTUJOH "OLFSSBJM)BMGFO%ZOBHSJQ);" UIFSNJTDIWFS[JOLU

TQFDJGJDBUJFMFJEJOH [JFUFLFOJOH7#, UFLOS

NN

NN 





%FUBJMD 4DIBBM 

NN

(FUFLFOE

##PFS



4DIBBM

(FDPOUSPMFFSE

-4DIPPU6JUFSLBNQ

(PFEHFLFVSE

3,PPMT

%BUVN



"OEL 'PSNBBU

"

7003$0%&

:,-=,*,1* 

 8FSLWMPFSNN

NN

4$)""-

1PTUCVT "&%FWFOUFS 5FMFGPPO  5FMFGBY 

  7MPFS3FBDUPSFO





 

8FSLWMPFSNN

4DIBBM 

"





.BTTJFWF1MBBUWMPFS%NN

7MPFS3FBDUPSFO

%FUBJMD

0WFSJHF

4$)""-

0QMFHSVCCFS 4#3Y

 







,BML[BOETUFFOENN

  7MPFS3FBDUPSFO





51(#FUPOXBOE%NN

51(#FUPOWMPFS%NN

  7MPFS3FBDUPSFO



 

51(#FUPOXBOE%NN

%FUBJM1@ 4DIBBM 



 



:

,-= ,*

 13*5  ;JFXJK[JHJOHTQJKM HFU

,1

HFXJK[JHE

 EE

HFU

 

HFXJK[JHE

EE

IPPGELBOUPPS

*

%FUBJM1@







4DIBBM 



SJKLTXFH "47FMTFSCSPFL QPTUCVT "$7FMTFSCSPFL UFMFGPPO  UFMFGBY 

 MPLBUJFQMBBUT

 



 

POEFSEFFM



HFU HFL HF[ 1MPU%BUVN 



POEFSXFSQ TPPSUUFLFOJOH

%SJOLXBUFSQSPEVDUJFCFESJKG"OEJKL 14"

4JY$FSBNBDHFCPVX 8FSLUFLFOJOHDPOTUSVDUJFT7PSN 1MBUUFHSPOESFBDUPSFOBT'UN+

EE ##PFS -4DIPPU6JUFSLBNQ EE EE 3,PPMT

QXOQSPKFDUOS TDIBBM  BGEFMJOH

WPMHCMBEOS

"





%=6TFST=QSJU=%PDVNFOUT="OEL@60@4*9$&3@QSJUSWU

8BOE%

8BOE&





8BOE8

 :,-=,*,1* :,-=,*,1* 

3FWJU5&,

 







8BOE&

8BOE%





)&#



8BOE9

:,-=,*,1* 

8BOE&







8BOE7



8BOE&

8BOE#

8BOE%

8BOE&

:,-=,*,1* 

.BTTJFWF1MBBUWMPFS%NN

8BOE$

8BOE$

D

8BOE" 

8BOE%









 8BOE;



8BOE#

  L/Nà





)&#

 

)&#

)&#



  













 

)&#

)&#

 

)&#



 









D

8BOE;

8BOE"



D



D



8BOE%















:,-=,*,1* 

8BOE8



8BOE&



8BOE7







8BOE%

8BOE&





8BOE#







8BOE;

8BOE#

8BOE$







8BOE$

8BOE"

8BOE;

8BOE"



8BOE$

8BOE$ 





8BOE%























8BOE%

8BOE&

 

8BOE8

 :,-=,*,1* :,-=,*,1* 

8BOE&





8BOE#



8BOE&





8BOE&

8BOE%

n







8BOE%

8BOE#

8BOE$



8BOE%

:,-=,*,1* 

 

,BML[BOETUFFOENN

8BOE&

8BOE%    







8BOE&

8BOE%





 

8BOE#

8BOE#





8BOE$



8BOE&

8BOE%

 

8BOE8



(





8BOE&

8BOE%





8BOE$

8BOE#

8BOE%

8BOE&

 :,-=,*,1*







8BOE8

 :,-=,*,1*

8BOE9

8BOE9





  L/Nà





8BOE&

8BOE%

D

8BOE#

D

8BOE$



+ 

 

8BOE&

8BOE%

8BOE&

:,-=,*,1* 

D







:,-=,*,1* 





8BOE7



8BOE&

D



8BOE#



8BOE#

  L/Nà

 

8BOE&

8BOE%





8BOE$





8BOE&

8BOE%

:,-=,*,1* 



8BOE&

8BOE% 8BOE7



t;XFJÊV•FSF"DIUFDLF EBWPOFJOFTGSFJTUFIFOEVOEFJOFTBO einer bestehenden Wand t%SFJJOOFSF"DIUFDLF tHöhe aller Wände: 6430mm t8BOETUÊSLFNN t"V•FOTFJUFOnÊDIFONN#SFJUF t*OOFOTFJUFOnÊDIFONN#SFJUF tEine komplette Schalung und eine Stellschalung t*OOFOTDIBMVOHCFTUFIFOEBVTsieben Ecktafeln und einer Ausschaltafel t%BT4DIBMVOHTQBLFUVNGBTTUEJF4UJSOBCEJDIUVOHFOVOE Aussparungen an der Oberseite der Wände.

Click

to

*

8BOE8

8BOE8

:,-=,*,1*  .BTTJFWF1MBBUWMPFS%NN



8BOE8

 :,-=,*,1* :,-=,*,1* 



8BOE%





  L/Nà

8BOE$

 

8BOE%

8BOE&

:,-=,*,1* 



8BOE#

8BOE#

  L/Nà

8BOE$

 



8BOE9

8BOE9

:,-=,*,1* 



 :,-=,*,1*

8BOE&

8BOE%

8BOE&

8BOE%

:,-=,*,1* 

 :,-=,*,1*

 8BOE8

8BOE8

 :,-=,*,1*

8BOE8





8BOE8

.BTTJFWF1MBBUWMPFS%NN

Eine Gruppe von jeweils 5 miteinander verbundenen achteckigen Tanks in 6 Reihen:

m





8BOE9

REAKTORBEHÄLTER DER TRINKWASSERGEWINNUNGSFIRMA IN ANDIJK.

.c



'

,1

8BOE'





8BOE&

8BOE&

8BOE%

8BOE&





3FBDUPSTUSBBUHFNBBUWPFSE BMTUZQJDBM PWFSJHFTUSBUFO PWFSFFOLPNTUJHVJUWPFSFO

8BOE% 8BOE#

8BOE#





8BOE$



8BOE%

8BOE&

8BOE%

8BOE&



c u -tr a c k

E



8BOE&

,BML[BOETUFFOENN



8BOE%

8BOE&





8BOE$

8BOE#

8BOE#

8BOE$





: ,-= ,*

8BOE9

8BOE9

:,-=,*,1* 



do

 

 

8BOE:

8BOE%



:,-=,*,1* 

 :,-=,*,1* 



:,-=,*,1* 



8BOE%

8BOE&

:,-=,*,1* 





8BOE&

8BOE%

8BOE&

8BOE%

n



8BOE#

8BOE#





8BOE9

 







8BOE'



8BOE(

8BOE' 8BOE$







8BOE&

8BOE%

:,-=,*,1* 

8BOE%

8BOE&

:,-=,*,1* 

 :,-=,*,1*

G



8BOE:





*



 

: ,-= ,*  





8BOE$

8BOE#

8BOE#

8BOE$

8BOE9

:,-=,*,1* 

 :,-=,*,1*

,1

 









 

  









 

: ,-= ,*



8BOE:

8BOE(

8BOE'

8BOE(

8BOE'

:,-=,*,1* 

*

 

 





 

1@ 8BOE:

 :,-=,*,1*

,1



 





G

* ,1 *

*

  





E

=,

,1

1@

,8BOE:

 

 

: ,-= ,*



: 



 



E

 

  

G



 

: ,-= ,*



 







 



 



C







E









C

E



C

E

4DIBBM 

1MBUUFHSPOE3FBDUPSFOBT'UN+

  

o

o

.c

8BOE9

NIEDERLANDE

w

buy

buy

w.

w

w

c u -tr a c k

h a n g e Vi e

!

PD

XC

to Click

m

w

w

do

er

NOW

F-

w

NOW

h a n g e Vi e

!

XC

er

PD

F-

w.


154 - 155


BETONBAUWERKE

Komplettprojekt: Gefängnisses

BELGIEN

DIE AUSSENMAUER DIESES GEFĂ„NGNISSES EIGNET SICH HERVORRAGEND FĂœR DEN EINSATZ EINER SELBSTFAHRENDEN SCHALUNG, DIE WIE FOLGT AUSGEFĂœHRT IST: tGesamtlänge der zu gieĂ&#x;enden Wand: 970m tWandhĂśhe inkl. Verdickung: 6,4m t8BOETUĂŠSLFNN t%VSDINFTTFSEFS7FSEJDLVOHøN tStandardlänge in der Betonierphase: 14,7m t)PSJ[POUBMF"VGUFJMVOHEFS4DIBMVOHTnĂŠDIFOin sieben gleiche 2,1m lange Teile tBetonte Fugen, deren Anordnung je nach Phase variiert, AusfĂźhrung mit magnetischen trapezfĂśrmigen Latten tKeine Spannstäbe durch die Wand, nur unten (unter der Erde) und Ăźber der Wand t%JF8BOEXJSEBO[XFJ½GGOVOHFONJUFJOFN#FUPOWFOUJMvon unten mit selbstverdichtendem Beton vollgepumpt. t0CFOTJOEEJFCFJEFO)ĂŠMGUFO[VSEntlĂźftung auf der gesamten Länge 50mm offen. tMaximale Durchbiegung der Schalung 3mm auf 6,4m HĂśhe bei einem Betondruck von maximal 160kN/m² t%JF4DIBMVOHIĂŠOHUBOFJOFNPortalkran, der hydraulisch verfahren werden kann. t½GGOFOVOE4DIMJF•FOEFS4DIBMVOHFSGPMHFOhydraulisch. tBreite der Fundamentsohle: 2,5m. So muss der Portalkran vor und hinter der Schalung auf den Schienen abgestĂźtzt sein, sodass die Schalung fĂźr Reinigungszwecke ausreichend geĂśffnet werden kann. t%JFHĂśhenregulierung der Schalung erfolgt mit Winden. t%JF%FIOGVHFBVTSPTUGSFJFN4UBIMNVTTQBTTHFOBVQPTJUJPOJFSU werden kĂśnnen. t%JF,PNCJOBUJPOWPO1PSUBMLSBOVOE4DIBMVOHLBOO[VS AusfĂźhrung der Innenmauern des Gefängnisses fĂźr geringere HĂśhen umgebaut werden. t;VOĂŠDITUXFSEFOEJFvier AuĂ&#x;enecken mit speziellen EckstĂźcken betoniert. AnschlieĂ&#x;end wird die Schalung am Portalkran aufgehängt, damit die geraden Wände (2 x 325m und 2 x 160m) ausgefĂźhrt werden kĂśnnen. Der Portalkran muss also 3 Mal verfahren und die Schalung 3 Mal umgehängt werden. FĂźr diese 3 Umbauten benĂśtigt man jeweils lediglich einen halben Tag.


156 - 157


BETONBAUWERKE

Komplettprojekt: Gef채ngnisses


158 - 159


BETONBAUWERKE

Komplettprojekt: Bahnhof Gent

BELGIEN

DIESES PROJEKT BESTEHT AUS 2 TEILEN: tHerstellung vorgefertigter Bahnsteigschalen aus Beton tAbstĂźtzen dieser Schalen zusammen mit dem Träger auf der Baustelle Die Vorfertigung sieht die Herstellung eines Spezialelements und zweier StandardelementeQSP5BHWPS Dazu wurden folgende Komponenten geliefert: t2 hydraulische Kipptische 8m x 3,5m t2 gekrĂźmmte Oberbauten, mit denen ein 6010mm und zwei NNMBOHF5FJMFHFHPTTFOXFSEFOLĂšOOFO t6OUFSFVOEPCFSF3ĂŠOEFS t*OTHFTBNUWFSGBISCBSF4FJUFOSĂŠOEFS t0CFSCBVUFJM[VS"VTGĂ ISVOHVOE'FJOCFBSCFJUVOHFJOFT4PDLFMT in der zweiten Phase, nachdem das Ganze leicht gekippt wurde Auf der Baustelle wurde eine Turmkonstruktion vorgesehen, NJUEFSTPXPIMEJFWPS0SU[VHJF•FOEFO5SĂŠHFSBMTBVDIEJF WPSHFGFSUJHUFO4DIBMFO EJFBVGEJFTF5SĂŠHFSNPOUJFSUXFSEFO  abgestĂźtzt werden. %FUBJMTEFS5SĂŠHFS tElementlänge zwischen den StĂźtzen: 20,4m tElementbreite: 10,37m tHĂśheCJT[VS5SĂŠHFSVOUFSTFJUF5,29m Zwei komplette 20,4m groĂ&#x;e StĂźtzpakete werden geliefert. Details der gelieferten AbstĂźtzung und Schalung pro 20,4m-Paket: t9 StandardtĂźrme, Länge: 3400mm t2 anpassbare TĂźrme, Länge: mind. 900mm und max. 3300mm t4 beschwerte SpezialtĂźrme, Länge: 3400mm, die nach dem Ausschalen stehen bleiben kĂśnnen und die gesamte Last tragen (die Hälfte von 20,4m) t4ĂŠNUMJDIF5Ă SNFIBCFOFJOFverfahrbare AbstĂźtzung fĂźr die Bahnsteigschalen. tBodenplatten mit Gummidichtungen tUntertafeln und einstellbare Seitentafeln fĂźr den Dienstbahnsteig t3BOETDIBMVOH t4UFHF t'BISXBHFO


160 - 161


BETONBAUWERKE

Komplettprojekt: Bogenbrücken

BELGIEN

FÜR DIE 3 INGENIEURBAUTEN VON INFRABEL IN LANDEN, BERLOZ UND GINGELOM LIEFERT CONSTRUX EINE BOGENBRÜCKENSCHALUNG. Diese Schalung ist selbsttragend und muss nur an den Landenden abgestützt werden. Die Schalung ist modular einsetzbar. Die größte der drei Brücken sollte in zwei Phasen betoniert werden, wobei die Schalung nach der ersten Phase zur zweiten Phase verfahren werden sollte. Details der größten Brücke: tBreite in der Mitte oben: 10m tBreite an den Füßen unten: 20,8m tHorizontale Länge (Überspannung): 20,3m tBogenlänge: 25,6m Details der Schalung: t3 Bänder Schalung 25,6m lang x 2,5m breit, geliefert in 6 HMFJDIFO5FJMFOË NY N tMit 6mm Stahlplatte jeweils an einem Stück t(FOàHFOE1MBU[JOEFS#SFJUFGàSEJF3BOETDIBMVOHVOEFJOF Überlappung zwischen den beiden Phasen tVerstärkte Übergänge an der Verbindung der beiden Bögen t2 Dreieckstücke, 6m lang x 3m breit tAufbauturm zur Verbindung der langen Bänder, Höhe: 4m, Breite: 2m, Länge: 4m tDoppelt gekrümmte Randschalung, Gesamtlänge: 32m, Höhe: 350mm tGerade Randschalung, Gesamtlänge: 25m, Höhe: 350mm tAusschalstück an den beiden Landenden: 6 x 2,5m und 2 x 3m t"CTUàU[VOHFONJURädern und Spindeln tSchienen und 2 Zugsysteme zum Verfahren der Schalungen t)BOECFEJFOUFHydraulikwinden zum Ausschalen und Einschalen t(FMÊOEFSVOEWFSGBISCBSF)FCFÚTFO Vorgehensweise beim Ein- und Ausschalen und Verfahren: tBögen mit jeweils zwei Teilen auf dem Aufbauturm zu 25,6m langen und 2,5m breiten Bändern zusammenbauen.


162 - 163


BETONBAUWERKE

Komplettprojekt: Bogenbrßcken t#ÊOEFSNJUEFN,SBOBVGEJF5SBTTFIFCFO t%JF3 Bänder mit durchgehenden Gewindestäben ßber der Schalung miteinander verschrauben. t.JUEFN,SBOEJF[XFJNMBOHFOYNCSFJUFO%SFJFDLTUàDLF montieren. t%BTGanze hochziehen. t.JUEFOintegrierten manuellen Spindeln abstßtzen. t"OCFJEFO4FJUFOhorizontal auf dem Fundamentträger aufspannen. t3BOETDIBMVOHBOCSJOHFO t"SNJFSFO CFUPOJFSFOVOEBVTIÊSUFOMBTTFO t)PSJ[POUBMFOUTQBOOFO t4UFNQFMFOUMBTUFOVOEEBT(BO[FBCTFU[FO tVerfahren zur zweiten Phase mit zwei Winden.


164 - 165


BETONBAUWERKE

Komplettprojekt: Stützmauern Anderlecht

BELGIEN

BETONIEREN VON 6000M LANGEN L-FÖRMIGEN STÜTZMAUERN AUS 3M LANGEN UND 2,2M HOHEN EINZELTEILEN VOR ORT. Erst werden die Fundamente mit einer 200m breiten Fuge zwischen jeder Sohle betoniert, danach werden die Wände unter Verwendung schrumpfender Zwischenwände zur Schaffung einer 20mm breiten Dehnfuge darauf betoniert. Der Gesamtauftrag umfasst 90m Fundamentschalung und 102m Wandschalung. Fundamentschalung: tEPQQFMUF'VOEBNFOUTDIBMVOHFOGàSKFXFJMT[XFJNMBOHF Sohlen mit einer 200mm breiten Fuge dazwischen t4ÊNUMJDIF4DIBMVOHFOTJOENJUaufklappbarer Rückseite zur Verlegung eines Geotextils ausgeführt. Wandschalung: t4DIBMVOHTQBLFUFËN t4DIBMVOHTQBLFUFËN t4DIBMVOHTQBLFUFËN t4ÊU[F4UJSOXÊOEF t4ÊU[FTDISVNQGFOEF'VHFOTZTUFNF tKeine Spannstäbe durch die Wand, lediglich unten (in Höhe der 200m breiten Fuge im Boden) und über der Wand


166 - 167


BETONBAUWERKE

Komplettprojekt: Railinfra Anderlecht

BELGIEN

SCHALUNGEN FĂœR BRĂœCKENPFEILER UND BRĂœCKENDECKE FĂœR EINE GLEISERWEITERUNG SĂœDLICH VON BRĂœSSEL. StĂźtzenschalung: t Runde StĂźtzenschalung, Durchmesser: 1780mm t7FSTDIJFEFOFHĂśhen, maximal 6,9m tBetonte horizontale Fuge, alle 1,5m in der HĂśhe t.JUPEFSPIOF schlĂźssellochfĂśrmigem Kopf t.JUPEFSPIOF AbstĂźtzung fĂźr Lichtmast t%PQQFMTUĂ U[FOSFJIFOPIOF,PQGXFSEFONJUFJOFNBVGEFS Baustelle vorgefertigten Betonträger mit runden KĂśpfen verbunden. Pfeilerschalung: tKonische runde Schalung fĂźr den BrĂźckenpfeilerkopf t(FSBEFS5FJMNJU4UBOEBSEXBOETDIBMVOHWFSCVOEFO t%BT(BO[FXJSEBNCFTUFIFOEFO#SĂ DLFOUFJMWFSBOLFSU t HĂśhe: 8,8m tDurchmesser unten: 1,6m tDurchmesser oben: 2m BrĂźckenschalung: t#SĂ DLFOEFDLFO -ĂŠOHFN #SFJUF N t"VGEFS#BVTUFMMFvorgefertigt t"OTDIMJF•FOEBVG1POUPOTĂ CFSEFO,BOBMWFSGBISFO BVGHFSJDIUFU und vor Ort montiert. t#FJEF#SĂ DLFOEFDLFOXFSEFOJO3 Phasen gegossen. t4DIBMVOH"V•FOTFJUFVOE*OOFOUSPHGĂ S#SĂ DLF tLänge der Schalung: 36m t"OTDIMJF•FOEXFSEFOEJFPfeiler zum Nachspannen betoniert.


168 - 169


BETONBAUWERKE

Komplettprojekt: Railinfra Anderlecht


170 - 171


BETONBAUWERKE

Komplettprojekt: Rundschalung mit hydraulisches KlettergerĂźste

GROĂ&#x;BRITANNIEN

SCHALUNG FĂœR EINEN RUNDEN PUMPENSCHACHT FĂœR TRINKWASSER MIT EINER INNENLIEGENDEN TRENNWAND AUF DER GESAMTEN HĂ–HE Der Schacht wird als Kasten versenkt: t%JFVOUFSTUF1IBTFXVSEFmit einem Messer ausgefĂźhrt. t*OEFS.JUUFXJSE kontinuierlich Erdreich ausgehoben und abtransportiert. t%FS4DIBDIUsinkt systematisch ab, je mehr Erdreich entfernt und die Wand aufbetoniert wird. Aufgrund der hohen Repetitivität und kĂźnftiger ähnlicher Vorhaben wurde hier eine maĂ&#x;gefertigte Rundschalung verwendet, deren Innenschalung hydraulisch klettern kann. Da die Schalung automatisch klettert, braucht man keinen Kran und die SchachtĂśffnung bleibt so fĂźr den Abtransport des Erdreichs aus dem Schacht frei. AusfĂźhrungsdetails: tInnendurchmesser des Pumpenschachts: 20m t8BOETUĂŠSLFNN tSchachtwandhĂśhe: 26,5m t%FSHFTBNUF6NGBOHXJSEBVGeinmal verschalt und betoniert. t(VTTIĂšIFQSP1IBTF N t4DIBMVOHTIĂšIFN tTrennwand[XJTDIFOUSPDLFOFNVOEOBTTFO5FJMnach dem Guss t"OCFJEFO&OEFOEFS5SFOOXBOEXJSEJO1IBTFFJO1m langes AnsatzstĂźck mitbetoniert. t%JFAuĂ&#x;enschalung besteht aus 6 ungefähr gleichen Tafeln. t%JFInnenschalung ist mit hydraulisch gesteuerten AusschalstĂźcken und Hydraulikzylindern zum automatischen Klettern ausgerĂźstet. t%JF*OOFOTDIBMVOHBVGEFS5SPDLFOTFJUFCFTUFIUBVT3 Tafeln mit 2 AusschalstĂźcken und 3 Hydraulikzylindern mit 2m Hub. t%JF*OOFOTDIBMVOHBVGEFS/BTTTFJUFCFTUFIUBVT6 Tafeln mit 3 AusschalstĂźcken und 6 Hydraulikzylindern mit 2m Hub. tTrockenseite und Nassseite werden mit 2 Tafeln verbunden, EJFEJF"SNJFSVOHEFS5SFOOXBOEEVSDIMBTTFOVOEHMFJDI[FJUJH die Schalungen auf beiden Seiten stabilisieren. t6OUFSFS4QBOOTUBCEVSDIEJF8BOE t0CFSFS4QBOOTUBCĂ CFSEFS8BOE


172 - 173


ZUBEHOR

Magneten, Ränder und Böden BOXMAGNETEN: t)PDIMFJTUVOHTNBHOFUJOSPTUGSFJFN4UBIMHFIÊVTF NNTUBSL  mit zentralem Anschlag und zwei Bohrungen mit M16-Gewinde t)BGULSBGULHCJTLH t6OJWFSTFMMFJOTFU[CBSEVSDIBOQBTTCBSFT;VCFIÚS t;VN"OCSJOHFOEFS3BOETDIBMVOHWFSXFOECBS

ZUBEHÖR FÜR BOXMAGNETEN: t(FSBEF#àHFMJOVOUFSTDIJFEMJDIFS)ÚIF t&DLCàHFMJOVOUFSTDIJFEMJDIFS)ÚIF t4DIXFJ•CàHFMGàS3BOETDIBMVOHFOBVT4UBIM t&JOPEFS[XFJSFJIJHF4UÊCF[VN&JOIBLFOEFS#PYNBHOFUFOJO die Bügel t%JF4UÊCFXFSEFOJOEJF.#PISVOHFOEFT(FIÊVTFT geschraubt. t3FDIUXJOLMJHF"VGTÊU[F BVGEJFEJF3BOETDIBMVOHBVT)PM[ geschraubt werden kann t"VTTDIBMVOHTIFCFMGàS#PYNBHOFU

KONISCHE FLANSCHMAGNETE: t,POJTDIF'MBOTDINBHOFUF[VS#FGFTUJHVOHWPO(FXJOEFBOLFSO an horizontalen und vertikalen Flächen t%FS.BHOFULFSOJTUEVSDIFJO4UBIMCMFDIWPS,PSSPTJPO geschützt. t)BGULSBGULHCJTLH t%JFLPOJTDIF'PSNVOEFJOGSFJESFICBSFS"EBQUFSFSMFJDIUFSO das Ausschalen. t;VN"OCSJOHFOWPO(FXJOEFBOLFSOWFSXFOECBS t'SFJESFICBSF"EBQUFSFSMFJDIUFSOEBT"VTTDIBMFO


174 - 175


ZUBEHOR

Magneten, Rรคnder und Bรถden GERADE FLANSCHMAGNETE: t3VOEF.BHOFUFTQF[JFMM[VS"OCSJOHVOHWPOWFSTDIJFEFOBSUJHFO wiederverwendbaren oder verlorenen Aussparungsschalungen und anderem Betonzubehรถr t%FS.BHOFULFSOJTUEVSDIFJO4UBIMCMFDIWPS,PSSPTJPO geschรผtzt. t)BGULSBGULHCJTLH t5ZQFO#PISVOHNJUPEFSPIOF(FXJOEF t;VN"OCSJOHFOWPO"VTTQBSVOHTTDIBMVOHFOVOE#FUPO[VCFIรšS verwendbar t'SFJESFICBSF"EBQUFSFSMFJDIUFSOEBT"VTTDIBMFO t)BMUFS[VN&JOTQBOOFOWPO"VTTQBSVOHTSPISFO

RUNDE ANKERMAGNETE: t)BMCSVOEF7FSBOLFSVOHFOBVTFJOFN4UBIMLรšSQFS EFSFJOF homogene Einheit mit dem Magnetkern bildet. t)BGULSBGULHCJTLH t;VN"OCSJOHFOWPO)VCBOLFSOWFSXFOECBS

Rร„NDER: t-PTF GFTUFPEFSLMBQQCBSF3รŠOEFS t;VN'FTUTDISBVCFOPEFS#FGFTUJHFONJU.BHOFUFO t.BHOFUFOLรšOOFOEFNPOUJFSCBSFJOHFCBVUXFSEFO t&JOPEFS[XFJIรŠVQUJH t(FSBEFPEFSNJU/VUVOE'FEFS t.JUPEFSPIOF%SFJLBOUMFJTUFOPCFOVOEVOUFO

Bร–DEN: t,PNQMFUUBVT4UBIM t*OHรŠOHJHFO#SFJUFONN NN NN NNy t.JUHFSBEFOPEFSESFJFDLJHFO(VNNJEJDIUVOHFO t.JU)FCFQVOLUFO


176 - 177


INDEX

Vorwort

4

Projekt: Schwellenformen (GroĂ&#x;britannien)

92

Beton-Blocksteine

94

Multibat Projekt: Multibat (Frankreich)

6 10

Bibat Projekt: Bibat (Belgien)

12 16

Tribat

18

Fertigungstisch Projekt: Fester Schaltisch (Equatorialguinea)

20 22

Kipptisch Projekt: Kipptische (Belgien) Projekt: Fahrbarer Kipptisch (Irland) Projekt: Kipptische (GroĂ&#x;britannien)

24 28 30 32

Spindeltisch

34

Hibat C

36

Hibat S Projekt: Hibat S (Belgien) Projekt: Hibat S (Indien)

38 42 44

Produktionsanlagen Projekt: Produktionsanlagen Fassadenelement (Belgien) Projekt: Umlaufanlage (Niederlande)

114 114 116

Komplett hydraulisch einstellbare liegende Treppenschalung Projekt: Projekt Komplett hydraulisch einstellbare liegende 5SFQQFOTDIBMVOH #FMHJFO  Projekt: Projekt Komplett hydraulisch einstellbare liegende 5SFQQFOTDIBMVOH 4DIXFJ[  1SPKFLU)ZESBVMJTDIFJOTUFMMCBSFMJFHFOEF5SFQQFOTDIBMVOHFONJU Handpumpe (Poland)

46

Tricon systemSchalungen

118

Conalu systemSchalungen

122



Sonderformen Projekt: BegrĂźnte Lärmschutzwände (Belgien) Projekt: BrĂźckenelemente (Belgien) Projekt: Gefängniszellen (GroĂ&#x;britannien) 1SPKFLU5VOOFMFMFNFOUF /PSXFHFO  Projekt: Betonbarrieren (Belgien) 1SPKFLU#FUPOTJNTF 5VSLNFOJTUBO  Projekt: Grabnischen (Belgien) 1SPKFLU'BTTBEFOFMFNFOUF #FMHJFO  Projekt: Kasc (Saudi-Arabien) Projekt: Fassadenelemente (Belgien)

96 98 100 101  103  106  108 109

Redaktion: Einsatz einer stationären Betonpumpe bei einer Palettenumlaufanlage bei C.F.Structures Ltd. In Summerhill, Irland. 110

Conex Rundschalung

126



Quadri StĂźtzenschalung

128

53

Mega Wandschalung mit Edelstahlplatte

130

Vertikale Treppenbatterie mit Einsätzen 1SPKFLU7FSUJLBMF5SFQQFOCBUUFSJFNJU&JOTÊU[FO 'SBOLSFJDI 

54 

StĂźtzenschalung

132

Combicaster Projekt: Combicaster (Belgien)

58 60

Baustellenbatterien: Multibat Projekt: Multibat Schalungen (Frankreich)

134 136

Heben, Drehen, BefĂśrdern und Lagern von Beton und Betonelementen Projekt: Betonpumpanlage (Frankreich) Projekt: Kippstation (Belgien)

Pfeilerschalungen Projekt: Pfeilerschalungen (Irland) Projekt: Pfeilerschalungen (Niederlande)

138 140 142

64 65

Schwimmbadschalungen

144

Schalungen fßr Schächte, Leitungskanäle und Kabinen Projekt: Feste und verstellbare Schalformen fßr Regenwassertanks, 8FSLTUBUUHSVCFOVOE,FMMFS #FMHJFO  1SPKFLU'PSNFOGàS4FOLLÊTUFO #FMHJFO  1SPKFLU4DIBMVOHGàSEFO5FDIOJLSBVNFJOFS8JOELSBGUBOMBHF %FVUTDIMBOE  1SPKFLU.PEVMBSF4DIBMVOHGàS5SFQQFOIÊVTFSVOE "VG[VHTTDIÊDIUF #FMHJFO  1SPKFLU4DIBMVOHGàS4USPNIÊVTDIFO #FMHJFO 

66

Gussbauwände und Tunnels

146

Sonderformen Baustelle

148

Schalung fĂźr StĂźtzmauern und Rinnen Projekt: Schalungen fĂźr StĂźtzmauern (Belgien)

80 82

     

Schalungsformen und Komplettanlagen fßr Spannbetonelemente 84 Projekt: Spannbetonbahnen (Belgien) 86 1SPKFLU4QBOOCFUPO5BOLFMFNFOUF (SP•CSJUBOOJFO   Schwellen

90

Redaktion: Schalungen fĂźr den Iris-Viadukt im Rahmen des Diabolo-Projekts in Belgien

150

Betonbauwerke ,PNQMFUUQSPKFDU4DIBMVOHFOGàSBDIUFDLJHF5BOLT /JFEFSMBOEF  Komplettproject: Gefängnisses Beveren (Belgien) Komplettproject: Bahnhof Gent (Belgien) Komplettproject: Bogenbrßcken (Belgien) Komplettproject: Stßtzmauern Anderlecht (Belgien) Komplettproject: Railinfra Anderlecht (Belgien) ,PNQMFUUQSPKFDU3VOETDIBMVOHNJU,MFUUFSHFSàTUF (SP•CSJUBOOJFO 

154  156 160 162 166 168 

Magneten, Ränder und BÜden

174


www. Slingerweg 1 3600 Genk Belgien +32 89 32 88 55

.be Hazebeekstraat 11 8531Hulste Belgien +32 56 72 47 93

Kazandstraat 151 8800 Roeselare Belgien +32 51 25 11 95


Construx - shaping the future of concrete - de